Markus Roscher-Meinel.
Print Friendly, PDF & Email

Einer der bekanntesten und reichweitenstärksten Twitterer in Deutschland, der Berliner Rechtsanwalt, Politiker und Musiker Markus Roscher-Meinel, sieht sich durch aggressive Denunziationen genötigt, seinen Twitter-Account zu deaktivieren. Sein plötzliches Verschwinden aus dem immer stärker unter Zensur leidenden Mikroblog hat für einen Sturm der Entrüstung, aber vor allem zu Fassungslosigkeit und Wut geführt.

Linke Hasstrolle, offenbar aus dem Umfeld der Antifa und ZDF-Böhmermanns Trollarmee ReconquistaInternet, fahren seit geraumer Zeit einen aggressiven Feldzug gegen den besonders in rechtskonservativen Kreisen beliebten Anwalt. So wurde und wird Roscher-Meinel nicht nur durch getürkte, massenhafte und negative Rezensionen bei Google und auf anderen einschlägigen Plattformen verleumdet. Zu den Methoden der Trolle gehören auch handfeste Drohungen gegen ihn und seine Familie. Dass diese kriminellen Kreise nicht einmal vor Kindern halt machen, gibt dem Fall eine besondere Brisanz.

Im PI-NEWS-Interview nimmt Roscher-Meinel Stellung zu den Vorfällen:

PI-NEWS: Herr Roscher-Meinel, wurden Sie oder Angehörige bedroht?

Roscher-Meinel: Ich wurde schon sehr häufig bedroht, bin aber insoweit gut vorbereitet.

Gab es bereits Angriffe auf Ihr Büro oder Ihren privaten Wohnsitz?

Die Lage meiner Kanzlei ist strategisch ausgesprochen günstig. In nur 100 m Entfernung liegt das Gebäude des Bundesnachrichtendienstes und um mich herum wimmelt es von öffentlichen Gebäuden. Für meine private Anschrift gibt es seit langer Zeit, allerdings schon aufgrund von Morddrohungen wegen meiner Tätigkeit als Strafverteidiger, eine Meldesperre.

Bekommen Sie Hassmails oder ähnliches?

Hassmails gehören zu meinem Alltag. Es vergeht in letzter Zeit kaum ein Tag, an dem ich nicht auf übelste Art und Weise beschimpft werde.

Wurden auch Klienten angesprochen oder beeinflusst?

Dazu möchte ich mich nicht äußern.

Seit wann sind Sie diesen Denunziationen ausgesetzt?

Solange es das Internet und die entsprechenden sozialen Medien gibt. Mitte der 90er-Jahre war ich als Vertreter der Nationalliberalen in der FDP noch mit Anstand und Respekt sogar von Zeitungen wie der Jungen Welt oder der taz interviewt worden.

Wie laufen diese Denunziationen ab?

Zum Beispiel wurde mein Wikipedia-Eintrag von einer Meute linker „Autoren“ so manipuliert, dass aus einem sehr breit aufgestellten Anwalt quasi ein rechtsradikaler Szeneanwalt wurde. Dass ich einer der wenigen Politiker war, die bereits Mitte der 80er Jahre nicht nur für die Wiedervereinigung eintraten, sondern diese auch voraussagten, wurde gelöscht. Es gibt aber auch einfach nur Beschimpfungen im Netz von „sogenannter Anwalt“ bis „blödes Nazischwein“. Mir wird auch schon mal unterstellt, für den russischen Geheimdienst oder den Verfassungsschutz zu arbeiten. Angeblich sei mein Vater der SS-Mann Helmut Roscher. Zwar hieß mein Vater Helmut, aber er hat mit dem SS-Mann nichts zu tun und war 18-jähriger Soldat, der im Krieg ein Auge verlor. Inzwischen geht es auch gegen ihn persönlich, obwohl er bereits 1997 verstorben ist.

Wie ist das mit den Googlebewertungen, was haben Sie investiert, seit wann laufen diese Angriffe dort und wann und wie wurden sie darauf aufmerksam (gemacht)?

Das ging vor allem nach einem Twitter-Wortgefecht mit dem Schauspieler Christian Ulmen los, das von Böhmermann retweetet und zigfach verbreitet wurde. Linke und Antifas stürzten sich auf den Facebook- und Google-Auftritt meiner Kanzlei und machten schlechte Bewertungen, weil man mich als „Rechten“ nicht beauftragen solle. In den letzten Wochen nahmen diese Einträge massiv zu.

Wie gehen Sie persönlich damit um?

Politisch kann ich mit diesen infantilen Denunzianten umgehen. Aber wirtschaftlich bin ich aus Verantwortung zu meiner Familie leider nicht so frei, dass ich die Reputation meiner seit 23 Jahren erfolgreich am Markt tätigen Kanzlei riskieren kann.

Welche Konsequenzen ziehen sie nun?

Ich muss mich eine Weile aus Twitter zurückziehen. Das ist bitter, weil ich mir dort in vielen Jahren ein tolles Netzwerk aufgebaut habe. Doch mit dem Zensurgesetz NetzDG sowie den raffinierten Twitter-Zensurmaßnahmen (Shadowban und QFD) war mir klar, dass ich unter einer solchen Käseglocke kaum mehr Menschen erreiche, als meine Follower. Ein Kampf gegen Windmühlen.

Wie ist Ihre aktuelle Situation?

Ich habe die Notbremse gezogen, bevor Kanzlei und Familie in unerträglicher Weise in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Wie schätzen Sie die Zukunft ein?

Wir haben in Bezug auf die Umgestaltung Westeuropas bereits fünf nach 12. Ohne Patriotismus und den „Mut“, eigentlich vorhandene Gesetze konsequent einzusetzen, wird unser Staat zersetzt und unsere Nation untergehen.

Warum haben Sie ihren erfolgreichen und beliebten Twitteraccount deaktiviert?

Es ging nicht mehr anders: Inzwischen wurden sogar Informationen über meine Tochter verbreitet und über Gewohnheiten ihres Freundes. Wissen Sie: Es gibt nicht nur mich, sondern ich trage auch Verantwortung für meine Familie. Deshalb der letzte Hashtag #Verantwortung.

Haben Sie vor den Account wieder zu aktivieren?

Eher nicht. Dann geht das Theater wieder von vorne los.

Haben Sie Anzeige erstattet? Wenn ja auf Basis welcher Straftatbestände? Verleumdung, üble Nachrede etc.?

Ich hatte das in der Vergangenheit. Es wurden aber selbst übelste Beleidigungen nicht weiter verfolgt. Man fühlt sich als Patriot mehr oder weniger vogelfrei.

Leiten Sie weitere juristische Schritte ein?

Bei den schlimmsten Fällen vielleicht schon.

Lassen sich die „Täter“ zurückverfolgen?

Meistens nicht. Das sind berufsmäßige Denunzianten.

Welche Aussicht auf Erfolg hätte das?

Ohne Namen und ladungsfähige Anschrift wird es schwer. Wenn beides vorhanden ist und man zum Beispiel mit einer Unterlassungsklage Erfolg hat, fragt sich, ob die Denunzianten am Ende die Zeche zahlen können.

Wie schätzen Sie als Jurist die Lage ein in Bezug auf Verleumdungen, Beleidigungen, z.B. das Totschlagsargument „Rassismus“?

Der Rassismusbegriff wurde in den letzten Jahren immer weiter ausgedehnt. Dagegen vorzugehen ist schwierig, zumal ich das Gefühl habe, dass die Meinungsfreiheit für Linke großzügiger gehandhabt wird als für Patrioten.

Ein persönliches Statement zur Sache?

Ein partieller Rückzug ist manchmal wichtig, um an anderer Stelle gestärkt wieder aufzutauchen. Ich kann nicht stillhalten, wenn ich sehe, welches Deutschland ich meinen Kindern hinterlasse. Und wie schon bei der Teilung Deutschlands: Manchmal kommt es anders.

Was sind ihre politischen Ziele? Wofür stehen Sie?

Es ist wichtig, den Menschen in unserem Land zu sagen, was man nicht will: Unkontrollierte Zuwanderung, EU-Diktatur, den Verlust nationaler Werte etc., etc. Alles gut und schön. Aber ohne eine ansprechende und überzeugende Vision, wird es mit jeder „neuen“ Partei irgendwann bergab gehen. Es wird letztendlich nicht fruchten, zu sagen, was früher besser war: Wir müssen den Menschen erklären, welches moderne zukünftige Deutschland wir wollen! Darum meine Vision von Deutschland 2025: Eine säkularisierte, unabhängige, militärisch sich selbst sehr gut schützende Wirtschaftsbrücke im Herzen Europas. Eine selbstbewusste Nation, fleißiger, kluger, liebevoller, solidarischer, leistungsbewusster, zuverlässiger, die Familie und den Schutz der Heimat pflegender Menschen. Ein technik-, fortschritt- und bildungsaffines Land, das regen Handel mit seinen Nachbarn und in der ganzen Welt betreibt.

Vielen Dank für das Gespräch.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

94 KOMMENTARE

  1. Als PatriotIn ist man im Netz in der Tat vogelfrei. Linke Trolle haben Narrenfreiheit und kommen mit allem davon. Es ist ja offensichtlich, dass hier linke Überwachung & Zensur stattfindet. Das ist Diktatur. Unerträglich in diesem Land!

  2. Getroffene Hunde bellen.

    Meuthen hat gestern auf dem AfD-Parteitag die Linksextremen als „linksterroristische Dumpfbacken“ bezeichnet. Schon meldet sich der Haßprediger Andreas Niess (SGP) aus NRW mit diesem Video zu Wort, in dem er den Meuthens Morddrohungen zukommen läßt:

    https://www.youtube.com/watch?v=MoFkPG0GIMk

    Kontaktadresse:

    Sozialistische Gleichheitspartei,
    Vierte Internationale (SGP)
    Neuenburger Straße 13
    10969 Berlin

    Vorsitzender: Ulrich Rippert
    Stellvertretender Vorsitzender: Christoph Vandreier

    Telefon: (030) 30 87 24 40

  3. ich bin weder beim Fratzenbuch noch bei Twitter aktiv.
    Kann aber die Gründe des Mannes trotzdem nachvollziehen.
    Die sog.“AntiFa“- schisten haben die volle Rückendeckung der Herrschenden, besonders in absolut linksversifften Shithole Städten wie Bürlün und Hamburg, es werden sogar Verletzte und auch Tote ( zum Glück bisher noch icht passiert) in Kauf genommen.
    Hier noch mal zur Erinnerung das Schicksal einer Mehr-Kill Gegnerin aus meinem Landkreis;

    „Antifa verübt Anschlag auf Merkel-Kritikerin
    Auf das Wohnhaus von Uta Oglivie, der Initiatorin der Hamburger „Merkel muss weg“-Demo in Hamburg wurde heute Nacht ein gewalttätiger Anschlag verübt. Er trägt die Handschrift der Antifa, die bereits seit Tagen zu Aktionen gegen die Demo heute Abend aufruft
    Vor zwei Tagen berichtete ich noch über die Publizistin Uta Ogilvie, die auch für Roland Tichys Blog schreibt und die als die Initiatorin der „Merkel-muss-weg“-Demonstration gilt, die heute Abend erneut stattfindet. Auch von den Antifa-Drohungen wurde in diesem Zusammenhang gesprochen.

    Nun hat die ganze Sache vergangene Nacht eine tragische Wendung genommen. Ogilvie hat gerade eben in einer Livesendung von „Philosophie Workout“ und Oliver Flesch über die neuesten Ereignisse gesprochen.

    Als Oglivies Mann heute Morgen aufwachte, musste er feststellen, dass seine Familie in der Nacht Besuch bekommen hatten. In einem Zimmer war die Fensterscheibe eingeworfen und der ganze Raum mit brauner Farbe verwüstet, auf der Fassade ein riesiger Farbklecks. Daneben: „Heute knallt’s“
    weiter….
    https://www.theeuropean.de/david-berger/13545-merkel-muss-weg-demo-in-hamburg

  4. Dass diese kriminellen Kreise nicht einmal vor Kindern halt machen, gibt dem Fall eine besondere Brisanz.

    So ist es doch schon lange. Roscher ist ja nicht der erste „Familienvater“ der vor der Gesinnungs-Diktatur einknicken (muss).

    Deshalb bleiben doch so viele still, obwohl sie schon lange die Faust in der Tasche ballen.
    Das Regime weiß das und versuchen unsere „Waffe“ die sozialen Medien einzuschränken so gut sie können.
    Es findet ja nur eine Zensur von hauptsächlich konservativen Positionen durch die Linken statt.

    Für Jeden der aufhört kommt aber ein Neuer irgendwo nach.

    Ungebundenheit ist in diesen Zeiten ein großer Vorteil für Patrioten.

    Wer Student, Schüler, Auszubildender, Angestellter, Selbstständiger, Arbeitssuchender, Kreditnehmer ist, oder Kinder in der Schule hat, kann nicht wie er will, wenn er sich seine Zukunft nicht verbauen will.

    Die Linke Überwachungs-Diktatur begeht Verfassungsbruch – indem sie freie Meinungs-Äußerung der Bürger – durch politische Zensur unterbinden.

  5. Damit muss man,leider noch, in diesem Staat leben.
    Er geht in erster Linie von den entsprechenden Parteien und den
    Politverbrechern aus.
    Links ist gut,egal welche Stadt sie gerade zerlegen oder welchen
    Bürgermeister sie sich gerade vornehmen,so wie gestern in Augsburg,
    Rechts ist Bäh und muß mit allen Mitteln bekämpft werden.
    Die NSDAP hatte ihre Braunhemden,das ganze Linksversiffte Gesindel trägt schwarz!
    Es ist allerdings Taktik dahinter, während dessen diese Linken Krawallbrüder eh nix anderes
    im Sinn und im IQ haben,dazu noch faul und gefrässig sind, stellen sie auch keine Gefahr für
    die Altparteien dar.
    Bei der AfD,Pegida oder den Identitären,sieht das anders aus, die haben was an Intelligenz im
    Kopf und sind auf diese Weise als sehr gefährlich einzustufen,könnten sie doch für Unmut,innerhalb
    der Bevölkerung sorgen!
    Mit tut dieser RA leid, man kann nur hoffen,dass sich der Wind in diesem Lande noch gewaltig
    dreht und man dann mit solchen Handlungen Schluss machen kann.

  6. @ zarizyn 1. Juli 2018 at 14:59

    die Initiatorin der „Merkel-muss-weg“-Demonstration gilt


    Nur in Hamburg.

    Es gab schon lange vorher Merkel-Muss-Weg Demos.

  7. vollkommen OT
    in Thailand sind 12 JUngs und ein Betreuer in einer Höhle verschwunden bzw sitzen dort wohl fest, weil durch starke Regenfälle die Eingänge blockiert sind.
    Neben vielen thailändischen Helfern sind auch britische und US Berater/ Helfer und andere westliche Helfer im Einsatz.
    Man sieht: ohne den (alten) weißen Mann geht gar nichts…..
    Übrigens: die verbrecherischen NGOs Lifeline und CO. sind selbstverständlich nicht vor Ort

    „An der Suchaktion in der Provinz Chiang Rai sind etwa tausend thailändische Einsatzkräfte beteiligt. Außerdem beteiligen sich mehr als 30 US-Soldaten sowie Experten aus Großbritannien, Australien, Japan und China. Die Suche nach dem Fußballteam beherrscht seit Tagen die Schlagzeilen in Thailand, Ministerpräsident Prayut Chan-O-Cha machte sich am Freitag vor Ort ein Bild von der Lage.
    https://www.focus.de/panorama/welt/in-thailand-12-kinder-in-hoehle-eingeschlossen-hoffnung-steigt-bei-rettung-von-fussballmannschaft_id_9187276.html

  8. Freya- 1. Juli 2018 at 15:04

    @ zarizyn 1. Juli 2018 at 14:59

    die Initiatorin der „Merkel-muss-weg“-Demonstration gilt


    Nur in Hamburg.

    Es gab schon lange vorher Merkel-Muss-Weg Demos.
    ******************************************************************
    steht genau so im Text……..in Hamburg, sogar doppelt, Guckst Du hier:

    „Auf das Wohnhaus von Uta Oglivie, der Initiatorin der Hamburger „Merkel muss weg“-Demo in Hamburg

  9. Ein ganz konservativer Twitterer der mir immer wieder durch seine scharfsinnigen Analysen auffällt, schrieb heute zu meinem Erstaunen/Entsetzen(!!!):

    Liebe Leser und Leserinnen meiner Kommentare, die der Aufklärung dienen sollen und bestimmt so manchen Leser die Augen geöffnet haben.
    Vergangene Woche hatte ich Besuch von der Kripo, die von Merkels Handlanger geschickt wurde. Grund: Volksverhetzung in sieben Fällen.

    https://twitter.com/ManfredBuder/status/1013291889481666562

    Hab noch NIE was von ihm gelesen was in Richtung Volksverhetzung geht. Es ist nur noch der WAHNSINN.

  10. Übrigens: die verbrecherischen NGOs Lifeline und CO. sind selbstverständlich nicht vor Ort
    ……………
    Können die auch nicht, da die gerade wieder Neger vor der Küste Afrikas einfangen, um die europäischen 68er Weiber zu befriedigen.

  11. OT

    Wie wäre es denn wenn man die dpa abschafft? Und stattdessen einen neutralen und seriösen „Nachrichtendienst“ gründet?

    Unaufgeregter AfD-Parteitag

    Mit abgenutzten Parolen gegen die Langeweile
    01.07.2018, 14:14 Uhr | Anne-Beatrice Clasmann, Henning Otte, dpa

    Ganz Deutschland blickt am Sonntag nach Bayern. Allerdings nicht nach Augsburg, wie es die AfD gern hätte. Deren Parteitag verläuft unauffällig, trotz Träumereien von Merkel-Sturz und Volkspartei.

    Als die Delegierten am späten Samstagabend nach stundenlangen Debatten ermattet die Halle verlassen, kommt die Putzkolonne. Die meisten der Frauen, die jetzt AfD-Broschüren und Pappteller von den Tischen räumen, tragen Kopftuch.

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_84033796/mit-abgenutzten-parolen-gegen-die-langeweile.html

    Die Bösartigkeit dieser „Presseagentur“ ist eigentlich kaum zu glauben.

  12. OT
    Flüchtlinge aus Südeuropa werden nicht mehr aufgenommen
    Schweiz erteilt EU-Programm eine Absage

    Auch die Schweiz wurde in einem Schreiben von EU-Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos darum gebeten, möglichst viele Personen aufzunehmen. Nun aber wird bekannt: Sie erteilte dem zweiten Umsiedlungsprogramm der EU eine Absage. «Wir sehen zum jetzigen Zeitpunkt von einer Teilnahme am zweiten Relocation-Programm ab», sagt Emmanuelle Jacquet von Sury vom Staatssekretariat für Migration (SEM) zu SonntagsBlick.

    https://www.blick.ch/news/politik/fluechtlinge-aus-suedeuropa-werden-nicht-mehr-aufgenommen-schweiz-erteilt-eu-programm-eine-absage-id8563234.html

  13. @ Istdasdennzuglauben 1. Juli 2018 at 15:14

    da die gerade wieder Neger vor der Küste Afrikas einfangen, um die europäischen 68er Weiber zu befriedigen.

    Echt schlimm ist das!

  14. OT

    Wochenende in Spanien

    Rescatados 160 inmigrantes de cinco pateras en el Estrecho

    Heute sind 160 Neschä auf 5 Neschäschlauchbooten über die Meerenge von Gibraltar nach Spanien übergesetzt.

    En la primera de ellas viajaban 42 hombres y una mujer de origen magrebí, mientras que en la segunda iban 59 hombres y una mujer, también de origen magrebí. La ‚Salvamar Arcturus‘ ha localizado una quinta patera a las 11:45 horas, en la que viajaban 50 varones de origen subsahariano.

    Hier die Geschlechterverhältnisse:
    42 Männer und eine Frau
    59 Männer und eine Frau
    50 junge Männer

    Gut… wenn die Spanier sich weiter verarschen lassen wollen kann man ja auch nichts machen.

    http://www.diariosur.es/nacional/rescatados-inmigrantes-estrecho-20180701130820-ntrc.html

  15. @ Cendrillon 1. Juli 2018 at 15:15

    Die meisten der Frauen, die jetzt AfD-Broschüren und Pappteller von den Tischen räumen, tragen Kopftuch.

    Ich seh nie welche mit Kopftuch irgendwo arbeiten, weder in einem Supermarkt noch im Hotel (Zimmerfrauen) noch sonst wo.

    Es gibt in der Tat Putz-Subunternehmen, da arbeiten oftmals Zigeunerinnen, aber ohne Kopftuch. Das hab ich schon in Behörden, sprich der Polizei beobachtet. Das halte ich aber auch für nicht ganz „ungefährlich“ aus Sicherheitsgründen.

  16. Merkels Humanitäre & Europäische Klimmzüge.
    1. Seehofer und Söder woll(t)en die Einreise in die BRD von Sekundärmigranten ein Ende bereiten.

    2. Der Europäische Rat – d.h. Merkel – fordert die EUdSSR-Mitgliedstaaten auf, ‚interne‘ Rechtssetzungs- und Verwaltungsmaßnahmen gegen Sekundärmigration d.h. eine bessere Überwachung des Ausreiseverkehrs und Residenzpflichten für Asylsuchende in den Außengrenzstaaten oder auch die Beschleunigung von Dublin-Überstellungsverfahren, zu treffen.

    3. Eine solche Aufforderung beendet keineswegs die Einreise von Sekundärmigranten aus z.B. Österreich. Die Ausreise braucht ja nicht lückenlos überwacht werden und wenn der Freistaat die Einreise überwachen würde darf er von Merkel nicht zurückweisen weil das eine „externe“ Massnahme wäre. Es ist wohl sehr sonderbar dass eine ILLEGALE Ausreise als „intern“, eine LEGALE Zurückweisung dennoch als „extern“ d.h. als unzulässig gilt. Wenn man an der Ampel „Roth“ überfährt wird das geduldet, wenn der Polizist der Übeltäter aber hinter die Ampel zurückweist gilt dies als Amtsvergehen. Eine solche hanebüchene Blödsinn kann nur in Merkeldeutschland zugejubelt werden, überall sonst würde man sich ans Hirn langen. Ist auch egal weil alle Sekundärmigration bewegt sich Richtung Merkel, welche Neger möchte schon nach Polen?

    4. Dennoch wird das nebulöse Ergebnis von Merkels Verhandlungen als Erfolg der CSU gefeiert und schmackhaft gemacht. Die CSU wird wortwörtlich in die eigene Gruft hineingelobt.

    5. Falls der Freistaat Sekundärmigranten an seiner Grenze dennoch zurückweisen würde, droht Kanzler Kurz seine Grenze auch dicht zu machen. Recht hat er, aber mit dem Merkelschen Geist scheint diese „externe“ Massnahme nicht vereinbar.

    6. Die Stunde der Wahrheit für Söder und Seehofer ist angebrochen, sie drohen zwischen Merkel und Kurz aufgerieben zu werden. Lassen sie sich von diesem einmaligen Weibsbild zum x-en Male wie Trottel vorführen?

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article178535568/Asylpolitik-Rueckfuehrung-von-Migranten-scheitert-vor-allem-an-Deutschland.html

    EINE NATION MIT EINER SOLCHEN KANZLERIN BRAUCHT KEINE FEINDE MEHR.

  17. @ Cendrillon 1. Juli 2018 at 15:20

    Die Spanier haben Sozialisten gewählt, Bitteschön.
    Die Katalonier sind ja auch stramme Linke. Man denke an die Bürgermeisterin von Barcelona die fürchterlich ist.

    Und wie sich die Masseneinwanderung mit deren hoher Jugendarbeitslosigkeit verträgt, ist mir sowieso ein Rätsel.

  18. Merkel hat Zusagen von 14 Ländern – Die alphabetisch geordnete Liste aller 14 Länder:

    1. Deutschland
    2. Deutschland
    3. Deutschland
    4. Deutschland
    5. Deutschland
    6. Deutschland
    7. Deutschland
    8. Deutschland
    9. Deutschland
    10. Deutschland
    11. Deutschland
    12. Deutschland
    13. Deutschland
    14. Deutschland

    Ich habe selten – eigentlich noch nie – ein inhaltsleereres Geschwurbel gelesen, als diese „Politische Vereinbarung“ siehe unten!
    So etwas der Öffentlichkeit als Ergebnis zu präsentieren, sollte alleine ein Grund sein, Merkel sofort zu feuern!

    Dieses Weib kriegen wir aber anscheinend nicht mehr los. Egal wie die vor aller Augen und Ohren lügt, trickst und täuscht:

    https://pbs.twimg.com/media/DhAiS6DXcAAJCMh.jpg

  19. @ Saddler 1. Juli 2018 at 15:43

    Kummunisten udn Nazis haben die gleichen Methoden der Machterhaltung. Darum sind diese Richtungen gleich, nur anders lackiert.

  20. und den „Mut“, eigentlich vorhandene Gesetze konsequent einzusetzen, wird unser Staat zersetzt und unsere Nation untergehen.
    ————
    Der Staat wird nicht nur von Anti-Patrioten zersetzt, sondern von vermeintlich Konservativen.
    Die CSU, die hier noch von einigen als unsere originären Partner angesehen werden, zersetzt den Rechtstaat seit Strauß, Seehofer ist einer der schlimmsten Rechtsbrecher in Bayern mit seinen Kumpanen in Justiz und Polizei.
    Wer das Buch von Schlötterer nicht gelesen hat, bleibt dauerhaft unwissend.
    https://www.youtube.com/watch?v=5TcQjtaT-l8
    Dazu kommen unzählige Agenten getarnt als Rechtsanwälte, Islam-kritische Blogs, Medien, Parteien und sonstige.
    Höhnischer und völlig enthemmter, verkommener Machtmißbrauch gegen jedermann ist in Bayern obligatorisch, die AfD hat dort mitunter Beißhemmungen, eben wegen der dortigen V-Leute.
    Warum Frau Weidel trotz Kenntnisse darüber über Koalitionen mit der CSU reüssiert, bleibt ihr unerklärliches Rätsel.

  21. Wir sollten uns langsam alle mal Gedanken zu §20 Grundgesetz machen. Seid ihr bereit zu kämpfen? Was habt ihr zu verlieren? Eure Kinder werden in Armut leben. Unter staatlicher Kontrolle. Wollt ihr das? Die Afd probiert es „mit dem System“. Aber was hält uns davon ab, die AfD mittels des §20 GG zu unterstützen? Eure Angst?

  22. Freya- 1. Juli 2018 at 15:28
    Cendrillon 1. Juli 2018 at 15:20

    „Die Spanier haben Sozialisten gewählt, Bitteschön.
    Die Katalonier sind ja auch stramme Linke. Man denke an die Bürgermeisterin von Barcelona die fürchterlich ist. “

    Die Post-Porno-Aktivistin von Barcelona

    http://www.danisch.de/blog/2017/08/22/die-post-porno-aktivistin-von-barcelona/

    Hier ein Photo wo sie auf eine öffentliche Straße pinkelt und grenzdebil dreinschaut. Aber die Wähler in Barcelone scheinen auch nicht ganz dicht zu sein, so wie die in Berlin, Bremen, B-W usw..

    http://www.elmundo.es/cronica/2015/07/05/5597af6ee2704e8d338b4574.html

  23. Das Böhmermann ein gut bezahlter GEZ-Nazi ist, sollte wohl jedem klar sein, als er die „Türken“ Ziegenficker nannte. Im Sinne Erdogan=Türken. GEZ Hochmut gegen Ausländer! Die linken Trolle sind weder Rechts noch Links, sondern aus Nazi-Spermien gezeugt, auch wenn Papa oder Opa in der SPD waren/sind. Nationalsozialismus = Multi-Sozialismus. International waren Hitlers Schergen schon damals: Holländer, Ukrainer etc. waren gut und gern in der SS integriert. Die SA wurde durch die ANTIFA -Terroristen ausgetauscht und wird vom DGB gesponsort. Statt Juden werden halt andere gejagt. Was soll da Links sein? Hätte sich Mr. Morgenthau durchgesetzt, würde auch so eine Nazi-Ratte wie Böhmermann nie gezeugt worden sein.

  24. johann 1. Juli 2018 at 15:57

    Vorsicht, Drehhofers Wende ist erst bei ca. 130 Grad angekommen, bis spätestens Montag ist er bei einer vollen 180 Grad-Wende angekommen und Drehhofer wird seiner Angie die Füße küssen.

    Anders gesagt, diesem politischen Schmierenkomödianten aus Bayern traue ich nicht übern Weg.

  25. TV-Warnung

    heute · So, 1. Jul · 19:10-19:30 · ZDF
    Berlin direkt – Sommerinterview
    Bundeskanzlerin Angela Merkel, CDU-Vorsitzende,
    im Gespräch mit Bettina Schausten

    Wir haben auf jeden Fall einen großen Schritt nach vorne gemacht obwohl wir noch viel Arbeit vor uns haben aber das ist ja immer so und ich sage das ja schon seit Jahren

  26. Linke Hasstrolle, offenbar aus dem Umfeld der Antifa und ZDF-Böhmermanns Trollarmee ReconquistaInternet, fahren seit geraumer Zeit einen aggressiven Feldzug gegen den besonders in rechtskonservativen Kreisen beliebten Anwalt.

    Das ist die Kernkompetenz von Linken, die der Westen ausgebrütet hat: Selbstjustiziell SOFORT zerstören, angreifen, zusammenschlagen, vernichten. Die benehmen sich nicht anders als zivilisationsaverse Neger und Mohammedaner. Ein „Normalo (= rationaler, realistischer „Konservativer“) kommt nicht mal im Traum darauf – auch und gerade nicht beim politischen Gegner – Häuser mit Teer, Buttersäure, Steinen und Mollis anzugreifen, Radmuttern zu lösen, Autos anzuzünden, Gegner abzustechen, erbarmungslos Menschen und Werte und Eigentum zu vernichten, Familien zu bedrohen und in Selbstjustiz einzuschüchtern. Diese ganzen Formen irrwitziger, mörderischer, vernichtendender Barbarei, die als gerade als „Links“, „mutig“ und „Zivilcouragiert“ von Idis gefeiert wird, ist nichts als übelste Lynchjustiz. Eine Begleitform totalitärer Gesinnung. Wie gesagt: Mohammedaner beherrschen das auch perfekt und finden es (mörderische Einschüchterung in Selbstjustiz) genauso normal wie Linke.

    Immer z.K. und abgedroschen verbrämt mit „aber anders können wir uns nicht wehren“.

  27. Freya- 1. Juli 2018 at 15:12
    Ein ganz konservativer Twitterer der mir immer wieder durch seine scharfsinnigen Analysen auffällt, schrieb heute zu meinem Erstaunen/Entsetzen(!!!):

    Liebe Leser und Leserinnen meiner Kommentare, die der Aufklärung dienen sollen und bestimmt so manchen Leser die Augen geöffnet haben.
    Vergangene Woche hatte ich Besuch von der Kripo, die von Merkels Handlanger geschickt wurde. Grund: Volksverhetzung in sieben Fällen.

    https://twitter.com/ManfredBuder/status/1013291889481666562

    Hab noch NIE was von ihm gelesen was in Richtung Volksverhetzung geht. Es ist nur noch der WAHNSINN.
    ———
    Solches betreiben deutsche Behörden schon seit Jahren auch im Ausland. Es braucht nur jemand zu klagen. Ob das Aussicht auf Erfolg hat, oder nur reine Willkür ist, die einem sofort ins Auge springt, das wird vorab nicht geprüft. Dann klingeln zwei Polizisten an der Tür. Sie dürfen aber nicht sagen, worum es geht. Irgend etwas in Deutschland. Wenn man Glück hat, halten sie zufällig das Ersuchen so, daß man den Grund lesen kann. Inzwischen ist man allerdings schon ziemlich fix&foxy.

    Dann schaltet man in Deutschland einen befreundeten Anwalt ein, der sich wundert, wie jemand „wegen so was“ klagen kann, und der mit einem einzigen Schreiben den Fall erledigt. Die Kosten trägt der Beschuldigte. Nun kann er noch wegen Verleumdung klagen, was nur zusätzlich Nerven undGeld kosten würde.

    So machen sie politische Gegner fertig.

  28. tja bald entscheidet er eh nichtmehr dann füllen ausländer ihre anträge im ausland aus und dort entscheiden ausländische institutionen ob die nach deutschland kommen oder nicht

    das doch mal was das ausland entscheidet über das was hier geschieht oder was zu tun ist

  29. Es fällt der deutschen Mainstream Presse schwer den Verdienst Özils und Gündogans um die Entzauberung der „Integration“ der Türken – die getürkte Integration – zu würdigen. Das wäre eigentlich Aufgabe von einem Medium wie PI. Eine solche Würdigung liefe auch nicht die Gefahr als Rassismus bezeichnet zu werden. Das durchgehend gute Verhältnis Özils zu seinem Diktator wurde jetzt in der FAZ belegt. Die Empörung bei den Fans über Mesuts Kniefall und Kotau vor Erdogan hat also sehr lange auf sich Warten lassen, aber irgendwann musste der gleichermassen unbedarfte wie überhebliche Mesut es übertreiben. Nicht nur Erdogan sondern das ganze Türkentum von Yücel bis Özil begegnet die deutsche Kriecherei von Steinmeier bis Roth nur mit wohlverdienter Verachtung.

    http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball-wm/deutsches-team/reaktion-auf-erdogan-fotos-symbole-deutschen-scheiterns-15668200.html?printPagedArticle=true#pageIndex_0

  30. BePe 1. Juli 2018 at 15:57

    Freya- 1. Juli 2018 at 15:28
    Cendrillon 1. Juli 2018 at 15:20

    „Die Spanier haben Sozialisten gewählt, Bitteschön.
    Die Katalonier sind ja auch stramme Linke. Man denke an die Bürgermeisterin von Barcelona die fürchterlich ist. “

    Die Post-Porno-Aktivistin von Barcelona

    http://www.danisch.de/blog/2017/08/22/die-post-porno-aktivistin-von-barcelona/

    Hier ein Photo wo sie auf eine öffentliche Straße pinkelt und grenzdebil dreinschaut. Aber die Wähler in Barcelone scheinen auch nicht ganz dicht zu sein, so wie die in Berlin, Bremen, B-W usw..

    http://www.elmundo.es/cronica/2015/07/05/5597af6ee2704e8d338b4574.html

    Das ist allerdings nicht Ada Colau sondern ihre Kommunikationsdirektorin Águeda Bañón

  31. Da bewarb sich doch neulich ein Dr.Dr. als Bundeskanzler.Klar wäre der tausendmal besser geeignet als das elende Stasi-Gemurksel.
    Aber in Buntland macht man eben nur als Deutschlandhasser& Steinewerfer Karriere!

  32. Freya- 1. Juli 2018 at 16:05
    MUST SEE
    Augsburg und der Afd Parteitag
    https://www.youtube.com/watch?v=PF1jQsyg7oA
    ———
    Der CSU-Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl spielt das runter, was da von der „Antifa“ geboten wird. Es ist unglaublich! Und was CFR da erzählt, wie sie die AfD charakterisiert, darum sollte sich mal ein Gericht kümmern. Das ist meines Erachtens nach Verleumdung.

  33. @johann 14:57

    erinnert mich irgendwie
    an die Annäherung Napoleons:
    von „das Ungeheuer kommt“
    bis „der Kaiser ist wieder in Paris“

  34. In Deutschland wird die linke Szene gefüttert, gepäppelt und genährt. Diese Linksextremisten sind nicht nur „gewaltbereit“, wie es oft verniedlichend bezeichnet wird, sondern auch gewalttätig.

    All das muß an die Öffentlichkeit. Wie es hier gerade in diesem Artikel auf PI geschieht.

  35. Pardon….

    „Nifty80 1. Juli 2018 at 15:57
    Wir sollten uns langsam alle mal Gedanken zu §20 Grundgesetz machen….“

    Sie wissen….im Gegensatz einer Gruppe von Schülern eines Gumminasiums, die mir letztens über den Weg gelaufen sind und offensichtlich im Unterricht nicht aufgepasst haben….dass das GG nicht aus §, sondern Art. besteht? 😉

  36. Freya- 1. Juli 2018 at 15:28

    Die Spanier haben Sozialisten gewählt, Bitteschön.

    Dieser Sozen-Macronverschnitt Pedro Sánchez in Spanien ist selbsternannt, führt eine klapprige Minderheitsregierung und wurde nie gewählt. Der hat das Amt nach Rajoys Rücktritt ganz ohne Wahl gekrallt. Legitimation = Null.

    Aber Spaniens Eliten und spaniens Wahlschafe hatten – genau wie die Deutschen Pendants – schon häufiger den Hang zum Selbstmord: Als Mohammedaner in Madrid 2004 die Züge kurz vor der spanischen Parlamentswahl samt Inhalt zu Allah bombten und jaulten „So geht es weiter, wenn sich die spanischen Kreuzfahrer nicht aus ihrem Krieg gegen die Moslems im Irak raushalten“ zuckten die spanischen Wahlschafe zusammen und wählten mal wieder Konservativen (Partido Popular) ab und die Sozen (PSOE) begeistert, die prompt vor den Moslems kuschten und das spanische Mandat im Irak beendeten. Gebracht hat es den Spaniern von den Moslems bekanntlich nichts. Außer Islam,Islam, Islam, Forder, Jaul, Heul.

    Dien Lehre damals bis heute: Mohammedaner können durch Terror ganz fluffig Wahlen in Europa beeinflussen, indem Regierungen zackzack über das mohammedanische Stöckchen springen, um „Stress“ zu vermeiden.

    Ganz doppelplusungute Entwicklung. Die auch mit zum Entstehen der AfD beitrug.

  37. schottischen-mensch 1. Juli 2018 at 16:07

    „das ausland entscheidet über das was hier geschieht oder was zu tun ist“

    Das ist offenkundig schon längst der Fall. Welches MdB würde sich trauen Leute wie Dr. Karamba Diaby, Nouripour oder Dagdelen zu widersprechen? Eine Abwahl dieser Lichtgestalten bei BT-Wahlen würde sämtliche NGOs wegen „Rassismus“ auf den Plan rufen. Die Überrepresentation von winzigen Minderheiten mit exotischen Wurzeln im BT wird irgendwann ins Guiness Buch der Rekorde eingehen und als Höhepunkt von Merkels Humanitärem Reich gelten.

  38. Komische Erfolgsstory im Speichel.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/streit-um-zuwanderung-wehe-wenn-die-konjunktur-kippt-a-1215932.html

    Migranten in Deutschland finden relativ leicht Jobs. ❗ ❓ 🙂

    Wo die Arbeitslosigkeit hoch ist, tun sich Gesellschaften mit Zuwanderung umso schwerer, treten Ängste vor Verteilungskämpfen zwischen Neuankömmlingen und Ansässigen deutlicher zutage.

    Auch immer mehr Flüchtlinge aus Kriegs- und Krisenländern wie Syrien, Afghanistan oder dem Irak profitieren von der deutschen Rekordbeschäftigung:

    Fast 297.000 ❗ Menschen aus dieser Gruppe hatten im April eine sozialversicherungspflichtige Anstellung oder einen Minijob, so das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung.

    Steigende Arbeitslosigkeit würde die ohnehin übermäßig emotionalisierte ❗ ❓ Zuwanderungsdebatte wohl noch weiter verschärfen.

    Wir haben das in anderen Ländern gesehen. Wo die wirtschaftlichen Bedingungen miserabel sind, wachsen die Spannungen.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article178539612/Gesundheitsminister-Spahn-will-Pflegekraefte-aus-Albanien-und-dem-Kosovo-anwerben.html

    <<<Warum werben wir nicht Thailänderinnen, Vietnamesinnen oder Koreanerinnen an? Abgesehen davon, dass diese keinerlei Ärger mit sich bringen würden, würden diese Ethnien auch auf deutlich mehr Sympathien in der Bevölkerung stoßen. Aber auch das bekämpft nur das Symptom, nicht die Ursache des Pflegekräftemangels: Nämlich die mangelhafte Entlohnung der Pflegekräfte.<<<<<

    Vergleichsweise einfache Sachen gehen den Fachkräften nicht so gut von der Hand.

    *http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Fuer-diese-Oldenburger-ist-es-zum-Radfahren-Lernen-nie-zu-spaet

    Besonders Frauen aus muslimischen Ländern …… Hiwi Youif stammt aus dem Irak. „Dort fahren Frauen kein Fahrrad“, erzählt sie. Eine Freundin übersetzt für sie. Doch jetzt in Deutschland will sie es unbedingt können.

  39. Cendrillon 1. Juli 2018 at 16:04
    TV-Warnung

    heute · So, 1. Jul · 19:10-19:30 · ZDF
    Berlin direkt – Sommerinterview
    Bundeskanzlerin Angela Merkel, CDU-Vorsitzende,
    im Gespräch mit Bettina Schausten
    ——-
    Sollte Bettina Schausten der Kanzlerin noch immer freundschaftlich oder zumindest freundlich verbunden sein, sollte ihr vielleicht jemand stecken, daß ein solches Interview der Raute nur schadet.

    Oder ist es inzwischen so, daß das ZDF zum Halali bläst?

  40. Cendrillon 1. Juli 2018 at 16:08

    Oh, danke für die Klarstellung. Ich dachte immer das ist die Bürgermeisterin. Ich beschäftige mich ja eigentlich auch nicht sehr viel mit Spanien. Trotzdem, wer als Politikerin so etwas in seinem Umfeld duldet ist nicht wählbar.

    Aber die Linken haben leider Glück, dass die meisten Wähler strunzdumm sind und sich mit ein paar Parolen von wegen sozialer Gerechtigkeit und Umverteilung von Vermögen einfangen lassen. Und am Ende stehen diese Wähler dann mit 43% Rente da, raffen aber immer noch nicht, dass die Linken mit Umverteilung das Vermögen die Rente der Arbeiter-/Mittelklasse meinte.

  41. Merkel ist schwer erkrankt, ihr Autismus ist unübersehbar.
    https://www.lifeline.de/krankheiten/autismus-id157470.html

    ……Zurückweichen in die eigene Gedankenwelt, den sozialen Rückzug. Kennzeichnend für die Störung ist nämlich vor allem die fehlende Fähigkeit, emotionale Beziehungen aufzubauen und sich in andere hineinzuversetzen. Die Medizin unterscheidet drei verschiedene Formen des Autismus, auch Autismus-Spektrum-Störungen genannt:
    —–
    Es gibt keinen Zweifel!
    Wer derartig uneinsichtig die eigenen Fehler (2015, freundliches Gesicht zeigen etc…) bockig-notorisch ignoriert, kann nicht mehr gesund sein.
    Mir ist gänzlich unerklärlich, wie ein Volk wie das Deutsche so kollektiv versagen kann, wenn die Probleme des Krankheitsbildes derartig frappierend in’s Auge stechen.
    Im Presseclub heute Mittag bei DDR 1 , besetzt mit TAZ und Süddeutscher, gab es überhaupt gar keine Diskussionen mehr darüber, dass da einiges schiefgelaufen ist. Die künftige Politik der Abschottung in Europa, wird kleinlaut sogar von Linken zunehmend akzeptiert.
    Merkel allein zu Haus, sie ist bereits erledigt!

  42. @ WIEN 1683 1. Juli 2018 at 16:37
    Merkel ist schwer erkrankt, ihr Autismus ist unübersehbar.

    Merkel ist Psychopathin und Narzisstin.

  43. Sage ich doch…gehen Sie…solange Sie noch können…das ist kein Scherz…wenn die linken Terroristen merken das sie an Rückhalt verlieren werden die ohne zu zögern zu gewalttätigen Aktionen übergehen….und diesmal können die auf den Erfahrungsschaft ihrer islamistischen Mörderfreunde zugreifen.

  44. So langsam begreift die Polizei, wie gegen diese nicht integrierbaren „Familien-Clans“, in der Regel schlicht kriminelle islamische Vereinigungen, vorgegangen werden muss, um diese zu beeindrucken. Neben Schusswaffengebrauch ist auch die Bezahlung des Polizeieinsatzes auf lange Sicht die zweite Möglichkeit, diese Kriminellen zu bändigen:

    MOSBACH
    Großfamilien im Streit – Polizei rückt mit zehn Streifen an
    Stand: 15:48 Uhr

    Mehrere junge Männer aus verschiedenen Großfamilien geraten in einem Vereinsheim in Mosbach alkoholisiert aneinander. Die alarmierte Polizei ruft Verstärkung – und lässt sich den Einsatz nun bezahlen.

    Eine aus dem Ruder gelaufene Familienfeier hat am Samstagabend im baden-württembergischen Mosbach zu einem größeren Polizeieinsatz mit zehn Streifenwagen geführt. Wie die Polizei in Heilbronn mitteilte, rückten zunächst zwei Streifenwagenbesatzungen zu einer gemeldeten Schlägerei in einem Vereinsheim aus.

    Vor Ort stellte sich heraus, dass unter zwölf bis 15 jungen Männern von verschiedenen Großfamilien aus dem Neckar-Odenwald-Kreis ein Streit entbrannt war. Da die aggressiven und alkoholisierten Streithähne kaum zu bändigen waren, rückte die Polizei mit Verstärkung an.

    Nachdem die Beamten das Vereinsheim geräumt und Platzverweise ausgesprochen hatten, sammelten sich mehrere Kontrahenten der Großfamilien wenig später erneut unter einer nahe gelegenen Brücke. Dort wurden Beleidigungen gegen die Beamten ausgestoßen.

    Die Polizei nahm zwei Männer vorübergehend in Gewahrsam, ein Beamter verletzte sich dabei leicht. Laut Polizei wird den Großfamilien nun der Polizeieinsatz in Rechnung gestellt. Wie hoch die Kosten sind, konnte ein Sprecher zunächst nicht sagen. Angaben zur Nationalität der beteiligten Personen lagen nicht vor.

    https://www.welt.de/vermischtes/article178565438/Mosbach-Grossfamilien-im-Streit-Polizei-rueckt-mit-zehn-Streifen-an.html

  45. Clint Ramsey 1. Juli 2018 at 16:24

    Komische Erfolgsstory im Speichel.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/streit-um-zuwanderung-wehe-wenn-die-konjunktur-kippt-a-1215932.html

    Ganz ehrlich, ich hoffe das Trump und Putin sich in ein 2 Wochen darauf eineigen die Merkel-BRD wirtschaftlich fertig zu machen. Wenn es Trump im Alleingang macht ist es mir auch egal.

    Aber mal ganz davon ab, dass derzeitige wirtschaftliche Strohfeuer nähert sich eh dem Ende, und die nächste Wirtschaftskrise wird die BRD besonders hart treffen. Dem Merkel-Regime müssen die finanziellen Ressourcen genommen werden um dem Wahnsinn zu finanzieren, ein Wirtschaftseinbruch von mindestens 10% wäre da hilfreich.

  46. Die Situation Deutschlands ist viel schlimmer, als den meisten bewusst ist!
    Der Zerfall des Staates wird politisch beschleunigt! Die Rechtsstaatlichkeit ist zu einer Farce geworden! Bürgerrechte für Deutsche werden demontiert! Neubürger besetzen rechtsfreie Räume, dehnen diese, gegen „staatliche Institutionen“, erfolgreich aus! Parteipolitisch alimentierter, aufgehetzter und verlauster Linksabschaum, bilden die neue SA-Schlägertrupps der ewigen Fascho-Sozis! Es werden deutsche Väter und Kinder gemeuchelt und die Täter gehen grinsend an den Hinterbliebenen in die, von der Justiz verordnete Freiheit, vorbei! Politiker verraten die deutsche Nation.
    Mit der Geschwindigkeit, mit der sich Deutschland, frei nach der Grünin Göring-Eckardt: „Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch. Und ich freue mich darauf!“, tatsächlich verändert, werden wir in einigen Jahren neidisch auf das uns als freiheitlich-demokratisches erscheinendes Land, Iran, schauen!
    Und was macht der Michel? Der hockt im siedendem Wasser, wie ein Frosch, der nicht merkt, dass an ihm bereits langsam der Garprozess beginnt!
    Es gab Zeiten, in der Hochverrat mit der Höchststrafe belegt wurde. Aber das waren Zeiten, als es noch einen Rechtsstaat gab! Vielleicht würde es helfen, über dieses Thema mal wieder ernsthaft nachzudenken!!!

  47. Der grenzenlose Haß auf alle uns Deutschen und alles Deutsche kommt ausschließlich aus den „Öffentlich-rechtlichen“ Medien. Ohne diese Plattformen in TV und Radio könnte keiner der Hetzer irgendetwas unter Menschenmassen bringen, kein Politiker, kein Pfaffe, keine Gewerkschaft oder sonstige volksfeindlichen Vereine.
    Sie ALLE kommen jeden Tag vor Kameras und Mikrofone und verspritzen ihr Gift in unsere Stuben und wir bezahlen dafür noch.

    Und dieser Haß wird seit langem verbreitet, lange bevor es das Internet gab.
    Man denke an die von der C*DU/C*SU/SPD/FDP gezüchteten 68er. Besonders die FDP mit ihrem Freiheitsgefasel und ihren Ministerstrolchen wie Baum und Hirsch haben unser gutes Recht pervertiert und ausgehebelt. Der Baum kommt ja heute noch vor die Kameras und hetzt immer noch weiter gegen uns.

    Da ist es kein Wunder, das sich immer mehr haßerfülltes und wutentbranntes linksterroristisches Gesindel sammelt, dass vor lauter Primitivität nur auf Krawall und Zerstörung aus ist. Die Anfänge seit ´68 sind ja heute noch präsent, als die von der Frankfurten Schule aufgehetzten Studenten mit ihren Eltern „abrechnen“ wollten wegen der bösen Jahre.
    Die Eltern sind lange tot und nun sind alle Nachfolgegenerationen dran.

    Wie sie diese Kreaturen aufführen, war gestern wieder in Augsburg zu sehen.
    Ein Haufen brüllender, mordlüsternder Unmenschen, die ihre Dasein auf unsere Kosten fristen in über 100-Millionen-Schweren Vereinen gegen RÄCHTZ…..

    Schluß damit, zurück zu unserer wunderbaren Kultur, die sich allein schon ausdrückt in unserem Liedgut, dass den Jungen vorenthalten wird.
    Stattdessen jaulen sie inselarabisch und zucken wie die Spastiker anstatt einen schönen Walzer zu tanzen oder „Am Brunnen vor dem Tore“ zu singen.
    Und unsere Nationalhymne nicht erst hinten anfangen.

  48. Freya- 1. Juli 2018 at 16:40
    @ WIEN 1683 1. Juli 2018 at 16:37

    Normalgesunde und ehrliche Deutsche würden das was Merkel macht psychisch gar nicht aushalten und physisch unter dem Druck zusammenbrechen. Allein wie locker sie die Lüge von den 16 Staaten erzählt zeigt doch wie es um sie steht.

  49. Nifty80 1. Juli 2018 at 15:57
    Aber was hält uns davon ab, die AfD mittels des §20 GG zu unterstützen? Eure Angst?

    Artikel 20, Absatz 4 GG besagt:
    Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

    Der Aufstieg und die Existenz der ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND zeigen das andere Abhilfe, zwar mühselig, dennoch möglich ist. Dabei argumentiert die demokratische Mehrheit die Merkel und ihre Trabanten im Sattel halten, dass sie diese Ordnung nicht beseitigen sondern verteidigen. Dazu ist der Begriff „Widerstand“ reichlich vage, von Partisanen im Reichswalde bis zu heimlichen Verwünschungen an die Adresse der Kanzlerin beim Abortgang.
    Ehe man zu solchem Widerstand schreitet wäre es empfehlenswert das Plazet des Bundesverfassungsgericht einzuholen. Das würde ein derartiger Gesuch wahrscheinlich als offenkundig unbegründet nicht zur Entscheidung annehmen.

  50. Clint Ramsey 1. Juli 2018 at 16:24

    Komische Erfolgsstory im Speichel. http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/streit-um-zuwanderung-wehe-wenn-die-konjunktur-kippt-a-1215932.html Migranten in Deutschland finden relativ leicht Jobs.

    Haha! Da ist mal wieder was von der Obertrickerbehörde „Agentur für Arbeit“ – nicht umsonst war das BAMF in den Anfängen mit Oberstatistiktrickser Weise besetzt – rausgegeben. Daß irgendwo ein Fluchtulant Salat schneidet. dpa hat das entsprechend aufgeblasen, so daß in jeder Lokalgazette die Jubelmeldung erschien: „Von einer halben Gazillonen Fluchtulanten haben schon 53 einen Job.“

    Wer trotz des Weinens lachen will, liest diese verlogene Schmonzette des Hamburger Asylantenblatts (100 Prozent Funke), die hinter dem üblichen Hurra-Gigagetöse versteckt, daß keiner dieser Sandaffen tauglich ist. Um die Bezahlschranke zu umgehen, Artikel über Suchmaschine ansteuern, also hier den ersten Link anklicken:

    https://www.google.de/search?ei=euk4W8j8OITTwAKV857ABw&q=Wie-Fluechtlinge-in-Hamburg-Arbeit-finden

    Am besten gefiel mir der letzte Absatz:

    Vor dem Syrer hatte er einen afghanischen Praktikanten, den er auch gerne gefördert hätte. „Dieser war nur vollkommen erschöpft, weil er seit Jahren in einer großen Flüchtlingsunterkunft untergebracht war“, berichtet der Chefkoch. Selbst mit Anwälten sei es ihm nicht gelungen, den Jungen da rauszuholen. „Er ist dann entnervt nach Afghanistan zurückgekehrt.“

  51. Marzipan 1. Juli 2018 at 16:42

    Wir erleben gerade einen kompletten Staatszusammenbruch in sich beschleunigender Zeitlupe.

  52. @ BePe 1. Juli 2018 at 16:46
    Freya- 1. Juli 2018 at 16:40
    WIEN 1683 1. Juli 2018 at 16:37

    Normalgesunde und ehrliche Deutsche würden das was Merkel macht psychisch gar nicht aushalten und physisch unter dem Druck zusammenbrechen. Allein wie locker sie die Lüge von den 16 Staaten erzählt zeigt doch wie es um sie steht.


    Wir hätten ein sehr schlechtes Gewissen, aber die weiß gar nicht was das ist. Wir sind viel zu lieb + nett, könnten solche Handlungen nicht verantworten. Merkel ist nur dort wo sie ist (Kanzleramt) , weil sie ein Biest ist.

    Meine Diagnose: Merkel ist größenwahnsinnig, eine Psychopathin und Narzisstin

  53. @ Freya- 1. Juli 2018 at 16:52
    @ BePe 1. Juli 2018 at 16:46
    Freya- 1. Juli 2018 at 16:40

    Allein wie locker sie die Lüge von den 16 Staaten erzählt zeigt doch wie es um sie steht.

    Ah ja, eine Pseudologin (krankhafte Lügnerin) ist sie auch.

    Insgesamt ist die bösartige Merkel-Kriegs-Verbrecherin ein Fall für die dauerhafte Unterbringung in einer Landespsychiatrischen Anstalt im Hochsicherheitstrakt. Sie hat Millionen Europäern schwer geschadet und muss aus dem Verkehr gezogen werden.

  54. Cendrillon 1. Juli 2018 at 16:08

    BePe 1. Juli 2018 at 15:57

    Freya- 1. Juli 2018 at 15:28
    Cendrillon 1. Juli 2018 at 15:20

    „Die Spanier haben Sozialisten gewählt, Bitteschön.
    Die Katalonier sind ja auch stramme Linke. Man denke an die Bürgermeisterin von Barcelona die fürchterlich ist. “

    Die Post-Porno-Aktivistin von Barcelona

    http://www.danisch.de/blog/2017/08/22/die-post-porno-aktivistin-von-barcelona/

    Hier ein Photo wo sie auf eine öffentliche Straße pinkelt und grenzdebil dreinschaut. Aber die Wähler in Barcelone scheinen auch nicht ganz dicht zu sein, so wie die in Berlin, Bremen, B-W usw..

    http://www.elmundo.es/cronica/2015/07/05/5597af6ee2704e8d338b4574.html

    Das ist allerdings nicht Ada Colau sondern ihre Kommunikationsdirektorin Águeda Bañón
    ————————————————————
    Moralisch tiefer kann ein Mensch nicht fallen als sich beim Wasserlassen in der Öffentlichkeit fotografieren zu lassen und dies auch noch toll zu finden. Diese „Kommunikationsdirektorin“ gehört in die Gummizelle.
    Aber wundert es noch jemand dass der Laden den Bach runter geht wenn nur noch solche Irre am Drücker sind?

  55. Marnix 1. Juli 2018 at 16:47

    Artikel 20, Absatz 4 GG besagt:
    Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.
    ———————
    Sie haben uns das Deutschsein / die deutsche Staatsangehörigkeit abgesprochen:
    Der deutsche Reisepass und Personalausweis sind kein Nachweis für die deutsche Staatsangehörigkeit, sie begründen nur eine Vermutung, dass der Inhaber die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt.“

    Aus
    Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration von Baden-Württemberg
    vom 2. Mai 2017 Nr. 7-0141.5/16/1883/1
    https://www.landtag-bw.de/files/live/sites/LTBW/files/dokumente/WP16/Drucksachen/4000/16_4136.pdf
    veröfftl. 14.06.2018

  56. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 1. Juli 2018 at 16:32

    Berliner Musikanten-Stadl eskaliert komplett! https://www.express.de/news/panorama/wuetender-fan-mob-deutsch-rapper-gibt-autogramme—ploetzlich-eskaliert-die-lage-30688980

    Daran sieht man wieder, daß dem vor Gewalt platzenden asozialen Links- und Freizeitgesindel Frieden nicht bekommt. Dieselben Spackos, die grundsätzlich tollwütig auf diszipliniertes Militär, Polizei, Dienst und – ja! – erbarmungslos reglementierte Gewalt bis zur Gewaltächtung reagieren, können es gar nicht abwarten, genau diese Gewalt selbstjustiziell ungehemmt undiszipliniert in reiner Vernichtungs- und Verwüstungswut auszutoben und sich dabei ob ihrer Gewaltorgie zu feiern.

  57. 😀 Ich freue mich auf den Tag, wenn die
    Denunziantenarmee ihre Existenzen mit
    Flaschensammeln u. Kloputzen sichern muß.

  58. Anwalt Roscher-Meinel Vision für Deutschland 2025: Eine säkularisierte(!), unabhängige, militärisch sich selbst sehr gut schützende Wirtschaftsbrücke im Herzen Europas.
    säkularisiert: https://de.wikipedia.org/wiki/Säkularisiert

    Im engeren Sinne versteht man darunter die Säkularisation während des napoleonischen Zeitalters, bei der zwei Formen zu unterscheiden sind: einerseits Aufhebung kirchlicher Institutionen und Verstaatlichung ihres Besitzes (Einziehung von Kirchengütern). Im weiteren Sinn versteht man darunter die Abwendung von der Religion und von religiösen Werten.

    Dazu kann ich nur sagen: Wir müssen uns wieder mehr dem wahren Gott Jahwe (der Gott der Bibel, der Vater von Jesus Christus) zuwenden, wenn wir aus dem ganzen Schlamassel (persönlich oder der in Deutschland) herauskommen wollen!

  59. Hier noch einmal mit besserer Grammatik:
    Anwalt Roscher-Meinels Vision für Deutschland 2025 ist: „Eine säkularisierte(!), unabhängige, militärisch sich selbst sehr gut schützende Wirtschaftsbrücke im Herzen Europas.“
    säkularisiert: https://de.wikipedia.org/wiki/Säkularisiert

    Im engeren Sinne versteht man darunter die Säkularisation während des napoleonischen Zeitalters, bei der zwei Formen zu unterscheiden sind: einerseits Aufhebung kirchlicher Institutionen und Verstaatlichung ihres Besitzes (Einziehung von Kirchengütern)…. Im weiteren Sinn versteht man darunter… die Abwendung von der Religion und von religiösen Werten.

    Dazu kann ich nur sagen: Wir müssen uns wieder mehr dem wahren Gott Jahwe (dem Gott der Bibel, dem Vater von Jesus Christus) zuwenden, wenn wir aus dem ganzen Schlamassel (dem persönlichen oder dem in Deutschland) herauskommen wollen!

  60. Freya- 1. Juli 2018 at 14:45 :
    Nicht nur im Netz…..ich habe schon übelste Angriffe, verschiedenster Art hinter mir…. auch körperliche !

  61. Joachim Sauer 1. Juli 2018 at 14:54
    Getroffene Hunde bellen.

    Meuthen hat gestern auf dem AfD-Parteitag die Linksextremen als „linksterroristische Dumpfbacken“ bezeichnet. Schon meldet sich der Haßprediger Andreas Niess (SGP) aus NRW mit diesem Video zu Wort, in dem er den Meuthens Morddrohungen zukommen läßt:

    #+#+#++

    Ich denke du bist selbst dieser bedeutungslose und belanglose A. Niess. Anders kann ich mir deine immense Werbung für diese Person, auf PI nicht erklären.

Comments are closed.