Der vollbärtige Rahmanollah aus Afghanistan ist angeblich 18 Jahre alt und schaffte es in zwei Jahren ohne vorherige Deutschkenntnisse vom Analphabeten zum Hauptschulabschluss. Das Wunder möglich machte das Bildungszentrum der AVM in Rüsselsheim.
Print Friendly, PDF & Email

Rahmanollah (dritter von links mit Vollbart) aus Afghanistan kam angeblich 2016 als 16-Jähriger MUFL („minderjähriger unbegleiteter Flüchtling“) nach Deutschland. Davor hatte er noch nie eine Schule von innen gesehen, konnte weder lesen, schreiben und schon gar nicht Deutsch.

Heute, nur zwei Jahre später ist er einer von 19 anderen „jugendlichen“ Gästen der Kanzlerin, die einen Hauptschulabschluss haben. In nur zwei Jahren soll der Analphabet, der als er kam kein Wort Deutsch sprach, geschafft haben wozu deutsche Köter-Kinder acht Jahre brauchen.

Bevor er nach Deutschland kam habe er ein Jahr in der Türkei gelebt, dort war man aber nicht nett genug zu ihm und so „floh“ der „Geflüchtete“ nach Germoney, wo nicht nur Geld und Rundumversorgung warteten, sondern offenbar auch eine Reihe Wunderlehrer, die ihm nun einen Hauptschulabschluss bescheinigen.

Im Frühjahr 2016 habe das Jugendamt dem „Kind“ einen Deutschkurs im Bildungszentrum der AVM in Rüsselsheim vermittelt. Der Deutschkurs sei gleichzeitig mit der Alphabetisierung gelaufen, berichtet die Frankfurter Neue Presse. Also vom ABC zur Zweitsprache in Rekordtempo.

Unmittelbar nach dem Deutschkurs habe der Afghane eine „Berufsorientierungsmaßnahme des AVM“ besucht, wo er zusammen mit anderen „Jugendlichen“ aus Afghanistan, Syrien, Eritrea, Somalia und Kamerun den Hauptschulabschluss in null Komma nichts in der Tasche hatten. Elf der 19 schafften laut Jubelpresse sogar den erweiterten Hauptschulabschluss, für den die Prüfung auch in Englisch abgelegt werden muss. Chapeau! Zwei Fremdsprachen und einen Schulabschluss in kürzester Zeit, das müssen die lang ersehnten künftigen Wissenschaftler sein.

Rahmanollahs Asylantrag ist zwar abgelehnt worden, bleiben wird er wohl dennoch, denn nun beginnt er eine Lehre, wodurch er einen „geschützten Status“ erhält und nicht abgeschoben werden kann, was Projektkoordinatorin Anja Kunz schon aus diesem Grund befördert.

Bestimmt gilt allein die Frage, ob wir hier kräftig verarscht werden als „Hatespeech“ und kann in Deutschland strafrechtlich verfolgt werden. Mit Verlaub, wir stellen sie uns dennoch. (lsg)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

393 KOMMENTARE

  1. Ich wette 100€, dass der älter als 18 ist. Methoden zu Altersfestellungen gibt es reichlich (Fraunhofer, Röntgen, …)

    Und um es mit Danisch zu sagen: Wer glaubt Flüchtlingen noch etwas?

  2. Wenn nun diese beiden dummen Uschis sieht weiß man doch sofort Bescheid.

    Und diese Abschlüsse sind nicht das Papier Wert auf dem sie stehen.

  3. Ja nee, schon klar. Druckt denen doch noch grad n Facharbeiter Brief und n Führerschein aus! Dreckspack

  4. und da fehlt mir doch das u, also hier nachgereicht von einem der etwas länger für den hauptschulabschluß gebraucht hat

  5. https://www.tagesspiegel.de/meinung/lesermeinung/leserkommentar-muss-sich-der-geschichtsunterricht-an-muslimische-schueler-anpassen/22766284.html

    „Die Anzahl muslimisch geprägter Schülerinnen und Schüler ist in den letzten Jahren gestiegen. Sollte sich der Geschichtsunterricht anpassen?“

    Die Islaminvasion, das Jahrhunderverbrechen und die Kollaboration.
    Unsere Transformation, Umwandlung, Umvolkung und Vernichtung…

    Thilo Sarrazins neues Werk. :

    „Feindliche Übernahme – Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht“ lautet dem Vernehmen nach der Titel, auf der Linie von „Deutschland schafft sich ab“.

  6. Man kann das „Klassenfoto“ oben um 500% zoomen. Ich schätze den Burschen auf 27 Jahre.

  7. Wenn solche Genies Abschlüsse bekommen, haben die Grünen langfristig ein Problem, da sie intellektuell auf der Strecke bleiben.

  8. Alle „Schüler“ auf dem obigen Klassenfoto dürften über 25 sein. Inkl. der beiden Lehrerinnen.

  9. Tolle Erfolgsgeschichte.
    Ich freue mich.

    Und alle 19 Kandidaten sind auf dem Bild.
    Manche mit mehreren Namen.

  10. Klar kannste denen den Schulabschluss trotz nicht vorhandener Fähigkeiten nachschmeissen. Du kannst sie anschließend auch durch die Ausbildung durchwinken ohne dass sie eine Qualifikation nachgewiesen hätten. Irgend ein Gutmensch kann sie schließlich selbst trotz Unfähigkeit einstellen – alles im Namen der vielgepriesenen Integration.

    Aber irgendwann greift einfach die normative Kraft des Faktischen und die fehlende Fähigkeit der hier lebenden Menschen wird sich erst in den nachlassenden Leistungen der Unterabteilungen, dann in den Betrieben und schließlich im ganzen Wirtschaftswesen bemerkbar machen.

    So selbsttäuscht man sich halt aus dem erlauchten Kreis der führenden Wirtschaftskräfte langsam hinaus. Auch eine Möglichkeit die eigene Zukunft zu gestalten.

  11. https://www.zeit.de/wissen/2018-07/geburten-deutschland-anstieg-2018

    „Wieso kommen gerade so viele Babys zur Welt?
    Seit fünf Jahren steigt die Geburtenrate in Deutschland. Manche freuen sich über einen neuen Babyboom.
    Viele Mütter, die nicht in Deutschland geboren wurden – etwa aus Syrien, Afghanistan und dem Irak – haben 2015 und 2016 ihre Kinder in Deutschland zur Welt gebracht: Von den insgesamt 792.131 Mädchen und Jungen hatte etwa ein Viertel, 184.700, eine Mutter ohne deutsche Staatsangehörigkeit – rund 18.500 von ihnen waren syrischstämmig. Im Jahr 2015 lag der Anteil der Kinder mit nichtdeutschen Müttern noch bei etwa einem Fünftel – aus Syrien kamen in dieser Zeit nur die Mütter von 4.800 Neugeborenen.“

    Der Vernichtungsangriff wird irreversibel oder sehr blutig.

  12. Genial. Noch 4 Jahre und Steven Hawkins ist ersetzt.

    Juhu endlich kann mal einer an der String Theorie weiter machen.

    In ca. 8 Jahren sollte Beamen möglich sein.

    Danke MehrKill

  13. Frage:

    Und wie haben eigentlich die Mädchen* abgeschlossen? Brauchen bestimmt 1 Jahr länger, weil sie die 1. Klasse wiederholen mußten …
    * Nee, doch nicht die auf dem Foto!

  14. Rüsselsheim, die Stadt von OPEL.
    Kein Wunder, dass Opel pleite ist, Eisenach Kurzarbeit hat, dass Entwicklungszentrum von Opel verkauft werden soll.
    Echt Made in Germany!
    Bei solchen Koryphäen!

  15. Jetzt noch in drei Monaten die Lehre hinter sich, den Meister gleich hinterher und dann ab in die Heimat zum Wiederaufbau!

  16. vor kurzem war in unserem Lokal-blättchen ein Jubelbericht über den ersten Abi-jahrgang des hiesigen Gymnasiums, das nach 12 Jahren anstelle von früher 13 Jahren ihr Papierstück erhielt.

    Mit der Meldung, daß ein Drittel davon mit Bestnote 1 abschloss sowie einem tollen Foto, dessen Gesichter darauf frühere Generationen höchstens im Bereich „ethnische Völkerkunde“ anzutreffen erhofft hätten.

    Man muß also vermuten daß

    entweder
    A:Mutierte Superkinder en Masse dank „fordern durch fördern“ und ähnlichem pipapo entstanden sind in den letzten 25-50 Jahren und wir älteren Generationen entweder weitverbreitet debil oder sklavisch in die Ausbildung gedrängt/vom abi weggehalten wurden..

    oder
    B: Die Schwellenwerte/Anforderungen um dieses Papier zu bekommen heute nur noch einen Bruchteil von dem sind, was es früher einmal war..

    jeder darf sich überlegen, was wohl eher zutrifft, auch hinsichtlich der Klagen der Unis, das ihre Studenten
    kaum mehr in der Lage sind 5 Sätze halbwegs fehlerfrei zu schreiben etc.
    und das nicht nur im Fachbereich“gendergerechtes schwullesbisches Anti-Trump–freies tanzen und trommeln gegen rechts“, das vom bund mit Steuergeld gepäppelt wird

  17. Die Abschlussprüfung muss knallhart gewesen sein und nur für die Allerintelligentesten der Hochbegabten überhaupt zu meistern.

    Das sei gar nicht so schwer gewesen, stellt der Flüchtling fest. Nach dem Deutschkurs besuchte Rahmanollah eine Berufsorientierungsmaßnahme des AVM, in der er zusammen mit 19 anderen Jugendlichen für den Hauptschulabschluss büffelte. Inzwischen habe er schon ganz gut Schreiben gelernt, lobt Kunz. Rahmanollah relativiert das Lob ein wenig und meint, seine Schreibkenntnisse seien ausreichend für das Erledigen von Hausaufgaben gewesen.

  18. Das 4. von links ist doch nur ein schwarzer Fleck an der Wand oder?

    Hoffentlich feiern die Jungs gebührend mit den beiden Trockenpflaumen.

  19. Gut, das hier der Hinweis gesetzt wurde (3. von links).
    Ich sehe auf dem Foto exakt 5 Vollbärtige.

    Innerhalb von 2 Jahren lesen und schreiben gelernt, 2 Fremdsprachen, Mathe, Geschichte, Soziales…

    Und die sind jetzt also in der Lehre.
    Denke, in zwei Monaten sind die durch, mit Auszeichnung.
    Danach Professur in Astro-Physik und die können bestimmen, dank Heisenberg, wo die nächste Geldbörse
    liegt und wann.

    Isch kann nich mehr.

  20. Diesen sogenannten 19-jährigen – wer’s glaubt wird selig – würde ich gerne einmal auf Herz und Nieren prüfen. Er wäre wie eine Zwiebel: Man schält Schale um Schale, und was übrig bleibt ist zum Weinen.

  21. Pop, 6. Juli 2018 at 19:58
    noch 2 jahre und sie haben das ingeniersstudium mit auszeichnung bestanden !

    Quatsch! Nach 1 1/4 Jahren sind die Prof. Dr. mit hochdotiertem Lehrstuhl an der HU und dann geht’s in D wissenschaftlich sowas von voran, das können wir uns gar nicht vorstellen mit unserem begrenztem Horizont …

  22. Hat sich RammAnal seinen Schulabschluss etwa „erfuckt“ ?
    Wenn ich mir das Bild so angucke….

  23. Da stellt sich schon die Frage, ob es fair ist, den Herkunftsländern die grössten Talente vorzuenthalten. Das hört sich eher nach Sklavenhandel zu Lasten dieser Länder an. Man sollte den jungen Mann in sein Heimatland schicken. Mit dem Talent wird er dort ein grosses Unternehmen aufbauen … oder auch nicht.

    Vermutlich bekommt der AVM-Verein pro Abschluss gezahlt. Simsalabim und schon haben alle einen. Das bekommt man mit doofen Kartoffeln nicht so leicht hin.

  24. Für die LADYS jetzt ARD netter Urlaubsfilm! 🙂
    MUFLs kommen da bestimmt nicht vor, die sind ja alle hier!
    Nur ein paar Feuertänzer!

  25. Warum soll ich mein Kind ein Jahrzehnt lang zur Schule schicken, wenn es die identische Qualifikation in zwei Jahren erreichen kann?

  26. Also jetzt müssen wir wohl neidvoll anerkennen,dass die goldenen Menschengeschenke uns tumben Deutschen intellektuell haushoch überlegen sind.Wer hätte das gedacht?

  27. Zur Bildungspolitik;
    Ist doch völlig ausreichend für unsere Nachkommen, wenn Sie zukünftig erst mit 13 Jahren zur Schule gehen, um zwei Jahre später den Hauptschulabschluss zu bekommen.

    Das hätte noch den positiven Begleiteffekt, dass die Lehrkräfte endlich entlastet werden.

  28. Erst finden Syrer laufend volle Geldbörsen, nun gibt es schnell die Schulabschluss.

  29. Was sind das denn für grenzdebile Lehrerinnen? Die wurden doch mit Sicherheit das ein oder andere Mal so richtig schön.

  30. @ Kafir avec plaisir 6. Juli 2018 at 20:24

    Einige Goldstücke sind sogar CFR geistig überlegen. Sowas kommt vor.

  31. Boooaaahh ey—als „Biodeutscher“ braucht man dafür regulär mind. 9 Jahre!

  32. Haremhab
    6. Juli 2018 at 20:22
    NABU: Thüringen hat zu wenig Biotonnen

    Danke, das war ihr bester heute.

  33. Nundesfinanzminister
    6. Juli 2018 at 20:23
    Warum soll ich mein Kind ein Jahrzehnt lang zur Schule schicken, wenn es die identische Qualifikation in zwei Jahren erreichen kann.
    —–
    Mich würde interessieren, was links von grün zu dieser Aussage sagt.

  34. Vermutlich sind die auf den Foto abgelichteten schon die „Creme-de-la-Creme“, die Spitzenkräfte, der 3.Welt.
    Wie der Rest aussieht, kann man sich denken.

  35. Dieser Hauptschulabschluss wird das Papier nicht wert sein auf dem er steht, aber zumindest scheint er nicht einer dieser total arbeitsfaulen „Fachkräfte“ zu sein von denen man schon so reichlich gehört hat, die nach wie vor in unser Land und in unser Sozialsystem strömen.

  36. Und in noch einem Jahr macht der Musterschüler das Abitur mit Hilfe seiner glückseligen Lehrerin und dann ist er auf der Uni und studiert Medizin.
    Später steht er dann im OP und schnippelt an den Weißen herum.
    Das wird dann das nächste menschliche EXPERIMENT:
    BILDUNG von NULL auf HUNDERT!

  37. Idiotisch und unverschämt. Ich kenne kleine Firmen, die hatten solches Gesindel eingestellt! Völlig entnervt wurden sie wieder gekündigt nach wenigen Wochen. Jetzt gibt es Ärger mit den Ausländerbehörden. Dieses Menschenmaterial ist völlig ungeeignet zum Arbeiten!! Stellt niemanden ein, das gibt nur Ärger, Ärger, Ärger, Ärger,Ärger, Ärger…und Kosten, Kosten,Kosten…
    Nur staatliche Idioten stellen dieses Material ein. Obendrauf gibt es zusätzlichen Ärger und Strafen von Ausländerbehörden. Finger weg!!!

  38. orbas
    6. Juli 2018 at 20:30
    @PI, ist die Überschrift dem „Bildungsniveau“ der im Artikel beschriebenen MUFLs angepasst

    Hahahaha, Danke für den Brüller.

  39. Drei Viertel der Gastarbeiterkinder bekommen noch nicht mal den Hauptschulabschluss. Daher kann man den Bericht in die Schublade „Sagen und Legenden“ ablegen.

  40. Wenn die den Hauptschulabschluss in zwei Jahren gemacht haben, dann habe ich das Abitur in drei Monaten gemacht.
    In weiteren drei Monaten meinen Dr. und nochmal drei weiter, meinen Prof., ich hau mir auf die Schenkel.
    Oh man, ich fasse es nicht.

  41. Haremhab
    6. Juli 2018 at 20:22
    NABU: Thüringen hat zu wenig Biotonnen

    Wenn ich mir das Foto oben so ansehe, fehlen deutschlandweit Biotonnen.

  42. Barry 6. Juli 2018 at 20:31

    Idiotisch und unverschämt. Ich kenne kleine Firmen, die hatten solches Gesindel eingestellt! Völlig entnervt wurden sie wieder gekündigt nach wenigen Wochen. Jetzt gibt es Ärger mit den Ausländerbehörden.
    ———————————-
    Zum Melonen pflücken geht’s!

  43. Gott sei Dank ist dieses arrogante und unfähige deutsche Fussballpersonal draußen aus der WM. Die sind dasselbe wie die neuen Arbeitnehmer aus Afrika und Arabien. Nichts wert!

  44. Warum erst den langwierigen Umweg über Hauptschulabschluss?

    Gleich Master in Genderix, wär locker in 3 Wochen zu schaffen gewesen.
    Politologie mit Promotion in 8 Wochen.

    Und dann Anspruch auf gutbezahlten Posten – hat nur leider klitzekleinen Haken: Rahmanollah müsste schnipp-schnapp machen lassen und Frau werden, sonst klappt das mit der Quotierung nicht.

    Apropos Quote: Bemerkenswert viele Schutzbedürftig*_Innen auf dem Bild…

  45. Wir warten ein Weilchen, wie an der Börse und dann verkaufen wir sie den Italienern wieder zum Melonen pflücken!

    Irgend jemand muss die Melonen pflücken!!

  46. Dichter 6. Juli 2018 at 20:20
    Haremhab 6. Juli 2018 at 20:17
    Zerbricht der Euro jetzt oder später? Rainer Gross
    https://www.youtube.com/watch?v=Ig1bFa5ZZK8
    Mein Einkaufschip ist schon zerbrochen, das ist kein gutes Omen für den Euro.
    ——————————————-
    Sobald die Gemeinschaftshaftung der Banken beschlossen ist, hole ich mein ganzes Geld von der Bank. Die DEUTSCHE BANK ist Pleite, hängt mit Billiarden in der Kreide, die Bank ist nicht zu retten.
    Wenn die Gemeinschafthaftung kommt, erwarte ich von der AFD, den Aufruf an die Bürger, zur Räumung der Konten!

  47. „Erinnere Dich.
    Ich versuche es.
    Du musst Dich erinnern!
    Es ist lange her. Jahre sind vergangen.
    Du kannst es nicht vergessen haben. Es war gestern.
    Weiter! Erinnere Dich!“

    Christoph Hein. Horns Ende. Aufbau-Verlag 1985

  48. Natürlich kann man solche 30-jährigen Surensöhne nicht mit den unschuldigen 13-jährigen Töchtern der deutschen Bevölkerung in eine Hauptschulklasse lassen. Wir wissen doch alle, weshalb … oder nicht?

    Selbstverständlich werden die „Jungs“ auf dem Foto noch immer dumm wie Stroh und zu unfähig zum leben sein, aber man stelle sich vor, so ein alter Mann vergreife sich an einer der Mitschülerinnen und das wird dann noch verheimlicht und vertuscht und dann von einem jungen geredet, der seine Mitschülerin kulturbereichert habe…

  49. …………….für den die Prüfung auch in Englisch abgelegt werden muss. ….
    ————————————————–
    Das heißt wohl besser: In Englisch abgelegt WERDEN MUSS WEIL DIE DEUTSCHKENNTNISSE EIN HAUFEN UNVERWERTBARER MIST SIND!!

  50. Die Anforderungen an den deutschen Schulen wurden in den letzten Jahren, insbesondere seitdem die Grünen vermehrt in den Bundesländern mitregieren und die Bildungsressorts an sich gerissen haben, kontinuierlich so stark gesenkt, dass mittlerweile sogar ein Grundschüler von vor 25 Jahren bessere Kenntnisse als ein heutiger Schulabgänger von Haupt- oder Gesamtschule hätte vorweisen können und sicher problemlos einen heutigen Hauptschulabschluss geschafft
    hätte. In Berlin sind wir ja schon teilweise so weit, dass die Schüler 50 Prozent und mehr der Punkte bei Klassenarbeiten durch bloße Teilnahme und Abgabe eines ordentlich beschriebenen Blattes, sprich durch das reine Zeigen „guten Willens“ erreichen können, und die Richtigkeit des Inhalts gar keine große Rolle mehr spielt. So will man in den Reihen der Linken und Grünen steigende Notenschnitte und damit „Erfolge“ der auf links gedrehten Schulsysteme zeigen und den Leuten Sand in die Augen streuen, auch wenn de facto weite Teile der heutigen Schulabgänger kaum über das Stadium von Legasthenie und Dyskalkulie hinauskommen. Genauso wie hier im vorliegenden Beispiel wohl kaum einer der noch nicht so lange hier lebenden „Schulabgänger“ tatsächlich das erforderliche Wissen und die nötigen Fähigkeiten für einen echten Abschluss erworben haben dürfte. Da wurde mit großer Sicherheit von all den teuer bezahlten und vor lauter Mitleid und Humanismus triefenden LehrerInnen entsprechend nachgeholfen und geschummelt worden sein, damit man diese erwachsenen Männer um die 30, Pardon, diese unbegleiteten „Minderjährigen“, als perfekte Fachkräfte mit geradezu übermenschlichen Fähigkeiten verkaufen kann. Das böse Erwachen wird allerdings nicht lange auf sich warten lassen, denn während der Ausbildung und Berufsschule werden sie zeigen müssen, dass sie wirklich genügend Wissen erworben haben, und dann wird es wohl dürftig aussehen. Ich denke das scheitert schon am ersten schriftlichen Auftrag vom Ausbilder und das weitere Prozedere dürfte auch schon vorgezeichnet sein, sprich das permanente Versagen bei einfachsten Aufgaben wird zu einem schnellen Abbruch der Ausbildung führen. Wie bei jenen 70 Ausbildungsstellen, die ein großer Konzern in Bayern zur Verfügung gestellt hatte. Nach ein paar Tagen kam noch einer von 70 „Flüchtlingen“ und nach einer Woche gar keiner mehr. Als Begründung wurden vor allem das „frühe“ Aufstehen, der „Stress“ bei der Arbeit und der „Rassismus“ der Ausbilder genannt, die wohl zumindest eine Art rudimentäre Lernbereitschaft und Disziplin erwartet hatten, während ihre Schützlinge Müßiggang gewohnt waren und von ihren SozialarbeiterInnen alles abgenommen bekamen und gepampert wurden. Ich denke bei den Herren auf dem Foto wird das ähnlich laufen und sie werden der Arbeitswelt wohl schon bald den Rücken kehren und in die soziale Hängematte zurückkehren, deretwegen sie durch ein halbes Duzend Länder nach Germoney gewandert sind.

  51. Klar, und nächste Woche ist er dann fertig mit seiner Doktorarbeit in Teilchenphysik.

    Sind sie nicht süß, die kleinen ABC-Schützen?

  52. Barry 6. Juli 2018 at 20:31

    Nur staatliche Idioten stellen dieses Material ein. Obendrauf gibt es zusätzlichen Ärger und Strafen von Ausländerbehörden. Finger weg!!!

    —————————————————–

    Wieso Strafen? Für was???

  53. Diese Volksverarschung kann man nur noch mit Sarkasmus ertragen. Weder sind das Flüchtlinge, noch minderjährig, noch haben sie selbstverständlich nicht in 2 Jahren das erreicht, wofür normale Schüler 9 Jahre brauchen.
    Nur linke Vollidioten glauben so was. Das sind Durchhalteparolen der Schlepperindustrie sponsored by Kanzlerin.

  54. Diese Vollverarsche hier, ist nicht mehr zu ertragen und hinnehmbar!

    Und jetzt? Bekommen alle Traumjobs und retten unsere Rente?

    Ihr könnt die auch als Weinköniginnen verkleiden, oder als sonstwas…

    Ich will mit diesen Typen, keine Gesellschaft bilden und zusammen leben…Punkt!

  55. Solche Wunder vollbringt nur das dt. weltberühmte Bildungssystem !

    Vom Analphabeten zum Quantenmechaniker !
    Natürlich hat Allah auch n´bissl mitgeholfen , hamdulillah !

    Manchmal summiert sich bei Verwandtenehen auch der IQ von Cousin und Cousine :
    Vater : 70 + Mutter : 65 = 135 !

    Mohammed Einstein ! Ali Hawking !

    Abwarten !

  56. Ich habe es schon immer gewusst: Sarrazin hatte Unrecht.
    Gut das bald ein neue Buch erscheint.

  57. Der Vierte von links kuckt schon nach seiner freigelegten Latte, mit der er sich gleich im Anschluss nach dem Fototermin bei seiner äußerst netten Lehrerin ehrlich macht. 🙂

  58. Die brasilianischen Ballett-Eleven, Schwalbenkönige und Maulhelden werden gerade von Belgien gegroundet.

    Belgien – Brasilien 2:0!

  59. Bin Berliner
    6. Juli 2018 at 20:47
    Diese Vollverarsche hier, ist nicht mehr zu ertragen und hinnehmbar!

    Und jetzt? Bekommen alle Traumjobs und retten unsere Rente?

    Ihr könnt die auch als Weinköniginnen verkleiden, oder als sonstwas…

    Ich will mit diesen Typen, keine Gesellschaft bilden und zusammen leben…Punkt!

    •••••••••••••••••••••••••••••

    Da schließe mich zu 100% an.

  60. Deldenk 6. Juli 2018 at 20:47
    Bin gerade schockiert:
    Bundesland erpresst Stadt Ellwangen: Zuschlag für Landesgartenschau nur gegen weitere Verlängerung der Erstaufnahme. […]

    Ich glaube, viele Städte wären froh, wenn die Bundes- oder Landesgartenschau nicht stattfindet

  61. Es ist bekannt, dass Schüler mit „Migrationshintergrund“ ganz offiziell immer eine Note besser beurteilt werden.

    Ein Analphabet macht den deutsch Hauptschulabschluss in nur zwei Jahren???
    Da wurden wohl beide Augen samt Hühneraugen zugedrückt!
    Hat da Stasi-Angela nachgeholfen???
    Papier ist geduldig….

  62. Haremhab 6. Juli 2018 at 20:27
    @ Kafir avec plaisir 6. Juli 2018 at 20:24

    Einige Goldstücke sind sogar CFR geistig überlegen. Sowas kommt vor.

    DAS ist nun aber kein Kunststück 🙂

  63. Ein Kessel Buntes 6. Juli 2018 at 20:07
    […]
    „Die Anzahl muslimisch geprägter Schülerinnen und Schüler ist in den letzten Jahren gestiegen. Sollte sich der Geschichtsunterricht anpassen?“

    Und ich Naivling habe immer geglaubt, Geschichte ist passiert, wie sie passierte und braucht keine Anpassung.

  64. erich-m
    6. Juli 2018 at 20:55
    Die brasilianischen Ballett-Eleven, Schwalbenkönige und Maulhelden werden gerade von Belgien gegroundet.

    Belgien – Brasilien 2:0!

    ••••••••••••••••••••••••••••••••••

    Ehrlich gesagt wäre mir ein Sieg der brasilianischen NM lieber.
    Denn wenn die multikulti Kloake auch noch Weltmeister wird, erzählen sie uns wieder wie toll doch diese drecks EU ist.
    Das will ich nicht schon wieder hören und schon gar nicht feiern.

  65. Prüfungsaufgabe:
    Achmadmadullah ist 2 Jahre jünger als Muhammad. Beide sind MUFL. Zusammen sind sie 54 Jahre alt. Kerstin im Haus gegenüber dem Flüchtlingsheim ist 9. Wieviel Speicherplatz wird auf dem Mobiltelefon benötigt, um das Übergriffsvideo aufzunehmen?

  66. Bei einigen Abgebildeten würde ich eher tippen, dass sie den Rentenantrag stellten.

  67. Entsprechend werden ja auch die Anforderungen woanders GESENKT—siehe die Polizeischulen, der Skandal den die Abkömmlinge einer bestimmten „Kultur“ dort verursachten ist bekannt

  68. Das ist unmöglich ! Man sollte ein Strafantrag gegen die Projektleiterin stellen , wegen Betrug und Ausstellung eines falschen Gutachtens und Zeugnis !!‘

  69. Realschulabschluss zukünftig in vier Jahren und Abi in max. 6 Jahren. Ist doch prima. Damit wird die Schulzeit verkürzt und der Arbeitsmarkt belebt.

  70. Und seien wir ehrlich: es gibt vorwiegend Probleme mit der Verhaltens-Prägung der Abkömmlinge einer bestimmten „Kultur“—–überall!!!

  71. Mein Beitrag ist OT aber es regt mich wirklich auf: Verdammt noch mal ist das THW, die am besten gerüstete Einsatztruppe der Welt, nicht im Flieger auf dem Weg in die Tham-Luang-Höhle in Thailand um das zu machen was Deutschland immer macht: Retten?
    Warum hängt deren King in Tutzing /Bay ab anstatt sich um sein Land zu kümmern?
    Glückwunsch an Belgien. Außer Moolenbek und Pommes geht noch was…

  72. 😛 MERKELOWAS VOLLBÄRTIGE WUNDERKINDER

    AUS ISLAMISTAN & DEM AFRIKANISCHEM BUSCH!

    DA LACHEN SOGAR DIE HÜHNER!
    https://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=~~Da%20lachen%20ja%20die%20Huehner!&suchspalte%5B%5D=rart_ou

    Ob diese Ausländer, aus Hirten- u. Hackbauernkulturen,
    heute 20 oder 30 sind, in so kurzer Zeit schafft allenfalls
    ein Genie o.g. Abschluß. Hier wurde kräftig getürkt! Wetten?
    Wie wollen sie Berufsschule u. Lehre schaffen? Wieder mit
    Schmuh? Wer kontrolliert hier die Prüfungen? Claudia Roth?
    Haben diese kleinen Genies wenigstens bei der Einschulung eine
    Zuckertüte bekommen? Kohlehydrate als Gehirnnahrung…

  73. Und immer vorne wieder diese Teddybärwerferinnen-Pädagoginnen!

    Diese Weiber haben fertig! Bis der Moslem sie mal richtig rannimmt! Aber dann ist es zu spät!

    Opfer der Linkenindokrtination seit 50 Jahren! Kein Mitleid!

  74. Wie soll das gehen? Man kann den Lehrstoff, der den deutschen Kindern in 9 Schuljahren mit e i n e r Fremdsprache vermittelt wird, Niemanden, schon gar nicht Ausländern ohne Sprachkenntnisse, in zwei Jahren vermittelt. Selbst hoch begabte Kinder haben doch mindestens. auch wenn sie Klassen überspringen, 10 Jahre die Schule besucht. Da sollte sich einmal eine Lehrkraft zu äußern!!

  75. allein schon die Lesefähigkeit zu trainieren bei einem Analphabeten dauert Jahre. Mit einem Durchschnitts IQ
    von 70 (unter 70 beginnt Schwachsinn !) ist das auswegslos. Man will nur Duldungen für Illegale rausschlagen.

    Aber natürlich alles „Fachkräfte“

  76. „MUFL“: Vom Analphabeten zum Hauptschulabschluss in zwei Jahren.

    2 weitere Jahre dann den Doktor in der Tasche.

    https://www.mz-web.de/sachsen-anhalt/vor-zulassung-als-mediziner-aerztekammer-fordert-pruefung-fuer-nicht-eu-auslaender-30916016#

    Diese sollte dem Staatsexamen, das deutsche Medizin-Studenten ablegen, entsprechen.
    Solche Streberleichen. Wer hätte das geahnt.

    #######

    Beste Nachricht des Tages ….

    https://www.welt.de/kultur/article178934216/Feindliche-Uebernahme-Sarrazin-hat-Verlag-fuer-Islam-Buch-gefunden.html

    Das Buch heißt „Feindliche Übernahme – wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht“ und soll nun am 30. August im Finanzbuch Verlag (Münchner Verlagsgruppe) erscheinen, wie am Freitag mitgeteilt wurde.

    <<<Werde ich mir kaufen Herr Sarrazin, auch wenn ich mich schon sehr lange damit beschäftige. Übrigens: Eine Studie der Rand Corporation hat die Kosten des Terrors für Europa von 2004 bis 2016 ausgewertet. Gesamtkosten in Europa: 180 Mrd. Euro, davon allein Deutschland’s Kosten: fast 20 Mrd. Euro. Andere Länder hat es noch schlimmer erwischt. UK fast 44 Mrd. Euro, Frankreich 43 Mrd. Euro, Spanien fast 41 Mrd. Euro. Selbst im reinen Gefühlsbereich kommt die Studie zum Schluß, dass es neben dem rein menschlichen Aspekt Auswirkungen auf die Wirtschaft gibt. Generell spricht die Studie von sinkendem Niveau an Lebenszufriedenheit und Lebensglück, sowie dem Vertrauen in politische Institutionen, dem Rechtssystem und der Polizei aufgrund des Terrors. Die Kosten, so Rand, seien höchstwahrscheinlich eher zu niedrig geschätzt. Zudem würden die Terrorangriffe 2016 und 2017 nicht erfasst sein.<<<<

  77. Armes Deutschland!
    Altenpflegehelferinnen in Hessen ohne Ausbildung.
    Hauptschulabschluss innerhalb zwei Jahren.

    Da darf man neugierig sein, was den Politikern und Ministerien sonst noch so alles einfällt.

  78. OT

    Rammelallah zu seine Mudda: Du Mama, isch habe größte Pimmel in meine 3.Klasse, liegt es daran, daß isch Affenghane bin?
    Mudda: Nein, weil du schon 18 bist.

    p-town

  79. http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Niedersachsen/Statistik-des-Innenministeriums-Weniger-Fluechtlinge-kommen-nach-Niedersachsen

    In Niedersachsen kommen immer weniger Flüchtlingen an. Nach dem Ansturm der Jahre 2015 und 2016 gehen die Zahlen kontinuierlich zurück.
    Allerdings verlassen auch nur wenige Flüchtlinge Niedersachsen schnell wieder.

    Die Zahl der Duldungen und Aufenthaltsgenehmigungen steigt, die Zahl der Abschiebungen und freiwilligen Ausreisen sinkt.
    Das geht aus einer aktuellen Statistik des niedersächsischen Innenministeriums hervor.

    Der Erhebung zufolge sank die Zahl der Neuankömmlinge von 31?065 im Jahr 2016 auf 15?299 im Jahr 2017. In diesem Jahr waren es bis Mai 5866 Menschen. Die meisten Asylbewerber kamen demnach aus Syrien, dem Irak und Afghanistan. Nach Angaben der Landesaufnahmebehörde in Braunschweig sind die sechs Erstaufnahmeeinrichtungen in Niedersachsen derzeit mit 2569 Personen belegt, eine Auslastung von 59??Prozent.

    Etwas mehr als ein Drittel der Flüchtlinge dort kommt aus sicheren ❗ Herkunftsländern.

    „Wir haben uns in den Aufnahmeeinrichtungen mit einem flexiblen Aufnahmekonzept an die sinkenden Zahlen angepasst“, sagte Ministeriumssprecher Matthias Eichler der HAZ.

    Die Zahl der Flüchtlinge, die in Niedersachsen bleiben, steigt allerdings deutlich: von rund 114 000 Anfang 2017 auf jetzt rund 129?000.

    Die Zahl derjenigen, die nach abgeschlossenem Asylverfahren mit einer Aufenthaltserlaubnis in Niedersachsen leben, ist in diesem Zeitraum von rund 57?000 auf rund 97?000 gestiegen.

    Im Mai 2018 waren rund 22?000 abgelehnte Asylbewerber ausreisepflichtig, rund 17?000 davon durften mit einer Duldung bleiben.

    Insgesamt lebten im vergangenen Mai exakt 793?535 ❗ Ausländer in Niedersachsen, von denen 16 Prozent Flüchtlinge waren.

    Der aktuellen Statistik des niedersächsischen Innenministeriums zufolge wurden in den ersten fünf Monaten dieses Jahres 243 Flüchtlinge in andere EU-Länder überstellt, weil diese für das Asylverfahren zuständig waren (sogenanntes Dublin-Abkommen).
    Im vergangenen Jahr waren es 597 Menschen.
    Bis Ende Mai 2018 wurden insgesamt 633 Flüchtlinge abgeschoben, 2017 waren es insgesamt 1724.

    Die Zahl der freiwilligen Ausreisen – ob staatlich gefördert oder nicht – sinkt seit zwei Jahren fast kontinuierlich. Nach der Statistik sind in diesem Jahr bis Ende Mai 1256 Personen ausgereist.
    Im gesamten vergangenen Jahr waren es noch 4434.

    Die Asylsuchenden und unerlaubt eingereisten ausländischen Staatsangehörigen werden im Regelfall mithilfe von bundesweiten Verteilungssystemen auf die Bundesländer verteilt.
    Die auf das Land Niedersachsen verteilten Migranten sind grundsätzlich verpflichtet, in den Aufnahmeeinrichtungen zu wohnen, Asylsuchende jedoch längstens für drei Monate.
    In der Regel werden alle Asylsuchenden in den beiden Ankunftszentren in Bramsche und Bad Fallingsbostel-Oerbke registriert und untersucht.

  80. Hesse 6. Juli 2018 at 21:35

    Zu Not wäre der Kopp Verlag eingesprungen zu dem Buch von Sarrazin.
    —-
    …oder die von der Burg 😉

  81. „… Davor hatte er noch nie eine Schule von innen gesehen, konnte weder lesen, schreiben“

    Das „beste Beispiel“ quran.com/33/21 & Analphabet konnte auch NICHT seinen Namen „lesen, schrieben“

  82. Dieselbe Erfahrung habe ich an einem Hamburger Gymnasium und einer Grundschule gemacht: Dort werden Kindern mit orientalischem Migrationshintergrund das Abitur und die Gymnasialempfehlungen trotz absurd schwachen Leistungen geradezu hinterhergeworfen bzw. geschenkt, während deutsche Kinder ebenso willkürlich – insbesondere bei Eltern, die zu kritisch nachfragen oder gar auf ihre Rechte bestehen – hart, auch vernichtend beurteilt werden. Außerdem müssen Eltern in Hamburg sogar für die linken Propaganda-Büchlein (etwa „Kirsten Boie: Bestimmt wird alles gut!“ Darin wird den Kindern beigebracht, dass syrische Flüchtlinge kommen um als medizinisches Personal die hilflosen Deutschen zu retten) bezahlen und werden angehalten, die Kinder politisch zu indoktrinieren und sich etwa innerhalb und außerhalb der Schule in der Flüchtlingshilfe zu engagieren. Es ist besser diesen Aufforderungen nachzukommen.

  83. @ Pedo Muhammad 6. Juli 2018 at 21:42

    Zum Glück kann CFR ihren Namen tanzen. Ansonsten dürfte sie da mitlernen.

  84. Und in zwei Jahren promoviert der kleine Rahmanollah mit einer Doktorarbeit auf dem Gebiet der Quantengravitation.

    gröööl

  85. An keiner Supermarktkasse hätte eine Kassiererin nach Augenschein je nach dem Ausweiss von diesen „Minderjährigen“ gefragt ! Jetzt mal die Realität und Selbstschutzgründe um keine verpasst zu kriegen oder das die sowieso Alkohol klauen mal ignoriert.

  86. lorbas 6. Juli 2018 at 21:33
    Das_Sanfte_Lamm 21:01
    Eine der ersten Geschichtsänderungen ist: Türken haben nach dem II WK Deutschland

    Das wurde ja bereits amtlich festgelegt und ist inzwischen unumstösslich.
    Vor einiger Zeit tauchte im Focus ein Artikel auf, in dem behauptet wurde, mindestens 600.000 Moslems (oder waren es sogar noch mehr?) haben für die Deutschen gekämpft und sollen sogar in Stalingrad an der Seite der Deutschen dabei gewesen sein.

    Dieser absurde Schwachsinn war allerdings schnell wieder verschwunden – aber mal abwarten, vielleicht ist doch was dran gewesen und es waren in Wirklichkeit die Türken, die in Stülüngrüd ihr Leben für Deutschland gaben und das Land sogar für uns wieder aufgebaut haben, wofür wir den Türken auf ewig dankbar zu sein haben.
    Da geht sicherlich noch was.

  87. Genau auf diese Art hat auch Frau Merkel ihren Doktorhut bekommen. So geht Sozialismus.

  88. Jetzt den Hauptabschluss in der Tasche und nach der Lehrausbildung die Bärte färben.

  89. @Das_Sanfte_Lamm 6. Juli 2018 at 21:49

    Die Töörken haben auch Amerika entdeckt, die allgemeine und spezielle Relativitätstheorie entwickelt und waren als erste Menschen auf dem Mond.
    Allahu Beknacktbar!

  90. Almute 6. Juli 2018 at 21:44

    Dieselbe Erfahrung habe ich an einem Hamburger Gymnasium und einer Grundschule gemacht: Dort werden Kindern mit orientalischem Migrationshintergrund das Abitur und die Gymnasialempfehlungen trotz absurd schwachen Leistungen geradezu hinterhergeworfen bzw. geschenkt,
    ——————
    Das kann ich bestätigen durch den Sohn meiner christlichen, ausländischen (!) Lebenspartnerin, die sich hier mühelos anpasst und die deutsche Leitkultur akzeptiert ohne ihre Heimat zu vergessen was voll o.k. ist. Elternabend …das Grauen. Das Niveau wird einfach gesenkt und deshalb haben wir keine Triebfahrzeugführer, Lkw-Fahrer, Busfahrer, Altenpfleger und Ingenieure mehr. Nur Merkel-Nichtsnutze.

  91. Neuer Preis in Deutschland ausgelobt: Der Münchhausen-Preis. Für die dreisteste Lügengeschichte des Jahres. Diese Klamotte der AVM aus Rüsselsheim ist ein heißer Anwärter auf einen der vorderen Plätze. Gleich nach „Die Asylkrise ist gelöst“.

    Man kann den Preis ja auch „Gottfried August Bürger-Preis“ nennen. Denn er, dieser Mann der Aufklärung, war es, der die Münchhausen-Geschichten in ihrer heutigen Form kompilierte.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Gottfried_August_B%C3%BCrger

    Hier die komplette Münchhausen-Sammlung von Bürger:

    http://gutenberg.spiegel.de/buch/-620/1

  92. Ehrlich gesagt wäre mir ein Sieg der brasilianischen NM lieber.
    Denn wenn die multikulti Kloake auch noch Weltmeister wird, erzählen sie uns wieder wie toll doch diese drecks EU ist.
    ———————

    Das glaubste aber. Man wird uns sagen, dass ein Molenbeek doch auch seine guten Seiten habe und tolle Fußballer hervorbringt, die für ihre Länder die Titel holen. Diversität sei Stärke, Oben sei Unten und Dunkel wäre Hell. Niemand könne da ernsthaft noch was gegen die EU, mehr Einwanderung und mehr Globalisierung haben.

  93. Sohn vom Erdkundeunterricht in Rensburger DITIB-Moschee abgehalten.
    Urteil: 2x 25 Euro Bussgeld fuer Eltern

    „Der Moschee-Besuch sei Religionsunterricht gewesen“, argumentierte der Anwalt
    des Vaters, Alexander Heumann…. der in der rechtspopulistischen Szene zuhause ist.

    “Keine Islam-Werbung“: Dem folgte Richterin Melanie Buhk nicht. Die „religiösen Bezüge“ beim Moschee-Besuch hätten nicht gereicht, um den Sohn vom Unterricht fern zu halten. Es habe „keine Indoktrination“ und „keine Werbung für den Islam“ gegeben.“
    http://www.kn-online.de/Lokales/Rendsburg/Moschee-Streit-Sohn-sollte-nicht-mit-Eltern-verurteilt

    Haette man mit den 7-Klaesslern im rahmen des Erdkundeunterrichts (?!)
    nicht einen Schaechthof fuer rituelle Lebendschlachtungen besuchen koennen,
    oder einen Sharia-Richter beim Handamputieren oder Steinigen
    oder die rituelle Genitalverstuemmelung eines Neugeborenen ?

  94. In der schwäbischen Provinz zu Schwäbisch Gmünd trat dieses wunderbare Phänomen auch auf: vom Analfabeten zum Hauptschulabschluss innerhalb kürzester Zeit, wobei sich der Herr Oberbürgermeister höchstpersönlich um besondere Förderung der Absolventen beim Herrn Schuldirektor eingesetzt haben soll, unter maximaler medialer Beteiligung und Hofberichterstattung der örtlichen Qualitätspresse. Und das alles ist bekannt und bewundert als der berühmte und berüchtigte „Gmünder Weg“.
    Die islamischen minderjährigen Genies sind offenbar, flächendeckend über Deutschland verteilt, an besonderen Hotspots konzentriert.

  95. Angenommen man kalibriert den Notenspiegel einer Klassenarbeit so, dass 50% richtige Antworten die Note 4,0 ergibt, dann sagt mir mein statistisches Bauchgefühl, dass es gar nicht sein, dass 33% eines Abi-Jahrganges die Gesamtnote von 1,0 erzielt, schon gar nicht wenn der Notenspiegel ab 4,0 aufwärts nicht linerar ist.

    Zu meiner Schulzeit war eine deratiger Notenspiegel normal.

    In meiner Uni-Zeit waren die Klausuren in Organischer Chemie so gestrickt, dass 60% richtiger Lösungen gerademal eine 4,0 bedeudeten, also bestanden, für die Eingangsklausur, dass man sein Praktikum machen durfte, im Praktikum selbst waren 5 Klausuren angesetzt, versiebte man davon 2 Stück, musste man das Praktikum verlassen;

    Dann kann ich mich noch an einen Multiple-Choice-Test erinnern, 80% richtig = Note 4,0;
    Dafür Mathe; 12 von 48 Punkten bedeudeten = 4,0; dafür waren die Aufgaben Hammer-Schwierig;

    Also: Alles nur eine Frage, wie hoch die Latte gelegt wird.

  96. Apropos Schwäbisch-Gmünd: in Bremen hätte Ramadingens bereits das Abitur im Sack.

  97. In Bayern würde man wohl sagen Votzenabitur … vorausgesetzt man versteht , was Bayern darunter verstehen !

  98. OT

    Marcus Ermler, Gastautor / 06.07.2018 / 06:10
    Bremer Schulen mit Leistungskurs Doppelmoral

    Ich möchte heute einmal von einer Bremer Provinzposse berichten, die, wie immer im dunkelroten Bremen, vom antifaschistischen Kampf der progressiven Guten gegen das nazistische Böse handelt. Das Schlachtfeld ist dieses Mal von äußerster Brisanz. Geht es doch um die Zukunft von Bremens Kindern. Es ist die Schule, in der Lehrerdarsteller als linke Tugendwächter sich nicht mehr dem Vermitteln von Wissen, Kenntnissen und Fähigkeiten widmen sollen, sondern ganz dem Geiste des DDR-Schulgesetzes verpflichtet, „den Ideen des Sozialismus treu ergeben“ sind sowie “den [Bremer] Sozialismus stärken und gegen alle Feinde zuverlässig schützen“.

    Wer sind die Protagonisten und Akteure dieses Schauspiels? Eine rechte Lehramtsstudentin, die nicht nur die Dreistigkeit besitzt, an der ehemals roten Kaderschmiede Universität Bremen zu studieren, sondern zudem auch noch in Vorbereitung auf ihre künftige Lehrtätigkeit „als Mathematik-Tutorin an der Uni sowie stundenweise an einer Niedersächsischen Grundschule“ arbeitete.

    Weiterhin ein Politiker der Bremer jungen Alternative, der auf juristischem Wege linken Lehrern entgegentritt, die ihn im Unterricht diffamieren; wobei ihm nun jedoch unterstellt wird, eine vermeintliche AfD-Denunziationsplattform implementieren zu wollen, die linke Demokratiefeinde im Schuldienst outet. Und schließlich eine politischen Linke, die von universitären Studentenvertretern und Wissenschaftlern über den rot-grünen Bremer Senat bis hin zur Bremer Linkspartei und Gewerkschaften reicht und die sich in ihrem antifaschistischen Kampf in bigotter Selbstgewissheit verliert.

    Sollte man nun meinen, wir hätten die Zeiten des Brandtschen Radikalenerlasses erfolgreich hinter uns gelassen, will die Bremer politische Linke diese Verbannung von tatsächlichen und vermeintlichen Feinden der FDGO aus dem Staatsdienst gerne neu implementieren, wobei hier das Credo ist: der Feind steht stets rechts. Linke Lehrer, Studenten und Universitätsmitarbeiter hingegen genießen Welpenschutz. Die meinen es schließlich nicht ernst mit Revolution, Krieg und Terror, die wollen doch nur Kommunismus spielen. Vielmehr muss man sie noch gegen jede Kritik von Rechts verteidigen und immunisieren.

    Was natürlich recht schlüssig ist, wenn man sich überlegt, dass an der Universität Bremen Hochschullehrer und Dozenten arbeiten, die nicht nur als überzeugte Maoisten für den KBW kandidiert haben, sondern sogar gleich mit der RAF zusammen den Staatsstreich probten. Wenn die Universität Bremen über Jahrzehnte solch treuen Dienern des Staates und der FDGO sogar verbeamtet eine Heimat bieten konnte, warum echauffiert man sich dann überhaupt über eine rechte Studentin, die später in weit weniger exponierter Position als ein Hochschullehrer arbeiten wird?

    „Gerne einmal etwas mehr stalinistischer freestyle“

    Wobei man sagen muss, dass die Verfehlungen dieser Studentin, die nebenbei übrigens auch „an völkischen Tänzen teil[nehmen]“ soll, noch schwerer als der Teufelspakt mit der RAF wiegen, wie der Weser-Kurier berichtet: „die Mutter der Studentin, Edda Schmidt, gilt als eine der bekanntesten Frauen der rechtsextremen Szene in Deutschland: Sie kandidierte in Tübingen für die NPD und hatte Kontakt zu Unterstützern des Nationalsozialistischen Untergrund (NSU)“.

    Und wer hat dies festgestellt: „Irina Kyburz von der Studierendenvertretung Asta“ der Universität Bremen, die sogar noch weiter ausholt und davon spricht, dass „die Studentin nichts für ihre Familie [könne], aber sie […] sich [auch] in keiner Form [davon distanizere]“. Der AStA der Uni Bremen findet also nicht nur Gefallen am Brandtschen Radikalenerlass, sondern sogar noch an der Sippenhaft, die zuletzt von den Menschenfreunden der SED in der DDR erfolgreich vorexerziert worden ist. Der Beweis des Engagements der Studentin in „Neonazi-Kreisen“ steht übrigens noch aus…
    https://www.achgut.com/artikel/bremer_schulen_mit_leistungskurs_doppelmoral
    (Langer Artikel)

  99. Nächste Woche vesteht er das Physikum und am ersten August macht er die erste Herztransplantation.

  100. Die armen blonden Jungs und Mädels, die nach rgulärer Schulzeit ihren Hauptschulabschluß gemacht haben!
    Sie werden als erstes spüren, erleben und erleiden was user Bildungssystem und Frau Merkel da verbocken

  101. Phantastisch, was die so alles können! Das würde für Deutsche, rechnet man das sagenhafte Lerntempo negerischer und arabo-afghanischer Gestalten auf sie um, ja bedeuten (ab 3 Jahren):

    1 Jahr Kindergarten
    2 Jahre Hauptschule/ 3 Jahre Realschule/ 4 Jahre Gymnasium.
    (Grundschule braucht kein Mensch mehr).

    Also spätestens mit 8 Jahren ein fertig ausgebildetes deutsches Kind, das frischauf in den Beruf springen kann.

    Warum haben wir dieses System nicht schon seit Jahrzehnten, daß jetzt irgendwelche Koniferen (sic) in Rüsselsheim entdeckt haben?

  102. Wie ich diese Gruppenfotos mit deutscher Frau in der Mitte, umrahmt von 20 Moslemnegerwürstchen, „mag“.

    Aber wir wollen ja keine Chauvies sein. Ist ja alles bloß ein soziales Konstrukt und gaanz pöse Männer haben immer ganz doll arme Frauen unterdrückt. Einfach so.

  103. Maria-Bernhardine 6. Juli 2018 at 22:07
    Your comment is awaiting moderation

    WIE DAS?

    HABE DOCH NUR AUS „ACHSE DES GUTEN“ KOPIERT.

    STEHT DEN DIE ADG AUF DEM PI-INDEX???

    MOD: Nein, aber Ihr Text war OT und als solcher auch noch viel zu lang!

  104. Babieca 6. Juli 2018 at 21:58

    Neuer Preis in Deutschland ausgelobt: Der Münchhausen-Preis.
    ————–
    Keep cool, Madam: Bis zu dem Preis der Verleihung sollen auf der VEV-Bahn sogar Züge fahren bis Bodenwerder-Linse.
    Es gibt ja auch noch eine Münchhausen-Klon in Mölln (SH). Eine unangenehme Kleinstadt…
    Viel Schlimmer ist diese Muslim-Attacke im Urlaubsparadies Scharbeutz / Ostholstein durch einen „Hamburger“, also keinen Cheesburger:
    http://www.ln-online.de/Lokales/Ostholstein/Poller-stoppen-blutueberstroemten-Autofahrer-auf-Strandpromenade-in-Scharbeutz
    Die Promenade kann man Ri. Haffkrug nicht befahren !? Terror im Urlaubsparadies!

  105. Warum werden eigentlich keine Geldbörsen mehr verloren und von Goldstücken unter Einsatz des Lebens anonym zurückgebracht?

    Komüsch.

  106. Zehn 18 jährige Latinas oder Ostasiatinnen mit zwei biodeutschen männlichen Lehrern würden mir auf dem Bild besser gefallen.
    Der beste Beweis, das ich kein Rassist bin.

    Die hätten sich ihren Hauptschulabschluss dann sicher redlich verdient.

  107. Schaut euch die beiden Kuffarschlampen auf dem Photo an. Die haben das Wort Opfer auf der Stirn stehen.

  108. Da braucht man sich nicht wundern, dass der Flughafen in Berlin 7 Jahre nach dem 1. Fertigstellungstermin, immer noch nicht fertig ist. Wahrscheinlich bekommt man in Deutschland den Bauingenieur, genau so, wie die Asylforderer den Hauptschulabschluss.

  109. Freies Land ®(Zentralrat für Weiße :))
    6. Juli 2018 at 21:49

    Da haben Sie einen sehr richtigen Zusammenhang entdeckt. Glückwunsch. Und so ist SIE auch Kanzlerinnendarstellerin geworden … und wird es bleiben.

  110. Der Unterschied zwischen dem promovierten Volkswirt Thilo Sarrazin und der kinderlosen StudienabbrecherIx Claudia Fatima Roth?

    Dr. Thilo Sarrazin hat den Koran gelesen!

    https://www.welt.de/kultur/article178934216/Feindliche-Uebernahme-Sarrazin-hat-Verlag-fuer-Islam-Buch-gefunden.html

    Sarrazin habe den Koran nach eigenen Angaben vollständig in deutscher Übersetzung gelesen, hieß es. „Er zeigt, dass sich der Entwicklungsrückstand und die ungelösten Probleme der islamischen Länder zum großen Teil aus der Prägung von Kultur und Gesellschaft durch den Islam ergeben“, teilte der Finanzbuch Verlag mit.

  111. Es gibt heute Abitur für jene, die ihren Namen tanzen können. Da braucht man für einen Hauptschulabschluss keinen Satz des Pytagoras oder die bionomischen Formeln. Man muss nur die Zeit absitzen, die mit einem Stundenlohn von 22,86 Euro bezahlt wird.

  112. Da ist der Beweis, unsere Köterblagen schaffen teilweise nach 10 Jahren nicht irgendeinen Schulabschluss ( und das im eigenen Land ) und diese armen, traumatisierten und geschundenen Minderjährigen büffeln sich in 2 Jahren!!!! zum Hauptschulabschluss ohne Landessprachenvorkenntnis… Respekt Brudaaaaa.
    Wie total bescheuert müssen unsere Köterbälger sein, wenn die selbst da nicht mehr mithalten können?
    Unsere Regierung hat schon recht, wir gehören in die Pissrinne der Evolution und für alle Ewigkeit ausgelöscht und ausgerottet.
    Lasset noch mehr menschliches Gold zu uns strömen, damit wir endlich mal wieder einen Nobelpreis abräumen.
    Wir leben im Land der eingewanderten Dichter und Denker… MehrKill sei Dank.

    Gute Nacht Deutschland

  113. Haremhab 6. Juli 2018 at 21:44
    @ Pedo Muhammad 6. Juli 2018 at 21:42

    Namen tanzen?

    Die kinderlose StudienabbrecherIx Claudia Fatima Roth wäre wahrscheinlich auch für die Waldorfschule zu blöd gewesen, daher hat sie auch in am 3. Oktober 2016 Dresden ein Stoßgebet gehalten: „Herr, lass Hirn regnen!“

  114. Das_Sanfte_Lamm 6. Juli 2018 at 21:49

    lorbas 6. Juli 2018 at 21:33
    Das_Sanfte_Lamm 21:01

    Wir sollten bei der Wahrheit bleiben, auch wenn sie Schmerzhaft ist:

    Bereits seit Anfang des 20. Jahrhunderts hatten die Deutschen die in allen Bereichen rückständige Türkei unterstützt. Dazu gehörte nicht nur der Aufbau des Schienennetzes und Eisenbahnverkehrs in der Türkei, sondern auch Entwicklungshilfe auf dem Gebiet von Rechtswissenschaft und Universität. So besteht der Großteil der bedeutenden Professoren der Universität von Istanbul aus Deutschen, die vor den Nationalsozialisten in die Türkei geflohen waren.3

    Unter den bedeutenden Instituten der Universität von Istanbul wurden die folgenden von Deutschen gegründet:

    Astronomisches Institut: gegründet von Erwin Freundlich

    Physiologischen Institut: gegründet von Hans Winterstein

    Ökonomisches Institut: gegründet von Alfred Isaac und Wilhelm Röpke

    Physikalische Fakultät: gegründet von Friedrich Dessauer

    Psychologisches Institut: gegründet von Wilhelm Peters

    Weiterführende Informationen über diese Entwicklungs- und Bildungshilfe von Deutschen im Exil in der Türkei findet sich in der bemerkenswerten wissenschaftlichen Dokumentation: Horst Widmann: Exil und Bildungshilfe. Die deutschsprachige akademische Emigration in die Türkei. Bern und Frankfurt/M 1973. ISBN 3-261-00731-1

    So war bis in die 60er Jahre in weiten Teilen der Türkei der von Ochsen gezogene Ritzpflug in Gebrauch.

    Durch die Repressionen gegen diese Minderheiten (z. B. das Pogrom gegen die Griechen in Istanbul 1955/56) wurde die Wirtschaftskraft der Türkei zusätzlich geschwächt. Wikipedia und andere einschlägige wissenschaftlich verlässliche Quellen schreiben dazu wörtlich: „Das Handwerk, die Kreditwirtschaft und der Außenhandel litten an dem Verlust des Know-hows der Armenier und Griechen. Mit dem Weggang der Mehrzahl dieser Minderheiten gingen nicht nur Kapital verloren, sondern auch weiche Faktoren wie kaufmännische Erfahrung und internationale Handelsbeziehungen.“

    So ist es wenig verwunderlich, dass auch in den 1950er Jahren die türkische Wirtschaft im wesentlichen nicht auf die Beine kam. Weder die Programme zur Stärkung der Landwirtschaft noch die Fünf-Jahres-Pläne zum Aufbau der Industrie zeigten in der Türkei irgendwelche Erfolge. Nach offizieller Statistik arbeiteten 1953 gerade mal 26.000 Personen in privaten und 86.000 Arbeiter in staatlichen Industrie-Unternehmungen. Zum Vergleich: 1953 hatte der Chemiebetrieb Höchst alleine schon wieder mehr als 100.000 deutsche Mitarbeiter – mehr als alle Industrieangestellten in der Türkei zusammen.

    Gleichzeitig machte der türkische Staat horrende Schulden und musste Nahrungsmittelhilfen aus dem Ausland einführen, damit die Menschen nicht verhungerten. Die Inflation lag kontinuierlich in der Türkei im zweistelligen Bereich, erst 2004 konnte die Inflation in den einstelligen Bereich gebracht werden. Als Armutsland, das eher der Dritten Welt zugerechnet werden kann als den Industriestaaten, erhielt die Türkei schon sehr früh Entwicklungshilfe von Deutschland. Ebenfalls wurde die Türkei schon sehr früh in die Armutshilfen Deutschland aufgenommen, die viele Türken in der Türkei vor dem verhungern bewahrten, auch wenn sie von der türkischen Regierung gegenüber den Empfängern fast immer als „Staatshilfen der türkischen Staates“ deklariert wurden.

    ➡ Bis 2006 erhielt die Türkei – genau wie andere Drittweltländer, z. B. Ghana – noch Entwicklungshilfe von Deutschland.

    Die Türkei erhielt die folgenden Anteile der deutschen Entwicklungshilfe für die 3. Welt:

    1977/78 – 4,4% – damit auf Platz 2 der Empfängerländer

    1987/88 – 5,6% – Platz 1 der Empfängerländer

    1997/98 – 2,5% – Platz 5 der Empfängerländer

    http://www.formelheinz.de/index.php/20090908274/Kultur/Wiederaufbau-in-Deutschland-Beitrag-der-Gastarbeiter.html

    Gerling, Vera: Soziale Dienste für zugewanderte Senioren/innen: Erfahrungen aus Deutschland, S. 78: „… das Ziel der türkischen Militärregierung war es, durch die befristete Emigration von „überschüssigen“ Arbeitskräften den Arbeitsmarkt in der Türkei zu entlasten, dringend benötigte Devisen ins Land zu holen und später durch das Know-How der qualifizierten Rückkehrer/innen die wirtschaftliche Modernisierung zu fördern.“

  115. Der hat die zwei Uschies een paar mal gebummst, da klappte das schon mit dem Schulabschluss. Wenn er Fickie-Fickie schreit macht Uschie Ihre Beine weit.

  116. Babieca 6. Juli 2018 at 22:12
    Koniferen – attraktiv, immergrün und pflegeleicht … 2 Jahre Baumschule? … LOL …

  117. Haremhab 6. Juli 2018 at 22:23

    Die kinderlose StudienabbrecherIx will nicht alle 70 Millionen Mohammedaner aufnehmen?

    Was für eine chauvinistische RassistIx!!!! Hat Habeck sie schon aus der Pädophilenpartei geworfen?

    Für die grünen Kinderficker ist sie damit nicht mehr tragbar!

  118. Aus dem verlinkten Artikel:

    Innerhalb von zwei Jahren lernten die Jugendlichen aus Afghanistan, Syrien, Eritrea, Somalia und Kamerun das relevante Wissen in den Fächern Deutsch, Mathematik, Gesellschaftslehre und Biologie.

    Wuhahahahahahahaha!

    Es erschließt sich aber aber, wenn man „relevantes Wissen“ für diese Klientel in den besagten Fächern definiert:

    Deutsch: Die Vokabeln „Gib!“ „Nazi!“ „Rassist“.
    Mathematik: „Geld für Job su wenig. Besser Hartz 4.“
    Gesellschaftslehre: „Habbisch Anspruch auf Geld, Anwalt, Wohnung, Arzzz, W-Lan, Möbel.“
    Biologie: „Fucken“.

  119. „MUFL“: Vom Analphabeten zum Hauptschulabschluss in zwei Jahren

    Ich denke, das Studium können wir überspringen und verleihen direkt den Nobelpreis.

  120. Ich würde mich freuen, wenn es denn so wäre,
    nur allein,mir fehlt der Glaube!
    Man kennt ja diese Lügenpresse,die Systemkonformen Schreiberlinge
    nur zur Genüge um denen noch nicht einmal das berühmte Schwarze unter
    den Fingernägeln zu glauben.
    Nun, gut, bei den 1,5 Millionen Testosteronbomben,die jede Nacht um die
    Häuser ziehen,mag auch ein Hochbegabter zu finden sein,das käme Statistisch vielleicht noch hin..
    Nur was hört man von den anderen 1 499 999 außer den bekannten Schreckensmeldungen?!

    „Bestimmt gilt allein die Frage, ob wir hier kräftig verarscht werden als „Hatespeech“ und kann in Deutschland strafrechtlich verfolgt werden.“
    Hier kann ich den Verfasser allerdings beruhigen,die Beleidigung wird Strafrechtlich verfolgt,
    der Hatespeech ist nur eine Erfindung von Maas und Co, bezüglich einer Zensur in den
    (Un)sozialen Medien!
    Wobei in manchen Fällen allerdings der Volksverhetzungsparagraph, bis zur Unkenntlichkeit gestreckt
    und missbraucht wird um zum gewünschten Erfolg zu kommen.

  121. Eurabier 6. Juli 2018 at 22:21

    Der Unterschied zwischen dem promovierten Volkswirt Thilo Sarrazin und der kinderlosen StudienabbrecherIx Claudia Fatima Roth?

    Dr. Thilo Sarrazin hat den Koran gelesen!

    https://www.welt.de/kultur/article178934216/Feindliche-Uebernahme-Sarrazin-hat-Verlag-fuer-Islam-Buch-gefunden.html

    Wenn das Buch in Druck geht, dann bitte die bestellte Druckauflage -1 das wäre das Buch für die Kanzlerin.
    Da diese jedoch Bücher von Herrn Sarrazin nicht liest *, jedoch trotzdem sich über diese Bücher öffentlich auslässt: „diffamierend“ und „nicht hilfreich“, kann man sich diese Ausgabe sparen.

    *Merkel sagte im Gespräch mit der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“, sie habe Sarrazins Buch nicht gelesen.
    https://rp-online.de/politik/deutschland/merkel-hat-sarrazins-buch-nicht-gelesen_aid-8918239

    Sarrazins ungelesenes Buch : Frau Merkel sagt, es ist alles gesagt
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/sarrazin/die-debatte/sarrazins-ungelesenes-buch-frau-merkel-sagt-es-ist-alles-gesagt-11038436.html
    ➡ Die Weigerung der Politik, sein Buch zu lesen, zeigt eine fundamentale Krise der politischen Kommunikation.

  122. Eurabier 6. Juli 2018 at 22:21

    Der Unterschied zwischen dem promovierten Volkswirt Thilo Sarrazin und der kinderlosen StudienabbrecherIx Claudia Fatima Roth?

    Dr. Thilo Sarrazin hat den Koran gelesen!

    *https://www.welt.de/kultur/article178934216/Feindliche-Uebernahme-Sarrazin-hat-Verlag-fuer-Islam-Buch-gefunden.html

    Wenn das Buch in Druck geht, dann bitte die bestellte Druckauflage -1 das wäre das Buch für die Kanzlerin.
    Da diese jedoch Bücher von Herrn Sarrazin nicht liest *, jedoch trotzdem sich über diese Bücher öffentlich auslässt: „diffamierend“ und „nicht hilfreich“,* kann man sich diese Ausgabe sparen.

    *Merkel sagte im Gespräch mit der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“, sie habe Sarrazins Buch nicht gelesen.
    https://rp-online.de/politik/deutschland/merkel-hat-sarrazins-buch-nicht-gelesen_aid-8918239

    Sarrazins ungelesenes Buch : Frau Merkel sagt, es ist alles gesagt
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/sarrazin/die-debatte/sarrazins-ungelesenes-buch-frau-merkel-sagt-es-ist-alles-gesagt-11038436.html
    ➡ Die Weigerung der Politik, sein Buch zu lesen, zeigt eine fundamentale Krise der politischen Kommunikation.

  123. Wir erleben gerade ein bildungspolitisches Limbotanzen. Bei einer Lattenhöhe von 2,30m schaffen es fast alle.
    Gut, Altmaier und CFR nicht. Das liegt aber nur an den zu nah beieinander stehenden Pfosten.

  124. Wie viele von denen sind „polizeibekannt“?
    Deren ehrliche Lebensläufe, Fluchtgründe, Fluchtrouten, Fluchthelfer und deren Aufenthalt und Arbeitsergebnisse in 5 Jahren würden mich sehr interessieren.

    Aber PI wird dran bleiben!

  125. Eurabier 6. Juli 2018 at 22:25

    Haremhab 6. Juli 2018 at 21:44
    @ Pedo Muhammad 6. Juli 2018 at 21:42

    Namen tanzen?

    Die kinderlose StudienabbrecherIx Claudia Fatima Roth wäre wahrscheinlich auch für die Waldorfschule zu blöd gewesen, daher hat sie auch in am 3. Oktober 2016 Dresden ein Stoßgebet gehalten: „Herr, lass Hirn regnen!“

    Gott erhört ihre Stoßgebete schon, aber sobald es Hirn regnet, spannt CFR ihren Schirm auf. Soo wird das nichts, Frau Roth!

  126. Bunt: http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/gemeinschaftsschule-bruchwiese-in-saarbruecken-der-brandbrief-schock-a-1183578.html
    Schüler und Eltern bedrohen Lehrer, beschimpfen sie aufs Übelste: An der Gemeinschaftsschule Bruchwiese in Saarbrücken ist Unterricht kaum mehr möglich. Was läuft da schief?
    „Mittlerweile müssen wir bei unseren pädagogischen Maßnahmen immer unseren Eigenschutz im Auge behalten, da wir im Umfeld dieser hoch gewaltbereiten Jugendlichen auch privat leben“, heißt es in einem Brandbrief, den das Kollegium an das Bildungsministerium geschickt hat.
    Die Probleme an der Gemeinschaftsschule Saarbrücken-Bruchwiese sind keine Ausnahme, sondern hier treffen die aktuellen bildungspolitischen Herausforderungen und Versäumnisse der Bundesrepublik aufeinander.
    Die Schule gilt als sogenannte Brennpunktschule. Hier werden viele Schüler mit schwierigen Ausgangsbedingungen unterrichtet: Kinder aus bildungsfernen Familien, Kinder aus schwierigen Familienverhältnissen, Kinder mit Lernschwierigkeiten und Verhaltensauffälligkeiten, Kinder mit Behinderungen, Kinder mit Fluchthintergrund.
    Insgesamt liege der Anteil der Schüler mit Migrationshintergrund bei etwa 86 Prozent, so die Schule in dem Brandbrief.
    Die Lehrer wissen offenbar schon lange nicht mehr, um wen sie sich zuerst kümmern sollen: Um die 67 der 326 Schülerinnen und Schüler, die laut dem Bildungsministerium als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind und erst mal Deutsch lernen und ankommen müssen? Um die 14 Prozent der Schüler, die als Inklusionskinder einen besonderen Förderbedarf haben?
    Eine zentrale Forderung der Schule ist dabei ein Vetorecht bei den Neuzugängen: Zurzeit würden viele Schüler auf die Gemeinschaftsschule abgeschoben, die anderswo gescheitert sind. Ein Blick auf die siebte Klasse zeigt es im Brandbrief deutlich: Binnen einem halben Jahr seien vier Schüler auf die Schule gekommen, die anderswo kurz vor dem Rausschmiss standen oder strafversetzt wurden. Ein gesundes Klassengefüge sei so nicht möglich.

    <<<schöner Artikel und superschönes Ergebnis, nämlich so gut wie nichts passiert! schönes Beispiel aus der Gesellschaft aber "wir schaffen das"?! Nur mit Worten ist es nicht getan … mittlerweile brennt es sehr viel in Deutschaland und kein Politiker kümmert sich wirklich darum … für was haben wir diese Volksvertrter denn gewählt?<<<
    <<<Flüchtlingskinder und Kinder aus der Unterschicht dominieren mittlerweile die Klassen. Und nicht nur im Saarland. Es ist auch ein Vermächtnis von Altbundeskanzler Schröder, der der Auffassung war, die Schüler hätten ein Recht ihre Lehrer/innen auf "Trap" zu bringen. Schröder hat – wie immer nicht nachgedacht – sondern als "Dampf-Plauderer" vom Leder gezogen. Mittlerweile sind mit den Flüchtlingskindern, Schüler/innen dazugekommen, die wie ihre "Unterschichten-Kameraden/innen" wissen, die "Kohle" fließt auch so in die elterliche Kasse. Und mit dem Einsatz oder Androhen von Gewalt käme man weiter, ohne Strafen zu erhalten. Mit pädagogischen Einsatz und Willen ist bei dieser "Unterschicht" Hopfen und Malz verloren. Das Motto "Keine Lust zu gar nichts" lebt und wird gelebt. Nur Berlin und die Landeshauptstädte geht das am A- – – – vorbei. Wie die Opfer von Anschlägen, werden auch Lehrer, Eltern und Schüler, die damit konfrontiert werden, einfach mit platten Sonntagsreden nach Hause geschickt. Und was dabei noch ersichtlich ist, zeigte sich in Berlin, dort arteten die aus, die dieses System missbrauchen.<<<

  127. wertvoller als Gold halt .. .ich kotze im Strahl. Hier bekommen nicht mal gute Hauptschüler eine Lehre und dann kommen diese Hackfressen und machen das in 2 Jahren …

  128. Deutschland
    Schulen vor dem Kollaps
    Lehrer verzweifeln an Flüchtlings-Willkommensklassen

    Ein Jahr haben Flüchtlingskinder Zeit, um fit für den deutschen Unterricht zu werden. Doch wie bringt man Jugendliche, die nicht mal Englisch sprechen, zu einem Schulabschluss? Die Lehrer sind überfordert.

    In der Willkommensklasse der Gesamtschule in Berlin-Kreuzberg bleibt zur Kommunikation am Ende oft nur die Körpersprache. Auch untereinander verstehen sich die Schüler nicht, darum verständigen sie sich mit Händen und Füßen und manchmal auch mit Fäusten.

    Melanie L. (Name ist der Redaktion bekannt) ist eine von 1000 Lehrerinnen und Lehrern in Berlin, die eingestellt wurden, um jugendliche Flüchtlinge in Willkommensklassen zu unterrichten. Melanie L. hat Politikwissenschaften und Deutsch als Fremdsprache unterrichtet. Sie hält es inzwischen für nahezu unmöglich, Schüler mit verschiedenem Bildungsstand zusammen zu unterrichten und in den Regelunterricht zu bringen: „Die Lehrer müssen sich zerreißen“, sagt sie.

    Sie fühlt sich alleingelassen. Weder Sozialpädagogen noch Sonderpädagogen oder ein Übersetzer unterstützen die Lehrerin bei der Arbeit mit den Schülern, dafür ist kein Geld da. Ihr befristeter Vertrag endet in diesem Schuljahr, und sie ist darüber nicht ganz unglücklich.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article166523803/Lehrer-verzweifeln-an-Fluechtlings-Willkommensklassen.html

    Übrigens: Kommentare lesen lohnt sich. 😉

    „Wir verteidigen Europas Werte“
    Ingenieure auf Realschulniveau

    Ein Weckruf von Heiner Rindermann.
    ➡ Der Bildungsstandard der meisten Einwanderer aus Vorderasien und Afrika ist niedrig, ihre Fähigkeiten sind limitiert. Die Folgen werden bitter sein

    Als im Jahr 1685 der Kurfürst Friedrich Wilhelm die verfolgten Hugenotten nach Preußen rief, fällte er damit eine weise Entscheidung: Über Jahrhunderte hinweg lässt sich ein positiver Einfluss der protestantischen Flüchtlinge erkennen. So waren die Humboldt-Brüder entscheidend an der Entwicklung der hiesigen Wissenschaft beteiligt. In Städten war die ökonomische Produktivität umso höher, je mehr Hugenotten in ihnen lebten. Zu diesen Einwanderern zählte übrigens die Familie de Maizière.

    Die Hugenotten brachten Kompetenzen und Einstellungen mit. Der Humankapitalansatz wendet diese Sichtweise auf Länder an: Je besser das Humankapital ist, desto mehr Wohlstand und Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, Innovation, Gleichberechtigung und sozialen Frieden gibt es.

    Wie ist vor diesem Hintergrund die jüngste deutsche Migrationspolitik zu bewerten? Seit Jahren und in den letzten Monaten verstärkt kommen viele Einwanderer aus Südosteuropa, Vorderasien und Afrika. Die Mehrheit von ihnen weist kein hohes Qualifikationsprofil auf: In internationalen Schulstudien liegen die mittleren Resultate dieser Länder bei 400 Punkten, das sind mehr als 110 Punkte weniger als in den USA oder Deutschland, was in etwa drei Schuljahren Kompetenzunterschied entspricht. Noch größer ist die Lücke in Afrika mit in etwa viereinhalb Schuljahren. Schulleistungsstudien in Europa zeigen für Migrantenkinder, verglichen mit den Herkunftsländern, etwas günstigere Ergebnisse. Allerdings beträgt der Unterschied weiterhin mehrere Schuljahre.

    ➡ Selbst in einer Elitegruppe, Ingenieurstudenten aus den Golfstaaten, ist ein großer Unterschied erkennbar: Deren Kompetenzen liegen um zwei bis vier Schuljahre hinter denen vergleichbarer deutscher Ingenieurstudenten. Diese Ergebnismuster untermauert eine jüngst in Chemnitz durchgeführte Studie:
    ➡ Asylbewerber mit Universitätsstudium wiesen in mathematischen und figuralen Aufgaben einen Durchschnitts-IQ von 93 auf – ein Fähigkeitsniveau von einheimischen Realschülern.
    Selbstverständlich bestehen für Migranten Entwicklungsmöglichkeiten, aber wie die Erfahrungen mit vergangenen europäischen Schülergenerationen zeigen, sind sie begrenzt. Das oft angeführte Sprachproblem ist nur ein sekundäres, viel gravierender und folgenreicher sind grundlegende Kompetenzschwächen. In der Schule werden diese Migranten im Schnitt schwächere Leistungen zeigen und seltener hohe Abschlüsse erreichen.

    Die Problematik wird durch die in muslimischen Gemeinschaften und in Afrika häufigere Verwandtenheiraten mit entsprechenden Beeinträchtigungen verschärft. Die Arbeitslosenrate wird höher sein, Sozialhilfe häufiger in Anspruch genommen werden. Diese Menschen werden die technische und kulturelle Komplexität eines modernen Landes weniger erfolgreich bewältigen. Kognitive Fehler im Alltagsleben, etwa im Verkehr oder bei beruflichen und finanziellen Entscheidungen, werden häufiger vorkommen, mit entsprechenden Folgen für andere.

  129. OT
    @ PI

    Wo ist denn der Artikel über den Polen mit cojones abgeblieben?
    Ich wollte mir das schöne Video gegen Islam noch mal in Ruhe anguggen und jetzt isses weg.
    Ich gestehe, ich bin leicht angePISst.

    😯

  130. Rahmanollah (dritter von links mit Vollbart) aus Afghanistan kam angeblich 2016 als 16-Jähriger MUFL („minderjähriger unbegleiteter Flüchtling“) nach Deutschland. Davor hatte er noch nie eine Schule von innen gesehen, konnte weder lesen, schreiben und schon gar nicht Deutsch.

    Heute, nur zwei Jahre später ist er einer von 19 anderen „jugendlichen“ Gästen der Kanzlerin, die einen Hauptschulabschluss haben. In nur zwei Jahren soll der Analphabet, der als er kam kein Wort Deutsch sprach, geschafft haben wozu deutsche Köter-Kinder acht Jahre brauchen.
    ————————————
    Das sind totale Propaganda -fake news !!! Das kann NICHT sein, ich war in einem Lehrberuf fast 10 Jahre tätig. Dieses Wunderkind wäre in aller Munde in Deitschland und weltweit – ist es aber NICHT !!! In zwei Jahren zum Hauptschulabschluss, die Noten möchte ich sehen, die Anforderungen möchte ich sehen und dann kann der Typ bei mir zur Prüfung erscheinen !!!
    Das will ich sehen, das muss ich sehen !!!

  131. „Ein Gutmensch ist jemand, der sich eine ideale Welt erträumt in der er sich einredet zu leben oder leben zu können. Gutmenschen verhalten sich dabei schizophren, indem sie jeden, der nicht ihre Ansichten teilt zum Bösen in Menschengestalt erklären.

    Gutmenschen machen sich die Schwächen und Ängste zunutze, indem sie der Gesellschaft einreden, daß bestimmte Gruppen benachteiligt wären und sie deshalb ein Recht auf Vorzugsbehandlungen oder sonstige Kompensationen hätten.

    Außerdem lehnten Gutmenschen die Eigenverantwortlichkeit des Individuums ab und ordnen das Individuum vielmehr dem Willen des Staates unter. Auch nährten Gutmenschen immer wieder die Gefühle von Neid und Mißgunst.

    Gutmenschen verhalten sich dabei wie die Gefolgsleute von Führern wie Hitler oder Stalin, nur daß sie nicht einer einzigen Person hinterherlaufen, sondern einer fixen Idee, die sie selbst im Angesicht von eindeutigen Beweisen und Argumenten nicht willens sind aufzugeben.“
    https://michael-mannheimer.net

  132. Auf dem Bild sieht man schön die Zukunft Deutschlands. Hier ist alles nur noch Pisse und Scheiße.

  133. wie soll das funktionieren ? … unglaublich wie hier verarscht und getäuscht wird

  134. lorbas 6. Juli 2018 at 22:26

    …Wikipedia und andere einschlägige wissenschaftlich verlässliche Quellen … Das ist doch kein Ernst ? Gerade das linksversiffte Wikipedia, das ich nur in Ausnahmefällen benutze.

  135. @ Haremhab 6. Juli 2018 at 20:08
    Nicole Höchst (AfD) MdB über die Zustände im Bundestag
    https://www.youtube.com/watch?v=_ewqsChd6E0&t=80s
    _______________
    Mein Eindruck ist, dass Frau Höchst auf Rückmeldung des Erfolgs/Nichterfolgs von Bildungspolitik reagiert und sie kommt auch so rüber, als ob sie aufgrund einer derzeitigen Analyse Veränderungen zum Vorteil der Bildungsempfängern möchte, jedoch dann auch auf Rückmeldungskurs bleiben wird, um nachzuarbeiten sofern erforderlich,
    d. h. sie wirkt auf mich wie anhaltend aktiv positiv politisch eingestiegen für die hiesigen Bildungsempfänger und insbesondere deren Verwertbarkeit von Bildung auf dem (sogar globalen) Arbeitsmarkt sich einsetzend 🙂

  136. Wirklich entlarvend ist der Kommentar in dem linksversifften Schmierblatt:

    Interessant…
    von taunus , 02.07.2018 13:24 Uhr

    Die nicht-Flüchtlings-Kinder müssen 9 Jahre die Schulbank drücken, scheinbar geht sowas ja auch deutlich schneller…
    Sogar mit Ausgangslage Analphabet und völlig ohne Schulvorbildung.
    Irgendetwas läuft schief im System.

    http://www.fnp.de/lokales/kreise_of_gross-gerau/Jugendliche-Fluechtlinge-machen-Hauptschulabschluss-innerhalb-von-zwei-Jahren;art688,3032654
    —————-
    Aber das ist den Schmierulanten gar nicht aufgefallen, dass da was nicht stimmen KANN !
    Und wenn ich diese blonde Asylindustrielle da zwischen den Goldstücken sehe, die ja echt noch Kinder sind, dann wird mir schlecht, nee mir ist schon schlecht – dann muss ich kotzen !!!
    Das sind fake news, die mich an DURCHHALTEPAROLEN von Staaten erinnern, die kurz vor dem totalen Zusammenbruch standen.

  137. Babieca6. Juli 2018 at 22:55

    OT

    Fußball: Nur noch zum Heulen. Das
    Aber schön zu wissen, daß Belgisch-Kongo wiederauferstanden ist und jetzt unter belgischer Trikolore bei einer WM spielen darf.

    _________________________________

    Na immerhin nicht Brasilien….das hätte noch gefehlt. Überdrehte Fussballfans die Ganze Nacht lang…dagegen sind mir die Belgier wirklich lieber!

  138. Mist, dass ich schon so alt bin. Mit meiner Bildung aus der polytechnischen Oberschule der DDR wär ich bestimmt unter denen Professor geworden. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

  139. Nun, vor allem zeigt das ja, dass alle MUFL in 2 Jahren Hauptschule und Integration bewältigen können.

  140. Der Vollbärtige ist jetzt voll integriert – vermutlich in Hartz4. Wie fast alle, die uns hier als Goldstücke verkauft wurden.

  141. @ Bin Berliner 6. Juli 2018 at 23:03

    JA, Danke, den meine ich. Vielen Dank.
    Ich hatte die Titelzeile anders in Erinnerung, hatte nur kurz drauf geguckt.

    Das Video ist doch ein Genuß. 😀

    Sry @ PI, mein Fehler

  142. INGRES 6. Juli 2018 at 23:10

    Und es zeigt auch, dass alle MUFL völlig normal sind. Der logische Schluß ist eindeutig.

  143. INGRES 6. Juli 2018 at 23:10

    Nun, vor allem zeigt das ja, dass alle MUFL in 2 Jahren Hauptschule und Integration bewältigen können.
    —————-
    Genau und Montag fängt der bei VW im Vorstand an – es ist so lächerlich !!!

  144. Rahmanollah wird in einem halben Jahr sein Bachelor-Examen haben, in einem weiteren halben Jahr den Magister. Und abermals nach einem weiteren halben Jahr wird er Doktor und erhält alsbald eine Professur an einer Deutschen Hochschule. Von Rahmanollah können wir alle lernen, wie man Karriere macht.

  145. Babieca 6. Juli 2018 at 22:55

    Eben, Brasilien hat verloren gegen die Schwarzen/Braunenmannschaft (Achtung, ihr Linken: diese Mannschaft ist KAPITALISTISCH ZUSAMMENGEKAUFT) mit den 3 Belgiern.
    Merkel & Junker haben da wahrscheinlich erstmal nen paar Flaschen Cristal Brut geköpft, bis die Nase rot wurde…

  146. schinkenbraten 6. Juli 2018 at 23:12

    Rahmanollah wird in einem halben Jahr sein Bachelor-Examen haben, in einem weiteren halben Jahr den Magister. Und abermals nach einem weiteren halben Jahr wird er Doktor und erhält alsbald eine Professur an einer Deutschen Hochschule. Von Rahmanollah können wir alle lernen, wie man Karriere macht.
    —————-
    Ein absolutes Vorbild für die biodeutschen Idioten, die dafür 10-13 Jahre Schulbildung brauchen und dann noch ewig lernen, studieren und auch dabei z. Teil noch scheitern !!!
    Seht her, die Kulturfremden können das alles viel schneller und besser – und der eine lächerliche „Einzelfall“ wird die Rente von hundert alten Deutschen bezahlen und morgen findet der das Bernsteinzimmer !!!

  147. Der Anblick dieser Ausländer ist ja das Eine.

    Diese ekelhafte Weiberschaft an dieser Präsentation aber das Andere.

    Nunja, meine Kotze ist mir -ehrlichgesagt- zu schade…

  148. Da der Durchschnitts-IQ in den Herkunftsländern dieser angehenden „Fachkräfte“ laut WHO zwischen dem einer Sojabohne und einer Ananas liegt, scheint der Wert eines Hauptschulabschlusses im schwarz-bunten Hessen gegen Null zu gehen.
    „Hurra, wir verblöden!“

  149. Die Frankfurter Neue Presse ist sowas von links, aber sowas von….. ich freu mich auf den Tag wenn deren Druckerei bei mir im Ort pleite ist…. Mit evtl. Mitarbeitern hab ich kein Mitleid….

  150. OT

    Bierhof bei Oliver Welke und Kahn im ZDF sinngemäß: Özil konnte sich zu den Fotos nicht äußern (Erdogan-Affäre), weil er ja auch auf die Türkei Rücksicht nehmen muss. Aha, ein „deutscher Nationalspieler“ muss also auf Türken Rücksicht nehmen. Spinnen die eigentlich beim DFB?

  151. https://de.wikipedia.org/wiki/Frankfurter_Neue_Presse

    Die haben ihre verkaufte Auflage in den letzten 20 Jahren mehr als halbiert, dramatischer Rückgang begann 2012 und die Kurve nach unten ging dann immer steiler bergab.
    Beginnend bei unter hunderttausend sind die jetzt bei kurz über 40 000 – da geht noch was!!!

    Jetzt braucht es sowas wie eine GEZ-Steuer, sonst müssen die bald alle stempeln gehen.

  152. @ Eurabier 6. Juli 2018 at 22:28

    Sie meint es ernst. CFR will millionen Moslems ins Land holen.

  153. Hans R. Brecher 6. Juli 2018 at 23:24

    Und dann darf das Wunderkind studieren und wird Gehirnchirurg …
    ————–
    Vermutlich hat der sein Hirn schon der Forschung vermacht, wenn er mal in die ewigen Jagdgründe eingeht, damit die ganze Welt herausfinden kann, wie das möglich war !!!

  154. …und wenn die auch Abitur hätten, nie würde ich einen in meinem Unternehmen einstellen.

    Ich bin doch nicht bescheuert und hole mir noch die Probleme auch noch in meinen eigenen Wirkungskreis.

    Und ich kann mir nicht vorstellen, daß auch nur einer einigermaßen vernünftige Unternehmerkollege sich diesen Stress antut.

  155. Den einzigen Vorteil den sie haben auch ohne Schule, dass sie im Freiland groß geworden sind. Sie werden den Batteriehühner immer eine Spur voraus sein, wenn es um Versorgung geht.

  156. Rahmanollah

    Zu diesem Namen: Das ist die afghanische Version von „Rahman Allah“.

    1. Eine Verkürzung der Bismillah/Basmala also dem routinemäßigen Allahanrufungsgebrabbel der Mohammedaner, das jede Koransure (bis auf die erste, die Fatiha) einleitet: Bismi ‚allahi r-ra?mani r-ra?imi = Im Namen des barmherzigen und gnädigen Allahs.

    2. Ar-rahman („der Barmherzige“) und ar-rahim („der Gnädige“) sind auch die ersten beiden der von Mohammedanern festgelegten und runtergeleierten „99 Namen Allahs“. Mit denen sie beweisen wollen, was Allah für ein toller Hecht ist; Devotionalfloskeln, mit denen sie ihre speichelleckerische Unterwerfung (Islam = Unterwerfung) unter diesen Blutsäufergott bekunden, weil ihnen sonst Allahs Co-Bodenpersonal den Garaus macht.

  157. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 6. Juli 2018 at 23:19

    Da der Durchschnitts-IQ in den Herkunftsländern dieser angehenden „Fachkräfte“ laut WHO zwischen dem einer Sojabohne und einer Ananas liegt, scheint der Wert eines Hauptschulabschlusses im schwarz-bunten Hessen gegen Null zu gehen.

    :)))))

  158. Babieca 6. Juli 2018 at 23:33

    Rahmanollah

    Hashmatullah.

    Ich bin zum Pawlowschen Hund mutiert. Ganz ohne Glöckchen oder Klick-Training.
    Wenn ich solche Namen höre oder lese, muß ich sofort kotzen.

  159. Das bescheuerte Hochjubeln der unglaublichen, voll integrierten Vorzeigeflüchtulanten ist ja schön öfter schiefgegangen. Ich erinnere mich da noch genau an den Fall mit der Friseurmeisterin aus Luckenwalde (oder so), die den tollen Stecher gerade so überlebt hat.
    Diese Fake news gehen fast immer nach hinten los … einfach lächerlich, was die „Journalisten und Gutmenschen für Scheiße fabrizieren – gerade jetzt, wo der Wind sich gedreht hat – was glauben die wird so eine Meldung auslösen? Dass jetzt alle für die ungeordnete Flutung bis zum totalen Untergang einverstanden sind ? Lachhaft !!!

  160. Unser Land hat zwei Probleme:

    – die CDU
    – links-grün Mehrkill
    – die Asyl-Industrie

    Als Parasiten-Kolonie zerstören sie arbeitsteilig den Staat und dessen Einheimische.
    Wie sich gezeigt hat, ist denen rein nichts wichtiger.

  161. „Made in Germany“ wird verramscht, da brauchen wir uns bald keine Gedanken mehr um unseren Export zu machen.
    „Made by Germans“ sollte von nun ab auf deutschen Produkten stehen.

  162. OMMO 6. Juli 2018 at 23:25
    OT
    Bierhof bei Oliver Welke und Kahn im ZDF sinngemäß: Özil konnte sich zu den Fotos nicht äußern (Erdogan-Affäre), weil er ja auch auf die Türkei Rücksicht nehmen muss. Aha, ein „deutscher Nationalspieler“ muss also auf Türken Rücksicht nehmen. Spinnen die eigentlich beim DFB?
    ———————-
    Dann müsste ich auch auf Ceausescu Rücksicht nehmen. Meine Kinder haben einmal die alte Heimat gesehen und das wars. Nie wäre es mit Integration was geworden, wenn ich die Fernsehschüssel nach Osten ausgerichtet hätte. Noch heftiger, die Beiden sind nicht einmal türkische Staatsbürger. Das alles scheitert aber nur an der Religion, weil diese Religion Herrschaftsansprüche hat und sich mit anderen Religionen nicht verträgt, darum auch die Parallel Gesellschaften.

  163. OT

    Bundesinnenminister Horst Seehofer sorgt mit Ermahnungen an die Brexit-Unterhändler der EU-Kommission für Irritation in Brüssel. Angela Merkel soll er mit dem Schreiben übergangen haben.

    Berlin – Nächster Alleingang von Horst Seehofer? Der CSU-Chef und Innenminister soll in einem Schreiben an die Europäische Kommission die offizielle deutsche Position bei den Brexit-Verhandlungen scharf kritisiert haben. Der Brief, der der „Financial Times“ vorliegt, soll bereits am 27. Juni verschickt worden sein – und war dem Bericht zufolge weder mit einem anderen Ministerium, noch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel abgestimmt.(…)

    https://www.merkur.de/politik/hinter-merkels-ruecken-seehofer-schreibt-brandbrief-zum-brexit-und-irritiert-damit-zr-10012403.html

  164. Und wenn man diese Verarsche als solche bezeichnet, dann ist man nach linksGrüner Diktion ein Rassist und somit vogelfrei.

  165. zum Nebenthema von
    @ OMMO 6. Juli 2018 at 23:25
    („Bierhof bei Oliver Welke und Kahn im ZDF sinngemäß: Özil konnte sich zu den Fotos nicht äußern (Erdogan-Affäre), weil er ja auch auf die Türkei Rücksicht nehmen muss. Aha, ein „deutscher Nationalspieler“ muss also auf Türken Rücksicht nehmen. Spinnen die eigentlich beim DFB?“)
    =======================
    Genau DIES ist sicher nicht nur mir, sondern hoffentlich Hunderttausenden Deutschen auch aufgefallen: Bierhoff reitet sich durch dieses hilflose Gestammel-Interview NOCH tiefer in die Schei**e rein, in der er eh schon drinsteckt bis zum Hals und es nie merkt! Erst ist „Die Mannschaft“ für ihn ein Premium-Produkt, dann eiert er rum von wegen Flieger, dann nimmt er die Sorgen und geäußerten Ansagen von Millionen von Fans nicht für voll („Dann soll auch mal wieder gut sein!“) und jetzt, wo der Trotz-Türke sich noch immer nicht erklärt hat, nimmt er den Taugenichts auch noch in Schutz! Anstatt von ihm verdammt noch mal endlich ein Klartext und Distanzierung von dem Diktator Erdogan zu FORDERN mit Frist! Alles wird dem Allah-Beter erlaubt! Und verweist auf dessen Heimatland, und dass 30 % der Spieler in DFB-Mannschaften einen MiGrHiGru hätten!!! Komischerweise nur lassen sich ALLE anderen Deutsch-Polen, Deutsch-Finnen, Deutsch-Kroaten, Deutsch-Brasilianer, Deutsch-Amerikaner, Deutsch-Briten, Deutsch-Österreicher, Deutsch-Schweizer, Deutsch-Australier, Deutsch-Neuseeländer, Deutsch-Russen und Deutsch-Japaner aber PROBLEMLOS ohne jegliche Schwierigkeiten bei uns und ohne Galama in DEREN Heimatländer (der Eltern) bei uns hier integrieren und beweisen dies seit Jahr(zehnt)en!!!
    Wo gibts nur ausschliesslich und immer Problem: Bei Türk-Deutschen, Marokk-Deutschen, Tunis-Deutschen und Algir-Deutschen und SaudiArab-Deutschen!!!
    Bierhoff, du vollkommener Depp, mit dieser Aussage hast Du dich endgültig ins Abseits manövriert und als muslimischer Wegbereiter weiterer Probleme heraus kristallisiert: Das heißt nämlich auf gut deutsch konkret übersetzt: Es wird in Zukunft alles vom DFB getan werden, die Muselmanen NOCH MEHR zu hofieren, sie noch mehr zu betätscheln, betüddeln und den Bückling vor ihnen zu machen! Nur ja auch nicht das kleinste Wort der Kritik an ihrer faschistischen Islam-Gesinnung üben!
    Wer Kritik an den Säulenheiligen Muselmanen übt, darf vermutlich gar nicht mehr beim DFB arbeiten. Jetzt ist auch klar, warum man keinerlei Probleme am Unrechts-Diktatoren Staat Quatar hat! („I hob no nie an Sklavn gsehn!“) Bayern Lynchen ist ja dort auch regelmäßig im Trainingslager und nebenan finden öffentliche Hinrichtungen statt wenn die Millionäre dort kicken und es sich gut gehen lassen: Null Problemo.
    ( Ein Ewald Lienen, so sehr ich dessen politisch linke Einstellung nie mochte, hätte dies sowohl als Spieler als auch als Trainer nie mitgemacht zum Beispiel!)
    Würde mich nicht wundern, wenn auch an den DFB von der FIFA Schmiergelder von Qatar geflossen sind.
    E-KEL-HAFT!!!

  166. na also , ein hochbegabter Flüchtling , sicher geht er bald in die Politik und ich freue mich , auf seine erste Rede im Bundestag. — Ausserdem sollte er bei „Wer wird Millionär?“ viel Geld gewinnen. Damit könnte er gleich zwei Vorurteile widerlegen:
    1. Vorurteil : Die heutigen jungen Leute/Studenten sind viel doofer als frühere Studenten. –
    2. Vorurteil : junge Flüchtlinge sind ebenso doof wie heutige junge Leute/Studenten. —

  167. Rassist, Rassist, alles Rassisten, ich bin nur noch umgeben von Rassisten…. ich seh nur noch Rassisten hier in Deutschland….. so stelle ich mir Oliver Welke, die Warze, die blutleere rothaarige Linke etc. etc. etc…..vor, wenn sie morgens aus dem Bett steigen….die merken gar nicht wie sehr sie Volltrotteln allererster Güte sind… peinlich…. nee oberpeinlich was sind die verstrahlt….. boah

  168. wunderbar! das werden die hochgepriesene Eure neue Fachkraefte, Alten/ Krankenpfleger, Astronauten. It. spezialisten! Okkupationszone- BRD geht scheinender Zukunft entgegen! weiter so! in Kongo Jungel gibt es wahrscheinlich noch faehigere Exemplare. Hohlt die auch mal rein!

  169. Vom Analphabeten zum Hauptschulabschluss in zwei Jahren. Da gucken die ganzen deutschen Trottel die 9 Jahre dafür die Schulbank drücken mussten aber dumm aus der Wäsche.
    Mit Mufl-Bonus ist für noch zwei Jahre bestimmt ein Staatsexamen in Medizin drin.

  170. Radiotip: „Schalom Heksenshus! – Deutsche Worte im Hebräischen“
    https://www.ndr.de/info/sendungen/schabat_schalom/Das-Magazin-aus-dem-juedischen-Leben,schabatschalom1142.html

    Nachzuhoeren ab 8:34min hier https://www.ndr.de/info/podcast4076.html

    Zum Thema passendes Beispiel:
    An’alfabet (????????), Subst. m., ugs., pejor., Schimpfw.
    Analphabet (v. a. übertr. für „Nichtskönner“, aber auch wörtl.)

    1.500 weitere worte ? http://lwp.ids-mannheim.de/dict/hebr
    Shabath shalom !

  171. Doch, ja, nach längerer Überlegung, bin ich zu der Einsicht gelangt, das ich ein ziemlich blöder Hund bin, da ich dafür 9 Jahre brauchte.
    Unsere Zukunft liegt im nahen und mittleren Osten. Gegen solch geballte Intelligenz können wir nicht anstinken. Das ganze mal mit Afrikanern probieren, vielleicht schaffen die den Abschluß in einem halben Jahr.
    Ne, ne, ne, bin ich blöd.

  172. Lasker 6. Juli 2018 at 23:57
    na also , ein hochbegabter Flüchtling , sicher geht er bald in die Politik und ich freue mich , auf seine erste Rede im Bundestag. — Ausserdem sollte er bei „Wer wird Millionär?“ viel Geld gewinnen. Damit könnte er gleich zwei Vorurteile widerlegen:
    1. Vorurteil : Die heutigen jungen Leute/Studenten sind viel doofer als frühere Studenten. –
    2. Vorurteil : junge Flüchtlinge sind ebenso doof wie heutige junge Leute/Studenten. —
    — In Devils Island in North Atlantic ist schon einer Minister geworden! Home secretary die nennen den!
    Der kaempft mit Russland in namen von “vergifteten“Skripals und andere Drogenabhaengige. Ein lustiger Inselchen!

  173. A Failed State,in Donalds Worten- Shithole Country- Germoney….Alles komplett korrupt. sogar “Bildung“

  174. Viper 7. Juli 2018 at 00:07

    Na und ich erst ! Ich habe doch tatsächlich geschlagene 16 (in Worten sechzehn) Jahre gebraucht, um es über Abi und Berufsausbildung zum Hochschulabschluß zu schaffen ! Das liegt natürlich an meinem niedrigen IQ als deutsche Kartoffel und Englisch spreche ich auch noch nicht fliessend. Aber a bissel Russisch und Polnisch. Braucht man auf dem Markt.
    Ich beantrage hiermit meine Deportierung in das Herkunftsland des oben erwähnten Genies. Da kann ich bestimmt meinen Horizont erweitern. Muss ich da ein Messer mitbringen ?

  175. Demokratie statt Merkel 6. Juli 2018 at 23:41
    Unser Land hat zwei Probleme:

    – die CDU
    – links-grün Mehrkill
    – die Asyl-Industrie

    Als Parasiten-Kolonie zerstören sie arbeitsteilig den Staat und dessen Einheimische.
    Wie sich gezeigt hat, ist denen rein nichts wichtiger.
    — ein Problem- Die Kapitulation und der folgende Hirnwaesche.Die andauert….

  176. Statt Warten eine Wiederholung ohne moderatorenpflichtige Hotlinks:

    Radiotip: „Schalom Heksenshus! – Deutsche Worte im Hebräischen“
    hattps://www.ndr.de/info/sendungen/schabat_schalom/Das-Magazin-aus-dem-juedischen-Leben,schabatschalom1142.html

    Nachzuhoeren ab 8:34min hier hattps://www.ndr.de/info/podcast4076.html

    Zum Thema passendes Beispiel:
    An’alfabet (????????), Subst. m., ugs., pejor., Schimpfw.
    Analphabet (v. a. übertr. für „Nichtskönner“, aber auch wörtl.)

    1.500 weitere worte ? hattp://lwp.ids-mannheim.de/dict/hebr
    Shabath shalom !

  177. Das Titelbild zeigt den aktuellen ‚Kurs‘: – der Benachteiligte wird zum Bevorteilten, auf Kosten derer die ihnen den Vorteil ermöglichen.
    Mit anderen Worten: Mal sehen wer am Ende lacht wenn man dieselben Personen im ‚gemeinsamen‘ Gruppenbild in zehn Jahren nochmals in einer Fotoaufnahme zusammen bringt.

    No borders , no nations, no brains…oder wie war das !?
    Die Propagieren dieses Weltbildes sollten demnach einfach für immer ihre Wohnungstüren und Fenster offen lassen. Zu kalt ? Na, na… nicht so unmenschlich bitte.. !!

  178. @ Das_Brett…, 06.07. 20:13

    Genial. Noch 4 Jahre und Steven Hawkins ist ersetzt.

    Nichts für ungut: Der Gute hieß Stephen Hawking (RIP). *Oberlehrermodus aus* 😉

    @Haremhab, 06.07. 20:22

    Erst finden Syrer laufend volle Geldbörsen, nun gibt es schnell die Schulabschlüsse.

    Erst diese Tage hat die AK2 über einen in die Jahre gekommenen, abgelehnten ‚Flüchtling‘ – seit über 10 Jahren in der bunten Republik geduldet – berichtet, der selbstlos in einen Bach gesprungen ist und einen kleinen Jungen mit ebenfalls orientalischem Namen gerettet hat. Der deutsche Kommentator nässte sich vor Glück fast ein!

    @ Hesse, 06.07. 20:22

    Der hat die besten Aussichten auf das Amt des Bundeskanzlers in ca 15/20 Jahren.

    Na ja, viel schlechter als die derzeitige Amtsinhaberin könnte er es auch nicht machen.

    @ erich-m, 06.07. 20:37

    Die DEUTSCHE BANK ist Pleite, hängt mit Billiarden in der Kreide, die Bank ist nicht zu retten.

    1. Jetzt machen Sie mal halblang: Die Deutsche Bank ist nicht pleite, sondern die US-Tochter der DB ist durch den Stresstest der US-Notenbank gefallen.
    2. Meinen Sie nicht, dass Billiarden (10^15) etwas hochgegriffen ist? 1 Billiarde sind etwa 2.850 Bundeshaushalte…

  179. da fällt mir noch ein , dass ich für die erste Million einige Jahrzehnte brauchte. — Glücklich die Heutigen , die es mit einem Berater wie Herrn Rahmanollah bestimmt mit weniger Arbeit und Stress und bei noch guter Gesundheit viel schneller schaffen werden. —

  180. Bin ja soooooooooooooooooooooooooooooooo neugirig auf das Erscheinen des von der Führerin, geschriebenen Buches
    MEIN KAMPF
    gegen den imperialistischen Kapitalismus. !!!!!!!????????
    Aber auch wann dieser mal aufhöhrt.
    Wann die Führerin dahin kommt, wohin sie gehöhrt, das sie sich ja „redlich“ verdient hat und da auch Platz wegen ihren steuerfinanzierten „Sitzpolster“ ist.

  181. HKS 7. Juli 2018 at 00:26

    2. Meinen Sie nicht, dass Billiarden (10^15) etwas hochgegriffen ist? 1 Billiarde sind etwa 2.850 Bundeshaushalte…
    ————————–
    Na wundern würde es mich jetzt nicht. Im Bundeshaushalt stehen ja auch nicht alle Ausgaben, wie Frau Dr. Weidel so schön nachwies. Wer weiß, wo da noch unser Steuergeld hingeht. Mal abgesehen von Target 2. Eine einzige Verarsche des deutschen Steuerzahlers.

  182. @Smile 6. Juli 2018 at 23:56

    zum Nebenthema von
    @ OMMO 6. Juli 2018 at 23:25
    („Bierhof bei Oliver Welke und Kahn im ZDF sinngemäß: Özil konnte sich zu den Fotos nicht äußern (Erdogan-Affäre), weil er ja auch auf die Türkei Rücksicht nehmen muss. Aha, ein „deutscher Nationalspieler“ muss also auf Türken Rücksicht nehmen. Spinnen die eigentlich beim DFB?“)

    Die vergessen alle, wer sie bezahlt: Die Fußballfans.
    Wenn dies mit den Füßen abstimmen und nicht mehr zu den Fußballspielen kommen, keine Saisonkarten mehr kaufen, aus den Vereinen austreten etc. haben alle, Spieler, Trainer und Funktionäre ein Problem: Es ist kein Geld mehr für die teilweise öbszönen Gehälter da.

  183. Mal etwas positives:

    Ich habe heute den Herd und Kochplatte (Seppelfricke) gegen Miele Induktion nach 16 Jahren ausgetauscht.

    Den alten Herd mit Ceran an die Straße gestellt „zum mitnehmen/funktioniert“.

    Ein Handwerker mit einem tiefschwarzen Azubi holten das Ding im Vorbeifahren ab. Sie klingelten vorher an der Haustüre. Der schwarze Azubi hat sich mega gefreut und sich 1.000 mal bedankt.
    Auf die Frage, ob er die Bedienungsanleitung lesen könne, kam eine gute deutschsprachige Antwort.

    Dann sah ich ihn eine Natursteinmauer im Ort hochziehen mit seinem Chef. Die Arbeit sah sehr ordentlich aus, die er verrichtete.

    Ich habe mich tatsächlich darüber gefreut.

  184. Lasker 7. Juli 2018 at 00:34

    Übrigens arbeite ich schon an der zweiten Million . Mit der ersten hat es nicht geklappt.

  185. Lasker 7. Juli 2018 at 00:34

    da fällt mir noch ein , dass ich für die erste Million einige Jahrzehnte brauchte.
    ——————————–
    Ich beginne gerade mit meiner 2. Million —————– mit der Ersten hat’s nicht so recht geklappt. 🙂

  186. http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Hannover-Das-ist-die-neue-Einbruchsmasche-mit-Blumen-in-der-Ferienzeit

    Mit einer Karte, Blumen und einem Ballon versuchen Einbrecher scheinbar herauszufinden, welche Haushalte in der Ferienzeit unbewohnt sind. In Waldhausen wurden mehrere der vermeintlichen Präsente entdeckt.

    In der Urlaubszeit sind offenkundig unbewohnte Häuser und Wohnungen vermehrt das Ziel von Einbrechern. Offenbar gibt es jetzt eine neue Masche für Täter, um herauszufinden, wo niemand zuhause ist.

    Im beschaulichen Stadtteil Waldheim mit seiner teils gut situierten Bewohnerschaft tauchen in den vergangenen Tagen freundliche Blumengrüße vor Haustüren auf, versehen mit einer handgeschriebenen Grußkarte. Der Verdacht besorgter Anwohner: Wo die Blumen auch nach einem Tag noch stehen, wissen potenzielle Einbrecher, dass sie bei der Tat nicht auf Bewohner treffen werden.

    Der Polizei ist die neue Masche noch nicht bekannt – sie rät aber dringend dazu, sich in solchen Fällen an die nächste Wache zu wenden. Wichtig sei zudem, Gegenstände „nicht anzufassen, da sie Spurenträger sein können“, sagt ein Sprecher.

    Anwohnerin: Eine nette Geste?

    Anwohner Hans-Jürgen M. fand in dieser Woche den vermeintlichen Blumengruß und die in krakeliger Schrift geschriebene Karte „Haben Sie einen Schönen Gutn Morgen“, unterzeichnet mit den vier Initialen EJHB, vor seiner Tür, dazu einen Luftballon. „Meine Frau hielt das für eine nette Geste“, erzählt M.

    Im Verlauf des Vormittags stellte sich in der Waldhausener Nachbarschaft heraus: Außer Familie M. haben auch andere Anwohner in der Bozener Straße und am Kärntner Platz diese vermeintlichen Geschenke bekommen. „Besonders eigenartig war es bei einer Nachbarin, die gegen 5 Uhr joggen gegangen ist und bei ihrer Rückkehr gegen halb sechs die Blumen vor ihrer Haustür fand – sie müssen in der Zwischenzeit dort abgestellt worden sein“, berichtet M.

    Er und die Nachbarn wurden stutzig und berichteten die Funde der Polizei.
    „Sofort die Polizei alarmieren“

    „Dieses Phänomen der Einbruchsvorbereitung ist uns noch nicht bekannt“, sagt Polizeisprecher Mirco Nowak. Dass Kriminelle mit den Blumen, Karten und Ballons herausfinden wollen, welche Bewohner derzeit verreist sind, wolle man nicht ausschließen.
    „Wer solche Gegenstände vor seiner Tür findet, sollte sofort die Polizei alarmieren“, sagt sein Kollege Philip Hasse.

    44 Mal wurde im Bereich Südstadt-Bult inklusive Waldhausen laut Einbruchsradar der Polizei in diesem Jahr eingebrochen. Drei Einbrüche und zwei Versuche hat es dort allein zwischen dem 25. Juni und dem 2. Juli gegeben – so viele wie sonst nirgends im Stadtgebiet.

    Ob sie auch mit der neuen Masche erfolgreich waren, ist unbekannt. Die Polizei hat ihre Streifenwagenbesatzungen im betroffenen Viertel alarmiert. „Uns ist der Sachverhalt in Waldhausen bekannt“, sagt Sprecher Nowak.

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Einbruch-in-Hannover-Die-aktuellen-Zahlen-der-Statistik-der-Polizei

  187. …total OT aber …

    Ich habe die Küchengeräte beim Elektriker gekauft und NICHT online oder in großen Kaufhäusern, damit die Kleinbetriebe nicht ortsnah untergehen. (zu meiner Verwunderung auch nicht teurer; ich hätte trotzdem einen Aufpreisvgezahlt!) Leider ist Seppelfricke nicht mehr bestehend….tragisch, da nichts mit Kunststoff/Plastik verbaut war sondern alles aus metallischem Material. …echte deutsche Qualität.

  188. Das ist ja ein Brüller!!!!!!!!!!!
    Warum nur haben fast alle hier schon länger hier lebenden die Kindheit und Jugend in der Schule verbracht um den Haupt/ Realschulabschluss oder gar das Abi zu schaffen?
    Das sind unsere Fachkräfte und Ingenieure von morgen, einer von den Goldstücken auf dem obrigen Bild wird bald Bundeskanzler, die Islamdomina Merkel wird irgendwann abdanken.
    Wenn ich den Artikel lese kann ich nur noch lachen. Das ist Germoney da fühl ich mich glücklich ein Land indem wir gut und gerne islamisiert und verarscht werden und die Zwangspropagandaabgabe abdrücken.
    Auch GEZStappo Abgabe genannt.
    Wer sie nicht zahlt wird eingesperrt.
    Passt auf was die Merkel und Co hier machen ist genau das was Hitler auch mit andersdenkenden gemacht hat, dafür sind die Moslems da, die schlachten uns ab, da spart sich die Asylfotze Merkel und Co die Gaskammern, da gibst keine unschönen Bilder von der ausländischen Presse.
    Liebe Patrioten,
    passt auf wir werden hier noch erleben das die erste Abgeordnete mit Kopftuch im Bundestag sitzt und der nächste Bundeskanzler mit Kaftan und Turban hier regiert.

  189. Vernunft13 7. Juli 2018 at 00:44

    Bestimmt ein Bürger, der hier geboren und aufgewachsen ist. Von solchen Schwarzen kenne ich selber einige, aber was ist der Unterschied zu den hier Reinflutenden ? Die hier geborenen haben die deutsche Mentalität (größtenteils) übernommen, entsprechende Erziehung durchs Elternhaus vorausgesetzt, wollen was werden und, natürlich, Geld verdienen. Sei es ihnen gegönnt. Wenn ich aber sehe, was hier so einsickert, die das entsprechende Wort für Arbeit nicht mal kennen, dann Gute N8cht. Ich habe in Rosenheim Einreisebefragungen durchgeführt (bis dahin hatte ich immerhin noch ein bissel, aber nur ein kleines bissel Hoffnung auf das Gute im Menschen, was immer das sein mag), spätestens seit dem habe ich es aufgegeben. Was da so an biogenetischem Müll anlandet, das glaubt keiner. IQ von einer Mülltonne (8), Weißbrot hat 10. Ich habe da Storys anhören müssen, die Gebrüder Grimm waren ein Nix dagegen. Leider gehörte ich nicht zu den Entscheidern, sondern konnte nur Sachvorträge mit Entscheidungsvorschlägen halten. Wenn es nach mir ginge, alle, aber auch alle raus ! Neuantrag stellen, prüfen, recherchieren und erst dann entscheiden. Asyl, temporär, ja, Und dann die Integration, soweit vorhanden, beobachten. Und noch einiges mehr. „Asyl“ ist ein sehr weites Feld. Aber in Grenzen festgelegt !

  190. Von den MUFLs da oben ist kein einziger unter 25 Jahren.
    Es ist unerträglich für wie dumm man uns verkauden will.

  191. Andreas, 07.07 00:36

    Im Bundeshaushalt stehen ja auch nicht alle Ausgaben, wie Frau Dr. Weidel so schön nachwies. Wer weiß, wo da noch unser Steuergeld hingeht. Mal abgesehen von Target 2. Eine einzige Verarsche des deutschen Steuerzahlers.

    Das ist natürlich wieder eine andere Geschichte! Daher ist auch die AfD als stärkste Oppositionspartei der GAU für das Altparteiensystem und eine massive Störung in derem bisherigen Wohlfühlhabitat Bundesrepublik Deutschland!

  192. VivaEspaña 7. Juli 2018 at 01:07

    Die wird auch immer „älter“. Mir stellt sich immer die Frage, warum man sich das in dem Alter überhaupt noch antut. Auch beim See,- Dreh-, Stehhofer. Würden eine ordentliche Pension kriegen, im Gegensatz zu uns. Da wäre ich schon längst weg. Also muss es um mehr gehen. Aber das ist uns ja bekannt.

  193. VivaEspaña 7. Juli 2018 at 01:07
    Die Alte baut ab:
    ———————————————————-
    Mal schauen, wie sie nach der nächsten SATURN Attacke aussieht……(Anfang DEZ)

  194. HKS 7. Juli 2018 at 01:09

    So isses ! Erfreue mich ständig an den neuesten AfD-Beiträgen aus dem Bundestag ! Wie die Grünen und Linken da durchdrehen, einfach köstlich !
    Da man aber nun kaum die Zwischenrufe verstehen kann, hier ein Link zu den Protokollen des BT, da stehen auch alle „Zwischenrufe“ drin und auch meist, von wem.
    https://www.bundestag.de/dokumente/protokolle/plenarprotokolle

  195. 5to12 7. Juli 2018 at 01:14

    Jetzt ist es schon DEZ?

    Da muß ich noch unzählige Male schreiben:
    MERKEL MUSS WEG.

  196. Vernunft13: bist du vollkommen doof? Wir haben nur eine Heimat und die werde ich garantiert nicht dem Geburtenüberschuss Afrikas zur Verfügung stellen. Ist mir doch scheissegal ob der eine Mauer hochziehen kann. Ich brauche weder Lohndumping noch Negeransiedlungen. Wenn ich die gelblich gefärbten Augen sehe, wird einem schlecht. Da fehlen viele Hundertausende Jahre Evolution.

    Ich kann den „ohhhhh soooo guuut integriert“- Schwachsinn nicht mehr hören. Es sind Illegale und fertig aus. Kein Land der Welt duldet Illegale und wir pampern diese Invasoren auch noch. Kein Asyl = ab nach Hause. So einfach.
    Hast du denn kein Gefühl für Heimat?

  197. Andreas aus Deutschland
    7. Juli 2018 at 01:02
    Vernunft13 7. Juli 2018 at 00:44

    Jetzt rauben Sie mir die Illusionen ???

    Ein Bekannter berichtet häufiger von seinem Job „Integration point“. Was ich da höre….schlimm; einfach nur schlimm.

    Was da an Kohle für „irgendwas“rausgeballert wird, was da für Leute aufkreuzen…

    Aber diese Begebenheit war erfreulich.

    …etwas anders als neulich im Schwimmbad, wo ich meine Runden zog: „Jetzt nicht das! Sexuelle Belästigung“ dachte ich. Ein geschätzter Mitte Zwanziger gut gebauter Nafri(?) begrapschte eine etwa + – 45-50-jährige, die auch schwomm. Ich wollte dazwischen gehen…und dann…küsste sie ihn.

    Sugar-mother….

  198. Wo es zivilisatorischen Eiter gibt deren Folge ein Mehrkill ist,
    da wird dann auch bei Ali Gülle-Rübe Typen nachgeholfen,
    dass man sie doch als wertvolle Menschen schätzen soll.

    Ja:

    die Schadensbilanz des linkisch grünen Mehrkills würde viele viele Jahre brauchen,
    um sie in Gesamtheit zu erfassen.

    Aber NIEMALS wieder darf es dazu kommen,
    das unser Land eine Irre zur Kanzlerin machen kann.

  199. Klasse – noch ein Wunder!

    Flinten-Uschi ist ja auch, von 0 auf Hundert, Verteidigungsministerin
    geworden.
    Den „Fuschi“ den sie fabriziert hat, sollte man aber nicht so genau unter die Lupe betrachten, sonst hätte man schon noch Fragen.

    Ansonsten kann man nur noch sagen, der Münchhausen
    hat seine (un)würdigen Nachfolger gefunden.

  200. VivaEspaña 7. Juli 2018 at 01:23

    MAD MAMA ist reif für den Schrott.
    Die 2. Saturn Opposition, zu ihrer glanzvollen Stellung, Jupiter /Merkur in Krebs, wird den
    Glanz wohl gänzlich ruinieren………..

  201. PS:

    in ihrer Idiotie beruft sich der Mehrkill auf angebliche Gesetze, die sie doch zu vertreten hätte.

    Aber nur links-grüne Idioten führen Gesetze an, die zwangsläufig Schaden für die Einheimischen sind.

  202. Vernunft13 7. Juli 2018 at 01:30

    Altbekanntes Dilemma, nur verbreitet unter untervögelten Gutmensch/-innen. (Hätte da jetzt irgendwo ein X/X-in hingehört ? Bin kein Fan von Gender, warum auch ?). Da gibt’s auch eine Website zu. Finde ich aber gerade nicht. Also mit untervögelten Gutmenschinnen im Urlaub mit dem tollen Arab-Lover usw. usf. Mir gruselts gerade….

  203. @ survivor 7. Juli 2018 at 01:03

    Von den MUFLs da oben ist kein Einziger unter 25 Jahren. Es ist unerträglich, für wie dumm man uns verkaufen will.

    ***********************************

    Diese dreiste, schamlose und völlig unverhohlene Verspottung der Bürger durch die linken Politiker und Medienknechte des Merkelregimes ist ja üblich geworden:

    https://twitter.com/torben_braga/status/1012306871582101505

    Inzwischen wurde die Bildlegende verschämt und höchst unbeholfen zu „Minderjährige Flüchtlinge und volljährige Absolventen des Programmes“ abgeändert:

    https://gera.otz.de/web/gera/startseite/detail/-/specific/Rotary-Gera-macht-junge-Fluechtlinge-fit-fuer-die-Zukunft-1881690333

    Vermutlich hatten die regimehörigen Schreiberlinge von der vernichtenden Häme im Internet erfahren und wichen schlechtgelaunt ein wenig zurück.

    Hier ein weiteres Beispiel für eine derartige dreiste Volksverhöhnung:

    http://www.lvz.de/Region/Wurzen/Hohburger-Fluechtlingskinder-beginnen-mit-Schulalltag

    Flüchtlingskinder!

    Dazu gab es den folgenden ausgezeichneten Kommentar:

    „Agitprop — Agitprop soll nicht nur desinformieren, sondern auch einschüchtern, erniedrigen und lähmen. Die sog. Betreuung der sog. Flüchtlinge generiert jedes Jahr zweistellige Milliardenumsätze, befriedigt zudem die narzisstische Übernächstenliebe der Korrupten. All das muss gesichert werden, um jeden Preis.

    George Orwell im Roman 1984: »Wie viele Finger, Winston?« »Vier. Ich glaube, es sind vier. Ich würde fünf sehen, wenn ich könnte. Ich versuche, fünf zu sehen.« – »Was wollen Sie: mir einreden, Sie sähen fünf, oder sie wirklich sehen?« »Sie wirklich sehen.« – »Noch einmal«, sagte O’Brien.“

    Die Schranzen wissen, dass es keine Kinder sind, und sie wissen, dass wir es wissen. Dass sie es trotzdem behaupten, heißt: „Wir haben die Macht, und Ihr habt Angst, Ihr seid ohnmächtig.“ Die Lektion muss ständig wiederholt werden, wie Peitschenhiebe beim Rindertreiben.“

    Ein neues Phänomen: Die meisten Leser sind weitaus intelligenter, gebildeter und anständiger als die Journalunken, wie jemand sie mal so überaus passend nannte.

  204. OT

    Ich mußte gestern in die (Innen-)stadt bei Kuffnuckenwohlfühlwetter.
    50% Kuffnucken, MUFLs und NAFRIs. Breitbeinig. Klemmende geschwollene Eier. Immer zu dritt.
    10% Neger, immer allein. Meistens in Markenklamotte.

    Und dann, dann kam mir ein riesiger, kohlrabenschwarzer Neger in Nationaltracht entgegen.
    Mit einem Sombrero *) auf dem Kopf. Stolz wie der König von ganz Affrika.
    Früher hätte ich über so was gelacht.
    Jetzt halte ich es im Kopf nicht mehr aus.

    *) So:
    https://www.amazon.de/Sombrero-Strohhut-Extra-gro%C3%9F-Kordel-Size/dp/B000LWGHHC

  205. Kein Volldemokrat 7. Juli 2018 at 01:34

    Gestern habe ich ein WUNDER gesehen ! Einen BW-Hubschrauber, der fliegt ! Lebe hier in der Nähe eines Verkehrslandeplatzes und da stand das Ding ! Wunder über Wunder ! Der flog sogar ! Uschis Mobilmachung ? Allerdings gabs in der Nähe einen heftigen Waldbrand (ehem. TÜP), da war es wohl ein Aufklärungsflug.

  206. Ali, Mohammed und Abdullah nur einen Hauptschulabschluss zuzugestehen ist im Grunde dreiste Diskriminierung, die nur von braunen Kreisen ersonnen worden sein kann, um diese armen traumatisierten Flüchtlingskinder lebenslang zu stigmatisieren, auszugrenzen und völlig ihrer Chancen zu berauben.

    Ein Abiturzeugnis mit Bestnoten wäre deshalb für all diese zutiefst traumatisierten „Flüchtlingskinder“ weitaus angemessener. So könnte man überdies auch die ewige deutsche Schuld ein ganz klein wenig mildern 😉

  207. werta43
    7. Juli 2018 at 01:22

    Hui, wer wird denn gleich in die Luft gehen?
    Doof?
    Lassen Sie mich es so sagen…Ich habe bereits viele Länder der Erde bereist (auf eigene Faust, nicht pauschal und bin dadurch in Ecken gewesen (meist ungewollt) die touristisch abseits der Pfade waren…Afrika waren mitunter häufige Ziele (mit Land Rover in die Wildnis Botswanas, Tanzania, Sambia, Zimbabwe, Uganda, Südafrika und noch einige mehr abseits der Menschen; nur unter Wildtieten ohne Zaun oder Waffe) Zum einkaufen von Vorräten geht es immer in die Städte…meist mit Pfefferspray und hoher Wachsamkeit. Ich kenne mittlerweile die Gegebenheiten und das Tun und die Einstellung ggü. weißen Menschen.

    Will ich diese Art des Lebens hier? Sicherlich nein!

    Will ich Geld an alle geben? Nein!
    Bin ich für die Förderung der 1-Kind-Politik statt Entwicklungshilfe? JA hoch 3!

    Ich wollte nur mal was positives berichten.

    …Mehr nicht…

  208. Ja, da schaut, wie die zwei Hennen im Korb strahlen!!! Zehn FickiFickis für sie ganz allein!

  209. VivaEspaña 7. Juli 2018 at 01:45

    Prima Sonnenschutz (für den Neecher). Muss ich mir gleich bestellen, für 2,10 das reinste Schnäppchen ! Aber mich kann keiner beneiden, da hier 0,0 Prozent ausländisches sprich muslimisches Präkariat.

  210. @ VivaEspaña 7. Juli 2018 at 01:23

    Das Merkel SÄUFT.

    Guckt sie Euch an (Ekelfoto im Link):

    https://www.stern.de/lifestyle/leute/angela-merkel-mit-weinglas–prost–laessige-kanzlerin-8156706.html

    Dank an @haremhab für den Link.

    **************************

    Um Himmels Willen, ein derart kaputtes Subjekt regiert und repräsentiert Deutschland. Die CDU-Mitglieder müssten doch eigentlich vor Scham ständig daran denken, sich das Leben zu nehmen.

    Und wenn man im Ausland dazu noch dieses „deutsche“ Video sieht (auf YouTube bereits vor allem in den USA 22 Millionen Male angeklickt!), geht das Deutschlandbild international endgültig vor die Hunde:

    https://vimeo.com/256690004

  211. werta43
    7. Juli 2018 at 01:22

    Heimat…nicht nur das…Wie Sie meinen letzten Posts entnehmen können bin ich gerne bereit, mehr Geld auszugeben, um meine regionalen Firmen-Nachbarn zu unterstützen.

    Übrigens: Ich buche NUR Lufthansa und KLM, (erst danach andere europäische; Ryanair boykottiere ich) achte im Supermarkt auf deutsche Produkte, erst dann auf EU-Produkte und danach erst externe Länder, wenn es nicht anders geht…

    Ich denke, heimatbezogen genug zu sein

  212. 5to12 7. Juli 2018 at 01:34
    VivaEspaña 7. Juli 2018 at 01:23

    MAD MAMA ist reif für den Schrott.
    Die 2. Saturn Opposition, zu ihrer glanzvollen Stellung, Jupiter /Merkur in Krebs, wird den
    Glanz wohl gänzlich ruinieren………..

    Hoffen wir „das Beste“ (für uns).

    Neptun am MC (Zukunft) im Quadrat zur Sonne (Lebenskraft) könnte den Hang zum Alkohol erklären.
    Vielleicht säuft sie sich zu Tode?

    https://www.stern.de/lifestyle/leute/angela-merkel-mit-weinglas–prost–laessige-kanzlerin-8156706.html

    http://www.astrologieschule-heiligenhaus.de/index.php/beispiele/48-beispielhoroskope/117-das-horoskop-von-angela-merkel

  213. …und wenn ich vereinzelt arbeitende sehe aus anderen Ländern, die sich nicht in die Sozialhängematte legen…ja! Da komme ich drauf klar

    Es muß!!! aber eine unbedingte 100% Mentalität unsererseits sein…Die Herkunft/Hautfarbe ist mir dann egal.

  214. Das_Sanfte_Lamm: der den Artikel im FOCUS geschrieben hat ist ein Lügner oder ein absoluter Dummkopf. Es gab genau 7 (sieben) Moslemdivisionen mit zusammen rund 100.000 Mann. 600.000 Mann wären 40 Divisionen gewesen. Ih gehe mal davon aus dass es in 10 Jahren 6.000.000 Moslems waren also 400 Divisionen zumindest im FOCUS wenn es den dann noch gibt

  215. einer der Schüler entwickelt gerade den Quantencomputer und ein Anderer das selbst lernende Auto das sich selbst entwiclet und auch selbst baut

  216. Eine „großen Dank“ and die Tausenden Helfer-Heuchlerinnen für ihre „wertvolle“ Arbeit.
    Ihr sorgt dafür, daß Deutschland nicht nur schnell, sondern auch organisiert und zivilisiert umgevolkt wird!
    Gut auch, daß ihr die Einsicht habt, daß jeder 28-jährige Muflon mit Kosten von monatlich € 5000,00 integriert werden muß, während eure eigenen Kinder mit € 200,00 abgespeist werden.
    Ich hoffe, ein Muflon wird euch zum Altar führen. Eventuell könnt ihr euch auch einen zu viert teilen.
    Nochmals vielen Dank für euren großartigen Beitrag zur Volkszersetzung!

  217. Andreas aus Deutschland
    7. Juli 2018 at 01:40
    Vernunft13 7. Juli 2018 at 01:30

    Ich war echt etwas angeekelt…Ich verstehe das nur so, sich einen Eskort-boy gegen Wohlstand zu halten.

    Shit! Ich habe das „IX“ nicht eingebaut … mea culpa 🙂

  218. Äh hat die Nochkanzlerin sich mal gefragt was man hier außer Spargelhelfer mit einem Hauptschulabschluß machen kann wir haben zufällig keine Reisfelder oder Bleibergwerke, Kohle schon mal gar nicht … -aber Merkel merkt nichts …auch ihre anderen Hansel leben anscheinend fröhlich in den bunten Siebzigern …was soll man dazu schreiben oder wie begrüßt man so Jemanden ehrlich ? Hallo Frau Volli…? Schön das unsere vollbeamteten Professoren sich wenigsten eine Hauch um dieses oder ihr Land scherern -nein auch nicht ? Äh -Äh ÄH ?
    Was wierden wohl die Folgen sein ? genau -denken hilft

  219. Hans R. Brecher 7. Juli 2018 at 02:30

    VivaEspaña 7. Juli 2018 at 01:23
    Das Merkel SÄUFT.

    Guckt sie euch an (Ekelfoto im link):
    [..]
    ————————————
    Die Klamotten mal abgerechnet, sieht sie aus wie ’ne Bahnhofspennerin!

    ___________________

    Und dazu noch diese Überschrift..

    Prost, lässige Kanzlerin!

    Richtig wäre: Prost, lästige Kanzlerin!

  220. Hans R. Brecher 7. Juli 2018 at 02:06

    Dieses Land ist absolut geisteskrank:

    Nach Vergewaltigung durch Iraker: Schließmuskel-Diskussion und erzieherische Betreuung
    [..]

    _____________________________

    Wenn ich so etwas lese, sind das meist die Momente, wo ich mich über mich selbst erschrecke.

    Nicht weil ich es denke, sondern weil ich dabei Genugtuung empfinde….

  221. Macht ein F-Ling der blonden Anfang 40 ein Kompliment ,ist das orientalischer Charme.
    Macht ein durchschnittlicher Weißer mal sogar evtl. ein ehrlich gemeintes und evtl. charmantes oder vielleicht wirklich irgendwie sogar witziges Kompliment, ist das „sexuelle Belästigung“ ,Sexismus oder „toxic masculinity“ heutzutage.
    Habe seit 10 Jahren keins mehr gemacht,extrem hypergame Akademikerinnen und hyperkorrektes feministisches PC Klima an der Universität haben mir keinen Spaß am Studium gelassen.
    Habe es frustriert verlassen, den Campus der emanzipierten Eitelkeiten.

  222. aha, also schaffen in Zukunft auch Schäferhunde, Schimpansen, Esel, und Ziegen, sowie Kamele, den Hauptschulabschluss im Kalifiat Deutschland

  223. Ich als Frau wünsche den Damen auf dem Foto die Realität zu erfahren.
    Ansonsten ekel ich mich vor solchen Bildern nur noch.

  224. EvilWilhelm7. Juli 2018 at 03:07

    Schenke der“ blonden“nachträglich noch ein großgeschriebenes B.

  225. @Viva

    Wäre es möglich Dich mal via Mail zu kontaktieren?
    (Würde Dich gerne Stalken:)))

    Keine Panik..nichts aufregendes, nur ein Paar Fragen, die ich ungerne hier in die Welt posaunen möchte!

  226. Bin Berliner 7. Juli 2018 at 04:47

    Keine Panik..nichts aufregendes, nur ein Paar Fragen, die ich ungerne hier in die Welt posaunen möchte!

    ————————————
    Och, sag’s uns doch auch … 🙂

  227. VivaEspaña 7. Juli 2018 at 01:45

    Und dann, dann kam mir ein riesiger, kohlrabenschwarzer Neger in Nationaltracht entgegen.
    Mit einem Sombrero *) auf dem Kopf. Stolz wie der König von ganz Affrika.
    Früher hätte ich über so was gelacht.
    Jetzt halte ich es im Kopf nicht mehr aus.

    *) So:
    https://www.amazon.de/Sombrero-Strohhut-Extra-gro%C3%9F-Kordel-Size/dp/B000LWGHHC

    ——————————————
    Was hättest Du dazu gesagt:

    https://www.amazon.de/WOOOOZY-Helm-Pickelhaube/dp/B00BM5P0K2/ref=sr_1_7?s=toys&ie=UTF8&qid=1530934065&sr=1-7&keywords=pickelhaube

  228. So ein Kuffnuck mit Hauptschulabschluß ist schon etwas Besonderes!

    Mit diesem Bildungsanschluß ist man fast in der Lage, selbstständig Sozialhilfe zu beantragen!

    Allerdings bedarf es dazu trotzdem dann noch einiger Unterstützung durch linksgrüne Helfer!
    Gemeinsam schaffen die das!

    Weitermachen!

  229. Demonizer 6. Juli 2018 at 23:31
    Hans R. Brecher 6. Juli 2018 at 23:24

    Und dann darf das Wunderkind studieren und wird Gehirnchirurg …
    ————–
    Vermutlich hat der sein Hirn schon der Forschung vermacht, wenn er mal in die ewigen Jagdgründe eingeht, damit die ganze Welt herausfinden kann, wie das möglich war !!!

    ——————————
    Wo ist nur Merkels Hirn abgeblieben? In ihrem Kopf kann es wohl nicht mehr sein …

  230. Zu @ Vernunft 13 02:08 h
    „..Herkunft und Hautfarbe mir dann egal .. “ ! Mir nicht egal und er nimmt einen Deutschen die Arbeit , Wohnung u.a.weg !

  231. „nairobi2020 7. Juli 2018 at 02:10
    einer der Schüler entwickelt gerade den Quantencomputer und ein Anderer das selbst lernende Auto das sich selbst entwiclet und auch selbst baut“

    Ein Dritter plant bereits die Besiedelung des Mars und wie die künftige Muslim-Regierung die Rest-Deutschen dorthin umsiedelt. Das ist human und wer behauptet , der Islam sei mörderisch, der lügt. —

  232. Ich halte es wie die Polen: Keine illegale Muslime in ein Land in Europa. Christen ja oder Asiaten etc.. Muslime und die Gewaltbibel Koran sind nicht passend für Gebiete außerhalb ihres angestammten Gebietes. Löwen und Krokodile sollten auch bleiben wo sie sind. Eine Handwerksfirma, die obige Konsorten anstellt bekommt kaum mehr Aufträge. Ich habe auch einer türkischen Firma einen 8.000,- Auftrag entzogen.

  233. Ich wußte gar nicht (niemand der 80 Mio hier), dass Merkel gerne einen trinkt. Das würde alle ihre Fehlentscheidungen erklären. Selbst nach 1 Glas Wein bei der Arbeit ist der Kopf nicht mehr 100% klar.
    Mich ekelt so eine Person an. Die CDU-Wähler wissen nicht, was sie tatsächlich wählen. Wer abends die Entscheidung mit Wein fällt, der ist unzurechnungsfähig!
    ______________________________________________
    Eduardo 7. Juli 2018 at 02:03
    @ VivaEspaña 7. Juli 2018 at 01:23

    Das Merkel SÄUFT.

    Guckt sie Euch an (Ekelfoto im Link):

  234. D. Trump trink nichts, aber auch gar nichts. An seinen Entscheidungen sieht man das. 100% pro sein Land USA. Völlig klarer Kopf für den Kampf für die USA. Merkel ist oft in „scheiß egal Weinlaune“ und hat keinerlei Gefühlsausbrüche. Alkohol stellt ruhig oder macht agressiv.

  235. Einfach lächerlich.
    Zwar OT, aber sehr passend zum Thema „jeder kommt rein“. T-Online berichtet – in gewohnter Weise:
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_84071700/bamf-bescheid-afghane-kann-mit-maedchen-blutschuld-zahlen.html
    Das muss man sich geben. Ein afghanischer Mörder „flieht“ ins gelobte Land und wird hier wohl Asyl einklagen. Natürlich droht ihm in der Heimat Ungemach. Dürfte in nahezu allen Staaten der Welt so sein. Aber was geht den deutschen Steuerzahler das an? Die Ratte würde bei mir sofort das Land verlassen!!!!!

  236. Selbst Stefan Aust nennt das ganze Kanzleramt „weltfremd“!
    Merkels Laden ist wie Löws Laden. Beides völlig unfähig. Löw ist völlig zu recht ausgeschieden. Ohne Löw ist alles viel schöner! Merkel hält sich noch. Welch ein Irrsinn, dass Merkel nicht bei der WM antreten muß.
    ___________________________________________________________
    Merkels Sommernachtsalbtraum
    Stand: 06.07.2018 | Lesedauer: 7 Minuten
    Von Stefan Aust
    Im Kanzleramt, meint WELT-Herausgeber Stefan Aust (r.), nimmt man die Welt offenbar nur noch realitätsbereinigt zur Kenntnis
    Quelle: Kay Nietfeld/dpa; Oliver Schulze

  237. @Andreas aus Deutschland 7. Juli 2018 at 01:13
    Bei vielen ist es eine Sucht. Haben schon einige Politiker zugegeben.
    Man bekommt Aufmerksamkeit, wenn man Reden hält. Man ist wichtig. Man trifft bedeutende Entscheidungen. Man ist einfach wer.
    Und wenn man aus der Politik raus ist, interessiert keinen mehr, was man zu sagen hat. Man ist dann ein durchschnittlicher ohnmächtiger Niemand.
    So ähnlich auch bei allen Leuten, die auf der Bühne stehen.

  238. In diesem sehr kranken Land gibt es mehr als nur eine Merkel, was mich aber empört ist, dass es anscheinend noch genug Leute gibt, denen man glaubt eine solche Story als wahr verkaufen zu können, ich jedenfalls empfinde es als Beleidigung meiner Intelligenz.

    Ich glaube, es war Einstein, der gesagt hat:
    „Unsichtbar macht sich die Dummheit indem sie riesige Ausmaße annimmt“

  239. „Im Kanzleramt, meint WELT-Herausgeber Stefan Aust (r.), nimmt man die Welt offenbar nur noch realitätsbereinigt zur Kenntnis“

    „Falsch“, finde ich.

    Mutti inszeniert die „Wirklichkeit“.
    Ein gewichtiger Teil dieser“Wirklichkeit“ besteht besteht darin,
    aus Humanitätsgründen gehandelt zu haben.

    Das ist die „Wwirklichkeit“!
    Ein Beharren auf dieser „Wirklichkeit“ lässt jede frage abpralle.

    Rhetorik-A….geigen…
    (die ich „e bissl“ verachte, das sie „Formalismus“ über Inhalt stellen, nichtsdestoweniger,
    sie haben (in „unserer „Welt““) nicht so ganz unrecht):
    …stellen fest,
    dass, wer sich rechtfertigt, gegenüber dem Fragenden im Nachteil ist.
    Mutti inszeniert die „Wirklichkeit“. …
    …bis sie von der wirklickeit eingeholt wird.

    Dies wird „unendlich“ schmerzhaft werden.

  240. Korrägschn

    „Im Kanzleramt, meint WELT-Herausgeber Stefan Aust (r.), nimmt man die Welt offenbar nur noch realitätsbereinigt zur Kenntnis“

    „Falsch“, finde ich.

    Mutti inszeniert die „Wirklichkeit“.
    Ein gewichtiger Teil dieser“Wirklichkeit“ besteht besteht darin,
    aus Humanitätsgründen gehandelt zu haben.

    Das ist die „Wirklichkeit“!
    Ein Beharren auf dieser „Wirklichkeit“ lässt jede Frage abprallen.

    Rhetorik-A….geigen…
    (die ich „e bissl“ verachte, das sie „Formalismus“ über Inhalt stellen, nichtsdestoweniger,
    sie haben (in „unserer „Welt““) nicht so ganz unrecht):
    …stellen fest,
    dass, wer sich rechtfertigt, gegenüber dem Fragenden im Nachteil ist.
    Mutti inszeniert die „Wirklichkeit“. …
    …bis sie von der Wirklickeit eingeholt wird.

    Dies wird „unendlich“ schmerzhaft werden.

  241. Für Rechtsanwälte und Ärzte ist der Musel-Wahnsinn ein Paradies und das Geschäft ihres Lebens. Die müssen alle GRÜN wählen um ihre Umsätze zu halten. In meinem Bekanntenkreis steht die Frage im Raum, wer wählt eigentlich GRÜN? Lehrer, Rechtsanwälte, Ärzte, öffentl. Dienst, Kirchen …?

  242. Ich schreibe hier seit längerem, dass die AfD Bayern-Deutschland und Europa rockt! Jetzt hat das auch ein linkes-merkel-SystemMedien bestätigt (nTV):
    __________________________________________________________

    Freitag, 06. Juli 2018
    Seehofers bizarrer Asylstreit
    Der fleißigste Diener der AfD
    Ein Kommentar

    Das peinliche Regierungstheater der vergangenen Wochen ist ein Lehrstück dafür, wie Politiker aus Angst vor rechten Populisten selbst zu Populisten werden. Zur großen Freude der AfD.

    So groß ist der Einfluss der rechten Vereinfacher in Deutschland geworden. Ihre Antwort auf Flüchtlingsbewegungen: Grenzen dicht. Steckt der Euro in der Krise? Raus aus dem Euro. Die Energiewende bereitet Probleme? Raus, es gibt keinen Klimawandel. So macht es die AfD. Und Teile der Union haben daran inzwischen auch Gefallen gefunden. Der Beweis ist der bizarre Asylstreit, an dessen Ende eine Einigung, ein Durchbruch, ja, eine Wende in der Asylpolitik stehen soll: An drei Grenzübergängen in Bayern sollen von nun an Migranten in „Transitverfahren“ – supereffizient – innerhalb von 48 Stunden in die Länder zurückgebracht werden, in denen sie bereits Asyl beantragt haben. Die Abkommen darüber müssen mit den entsprechenden Staaten aber noch ausgehandelt werden. Ein Witz.

    Das absurde Regierungstheater der vergangenen Wochen hat bewiesen, wie groß der Einfluss der rechten Populisten inzwischen auch in Deutschland geworden ist. „Jagen“ wollte die AfD die aus ihrer Sicht etablierten Parteien. Und genau das tut sie sehr erfolgreich. Nicht, weil sie Anträge im Bundestag einbringt, die so gut und durchdacht sind, dass den übrigen Parteien nichts übrig bliebe, als ihnen zuzustimmen. Nein, ganz subtil rückt die Partei den Diskurs in Deutschland immer weiter nach rechts, treibt die „etablierten“ Parteien vor sich her. So hatten sie es angekündigt und so werden sie es weitermachen.

  243. VivaEspaña 7. Juli 2018 at 02:51
    Frontex-Direktor Fabrice Leggeri erklärt, dass viele Migranten in Afrika eine neue Route nach Europa einschlagen. Allein im Juni kamen 6000 Einwanderer übers westliche Mittelmeer. „Spanien ist derzeit meine größte Sorge“, sagt Leggeri. (…)

    Leserkommentare lesen:
    https://www.welt.de/politik/ausland/article178931248/Migration-Frontex-warnt-vor-neuer-Hauptroute-nach-Europa.html
    ————
    Gerade hörte ich auf Welt oder ntv, die Hälfte seien Marokkaner.

  244. Ein Hauptschulabschluß von Analphabeten und Fremdsprachlern in zwei Jahren?

    Na, die Prüfung möchte ich mal sehen.
    Das hat mehr mit Betrug zu tun, als mit Deutsch in leichter Sprache.
    Selbst wenn man sich heute mit dem Hauptschulabschluß den Arsch abwischen können sollte, dann ist das für mich nicht die ganze Erklärung.

  245. Ok, nun kriegt er „Schutz“-Status – also keine Abschiebung, weil er in „Ausbildung“ geht.
    Ich denke,danach wird er schwanger sein?!

  246. Saale-Holzland-Kreis: Im Straßengraben haben Passanten eine weibliche Leiche gefunden. Diese war teilweise mit Erde bedeckt, und lag schon längere Zeit dort. Infos zur Leiche fehlen bislang, die Kriminalpolizei Jena & Tatortgruppe des LKA sind im Einsatz.

    Informationen zu der Leiche sind noch nicht bekannt. „Lediglich aufgrund der Bekleidung ergibt sich der Verdacht, dass es sich um eine Frau handeln könnte“, so ein Sprecher der Polizei.

    https://www.tag24.de/nachrichten/thueringen-saale-holzland-kreis-rudolstadt-leiche-kriminalpolizei-polizei-spaziergaenger-straftat-674476

  247. Alvin 7. Juli 2018 at 07:18
    Für Rechtsanwälte und Ärzte ist der Musel-Wahnsinn ein Paradies und das Geschäft ihres Lebens. Die müssen alle GRÜN wählen um ihre Umsätze zu halten. In meinem Bekanntenkreis steht die Frage im Raum, wer wählt eigentlich GRÜN? Lehrer, Rechtsanwälte, Ärzte, öffentl. Dienst, Kirchen …?
    ———-
    Jeder, der zu dumm ist und glaubt, es sei noch immer alles irgendwie gut gegangen.
    Jeder, der ne Mutti braucht, die ihm sagt: „Alles wird gut.“
    Was nebenbei gesagt auch das Mantra der Gutmenschen ist.

  248. Die Helfersfrauen denken nur mit ihrem Unterleib, auch wenn sie das natürlich niemals zugeben.Nach jahrzehnte langem verweichlichen deutscher und europäischer Männer, giert es denen nach dominanten Negerfleisch.

  249. Das Wunder von Rüsselsheim! IQ größer als die eigene Schuhgröße und deshalb den Turboschulabschluß geschafft. Nur sollte man in Bezug auf genauere Kenntnis nicht zu viel erwarten, denn man hat wohl 2 Jahre nur die Abnschlussfragen gepaukt!

  250. Richtig. Wurde mir schon in den 90igern von ausländischen Frauen bestätigt, das Thema mit den deutschen Weicheier-Männer. Ausländ. Frauen wollen keine deutschen Weicheier (bzw. nur ihr Geld) . Umgedreht gibt es deutsche Frauen (siehe Foto), die gerne auf Beschnittenes stehen. Bis zum großen Knall. Der tut dann aber richtig weh!! Aber vorher kribbelt es in den Eierstöcken. Nach Barbados müssen deutsche Frauen nicht mehr zum Poppen.
    ___________________________________________
    Istdasdennzuglauben 7. Juli 2018 at 08:16
    Die Helfersfrauen denken nur mit ihrem Unterleib, auch wenn sie das natürlich niemals zugeben.Nach jahrzehnte langem verweichlichen deutscher und europäischer Männer, giert es denen nach dominanten Negerfleisch.

  251. Natürlich ist es möglich einen Analphabeten in Zweijahresfrist zum Hauptschulabschluß zu bringen. Man muß ja nur das Ausbildungsniveau, das Lernziel entsprechend absenken. Eine Claudia Roth hat es ja auch bis zur Bundestagspräsidentin geschafft.

  252. Donald Trump: Habe gerade die von der DNC (Democratic Party) eingereichte Klage gegen mich gewonnen, bei der ein Haufen verrückter (linker) Demokraten behaupteten die TRUMP-Kampagne (und anderes), sei mit Russland abgesprochen gewesen. Sie haben nicht verstanden, dass dies eine Ausrede war, um zu erklären warum sie die Wahl verloren haben.

    https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1015278594795417600

  253. Meine Güte, wozu bin ich eigentlich 10 Jahre zur Schule gegangen? Mit der richtigen Förderung hätte ich das doch in drei Jahren schaffen können, und hätte mit 9 die Ausbildung angefangen und Steuern gezahlt! Natürlich könnten unsere Kinder sich auch einfach alle einen lauen Lenz machen, bis 14 zuhause abhängen und dann mit dem Mofa in die erste Klasse fahren…Was das alles an Ressourcen sparen würde! Da fragt man sich doch, warum nicht alle Kinder so intensiv gefördert werden, wie das bärtige Kind auf dem Foto.

  254. Ist doch kein Wunder das die so grandios abgeschlossen haben.
    Im Zuge der dt. Bildungsreform, wurden die Prüfungen dem IQ der Delinquenten angepasst. Also wo Buchstaben nicht reichten folgte das Bild, und wo das nicht reichte , wohl, der klärende Stift des „Lehrere´s“.

  255. „Berufliche Orientierung unbegleiteter minderjähriger Geflüchteter (umA)“
    heißt es zwar in der Überschrift unter

    http://www.avm-ruesselsheim.de/BuO_umA.html

    aber im weiteren Text ist von Minderjährigen keine Rede mehr. Es ist nur eine Altersangabe im Text, nämlich
    Etwa 250.000 waren unter 25 Jahren, wie eine Studie des IAB aufzeigt. Um die jungen Flüchtlinge dauerhaft in die Gesellschaft zu integrieren müssen …..

    Die Mühe, einen Hinweis zu geben, daß MUFLs minderjährig sein müssen, um überhaupt an dem in der Überschrift genannten Programm teilnehmen zu können, hat sich bei AVM, einer 100 % steuerfinanzierten Einrichtung, nicht gemacht.

    Die männlichen Personen auf dem Bild waren nach meiner Einschätzung auch vor zwei Jahren keine „Minderjährigen“. Meines Erachtens ist hier Strafanzeige angebracht.

  256. DIVERSE LEBENSAUFFASSUNGEN:

    JUDENTUM: KLAGE & HABE
    CHRISTENTUM: BETE & ARBEITE
    ISLAM: OPFERE & KÄMPFE
    NEGERTUM: SCHMAROTZE & MOTZE
    ZIGEUNERTUM: GAMMLE & BETTLE
    HINDUISMUS: ABERGLAUBE & ERTRAGE
    BHUDDISMUS: VERZICHTE & SPENDE

    😉 Ausnahmen bestätigen die Regel!

  257. Oh Gott! Bundeswehr macht mit Transen Werbung! Landesverrat! Einladung für die Flüchtlings-Migranten-Armee uns zu überfallen. SIEHE UNTEN

    Die Bundeswehr in Baden-Württemberg hat 4 neue Fotos hinzugefügt. 5. Juli

    Nicht alltäglicher Besuch in der Rommel-Kaserne Dornstadt bei Ulm (Baden-Württemberg): Kürzlich schauten dort zwei ulkige Typen aus der New-Travestie-Szene in einer der ältesten deutschen Kompanie Süddeutschlands vorbei: Lee Jackson und Barbie Stupid, bekannt von der Hamburger Reeperbahn und Olivias Show Club, waren zu Gast im Kraftfahrausbildungszentrum Simulator Dornstadt (KfAusbZ Sim Dornstadt).

    https://www.facebook.com/afdkvsaalekreis/posts/1765679150135352

  258. @ Istdasdennzuglauben 7. Juli 2018 at 08:16

    Nee, die wollen nur vor ihren Freundinnen prahlen!
    Deshalb halten sie das Märchen vom guten exotischen
    Gigolo, äh Liebhaber auch dann aufrecht, wenn er sie
    längst ausnimmt, wie eine Weihnachtsgans, sie tägl.
    verprügelt u. vergewaltigt.

  259. Ist es nicht müßig, sich täglich über die Merkel „Kinder“ den Kopf zu zerbrechen. Wer mich einmal belügt, der ist bei mir unten durch! Wichtig ist doch, dass das grünlinke und angeblich christliche Gesocks endlichn aus der Regierungsverantwortung entlassen wird! Diese Leute haben fertig und zwar bis in alle Ewigkeit!

  260. Wer produziert solche Propagandabilder mit immer gleicher Aufstellung der Figuren – dämlich grinsende Schlampen, umringt von höhnisch feixenden Fachkräften. Mir fällt gleich das Frühstück aus dem Hals, urghhh .

  261. Bei den aufgeführten Beispielen bleibt einem nur der Mund offen stehen. Mehr dazu zu sagen wird sicher die Beobachtung durch den Verfassungsschutz auslösen.

  262. Speed_Shooter 6. Juli 2018 at 19:55
    Ich wette 100€, dass der älter als 18 ist. Methoden zu Altersfestellungen gibt es reichlich (Fraunhofer, Röntgen, …)

    Und um es mit Danisch zu sagen: Wer glaubt Flüchtlingen noch etwas?

    ———-

    Sie?!
    ZB dass die Flüchtlinge sind.

  263. Ob die „Flüchtlinge“ nach ihrem „Hauptschulabschluss“ wohl wissen, wie man „Analphabet“ schreibt?

  264. Immerhin ist in dem Artikel 9-mal von „Migranten“ die Rede und nur 4-mal von „Flüchtlingen“.
    So langsam kommt auch die Berichterstattung der Realität zumindest etwas näher.

    Die Schritte bis zum Augen-Öffnen für die Öffentlichkeit sind aber klein und langsam.
    Zu klein und zu langsam, um das Ruder noch herumzureißen.

    Finis Germania.

  265. So ein Kuffnuck mit Hauptschulabschluß ist schon etwas Besonderes!
    Da doch sehr viele Kuffnucken lediglich Analphabeten sind.

    Mit diesem Bildungsanschluß ist man dann als Kuffnuck fast in der Lage, selbstständig Sozialhilfe zu beantragen!

    Allerdings bedarf es dazu trotzdem noch einiger Unterstützung durch linksgrüne Helfer!
    Gemeinsam schaffen die das!

    Weitermachen!

  266. @ Peter Bartels und MOD / Red:
    Bitte einen Artikel zur Abschaltung des WLAN im Spielerhotel in Russland bei den erwachsenen (?) Multi-Millionären im Körper von Playstation-Kids! Wie bei 13/14-jährigen Kindern im Landschulheim: Lehrer stellt WLAN ab!
    Kam sogar gerade in den Nachrichten! Guckte kurz ob nicht doch der 1. April ist! Doch gibt bereits zahlreiche Berichte dazu: Damit ist nun hoffentlich endgültig der Tiefflieger Özil mit dem IQ eines Nasenpopels am Ende: Jeder weiß, dass es ER ist, der sogar die Playstation mit in den Flieger nahm zum Freundschaftsspiel gegen Sau-diArabia und vor 10 Jahren schon hat die Mandy Capristo ausgeplappert, dass es ihr schlicht zu langweilig war, weil der nur in seiner Villa vor der Playstation hockte und dazu FANTA trank!

  267. Also, ich glaube schon, dass es möglich ist innerhalb von zwei Jahren aus einem „Scheunenkopf“ (aussen Holz, innen Stroh) eine Koryphäe auf dem Gebiet der Quantenphysik zu machen.

    Ich selbst habe erst kürzlich einen viertägigen Crashkurs für Gehirnchirurgie mit Auszeichnug absolviert.

    Meine Abschlussprüfung bestand darin, den präfrontalen Cortex (für situationsangemessene Handlungssteuerung zuständig) eines muslimischen Hauptschülers zu entfernen, und in das Gehirn einer Nonnen-Anwärterin zu implantieren.

    Ergebnis: Ihr Kopf drehte sich fortan um 360 Grad, sie zerfleischte die im Kloster gehaltenen Hühner und vergewaltigte auswärtige Besucherrinnen mit einem Kruzifix!

  268. @int : ein Neger kommt selten allein. den dreisatz vestehe ich nicht, muß höhere mathematik sein. und : ´ein neger mit gazelle zagt im regen nie´ ist ein palindrom und kann von vorne wie von hinten gelesen werden. schönes wochenende in der bananenrepublik.

  269. Ein befreundeter Berufsschullehrer hat neulich die Zeugnislisten der IFK (Internationale Förderklassen und darin sind keine Analphabeten) gesehen…und extra ein Foto gemacht, weil da in allen Fächern -bis auf einen einzelnen Außsreißer- durchgehend 5 oder 6 stand. Er wollte nämlich wissen, ob diese Gehirnchirurgen trotzdem versetzt werden. Und davon kann man ausgehen, macht ja sonst einen schlechten Eindruck und die nächsten „Flüchtline“ stehen ja auch schon vor der Tür. Mal sehen, wie das nach den Ferien aussieht…

  270. Denen von AVM sollte man noch mehr Geld geben, wenn die so gut unterrichten, dann hat der Typ in einem Jahr auch gleich noch das Abi. Rüsselsheim liegt in Hessen. 🙂

  271. erich-m 6. Juli 2018 at 20:13

    „Rüsselsheim, die Stadt von OPEL.
    Kein Wunder, dass Opel pleite ist, Eisenach Kurzarbeit hat, dass Entwicklungszentrum von Opel verkauft werden soll.
    Echt Made in Germany!
    Bei solchen Koryphäen!“

    Das scheint doch eher etwas mit den neuen französischen Eigentümern tun zu haben.Die hatten ohnehin nie vor, Opel dauerhaft zu alimentieren, sondern hatten es nur auf das technische Know-how und die Sahnestücke abgesehen.
    Vive l’amitié franco-allemande.

  272. „Man(n) ist so jung wie man sich fühlt! Die hatten ja kaum Zeit, die Schultüte aus der Hand zu legen, bevor sie gleich im nächsten Schritt qualifiziert waren. Es gibt bestimmt auch intelligente Leute unter den Invasoren, aber das ändert weiterhin nichts an deren Landnahme-Mentalität. Dumme Moslems sind gefährlich, intelligente Moslems Sau-gefährlich. Und fast allen gemeinsam ist, dass sie sich hier illegal aufhalten, oder nach Kriegsende wieder zurück in die Heimat müssen. Dieses Faktum soll immer schön ausgeblendet werden. Merkt ja keiner… 🙂

  273. Frau Holle 7. Juli 2018 at 10:22
    „Immerhin ist in dem Artikel 9-mal von „Migranten“ die Rede und nur 4-mal von „Flüchtlingen“.
    So langsam kommt auch die Berichterstattung der Realität zumindest etwas näher.
    Die Schritte bis zum Augen-Öffnen für die Öffentlichkeit sind aber klein und langsam.
    Zu klein und zu langsam, um das Ruder noch herumzureißen.
    Finis Germania.“
    Geanu zutreffend.
    Ich habe mir heute Morgen beim Einkaufen in einem Marburger Einkaufszentrum ( Aldi, Lidl, Penny,Flomarkt ) einmal die Mühe gemacht,soweit feststellbar, nur Kinder
    im Kinderwagen augenscheinlich deutscher und nichtdeutscher Eltern zu zählen, man hat ja sonst nicht zu tun. Ergebnis der 2 Stunden-Zählung:
    augenscheinlich deutsche Kinder: 8
    Kinder nicht-deutscher Eltern, vorwiegend muslimisch: 18
    Wer Zeit hat, kann es ja mal in seiner Stadt machen.
    Die Umvolkung ist auch durch eine radikale Grenzschließung nicht mehr aufzuhalten.

  274. Hahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha…………………….
    Ein Bier für mir ich kann nicht mehr :-)))))))))))))))))))

  275. sind das nicht alles hochbegabte ?

    weiter 2 jahre und der gymnasialabschluss ist sicher

    und nochmal zwei jahre und die haben einen uni-abschluss

  276. Smile 6. Juli 2018 at 23:56
    =========
    volle zustimmung

    löw hätte beim größten debakel in der wm-geschichte gehen müssen, statt dessen darf er weiter machen….

  277. Gebt dem Islam-Mufl ein Skalpell und er ist Chirurg. aber bitte nur Linke operürün.

  278. Man freut sich von Herzen über solche Erfolgsgeschichten und ist gerührt. Das ist selbst für hessische Verhältnisse eine Sensation – in Hessen, das mit Fug und Recht als der Erfinder des Downsizing von Bildungsanforderungen bezeichnet werden darf (zumindest in den vergangenen 40 Jahren). Ich vermute, dass dieses Bildungskonzept im allgemeinen hessischen Schulwesen eingeführt werden wird. Finanzielle Gründe, Teilhabe, Gerechtigkeit, Willkommen und Gewaltprävention werden diese Entwicklung weiter antreiben. Vorteil für die bereits länger hier lebenden Familien wird sein, dass man die kleinen Rangen erst mit 16 Jahren einzuschulen braucht! Es bleibt also viel mehr Zeit zum Spielen und für den Kindergarten. – Ramanollah macht es vor: Der ideale Zeitpunkt zur Einschulung ist gekommen, wenn ein veritabler Vollbart spriesst. Und macht ja auch nix, falls er schon 29 Jahre alt sein sollte. Das würde nur beweisen, dass man sich auch bis 26 Jahre noch im Kindergarten austoben kann um danach alphabetisiert zu werden.

  279. @ Freya- 7. Juli 2018 at 09:04

    So dämlich der Öffentlichkeitsauftritt der BW mit den Transen ist:
    Es ist aber genauso dämlich von der AfD, immer wieder Bezug auf die Zeit 33-45 zu nehmen und das als positiv darzustellen. So generiert man definitiv keine Wählerstimmen.
    Was für Dilettanten sind denn bei der AfD am Werke, dass sie nicht merken, wie dermaßen kontroprodutiv solche Posts sind?

  280. „Chapeau! Zwei Fremdsprachen und einen Schulabschluss in kürzester Zeit, das müssen die lang ersehnten künftigen Wissenschaftler sein.“

    Das zeigt was man mit 54000,- Euro pro Jahr pro MUFL an Wundern bewirken kann. Meine Hochachtung für das was Merkeldeutschland da mittels Abschlussbetrug schafft.
    Wie viel lässt sich Merkeldeutschland aber Kinder alleinerziehender Mütter jährlich kosten?? Die Linke, Rothgrün bis zur FDP praktizieren mit der unverhüllten Schechterstellung des Nachtwuchses der eingeborenen Bevölkerung eine neue Spielart von Rassismus. Wahrlich das haben sie geschafft die Gutmenschen, Asylhelber und Menschenfischer: die Ausgrenzung und Ausbeutung der einheimischen Bevölkerung.

  281. Die Geschichte ist natürlich wieder so eine , die uns suggerieren soll, wir “ wir das doch schaffen“ ! Glaub ich nicht ! Allerdings laufen seit zwei Jahren zwei kleine Afghanenmädchen, ca. 10 Jahre alt, auf ihrem Schulweg durch unsere Straße. Mittlerweile hört man nicht mehr den Unterschied zwischen den Deutschen Kindern und den Beiden, sogar mit Mundart ……

  282. Also: Im ersten Jahr die Buchstaben von A-Z gelernt, im zweiten das Zählen von 1-100? Wenn sie schon ein deutsches Wort ohne Fehler schreiben können, sind es genau genommen kein Anal-Phabeten mehr, zum Beispiel das Wort ihrer horizontalen Lieblingsbeschäftigung als Slang. Das mit dem Hauptschulabschluß ist ein bißchen PR – any promotion is good promotion. Mann, welche „Powerfrauen“ heute so unterrichten dürfen.

  283. Rechnen in der Hauptschule: 1+2+3 = 7

    Deutsch in der Hauptschule: Krass Nazi, Sozialamt, wo ich nix schaff muss, AOK, Rente.

    Offenbar reicht das für unsere Digitalisierung, dem Fachkräftemangel und unserem angeblichen Pflegenotstand.

  284. Rechnen in der Hauptschule: 1+2+3 = 7

    Deutsch in der Hauptschule: Krass Nazi, Sozialamt, wo ich nix schaff muss, AOK, Rente.

    Offenbar reicht das für unsere Digitalisierung, dem Fachkräftemangel und unserem angeblichen Pflegenotstand.

  285. @ Das_Sanfte_Lamm 6. Juli 2018 at 21:40

    Das Herzstück von Opel, das Entwicklungszentrum dürfte dann dank der neuen Inschinöre aus Afrika auch gerettet sein

    Nun, zerlegen können die einen Opel ganz sicher sehr gut, in dem sie ihn mit Vollgas an die nächste Mauer drücken.

  286. Hmm. Eine Erfolgsgeschichte. Und sie sind noch sooo jung.
    Also ich bin kürzlich über einen Artikel in der Mitteldeutschen Zeitung über das Umvolkungsgebiet Halle-Neustadt (habe da mal gewohnt) gestolpert.
    CDU-Stadtrat Andreas Schachtschneider berichtet über Umvolkung ähh Integration in Halle Neustadt. Es ist unglaublich. Der CDU-Mann sagt: “ Früher hatten wir 2-3 berufsvorbereitende Klassen für Schüler ohne Schulabschluss. Jetzt jaben wir 13 Klassen, viele davon als reine Migrantenklassen.“ Laut CDU-Stadtrat steht dies genauso wie die Kohle für Sozialarbeiter und soziokulturelle Angebote für Integration. Häh?
    https://legidablogwordpresscom.wordpress.com/2018/07/07/integration-ist-wenn-migranten-ohne-schulabschluss-in-vorbereitungsklassen-sitzen/

  287. Hoelderlin 7. Juli 2018 at 12:32
    erich-m 6. Juli 2018 at 20:13

    „Rüsselsheim, die Stadt von OPEL.
    Kein Wunder, dass Opel pleite ist, Eisenach Kurzarbeit hat, dass Entwicklungszentrum von Opel verkauft werden soll.
    Echt Made in Germany!
    Bei solchen Koryphäen!“

    Das scheint doch eher etwas mit den neuen französischen Eigentümern tun zu haben.Die hatten ohnehin nie vor, Opel dauerhaft zu alimentieren, sondern hatten es nur auf das technische Know-how und die Sahnestücke abgesehen.
    Vive l’amitié franco-allemande.

    ….“technisches Know How“…….bei Opel

    Lach

  288. „MUFL“: Vom Analphabeten zum Hauptschulabschluss in zwei Jahren
    6. Juli 2018391

    ———
    Der Wandel , früher haben sich die Freier nicht mit ihren Nutten fotografieren lassen !

  289. Was steht da im Original-Artikel der (linken) Frankfurter Neuen Presse: dem so gefeierten Musterschüler wurde sein Asylantrag in erster Instanz abgelehnt. Aha. Und tschüss, du Goldstück? Nein.

    Dieser juristische Umstand hat den Fortbildungs-Dienstleister AVM Rüsselsheim wohl einen Dreck interessiert. Die nehmen jeden – solange ihnen nur irgend eine Behörde die Qualifizierungs-Bemühungen bezahlt.

    So läuft das in diesem Deppenland: für wildfremde Menschenmassen sitzen die Gelder locker, weil die eine bestens organisierte Asyl-Lobby haben, die macht, was sie will.

    Eine deutsche Asyl-Lobby, die Bamf-Urteile ignoriert, auf die Hilfsbedürfnisse der Einheimischen scheißt und mit brutaler Macht vollendete Tatsachen schafft, damit all diese Fremdlinge hierbleiben können.

    Was ist das anderes als Verrat und bewusste Beihilfe zum Bevölkerungs-Austausch…?!

  290. „erweiterten Hauptschulabschluss, für den die Prüfung auch
    in Englisch abgelegt werden muss.“

    Na klar, weil er kein Deutsch kann. Voll die Fake-**!

  291. Durchblicker 7. Juli 2018 at 14:00
    Gebt dem Islam-Mufl ein Skalpell und er ist Chirurg. aber bitte nur Linke operürün.
    ———————————-

    Oder Merkel! :mrgreen:

  292. Berlin: Viele Polizeianwärter können nicht mal Papierkörbe benutzen:

    (….)
    Die Anwärter müssten auch Regeln des Anstandes neu erlernen: „Dass man sich grüßt oder pünktlich zu Dienstantritt im Klassenzimmer zu sein hat. Dass es für Abfall Papierkörbe gibt oder man nicht nach Hause geht, wenn ein Selbststudium angesetzt ist. Oder wie wichtig ein ordentlicher Dienstanzug ist.“

    Auf dem Campus Deutsch zu sprechen, müsse obligatorisch sein. Strobl: „Da kann es keine Parallelsprache geben, hier darf kein Arabisch oder Türkisch gesprochen werden.“

    Die Anwärter müssten auch Regeln des Anstandes neu erlernen: „Dass man sich grüßt oder pünktlich zu Dienstantritt im Klassenzimmer zu sein hat. Dass es für Abfall Papierkörbe gibt oder man nicht nach Hause geht, wenn ein Selbststudium angesetzt ist. Oder wie wichtig ein ordentlicher Dienstanzug ist.“

    Auf dem Campus Deutsch zu sprechen, müsse obligatorisch sein. Strobl: „Da kann es keine Parallelsprache geben, hier darf kein Arabisch oder Türkisch gesprochen werden. (….)

    https://www.bz-berlin.de/deutschland/berlin-hat-nicht-die-besten-zur-auswahl

Comments are closed.