Der 20-jährige Iraker Ali Bashar vergewaltigte nicht nur die 14-jährige Susanna Maria Feldmann, sondern Wochen zuvor ein weiteres deutsches Mädchen (11). Die Behörden schauten dem Treiben des Merkel-Gasts zu.
Print Friendly, PDF & Email

Von DAVID DEIMER | Wenige der zehntausende Übergriffe und „Verwerfungen“ durch vom Merkel-Regime importierte archaische Schwerkriminelle und „Psychisch Verwirrte“ sind so symptomatisch für die Lage in Deutschland im Jahr 2018 – wie der Sexualmord an dem jüdischen Mädchen Susanna Maria Feldmann (PI-NEWS berichtete mehrfach).

Der irakische Asyl-Bewerber Ali Bashar, 21, quälte und vergewaltigte vor sechs Wochen die 14-jährige Schülerin Susanna in einem Wald bei Wiesbaden-Erbenheim, erdrosselte sie und verscharrte ihre Leiche. Danach konnte der Geflüchtete samt seiner ganzen Sippe von den Behörden unbehelligt in den Irak fliehen. Wenn die deutschen – insbesondere die hessischen Behörden – jedoch insgesamt nicht komplett versagt hätten, könnte Susanna Feldmann noch leben …

Denn Ermittler sind laut dem aktuellsten Bericht von BILD jetzt sicher: Vor dem Mord an Susanna hat Bashar bereits ein elfjähriges Mädchen vergewaltigt. Und zwar gemeinsam mit seinem eigenen jüngeren Bruder, 13, und einem weiteren, mindestens 14 Jahre alten Jugendlichen, der im Fall Susanna als Zeuge und Hinweisgeber in Erscheinung getreten war.

Am 22. Mai verschwand die 14-jährige Jüdin Susanna Feldmann aus Mainz. Erst am 3. Juni wird sie verscharrt in einem Erdloch an einem Bahndamm in Wiesbaden gefunden. Vergewaltigt, erdrosselt, mit Reisig bedeckt. Der afghanische Flüchtlingsjunge Mansoor, der sein Alter damals mit 13 angibt, führte Mord-Ermittler an die Stelle, an der der Körper von Susanna versteckt war. Und er berichtete der Kripo von der Tat und dem Killer.

Doch da ist Ali Bashar längst geflohen: Hals über Kopf mit der gesamten Familie per Linienflug von Düsseldorf nach Erbil / Nordirak – die Flugkosten wurden subventioniert vom deutschen Steuerzahler. In einer spektakulären – nicht gerade legalen – „Rückholaktion“ schnappten kurdische Sicherheitskräfte den Merkel-Ehren-Gast im Irak und brachten ihn zurück nach Germoney – wohin denn sonst?!

Ali Bastard-Bashar wurde im Irak von einem Mitglied seiner eigenen Großfamilie an die Deutschen verraten. Laut dem Polizeichef von Dohuk im Nordirak, kam der entscheidende Tipp ausgerechnet aus der eigenen Familie des Killers.

Bundespolizeichef Dieter Romann brachte Ali Bashar dann persönlich in einem von Spezialkräften bestens bewachten Lufthansa-Jet zurück nach Frankfurt. Der Killer gestand den Mord, bestreitet aber die Vergewaltigung der Schülerin.

Staatsanwaltschaft Wiesbaden: Elfjährige dreimal vergewaltigt

Aus gut informierten Polizeikreisen hieß es am Dienstag: „Nach unseren Erkenntnissen sollen sich Ali Bashar, sein angeblich „noch nicht strafmündiger Bruder“ und auch der angeblich 13-Jährige Afghane Mansoor gemeinsam an einem deutschen 11-jährigen Mädchen vergangen haben.“

Im März 2018 soll Ali Bashar die Elfjährige alleine vergewaltigt haben. Darüber hinaus bestehe der dringende Verdacht, dass das Mädchen zwei weitere Male vergewaltigt wurde! Einmal von Mansoor alleine Ende März oder Anfang April, dann von Ali Bashar und Mansoor gemeinsam im Mai. Nach Polizei-Informationen soll an der letzten Tat im Mai auch Bashars Bruder beteiligt gewesen sein – die Staatsanwaltschaft Wiesbaden wollte dies weder bestätigen noch dementieren.

Elfjährige „Erlebende“ des Merkel-Regime-Experiments

Das elfjährige Mädchen soll der Kripo Wiesbaden bereits vor dem Mord an Susanna Feldmann ihr ganzes Martyrium offenbart haben. Laut Staatsanwaltschaft Wiesbaden handelte es sich bei der Elfjährigen um ein Mädchen aus Deutschland. Tatort war demnach die bereits bekannte Flüchtlingsunterkunft in Wiesbaden-Erbenheim in Tatortnähe – aus der Ali Bashar mit seiner Sippe nach der zweiten Vergewaltigung und dem Mord vor möglicher „Deutscher Strafverfolgung“ in den Irak geflüchtet ist. Welche Ironie – welche Tragödie !!

Der afghanische „Tippgeber“ des Verbrechens, Mansoor, der den Behörden angeblich maßgeblich bei der Aufklärung des Verbrechens geholfen haben soll, wurde daraufhin selbst festgenommen. Nach Informationen der BILD ist Mansoor auch nicht 13 Jahre, sondern mindestens 14 und damit strafmündig. Die Indizien gegen den Jungen sind so erdrückend, dass ein Ermittlungsrichter am Dienstag Nachmittag Haftbefehl gegen ihn erließ.

Merkel-MUFL-Mansoor sitzt derzeit vorläufig in einer hessischen „Jugendeinrichtung“, wird rund um die Uhr überwacht und dürfte den Steuerpflichtigen somit NOCH weitaus mehr als 6.000,- € MUFL-Honorar pro Monat kosten. Auch Ali Bashar ist immer noch abgeschirmt in Einzelhaft in der JVA Frankfurt I – aus Angst vor Übergriffen der anderen Häftlinge. Sein Bruder kann für die angeblichen Taten nicht zur Verantwortung gezogen werden: Er ist derzeit auf der „Flucht“ vor deutscher Verfolgung im Irak und für die deutschen Behörden nicht greifbar …

Verdrehte Welt – dank Drehhofer, Merkel und dem Mittäter-Regime der Systemparteien und -medien!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

246 KOMMENTARE

  1. „Susanna-Mörder Ali Bashar vergewaltigte bereits Elfjährige“

    Die Mutter:
    „Er ist ein guter Junge“
    …nach islamischer Weltsicht schon…
    …und weiter:
    „Wir wollen wieder zurück(„fliehen“) nach Deutschland!“
    In Deutschland gibt´s Knete.

  2. … Ali Bashar vergewaltigte Q33:59 nicht nur die 14-jährige Susanna Maria Feldmann 98:6, sondern Wochen zuvor ein weiteres deutsches Mädchen (11)

    2 Jahre älter als muh.’s (Lieblings)Frau Aisha

    „… sie sollen etwas von ihrem Überwurf über sich (Kopftuch/Schleier) herunterziehen. Das ist eher geeignet, daß sie erkannt (als Gläubige 98:7) und so nicht (sexuell) belästigt werden.“ https://legacy.quran.com/33/59

  3. „Sein Bruder kann für die angeblichen Taten nicht zur Verantwortung gezogen werden: Er ist derzeit auf der „Flucht“ vor deutscher Verfolgung im Irak und für die deutschen Behörden nicht greifbar …“

    ———————————————————-

    Die kurdischen Polizeieinheiten in Erbil könnten den 14-jährigen Bruder ja mal vernehmen.
    Wie schnell der wohl alles gesteht und um Abholung nach Deutschland betteln wird.

    Seehofer kennt en Fall schon ziemlich gut, er hat ihn in seiner Stellungnahme erwähnt.
    Dranbleiben!

  4. „Wiesbaden: Susanna-Mörder Ali Bashar vergewaltigte bereits Elfjährige“

    Was sonst? Das sind ungebremste Tiere, die keiner Kultur angehören, die den Namen verdient.

  5. Mädchen….. 11 Jahre…… mehrfach vergewaltigt …. im Flüchtlingsheim…………
    von verschiedenen Tätern………. über 2-3 Monate hinweg………………
    Irgendwann dreht einer / eine durch.
    Und dann ist es kein Drehhofer.

  6. Was hätte man vor rund 80 Jahren mit so einem Abschaum zu recht gemacht?
    Für Ali Bashar kann es nur eine Strafe geben die schuld- und tatangemesssen ist.

  7. hmm gerade junge weibchen brüllen ja so gerne refugees welcome

    na dann ist also rape welcome und sie brauchen sich nichtmehr beschweren

  8. Es dürfte ebenfalls nicht so schwierig sein den 14-jährigen Bruder im Irak aufzustöbern. Etwas Backschisch, ein kleines Präsent für den lokalen Polizeichef und dann ist die nächste Dienstreise von Herrn Romann angesagt. Hoffentlich bekommt er nicht wieder Ärger… Einige Linke und Grüne mögen keine Zielfahnder.

  9. Als dieses archaische, hier eingefallene Mord- und Fickolantenmonster aus Islamien nach dem Mord in den Fokus geriet, hieß es noch „nöööööööööööö, nicht erhärtet“.

    Seine Megärenmutter, die sich samt Sippe verpisste, wurde zum Medienliebling, indem sie ununterbrochen per Dolmetscher keifte „Wir haben ein ganz normales Leben geführt“. Normales Leben = Kloakenbodensatz des Planeten.

    Was hatten die mörderischen irakischen Schmarotzer noch beizutragen? Geld absaugen:

    Wa?hrend ihres Aufenthalts in Deutschland schwa?rmten Ali Bashar und seine Familie gegenu?ber Verwandten im Nordirak von den Bedingungen. „Sie erza?hlten, dass es ihnen gut ginge in Deutschland“, berichtet ein Cousin von Ali Bashar aus dem irakischen Kurdengebiet. Sie mu?ssten nicht hart arbeiten, man ku?mmere sich um sie, und sie beka?men ein Gehalt vom Staat, sollen sie der Verwandtschaft berichtet haben.

    https://www.welt.de/vermischtes/article177630578/Fall-Susanna-F-Asylklage-von-Ali-B-lag-eineinhalb-Jahre-unbearbeitet-beim-Gericht.html

    Schick auch die Mohammedaner-Rotte, aus der die Hinweise sickern. Ein „14jähriger“, also ein islamisches Nachwuchsmonster, als Beteiligter und Tippgeber.

  10. Ist das jetzt echt eine neue Info? Wundere mich schon den ganzen Tag!

    Sind doch alle Migrations-Vergewaltiger keine polizeilich Unbekannten!

    Die Linken lassen doch ganz bewusst alle Migranten-Verbrecher auf uns los…

  11. Wogegen ich ein bißchen was habe: Diesen Abschaum
    auch noch zu einer Art Negativ-„Stars“ aufzuwerten.

  12. Wie in den Medien zu lesen ist, will die gesamtE SIPPE wieder in Deutschland einreisen, um dem armen Mörder, Vergewaltiger und Menschenquäler Beistand zu leisten. Also einen Asylantrag stellen. Das BAMF soll bereits erklärt haben ,dass man eine Wiedereinreise nicht verhindern kann. Sollte diese Sippe tatsächlich an einem deutschen Flughafen auftauchen, würde die AFD auf einen Schlag 400.000 Wählerstimmen dazu gewinnen. Ich hoffe, die arme Sippe, die erst unter falschen Identitäten nach Deutschland flüchten musste, um dann mit den echten Identitäten und mit teuren Flugtickets zurück in den Irak flüchten musste, steht noch vor der Wahl in Bayern wieder vor ihrer alten Illegalen-Unterkunft in Deutschland.

  13. „…Das elfjährige Mädchen soll der Kripo Wiesbaden bereits VOR dem Mord an Susanna Feldmann ihr ganzes Martyrium offenbart haben…“

    Da fehlen einem mal wieder die Worte…

  14. Der Vergewaltiger und Mörder von Maria Ladenburger hat in Griechenland auch schon versucht eine junge Frau zu töten indem er sie mehrere Meter in die Tiefe geworfen hat und dachte sie sei tot.

    Der Trainer des FC Freiburg, Christian Streich hat den Mörder, versuchten Mörder und Vergewaltiger als Bub bezeichnet.
    Der Aufschrei darüber war sehr leise, eigentlich kaum hörbar.
    Es zeigt wie verkommen es in diesem Land zugeht.
    Lieber hetzt man gegen die eigenen Landsleute und Mitmenschen.

  15. @ Schwarzlicht

    Das lese ich immer wieder hier, aber wenn das wahr wäre müsste die AfD längst die absolute Mehrheit haben bei dem Wahnsinn, der hier abgeht.

  16. „Dieser Bub, der wo was schlimmes getan hat…“

    So ein Gestammel hat doch mal dieser eine links verstrahlte Fußballtrainer abgesondert, nachdem in Freiburg die 19 jährige Maria Ladenburg von so einem eingewanderten Untier erst vergewaltigt und dann zum Ertrinken im Fluss abgelegt wurde. Es würde mich nicht wundern, wenn irgend so ein Gutmensch sich auch in diesem Fall noch was einfallen lässt, um diesen Schwerkriminellen zu verteidigen und sein Handeln zu entschuldigen.

  17. Wie viele Mitwisser hat es wohl in der Flüchtlings-Unterkunft gegeben?
    Flüchtlinge, Security und Gutmenschen, vielleicht sogar die Eltern?
    So etwas wird immer gern vertuscht!
    Schande über euch!

  18. Heisenberg73 3. Juli 2018 at 22:29
    „… aber wenn das wahr wäre müsste die AfD längst die absolute Mehrheit haben bei dem Wahnsinn, der hier abgeht.“

    85 % wollen, daß es so weitergeht.

    Weiterhin sind alle Herkommenden erwünscht.
    Weiterhin sind die zu erwartenden Verwerfungen nur Nebensache.
    Weiterhin werden wir ein Auge auf die Rechten haben.
    Aaaaallles ok.
    Alles in Ordnung.
    Es gibt nichts zu sehen.
    Gehen Sie weiter !

  19. Solange Anti-Deutsche und Nicht-Deutsche in der Verwaltung und Regierung sitzen, sind wir Deutschen entweder Melkkuh oder Schlachtvieh!

    Es geht nicht nur um „Merkel muss weg“ sondern alle Linken und Deutschenhasser müssen weg!

  20. @ Pedo Muhammad 3. Juli 2018 at 22:27

    Was natürlich totaler Quatsch ist: Logisch hat der Islam eine Kultur!
    Und wenn es eine Mord- und Steinzeitkultur ist. Kultur, unmoralisch
    betrachtet, ist eine Form der Ordnung und Struktur, davon hat der
    Islam „weiß Gott“ mehr als der verkommene Westen. Dort kann v.a.
    „Mann“ sich aufeinander verlassen. Während uns im Abendland am
    Arsch vorbeigeht, ob unsere kulturellen Geschwister bedroht sind,
    solange nur wir selber den Kopf aus der Schlinge ziehen können.

  21. „Der Trainer des FC Freiburg, Christian Streich hat den Mörder, versuchten Mörder und Vergewaltiger als Bub bezeichnet.
    Der Aufschrei darüber war sehr leise, eigentlich kaum hörbar.
    Es zeigt wie verkommen es in diesem Land zugeht.
    Lieber hetzt man gegen die eigenen Landsleute und Mitmenschen.“

    Man ist abhängig und die Busreise wird bezahlt.
    Soll heißen:
    Man wird angekarrt.

    Und in den Büros geht´s so zu: (Gedankenkonstrukt)
    „Hast du schon gehört? Die Lohmeier war nicht dabei! Angeblich hatte sie gesundheitliche Probleme“

  22. Knalltüten (Linke = Grüne, SDP, SED, Kirchen, Gewerkschaften, Schauspieler, Medien, FDP, CDU und weitere Spinner) halten Bestialität für ein Menschenrecht, wenn sie aus dem Islam kommt.

    Sowas Beklopptes konnte sich nicht einmal Rudolf Erich Raspe ausdenken. Und der hatte schon eine blühende Phantasie, hatte er doch die Münchhausen-Geschichten den Deutschen erschlossen. Ein interessanter Mann:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Rudolf_Erich_Raspe

  23. Zumindest ist bei Ali Bashar die über Generationen gepflegte Tradition der Verwandtenehen ohne weiteres am Gesichtsausdruck erkennbar

  24. lorbas 3. Juli 2018 at 22:28

    Der Trainer des FC Freiburg, Christian Streich hat den Mörder, versuchten Mörder und Vergewaltiger als Bub bezeichnet.

    Und dieser ekelhafte Streich bekam gestern/heute tatsächlich eine Bühne, weil es kurzfristig hieß, irgendein Balltreter habe ihn als Joghurt-Nachfolger ins Spiel gebracht.

  25. MUFL , Ankerkind ——— Clannachzug ———- Schöner Wohnen——————- Möbelnachzug——–dolce far niente mit „Gehalt “ …

    Bitches en masse …

  26. Und wenn der islamische Primat (mit seiner Sippe) schon ein paar hunderte Vergewaltigungen vollzogen hätte,
    desto mehr wird es bei den Wahnsinnigen ein Tosen geben,
    dass mehr Aufwand „für Integration“ betrieben werden muss.

  27. Aber wozu holt man diesen Abschaum nach Deutschland zurück? Man liest ja, das es sich hier um elende Zecken handelt, die familienkulturell Mädchen vergewaltigen und morden. Wieso kann dieser Ekelclan nicht dort bleiben, wo er hergekommen ist. Im Deutschen Knast müssen wir das Mistvieh auf jeden Fall ernähren, womöglich später seine Resozialisierung vor Ort durchführen. Der hätte dort, wo er war abgeurteilt werden können und meinethalben gesteinigt, mir egal. Aber schön wieder zurückholen ins deutsche Sozialsystem diese Seuche. Was für ein Untergang.

  28. @ Pedo Muhammad 3. Juli 2018 at 22:40

    „Barbarei“ ist ein evolutionär völlig wertloses Etikett. Entscheidend ist,
    wer von uns noch da ist, wenn der eine den anderen an Zahl übetrifft.

    Anders ausgedrückt: Welche „Kultur“ (die sich auch als solche versteht), kann
    es sich leisten, viermal eine Frau als ihre „Chefin und Vertreterin“ an die Macht
    zu wählen, die seit ihrer Berufung sichtbar die Abschaffung dieser Kultur betreibt?

  29. Ich hoffe, der Mossad kümmert sich bald um dieses Schwein und dessen dreckige Familie.

  30. …Tatort war demnach die bereits bekannte Flüchtlingsunterkunft in Wiesbaden-Erbenheim…

    Wie kann dort 11 jähriges Mädchen aus Deutschland da rein- und raus und wird dazu mehrfach vergewaltigt. Das Mädchen muss doch geweint und geschrieen haben, spätestens bei verlassen dieser Unterkunft.
    Warum ist das Mädchen da reingegangen und das dann nach einer Vergewatigung mehrmals ?
    Wer kontrolliert überhaupt wer da rein und rausgeht ?
    Warum hat die Kripo nichts unternommen, obwohl das Mädchen sich VOR diesem bestialischen Mord bei der Kripo offenbarte ?
    „…Das elfjährige Mädchen soll der Kripo Wiesbaden bereits vor dem Mord an Susanna Feldmann ihr ganzes Martyrium offenbart haben…“

    Das will mir alles nicht plausibel in den Schädel…

  31. Welcher Konsument von Qualitätsmedien wie ARD, ZDF, Focus, Spiegel, FAZ, Süddeutsche, Welt und Zeit kennt schon Susanna oder erinnert sich 6 Wochen danach noch an sie?

    Es muss wohl erst das eigene Kind der Enkelkind sein…………………………………….

  32. @ Pedo Muhammad 3. Juli 2018 at 22:27

    Ich will’s mal anders ausdrücken:

    Der Westen würde auch OHNE den Islam untergehen!

    So: Jetzt kommen Sie mit Ihrer „Gegentheorie!“

  33. Es muss wohl erst das eigene Kind oder Enkelkind sein…………………………

  34. Miesepeter 3. Juli 2018 at 22:51
    @ Pedo Muhammad 3. Juli 2018 at 22:27

    Ich will’s mal anders ausdrücken:

    Der Westen würde auch OHNE den Islam untergehen!
    _

    Und der Islam ist bereits tot geboren. Von Araberabschaum.

  35. Rhein-Main 07.06.2018
    Die Details des Unfassbaren im Fall Susanna: Der getürmte Ali B. hatte oft Ärger mit der Polizei

    (…)Der 20-jährige Iraker (…)war den Behörden zumindest namentlich bekannt, da er insbesondere in den vergangenen vier Monaten an einigen Gewaltauseinandersetzungen und einem bewaffneten Raubüberfall beteiligt, unerlaubte Messer mit sich geführt und gar verdächtigt worden sein soll, im März eine Elfjährige in einer Flüchtlingsunterkunft vergewaltigt zu haben, so die Ermittler. Die mutmaßliche Vergewaltigung wurde allerdings erst im Mai bei der Polizei angezeigt. Ein Nachweis der Tat war in diesem Fall zudem nicht zu führen, in den meisten anderen Fällen ebenfalls nicht.(…)

    http://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/rhein-main/mainz-wiesbaden-susanna-f-polizei-ali-b_18824928.htm#

  36. @ Pedo Muhammad 3. Juli 2018 at 22:27

    Der Westen ist ein dysfunktionales lebensunfähiges System,
    von innen verrottet, familien- und zukunftsfeindlich. Das
    Fördern islamischer Massenmigration ist der schlagendste
    (weil sichtbarste) Beweis. Solch ein Sytem zu verteidigen,
    bedeutet, es am Leben erhalten zu wollen. Die Natur will
    aber keine Selbstauslöschung als dominantes Prinzip!

  37. Babieca 3. Juli 2018 at 22:47

    „Der Krieg in unseren Städten“………… Der Titel des Ulfkottebuches passt auch hier. Und es wird noch heftiger werden.

  38. IN den Medien bringen sie schon gar nichts mehr. Sie bekommen die Verbrechen nicht mehr in die Sendezeiten. Aber der Wähler bekommt es trotzdem mit. Die AfD ist auf ca. 18%. In Österreich räumen sie gerade auch auf, auch in den Medien und TV! Es wird auch hier soweit kommen. Dann werden die Muslime wieder heraus geschickt. Dead or alive.

  39. .
    Diese
    fickfixierten
    Merkelmuselbuben,
    besser -bestien, sind wie
    Lackmuspapier, um die große
    Kaputtheit und die fortschreitende
    Bastardisierung von Gesellschaft und
    Zeit anzuzeigen. Und damit rückt dann
    auch der wahre Zustand des Landes
    unweckwischbar in den Fokus der
    bislang sedierten Öffentlichkeit.
    Doch wenn der Bastardfaktor
    dann schon einen gewissen
    Schwellenwert, also die
    kritische Marke erst
    überschritten hat,
    drohen höchst
    brutale und
    unfriedliche
    Zeiten.
    .

  40. Würde das meiner Tochter passieren, würde ich zerbrechen.
    Aber ich würde nicht depressiv zu Hause trauern,
    sondern in meiner Zelle……………………………………
    in unseren Rechtsstaat vertrauen.

  41. johann 3. Juli 2018 at 22:59
    „Der Krieg in unseren Städten“………… Der Titel des Ulfkottebuches passt auch hier. Und es wird noch heftiger werden.

    …inzwischen tritt offensichtlich eine Art Gewöhnungseffekt ein, was die „Shitholisierung“ angeht.
    Die Älteren erinnern sich sicher noch an die Causa „Mehmet“ (ein Türke, der es mit nicht einmal 16 auf eine zweistellige Zahl von Straftaten – hier zum Teil ultrabrutale Rohheitsdelikte an Kindern von 8-10 Jahren – brachte), die Wochen- und Monatelang durch die Medien ging und der damalige bayerische Innenminister Beckstein alles daran setzte, dieses Monster aus Deutschland zu bekommen.
    Heute jucken solche Meldungen kaum noch jemanden

  42. Nach dem Kanzler Kohl die Grundlage legte,
    dass unser Land bis in alle jegliche Ewigkeit verraten sein kann,
    da kam der Mehrill und sagte sich:

    da bin ich die Richtige für.

  43. Der Fall Susanna zeigt wie pervers wir Deutschen sind.
    Die Familie musste selbst ermitteln, jeder Hobby Kriminalist hätte sofort gewusst wo er anzusetzen hätte und die Ermittlungen dementsprechend eingeleitet.
    Da das Täterklientel in die nicht gewollte Richtung führte wurde das Ganze erst mal plätschern lassen.
    Wenn es hier einen Untersuchungsausschuss gäbe dann ………………..
    Hessen ist auch bunt.

  44. Geh morgen Blut spenden, die letzten Spenden hab ich vernichtet lassen…. ich unterstütze keine Messerstecher… boah, meine Spende könnte ja auch einen deutschen treffen… im Moment bin ich am überlegen, könnt ihr mir helfen?????

  45. Organe verpflanzen. Brauchbares der Wissenschaft geben und den rest an Schweine und Hunde verfüttern.
    Alles andere ist kaum gerecht.

  46. @ Pedo Muhammad 3. Juli 2018 at 22:54
    @ Birka (troll sprekker i solen) 3. Juli 2018 at 22:57

    „Und der Islam ist bereits tot geboren. Von Araberabschaum.“

    Eigentlich zeigt sich schon, wer das Rennen macht. Ganz klar:
    Systemparteien wollen Zerstörung allenfalls VERLANGSAMEN,
    nicht aufhalten oder zurückdrehen. Daher wird der Untergang
    „auf Raten“ stattfinden, so es kein RADIKALES Umdenken gibt.

    Koranverse zitieren rettet niemanden vor der Realität. Die
    Moslems werden uns zahlenmäßig in die Enge treiben. In
    Nigeria werden 2050 soviele Moslems leben wie es Euro-
    päer gibt. Radikale Probleme erfordern radikale Lösungen,
    „Tat-Sachen schaffen“ bis jetzt nur Moslems – jeden Tag.
    Sie brauchen keine weibischen Schwatzforen.

    „Erfolg hat drei Buchstaben: TUN“ (Goethe).
    „Es gibt nichts Gutes, außer…“
    „Wer wagt, gewinnt“ usf.

    Der Volksmund wußte es noch.

    Alles andere ist heiße Luft, Wind der Worte,
    Ersatzhandlung, führt direkt in den Untergang.

  47. OT

    Afghanistan: Muslime ermorden 19 im Dschihad-Martyrium Grund für Selbsmord: Q9:111 + Bukhari hadith 72 Selbstmordattentate gegen Sikhs und Hindus (‚… Du bist vielleicht kein Christ. Du magst kein Jude sein. Du bist vielleicht kein Hindu. Vielleicht möchten Sie dem Dschihad 4:74-76 überhaupt keine Beachtung schenken. Aber der Jihad ist universell 3:141 und unerbittlich 8:17, 21:35. Und du bist auf seiner Liste.‘ Robert Spencer)

    http://translate.google.com.br/translate?hl=pt-BR&sl=en&tl=de&u=https://www.jihadwatch.org/2018/07/afghanistan-muslims-murder-19-in-jihad-martyrdom-suicide-bombing-targeting-sikhs-and-hindus

  48. Ich weiß schon, warum ich wieder schießen gehe und seit Jahren Selbstverteidigung ausübe!
    Meine Kinder erziehe ich schon so, dass sie mit Muslimen möglichst nur sporadisch in Kontakt treten. Wie man im Siegerland sagt: „Et sin ana Loit“ – Sie sind anders als wir Deutschen und sie werden NIE dazugehören, da können die noch soviel „deutsche Pass“ haben.
    Leider sind nur noch die Ostdeutschen so vernünftig sich klar von denen abzugrenzen. Wir im Westen sind da schon stärker auf verlorenem Posten.
    Ich hoffe nur, dass die AfD den Bundessaftladen weiter aufmischt und den Altparteien weiter Paroli bietet. Ich will dieses Land einfach nicht an diese muslimischen Eindringlinge verlieren.

  49. @Sunny Blut spenden ist immer wichtig und richtig. Deutschland wird nicht durch weniger Solidarität unter uns Deutschen besser, sondern wir müssen zusammenhalten.
    Es gibt soviele Kranke und alte Menschen denen du damit hilfst. Die brauchen uns und daran solltest du denken! Lass dich durch die Moslems und Messerstecher davon auf keinen Fall abhalten! Ist zumindest meine Meinung!

  50. @ Pedo Muhammad 3. Juli 2018 at 23:14

    Wäre man optimistisch, könnte man sagen, der harte islamische
    Kern dringt in die sich auflösenden westlichen Weichteile. Ob er
    ein Krebsgeschwür ist, das den Westen demografisch ausrottet,
    darf bezweifelt werden. Der Islam ist strikt antinationalistisch,
    und wird daher von allen antinationalistischen Kräften gestärkt.
    Wer das im Einzelnen ist, will ich hier nicht näher erläutern. Nur
    soviel: Wäre der Islamn selbstfeindlich, hätte er nur eine Lebens-
    dauer von 200 Jahren gehabt wie der Westen. Doch er kann sich
    aufgrund der Dekadenz des Westens als im Aufwind betrachten.

  51. Angeblich Deutscher………nun hat vielleicht mal einen Deutschen Schäferhund gesehen …
    Polizei
    Großeinsatz am Bahnhof Bamberg: Zugreisende mit Messer bedroht – Täter hatte 6 Messer und eine Axt dabei
    Er hatte sechs Messer und eine Axt dabei: Auf der Bahnstrecke von Würzburg nach Bamberg hat ein 33-Jähriger andere Reisende mit einem Messer bedroht. Am Bamberger Bahnhof wurde der Mann verhaftet.
    https://www.infranken.de/regional/bamberg/bamberg-zugreisende-mit-messer-bedroht-grosseinsatz-am-bahnhof;art212,3512747

  52. Miesepeter 3. Juli 2018 at 23:12
    @ Pedo Muhammad 3. Juli 2018 at 22:54
    @ Birka (troll sprekker i solen) 3. Juli 2018 at 22:57

    „Tat-Sachen schaffen“ bis jetzt nur Moslems – jeden Tag.
    „Erfolg hat drei Buchstaben: TUN“ (Goethe).
    „Es gibt nichts Gutes, außer…“
    _

    Das sehe ich faktisch 100% genauso! Wenn man hier schreibt, heisst das ja nicht, man würde nichts tun, nicht schon was getan haben oder sich vorgenommen haben etwas Konkretes zu tun.

  53. PERSONENBESCHREIBUNG-FEHLANZEIGE…es Merkillt unaufhaltsam weiter :

    Schweinfurt
    vor 6 Stunden
    Vergewaltigung
    Schweinfurt: 22-Jährige von zwei Männern vergewaltigt – Polizei sucht Zeugen
    In Grafenrheinfeld im Kreis Schweinfurt wurde eine 22-Jährige von zwei Männern vergewaltigt. Die Tat ereignete sich bereits am Samstagmorgen. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.
    https://www.infranken.de/regional/schweinfurt/schweinfurt-22-jaehrige-von-zwei-maennern-vergewaltigt-polizei-sucht-zeugen;art221,3512938

  54. OT

    Neues aus der Klapse, CDU-Bubi Spahn dreht durch:

    Innerhalb einer Amtsperiode schnellten die Ausgaben um mehr als 50 Prozent in die Höhe. Weil der Begriff der Pflegebedürftigkeit erweitert wurde, erhalten heute deutlich mehr Menschen Leistungen aus der Pflegekasse. Ihre Zahl stieg seit Ende 2016 von 2,95 Millionen Menschen auf rund 3,46 Millionen an.

    Nur mal ganz lässig angemerkt: Bei den 3 Millionen + x seit 2015 reingeschwappten orientalischen Sippen, Dörfern, Landstrichen mit ihren Alten, Gebresten, Siechen spielt „krig isch in Deuschelan Arzz und Geldd“ eine wichtige Rolle. Das kollabierende deutsche Pflegesystem wird per greiser Orientalen endgültig erdolcht.

    https://www.welt.de/wirtschaft/article178709734/Pflegekosten-Grosse-Koalition-erhoeht-Leistungen-und-vergroessert-das-Defizit.html

    Spahn vor zwei Tagen:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article178539612/Gesundheitsminister-Spahn-will-Pflegekraefte-aus-Albanien-und-dem-Kosovo-anwerben.html

    Ein Kommentar:

    Macht euch doch mal ehrlich da oben: Es geht euch nicht um ein würdevolles Dasein für die vielen lieben Rentner,die ihr Leben lang schön eingezahlt haben – nebenbei auch für fette Diäten der Politiker – sondern darum, wie man die möglichst kostengünstig bis zum Ableben irgendwie verwahrt und nebenbei noch paar Aktionäre und Vorstände von Altenheimketten den Reibach damit machen können. Deutsches angehendes Pflegepersonal muß drei Jahre lang eine schulische Ausbildung mit diversen Prüfungen durchlaufen und bestehen, kriegt dafür übrigens keinen Cent, und Herr Spahn will jetzt weismachen, die Albaner usw. seien Superpflegekräfte, wo die EU selbst seit Jahren darüber streitet, ob die überhaupt schon „europareif“ sind?!

    Kollaps.

  55. @ Pedo Muhammad 3. Juli 2018 at 23:14

    Ethnologen sind sich einig: Die indianische Kultur
    wurde sogar Opfer ihrer ausgeprägten Ästhetik.

  56. Marc Aurel, ich wollte mit meiner Antwort noch ein wenig warten… Hab gehört, das ne altdeutsche Rentnerin einen ganzen Tag tot im Bett lag, weil sich kein Arzt berufen gefühlt hat ihren Totenschein ausstellen zu….Deine Argumentation betreffend Deutsche ist richtig, aber genau im Moment höre ich Negergeschrei vom naheliegende Jugendzentrum…. ich werde mich vermutlich wieder dagegenstellen…ich werde morgen noch kurzfristig entscheiden…

  57. Das sind keine Neuigkeiten. Das wurde zwei oder drei Tage nachdem man wusste wer es war bekannt gemacht. Deswegen wundere ich mich dass man das jetzt als was „Neues“ behandelt. Das war bekannt!

  58. Babieca 3. Juli 2018 at 22:42

    lorbas 3. Juli 2018 at 22:28

    Der Trainer des FC Freiburg, Christian Streich hat den Mörder, versuchten Mörder und Vergewaltiger als Bub bezeichnet.

    Und dieser ekelhafte Streich bekam gestern/heute tatsächlich eine Bühne, weil es kurzfristig hieß, irgendein Balltreter habe ihn als Joghurt-Nachfolger ins Spiel gebracht.

    Der Hetzer, der Trainer der Frankfurter Eintracht, Peter Fischer wurde kürzlich mit dem „Sinn- und Wertlosen“ Marburger Leuchtfeuer „ausgezeichnet“.
    Prof. Dr. Dr. Dr. Rolf Schwendter erhält 2008 das Marburger Leuchtfeuer für Soziale Bürgerrechte.
    „Ich bin noch immer unbefriedigt“ – Prof. Dr. Dr. Dr. Rolf Schwendter frei nach Rolling Stones: https://www.youtube.com/watch?v=3RGSE5Zd0UU

    😀

  59. warum müssen wir immer noch an dem, längst überholten, Paragraphen des Grundgesetzes festhalten, der uns hindert solche Elemente sofort und dauerhaft unschädlich zu machen?

  60. Gerichtshof folgt Indymedia-Beschwerde

    Beschlagnahme bei Freiburger Internetplattform war fehlerhaft.

    Die Beschlagnahme von Gegenständen bei Vereinsmitgliedern der seit 2017 verbotenen linksextremen Internetplattform „linksunten.indymedia.org“ ist nach einem Beschluss des Verwaltungsgerichtshofs (VGH) nicht rechtens gewesen. Die vom Verwaltungsgericht Freiburg ausgesprochene Anordnung sei aufgehoben worden, teilte das VGH in Mannheim am Dienstag mit. Die Durchsuchung der fünf Männer und Frauen sowie ihrer Fahrzeuge und Wohnungen sei aber zulässig gewesen.

    SAUEREI

    http://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/gerichtshof-folgt-indymedia-beschwerde–154264038.html

  61. Sunny 3. Juli 2018 at 23:11
    Geh morgen Blut spenden, die letzten Spenden hab ich vernichtet lassen…. ich unterstütze keine Messerstecher… boah, meine Spende könnte ja auch einen deutschen treffen… im Moment bin ich am überlegen, könnt ihr mir helfen?????
    _

    Vielleicht hilft die Spende einem guten Mitbürger bei einer OP oder einem unschuldigen Opfer der messerstechenden Araber, Afghanen und Macheten-schwingenden Neger.

  62. VivaEspaña 3. Juli 2018 at 23:32

    MAD MAMAS Schachereien funktionieren nicht,
    Anfang Dezember ist sie reif, für die Saturnrückkehr……..

  63. Die Musels sind im Auftrag unserer „Regierung“ gekommen um uns umzubringen. Das ist alles Absicht.

  64. Der Islam ist kein Kultur, sondern eine Antikultur.

    Das entmenschlichte Grauen.

    Und: Es gibt gar keine Kultur-Definition, also:

    Gedankliche Zeitverschwendung

  65. @ Birka (troll sprekker i solen) 3. Juli 2018 at 23:24

    „Wenn man hier schreibt, heisst das ja nicht, man würde nichts tun, nicht schon was getan haben oder sich vorgenommen haben etwas Konkretes zu tun.“

    Ich weiß nicht, wie lange wir uns noch was vormachen können (unsere Kinder sicher schon weit weniger als wir). Wir sind in Daunen gebettet, der Weg zum Supermarkt ist kurz, das Geld kommt pünklich aus der Wand. Wir sind Verführte, gelähmt von eingeflüsterten „Bedürfnissen“, temporäre Gier stärker als langfristiges Überleben. Das war ja auch die ganze Absicht dahinter! Darauf muß ein Verführter erst mal kommen! Erzählen Sie einem Stockholm-Opfer, daß es Stockholm-Opfer ist! Dafür braucht es manchmal ein ganzes Leben. Wenn Sie die „linken“ Schreihälse sehen, können sie nur ERAHNEN, welchen Weg diese Verführten zum Leben – zur WAHRHEIT – zurückzulegen haben, bevor sie „gedankenlos“ ihr Volk weiter zur Selbstzerstörung anfeuern. Einestages werden sie sich schämen für diesen Akt der Schande, wie notorische Abtreiberinnen, die am Ende ihres erbämlich egoistischen, selbstbezogenen Daseins in der Nacht den Mond anheulen.

  66. http://www.sueddeutsche.de/panorama/der-mord-an-susanna-f-der-wunsch-nach-rache-1.4005850
    Zitat:
    „Es gibt brutal mordende Menschen. Es gibt auch brutal mutige Menschen. So ein mutiger ist der 13-jährige Flüchtlingsjunge, der aufs Revier ging und den Verdächtigen im Fall Susanna F. anzeigte.“

    Hallo? Dieser angeblich 13jährige ist ebenfalls ein Täter und inzwischen verhaftet. echt brutal mutig.
    Wenn ich die Mutter von Susanna wäre, dann wäre Rache für mich die erste Option.

  67. Unentwegt, und immer wieder predige ich, daß das Diplomatische Corps, der Iraner-Islamische Republik,
    massiv in Anschläge und Morde verwickelt ist :
    In Franken festgesetzt: Iranischem Diplomaten droht Ärger

    Plante er Bombenanschlag? Polizei löste an Raststätte Sprengstoffalarm aus – vor 7 Stunden

    ASCHAFFENBURG – In Brüssel wird ein Ehepaar festgenommen, das einen Bombenanschlag in Frankreich geplant haben soll. Wenig später geht der Polizei an einer fränkischen Raststätte ein iranischer Diplomat ins Netz. Er soll im Zusammenhang mit dem Anschlag stehen. Nun droht ihm die Aufhebung seiner Immunität.
    http://www.nordbayern.de/region/in-franken-festgesetzt-iranischem-diplomaten-droht-arger-1.7780364

  68. 5to12 3. Juli 2018 at 23:38
    VivaEspaña 3. Juli 2018 at 23:32

    MAD MAMAS Schachereien funktionieren nicht,
    Anfang Dezember ist sie reif, für die Saturnrückkehr……..

    Die Hoffnung stirbt zuletzt.
    Und bis dahin kann sie noch viel mehr Unheil anrichten.

  69. Birka, du nervst mich sowas von…lass deinen elenden Antifa Müll woanders los, danke…. Betreiber löscht doch endlich mal diesen Troll, der nervt

  70. Gut , man kann ein 11 jähiges Mädchen nicht den ganzen Tag kontrollieren. Aber
    1. Kann man sie warnen, so wie man ja auch sagt “ gehe im Zoo nicht zu nahe an ein Raubtierkäfig“. ( ich weiß,der Vergleich mit Raubtieren ist untertrieben, mir fällt nichts Besseres ein.)
    2. Wenn mir meine 11 jährige Tochter von einer Vergewaltigung erzählen würde, würde es garantiert nicht noch mal geschehen, weil dann zumindest dieser, entweder tot, oder ohne Eier, wäre.
    3. wäre dann auch der Fall Susanna nicht geschehen.
    Was sind das nur für Eltern? Vielleicht ja Rot- Grüne Bösemenschen, welche für ihre Nazi-ideologie sogar die Tochter opfern, unglaublich.

  71. Ein Kessel Buntes 3. Juli 2018 at 23:42
    Der Islam ist kein Kultur, sondern eine Antikultur.

    Das entmenschlichte Grauen.

    Und: Es gibt gar keine Kultur-Definition, also:

    Gedankliche Zeitverschwendung
    _

    Kultur sind die Regeln, nach denen Ethnien u.a. ihre „Zuchtauslese“ oder Sozialisierung betreiben (also auf genetische Faktoren regulierend einwirken, was wiederum vererbt werden kann).
    Deshalb sind sie sehr wichtig als 1 Element beim Erzeugen ethnisch spezifischen Verhaltens und seiner Konservierung oder Veränderung durch die Generationen.

    Beim Islam ist alles brutale Kacke, keine Frage. Aber diese Regeln (wie man sie jetzt auch nennt) spielen dabei eine wichtige Rolle, neben Genetik und anderen Faktoren.

  72. Bunt, bunter, Vielfältigkeit allerorten!

    „Menschen“ dieses Schlages werden bald in den vor Greisen berstenden Pflegeeinrichtungen als die neuen, dringend gesuchten „Fachkräfte“ zwangsangestellt werden. Da wird es dann mit old Mutti und old Vati zu Verbrechen kommen, die wir uns heute noch gar nicht vorstellen können.

    Nun sind inzwischen soviele von denen im Land, wann werden die mit ihrem erheblichen Gewaltpotential die „Flüchhtlings“-Maske fallenlassen und einen bewaffneten Großangriff starten? Wie man bei der verhinderten Abschiebung gesehen hat, ist ja nichtmal die Polizei in der Lage zu verteidigen oder das Gesetz durchzusetzen.

    Wann kommt Merkel und IHRE Sippe für alle die von ihr verschuldeten Verbrechen vor ein Gericht? Wer wird ihr/e RichterIn sein?

  73. Babieca 3. Juli 2018 at 23:27
    […]
    Nur mal ganz lässig angemerkt: Bei den 3 Millionen + x seit 2015 reingeschwappten orientalischen Sippen, Dörfern, Landstrichen mit ihren Alten, Gebresten, Siechen spielt „krig isch in Deuschelan Arzz und Geldd“ eine wichtige Rolle. Das kollabierende deutsche Pflegesystem wird per greiser Orientalen endgültig erdolcht.
    […]

    Aus meiner Sicht begann das Siechtum des deutschen Gesundheitswesens bereits viel früher, als man in Anatolien mitbekam, dass die gesamte Sippe mitversichert ist, wenn ein in Deutschland lebendes Familienmitglied in Deutschland in der Gesetzlichen Krankenversicherung versichert ist.
    Als Deutscher sollte man inzwischen besser nur noch krank werden, wenn man entweder privat versichert ist oder zumindest einer Zusatzversicherung hat.

  74. Sunny 3. Juli 2018 at 23:45
    Birka, du nervst mich sowas von…lass deinen elenden Antifa Müll woanders los, danke…. Betreiber löscht doch endlich mal diesen Troll, der nervt
    _

    Spinner.

  75. Der Feind der Einigkeit hat viele „Geschenke“ an die verhassten
    Nationen in seinem Körbchen: Jeder sei auf seine Art ein Freak,
    jeder bekämpfe jeden, um seine Sicht als „einzig wahre“ zu ver-
    teidigen. Nur so ist gesichert, daß es niemals zur Einigkeit kommt.

  76. VivaEspaña 3. Juli 2018 at 23:45

    Glaube ich nicht, da IHRE Reputation unterdessen schon sehr lausig aussieht.
    Zusätzlich wird ihr SATURN im 10. Haus, von Uranus zusätzlich attackiert wird,
    REBELLION!

  77. @Ein Kessel Buntes 3. Juli 2018 at 23:42

    Der Islam ist Faschismus in seiner reinsten Form.

  78. Sunny 3. Juli 2018 at 23:50
    Birka, gääääääääääääääähnnnnnnnnnnn
    _

    Dämlicher Mobbeidiot, hast du ´nen Schaden?

  79. @Babieca 3. Juli 2018 at 23:27

    Nicht die Orientalen mit Genschäden vergessen. Das kommt von Verwandtenehen.

  80. Einigkeit und Recht und Freiheit
    sind des Glückes Unterpfand.

    Einigkeit herbeiführen.
    Rechtstaat durchsetzen.
    Freiheit bewahren.

  81. Wieviele Bundesbürger hat denn eigentlich die Glaubensgemeinschaft jener Demokratie schon auf dem Gewissen?

  82. Kultur könnte alles sein, was Menschen hervorbringen…könnte, hätte, sollte, muss aber nicht.

    Bei den AmazonasIndianern jedoch gehören auch die Pflanzen

    und die Bienen zur Kultur….

  83. Och Birka, erwischt??????? Hau ab, und das so schnell wie möglich,ihr Antifas entart seid habt ihr keine anderen Argumente, werde mich morgen mit dem Betreiber in Verbindung setzen und jetzt, benutze ich mal eure Sprache……………mimimimimimi heul doch lass dich von mama wickeln….. ach so, Antwort zwecklos, mit Zecken unterhalte ich mich nicht weiter

  84. Deutschland „funktioniert“ wie kein anderes EU-Land.
    Aber wer pickt die Körner, die Deutsche verdienen?

  85. „Warum ist das Mädchen da reingegangen und das dann nach einer Vergewatigung mehrmals ?
    Wer kontrolliert überhaupt wer da rein und rausgeht ?
    Warum hat die Kripo nichts unternommen, obwohl das Mädchen sich VOR diesem bestialischen Mord bei der Kripo offenbarte ?“

    Das sind die Fragen, die sich auch mir stellen. Wie konnte das alles geschehen, warum war der Kindesvergewaltiger nicht in U-Haft und konnte stattdessen frei rumlaufen und ein anderes Mädchen töten? Warum hakt kein Journalist da nach, warum steht das alles auf Seite 5 der Tageszeitung?

    Bei der ganzen Geschichte liegt soviel im Argen, das hat schon die Qualitäten eines deutschen Rotherhams.

  86. Ein bisschen wirr von mir, aber PI Leser werden es verstehen, nur Antifa Zecken werden daran knappern..euch von pi wünsche ich alles, den Rest, mhhhhhhhhhhhh trampt halt, lol

  87. Dieser ekelerregende Fall ist nur die Spitze des Eisberges. Nur ein massives, kompromissloses und vernünftiges Durchgreifen wird den Rechtsstaat wieder herstellen.

    Zur Ablenkung NSU, dieses und jenes bla, bla. Mit derartiger Ablenkung mordet es sich an deutschen Mädchen problemlos weiter …

  88. sophie 81 3. Juli 2018 at 22:50
    Welcher Konsument von Qualitätsmedien wie ARD, ZDF, Focus, Spiegel, FAZ, Süddeutsche, Welt und Zeit kennt schon Susanna oder erinnert sich 6 Wochen danach noch an sie?

    Es muss wohl erst das eigene Kind der Enkelkind sein…………………………………….

    ——
    Ich erinnere mich sehr gut, und frage mich heute noch wieso sich ein 16 jährige Jüdin in einem Asylantenheim herumtreibt.

  89. schottischen-mensch 3. Juli 2018 at 22:20
    hmm gerade junge weibchen brüllen ja so gerne refugees welcome
    na dann ist also rape welcome und sie brauchen sich nichtmehr beschweren
    ——————-
    Sie sollten den Begriff Mensch ganz schnell aus Ihrem Alias streichen. Ihre Menschlichkeit ist kaum weiter entwickelt als das der Tiere, die hier reingelassen werden. Falls Sie es noch nicht begriffen haben, wir reden hier von einer ELFjährigen, für Sie als Zahl: 11jährig.

  90. schottischen-mensch 3. Juli 2018 at 22:20

    hmm gerade junge weibchen brüllen ja so gerne refugees welcome . . ./i>

    * * * * *

    Für mich ist dieses, mein Land, verloren. War für zehn Tage auf einer Radtour in Süddeutschland. Mindestens drei- bis viermal kann ich mich an Situationen erinnern, wo auf abseits gelegenen Parkplätzen schwarze Limousinen mit jungen dunklen Typen standen . . . und mit hellen (deutschen?) Mädchen gestikulierten. Es ging da nur um EINES!

    Aber das soll ja nichts heißen . . . 🙂 –
    Interkulturell und bunt ist ja die Zukunft!

    Selbstachtung und Würde wurden aus dem deutschen Vokabular getilgt!

  91. daskindbeimnamennennen 4. Juli 2018 at 00:18
    schottischen-mensch 3. Juli 2018 at 22:20
    hmm gerade junge weibchen brüllen ja so gerne refugees welcome
    na dann ist also rape welcome und sie brauchen sich nichtmehr beschweren
    ——————-
    Sie sollten den Begriff Mensch ganz schnell aus Ihrem Alias streichen. Ihre Menschlichkeit ist kaum weiter entwickelt als das der Tiere, die hier reingelassen werden. Falls Sie es noch nicht begriffen haben, wir reden hier von einer ELFjährigen, für Sie als Zahl: 11jährig.

    ——-
    Hat diese 11 Jährige keine Eltern ?

  92. Berlin. Ein Workshop zum Kopftuch-Binden an der Technischen Universität Berlin sorgt einem Medienbericht zufolge für große Aufregung. Im Rahmen der „Langen Nacht der Wissenschaften“ am 9. Juni hatte die Uni dazu eingeladen, berichtet der „Berliner Kurier“. Kritik kommt dabei von verschiedenen Seiten.

    Der Workshop „Die Technik des Kopftuchbindens erlernen“ dauerte 60 Minuten und fand im Haus des Lernens der Technischen Universität Berlin statt. Der Kurs erfolgte im Anschluss an eine Podiumsdiskussion mit dem Thema „Kopftuchverbot für Lehrkräfte an allgemeinbildenden Schulen Berlins?“

    Der „Humanistische Pressedienst“ hatte im Vorfeld kritisch über das Kursangebot zum Kopftuchbinden berichtet. Spitz hieß es in dem Artikel: —–> „Erbarmt sich der Herr Professor bei dieser Gelegenheit vielleicht auch einmal den naturwissenschaftlich interessierten Frauen in der islamischen Welt, die nicht studieren können, ihren Beruf nicht ausüben dürfen und ins Gefängnis geworfen und misshandelt werden, weil sie ihr Kopftuch ablegen? Natürlich nicht.“

    Mit dem Kopftuch-Workshop zeige die Technische Universität stattdessen Solidarität mit den Frauen, die sich gegen das Kopftuchverbot an Berliner Schulen aussprechen, hieß es in dem Text.

    https://www.morgenpost.de/vermischtes/article214751377/Kopftuch-Workshop-an-Berliner-Uni-sorgt-fuer-viel-Kritik.html

  93. daskindbeimnamennennen 4. Juli 2018 at 00:18

    schottischen-mensch 3. Juli 2018 at 22:20

    … wir reden hier von einer ELFjährigen, für Sie als Zahl: 11jährig.

    Ergo, von einem Kind.

  94. Deutschland (und die EU) meinen, einer optimalen Staatsform besonders nahe zu sein.

    Und lassen zum Beweis Millionen von Moslems/Ziganen/Afrikanern rein.

    Also die merken nicht mal ansatzweise, wie krank sie sind.

  95. Auf1000 4. Juli 2018 at 00:31

    Berlin. Ein Workshop zum Kopftuch-Binden an der Technischen Universität Berlin sorgt einem Medienbericht zufolge für große Aufregung. Im Rahmen der „Langen Nacht der Wissenschaften“ am 9. Juni hatte die Uni dazu eingeladen, berichtet der „Berliner Kurier“. Kritik kommt dabei von verschiedenen Seiten.
    *https://www.morgenpost.de/vermischtes/article214751377/Kopftuch-Workshop-an-Berliner-Uni-sorgt-fuer-viel-Kritik.html

    Siegburg –

    Ihr tiefschwarzes Tuch hat Renda (37) fest um den Kopf gewickelt, und zur Feier des Tages ihren leuchtend roten Lippenstift aufgelegt. Mit und ohne Kopftuch findet sie sich schön, sagt die Mutter von fünf Kindern. Als sie heiratete, entschied sie sich für den „Hijab“, so heißt das Stück Stoff auf Arabisch, das muslimische Frauen aus unterschiedlichsten Gründen tragen.

    Weibliche Reize bedecken, Wertvorstellungen des Islam gerecht werden, aus modischen Gründen oder als Accessoire?
    ➡ Im evangelischen Zentrum für Diakonie und Bildung war die Frage nach dem „Warum“ eine Herzensangelegenheit. „Mein Kopftuch – Dein Kopftuch – Kein Kopftuch“ – unter diesem Titel hatten Katrin Wüst, Andrea Eisele und Birgit Binte-Wingen an die Ringstraße eingeladen, und es kamen viele: viele mit Kopftuch und ohne eine Hand voll.

    https://www.ksta.de/region/rhein-sieg-bonn/siegburg/siegburg-frauen-tauschten-sich-darueber-aus–warum-frauen-ein-kopftuch-tragen-28532094

    Eine Initiative von PRO7 in Kooperation mit der Deutschen UNESCO-Kommission e.V.
    Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation.

    Enjoy Difference, zieh dir ein Kopftuch an!

    Dauert nur 14 Sekunden, bei Sekunde 11 schauen wer das unterstützt bzw. initiiert.

  96. Babieca 3. Juli 2018 at 23:27

    Neues aus der Klapse, CDU-Bubi Spahn dreht durch:

    Innerhalb einer Amtsperiode schnellten die Ausgaben um mehr als 50 Prozent in die Höhe. Weil der Begriff der Pflegebedürftigkeit erweitert wurde, erhalten heute deutlich mehr Menschen Leistungen aus der Pflegekasse.

    Er weiß, daß er als Perverser vorzeitig pflegebedürftig wird. Da will er natürlich noch schnell was rausholen.

  97. Der kommunistische Osten konservierte den männlichen
    Hodensack unter Permafrost. Der liberale Westen zerstörte
    und verriet alles, was Europa einst zur Weltmacht machte.
    Sich mit sich selbst zu identifizieren, wurde zum Verbrechen.
    Selbstentwaffnung, Selbstverleugnung wurde zur Heldentat.

  98. Szenen einer Ehe, berichtet von:
    STEPHANIE KEBER und BARBARA SZÜCS

    (…)
    Die gescheiterte Liebesgeschichte begann vor zehn Jahren: Ali A. lernte Mona G. (32) in seiner Heimat Iran kennen, ein halbes Jahr später heirateten sie in Teheran (Iran). Der Taxifahrer ließ sich, so sagt er, von den Schwiegereltern dazu überreden, seiner Ehefrau die Morgengabe zu zahlen. Damit alles sicher war, leistet er insgesamt 12 Unterschriften unter Verträgen.

    „Ich habe aus Liebe geheiratet, jetzt fühle ich mich ausgenutzt“, sagt Ali A.
    (…)

    Nun soll der arme Ali-Moslem Euro 84.000,00 an seine Ex zahlen, so ihr Wunsch jedenfalls.

    (…)
    Schon im ersten Ehejahr kriselte es. Mona soll teure Kleider und Urlaube von ihrem Ali verlangt haben. „Ich verdiene nur rund 900 Euro im Monat beim Taxifahren, konnte uns gerade so über Wasser halten.“
    (…)

    Egal, ist mir kein Mitleid wert.
    Denn wäre der da geblieben wo er herkommt, es wäre für unsere Gesellschaft besser gewesen.

  99. Was wir hier erleben, den Feind im eigenen Land bekämpfen
    zu müssen, ist der größte Angriff, den der Westen je erlebte.
    Doch der schlimmste Feind ist der UNGEIST, der dies zuließ.

  100. Die Raute des Grauen hinterläßt, durch ihre völlig verfehlte Asylpolitik,
    eine breite Spur des Grauens.

    Wird aber immer noch von weiten Teilen der Bevölkerung
    geschätzt und unterstützt.

    Entweder gibt es viel zu viele Dummköpfe oder viel zu viele
    Deutschlandabschaffer bzw. Deutschlandhasser in diesem Land.
    Anders ist das nicht zu erklären.

  101. Primitivlinge müssen ihr Ding überall reinsteckten.
    Esel, Kamele, Kinder.
    Und der Koran rechtfertigt das!
    Wir brauchen solche Typen in Europa nicht!
    Ein irakisches Gefängnis wäre mir für Ali Bashar lieber.
    Das wäre für uns billiger und für ihn ungemütlicher…!!!

  102. francomacorisano 4. Juli 2018 at 01:32

    Primitivlinge müssen ihr Ding überall reinsteckten.
    Esel, Kamele, Kinder.
    Und der Koran rechtfertigt das!

    Was Perversionen betrifft, steht der Islam nur an zweiter Stelle.

    Die Grünen sind da noch einen Schritt weiter: Der Kotausgang von anderen Männern kommt da noch hinzu. Das erlaubt der Islam nicht.

  103. OT

    Ganz peinlich, eine absolut süße Nachbarin, in meinem Haus angestottert….

    Offensichtlich komme ich 20 Jahre zu spät..

    :))

  104. Ohne die anstehende Bayern-Wahl wäre Merkel in ihrem Treiben, Deutschland zu zerstören wohl nicht ein wenig aufgeschreckt und zurückgekickt worden. Es ist mir völlig egal, wer dieses Monster stoppt, Hauptsache es passiert etwas und Seehofer hat in seiner Not eine Möglichkeit als IM, mag er auch getrieben sein …..
    Die AfD stellt intellektuell den BT auf den Kopf und zeigt den Bürgern, was ihnen mindestens 4 Jahre lang vorenthalten wurde. Aber das reicht nicht, wenn das Merkel-Regime noch 3,5 Jahre Zeit hat.
    Die SPD hat panische Angst vor Neuwahlen. Es tut sich endlich was.
    Hört auf, über den Seehofer zu meckern!

  105. Wir regen uns doch hier nicht erst seit 9/2015 auf. Das war nur der Termin, an dem Merkel das Signal bekam, alle Schleusen zu öffnen.
    Merkel und ihre Helfershelfer werden heute nicht müde zu erklären, dass es einen Rechtsbruch nicht gegeben haben könne, da die Grenzen ja offen waren. Das Volk (das schon länger hier lebt) ist den lügenden und verschleiernden ÖR Medien schutzlos ausgesetzt. Es gibt doch einen Rundfunkaufsichtsrat oder Rundfunkbeirat mit Politkern der etablierten Parteien. Einer dieser „Räte“ muss sich verantworten, da in ÖR-TV-Talk Shows seit 9/17 die AfD als grösste Opposition so gut wie nicht mehr eingeladen wird.
    Vertreter der Grünpartei hingegen sind regelmäßig anwesend.

  106. Ich lese gerade die vorhergehenden Müll-Dialoge und muss sagen: PI hatte schon mal mehr Format.

  107. Ali war unartig. Darf der Bub nicht.
    Man kann es nicht fassen, was dieser Abschaum auf unsere Kosten hier treiben darf.

  108. Ich bin mir auch sicher, dass die Mitvergewaltiger an der 11jährigen, auch abei geholfen haben die Grube für Susanna auszuheben.

    Ich habe mir diesen Schwächling Ali B. mal genau angesehen und glaube nicht dass er das Loch in welches Susanna gworfen wurde selbst ausgehoben hat.

    Die Mördergrube soll über 1 m tief gewesen sein!

    So schwächlich wie dieses kriminelle Subjekt Ali B. aussieht, hat er die Grube nicht selbst ausgehoben, sondern hatte Helfer.

  109. Demonizer
    4. Juli 2018 at 05:29
    Sebastian Kurz vor leeren Bänken: Boykottiert das EU-Parlament seine Antrittsrede?
    ++++

    Logisch!
    Das EU-Parlament ist schließlich die Theaterbühne des linksgrünen Geschmeißes ganz Europas!

  110. Hat eigentlich die fette BuntstiftvizepräsidentIx Claudia Roth schon mit ihrer Regenbogenflagge gewedelt? Jetzt, da ihre Quoten-Islamisten-WM-Truppe ausgeschieden ist, hätte es doch genügend Gelegenheiten gegeben, für alle anderen zu wedeln.

    Sie Fette (jeglicher Zusatz ist strafbar!) gucken wohl noch genau so dumm aus der Wäsche wie die Türkischen (= Moslems = Islamisten) Gastwirte, die sich immer diebisch und unverhohlen darüber freuten, wenn die Deutsche Fussball-National-Mannschaft verlor. Doch die Deutsche Fussball-National-Mannschaft kam bislang immer auf die vordersten Plätze. Nur dieses Mal nicht.

    Pech für Sie und die Türkischen (= Moslems = Islamisten) Gastwirte. So viele Südkoreaner gibt es halt nicht in Deutschland, um die Deutsche Fussball-Ausbleibzuschauer-Lücke in den Gaststätten zu füllen.

    Also, wann wedeln Sie endlich mit Ihrer Regenbogenflagge? Wenn die Türkei die WM gewinnt? Pech bloss, dass die erst garnicht dabei sind (nur für den Fall, dass Ihnen das entgangen ist).

    Ach, Sie wollen ihren fetten Arsch garnicht erst hochkriegen, um schwitzend wie ein (zensiert) mit ihrer Regenbogen-, oder von mir aus auch Buntstiftflagge, zu wedeln?

    Ja, wer hätte das gedacht, dass Sie nur zu IHREN Bedingungen mit der Flagge Ihrer Wahl wedeln würden?

    Vielleicht sollten Sie zur Entspannung mal dem Koran lesen. Dort finden Sie so schöne Sätze wie:

    „Die Männer sind den Weibern überlegen, wegen dessen was Allah den einen vor den anderen gegeben hat.“

    Und im Koran finden Sie natürlich auch jede Menge Aufrufe zu Mord und Totschlag an (explizit erwähnt) „Juden und Christen.“

    Falls irgendjemand die Notdurft empfindet, der Reichstags-SozialistIx und Buntstift-VizepräsidentIx Claudia Roth schreiben zu wollen:

    https://claudia-roth.de/kontakt/

    Das Formular hat den Vorteil, dass man Affganische Angaben machen kann. Nur das @ in der eMail-Adresse nicht vergessen.

    Ich bin mal gespannt, wie lange es dauert, bis Claudia Roth den Ausdruck „Volksradikale“ erfindet.

  111. Wäre ich der Vater dieses 11-jährigen Merkelopfers – ich würde versuchen, Merkel oder einen Minister persönlich zur Verantwortung zu ziehen. Mit Nachdruck und endgültig.

  112. … ich frage mich, warum es nicht öffentlich gemacht wird, welche parteinahe Organisation, oder Behörde, die Flugtickets der ganzen Sippe bezahlt hat und so der schwerkriminellen Sippe die Flucht dieser Flüchtlinge ermöglicht hat (der kleiner Bruder ist ja, was das Vergewaltigen betrifft, bereits sehr gut als Nachwuchstalent integriert)!
    Diese Frage wird öffentlich dermaßen auffällig unterdrückt, dass das Ganze nach einem handfesten festen politischen Skandal riecht!!!
    Oder hatte die Sippe lukrative „steuerfreie“ Einkünfte, plus dem Sozialgeld, das vielen Deutschen vorenthalten wird?? Welcher steuerfinanzierter „Religionsverein“ hatte da seine Finder im Spiel???

  113. HG5
    4. Juli 2018 at 06:06
    Hat eigentlich die fette BuntstiftvizepräsidentIx Claudia Roth schon mit ihrer Regenbogenflagge gewedelt?
    ++++

    Ihre wedelnde Regenbogenflagge und ihr wabbelnder Arsch befinden sich sicherlich bereits wieder im Wahlkampf!

  114. Es geht nur auf die harte und kriminelle Art. Gäbe es diese Verbrechen nicht , würde der deutsche Gutmensch der Übernahme des Landes durch den Islam vollends zustimmen. Dass Muslime zu einem bestimmten Teil keine Menschen und nicht einmal Tiere sind, wird nur mit solchen Verbrechen deutlich. Horst Seehofer haben auch diese Mädchen-Morde beeindruckt, wie er sagt. Der Seehofer-Aufstand gegen die Verursacherin liegt in diesen bekannt gewordenen Mädchen-Morden begründet.

  115. Moltowcocktails von „marokkanischem Migrationshintergrund“ gab es auch schon in Hannover!

    .
    „Bewaffnete Jugendliche mit Molotowcocktails

    Französische Polizei erschießt jungen Mann – Unruhen in Nantes
    In der westfranzösischen Stadt Nantes ist es am Dienstagabend nach der Tötung eines jungen Mannes durch die Polizei zu Zusammenstößen gekommen. Wie aus Polizeikreisen verlautete, gab es Auseinandersetzungen zwischen Beamten und mit Molotowcocktails bewaffneten Jugendlichen. Die Unruhen betrafen mehrere als Brennpunkte geltende Stadtteile. “

    https://www.focus.de/politik/ausland/nantes-franzoesische-polizei-erschiesst-jungen-mann-unruhen-in-nantes_id_9199982.html

  116. Demonizer 4. Juli 2018 at 05:29
    Sebastian Kurz vor leeren Bänken: Boykottiert das EU-Parlament seine Antrittsrede?
    ___________________________________________________________
    Hammer! Wußte ich nicht. Wird auch nicht berichtet.
    Danke an pi für die Info. Man sieht, wie des Establishment versucht die Macht mit allen Mitteln zu behalten. Ich muss mehr und mehr sagen, dass Leute wie D. Trump recht hatten mit ihrem Kampf gegen das System. Ich hoffe, dass bei uns auch bald ein TRUMP kommt und das System vom Sockel stößt.

  117. Politiker, welche die Invasion von Asylbetrügern unterstützen sind Idioten, die von Deppen gewählt wurden!

    Deutschland = Land der Deppenwähler zu ca. 85%

  118. Die Deppen des linksgrünen Geschmeißes mit Merkel an der Spitze machen Deutschland kaputt mit ihrer Unterstützung von Asylbetrügern!

  119. Der Bodensatz dieser Ballast-Ethnien scheint nur einer simplen Logik zu folgen: alles, was diese Bestien nicht begatten, essen oder versklaven können, bringen die um.

  120. OT

    Afrikanischer Betrüger erhält Geldstrafe, Gefängnisstrafe und wird abgeschoben!….. China

    Afrikanischer Mörder und Vergewaltiger erhält mildernde Umstände, wegen Traumatisierung und psychischer Instabilität, erhält eine Neubauwohnung/Haus, darf seine Sippe nachholen, alle werden großzügig alimentiert und erhalten Bleiberecht und deutsche Staatsbürgerschaft…….und Wahlrecht!……. Deutschland

    „Tsinghua’s Cameroonian student faces deportation due to fraud

    A Cameroonian student who was studying at Beijing’s Tsinghua University has been sentenced to 14 years of imprisonment with hefty fines and will be expelled from the country after he was convicted of the crime of fraud, according to Beijing News on Monday.

    The Beijing 3rd Intermediate People’s Court made the verdict that the student, named Ossima Meko’o Frank Wilfrid had to pay a 140,000-yuan (around 20,700 US dollars) fine within ten days and will be expelled after he finishes the imprisonment. Wilfred’s banking accounts in China have also been frozen.“

    https://news.cgtn.com/news/3d3d514e3551544e78457a6333566d54/share_p.html

  121. Muslime sind zu einem bestimmten aber gravierenden Anteil nicht Bestandteil der Menschheit. Man sollte sie in der Savanne Afrikas aussetzen. Nach wenigen Tagen findet man von ihnen nichts mehr. Auge um Auge, Zahn um Zahn. Wie war das in der Bibel? In meinem Bekanntenkreis gibt es schon neu angelegte „Karten“ mit Bademöglichkeiten im Sommer (Seen, Freibäder), die abgestuft sind nach Belegung mit Migranten oder nicht. Je mehr Migranten und Gesindel, umso ungeliebter die Plätze. Das sind die neuen Richtlinien im Alltag 2018 und ff. Hat Seehofer in seinem 62-Punkte Plan vergessen! Wenn Ich Mutti sehe, bekomme ich Schüttelfrost und eine Art Kotzreflex, ganz leicht, aber merkbar.

  122. Der Fall Susanna, zeigt aufs tragischste, welche Links-Grüne Schweine Justiz bei uns im Land sich breit gemacht hat, eine Justiz wo Links Grüne Richter in Gutmenschen Manier, Schwerstkriminelle Perverse Serienvergewaltiger immer wieder auf deutsche Kinder loslassen, nur weil sie ja arme Traumatisierte Flüchtlinge sind, die so viel Kriegs Greul erlebt haben! Unsere Links-Grün verblödeten Richter kommt überhaupt nicht auf die Idee, dass die Flüchtlinge in ihrer Heimat Täter und nicht Opfer waren! Wen wundert es da das dieser Päderast Ali Bashar, als doch unsere Kuschel Justiz doch einmal Tätig werden wollte, in ein Land zurückflieht in dem ihm angeblich Mord und Folter droht. Und zur Krönung des Ganzen, wird er nicht von der Deutschen Polizei verhaftet sondern von der kurdischen! Für mich gehört jeder Links-Grüne Gutmenschen Richter, sofort entlassen und selbst ins Gefängnis gesteckt! Wie verkommen das deutsche Unrechtssystem mittlerweile ist, kann ja jeder deutsche einmal selbst ausprobieren, weigern sie sich einfach, die Zwangsabgabe auf den Öffentlich-Rechtlichen Propagandafunk zu zahlen, dann wird der gleiche Richter, der vorher einen mehrfach straffälligen Kinderschänder hat laufen lassen, Sie ohne Gnade, auf unbegrenzte Zeit in Beugehaft nehmen!

  123. Er hat jetzt seinen Platz in Deutschland. Die Familienzusammenführung dürfte dank Merkel kein Problem sein. Sie sind ja jetzt nicht mehr flüchtig, sondern wieder flüchtend.

  124. Natürlich wird Ali’s islamsche Durchschnittsfamilie hierher zurück dürfen.
    Irgendein linksgrüner Vollzeitarmleuchter wird schon dafür sorgen.

  125. Das ist doch auch wieder nur die Spitze des Eisbergs. Diesem Bastard sollten die ******* abgeschnitten werden.

  126. Wenn Neger und der Islam die gefühlte Mehrheit im Land hat, wird auch hier folgendes geschehen. Dann sind auch die Gutmenschen und die Vertreter der rot-linken-merkel Medien mit bei den Opfern dabei!
    __________________________________________________
    aus deutschen Medien:
    Kriegsgräuel im Kongo
    Jungen mussten ihre Mütter vergewaltigen
    Kannibalismus, Enthauptungen, Massenvergewaltigungen: Laut einem Uno-Bericht verüben Milizionäre und Soldaten in der kongolesischen Krisenregion Kasai außergewöhnlich grausame Kriegsverbrechen.

    Menschenschädel in der Region Kasai (März 2017)
    REUTERS
    Menschenschädel in der Region Kasai (März 2017)
    Dieser Text enthält verstörende Einzelheiten.

    „Was in Kasai passiert ist, lässt sich nicht in Worte fassen“, sagt die kongolesische Menschenrechtsaktivistin Mari-Ange Mushobekwa. Sie gehört zu einem Expertenteam, das im Auftrag der Vereinten Nationen seit einem Jahr die Lage in der Krisenregion in der Demokratischen Republik Kongo untersucht.
    _______________________________________________________
    Ich sage nur was in Deutschland passiert ist auch nicht in Worte zu fassen! Aber die Verursacher (Merkel und ihre Abgeordneten etc.) schweigen dazu. Man stelle sich vor, dass seit 2015 die Grenzen völlig offen sind für jeden!

  127. Eine Elfjährige wurde fünfmal vergewaltigt?

    Das waren doch nur fünf Einzelfälle.

  128. @ Miesepeter 3. Juli 2018 at 22:46

    @ Pedo Muhammad 3. Juli 2018 at 22:40

    „Barbarei“ ist ein evolutionär völlig wertloses Etikett. Entscheidend ist,
    wer von uns noch da ist, wenn der eine den anderen an Zahl übetrifft.

    Anders ausgedrückt: Welche „Kultur“ (die sich auch als solche versteht), kann
    es sich leisten, viermal eine Frau als ihre „Chefin und Vertreterin“ an die Macht
    zu wählen, die seit ihrer Berufung sichtbar die Abschaffung dieser Kultur betreibt?
    #########################
    Biologisch gesehen ist unsere Kultur viel kaputter als die Islamische. Auch das geheule ob des phösen Islam und dessen phöse Frauenunterdrückung wird rein gar nichts bringen. Wie an den Zahlen zu erkennen, bekennen sich gerade junge Muslimas zu ihrem Glauben und ihrer Kultur, eben weil sie hier aufgewachsen sind und sehen dass die westlich-femministische Kultur zum kulturellen und genetischen Untergang führt. Habe viel Kontakt mit gebildeten Moslems, die wollen alle einen leicht modernisierten Islam, mit mehr Wertschätzung für Wissenschaft und Technik, aber ohne Aufweichung der patriarchischen Struktur und ohne mehr „Tolleranz“. Mit diesem Ansatz werden sie uns schnell und effizient ersetzten.
    Wenn wir uns nicht einiges vom Islam abgucken, werden wir untergehen.

  129. Wahrscheinlich hat er bei gerichrt Moslemrabatt bekommen. Deshalb konnte er seine abartige Neigungen weiter ausleben!!

  130. Wie schon mal gesagt, nach allem grausig schön Bereicherten der letzten Mörkilljahre denke ich jeden Tag, wer weiss wo genau gerade in diesem Moment wieder Mädchen ähnlich vergewaltigt, gefoltert und getötetwerden. Mörkill müsste gezwungen werden bei jedem Opfer und deren Familien auf Knien zu erscheinen! Dieser unchristliche regungslose Teufel wird noch so viele Menschen auf sein Gewissen laden, das wir es kaum ertragen können. Und hinterher heisst es dann wieder ich liebe Euch doch alle..
    Dabei lieben diese Dreckschweine nur sich selbst und ihr Konto!

  131. Haremhab
    3. Juli 2018 at 23:41
    Claus Kleber vs. Lars Klingbeil (SPD): Es wird mit uns keine geschlossenen Lager geben (03.07.2018)

    Dann ohne Euch Sozen

  132. Das Problem ist nicht die Islamisierung, sondern die Massenmigration. Auch und gerade unter dem Islam kann ein Volk überleben, unter der Fuchtel des Kulturmarxismus ist es dem Untergang geweiht. Gegen den Islam und für „Frauenrechte“ zu kämpfen ist reine Energieverschwendung, bzw selbstzerstörerisch und wird besonders von Frauen nicht im geringsten gewürdigt.

    Die Frauenwelt seht sich nach der starken Hand und die wird sie bekommen, so oder so.

  133. Laut Staatsanwaltschaft werden derzeit die Umstände untersucht, unter denen der Mann getötet wurde. Aus Polizeikreisen verlautete, der junge Mann sei bei der Polizeikontrolle verletzt worden, bei der er sich in einem Fahrzeug befand. Er soll sich Anweisungen widersetzt haben und anschliessend sein Fahrzeug «mutwillig» in Richtung eines Polizeibeamten «zurückgesetzt» haben. Der Beamte habe daraufhin von seiner Waffe Gebrauch gemacht.

    [url]http://fredalanmedforth.blogspot.com/2018/07/nantes-brennt-mann-will-mit-seinem-auto.html[/url]

    [url]https://www.bild.de/news/ausland/unruhen/unruhen-in-nantes-franzoesische-polizei-erschiesst-jungen-mann-56205584.bild.html[/url]

    (Das hat ganz sicher nichts mit Nichts zu tun)

  134. „Das elfjährige Mädchen soll der Kripo Wiesbaden bereits vor dem Mord an Susanna Feldmann ihr ganzes Martyrium offenbart haben. Laut Staatsanwaltschaft Wiesbaden handelte es sich bei der Elfjährigen um ein Mädchen aus Deutschland. Tatort war demnach die bereits bekannte Flüchtlingsunterkunft …“

    ———————————————————————————-

    Hat denn die 11jährige keine Eltern? Was haben die Eltern unternommen, als sie merkten, daß die Merkelpolizei nichts tut? Haben sich die Eltern an alternative Medien gewandt?????

    Was machte die 11jährige im „Flüchtlings“heim? Wurde sie dorthin verschleppt, oder was hatte sie dort zu tun?

    WO waren die Eltern???????

  135. Istdasdennzuglauben
    4. Juli 2018 at 07:31
    Es ist nicht Toleranz, was die Linksgrünen treibt, es ist einfach nur Bosheit.
    ++++

    Gepaart mit der Dämlichkeit!

  136. AKTUELL!
    .
    Es herrscht Krieg in Nantes..

    .
    Ausländer drehen durch uns brennen alles nieder.
    So was passiert wenn man sich Millionen gefährlicher Ausländer ins Land holt.
    .
    Deutsche Politiker der Altparteien möchten das auch.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Frankreich:
    .
    Unruhen in Nantes nach tödlichem Polizeieinsatz

    .
    Nach tödlichen Schüssen auf einen Mann ist es in Frankreich zu Zusammenstößen zwischen Polizisten und Jugendlichen gekommen. Autos und ein Einkaufszentrum brannten.
    .
    In der westfranzösischen Stadt Nantes hat es nach der Tötung eines jungen Mannes Auseinandersetzungen zwischen Beamten und mit Molotowcocktails bewaffneten Jugendlichen gegeben, wie französische Medien berichteten. Im Stadtteil Breil seien Autos angezündet und ein Einkaufszentrum teilweise in Brand gesteckt worden.

    https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-07/frankreich-nantes-unruhen

  137. Laut Staatsanwaltschaft Wiesbaden handelte es sich bei der Elfjährigen um ein Mädchen aus Deutschland.
    ————————-
    Waaaas?
    Eine 11jährige Deutsche bei den geilen Moslems in der Unterkunft……????

    Dass der Ali eine 11jährige vergewaltigt hat, kam schon bei der ersten Pressekonferenz heraus, aber der Polizeichef eierte herum – keine Anzeige, nicht Näheres bekannt…..

    Und nun das?
    Wer ist die 11jährige?
    Welche Eltern lassen zu, dass die sich im Lager herumtreibt. Auch Susanna war dort ständig Gast.
    Bestraft gehören die Eltern, die ihre Kinder den Bestien zum Fraß vorwerfen.

  138. Demonizer 4. Juli 2018 at 05:29
    Sebastian Kurz vor leeren Bänken: Boykottiert das EU-Parlament seine Antrittsrede?
    ________________________________________
    Respektlos
    Undemokratisch

  139. Sunny 3. Juli 2018 at 23:11
    Geh morgen Blut spenden, die letzten Spenden hab ich vernichtet lassen…. ich unterstütze keine Messerstecher… boah, meine Spende könnte ja auch einen deutschen treffen… im Moment bin ich am überlegen, könnt ihr mir helfen?????

    Wer , wie ich, über 20 Blutbeutel anderer Menschen an diversen KKH Betten hängen und den Inhalt in sich reinlaufen lassen hat, stellt solche Fragen nicht

  140. Natuerlich vergewaltige er bereits. Er ist schliesslich ein Psslamerss und die Frauen nichts Wert.

  141. Da hat die deutsche Polizei also wieder das getan, was sie immer tut – nämlich gar nichts. Was ist das für ein Staat, in dem eine Elfjährige von Asylanten vergewaltigt werden kann, ohne dass die Bullen das Flüchtlingsheim stürmen und jeden „Ali“ an den Haaren vor die Tür zerren, bis der Schuldige identifiziert ist? Stattdessen Hände in den Schoß legen und „da kann man nichts machen“ säuseln? Was ekelt mich diese Beamtenbrut mittlerweile an. Man muss gar nicht mehr fragen, auf welcher Seite die mal stehen werden, wenn der Tanz hier so richtig los geht…

  142. Ursache und Wirkung !, Das “ Instant Karma “ schlägt wieder zu selbst verschuldeter Stress für bipolar gestörte Bahnhofsklatscherin

    OT,-….Meldung vom 04.07.2018 – 06:09

    Helferin ratlos: Flüchtling räumt Wohnung nicht

    Für seine Zwei-Zimmer-Wohnung in U-Bahn-Nähe möchte der syrische Flüchtling Younes A. gerne 182 Euro im Monat zahlen. Eigentlich hat seine Vermieterin ihn bereits gekündigt – aber ans Verlassen der Wohnung denkt er nicht. Seine Vermieterin – das ist die Österreicherin Monika M., die sich in der Flüchtlingshilfe engagiert. Anstatt die begründete Kündigung zu akzeptieren, ging Herr A. zur Schlichtungsstelle. Younes A. ist Syrer. Er ist im Zuge der Flüchtlingswelle im Herbst 2015 nach Österreich gekommen und hat hier Asyl erhalten. In Syrien, so erzählt er, hat er in Rakka gelebt, einer Stadt, die von kurdischen Kämpfern, der Terrormiliz Islamischer Staat und den regierungstreuen Truppen von Bashar al-Assad umgeben war. Monika M. ist aus Österreich. Sie war eine jener Menschen, denen die Bilder im Jahr 2015 das Herz zerrissen. Von Anfang an engagierte sie sich in der Flüchtlingshilfe, an den Ankunftsbahnhöfen, versuchte sogar, an der österreich-ungarischen Grenze zu helfen. Einiger Flüchtlingsfamilien nahm sie sich persönlich an. Sie half bei der Suche nach Deutschkursen, Kindergartenplätzen – und vermietete auch, teils gegen die reinen Betriebskosten, ihre Eigentumswohnungen.Eine davon, in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus, überließ sie im August 2016 Younes A. Für die möbliert übergebene Zwei-Zimmer-Wohnung der Kategorie A, eine U-Bahn-Station vom Westbahnhof entfernt, verlangte sie einen Mietzins von 580 Euro. Die Kaution erließ sie ihm zunächst.„Ich fühle mich nur mehr vera****t“ Im Juni 2017 kam Younes‘ Familie im Zuge einer Zusammenführung nach Österreich. Den Flug dafür zahlte Frau M. Eine Tochter hatten Younes A. und seine Frau bereits, die zweite kam in Österreich zur Welt. Ab der Ankunft seiner Familie, so erzählt Frau M., wendete sich das Blatt.„Keiner der beiden war seit Juni im Deutschkurs oder arbeiten“, beklagt Frau M., der die Integration ihrer Schützlinge sichtlich ein Anliegen ist. „Wenn ich dort war, habe ich nicht einmal einen Kaffee bekommen.“Schimmel, Therme nicht gewartet, Rauchfangkehrer nicht reingelassen Sowohl Herr A. als auch seine Frau hätten sich integrationsunwillig gezeigt, erzählt Frau M., hätten keine Behördenwege erledigt, wären nur daran interessiert gewesen, ein zweites Kind zu bekommen. Außerdem sei die Familie mit der Wohnung fahrlässig umgegangen. Der Rauchfangkehrer etwa sei nicht hineingelassen, die Gastherme nicht fristgerecht gewartet worden. Die Wände im Badezimmer und Schlafzimmer schimmeln, Herr A. ließ sie trotz der kleinen Kinder nicht sanieren. Außerdem seien vertragswidrigerweise zwei weitere Personen als Untermieter aufgenommen worden.Das höre man aus einschlägigen Kreisen oft, erklärt Frau M. Es würden mehrere Hundert Euro für eine Meldung verlangt. Oftmals würden die betroffenen Personen dann nicht einmal in der Wohnung leben, die Meldeadresse werde lediglich für Sozialleistungen benötigt.Schließlich riss Monika M. der Geduldsfaden und sie schickte Herrn A. Ende Dezember 2017 die Kündigung, die mit Ende März in Kraft treten sollte. Younes A. reagierte nicht auf die Kündigung, widersprach ihr nicht, ließ nichts von sich hören. Stattdessen erreichte Frau M. Ende Februar ein Brief von der Schlichtungsstelle in Wohnrechtsangelegenheiten (MA 50): Der Mietzins sei zu hoch. Der Richtwertmietzins würde lediglich 181,91 Euro betragen, und künftig würde der Mieter nur mehr diesen bezahlen wollen, außerdem verlange er eine Rückerstattung der bereits bezahlten Mehrkosten. Alleine die Betriebskosten der Wohnung belaufen sich laut Frau M. auf 185 Euro. Mieter falsch informiert? Per Anwaltsschreiben wurde Younes A. daraufhin nochmals aufgefordert, die Wohnung bis 31. Mai zu räumen. Dies ist nicht geschehen, die Familie wohnt immer noch in der Wohnung. Bei der Besichtigung der Wohnung durch Fachkundige der Schlichtungsstelle konnte bestätigt werden, dass der Schimmelbefall vermutlich auf fehlende Lüftung durch den Mieter zurückzuführen sei. Das Verfahren läuft nun, die Entscheidung steht aus. Laut Frau M. dürfte Herr A. fälschlicherweise informiert worden sein, dass im Zuge eines Schlichtungsverfahrens eine Kündigung außer Kraft gesetzt würde bzw. nicht mehr möglich wäre.„Würde wieder helfen – aber nur bedingt“ Sie hätte durchaus auch positive Erfahrungen gemacht, erzählt Frau M. Eine alleinerziehende Mutter aus Syrien mit zwei Kindern habe sie ebenso beherbergt und keinerlei Schwierigkeiten gehabt. Aber genau solche Fälle würde es dann treffen, meint Frau M.: „Die, die wirklich hier ankommen wollen, die es ehrlich meinen, die leiden ja dann drunter. Die zahlen die Rechnung.“„Es war eben eine WG“Younes A. sieht die Geschichte anders. Frau M. sei zu kontrollierend gewesen, meint der Mann, es gehe sie etwa nichts an, ob seine Frau verschleiert sei oder wie viele Kinder er wolle. Mit dem Rauchfangkehrer habe er bald einen Termin, sagt er, und an den beiden Untermietern sieht er auch nichts Verwerfliches: „In der Wohnung da drüben wohnen sechs oder sieben Leute“, beteuert er, „das ist dann eben eine WG.“Arbeiten will Herr A. sehr wohl. In Syrien gibt er an, Französischlehrer gewesen zu sein – das Angebot, das Gespräch der Einfachheit halber auf Französisch zu führen, schlägt er aber aus. In Österreich möchte er auf der Baustelle oder im Supermarkt arbeiten, bald will er die Deutschprüfung auf B2-Niveau ablegen.„Haben sehr mieterfreundliches Mietrecht“Monika M. hat sich inzwischen Hilfe von einem Anwalt geholt. Dieser findet durchaus, dass genügend Kündigungsgründe vorhanden seien, sollte es zu einem Gerichtsverfahren kommen. Wie die Entscheidung der Mieterschlichtungsstelle ausfallen wird, könne er nicht einschätzen. Aber auch er kann nur im Rahmen der Gesetze handeln: „Wir haben in Österreich ein sehr mieterfreundliches Mietrecht, das ist genau das Problem. Aus diesem Grund sind auch immer weniger Vermieter bereit, ihre Wohnung überhaupt zu vermieten“, erklärt der Rechtsanwalt. https://www.krone.at/1729612

  143. Dieses erbärmliche Ficki-Ficki-Musel-Schwein. Zum kotzen was in Deutschland abgeht.

  144. Nitro; Organspender?? Ich will keine Organe von diesen Leuten haben, lieber sterbe ich,

  145. @Marie-Belen 4. Juli 2018 at 06:30

    Interessanter Absatz im verlinkten Zeitungsartikel:
    „..Stadtteil Breil. Dort galt bereits nach einem Vorfall in der vergangenen Woche erhöhte Alarmbereitschaft, wie aus Kreisen verlautete. Dabei soll möglicherweise eine Armeewaffe eine Rolle gespielt haben.“

    Ergo: Da hat es also in letzter Woche schon Unruhen gegen, aber die konnten noch verheimlicht werden. Nun scheint es aber ein „so großes Feuer“ zu geben, daß man die Flammen überall sieht und deshalb nicht mehr verheimlichen kann.

    @Drohnenpilot 4. Juli 2018 at 07:59
    Mit Verlaub, aber wer die ZEIT liest, muß Masochist oder Stalinist sein.

  146. Der Feingeist Martin Schulz bezeichnet Merkel als Durchgeknallte:
    „Schulz betonte, dass sich die SPD bei der Prüfung des von CDU und CSU ausgehandelten Asylkompromisses nicht unter Zeitdruck setzen lassen werde. Es könne nicht sein, „dass sich da ein paar Durchgeknallte wochenlang gegenseitig öffentlich beschimpfen, beleidigen“ und die SPD dann innerhalb von 24 Stunden entscheiden solle, wie sie mit dem Ergebnis umgeht.“
    https://www.tagesspiegel.de/politik/newsblog-zur-regierungskrise-orban-kann-sich-asyl-abkommen-mit-deutschland-vorstellen/22735890.html

  147. Anstatt sich um die Sicherheit der deutschen Bürger in seiner Stadt besser zu kümmern, organisiert der schwule OB von Wiesbaden eine Doppelhochzeit zusammen mit seinem Adoptivvater (auch schwul)…Nun, im bunten Wiesbaden muss man halt Prioritäten setzen… *kotz*

    „Schwule Doppelhochzeit: Wiesbadens OB und sein Papi heiraten ihre Partner“
    http://www.queer.de/detail.php?article_id=31467

  148. In der merkelhörigen Blödpresse liest man schon lange keine Hintergrundberichte mehr über Susanna, stattdessen: Fußball, Fußball, Fußball, aus jedem Elfmeter wird ein Kunstwerk, das ellenlsng besprochen wird.
    Über die vielen Merkeltoten liest man nichtmal das Nötigste.
    Was für ein höriges Pack, diese Presstituierten.
    Mutti und Horsti haben gerade den Koalitionspartner verärgert: das welke Ömchen SPD, einst stolze alte Dame.
    SPD will Horsti weghaben.
    Passieren wird aber nichts, da das Merkelregime nur PolitikerInnen hervorbringt, für die Macht und Geld genauso anziehend sind wir große, frische Sch….haufen für die Fliegen. Die werden schon durchhalten.

  149. „““Deutsche Behörden hätten bereits gewarnt sein können“““

    Genau… die deutschen Behörden, da biegt man sich vor lachen.
    Die deutschen Behörden sind gewarnt wenn Oma Frieda eine Pfandflasche zuviel aus dem Mülleimer klaut und sich damit bereichert.
    Die deutschen Behörden sind unfähig, weil sie diesen Typ Mensch, der da zu uns kommt, überhaupt nicht mehr kennt. Soviel nicht Zivilisiertheit ist für die deutschen Behörden „psychisch krank“. Die können sich garnicht vorstellen, dass diese Menschen nicht krank sind, sondern dass es für diese Menschen halt normal ist sich so zu verhalten und so zu leben.
    In einer Religion, in der Kinder verheiratet werden, da vergewaltigt man auch mal eine 11-jährige. Die könnte ja schon verheiratet sein und da muss sie schliesslich auch ran.
    Nicht die Menschen sind krank, ihre Religion und Lebensweise ist es.
    Die deutschen Behörden… ne da ist Hopfen und Malz verloren.

    Deutschland, rette sich wer kann und schütze sich wer kann selber.
    Die deutschen Behörden… ein Trauerspiel in unendlichen Akten.

    Gute Nacht Deutschland

  150. Bei der Elfjährigen handelt es sich um ein „Mädchen aus Deutschland“, was das jetzt auch immer heißen mag.

    Wie dem auch sei, sie wurde im Flüchtlingsheim vergewaltigt. Was könnte man also daraus schließen?

    Dem elfjährigen „Mädchen aus Deutschland“ wurde schon in der Schule (wahrscheinlich eine Schule mit Courage, gegen Rassismuss) eingebläut, dass „Flüchtlinge“ wertvoller als Gold sind, da schwer Kriegs belastet sowie traumatisiert und dass man nett zu ihnen sein und man ihnen helfen muss. Vielleicht haben die Eltern der Elfjährigen ins selbe Horn geblasen + die Freunde + die Verwandschaft + die Nachbarschaft + die Medien.

    Welchen Anlass hätte die Elfjährige also haben sollen, nicht mit den „Flüchtlingen“ mitzugehen? Gar keinen. Bei so guten Jungen doch nun wirklich nicht.

    Vielleicht lässt sich der Gedanke auch auf Susanna F. und andere „Mädchen aus Deutschland“ übertragen.

  151. Hat sich schon die grünlinke Damenriege aus dem Bundestag zu Wort gemeldet? Vielleicht bei Schmerzen Eintopf essen, ach nee die sagen ja Veggie dazu. Klingt schicker!

  152. Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.
    Artikel 1 (Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit)
    Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geist der Brüderlichkeit begegnen.
    Welch ein Hohn!

  153. Lucius 4. Juli 2018 at 08:09

    Da hat die deutsche Polizei also wieder das getan, was sie immer tut – nämlich gar nichts. Was ist das für ein Staat, in dem eine Elfjährige von Asylanten vergewaltigt werden kann, ohne dass die Bullen das Flüchtlingsheim stürmen und jeden „Ali“ an den Haaren vor die Tür zerren, bis der Schuldige identifiziert ist? Stattdessen Hände in den Schoß legen und „da kann man nichts machen“ säuseln? Was ekelt mich diese Beamtenbrut mittlerweile an. Man muss gar nicht mehr fragen, auf welcher Seite die mal stehen werden, wenn der Tanz hier so richtig los geht…

    Nein, das muß man nicht mehr fragen. Und ich kann nur jeden warnen, sich keinen falschen Illusionen hinzugeben. Mit fortschreitender Verwesung des Systems werden auch die Repressionen gegen die eigenen, im Großen und Ganzen gesetzestreuen Bürger noch enorm zunehmen.

    Ich fuhr neulich nicht angeschnallt in meinem Auto, und 2 Merkelpolizisten, die gerade auf dem Heimweg waren, ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen, mir hinterherzufahren und mich anzuhalten, um mich zu bestrafen. Ich bin dankbar dafür, weil ich durch soetwas immer meinen Haß auf das systemtreue Gewürm auffrischen kann.

  154. Hat denn die 11jährige keine Eltern? Was haben die Eltern unternommen, als sie merkten, daß die Merkelpolizei nichts tut? Haben sich die Eltern an alternative Medien gewandt?????

    Was machte die 11jährige im „Flüchtlings“heim? Wurde sie dorthin verschleppt, oder was hatte sie dort zu tun?

    WO waren die Eltern???????

  155. Wer sich über Merkel und Seehofer beschwert, sollte auch immer mitbedenken, dass diese Leute und ihre Helfershelfer zig Millionen Wählerstimmen erhalten haben.

    Und noch einmal zur deutschen Sprache:
    Es heisst: Das elfjährige Mädchen … sein (nicht: ihr) ganzes Martyrium …
    Wer sich (zu Recht) über unqualifizierte Zuwanderung beklagt, sollte doch seine Muttersprache beherrschen, oder nicht?

  156. Kinderbetreuung an der Stellbergschule

    Syrischer Flüchtling arbeitet als Schulassistent in Homberg

    Yazan Sabagh (25) flüchtete vor drei Jahren aus Syrien. Heute ist er als Schulassistent in Homberg eine große Hilfe.

    https://www.hna.de/lokales/fritzlar-homberg/homberg-efze-ort305309/syrischer-fluechtling-schulassistent-10003276.html

    Hallo Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (!!!!) haben Sie im FÜHRUNGSZEUGNIS von Herrn Sabagh darauf hingewiesen, dass Sie nicht ausschließen können, dass Herr Sabagh in Syrien bis zu seinem 22 Lebensjahr Straftaten gegen Kinder begangen haben könnte und dafür dort verurteilt wurde?
    Wer kann nachweisen, dass Herr Sabagh in Syrien kein Krimineller und/oder Terrorist war?

    Das ist seit Jahren ihr Stand in Sachen Kinderschutz. Während Bufdi’s und AuPair’s in der Praxis Führungszeugnisse aus Ihren Herkunftsländern vorlegen müssen, wird bei Flüchtlingen konsequent darauf verzichtet (!!!)

  157. Ein Moslempfiffie vergewaltigt zwei Mädchen und tötet eines ?

    Peanuts, if you are a feminist.

    In einer Hotelbar hat ein alter, weißer Mann einer jungen, reichen Frau gesagt, sie würde ein Dirndl gut ausfüllen !!!! DAS war der Schocker !!!! Ein Erdbeben ging durchs Land !

  158. Organic 4. Juli 2018 at 07:37

    Das Problem ist nicht die Islamisierung, sondern die Massenmigration. Auch und gerade unter dem Islam kann ein Volk überleben, unter der Fuchtel des Kulturmarxismus ist es dem Untergang geweiht. Gegen den Islam und für „Frauenrechte“ zu kämpfen ist reine Energieverschwendung, bzw selbstzerstörerisch und wird besonders von Frauen nicht im geringsten gewürdigt.

    Die Frauenwelt seht sich nach der starken Hand und die wird sie bekommen, so oder so.

    Nö. Andersrum. Der Islam ist sehrwohl DAS Problem. Ohne die Drohkulisse der Mohammedpfiffies wäre die Massenmigration nämlich gar nicht so „erfolgreich“ gewesen. Der Islam bestraft nämlich Kritik sofort und bekämpft erbarmungslos diejenigen, die sich gegen die Islamisierung wehren.

    Der Islam ist das Virus. Und bist Du erst mit diesem Virus infiziert, dann machst Du nichts anderes mehr, als neue Viren zu produzieren. Und genau daren wirst Du zugrunde gehen. Du wirst nur überleben können, solange es noch gesunde Gesellschaften gibt, die Du plündern kannst. Unser Land hat sich gerade so richtig mit dem Islam infiziert. Und was macht unser Land? Es baut Moscheen, lädt noch mehr Moslemwürstchen ein und verlangt von anderen Ländern, dass sie gefälligst auch was gutes für den Islam tun. Es ist also bereits zu spät. Wir sind schon im Zombiestatus. Erst am Anfang zwar, aber immerhin. Und Du scheinst da keine Ausnahme zu machen. Denn auch Du spürst den Drang, gutes für den Islam zu tun.

    Frauen wünschen sich eine starke Hand?? Nur Frauen, die sich schwach fühlen, wünschen sich so etwas. Daher hält der kleine Mohammed seine Äcker auch so schon klein und ohne Einfluss. Damit sie sich nach seiner starken Hand sehnen. Denn da draußen, außerhalb des Schleiers, ist es ja sooo gefährlich für Frauen. Jaja.

  159. Oberschlesien 4. Juli 2018 at 09:38

    Warum war das Mädchen im Flüchtlingsheim? Von der Mutter mitgeschleppt?

    Aus demselben Grund, weswegen kleine Mädchen auf ein Konzert von Tokyo Hotel oder Take That gehen: Um ganz nah bei den STARS zu sein. Den STARS, von denen alle reden und die soo herzzereißende Geschichten erzählen.

    tja

  160. int 3. Juli 2018 at 22:12

    „Susanna-Mörder Ali Bashar vergewaltigte bereits Elfjährige“

    Die Mutter:
    „Wir wollen wieder zurück(„fliehen“) nach Deutschland!“

    Eine Frage an die Leser: Ist Ali Bashars Vater inzwischen verstorben?
    Ich erinnere daran, dass als Grund für die „Ausreise“ der Familie Bashar der Gesundheitszustand des Vaters genannt wurde. Dieser war dem Tode nah und wollte in seiner Heimat Irak sterben und beerdigt werden.
    Wäre doch mal interssant zu erfahren ob das der Wahrheit entsprach oder auch nur eine der vielen Lügen ist.
    In den Medien kann ich nichts darüber finden.

  161. OT,- …. ….TV – Tipp

    gegen 11.04 Uhr wird die Rede von A. Gauland ( AfD ) im Bundestag zum Thema …“ Schlagabtausch/ Generaldebatte im BT “ erwartet hier der direkte Link zur Live Bundesdebatte klick ! …. übrigens, hier die geharnischte Rede der Alice Weidel ( AfD ) von heute 9.01 Uhr zum gleichen Thema klick !

  162. Man muss sich schon wundern, wer alles in diesen Flüchtlingsheimen ein- und ausgehen kann.

  163. Kopfschuss und diesen humanen Sondermüll in ein Erdloch zum Verrotten schmeißen! Dafür ist selbst der üppig vorhandene Sauerstoff zu schade.

  164. eigenvalue
    4. Juli 2018 at 09:55
    Organic 4. Juli 2018 at 07:37

    Das Problem ist nicht die Islamisierung, sondern die Massenmigration.
    ++++

    Einspruch!
    Das größte Problem ist die Massenmigration durch Merkels Islamisten!

  165. Wer weiß schon wie viele Kinder der bereits vergewaltigt, gekillt hat, auch in seiner Heimat.

    Einige Kommentare unter Ali Bashar Videos:

    Kosova Boy vor 1 Woche
    Ey leute es ist nicht sein Fehler ja. Diese fotze wollte zu 100% auch mit ihn ficken und dann kamm es bestimmt zu Streit. Sie hat das verdient leute?

    korrekt yes
    vor 3 Wochen
    Bedankt euch bei Mama Merkel sie will vll helfen aber leider nur die falschen werden geholfen manche Flüchtlinge geht’s sogar besser die hier geboren oder aufgewachsen sind?

    Kor Kalom
    vor 3 Wochen
    Was für ein ehrenvoller Kurde. WOW. Weiter so. Her biji Susanna

    Erni Bert
    vor 3 Wochen
    erst kriegen diese scheiss kurden unsere waffen, dann töten sie unsere kinder !?

    Rainer Kersting
    vor 2 Wochen
    Er wird im Knast hoffentlich einen Besuch der anderen Insassen bekommen und bei einem Runden Tisch wird der Mord aus diskutiert. Mit dabei ist Claudia Roth und Kathrin Göring Eckardt?

    Rawand Rzgar
    vor 3 Wochen
    Du huren sohn ich bin kurd aber ich werde deine ganze falime ficken du kinder vergewaltigen ich bin sicher das isis hat seine mutte und schwester gefickt hättest du gegen isis gekämpft und nicht fliehen nach Deutschland mutter ficker du hast Glück das du nach Deutschland muss im irak tote schtrafe hurenkinder?

    trump Supporter
    vor 2 Wochen
    This is the killer who killed a german girl !?

    Super Jungee
    vor 3 Wochen
    wow sei mal vorsichtig das ist eine supergefährlich kurdische kampftechnik aus kurdistan?

    Kurdi Salahudin
    vor 3 Wochen
    Du Hurensohn bist doch selbst ein türkischer Nazi. Eure Heuchelei riecht man bis nach Japan du mongolischer Stricher
    Hahaha die Pkk fickt euch doch jeden Tag, türkische Soldaten werden auseinander genommen Hahahaha 100.000 türkische Soldaten mit Hightech Waffen gegen 5.000 Pkk mit alten Ak47 hahaha Das einzige was ihr machen könnt ist, kurdische dörfer bombardieren ihr kleinen ratten?

    Kurdi Salahudin
    vor 2 Wochen
    Rede nicht du dreckige Nazi-Seuche. Hast du etwa nicht aus den Fehlern deiner Vorfahren vor 80 Jahren gelernt oder was? Ich bin „Kanacke“ und kann besser deutsch als du und deine ganze Sippschaft zusammen hahaha muss schon peinlich sein wenn Ausländer die Sprache besser beherrschen als Einheimische, oder??

    Laura Lauert
    vor 3 Wochen
    Typisch. Und in nächsten Video mit dem AMG rumprollen. Kenne einen kannste sie alle. Ehrenmänner.?

    SomaXD
    vor 3 Wochen
    Hahaha bei eurer Pussyjustiz wird dem Typen garnichts passieren. In der Türkei packt man solche Gefangen in besondere Zellen, wo diese regelrecht gefoltert werden. Tag ein Tag aus.. In diesem von Pappeiern regierten Land, wird er sicherlich ein sehr angenehmes Erlebnis haben. Anstatt das ganze Migrantenbashing weiterzuführen lieber vielleicht einfach mal die Justiz verschärfern und stärkerer Strafen walten lassen. Vielleicht schreckt es diese ganzen Kinderficker ab :)?

    Sid Vivi
    vor 3 Wochen
    Islam ist stark in Dir.?

    kurdish tyson
    vor 3 Wochen
    du Hurensohn die kurden haben ihn schon abgeschoben nach deutschland?

    MyChemtrail
    vor 3 Wochen
    korrekt, der Mord eines Mädchen, ist „Scheiße gebaut“??

    Hans Wurst vor 1 Woche
    Hier erwarten ihn maximal 10 Jahre, trotz Mehrfach-Täter!! das war’s. Da lacht der Affe doch drüber.?

    Anton Hopfenreiter
    vor 2 Wochen
    Ganz typisch: trotz aller Angabe im Video traut er sich dann real nur an kleine Mädchen ran! Kein Hirn, aber riesengrosse Schnauze!?

    Anton Hopfenreiter
    vor 1 Woche
    Ja, ja Kurdi, wie Du rumschimpst zeigt nur, wie dämlich und ohne Argumente Du bist! Rotz deine dümmliche Wut nur raus. Mich hat noch keine PKK gefickt, du Wicht!?

    susanne suanne
    vor 2 Wochen
    hoffentlich „!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! prügel solls geben jeden tag ….und wenn wir schon keine kastration ohne narkose anbieten undadnn ab in ihre heitmaläönder denn ur dann ist sicher dass sie nie nie nie widerkommen dann hoffen ich dass es so wwein wird wie du andetuest ..denn wir zahlenschliesslich dem seinen aufenthalt im knast auch noch mit den 80% steuern die usn die nehmen die das pack jeden tag seit jahren bei offenen grenzen ohne pass ohen indentitäsnachweis einfach reinlassen ..in UNSER land ..?

    Ja Ru
    vor 3 Wochen
    Und seine Familie hat ihn gedeckt und hat versucht ihn zu verstecken…zeigt auch deren Gesichter!!!?

    Solar77 –
    vor 3 Wochen
    70 Prozent der deitschen DummWeiber stehen auf solche Typen?

    Christian W.
    vor 2 Wochen
    Das Mächen muss ihn schon sehr enttäuscht haben, sonst hätte er so etwas sicher nicht gemacht. Die Videos die er bei Youtube eingestellt hat machen ihn sympatisch. Hoffentlich bekommt er die Chance auf eine Resozialisierung, er ist noch jung und kann noch etwas aus seinem Leben machen. Strafe muss sein, aber angemessen.?

    Niemand Schuldet
    vor 2 Wochen
    0:30 mit Messer – 0:32 mit Knarre, aber zu feige zum abdrücken. Brennen wirst Du elendes Schwein (Damit beleidige ich leider die Tiere) in der Hölle! Du bist es nicht einmal wert, dass ich auf Dich spucke. Widerlich! Abgefucktes Stück Scheiße! Beleidigen kann man dieses Monster gar nicht. Hätte sein Vater mal ins Klo gespritzt – ich kann nur kotzen bei solchem Abschaum.?

    mrbroccholi
    vor 3 Wochen
    Ja Ru War ja nur eine Ungläubige!?

    C4GIF
    vor 3 Wochen
    Wenigstens kommt er jetzt vor ein deutsches Gericht und bekommt mindestens 20 Sozialstunden auf Bewährung. Und zwecks Familienzusammenführung dürfen die anderen 7 Familienmitglieder wieder einreisen und bekommen ein Reihenhaus für menschenwürdige Unterbringung. Und dann ist der Gerechtigkeit Genüge getan.?

    Eva Löhr
    vor 3 Wochen
    Selin Horan ….Statistisch gesehen, verüben Araber 10 mal so viele Vergewaltigungen wie Deutsche……Diese exorbitant hohe Kriminalität, gibt es hier erst seit Sept.15……Im Jahr 2015 gab es 296 Morde……2016 waren es 376……u. 2017 schon 405 Morde, die von ,,Flüchtlingen“ verübt wurden….Sorry, aber die Gewalttaten haben erschreckende Ausmaße angenommen, das kannten wir vor 2015 nicht…?

    Aslic
    vor 2 Wochen
    Eva Löhr dann Hast du Ziemlich Dumme Statistiken Weil in Deutschland Werden Kriminal Statistiken ohne Herkunft veröffentlicht also kannst du dass gar nicht wissen und so wie du redest weißt du auch sonst Gar nichts.?

    Super Jungee
    vor 3 Wochen
    ah was schaut euch mal polizeiberichte aus dem 80ger oder 70ger an, da gab es auch endlose vergewaltigungen bis zum tod und das waren auch nur deutsche. nichts gegen deutsche bin selbst hier und respektiere auch dieses land aber ihr seid nicht besser?

    Super Jungee
    vor 3 Wochen
    nicht alle moslems haben was gegen juden meine großeltern hatten jüdische nachbarn in ihrer heimat mit denen sie friedlich zusammen gelebt haben. dann sind sie nach israel ausgewandert, genauso wie die juden hier in europa. ihr habt die juden auch früher so gehasst, wie die vielen araber es heute tun, nur ihr habt 6 millionen juden vergasst und wollt tatsächlich uns einreden wir hätten keine moral. selbstkritik passt euch wohl nicht.?

    Super Jungee
    vor 3 Wochen
    ihr ( ich mein nur die über mir ) seid genau dieselben nazis wie damals und seit selbst in keinster weise besser als der kinderficker um den es eigentlich geht?

    Anika-marie Meyer
    vor 3 Wochen
    misterioes89 geh Kartoffel naschen du jesus fresse?

    Wolf Der Westmark
    vor 2 Wochen
    Die, die heute andere als „Nazis“ bezeichnen sollten froh sein, dass es keine echten Nazis mehr gibt.?

    Cange 23
    vor 1 Woche
    Du hurensohn ich ficke deine Mutter so hart sie geht rückwärts einkaufen?

    Hans Wurst
    vor 1 Woche
    Boah, krasser Killer der Typ.
    Ach halt, Moment…
    Was ist das für ein Lappen, genau solche Lappen begegnen mir täglich, nur in der Gruppe stark, keine Eier, kein Gehirn, keine (echte) Ehre.
    Leider muss ich einigen Kommentaren hier widersprechen, ja er hat zwar schon Prügel bezogen im Knast, aber so richtig übel wird’s für ihn nicht werden. Sind doch selbst alle vom selben Schlag in unseren Gefängnissen und das Opfer war jüdisch, da sind sich dann schnell alle einig und er bekommt noch Beifall.?

    https://www.youtube.com/channel/UC2bHshYuujA7TvhZez61Tzg

  166. Was lernen wir noch aus diesem „lokalen Zwischenfall“ („Vorfall“, „Beziehungstat“, „Verwerfung“, „Einzelfall“, „Familientragödie“)? Es werden Unterschiede bei den vielen von Asyltouristen ermordeten Frauen gemacht! Auf die Morde an Mia, Maria, Sandra etc. reagierte der Staatsfunk und die Staatspresse mit vorauseilenden Beschimpfungen gegen unbescholtene BürgerInnen, die sich über die Morde, bzw. die beschenkten und verwöhnten Mördergäste empörten und die unbedingt wollten, dass die PolitikerInnen, die in gepanzerten Limousinen durch die Stadt kutschiert werden und die sich obszöne Gehälter einsacken, den Horden aus Gewalt“kulturen“ nicht weitere tödliche Chancen einräumen. Da können ahnungslose Supermarkt BesucherInnen am Gemüsestand von den Merkelgästen hingemeuchelt werden, Babies im U-Bahnhof und Obdachlosen auf dem Friedhof die Köpfe abgeschnitten werden – alles hat so weiterzulaufen. Wer das nicht will ist ein Nazi, den die Antifa bitteschön, mit Lob der ParlamentarierInnen, ins Koma treten darf! (Apropos: Wieso hört man eigentlich nichts mehr von dem halbtot geschlagenen Demonstranten in Hamburg, den die Antifa auf dem Gewissen hat? Und was ist eigentlich mit Lisa, die in die Psychiatrie gesperrt wurde, weil sie angeblich doch nicht von einer Horde Türken vergewaltigt wurde?).
    Nur nach dem Tod von „Susanna, der Jüdin“, ist es sogar in den Mainstreammedien erlaubt bescheiden nach etwas mehr Sicherheit zu fragen. Obwohl man laut dieser seltsamen Regierung ja eigentlich sowieso kein generelles Recht darauf hat.
    Wir lernen: Opfer erster Klasse: Juden, Mohamedaner, Schwarze. Opfer zweiter Klasse, über die man als „Anständiger“ am besten kein Wort verliert, sondern demütig zur Kenntnis nimmt: Deutsche. Wir lernen auch: Es ist egal wieviele Deutsche noch ermordert werden, die Täter und ihre Sippen bleiben hier und mehr sollen reingelassen werden! Schließlich ermorden auch deutsche Männer quasi ungestraft ihre Frauen und Freundinnen (Ehefrauenmord kostet in Deutschland etwa 3 Jahre, mit Promibonus noch weniger), dagegen gibt es auch keine wöchentlichen Frauendemos auf den Straßen wegen! Und es gilt: gleiches Recht für alle kostengünstig Frauen zu morden! Frauen die Angst haben die nächste zu sein, sind Rassistinnen!

  167. Ali Bashar hat Susanna’s Gesicht durch Faustschläge dermaßen zertrümmert, dass ihre Identifizierung nur noch über DNA-Analyse möglich war.

  168. FoCS 4. Juli 2018 at 09:31
    Wer sich über Merkel und Seehofer beschwert, sollte auch immer mitbedenken, dass diese Leute und ihre Helfershelfer zig Millionen Wählerstimmen erhalten haben.

    Und noch einmal zur deutschen Sprache:
    Es heisst: Das elfjährige Mädchen … sein (nicht: ihr) ganzes Martyrium …
    Wer sich (zu Recht) über unqualifizierte Zuwanderung beklagt, sollte doch seine Muttersprache beherrschen, oder nicht?

    ————
    Komisch diese Zurechtweisung, ist doch heute Mode, zu schreiben wie man spricht, der Inhalt ist entscheidend, nicht die Rechtschreibung. Falls du einen Fehler findest kannst du ihn behalten ! Dummlack

  169. Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende 4. Juli 2018 at 09:25
    Lucius 4. Juli 2018 at 08:09

    Da hat die deutsche Polizei also wieder das getan, was sie immer tut – nämlich gar nichts. Was ist das für ein Staat, in dem eine Elfjährige von Asylanten vergewaltigt werden kann, ohne dass die Bullen das Flüchtlingsheim stürmen und jeden „Ali“ an den Haaren vor die Tür zerren, bis der Schuldige identifiziert ist?

    ———
    Leider kann es heute passieren, das die Polizeibeamten verwandt mit den Tätern sind!

  170. Ich wünsche ja niemandem etwas Schlechtes, aber ich wenn so was lese . . . die Eltern und ihre missratenen Monster gehören allesamt grün und blau geschlagen. Die Eltern ebenso, weil, wenn DIE ihren Erziehungsauftrag ERNST genommen hätten, ihre kleinen Monster so etwas NIEMALS getan hätten. Natürlich muss man sehen, dass es „wahre Gläubige“ sind, und wir eben „Ungläubige“ — wobei ich mich frage:

    WARUM ZUM HENKER KOMMEN SIE DANN HIERHER?! (Natürlich, um von den blöden Kuffar abzugreifen, was geht, aber das will man ja nicht laut sagen, nichwahr…)

    Eins ist sicher: Meine Tochter wird mir jeden männlichen Freund vorstellen. Passt mir seine Nase nicht, sorge ich dafür, dass er nicht in ihre Nähe kommt. Meine Kleine (in einer Woche 11) kriegt von mir jedesmal brühwarm erzählt, wenn „Geflüchtete“ wieder mal eine Schweinerei verbrochen haben. Notwehr nenne ich das!

  171. Im Irak wäre der Bursche von 21+n Jahren an den Strick gekommen. Hier gibt’s ein paar Jahre warmen Knast. Der Verrat aus der eigenen Sippe war nur eine Wohltat für den Buben.

  172. Freya- 4. Juli 2018 at 11:55

    Einige Kommentare unter Ali Bashar Videos (…)

    Danke für die Dokumentation. Der übliche kurdische und türkische Abschaum reißt gewohnt großmäulig-primitiv die Klappe auf. Bei denen dreht sich alles um Ficken und Gewalt. Dazu unflätige Schimpfkanonaden und wüste Beleidigungen, in denen jedes zweite Wort (50 Prozent) Hurensohn ist. Das andere Wort (die anderen 50 Prozent) ist „Ficken“. Wahlweise die Mutter, die Sippe, das Land, die Armee. Ziegen, Schafe und Melonen sowieso.

  173. Das ist das Ergebnis der betriebenen Politik und Verdrehung des Rechtssystems. Vielen Dank an die ROT-ROT-GRÜNE, sowie sonstige Politikerwelt und unterstützende Milieus des Establishments. Ihr System- und Gesellschaftszerstörer werdet die EU schon kaputt kriegen.

    Die folgenden Aussagen passen hier:
    Bischof Schneider, Astana: Das Phänomen der sogenannten „Einwanderung“ ist ein gelenkter und von den internationalen Mächten seit langem vorbereiteter Plan, um die christliche und nationale Identität der europäischen Völker zu verändern. Diese Mächte benutzen das enorme, moralische Potential der Kirche und ihre Strukturen, um ihr anti-christliches und anti-europäisches Ziel noch effizienter zu erreichen. Zu diesem Zweck werden das wahre Verständnis von Humanität und sogar das christliche Gebot der Nächstenliebe missbraucht.

    Pierre Emil George Salinger:
    Eine Regierung ist so schlecht, wie die Bürger es zulassen, und so gut, wie die Bürger es erzwingen.
    Pers. Anmerkung: Dies auf allen Ebenen!!

    In seiner Heimat würde Ali B. erschlagen oder aufgehängt. In unseren Gefängnissen wird er es nicht leicht haben. Aber tägliche psychologische Betreuung ist garantiert. Dafür sorgt schon der aus der Steuerkasse finanzierte Rechtsanwalt.

  174. @ lorbas 3. Juli 2018 at 22:28

    Der Trainer des FC Freiburg, Christian Streich hat den Mörder, versuchten Mörder und Vergewaltiger als Bub bezeichnet.
    …………………………………
    Für das „Beelze“ hatte er keine Zeit.

  175. Tom_Muc 4. Juli 2018 at 08:26

    Anstatt sich um die Sicherheit der deutschen Bürger in seiner Stadt besser zu kümmern, organisiert der schwule OB von Wiesbaden eine Doppelhochzeit zusammen mit seinem Adoptivvater (auch schwul)

    Solange wir nicht klare Kante gegen diese Perversion zeigen, wird es noch viele solcher „Hochzeiten“ geben.

    § 175 muß wieder eingeführt werden!

  176. Sympathische neue Fachkraft, die sich wohl jeder hier als Nachbarn wünscht…

    Klingt vielleicht heftig, aber für diese widerliche Bestie habe ich nur einen passenden Satz übrig: „Hang him high!“

Comments are closed.