Fundamentale Islamkritiker sind an der Bayerischen Akademie der Wissenschaften in München ab sofort unerwünscht
Print Friendly, PDF & Email

Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Die Islamisierung Deutschlands schreitet voran und wird von auftragsgemäß islamverharmlosenden Figuren wie Prof. Mathias Rohe nach Kräften unterstützt. Nachdem ich es doch tatsächlich gewagt hatte, bei der Veranstaltung „Islam in Bayern“ am 18. Juli in der Bayerischen Akademie der Wissenschaften kritische Fragen zu stellen, gab es nun eine harsche Reaktion, die mit größter Wahrscheinlichkeit auf das Betreiben von Rohe zurückzuführen ist.

Dieser Islam-Kollaborateur hatte mir schon bei der Diskussionrunde die Beantwortung einer Frage mit der unverschämten Diffamierung verweigert, ich sei ein „Verfassungsfeind“. Anschließend schwirrte er wie ein aufgeregtes Huhn im Raum umher, um es seinen insgesamt sieben mitgebrachten Islam-„Experten“ auszureden, sich mit mir zu unterhalten.

Schließlich stiftete er auch noch den Hausmeister an, mich aus dem Gebäude werfen zu lassen und drohte sogar mit der Polizei. Dies zeigt die durch und durch antidemokratische Einstellung dieses Professors, der die Meinungsfreiheit verweigert und kritische Fragen zu unterbinden versucht.

Rohe ist wirklich die zentrale Spinne im Netz der universitär vorangetriebenen Islamisierung in Bayern, denn er berät auch noch als vermeintlicher „Experte“ den Bayerischen Verfassungsschutz, um dort Stimmung gegen sogenannte „Islamfeinde“ zu machen. Für die Bayerische Staatsregierung veröffentlicht er vermeintlich „wissenschaftliche“ Studien, die auch noch, wie die jüngste mit dem Titel „Islam in Bayern“, als „Policy Paper“ („Grundsatzpapier“) bezeichnet wird, um der Strategie des von oben verordneten Islam-Appeasements zu entsprechen. Dazu wirkt Rohe in zig Organisationen der Pro-Islam-Lobby mit.

Nun schickte mir der Präsident der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, an der die Veranstaltung stattfand und die auch der Auftraggeber der von Rohe herausgegebenen „Islam in Bayern“-Studie ist, mit Datum vom 7. August ein knallhartes Hausverbot:

Ich habe in dem folgenden Video dieses Hausverbot thematisiert und bin dabei auch auf die unsägliche neue Ausgabe der Zeitschrift „Akademie Aktuell“ eingegangen, ebenfalls mit dem Titel „Islam in Bayern“, mit der die Bayerische Akademie der Wissenschaften den Vortrag und die Studie von Rohe begleitet:

Die von solchen Akademien beauftragte und staatlich gewünschte Islamverharmlosung stellt eine große Gefahr für unser Land dar, da sie einer faschistischen Ideologie den roten Teppich ausrollt. Wir sind gegen diese mächtigen Strukturen wie der kleine David, der versucht, den riesigen Goliath mit einem Steinwurf zu Fall zu bringen.

Aber unser Stein hat eine große Durchschlagskraft, denn die Fakten, die in ihm stecken, sind kräftig. Daher versuchen unsere Gegner auch, uns mit allen Mitteln mundtot zu machen: Hausverbote, Stigmatisierung durch Verfassungsschutzbeobachtung und Überziehung mit juristischen Klagen. Aber wir werden uns am Ende durchsetzen. Und dann werden sich all jene verantworten müssen, die uns jetzt noch so inbrünstig bekämpfen..

Kontakt zum Präsidenten der Bayerischen Akademie der Wissenschaften:

» praesident@badw.de

Anmerkung: Bei aller berechtigter Empörung bitte sachlich bleiben und nicht beleidigen.


Michael Stürzenberger
Michael Stürzenberger
PI-NEWS-Autor Michael Stürzenberger arbeitete als Journalist u.a. für das Bayern Journal, dessen Chef Ralph Burkei beim islamischen Terroranschlag in Mumbai starb. 2003/2004 war er Pressesprecher der CSU München bei der Franz Josef Strauß-Tochter Monika Hohlmeier. Von 2009 bis 2011 versuchte er im dortigen Integrationsausschuss vergeblich die Islamkritik zu etablieren. Im Mai 2011 wechselte er zur Partei „Die Freiheit“, wo er ab 2012 bayerischer Landesvorsitzender und von 2014 bis 2016 Bundesvorsitzender war. Seine Youtube-Videos haben knapp 23 Millionen Zugriffe. Zu erreichen über Facebook.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

187 KOMMENTARE

  1. Im Vergleich zu Merkeldeutschland war selbst das Mittelalter in Sachen Religionskritik vergleichsweise liberal!

    14. Oktober 2018: Landtagswahlen im „Freistaat“ Bayram

  2. Somit kann man wohl sagen, ab sofort gilt in der Bayerischen Akademie der Wissenschaften die Scharia.

  3. Gender hat nichts mit Wisseschaft zu tun, da dort keine wissenschaftlichen Methoden angewendet werden. Gender = Esoterik

  4. Folgt man der Grün-Habeckschen These „Ohne Volk auch kein Volksverrat“, dann muss man in diesem Falle klarstellen: Ohne Verfassung keine Verfassungsfeinde!

    Man muss aber diesen Vorgang durchaus locker sehen, denn im Zeitalter der Genderwissenschaften ist es sicherlich ratsam, sich von solchen dubiosen „Einrichtungen“ wie dieser „Akademie“ der „Wissenschaften“ fernzuhalten, so man nicht seine persönliche wissenschaftliche Reputation grundsätzlich in Frage stellen will. Dieser Hofnarr Höllmann, als Vorsteher dieser Narrentruppe, ist doch vor diesem Hintergrund nur noch eine überflüssige Witzfigur.

    Es wird Zeit, dass sich seriöse Wissenschaftler von solcherart dubiosen Staatseinrichtungen isolieren, sich mit hoher Distanz wieder sammeln und damit die Wissenschaft als solche wieder würdig repräsentieren.

    An solchen dubiosen Einrichtungen gilt doch heute der Grundsatz: „Im Dienste der Dummheit!“ und dieser Höllmann ist nur der Kapitän dieser mit Vollidioten zugepfropften Irrenanstalt-Arche-Noah. Wer integer u. seriös ist, distanziert sich von diesen politischen „Wissenschaftlern“.

  5. Was die islamischen Horden im Auftrag Mohammeds im byzantinischen Reich mit Schwert und Drangsal erreicht haben, die Christen vom Erdboden zu vertilgen, fällt ihnen heute durch Dummheit und Arroganz der Politiker und Haus gemachter angeblicher Wissenschaftler wie ein reifer Granatapfel mit 613 Kernen in den Schoß. Heute machen sie reiche Beute in Europa, da nunmehr Schweden, die Niederlande, UK, Frankreich und Deutschland die Tore für den Islam weit geöffnet haben. Selbst bei den Protestanten und Katholiken öffnet man die Pforten des Himmels zum Wechsel von Jesus zu Mohammed. Warum ist das so? Als im Spätmittelalter und früher Neuzeit Griechenland, Serbien, Ungarn, Rumänien, Bulgarien und Teile des Balkans zwangsislamisiert wurden, haben sich diese Völker nie mit dem Islam abgefunden und 400 Jahre später dem Islam von sich geworfen. Nur weil sich alle westlichen Regierungschefs Europas haben von der islamischen Lehre einlullen lassen, sollen ca. 300 Millionen Menschen zum Glauben gezwungen werden? Wacht auf, deutsche Mitbürger, und werft diese Zwangsjacke weit von Euch!!!

  6. Aus der Satzung der BAdW:
    (Par. 1 „Aufgaben“) (2) [Die Akademie] ist ein Ort des Diskurses, in dessen Mittelpunkt der disziplinübergreifende Austausch und die Vermittlung von Wissenschaft in Gesellschaft und Politik stehen.“

    Aufsichtsbehörde ist das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst.

  7. Das nennt sich dann, die freie Wissenschaft, die mit unser aller Steuergeld finanziert wird.

    Dieser Herr Rohe und auch der Herr Höllmann besitzen meines Erachtens nicht einen Funken akademischer Würde.

    Das sind dahergelaufene Schwätzer und Scharlatane die im Auftrag der bayrischen Staatsregierung Propaganda für die Islamisierung Deutschlands betreiben und für eine Weißwurst mit Senf ihre Großmutter verkaufen würden.

    Leute wie Rohe und Höllmann hätten es auch prima verstanden wie man im SED Regime Karriere machen konnte.

    Vorschlag an Alle!

    Lasst uns in Zukunft regelmäßig die bayrische Akademie der Wissenschaften besuchen und diesen „feinen“ Herren zeigen, wie Wissenschaft wirklich funktioniert und zeigen wir diesen gekauften Halunken Höllmann und Rohe, die Verrat an der Wissenschaftsfreiheit begehen, dass wir uns einen offenen Diskurs nicht verbieten lassen. Solche Leute hatten wir schon mal in Deutschland, die uns politisch Verordnet erklären was wir zu denken haben und was wahr und falsch ist.

    Rohe und Höllmann sind eine Schande für die deutsche Wissenschaftswelt!

  8. OT aber wichtig…, Alltagsfälle seit dem Jahre 2015, an dem der Flüchtlings-Tsunami Deutschland geflutet ind zerstört hat! Wieder ein Deutscher von Ausländer erstochen, da er vermutlich einen Rapefugee stoppen wollte:

    CHEMNITZ
    Mann stirbt bei Messerattacke nach Stadtfest
    Stand: 16:00 Uhr | Lesedauer: 2 Minuten

    Bis zu zehn Menschen sollen an der Auseinandersetzung beteiligt gewesen sein. Ein 35-Jähriger starb, zwei weitere Personen wurden verletzt. Die Hintergründe der Tat sind trotz zweier Festnahmen bislang unklar.

    Verhängnisvoller Streit nach dem Stadtfest: Bei einer Messerattacke in der Innenstadt von Chemnitz ist in der Nacht zum Sonntag ein 35 Jahre alter Mann getötet worden. Zwei weitere Männer im Alter von 33, 35 und 38 Jahren wurden zum Teil schwer verletzt, wie die Polizei Chemnitz mitteilte.

    Die Polizei hat zwei 22 und 23 Jahre alte Männer vorläufig festgenommen. Derzeit werde geprüft, ob diese in die Auseinandersetzung involviert waren. Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln wegen Totschlags.

    Nach dem Stadtfest war es um drei Uhr morgens in der Innenstadt zum Streit zwischen Männern unterschiedlicher Nationalitäten gekommen. „Insgesamt waren maximal zehn Personen an der Auseinandersetzung beteiligt“, sagte eine Polizeisprecherin. Der Getötete ist ein Deutscher. Weitere Angaben zu den Nationalitäten machte sie zunächst nicht.

    Stadtfest läuft weiter
    Was der Auslöser des Streits gewesen war und sich dann genau zutrug, war zunächst noch unklar. Der 35-Jährige starb im Krankenhaus an seinen Verletzungen. Mehrere Personen waren nach der Auseinandersetzung geflüchtet.

    Bis zu 260.000 Menschen kommen zum Chemnitzer Stadtfest. Unter anderem ist auch der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) mit einer Bühne auf dem Fest vertreten – dahinter sei die Tatwaffe gefunden worden, berichtet der MDR.

    Nach dem Vorfall endet das Stadtfest vorzeitig. „Wir haben uns aus Pietätsgründen dazu entschieden, das Stadtfest um 16 Uhr zu beenden“, sagte Sören Uhle von der Chemnitzer Wirtschaftsförderung, die das Stadtfest veranstaltet, am Sonntag. Regulär wäre es bis 20 Uhr gegangen.

    Laut der „Freien Presse“ dementierte die Polizei erste Angaben, nach denen Männer einer Frau zu Hilfe eilten, die sexuell belästigt worden war. Dem Bericht zufolge soll das Stadtfest heute wie geplant weiterlaufen. „Es war kein Delikt des Stadtfestes und ist ausschließlich Sache der Polizei“, zitiert die Zeitung den Geschäftsführer der Chemnitzer Wirtschaftsförderung, die das Stadtfest organisiert. Der Vorfall habe zeitlich und örtlich außerhalb des Stadtfestes stattgefunden.

    https://www.welt.de/vermischtes/article181310524/Chemnitzer-Stadtfest-Mann-stirbt-nach-Messerattacke.html

  9. Für mich ist eine Akademie , die keine Diskussionen mehr von Kritikern zuläßt, keine Akademie mehr und betreibt keine Wissenschft . Sie ist im Gegenteil eine Indoktrinationsstelle für eine bestimmte, linke Ideologie und Glaubensrichtung .
    Nach dem Motto : Die Erde war schon immer einen Scheibe und bleibt eine Scheibe und wer zuwiderhandelt oder dagegen spricht gehört auf den Scheiterhaufen .

    Herr Ministerpräsident Söder oder wer auch immer dieses diktaorische Pseudoinstitut trägt, schließen Sie sofort diesen Fanatikerladen und beordern Sie deren Leiter an den Schraubstock i ins Handwerk oder Fabrik, da gehört er hin und richtet einen Schaden mehr an !

  10. Die guten Menschen wollen friedlich mit Moslems zusammenleben. Das ist schon jetzt nicht möglich, obwohl die Moslems noch weit in der Minderheit sind. Wenn sie in der Mehrheit sind, werden sie die Ungläubigen versklaven oder vertreiben. Die nächste Generation wird es ein schweres Leben haben.

  11. Hausverbot – so sieht also die vielgepriesene inhaltliche Auseinandersetzung aus, wenn man unbequeme Frage stellt.
    Da muß die Verzweiflung schon sehr groß sein.

  12. Ich bin gestern Abend aus Ägypten zurückgekommen. Eine Woche Hurghada.
    War schon schlimm , die ganzen Kriegsverletzten und traumatisierten Ägypter anschauen zu müssen.
    Sogar der ganze Pool war voller Opfer. Die Weiber hatten ihre extrem scharfen Burkinis an.
    Ja, da versteht man schon , warum man die nordafrikanischen Staaten nicht als sichere Herkunftsländer
    deklarieren kann.
    Jedenfalls habe ich diese Hölle überlebt.

  13. Haremhab 26. August 2018 at 16:39
    Angst vor Tuberkulose: Flüchtlinge müssen Schiff Diciotti sofort verlassen

    https://www.youtube.com/watch?v=OkPNbMaHBFA

    Salvini im Visier der Justiz

    Die italienische Justiz ermittelt gegen Innenminister Matteo Salvini wegen seines harten Vorgehens gegen Migranten, die im Mittelmeer gerettet wurden.
    (…)
    Als Salvini am Samstagabend seinen applaudierenden Anhängern im norditalienischen Pinzolo von den Ermittlungen gegen ihn erzählte, schäumte er. „Sie ermitteln gegen einen Minister, der die Grenzen des Landes verteidigt. Es ist eine Schande“, sagte er. „Sollen sie kommen und mich mitnehmen, ich bin bereit, ich warte auf sie, mit einem Grappa.“

    https://www.zeit.de/news/2018-08/26/migranten-haben-diciotti-verlassen-180826-99-692137
    (Hervorhebung von mir)

  14. Wird Zeit den Namen zu ändern…wie wäre es mit „Bayrische Akademie für Hassverbrecher, Extremisten, Dogmatiker und Kopfabschneider“?
    Hört sich doch schön an.. 🙂

  15. Auf den ersten Blick fällt mir auf:
    Welchen Charakter hat dieses Papier? Ist es ein Bescheid? Ich sehe keinen Betreff, der diesen Charakter des Schreibens benennen müsste.

    Ich sehe auch keine Rechtsgrundlage, z.B. den Bezug zu einer Hausordnung, geschweige denn einen Paragraphen der Hausordnung. Diese müsste jedoch aufgeführt sein.

    Außerdem muss eine Hausordnung auch die Sanktionen aufgeführt haben, die einer Übertretung folgen.
    Ohne diese Sanktionen ist die Hausordnung ungültig. Ein Betroffener hat den Anspruch darauf, im Vorfeld eines Besuches zu wissen, in welchen Rechtsverhältnissen er sich bewegt.
    Oder haben Sie damit gerechnet, dass dort Frageverbote existieren?

    Prüfen Sie doch einmal nach, ob in der Haus- oder Institutsordnung expressis verbis steht, dass zum Islam keine Fragen gestellt werden können.

    Besprechen Sie es bitte mit Ihrem Anwalt, Herr Stürzenberger.

    Die Haus- bzw. Hochschulordnung muss außerdem gut sichtbar ausgehängt sein, damit Sie im voraus wissen, in welchem Rechtsraum Sie sich bei Betreten eines Gebäudes befinden. Sie müssen die Chance haben, den Inhalt vorher eingesehen haben zu können.

    Des weiteren scheint mir der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit tangiert zu sein. Man kann doch nicht ohne Vorwarnung jemanden sofort total ausschließen. Sind Sie je einmal abgemahnt worden, mit Ankündigung der Konsequenzen?

    Um Gottes willen, wo leben wir eigentlich? Das ist nach meinem Dafürhalten ja beängstigend, mit welchen Methoden hier verfahren wird.

    Diese Sache kann ungeprüft so nicht hingenommen werden. Das ist meine Meinung.

  16. OT
    Der Kriminaldauerdienst ermittelt…
    Da macht man sich in heutigen Zeiten sofort so seine Gedanken!

    .
    „Leichenfund
    Frau liegt tot in Wohnung in Isernhagen K.B.

    Die Bewohnerin einer Wohnung an der Dorfstraße in Isernhagen K.B. ist am Sonntagvormittag tot in ihrer Wohnung aufgefunden worden.

    Isernhagen K.B

    Eine 66 Jahre alte Frau ist am Sonntagvormittag tot in ihrer Wohnung an der Dorfstraße aufgefunden worden. Eine Nachbarin hatte den Notruf gewählt, weil auf Klingeln und Klopfen niemand öffnete. Die Ortsfeuerwehr Isernhagen K.B. wurde um 10.40 Uhr per Sirene alarmiert, Polizei und Rettungsdienst waren ebenfalls vor Ort. Die Feuerwehr Isernhagen H.B. wurde mit ihrem Türöffnungsset nachalarmiert. Der Kriminaldauerdienst der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.“

    http://www.haz.de/Umland/Isernhagen/Isernhagen-Frau-liegt-tot-in-Wohnung

  17. Diese Menschen – ich nenne sie jetzt mal noch so – merken in ihrem Wahn nicht mehr das sie sich genau so Verhalten wie damals das Hitlerregime.

    Sie grenzen aus, erteilen in erster Instanz Hausverbote, geben Anweisungen zu Anschlägen und zu Schluss werden sie uns in die neuen alten Konzentrationslager bringen.

    Zu krass gedacht?
    Vielleicht, aber wenn man sich die letzten drei Jahre anschaut, wie sich das alles so entwickelt hat dann ist es sicher nicht so abwegig!

  18. Dann schickt man eben halt zu solchen Veranstaltungen,
    andere, ebenfalls Islamkritische Menschen hin.
    Die sollen so viele Hausverbote ausstellen,bis sie schwarz werden
    und irgendwann sollte man dann Diskriminierung klagen…
    Mal schauen wer am längeren Hebel sitzt.
    Aber das ist aus der ach so tollen und „Freiheitlichen und Demokratischen Republik geworden,
    ein Ableger der „Deutschen Demokratischen Republik“,das Verfallsdatum ist allen bekannt!
    Wer die Musels und Migranten in diesem Staate,kritisch betrachtet muss unter allen Umständen
    „Mundtod“ gemacht werden,weil die anderen haben den Argumenten und der Leere dieses Allahs,nichte entgegenzusetzen.

  19. OT-Propaganda pro „Zuwanderung“:

    http://www.spiegel.de/panorama/griechenland-fluechtlinge-duerfen-zu-familie-nach-deutschland-a-1224654.html

    Da wir einen speiübel, wie durchsichtig das ist. Pech für SPON, dass Weihnachten erst in paar Monaten aber es musste wohl jetzt schon raus, wegen des Verfallsdatums.

    Ansonsten ist zu dem Artikel nur zu sagen, dass Eltern, die derart fahrlässig mit ihren Kinder „zur See fahren“ ins Gefängnis gehören und im Übrigen die ganze Familienbande dahin zurück geschafft gehört, wo sie hergekommen ist.

  20. OT-Propaganda pro „Zuwanderung“:

    http://www.spiegel.de/panorama/griechenland-fluechtlinge-duerfen-zu-familie-nach-deutschland-a-1224654.html

    Da wird einen speiübel, wie durchsichtig das ist. Pech für SPON, dass Weihnachten erst in paar Monaten aber es musste wohl jetzt schon raus, wegen des Verfallsdatums.

    Ansonsten ist zu dem Artikel nur zu sagen, dass Eltern, die derart fahrlässig mit ihren Kinder „zur See fahren“ ins Gefängnis gehören und im Übrigen die ganze Familienbande dahin zurück geschafft gehört, wo sie hergekommen ist.

  21. @Blitzkrieg 26. August 2018 at 16:50
    Ich bin gestern Abend aus Ägypten zurückgekommen. Eine Woche Hurghada.
    War schon schlimm , die ganzen Kriegsverletzten und traumatisierten Ägypter anschauen zu müssen.
    Sogar der ganze Pool war voller Opfer. Die Weiber hatten ihre extrem scharfen Burkinis an.
    Ja, da versteht man schon , warum man die nordafrikanischen Staaten nicht als sichere Herkunftsländer
    deklarieren kann.
    Jedenfalls habe ich diese Hölle überlebt.
    ——————————
    Selbst schuld.

  22. Die eritreische Asyltouristin Bana Ghebrehiwet: Wegen dem Wehrdienst Eritrea entflohen und gilt deshalb als „Flüchtling“. Hunger, Durst, Gewalt, Vergewaltigungen. „Ich will das alles vergessen“, sagt sie. Psycholog*innen wissen, dass Geflüchtete Monate brauchen, um zur Ruhe zu kommen. Viel schlafen, Zuwendung, so richtig Asyl feiern. Stattdessen werden sie bei Behörden unfreundlich empfangen und als Sahnehäubchen kommt jetzt Annegret Kramp-Karren-Bauer ohne Rücksicht auf dem erlittenen Leid mit dem Vorschlag für ein Dienstjahr für Flüchtlinge als Sühne für erlittene Erniedrigung durch deutsche Humanität: Zwangsarbeit!! Wie um Gottes Willen ist es da möglich dass Jugend Rettet, Ärzte ohne Grenzen usw. weiterhin ahnungslose Asyltourist*innen diesen widerlichen Psychoterror zuführen? Jetzt schon wo Bana in Berlin diese Psychofolter zu erdulden hat, wie denn schaut es aus mit Asyltouristen die nach Albanien abgeschoben wurden??. Die deutsche Asylindustrie hat grosse Schuld auf sich geladen. Liebe Bana beantrage möglichst bald ein Visum bei deiner Botschaft: http://www.botschaft-eritrea.de/main/index.php?section=9

  23. Pedo Muhammad 26. August 2018 at 16:30
    Prof.(!!) rohe (ab 3 Min.) „schachmatt setzen“

    http://schnellmann.org/lunatic.html
    ——————————————
    Ist das dort Abgedruckte der Inhalt einer E-Mail, die Sie dem Mann tatsächlich geschickt haben?
    Falls ja (wie ich vermute): Phantastisch.
    Hauptsache, Sie schreiben nur möglichst viele Wörter GROSS und bezeichnen ihn möglichst häufig als „Geisteskranken“, dann hat Ihr Schreiben garantiert Erfolg und er begreift irgendwann, daß er falsch liegt! 🙂

  24. Sturm1974 26. August 2018 at 16:55

    OT: VfL Wolfsburg zwingt Kapitäne aller eigenen Mannschaften zum Tragen der Regenbogenbinde, Spieler Brekalo sorgt für Unruhe…

    https://m.bild.de/sport/fussball/vfl-wolfsburg/zoff-um-regenbogen-binde-56874744.bildMobile.html

    ——————

    Auch das ein Teil der rot/grün/schwarzen Lesben- und Schwulendiktatur unter Merkel. Ich hatte bisher nichts gegen Homos aber jetzt fange ich damit an, weil man mich ständig damit zu konfrontieren sucht als vermeidlichen Schwulen- und Lesbenhasser.

  25. früher war Bayern mal ein christliches Land. Nun soll es ein Saatfeld für den Islam werden. Hey! Bayern, merkt Ihr was? Im Oktober habt Ihr noch eine Chance. Vielleicht zum letzten mal in Eurem Leben. Nutzt sie!
    Ob Ihr danach noch eine bekommt, ist nicht sicher.

  26. Islam ist Frieden und Barmherzigkeit.. nur eben OHNE Kopf!
    .
    Aber egal… dt. Waffengeschäfte gehen vor..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Monströse Strafe
    .
    Saudi-Arabien will erstmals politische Aktivistin köpfen lassen

    .
    In Saudi-Arabien könnte erstmals eine Frau wegen politischen Aktivismus hingerichtet werden. Wie die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch am Mittwoch bekannt gab, droht der schiitischen Aktivistin Israa al-Ghomgham die Enthauptung.
    .
    https://www.focus.de/politik/ausland/monstroese-strafe-ihr-droht-enthauptung-saudi-arabien-will-erstmals-politische-aktivistin-hinrichten_id_9460047.html

  27. Sturm1974 26. August 2018 at 16:55

    Schuld an so einem politischen Propagandamüll im Fußball sind ausschließlich die deutschen Fans die immer noch ins Stadion laufen und die Glotze anschalten wenn Fußball kommt. Wann boykottieren die Fans endlich den DFB-Fußball der längst von den Politikern und geldgierigen Managern und Spielern kaputt gemacht wurde.

    Aber was soll es, die Masse der Fans wird auch den zukünftigen DFB-Trainer Zidane (Moslem) schlucken, selbst dann, wenn dann die DFB-Truppe aussieht wie die in Frankreich.

  28. @Finito 🙂
    17:00

    … Ist das dort Abgedruckte der Inhalt einer E-Mail, die Sie dem Mann tatsächlich geschickt haben? ….

    –‚-

    Ja, diese Anwort habe ich vor ein par Jahren an rohe ( mit den Verteiler mail-adressen, z.b. VerfassungSSchutz) geschickt!

  29. 1 Da eine Behörde aber auch mit aus ihrer Sicht schwierigen Besuchern zurechtkommen muss, ist ihr die Möglichkeit der Verhängung eines Hausverbotes erst dann eröffnet, wenn es durch das Verhalten des Adressaten zu einer beachtlichen, das heißt mehr als nur leichten und/oder vorübergehenden Beeinträchtigung der öffentlichen Tätigkeit innerhalb der Behörde gekommen ist und darüber hinaus zu besorgen ist, dass auch zukünftig mit solchen gravierenden Beeinträchtigungen zu rechnen ist, die nicht anderweitig verhindert werden können. (redaktioneller Leitsatz)
    2 Eine beachtliche Beeinträchtigung in diesem Sinne ist anzunehmen, wenn der Dienstablauf nachhaltig gestört worden ist, weil beispielsweise Bedienstete beleidigt werden oder der Besucher in nicht hinnehmbarer Weise aggressiv reagiert und mit einer Wiederholung derartiger Vorfälle zu rechnen ist. (redaktioneller Leitsatz)
    3 Das Hausverbot muss auch die geeignete Maßnahme sein, die verursachte Störung zu beenden und/oder für die Zukunft den ordnungsgemäßen Ablauf der Geschäfte innerhalb des Gerichtsgebäudes sicherzustellen, es muss das mildeste in Betracht kommende Mittel sein und es muss hinsichtlich des Bezugsbereiches, für den es verhängt wird, sowie bezüglich seiner Dauer angemessen sein, so dass grundsätzlich mit der Verhängung des Hausverbotes eine Befristung auszusprechen ist.
    http://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/Y-300-Z-BECKRS-B-2016-N-46794?hl=true&AspxAutoDetectCookieSupport=1

  30. Haremhab 26. August 2018 at 16:58

    @VivaEspaña

    Achte aufs Bild. Sie braucht das Getränk gegen Ischias.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/wunderbar-together-mit-bauhaus-und-ganz-viel-bier-deutschland-startet-charme-offensive-in-den-usa_id_9474003.html

    Hahaha. Das wollte ich gestern schon einstellen, hab mich aber nicht getraut. 😀 ;-))

    Wie verliebt ES in das Glas guckt.
    Wenn ES dann zu tief ins Glas geguggt hat, sieht ES so aus:

    https://image.stern.de/8156766/16×9-867-488/93b79f711afd92634472b9a5e7335211/in/angela-merkel1.jpg

  31. Metaspawn 26. August 2018 at 16:56

    http://www.spiegel.de/panorama/griechenland-fluechtlinge-duerfen-zu-familie-nach-deutschland-a-1224654.html

    Unter diesem erbrechenswert plumpen, dreisten Pro-Asyl-Agitprop-Artikel (ich will die weitverzweigte Afghanen-Sippe genau NICHT! in Deutschland haben) steht dann auch folgerichtig:

    Liebe Leserinnen und Leser,
    im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf SPIEGEL ONLINE finden Sie unter diesem Text kein Forum. Leider erreichen uns zum Thema Flüchtlinge so viele unangemessene, beleidigende oder justiziable Forumsbeiträge, dass eine gewissenhafte Moderation nach den Regeln unserer Netiquette kaum mehr möglich ist. Deshalb gibt es nur unter ausgewählten Artikeln zu diesem Thema ein Forum. Wir bitten um Verständnis.

  32. ÖZIL…. Ja so sind die Türken..
    .
    Beleidigen, drohen und diffamieren aber alles mitnehmen was geht.. …

    .
    Die Deutschen sind ja alles Rassisten und Nazis aber den dicken deutschen Mercedes nimmt er trotzdem..
    .
    Warum fährt Özil kein türkisches Auto seines großen Erdogan-Präsidenten.?
    .
    So ein verlogener Surensohn!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Nach Streit mit Sponsor Mercedes
    .
    Markenbotschafter Özil läßt sein Honorar abholen

    .
    Mesut Özil verabschiedete sich aus der Nationalmannschaft und beklagte sich über Mercedes und den Umgang mit ihm in der „Erdogan-Foto-Affäre“. Jetzt ließ Özil sein Honorar als Markenbotschafter in Düsseldorf abholen.
    .
    https://www.bild.de/bild-plus/sport/fussball/sport/nach-streit-mit-sponsor-mercedes-markenbotschafter-oezil-laesst-sein-honorar-abh-56870104,view=conversionToLogin.bild.html

  33. Sturm1974 26. August 2018 at 16:55

    Josip Brekalo (20): „Ich muss sagen, dass ich nicht vollständig hinter dieser Aktion stehen kann, denn es widerspricht meiner christlichen Überzeugung. Ich bin sehr religiös erzogen worden. Wenn jemand eine andere Art zu leben bevorzugt, dann ist das okay für mich, weil das seine Sache ist. Aber ein spezielles Symbol für die Einstellung anderer Leute muss und möchte ich nicht tragen.“

    Mein Respekt. Dennoch gilt ein solcher Standpunkt als Wertezersetzung und Befehlsverweigerung.

  34. Hausverbot vom Präsidenten der Bayerischen Akademie der Wissenschaften???

    Wie kommt ein solcher intellektueller Unterschichtler überhaupt in eine solche Position?

  35. Dort (s.o.) werden vor dem Hintergrund des geschilderten Falles auch noch folgende Überlegungen angestellt:
    „Da ein Hausverbot eine grundrechtseinschränkende Maßnahme darstellt, die präventiven Charakter hat, indem sie darauf abzielt, zukünftige Störungen des Betriebsablaufs in der Behörde zu vermeiden, bedarf es entsprechend Art. 28 Abs. 1 BayVwVfG zunächst der vorherigen (mündlichen oder schriftlichen) Anhörung des Betroffenen. Ergeht ein Hausverbot nicht unmittelbar auf eine im betroffenen Gebäude eskalierende Konfliktsituation, ist dem Betroffenen grundsätzlich auch schriftlich der dem beabsichtigten Hausverbot zugrundeliegende Sachverhalt zu schildern, die Verhängung des Verbots anzukündigen und ihm Gelegenheit zu geben, sich vor dem Erlass des Hausverbotes zu den für die Entscheidung erheblichen Tatsachen zu äußern. Es sind – spätestens in der Hausverbotsverfügung – die Tatsachen zu benennen, die in vorangegangener Zeit den Hausfrieden gestört haben. Weiter ist auszuführen, dass und warum in Zukunft wieder mit Störungen zu rechnen und das Hausverbot daher erforderlich ist, um erneute Vorfälle zu verhindern. Da eine Behörde aber auch mit aus ihrer Sicht schwierigen Besuchern zurechtkommen muss, ist ihr die Möglichkeit der Verhängung eines Hausverbotes erst dann eröffnet, wenn es durch das Verhalten des Adressaten zu einer beachtlichen, das heißt mehr als nur leichten und/oder vorübergehenden Beeinträchtigung der öffentlichen Tätigkeit innerhalb der Behörde gekommen ist und darüber hinaus zu besorgen ist, dass auch zukünftig mit solchen gravierenden Beeinträchtigungen zu rechnen ist, die nicht anderweitig verhindert werden können.“

  36. Wie kommt ein solcher intellektueller Unterschichtler überhaupt in eine solche Position?

    In der BRD wird das über die Parteizugehörigkeit „vererbt“.

  37. Das nimmt ja echt Fahrt auf, so kurz vor der Wahl. Die Nerven in Teilen des Systems scheinen blank zu liegen. Bei der aktuellen rasanten Entwicklung überholen wir Nordkorea und China noch was die Menschenrechte anbetrifft.

  38. Drohnenpilot 26. August 2018 at 17:11

    ÖZIL…. Ja so sind die Türken.. (…)
    https://www.bild.de/bild-plus/sport/fussball/sport/nach-streit-mit-sponsor-mercedes-markenbotschafter-oezil-laesst-sein-honorar-abh-56870104,view=conversionToLogin.bild.html

    Geld stinkt nicht. Das weiß auch Glubschi.

    Das Foto! Sagt alles.

    Den würde ich aber auch nicht zum Nachbarn haben wollen.
    Wenn der mir im Dunkeln übern Weg laufen würde, würde ich denken, ich wäre einem Phantombild begegnet.

  39. Sehr geehrter Herr Stürzenberger,

    mir scheint, dass der Präsident der Bayrischen Akademie der Wissenschaften, Prof. Dr. Thomas O. Höllmann, hier nicht nach Recht und Gesetz verfahren ist.

    Von einem gebildeten Menschen in dieser Position und mit diesem Titel dürfte jedoch erwartet werden, dass er nur rechtmäßig handelt. Er erwarte besonders von solchen Persönlichkeiten eine Vorbildfunktion.

    Nach meinem Gefühl war das ein undurchdachter Schnellschuss.
    – Sollten Sie stigmatisiert werden, frage ich mich?
    – Sollten Sie eingeschüchtert werden, frage ich mich?
    – Geht man so mit Mitbürgern um, frage ich mich?

    Diese Formulierung „in allen Räumlichkeiten der Bayrischen Akademie der Wissenschaften und ihrer Institute“ erweckt schon den Eindruck, dass Sie hausintern an den Pranger gestellt wurden. Denn, das gesamte Personal muss ja informiert werden, damit es Ihr künftiges Betreten melden wird.

    Ihr Anwalt sollte mal prüfen, ob hier nicht der Tatbestand der Beleidigung, der Denunziation oder ähnliches erfüllt ist. Das ist ja unglaublich!

  40. Dies zeigt die durch und durch antidemokratische Einstellung dieses Professors, (…)

    Es zeigt zuerst die argumentative Armseligkeit und fehlende Wissenschaftlichkeit der Professors.
    Wissenschaft widerlegt – Wissenschaft weicht nicht feige aus, indem sie nach der Polizei schreit, wenn es kritische Fragen gibt.

    1/0 für Stürzenberger.

  41. Wenn sich doch nur diese Perlenkette der Islamkriecherei in Bayern, dieser dort inbrünstig runtergebetete islamische Rosenkranzersatz, dieses Islammantra, in AFD-Stimmen bei der Landtagswahl manifestierte…

  42. Einfach nur schlimm. Leider mitten in Europa anno 2018 gibt es keine offenen Debatten mehr, es gibt nur Monologe. 🙁

  43. ThomasEausF 26. August 2018 at 17:14

    Vielen Dank für diese juristische Ausführung. Nachdem eine Anhörung nicht stattgefunden hat dürfte das Hausverbot ab initio null und nichtig sein. Das wissenschaftliche Niveau in Bayern ist wohl nach dem Mauerfall vom Stalinismus Merkelscher Prägung zerfressen worden. Dass das Söder-Regime sich von einem solchen Professor beraten lässt bedeutet das man zur Rettung des Freistaats in Oktober nur noch die alternativlose Alternative für Deutschland wählen kann.

  44. Angebliche Proteste in Chemnitz!

    Nazis haben Asylbewerber überfallen und sich selbst mit Messern verletzt. Polizei konnte die Asylbewerber beschützen.

    Bei ARD und ZDF: Die Renten sind sicher! Heil Merkel

  45. Bestimmte wissenschaftliche Gebiete stehen schon lange in der Kritik stumpf irgendwelche Litaneien nachzuplappern ohne wirkliche Erkenntnisse zu generieren….auch hier gilt mittlerweile der Grundsatz: Für Geld tue ich alles. Alles weitere finden Sie im Netz unter dem Stichwort „Wissenschaftskritik“. Auch hier bietet der englischsprachige Raum wesentlich mehr Inhalte. Das Thema ist ganz spannend… 😉

  46. Bayerische Akademie der Wissenschaften-Chefe Thomas Ottfried Höllmann. Soso. Ein Sinologe. U.a. Mitglied des Kuratoriums für „Han-Kunst der Uni Peking“. Der Herr Sinologe und Ethnolge Höllmann kann ja mal die Chinesen fragen, was sie von Mohammedanern und dem Islam halten. Er kann auch gerne in china darüber referieren, wie er „im freien Westen“ einen Islamkritiker aus seiner Bude ausgeschlossen hat. Ich nehme an, die (Han-)Chinesen werden interessiert bis fassungslos zuhören.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_O._H%C3%B6llmann

  47. „Was sind Sie, Herr Rohe, für ein armseliges Professorlein, wenn Sie sich nicht einmal den kritischen Fragen eines St;rzenbergers stellen k`nnen und zu den unfairen Mitteln greifen, den intellektuellen Gegner mundtot zu machen.“

    Hab ich gerade an diesen Schwuchtel geschrieben, ähnliches auch an die Bayerische Akademie der Wissenschaften

  48. Rohe ist nicht der Rede wert.
    Welche eine dämliche Karriere für dieses Nichts an Menschenwürde, für Hass und Zwietracht, Ekel und Krieg.
    Er steht schon jetzt vor Nürnberg 2.0.

  49. Babieca
    26. August 2018 at 17:41

    „Bayerische Akademie der Wissenschaften-Chefe Thomas Ottfried Höllmann. Soso. Ein Sinologe. U.a. Mitglied des Kuratoriums für „Han-Kunst der Uni Peking“.“

    Die klassische intellektuelle Punktlandung. Höllmann hat einen Horizont mit dem Radius null und diesen Punkt nennt er seinen Standpunkt

  50. OT

    „Muslime in New Mexico Jihad Verbindung angeblich Jihad Massaker (ahmen nur ihr ‚bestes Beispiel‘ 33/21 nach) in Atlanta Krankenhaus geplant“

    https://translate.googleusercontent.com/translate_c?depth=5&hl=pt-BR&nv=1&rurl=translate.google.com&sl=en&sp=nmt4&tl=de&u=https://www.jihadwatch.org/2018/08/muslims-in-new-mexico-jihad-compound-allegedly-planned-jihad-massacre-at-atlanta-hospital&xid=17259,15700002,15700022,15700122,15700124,15700149,15700168,15700186,15700191,15700201,15700208&usg=ALkJrhivU0FBbJ41okPcMUTID56S0X49bQ

    Jihad 622-632 von muhammad,
    „It is not for a prophet to have captives [of war 4/74-76, 8/39, 9/29..] until he inflicts a massacre [upon Allah’s enemies 41/28] in the land. ….“ quran.com/8/67

  51. Fragen:
    Wird diese „Akademie der Wissenschaft“ nicht von uns steuerpflichtigen Bürger zwangsfinanziert?
    Oder lebt diese Akademie von den „innovativen Erkenntnissen“ des Islams?
    Darf sie als „Körperschaft des öffentlichen Rechts“ Teile der Öffentlichkeit (Journalisten) begründungslos aus öffentlichen Veranstaltungen aussperren, die informative Interessen der Öffentlichkeit wahrnehmen, ohne dass dabei der Gleichbehandlungsgrundsatz (GG) verletzt wird? Besteht eine medienwirksame Klage zur der Rücknahme dieses Hausverbotes? Kann juristisch, wegen Verunglimpfung und Behinderung eines Journalisten in seiner Tätigkeit, gegen Prof. Rohe vorgegangen werden?

  52. Hier ein besonderes Schmackerl

    „Nur weil Jemand vergewaltigt, raubt oder hoch kriminell ist, ist das kein Grund zur Abschiebung. Wir sollten uns statt dessen seiner annehmen und ihn akzeptieren wie er ist. Es gibt Menschenrechte.“

    … meint Margarete Bause von den bayrischen Grünen

    Und solchen Idioten will nach Umfragen jeder 6. Bayer seine Stimme geben.

  53. Es stellt sich die Frage ob das Schriftstück auch rechtskräftig vom Präsidenten der Akademie unterschrieben wurde: „Unterschrift (auch Signatur, von lateinisch signatum „das Gezeichnete“ zu signum „Zeichen“) ist die handschriftliche, eigenhändige Namenszeichnung auf Schriftstücken durch eine natürliche Person mit mindestens dem Familiennamen.“
    Mir scheint somit derjenige der eine solche Unterschrift leistet wenn vielleicht nicht geistig umnachtet denn doch nicht voll handlungsfähig.

  54. Was, wenn Michael Stürzenberger in den Gebäuden der AdW behaupten würde, die Erde sei keine Scheibe sondern eine Kugel?

  55. Bayerische Scharia Akademie der Wissenschaft ❗ 😎

    In Vertretung von Khomeini direkt aus der Islam-Hölle

    Mufti Dr. Höllmann

  56. Wenn Leute wie Rohe schon das Hausrecht bemühen, um einer Diskussion mit Menschen aus dem Wege zu gehen, die anderer Meinung sind als die „wissenschaftliche Elite“ dieser Akademie, und das durchaus gut begründet, dann zeigt das vor allem, daß das Ganze angstgetrieben ist.

    Es gilt das, was ich auch in anderem Zusammenhang postuliere, in dem es um nicht minder gravierende Unterschied in Wahrnehmung und Auffassung innerhalb historischer Zusammenhänge geht: Wer den freien Diskurs aussperrt oder sonstwie unterbindet, auf welche Art und Weise auch immer, der hat etwas zu verbergen.

  57. Das neue Buch von Sarrazin könnte m.E. von Michael Stürzenberger geschrieben sein. Es wird am Dienstag erscheinen und hoffentlich auch in die BAW einschlagen. Die Zecke, Stegner, Nahles, Merkel und alle anderen Ahnungslosen schießen schon aus allen Rohren. Aber die Wahrheit ist stärker. Sie wird sich Bahn brechen und solche Würstchen wie Rohe von der Platte fegen.

  58. Diese Kollaborateure glauben, durch Ar…kriecherei den eigenen Hals retten zu können. In Wirklichkeit haben sie lediglich evt. das Privileg, als einer der letzten Ungläubigen aufgeknüpft zu werden.

  59. Das in der bayrischen Akademie der religiös/fundamentalistischen Dumpfbacken noch Frauen lernen dürfen ist ein echtes Wunder…falls man den an solche Dinge glauben mag. 🙂

  60. Metaspawn
    26. August 2018 at 17:01
    Sturm1974 26. August 2018 at 16:55

    OT: VfL Wolfsburg zwingt Kapitäne aller eigenen Mannschaften zum Tragen der Regenbogenbinde, Spieler Brekalo sorgt für Unruhe…

    https://m.bild.de/sport/fussball/vfl-wolfsburg/zoff-um-regenbogen-binde-56874744.bildMobile.html

    ——————

    Auch das ein Teil der rot/grün/schwarzen Lesben- und Schwulendiktatur unter Merkel. Ich hatte bisher nichts gegen Homos aber jetzt fange ich damit an, weil man mich ständig damit zu konfrontieren sucht als vermeidlichen Schwulen- und Lesbenhasser.
    ++++

    Da dem linksgrünen Geschmeiß mit Merkel an der Spitze immer mehr Wahlstimmen verloren gehen, sucht es verzweifelt neue Sympathisanten.
    Da sind Schwule, Transvestiten, Türken, Zigeuner, Paschtunen, Neger und Islamisten halt willkommen.
    Selbst vor der Hofierung der Taliban schreckt das linksgrüne Geschmeiß nicht mehr zurück!
    Diese Entwicklung kommt der AfD allerdings stark entgegen!
    Weitermachen!

  61. Der Name „Akademie der Wissenschaften“ ist bei diesem Club eher ironisch gemeint. 😉

  62. OT

    Man, man, man, nicht nur, dass die Venezuelaner bitterarm sind sie, sind auch noch ziemlich blöd.

    Latschen sie bis an die peruanische Grenze, um dort festzusitzen. Die Afrikaner zeigen doch wie`s geht !
    In ein Schlauchboot und ab in die Karibik !
    Auf diesem Wege wären wir Lifeline, SOS Mediterane, Aquarius und wie sie nicht alle heissen aus dem Mittelmeer los. Kann den Venezuelanern vielleicht mal Einer nen Tipp geben ?

    Venezolaner brauchen Pässe
    Peru verwehrt Flüchtlingen die Einreise

    https://www.n-tv.de/politik/Peru-verwehrt-Fluechtlingen-die-Einreise-article20590823.html

  63. Mich intressiert ja nach wie vor, welche Fragen Stürzenberger denn nun gestellt hat, die eine solche Reaktion hervorrufen. Dazu habe ich nichts finden können.

  64. deruyter 26. August 2018 at 18:06
    OT

    Man, man, man, nicht nur, dass die Venezuelaner bitterarm sind sie, sind auch noch ziemlich blöd.

    ……………………..
    Scheixxe, das sehe ich ja jetzt erst. Da bahnt sich vielleicht die nächste Flüchtlingswelle für Europa an, ahnlich dem spanischen Ceuta:

    Französisch-Guayana ist ein vollintegrierter Teil des französischen Staates und damit auch Teil der Europäischen Union. Der Euro ist gesetzliches Zahlungsmittel.

    Guckt euch mal die Landkarte an, das ist nicht weit von Venezuela entfernt:

    https://www.google.de/maps/place/Venezuela/@-7.6059016,-67.3839701,4.5z/data=!4m5!3m4!1s0x8c2853cb36cbd801:0xdca0f2587cd54dd3!8m2!3d6.42375!4d-66.58973

  65. Hochinteressante Reden der IB in Dresden, z.B. über die Versuche von Grünen und dem Verfassungsschutz und Migranten der IB juristisch am Zeug zu flicken (alles gescheitert) teiweise auch über die unfassbaren Mittel der Justiz in Österreich:

    https://www.youtube.com/watch?v=ljenYeSp9Pw
    Trotz erstinstanzlichem Freispruch haben die Identiären ihre beschlagnahmten Sachen nicht zurück…

    Die Staastanwaltschaft geht jedoch in Berufung …

    unfassbar!!!

  66. pozilei 26. August 2018 at 17:51

    In Anbetracht der integrativen Leistungen unserer Mutter die Heilige Römisch-Katholische Kirchenasylunterkunft Deutschland ist es jetzt an der Zeit Chemnitz seinen alten Namen
    RHEINHARDT MARXSTADT
    zurückgeben. Rheinhartd Marx – Bekenner und zukünftiger Märtyrer der Fettleibigkeit – der Schutzpatron der Mohammedaner Deutschlands. Wahrlich Eminenz Marx ist der Mann „den uns die Vorsehung gesandt hat“, wie Seine Heiligkeit Pius XI so zutreffend formuliert hat.

  67. Wurde der Wisch überhaupt förmlich zugestellt? Wenn nein, dann hätte ich das nicht veröffentlicht.

  68. Gemäß Koran soll sich ja die Sonne um die Erde drehen, so wie der ein oder andere Wissenschaftler ja auch ernsthaft glaubt das er der Mittelpunkt des Universums ist. Bin mal gespannt was passiert wenn die das durchsetzen wollen. 🙂

  69. OT
    Messerattacke in Chemnitz: Mann stirbt nach Streit in der Innenstadt – Stadtfest abgebrochen
    Bei einem verhängnisvollen Streit in der Nacht zum Sonntag in Chemnitz ist ein 35 Jahre alter Mann getötet worden. Zwei weitere Männer im Alter von 33 und 38 Jahren wurden verletzt, zum Teil schwer, wie die Polizei Chemnitz am Sonntag mitteilte.
    Alle drei sind laut Polizei Deutsche. Bei dem Streit sollen Messer zum Einsatz gekommen sein.
    Die Polizei hat zwei 22 und 23 Jahre alte Männer vorläufig festgenommen, die sich vom Tatort entfernt hatten. Zu deren Nationalität wollte die Polizei zunächst keine Aussage machen

    Die Alternative für Deutschland (AfD) hatte für den Sonntag über Twitter zu einer „Spontandemo“ in der Nähe des Tatorts aufgerufen. Laut Polizei kamen rund 100 Personen. Das Ganze lief laut Polizei störungsfrei. Wenig später kam es dann zu einer zweiten Kundgebung. Laut Polizei sollen diesem Aufruf deutlich mehr Leute gefolgt sein.

    Die Polizei rief auf Twitter dazu auf, sich nicht an Spekulationen zu beteiligen.

    Man merkt den Unterschied zwischen dem Osten und dem Westen.
    Im Osten könnte das dazu führen, dass doch noch ein paar mehr die AfD wählen.
    Im Westen führt das ganz sicher dazu, dass noch mehr die Grünen wählen.

  70. NieWieder 26. August 2018 at 18:24

    OT
    Messerattacke in Chemnitz: Mann stirbt nach Streit in der Innenstadt – Stadtfest abgebrochen

    Die Polizei hat zwei 22 und 23 Jahre alte Männer vorläufig festgenommen, die sich vom Tatort entfernt hatten.
    Zu deren Nationalität wollte die Polizei zunächst keine Aussage machen
    .
    .
    „Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern“

  71. So einen Aufsteller würd ich umgehend im vorbeigehen umtreten!
    Hoffentlich bekommt das CSU versiffte Bayern im September ordentlich die AfD Keule zu spüren!!

  72. Aber dann ist doch dieser hochgradig gestörte, Islam – affine, Pseudo Prof. ein ganz klarer Verfassungsfeind!

  73. Das hinterfotzige Miststück hat heute wieder Stammeldeutsch für Zweijährige abgelassen. Besonders interessant die neueste Kapriole: Merkel sagt: Merkels Politik hat mit Merkels Politik nichts zu tun:

    „Nach außen das Signal zu geben, Du kannst kommen, und es wird im Grunde dann nicht mehr unterschieden, das finde ich nicht richtig“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181314230/Sommerinterview-Merkel-gegen-Spurwechsel-fuer-abgelehnte-Asylbewerber.html

  74. Dieser Islam-Kollaborateur hatte mir schon bei der Diskussionrunde die Beantwortung einer Frage mit der unverschämten Diffamierung verweigert, ich sei ein „Verfassungsfeind“.

    In Bayern werden demokratische Kritiker sofort unter Verfassungsschutzbeobachtung gestellt. Wie pervers ist das denn? Ein weiteres Beispiel war ja Petr Bystron. Weil dieser jetzt im Bundestag sitzt, wird er nicht mehr vom Verfassungsschutz beobachtet. Für Abgeordnete gelten bei der Überwachung deutlich höhere Hürden.

    Eigentlich müsste die bayerische Landesregierung und die Bundesregierung vom Verfassungsschutz beobachtet werden. Die brechen täglich geltendes Recht. Das GG existiert für die nicht mehr.

    Polizei und Verfassungsschutz müssen dringend entpolitisiert werden und für die für die rechtsrelativierenden Erkenntnisse des Prof. Mathias Rohe zum Islam bedarf es keiner Professur.
    Dieser Provokateur ist Bürgerkriegsanpeitscher!

  75. Babieca
    26. August 2018 at 18:32

    „Das hinterfotzige Miststück hat heute wieder Stammeldeutsch für Zweijährige abgelassen. “

    Frau Dr Merkel spricht leichtes Deutsch in einfacher Sprache. Mehr überlastet eindeutig ihre intellektuellen Fähigkeiten, da sie sowieso alles vom Ende her denken muss… Und da ist das Hirn seit langem in einer Dauerschleife gefangen

  76. Viel Feind, viel Ehr. Die Angst muss groß sein vor dem gelehrten Islamkritiker unter den gelahrten Dschihad-Professoren.

  77. https://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/messerstecherei-stadtfest-chemnitz-100.html

    Polizei-Ermittlungen Nach tödlicher Messerstecherei in Innenstadt Chemnitzer Stadtfest abgebrochen – spontane Demos

    In Chemnitz hat es in der Nacht zum Sonntag eine Messerstecherei gegeben. Die näheren Umstände sind noch nicht aufgeklärt, die Polizei ermittelt. Unterdessen wurde das Stadtfest am Sonntagnachmittag abgebrochen.

    Bei dem Verstorbenen handelt es sich der Polizei zufolge um einen 35-jährigen deutschen Staatsbürger; Angaben über die verschiedenen Nationalitäten der anderen Streitbeteiligten werden derzeit noch nicht gemacht. Die Tatwaffe, ein Messer, wurde hinter der MDR-Bühne in der Innenstadt gefunden. Die Polizei war bis zum Morgen im Einsatz und untersuchte am Sonntagvormittag den Tatort der Auseinandersetzung. Warum sich die Männer gestritten hatten, muss noch ermittelt werden. In einer Meldung über Twitter widersprach die Polizei kursierenden Gerüchten, wonach „es nach jetzigem Ermittlungsstand bezüglich des Tötungsdelikts in Chemnitz keinerlei Anhaltspunkte gibt, dass eine Belästigung der Auseinandersetzung vorausging. Bitte beteiligt euch nicht an Spekulationen!“
    ————————

    Das Wichtigste ist „nicht spekulieren“, man weiß (wie immer) noch nichts…Aber:

    „Demos und Stadtfest-Abbruch in der Innenstadt

    Am Sonntagnachmittag hatten sich hunderte Chemnitzer in der Innenstadt versammelt und sind durch die Innenstadt gezogen. Nach Angaben einer MDR-Reporterin hat es dabei einzelne Rangeleien gegeben. Antifaschistische Aktivisten berichteten in sozialen Medien von Übergriffen auf Migranten. Hinweise darauf und auf Ausschreitungen lagen der Polizei zunächst nicht vor.
    Das Stadtfest in der Chemnitzer Innenstadt ist am Sonntagnachmittag vorzeitig abgebrochen worden. Das bestätigte der Organisator und Geschäftsführer der Chemnitzer Wirtschaftsförderung, Sören Uhle. In einer Mitteilung sagte er: „Aus Pietätsgründen und aus Anteilnahme den Angehörigen gegenüber beenden wir als Veranstalter das Chemnitzer Stadtfest sofort.“ Ursprünglich sollte das Festprogramm bis 20 Uhr laufen.“
    ————–
    Das musste der MDR doch melden, antifaschistische Gruppen (SAntifa) berichten über Übergriffe auf Migranten …

    Na, dann …

  78. Sturm1974 26. August 2018 at 18:38
    Kooler
    26. August 2018 at 17:47

    Angeblich Fake-News, alles andere wäre ja auch Wahnsinn gewesen…

    ________________________________________________________

    Auch wenn sie es nicht offen und wörtlich gesagt haben sollte, sie denkt es zumindest. Es passt haargenau zu den Taten und Forderungen dieser „Gutmenschen“. Man sehe nur den Fall Samir und viele andere.

  79. Wetten, dass der Mord in Chemnitz es wieder nicht in die Tagesschau schafft (von regionaler Bedeutung), obwohl 1000 Chemnitzer demonstrieren.

  80. lorbas
    26. August 2018 at 16:44
    Erhält die „Akademie der Wissenschaften“ öffentliche Mittel?
    ++++

    Mit Sicherheit!

  81. Frau Dr Merkel im Sommerinterview.
    Genau das ist ihre Welt, bei Fußball glaubt sie sich berufen,mitreden zu können und es ist ganz erstaunlich, mit welchen Banalitäten sich Frau Dr Merkel überhaupt beschäftigt.

    Für den, der ihre intellektuelle Ausstattung kennt, ist es aber ganz natürlich. Mehr kann sie schlichtweg nicht:

    „Man müsse sich auch um das Befinden der Betroffenen kümmern: Wenn sich Menschen wie Özil nicht gut behandelt fühlten, müsse man das ernst nehmen, sagt sie. “

    https://m.focus.de/politik/deutschland/sommerinterview-im-live-ticker-merkel-stellt-sich-in-der-ard-kommt-es-zur-einigung-im-renten-streit_id_9476661.html

  82. alexandros 26. August 2018 at 18:51

    Wetten, dass der Mord in Chemnitz es wieder nicht in die Tagesschau schafft (von regionaler Bedeutung), obwohl 1000 Chemnitzer demonstrieren.
    ————–
    Ganz sicher nicht, denn das würde die „deutsche Bevolkerung nur verunsichern“ … aber der MDR hat ja (wie ich oben gepostet hatte) bereits vorgegeben, was berichtet wird.

  83. Die Murksel-Junta scheint immer mehr Angst zu haben, dass sich Patrioten bewaffnen.
    Waffen in Händen von Moslems scheinen die ReGierung ja weniger zu ängstigen.
    Oder will sie die Waffen in wirklichkeit für die Bunteswehr?

    „….. Berlin – Das deutsche Bundeskriminalamt (BKA) appelliert einem Medienbericht zufolge an die EU-Kommission, immense Waffenbestände aus den Staaten des ehemaligen Jugoslawiens aufzukaufen. „Wenn diese Bestände nicht überwacht oder vernichtet werden, könnten sie in den illegalen Kreislauf gelangen“, sagte BKA-Experte Christoph Becker dem Nachrichtenportal t-online.de: „Es geht um Tonnen.“ …..“
    http://www.tt.com/politik/europapolitik/14736725-91/deutsches-bka-fordert-kauf-von-millionen-balkan-waffen-durch-eu.csp

  84. „Der Islam gehört zu Bayern wie Scheisse auf dem Esstisch.“
    Reconquista jetzt – Deus lo vult!

  85. Und schon wieder dieses typisch Islam-psychotische Zahlenspiel mit dem kalifornischen Mordcode 187: Hetze in einer Welt, die angeblich tolerant und offen sein will..! Diese W!chser verraten sich doch laufend selbst..!

  86. Sturm1974 26. August 2018 at 18:56

    Kooler
    26. August 2018 at 18:51

    Sorry, das ist der korrekte Link:
    https://www.mimikama.at/allgemein/angebliches-zitat-von-margarete-bause/

    Aber Sie haben recht, denken wird sie es sicher…
    ——————
    Die hat dann gleich noch die totale Opferkarte gezogen:
    “ Die wahre Tragödie ist allerdings, dass dies kein Einzelfall ist. Tagtäglich werden dutzende – wenn nicht hunderte – Falschmeldungen wie diese verbreitet. Mit ….“

    Tja, das geschieht mit ihrer „wohlwollenden Untätigkeit“ mit hunderten Andersdenkenden in Deutschland auf der Gegenseite auch …

    So what!

  87. München 2018 26. August 2018 at 18:57
    Die Murksel-Junta scheint immer mehr Angst zu haben, dass sich Patrioten bewaffnen.
    Waffen in Händen von Moslems scheinen die ReGierung ja weniger zu ängstigen.
    Oder will sie die Waffen in wirklichkeit für die Bunteswehr?

    Das einzige Land Ex-Jugoslawiens, dass nach Ende des Balkankrieges nahezu alle Waffenbestände offenlegte und vernichtete, war Kroatien.
    Die „Tonnen“ an Waffen dürften sich im mohammedanischen Bosnien und dem Kosovo befinden, wo es kaum staatliche Kontrollen gibt.

  88. Gesinnungsdiktatur. Lächerliche Figur, dieser Pseudowissenschaftler. Ich würde mich schämen, einen solchen Titel und meinen Namen unter solch ein lächerliches Hausverbot zu setzten. Wir sollten dem Herrn alle schreiben, dass wir auch gerne solch eine „Auszeichnung“ hätten… 😉

  89. Die Vernetzung, die Kooperationen und die Aktivitäten dieses Prof. Rohe beweisen, wie sehr die bayerische Regierung selbst die Islamisierung vorantreibt.
    Das finde ich besonders entlarvend.

    Dieses christliche und patriotische Getue der bayerischen Regierung ist – offenkundig – nichts anderes als Wahlkampf.

    Interessant fand ich, dieser Tage auf PI-news zu lesen, dass Russland schon länger unabhängige Wahlbeobachter in westlichen Ländern fordert. Also, wir bräuchten sie dringend !!

  90. Istdasdennzuglauben 26. August 2018 at 18:25

    Angst vor Tuberkulose: Flüchtlinge müssen Schiff Diciotti sofort verlassen…
    ………
    Tuberkulose gehört zu Deutschland.

    Das schlimme ist ja, dass viele dieser Neger schon auf den Booten als wichtigstes Ziel definieren, so schnell wie möglich den Geschlecktsakt mit weißen europäischen Frauen zu vollziehen.

  91. Klimaschutz !
    ________________
    Katrin Göring-Eckardt fliegt mal kurz nach Vilnius
    (Litauen) um sich über ein Start-Up über Verkehrslenkung
    zu informieren.

    Musste der Flug (und zurück) wirklich sein ?
    Ein Flug entspricht dem Jahres-Abgas-Ausstoß eines PKW.
    Sehr vorbildlich Frau Göring-Eckardt.
    https://www.welt.de/politik/ausland/article181258132/Intelligenter-Verkehr-Mit-einem-Klick-durch-die-Stadt.html
    ______________________
    Die „Internationalisten“ und Grünen-Wähler fliegen am meisten.

  92. Die Wehr 26. August 2018 at 16:47

    Ein Kommentar war gut. Stress als Dauerzustand. <<< Vielfalt ist anstrengend <<<

    <<<War da nicht schon etwas beim Stadtfest 2017 in Chemnitz ?

    Hier mal ein kleiner Tipp

    https://www.freiepresse.de/chemnitz/chemnitzer-stadtfest-die-hellen-und-dunklen-seiten-der-party-artikel9985496 Regionale Presse

    https://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/kriminalitaet-und-gewalt-auf-chemnitzer-stadtfest-100.html Und hatte der Journalist in das eigene Archiv geschaut, dann hätte er das gefunden.

    * https://www.welt.de/vermischtes/article168045511/Tumulte-auf-Fest-Stadt-beendet-das-Programm-vorzeitig.html <<<<<<<<<

    <<< "Bei der Attacke wurden drei Deutsche mit russischer ❗ Abstammung (33, 35, 38) schwer verletzt. Der 35-Jährige starb noch in der Nacht im Krankenhaus. Die Angreifer flohen, entsorgten das Tatmesser hinter der MDR-Bühne, wo es die Polizei sicherstellte. Die Beamten konnten auch zwei Männer (22, 23) stellen, die sich vom Tatort entfernt hatten. " <<<<

  93. Tritt-Ihn 26. August 2018 at 19:08

    Klimaschutz !
    ________________
    Katrin Göring-Eckardt fliegt mal kurz nach Vilnius
    (Litauen) um sich über ein Start-Up über Verkehrslenkung
    zu informieren.

    Musste der Flug (und zurück) wirklich sein ?
    Ein Flug entspricht dem Jahres-Abgas-Ausstoß eines PKW.
    Sehr vorbildlich Frau Göring-Eckardt.
    https://www.welt.de/politik/ausland/article181258132/Intelligenter-Verkehr-Mit-einem-Klick-durch-die-Stadt.html
    ______________________
    Die „Internationalisten“ und Grünen-Wähler fliegen am meisten.
    ———–
    Gleich gefolgt von den sogenannten Journalisten der ÖR … die machen auch gerne auf GEZ-Kosten teure Auslandsreisen wegen der Pressefreiheit und wegen dem menschgemachen Klimawandel … wie heißt der Klima/Ökofaschist von Terra X? Dirk Steffens … der macht auch immer Weltreisen, die sich sonst so keiner leisten kann.

  94. Ausnahmezustand in Chemnitz,

    weil Angela Merkels „Kriegsflüchtlinge“ wieder einmal ihre ganze Dankbarkeit gezeigt haben indem sie Angehörige des Schutz spendenden Deutschen Volkes mit Messern ermordet und schwer verletzt haben.

    In Chemnitz hat man den Bogen ohnehin schon lange überspannt.

  95. https://www.welt.de/vermischtes/article181308410/Hambacher-Forst-Polizisten-mit-Molotowcocktails-angegriffen.html

    Erneut sind im Hambacher Forst Vermummte auf die Polizei losgegangen. Aus dem Wald flogen Steine, Böller und Molotowcocktails ❗ auf die Beamten.

    Zwei Polizisten erlitten am Samstag leichte Blessuren.

    Eine 22-jährige Frau wurde festgenommen.

    Als Polizisten die Frau abführten, drohten ihnen Vermummte mit Eisenstangen.

    Die Ermittler vermuten, dass die Gewalttäter aus der linken Szene kommen.

  96. „Stadt fest in Chemnitz abgebrochen“

    Dass da jemand abgestochen wurde,
    ist ja nicht weiter tragisch.

    Dass ich aber jetzt meine Bratwürste nicht verkaufen kann,
    das schlägt dem Fass den Boden aus.

  97. int 26. August 2018 at 19:15

    „Stadt fest in Chemnitz abgebrochen“
    —————-
    Wie konnte das nur passieren??? !!!

  98. Dem Michel sein Bier streitig machen?…Das könnte so enden wie dem hungernden Volk mitzuteilen das es gefälligst Kuchen anstatt Brot essen solle. 🙂

  99. OT

    WELT nervt Kindesmutter mit hinterhertelefonieren

    Die deutsche Mutter L. Kroetsch beklagte die Zustände bei der Vergabe eines Kita-Platzes für ihr Kind.

    „Mein Sohn fühlt sich in der Kita als Ausländer“

    PI berichtete,

    http://www.pi-news.net/2018/08/deutsche-mutter-klagt-an-mein-sohn-fuehlt-sich-in-der-kita-als-auslaender/

    Kroetsch hat ein Video auf ihrem Facebook-Profil gepostet, das fast zwei Millionen Mal aufgerufen wurde. Das macht die WELT Schreibkräfte nervös.

    Wieviel mal die WELT-Schreibkräfte die Mutter per Telefon nervten um sie zur Abbuße zu bewegen, geht aus dem WELT Beitrag nicht hervor. Jedenfalls konnten die Schreibkräfte dann schließlich die Ausbeute ihrer Bemühungen verkünden:

    „Kroetsch ist es wichtig zu betonen, sie sei nicht rechts“. Und sie glaube nicht an einen Plan zur Umvolkung.

    Die frommen Gottesleute und Kita-Betreiber von der katholischen Kirche geben mit sinnentstellender Wahrheit auch noch ihren Senf dazu. Es handele sich um eine „Notgruppe“. Ich weiß nicht, wie man als Christ den Sachverhalt so entstellen kann. Ist ihnen vielleicht auch egal, wenn sie das Zeitliche segnen, gibts keinen christlichen Nachwuchs mehr. Können sie an der prozentualen Zusammensetzung, dessen Nennung sie sorgfältig vermeiden, bei ihrer Kita ablesen.

    Solche „Notgruppen“ gibt es in Berlin je nach Lage nur noch. Der Blick in die Medien reicht zur Bestätigung vollkommen aus.

    https://www.welt.de/vermischtes/article181309098/Kita-Beschwerde-wegen-vieler-Migranten-Ich-wuerde-es-heute-noch-einmal-anders-formulieren.html

  100. OT

    HÖRTIP FÜR PATRIOTEN

    Es saß ein klein wild Vögelein (Ukulele und Gesang)
    Das Volkslied aus Siebenbürgen geht zurück auf die Ballade „Nachtigall als Warnerin“ aus dem 16. Jahrhundert und wurde 1893 von dem Volksliedforscher Franz Magnus Böhme (1827-1898) ins Hochdeutsche übertragen. Interpretation: Jutta Riedel-Henck* 1961 in Aachen(Mazyek-Islamstadt 🙁 Muslimbruderschaft) geboren, Tenor-Ukulele (Low G) und Gesang.
    https://www.youtube.com/watch?v=swKhcQeFY4U
    (2 Min. Länge)

    ++++++++++++++++++++++++++

    *Sie singt u. spielt auch Lieder, so, wie sie aussieht 😉
    u.a. Frieden, Indianer, Negerfolklore u. Selbergemachtes.

    (Anm. d. mich)

  101. Was ich solchen Arschkriechern des Islam wünsche für ihre Zukunft, brauche ich wohl nicht zu verdeutlichen.
    Sollte ich es erleben dürfen, daß ein Solcher vor mir anfängt zu jammern, der hat eine Sonderziehung gewonnen.

  102. @alexandros 26. August 2018 at 18:51
    Die Meldung in der Tagesschau wird sein „Tausende Rechtsextremisten marschieren gröhlend durch Chemnitz. Bürger haben Angst vor den Rechtsextremisten.“ Und dann kommt irgendeine alte Flüchtlingshelfer-Tante zu Wort, die sagt, warum sie „Angst vor den Rechten hat“. Und noch ein „Flüchtling“ aus Chemnitz kommt zu Wort, warum er sich jetzt „bedroht“ fühlt.
    Und die braven linken Gutmenschen im Westen werden sich denken: „Ja, die bösen rechten Ossis wieder. Wir müssen was dagegen tun. Wir müssen die AfD und die Rechten verhindern.“

  103. Ich hoffe doch inständig, das Chemnitzer „Stadtfest“ geht jetzt in die 3. Halbzeit.
    Ein fröhliches Ahu! nach Chems.
    Lasst Euch nicht einlullen! Ich habe soo eine Wut im Bauch.
    Ich bin Chemnitzer, leider vor 23 Jahren dort weggezogen aber auf dem Weg zurück.
    Ahu!

  104. https://www.bild.de/
    00:22
    Schock-Aktion in Berlin Flüchtlingspuppe an Kran aufgehängt

    Passanten fanden am Morgen in Berlin-Neukölln eine Person an einem Baukran-Ausleger hängen. Wie es sich herausstellte, war es eine Puppe.
    *******************************

    Ob Merkel das Video auch sehen wird?

  105. Demonizer 26. August 2018 at 19:17

    int 26. August 2018 at 19:15

    „Stadt fest in Chemnitz abgebrochen“
    —————-
    Wie konnte das nur passieren??? !!!
    ___________________________________

    …und wer ersetzt mir den Verlust, hä?
    *
    Für Fragende:

    Nein , ich befide mich im „Rhein-Neckar-Dreieck,
    dieser kleine Einwurf war lediglich dem Versuch geschuldet,
    Gleichgültigkeit, Abschottung, (auch Resignation) der „Ohne-Michels“ nachzuvollziehen,
    Egoismus (was sollen „die Kleinen“ machen, „die Großen“ mach(t)en es zu Genüge vor)
    nachzuvollziehen,
    darzulegen.

    („Dass da einer abgesochen wurde ist mir….“,
    oder,
    „Was geht mich das an, kann ich es ändern?“
    Aber meine Bratwürste, Verlust, verlorene Einnahmen…)

    Na ja,
    nicht alle denken so.
    Jedoch:
    Im Unterschied zum kleinen entrüclgrateten Deppen sind finanzielle Verluste der „Geschäftwelt“
    (es handelt sich ja nicht nur, so wie hier, um Schausteller und „Kleinvieh“)
    ein „etwas gewichtigeres Argument“.

  106. „Denen müssen wir das Handwerk legen“ …. aber womit nur, hm… womit?
    Mit „Fakten“ etwa? *hust*

  107. @Zinnsoldaten 26. August 2018 at 19:19
    Der Michel ist eine feige … . Da wird keine Gegenwehr kommen. Jedenfalls nicht im Westen.

  108. Der in GB lebende Multimillionär Grönereier reiert sich mal wieder aus. Wir Deutschen tun nicht genug für Flüchtlinge.
    Der wohnt in London und zahlt in hier keinen Cent Steuern. Und in GB nimmt man überhaupt keine „Flüchlinge“ auf. Hat der nur Stroh im Kopf?

    Was kaum jemand weiß, Günther Jauch hat alle seine gesamten Werbeeinahmen gespendet, ca. 15 Millionen €. Thomas Gottschalk hatte vor Jahren ein Vermögen von 40 Millionen,€. Die Hälfte davon hat er gespendet. Nicht an Flüchtlinge.

    Keiner von denen reisst den Mund so auf wie der Steuervermeider Gröhnereier.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/das-muss-man-sich-mal-vorstellen-im-kopf-wo-wir-gelandet-sind-groenemeyer-bezieht-stellung-gegen-rechts-und-keilt-gegen-bundesregierung_id_9475038.html?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=newsletter_TOP_THEMEN

  109. Es heißt die Asylbetrüger die in Chemnitz mit Messern einen Deutschen erstochen und zwei weitere junge deutsche Männer lebensgefährlich verletzt haben, hatten die Frauen der drei Männer auf dem Stadtfest sexuell belästigt.

    https://www.n-tv.de/panorama/Mann-stirbt-nach-Messerattacke-article20591857.html

    Zwei Chemnitzer kämpfen im Krankenhaus weiterhin um ihr Leben, während sich zur Stunde tausende Chemnitzer Bürger auf der Straße mit den Opfern solidarisieren.

    https://www.n-tv.de/panorama/Mann-stirbt-nach-Messerattacke-article20591857.html

    Merkels Messer-Männer sind überall!

    Und diese Leute geben vor, sie wären politisch verfolgt und von Folter bedroht!

    Horst Seehofer sagt gerade im DDR2 Sommer-Interview, dass wir diese Leute arbeiten lassen müssen!

  110. Hat mir eben jemand geschickt, ich dachte, ich sehe nicht richtig. Heute sind Realität und Realsatire nicht mehr voneinander zu unterscheiden:

    Islam in Bayern
    Nur eine „Kultur der Anerkennung“ von Musliminnen und Muslimen als solche und nicht etwa als Bürger Bayerns kann gesellschaftlicher Spaltung entgegenwirken, weil die bayerische Gesellschaft sich nur so in den Islam führen läßt – dies ist ein wichtiges Fazit der Studie „Islam in Bayern“, die von 2015 bis 2018 im Auftrag der BAdW entstand. Sie untersucht muslimische Lebenswelten in Bayern und soll gezielt der Politikberatung in Bayern zur weiteren friedlichen Islamisierung des Bundeslandes dienen.
    https://www.badw.de/die-akademie.html

    Auf dem Foto sieht man zwei Damen vor „Hollerbach’s Willow Tree Café“, in Sanford, Florida. Nicht, daß hier jemand auf die Idee kommt, in München könnten sich zwei vergleichbare Damen so unterhalten. Da sind sie in den USA schon weiter.

  111. Korrägschn
    Nein , ich befinde mich im „Rhein-Neckar-Dreieck,
    dieser kleine Einwurf war lediglich dem Versuch geschuldet,
    Gleichgültigkeit, Abschottung, (auch Resignation) der „Ohne-Michels“, Egoismus
    (was sollen „die Kleinen“ machen, „die Großen“ mach(t)en es zu Genüge vor)
    nachzuvollziehen,
    darzulegen.

    („Dass da einer abgestochen……

  112. NieWieder 26. August 2018 at 19:30
    Der Michel ist eine feige…
    —-
    Also das stimmt nicht…der Michel ist mutig…jedenfalls dann wenn es darum geht die Schwächsten der Gesellschaft anzugreifen. Frauen, Kinder, Arme, Alte, Freidenker, friedfertige Religionen, Zivilisten….da kennt er nix der Michel. 🙂

  113. @Dortmunder1 26. August 2018 at 19:30
    Noch nicht mal ignorieren.
    Ich vermeide es ihn und all den anderen „Gutmenschen“ direkt mit Geld zu unterstützen.
    KEIN GELD FÜR DIESE A…!

  114. Maria-Bernhardine 26. August 2018 at 19:22

    Mein „blöder“ Kommentar ging raus,
    bevor ich ich es mir anhörte.

    So.
    Was machemer jetzt?
    Kaffee!

  115. @ NieWieder 26. August 2018 at 19:30

    Dann ziehen Sie doch wieder die Mauer hoch
    oder backen sich ein anderes Volk, wenn Sie
    das deutsche so hassen!

  116. Der mutige Michel ist sich sogar zu fein sich die Hände selbst mit Blut zu beschmieren…deswegen bedient er sich den Islamisten.

  117. Hallo, Michael Stürzenberger, wegen dem Hausverbot wäre es gut, Sie würden „Nachfolger“ anlernen, die ebenso bewandert im Islam und seiner Kritik sind wie Sie! So dass nicht alles an Ihrer Person allein hängt. Und man einen Ersatzmann zu dieser Akademie der Wissenschaft senden könnte.
    (Ich würde mich – auf Wunsch – vertieft in die Materie einarbeiten, und stünden – dann – bei Bedarf bereit.)

  118. alexandros 26. August 2018 at 18:51
    Wetten, dass der Mord in Chemnitz es wieder nicht in die Tagesschau schafft (von regionaler Bedeutung), obwohl 1000 Chemnitzer demonstrieren.

    Erstens war es kein Mord sondern Körperverletzung mit fatalen Folgen. Zweitens ist der Besuch von Volksfesten immer auf eigener Gefahr und sind Frauen gesittet zu verhülen. Drittens ist Gewalt auch immer ein Hilfeschrei. Wir von der Tagesschau senden so was ohnehin nicht. Aber generell gilt wenn Sie sich umfassend über Merkeldeutschland informieren möchten bitte New York Times abonnieren. Siehe Offenbach. Nach 50 Jahren würde man sich fast den Einmarsch der DDR-Volksarmee zur unseren Befreiung vom islamo-faschistischen Merkelregime herbeisehnen. So ändern sich ja die Zeiten.

  119. Es ist klar, die islamisch bestochenen (Saudi Arabien, Katar, Türkei, Bayerische Stastskanzlei) sogenannten „Profssoren“ vertreten keine issnschaflich-methodischen Untersuchtungen derbWirklchkei, sondern sie handeln nach ideologischen Vorgaben, bei denen zhächst das gewüschte Ergebnis festgelegt und sodan alle möglichen, denkbaren „Argmente“ herbeigezerrt weden, die das gewünschte Ergebnos bestätigtigen! Das ist eine Methode der „Auftragsforschng“ wie sie von Firmen, Mediebnterbehmen wie Sraatsfernsehen sowie politischen Parteien zur „Überzeugung“ der Kund- bzw. Wählerschaft angwandt wird! In heutigen gen azeitn der Gehirnwäsche von allen interessierten Organosationen – den berühmt-berüchtigtigten „breiten Bündnissen“ isst“führt das dazu, dass besonders die noch formbare, naive Jugend die vorget Agenten „Ekenntnisse“ als wissenschaftlich ermittelte „Wahrheit“ anerkennt und sich im Falle des ISlam dessen religiösen Forderungen und lebensgefährlichen Verhaltensweisen besonders Strenggläubiger aussetzt!
    Wenn wir jetzt warten, bis diese die Mehrheit für im Land sollen, dann wird ein Weg zurück ohne teilweise tödliche Konflikte kaum mehr möglich sein!

  120. Wenn wir gerade beim ideologiekonformen Umbau universitärer Strukturen sind, hier ein Paradebeispiel für die herabsetzende (!!) Diskriminierung weisser Europäer:

    „….. Die Maßnahme ist Teil eines 5,5 Millionen Pfund schweren „Anti-Diskriminierungs“-Programms der Regierungsagentur EPSRC („Engineering and Physical Sciences Research Council“), mit dem „Equality, Diversity and Inclusion“ in Ingenieurwissenschaften und Physik gefördert werden sollen. Allein das ist erstaunlich, denn die Aufgabe der EPSRC war bislang die Förderung von Forschung in den genannten naturwissenschaftlichen Fächern, nicht der ideologiekonforme Umbau von Universitätsinstituten.
    Im Rahmen der Fördermaßnahme wird jedem (weißen) Professor eine jüngere, farbige Kollegin als „Mentorin“ an die Seite gestellt wird. Zweck, so der Projekt-Leiter, sei es, daß die Kollegen sich möglichst unbehaglich fühlen und so ihres weißen Privilegs und ihrer unbewußten Vorurteile innewerden mögen: „…said he hoped the scheme would allow eminent professors to confront their own biases and leave them ‚feeling quite uncomfortably‘“. …..“
    https://sezession.de/59326/weisse-maenner-allzweckwaffe-der-diskriminierungsindustrie-1

  121. Es ist schon interessant zu beobachten, was NICHT-MOSLEMS zur aktuellen Situation der Moslems in Europa sagen. Jeder weiss es besser. Hat man Sunniten und Schiiten, Sunniten allein, unterschiedliche Meinungen, Schiiten allein, auch. Das kennen wir bei uns ja auch. Beobachtet doch mal die Entwicklung „Saudi Arabien Iran“. Da wird doch im Zusammenspiel der USA – Saudis und Israelis ein ganz HINTERFOTZIGES – LINKES Spiel getrieben. Es geht um Einfluss – Macht und Zugriff auf Bodenschätze und Kontrolle. D. Trump hat ja erst einen Vertrag für Militärausstattung über > 3Mrd. USD mitgenommen. Jetzt muss der Auftraggeber natürlich auch entsprechend seinen Auftraggeber in seinen Planungen unterstützen. Den Einfluss der Sunniten weiter auszubauen!! Wie kann Allah so allmächtig sein, das die Bevölkerung so blind ist. Moslems schlachten sich gegenseitig ab. Getrieben von in der Hauptsache einem Imperialisten.

  122. Darf so ein steuerfinanzierter Instituts-was auch immer das überhaupt machen. Jemandem, der ihn und sein dubioses Dingens finanziert, ein grundloses Hausverbot erteilen. Es gibt doch dieses Antidiskri?inierungsdingens, das vor ein paar JAhren extra eingeführt wurde, um solchen Handlungen einen Riegel vorzuschieben. Klar, wenn Her XY in der Bude bei nem Dinner das silberne Besteck hätte mitgehen lassen und wär polizeilich erfasst worden dann schon, das war aber doch wohl nicht der Fall.

    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 26. August 2018 at 16:59; Da können sie ganz gut etwa 7/8 unserer Politdarsteller dazuschmeissen.

    Dortmunder1 26. August 2018 at 19:30; So wie ich Bilder vom Gröhle.. in Erinnerung hab, hat der das Stroh nicht nur in sondern auch aufm Kopf.

  123. ghazawat 26. August 2018 at 17:13

    Wie kommt ein solcher intellektueller Unterschichtler überhaupt in eine solche Position?

    Weil nur Überzeugungstäter, Opportunisten und Anscheinsintellektuelle die Vorgaben der Regierung ausführen, ohne Fragen zu stellen oder gar zu sagen „Nö, bei dem Dreck spiel ich nicht mit, macht`s euch selber!“

  124. Prof. Dr. Mathias Rohe ist ein gefährlicher Islamverharmloser. Mit Sätzen wie:“ „In Deutschland wenden wir jeden Tag die Scharia an“ versucht er, den unauflösbaren Gegensatz zwischen GG und Scharia zu verwischen. Aus meiner schweizerischen Sicht ist es sehr bedenklich, dass Rohe als Professor an der Universität Studenten beeinflussen kann, seine Islamophilie zu übernehmen. M. Rohe zeigt in seiner kritiklosen Verherrlichung des Islams, gerade in rechtlicher Hinsicht, eine bedenkliche Ferne zum GG und ist als Professor an einer staatlichen Universität untragbar.

  125. matrixx 26. August 2018 at 19:38
    Der linksfaschistoide Spiegel dreht völlig am Rad, berichtet von „marschierenden“ Rechten, die Migranten „jagen“. Dazu die Quellenangabe: “ Aktivisten berichten aus Chemnitz… .“

    Und so was nennt sich Nachrichtenmagazin.“
    ******************
    DAS ist Hetze!!! Echte Hetze.

  126. Der Akameter ,äh, Kakademiker , Islam – Epidemiker , Prof. Rohe , ist auf den Hund , pardon ! auf Allah gekommen !

    Wau ! Wuff !

  127. Wissenschaft nach der Ideologie der Herrschenden
    Eine echte Wissenschaft im Dienste der Menschen gibt es schon lange nicht mehr.

    Es wird “geforscht” nach den Ergebnissen die genehm sind und Auftraggeber und Sponsoren der Fakultäten sind ohnehin große Konzerne wo alles einem kommerziellen Zweck dient und untergeordnet wird.

    Das sind korrupte Amtsträger in universitären Betrieben mit denn Auftrag von Politik und Wirtschaft zu liefern was gewünscht ist.

    Das große Muffesaussen hat auch in den Elfentürmen der Wissenschaft begonnen in dem gleichgeschaltenem Überwachungsstaat.

  128. Eben an Hrn. Höller den Präsidenten der Akademie der Wissenschaften gesendet.
    Hoffe er erhält noch mehr Mails.

    Gesendet: Montag, 27. August 2018 00:26
    An: ‚praesident@badw.de‘
    Betreff: Podiumsdiskussion zum Islam mit den Herren Rohe und Stürzenberger

    Lieber Herr Höller,
    trauen Sie sich: laden Sie die Herren Stürzenberger und Rohe zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion ein. Die besseren Argumente sollen gewinnen.
    Der Diskurs in der Sache, das ist es, was einer Akademie der Wissenschaften ziemt. Hausverbote zu erteilen, anstatt sich den Argumenten zu stellen, ist eine intellektuelle Bankrotterklärung.

    Mit besten Grüßen
    xxxx

  129. Angesichts dieser und anderer Unannehmlichkeiten , die sie erdulden müssen, ist Ihnen umso mehr zu Ihrer Standhaftigkeit zu gratulieren, Herr Stürzenberger.

  130. Kooler 26. August 2018 at 18:51
    Sturm1974 26. August 2018 at 18:38
    Kooler
    26. August 2018 at 17:47

    Angeblich Fake-News, alles andere wäre ja auch Wahnsinn gewesen…

    ________________________________________________________

    Auch wenn sie es nicht offen und wörtlich gesagt haben sollte, sie denkt es zumindest.
    —————————————————————
    Vor so viel „Logik“ muß man einfach kapitulieren! 😉

  131. eule54 26. August 2018 at 18:01
    Metaspawn
    26. August 2018 at 17:01
    Sturm1974 26. August 2018 at 16:55

    OT: VfL Wolfsburg zwingt Kapitäne aller eigenen Mannschaften zum Tragen der Regenbogenbinde, Spieler Brekalo sorgt für Unruhe…

    https://m.bild.de/sport/fussball/vfl-wolfsburg/zoff-um-regenbogen-binde-56874744.bildMobile.html

    ——————

    Auch das ein Teil der rot/grün/schwarzen Lesben- und Schwulendiktatur unter Merkel. Ich hatte bisher nichts gegen Homos aber jetzt fange ich damit an, weil man mich ständig damit zu konfrontieren sucht als vermeidlichen Schwulen- und Lesbenhasser.
    ++++

    Da dem linksgrünen Geschmeiß mit Merkel an der Spitze immer mehr Wahlstimmen verloren gehen, sucht es verzweifelt neue Sympathisanten.
    Da sind Schwule, Transvestiten, Türken, Zigeuner, Paschtunen, Neger und Islamisten halt willkommen.
    Selbst vor der Hofierung der Taliban schreckt das linksgrüne Geschmeiß nicht mehr zurück!
    Diese Entwicklung kommt der AfD allerdings stark entgegen!
    Weitermachen!

    —————-
    Andersherum.
    WEIL diese Leute , die Sie aufgezählt haben, so dermaßen in den Mittelpunkt allen Bemühens gestellt werden, werden diese die Altparteien natürlich auch wählen, soweit sie dürfen.
    In den Mittelpunkt werden all die Aufgezählten aber gestellt, weil das unsere Nation auflöst.
    AUFLÖST!

  132. Freiheit der Wissenschaften und des Meinungsaustausches?
    Nun auch Ost-Kommunistische Zustände und Gleichschaltung an der Münchner Universität
    Glückwunsch. Das nennt man Fortschritt

Comments are closed.