Mit drei neuen Gerichtsverfahren versucht man einen Islamkritiker zum Schweigen zu bringen
Print Friendly, PDF & Email

Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Wenn man als patriotischer Widerstandskämpfer häufig auf der Straße unterwegs ist, bekommt man enormen Gegenwind. So wurde mir am Samstag ein Strafbefehl vom Amtsgericht Kaufbeuren über 400,- Euro zugestellt, da wir bei der Zufahrt zur Kundgebung des Bürgerbegehrens gegen die DITIB-Moschee in der Fußgängerzone das Kennzeichen unseres BPE-Fahrzeuges aus Selbstschutz abdeckten.

Aus gutem Grund: Linksextreme Aktivisten fotografieren regelmäßig die Kennzeichen, leiten dies dann an gesinnungsgleiche Straßenterroristen weiter, die dann nachts im Schutze der Dunkelheit Autos abbrennen, mit Bitumen beschmieren, Reifen zerstechen und Scheiben einschlagen. Alles schon zigfach passiert, u.a. auch dem Teamleiter von Pegida Mittelfranken, Gernot Tegetmeyer.

Vor Ort gab ich am 23. Juni in Kaufbeuren hierzu den anwesenden Polizeibeamten eine ausführliche schriftliche Stellungnahme, in der ich detailliert auf den Sachverhalt einging. Aber die Staatsanwaltschaft interessiert es wohl nicht, dass sich konservative Patrioten vor linksextremen Straßenterror-Truppen schützen müssen.

Man könnte schon fast annehmen, dass es dort fast so etwas wie eine klammheimliche Freude gibt, wenn Fahrzeuge von politisch unerwünschten Islamkritikern zerstört werden. Über die Weisungsgebundenheit der Staatsanwaltschaften später mehr.

So schickten sie mir stur einen Strafbefehl mit der Begründung:

Hierbei war das amtliche Kennzeichen abgeklebt, sodass dieses nicht mehr lesbar war. Dies wussten Sie.

Sie werden daher beschuldigt, in rechtswidriger Absicht das an einem Kraftfahrzeug angebrachte amtliche Kennzeichen verändert, beseitigt, verdeckt oder beeinträchtigt zu haben, strafbar als Kennzeichenmissbrauch gemäß § 22 Abs. 1 Nr. 3 StVG.

Wenn wir unser Fahrzeug nicht vor der roten SA schützen dürfen, dürfte es dann bald auch so aussehen wie der Bus von Gernot Tegetmeyer:

Damit nicht genug. Außerdem erhielt ich die Mitteilung von der Staatsanwaltschaft München I, dass ein Ermittlungsverfahren gegen mich laufe. Angebliche hätte ich die Evangelische Pfarrerin Susanne Hahn von der Kirche St. Jakob aus Nürnberg „beleidigt“. Die Dame hatte zum 3. Geburtstag von Pegida Nürnberg am 11. März die Glocken ihre Kirche Sturm gegen Pegida bimmeln lassen, was eine kombinierte Aktion mit der organisierten linken Gegendemo war. Folgende Passage meines PI-NEWS-Artikels „Nürnberg: Evangelische Pfarrerin lässt Glocken gegen Pegida läuten“ wird moniert:

In dieser Störung einer Pegida-Versammlung ist sie eine Wiederholungstäterin. Entweder ist diese klerikale Angestellte eine rückgratlose Opportunistin, die sich wie schon damals die Kirchenbonzen im Dritten Reich an die Herrschenden ranwanzten, oder sie hat keine Ahnung vom Islam und glaubt in typisch linksgestörtem Denken, dass man diese „friedliche“ Religion unbedingt schützen müsse. In beiden Fällen erweist sie sich als eine üble Verräterin an den Christen.

Dazu meint die Staatsanwaltschaft:

Insbesondere durch die Bezeichnung als Verräterin und die Unterstellung, die Geschädigte hätte mit hoher Wahrscheinlichkeit mit dem NS-Regime kollaboriert, brachten Sie Ihre Mißachtung zum Ausdruck.

Ich meine dazu, was ich auch in meinem PI-NEWS-Artikel über das Gebimmel dieser opportunistischen Pfarrerin gegen Islamaufklärer schrieb:

Jeder, der sich auch nur ansatzweise mit dem Islam beschäftigt, weiß, dass diese totalitäre Ideologie im Mäntelchen einer „Religion“ dem Christentum wie auch allen anderen Religionen den Kampf angesagt hat. Der Islam muss über alle anderen Religionen siegen (Sure 48, Vers 28), diffamiert Christen explizit als Ungläubige, die Allah jederzeit vernichten kann (Sure 5, Vers 17), verflucht sie (Sure 9, Vers 30), verunglimpft sie als „schlechteste der Geschöpfe“, die in die Hölle kommen (Sure 98, Vers 6), fordert ihre Bekämpfung, bis sie ihren Tribut in Demut entrichten und sich unterwerfen (Sure 9, Vers 29). Wenn sie sich widersetzen, werden sie getötet (Sure 2, Vers 191, Sure 9, Vers 5 etc.pp.)

Über die knallharte Umsetzung dieser Befehle eines „Gottes“ können Christen nicht nur in der orientalischen Welt ein trauriges Lied singen. Aber das juckt Frau Hahn offensichtlich nicht – in ihrer Jakobskirche hat sich schließlich noch kein Mohammedaner in die Luft gesprengt.

Diese Pfarrerin lässt nun mit Inbrunst gegen jene anbimmeln, die vor dieser ungeheuren Gefahr warnen und die Menschen aufklären. Dieser Typus des kriecherischen Untertans hätte unter den Nazis vermutlich auch gegen die Widerstandsgruppe Weiße Rose geläutet.

Das Ranwanzen an Herrschende hat in der Kirche Tradition. Im Mittelalter taten sich die Bischöfe mit den Fürsten nach dem Motto zusammen „Halt Du sie arm, ich halt sie dumm“. Unter der Diktatur der National-Sozialisten schmiegte sich der Reichsbischof der Deutschen Evangelischen Kirche Ludwig Müller eng an den Reichskanzler Hitler. Ähnlich schleimig würde wohl auch eine Simone Hahn die Flosse der islamkollaborierenden Kanzlerin Merkel schütteln.

Diese Kollaboration von hochrangigen Kirchenfunktionären mit den National-Sozialisten ist in dem Artikel auch ausführlich mit Bild-Dokumenten belegt.

Es ist mehr als bezeichnend, dass genau diese Staatsanwaltschaft I mich dafür bestrafen will, dass ich diese Pfarrerin „geschädigt“ hätte, indem ich ihr „mit hoher Wahrscheinlichkeit“ eine damalige „Kollaboration mit dem NS-Regime“ unterstellte. Aber gleichzeitig stellte genau diese Staatsanwaltschaft in den vergangenen Jahren folgende öffentlich gegen mich getätigten massiven Beleidigungen konsequent wegen „mangelndem öffentlichen lnteresse“ ein:

„Dreckige Nazisau“ (29.12.12, Rotkreuzplatz München, AZ 111 Js 117580/13, eingestellt 30.4.2013)

„Dummes Nazischwein“ (15.6.13 Orleansplatz, AZ 111 Js 160457/13, eingestellt 17.7.13)

 „Nazi-Arsch“ (12.10.13 Schleißheimerstr.506, AZ 111 Js 104797/14, eingestellt 30.1.14)

„Nazisau“ (23.1.14 Neuhauserstr.8, AZ 111 Js 148583/14, eingestellt am 3.6.14

„ekelhaftes Nazipack“ (7.8.14 Wendl-Dietrichstr.2, AZ 113 Js 198744/14, eingestellt 22.10.14)

Du Rassist, Du Faschist“ (30.1.2014, Marienplatz, AZ 111JS 126678/14, eingestellt 25.3.2014)

Die Beleidigungen „Rassist und Faschist“ seien zusätzlich „reine Meinungsäußerungen“.

Und dann wirft mir diese Staatsanwaltschaft auch noch vor, dass in dem Artikel ein Foto dieser Pfarrerin vor der Kirche zu sehen war:

Sie veranlassten zudem, dass mit dem Artikel ein Foto veröffentlicht wird, das die Geschädigte deutlich erkennbar zeigt. Für diese Veröffentlichung lag, wie Sie wussten, keine Einwilligung der Geschädigten vor.

Pfarrerin Susanne Hahn ist in diesem Moment als handelnde Akteurin gegen eine Pegida-Kundgebung eine Person der Zeitgeschichte und hat es hinzunehmen, im Zuge ihres Handelns vor der Kirche fotografiert zu werden.

Dieses völlig einseitige Vorgehen der Staatsanwaltschaft gegen mich ist mit ihrer Weisungsgebundenheit gut zu erklären. Gerade in Bayern dürfte ein enormer politischer Druck vom CSU-geführten Justizministerium auf ihr lasten, das auch im Interesse des Innenministeriums sein dürfte. Ich erlebe das seit Jahren am eigenen Leibe, wie die Staatsanwaltschaft mit einer unglaublichen Hartnäckigkeit versucht, mich juristisch wegen meiner faktisch fundierten Islam-Aufklärung ans Kreuz zu nageln. Gottseidank gibt es in unserem Land noch unabhängige Richter, die objektiv nach Recht und Gesetz urteilen.

Dann steht noch ein weiterer Versuch der Kirche an, mich zum Schweigen zu bringen: Das Bistum Münster zerrt mich am 6. September in Köln vor Gericht, da ich auf dem Plakat „Aus der Geschichte nichts gelernt“ neben dem Foto von Hitler mit dem Großmufti auch noch das Foto von Merkel mit dem Großimam der Al-Azar-Universität zeigte. Das Bistum macht Urheberrechtsansprüche eines ihrer Fotografen geltend, obwohl das Foto verändert und in eine Collage eingebaut wurde. Zudem hat es dieses Foto selber per Twitter am Tag des „Friedenstreffens“ am 10.9.2017 von Münster aus öffentlich gemacht, u.a. an knapp 4000 Follower:

Diese drei aktuellsten Versuche, mich mit juristischen Methoden zu torpedieren, habe ich in meinem Videokommentar, den ich Samstag Mittag live bei Facebook anlässlich der an dem Tag stattfindenden Veranstaltungen in Dresden sendete, noch nicht thematisiert.

Ich wies darin auf die „Europa Nostra“-Veranstaltung der Identitären Bewegung und die linke „No-Pegida“-Aktion des „interkulturellen“ und „antirassistischen“ Chores „Singasylum“ hin, die dazu ein radikal-islamisches Lied benutzten. Dann ging ich auch noch auf die Streitgespräche der vergangenen Tage mit den 9/11- Verschwörungs-Theoretikern Oliver Janich und „Volkslehrer“ Nikolai Nerling ein. Auch den islam-verharmlosenden Prof. Mathias Rohe behandelte ich, da er einer schärfsten Gegner der fundamentalen Islamkritik ist. Auf dessen anzunehmende Veranlassung hin erhielt ich jetzt auch ein Hausverbot des Präsidenten der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.

Hier das Video:

Gegenwind macht stark. Wenn Kirchenfunktionäre und Staatsanwälte glauben, sie könnten patriotische Widerstandskämpfer mit solchen Methoden zum Aufgeben bringen, haben sie sich schwer getäuscht.


Michael Stürzenberger
Michael Stürzenberger

PI-NEWS-Autor Michael Stürzenberger arbeitete als Journalist u.a. für das Bayern Journal, dessen Chef Ralph Burkei beim islamischen Terroranschlag in Mumbai starb. 2003/2004 war er Pressesprecher der CSU München bei der Franz Josef Strauß-Tochter Monika Hohlmeier. Von 2009 bis 2011 versuchte er im dortigen Integrationsausschuss vergeblich die Islamkritik zu etablieren. Im Mai 2011 wechselte er zur Partei „Die Freiheit“, wo er ab 2012 bayerischer Landesvorsitzender und von 2014 bis 2016 Bundesvorsitzender war. Seine Youtube-Videos haben knapp 23 Millionen Zugriffe. Zu erreichen über Facebook.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

297 KOMMENTARE

  1. Unglaublich!

    Wie skrupelos uns diese jämmerliche Staatsanwaltschaft vor Augen führt, welche Bürgerfeindliche Doktrin Sie verfolgt…

    Erbärmlich!

  2. Lieber Herr Stürzenberger, wie halten Sie das nur aus? Unsereins, der normale PI-Kommentator, bekommt ja schon vom Lesen dieser Meldungen Bluthochdruck! Wenigstens hat die Kirche heutzutage nicht mehr die Macht, ihre Kritiker als Ketzer auf dem Scheiterhaufen zu verbrennen … Vielleicht fördern die Kirchen gerade deshalb die zunehmende Islamisierung. Statt Scheiterhaufen hoffen die Pfaffen als Ersatz auf die Steinigung.

  3. Ich mag ihn. So ehrlich, intelligent, mutig, aktiv und moral. Solche Männer gibt’s wenig überall. Er arbeitet fleissig Tag und Nacht —sein Land und im allgemeinen, unsere herrliche westliche Zivilization zu retten… nicht schlecht!
    Michael, you‘re great, and welcome in America anytime!

  4. Hochachtung vor ihrem Engagement und ihrem Mut.
    Aber passen sie auf sich auf, sonst enden sie als Märthyrer.
    Die werden nicht aufgeben und Sie/uns mit allen Mitteln, rechtmäßigen und unsrechtmäßigen bekämpfen.
    Unsere Sache wird von Tag zu Tag stärker, die Verzweiflung der Herrschenden immer grösser.

  5. Dabei hätte St. Michael sich in der CSU weiter hochdienen und ein geschmeidiges Leben an der Seite der politisch Mächtigen sowie der potenten Kirchenfürsten machen können. Auf Empfängen, Bällen, an den sich biegenden Buffets, finanziert vom Steuerzahler und ohne dass man sich jedes Mal bedanken muss. Um zuletzt sich auch noch von den vielen 9/11-Verschwörungstheoretikern hier bei PI unflätig beschimpfen zu lassen. Es gibt nicht viele, die ihr Kreuz auf sich nehmen. Durch Ihr Verhalten wir auch mir persönlich der Spiegel meines Unterlassens und Feigheit vor Augen gehalten. Ich ziehe vor diesem Mut, Aufrichtigkeit und Liebe zur Wahrheit meinen Hut.
    Chapeau! St. Michael…

  6. Schade, dass man einen Michael Stürzenberger nicht klonen kann. Sobald einer kaputt geht (oder kaputt gemacht wird), holt man einfach die Reserve aus dem Eisschrank. Aber ganz im Ernst: Vielen Dank für deine Arbeit, Stürzi, und pass auf dich auf!

  7. Vielleicht sollte man für Herrn Stürzenberger mittels Spenden einen diskreten Fonds einrichten, mit dessen Hilfe der in Zukunft lächelnd all die frechen Geldstrafen der so erbärmlich regimehörigen Justizknechte bezahlen kann.

  8. In einer Demokratie müssen die Richter den Volksmehrheitswillen umsetzen

    Das ist eine ganz einfache Sache und wenn das gewissen Personen in Brüssel und anderen rechtsfreien Regionen nicht beliebt, so ist es mir egal. Ja, genau.

    https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Polen-Saeuberungen-in-den-Gerichtsstuben/In-einer-Demokratie-muessen-die-Richter-den-Volksmehrheitswillen-umsetzen/thread-5238518/#posting_30281523
    —————
    17.08.2018 – 16:06 Uhr

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) äußert sich erstmals zum Justiz-Hickhack um die Abschiebung des ehemaligen Leibwächters von Osama bin Laden, Sami A..

    Die Kanzlerin distanzierte sich von Äußerungen des nordrhein-westfälischen Innenministers Herbert Reul (CDU). „Es gilt für uns …, dass die Entscheidungen von unabhängigen Gerichten zu akzeptieren sind, dass wir sie umsetzen müssen“, sagte Merkel am Freitag in Berlin.
    —————
    Der Richter hat sich aber gegen den Mehrheitswillen der deutschen Steuerzahler hinweggesetzt. Und er hat im Amt Fehler gemacht, wie so viele andere auch, die den Deutschen ungeahnte Lasten aufbürden. Das kann kein Recht sein, das hat mit unabhängiger Justiz nichts mehr zu tun, sondern mit Gütdunken!!!

  9. ROFL, Israel der einzige demokratische Staat im nahen Osten. Die Mörder, Palästinenservertreiber und Landräuber meinen sie Herr Stürzenberger?
    Es wird immer klarer, daß sie ein Geheimdienst-U-Boot sind. Wer das immer noch nicht schnallt, soll in seiner Naivität verrecken, denn Dummheit schützt vor Strafe nicht.

    MOD: Sie sind wohl sehr traurig, dass das Naziportal Altermedia vom Netz genommen wurde? Suchen Sie sich bitte ein anderes Forum für Ihren Israelhass u Ihre Ansichten. PI steht hinter Israel und den Juden. Sie sind hier definitiv falsch!

  10. Im Namen des Volkes … oder nicht?

    Reul hatte erklärt, Richter sollten immer auch im Blick haben, „dass ihre Entscheidungen dem Rechtsempfinden der Bevölkerung entsprechen“. Er zweifle daran, dass dies bei dem Beschluss zum Fall Sami A. gegeben sei.

    Damit reagierte er auf eine Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts (OVG) in Münster, dass der mutmaßliche Ex-Leibwächter von Osama bin Laden, Sami A., nach Deutschland zurückgeholt werden muss. Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen habe die Stadt Bochum zu Recht dazu verpflichtet, entschied das Gericht.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-ausland/fall-sami-a-jetzt-mischt-sich-merkel-ein-56726386.bild.html

  11. Ja ist denn das Studium der Rechte und der Religionen
    nicht mehr mit der Fähigkeit des Lesens verbunden?
    Die zuvor im Artikel genannten Suren sind in der gleichen
    Zeit zu lesen und zu verstehen, die ein kühles Pils braucht,
    gezapft und getrunken zu werden.
    Der Herr erfrische die lesefaulen … und die
    History-Geschichtenerzähler.
    Nur zur Erinnerung: Isafer bringt herzliche Grüße vom
    Msrtell-Ksrl aus der Tiefe und den Erfahrungen der Zeit..
    (gymnasialer Geschichtsunterricht)
    Auch in Bayern und in Hessen?

  12. STERN 23.08. Ab Seite 32

    Integration:
    Krise, welche Krise? 3 Jahre nach Angela Merkels Flüchtl.Entscheidung zieht der Stern Bilanz

    Auszüge:
    „3 Jahre, nachdem Dtschld. Die Flüchtlinge aus Ungarn ins Land ließ, fällt die Bilanz erstaunlich gut aus. Es gibt viel zu tun, aber eine Krise gibt es nicht“

    Sadan al-Abdallah wird nun 3 Jahre alt. Sie wäre gestorben, wenn D die Grenzen geschlossen hätte, weil sie im Bahnhof Budapest zur Welt kam. Per Sonderzug gelangte sie mit 1jähr. von Budapest nach München. (Not Ärzte halfen)

    „Angela Merkel hat unserer Tochter das Leben gerettet“

    Asylanträge 2015 bei 745.545, 2017 222.683, Tendenz fallend

    Abschiebungen 2015 bei 2.088, 2017 bei 23.966

    Kriminalität auf Stand der 90iger…

    Angela Merkel hat mit ihrer Version des „Yes, we can“ Recht behalten

    Obgleich viele Flüchtlinge in der Statistik mitgezählt werden, sank die Arbeitslosenquote um 1/4 auf jetzt 5%

    …Zahl der Beschäftigten ist ein Rekord und wird die 45 Millionengrenze überspringen

    Notunterkünfte sind Vergangenheit: die syrische Familie Edding lebt in einem Häuschen mit Garten -ALLES selbst bezahlt-

    …..

  13. . Per Sonderzug gelangte sie mit 1jähr. Bruder und ihren Eltrrn von Budapest nach München. (Notärzte halfen)

  14. Bitte lesen!

    Offener Brief eines erzürnten und besorgten Bürgers an Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner, Heidelberg

    Akzeptanz- und Schmerzgrenze überschritten – Wut der Bevölkerung über die steigende Bedrohungslage wächst

    Ich hätte mir nie träumen lassen, dass sich Deutsche und insbesondere deutsche Frauen in meiner, in unserer Stadt nicht mehr sicher fühlen können; nicht mehr sicher fühlen können vor messerschwingenden, körperverletzenden und spuckenden Arabern und Afghanen, vor Beleidigungen zischenden und Burka-tragenden Musliminnen und schwarzafrikanischen Dealern und Schlägern, die nach Raub und Körperverletzungen nicht mal vor Messerattacken oder Tritten gegen den Kopf der Opfer zurückschrecken (und Sie wissen, dass diese Beschreibungen aus der momentanen Realität Heidelbergs und aus Pressemeldungen entspringen – siehe weiter unten – und nicht aus dem Weltbild eines „abgehängten und bildungsfernen“ Wutbürgers) …

    …und NEIN, DAS SIND ALLES KEINE EINZELFÄLLE!

    https://conservo.wordpress.com/2018/08/25/akzeptanz-und-schmerzgrenze-ueberschritten-wut-der-bevoelkerung-ueber-die-steigende-bedrohungslage-waechst/

  15. Lassen Sie sich nicht unterkriegen, Herr Stürzenberger.

    Ich bin längst nicht immer Ihrer Meinung, manche Ihrer Aktionen finde ich auch etwas albern, aber in der Grundlinie bin ich ganz bei Ihnen.

    Das mit dem Autokennzeichen ist Ihr Problem, die dürfen nunmal nicht versteckt werden – verwenden Sie besser einen Mietwagen.

    Die Pfäffin (weitergehende Adjektive erübrigen sich bei der Berufsbezeichnung, niemals würde ich darum dumm, dämlich, doof oder dusselig schreiben) abzubilden ist hingegen völlig in Ordnung. Mit ihrer öffentlichen Aktion der Glockenbimmelei suchte sie ja die öffentliche Auseinandersetzung, darum sind Lichtbild, Name und Anschrift völlig in Ordnung. (abgesehen davon sind Prediger jeder Art immer öffentliche Personen der Zeitgeschichte, egal ob Papst, doofe Bimmelpfäffin oder braver, versoffener Hintermdeichpaster in Nordfriesland)

  16. „Sie veranlassten zudem, dass mit dem Artikel ein Foto veröffentlicht wird, das die Geschädigte deutlich erkennbar zeigt. Für diese Veröffentlichung lag, wie Sie wussten, keine Einwilligung der Geschädigten vor.“
    ______________________________________________

    Das dürfen nur die Guten,
    beispielsweise vom Staatsfunk.

    Kloppt man jedoch vorher jemandem die Schnute in die Gosch,
    dann wird er damit zur Person öffentlichen Interesses,
    dann darf man.

  17. Ich komme aus dem Lachen nicht mehr raus. Erst berichtet der linksfaschistoide SPIEGEL wochenlang (!) über angeblichen Rassismus in der Nationalmannschaft, hebt Özil, Gündogan & Co in den Heiligenstuhl. Nur um dann gestern (hinter einer Bezahlschranke natürlich) zu vermelden, dass eben jene Migranten die Spaltung innerhalb der Mannschaft vorangetrieben hätten. Sie hätten sich selbst „Kanacken“ genannt, Khedira sei dessen Anführer gewesen, und die Deutschen im Team hätten sie „Kartoffeln“ genannt. Aber hey, alles nicht so schlimm. Das sind ganz normale Kulturunterschiede,.. Oder?! Im übrigen hat sich der deutsche Spieler Julian Draxler freiwillig auf die Seite der Kanacken gestellt. Das sagt viel über die (fehlende) Intelligenz einiger „National“ Spieler aus. Aber wie gesagt, so viel zum Thema Rassismus und dem Opfermythos von Kümmeltürke Özil.

  18. @M.Stürzenberger:

    Sollten Sie zu einer Geldstrafe verurteilt werden, wäre ich für die Nennung eines Spendenkontos hier bei pi-news.net, denn Solidarität sollte sich nicht nur in Worten ausdrücken!

  19. Heulen und Zähneklappern jedoch verursacht mir der Gedanke,
    wer im ehemaligen Deutschland U-Boote baut und subventiuoniert,
    wer die Woelkis, die Volksverteter, die…, …, alimentiert.

    Der Gedanke macht mich tief traurig.

  20. Schon 254 Flüchtlinge erwischt: Per Güterzug illegal durch die Schweiz

    Doch seit Wien die Grenzen stärker kontrolliert, weichen immer mehr Flüchtlinge auf Bahnlinien durch die Schweiz aus. Gemäss der deutschen Bundespolizei griffen Fahnder in Baden-Württemberg in diesem Jahr bereits 254 Migranten auf, die illegal auf Güterzügen durch die Schweiz eingereist waren.

    Insgesamt erwischte die deutsche Polizei dieses Jahr 2300 Flüchtlinge beim Überqueren der deutsch-schweizerischen Grenze. Das sind ungefähr gleich viele wie im ersten Halbjahr des vergangenen Jahres.

    https://www.blick.ch/news/schweiz/schon-254-fluechtlinge-erwischt-per-gueterzug-illegal-durch-die-schweiz-id8770670.html

  21. Interessant, in was für private Auseinandersetzungen sich bayerische Staatsanwälte weisungsgemäß einmischen müssen. Wenn ich in B-W jemanden wegen Beleidigung anzeige, werde ich auf den Privatklageweg verwiesen.

  22. Freya- 26. August 2018 at 07:37

    Bitte lesen!
    ————–
    >>>>

    „Ein derart gewalttätiges Auftreten einer oder mehrerer Gruppen mitten in unserer Stadt darf sich nicht wiederholen.“

    sagt Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner.
    ————
    Ist das ihr Ernst, Herr Dr. Würzner? Was konkret wollen Sie denn tun, damit sich das nicht immer häufiger wiederholt? Unsere Polizei weiter bis über Ihre Leistungsgrenze hinaus fordern oder sogar über ihre Dienstverträge hinaus zwingen? Im zuständigen Dezernat der Kriminalpolizei am Römerkreis dürfen die Kollegen nicht mal mehr in den vertraglich zugesagten Dienstsport gehen, Herr Oberbürgermeister, „weil es so viele Vorfälle gibt“. Reißen Sie dieses Problem endlich an der Wurzel aus und sorgen Sie dafür, dass niemand, aber auch wirklich niemand mehr ohne echten Pass oder Aufenthaltstitel aus der PHV herauskommt und dann auch noch auf Steuerzahlerkosten in die Stadt gefahren wird, um in Heidelberg Bürger zu schlagen und auszurauben, um zu trinken, zu stehlen, zu belästigen, zu bespucken, zu beleidigen, zu vergewaltigen und Mordanschläge zu verüben.
    ————————————

    Wenn schon, denn schon Freya, dann bringen wir auch den schmerzenden Teil für den weltfremden GUTMENSCHEN mit den tollen Phrasen !!!

  23. Frühwarnzeichen! Die Reichen sind auf der Flucht!

    Euro-Zonen-Exit

    Millionäre gehen: Die Nerze verlassen das sinkende Schiff

    Die Reichen sehen zu, dass sie die Euro-Zone verlassen. Mehr als 4000 Millionäre sollen allein Deutschland 2016 verlassen haben, ein paar Jahre zuvor waren es noch nur ein paar Hundert jährlich.

    Mittellose Flüchtlinge aus Syrien und Afrika fluten West-Europa und gleichzeitig flüchten die Wohlhabenden aus der Euro-Zone.

    Die Fluchttendenzen aus Paris werden unverblümt so erklärt: „Frankreich wird schwer getroffen von den wachsenden Spannungen zwischen Christen und Muslimen – vor allem in den städtischen Gebieten. Wir erwarten, dass die Migration der Millionäre aus Frankreich in der nächsten Dekade weiter zunehmen wird, wenn diese Spannungen weiter eskalieren.“ Unter den beliebten Zielen befinden sich Australien und Israel. Die Beliebtheit Israels erklärt der Report mit dem Exodus der Juden aus Europa. Dieser Faktor erklärt auch die Spitzenposition von Paris.

    Auch in Deutschland haben die Reichen offenbar nicht mehr viel Vertrauen in die politische Stabilität. 2015 haben etwa 1000 Millionäre Deutschland verlassen, davor lag die Zahl im niedrigen dreistelligen Bereich. Im Jahr 2016 waren es schon 4000. Das entspricht in etwa einer Verzehnfachung innerhalb weniger Jahre.

    https://www.stern.de/wirtschaft/geld/millionaere-fliehen-aus-deutschland—die-nerze-verlassen-das-sinkende-schiff-7354096.html

  24. Michi was machst du denn!!! Ich schaue mir grade das Video an nein nein halt den Mund. Ich platze gleich ich kann es nicht stoppen das kann doch nicht wahr sein, was machst du da. Ist das jetzt die totale Selbstzerstörung?

    Unglaublich wie kannst du nur, lass es doch…

    Oder wir brechen es runter auf eine Frage wie wurde der Kern zu Mikro Staub auf allen Videos zu finden auch Mainstream…

    Oh man Michi dass musste doch nicht sein, auch noch ein Video nachzulegen.

  25. Sie sollten erwägen, zu solchen Auftritten nur mit Mietfahrzeugen anzureisen. Auch wenn es etwas teurer ist, gehen sie damit der „Gewalt gegen Sachen“ aus dem Weg.

  26. Demonizer 26. August 2018 at 08:04

    Freya- 26. August 2018 at 07:37

    Ich hoffe der „Wutbürger“, der die Wahrheit schreibt hat dem Büregmeister dieses Schreiben auch per Einschreiben zugesendet. Ich denke, der Bürgermeister wird nichts Wirkungsvolles unternehmen. Der hat mit seiner Phrasendrescherei eigentlich nur seine Unfähigkeit und Hilflosigkeit veröffentlicht.

  27. Meine Hochachtung und meinen größten Respekt für Herrn Stürzenberger, der trotz eisigen Gegenwindes weiterkämpft! Ich wünsche ihm viel Kraft und Elan, um auch weiterhin für ein lebenswertes Zuhause einzustehen.
    Meine Verachtung für die Amtskirchen ( nicht für das Christentum) wächst und wächst und wächst.

  28. @Freya
    Die wollte dem nur mitteilen, dass er im falschen Zug sitzt…

    „teilweise keine Luft bekommen…“ ich lach mich schlapp über die Schmierfinken, ja was denn sonst, wenn der MiHigru/Flüchtulant/Asylschmarotzer sie würgt !!!

  29. „…und Kauder welscht rüber zu jenen,
    die er früher als Rattenfänger bezichnete:
    „Man muss auf die AFD-Wähler zugehen, mit ihnen reden!“ (sinngemäß)

    Der Herr kriegt Muffensausen wie Sau.“

    Die Wähler!
    Die Arschlöcher!

  30. Den Fall von Sami A. hat die Justizministerin Katarina Barley von der SPD genutzt, um ihr Rechtsempfinden darzulegen. Sie meint, die Bevölkerung dürfe sich mit ihrem Rechtsverständnis nicht durchsetzen, der Rechtsstaat sei entscheidend auf die bestehenden Regelungen angewiesen. Ich meine , die SPD muss mit Stumpf und Stiel aus allen Bereichen des Staates entfernt werden, denn diese Genossen haben ein gestörtes Verhältnis zur Demokratie. Wer ist Koch und wer ist Kellner., SPD Abschaum?

  31. Man mag von Marx ja wenig halten, aber schon er hat deutlich gemacht, dass neben den Staatsorganen auch die Kirche zu den Stützen des herrschenden Systems gehört.

  32. Michael Stürzenberger hat in dem Video einen wichtigen Punkt angesprochen:
    Wem nützen die Verschwörungstheorien?
    Dubiosen Publizisten, die mit dem Lügengebäude Geld verdienen!

  33. HaHa Heiko Maas im Ausland unter Beschuss! 😀

    Jerusalem Post: Außen-Mini Heiko Maas (SPD) steht unter Beschuss, weil er versucht, mächtige anstehende US-Finanzsanktionen gegen die Islamische Republik Iran zu umgehen , und verrät damit sein Land, das versprach Antisemitismus und Holocaust-Leugnung zu bekämpfen!

    https://www.jpost.com/International/German-foreign-minister-in-hot-water-over-effort-to-bypass-Iran-sanctions-565765

    Heiko Maas – „Wegen Auschwitz in die Politik“ und deshalb an der Seite eines totalitären Antisemiten-Regimes?

    https://conservo.wordpress.com/2018/08/26/wegen-auschwitz-in-die-politik-und-deshalb-an-der-seite-eines-totalitaeren-antisemiten-regimes/

    Maas- & Merkelregime müssen aufpassen. Ich wette, nach Erdo stehen sie bei Trump als nächste auf der Abschussliste!

  34. Nur Mut Herr Stürzenberger … das muss man durchkämpfen und niemals aufgeben , erst dann wird sich der Erfolg einstellen !! Dafür bekommen Sie demnächst ein Bundesverdienstkreuz , wenn wir wieder eine Demokratie sind !! Dies evang. Kirche , würde heute wieder Pastor Niemöller verraten ! In dieser Zeit gab es in unseren Ort einen Pastor Schwabe , der im braunen Nazianzug herum lief und zur Beerdigung nur den schwarzen Tallar darüber zog und anschließend wieder im braunen Anzug im Garten saß ! Ich rufe jeden auf, tretet aus und erhöht dadurch Euer Einkommen !!!

  35. „Man mag von Marx ja wenig halten, aber schon er hat deutlich gemacht, dass neben den Staatsorganen auch die Kirche zu den Stützen des herrschenden Systems gehört.“
    ______________________________________________________

    Sieht man sich die (Familien-)Geschichte um Marx an,
    wird einiges deutlich:

    -Das (Geburts-)Haus (und andere) eher (sehr) bescheiden.(*)
    -Jüdische Vorfahren konvertierten zu Christentum, vermutlich aus Opporunismus,
    um nicht aus Ämtern gejagt zu werden.
    -anscheinend hat man sich von jüdischer Seite her gerächt.*

    Wer in Saus und Braus lebt, schreibt nicht so Zeugs wie „Das Kapital“.

    Hoch das Bein!
    …awwer oohstännich!…

  36. Freya- 26. August 2018 at 08:23
    In Deutschland werden die offenkundigen Widersprüche von den regierungsfreundlichen Mainstream-Medien unter den Teppich gekehrt.
    Im Ausland bläst ihm der Wind ins Gesicht.

  37. Daher sollte man bei seinen anklägerischen Thesen die Frageform wählen.
    „Könnte es sein, dass dieses auch die Nazis so machten?“ Und schon es keine Behauptung mehr.

  38. Na, wer hätte das gedacht, alles nicht der Rede wert.

    /deutschland/innenpolitik/id_84340790/nur-wenige-grobe-verstoesse-in-der-bremer-bamf-aussenstelle.html

    Es müssen nur die richtigen Leute lang genug Prüfen

  39. ZDF manipuliert Ton im Gauland-Sommerinterview?

    https://www.youtube.com/watch?v=1tY6C34lpQg

    ZDF-Mitarbeiter Thomas Walde sagt über sein am 12.8.2018 veröffentlichtes „Interview“ mit dem AfD-Chef Alexander Gauland, er oder sein Team habe „den Ton nicht hochgezogen“. Wie soll das wahr sein? Dass da etwas nicht stimmen kann, sollte man auch an den sonstigen Außengeräuschen in Relation zur Sprache erkennen. Die Lautstärke bzw. der Schalldruck, verhält sich exponentiell zum Abstand vom Mikrofon. 23 cm vom Mikro zum Mund und 23 Meter vom Mikro zu den Rufern wäre also ein Lautstärke-Multiplikator von 100. Professioneller ausgedrückt: „Der Schalldruck nimmt umgekehrt proportional zum Abstand, also mit 1/r von der Mess-Stelle zur Schallquelle ab, so dass beim Verdoppeln des Abstands der Schalldruck auf die Hälfte seiner Ausgangsgröße abfällt…“

    Noch mal: – Es gab zeitweise sogar nur einen einzelnen Rufer – Die Rufer waren etwa 23 Meter entfernt – Das Ansteckmikro war 20 bis 30 cm vom Mund der beiden Hauptakteure entfernt. – Die Audio-Ausschläge der beiden Hauptakteure waren etwa so stark, wie bei dem einzelnen Rufer – Schalldruck nimmt mit 1/r von Mess-Stelle zu Schallquelle ab Ich werte das Verhalten des ZDF als Agitation und Propaganda und nicht als Journalismus. Während man in ZDF-Beiträgen zum Besuch Merkels in Dresden ein paar Tage später vielleicht 300 Merkel-Muss-Weg-Rufer nicht einmal erwähnte oder gar hörte, hat man ein bis drei Hansel in Potsdam prominent im Beitrag Gauland-Sommerinterview akustisch und optisch überdeutlich
    platziert. Ganz im Gegensatz zu seinem Handeln bezeichnet das ZDF seine Tätigkeit sogar als „Qualitätsjournalismus“. Das Bundesverfassungsgericht teilte noch vor wenigen Wochen mit, dass u. a. das ZDF den Auftag von ausgewogenem Journalismuas habe. Wenn die GEZ-Gebühren mit dem gegebenen „demokratiewesentlicher Auftrag“ angeblich juristisch einfwandfrei sind, so kann man die hier beispielhaft begründete Frage stellen, ob die GEZ-Gebühren nicht immer wieder zweckentfremdet werden für Agitation und Propaganda der schon länger regierenden Parteien.
    ————–
    Beweis für die Manipulation des Sommerinterviews durch die ZDF-Deppen !!!

  40. @ Demonizer 26. August 2018 at 08:09

    Ja, der Heidelberger OB hat das Schreiben des erzürnten und besorgten Bürgers erhalten!

    Hier noch ein bissiger Kommentar zum Offenen Brief an Heidelbergs OB:

    Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Eckart Würzner, Oberbürgermeister der Stadt Heidelberg

    das fand ich soeben auf Peter Helmes´ conservo.de: https://conservo.wordpress.com/2018/08/25/akzeptanz-und-schmerzgrenze-ueberschritten-wut-der-bevoelkerung-ueber-die-steigende-bedrohungslage-waechst/#more-21524.

    Das also ist aus dem einst schönen Heidelberg am Neckar geworden. Ich jedenfalls werde diese Stadt nie mehr besuchen.

    Das sind die Auswirkungen der Berliner Politik, die diese Leute sogar mit Bus, Bahn und Flugzeug hierher holen und selbst aus der Abschiebung wieder zurückholen, einschließlich Terroristen (s. Fall Amri), und immer noch nicht genug von ihnen haben. Unsere Bevölkerung wächst und wächst, so dass wir inzwischen bei 83 Mio. liegen, und die Wirtschaft freut sich über so viele tolle „Facharbeiter“.

    Es hat den Anschein, als hätten wir es mit Kindern und „Idioten“ zu tun, wie eine kluge Frau von der AfD erst kürzlich am Rednerpult des Deutschen Bundestags konstatierte. Diese Politik gehört abgeschafft und ausgetauscht, denn sie ignoriert Gesetze und plündert die Kassen.

    Ein Bürgermeister, der dies alles in „seiner” Stadt ignoriert und zulässt, sollte zurücktreten.

    Klaus H., Rheinland-Pfalz

    https://conservo.wordpress.com/2018/08/25/ich-hab-mein-herz-in-heidelberg-verloren/

  41. Spätere Generationen werden Straßen und Plätze, Schulen und Universitäten nach Michael Stürzenberger benennen.

  42. Lieber Herr Stürzenberger,
    ich bewundere Ihre Kraft und Ausdauer, mit der Sie trotz der andauernden Schikanen seitens unseres kaputten, dekadenten Staates immer weiter machen. Bei der o.g. Aktion, da sind Polizei und Staatsanwaltschaft mutig, kommen islamistische Kriminelle, dann ziehen diese Herrschaften aber schnell den Schwanz ein.
    Sie sind einer der Wenigen, der mir noch Hoffnung macht.
    Vielen Dank.

  43. Ich stimme der Beschreibung Susanne Hahn als „Geschädigte“ zu. Und zwar im Sinne der Geschichtsverharmlosung weil sie als Kirchenvertreterin ihre Kirchengeschichte nicht kennt. Das ist schon ein Schaden den sie und auch andere Kirchenvertreter ihrer Kirche zufügt. Ich empfehle ihr einmal in ihrem Leben die katholische Kirche in Prien, die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt zu besuchen und einen Blick auf das Deckengemälde zu werfen: Schlacht bei Lepanto!

    @Frau Pfarrerin Susanne Hahn: Bitte kommenn Sie zur Vernunft und sehen Sie sich das einmal an!!

    Als Papspt Pius V. mit der hl. Allianz die Osmanen am Eingang von Golf von Patras besiegte. Wenn die hl. Allianz diese Schlacht nicht gewonnen hätte wären die Osmanen bis Europa vorgerückt und anstatt ihrer Kirche St. Jakob Kirche stünde eine Fatih-Moschee (türkisch Fatih Camii; zu deutsch Eroberer-Moschee). Und dann wären sie nicht Pfarrerin sondern sie wären koran-konform verschleiert und ein Imam würde den Ton angeben. Hier zur Erinnerung: https://www.youtube.com/watch?v=5yTzf4RvC1I

  44. @ Transporteur 26. August 2018 at 08:41

    Nur mal zur Erinnerung das große Ausmaß dieses rechtswidrigen Verbrechens !

    Flüchtlingshilfe – der größte Inlandseinsatz der Bundeswehr (29.06.2016)

    Eine Million Mahlzeiten, 2,2 Millionen Stunden Arbeit: Ein interner Bericht zeigt, wie die Soldaten den Flüchtlingen geholfen haben.

    Dass gerade das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) eine bessere Figur denn je macht und mit einer höheren Schlagzahl glänzt, liegt nicht zuletzt an ihrer faktischen Reservearmee – an der Bundeswehr .

    Anfangs halfen die Soldaten vor allem bei der Registrierung, heute unterstützen sie das BAMF vornehmlich dabei, die Asylanträge zu bearbeiten.

    Wie viel Geld die Flüchtlingshilfe gekostet hat, ist unklar. Eine Endabrechnung liegt nicht vor.

    https://www.morgenpost.de/politik/article207746489/Fluechtlingshilfe-der-groesste-Inlandseinsatz-der-Bundeswehr.html

  45. # Eduardo 7:11

    Vielleicht sollte man für Herrn Stürzenberger mittels Spenden einen diskreten Fonds einrichten

    Wer mich in den juristischen Auseinandersetzungen mit den Kirchen und Staatsanwaltschaften unterstützen möchte, kann dies unter dieser Bankverbindung tun:

    Michael Stürzenberger
    IBAN: CZ5406000000000216176056
    BIC: AGBACZPP

  46. Merkwürdig finde ich, dass im FDR, dem Freiheitlich-demokratischen-Rechtsstaat mit grundgesetzlich garantierter Meinungsfreiheit, Missachtung neuerdings ein Straftatbestand ist. Wenn ich also die Blockparteien nicht wähle, weil ich sie wegen ihrer politischen Untaten gegen das deutsche Volk missachte, was logisch ist, begehe ich also eine Straftat. Deshalb müssen wahrscheinlich demnächst wieder Wahlergebnisse – wie gehabt – von Gesinnungsgenossen staatlich festgelegt werden. Und während ich das schreibe, sehe ich nebendran ein Bild von der Hayali, die ich ebenfalls … Der Sonntag fängt ja wieder gut an!

  47. Transporteur 26. August 2018 at 08:41

    Hier der komplette Link

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_84340790/nur-wenige-grobe-verstoesse-in-der-bremer-bamf-aussenstelle.html
    ————–
    Hat das BAMF nicht schon vor 14 Tagen „vermeldet“, dass ja alles gut sei, weil von 43000 überprüften Asylanträgen nur 352 zu „beanstanden“ also falsch sind???
    Der normale deutsche Steuerzahler soll wieder eine Beruhigungspille im Sinne der Regierung/Altparteien schlucken und das Maul halten …

    Der deutsche Steuerzahler weiß aber, dass bei der wohlwollenden unfassbaren Asylanerkennung von Illegalen (!!!) eigentlich nichts rechtens ist – weder, dass die hier sind, dass die mit Geld vollgeblasen werden, noch dass sie bei der Strafverfolgung/bewältigung eindeutig „großzügige Rabatte“ bekommen. Nur 0,5%-1% haben wirklich Anspruch auf Asyl.

  48. Tuberkulosefälle an Bord der „Diciotti“

    Sprecher des Roten Kreuzes: .. „aber die Psychisch Kranken sind noch viel schlimmer als die TBC’ler!“

    Stefano Principato, Sprecher des Rotes Kreuzes, berichtet: „Die Mediziner behandeln die Krätze-Fälle. Mehrere unbegleitete Jugendliche sind betroffen. Wir hoffen, dass wir sie alle heilen können. Die kritischsten Fälle sind aber die Flüchtlinge, die mit psychischen Problemen zu kämpfen haben.“

    http://de.euronews.com/2018/08/25/fluchtlingsdrama-in-catania-tuberkulosefalle-an-bord-der-diciotti-

    Solche Schiffe mit dieser kranken „Fracht“ sind jahrelang in Italien angekommen!

    Deswegen standen die Rote Kreuz (Vatikan!) Mitarbeiter auch immer mit den Schutzmasken im Gesicht und Schutzanzügen da, wenn sie die empfangen haben. Gibt ja tausende Videos davon.

  49. Herr Stürzenberger
    Sie stellen es klar heraus, wie erneut in der Politik Geschichte und Erfahrungen so verdreht werden, daß die an den Machthebeln sitzenden, ein Land und die darin lebenden Menschen nach ihren Vorstellungen hingebogen werden, sofern diese sich darauf einlassen.
    Nicht von ungefähr habe ich schon vor vierzig Jahren der Kirche meine Rückseite gezeigt, weil die Erkenntnis gereift war, so, wie Sie es mit dieser Tante beschreiben. Solche bringen auch für Geld ihre eigene Sippe auf den Scheiterhaufen.

  50. Unterstützungskonto bitte mitteilen.

    Bei öffentlichen Aktionen demnächst einen Leihwagen benutzen.

    Weiterhin bitte Ross und Reiter benennen, so kann auch der Leser aktiv werden.

  51. Herr Stürzenberger ist ein heldenhafter Freiheitskämpfer. — Er hat den Mut , der mir und fast allen fehlt. – Sollte das deutsche Volk überleben , wird sein Name als einer unserer Retter unvergesslich sein. —

    Sehr geehrter Herr Stürzenberger , mir und anderen fehlt die Kraft und der Mut um zu helfen. –
    Sollte jedoch finanzielle Unterstützung angebracht sein , bitte ich um Ihre Kontendaten. —

  52. Das Verfahren wegen Abdecken des Kennzeichens zeigt nur, auf welcher Seite die Bullen stehen, denn ohne deren Anzeige wird niemand tätig. Da der Eigentümer des Fahrzeuges vor Ort anwesend war, den Beamten bekannt war, zeigt das Vorgehen nur die Böswilligkeit der Büttel des Systems.
    Genau deshalb freue ich mich so, wenn diese von ihren linken Antifa-Kumpanen oder von ihren geliebten Fremdvölkern so richtig aufs Maul bekommen oder sich der Lächerlichkeit preisgeben.
    Wer in einem Staat, der gegen sein eigenes Volk vorgeht den Büttel macht, verdient es nicht anders.

  53. lorbas 26. August 2018 at 08:58
    Lasker 26. August 2018 at 09:04

    -> Michael Stürzenberger 26. August 2018 at 08:48

  54. alexandros 26. August 2018 at 09:10
    lorbas 26. August 2018 at 08:58
    Lasker 26. August 2018 at 09:04

    -> Michael Stürzenberger 26. August 2018 at 08:48

    Dank für Hinweis , Geld geht raus. —

  55. Normalitaet in Okkupationszone BRD. Dieses Gebilde fuehrt Krieg gegen das Volk. Das musst Ihr begreifen. Und entsprechend reagieren. von einem Feind ist keine Gnade zu erwarten.

  56. „In meiner Kultur darf man töten“

    Messer-Opfer geschockt von Täter-Geständnis

    Beim Prozess gegen den minderjährigen Messerstecher Abdullah A. (17) gestern in Hannover ist die Öffentlichkeit ausgeschlossen. Dem Syrer wird versuchter Totschlag vorgeworfen. Ende März hatte er auf die 24-Jährige eingestochen. Die 10-Zentimeter-Klinge brach ihre Rippen, verletzte Leber, Magen, Niere, Darm. Vivien lag im Koma, Milz und Teile der Bauchspeicheldrüse wurden entfernt.

    Abdullah A., der sich selbst als „Musterflüchtling“ bezeichnet […]

    „Der Beschuldigte kennt es aus seiner Kultur so, dass Konflikte mit dem Messer ausgetragen werden. Er beschreibt die regionalen Bräuche wie folgt: Wird man beleidigt, darf man zustechen. In schweren Fällen darf man die Person töten.“ Und: „Er führt aus, dass sein Verhalten nach den religiösen Anforderungen nicht zu beanstanden war und begreift nicht, weshalb er in Haft sitzen muss.“

    https://www.bild.de/regional/hannover/hannover-aktuell/prozess-in-hannover-messer-opfer-geschockt-von-taeter-gestaendnis-56792886.bild.html

    Nun, ein linksgrüner Richter wird beim Urteil die Scharia und kulturellen Eigenheiten berücksichtigen und dem „Musterflüchtling“ bescheinigen, dass er sich eine Bewährung und zweite Chance verdient hat. Ich tippe mal auf 20 Sozialstunden.

  57. Germany for sale!!!

    Zum Ausverkauf stehen: Die Wahrheit, die Grundstücke und Wohnungen in Ludwigshafen/Rh. (nur an Türken!), Die freie Meinungsäußerung (alles was nicht Mainstream ist, sind Nazis), die Spaßgesellschaft (wird ersetzt durch Moralisierer von Kirche und Islam)

  58. lorbas 8:58
    Lasker 9:04
    Unterstützungskonto bitte mitteilen

    Da es im Kommentarbereich etwas untergeht, hier nochmal die Kontodaten:

    Michael Stürzenberger
    IBAN: CZ5406000000000216176056
    BIC: AGBACZPP

    Wir führen hier einen gemeinsamen Kampf gegen massive Ungerechtigkeiten und Repressalien, die uns Islam-Aufklärern immer wieder zugefügt werden

  59. Freya- 26. August 2018 at 08:56

    Tuberkulosefälle an Bord der „Diciotti“

    Sprecher des Roten Kreuzes: .. „aber die Psychisch Kranken sind noch viel schlimmer als die TBC’ler!“

    Stefano Principato, Sprecher des Rotes Kreuzes, berichtet: „Die Mediziner behandeln die Krätze-Fälle. Mehrere unbegleitete Jugendliche sind betroffen. Wir hoffen, dass wir sie alle heilen können. Die kritischsten Fälle sind aber die Flüchtlinge, die mit psychischen Problemen zu kämpfen haben.“

    http://de.euronews.com/2018/08/25/fluchtlingsdrama-in-catania-tuberkulosefalle-an-bord-der-diciotti-

    Solche Schiffe mit dieser kranken „Fracht“ sind jahrelang in Italien angekommen!

    Deswegen standen die Rote Kreuz (Vatikan!) Mitarbeiter auch immer mit den Schutzmasken im Gesicht und Schutzanzügen da, wenn sie die empfangen haben. Gibt ja tausende Videos davon.
    ——————–
    ELLIS ISLAND USA:
    Die Insel war lange Zeit Sitz der Einreisebehörde für den Staat und die Stadt New York und über 30 Jahre die zentrale Sammelstelle für Immigranten in die USA. Zwischen 1892 und 1954 durchliefen etwa 12 Millionen Einwanderer die Insel.

    . Den neuen Zuwanderern ging der Ruf voraus, nicht assimilierungswillig und generell unfähig zu sein, die amerikanische Welt zu verstehen. Es wurden Schreib- und Lesetests eingeführt. Die Beschränkungen wurden immer schärfer. Nach und nach untersagten die Behörden Kranken, Polygamisten, Prostituierten, Armen, Anarchisten, Chinesen (1882), Japanern (1907) und Analphabeten (1917) die Einreise.
    ——————————-

    Die EU und vor allem die Altparteien ind Deutschland lassen jeden ohne jegliche Prüfungen her rein. Die USA haben es vorgemacht, wie es geht Kranke erst gar nicht reinzulassen und Schreib/Leseprüfungen durchzuführen … so eine Insel fehlt uns um die falschen Asylanten auszusortieren…Anerkennung nur dort…die Zaheln fallen um 99%, Problem gelöst.
    Problem der Remigration auf ähnliche Weise lösen.

  60. Freya-
    26. August 2018 at 08:56
    Tuberkulosefälle an Bord der „Diciotti“

    Sprecher des Roten Kreuzes: .. „aber die Psychisch Kranken sind noch viel schlimmer als die TBC’ler!“

    Stefano Principato, Sprecher des Rotes Kreuzes, berichtet: „Die Mediziner behandeln die Krätze-Fälle. Mehrere unbegleitete Jugendliche sind betroffen. Wir hoffen, dass wir sie alle heilen können. Die kritischsten Fälle sind aber die Flüchtlinge, die mit psychischen Problemen zu kämpfen haben.“

    http://de.euronews.com/2018/08/25/fluchtlingsdrama-in-catania-tuberkulosefalle-an-bord-der-diciotti-

    Solche Schiffe mit dieser kranken „Fracht“ sind jahrelang in Italien angekommen!

    Deswegen standen die Rote Kreuz (Vatikan!) Mitarbeiter auch immer mit den Schutzmasken im Gesicht und Schutzanzügen da, wenn sie die empfangen haben. Gibt ja tausende Videos davon.
    —die werden bald alle da nach BRD zum heilen gebracht. und zum parasitieren bis deren Lebensende. Mein Mitleid.

  61. @ Al Bundy 26. August 2018 at 09:15
    „In meiner Kultur darf man töten“

    Messer-Opfer geschockt von Täter-Geständnis

    Beim Prozess gegen den minderjährigen Messerstecher Abdullah A. (17) gestern in Hannover ist die Öffentlichkeit ausgeschlossen. Dem Syrer…

    Dazu muss man noch ergänzen, dieser „Syrer“ ist in Wahrheit ein Palästinenser der in den Camps in Syrien geboren wurde!

    Die meisten Syrer sind in Wahrheit Palästinenser!

    Wir werden von vorne bis hinten vom Regime angelogen. Das ist das SCHLIMMSTE.

    Video MUST SEE von Hallo Niedersachsen :

    https://www.youtube.com/watch?v=3yv3CfSuU18

  62. Demonizer
    26. August 2018 at 09:17
    — sag mir, bitte, warum Deutschland- ein der dichtest besiedelten Land der Welt ,braucht noch mehr Einwohner? ist es da bei Euch noch zu wenig zersiedelt und zubetoniert?

  63. @wernergerman 26. August 2018 at 09:23
    @Demonizer
    26. August 2018 at 09:17
    — sag mir, bitte, warum Deutschland- ein der dichtest besiedelten Land der Welt ,braucht noch mehr Einwohner? ist es da bei Euch noch zu wenig zersiedelt und zubetoniert?

    Wir ersticken bald!

    Überbevölkerung macht aggressiv!

  64. Al Bundy 26. August 2018 at 09:15

    „In meiner Kultur darf man töten“

    Messer-Opfer geschockt von Täter-Geständnis

    Beim Prozess gegen den minderjährigen Messerstecher Abdullah A. (17) gestern in Hannover ist die Öffentlichkeit ausgeschlossen. Dem Syrer wird versuchter Totschlag vorgeworfen. Ende März hatte er auf die 24-Jährige eingestochen. Die 10-Zentimeter-Klinge brach ihre Rippen, verletzte Leber, Magen, Niere, Darm. Vivien lag im Koma, Milz und Teile der Bauchspeicheldrüse wurden entfernt.

    Abdullah A., der sich selbst als „Musterflüchtling“ bezeichnet […]

    „Der Beschuldigte kennt es aus seiner Kultur so, dass Konflikte mit dem Messer ausgetragen werden. Er beschreibt die regionalen Bräuche wie folgt: Wird man beleidigt, darf man zustechen. In schweren Fällen darf man die Person töten.“ Und: „Er führt aus, dass sein Verhalten nach den religiösen Anforderungen nicht zu beanstanden war und begreift nicht, weshalb er in Haft sitzen muss.“

    https://www.bild.de/regional/hannover/hannover-aktuell/prozess-in-hannover-messer-opfer-geschockt-von-taeter-gestaendnis-56792886.bild.html

    Nun, ein linksgrüner Richter wird beim Urteil die Scharia und kulturellen Eigenheiten berücksichtigen und dem „Musterflüchtling“ bescheinigen, dass er sich eine Bewährung und zweite Chance verdient hat. Ich tippe mal auf 20 Sozialstunden.

    *******************************************

    Genauso wird es kommen. Der linke Richter wird diese Erläuterungen des sehr verehrten mutmaßlichen Täters äußerst gerne zur Kenntnis nehmen und bereitwilligst in seine Urteilsbegründung aufnehmen.

    Berücksichtigt man noch, dass der armer Mutmaßliche psychisch angeschlagen, weil traumatisiert, diskriminiert, frustriert und diffamiert ist und deshalb extrem haftempfindlich, sollte ihm das Opfer eigentlich sogar noch eine Entschädigung zahlen.

  65. wernergerman 26. August 2018 at 09:23

    Demonizer
    26. August 2018 at 09:17
    — sag mir, bitte, warum Deutschland- ein der dichtest besiedelten Land der Welt ,braucht noch mehr Einwohner? ist es da bei Euch noch zu wenig zersiedelt und zubetoniert?
    ———————–
    Weil die EU-Bonzen und die Altparteien das so wollen. Alle Beschlüsse der letzten Jahre zeigen das ganz deutlich. Die deutschen Bürger und Steuerzahler werden NICHT GEFRAGT, weil das ERGEBNIS eines VOKSENTSCHEIDES all das verhindern würde, wenn sie denn VON „OBEN“ BEACHTET WERDEN WÜRDEN.

  66. @ Michael Stürzenberger 26. August 2018 at 08:48

    # Eduardo 7:11

    Vielleicht sollte man für Herrn Stürzenberger mittels Spenden einen diskreten Fonds einrichten

    ———————————————–

    Wer mich in den juristischen Auseinandersetzungen mit den Kirchen und Staatsanwaltschaften unterstützen möchte, kann dies unter dieser Bankverbindung tun:

    Michael Stürzenberger
    IBAN: CZ5406000000000216176056
    BIC: AGBACZPP

    *****************************

    Das werde ich gerne tun!

  67. @ Total Bunt 26. August 2018 at 09:30
    Der größte Feind der Deutschen sind die eigenen Deutschen und nicht der Islam.

    Viele Konservative vergessen wer die Siedlung von Unkulturen angestoßen hat und nie dagegen etwas unternommen hat. Die CDU

    Viele Jahre vor der 68-Bewegung wurden „Gastarbeiterabkommen“ mit islamisch geprägten Ländern abgeschlossen.

    Stimmt doch nicht. Die ersten Gastarbeiter waren Italiener, Portugiesen, Jugoslawen, Spanier.

    Die Türken kamen als Gastarbeiter erst in den 1960ern!

  68. Wann endlich wird dieses ausl. arabische Gesindel ausgewiesen?
    .
    Was hat dieses ausl. Geschmeiß für einen Nutzen für unsere Gesellschaft, für unser Land?
    .
    KEINEN! NULL!

    .
    Nur Terror, Gewalt, Sozialbetrug und Straftaten. Merkels Asylanten und unwillkommenen Ausländer zerstören unsere Städte.
    .
    Ganz Berlin-Neukölln müsste gesäubert und entkernt werden.. Und wenn man daraus einen großen Park macht, egal.. … Hauptsache sauber und sicher.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Berlin-Neukölln
    .
    Erfolglose Wiederbelebung:
    .
    Großfamilie bedrängt Sanitäter

    .
    Dass ein lebloser Mann nicht wiederbelebt werden konnte, hat 75 Clan-Mitglieder in Neukölln gegen Retter und Polizisten aufgebracht.
    .
    Dass die Maßnahmen schließlich eingestellt wurden, führte zu Unmut bei den Angehörigen, Mitgliedern einer bekannten arabischstämmigen Großfamilie. „Sie fingen an zu schimpfen und zu gestikulieren, es wurde sehr emotional“, sagte ein Polizeisprecher der Berliner Morgenpost. Daraufhin riefen die Rettungskräfte die Polizei.
    .
    Zur selben Zeit riefen Angehörige weitere Clan-Mitglieder zur Wohnung, schließlich fanden sich bis zu 75 Personen teils in der Wohnung und auf der Straße ein. „Familienmitglieder haben sich echauffiert, wollten die Polizisten nicht an den Leichnam heranlassen“, so der Sprecher. „Die Maßnahmen wurden behindert.“
    .
    https://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article215173615/Erfolglose-Wiederbelebung-Grossfamilie-bedraengt-Sanitaeter.html
    .
    .
    Wenn es die widerlichen Altparteien nicht schaffen dieses Gesindel auszuweisen, hoffe ich das es die AfD schaffen wird.
    .
    Wieder ein Grund AfD zu wählen.
    Wieder ein Grund AfD zu wählen.
    Wieder ein Grund AfD zu wählen.
    Wieder ein Grund AfD zu wählen.

  69. Freya- 26. August 2018 at 09:31

    @ Demonizer 26. August 2018 at 09:17

    ELLIS ISLAND USA

    In Australien habe sie Christmas Island dafür.

    https://www.deutschlandfunkkultur.de/australiens-fluechtlingspolitik-aus-der-hoelle-in-die-hoelle.979.de.html?dram:article_id=358715
    ————–
    „Deutschland“Funk hm, die Volksverräter vom öffentlich (un)rechtlichen Propagadasendebetrieb … was soll man sagen? Grenzen aufzeigen, Grenzen ziehen, Fake news und grenzoffen/welbesoffene Propaganda unter Haftstrafe stellen !!! Sofort!

  70. Die Nazis und der Islam waren auch dicke Freunde. Die Nazis heute nennen sich ÖRR, SPD, Linke, Grüne, DGB, Kirche, Antifa usw.

  71. Demonizer
    26. August 2018 at 09:28
    wernergerman 26. August 2018 at 09:23

    Demonizer
    26. August 2018 at 09:17
    — sag mir, bitte, warum Deutschland- ein der dichtest besiedelten Land der Welt ,braucht noch mehr Einwohner? ist es da bei Euch noch zu wenig zersiedelt und zubetoniert?
    ———————–
    Weil die EU-Bonzen und die Altparteien das so wollen. Alle Beschlüsse der letzten Jahre zeigen das ganz deutlich. Die deutschen Bürger und Steuerzahler werden NICHT GEFRAGT, weil das ERGEBNIS eines VOKSENTSCHEIDES all das verhindern würde, wenn sie denn VON „OBEN“ BEACHTET WERDEN WÜRDEN.

    —-dann habe ich doch recht mit meine Aussage:Normalitaet in Okkupationszone BRD. Dieses Gebilde fuehrt Krieg gegen das Volk. Das musst Ihr begreifen. Und entsprechend reagieren. von einem Feind ist keine Gnade zu erwarten.

  72. Glaubt hier wirklich jemand das eine Regierung egal welcher Farbe etwas
    fürs Volk tut? Regierung ist die falsche Bezeichnung, richtig ist Herrscher!
    Sie wachsen in dem Glauben auf, dass Gehorsamkeit eine erstrebenswerte Tugend sei.
    Das ist die größte Gefahr des Glaubens an eine Autorität. Der Glaube manipuliert Leute zu Gehorsam und dazu, wirklich schlimme, grausame und gewalttätige Dinge zu tun, weil sie denken: „Das ist jetzt in Ordnung, weil die Regierung oder eine Autorität das angeordnet hat“.
    Der erste Schritt ist immer der Schwierigste: Jemanden dazu zu bewegen, seinen blinden Gehorsam anzuzweifeln, so dass er beginnt, wieder selbstständig zu denken und zu sehen, dass eine Regierung alles andere ist, als das, was er bisher von ihr angenommen hat. Es ist ein ruhiger und subtiler Prozess, bis zu dem Moment, an dem man aufwacht ohne Rechte, in einer Kultur der Angst und ohne Garantie, dass man in Freiheit leben oder überhaupt den nächsten Tag erleben wird.

  73. Freya-
    26. August 2018 at 09:26
    @wernergerman 26. August 2018 at 09:23
    @Demonizer
    26. August 2018 at 09:17
    — sag mir, bitte, warum Deutschland- ein der dichtest besiedelten Land der Welt ,braucht noch mehr Einwohner? ist es da bei Euch noch zu wenig zersiedelt und zubetoniert?

    Wir ersticken bald!

    Überbevölkerung macht aggressiv!
    — Unausweichlich. Habe vor 25 ,20 Jahren schon begriffen….

  74. @Demonizer 26. August 2018 at 09:36
    …von wegen strenge Einwanderungs-Politik!!!!
    Australia has allowed tens of thousands of Africans to enter that country pretending to be refugees, and now large parts of Melbourne have succumbed to the inevitable crime wave which always accompanies a large Third World population.
    „100 Africans (Sudanese) attacked the suburb of Taylor’s Hill in Melbourne“
    Weltweit, nur kriminelle Volksverräter in den Regierungen….gesteuert von der Elite!

  75. wernergerman 26. August 2018 at 09:37

    Demonizer
    26. August 2018 at 09:28
    wernergerman 26. August 2018 at 09:23

    —-dann habe ich doch recht mit meine Aussage:Normalitaet in Okkupationszone BRD. Dieses Gebilde fuehrt Krieg gegen das Volk. Das musst Ihr begreifen. Und entsprechend reagieren. von einem Feind ist keine Gnade zu erwarten.
    —————-
    Ich denke den meisten PI-Kommentatoren ist diese Tatsache bewußt. Wir brauchen das nicht mehr „begreifen“ – sorry, wir sind hier die falschen Ansprechpartner.

  76. Freya-
    26. August 2018 at 09:33
    @ Total Bunt 26. August 2018 at 09:30
    Der größte Feind der Deutschen sind die eigenen Deutschen und nicht der Islam.

    Viele Konservative vergessen wer die Siedlung von Unkulturen angestoßen hat und nie dagegen etwas unternommen hat. Die CDU

    Viele Jahre vor der 68-Bewegung wurden „Gastarbeiterabkommen“ mit islamisch geprägten Ländern abgeschlossen.

    Stimmt doch nicht. Die ersten Gastarbeiter waren Italiener, Portugiesen, Jugoslawen, Spanier.

    Die Türken kamen als Gastarbeiter erst in den 1960ern!
    — genau daran liegt Eure Problem- die Degenaration!
    Ihr braucht Sklaven die Eure Arsche abwischen( die Arbeit macht wofuer Ihr Euch zu “fein“ findet). Das ist Eur Hauptproblem! Und Jetzt werdet Ihr dafuer bestraft! Die Negermohammeds werden Euch kaputt machen….

  77. @wernergerman 26. August 2018 at 09:37

    dann habe ich doch recht mit meine Aussage:Normalitaet in Okkupationszone BRD. Dieses Gebilde fuehrt Krieg gegen das Volk. Das musst Ihr begreifen. Und entsprechend reagieren. von einem Feind ist keine Gnade zu erwarten.

    Dem muss ich widersprechen!

    Wir sind nicht mehr okkupiert.. schon mal was vom 2 + 4 Vertrag gehört?

    https://de.wikipedia.org/wiki/Zwei-plus-Vier-Vertrag

    Außerdem hat die DDR (Stasiseilschaften rund um Merkel) die BRD übernommen.

    Zur Erinnerung.. die EUSSR befindet sich zur Zeit im Clinch mit den USA.

    Unter Obama war die Moslembruderschaft im Weißen Haus.

    Saudi-Arabien und Deutschland spendeten Clinton Millionen für ihren Wahlkampf, für die Forstestzung dieser Politik.

    https://www.welt.de/print/die_welt/article159800770/Bundesregierung-zahlte-Millionen-an-Clinton-Stiftung.html

  78. Ich kann besonders nachempfinden wie es ist WIRKLICH diese Einheitsfront von linksextremen System-Richtern + politisch weisungsgebundenen Staatsanwälten gegenüberzustehen denen es VÖLLIG egal ist was man vorbringt und wo der Richter das Urteil schon während des Prozesses quasi vorliest…

    Die Kommentatoren hier haben KEINE Ahnung wie man sich da fühlt… ich nach meinen 2 Prozessen durch 2 Instanzen (4 Verhandlungen) sehr wohl… insofern ist meine HOCHACHTUNG vor dem WILLEN von Herrn Stürzenberger weitaus größer als bei manch anderem Kommentator…

  79. Demonizer
    26. August 2018 at 09:43
    Ich denke den meisten PI-Kommentatoren ist diese Tatsache bewußt. Wir brauchen das nicht mehr „begreifen“ – sorry, wir sind hier die falschen Ansprechpartner.
    –Dann ist es gut. Glaub mir, hier lesen mit nicht nur PI-Kommentatoren .Das sind meine/unsere Ansprechpartner. Jeder, der zu uns kommt, ist wertvoll!

  80. … diese „Heiligen“ der Kirche mögen sich bitte über die Kinderficker in ihren Glaubensreihen aufregen!

  81. Die Staatsanwaltschaft meint:
    „Insbesondere durch die Bezeichnung als Verräterin und die Unterstellung, die Geschädigte hätte mit hoher Wahrscheinlichkeit mit dem NS-Regime kollaboriert, brachten Sie Ihre Mißachtung zum Ausdruck.“

    Ja sind diese „Richter“ eigentlich noch bei Verstand? Wie kann man das „Glockengebimmel“ so auslegen? War denn die evangelische Pfarrerin zur Zeit des National-SOZIALISMUS schon auf der Welt oder alt genug um mit den Nazis zu kollaborieren? Ich bin sprachlos über so viel Blödheit dieser „Richter.“ Zeigt es doch, wie „gebildet“ sie sind. Meine Frage: Was wird solchen Leuten auf den UNI´s eigentlich vermittelt?

    Gerechtigkeit ist eine Frage des Gewissens. Wie viele oder wenige Richter verfügen eigentlich über ein Gewissen? Darf man diese Frage heute überhaupt noch stellen?

    Wenn diese „Pfarrerin“ sich politisch engagiert und genau das tut sie hier mit ihrer – kranken – Meinung in der Öffentlichkeit gegen Andersdenkende, muß sie sich auch gefallen lassen, fotografiert zu werden oder sind wir schon so weit, daß bald auch Politiker gegen die Veröffentlichung ihrer Fotos vor Gerichten klagen können und Recht bekommen? Inzwischen weiß doch jeder, der noch halbwegs über Verstand verfügt, daß wir seit dem Maas-losen in einer Meinungs-Diktatur leben.

    Wäre möglich, daß die Pfarrerin eine Person der Zeitgeschichte werden könnte, aber zu 100% im negativen Sinne, so wie Merkel & ihre Gang, weil gesunder Menschenverstand in Deutschland inzwischen gefährlich ist, von Staatsanwälten und Richtern verfolgt und bestraft wird um den Islam hier fest zu etablieren. Dann können aber auch diese Staatsanwälte und Richter sich von ihren gut bezahlten Posten verabschieden, weil dann ihre muslimischen Freunde die „Rechtsprechung“ übernehmen. Die sägen sich selbst den Ast ab, auf dem sie sitzen.

    Michael hat völlig recht, diese Verschwörungstheoretiker und dazu zähle ich persönlich auch die Staatsanwälte und Richter, offenbar alles Alt 68iger & Linke, leben nicht in der Realität sondern in ihrer Traumwelt und das ist das größte Verbrechen, weil sie nicht (mehr) Herr ihrer Sinne sind. Wie können ausgerechnet solche Personen dann noch von Recht und Gerechtigkeit fabulieren und dieses sogar im „Namen des Volkes“ sprechen?“ Ich bezeichne das als Mißbrauch ihres Amtes.

    Sind die bayrische Staatsregierung, die Akademie der „Wissenschaften“, wie möglicherweise auch die Regierung, schon konvertiert? Anders kann man deren völlig kranke & perverse Sicht- und Handlungsweise zum Islam nicht erklären. Werden die womöglich auch aus arabisch-muslimischen Staaten dafür bezahlt?

  82. Wenn hochgerechnet nur ungefähr ein Fünftel in Deutschland die AFD wählen, sind vier Fünftel dagegen! Das deutsche Volk ist noch lange nicht so weit, um sich über die nachhaltigen negativen Veränderungen von Multi-Kulti, radikalem Islam, der niedrigen Gewaltschwelle bei vielen Migranten und der exorbitanten Kosten für Staat und Gesellschaft im Klaren zu sein.
    Dies wird sich schlagartig ändern, wenn diesem Land das Steuergeld in einer Wirtschaftskrise entzogen wird. Die Politbande in Berlin sorgt ja nicht vor sondern schmeißt das Geld mit vollen Händen raus, ein schlimmer Fehler! Sollten Verteilungskämpfe dann nicht zum Vorteil der einheimischen Deutschen ausgehen wirds kritisch. Erst dann wacht wohl der letzte Michel auf und die linksbunten Regenbogenträumer verschwinden in der Versenkung, da ist dann selbst in deren Millieu das Ende der fahnenstange erreicht wenn es an das eigenen Überleben geht.
    Dann werden auch diese völlig irrealen Gutmenschen sich sagen müssen, was haben wir da damals angerichtet. Jeder hat es gewusst, diesmal gibts dann keine Ausreden wie nach WW II.

  83. Wir sind die Summe all dessen was vor uns geschah.
    All dessen was unter unseren Augen getan wurde.
    All dessen was uns angetan wurde.

    Wir sind alles was geschieht nachdem wir nicht mehr sind.
    Und was nicht geschähe, wenn wir nicht gekommen wären.

    (Salman Rushdie) wer erinnert sich noch?

    2016 haben vierzig staatliche iranische Medien zum Jahrestag der Fatwa das Kopfgeld für den Tod Rushdies um 600.000 Dollar – auf insgesamt mittlerweile fast 4 Millionen Dollar – erhöht.

    Herr Stürzenberger ist unser S. Rushdie der von unserem Land sanktioniert wird, welches mit den Iran Scham und Charakterlos paktiert.

  84. Freya-
    26. August 2018 at 09:46
    Wir sind nicht mehr okkupiert.. schon mal was vom 2 + 4 Vertrag gehört?
    — doch, Dieser vertrag ist Augenwischerei. Fakten sprechen eine Andere Sprache-
    Habt Ihr Auslaendische Streitkraefte auf Eurem Boden?
    Seid Ihr Vasallen eines anderen Staates?
    Sind Eures Spionenanstalt ein Handlanger eines anderen Spionenanstalts?
    Ist BRD ein souveraenes Staat?

  85. Evangelische Kirche fordert „klare Kante“ gegen Rechts. Natürlich, die bösen Nazis sind das Problem. Islam ist ja gut und die Nazis haben nie mit der Moslembruderschaft gegen die Juden paktiert.

    Die Kirche ist mit ihren Tausenden von Sozialarbeitern causa Flüchtlinge der größte Nutznießer der Asylindustrie. Siehe Caritas und Diakonie.

    Nicht vergessen: Nach dem Staat, ist die Kirche der größte Arbeitgeber Deutschlands!

  86. Ja, da kann man wirklich nur noch Bluthochdruck bekommen, wenn man solche Unverschämtheiten liest.
    Jetzt erst recht WIDERSTAND!

  87. Schrotti67 26. August 2018 at 06:58
    OT
    lol MCCAIN tot? sehe ich grade bei FOX… einer weniger von der Kabale ?
    Trump wirkt?
    ———————————————-
    Die Deep-State und IS-Flaggen hängen heute auf Halbmast.

  88. Freya-
    26. August 2018 at 09:51
    @wernergerman 26. August 2018 at 09:37

    Außerdem sind wir von Russland sehr abhängig.

    70 % von Deutschland wird mit russischem Gas von Gazprom Schröder (SPD) beliefert.

    Wenn Russland uns den Gashahn zudreht, gehen in Deutschland die Lichetr aus.

    Das sollte man in die Gedanken auch mit einbeziehen.

    —Ja, so ist es. Und nicht nur Heute aber seit 1970 ger oder 1980 ger Jahren schon! Hat der “boese“ Russe je den Gashahn zugedreht? Trotz alle Meinungsunterschiede. Und noch was- Ihr seid nicht nur von Russischem Gas abhaengig! Ihr seid abhaengig von allen! Von Lebensmittel/ Tierfutter Importen, von Energielieferungen, und vor allem- von Export Euren Produkten. BRD ist autark nicht ueberlebensfaehig.

  89. Wir sind nicht mehr okkupiert.. schon mal was vom 2 + 4 Vertrag gehört?

    „Deutschland ist ein besetztes Land. Und so wird es auch bleiben“

    „Germany is an occupied country and it will stay that way …“
    US-Präsident Barack Obama erklärte im Juni 2009 im deutschen Ramstein:

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    „Dem trotteligen Besatzungsdeutschen wird zwar ständig eingetrichtert, die Bundesrepublik sei mit dem 2+4-Vertrag souverän geworden, aber das ist falsch.“

  90. Ganz offiziell subersiv arbeiten, wie Widerstandskämpfer in Diktaturen: fahrbereite Schrott-Autos zulegen, in einer Scheune parken, nur mit Kurzzeit-Zulassung im öffentlichen Raum bewegen.

  91. Bis jetzt fungierte die Judikative in unserem Rechtsstaat sicherheitspolitisch gesehen als Autoimmunkrankheit. Siehe beispielsweise Anus Amri oder auch Sami A. Diese Symptomatik fand sogar grossen Zuspruch bei Teilen der Legislative. Neuerdings droht in Italien ein Quantensprung: die Autoimmunkrankheit mutiert sich zum Krebs. Gegen den Innenminister der sich pflichtgemäss einer Invasion von illegalen Negern an Bord eines Küstenwachschiffes entgegenstellt, wird jetzt ermittelt. Ein sizilianischer Staatsanwalt geht dem Verdacht des Machtmissbrauchs, der Freiheitsberaubung und der illegalen Festnahme nach.
    http://taz.de/Migration-nach-Italien/!5530626/
    Kein Wunder dass Neger dieses Land unbehelligt verheeren können, ein Vorgehen der Exekutive dagegen würde sofort staatsanwaltliche Ermittlungen nach sich ziehen.
    https://www.youtube.com/watch?v=cdAm0AJfSbY
    Die Europäische Demokratie ist schon längst erfolgreich an die Wand des Rechtsstaats gefahren und dabei in seine Einzelteile zerlegt worden.

  92. Ziemlich dünnhäutig, die gute Frau Pfarrerin, meint, wenn man mal etwas bimmelt, bekäme man nur Beifall ….
    jeder in Bayern lebende evangelische Christ, der noch etwas auf Luther hält, muss sich schwer überlegen, ob er diesen Haufen noch mit seinen Kirchensteuergeldern unterstützen mag. Auch hier wäre eine protestantische Alternative, die sich gegen die Islamisierung wendet, geboten …. hat hier jemand schon nen neuen Laden gegründet?

  93. OT!

    Auf! Auf!
    INSA, Forsa & Co!
    Ihr Umfrage Lügner schafft das schon noch bis zum Wahltag!
    Dann liegt die grüne Pest bei 100%, AfD 0%

  94. @ Total Bunt 26. August 2018 at 09:58

    Total Bunt 26. August 2018 at 09:58
    Freya- 26. August 2018 at 09:33

    Stimmt nicht

    Nachhilfeunterricht:

    1961 Türkei

    1963 Marokko

    1965 Tunesien

    weitere nichtislamische Länder 1955 – 1968

    Stimmt nicht?

    Ich glaube Du brauchst ne Brille!

    Siehst Du was ich unten geschrieben habe? 1960er!

    Freya- 26. August 2018 at 09:33
    Stimmt doch nicht. Die ersten Gastarbeiter waren Italiener, Portugiesen, Jugoslawen, Spanier.

    Die Türken kamen als Gastarbeiter erst in den 1960ern!

    Die 68er-Bewegung hatte ihre Anfänge doch bereits vor 1968!

    Die Studentenbewegung in Deutschland begann schon vor dem Jahr 1968. Ein erstes großes Aufflammen studentischer Proteste gab es bereits im Juni 1967, als der pazifistische Student Benno Ohnesorg bei einer Demonstration gegen den Schah-Besuch in Berlin von einem Polizisten erschossen wurde.

    https://www.dw.com/de/die-68er-bewegung-in-deutschland/a-3512162

    Anfang der 60er gab es nicht viele Türken in Deutschland !!!

    Erst ab Mitte der 60er wurden es mehr und auch nur im Ruhrpott u.ä. wegen der Arbeit!

  95. @ Eduardo 26. August 2018 at 07:11

    Vielleicht sollte man für Herrn Stürzenberger mittels Spenden einen diskreten Fonds einrichten, mit dessen Hilfe der in Zukunft lächelnd all die frechen Geldstrafen der so erbärmlich regimehörigen Justizknechte bezahlen kann.

    **********************************

    Ich habe den diskreten Fonds mit Absicht erwähnt, denn man sollte die Heimtücke von Richtern niemals unterschätzen.

    Es hat offenbar schon Fälle gegeben, in denen die Bezahlung einer Geldstrafe durch Spenden als Strafvereitelung galt. Ich kann mich jetzt leider nicht an den konkreten Fall erinnern, bin deswegen aber sicher.

    Dazu Wikipedia zum Thema Strafvereitelung (https://de.wikipedia.org/wiki/Strafvereitelung):

    „Die Zahlung einer Geldstrafe durch einen Dritten anstelle des Täters wird in der Literatur als Strafvereitelung kontrovers diskutiert. Die Rechtsprechung lehnt hier die Verwirklichung des Tatbestandes der Strafvereitelung ab, während die Literaturmeinung die Auffassung vertritt, dass die Strafe stets den Täter treffen soll und der Zweck vereitelt würde, sollte ein anderer sie leisten.“

    Diese juristische Diskussion ist in Google unter „Bezahlung einer Geldstrafe durch Dritte Strafvereitelung“ z.B. auch hier zu finden:

    https://strafrecht-online.org/problemfelder/bt/258/geldstrafe-zahlen/

    Die finanzielle Unterstützung Herrn Stürzenbergers sollte also sicherheitshalber lieber nicht an die große Glocke gehängt werden, um so keine heimtückischen juristischen Kettenhunde zu wecken, die sich mit nachträglicher Erhöhung von Geldstrafen rächen könnten.

  96. Die Kirche…

    Tja. Ich hab vor die katholische und evangelische Gemeinden in meinem Wohnort zu verklagen.
    Wegen dem Geläute. Es berletzt mein Grundgesetzlich verbrieftes Recht nach Freiheit vor Religion. … Und beleidigt die zahlreich mit kirchenhilfe hier angesiedelten Muslime….
    Nur das 12 Uhr Leuten darf bleiben…Es erinnert und warnt vor der Gefahr durch die Türken

  97. @ wernergerman 26. August 2018 at 10:01
    Freya-

    —Ja, so ist es. Und nicht nur Heute aber seit 1970 ger oder 1980 ger Jahren schon! Hat der “boese“ Russe je den Gashahn zugedreht? Trotz alle Meinungsunterschiede. Und noch was- Ihr seid nicht nur von Russischem Gas abhaengig! Ihr seid abhaengig von allen! Von Lebensmittel/ Tierfutter Importen, von Energielieferungen, und vor allem- von Export Euren Produkten. BRD ist autark nicht ueberlebensfaehig.

    So ist es. Um so verwunderlicher ist es wie die deutsche „Regierung“ auf dicke Hose und Moralist macht, vor allem gegenüber Russland ( Abhängigkeit von Rohstoffen) und USA (im speziellen Trump).

    Die USA sind der wichtigste und größte Exportmarkt für deutsche Waren.

  98. OT,- … …TV Tipp

    heute 26.8.2018 – 21.45 Uhr im ARD …“ Anne Will “

    Thema Fachkräfte verzweifelt gesucht – löst Zuwanderung das Problem?
    … siehe 0.22 Min. Video 🙂 –> … klick !

    Gäste, Volker Bouffier, Manuela Schwesig ( SPD, Nix mit Lehrermangel weil diese Genossin ihr Kind auf eine Privatschule schickt ) , Arndt G. Kirchhoff Unternehmer und Vizepräsident des (BDA) und irgendeine Friseurmeisterin, die Geflüchtete beschäftigt ( aber nicht diese aus Herzberg über die PI berichtete ) möchten Sie als geneigter PI,- Freund von Welt, der guten Anne mal einen geharnischten Kommentar und ihre ganz persönlichen Ansichten ins Gästebuch zur Sendung schreiben, hier der direkte Link zum Gästebuch, bitte sehr — klick –> https://daserste.ndr.de/annewill/archiv/Forum-Fachkraefte-verzweifelt-gesucht-loest-Zuwanderung-Problem,diskussionfachkraeftemangel100.html

  99. @ Freya- 26. August 2018 at 09:51

    @wernergerman 26. August 2018 at 09:37

    Außerdem sind wir von Russland sehr abhängig.

    70 % von Deutschland wird mit russischem Gas von Gazprom-Schröder (SPD) beliefert.

    Wenn Russland uns den Gashahn zudreht, gehen in Deutschland die Lichter aus.

    Das sollte man in die Gedanken auch miteinbeziehen.

    *******************************

    Zugedrehter Gashahn würde für Russland zugedrehter Geldhahn bedeuten, und der Ruf als zuverlässiger Lieferant wäre für sehr lange Zeit ruiniert.

    Ich denke nicht, dass Putin sich auf so eine große Dummheit einlassen würde, und dies umso mehr, als es inzwischen Alternativen in Form von verflüssigtem Erdgas aus Norwegen, den USA und dem Nahen Osten gibt. Das ist zwar wegen der großen Verluste bei der Verflüssigung und der Transportkosten teurer, könnte aber immer als Verhandlungsargument dienen.

  100. Es bedarf doch keines weiteren Beweises, dass diese Straßenterroristen die Exekutive der politischen Altparteien sind. Sie werden ideologische aufmunitioniert, mit Fördermitteln reichlich ausgerüstet und von der Judikative umfänglich geschützt. Vom G2-HH z.B., ist doch bis heute kaum ein Rotfaschist verurteilt worden. Ja, das Merkelsystem profitiert von dem linksfaschistischen Straßenterror. Genau der beseitigt doch politische Gegner, die den Verbleib an der Macht und den satten Pfründen eine reale Gefahr darstellen. Es geht den Altparteien nicht um das „Wohl des Volkes“, das beweist jede einzelne politische Entscheidung. Diesen Polit- und Amtskriminellen geht es nur darum, sich am Troge des Volksvermgens tagtäglich auch weiterhin regelrecht besinnungslos fressen zu können. Insofern muss hier auch niemand mehr von einer Demokratie fabulieren, denn mit solchem Terror regieren gewöhnliche Diktaturen. Wir sind nicht das Volk, wir sind Dreck für die. Dreck, der nur noch zum Steuerzahlen gebraucht wird.

    Die grundsätzliche Frage die sich jeder selber stellen muss lautet: „Kann man ein korruptes und linksfaschistisches System mit demokratischen Mitteln in eine Demokratie umgestalten, wenn selbst die Justiz Werkzeug des Verbrechens geworden ist?“

    So … und nun zu den Kirchen: Unter dem Duktus „breite gesellschaftliche Bündnisse“ verbergen sich nicht nur linksfaschistische Gewerkschaften, sondern auch die päophilen Kirchen. Genau diese pädophilen Kirchen haben kein Recht, uns Patrioten hier mit irgendwelchen sinnfreien und unbelegten Anschuldigungen zu kommen. Diese pädophilen Kirchen haben über Jahrhunderte gemordet, gefoltert und furchtbarste Verbrechen an Menschen begangen. Noch heute zehren sie von dem in dieser Zeit zusammengerafften Reichtum, der schier unermesslich ist. Kirchen gehören enteignet, die pädophilen Pfaffen vor Gericht. Die Kirche war ein Krakenarm der Nazis. Es gibt genügend Beweise dafür, wie diese Kirche sich auch an diese Verbrecher angewanzt haben.

    Fazit: Altparteien, Kirchen, Gewerkschaften und linksfaschistische Straßenterroristen sind Drecke, widerwärtiger Abschaum, den die Verachtung des gesamten werktätigen Volkes gewiss ist. Dieser Abschaum gehört vor ein ordentliches Volksgericht und danach für immer in Schutzhaft.

  101. NZZ Schweiz: „Heiko Maas‘ Skizze für ein «balanciertes» Verhältnis Europas zu Amerika ist ein Dokument der Selbstüberschätzung“

    Deutschlands Aussenminister will die transatlantische Partnerschaft neu justieren. Wenn die Vereinigten Staaten rote Linien überschreiten, soll Europa als Gegengewicht auftreten. Doch die Staatengemeinschaft hat gar nicht die nötige «Hard Power» für diese Rolle.

    Grossspuriges Auftreten

    Es ist sicher sinnvoll, dass sich ein deutscher Aussenminister Gedanken über die transatlantische Partnerschaft macht. Auch sein Befund, dass die USA und Europa schon vor Trump auseinandergedriftet seien, ist zutreffend. Ob Maas der Staatengemeinschaft einen Gefallen tut, wenn er dabei derart grossspurig auftritt, ist allerdings eine andere Frage. Um ein Gegengewicht zu den USA zu bilden, müsste Europa eine gemeinsame Militärdoktrin haben. Und die Hegemonialmacht im Zentrum müsste den Rückhalt ihrer Bevölkerung für ein grösseres Engagement in der Welt haben. Beide Voraussetzungen sind nicht gegeben.

    https://www.nzz.ch/international/deutschland-will-amerika-ausbalancieren-ld.1413754

  102. Freya- 26. August 2018 at 10:25

    „NZZ Schweiz: „Heiko Maas‘ Skizze für ein «balanciertes» Verhältnis Europas zu Amerika ist ein Dokument der Selbstüberschätzung“ “

    Ich sehe das anders. Als Merkels Hofnarr muß der Außenzwerg immer für lustige Momente sorgen. Frau Dr. Merkel möchte schließlich was zum Lachen haben.

  103. 1.
    Hn. Stüzenberger, dessen Thesen ich fast durchweg zustimme, rate ich zur Vorsicht.
    Wir brauchen ihn noch, er sollte sich nicht bedingungsklos opfern, die Linken sind noch zu stark.

    2. Zum Beitrag mit „Hier der komplette Link
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/

    Ich empfehle krtitischen, rechtskonservativen Bürgern,
    nur noch Onlinemedien anzuklicken,
    —————————————————
    die durchgängig (wie Welt-Online) oder wenigstens ei einem Teil der Artikel (wie FAZ-Online)
    LESERKOMMENTARE ZULÄSST,
    ———————————————
    was besonders hilfreich ist wenn die anderen Leser diese auch noch bewerten dürfen (wie es bei Welt-Online der fall ist).

  104. Klaus K. 26. August 2018 at 07:19

    ROFL, Israel der einzige demokratische Staat im nahen Osten. Die Mörder, Palästinenservertreiber und Landräuber meinen sie Herr Stürzenberger?
    Es wird immer klarer, daß sie ein Geheimdienst-U-Boot sind. Wer das immer noch nicht schnallt, soll in seiner Naivität verrecken, denn Dummheit schützt vor Strafe nicht.
    ————————————————–
    Klaus…ich hab was für dich, das wird dich freuen. Allen anderen Anti-USA-anti-Trumper-9/11-Gurus wird ein Licht aufgehen das sie damit, Ihrer selbstgerechten „Überzeugung“ in Wirklichkeit genau auf Klausi´s Linie laufen.
    Ich finde das lustig.
    Besonders wenn man bedenkt das genau dieselben Leute den Juden besondere Intelligenz zuschreiben und deren Todfeinden barbarische Blödheit vorwerfen….Ziegenf…können kein Flugzeug fliegen….hihi
    Trotzdem wollen sie von Letzteren regiert werden….weil die Ersteren sind an allen schuld.
    Ich finde das lustig.
    https://www.bitchute.com/video/xerbr0RzNxQM/

  105. OT
    @Michael Stürzenberger
    Bitte Termine hier frühzeitig ankündigen❗ 😎
    Das Pi keine Termin – Seite oder einen Linke auf einen Kalender der Termine hat bereitstellt ist sehr traurig. 😥
    Ich verstehe ja die Angst es könnte ja antifa Dreck erscheinen … doch nur so haben die Demos Sinn.
    Ein Eintragen ist ja freiwillig, es würde die Besucher von Pi informieren .
    Auch wenn Stürzi eine 1 Mann Demo macht 😆
    Kaufbeuren wurde schön angekündigt und es war friedlich …. usw…
    Will man sich auf Dauer wirklich verstecken 😕

  106. @ Eduardo 26. August 2018 at 10:23

    Deutschland energietechnisch nur noch von ausländischen Regimes abhängig zu machen, ist allgemein keine gute Idee. Das Öl aus den Golfmonarchien, das Gas aus Russland und Zentralasien…

    Die AKW’s in Deutschland abzustellen war allgemein gesehen ein Riesenfehler.

    Merkelregime ist mit Russland immer auf Krawall gebürstet (Boykotte, Belehrungen usw.). Wer von uns kann schon in die Zukunft sehen? Auch Putin ist nicht unsterblich. Wenn Russland uns boykottieren würde (gesetzt den Fall!) so wie umgekehrt, hätten wir explodierende Gas Preise zur Folge.

  107. NahC 26. August 2018 at 10:36
    […]
    was besonders hilfreich ist wenn die anderen Leser diese auch noch bewerten dürfen (wie es bei Welt-Online der fall ist).

    Bei Transatlantik-Springer finden in regelmäßigen Abständen „Säuberungen“ statt und es werden Profile für den Kommentarbereich dauerhaft gesperrt – und das selbst für harmlose Kommentare, wenn diese nicht linientreu sind.

  108. Freya- 26. August 2018 at 10:12

    Ich glaube Du brauchst ne Brille!

    Sicher?

    Total Bunt 26. August 2018 at 09:30

    Total Bunt 26. August 2018 at 09:58

    Die Weichen haben CDU/CSU gestellt mit den Gastarbeiterabkommen.

    Logisch das am Anfang nur wenige Türken da waren. Wie eine Lawine auch mit wenig beginnt.

  109. Offenbar steht nicht nur die Regierung mit dem Antifantenmob auf gutem Fuß, sondern auch die Justiz.

  110. Eduardo 26. August 2018 at 10:14
    @ Eduardo 26. August 2018 at 07:11

    Vielleicht sollte man für Herrn Stürzenberger mittels Spenden einen diskreten Fonds einrichten, mit dessen Hilfe der in Zukunft lächelnd all die frechen Geldstrafen der so erbärmlich regimehörigen Justizknechte bezahlen kann.
    Es hat offenbar schon Fälle gegeben, in denen die Bezahlung einer Geldstrafe durch Spenden als Strafvereitelung galt. Ich kann mich jetzt leider nicht an den konkreten Fall erinnern, bin deswegen aber sicher.
    ——————————————————————————————————————–
    Geldstrafen dürfen nicht von „Dritten“ bezahlt werden! Anwaltskosten(auch mehrere Anwälte), Beratungskosten etc. dürfen sehr wohl von jedem beglichen werden.

  111. #klaus k. 7:19
    bei deinem judenhass habe ich eine frage:
    war dein vater oder großvater in der sa oder ss?
    …ich denke ja, du bist ein würdiger nachfolger

  112. wernergerman 26. August 2018 at 09:13
    …. von einem Feind ist keine Gnade zu erwarten.

    +++

    genau…
    es ist zum Heulen, diese frommen Leute in DE GLAUBEN tatsaechlich immer noch, mit Gelabere alleine werden sie gegen den Bösen durchkommen.

    dafür haben sie sich die falschen Feinde angeschafft…
    solche, die KEINE GNADE oder Erbarmung kennen = also KEINE CHRISTEN sind.

  113. Klagen von Kirche in Münster, Nürnberg und Staatsanwaltschaft Kaufbeuren
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Für die Dienstaufsicht und sämtliche Verwaltungsangelegenheiten im Bereich der Staatsanwaltschaften ist der jeweilige Landesjustizminister zuständig. Innerhalb dieser Hierarchie bestehen von unten nach oben Berichtspflichten sowie von oben nach unten Weisungsbefugnisse. — Dabei ist der Weisungsgebende nicht an die Schriftform gebunden. —- (Wikipedia.de)
    Frage : Welche Partei stellt den jeweiligen Landesjustizminister — der möglicher Weisungsgebender sein kann ??

    In den Kirchen ist das Licht des Evangeliums seit langem erloschen oder brennt nur noch auf Sparflamme und deshalb wenden sich immer mehr Christen von den Kirchen ab, wie auch an der hohen Zahl der Kirchenaustritte feststellbar ist.
    Für Christen ist im Zusammenhang mit dem ISLAM die Richtschnur im 2. Johannesbrief (7 – 11) zu finden. Warnung vor Verführern :
    „Denn viele Verführer sind ausgezogen in die Welt, die nicht bekennen, dass Jesus Christus im Fleische gekommen ist; das ist der Verführer und Antichrist. Seht euch vor, dass ihr nicht verliert, was ihr erarbeitet habt, sondern in vollem Lohn empfangt. Jeder, der davon abgeht und nicht in der Lehre Christi bleibt, hat Gott nicht. Wer in der Lehre bleibt, der hat den Vater und den Sohn. Wenn einer kommt und diese Lehre nicht bringt, den nehmt nicht auf in das Haus und sagt ihm auch nicht den Gruß; wer ihm den Gruß entbietet, macht sich teilhaftig seiner bösen Taten.“

    Fazit : Im ISLAM ist der Antichrist „personifiziert“ und wenn die Kirchen den Antichristen aufnehmen in das kirchliche Haus, ihm den Gruß entbieten, machen sie sich teilhafti seiner bösen Taten —- und begehen damit Verrat am Evangelium von Jesus Christus !! Da ist es dann auch nur sselbstverständlich, dass die kirchlichen Würdenträger, den Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, und den Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland, der bayerischen Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. beim Besuch des Tempelberges in Jerusalem auf besonderen Wunsch des muslimischen Scheichs, Omar Awadallah Kiswani, ihre großen Kreuze ablegten, die man ansonsten zur Sichtbarmachung ihrer „Würden“ sehr dekorativ am Halse trägt.
    Link : http://www.spiegel.de/politik/deutschland/christentum-und-islam-die-unterwerfung-kolumne-a-1120073.html
    Dass die Evangelische Pfarrerin, Susanne Hahn, von der Kirche St. Jakob aus Nürnberg da zur Störung einer Versammlung die Glocken läuten läßt, wenn dort vor der Islamisierung Deutschlands gewarnt wird, ist da nur folgerichtig und wird von ihrem Ratsvorsitzenden Bedford-Strohm nur vollste Unterstützung finden.

    Zum Thema hier ein Artikel in der JÜDISCHEN RUNDSCHAU :
    Israel tut mehr für die Christen in NAHOSTEN als der Papst. Link : http://juedischerundschau.de/israel-tut-mehr-fuer-die-christen-in-nahost-als-der-papst-135911207/
    und
    Internationale Gesellschaft für Menschenrechte :
    Ausgestoßene im eigenen Land. Link : https://www.igfm.de/aegypten/ausgestossene-im-eigenen-land/

  114. Stürzi ist einer der modernen Aufklärer in der heutigen Zeit, ohne Frage! Ohne ihn wäre die patriotische Bewegung mit Sicherheit um einiges ärmer. Ich rate Michael Stürzenbergen ein Buch im Style von Thilo Sarrazin zu schreiben und richtig fett zu promoten, mit allem was das Marketing hergibt. Das trägt die Botschaften noch tiefer in die Gesellschaft und führt zwangsläufig zur Diskussion auf allen Ebenen. Ein erfolgreiches Buch von ihm schafft es garantiert selbst in diese Verblödungs-Politshows wie Maischberger, Will oder Plaßberg. Wär doch mal was! 🙂

  115. 2017
    Die aggressive Naivität des Buntblödels

    Der gemeine Buntblödel (homo decadens confusus), eine Spielart des homo sapiens, pflegt ein angespanntes Verhältnis zu seinen kognitiven Fähigkeiten. Er empfindet politische Vernunft als unmenschlich und unheimlich. Wo es Folgen abzuschätzen und Verantwortung zu übernehmen gälte, schwelgt er lieber in Empathie, humanitären Imperativen und utopischen Zwangsvorstellungen, für die er gerne seine Mitbürger in die Pflicht nimmt. Psychiater disagnostizieren in diesem Zusammenhang regelmäßig eine naiv-aggressive Persönlichkeitsstörung. Der Buntblödel verteidigt seine naive Märchenwelt, in der er aufgrund bloßer Gesinnung moralisch überlegen sein kann, aggressiv gegen Forderungen realer Kollektive nach Leistung und Loyalität. Buntblödel blühen im Irrationalen auf und betrachten sich selbst als kraft ihrer Empathiefähigkeit turmhoch überlegene Wesen. Utopische „Willkommenskultur“ greift als Willkommenserotik ins Privatleben über…
    https://bayernistfrei.com/2017/08/06/buntbloedel/
    MIT KONTERFEI DER KÄßFRAU
    WO HAT DIE ESORERIK-TRULLA DENN IHR KREUZ?
    VERSTECKT? WEGGEWORFEN?

  116. Es kommt noch so weit, dass die Demonstranten mit Mietwagen zur Demonstration fahren müssen, wenn sie ihr Auto nicht von Gegendemonstranten vernichtet sehen wollen!

    Schöne Demokratie, in der jeder seine Meinung sagen darf ohne mit feurigen Konsequenzen und saftigen Rechnungen rechnen zu müssen!

  117. @Eduardo
    26. August 2018 at 07:11
    Vielleicht sollte man für Herrn Stürzenberger mittels Spenden einen diskreten Fonds einrichten, mit dessen Hilfe der in Zukunft lächelnd all die frechen Geldstrafen der so erbärmlich regimehörigen Justizknechte bezahlen kann.

    ————————————

    Pay Pal hat Michael Stürzenberer das Konto
    gekündigt, um Spenden an ihn zu erschweren. Da weiß man jedenfalls, was man von diesem Verein zu halten hat. Ich jedenfalls, habe sofort meist Pay Pal Konto gekündigt. Ging ganz einfach, 5 min. Anleitungen findet man bei Google. Was soll ich sagen, es geht auch ohne, wunderbar.

  118. @ Freya- 26. August 2018 at 10:25

    😉 NEUE DEUTSCHE RECHTSCHREIBUNG:

    MAASLOSIGKEIT = Selbstüberschätzung,
    Selbstherrlichkeit, Selbstgerechtigkeit. – Aber
    auch (den Heiko) Maas loswerden/geworden sein.

  119. Die katholische Kirche hat sich ja als kriminelle Vereinigung identifiziert. Selbst dem Papst ist es unangenehm nach Irland zu Besuch zu fahren aufgrund der Mißbrauchsfälle dort, und nicht nur in Irland wie man ja weiß.
    Und sowas im aufgeklärtem 21. Jahrhundert. Jesses, nee. Geh mir einer weg mit Kirchen! Man kann seinen Glauben auch außerhalb dieser Kirche-Bunker verrichten, ohne das einem da so Dummpfbacken wie Strohm, Kässmann etc. begegnen.

  120. Chemnitz: Tödlicher Streit am Stadtfestwochenende

    Bei einer Auseinandersetzung im Chemnitzer Zentrum ist am Sonntagfrüh ein Mensch ums Leben gekommen. Weitere Beteiligte wurden nach unbestätigten Angaben verletzt.

    Zu dem Streit war es gegen 3.15 Uhr im Bereich Brückenstraße in Höhe der Tanzschule gekommen. Die Umstände sind unklar. Erste Angaben, wonach Männer einer Frau zu Hilfe eilten, die belästigt worden war, konnte die Polizei am Morgen nicht bestätigen.

    Am Sonntagfrüh fanden im Bereich des Tatorts Maßnahmen zur Spurensicherung statt. Auch nach den Tatverdächtigen soll weiter gesucht werden. Die Tatwaffe, ein Messer, wurde nach „Freie Presse“ Informationen am Sonntag im Bereich der Bühne Brückenstraße gefunden.

    https://www.freiepresse.de/chemnitz/chemnitz-toedlicher-streit-am-stadtfestwochenende-artikel10295294

  121. Vernunft13 26. August 2018 at 07:29; Anfang 2016 stand in allen Zeitungen 1,1(99.999) Mio bearbeitete Asylanträge und 0,7(99.999) auf dem Eingangsstapel das Bampf. Für mich sind das 2 Mio, selbst wenn die 99.999 jeweils von mir stammen um der willkürlichen Abrunderei Einhalt zu gebieten. Die tatsächliche Anzahl war noch wesentlich höher weil vor sehr genau 3 JAhren jedes WE in München 40.000 ankamen. Das sind täglich 20.000. Ergibt aufs JAhr hochgerechnet 7,3Mio. Und es kamen ja nicht bloss in München welche an, sondern z.B. auch in Ravensburg. Beispielsweise der Maria L. Mörder. Diese Zahlen, die der Stern da schreibt sind also nicht mal das Papier wert, wo sie drauf gedruckt stehen. Genausohoch wird wohl der Wahrheitsgehalt beim Rest der Behauptungen sein, wenigstens solange sie positiv klingen. Dass man irgendwelche Verletzten kranken mit Sonderzug herbringt, halte ich für so hirnrissig, dass es wahrsein muss.
    Wenn das einem von uns in Afrika passiert, dann zahlen wir allein schon für den Transport ins KKh mehr, als in Deutschland für die komplette Behandlung. Achja und Abschiebungen wurde uns doch 2015 was von 12.000 und letztes Jahr von 27.xxx erzählt. Keine der beiden Zahlen war jemals glaubhaft.

    alexandros 26. August 2018 at 08:18; Vor ein paar Tagen stand iNNer Franken-Prawda, dass Söder die SPD als politischen Gegner abgeschrieben hab und nur mehr gegen Grün und AfD kämpfen würde, Diese Einstellung wird sich hoffentlich als richtig rausstellen, besonders wenn die Genossen noch öfters solche Sachen wie mit der Rückholung eines mit vollem Recht abgeschobenen wiederholen.

    Freya- 26. August 2018 at 08:23; Zur Zeit fantasieren die Medien wieder mal, dass sie Trump ausm Amt kungeln können, weil er mal vor nem Dutzend Jahren was mit irgendwelchen Pornosternchen gehabt haben soll. Das reichte noch nicht mal bei JFK während seiner Amtszeit im damals enorm prüden Amerika.
    Wobei das mit der Besetzungscouch damals genauso üblich war.

    int 26. August 2018 at 08:30; Marx hat sich doch damals auch in England durchschmarotzt.

    Demonizer 26. August 2018 at 08:52; Eigentlich nicht mal diese 0,5% weil es schlicht unmöglich ist zu uns zu gelangen ohne über wenigstens 1 Land der EU bzw der Schweiz zu reisen. Kein Mensch hat was dagegen, wenn tatsächlich als begründete Ausnahme ein paar (was aber eine höchstens mal niedrige 5stellige ANzahl jährlich ist) tatsächlich Verfolgte hier Asyl kriegen. Christliche weisse Südafrikaner z.B. Oder Christen aus Moslemländern.

    Total Bunt 26. August 2018 at 09:30; Du verdrehst da aber einiges, erstens mal sind 7 im Vergleich zu 50 nicht viele Jahre. Ausserdem waren da die Amis schuld, die Druck auf Adenauer ausgeübt haben. Welche Drohungen dahinter standen, weiss ich zwar nicht. Aber der Zusammenhang mitm erst vor 13 Tagen gefeierten Mauerjubiläum ist offensichtlich. Niemand hat die Absicht … wurde vermutlich nur den DDR-Bürgern erzählt, die im Westen wussten, wenigstens soweit die mit Politik was zu tun hatten was da folgen wird. Mir wurde wenigstens erzählt, dass kurz vorm Mauerbau 1000e zu Fuss die DDR verliessen. Hätte damals schon jeder Haushalt 2 Autos gehabt wie heute, wär die DDR leer gewesen, bevor die MAuer angefangen wurde.

  122. Ist ja Klar !
    Weil Sie hier sich nicht blicken lassen!
    Da könnte berechtigt Bußgelder fliesen!

    Mann stirbt trotz Reanimation: Eskalation: 75 Clan-Mitglieder gehen auf Notärzte los
    berliner-kurier vor 1 Std.

    Bei einem Notfall in Berlin wurden Angehörige gegenüber der Notarzt-Besatzung aggressiv.
    Rettungskräfte der Feuerwehr wurden in Berlin-Neukölln von Clanmitgliedern bedrängt. Notärzte und Sanitäter waren am Freitagabend um 19.17 Uhr aufgrund eines medizinischen Notfalls alarmiert worden.
    Als die Retter in der Wohnung eintrafen, fanden sie einen Mann, der reanimiert werden musste. Als das nach über 60 Minuten nicht gelang, wurden die Angehörigen in der Wohnung tätlich und aggressiv gegenüber der anwesenden Notarzt-Besatzung.
    Die Feuerwehr rief daraufhin weitere Kräfte zur Unterstützung dazu. Auch die Polizei rückte mit einem Großaufgebot an, weil die Zahl der Clanmitglieder zwischenzeitlich auf 75 angestiegen war.

    „Situation wirkte sehr bedrohlich auf die Kollegen“
    „Die Familienangehörigen und ihre Gäste drückten lautstark ihren Unmut darüber aus, dass der Mann verstarb“, erklärt eine Polizeisprecherin. Es sei zu verbalen Beschimpfungen gekommen. „Die Situation wirkte sehr bedrohlich auf die Kollegen“, sagt ein Feuerwehrsprecher. Zu Handgreiflichkeiten sei es aber nicht gekommen.
    Offenbar konnten die Clanmitglieder den Tod des Familienangehörigen nicht akzeptieren. Einige versuchten, sich gewaltsam Zutritt in den Hausflur zu verschaffen.
    Immer mehr Kräfte der Polizei mussten dazukommen und diese Personen abhalten. „Der Konflikt war entstanden, weil die Angehörigen den toten Mann anfassen wollten, um Abschied zu nehmen“, erklärt der Feuerwehrsprecher.
    Das ließen Rettungskräfte und Polizei aber nicht zu, weil ein Arzt erst den Tod feststellen und die Polizei ein Fremdverschulden ausschließen musste. Als klar war, dass der Mann eines natürlichen Todes gestorben war, wurde der Leichnam freigegeben.

    Anderes Trauerverhalten arabischer Großfamilien
    In Neukölln kommt es immer wieder zu Vorfällen, bei den Rettungskräfte bedrängt, behindert und sogar angegriffen werden. Auslöser sind oft die Kulturunterschiede – so wie in diesem Fall.
    „Hier kam es zu einer überbordenden Emotionalität eines anderen Kulturkreises im Umgang mit einem Verstorbenen“, erklärt der Feuerwehrsprecher. Arabische Großfamilien hätten ein anderes Trauerverhalten als Deutsche.
    Einsätze mit Konfliktpotenzial aufgrund von Kulturunterschieden sind insbesondere in Neukölln an der Tagesordnung, sagt ein Beamter aus der Leitstelle der Berliner Feuerwehr.

    Rettungskräfte werden immer öfter bei ihrer Arbeit gestört
    Demnach werden Retter immer wieder davon abgehalten, muslimische Frauen anzufassen, berichtet ein Sanitäter aus einer Neuköllner Feuerwache. Und: Notärzte werden häufig an der Wohnungstür dazu gezwungen, ihre Schuhe auszuziehen.
    Bei Rettungseinsätzen in der Öffentlichkeit kommt es in Neukölln im Vergleich zu anderen Bezirken verhältnismäßig oft vor, dass Schaulustige aufgrund von Sensationslust alles filmen wollen.
    Dafür werden sogar die Absperrungen durchbrochen und Retter von der Arbeit gehalten.

  123. 75 Mitglieder eines islamischen Clans gehen während Reanimation auf auf die Notärzte los

    Das Opfer stirbt!

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/mann-stirbt-trotz-reanimation-eskalation-75-clan-mitglieder-gehen-auf-not%c3%a4rzte-los/ar-BBMpUE2?li=BBqfP3p&ocid=wispr

    Und dann reden die davon, diese Leute in unseren Altenheimen und Krankenhäusern als Pfleger oder Helfer arbeiten zu lassen

    Die Lüge von der Möglichkeit einer Integration Personen aus islamischen Kulturen offenbart sich uns Tag für Tag. Noch nicht einmal ein Großteil der Moslems die in den 1970er Jahren nach Deutschland kamen haben sich hier integriert.

    Die Leben hier nur um die Vorteile von Infrastruktur und Sozialleistungen für sich zu nutzen, welche sie in ihren eigenen Ländern aufgrund ihrer Rückständigkeit bis auf den heutigen Tag nicht geschaffen haben.

    Unser LAnd kann nur gerettet werden, durch eine großangelegte Remigrationspolitik.

  124. Klaus K. 26. August 2018 at 07:19

    ROFL, Israel der einzige demokratische Staat im nahen Osten. Die Mörder, Palästinenservertreiber und Landräuber meinen sie Herr Stürzenberger? Es wird immer klarer, daß sie ein Geheimdienst-U-Boot sind. Wer das immer noch nicht schnallt, soll in seiner Naivität verrecken, denn Dummheit schützt vor Strafe nicht.

    Was ist das denn für ein Dreck? Kann da bitte mal die Müllabfuhr kommen? Sonst zieht das noch Ungeziefer an.

    MOD: Dürfte wohl von Altermedia übriggeblieben sein. Haben den Mist im Kommentar von Klaus K. kommentiert u lassen ihn so stehen, damit eine etwaige Gefolgschaft des Users auch Bescheid weiss.

  125. 1. Maria-Bernhardine 26. August 2018 at 10:47
    2017
    Die aggressive Naivität des Buntblödels
    Buntblödel blühen im Irrationalen auf und betrachten sich selbst als kraft ihrer Empathiefähigkeit turmhoch überlegene Wesen.
    ————————————–
    🙂 🙂 🙂

    EMPATHIE die neue Geisteswissenschaft, der neue akademische Studienzweig für alle Hängengebliebenen.
    Jeder hat hier eine Chance verdient!

    „Was studierst du?“
    „Ich studiere EMPATHIE!“
    „Ah, großartig! Da gibt es viele Möglichkeiten zur lukrativen Selbstverwirklichung. Gehst du dann in die Flüchtlingsindustrie?“
    „Glaub schon, wohin sonst, mache dann nach den 30 Semestern erst mal mein PRAKTISCHES JAHR auf der Aquarius, um Eindrücke zu sammeln! Danach dann gleich den MASTER der EMPATHIE! Promovieren werde ich später!“
    „Klasse!“

  126. Das Tuberkel bringen die Merkel-Gästen kostenlos mit ! Danke !

    Flüchtlingsdrama: Tuberkulose-Verdacht auf Rettungsschiff !

    An Bord des Rettungsschiffs „Diciotti“ hat es nach mehr als einer Woche mehrere Tuberkulose-Verdachtsfälle gegeben. Insgesamt seien am Samstag aus gesundheitlichen Gründen elf Frauen und fünf Männer von Bord gegangen, erklärte ein Sprecher des Innenministeriums nach einer entsprechenden Anordnung der Gesundheitsbehörde.
    Die Nachrichtenagentur Ansa berichtete von zwei Verdachtsfällen der ansteckenden Infektionskrankheit. Wie dpa aus verlässlicher Quelle erfuhr, waren es aber mehr. Zahlreiche Migranten leiden außerdem an Krätze. Nach ergebnislosen Beratungen über die Verteilung von aus Seenot Geretteten am Freitag in Brüssel ging die Hängepartie für 134 Migranten auf dem Schiff im Hafen von Catania weiter.
    Das könnte Sie auch interessieren: UNO drängt EU und Italien im Streit um Flüchtlingsaufnahme zu Lösung

    Seehofer „sehr zuversichtlich”

    Unterdessen zeigte sich Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) „sehr zuversichtlich“, bald eine Vereinbarung mit Rom über die Rücknahme von Asylbewerbern zu treffen. Allerdings fordert Italien auch hier Zugeständnisse bei den aus Seenot geretteten Migranten.
    Innenminister Matteo Salvini erwarte als Gegenleistung für die Rücknahme von Asylbewerbern an der deutsch-österreichischen Grenze, die bereits in Italien einen Antrag gestellt haben, „dass man in etwa vergleichbarer Größenordnung sich an der Seenotrettung beteiligt als Bundesrepublik Deutschland“, sagte Seehofer am Samstag in Berlin bei einem Termin mit Bürgern im Haus der Bundespressekonferenz.
    Die populistische Regierung in Italien fährt einen strikten Anti-Migrationskurs. Sie will im Mittelmeer gerettete Migranten nur noch an Land lassen, wenn ihre Aufnahme in der EU vorab geklärt ist. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte am Samstag am Rande eines Besuchs in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku, die Gespräche über die Verteilung von Flüchtlingen, die gerade in Brüssel stattfinden, seien „alles andere als einfach“.

    Zurück zu den Grundwerten

    Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen forderte die EU-Staaten auf, sich auf Grundwerte wie Solidarität und die Menschenrechte zu besinnen. „Es ist an der Zeit, dem Schlagabtausch ein Ende zu setzen“, sagte UN-Flüchtlingskommissar Filippo Grandi laut Mitteilung.
    Auch Papst Franziskus schaltete sich von Irland aus ein und verlangte eine Lösung, die „weit über kurzfristige politische Entscheidungen hinausgehend Weisheit, Weitblick und humanitäre Fürsorge erfordert“. Die „massive Migrationskrise“ werde nicht von alleine aufhören, sagte der Pontifex in Dublin.
    Die in Catania festsitzenden Migranten waren bereits am 16. August im Mittelmeer von der italienischen Küstenwache aufgenommen worden. Kurz nach der Rettung wurden 13 Migranten zur medizinischen Versorgung nach Lampedusa gebracht. Seit Montag liegt das Schiff in dem sizilianischen Hafen. Mittwochabend durften 27 Minderjährige von Bord gehen.

    Hygienezustände bedenklich

    Schon vor Bekanntwerden der Tuberkulose-Verdachtsfälle hatten Medien über bedenkliche hygienische Zustände auf dem Schiff berichtet. Demzufolge gibt es nur zwei Bäder für die Vielzahl an Menschen.
    Tuberkulose ist dem Robert Koch Institut zufolge auch heute noch weltweit die bakterielle Infektionskrankheit, die am häufigsten zum Tode führt – und das, obwohl sie behandelbar ist. Ansteckend sind Menschen, bei denen der Krankheitsherd Anschluss an die Luftwege hat. Bakterien werden dann durch Husten und Niesen freigesetzt.

  127. GOLEO 26. August 2018 at 10:46
    Stürzi ist einer der modernen Aufklärer in der heutigen Zeit, ohne Frage! Ohne ihn wäre die patriotische Bewegung mit Sicherheit um einiges ärmer. Ich rate Michael Stürzenbergen ein Buch im Style von Thilo Sarrazin zu schreiben und richtig fett zu promoten, mit allem was das Marketing hergibt. Das trägt die Botschaften noch tiefer in die Gesellschaft und führt zwangsläufig zur Diskussion auf allen Ebenen. Ein erfolgreiches Buch von ihm schafft es garantiert selbst in diese Verblödungs-Politshows wie Maischberger, Will oder Plaßberg. Wär doch mal was!

    Ja, gute Idee❗ 😎
    Stürzi sollte vielleicht 2 Bücher schreiben ❗
    Eins über sein abenteuerliches Leben;
    eins über die Blut-Seuche Islam 🙂

  128. „Was studierst du?“
    „Ich studiere EMPATHIE!“
    „Ah, großartig! Da gibt es viele Möglichkeiten zur lukrativen Selbstverwirklichung. Gehst du dann in die Flüchtlingsindustrie?“
    „Glaub schon, wohin sonst, mache dann nach den 30 Semestern erst mal mein PRAKTISCHES JAHR auf der Aquarius, um Eindrücke zu sammeln! Danach dann gleich den MASTER der EMPATHIE! Promovieren werde ich später!“
    „Klasse!“
    ———————————————————————————————————————————–
    Da ist mir jede Putz-Dame im Mindestlohn-Sektor bei weitem höher angesehen als solche studierten Nichtsnutze! Die Putz-Damen sollten diesen Vögeln den Wischlappen samt Wasserladung im Putzeimer um die Ohren hauen!

  129. Chemnitz: Toter bei Stadtfest – Er wollte einer Frau helfen und wurde niedergestochen

    Laut unbestätigten Zeugenaussagen wollten sie einer Frau, die von einer Männergruppe belästigt wurde, zur Hilfe eilen. Das berichtet das Lokalblatt „Der Wochenendspiegel“.

    Demnach soll die Frau gegen 3.15 Uhr in der Brückenstraße auf Höhe der Tanzschule von der Männergruppe angegangen worden sein. Als zwei andere Männer sie aus der Situation befreien wollten, eskalierte die Situation. Beide Helfer wurden schwerst mit Messern verletzt, einer starb wenig später im Krankenhaus.

    Die Angreifer konnten flüchten. Die Tatwaffe wurde später hinter der Veranstaltungsbühne in der Brückenstraße gefunden. Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach den Tätern:

    https://wize.life/themen/fahndung/80933/chemnitz-toter-bei-stadtfest—er-wollte-einer-frau-helfen-und-wurde-niedergestochen

    Blutlachen wurden von der Stadtreinigung beseitigt:

    https://www.bild.de/regional/chemnitz/chemnitz-news/er-wollte-frauen-helfen-ein-toter-bei-messersteicherei-nach-stadtfest-56876682.bild.html

  130. Gefährlicher Kirchenjob

    Priester von Neger aus Kamerun mit Regenschirm erstochen.

    Das war im vergangenen Februar.

    Der Merkel-Gast rammte dem Pfarrer einen Regenschirm in den Kopf. Dass der Wirtschaftsflüchtling ein Merkel-Gast war, war in den Junta-Medien nicht zu lesen. Er verschaffte sich über das Zauberwort „Asyl“ Eintritt in Irren-Republik. Auch nicht zu lesen ist, wie lange der Merkel-Gast schon in Deutschland auf Kosten des Steuerzahlers herumlungern konnte

    http://staseve.eu/?p=46411

    Jetzt konnte der Killer gefaßt und angeklagt werden. Er wurde in die Psychiatrie eingewiesen und wird wohl Jahrzehnte hier durchgefüttert werden.

    Die BZ berichtete, der Neger hat seine Zelle demoliert, Löcher in die Wand geschlagen, eine Heizung beschädigt und Leitungsschächte aufgehackt. Bei dem Versuch, den 26-jährigen Mann wieder zu beruhigen, wurden auch drei Beamte verletzt. Dem Mann wurden Hand- und Fußschellen angelegt..

  131. Chemnitz-Einzelfall, in einem Land in dem wir gut und gerne leben.
    Nun war die Männergruppe halt da! Mir doch egal. Und wenn jemand anderer Meinung sein möchte, ist das nicht mehr mein Land!

    Danke, Frau Ferkel!

  132. Babieca 26. August 2018 at 11:23

    OT

    Der nächste Merkeltote.

    Letzte Nacht in Chemnitz erstochen, als er einer Frau helfen wollte, die von einem Männerrudel belästigt wurde.

    https://www.wochenendspiegel.de/messerstecherei-beim-stadtfest-chemnitz-ein-toter-und-ein-schwerverletzter/

    https://wize.life/themen/fahndung/80933/chemnitz-toter-bei-stadtfest—er-wollte-einer-frau-helfen-und-wurde-niedergestochen
    ___________________________________

    Nein,
    kein OT.

    „Business as usual“

    P.s.:
    Danke für die info

  133. Man kann sich eigentlich nur noch prustend auf auf die Schenkel klopfen. Was ist nur aus unserem Land geworden.

    Merkel muss weg!

    Ich persönlich würde den Kfz-„Aktivisten“ eine Falle stellen und dann schauen wir mal! Ist doch so einfach!

  134. 1. GOLEO 26. August 2018 at 11:21
    „Was studierst du?“
    „Ich studiere EMPATHIE!“———————————————————————————————————————————–
    Da ist mir jede Putz-Dame im Mindestlohn-Sektor
    ———————————

    Putz-Dame im Mindestsektor? Das gibt es heute gar nicht mehr. Die verdienen teilweise mehr als Journalisten oder alle anderen.

    Ich überlege auch schon, ob ich die Branche wechseln soll. 🙂

  135. Die bayrische Justiz ist berühmt ist berüchtigt für ihre kriminellen und willkürlichen Urteile…sein sie froh das sie nicht in der Psychiatrie gelandet sind. 😉

  136. Ach ja: Im Bayern kann es auch schon mal vorkommen das die Polizei sich als Automechaniker betätigt und Radschrauben lockert und so. 🙂

  137. Es gibt kein palestinensisches Volk!!

    Hier die Worte des PLO-Führers Zuheir Mohsen, der in einem Interview mit der niederländischen Zeitung Trouw im März 1977 erklärte:

    „Das palästinensische Volk existiert nicht. Die Schaffung eines palästinensischen Staates ist nur ein Mittel, um unseren Kampf gegen den Staat Israel für unsere arabische Einheit fortzusetzen. In Wirklichkeit gibt es heute keinen Unterschied mehr zwischen Jordaniern, Palästinensern, Syrern und Libanesen. Nur aus politischen und taktischen Gründen sprechen wir heute von der Existenz eines palästinensischen Volkes, denn die arabischen nationalen Interessen verlangen, dass wir die Existenz eines eigenen palästinensischen Volkes als Gegenpol zum Zionismus postulieren.

  138. Und gegen Haustiere scheinen die „Ordnungshüter“ auch was zu haben: Hunde, Katzen…besser in Sicherheit bringen… 🙂

  139. Ich wähle jede Partei, die verspricht, die Staatssubventionspropagandamedien abzuschaffen, radikal und konsequent! Jede Partei!

    Ich hoffe, die AfD ist da die Axt im Rotfunk-Walde, ich würde dafür aber auch mein Kreuzchen notfalls bei den widersinnigen Grünen Khmer oder der Neo-SED machen, Hauptsache ist, der GEZ-Gesinnungsterror wird beendet.

    Die journalistischen Tscheka-Offiziere werden aufgrund ihrer hohen Qualifikation und der sauberen Arbeitsweise sicherlich schnell eine feine Anstellung in der freien Medienwelt finden, da bin ich sicher 😉

  140. Bild dir deinen Meinung !
    Streit um die Altersversorgung
    Wann kommt
    der Renten-Knall?
    Jahrzehntelang arbeiten, aber wenig rausbekommen.
    Das droht Millionen. Und es zahlen immer weniger Junge
    in die Rentenkasse ein. Wie lange geht das gut?

  141. Der CSU-Filz verliert nicht nur wegen der inkonsistent in Sachen Bundespolitik…die sind dermaßen korrupt und kriminell das die Menschen schon lange die Schnauze voll von denen haben. Man könnte die Zustände dort schon fast mit organisierter Kriminalität (Mafia) beschreiben…das der Kirchenfilz dort kräftig mitmischt ist daher auch nicht verwunderlich.

  142. Zinnsoldaten 26. August 2018 at 11:35; Sowas war erst letzte Woche irgendwo bei uns. Natürlich wie so üblich fehlen weitere Infos, ich kann mir jedoch gut vorstellen, dass es einen der Pegida-, Afd-Protagonisten getroffen hat. Solange das rechtzeitig entdeckt wird, ist der Schaden glücklicherweise nicht gross, aber angenommen auf der dichtbefahrenen Autobahn bei 130 löst sich das Rad, da kommen schnell mal 10 Tote zusammen.

  143. Hans R. Brecher 26. August 2018 at 06:06
    Wenigstens hat die Kirche heutzutage nicht mehr die Macht, ihre Kritiker als Ketzer auf dem Scheiterhaufen zu verbrennen … Vielleicht fördern die Kirchen gerade deshalb die zunehmende Islamisierung. Statt Scheiterhaufen hoffen die Pfaffen als Ersatz auf die Steinigung.
    +++++++++++++
    Ah, da hat jemand was erkannt.
    Richtig, die träumen von ihren alten, guten Zeiten.
    Zuletzt mit den aufgedeckten Kinderfickerskandalen der schwulen Pfaffen hatten deren gute Zeiten ja zwischendurch ein Ende.
    Im Kurfürstentum bündelten sich religiöse und weltliche Macht. Das islamische Pendant dazu ist das Kalifat.
    Selbstverständlich muss das den Amtsträgern der kirchlichen Sektenunternehmen attraktiv erscheinen!

  144. 1. Freya- 26. August 2018 at 11:22
    Chemnitz: Toter bei Stadtfest – Er wollte einer Frau helfen und wurde niedergestochen
    Blutlachen wurden von der Stadtreinigung beseitigt:
    https://www.bild.de/regional/chemnitz/chemnitz-news/er-wollte-frauen-helfen-ein-toter-bei-messersteicherei-nach-stadtfest-56876682.bild.html
    ———————————
    UNERTRÄGLICH!
    Beim BLUTAUFWISCHEN da sind sie blitzschnell!
    So schnell ist die Straßenreinigung sonst nie, besonders nicht dort wo jetzt schon das Ungeziefer und die Ratten hausen (Berlin).
    Wenn alles so perfekt funktionierte wie das BLUTAUFWISCHEN das wäre schön!

  145. uli12us 26. August 2018 at 11:52
    Es gibt entsprechende Informationen und Beweise die sind aber nicht öffentlich…noch nicht. Glauben Sie mir, es ist nicht schön in die Fänge solcher Schwerstkrimineller zu geraten.

  146. Ich schicke voraus, dass ich wirklich ein tatkräftiger Unterstützer von M.Stürzenberger bin, was aber nicht ausschließt an einem ganz bestimmten Punkt Kritik zu üben.

    Dem Inhalt des Artikels kann ich voll zustimmen. Problematisch wird es mit der Einfügung des Bildes der evangelischen Pfarrerin.Ich übe Kritik ausschließich aus Rechtsgrundsätzen heraus, die gerade beim Recht am eigenen Bild für jegliche Personen gilt.

    Für mich bewegt sich M.Stürzenberger auf sehr dünnen Eis, wenn er behauptet, dass “ Pfarrerin Susanne Hahn ist in diesem Moment als handelnde Akteurin gegen eine Pegida-Kundgebung eine Person der Zeitgeschichte und hat es hinzunehmen, im Zuge ihres Handelns vor der Kirche fotografiert zu werden.

    “ Die Person der Zeitgeschichte“ ist eine Rechtsfigur der deutschen Rechtsprechung, auch in dr Schweiz und Österreich bekannt, bei dem zwischen allgemeinen Persönlichkeitsrecht / Rechtnam eigenen Bild und dem Informationsinteresse der Öffentlichkeit abgewogen werden muß.

    Bis zum Jahr 2004 unterstellt die deutsche Rechtssprechung, dass ein Bildnis der Zeitgeschichte dann vorliegt, wenn in ihm ( d.h. dem Bildnis ) eine absolute oder relative Person der Zeitgeschichte abgebildet wurde.

    absolute Personen
    stehen durch ihr gesamtes Wirken dauerhaft im Blickpunkt der Öffentlichkeit ( z.B Angehörige der Königshäuser, berühmte Wissenschaftler )

    relative Personen
    dazu zählten oftmals Schauspiler, Sportler, Showgrößen und Prozeßbeteiligte.

    Diese Unterscheidung wurde vom BGH nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte ( EGMR) 2004 aufgehoben.Seit 2004 wird die FRage, ob eine Aufnahme aus dem Bereich der Zeitgeschichte vorliegt, durch Abwägung zwischen Meinungsfreiheit und dem Persönlichkeitsrecht der betreffenden Person vorgenommen.
    2012 bestätigte das EMGR die neue deutsche Rechtssprechung.

    Das Argument von M.Stürzenberger Susanne Hahn “ als handelnde Akteurin “ und daraus folgend als Person der Zeitgeschichte zu bezeichnen, ist bei der Abwägung nur ein Aspekt .
    Denn auf der Seite von Susanne Hahn steht einmal die Meinungsfreiheit gem. GG und §§ 22, 23 KUG und demgegenüber steht bei M.Stürzenberger die Pressefreiheit, Meinungsfreiheit und KUG sowie als weiterer Gesichtspunkt „das öffentlichen Interesse der allgemeinen Öffentlichkeit“, wobei immer die Frage im Raum steht, was ist das öffentliche Interesse und wodurch kann es bestimmt werden.

    Man muß diese Susanne Hahn nicht mögen, aber auch sie hat ein Recht am eigenen Bild.

  147. @ jeanette 26. August 2018 at 11:54

    Ja, schnell Blut aufwischen, und ab unter die Erde (Teppich) mit ihm.
    Alles gut. Niemand wird jemals erfahren wer er war. Kein Namen, kein Foto, kein Andenken.

    So will es die Blutkanzlerin.

  148. Schrotti67 26. August 2018 at 08:06

    Was schreiben Sie den für einen Mist.
    Ich stelle immer wieder neue Namen in PI fest, manchmal denke ich, wie verseucht PI durch das Linke, der Bayer sagt „Gschwerl“ schon geworden ist. Ist doch auch klar, da kann man seinen Lebensfrust loslassen.

    Lieber Herr Stürzenberger, machen Sie weiter, es gibt niemanden in Deutschland der mit so großer Vehemenz gegen diesen tödlichen Islam und für ein friedliches Miteinander kämpft. Bleiben Sie am Ball, und sagen Sie die Wahrheit, auch über 9/11 aber lassen Sie die Verschwörungstheretiker ihr eigen Ding machen, kümmern Sie sich nicht darum, dass schadet ihrer guten Sache. Viel Erfolg weiterhin, Jesus der der Sohn Gottes ist, stehe Ihnen jederzeit bei.

  149. Unterm Strich ist es natürlich besser sich nicht mit einer politisch gesteuerten Gesinnungs-Justiz anzulegen aber was ist die Alternative? Zusehen wie ein schönes demokratisches Land mit voller Absicht von der eigenen Regierung zerstört wird.

  150. Wer sich gegen das Establishment/Unrecht stellt braucht drei Dinge: Mut, Kraft und Geld. Es gibt für Patrioten also genug Möglichkeiten der Unterstützung. 😉

  151. Heuchlerische Doppelmoral Kirchenaustritt jetzt!

    Die evangelische Kirche lässt einen linksextremen verurteilten Straf- und Gewalttäter als Erzieher in einer Kita arbeiten

    https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.aufregung-in-stuttgart-linksextremist-arbeitet-als-kita-erzieher.ea19f8da-73d7-4c1a-8c91-7b2397e1b967.html

    Im Jahr 2015 hingegen wurde ein Kita Erzieher nur wegen der Äußerung
    „Mein Sohn würde Springerstiefel tragen“ entlassen, ansonsten hatte er sich neben dieser leicht flapsigen Aussage nichts zu Schulden kommen lassen

    http://www.spiegel.de/karriere/hort-darf-rechtsradikalen-erzieher-rausschmeissen-a-1035639.html

    Es wird Zeit sich richtig und angemessen gegen diese linke Meinungdiktatur und diesen unsäglichen linksgrünen Meinungsfaschismus zu wehren, dieses ekelhafte selbstzerstörerische Denken hat das Leben in Deutschland regelrecht vergiftet.

  152. Ich würde die 400 € ganz schnell bezahlen. Im Solidaritätstopf gibt es sicher noch einige Euro, oder?
    In den übrigen Fällen liegt’s anders, aber der Verstoß gegen die zitierten Paragraphen sind eindeutig.
    Kennzeichenmissbrauch gemäß § 22 Abs. 1 Nr. 3 StVG.

    Bitte nicht verschleißen lassen in unnötigen Gerichtsverfahren! Das allein ist die Absicht. Nur kämpfen, wo es um Wesentliches geht! Alles Gute!

    Ansonsten hat es schon einer empfohlen: Bei Sixt ein Auto mieten.
    Die werden den Abfacklern eins husten.

  153. Stürzenberger ist für mich ein Patriot höchsten Ranges! Sein Einsatz ist bemerkenswert, seine gerade Haltung gegenüber Israel, seine konsequente Ablehnung jeglicher Form des Nationalsozialismusses und seine Agenda gegen die schleichende Islamisierung unserer Nation sind für mich beispielhaft.
    Er vertritt mit allem was er tut genau die Werte, die ich in Deutschland verwirklicht sehen möchte und er ist alles, wofür PI-News steht.

  154. Die freie Meinungsäußerung wird beschnitten und die kritischen Geister will man zum Schweigen bringen. Es kann den Antidemokraten nicht gelingen. Lieber Michael Stürzenberger, halten Sie durch. Sie sind nicht allein, Sie haben überall in Deutschland Unterstützer. Und eine gerechte Sache, deren Zeit gekommen ist, lässt sich von keiner Diktatur der Welt aufhalten!

    Restauration der Demokratie – Widerstand!

  155. Die deutschen Amtskirchenträger sollten sich mit ihren Kollegen unterhalten, die in überwiegend muslimischen Länder überleben müssen. Ich kann mir gut vorstellen, wie diese sich an den Kopf fassen ob der grenzenlosen Dummheit deutscher Kichenvertreter. Überall, wo der Islam herrscht, werden Christen unterdrückt, verfolgt und brutal getötet. Die widerwärtige Anbiederung der deutschen Pfarrer und Pastoren an den Islam wird allerdings auch deren Köpfe rollen lassen – alles zu seiner Zeit…

  156. wernergerman 26. August 2018 at 09:43

    Freya-

    …. Ihr braucht Sklaven die Eure Arsche abwischen( die Arbeit macht wofuer Ihr Euch zu “fein“ findet). ….

    +++++

    Das ist Binnen-EU-Kolonisierung…
    und stimmt teilweise, vor allem, was die sog. Multis angeht (von denen man übrigens nicht weiss, in WESSEN Haenden die sich eigentlich befinden…?)

    In Ungarn findet derzeit ein Skandal/Grabenkrieg statt:

    der eine österreichische Apfelsaftbetrieb (in Ungarn) will von den Ungarischen Wirten(Zulieferanten) den Saftapfel für 13,-HUF/kg ankaufen !!!!!!!

    Aepfel im Laden kosten hingegen HUF 250,- 450,- pro Kg mindestens!!!!

    Die Ung. Wirten boykottieren derzeit die (Kartell-)Betriebe in ausl. Haenden solange, bis was geschieht, sie werden also NICHT beliefert bzw. die Werktore blockiert. Die Aepfel landen inzwischen auf dem Müllhaufen, da es SICH NICHT LOHNT sie abzupflücken und auf deren eigenen Kosten zum Werk zu transportieren…

    Sie kaempfen nun (ungewollt) auch für die Polen mit, da, wie die Aepfel dort spaeter reifen, deren Wirten demnaechts ebenfalls dran sein werden… da dort die gleiche Multi „investiert“ hat…

    WIR WERDEN UNSERE EIGENE Lebensmittelverarbeitungs-Betriebe WIEDER-aufbauen müssen, dafür, was man uns „wegprivatisiert“ wurde…

    und Industrie-Schutzzölle wieder einführen
    Sch..ss EU !!!

    sorry, es MUSSTE gesagt werden

  157. #Freya_ 12.07

    Da irren Sie sich aber . Niemand in der Rechtssprechung weiß genau, was eine Person der Zeitgeschichte ist.Zumindestens nicht in der Rechtswissenschaft.Der Begriff ist viel zu vage und unbestimmt.“ Als „offizeille Amtsinhaberin …..“ ist nur eine Funktionsbezeichnung und führt nicht automatisch dazu eine “ Person der Zeitgeschichte zu werden“. Da müßte sie über die Region hinaus, bekannt und wirksam sein. Das ist aber nur ein Anhaltspunkt. Es gibt viel andere auch noch.

    Sicher wird sie in die lokale Kirchengeschichte ihres Ortes eingehen, aber reicht das aus, um eine „Person der Zeitgeschichte zu werden “ ?. Das frage ich Sie.

  158. Freya- 26. August 2018 at 11:58

    @ jeanette 26. August 2018 at 11:54

    Ja, schnell Blut aufwischen, und ab unter die Erde (Teppich) mit ihm.
    Alles gut. Niemand wird jemals erfahren wer er war. Kein Namen, kein Foto, kein Andenken.

    So will es die Blutkanzlerin.
    ————————————————————————————————————————
    Meint ihr Merkel interessiert das überhaupt? Die kriegt die Meldung noch nicht mal mit. Die trudelt da wieder irgendwo im Kaukasus herum und versenkt unser Geld. Die hat ganz andere Sorgen, wer als nächstes „beschenkt“ werden darf. An Deutsche hat die noch nie gedacht!

  159. @Freya

    Halle (Saale) – Angriff in Straßenbahn: Betrunkener Afghane geht 2 minderjährige Mädchen an. Zwei couragierte Helfer schritten ein um zu helfen, und setzten den Täter fest, welcher mehrfach mit Gewalt drohte. Gegen den Betrunkenen wird nun ermittelt.

    https://www.mz-web.de/halle-saale/angriff-in-strassenbahn-betrunkener-geht-zwei-minderjaehrige-maedchen-an-31166410?originalReferrer=https://t.co/qRoL6stYcm
    ———————————————————————————————————————————

    Hoffe ja bei solchen Nachrichten nur, dass die beiden Helfer nicht dafür eine auf den Deckel bekommen. Von Zivilcourage wird zwar viel geredet, aber ich bekomme es immer wieder mit, dass Helfer nachher ebenfalls vor Gericht erscheinen müssen um sich dem Vorwurf der „exzessiven Notwehr“ entgegenzustellen.
    Aber was solls: Wichtiger als juristischer Schnickschnack sind die eigenen moralischen Wertvorstellungen, solange diese auf gerechtem Handeln beruhen!

  160. Michael Stürzenberger ist der Lackmustest für unseren Rechtsstaat, vor dem angeblich alle gleich sein sollen. Das Ergebnis dieses Lackmustests ist alles andere als erquickend.

    So ähnlich wie Michael Stürzenberger müssen sich die Juden gefühlt haben, die nach der Reichskristallnacht Strafanzeigen erstattet haben und dann von der Justiz verhöhnt wurden.

  161. Herr Stürzenberger, ich bewundere ihre Kraft, das alles durchzustehen und jeden Tag mit dem unguten Gefühl aufzustehen, wieder vor einem neuen riesigen Berg Scheicce zu stehen und ihn aus dem Weg räumen zu müssen. Mich zermürben schon die zunehmend als sinnlos empfundenen Gespräche über die kriminelle Politik in diesem Land (und dem Rest Europas). Man fühlt sich danach wie eine leere Batterie.

    OT 1: Locus berichtet von Ermittlungen gegen Italiens Innenminister Salvini, wegen…Freiheitsberaubung!?, weil er Illegale nicht an Land lassen will.
    https://www.focus.de/politik/ausland/bericht-italiens-justiz-leitet-ermittlungen-gegen-innenminister-salvini-ein_id_9475324.html

    OT 2: Unser aller Knödelsinger und London-Exilant Grönemeier leidet unter zunehmenden Wahnvorstellungen: alles Nazis….sie sind überall.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/das-muss-man-sich-mal-vorstellen-im-kopf-wo-wir-gelandet-sind-groenemeyer-bezieht-stellung-gegen-rechts-und-keilt-gegen-bundesregierung_id_9475038.html

  162. Wär der Besoffski ein Deutscher gewesen, wärs ausgegangen wie das „Hornbacher Schießen“. Bei dem „Goldstück“ vermute ich eine Verurteilung der deutschen Helfer mit mindestens 1 Jahr auf Bewährung oder 50 Sozialstunden in einem Ficklingsheim. Ein afghanisches „Goldstück“ festhalten geht ja schon mal gar nicht, wird die linksbunte Richterin zum Besten geben.

  163. #Marc_Aurel
    Das liegt aber auch daran, dass sich viele Leute die Kosten für einen guten und versierten Anwalt sparen wollen.Heutzutage geht es leider ohne nicht mehr, obwohl wir angeblich in einem Rechtsstaat leben.

  164. Noch etwas: Wenn man sich mit Dogmatikern einlässt also Anhängern irgendwelcher Religionen fangen Sie nicht an mit denen zu diskutieren sondern nageln Sie die auf die Fakten fest. Zum Beispiel auf den massenhafte Kindesmissbrauch und die Rolle des Staates dabei. Das hat mittlerweile einen Umfang angenommen das man es als Verbrechen gegen die Menschlichkeit werten kann…somit stehen die nämlich auf der Stufe der Nationalsozialisten und nicht dessen Kritiker.

  165. @ Babieca … … at 11:23 … …Der nächste Merkeltote…..Wochenendspiegel…[…]

    ich habe diese Meldung irgend woanders auch schon gelesen, allerdings gab es auf der Suche in diesen Meldungen keinen Hinweis auf … Personen UNTERSCHIEDLICHER Nationalitäten…, dank Dir hab ich nun diese Info in gedruckter Form gefunden, meinerseits Daumen hoch für Dich Babieca

  166. @ sakarthw14 26. August 2018 at 12:18
    #Freya_ 12.07

    Klar, ist die Pfarrerin keine Caroline von Monaco, aber denke in Nürnberg wird sie schon eine kleine „Berühmtheit“ LOL sein.

  167. Ich bin vor 3 Jahren ausgetreten aus der ev. Kirche nach über 50 jähriger Zugehörigkeit. Die gezahlten über 50.000 € Kirchensteuer ärgern mich immer noch.
    Ich glaube, die Position der Kirche in D wäre eine bessere, wenn sie selbst für ihre Finanzierung sorgen müßten, genau wie die ÖR-Medien.
    Ich empfehle den noch Mitgliedern in kirchlichen Gemeinden entweder eine konsequente Mitarbeit in Gemeindegrmien oder einen Austritt unter BEnnenung der Ursache.

  168. Marc_Aurel 26. August 2018 at 12:19
    @Freya
    Halle (Saale) – Angriff in Straßenbahn: Betrunkener Afghane

    Und ich dachte der Konsum von Alkohol ist bei denen verboten. Wie man sich täuschen kann.

  169. 1. Freya- 26. August 2018 at 11:45
    Was die deutschen Medien verschweigen! Bevor Italien die Migranten der Diciotti an Land ließ, gab es schwere Ausschreitungen in Catania. Linksextreme versuchten gewaltsam zu dem Schiff vorzudringen, um die Flüchtlinge an Land zu lassen.
    https://www.youtube.com/watch?v=ABW4ihAetCg
    ———————————————

    Wenn jeder von diesen selbsternannten Humanisten einen von den Bootsmännern bei sich zuhause aufnehmen müsste und ihn nebst nachkommender Familie (Kinderschar) bis an sein Lebensende auf eigene Kosten versorgen müsste, dann würde von diesen Demonstranten NIEMAND mehr dastehen und die Fahne schwenken!

    Es lässt sich gut human sein wenn man einen blöden findet, der das Abenteuer Zeitbombe bezahlt!

  170. Freya-: der 2 + 4 Vertrag alleine sagt gar nichts aus, du musst mal die Zusatzverträge hier rein stellen, dann fallen den Usern die Augen raus. In den Zusatzverträgen zum 2 + 4 Vertrag wurde alles noch verschlimmert. Lese auch mal bei wikipedia: Feindstaatenklausel vor der UN die gilt immer noch fast 30 Jahre nach „deinen“ 2 + 4 Vertrag, das passt doch überhaupt nicht zusammen. Nach der „Feindstaatenklausel“ dürfen die Alliierten Deutschland jederzeit angreifen. Nur dazu, Deutschland ist mit der größte Beitragszahler der UN und gilt als Feindstaat !!!

  171. Babieca 26. August 2018 at 12:26
    „@Mod
    Danke für die Kommentare zur Causa Klaus K.“
    ———————————–
    Ich möchte mich diesem Dank auch von Herzen anschließen.
    Wenn wir etwas verändern wollen, für unser zivilisatorisches Deutschland, dürfen wir das klare Wasser des Widerstands nicht verunreinigen lassen.

  172. Ich saß selbst schon in einem PKW, an dem alle vier Reifen von Linksextremisten zerstochen worden waren. Glücklicherweise war es nicht mein eigenes Fahrzeug.
    Die fünf Personen, die da eingestiegen waren (eine davon ich) und dann merkten, daß alle vier Reifen zerstochen worden waren, stiegen eilends wieder aus und machten sich schnell zu Fuß weg vom Ort.

    Der Eigentümer des Fahrzeugs ließ sein Auto unverzüglich danach abschleppen, weil er meinte, wenn es über Nacht dort stehenbleibt, dann wird es auch noch „abgefackelt“. Er trug den Schaden mit Gleichmut und meinte, er habe ohnehin neue Reifen gebraucht …

    Ich habe auch noch etwas anderes erlebt, wo sich das eklatante Unwissen eines Amtsrichters über die politischen Verhältnisse in unserem Land offenbarten. Es handelte sich hierbei ebenfalls um Beschädigung eines Autos. Am Schluß ließ er sich aber endlich belehren und zeigte sich sehr verwundert über die Tatsachen. Tja, der gemeine Bürger (einschließlich in diesem Fall der Richter) hat normalerweise keine Ahnung, was sich bei uns so abspielt. Nur „hinterher“ sind sie dann erstaunt und fragen sich: „Wie konnte so etwas passieren?“

  173. @Zinnsoldaten
    Die Kirchen, aber auch andere Religionsvertreter, haben immer wieder bei allen Schweinereien der Geschichte mitgemacht um sich jahrzehnte später zu entschuldigen.
    Derzeit ist es so, dass auf besorgte Bürger eingeprügelt wird, bis diese eigentlich nur noch in der AfD ihre politische und gesellschaftliche Heimat sehen. Das ist natürlich gut, zeigt aber wie weit entfernt von der Gesellschaft die Kirchen sind.
    Zur NS Zeit: Außer einigen einzelnen Pastoren, waren die Kirchen Steigbügelhalter der Nazis! Aber schon davor klebte Blut an den Fingern dieser „Organisation“.

  174. Zinnsoldaten
    26. August 2018 at 12:28
    Noch etwas: Wenn man sich mit Dogmatikern einlässt also Anhängern irgendwelcher Religionen fangen Sie nicht an mit denen zu diskutieren sondern nageln Sie die auf die Fakten fest.
    ………….
    Wenn man denen mit Fakten kommt,wird aus Mangel an Argumenten sofort die Nazikeule gezückt!Somit müssen die sich auch nicht der Realität stellen!

  175. Nach Mathias Rohe gibt es keine Probleme mit dem Islam in Deutschland.

    Panorama
    Islamische Vereine in Deutschland organisierten Jugendreisen zu Dschihadisten-Imam
    Der Islam in Deutschland hat ein Image-Problem. Imame, die für die türkische Regierung spioniert haben, politisch verbrämte Freitagsgebete, fundamentalistische Tendenzen: Die Negativschlagzeilen um muslimische Verbände in Deutschland reißen nicht ab.

    https://www.focus.de/panorama/welt/panorama-islamische-vereine-in-deutschland-organisierten-jugendreisen-zu-dschihadisten-imam_id_9476028.html

  176. https://www.bild.de/regional/chemnitz/chemnitz-news/er-wollte-frauen-helfen-ein-toter-bei-messersteicherei-nach-stadtfest-56876682.bild.html

    Bei der Attacke wurden drei Männer (33, 35, 38) schwer verletzt.

    Der 35-Jährige Deutsche starb noch in der Nacht im Krankenhaus. Die Angreifer flohen, entsorgten das Tatmesser hinter der MDR-Bühne, wo es die Polizei sicherstellte. Die Beamten konnten auch zwei Männer (22, 23) stellen, die sich vom Tatort entfernt hatten.

  177. @Blackbeard
    Das ist Taq?ya. Um ihre „Gegner“ anzugreifen dürfen Muslime ihre Rituale verletzen.
    Außerdem ist es im deutschen „Rechtsstaat“ immer gut besoffen zu sein! Das halbiert schonmal gerne die Strafe.

  178. Langenfeld (Rheinland): Nachts in Langenfeld 9 Strafanzeigen – Großeinsatz gegen arabische Großfamilien und Rocker die als Mitglieder krimineller Gruppen gelten

    Großkontrolle der Polizei, des Zolls und der Stadt Langenfeld: Mehr als 100 Menschen und mehr als 30 Fahrzeuge sind am späten Samstag in der Innenstadt überprüft worden.

    Schwerpunkt des Einsatzes war der als „gefährlicher Ort“ eingestufte Immigrather Platz.

    Großfamilien sowie Angehörige von Rockergruppierungen, die sich auf dem Platz oder in den umliegenden Spielotheken, Shisha-Bars, Cafés und einem Wettbüro aufhalten.

    Bevölkerung und Polizei bekämen dort Gewaltbereitschaft, Provokation und Respektlosigkeit oft zu spüren.

    https://www.express.de/duesseldorf/nachts-in-langenfeld-grosseinsatz-gegen-arabische-grossfamilien-31166566

  179. @ Istdasdennzuglauben 26. August 2018 at 12:41

    Linksgrüne „Argumente“ sind: Gewalt,Schreianfälle,Reifen zerstechen, Auto abfackeln, Farbsprühereien!

    + Lügen, Verleumdungen, Existenzvernichtungen

  180. Marc_Aurel 26. August 2018 at 12:35
    Es ist OK sich für solche Verbrechen zu entschuldigen…das ist aber keine Gerechtigkeit und verhindert nicht weitere Übergriffe dieser Art. Der einzelne aufrechte Gläubige kann nichts dafür…aber solange keine systemischen Veränderungen (Kirche) angestrebt werden ist das alles nur geheuchelt. Also: Schaut nicht weg sondern setzt euch aktiv für Veränderungen ein.

  181. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 26. August 2018 at 12:41

    Diese Meldung kam schon gestern, aber egal. Der IS soll an unsere Waffen. Darum geht es .
    Ist schon lange vorhergesagt worden.

    Soldaten lernen zu töten, die Flüchtlinge bringen dieses „Kompetenz“ schon mit.

    Sie sind sowieso hier um uns zu killen. Wer das nicht glauben mag, ist naiv.

  182. @Marc_Aurel 26. August 2018 at 12:48
    Freya
    Migranten am Immigrather Platz ? Das ist doch Realsatire!

    😀 Im Irrenhaus Schland gibt es nichts was es nicht gibt.

  183. @Demonizer, 26. August 2018 at 08:41:
    „ZDF manipuliert Ton im Gauland-Sommerinterview?… 23 cm vom Mikro zum Mund und 23 Meter vom Mikro zu den Rufern wäre also ein Lautstärke-Multiplikator von 100.“
    – – – – –
    23 cm zu 23 Meter -> Abstand 100 mal größer -> Schalldruckpegel 1/10.000 (verringert sich quadratisch mit dem Abstand.

    Das Setting dieses Interviews war wirklich niederträchtig, ohne jeglichen Anstand. Wer wird da noch Ehrlichkeit erwarten.

  184. Messerangriff bei Hype-Festival in Oberhausen

    Gegen 22.43 Uhr kam es laut Polizei im Backstage-Bereich zu einem Streit zwischen zwei Personengruppen. Ein 27-Jähriger aus Essen sei seinen Angaben nach zwischen die Streitenden geraten. Dabei sei er von einem Faustschlag im Gesicht verletzt worden. Zudem habe er drei leichtere Stichwunden erlitten, teilte die Polizei am Sonntagmittag mit. Laut Polizei wurden auch ein 21- und ein 25-Jähriger leicht verletzt.

    Angehörige des Messer-Opfers erschienen am Tatort

    Mehrere Männer seien wenig später nach dem Vorfall am Tatort aufgetaucht und hätten sich „bedrohlich verhalten“, berichtet die Polizei.

    „Der vermutliche Täter ist flüchtig“, teilte die Polizei mit: Er sei 35 bis 40 Jahre alt, etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß, korpulent und sei vermutlich türkischer Herkunft

    https://www.waz.de/staedte/oberhausen/messerangriff-bei-hype-festival-in-oberhausen-id215176437.html

  185. 1. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 26. August 2018 at 12:41
    !!!Eilmeldung!!!Eilmeldung!!!Eilmeldung!!!!!!Eilmeldung!!!

    Annegret Kramp Karrenbauer CDU will hunderttausende ungebildeter Muslime und Boots-Neger, viele davon sind Analphabeten in die Pflegeeinrichtungen oder in die Bundeswehr bringen, damit die aus der Hartz4 Statiskik bzw. Arbeitslosenstatistik verschwinden
    ——————————————-

    Dann wird unsere BUNDESWEHR so bunt wie unsere FUSSBALLMANNSCHAFT.

    Und was in den PFLEGEEINRICHTUNGEN dann los sein wird, das will man gar nicht erst wissen! Allein die HYGIENE wird dann dort genauso sein wie in den FLÜCHTLINGSWOHNHEIMEN!!

    An Klauen, Vergewaltigen, Töten auch daran werden wir uns langsam gewöhnen müssen!
    Mal sehen, was die Wähler dazu sagen!

  186. Gebt Gröhlemeyer einen Plattenvertrag,
    das Geld wird knapp!

    Er singt auch bis zum Loch,
    das hat er versprochen!

  187. Ich möchte hiermit meine ehrliche und grenzenlose Mißachtung gegen diese sogenannte Staatsanwaltschaft in München ausdrücken!
    Es sind hier offensichtlich wirbellose Systemkriecher der sozialistischen Merkeldiktatur am Werk, die jede Regung demokratischer Kritik und patriotischer Äußerung im Keime ersticken wollen.
    Ihr Kollege Roland Freisler wäre richtig stolz auf sie…

  188. Stürzenberger:
    Wenn man als patriotischer Widerstandskämpfer häufig auf der Straße unterwegs ist…

    Da verliert einer die Bodenhaftung. Müssen wir uns sorgen? Im Übrigen: Wer eine Pfarrerin öffentlich als „rückgratlose Opportunistin“ beschimpft, „die sich wie schon damals die Kirchenbonzen im Dritten Reich an die Herrschenden ranwanzten“, braucht sich nicht zu wundern, wenn die sich zur Wehr setzt. So läuft das Geschäft, Koransuren helfen da nicht.

  189. @alexandros
    Was? Kauder will RECHTEN zuhören und sie nicht einfach tot palavern? „Wir“ müssen den Bürger ernst nehmen?

    Tja tolle Erkenntnis, die offensichtlich dann einsetzt, wenn die Umfragen einen unter 30% sehen.

    Ein besserer Vorschlag, meinerseits, wäre: Lasst Merkel zurücktreten … also nicht sprichwörtlich. Jagt die Frau aus dem Amt, sagt: „Wir haben einen furchtbaren Fehler begangen!“.
    Dann macht die Grenzen zu, nehmt Geld in die Hand und sichert die europäischen Aussengrenzen und dann noch eine Bildungreise nach Osteuropa und sich erkundigen, wie die es gemacht haben.
    Abschließend eine Reise nach Brüssel, 14 Vizepräsidenten auf 2 reduzieren, Fehler eingestehen und Italien, Spanien unter die Arme greifen. Standort Straßburg plattmachen und alles zentral nach Brüssel. Anschließend zu den relevanten Fragen Bürgerentscheide beschließen und den Euro in Nordeuro und Südeuro einteilen.
    Die Bundeswehr mit 2% des BIPs ausstatten, Fregatten vor die Libysche Küste stellen, NGOs einen vor den Bug setzen und Menschen das Leben retten, indem man sie an die Küste bringt, von der sie gestartet sind.
    Anschließend noch Verträge mit den Staaten aushandeln, von denen die meisten „Flüchtlinge“ hier sind, ohne dass bei denen Krieg ist und diese zurückschicken … Dann wird das auch wieder was mit der Volkspartei!

  190. Die wackren Pfaffen der Amtskirchen bimmeln gegen rechts und machen das Licht aus!

    Na bravo !

    Nach dem , was sie sich bisher geleistet haben – Jerusalem , Tempelberg , Leichenpredigten ( u.a. zu S. Lösche ! ) u.v. a. – brauchen sie das Licht in ihren Tempeln für ihren Hokuspokus gar nicht mehr anzumachen , da ihre Schäfchen en masse von der Fahne gehen .

    Bleibt ihnen nur noch neidvolle Bewunderung für die Kollegen von der Muselzunft ,
    die volle Häuser vermelden .

    Da muß man sich doch einfach anbiedern !

    Da geht schon mal die Kollekte an den Neubau eines Koranmeilers für ein friedliches und freudvolles Miteinander .

    Merk(el)e !

    Ob Jehova , Buddha ,
    Manitou , Allah ,
    Ob lieber Gott ,
    Ob Zebaoth ,
    Ob Saif al-Islam , Kreuz oder Totempfahl ,
    Das ist doch alles ganz egal .
    Man höre , glaube , löhne und sei fromm ,
    Damit man in den Himmel komm !

  191. vielen dank für ihren einsatz herr Stürzenberger, passen sie gut auf sich auf. mehr leute wie sie wären nötig, ich hoffe auch das sich bald mal was ändert in politik und gesellschaft.

  192. In Chemnitz hat ein Messer wieder einmal eine Attacke auf einen Menschen verübt. Schlimm, diese autonom zustechenden Messer! Aber wenn Autos schon von allein in Menschenmengen rasen („Christine“ von Stephen King lässt grüßen!), dann können Messer auch autonom einen Menschen totstechen.
    Lügenpresse und Polizei pinkeln sich vor political correctness in die Hose.
    Es wird nur von Männern unterschiedlicher Nationalität gesprochen.
    Wahrscheinlich handelt es sich bei den Tätern um die christlich/atheistisch/hinduistischen Hauptdarsteller der Sendung „Big Bang Theory“- das Messer des amerikanischen Physikers Sheldon C. war sauer auf den Inder Radij C., weil der sich positiv über Will Weaton geäußert hat. Ja nee, is klar…

  193. # Heta 13:51:

    Im Übrigen: Wer eine Pfarrerin öffentlich als „rückgratlose Opportunistin“ beschimpft, „die sich wie schon damals die Kirchenbonzen im Dritten Reich an die Herrschenden ranwanzten“, braucht sich nicht zu wundern, wenn die sich zur Wehr setzt

    Bei Ihnen frage ich mich öfters, auf welcher Seite Sie eigentlich stehen. Wie würden Sie denn eine Pfarrerin bezeichnen, die in Kombination mit der linken Gegendemonstration gegen die Islam-Aufklärer von Pegida ihre Glocken bimmeln lässt? Angesichts der faschistischen Ideologie Islam, die damals schon ein Bündnis mit den Nazis einging? Wo damals schon Kirchenfunktionäre Kollaboration betrieben?

  194. @ Tekunda 26. August 2018 at 11:44

    Es gibt kein palestinensisches Volk!!

    Palästinenser…

    – in der Mandatszeit: Terror

    – unter jordanischer/ägyptischer Besatzung: Terror (gegen Israel)

    – während des „Friedensprozesses“: verstärkter Terror

    – nach Abzug aus Gaza: Raketenterror

    – heute: Jammern wegen US-Finanzhilfeabbau, dies schade dem Frieden.

  195. Widerliche IslamSchranzen wie Simone Hahn tragen eine große Mitschuld am Mitgliederschwund der Kirchen.

  196. Eurabier 26. August 2018 at 08:45
    Spätere Generationen werden Straßen und Plätze, Schulen und Universitäten nach Michael Stürzenberger benennen.

    Und Kasernen.

  197. Einfache Lösung, besorgt euch Mietwagen. Legt zusammen, schickt jemand bestimmtes zur Anmietung und gut ist.

  198. @Michael Stürzenberger
    Diese Heta ist ein U-Boot, ein ganz erbärmliches sogar. Der / Die / Das hat sich schon längst geoutet.

  199. ——————————————————————-
    STÜRZI DU BIST UNSER STAUFFENBERG DER NEUZEIT!
    ——————————————————————-

  200. „Insbesondere durch die Bezeichnung als Verräterin und die Unterstellung, die Geschädigte hätte mit hoher Wahrscheinlichkeit mit dem NS-Regime kollaboriert, brachten Sie Ihre Mißachtung zum Ausdruck.“ – Wie oft wurde ich schon als Nazi beschimpft – im Beisein der Polizei. Doch keinen hat es interessiert.

  201. Außerdem erhielt ich die Mitteilung von der Staatsanwaltschaft München I, (…)

    Der oberste Dienstherr dieser weisungsgebundenen Staatsanwaltschaft war/ist der hier:
    TV-Tipp?

    DDR 2, 19:10, berlin direkt, „Sommerinterview“

    Bettvorleger bei Bettina. (Waldi hat heute frei.)

    https://www.zdf.de/politik/berlin-direkt

  202. Marc_Aurel 26. August 2018 at 13:52

    @alexandros
    Was? Kauder will RECHTEN zuhören und sie nicht einfach tot palavern? „Wir“ müssen den Bürger ernst nehmen?

    Tja tolle Erkenntnis, die offensichtlich dann einsetzt, wenn die Umfragen einen unter 30% sehen.

    Ein besserer Vorschlag, meinerseits, wäre: Lasst Merkel zurücktreten … also nicht sprichwörtlich. Jagt die Frau aus dem Amt, sagt: „Wir haben einen furchtbaren Fehler begangen!“.
    Dann macht die Grenzen zu, nehmt Geld in die Hand und sichert die europäischen Aussengrenzen und dann noch eine Bildungreise nach Osteuropa und sich erkundigen, wie die es gemacht haben.

    +++++

    die in Ost-Europa haben nichts „gemacht“…

    die klammerten sich an EUREN/UNSEREN gemeinsamen WERTEN fest, waehren sich der Westen vom rechten Pfad verirrte…..

  203. Diese Personen, Roben- Talar- und Purpurträger, sind doch seit langem das Übel mit. Dies neben unseren Berufs- und Laienschauspielern in der LINKEN Politik sowie den von der Politik an der Leine geführten Medien. Eine Krähe hackt der anderen Krähe kein Auge aus. Gibst DU mir, gebe ich DIR!! So läuft der Kuhhandel im politschen Tages- und auch Langzeitgeschäft. Um am TROG der Macht zu bleiben, geht eine Polithure mit der nächsten ins Bett. Dies obwohl sich beide SPINNEFEIND waren. In der Not frisst der Teufel Fliegen und SONSTIGES.
    „Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.“ Mahatma Gandhi

    Imre Kertész, er überlebte Auschwitz :
    “Europa wird bald wegen seines bisherigen Liberalismus untergehen, der sich als kindlich und selbstmörderisch erwiesen hat. Europa hat Hitler hervorgebracht; und nach Hitler steht hier ein Kontinent ohne Argumente: die Türen weit offen für den Islam; er wagt es nicht länger über Rasse und Religion zu reden, während der Islam gleichzeitig einzig die Sprache des Hasses gegen alle ausländischen Rassen und Religionen kennt.“

  204. @ Haremhab 26. August 2018 at 15:53
    Übrigens, Merkel hat ISCHIAS.

    Liegestühle, ausgelassene Stimmung und der ein oder andere Drink(…)Partyzone(…)

    Ahh, ist das ein zarter Hinweis von BLöD auf Ischias?

    Die hochverehrte Frau BundekanzlerIn macht heute nachmittag eine FÜHRung.
    Hoffentlich kann sie dann noch stehen:

    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/tausende-stroemen-zum-tag-der-offenen-tuer-der-bundesregierung-in-berlin-56869086.bild.html

    https://www.bundesregierung.de/Content/DE/StatischeSeiten/Breg/TagderoffenenTuer/Artikel/2018-08-25-tdot-2018.html;jsessionid=EB99A6297F68874368AE56C0FA671B62.s4t1?nn=539380

  205. Die Staatsanwaltschaft meint:

    Insbesondere durch die Bezeichnung als Verräterin und die Unterstellung, die Geschädigte hätte mit hoher Wahrscheinlichkeit mit dem NS-Regime kollaboriert, brachten Sie Ihre Mißachtung zum Ausdruck.

    Wenn einer Person unterstellt wird, sie hätte im Dritten Reich wahrscheinlich mit dem NS-Regime kollaboriert, dann ist diese Äußerung aus Sicht der Staatsanwaltschaft justiziabel. In diesem Fall müßte die Beschimpfung „Nazi“ aber erst recht illegitim sein. Denn ein „Nazi“ ist von der Wortbedeutung her nicht nur ein Kollaborateur, sondern ein Parteigänger des Nationalsozialismus und damit einer massenmordenden Ideologie, was sehr viel beleidigender ist als nur die Unterstellung, ein möglicher Kollaborateur dieses Regimes gewesen zu sein. Ein klarer Fall für die Staatsanwalt also!

    Im Artikel heißt es auch:

    Die Beleidigungen „Rassist und Faschist“ seien zusätzlich „reine Meinungsäußerungen“.

    Interessanterweise werden hier nur die Bezeichnungen „Rassist“ und „Faschist“ unter dem Begriff der (von Art. 5 I GG) gedeckten Meinungsäußerung subsumiert. „Nazi“ wird nicht erwähnt. Oder setzt der Münchener Staatsanwalt – in „bester“ linker Tradition – „Faschist“ und „Nazi“ gleich?

    Es ist an der Zeit, ggf. höchstrichterlich klären zu lassen, ob die Titulierung „Nazi“ für Konservative wie Michael Stürzenberger, die mit der nationalsozialistischen Ideologie nachweislich nichts am Hut haben, noch von der Meinungsfreiheit gedeckt ist. Das wäre eigentlich eine dankbare Aufgabe für die AfD, deren Vertreter von der Antifa und anderen Linksradikalen ja ständig als „Nazis“ diffamiert werden.

  206. Studentenunruhen 2068 und die Fragen:
    „Wo wart ihr? Was habt ihr gemacht? Wart ihr euch eurer Verbrechen bewusst?“

  207. @Jackson
    Tatsache ist, dass man sich heute als „Nazi“ bezeichnen lassen MUSS, wenn man politisch in der Mitte steht. Der Begriff ist vollkommen ausgelutscht.
    Für die Linken ist zwischen einer Person, die Leute an der Rampe von Auschwitz selektiert hat und Michael Stürzenberger kein Unterschied. Für sie sind alles NAZIS! Ich nutze den Begriff selbst nur für echte Verfechter des Nationalsozialismus wie z.B. Volkslehrer und Konsorten. Ansonsten ist er einfach nur noch eine Worthülse.
    Die AfD soll sich nicht auf diese Wortglaubereien konzentrieren. Das ist meiner Meinung nach Zeitverschwendung.

  208. @ Michael Stürzenberger 26. August 2018 at 14:35:

    Diese Pastorin sieht sich wahrscheinlich wie Sie als „Widerstandskämpferin“. Mir sind diese linkspolitisierten KlerikerInnen auch zuwider, aber man sollte sich in seiner Wortwahl zügeln. Und dass die betreffende Dame auf Nazivergleiche genauso empfindlich wie wir reagiert, war vorauszusehen. Dazukommt: Wer unter seinen Artikel auch noch die Mailadresse der Betreffenden setzt, weiß, dass alle Primitivlinge sich aufgefordert fühlen, mal wieder so richtig die Sau rauszulassen. Sie hätte weit über hundert „vorwiegend sexuell gefärbte, brutale“ Hassmails bekommen, sagt die Pastorin, glaube ich unbesehen.

  209. @ Heta 13:51:
    Im Übrigen: Wer eine Pfarrerin öffentlich als „rückgratlose Opportunistin“ beschimpft, „die sich wie schon damals die Kirchenbonzen im Dritten Reich an die Herrschenden ranwanzten“, braucht sich nicht zu wundern, wenn die sich zur Wehr setzt.
    ————————————————————————–
    „rückgratlose Opportunistin“ war ja nur die Alternative zur Vermutung, dass sie einfach keine Ahnung vom Islam hat. Im folgenden kurzen Video von Imad Karim sieht man, wie Moslems gegen Juden und Christen „beten“. Angesichst dieser Bilder kann ich der Einschätzung von Herrn Stürzenberger, solche klerikalen Angestellten auf jeden Fall aber als Verräter an den Christen zu bezeichnen, nur 100% zustimmen.
    https://www.youtube.com/watch?v=OwAACESJLWo&feature=share

  210. Heta 26. August 2018 at 13:51
    —————————-
    Ui, Heta, jetzt legen Sie sich schon mit dem Miteigentümer dieser Seite an. Weibliche Logik?

  211. Michael, mach weiter so … anders geht es nicht.
    – Jagt SIE immer weiter in die Enge.

    H. Danisch hat den wunden Punkt der neoliberalen Linksfaschisten und Neokommunisten treffend beschrieben.

    – Steinmeiers Belehrungen http://www.danisch.de/blog/2018/08/23/steinmeiers-belehrungen/
    Durch die massenhafte Übersozialisierung nach der Wiedervereinigung war klar, woher der linke Wind weht.

    – Die DDR lebt: Woher der Faschismus-Vorwurf kommt http://www.danisch.de/blog/2015/11/19/die-ddr-lebt-woher-der-faschismus-vorwurf-kommt/

  212. fichte8 26. August 2018 at 11:48
    Bild dir deinen Meinung !
    Streit um die Altersversorgung
    Wann kommt
    der Renten-Knall?
    Jahrzehntelang arbeiten, aber wenig rausbekommen.
    Das droht Millionen. Und es zahlen immer weniger Junge
    in die Rentenkasse ein. Wie lange geht das gut?
    ————–
    Ich habe zu wenig gearbeitet. Studienzeiten, Gesundheit und was falsches gelernt sind die Gründe.
    Bei mir werden es wohl kaum 400 Euro werden.
    Es ist mir im Prinzip egal.
    Bald mache ich mein Haus zu Geld und haue das dann auf den Kopf.

  213. „Michael Stürzenberger 26. August 2018 at 09:15
    lorbas 8:58
    Lasker 9:04
    Unterstützungskonto bitte mitteilen

    Da es im Kommentarbereich etwas untergeht, hier nochmal die Kontodaten:

    Michael Stürzenberger
    IBAN: CZ5406000000000216176056
    BIC: AGBACZPP

    Wir führen hier einen gemeinsamen Kampf gegen massive Ungerechtigkeiten und Repressalien, die uns Islam-Aufklärern immer wieder zugefügt werden“

    Hallo Herr Stürzenberger ,meine finanzielle Unterstützung wurde soeben veranlasst. —

  214. @ Nicht mit mir 26. August 2018 at 16:51:
    Angesichts dieser Bilder kann ich der Einschätzung von Herrn Stürzenberger, solche klerikalen Angestellten auf jeden Fall aber als Verräter an den Christen zu bezeichnen, nur 100% zustimmen.

    Sehe ich genauso, man sollte nur nicht wüst und mit Nazivergleichen auf die Betreffenden einkloppen. Man kann sich, wie man an Leserbriefen in „Welt“ und FAZ sieht, klar und eindeutig mitteilen, ohne beleidigend zu sein, darum geht es.

  215. Liebe Patrioten,

    was den islamistischen Terror betrifft, der hatte schon lange Anlauf genommen. Stark zugenommen hat der islamistische Terror bereits in den frühen 1970er Jahren. Sicherlich wohl aus Rache und Revanchismus wegen dem verloren Sechstagekrieg, den damals Ägypten, Jordanien und Syrien gegen Israel los traten. Die Islamisten zogen aber den kürzeren gegen Israel und haben sich dann offensichtlich auf Terroranschläge verlegt. München, die Olympiade 1972, das war islamistischer Terror. Die Irren von den Linksterroristen haben sich dann auch noch auf die Seite des islamistischen Terrors geschlagen, sah man dann am Terror spätestens 1976, das wurde auch in „7 Days in Entebbe“ verfilmt. Schaut es euch bei Gelegenheit mal an:
    https://www.youtube.com/watch?v=kuTBea8_-LY

    Die 1970er sind das auch das Jahrzehnt der Modeverwirrten gewesen, die in Deutschland mit dem Arafat Schal (Kufiya) herum gerannt sind und somit Sympathie für Terror bekundeten. Wer alt genug ist, kann sich sicherlich noch daran erinnern.

  216. Ausgerrechnet mit Glocken läuten!! In der Türkei wurde vor Jahren einer chrristlichen Kirche das (sicherlich weder sehr lsute noch lsng anhaltende Bimmeln zum Verhängnis. Die Gemeinde ist, samt ihren Glocken, sofort beseitigt worden. (Aus der Erinnerung).

    In Indonesien und Nigerien wird nicht lang‘ gefackelt. Hunderte wurden umgebracht und viele Kirchen „entfernt“.

    Ägypten?

    Selbst in Thailand haben Islamisten bereits xxx Lehrer ermordet und die Armee (!) muss Schulen schützen. Trotzden werden Lehrer wie eine 50 Jährigee auf ihrem Moped abgeknallt.

    Verschleierte aus Indonesien arbeiten an meinerr staatlichen Schule in Thailand.

    Einfach mal Googlen: YALA + murdered teacher (YALA + ermordete Lehrer)

  217. „Dreckige Nazisau“ (29.12.12, Rotkreuzplatz München, AZ 111 Js 117580/13, eingestellt 30.4.2013)
    „Dummes Nazischwein“ (15.6.13 Orleansplatz, AZ 111 Js 160457/13, eingestellt 17.7.13)
    „Nazi-Arsch“ (12.10.13 Schleißheimerstr.506, AZ 111 Js 104797/14, eingestellt 30.1.14)
    „Nazisau“ (23.1.14 Neuhauserstr.8, AZ 111 Js 148583/14, eingestellt am 3.6.14
    „ekelhaftes Nazipack“ (7.8.14 Wendl-Dietrichstr.2, AZ 113 Js 198744/14, eingestellt 22.10.14)
    „Du Rassist, Du Faschist“ (30.1.2014, Marienplatz, AZ 111JS 126678/14, eingestellt 25.3.2014)
    ————————————————————————–
    Heißt das, dass man jetzt auch wieder NEGER sagen darf?

  218. Irgendwie hat man ja den Eindruck, dass der islamistische Terror, der uns in Europa schon so viele Jahre bedroht, immer stärker verdrängt und kleingeredet wird. Zeit sich mal so einiges in Erinnerung zu rufen. Das geht auch mit Filmen zum Thema, ein sehenswerter Film über den islamistischen Terror 1980 in England ist „6 Days“:
    https://www.imdb.com/title/tt4703048/

  219. https://www.youtube.com/watch?v=jkfRkR1Pqag

    Als ich mal einen Link zu diesem jüdischen Journalisten postete, stellte mich der Guardian kalt. Auch typisch, andere Meinungen zu zensieren, statt sie auszuhalten und was dagegen zu sagen. Aber dann kamen unsägliche „Ökonomen“ zu Wort, nach denen volkswirtschaftlich Kohl’s „blühende Landschaften“ kümmerlich waren. Netto-Schulden werden mit wacchseendem Bruttosozialprodukt aufgewogen usw.

    Ja ja, Papier ist geduldig. https://www.google.com/search?client=firefox-b-ab&ei=vveCW7mqC4ngvgTP8pyIAw&q=Guardian+%2B++migrants+and+refugees+boost+the+economy&oq=Guardian+%2B++migrants+and+refugees+boost+the+economy&gs_l=psy-ab.3…78032.93062.0.93811.33.26.0.0.0.0.242.984.1j5j1.7.0….0…1.1.64.psy-ab..26.3.330…0i22i30k1j33i21k1.0.qGoDnVt7-UE sorry, fand den Artikel nicht mehr. Dafür viel anderen Bockmist.

    George Orwell hätte sich diesen frechen Unsinn nicht Träumen lassen.

    Und solange es eine Reise- und Niederlassungsfreiheit gibt, werden selbst Umverteilungen nicht funktionieren.

  220. Shalom. Weiter so Herr St., wir Juden stehen hinter Ihnen! der Zentralrat der Juden vertritt uns genauso wenig, wie die Kirche die Christen vertritt. Letztens in der Synagoge sagten mir andere, mit Kippa in D. kann man nicht spazieren. Man wird bespuckt und geschlagen. Wieder ist D. im Sozialismus gelandet. Reichten euch die N. Sozialisten nicht? Immer geht D. den falschen Weg. Irre gehen den Irrweg. Alles Einzeltäter. ja ja

  221. übrigens: Herr Trump hat den Palästinensern viele Millionen gestrichen. —
    Das hat er gut gemacht. Gut wäre , wenn die EU dies auch täte. — Dann müssten die Palis arbeiten und hätten weder Zeit noch Geld , ständig Raketen auf Israel zu feuern. –

    Und warum verlegen Deutschland und andere nicht endlich auch die Botschaften nach Jerusalem? —

  222. Rohe ist kein Gegner, den man bekämpfen muss, er ist ein Feind, den man vernichten muss. Mit solchen kann man nicht diskutieren, die verfolgen eine klar definierte Agenda und werden für diesen Hochverrat vom Feind vorzüglich bezahlt.

  223. @ Freya- 26. August 2018 at 10:38

    @ Eduardo 26. August 2018 at 10:23

    Deutschland energietechnisch nur noch von ausländischen Regimes abhängig zu machen ist allgemein keine gute Idee. Das Öl aus den Golfmonarchien, das Gas aus Russland und Zentralasien…

    Die AKWs in Deutschland abzustellen war allgemein gesehen ein Riesenfehler.

    Merkelregime ist mit Russland immer auf Krawall gebürstet (Boykotte, Belehrungen usw.). Wer von uns kann schon in die Zukunft sehen? Auch Putin ist nicht unsterblich. Wenn Russland uns boykottieren würde (gesetzt den Fall!) so wie umgekehrt, hätten wir explodierende Gaspreise zur Folge.

    ******************************

    Das fatale Abstellen der letzten sechs Atomkraftwerke kann durchaus noch verhindert werden, wenn Merkel im Herbst 2021 nicht mehr gewählt wird, denn die ersten drei Kraftwerke sollen Anfang 2022 abgestellt werden. Hier alle Abschalttermine:

    Grundremmingen C
    Grohnde
    Brokdorf

    Auf Ende 2022:
    Neckarwestheim 2
    Isar 2
    Emsland

    Wenn die Bürger bei der Bundestagswahl in Herbst 2021 also klug wählen, wird es — vorausgesetzt, die CDU-Oberen kommen dann sofort zur Vernunft — keine absolut verhängnisvolle Merkel-Stromlücke ab Anfang 2022 geben. Die Ex-Bundeskanzlerin wird dann als Privatperson ein klein wenig schmollen, aber das wird es dann auch schon gewesen sein.

    Erdöl und Erdgas benötigt man jedoch weiterhin als Rohstoffe für Tausende von Produkten, und deshalb sind sie leider unersetzlich, es sei denn, man greift wieder auf die eigene Kohle zurück.

  224. @ Nathan der Weise 26. August 2018 at 10:43

    Eduardo 26. August 2018 at 10:14
    @ Eduardo 26. August 2018 at 07:11

    Vielleicht sollte man für Herrn Stürzenberger mittels Spenden einen diskreten Fonds einrichten, mit dessen Hilfe der in Zukunft lächelnd all die frechen Geldstrafen der so erbärmlich regimehörigen Justizknechte bezahlen kann.
    Es hat offenbar schon Fälle gegeben, in denen die Bezahlung einer Geldstrafe durch Spenden als Strafvereitelung galt. Ich kann mich jetzt leider nicht an den konkreten Fall erinnern, bin deswegen aber sicher.

    —————————————————————————————————–

    Geldstrafen dürfen nicht von „Dritten“ bezahlt werden! Anwaltskosten(auch mehrere Anwälte), Beratungskosten etc. dürfen sehr wohl von jedem beglichen werden.

    **************************************

    Danke für die Ergänzung.

    Das heißt, man sollte sich einfach nicht zu dumm anstellen und Geldstrafen von anderen nicht direkt selbst bezahlen, sondern dem Verurteilten das Geld in bar geben oder ihm mit der völlig unverfänglichen Bestimmung „Privatdarlehen“ vorher auf sein Konto überweisen. Dann wären den Richtern leider, leider die Hände gebunden 😉

  225. Wer die Absicht hat einen deutschen Rechtsstaat auf der Basis unseres deutschen Grundgesetzes wieder herzustellen und unseren deutschen Gesetzen wieder die Geltung verschaffen möchte die ihnen gebührt, der muss als erstes die derzeitigen Staatsanwaltschaften und Gerichte zerschlagen.
    Zur Unterstützung könnte man wieder einmal nach Frank Fasel (ehemals Amtsgericht Stuttgart) googeln und seine Erkenntnisse weiterverbreiten.

  226. Zur „Islamdebatte“ und dem politisch korrekt instrumentalisierten „Nazi“-Gedöns, ein wunderbares Zitat von Roland Tichy aus seinen unbedingt lesenswerten und mittlerweile als Magazin vorliegenden Einblicken, mit super Autoren, wie beispielsweise Sarrazin oder Matussek: „Würde ich schreiben, dass Frauen keine Rechte haben sollten und in die Küche gesperrt gehörten, dass Schwule aufgehängt werden sollten – dann würden Sie mich als Depp oder gar Nazi bezeichnen. Trüge ich einen Turban und ungepflegten Bart und würde auf Respekt für meine religiöse Überzeugung pochen, dann wären Sie islamfeindlich, rassistisch und ein Nazi. So schnell kann´s gehen. Es kommt eben darauf an, wer was sagt.“ Roland Tichy (Tichys Einblick), RECHTSRUCK? EDITORIAL in: TICHYS EINBLICK 09/18

    Im Grunde läuft die gesamte „Islamdebatte“, die ja gar nicht geführt wird und geführt werden soll, sowie ein verlogener „K(r)ampf gegen Rechts“ mit dem Minimalismus eines stalinistischen „Antifaschismus“, darauf hinaus, was Tichy kurz und knapp auf den Punkt gebracht hat!

    Die Mehrheit der „deutsch“-türkischen „Mitbürger“, die Erdogans Faschistenparteien AKP und MHP wählen – vorneweg seine hiesigen „Doppelpass-Agenten“ -, sind ein zutiefst reaktionäres, autoritäres und tatsächlich rechtsextremistisches „Milieu“, in dem die Parteien des Linkskartells, besonders SPD und Grüne, ihre bevorzugten Wähler und Anhänger rekrutieren, während sie mit AfD-Vertretern „nicht reden“ – die freilich keine Rechtsextremisten, sondern demokratische Rechtsliberale und Konservative sind!

    Im Übrigen „Islamdebatte“: “Man kann kritisieren, dass es Menschen gibt, die an Religionen glauben. Oder bestimmte Aspekte einer Religion. Aber eine Religion an sich kann man nicht kritisieren.” Zudem laufe “das, was ‘Islamkritik’ genannt wird, meist darauf hinaus, die Religion verantwortlich zu machen für alle Dinge, die in ihrem Namen getan werden. Das spiegelt sich auch in Begriffen wie ‚islamistischer‘ Terror wieder. Manche reden sogar von ‚islamischem Terror‘. Damit etabliert man eine Interpretation der gesamten Religion, die sie per se in die Nähe von Gewalt rückt.” Soweit die „Sprachforscherin“ Elisabeth Wehling, die u. a. komfortabel und öffentlich alimentiert davon lebt, „Tausende von Trump-Reden“ zu analysieren.

    Mehr als dreihundert Jahre Emanzipation, Fortschritt und Aufklärung im Abendland – auch als ReligionsKritik! – werden von Linken – liberal bis extremistisch -, der ISlamischen Penetration unserer westeuropäischen Gesellschaften zum Opfer gebracht!

    Den ISlam aus der Kritik zu nehmen, weil er wie seine linksgrünen Wegbereiter und Kollaborateure, unter aller Kritik ist, ist wohl eine der letzten pseudo-intellektuellen Regressionen, mit denen sie UNS „argumentativ“ überkommen und kulturrevolutionär umerziehen wollen, immer begleitet mit ihrem heuchlerischen „Nazi-Gedöns“!

  227. Z.Zt. wird in Politik und angeschlossenen Medien die problematische Rentenfrage diskutiert. Gleichzeitig lese ich, dass ein hoher Prozentsatz der afrikanischen Goldstücke Aids und/oder Tuberkulose hat, Krätze immer vorausgesetzt. Vom Schlepperschiff, welches in Catania liegt, sind als Erstes die bärtigen minderjährigen Mufls mit dem Freifahrtschein für Verbrechen aller Art an Land gelassen worden, danach bevorzugt die Tuberkulosekranken. Besteht da ein Zusammenhang mit der Rentenproblematik, die auf diese Weise gelöst werden kann? „Der Tod ist ein Meister aus Deutschland“.

  228. So viel habe ich wahrscheinlich verstanden: die Evangelische Pfarrerin Susanne Hahn von der Kirche St. Jakob aus Nürnberg kämpft für die Islamisierung der BRD und damit gegen die Deutschen, die noch keine Moslems sind. Keine Tat ohne Motiv, sagt Schopenhauer. Warum will die Dame in der BRD alles ausrotten, was noch deutsch aussieht? Einschließlich sich selbst? Die Dame muß ein sehr starkes Motiv, eine sehr starke Ideologie haben, die sie zum Völkerselbstmord antreibt. Bitte, wo ist diese MOtiv, wo ist diese Ideologie? So allmächtig wie diese Ideologie erscheint, muß sie einen Namen haben. Wie heißt ihre Ideologie und welches Ziel verspricht sie der oben genannten Dame? Darüber habe ich hier bei pi-news ebenso wie bei den „Unbestechlichen“ noch nichts erfahren, nur die täglichen Mord- und Totschlaggeschichten und wie schrecklich das alles ist. Das ständige Gejammere führt auf Dauer nicht weiter, da kann ich mir die vertane Zeit auch schenken.

  229. @ Wissbegierige 27. August 2018 at 15:14:
    So viel habe ich wahrscheinlich verstanden: die Evangelische Pfarrerin Susanne Hahn von der Kirche St. Jakob aus Nürnberg kämpft für die Islamisierung der BRD und damit gegen die Deutschen, die noch keine Moslems sind. Keine Tat ohne Motiv, sagt Schopenhauer. Warum will die Dame in der BRD alles ausrotten, was noch deutsch aussieht? Einschließlich sich selbst? Die Dame muß ein sehr starkes Motiv, eine sehr starke Ideologie haben, die sie zum Völkerselbstmord antreibt. Bitte, wo ist diese Motiv, wo ist diese Ideologie? …
    ______________________
    Ich kann Ihnen, liebe Wissbegierige,
    erklären, worin die Ideologie der „Frau Pfarrer“ besteht, das setzt aber voraus, dass Sie auch etwas von Ideologie(n) abrücken: „Völkerselbstmord“ usw.

    Man braucht auch keine Verschwörungstheorien, um den Wahnsinn nicht nur bei uns, sondern im gesamten Westeuropa, zu verstehen!
    Denn die Protagonisten schreiben ihre Absichten und Ziele ungeschönt und unverhohlen in Partei- und Gewerkschaftsprogramme sowie in Regierungserklärungen, und gründen seit Jahrzehnten entsprechende NGOs…

    Die Wurzeln liegen in einer linksradikalen Hegemonie über sämtliche Bereiche der Gesellschaft, die bis „1968“ zurückreichen, als die westliche, neulinke Kulturrevolution „Randgruppen“ und „Minderheiten“ entdeckte, mittels derer „man/frau“ die Gesellschaft zerstören und in kleine Gruppen atomisieren konnte. Eine Strategie, die auch „bürgerliche Kreise“ (bei „uns“ Unionsparteien und andere) irgendwann „total geil und sexy“ fanden, und schließlich sogar verschiedenste „Wirtschaftsinteressen“!

    „Volk“ kommt in diesen Strategien gar nicht (mehr) vor, weshalb uns inzwischen auch höchste Gerichte beleeren, dass zwar „im Namen des Volkes“ beschieden aber nicht gerichtet wird.
    Entsprechend sieht die offizielle „Politik“ aus – von wegen „Volk“, weswegen sie von „Bevölkerung“ reden!

    Die Zusammenhänge sind dabei in ihrer Perversität fast abenteuerlich, wenn man sieht, wie z. B. „FeministInnen“ dreilerlei Geschlechts in den ISlam vernarrt sind; wohlgemerkt, es geht um die Zerschlagung der Gesellschaft in randständige „Opferclans“ und parasitäre Minderheiten: „Westliche Feministinnen haben im Westen einen Opferkult eingeführt, mittels dessen man durch seinen Status in der Opferhierarchie an politischer Macht gewinnt. In vieler Hinsicht ist das genau das, worum es bei politischer Korrektheit geht. Diese Feministinnen haben auch die bereits weitgehend umgesetzte Forderung nach Umschreibung der Geschichtsbücher erhoben, um angebliche Geschichtsfälschungen auszumerzen: ihr Weltbild hat Eingang in die Lehrpläne gefunden, eine virtuelle Vorherrschaft in den Medien erlangt und es geschafft, Kritiker als ‚bigott‘ darzustellen. Es ist ihnen sogar gelungen, die Sprache, die wir gebrauchen, zu verändern, sie weniger ‚beleidigend‘ zu machen. Radikale Feministinnen sind die Avantgarde der politischen Korrektheit. Wenn Moslems, die es mehr als andere lieben, sich selbst als Opfer darzustellen, in westliche Länder kommen, finden sie in vieler Hinsicht ein gemachtes Bett vor. Fjordman (Hg. Martin Lichtmesz/Martin Kleine-Hartlage), WESTLICHER FEMINISMUS UND DAS BEDÜRFNIS NACH UNTERWERFUNG in: EUROPA VERTEIDIGEN

    Muslime sind der linksgrünen Kulturrevolution dabei nur Mittel zum Zweck. „Man/frau“ würde sich auch menschenfressender Zombies oder Aliens bedienen, wenn´s die gäbe und die massenhaft eingeschleppt und ausgewildert werden könnten!

    Dagegen kann man darauf warten, dass im Namen einer kulturrelativistischen „Ökumene“ auf den kunterbunten Kirchentagen nicht nur dem „Glauben“ muslimischer Kopfjäger gehuldigt wird, sondern bald auch dem anderer Kopfjäger- und Kannibalenkulte – Hauptsache aus der „Dritten Welt“.
    Die Dritte Welt, auch so ein linksgrünes Kitschklischee, die nun freilich massenhaft mit ihren rückständigsten Teilen – ISlam und Afrika – bei uns eingeschleust wird!

    Dazu kommen €uro-Sozialismus, EUdSSR-Bürokratie, Öko- und Energieplanwirtschaft, Abwicklung des mobilen Individualverkehrs plus De-Industrialisierung, und der Genderschwachsinn als neo-marxistische Fortsetzung des stalinistischen Lyssenkoismus!

    Die Tochter der RAF-Terroristin Ulrike Meinhof, Bettina Röhl, hat das wie folgt beschrieben: „Alle Bereiche der Politik sind heute in diesem Sinne von 68 bestimmt, sei es die Bildungspolitik, die Familien- und Genderpolitik, sei es die Europapolitik, die Energie- und Wirtschaftspolitik bis hin zur nicht vorhandenen Einwanderungspolitik. Die Kultur und Subkultur sowie die NGOs ticken heute im 68er-Takt. Auch die schizophrene Politik gegenüber linksradikaler Gewalt, siehe den G20-Gipfel in Hamburg im Juli 2017 oder die Gewaltexzesse gegen die EZB in Frankfurt im März 2015, sind im Kontext des 68er-Spins zu sehen. Man könnte es auch so sagen: Meinhof war die Urmutter, Merkel ist heute die Königin der Antifa.
    Mit Macht hat sich Angela Merkel spätestens seit 2011 mit ihrer Energiewende als Kopf der Schlange 68 etabliert. Merkel, erst seit der Wende mit gesamtdeutscher Politik befasst, hat womöglich gemerkt, welchen Wettbewerbsvorteil es bringt, auf der 68er-Frequenz zu agieren.“
    Bettina Röhl, „DIE RAF HAT EUCH LIEB“ / DIE BUNDESREPUBLIK IM RAUSCH VON 68 – EINE FAMILIE IM ZENTRUM DER BEWEGUNG

    Aber wissen Sie was, liebe Wissbegierige!? Das Ganze funktioniert nur, solange sich die Steuer- und Leistungs-Normalos das alles gefallen lassen, also Leistungen erbringen, Steuern zahlen (auch Kirchensteuern), sich gegenüber dem Minderheitenterror „gesetzestreu“ verhalten (gesetzestreu im Gegensatz zu den „Regierenden“ mit ihrer destruktiven Randgruppenförderung) – und die Banden-Breite der Blockparteien auch noch wählen…

  230. Der Klassiker:

    Hält man sich an die Vorgaben, dann wird man von den Staatlich geduldeten und geförderten Straßenbanden der Antifa ruiniert. Hält man sich nicht dran, dann wird man vom Staat betraft.

    Erinnert irgendwie an eine Diktatur wie im Iran.

  231. @ Heta 26. August 2018 at 16:33:
    # Michael Stürzenberger,
    diese Pastorin sieht sich wahrscheinlich wie Sie als „Widerstandskämpferin“. Mir sind diese linkspolitisierten KlerikerInnen auch zuwider, aber man sollte sich in seiner Wortwahl zügeln. Und dass die betreffende Dame auf Nazivergleiche genauso empfindlich wie wir reagiert, war vorauszusehen. Dazukommt: Wer unter seinen Artikel auch noch die Mailadresse der Betreffenden setzt, weiß, dass alle Primitivlinge sich aufgefordert fühlen, mal wieder so richtig die Sau rauszulassen. Sie hätte weit über hundert „vorwiegend sexuell gefärbte, brutale“ Hassmails bekommen, sagt die Pastorin, glaube ich unbesehen.

    _____________________
    Nicht zufällig paktierte der National-Sozialismus mit Muslimen und umgekehrt: ob es sich um den Großmufti von Jerusalem handelte oder um ägyptische Offiziere, die später unter Nasser die Macht in Ägypten ausübten. Es gab sogar muslimische SS-Einheiten!

    Nicht erst seit der „Flüchtlingswelle“ wird mit Muslimen das größte Kollektiv von Judenhassern seit der „Hitlerbewegung“ ins Land geholt, vornehmlich aus Ländern, die sich dadurch auszeichnen, dass es kaum Übersetzungen fremdsprachiger Literatur ins Arabische gibt.
    Hitlers „Mein Kampf“ und die antisemitischen „Protokolle der Weisen von Zion“ werden Sie aber in jedem arabischen Land im „Buchhandel“ – wenn man davon reden kann! – vorfinden!

    Die „Sache mit den Nazis“ hat nicht Michael Stürzenberger „erfunden“, sondern ein ebenso selbstgerechter wie selbstverliebter und verlogener linker Mainstream: „Würde ich schreiben, dass Frauen keine Rechte haben sollten und in die Küche gesperrt gehörten, dass Schwule aufgehängt werden sollten – dann würden Sie mich als Depp oder gar Nazi bezeichnen. Trüge ich einen Turban und ungepflegten Bart und würde auf Respekt für meine religiöse Überzeugung pochen, dann wären Sie islamfeindlich, rassistisch und ein Nazi. So schnell kann´s gehen. Es kommt eben darauf an, wer was sagt.“ Roland Tichy (Tichys Einblick), RECHTSRUCK? EDITORIAL in: TICHYS EINBLICK 09/18

    „Wer unter seinen Artikel auch noch die Mailadresse der Betreffenden setzt, weiß, dass alle Primitivlinge sich aufgefordert fühlen, mal wieder so richtig die Sau rauszulassen.“
    Nun, die Mailadresse der „Frau Pfarrer“ ist auch so leicht zu finden.

    Als „couragierte Gutmenschin“ lebt „Frau Pfarrer“ außerdem weniger gefährlich, als jeder AfD- oder Pegida-Aktivist, denn rechtsradikale Primitivlinge, die es freilich gibt, und die die „Sau rauslassen“, bellen (äußerst unschön) mehr als dass sie beißen, während der linke Radikalismus sich immer schon legitimiert fühlt, auch in totalitärer Selbstermächtigung „zur Tat“ zu schreiten, was vom Linksterrorismus der späten Sechziger-Jahre (auch im „antizionistischen“ Bündnis mit Arabern) bis zu den kriminellen „Rettungsaktionen“ durch NGOs im Mittelmeer heute reicht.

    Brennende Autos und gewalttätige Attacken gegen „Schwaben“ und andere Leistungsträger und sowieso gegen „Rechte“ sind beispielswese in Berlin mittlerweile „normal“!

Comments are closed.