Print Friendly, PDF & Email

Totalitäre Staaten versuchen in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens ihre Ideologien unterzubringen, insbesondere natürlich in Schule und Unterricht. Das ist in Deutschland nicht anders. Und so nimmt es nicht wunder, dass alle Möglichkeiten genutzt werden, um die Flüchtlingspolitik von Merkels Totaler Koalition zu bewerben, wo es nur geht.

Die Macher von „Finale“ vom Westermann-Verlag haben höchstwahrscheinlich keine direkten Anweisungen erhalten, dass sie die folgende Propaganda verbreiten sollen, aber „man weiß, was sich gehört“. Das insbesondere in einer (SPD-regierten) Landesregierung, die in Niedersachsen die Kulturhoheit hat. Man weiß, was Ministerpräsident Stephan Weil und seine Schwester Mutti im Geiste hören und sehen wollen.

Es geht um einen Band, der die Schüler auf eine der drei schriftlichen Abschlussprüfungen vorbereiten soll, die sie am Ende der 10. Klasse in Deutsch, Mathe und Englisch ablegen müssen: „Finale, Prüfungstraining, Abschluss 10. Klasse, Realschule 2018, Niedersachsen, Englisch“.

Dort wird im Bereich „Mediating“ (Sprachvermittlung / Übersetzung) das Englische im Kapitel „Wir heißen Flüchtlinge willkommen“ geübt.

Angenommen wird ein Sozialprojekt für die Schule, bei dem der Schüler ein „Praktikum“ beim DRK in der „Abteilung Flüchtlingshilfe“ macht. Wie es der Zufall so will, spricht der Mann vom Deutschen Roten Kreuz kein Englisch, sodass er „Rami“ nicht verstehen kann, der „gut Englisch spricht.“ Und jetzt muss der Schüler der Realschule vermitteln.

Zuerst übersetzt er dem DRK Ramis Wunsch nach zwei Fahrrädern:

„We have all the clothes we need, but my father and my sister need bicycles so they can get into town.”

Das DRK versteht: “Das können wir organisieren. Hat sich die Familie schon für einen Deutschkurs angemeldet?“ Haben sie natürlich. Doch die jüngeren Geschwister sind noch zu jung, entscheidet Rami:

„Yes, we have, but it’s not for my younger sisters and brothers. Are there any activities they can do?”

Aber natürlich doch. Und hier lernen die niedersächsischen Schüler jetzt nicht nur Englisch, sondern auch, was zu einer anständigen “Willkommenkultur” gehört. Sie müssen nur das DRK-Programm aufmerksam studieren und dann die „Aktivitäten für Kinder“ auswählen und sprachlich vermitteln. Aus dem Lösungsheft:

„Your brothers and sisters/They can go on trips/pick fruit/go swimming/have barbecues/go to the playground.”

Laut Anweisung des Prüfungsheftes muss nun der Schüler aber den Rami fragen, ob er und seine Eltern nicht auch irgendwelche Aktivitäten wünschen. Der Prüfling muss nun erneut den Flyer studieren und angemessene Angebote ermitteln, z.B.:

  • Mittwoch, 25. Mai: Interkultureller Treffpunkt „Café Mosaik: Wenn aus Fremden Freunde werden“ –  Begegnung zum gemeinsamen syrisch-orientalischen Kochen mit Flüchtlingen oder
  • Sonntag, 5. Juni:: Persisches Konzert oder
  • Dienstag, 7. Juni Theaterprojekt für interessierte junge Frauen und Männer (16-21).

Richtig ist einmal 1, weil Ramis Papa sehr am Essen interessiert ist und dann noch 2, Theater, wo Rami wunschgemäß „deutsche Leute in seinem Alter“ kennen lernen kann. Beides kann man richtig, aber auch falsch verstehen. Doch das lernen die Realschüler nicht in Englisch und auch sonst nicht in der Schule.

Kontakt:

» Georg Westermann Verlag
Georg-Westermann-Allee 66
38104 Braunschweig
Tel.: +49 531 708 0
Fax: +49 531 708 127
E-Mail: service@westermanngruppe.de

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

91 KOMMENTARE

  1. Ist doch ganz einfach, liebe Schüler. Die Aufgabe boykottieren mit entsprechendem Kommentar. Sind nur 8 lumpige Punkte, die ihr in anderen Teilen der Prüfung locker wieder wett macht.
    Also, klare Kante zu diesem bunten Bildungsschwachsinn. 🙂

  2. „Your brothers and sisters/They can go on trips/pick fruit/go swimming/have barbecues/go to the playground.“
    Decodiert:
    „Alle Moslems der Umma/sind drogensüchtig/finden Geldbörsen/gehen fucken im Freibad/schächten Schafe im Park/besuchen Ground Zero“

  3. In der DDR war die Bildung sauberer. Nicht jedes Fach war von Politik betroffen. Heute ist es aber so.

  4. „We have all the clothes we need, but my father and my sister need bicycles so they can get into town.”
    Wozu?! Die kriegen doch eh alle Fahrten im Öffi bezahlt!

  5. Seht euch in Schulen um. Heutzutage kommt die NS-Zeit jahrelang in mehreren Fächern vor. Wichtiges lernen Schüler deshalb zuwenig. Mathe, Physik, Chemie ist wichtiger als Ideologie.

  6. Der Artikel erinnert stark an die Propaganda in der Sowjetzone, in der 60-ger Jahren……

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_84259730/afd-aussteigerin-franziska-schreiber-die-afd-ist-sehr-gefaehrlich-.html

    Diese Plumpheit tut ja schon weh, das erinnert ja an den Staatsbürgerkundeunterricht in den 60-ger Jahren, in der Sowjetzone!
    Das Schlimme daran ist, dass man im total linksgrünliberal-gehirngewaschenen Lager, diesen geistigen Dünnschiss auch noch glaubt!

    Naa, diese „Informantin“ wird jetzt garantiert durch die Laberrunden im Kalmücken-TV tingeln, mal sehen, wo sie sich dann zuerst ausflennt, vor einem ausgesuchten Betroffenheitspublikum…

  7. „So Rami and his nice family urgently need a place to live. What would you do?“

    „I would give Rami and his nice family a wonderful Neubauwohnung with long-distance heating and a double-garage for their new Mercedes Benz and the Opel Caravan. The house will be located close to our city-park. Rami and his nice family will enjoy that“

  8. Aufgabe: Ein Flüchtling beantragt in Hamburg Kindergeld. Ebenso in Frankfurt, Dortmund und Mannheim. Seine erste Frau beantragt ebenfalls in weiteren zwei Städten jeweil zweimal Kindergeld. Die weiteren zwei Frauen des Flüchtlings bekommen bereits jeweils 400€ Kindergeld genehmigt. Ein Satz Kindergeld beträgt 200€. Wieviel Kindergeld „erwirtschaften“ die Eltern?

    Also, selbst in neutralen Fächern wie Mathematik kann man „Flüchtlinge“, in dem Land in dem wir gut und gerne leben, unterbringen. 🙂
    Mich würd es anekeln, solche oder ähnlichen Aufgaben meinen Schülern als Merkel-Lehrer darzubieten.

  9. cruzader 10. August 2018 at 19:02

    „We have all the clothes we need, but my father and my sister need bicycles so they can get into town.”
    Wozu?! Die kriegen doch eh alle Fahrten im Öffi bezahlt!

    Bei der Schwester weiß ich es nicht, aber für den Vater dürfte es klar sein: ein Fluchtfahrrad. So steht es doch immer im Polizeibericht: „Der Täter hatte dunkle Haare und flüchtete auf einem Fahrrad in Richtung Ankerzentrum.“

  10. Die Macher von „Finale“ vom Westermann-Verlag haben höchstwahrscheinlich keine direkten Anweisungen erhalten, dass sie die folgende Propaganda verbreiten sollen […]

    Doch, haben sie. Von einem heute pensionierten Lehrer, der in einer Kontrollkommission für die sachlich richtige Aufgabenstellung in Schulbüchern tätig war, weiß ich, das ideologische Vorgaben direkt aus den Kultusministerien kommen und es den Redakteuren genau vorgeschrieben wird, wieviel Neger, Kopftücher, Mulattenblagen und ähnliches vorzukommen haben. Mein Gewährsmann hat sich daraufhin aus der Kommission zurückgezogen. Der einzige konservative Lehrer den ich kenne.

  11. „We have all the clothes we need, but my father and my sister need bicycles so they can get into town.”

    Muslims are not able to drive bicycles because bicycles are not Halal. A car would be much better. A sporting-car from AMG-Mercedes with 380 horsepowers would fit the bill

  12. Haremhab 10. August 2018 at 18:56
    „Propaganda und Indoktrination sind schlimmer als in der DDR.“

    Da gebe ich Ihnen Recht. Die Allgemeinbildung in der DDR hatte ein hohes Niveau, teilweise wesentlich höher als das heutige Niveau in so manchen westdeutschen Bundesländern. Die politische Indoktrination kam in der DDR in einem rein politischen Fach (Staatsbürgerkunde) nur noch obendrauf, wurde aber von den meisten Schülern ziemlich vernachlässigt.
    Im heutigen Merkel-Deutschland (DDR 2.0) findet diese politisch linksgrünrote Indoktrination dagegen in fast allen Unterrichtsfächern und Lebensbereichen von der Kita bis zur Uni statt.
    Die Ex-Volksbildungsministerin der DDR Margot Honecker hätte heute ihre helle Freude!

  13. Computerkurs, Basic-Programmierung

    10 Rami lives in shithole-country
    20 Rami goes to Germoney
    30 Rami becomes Rapefugee
    40 goto 10

  14. OT

    Gesichtsbaracke Melanie Amann vom SPURGEL lügt sich wieder einmal in die eigene Tasche

    AfD
    Rechter Flügel wirft Rechtsaußen Poggenburg raus
    Das rechte Lager der AfD verstößt einen seiner wichtigsten Vertreter. André Poggenburg, bekannt für rechtsradikale Sprüche, muss den „Flügel“ verlassen – weil er mit den gemäßigten Parteifreunden paktiert haben soll.

    „wirft Rechtsaußen raus weil er Kontakt zu gemässigten Parteifreunden hatte“. Ah ja.

    Ist zwar vollkommen unlogisch aber sowas stört eine Gesichtsbaracke Journalistin wie Melanie Amann nicht im Allergeringsten.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-rechter-fluegel-wirft-rechtsaussen-poggenburg-raus-a-1222531.html

  15. Eine unendliche Qual für jeden ehemaligen DDR Insassen, jetzt im vereinigten geamten Deutschland die sozialistische Propagandakultur der DDR a´la Ringelpieps mit Hammer und Sichel und alle rotrotrotenund rotesten Arschlöcher sind Genossen sind Brüder und Schwestern sind Vertreter der internationalen Arbeiter, Bauern und Werktätigen und haben sich lieb, nur die bösen Imperialisten und Kapitalisten sind Faschisten weil Meinungsgegner und gehören ins Gulag“ in Reinform wieder zu erleben – einfach grausam, das die früheren jahrzehntelangen Verfechter echter freier Gedanken in der westdeutschen Gesellschaft derart schnell und einfach zu Gesinnungsmitläufern wurden, wie sich die Ostdeutschen das im Wendejahr niemals hätten träumen lassen!! Hätte damals irgend jemand von den freien Bürgern und Unternehmen des Westens eine derartige Untertänigkeit vor den Erwartungen von Regierenden verlangt, wäre er johlend ausgelacht worden – die einstmals freien Westdeutschen konnten von der freien Seite aus gegen die Mauer pissen, kotzen und graffitiseren was der Discounter hergab und Udo und Campino waren Menschen, die auf die Mächtigen pissten und kifften – niemand hätte sie für was auch immer sie machten oder sagten in eine Gesinnungsverantwortung genommen – so frei war der einstmals freie Westen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Heute dies nun, nach allen anderen Unterwerfungen unter den drohenden Blick von Mutti und ihrer Gesinnungs XA und XX….

    Ich kann nicht mehr soviel fressen wie ich jeden Tag kotzen muss wenn ich diesen ewigen Rotbanner-Kommunismus sich ausbreiten sehe wie ein Geschwür und genau gegen diese und solche Widerwärtigkeiten wie diese, des einst patriotischsten von allen Verlagen – DAS Sturmgeschütz nationaler und patriotischer Kultur, DER Westermannverlag aus DEM Braunschweig kommt nun auch widerwärtig eklig Gesinnungsbegradigt daher und verbreitet die bolschewistischen Pamphlete der Bonzen in ihren Palästen gegen jeden Volkswillen!!!!

    Pfui Bonzen und Seilschaftenwirtschaft des roten Oktober, die Gründungsväter der freiheitlich-demokratischen Bundesrepublik erschauern in ihren Gräbern angesichts des grassierenden roten Sturmes der FDJ Brigaden auf Gesamtdeutschland!!!

  16. Nächste Stufe:

    In der 8. Klasse muss man sich für 3 Jahre als „Flüchtlingshelfer“ verpflichten um einen Studienplatz zu erhalten….

  17. Und wie geht das Ganze weiter ? Ab Montag sollen alle Schüler gemeinsam mit ihrem Indoktrineur beim Beginn jeder Unterrichtsstunde min. eine Minute die Raute als Anerkennung und Lobpreisung der gottgleichen Führerin zeigen. Pfui deibel!

  18. Als nächstes findet ein Fahnenappell mit Regenbogenflagge vor der Schule statt. Jeder muß die heiligen Flüchtlinge anbeten.

  19. Kommt auch das Thema Hartz4 Kinder in Sozialkunde vor, z.B so:

    Ich habe von meiner Großmutter zum Geburtstag ein Fahrrad geschenkt bekommen, dass aber vom Jobcenter meiner Eltern beschlagnahmt wurde. Der Erlös wurde dem Familieneinkommen zugeschlagen. Meine Eltern erhielten eine Geldstrafe, weil sie mein Geschenk nicht sofort dem Amt gemeldet hatten!

    Das Fahrrad fährt jetzt Ramis aus dem Flüchtlingsheim!

  20. Merkel-Propaganda erobert die Schulen

    Das geht schon etwas länger. Ich mich noch an meine Schulzeit in den 70ern erinnern, da hatten wir einen Englischlehrer, der die ganze Zeit nur von seinem „racial discrimination“ faselte. Dann später Sozialkunde und Geschichte, alles im Sinne der linksgrünen Ideologie. In Kunst malte man Toleranz-Plakate, und in Deutsch wurden Texte von linken Autoren behandelt.

    Die Indoktrination geht schon viel länger. Die meisten merken es erst jetzt.

  21. Merkel-Propaganda erobert die Schulen

    Das geht schon etwas länger. Ich kann mich noch an meine Schulzeit in den 70ern erinnern, da hatten wir einen Englischlehrer, der die ganze Zeit nur von seinem „racial discrimination“ faselte. Dann später Sozialkunde und Geschichte, alles im Sinne der linksgrünen Ideologie. In Kunst malte man Toleranz-Plakate, und in Deutsch wurden Texte von linken Autoren behandelt.

    Die Indoktrination geht schon viel länger. Die meisten merken es erst jetzt.

  22. Physik, Rütli-Schule Garbsen Gaza:

    Ein Pfandflaschensammler (85 kg) wird von drei somalischen Flüchtlingen angezündet. Berechne die freigesetzte Wärmemenge und den ökologischen Fußtretabdruck.

    Wie viel Feinstaubdiesel wird eingespart?

  23. Meine Antwort an diesen Ramid wäre: „Why are you here in Germany? To become a parasite in our Sozialsystem?“

  24. Kotz Kotz Kotz……….Rein und dem Lehrer eine kraeftige Portion Nahles geben, aber bis er lacht

  25. Mein kleines Schild im Theaterfoyer hat doch einige Gutmenschen verunsichert.
    Die Gesichter und Gesten waren köstlich und besser als die Theateraufführung.

    “ Mäntel, Taschen und Sprengstoffgürtel bitte an der Garderobe abgeben!“

  26. @Dortmunder Buerger 10. August 2018 at 19:13
    Doch, haben sie. …s ideologische Vorgaben direkt aus den Kultusministerien kommen und es den Redakteuren genau vorgeschrieben wird, wieviel Neger, Kopftücher, Mulattenblagen und ähnliches vorzukommen haben.

    als jemand, der aus einer Lehrerdynastie stammt ( uropa, opa, vater+mutter, 2 onkels, letztlich meine Frau) kann ich das zu 100 % bestätigen.
    Der Fisch stinkt halt vom Kopf her.

    Der „Marsch durch die Institutionen“ hat leider im Bildungssektor sehr starke Spuren hinterlassen.

  27. Eigentlich sollte man meinen, dass einem dieser tagtägliche, omnipräsente Indoktrinierungs-Schwachsinn irgendwann einmal zu blöd wird..! Leider sind wir dann immer noch zu sehr deutsch, als dass dem wirklich so wäre..!

  28. Oh ! You have an elder sister , 14 years old !

    How nice !

    My elder brother wants to know here immedialetly !

    She will have a lot of fun with him !

    He will teach her a lot of funny games …

  29. Ich hoffe schwer, es war ein Schüler, eine Schülerin, welche diesen Umerziehungsbogen richtig eingeordnet und veröffentlicht haben.

  30. Jakob Augstein zitiert beim LÜGEL-Online eine Studie der Bertelsmann-Stiftung, wonach jeder Ausländer pro Jahr durchschnittlich 3.300 € mehr an Steuern und Sozialabgaben einzahlt, als er an staatlichen Leistungen erhält!

    Diese „Fakten“ passen übrigens gut zu den jüngsten Berichten aus Duisburg und NRW, wonach sich in den letzten paar Jahren die Anzahl der Sinti und Roma verdreifacht hat, die von Sozialhilfe leben, ganze Straßenzüge vermüllen, die Rattenplage verschärfen (Originalton SPD-Lokalpolitiker) und jeweils für viele angebliche in Rumänien und Balkanesien lebende Phantom-Kinder Kindergeld nach dem deutschen Satz beziehen.

    Und übrigens haben Leute mit echtem Verstand wie Prof. Bernd Raffelhüschen und Prof. Hans-Werner Sinn berechnet, dass jeder Ausländer (also auch diejenigen mit einem Job) dem deutschen Staat und Steuerzahler durchschnittlich ca. 450.000 € (für die gesamte Dauer seines Aufenthaltes) kostet.

  31. Tja, diese primitive Propaganda auf SED Niveau widert mich nur noch an. Aber bei dieser FDJ Wachtel ja kein Wunder. Etwas hat überlebt…….

  32. ridgleylisp 10. August 2018 at 19:42
    Meine Antwort an diesen Ramid wäre: „Why are you here in Germany? To become a parasite in our Sozialsystem?“

    ——————
    Ich würde noch dazu schreiben:
    ‚But that’s okay because I’m constantly being taught that in the end you will become the upper class I’m committed to my daily work, and I’m so glad that all my taxes I pay will allow you a life without worries. All my ancestors were murderers. And I’m so glad I can make it up to you now.‘

  33. Aufgabe 5
    Nach verschiedenen Berechnungen kostet ein Geisteskranker den Staat jährlich rund 1500 RM (Reichsmark), ein Hilfsschüler 300 RM, ein Volksschüler 100 RM und ein Schüler auf mittleren oder höheren Schulen etwa 250 RM. Stelle die Beträge durch Streifen (Geldrollen) dar!

    Aufgabe 8
    Neben dem Schädelindex und dem Gesichtsindex ist auch der Profilwinkel für die Schädelforschung und die rassische Bewertung eines Menschen wichtig. Der Profiwinkel wird von der „deutschen Horizontale“ (Ohr-Augen-Ebene) und der Profil- linie (Nasenwurzel-Oberkieferrand) gebildet. Man nennt einen Schädel vor- oder mittel- oder geradkieferig, je nachdem ist. Bestimme hiernach den Profilwinkel verschiedener Schädel (Photographien) !
    Aufgabe 13
    Zeichne in ein Quadrat mit gegebener Seite a ein Hakenkreuz (HJ-Abzeichen), so daß sich die Breite der schwarzen zu der Breite der weißen Streifen verhält wie s:w. Welches sind die üblichsten Werte für s und w ?
    Zeichne in einen gegebenen Kreis mit 8 cm Durchmesser ein Hakenkreuz, dessen Balken ebenso wie die weißen Zwischenräume je 1 cm breit sind.

    noch mehr gefällig?
    http://lehrer.freepage.de/cgi-bin/feets/freepage_ext/41030x030A/rewrite/igsmainspitze/ProWo99-Pages/Projektwoche/9.Schuljahr/mathe.html

  34. Haremhab 10. August 2018 at 18:56
    Propaganda und Indoktrination sind schlimmer als in der DDR.

    —————————
    —————————

    Ich weiß, man soll nicht immer den Vergleich mit der DDR herbeizerren, aber er drängelte sich auch mir auf.
    Ich erinnere hier mal an die „Textaufgaben“ in den Schulbüchern für den Matheunterricht. Einige waren so grauenvoll ideologisch, dass man als halbwegs normal denkender Mensch sich weigerte, auch nur einen Lösungsansatz zu suchen.
    Dass die heutigen Schulbuchverlage versuchen, analog zur DDR Agitation und Propaganda unsere Schüler zu indoktrinieren, ist beängstigend und für uns als ehemalige Zonis wie der Rückfall in einen Alptraum…

  35. Haremhab 10. August 2018 at 19:02; Erst gestern wurde was von nem angeblichen bayrischenLehrer gepostet, da hiess es dass mittlerweile Geschichte, Erd- und Sozialkunde zu einem Fach, Name weiss ich nicht mehr, bloss die Funktion, umfangreiche linke Indoktrination zusammengefasst wurden.

    Technoid 10. August 2018 at 19:39; In den 70ern gabs noch keine grünen. Aber dass es genügend linke Lehrer gab, muss ich leider bestätigen. Heute werden die noch deutlich mehr und massiver für ihre Ideologie werben.

  36. -Politik / Ethik ab Klasse 8
    … oder kommen noch zu wenig Migranten zu uns, um den demografischen Wandel auszugleichen?
    https://verlage.westermanngruppe.de/anlage/4576580/Fluechtlinge-Grenzen-und-Chancen-Aufbauniveau-Politik-Ethik-ab-Klasse-8

    Auch die höhere Zahl von Flüchtlingen trägt zum höheren Umsatz bei

    „Wir hoffen, dass das demografische Tal durchschritten ist“, sagt Philipp Haußmann, Vorstandssprecher der Ernst-Klett-AG. „Unsere Bildungsverlage konnten sich im Markt gut behaupten und weitere Marktanteile hinzugewinnen.“ Der Umsatz bei den Bildungsverlagen stieg im Vorjahresvergleich um rund 20 Millionen Euro auf rund 287 Millionen Euro und machte damit von den gesamten Erlösen 53,5 Prozent aus. Die Zahlen sind Näherungen, da die Klett-Gruppe nur die Prozentanteile am Gesamtumsatz angibt. Auch die höhere Zahl von Flüchtlingen seit einigen Jahren trägt zum höheren Umsatz bei, denn die Nachfrage nach Deutschbüchern ist gestiegen. „Der Effekt ist nicht riesig, aber er hilft“, sagt Haußmann.

    … ja wenn das so ist, dann rollt auch da der Euro so richtig!

  37. Englisch-Mathematik-Aufgabe:

    1. Schon vor 5 Jahren wollte ein damaliger „Flüchtling“ von mir vor dem Supermarkt Geld weil er Hunger hat!
    2. Ich sagte, du hast Hunger, kein Problem, ich kauf dir im Supermarkt ein belegtes Brötchen!
    3. „Flüchtling“ meinte, er will lieber Geld, denn alle würden ihm immer nur belegte Brötchen kaufen wollen.
    4. Ich: Na dann hast du auch keinen Hunger.
    5. „Flüchtling“ beschimpfte mich lauthals, damit alle es mitbekommen als: Nazi!

    Aufgabe an den Schüler:
    1. Bitte auf englisch übersetzen, da das Gespräch nicht auf deutsch war.
    2. Wieviel geschenkte belegte Brötchen muss ein „Flüchtling“ essen um „Nazi“ zu rufen!
    2.a. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass der „Flüchtling“ Hunger hatte?
    2.b. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass der „Flüchtling“ nach „Nazi-Vorwurf“ Bargeld bekam?
    2.c. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ich überhaupt noch jemals bereit bin, einem „Flüchtling“ ein Brötchen anzubieten?

  38. Mantis 10. August 2018 at 20:12

    Führer, es war nicht alles schlecht. Es war aber auch viel nicht besser. Es war halt etwas anders.

  39. Demnächst gibts wieder Fahnenappell mit Honecker Heil rufen und für Frieden und Sozialismus immer bereit!

    Ob das freie deutsche Jungvolk dann bald auch Halstücher, Armbinden und FDJ Hemden bekommt?

    Studienplätze gegen Ausschnüffelung von Dissidenten…Havemann läßt grüßen!

  40. Dieses Arbeitsblatt greift einige der vielen Gerüchte im Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise auf und zeigt daran, wie Gerüchte funktionieren. Es wird erarbeitet, welche Macht Gerüchte haben, wie sie genutzt werden und welche Strategien es gibt, um nicht darauf hineinzufallen.
    – ab Klasse 9 –
    https://verlage.westermanngruppe.de/schroedelaktuell/anlage/4580418/Geruechte-ueber-Fluechtlinge-und-wie-sie-funktionieren-Deutsch-Politik-Ethik-ab-Klasse-9

    Ich bin echt froh kein Schüler mehr zu sein !

  41. „KRIEGS“-MATHEMATIK in der NS-Zeit:

    Aufgabe 9

    Ein feindliches Bombengeschwader wird im Anfluge auf eine Stadt gemeldet (Geschw. 250 km/h). Als es noch 450 km von dieser Stadt entfernt ist, startet ein Geschwader von schnellen Jagdflugzeugen (Geschw. 350 km/h) zur Abwehr.
    In welcher Entfernung von der Stadt kommt es zum Kampf ? b) Nach welcher Flugzeit stoßen die Geschwader aufeinander ?
    Aufgabe 10

    Der Fall einer Bombe aus einem mit der Geschwindigkeit c = 100 m/sec waagerecht fliegenden Flugzeug kann bei Berücksichtigung des Luftwiderstandes in erster Annäherung durch die Beziehung x = dargestellt werden. Hierbei bedeuten x und y die horizontale und vertikale Entfernung der Bombe von dem Standort des Flugzeugs bei Beginn der Wurfbewegung nach t Sekunden. Zeichne die Bahn der aus einem in der Höhe von 1000 m über Grund fliegenden Flugzeug abgewor- fenen Bombe. Nach welcher Zeit erreicht sie die Erde ? Berechne die Wurfweite. Unterwelchem Winkel trifft die Bombe den Erdboden ? Wie groß ist in diesem Augen- blicke ihre Geschwindigkeit, wie groß ihre Wucht, wenn sie die Masse 1 kg hat ? Vergleiche diese Wurfbewegung mit der des waagerechten Wurfs im luftleeren Raum.
    Aufgabe 11

    Eine 1000-kg-Kampfstoffbombe enthält 70 % Kampfstoff. Wieviel Bomben dieser Art sind für eine Verseuchung von 2 mal 2 (Stadtkern von Berlin) erforderlich, wenn für 1 20 000 kg Phosgen nötig sind ? Wieviel Flugzeuge müßten eingesetzt werden, wenn jedes Flugzeug drei derartige Bomben mit sich führt ? In welchen Zeitabständen müssen die Bomben abgeworfen werden, wenn die Flugzeuge die Geschwin- digkeit 50 m/sec haben und in Linie zu einem Gliede fliegen ? Wie groß muß der Abstand zweier benachbarter Flugzeuge gewählt werden ?

    Quelle: http://lehrer.freepage.de/cgi-bin/feets/freepage_ext/41030x030A/rewrite/igsmainspitze/ProWo99-Pages/Projektwoche/9.Schuljahr/mathe.html

    ————————–
    So ändern sich die Zeiten!

    Vielen Dank an
    Mantis 10. August 2018 at 20:12 für den ursprünglichen Linkverweis

  42. It is vollkommen O.K. if refugees fucking and messer your girlfriend, mother, sister. You must accept, wenn Refugees klauen and dealen with drugs. Give them your i-phone and money and be a Gutmensch. And if you get dafür einen Fuß n den Arsch, say „than you“ and guck auf den Boden. You are ein blödes Schwein. Accept it and vote jederzeit for the greens. Only Islammen are your master.

  43. “ Schulen gegen Rassismus “ , zertifiziert , sind heute die “ Napolas “ der Merkel , um eine gefügige Jugend hervorzubringen . Gefüttert mit Phrasen von one world , grenzenloser Offenheit und Toleranz , völlig unfähig zu eigenständigem kritischen Denken .

    Wehe ihnen , wenn etwa Elternnähe zur AfD gewittert wird . Schüler müssen sogar einen Revers unterschreiben , der sie zur “ Toleranz “ verpflichtet .

    Eine “ Schule gegen Rassismus “ zu leiten , wirkt sich allerdings höchst vorteilhaft auf die Karriere des Schulleiters aus , auch auf die des Bürgermeisters , der mit einer solchen Schule in seinem Bezirk aufwarten kann . Und dann noch möglichst viele Nationalitäten ; damit gehen auch Kitas hausieren .

    Probleme , die dadurch entstehen – man denke nur mal an den moslemischen „Bildungshunger “ – werden durch “ Streitschlichter beigelegt“ , sprich : unter den Teppich gekehrt . Meist zum Nachteil dt. Schüler .

    Linke und Grüne haben das dt. Bildungssystem , einst von Weltruf , krachend an die Wand gefahren .

    Man denke an das hier veröffentlichte Abifoto aus NRW . Schleiereulen . Gruselig ….
    Oder an den wackeren ABC – Schützen , der unweit Freiburg seiner Lehrerin in den Bauch stach … und … und …

  44. susiquattro 10. August 2018 at 19:25

    „so frei war der einstmals freie Westen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!“

    Na ja. Ausser, wenn man sich total unbeliebt gemacht hatte. Dann kam die Zensur – das FAZ-Feuilleton – und bezeichnete den oder die Betreffenden als „menschenverachtend“ oder gar direkt als Nazis.

    https://www.youtube.com/watch?v=TSoKCUHDuks

  45. Boogus 10. August 2018 at 20:48
    It is vollkommen O.K. if refugees fucking and messer your girlfriend, mother, sister. You must accept, wenn Refugees klauen and dealen with drugs. Give them your i-phone and money and be a Gutmensch. And if you get dafür einen Fuß n den Arsch, say „than you“ and guck auf den Boden. You are ein blödes Schwein. Accept it and vote jederzeit for the greens. Only Islammen are your master.

    ——————————

    Das könnte man mal dem Oettinger schicken. Mit seinem Englisch könnte der das sogar im EU-Parlament mal vortragen. Ja….. o.k. ….. man wird ja mal träumen dürfen.

  46. Boogus 10. August 2018 at 20:48

    Englisch nach Otto Walkes:

    You are a fucker – Du bist ein Mistwagenfahrer
    You deal with drugs – Du hast eine Vermittlungsagentur für Transvestiten
    You messer your girlfriend – Du klaust deiner Freundin ihre Messer
    Islammen are your master – Du steht’s auf Sado-Maso und dein Herr ist ein Immam

  47. Das trennt wenigstens die Spreu vom Weizen.

    Die Intelligenten wollen aus dem Sumpf raus und studieren MINT, die Spreu studiert „IrgendwasmitMedien“, Geschwätznixwissenschaften, Gender oder Flüchtitrainer.
    „Hol das Stöckchen, braaver Lumpi!“

  48. Schule auf staatlichen Schulen ist Indoktrination. Das war schon immer so. Lenin sagte, er brauche eine Generation, um eine Gesellschaft für immer zu verändern. Fremdsprachen und Übersetzungen wurden schon zu meiner Schulzeit (70er 80er )als trojanisches Pferd benutzt. Den jungen fällt das nicht auf. Deswegen befeuern sie auch auf ewig den Generationenkonflikt, je nach politischer Richtung des Staates.

  49. Die vom Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung
    hat festgestellt:

    Flüchtlinge und Kopftuchträgerinnen
    Wie Schulbücher Vorurteile gegen Migranten schüren
    https://www.focus.de/familie/schule/studie-analysiert-unterrichtsmaterialien-schulbuecher-schueren-vorurteile-gegen-migranten_id_4551218.html

    Ja so ändern sich die Zeiten, der Westermann Verlag liegt voll in der Zeit, wie so viele Verlage.
    Gruselig wird es auch bei vielen Kinderbüchern die nun auch mit dem neuen Zeitgeist gehen wollen bzw. müssen. 🙁

  50. uli12us 10. August 2018 at 20:16

    In den 70ern gabs noch keine grünen. Aber dass es genügend linke Lehrer gab, muss ich leider bestätigen. Heute werden die noch deutlich mehr und massiver für ihre Ideologie werben.

    Da waren’s die 68er, die Vorreiter der Grünen.

    Heute „werben“ die nicht mehr für ihre Ideologie, sie zwingen sie auf.

  51. Es ist natürlich eine Frechheit,was da abgeht.
    Aber wie ich schon immer sagte,Volksbetrug oder Verarsche kann bei
    ner Griechenland Rettung funktionieren,da hat kaum jemand Ahnung von.

    Wenn ich aber Tagtäglich von Sozialschmarotzern umgeben bin,oder von denen
    beglückt werde,nutzt kein Schulbuch der Welt etwas.
    Dann fängt das „learning by doing oder evtl. das learning by pain an.
    Daher ist die AfD auch im Aufwind,jeder kann rechnen und Vorkommnisse verifizieren.
    Und eines ist klar, wenn ich jeden Tag mehr Geld aus nem Sparschweinderl nehme,als ich wieder
    hineintue, magert das Schweinderl ab,bis hin zur Bedeutungslosigkeit.
    Leer ist dann leer und Pleite ist halt Pleite,auch dies gilt für den Deutschen Staat,
    so wie für Griechenland und wahrscheinlich bald auch dem hochgejubelten Erdoganparadadies,wo
    der Eintausch von Dollars,Euros oder Gold,in Türkische Lira zur Bürgerpflicht erklärt wurde.
    Vielleicht sollte der Diktator vom B. mal seinen „Palazzo Protzo“ zum 5 Sterne Hotel umgestalten,
    was der alleine schon gekostet hat,ist eines Sultans,würdig und Diebstahl von Volksvermögen!

  52. Diese Deutschen sind schon seit Jahrunderten anderen Völkern, Rassen und Kulturen gegenüber überheblich gewesen, das ist jetzt auch nicht anders.
    Der Teil der Deutschen, der diesen Unfug hinter sich lassen will, für Völkerverständigung kämpft, wird diffamiert. Ist das nicht irre?

    Die rein aus Weißen bestehende Antifa, sowie die rein aus Weißen bestehenden Gutmenschen – sie alle wissen besser, was nichtweißen Menschen und Völkern gut tut, als diese Leute und Völker selbst, dabei drängen sich deutsche Weiße besonders in den Vordergrund. Dabei tun diese Rassisten so, als wüsste ein Mensch mit einer anderen Hautfarbe gar nichts, man selbst aber alles. Und wenn einer daherkommt und sagt: „Momentema, hab mal nicht so `ne große Klappe! Du bist nicht besser, als der.“ Dann wird der Protestler als Nazi bezeichnet – von ebendiesen, welche glauben, was für alle Nichtweiße das Beste ist.

    Der Rassismus in Deutschland ist größer, als so mancher erkennt. Er geht nicht von der AfD aus, sondern von Gutmenschen wie dieser Trulla hier:

    https://www.youtube.com/watch?v=REovZ_1jsn8

    And the Rassismuspreis geht an… die Dressurchefin.

  53. Apropos Propaganda.
    Ich war jetzt eine Woche in den USA unterwegs, wenn hier keine Werbung im TV läuft, dann Trump-bashing nonstop. Unfassbar.
    Hier in der BRD läuft die linksgrüne Indoktrination allerdings schon mindestens 25 Jahre. Da ist obiger Text noch harmlos. Wie in Schulen gegen die AfD gehetzt wird geht auf keine Kuhhaut.

  54. zu Alberich, 10. August 2018, 20:29 Uhr:

    Nach 45 Minuten und in 262,5 km Entfernung von der Stadt kommt es zum Luftkampf, wenn denn die Jäger in der Stadt oder in vergleichbarer Entfernung starten.

  55. Die Störungen der Zeit ist, weil wir unser Computer im Kopf abschallten, die Fehler häufen sich!

  56. Ein KZ-Besuch könnte auch noch auf dem Programm stehen. Hier müsste nur explizit vermittelt werden, dass was dort geschehen ist, Unrecht, und nicht Gottgewollt war, und nicht als Folklore missverstanden werden darf.

  57. Ohne diese massive Umvolkungspropaganda und den entsprechenden Konformitätsdruck in Schulen, Unis und am Arbeitsplatz würde auch das dümmste deutsche Schaf irgendwann aufmucken und von der Schlachtbank springen.

  58. @ Eurabier 10. August 2018 at 19:29

    Nächste Stufe:

    In der 8. Klasse muss man sich für 3 Jahre als „Flüchtlingshelfer“ verpflichten um einen Studienplatz zu erhalten….

    ======================================

    Dürfen die kleinen Mädchen als Ersatzdienst als Dienstleisterinnen für Asylanten auch die Keulen aufklappen?
    Anleitungen sendet doch gerne der Kika Kanal, oder täusche ich mich da?
    http://www.pi-news.net/tag/kika/
    Siehe 14-jährige Malvina.

  59. WahrerSozialDemokrat 10. August 2018 at 20:19; Hihi, klingt bekannt, ein Kollege wurde auch mal von nem Bettler angehauen, er bräuchte Futter für seinen Hund, der hatte aber selber einen und hat ihm mal schnell ein Packerl Hundefutter ausm Einkaufskorb gegeben. Ob das gleich im nächsten Papierkorb gelandet ist, ist mir aber nicht bekannt.

    Technoid 10. August 2018 at 22:19; Laut Wiki wurden die grünen, GAL wie sie sich anfangs nannten im Januar 1980 gegründet. Dass es so linkes ökologisches Zeug auch schon vorher gab, ist zwar logisch, aber offiziell war das halt noch nicht der Fall. Ich hab da extra nachgeschaut, weil ichs einige Jahre später in Erinnerung hatte.

Comments are closed.