Werden wohl in diesem Leben keine Freunde mehr: Verfassungsschutzchef Maaßen und Kanzlerin Merkel.

Von BEOBACHTER | Am Anfang war das Wort – nämlich das von Kanzlerin Angela Merkel und Regierungssprecher Steffen Seibert. Und es war falsch. Die Systempresse saugte deren „Hetzjagden“ und „Zusammenrottungen“ begierig auf wie Drogensüchtige den Joint. Nach dem Kick stehen die Fake news-Partner unglaubwürdig-nackt und auf Entzug da und haben schon ein neues Narrativ für ihre Lügensucht im Spritzbesteck. Das heißt Hans-Georg Maaßen.

Der Präsident des Bundesverfassungsschutzes hat nur seinen Job gemacht, aber im Interview einen unverzeihlichen Fehler im Deutschland des Jahres 2018 begangen: er hat die Wahrheit gesagt. Es habe in Chemnitz keine Hetzjagden gegeben! Als Überbringer politisch unkorrekter Botschaften soll er jetzt brennen. Zuvor wird er noch ein bisschen gefoltert. Maaßen soll gestehen, wo es nichts zu gestehen gibt. Der politische Hexenhammer verlangt von ihm, dass er die Anwesenheit des Teufels – sprich Hetzjagden – hätte zugeben sollen, wo doch sämtliche Experten – außer der Kanzlerin und ihrem Lügenbaron* -keine Hetzjagden wahrgenommen haben.

Maaßen hat geringe Chancen, die Tortur heil zu überstehen. Die große Fake-news-Allianz klebt im Unrecht aneinander wie Pech und Schwefel. Mitgehangen, mitgefangen. Zuzugeben, dass man sich sträflich geirrt hat, käme einer Niederlage mit unabsehbaren Folgen gleich. Entweder siegt man gemeinsam oder geht gemeinsam unter. Rettung in letzter Sekunde verheißt nur eine Flucht nach vorn nach der Devise: Haltet den Dieb!

Der mediale Kadavergehorsam verlangt nach Belohnung. Kaum ist die von Maaßen verlangte Rechenschaft via Innenministerium im Kanzleramt angelangt, wird sie schon durchgestochen. Die Kernpassagen gelangten umgehend zum Spiegel, der Süddeutschen und zur FAZ, von welchem Leak auch immer. Der Hauptadressat, Bundesinnenminister Horst Seehofer, hatte am Montag nach eigenem Bekunden noch kein Wort gelesen, da bekam er bereits Einzelheiten und Interpretationen serviert: Maaßen rudert zurück, er relativiert seine Aussagen. Die Deutungshoheit ist ein verderbliches Gut und muss schnell verarbeitet werden, da sind Merkel und Seibert Meister.

Dem obersten Verfassungsschützer wird medial vorgeworfen, er habe die Echtheit eines Videos aus Chemnitz infrage gestellt, obwohl seine Fachleute die Authentizität noch gar nicht überprüft hätten. Hallo? Und was ist mit Merkel, Seibert und den Medien selbst? Haben die die Echtheit des berüchtigten Zeckenbiß-Videos überprüft, als sie „Hetzjagden“ und „Zusammenrottungen“ regierungsamtlich herausposaunten und sich auf diese wenigen Sekunden (ungeprüfte) Filmaufnahmen bezogen? Deutschlands oberster Verfassungsschützer hat sich immerhin vorsichtigerweise ein verbales Hintertürchen offen gelassen, während die Presse u.a. „Hetzjagden“, „Mob“, „marodierende Horden“ als unumstößliche Tatsachen propagierte. Um vom Mord an Daniel Hillig abzulenken, wie man inzwischen unterstellen muss.

Maaßens Rettungsanker heißt Seehofer. Bisher hat er ihn gestützt, was – nüchtern betrachtet – nicht viel heißt. Sollte er ihn aber fallen lassen, so kurz vor der Bayern-Wahl, fällt er vermutlich mit.

*Angesichts der Debatte über die Deutungshoheit von „Hetzjagden“ könne man „Lügenbaron“ als eine semantische Variante von Regierungssprecher ansehen, meint das Wissenschaftsportal ScienceFiles.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

155 KOMMENTARE

  1. Die Grökaz will jetzt auch noch Gröfaz werden.
    Das Giftgas in Syrien ist faktisch schon eingesetzt worden.
    Langsam reicht es wirklich in Buntland.
    Die stürzen uns noch in einen Krieg.

  2. Man ersetze „Unbekannten“, „17 jähriger“, „Männer“ durch NAZI. Es würde Sondersendungen und Lichterketten in ganz Deutschland geben. Aber es waren in diesem Fall nur „Zugereiste“, also nicht weiter schlimm. Gute Besserung an die Polizistin.

    „In Essen ist eine Polizistin im Zuge einer Kontrolle einer Shisha-Bar attackiert und schwer verletzt worden. Demnach hatten die Geschädigte und weitere Kollegen das Lokal am späten Freitagabend auf die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes überprüft. Nach Beendigung der Kontrollen sei die Beamtin von einem Unbekannten permanent geduzt worden, obwohl dieser mehrfach aufgefordert wurde, das zu unterlassen. Als sich der Mann daraufhin ausweisen sollte, ergriff er die Flucht.
    Die Polizistin habe die Verfolgung aufgenommen und sei dabei von hinten in die Beine getreten worden, berichtet die Polizei. Die Frau stürzte. Als sich wieder aufgerichtet hatte, stand plötzlich ein 17-Jähriger vor ihr, stieß sie weg und schlug nachfolgend auf sie ein. Ein weiterer Beamter eilte zu Hilfe und es gelang, den Mann zu Boden zu bringen. Als man ihn jedoch fesseln wollte, wurden die Polizisten von vier bis fünf Männern mit Schlägen und Tritten angegriffen. Nur durch den Einsatz von Pfefferspray, des Einsatzmehrzweckstockes und körperlicher Gewalt hätten sich die Beamten wehren können, zudem eilten ihnen Mitarbeiter der Tierrettung zu Hilfe. Der 17-Jährige wurde festgenommen, während die anderen Angreifer flüchteten, als weitere Streifenwagen eintrafen.“
    https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/nachrichten-aus-deutschland–toter-hinter-wohnhaus-gefunden–8350354.html

  3. Die Nazijäger von Frontal 21 sind heute Abend wieder auf Sendung! Heute soll es um 100 Vermummte gehen die Jagd auf Ausländer gemacht haben?! 100 Vermmumte?! Moment da war doch was? Genau, Linksextreme. Das die in der Vergangenheit auch falsche Fährten gelegt haben, behalten wir mal für uns. Wer so berichtet braucht für Spot nicht mehr zu sorgen. LOL

  4. Blitzkrieg
    11. September 2018 at 17:57
    Das Giftgas in Syrien ist faktisch schon eingesetzt worden.
    ++++

    Vor allem die US-Amerikaner haben regelmäßig derartige Gerüchte gestreut, um im Nahen Osten Krieg vom Zaun zu brechen!
    Nur Gerhard Schröder hatte sich seinerzeit den USA widersetzt!

  5. Blitzkrieg
    11. September 2018 at 18:04
    Heute treffen sich alle in Berlin.
    Eine Wannseekonferenz der Schlapphüte.
    ++++

    Linksgrüne Polit-Wichser trifft es wohl besser!

  6. Für mich, gehört dieser Skandal in die Abteilung,
    „Strafe einen und erziehe Hunderte“
    Merkel will damit nur noch ein letztes Mal ihre angebliche Macht
    demonstrieren und die Wahrheit verbiegen.
    Schaut her, wer gegen mich ist, wird geschasst und ich bestimme, was
    Wahr zu sein hat und was nicht,allerdings funktioniert das jetzt schon nicht mehr
    und führt nur noch zu einem weiteren Vertrauensverlust der Bevölkerung ,gegenüber der
    Politik.
    Was Merkel abzieht,ist die alte Betonpolitik aus Sowjet und Staatsrats Zeiten.

  7. Diese widerliche, abscheuliche, intrigante, eiskalte Verbrecherin sieht auf dem Foto wie ein Vampir aus, dem nach seiner Mahlzeit recht und links noch das Blut aus dem Mund läuft. Gruselig. Skrupellos beißt diese Berufslügnerin nun auch Herrn Maaßen weg. Der Nächste wird wohl Horsti sein, der diesem Weib zum Opfer fällt. Und der Rest der Bande schaut ungerührt zu.

  8. Merkel, wo sind die Videobeweise?!?
    .
    Bundeskanzlerin Merkel: „Wir haben Videoaufnahmen darüber, dass es Hetzjagden gab,“
    .
    Keine Videobeweise bedeutet, Merkel lügt und muss zurücktreten!

    Gleichzeitig bauschen die abartigen Lügenhetzmedien jeden lächerlichen Vorfall in Chemnitz zur Hetzjagd auf, es gibt aber bisher auch von diesen angeblichen Vorfällen keine Videobeweise, also, wo sind die Videobeweise ihr Hetzjagden Lügner. Und komme mir jetzt keiner mit dem lächerlichen Hasi-Video, dort ist nur ein verscheuchen zu sehen.

    https://vera-lengsfeld.de/2018/09/05/hetzjagden-als-semantische-einordnung/

  9. VivaEspaña 11. September 2018 at 18:16

    Wie man an der Hetzjagd-Lüge erkennen kann, kann man den BRD-Politikern, den Mainstreammedien usw. nicht mehr vertrauen. Noch schlimmer als in Chemnitz scheinen die BRD-Alt-Eliten jetzt in Köthen zu lügen.

    Köthen: Will BRD-Politik Todesursache vertuschen?

    Internationale Gerichtsmediziner müssen Todesursache klären!

    Ich weiß nicht woher das Augenzeugen-Video stammt, aber für mich klingt das Mädchen (Augenzeugin aus Köthen) glaubwürdig. Aber entscheidet selbst.

    Köthen: Augenzeugin berichtet. Kein Herzinfarkt! Tot getreten.
    https://www.youtube.com/watch?v=4y3G4ufmvb0

  10. Man kann nur hoffen, dass Maaßen gegen dieses Weib noch ein Ass im Ärmel hat und das im richtigen Moment spielt. Waas sich hier abspielt, ist unglaublich; das ist nicht mehr die BRD in der ich aufgewachsen bin; das ist eine DDR light und eine mittlerweile offensichtliche Diktatur. Gleichgeschaltete Medien, Einparteien- Block (wo sind denn noch Unterschiede?), vollständig abhanden gekommene Opposition (zumindest vor der AfD), Bespitzelung, Denunziantentum, betreutes Denken, Schlägertrupps gegen Andersdenkende (Antifa). Dieses Weib hat es geschafft; die gute, alte, solide und demokratische BRD ist Geschichte und ALLE haben mitgemacht um sich Posten und Pöstchen zu sichern. Der durchschnittliche Doofmichel hat’s bis jetzt noch nicht kapiert und glotzt weiterhin mit der Pulle Bier und dem Finger in der Nase Idioten TV….

  11. Der Asyltourist Michel Abollahi im Namen von 19,7 Millionen Migranten: „Flüchtlinge leben in Teilen Deutschlands gefährlich“.
    Die Wahrheit ist: Deutsche leben überall in Deutschland gefährlich.
    Lese den offene Brief von Michel und jeder Volldepp kann bei soviel Anmassung nachvollziehen weshalb immer mehr Menschen den Kragen platzt. Nicht rechtsradikale Parolen führen zum Protest, es ist das Benehmen von Leuten wie Abdollahi. https://blog.zeit.de/teilchen/2018/09/10/michel-abdollahi-chemnitz-fremdenfeindlichkeit-offener-brief-angela-merkel/
    Der gute Michel lebt gut von der Asylindustrie, sein offener Brief ist offene Werbung.

  12. Der oberste Geheimdienstchef hat sicher die beste Kenntnis über die Lage der inneren Sicherheit im Lande, jedenfalls besser als Merkels Untertan Seibert. Und ich kann mir gut vorstellen, dass seine Vorgänger in den 1980ern oder -90ern sicher besser schlafen konnten.

    Auch weiß er, wann er seinen Kopf riskiert. Aber offensichtlich kann er aus inneren Gewissensgründen den Völkermordkurs des linksgrünen #Merkelregimes nicht mehr unkommentiert lassen und stellt sich offen gegen das Regime.

    So ähnlich muss es dem Angehörigen der sächsischen Justiz, Daniel Zabel, ergangen sein als er den Haftbefehl für die islamischen Ritualmörder von Daniel Hillig veröffentlicht hat und damit seinen Kopf riskierte.

    Das sind Helden, denen das Land ihrem Amtseid gemäß vor geht!

    Merkel überlebte Charlie Hebdo, Bataclan, Köln, Ladenburger, Valentin, Feldmann, Lösche, Hillig und den Breitscheidplatz und die Medien haben das System gestützt!

    Wie viele Tote werden wiir noch zu beklagen haben?

  13. Nun, ein Verfassungsschutzpräsident, der Chef der Geheimdienste, hat keine Kommentare oder Statements vor der Öffentlichkeit abzugeben.
    Das ist eine grobe Insubordination, ein Vertrauensbruch und hat in jeder Position konsequenzen.
    Die Frage ist, wieso redet er nicht mit der Kanzlerin, bevor er so etwas vor der Kamera abzieht.
    Der Chef der Geheimdienste hat Immediatätsrecht, dass heisst, er hat zu jeder Tages – und Nachtzeit zutritt zur Kanzlerin.
    Was steckt da dahinter — wir wissen es nicht.
    Der Herr Maaßen kennt alle Leichen im Keller der Kanzlerin, warum nutzt er sein Wissen nicht und schießt sie aus dem Amt.
    Was läuft da für ein Spiel, für mich nicht zu durchschauen, deßhalb schwer einzuschätzen.

  14. Also ich glaube eher der Kanzlerin. Die personifizierte Wahrheit. Die Rechten haben uns das Hetzjagdvideo doch nur von hinten vorgespielt! In Wirklichkeit kamen die menschenfreundlichen Moslems auf die Demonstranten zu und haben noch versucht, dem Opfer 25 Messer aus dem Körper zu ziehen. Sehr anständig!

  15. BePe 11. September 2018 at 18:20
    Köthen: Will BRD-Politik Todesursache vertuschen?

    Natürlich wollen sie das:

    Wo kommt denn die große Blutlache im Kopfbereich her?
    BLöD hatte Foto vom Tatort, link war mehrfach hier eingestellt.

    Und wieso lautete die Erstdiagnose: Hirnblutung?
    Jemanden „in die Röhre“ zu schieben, geht ganz schnell, da sieht man die Hirnblutung sofort.

    Wie kann innerhalb weniger Stunden aus einer Hirnblutung ein Herzinfarkt werden?
    Der im übrigen nix mit einem Schrittmacher zu tun hat. Der Schrittmacher regelt Rhythmusstörungen. Herzinfarkt beruht auf dem Verschluß einer Koronararterie.
    (steht alles bei wikip. und Tante gugel)

    Ein gerichtsmedizinische Untersuchung/Obduktion samt Zusatzuntersuchungen und Auswertung dauert wesentlich länger.
    Das weiß doch jedes Kind/jeder Krimi-Gucker.

  16. TV-Grusel-Tipp

    heute · Di, 11. Sep · 21:00-21:45 · ZDF
    Frontal 21

    Wie verhält sich die Union zur AfD? Umarmung oder Abgrenzung? Die AfD ist trotz immer radikalerer Äußerungen ihrer Funktionäre bei Wählern erfolgreich. Das verunsichert die Union. Der CSU-Parteivorsitzende und Bundesinnenminister Horst Seehofer, aber auch der Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Alexander Dobrindt, übernehmen die gegen Migranten gerichtete AfD-Rhetorik, andere Unionspolitiker grenzen sich scharf von den Rechten ab. In der CDU/CSU wird jetzt um den richtigen Kurs gestritten.

    „Frontal 21“ wollte herausfinden, wie die Union mit der Konkurrenz von rechts umgeht und hat sich in Sachsen, Hessen und Bayern, an der Basis beider Parteien, umgeschaut: Während Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) versucht, den von ihm verwendeten Begriff „Asyltourismus“ wieder zurückzunehmen und dabei die Konfrontation mit der AfD sucht, möchte die CDU in Sachsen weiterhin die Pegida-Marschierer und AfD-Wähler durch ein konservatives Profil zurückgewinnen. Umarmung oder Abgrenzung?

    Das ist auch die Frage in Hessen, wo die schwarz-grüne Koalition bei der Landtagswahl im Oktober 2018 um ihre Mehrheit fürchten muss

    Historisches Preisausschreiben 1934 Wer ist der beste Nazi?
    Der amerikanische Professor Theodore Fred Abel lobte 1934 ein Preisausschreiben unter NSDAP-Mitgliedern aus. Das Preisgeld von insgesamt 400 Reichsmark zahlte er aus eigener Tasche. Der US-Soziologe wollte wissen, warum so viele Deutsche Nazis wurden. Von den 683 Parteigenossen, die sich daran beteiligten, sind rund 600 Berichte erhalten, darunter 36 von Frauen.

    Diese jetzt veröffentlichten Berichte der Sammlung von Theodore Fred Abel sind eine Art Facebook des „Dritten Reichs“, ein repräsentativer Querschnitt durch den harten Kern der Hitler-Bewegung. Ihre Botschaft: „Wir wollen keine Demokratie. Wir wollen einen Führer.“ Die Gründe: gekränkter Nationalstolz, Wut auf Altparteien, Angst vor sozialem Abstieg.

    Die allermeisten NS-Mitglieder wurden aus freien Stücken Nazis: „Sie wollten das so“, schreibt der deutsche Publizist und Herausgeber Wieland Giebel. Die Dokumente bieten einen zeitlosen und einmaligen Einblick in die Motive der damaligen Deutschen, sich von der Demokratie abzuwenden. Wie konnte das geschehen? Die 600 Zeitzeugenberichte geben Antwort, und ihre Bekenntnisse zeigen:

    Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf. „Frontal 21“ über ein Preisausschreiben unter Nazis, das zeigt, wie rechtspopulistische Brandstifter zur Massenbewegung wurden und den Rechtsstaat der Weimarer Republik zerschlugen.

    Nazel, Nazel, Nazel tralla lala li

  17. Marnix 11. September 2018 at 18:26

    „Der Asyltourist Michel Abollahi im Namen von 19,7 Millionen Migranten: „Flüchtlinge leben in Teilen Deutschlands gefährlich“.

    Die Wahrheit ist: Deutsche leben überall in Deutschland gefährlich.“

    Voltreffer Marnix! Und die Gefahren haben seit 2014/15 enorm zugenommen und steigen tagtäglich.

  18. Maaßen wird sich halten, so lange Seehofer ihn stützt. Seehofer hat kein Interesse daran, einen Gegner Merkels zu opfern, da er selber zu ihren Gegnern zählt. Maaßen ist Seehofers Verbündeter und seine Lebensversicherung.
    Allerdings kann sich die Meinung Seehofers bekanntermaßen jeden Tag ändern, daher sollte Maaßen sich nicht zu sicher sein.
    Ich hoffe, er hat sich über die Jahre mit brisanten Dokumenten über die Merkel-Junta versorgt, die er bei seinem Sturz der Öffentlichkeit zuspielen kann. Nach dem Motto: Versenkt ihr mich, nehm ich noch ein paar von euch mit.

  19. @ VivaEspaña 11. September 2018 at 18:16
    Hier sind die beiden kuffnuckischen Kotzbrocken aus Köthen zu sehen:
    KLICKWARNUNG
    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/markus-b-22-starb-nach-schlaegerei-mit-afghanen-was-passierte-auf-diesem-spielpl-57163284.bild.html
    Wer hat die eingeladen, wessen Gäste sind sie?
    Maaßen oder Merkel?
    Wer also soll brennen?
    Hexen gehören auf den Scheiterhaufen.
    Vorher bitte Schwimmprobe.++++++++++++++++
    ++++++++++++++++++++++
    Vor der Schwimmprobe aber die peinliche Befragung nicht vergessen.

  20. „Je mehr sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, umso mehr hasst sie jene, welche sie aussprechen!“
    Und es steigert sich immer dramatischer, weil der Erhalt der Macht in allen Fugen kracht. Die können strampeln wie sie wollen, der widerstand ist stetig am rollen. Auch wenn er erst recht langsam rollt, aber die Roten aus dem Osten haben es auch nicht gewollt. Man hat die trotzdem aus ihren Sesseln geholt.
    Auch die Merkel wird es zum zweiten Mal spüren, dass sich ein ganzes Volk nicht für immer als DUMM hinstellen lässt, auch wenn die Trulla glaubt sie schafft dies.

  21. Frau Merkel, wo sind Ihre Video- und Fotobeweise über Hetzjagden und Mobs? Ausser dem einen verwackelten „Hasi-Video“ und unglaubwürdigen „Flüchtlingen“, die für 50 Euro alles erzählen und ihre Oma verkaufen würden, haben Sie nichts. Nichts.
    Da können Sie Ihre Hetzmedien noch so sehr gegen den Herrn Maaßen geifern lassen und seinen Rücktritt forden. Das sind Ablenkungsmaneuver von Ihren Fehlern und den Morden Ihrer Migranten.

  22. VivaEspaña 11. September 2018 at 18:32

    „Wie kann innerhalb weniger Stunden aus einer Hirnblutung ein Herzinfarkt werden?“

    Durch den Telefonanruf einer übergeordneten weisungsbefugten Dienststelle!

  23. Merkel soll Beweise über ihre Tätigkeit in der DDR bringen. Ansonsten ist sie automatisch schuld. Es geht auch um die Mitarbeit bei der Stasi.

  24. Das alles ist so unwirklich. Dieser Filz aus Polit-Lügen ist so fürchterlich weit in nahezu allen öffentlichen Instanzen verbreitet, man hat einfach nur noch Angst um die Zukunft unserer Kinder. Wird das alles gut gehen, wird das alles nochmal ohne Gewalt & Chaos zu lösen sein? Wie konnte das alles passieren…?

  25. Blitzkrieg 11. September 2018 at 17:57

    Die Grökaz will jetzt auch noch Gröfaz werden.
    Das Giftgas in Syrien ist faktisch schon eingesetzt worden.
    Langsam reicht es wirklich in Buntland.
    Die stürzen uns noch in einen Krieg.
    ———————————–
    Wir befinden uns schon im Krieg. Noch nicht bemerkt, gute(r) Mann/Frau?
    Dazu brauchts nicht unbedingt Bomben und Panzer. Es genügen auch Busse/LKW, Messer und Schußwaffen.

  26. Und so sehen es die Genossen der in die Tiefen dümpelnden SPD, einschließlich Hinweis auf das jüdische Restaurant, Hetzjagden und der Verweigerung des öffentlichen Raumes für rechten Mob:
    SPD Parteivorstand
    @spdde
    10. Sep.

    Wir müssen uns Rassismus, Nationalismus und Angriffen auf die Demokratie auf allen Ebenen entgegenstellen! #gegenhalten
    https://twitter.com/spdde/status/1039084369846132736

  27. Es geht nur um Macht und Machterhalt!
    .
    Merkel interessiert sich einen Scheiss um Begrifflichkeiten wie „Hetzjagden“ und „Zusammenrottungen“ . Das sind nur Phrasen.

    .
    Nein… es geht ihr um totale Unterortung ihrer „Untergebenen“. Jeder der nicht für sie ist, ist gegen sie und muss vernichtet werden. Das hat sie in der DDR gelernt.
    .
    Wenn sie könnte, würde sie Maaßen erschießen lassen.
    .
    Aber so schickt sie ihre Vasallen los, um Maaßen zu drohen und zu schaden.
    .
    Merkel will so jedem Minister, Behördenleiter oder Parteimitglied zeigen, das sie jeden vernichten wird der ihr gefährlich wird und dazu bedient sie sich ihrer hörigen Partei-Vasallen und Teilen der „Oppositionsparteien“ Grüne/SPD.. !.
    .
    Eigentlich gehört Merkel hinter Gitter.

  28. Heisenberg73 11. September 2018 at 18:34
    Maaßen wird sich halten, so lange Seehofer ihn stützt. Seehofer hat kein Interesse daran, einen Gegner Merkels zu opfern, da er selber zu ihren Gegnern zählt. Maaßen ist Seehofers Verbündeter und seine Lebensversicherung.
    ——–
    Hans-Georg Maaßen bringt der CSU nur dann Stimmen, wenn er von Horst Seehofer gehalten und nicht abserviert wird. Es gibt nämlich in der CSU und bei ihren Wählern jede Menge Leute, die das so sehen wie die AfD. Wenn Horst Seehofer den Verfassungsschützer jetzt fallen läßt, verliert die CSU weiter an Stimmen.

  29. Bundesfinanzminister 11. September 2018 at 18:48

    Er hat die Kanzlerin kritisiert! Die Kanzlerin! Kritisiert!
    Das geht in der Merkel BRD natürlich gar nicht und wird mit Zerstörung der Karriere, des Rufes sowie Sippenhaft bestraft.

  30. BePe 11. September 2018 at 18:20
    Köthen: Will BRD-Politik Todesursache vertuschen?
    (…)
    Köthen: Augenzeugin berichtet. Kein Herzinfarkt! Tot getreten.
    https://www.youtube.com/watch?v=4y3G4ufmvb0

    Bei raumfordernder Hirnblutung kommt es zu einer Hirndruckerhöhung, wenn nicht sofort entlastet, also auf deutsch Schädel angebohrt, wird:

    Er hat gesagt: Hört auf, hört auf, ich kriege keine Luft mehr

    Biot-Atmung

    Als Biot-Atmung (seltener: meningitisches Atmen oder ataktische Atmung)[1] wird eine Form der periodischen oder intermittierenden Atmung bezeichnet, bei der ausreichend kräftige und gleichmäßig tiefe Atemzüge immer wieder durch plötzliche Pausen unterbrochen werden. Diese Atemform weist auf eine schwerwiegende Beeinträchtigung des Atemzentrums hin. Benannt ist diese Atemstörung nach dem französischen Arzt Camille Biot (1850–1918).[2]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Biot-Atmung
    Ursachen
    Typisch ist die Biot-Atmung für eine Schädigung des Atemzentrums in der Medulla oblongata, einem Teil des Hirnstamms. Die beteiligten Nervenzellen sind Bestandteil der in diesem Hirnteil vorkommenden Formatio reticularis. Die Biot-Atmung kommt im Rahmen von gesteigertem Hirndruck, Meningoenzephalitis und direkten Schädigungen in diesem Bereich wie beispielsweise durch eine Hirnkontusion* vor.[3]

    *Hirnquetschung

    „Wir können sie nicht zwingen, die Wahrheit zu sagen. Wir können sie aber dazu bringen, immer dreister zu lügen.“

    Zitat lt. hier NICHT von Meinhof:
    https://de.wikiquote.org/wiki/Diskussion:Ulrike_Meinhof

  31. Cendrillon um 18:32

    „Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf. „Frontal 21“ über ein Preisausschreiben unter Nazis, das zeigt, wie rechtspopulistische Brandstifter zur Massenbewegung wurden und den Rechtsstaat der Weimarer Republik zerschlugen.“
    ———-
    Wer in der Demokratie schläft, wacht in einer Frontal21-Sendung auf. Und das Zweite flieht man besser!

  32. Vor bald 30 Jahren musste das rumänische Ehepaar Ceau?escu weg. Sie hatten den friedlichen Abgang verpasst. Beinahe täglich sind unschuldige Opfer zu beklagen. Ursächlich dafür ist die unhaltbare Migrationspolitik, Stichwort ‚Resettlement und Relocation‘ (CDU Wahlprogramm 2017). Es handelt sich zu 99% nicht um Flüchtlinge.

    Wie viele Deutsche sollen noch sinnlos sterben? Frau Merkel muss zur Rechenschaft gezogen werden. Der Irrsinn muss aufhören. Wir verkommen zu Kalkutta.

  33. Maaßen hat durch sein Amt genug Scheisse parat, um alle platt zu machen. Wenn Murksel sich mit dem anlegt, ist sie fertig. Einen anderen, der auch genug Scheisshaufen zum Werfen gegen Murksel im Köcher hatte, den Pfaffen, hat sie zum Präsidenten gemacht, damit der seine Klappe hält.

    Es wird spannend …

  34. Flüsterwitze nehmen gezwungenermaßen durch die Lückenpresse ..,,.,……

    Ich bin nicht einverstanden mit Frau Merkel und möchte einen Politikwechsel. Leider muss man in Deutschland aufpassen hinsichtlich Demos. Eine falsche Demo könnte zum Jobverlust oder sonstige Ausgrenzungen führen. Deshalb werde ich besser nur wählen gehen.

  35. Vielleicht sollte man für Whistleblower ein
    „NGO“ paypal Konto einrichten, aus dem
    Aussteiger und Aufklärer wie D. Zabel,
    andere Beamte und einblickende Personen
    oder evtl. auch ein Hr. Maaßen..?
    zumindest finanziell unterstützt und aufgefangen
    werden, wenn sie Wahrheiten/Hintergründe offen legen.

    Wenn nur jeder 2. der 6 Mio AfD Wähler zwischen 2 und
    20 Euro spenden, je nach finanziellen Möglichkeiten..
    würde da eine enorme Summe zusammen kommen,
    welche einigen hadernden, unentschlossenen Personen
    eine Art Rückbersicherung geben könnte.

    Beträge zwischen 50.000 und 250.000 Euro pro
    Einzellfall könnte man daraus pro Fall auszahlen.
    Fakten und Nachweise müssten natürlich geprüft
    werden. Plus eine Soforthilfezahlung unter Vorbehalt
    iHv 10.000 Euro – völlig unbürokratisch.

    Oder wäre das strafbar? Falls ja…???
    Möglich wäre auch eine Stiftung/Fonds aus welchem
    Firmen unterstützt werden, die diesen Menschen
    den beruflichen Wiedereinstieg erleichtern.

    Hat dazu jemand juristisches Hintergrundwissen?

  36. scheylock 11. September 2018 at 18:47
    Heisenberg73 11. September 2018 at 18:34
    Maaßen wird sich halten, so lange Seehofer ihn stützt. Seehofer hat kein Interesse daran, einen Gegner Merkels zu opfern, da er selber zu ihren Gegnern zählt. Maaßen ist Seehofers Verbündeter und seine Lebensversicherung.
    ——–
    Hans-Georg Maaßen bringt der CSU nur dann Stimmen, wenn er von Horst Seehofer gehalten und nicht abserviert wird. Es gibt nämlich in der CSU und bei ihren Wählern jede Menge Leute, die das so sehen wie die AfD. Wenn Horst Seehofer den Verfassungsschützer jetzt fallen läßt, verliert die CSU weiter an Stimmen.
    ——————————————————-
    Maaßen ist erledigt.
    Die SPD wird der Kanzlerin sagen, entweder er geht oder die Koalition (GroKo) ist beendet.
    Die SPD wird das durchziehen, denn ihr Ziel ist Seehofer, der Vorgesetzte von Maaßen.
    Um Seehofer zu Schaden muß Maaßen fallen!

  37. OT @ PI

    Schon wieder:
    Hosting Server Connect Timeout
    HTTP 502 — Unable to Connect to the Origin Server

    Und sehr lange Lade- und Sendezeiten, wenn Verbindung da.

  38. Antifa Zeckenbiss, die offizielle Informationsquelle der Bundesregierung, zitiert nur noch deutsche Medien
    https://twitter.com/azeckenbiss?lang=de&lang=de

    Berliner Morgenpost, ZDF, Frontal 21, extra3
    Hier, aus der Mottenpost:
    NUTZUNGSVERTRAG. Kreuzberger Hausbesetzer dürfen länger bleiben
    Hauseigentümer und Besetzer hatten zunächst eine Frist bis 14. September ausgehandelt. Diese wird nun noch einmal verlängert.
    11.09.2018, 16:43
    https://www.morgenpost.de/bezirke/friedrichshain-kreuzberg/article215305587/Hausbesetzer-duerfen-laenger-bleiben.html

    So danken die Hausbesitzer den Antifa-Truppen für deren Einsatz. Die Antifaschistische Aktion nimmt den Dank huldvoll entgegen.

  39. Bundesfinanzminister 11. September 2018 at 18:48
    Das ist nur logisch.
    Schließlich hat er die Wortwahl der Grökaz kritisiert:

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article181475566/Verfassungsschutzchef-Maassen-ist-entschieden-zu-weit-gegangen.html

    Irgendwo hört Meinungsfreiheit ja nun auch mal auf, man stelle sich vor… die Wortwahl! Wo kommen wir denn da hin, das ist ja schon Häresie!

    ——————————————–
    :)))))))))))))))))))))))))

    Ja, stell Dir mal vor, wir könnten einfach so sagen, was wir gerade denken … was uns in diesem Moment durch den Kopf geht … ohne jede Rücksicht auf die vorherrschende Meinung … womöglich noch die Wahrheit … das würde ja alles in Frage stellen … Autoritäten ins Wanken bringen … Herrschaftsverhältnisse könnten kippen … das wäre Anarchie … 🙂

  40. Wichtig! -bitte lesen-
    Wir laufen derzeit um einen Brei herum, der längst schon abgekühlt ist.
    Bei der sogenannten Hetzjagt geht es doch überhaupt nicht um das Video selbst. Klar, es wurde real aughenommen und nicht zusammengesetzt. Ich habe das Video in höchster Auflösung -Bild für Bild- analysiert. Eindeutige Verhaltensanalysen lassen sich damit herleiten.
    Es gibt in dem Video primär 5 Beteiligte, die ein vorher festgelegtes Verhalten einstudiert haben können. Zwei südländisch aussehende junge Leute mit aufgezogegen Handschuhen, zwei aktive auf der anderen Seite und ein plötzlich ins Geschehen springender dunkel gekleideter, großer Mann mit aufgesetzter Sonnenbrille geraten aneinader. Warum tragen die beiden jungen Leute Handschuhe? -Vermeidung von Spuren, z.B. Blut oder Fingerabdrücke …?- Der Videoaufzeichnung muss eine provozierende Handlung der Handschuhträger vorausgegangen sein, da sie bereits in Abwehrstellung verharren und erwartungsvoll auf die Provozierten schauen. Es scheint auch nur einer der beiden wie auf Komando fortzurennen. Der andere begibt sich Richrung einer Verkehrsinsel, dem anderen läuft der große Mann mit Sonnenbrille ein paar Meter hinterher. Es kommt zu keier Berührung. Ein wenig verbaler Unfug und die Ruhe war wieder hergestellt. Zwei voneinander unabhängig befragte Zeugen gaben an, dass eine Provokation durch die Südländer vorausging. Die Annahme, dass dieses Video gestellt war, verstärkt sich anhand der am 21. November 2015 in Kraft getretenen Reform des Verfassungsschutzgesetzes. Danach sollen vestärkt V-Leute gegen den „Rechtsextremismus“ eingesetzt werden. Bitte googelt selt unter“Bundesregierung/Artikel/Reform des Verfassungsschutzes“ und „BMI – Presse – Bundesrat stimmt Gesetz zur Verfassungsschutzreform zu“ (vom 25.09.2015). Dabei kann man verstehn, weshalb Frau Merkel an ihrer Einstellung klebt. Vielleicht weiß Herr Maaßen doch mehr als er bisher gesagt hat?

  41. Maaßen hat sich wohl nicht umfänglich über das nun doch authentische Video „Hase, du bleibst hier!“ rückversichert. Zu welchen aberwitzigen Behauptungen dieses Video aber nahezu alle Altparteien bis hin zur Kanzlerin veranlasst hat, stützt wiederum seinen Verdacht. Die Grünen wünschen sich nun, einen grünen VS. Na, das wäre etwas. Wieder einen neuralgischen Punkt im Irrenhaus zu besetzen, wäre schöner, als Kiffen, nicht wahr?

  42. ZDF hetzt gegen Maaßen. Er soll weg, denn er hat die Seriösität von Antifa Zeckenbiss angezweifelt. Ein „Affront gegen Merkel“. Merkel-Sender ZDF sollte nicht von der ganzen Bevölkerung finanziert werden, denn er handelt aktiv „Pro Asyl“. Nicht alle wollen das auch.

  43. Wenn eine Hirnblutung zum Herzinfarkt wird…..

    BePe 11. September 2018 at 18:20
    Köthen: Will BRD-Politik Todesursache vertuschen?
    (…)
    Köthen: Augenzeugin berichtet. Kein Herzinfarkt! Tot getreten.
    https://www.youtube.com/watch?v=4y3G4ufmvb0

    Bei raumfordernder Hirnblutung kommt es zu einer Hirndruckerhöhung, wenn nicht sofort entlastet, also auf deutsch Schädel angebohrt, wird. Diese kann zu Atemnot führen:

    Er hat gesagt: „Hört auf, hört auf, ich kriege keine Luft mehr“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Biot-Atmung
    Ursachen: u.a. erhöhter Hirndruck, Hirnquetschung

    (Ausführlicherer Komm. von mir dazu noch nicht frei, weil zu viele links.)

  44. >Wie die Medien die Kanzlerin … schonen

    Die schwimmen auch auf derselben Welle – und die heisst: „Neosozialismus“.

  45. Merkels Regierungsstil begründet sich auf der Günstlingswirtschaft … insofern hat sie sich mit Katharina der Grossen genau das richtige Vorbild erkoren …

  46. Auf dem Foto kann man der größten Desasterkanzlette aller Zeiten die Hohlness direkt aus dem Blick ablesen. Fürchterlich!!!
    Peinlich, dass ES in aller Welt herumreist und dort den anderen erklärt „wat Lampe is“ und im eigenen Land ist Chaos, das sich selbstverständlich bis dorthin herumgespriochen hat.
    Die meisten Gesprächs“partner“ haben sicher noch tagelang Ekelpickel und wochenlang Grieben.

  47. Maaßen kann still abtreten oder mit einem Paukenschlag. Chemnitz, NSU o. ä. Wie wäre es mit einem Buch? Die Wahrheit für das verarschte Volk. Merkel muss gehen, das sollte Maaßen klar sein und wenn er untergeht, geht Merkel mit.

  48. Ich bin mal gespannt, was Herr Maaßen so alles zu berichten hat, wenn er erst einmal „Außer Dienst“ sein wird. Dieses Buch würde ich mir kaufen! 🙂

  49. … oh Mann, da hat die Angie wiedermal einem kräftig an die Eier gepackt! Das tut weh!
    Nun hat der Maasen aber Angst seine Pensionsansprüche zu verlieren, wie auch der geschasste Beamte, der sich erdreistet hat ein AFD Mitglied zu werden!
    Aber eines verstehe ich nicht: er als Verfassungsschützer hat doch bestimmt ein Dossier von der Merkel angelegt: Da müssten doch jede Menge Merkels „Leichen“ verzeichnet sein! Oder? Wenn nicht, dann tut er mir noch nicht einmal leid!

  50. und das wirklich schlimme ist, IM Erika mit dieser selbst für ihre Verhältnisse bislang einzigartigen Lüge durchkommen, „dank“ der mittlerweile völlig gleichgeschalteten Informationspolitk aller Medien, ob nun öffentlich-rechtlich oder nicht. Kriecherische Hofberichterstattung aber auch von wirklich allen Seiten!

    Unfassbar, aber ihre Position, die noch vor nicht langer Zeit durch Herrn Seehofers kurzlebigen Anflug politischer Chuzpe gefährlich zu wanken schien, scheint nun stabiler denn je zu sein. Ich kann es immer noch nicht glauben, aber sie geht tatsächlich gestärkt als „moralische Instanz“ aus der Chemnitz-Affaire hervor!

    Es ist fast schon bewundernswert, wie diese Frau ihre noch zu DDR-Zeiten erhaltene Lektion in Sachen unbedingter Machterhalt, Konspiration und Intrigieren verinnerlicht hat, ein Macchiavelli würde den Hut ziehen vor ihr!

    Für Deutschland ist dieser kompromisslose Drang zur Macht allerdings ein Desaster, denn sie wird selbst die nächste Bundestagswahl 2021 gewinnen, ich gehe davon aus, dass sie erneut antreten wird.

  51. Am Umgang mit Herrn Maaßen sieht man ja, was für ein widerliches Stück Dreck diese Angela Merkel ist.

    Angela Merkel war die erste, die aufgrund eines Videos der linksextremen Antifa die Lüge von einer Hetzjagd in die Welt gesetzt hat.

    Und nun, stellt sich diese dreckige Schlampe die sich Bundeskanzlerin von Deutschland nennt dahin und fordert Herrn Maaßen auf, er solle Beweise dafür liefern, wieso er das Video für inhaltlich falsch hält.

    *****

    Hier werden die Realitäten verdreht,

    die kriminelle Merkel hat das Wort Hetzjagd und Menschenjagd benutzt, also ist sie in der Beweispflicht.

    Ich habe bis zur jetzigen Stunde noch kein Hetzjagd Video gesehen.

    Die Kriminelle ist Angela Merkel, dieses Schweineluder scheint sich einzubilden, dass wir immer noch in der DDR leben, so dass sie mit SED Methoden Herrn Maaßen zum Lügen nötigen kann.

    Herr Maaßen ist Opfer von strafbewährter Nötigung im Amt – Merkels Verbecherclique droht einem Deutschen Spitzenbeamten mit der Kündigung, falls er keine Bewertung abgibt, die diesem schweeinischen Kommunistenpack um Angela Merkel mundet!

    Angela Merkel ist eine sozialistische Schwerverbrecherin, sie muss weg!

  52. Wer die Wahrheit sagt wird geopfert – so einfach ist das bei dieser Regierung. Und Nahles, Dreyer und Habeck treten noch nach. Nur noch AfD!!!

  53. rifflejoe 11. September 2018 at 19:08
    Die Annahme, dass dieses Video gestellt war, verstärkt sich anhand der am 21. November 2015 in Kraft getretenen Reform des Verfassungsschutzgesetzes. Danach sollen vestärkt V-Leute gegen den „Rechtsextremismus“ eingesetzt werden. Bitte googelt selt unter“Bundesregierung/Artikel/Reform des Verfassungsschutzes“ und „BMI – Presse – Bundesrat stimmt Gesetz zur Verfassungsschutzreform zu“ (vom 25.09.2015). Dabei kann man verstehn, weshalb Frau Merkel an ihrer Einstellung klebt. Vielleicht weiß Herr Maaßen doch mehr als er bisher gesagt hat?
    ———-
    Freitag, 03. Juli 2015. Bundestag beschließt Reform. V-Leute dürfen sich „szenetypisch“ verhalten. Quelle: n-tv.de, hul/rts/dpa/AFP. „Dies bedeutet etwa, dass sie den Hitlergruß zeigen oder sich vermummen dürfen.“
    http://archive.is/2KPn7#selection-701.0-703.18

    Allmählich wird mir klar, was mit den Zweifeln des Hans-Georg Maaßen gemeint sein könnte: Das alles war gestellt? Das war nicht zusammengesetzt oder so, sondern das ist tatsächlich so abgelaufen, aber es war inszeniert?

  54. Saarländische Lehrer werden von Merkels Gästen im Unterricht bedroht, Moslems drohen den Lehrern mit Gewalt wenn ihre Kinder schlechte Noten bekommen

    Jetzt sehen sich die Lehrer im Saarland durch die von der Merkel-Politik auf sie abgeladenen Probleme am Ende und gehen auf die Straße!

    Der Widerstand ist im öffentlichen Dienst und im Beamtentum angekommen.

    Was sollen Lehrer, die sich alle Mühe mit unseren Kindern geben denken, wenn ein Bundespräsident Frank Walter Steinmeier die Deutsche Jugend zum Besuch von Gewaltpornografie Konzerten von Feine Sahne Fischfilet und KIZ ermuntert, bei denen Texte verbreitet werden die zu Messerstecherei und Gewalt gegen Frauen aufgerufen wird und das unmittelbar nachdem Tod des Daniel H.

    Der öffentliche Dienst verliert nach und nach das Vertrauen in die Verbrecherparteien CDU und SPD!

    https://www.saarbruecker-zeitung.de/politik/themen/proteste-lehrer-kritisieren-zustand-an-schulen-im-saarland_aid-32859247

  55. ++++++++++++++++++++++++++ 11. September 2018 at 19:48

    Dein Name ist irritierend❗ 😥

    __________________
    PI-Moderation: Sehen wir auch so!

  56. Shalom…. weiß schon, DER wieder.:
    Macht aber nichts. Hab‘ hier für Euch ein Video über die „Goldstücke“- welche, wenn genug zerstört, getötet und ausgeraubt die deutsche Welt als „Flüchtlinge“ beglücken wollen:
    https://www.youtube.com/watch?v=3QJThk0UCbc

    Ist etwas lang, aber beobachtet es sorgfältig. Sagt Einiges darüber aus, WOHER die „Einstellung“ zur Gewalt kommt. Für mich als Israeli sind es „Sch…ippelzeiger“ mit zu viel Munition….

    Übrigens, Ihr Nasen der dt. „NSA“: Ihr könnt mich zig- Mal versuchen zu hacken. Habe auch noch andere Möglichkeiten mich hier zu bewegen. Meine Kommentare passen Euch wohl nicht?
    VVS? Aber Abfahrt!!!!!!
    Shalom!!!!

  57. ***gelöscht***

    _____________________________

    PI-Moderation: Bitte sofort den Nicknamen „++++++++++++++++++++++++++“ ändern!!!

    Ansonsten werden Sie ganz gesperrt!

    Alle Kommentare unter solchen oder ähnlichen „Nicknamen“ werden ungelesen rückwirkend gelöscht, da diese für niemanden zuzuordnen sind, sobald auch nur ein „+“ mehr oder weniger!

  58. Für mich war von Anfang an klar, dass Seehofer nur bis kurz nach der Bayernwahl Minister bleibt. Im Prinzip macht er seit einem Jahr nur Wahlkampf-Show. Bald kommt Herrmann als Innenminister, da er bei einer Koalition in Bayern nicht mehr gebraucht wird.

  59. Maaßen soll für Merkel brennen
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Wegen Verkündigung der Wahrheit verbrannte die Inquisition der katholischen Kirche viele Märtyrer auf dem Scheiterhaufen. Die Merkel-Regierung wäre da nur ein würdiger Nachfolger der Inquisition !
    Maaßen ist politischer Bundesbeamter und muss bei Ausübung seines Amtes in fortdauernder Übereinstimmung mit den grundsätzlichen politischen Ansichten und Zielen der Regierung stehen
    (vgl. § 30 Abs. 1 BeamtSt) und kann vom Bundes-Innenminister – derzeit Horst Seehofer – in den einstweiligen Ruhestand versetzt werden.

    Zweifellos ist ein politischer Beamter nicht mehr in Übereinstimmung mit den politischen Ansichten und Zielen der Regierung, wenn er sich weigert, die Lügen der Regierung zu bestätigen und stattdessen die Wahrheit sagt.

    Frage : Geht die Richtlinienkompetenz der „Kanzlerin“ soweit, dass sie Seehofer zwingen kann, Maaßen in den einstweiligen Ruhestand zu versetzen ?

  60. Wer das Merkel’sche Wahrheitssystem a.k.a. Lügengespinst verletzt, wird von Merkel nicht gebraucht.

  61. „Auch wenn an diesen internationalen Meldungen hinten u. vorne nichts stimmt, dennoch haben diese Fake-News auch etwas Gutes: Wenn es hilft, weltweite Sozialschmarotzer u. Kriminelle von Deutschland fernzuhalten, dann war jede Fake News richtig und wichtig“

    Die glauben den Mist nicht.
    Soo blöd sind die nicht.
    Die gucken nicht Staatsfunk, lesen nicht in Wahrheitsmedien..
    Die haben ihre Handys.
    Die wissen, was läuft und was nicht.

  62. @scheylock
    Danke! Wir sitzen hier auf meinem Balkon und trinken „Golan- Beer“…. köstlich amüsiert:
    Das „Gezwitscher“ von „Antifa- Zeckenbiss“ ist der absolute Hammer an Verblödung!!!!
    Das kann ein Dauerzustand werden, aufgepasst!
    Schulbildung? Lesen und schreiben können, mit der Hand? Bezweifeln wir.
    Unsere alte Heimat verblödet!
    Ja, ja- „neue Medien“ machen alles möglich. Mit dem Smartphon in der Hand bei Rot über die Kreuzung wandeln, gegen Laternenpfähle rennen, in der Schule Hausaufgaben ins Handy eingeben— aber nicht Lesen und Schreiben lernen wollen. Vom Rechnen ganz zu schweigen.
    Der Admin von „Antifa- Zeckenbiss“ leidet allen Ernstes unter Verblödung und Schizophrenie. Ein Anarchist- wie die meisten Schreiberlinge seiner Seite- ist er ohnehin.
    WER, in Drei Teufels Namen, nimmt so etwas ernst?
    Frau Merkel und Konsorten, dachte ich es mir doch!
    Laila Tov!

  63. Wenn diese Verbrecher einen ehrlichen Beamten entlasen damit die Verbrecherin Merkel einen Diener in dieses Amt setzen kann, der jede noch so schäbige Lüge dieser dreckigen Kommunistenschlampe unterstützt, dann brennt vielleicht alles andere aber nicht Herr Maaßen.

  64. Die blütenweißen Segeln, der alten Fregatte aus der Uckermark stehen noch gut im Wind. Herr Maaßen wird schmerzlos über Bord geworfen und geht den gleichen Weg, wie weiland Feldmarschall Rommel es für seinen Führer getan hatte. Die Medien werden den Lumpen auf das Niveau eines Volksverräters herunter schreiben und alles wird gut. Der „Neue Gute“ wird mehr Zeckenbiss haben und den Rechtsstaat wieder ins ruhige Fahrwasser manövrieren.
    Der Sturm ist vorbei. So schön kann Deutschland sein!

  65. Skandalpräsident Frank Walter Steinmeier (SPD) ist Thema im Bundestag

    Bundespräsident Frank Walter Steinmeier warb für Konzert bei dem u.a. gesungen wurde, schwangeren Frauen das Kind aus dem Bauch zu treten und noch Schlimmeres.

    Altparteien versuchen mit parlamentarischen Abläufen und Geschäftordnungsparagrafen abzuwenden.

  66. @Haremhab
    …. schon schlimm genug! Wer, bitte, wählt denn eine Antonia Hofreiter oder Claudia Roth in Bayern?
    Dritter Platz? Da muss es ja leider noch genug Blödschafe in Bayern geben, die diesem grünen Gesocks zum (mit)Regieren verhelfen.
    Bleibe dabei:
    Deutschland, Du gehst unter.
    WEHRT EUCH!

  67. Sehr geehrte Herr BEOBACHTER, ich spreche für alle anständigen und gleichzeitig nicht ein bisschen süchtige Cannabis-Pazienten, wenn ich Sie bitten darf, zukünftig lieber den Ausdruck „…saugte begierig auf wie Drogensüchtige die Kokainspuren“ oder so etwas verwenden? Dann würden Sie nicht die Bürger beleidigen, die durch Cannabis ein würdevolles Leben führen können, oder aber auch die Millionen legale Konsumenten weltweit, die sich dank diverse Volksabstimmungen würdevoll ein weniger schädliches Genussmittel als Alkohol bei Bedarf zu sich völlig legal nehmen können. Im Übrigen, das geht nicht an BEOBACHTER, sondern an der AfD, wenn Ihr die Speichel der Dieselfahren lecken könnt, nur daß ihr das weißt, mehr patriotische Cannbis-Konsumenten gibt es, als Dieselfahrer die Euch wählen werden. Ich wähle übrigens auch AfD, aber das ist halt so. Gott segne Euch trotz alle dem. Peace!

  68. Wendt beendet seine Betrachtung mit einem Blick auf die Symbiose Merkelmedien bzw. Mediengemerkel und hält fest:

    „Zwei Dinge zeigen die letzten beiden Wochen: Ein immer noch sehr großer Teil der Medien verfolgt das gleiche Muster wie Merkel: nie einen Fehler zugeben. Im Gegenteil – patzig beharren, den Fehler noch vertiefen und zum Prinzip erklären. Und: Dieser Teil der Medien und Merkel haben sich in einer Art Schicksalsgemeinschaft aneinander gekettet. Die CDU-Vorsitzende mag ihre Koalitionspartner auswechseln. ➡ Ihre wirkliche Herrschaftsgrundlage ist spätestens seit 2015 ihre Koalition mit Medien, die sich als ihre Prätorianer verstehen.

    Wenn Merkel untergeht, werden sie diese Ketten nicht mehr lösen können. Das wissen beide.“
    https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/947-7-september-2018
    (Hervorh. d. mich)

  69. Es gab keine Hetzjagden! Es gibt nur EIN Video, das von einer linken Gruppe veröffentlicht wurde. Dieses Video zeigt, wie ein paar Leute einem „Ausländer“ ein paar Schritte entgegen bzw. nachlaufen. Mehr nicht.

    Egal wie genau man „Hetzjagd „definiert, ein paar Schritte sind es definitv nicht.

    Und wenn es HetzjagdEN gegeben hätte, gäb es heute auch genug Videobeweise dafür. Menschen egal welcher politischen Einstellung würden solche „Taten“ sofort ins Netz stellen. Mal auf eher rechten, mal auf eher linken Seiten, Blogs, Facebookgruppen usw. Aber GENAU DAS passiert ja nicht. Also war da auch nix. Zumindest nix, was Irgendwer via Smartphonevideo dokumentieren wollte.

    Es gab auch keine zeitnahen Anzeigen von „Gehetzten“. Wenn mir ein „Mob“ mit mehreren Dutzend Leuten hinterherrennt und ich um meine Gesundheit fürchten musste – ich würde danach sofort zur Polizei gehen oder – wenn ich der nicht vertraue – zu einem Betreuer, Security etc. in meinem Wohnheim etc. Die links-sozialen Betreuer/Sozialarbeiter/usw. würden danach ebenfalls sofort(!) zur Polizei marschieren und „Hetze“ gegen „ihre Schützlinge“ anzeigen. Auch das geschah nicht.

    Erst viel später fanden sich ein paar linke Typen und „Refugees“, die – nun angeblich – auch eine solche „Hetzjagd“ selbst miterlebt hatten. Aber erst, nach dem das durch die Presse ging. Wer´s glaubt….

  70. Dem obersten Verfassungsschützer wird medial vorgeworfen, er habe die Echtheit eines Videos aus Chemnitz infrage gestellt, obwohl seine Fachleute die Authentizität noch gar nicht überprüft hätten. (…) Deutschlands oberster Verfassungsschützer hat sich immerhin vorsichtigerweise ein verbales Hintertürchen offen gelassen, während die Presse u.a. „Hetzjagden“, „Mob“, „marodierende Horden“ als unumstößliche Tatsachen propagierte. Um vom Mord an Daniel Hillig abzulenken, wie man inzwischen unterstellen muss.

    Wenn es nach der derzeitigen Politschickeria und ihren medialen Zuträgern geht, gilt in Deutschland neuerdings offensichtlich die Beweislastumkehr: Nicht der, der eine Tatsachenbehauptung vornimmt, ist demnach verpflichtet, diese seine Behauptungen zu beweisen, sondern der, der ihnen sogar auch aus fachlicher Hinsicht, und das aus gutem Grund, widerspricht.

    Wie wir gerade sehen, zudem hat der Versuch, die Empörung über den Chemnitzer Mordfall mit einer medial geschürten „Empörung über die Empörer“ zu maskieren, damit aber durch das eine von anderen abzulenken, wenn auch unter gigantischem Aufwand, durchaus funktioniert. Damit hat sich die Aussage Maaßens auch in dieser Hinsicht genauso aus sich selbst heraus bestätigt, wie sich die Lüge als Lüge selbst entlarvt hat.

    Auch hier eine verkehrte Welt: Nicht Merkel oder die üblichen Verdächtigen müssen also die „Hetzjagden gegen Ausländer“ belegen, die sie den Chemnitzer Demonstranten unter Hinweis auf einen 17-Sekunden-Videoschnipsel unterstellt haben, sondern Maaßen, der die Authentizität dieses Schnipsels als „Beweis“ in Frage stellt, was, wie wir mittlerweile anhand vorliegender Netz-Recherchen zweifelsfrei wissen, völlig richtig ist.

    Immer weniger Leute glauben das, und so sind es immerhin derzeit fast 37.000 Personen, die eine Petition unterzeichnet haben, in der gefordert wird, daß nicht etwa Maaßen, sondern Merkel an der Reihe ist, ihre Unterstellungen zu belegen.

    https://www.change.org/p/bundesregierung-frau-bundeskanzler-bitte-belegen-sie-ihre-behauptungen?signed=true

    Bitte unterzeichnen, wer mag und es noch nicht getan hat.

  71. Heisenberg73 11. September 2018 at 18:34

    Allerdings kann sich die Meinung Seehofers bekanntermaßen jeden Tag ändern, daher sollte Maaßen sich nicht zu sicher sein.
    ———-
    Jeden Tag?
    Mehrmals täglich.

  72. Es ist ein frommer Wunsch, zu meinen, dass die Medien einen Fehler begingen und jetzt nicht den Schneid besitzen ihn zu korrigieren. Ich gehe vom Vorsatz aus! Die sind abgrundtief würdelos, aber nicht blöd. Deren Vorbild-Schmierblatt „Der Stürmer“ beging auch nie unabsichtlich Fehler.

  73. Maaßen hat das Video als Falschinformation und nicht als Fälschung bezeichnet.

    ++++ Das ist ein großer Unterschied !!! ++++++++

    Es wurden nur 9 Sekunden des Videos gezeigt, um den Sachverhalt zu fälschen, was man durchaus als Falschinformation bezeichnen kann.
    Würde das Video in ganzer Länge gezeigt werden, dann würden die Flüchtlinge als Täter und nicht als Opfer einer Hetzjagd eingestuft werden

  74. Für mich ist es immer wieder unverständlich, wie schwer sich große und vor allem die zu Entscheidungen befugten Teile dieser Republik tun, diesem Scheusal M. endlich den überfälligen Arschtritt zu verpassen. Andere sind für viel, viel geringere Vergehen geschasst worden. Was die Frau angerichtet hat, böte Stoff für ein Tribunal, das – obwohl hier die Fakten auf dem Tisch liegen – länger mit der Aufarbeitung und Urteilsfindung beschäftigt wäre als das Gericht in der Causa Zschäpe/NSU – einfach aufgrund der Masse der Vergehen. Angela Merkel ist eine Kriminelle – ohne Wenn und Aber.

    Und jetzt heult noch diese autoritätshörige Mega-Arschgeige Habeck herum, Maaßen sei untragbar, weil er es gewagt habe, der Kanzlerin zu widersprechen. Hallo, geht es noch, Du gehypte Null Habeck! Es ist geradezu staatsbürgerliche Pflicht, diesem Monster öffentlich zu widersprechen. Wer es nicht tut, ist ein erbärmlich feiger Mitläufer.

  75. Keine Bange, Seehofer ist von Natur aus ein Umfaller, eine Verräternatur und wird Maaßen schön brav den Dolch in den Rücken stossen. Dem steckt der Verrat in den Genen.

  76. Schäuble hat die ISlam-Invasion heute: „Rendeszvous mit der Globalisierung“ genannt.
    Da sieht man doch, wie abgehoben Merkels Junta ist. Ein schönes Rendrsvous war das für Herrn Hillig. Die Junta tritt die Würde dieses Mannes mit Füßen.

  77. @ Wuehlmaus 11. September 2018 at 22:10

    Wer die Große Vorsitzende kritisiert, muß bluten.

    ++++++++++++++++++

    @ Nathan der Weise 11. September 2018 at 21:53

    Politische Polyamorie:
    Die Mainstreammedien sind mit Merkel & System verbandelt.

  78. Maaßen macht bestimmt keinen Rückzieher!

    Er scheint ein vorbildlicher Jurist zu sein, der auch genau weiß was er sagt, dem Nahles und Merkel juristisch nicht das Wasser reichen können, und er sieht auch nicht gerade so aus wie ein Mensch ohne Rückgrat!

    Er wird sich von diesen Leuten nicht verheizen lassen! (Auch wenn sich viele zusammenrotten gegen ihn!)

  79. „Keine Hetzjagden“
    Das darf nicht die Wahrheit sein!
    Soll das Kartenhaus mit all seinen Pfründen zusammenbrechen?

  80. Merkel hat ihr Leben gelebt.
    Sie hatte mehr als nur eine relle Chance.
    Ich bin zwar der Meinung, es ist für niemanden je zu spät, solange er lebt.
    Ein solcher Wandel erscheint mir…ich schreibe es lieber nicht…

  81. Ostmark 11. September 2018 at 21:18
    Es gab keine Hetzjagden! Es gibt nur EIN Video, das von einer linken Gruppe veröffentlicht wurde. Dieses Video zeigt, wie ein paar Leute einem „Ausländer“ ein paar Schritte entgegen bzw. nachlaufen. Mehr nicht.
    ….
    Erst viel später fanden sich ein paar linke Typen und „Refugees“, die – nun angeblich – auch eine solche „Hetzjagd“ selbst miterlebt hatten. Aber erst, nach dem das durch die Presse ging. Wer´s glaubt….
    ——
    Nicht zu vergessen die echt jüdische Komponente, die tagelang immer noch fehlte. Uwe Dziuballa hat dem abgeholfen, und nun liest man endlich nicht nur von Islam- und Ausländerfeindlichkeit, sondern auch vom Antisemitismus der AfD und ihrer Anhänger in allen europäischen und den üblichen amerikanischen Medien.

    Die „Hetzjagden“ erinnerten die Journalisten zwar schon an den Aufstieg des Nazismus, an Anfang der 30er Jahre und die von den Juden erduldeten Verfolgungen, aber das war noch nicht genug, ein echter angegriffener Jude mußte her. Was macht es, daß sein Restaurant „Schalom“ am Montag geschlossen ist? Er stand halt davor, als die Neo-Nazi-Horden vorbeizogen und ihn, sein Restaurant und ein Fenster desselben mit Gegenständen bewarfen.

    Uwe Dziuballa, Sie haben ab sofort viele neue bio-deutsche Gäste, die Ihnen zeigen, daß sie keine Antisemiten sind. Ob Sie überhaupt angegriffen wurden, und wenn, von wem, ist in Deutschland inzwischen eh egal. Uwe Dziuballa, ich wünsche und hoffe, daß Sie nicht in die Hände muslimischer Judenhasser geraten. Dann ist das kein Spaß und keine Gefälligkeit für ihre politischen Freunde mehr, sondern bitterer Ernst.

  82. „Zusammenrottungen“ ist ein Begriff Merkels den man damals in der DDR
    für Demonstrationen genutzt hat. Die alte Raute des Grauens log deswegen,
    weil sie in Chemnitz wohl an das unrühmliche Ende Honeckers erinnert wurde.
    Sie wird sicher auch unrühmliches Ende finden, das hab ich im Urin.

  83. Heisenberg73 11. September 2018 at 18:39; Angeblich ist ja auch die OB, irgendein Sozialfuzzi und ein SPD-Provinzfürst Zeuge dafür, dass es Hetzjagden gab. Alle natürlich in höchstem Masse (un)glaubwürdig. Wobei man lediglich bei der OB möglicherweise nachweisen kann, dass das nicht stimmen kann.

    Haremhab 11. September 2018 at 18:40; Ich war heute in NürnBerG und München. Nirgendwo konnte ich auch nur ein winziges Plakat von der AfD entdecken, übrigens auch keins der FDP.

    scheylock 11. September 2018 at 19:47; Als Ortsunkundiger kann ich nichts zu einer möglichen „Echtheit“ sagen. Jetzt mal unabhängig davon, dass das Hasi Video mit Hetzjagd gar nix zu tun hat. Wichtig wär schon mal, kann das überhaupt von dort aufgenommen worden sein, wo die Demo durchführte. Ich kann mir gut vorstellen dass das Video genauso echt ist, wie die Fotos der Kanzlette in Bataclan. Das war ja auch komplett gestellt.

  84. Die notwendigen „Erklärungen“ müssen exponenttiell zunehmend umfangreicher werden,
    ehe sie sich letztendlich selbst ad absurdum führen.
    Jede Winkeladvokaterei erfordert eine weitere vielfache.
    Scheiß Evolution!
    Heilige Evolution!

  85. Auch heute abend im ZDF/heute wieder massive Hetze:

    Maaßen muss weg, weil er der Kanzlerin widersprochen hat!
    Man stelle sich vor, was ein tollkühner Hund, hat doch tatsächlich widersprochen!

    Hola, wer ist diese Frau eigentlich, dass man ihr nicht ungestraft widersprechen darf? Ist sie die Sonnenkönigin des 21. Jahrhunderts? In früheren Zeiten gab’s für Widerspenstige „Rübe ab“ oder Scheiterhaufen, was bei dieser jetzt aber tatsächlichen Hetzjagd und „Zusammenrottungen“ (DDR lässt grüßen) aller linken Medien jetzt „Maaßen muss zurücktreten“ heißt.
    Schäbiges, verlogenes linkes Gesindel – bei SPD, Grünen und FDP spielen auch die kommenden Landtagswahlen eine Rolle, es ist ganz wichtig, der AfD „gegen rechts“ noch eine mitzugeben, in der irrigen Hoffnung, man könnte dafür selber Stimmen abgreifen.
    Das wird nix werden, durch diese plumpe mediale Hetzjagd sind viele Leute erst aufgewacht, was in diesem Land abgeht, und das ist nun auch wieder gut so.

  86. PLbeata 11. September 2018 at 23:27

    An der Kanzlerin Anjela Kazimirczak/Kasner,echt ist nur der Name Merkel vion ihr 1981 geschiedenem Mann,
    _____
    Kazimirczak – ist ja der reinste Zungenbrecher.
    Der Einfachheit halber und ins Deutsche übersetzt könnte man das Kasimir-Tschak nennen. Passt auch besser zum äußeren Erscheinungsbild.

  87. „Am Anfang war das Wort der Kanzlerin (Hetzjagden)“ – UNSINN !!!!!! ZUERST haben es ARD und ZDF der Kanzlerin vorgegeben. Die hat geliefert. Der Hund ( Medien ) wackelt mit dem Schwanz ( Regierung) SO HERUM STIMMT ES !!!

  88. Vielleicht möchte der „Feine“ Herr Maaßen nur von dem Amri Skandal und die Verwicklung, seiner Person ablenken?!

    Der Typ hat doch „mutmaßlich“ total viel Dreck am Stecken….

  89. Maaßen – könnte mir vorstellen daß sein Zukunft u. U. In der AfD liegt ???
    IM erika – Rumänien ging damals mit Gutem Beispiel einer Aufarbeitung voran !!!!!!!

  90. Bin Berliner 12. September 2018 at 00:59
    Der Typ hat doch „mutmaßlich“ total viel Dreck am Stecken….

    Egal. Der Feind meines Feindes ist mein Freund.

  91. VivaEspaña 12. September 2018 at 04:25

    Bin Berliner 12. September 2018 at 00:59
    Der Typ hat doch „mutmaßlich“ total viel Dreck am Stecken….

    Egal. Der Feind meines Feindes ist mein Freund.
    _________________________________

    Stimmt… 🙂

  92. LINKS-Extreme vermummen sich, keine Rechts – Extreme (im Normalfall). Rechts zeigen offen wer sie sind! Motto wie Bayern München: wir sind wir! Nur feige Links-Extreme ohne Eier vermummen sich. Das ist auch geplantes Kalkül! Die linken Medien machen sofort in ihren Berichten Rechte daraus. Das System des Betruges und der Volks-Verarsche funktioniert. Es ist dasselbe wie wenn sich ARD,RTL, nTV und ZDF ihre Nachrichten kaufen bei ANTIFA_ZECKENBISS. Die sind bekannterweise radikal links-radikal. Selbst der Präsident mag solche Bands bzw. Vereine. Man sieht, wo selbst wer steht!

  93. Maaßen hat völlig recht! Das passiert jeden Tag zig Mal auf jedem Schulhof. Wir machen „FANGspiele“ oder so. Die Blamierten sind die Medien und zwar ALLE. Film-Ware gekauft bei ANTIFA-ZECKENBISS. Das sagt doch alles. Bei Syrien-Filmchen ist es ebenso! Gekauft bei ANTIFA-Syrienbiss, Abteilung „Chemie-Filme“ oder „Filme mit Kleinkind“ usw. Chemnitz war auch Lehrstunde für Mediendiktatur in DE. Deutschland ist wie China oder wer auch immer. Nur haben die uns längst überholt! In der DDR gab es solche Einkaufs-Möglichkeiten wie „ANTIFA-ZECKENBISS“ nicht.

  94. Zu folgendem Kommentar (unten). Fachlich ist es so, wie geschrieben. Ich kenne einen Polizeichef aus oberer Bundesliga, der wirkt privat eher „geistig etwas zurück haltend“. Aber wenn er sein Kind aus einer“Scheiße“ heraus holen muss, dann sagt er jedem Rechtsanwalt WIE DER WAS ZU TUN und LASSEN HAT. Der behandelt den Anwalt dann wie ein geistiges Kleinkind! Und er gewinnt!
    So müsste es auch bei Maaßen sein!!! Der weiß was er macht. Der Rest von der CDU-SPD-CSU sind für Maaßen fachlich geistige NULLEN. Man sehe doch nur DUMM-BÖSE-Nahles, wenn sie einen Ton von sich gibt. Außer BÖSE kommt nichts.
    ________________________________________
    jeanette 11. September 2018 at 22:38
    Maaßen macht bestimmt keinen Rückzieher!

    Er scheint ein vorbildlicher Jurist zu sein, der auch genau weiß was er sagt, dem Nahles und Merkel juristisch nicht das Wasser reichen können, und er sieht auch nicht gerade so aus wie ein Mensch ohne Rückgrat!

    Er wird sich von diesen Leuten nicht verheizen lassen! (Auch wenn sich viele zusammenrotten gegen ihn!)

  95. Langsam kommt mir das ganze Affentheater mit dem Kampf gegen „Rechts“ verdammt seltsam vor!
    Sind die „Neonazis“ etwa willige bezahlte Handlanger der „Altparteien“? Nach vielfachem Versuch, z.B. die NPD zu verbieten, scheiterte es letztendlich an der Verquickung des „Rechtsstaates“ mit diesem Sumpf! An dem letzten Verbotsantrag hatte sich noch nicht einmal unsere „Regierung“ beteiligt! Baut man diese Extremisten gezielt auf, um Deutschland für einen Krieg, nach bewährtem dem Muster, erst zu destabilisieren, dann vernichten, vorzubereiten? Damit sich der Traum der „Weltenlenker“ erfüllt und dieses ungewöhnliche deutsche Volk, das für sie jedesmal durch Fleiss und Fortschritt zu mächtig wurde, für alle Zukunft auszurotten? Dieses mal sogar mit der effektiv wirkenden biologischen Komponente (Verdrängung durch Artfremde)?
    DASS WÄRE RASSISTISCHER VÖLKERMORD!!!!

  96. Da Herr Maaßen durch die Journaille und durch die verlogene linke Politik dermaßen gedemütigt wurde, sollte er jetzt die Gunst der Stunde nutzen und Rückgrat beweisen und die Verfassungsbrecherin Merkel öffentlich an den Pranger stellen und die angezettelten Verfassungsbrüche inhaltlich aufzeigt, inklusiv der namentlichen Benennung der Schergen, welche sich durch ihr Handeln als verfassungsfeindlich selbst disqualifiziert haben.

    Zurückrudern und die Aussagen dementieren, würden ihm ebenfalls das Genick brechen, denn wenn jemand eine derartige Schwäche aufzeigt ist gesellschaftlich sofort geächtet und wird durch das Gesetz des Stärkeren zu Fall gebracht; Herr Seehofer wird ihm nicht den Rücken stärken können, denn dieser Vollpfosten verfügt nicht über solch ein Format und würde Herrn Maaßen sofort wie eine heiße Kartoffel fallen lassen.

    Medial überlebt Maaßen dies so oder so nicht und seinen Posten wird er auch nicht retten können; aber er kann der Welt zeigen über welches Format er verfügt und in welch einer desaströsen, verlogenen politischen Zeit wir leben.

  97. Diese 20 Sekunden Video sind einfach zu dünn, um ein Pogrom und eine Hetzjagd herzuleiten. Die definitorische Sachlage ist schlicht nicht gegeben. Bei einem Pogrom gibt es gewaltsame Ausschreitungen gegen eine Minderheit in Tateinheit mit Körperverletzung, Mord und Totschlag im weiteren Sinne. Im engeren Sinne muss auch ein antisemitischer Bezug vorhanden sein. Hetzjagd würde eine längere Dauer benötigen. Hier laufen Männer hinter Männern her. Eine Frau ruft „Hasi, du bleibst hier!“. Das Video ist mit großer Wahrscheinlichkeit am vermutlichen Datum in Chemnitz am Bahnhofsvorplatz aufgenommen. Zeigt es ein Pogrom? Definitiv nicht. Zeigt es eine Hetzjagd? Um das zu beurteilen ist der Clip zu kurz.

    Reicht die ‚unbedachte‘ Benennung nationalsozialistisch konnotierter Begriffe aus, um eine ganze Bevölkerungsgruppe international zu stigmatisieren? Definitiv.

    Das linke Narrativ ist nicht haltbar. Die europäischen Bevölkerungen stimmen mehrheitlich dagegen.

  98. Frage:

    Als Maaßen einst öffentlich die Behauptung kundtat, daß unter den „Flüchtlingen“ [den illegal in unser Land Eingedrungenen] angeblich KEINE TERRORISTEN seien (was mittlerweile durch Anschläge und „Gefährder“ hundertfach widerlegt wurde), warum mußte er damals nicht seine Äußerungen „belegen“, sich hochnotpeinlich befragen und sich von den Staatsmedien HETZEn lassen?

    nächste Frage (an die Bundeshexe):

    Das Rudel von 10 „Flüchtlingen“, das aktuell in Chemnitz einen Einheimischen ERMORDET und zwei weitere SCHWER VERLETZT hat, war das etwa kein „Mob“, keine „Zusammenrottung“, keine „Hetzjagd“?

    Wenn mich jemand auf „die schrecklichen Ereignisse in Chemnitz, schlimm, was da passiert ist“, anspricht, entgegne ich: „Bin ganz ihrer Meinung! Solche Typen, die sich illegal in unserem Land aufhalten, Einheimische ermorden, abstechen, vergewaltigen etc., die gibt es leider nicht nur in Chemnitz, sondern mittlerweile in allen deutschen Städten (und Dörfern), man ist wirklich nirgendwo mehr sicher, schlimm ist das!“

  99. „Es sei davon auszugehen, dass dieser das Video, das eine „Hetzjagd“ belegen sollte, vorsätzlich mit der falschen Überschrift „Menschenjagd in Chemnitz“ versehen habe, „um eine bestimmte Wirkung zu erzielen“.

    Maaßen erklärt sich. Er hat nie bezweifelt, dass dieser winzige Video- Schnipsel echt ist. Aber wenn ein Herr namens „Zeckenbiss“ einem winzigen Schnipsel Videomaterial eine gewisse Überschrift gibt, ist das doch nicht sarkrosankt und muss überprüft werden können. Es sei denn, man lebt in einer Bananenrepublik.
    Das geht nicht in die blöden Hirne der Dreckpresse.
    Angenommen, ich habe einen Videoschnipsel, auf welchem Merkel die Tränen runterlaufen. Versehe diesen mit der Überschrift: „Merkel heult, weil sie ihrer Meinung nach viel zu wenig Geld verdient.“ In Wahrheit aber ist Merkel Sekunden vor Start ded Videos von einem heftigen Hustenanfall gepackt worden und aufgrund dessen tränen ihr die Augen.
    Dann habe ich mit „echtem“ Videomaterial eine Fakenews verbreitet, weil der Kontext ein ganz anderer war. Nichts anderes hat Maaßen gesagt. Er soll gehen, weil seine Zwingherrin so blöd ist und einfache Zusammenhänge nicht versteht?

  100. Es könnten Wetten abgeschlossen werden, daß nach den Wahlen in den Bundesländern alles so bleibt wie bisher, denn die Schwerverbrecher dieser Regierung werden mit aller Gewalt an ihrer Macht festhalten, denn je mehr ihre Macht schwindet, desto brutaler und Menschenverachtender gehen sie vor.
    Das Wahlergebnis wird so ausgehen, wies es IMMER im Osten Deutschlands war.
    Einem Volk das unbelehrbar ist und Geschichte immer wieder wiederholt, ist nicht beizukommen.

  101. @Vaterlandsteddybaer 11. September 2018 at 21:00

    Kann ich bestätigen, auf Festivals und Motorradtreffen lernt man immer wieder auch Ganja-Smoker kennen, die nicht die mainstream-agitierte Rosa Brille zur Migrantenkriminalität auf’m Kopf haben.

    Diese meist älteren Cannabis-Konsumenten haben das System Merkel schon lange vor Merkels Amtszeit kennen gelernt. Die Leute wurden observiert und währenddessen vollgepöbelt, Konsumenten wurden auf brutalste Weise mit Zersetzungsmaßnahmen systematisch in den Wahnsinn genervt und dann sagten sie alle zusammen zu dem Kiffer „Das sind alles nur die Drogen.“

    Falls der Kiffer daraufhin Selbstmord machte oder Amok lief, war’s das Kiffen schuld und nicht der Pöbel.

    System Merkel: „Wir lügen nicht! Wir erziehen dich!“

  102. Der Herr Maaß wird wohl noch so einiges im Keller liegen haben. In diesen Kreisen ist das wie eine „Lebensversicherung“. Rein theoretisch gemeint, grins !

    Ist ja auch ein alter Hut so was. Schon bei den Nationalen Sozialisten hatte ein jeder der obersten Führungsclique ein wenig Material gesammelt. Der selige Mielke bei den Kommunisten besaß seinen berühmten “ Koffer “ wo er auch einiges zusammen getragen hatte. Die Motive seien einmal vernachlässigt. Allerdings war der Herr Honecker da gut vertreten. Als“ kommunistischer Widerstandskämpfer “ war der doch glatt im Knast Kapo ( eine Vertrauensstellung der Aufseher ) und hatte eine Liebschaft mit einer Aufseherin. Deckt sich nicht gerade mit einem klassenkämpferischen Kommunisten.
    Dem Leser ist der Name Markus Wolf bekannt ? Seiner Zeit Chef der Auslandsspionage der Stasi. Zurückgetreten 1986 angeblich auf Grund von “ Frauengeschichten „. Wer es glaubt. Nach der Wende hat man ja auch versucht dem einiges an das Zeug zu flicken. Nach großem Tam Tam kam dann nur noch heiße Luft: Ein wenig Geldstrafe gepaart mit Vorstrafe. Da hat der selige Markus wohl nur ein wenig den Deckel von seinem “ Koffer “ geöffnet und schon war die Panik da. Nicht umsonst klagte Kohl gegen die Veröffentlichung des Telefon- und Nachrichtenverkehrs der damaligen Bundesregierung, welcher durch die Stasi komplett mitgeschnitten wurde.
    Als ehemaliger NVA Offizier ist mir der Mitschnitt eines Funkgespräches anlässlich eines Manövers der BW gemeinsam mit amerikanischen Truppen bekannt. Aufgenommen durch die ehemalige Funkaufklärung der NVA in Dessau/SA. Hier musste der leitende amerikanische General abgelöst und in eine Psychiatrie verbracht werden. Aufgeklärt werden konnte dieses dadurch, weil die beteiligten Stellen wohl völlig konsterniert waren und alle Details offen funkten. Hintergrund war, das genau dieser General bei vergangenen Übungen auf Grund der sich entwickelten angenommenen Lage immer wieder gezwungen war, als letztes Mittel den atomaren Gegenschlag zu befehlen. Als gedienter Militär wusste dieser mit Sicherheit um die Folgen und konnte wohl auf Dauer damit nicht mehr umgehen. Menschlich verständlich. Es hatte ihn krank gemacht. Weiter hörte man dann nichts mehr darüber.
    Was hat die obige Episode mit dem Heute zu tun ? Ich bin fest davon überzeugt, das ein großer Anteil der hier und vor Ort handelnden politischen Protagonisten völlig die Bodenhaftung verloren hat. Mit Sicherheit erscheint nach meiner Meinung und Überzeugung Frau Merkel nicht ganz …..na vorsichtig beurteilt … auf der Höhe der Zeit. Dieses Urteil gefällt nach Rücksprache mit einem Bekannten, der beruflich Arzt ist. Der ständige Tanz am Abgrund hinterlässt halt seine psychologischen Spuren. Die alles entscheidende Frage dabei ist jedoch: Warum tut man dieses ? Bei obigem General ist das völlig klar : Als Militär ist man der Disziplin unterworfen. Wem jedoch ist Frau Merkel unterworfen ? Warum tut sie das was sie tut: Handeln gegen die Interessen von Deutschland ? Warum dort viele mitmachen dürfte eben so klar sein: Sie sind schlicht durch Ämter und Posten, finanziert durch den Steuersklaven, gekauft. Das ist absolut nichts neues in der Geschichte.

    Abschließend: Persönlich gebe ich Frau Merkel nicht mehr viel Zeit. Geschichte wiederholt sich : 1986 hat man den fähigen Wolf “ abgesägt “ ,drei Jahre später war Schluss. Nun hat man den intelligenten Maaß am “ Harken „, der ums Verrecken nicht mehr die ganzen Lügen mittragen will. Dieses Mal wird es aber recht schnell gehen. Der Maaß und mit Sicherheit die amerikanische NSU haben auch einen “ Koffer“.

    Interessante Zeiten hat man nun. Als ich damals an der Offiziershochschule studierte , konnte ich mir gar nicht vorstellen, wie sich die Lage in Deutschland einmal entwickeln würde. Nunmehr nach diesem Studium mit Nebenrichtung allgemeine Psychologie und Psychologische Kriegsführung gepaart mit einem Abschluss als Diplomingenieurpädagoge ist mir nun so einiges erklärlich.

    Uns so kann ich an Eides statt versichern : Nichts geschieht in der Politik zufällig. Wir werden alle noch einiges hören. Wenn nicht von Herrn Maaß dann von anderen. Der Inhalt wird nicht kompatibel mit einem sogenannten demokratischen Rechtsstaat sein.

  103. Das ist doch alles von A bis Z durchchoreografiert. Maaßen plappert doch nicht irgendetwas daher, das nicht zuvor von Merkel und ihrer Propaganda-Abteilung freigegeben wurde.
    Da Seehofer jetzt Innenminister ist, muss ein anderer die Themen scheinbar im Disput zu Merkel vortragen. Es darf keiner merken, wie unsere Altparteienclique im perfekt abgestimmten Gleichschritt auf den Abgrund zumarschiert. Deshalb geht es nur ums Ablenken, Täuschen und Tarnen.
    Maaßen wird in den nächsten Tagen garantiert nicht entlassen. Er muss stattdessen sein Rollenbuch für den nächsten „Aufstand“ gegen Merkel auswendig lernen.

Comments are closed.