Magdeburg - Joggerin - Stich in den Unterleib - Alltag in Deutschland. Regime-Medien berichten nicht über den Angriff. Eine stichprobenartige Eingabe bei google unter „joggerin überfallen“ ergibt über 90.000 Resultate. Merkelsommer 2018.

Von DAVID DEIMER | Eine 23-jährige Joggerin ist am Dienstagabend in Magdeburg von einem Unbekannten mit einem Stich in den Unterleib verletzt worden. Die Frau ist im Ortsteil Sudenburg unterwegs gewesen, als ihr auf der gegenüberliegenden Straßenseite ein Mann entgegenkam, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Plötzlich habe er die Straßenseite gewechselt und ist direkt auf die Joggerin zugekommen. Dabei hatte er ein Messer aus der Tasche seines Pullovers gezogen und unvermittelt auf sie eingestochen. Die Frau konnte geistesgegenwärtig den Angriff parieren und konnte fliehen. Sie erlitt eine Verletzung im Unterleib und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, der sich kurz nach 20 Uhr ereignete.

Die Frau beschrieb den Täter als 1,75 Meter groß, sportlich mit breiten Schultern, zirka 25 Jahre alt, bekleidet mit einem dunklen Kapuzenshirt, einer dunklen Jogginghose mit einem glänzenden Schriftzug und dunklen Schuhen. Gesprochen hat der Täter bei dem Angriff nicht.

Gesucht werden Zeugen, die am Dienstagabend gegen 20:10 Uhr im Bereich des dortigen Kindergartens (!) einen auffälligen Kapuzenpullovermann beobachtet haben. Hinweise können unter der Telefonnummer 0391/546 3292 gemeldet werden. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen, wobei auch ein Fährtensuchhund zum Einsatz kam, blieben erfolglos.

Kein einziges Regime-Medium berichtet über den Angriff. Eine stichprobenartige Eingabe bei google unter „joggerin überfallen“ ergibt über 90.000 Resultate.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

105 KOMMENTARE

  1. Scheint kein Neger gewesen zu sein.
    Dann wohl höchstwahrscheinlich ein islamisch arabischer Kuffnuck von Merkels Gnaden!

  2. Eine 23-jährige Joggerin ist am Dienstagabend in Magdeburg von einem Unbekannten […]

    Unbekannter? Ich wette eine beträchtliche Summe, das der Gewaltverbrecher kein ‚Unbekannter‘ ist.

  3. Weiß doch jeder: Joggen gefährdet die Gesundheit.
    Kapuzenpullovermann? Bestimmt ein ultra rechter Nahsi

  4. Das kann nur einen Deutscher und hier schon länger lebende sein !
    Es ist ja schließlich festverwurzelter Deutsche Folklore nicht Wahr ?

  5. Frauen sollten nicht alleine in der Öffentlichkeit unterwegs sein.
    Frauen sollten nicht nach Sonnenuntergang in der Öffentlichkeit unterwegs sein.
    Frauen sollten Menschenansammlungen meiden.
    Frauen sollten Bereiche mit wenigen Menschen meiden.

    Für Frauen gelten in Merkels neuem Deutschland neue Regeln. Sie leben gerne danach und das ist gut so.
    [Sarkasmus aus]

  6. Ich habe ein echtes Problem mit meinem Wortschatz! Ich finde kein Wort das auch nur annähernd beschreiben könnte was ich von diesem Merkillmonster halte. Es gibt einfach kein Schimpfwort, das sie beschreiben könnte. Jedes Wort wäre nur eine Verharmlosung von diesem , was auch immer, vielleicht fällt euch was ein!? Ich bin ratlos!

  7. bibinka
    6. September 2018 at 11:53
    Ich habe ein echtes Problem mit meinem Wortschatz! Ich finde kein Wort das auch nur annähernd beschreiben könnte was ich von diesem Merkillmonster halte. Es gibt einfach kein Schimpfwort, das sie beschreiben könnte. Jedes Wort wäre nur eine Verharmlosung von diesem , was auch immer, vielleicht fällt euch was ein!? Ich bin ratlos!
    ++++

    Wie wäre es denn mit „häßliche, breitärschige Zonenmastgans“?

  8. Tut mir Leid, was der Joggerin da passiert ist. Zu jeder Zeit und Stunde, vor allen Dingen wenn man sich auf Straßen, Plätzen, Feld- und Waldwegen aufhält, muss der deutsche Bürger/in mit einem Angriff durch Merkels Goldstücke rechnen. Bald geht auch die Sicherheit in Haus oder Wohnung verloren. Das Bewusstsein, jederzeit von Merkels Gästen angegriffen zu werden, führt doch zu einer gewissen Anspannung von Körper und Geist.
    Bitte nicht übel nehmen: Je mehr deutsche Bürger/in von diesen Orcs angegriffen oder gemetzelt werden, je mehr betroffene Familien/Verwandte/Freunde erwachen aus ihrem bisher gezeigten Gutmenschentum. Vielleicht überdenken sie einmal, wem sie ihre Stimme bei nächsten Wahlen geben können.

  9. Ich bin für ein Konzert mit Feine Sahne Stinkfisch, für den Täter.
    Kann ja nicht sein, dass nur Mörder kostenlose Konzerte bekommen. Versuchter Mord sollte auch belohnt werden.

    Ich habe letztens auch eine Joggerin gesehen (wohl um die 30), die außerhalb der Stadt, auf irgend einem Feldweg joggen war. Eben frei nach dem Motto, passiert schon nichts.

  10. @harzerroller
    Daran kannst Du mal wieder sehen wie der Hase läuft!
    Schließlich will kein Scheinarbeitgeber der sich aus dem Tarifverband verabschiedet hat, das man den noch billigeren Hilfsmalochern aus Takatukaland beleidigt, schließlich sorgen die dafür das der deutsche Malocher die Schnauze hält und nicht mehr Geld will!

  11. OT

    Stellen Sie, liebe Leser sich das mal vor –
    ich stocke bekanntlich mit rd. 230 Euro
    meine Erwerbsminderungsrente auf:

    Nun hat sich der Sachbearbeiter um 1 Cent
    verrechnet u. da zwei Monate verstrichen
    sind, zieht mir das Sozialamt 2 Cent ab.
    Dies, obwohl diesen Monat die Nebenkosten-
    abrechnung kommt, nächsten Monat die
    Stadtwerke-Jahresabrechnung u. übernächsten
    Monat die Altersrente, weshalb die Aufstockung
    sowieso 3mal dicht nacheinander neu berechnet
    werden muß; spätestens für März 2019, weil ich
    einmal im Jahr neu die Aufstockung beantragen
    muß, also bei keinerlei Änderungen eh nur 8 Cent
    zusammengekommen wären (bis März 2019), die
    mir das Sozialamt überbezahlt hätte in (8 Monaten)!

    Schon das Porto auf dem städt. Brief beträgt 70 Cent.
    Darin 3 Blätter beidseitig bedruckt u.
    die Arbeit des Sachbearbeiters obendrein.

    DEUTSCHLAND – DEINE BÜROKRATIE!

  12. Messer in Magdeburg die Zweite:

    Am Montag, dem 03. September 2018 kontrollierte eine Streife der Bundespolizei um 07.15 Uhr einen 16-jährigen Jungen auf dem Hauptbahnhof Magdeburg. Auf die Nachfrage, ob er Waffen oder gefährliche Gegenstände bei sich führe, zog er blitzschnell ein Messer aus seinem Hosengürtel. Dabei handelte es sich um ein Küchenmesser mit einer Klingenlänge von 12 Zentimetern. Das Messer hatte der Jugendliche griffbereit zwischen seiner Gürteltasche und dem Hosengürtel im Bauchbereich deponiert. Er gab an, dies für seine Selbstverteidigung zu benötigen. Das Messer wurde zur Gefahrenabwehr sichergestellt. Den jungen Mann, der in der Vergangenheit bereits polizeilich in Erscheinung getreten war, erwartet eine Ordnungswidrigkeitsanzeige.

    Das wird diesen „jungen Mann“, der inzwischen ein neues Messer hat, sicher schwer beeindrucken…
    Selbstverteidigung = „Machischdischmesser!“

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74168/4051174

  13. lustig…, die wollen uns echt verarschen!

    „In der Studie „Die Ängste der Deutschen“ der R+V-Versicherung belegten nur politische Themen die vorderen Plätze.
    Für 69 Prozent steht die Sorge vor einer gefährlicheren Welt durch die Politik von US-Präsident Trump an erster Stelle.
    Zudem wuchs die Sorge, dass die Deutschen und ihre Behörden durch die große Zahl von Flüchtlingen überfordert sind.“

    https://www.welt.de/wirtschaft/article181436088/Chemnitz-Die-Angst-der-Deutschen-wird-Wirklichkeit.html

  14. Verbrecherstaat:

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/kriminalitaet-berlin-laesst-junge-straftaeter-vorerst-laufen/23001480.html

    „Berlin lässt junge Straftäter vorerst laufen
    Die Berliner Polizei darf aufgegriffene Intensivstraftäter für mehrere Wochen nicht mehr in die Jugendarrestanstalt bringen – und kann damit Gerichtsurteile nicht vollstrecken. Darüber hat nach Tagesspiegel-Informationen das Polizeipräsidium nun intern alle Einsatzkräfte informiert. Demnach soll die Polizei von Freitag um 7 Uhr bis zum 1. Oktober, 7 Uhr, keine Vorführungsbefehle in Jugendarrestsachen vollstrecken. Nach früheren Aussagen der Justizverwaltung soll der Jugendarrest in Berlin von Sonntag an bis 24.September komplett ausgesetzt werden.

    Der Grund für die Anweisung an die Polizei: In der bisherigen Jugendarrestanstalt am Kirchhainer Damm in Lichtenrade soll am 22. September der Abschiebegewahrsam für Islamisten, von denen Terrorgefahr ausgeht, eröffnet werden.“

    hahahahahah

  15. Schade, dass Claudia Roth nicht joggt!
    Sie ist leider zu fett dazu und würde sich auch dauernd verlaufen.
    Das Risiko für sie dabei von einem islamischen Kuffnucken abgestochen zu werden, wäre allerdings äußerst gering!
    Dann schon eher ein Risiko zum Herzinfarkt durch Herzverfettung!

    https://goo.gl/images/PLWi9h

  16. Ein Kessel Buntes
    6. September 2018 at 12:04
    Verbrecherstaat:

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/kriminalitaet-berlin-laesst-junge-straftaeter-vorerst-laufen/23001480.html

    „Berlin lässt junge Straftäter vorerst laufen
    Die Berliner Polizei darf aufgegriffene Intensivstraftäter für mehrere Wochen nicht mehr in die Jugendarrestanstalt bringen – und kann damit Gerichtsurteile nicht vollstrecken.
    ++++

    Ich schlage vor, die Polizei in Berlin ganz abzuschaffen!

  17. Ich hoffe mal das Campino von den „vollgeschissenen Hosen“ jetzt eine Grölveranstaltung zelebriert.
    Schließlich ist es „Rassismus“ wenn man über von „Migranten“ abgeschlachtete Deutsche berichtet!
    Die „Migranten“ können schließlich nichts dafür, das sie vor lauter Traumata und Allah überall ein Messer reinstecken müssen!
    Das ist nun mal so und darüber sollte man nicht berichten….

    ….meine Fresse….

  18. Messerstecher gesucht! 19-Jähriger nach Disco-Besuch schwer verletzt

    Die beiden jungen Männer hatten eine Diskothek in der Gießener Schanzenstraße besucht und verließen diese gegen 3.20 Uhr am Samstagmorgen, wie ein Sprecher der Polizei berichtete. In unmittelbarer Nähe des Etablissements wurden die beiden von zwei unbekannten Personen angesprochen. Auch Beleidigungen sollen sie ausgesprochen haben.

    Unmittelbar darauf wurden die beiden ohnehin sehr aggressiv auftretenden Täter handgreiflich. Zunächst soll nur einer der beiden wild auf das 19 Jahre alter Opfer eingeschlagen haben, das aufgrund dessen zu Boden ging. Von da an droschen sogar beide Angreifer auf ihn ein, während einer von ihnen offenbar ein Messer oder einen ähnlichen Gegenstand einsetzte.

    Die Kripo leitete umgehend die Ermittlungen ein und sucht nun nach zwei wahrscheinlich nordafrikanischen, beziehungsweise arabischen Männern, von denen eine „sehr auffällige lockige Haare, ähnlich einer Afrolook-Frisur“ tragen solle. Die zweite Person sei zwischen 1,75 und 1,80 Metern groß und schlank. Seine Haare seien kurz und dunkel gewesen sein.

    https://www.tag24.de/nachrichten/giessen-schanzenstrasse-diskothek-messer-angriff-fahndung-polizei-samstag-schwer-verletzt-flucht-470956

  19. eule54 6. September 2018 at 11:54

    Das stetige Bashing der Schweinemedien gegen Trump zeigt Wirkung

    Bei der Welt gibt es eine Dauerrubrik „Die USA unter Trump“. Da zeigt sich wieder der ekelhafte Gratismut der freiwillig gleichgeschalteten MSM: Gegen Trump und Amerika blöken, ist gefahr- und konsequenzlos möglich. Ganz anders sieht das mit der Türkei, erst recht mit Merkel aus: Eine Rubrik „Deutschland unter Merkel“ ist dringend überfällig, aber undenkbar. Denn hier, wo es tatsächlich Grund zu tiefster Sorge gibt, wo es tatsächlich um die Vernichtung eines Staates, unseres Staates, unseres Landes geht, traut sich kein Schwanz der etablierten Schranzen aus der Deckung.

  20. eule54 6. September 2018 at 11:26
    Scheint kein Neger gewesen zu sein.
    Dann wohl höchstwahrscheinlich ein islamisch arabischer Kuffnuck von Merkels Gnaden!

    _____________________________________________________

    Kann auch ein Neger gewesen sein. Ist doch extrem auffällig wie dürftig die Beschreibung ist. Augen? Haarfarbe? Gesicht? – Rein gar nichts.

  21. Deutschland braucht noch mehr Randale durch Merkels importierte islamische Kuffnucken!

    Als Stimmenfang für die AfD! 🙂

  22. >>> Kein einziges Regime-Medium berichtet über den Angriff. Eine stichprobenartige Eingabe bei google unter „Joggerin überfallen“ ergibt über 90.000 Resultate. <<<

    Das sind doch alles "Einzelfälle" und "Ereignisse von lediglich regionalen Interesse" die
    von "erlebnisorientierten oder traumatisierten Jugendlichen" initiiert werden. Man sollte sich davor hüten zu verallgemeinern. Immerhin haben die GRÜNEN schon zu Beginn der Invasion darauf hingewiesen, dass "sich unser Land total verändern wird" und man sich darüber freut (Katrin Göring-Eckardt)

  23. https://www.morgenweb.de/newsticker/newsticker-blaulicht_ticker,-speyer-nach-streit-asylbewerber-werden-verlegt-_tickerid,97792.html

    Sie haben gestritten?

    https://www.morgenweb.de/schwetzinger-zeitung_artikel,-hockenheim-schlaegerei-in-unterkunft-_arid,1310770.html

    Schägerei? Mit Schnitt/Stichverletzungen im Krankenhaus.

    Wieso kommt man da auf Unwahrheitspresse?
    Streit = 6 Verletzte, davon 5 Sicherheitskräfte
    Schlägerei = Mehrere Schnitt/Stichvrletzungen
    Finde den Fehler..

  24. Vermutlich ein Hilferuf. Zustechen abhauen, so macht man das, wenn man in der Regel nicht von hier ist und Hilfe und Beistand sucht. Und was heißt hier 90.000 Google-Resultate zu dem Thema? Sind doch eh alles bloß alles Einzelfälle.

  25. Pedo Muhammad 6. September 2018 at 12:07

    @harzerroller , 11:53

    … WER RASSIST IST, FLIEGT RAUS! UNTERNEHMER SETZEN ZEICHEN UND WARNEN IHRE MITARBEITER
    https://www.tag24.de/nachrichten/chemnitz-sachsen-unternehmen-rassismus-eins-energie-fasa-ag-vw-zeichen-setzen-764761

    Multi-Kulit, ja!

    Muslim-Kulti™, nein!
    ###########################
    Wir sind auf dem Weg zu einem Ermächtigungsgesezt oder ähnlichem. Wir haben „Glück“, wenn die Bayernwahl noch in einer relativ freien Wahl stattfinden wird.

    Die Hysterie greift weiter um sich.

    ABER:

    Macht Euch hier klar: Diese Hysterie hat bisher nur einen unwahren, gelogenen Kern. Wenn es aber so käme, dass die Hysterie umschwenkt auf einen wahren, realen Kern, dann —– wäre ich, sagen wir mal, sehr ungern erkennbarer Ausländer hier im Land.

    Wir kommen zu einem „Bürgerkrieg“, besser zu einem EINWOHNERKRIEG jede Gruppe gegen jede Gruppe.

    Es könnte schon bald soweit sein. Denn jeder Rausch endet einmal. Leider kann es noch Jahre dauern. Oder nur Wochen? Spannende Zeiten.

    PS Von der ersten Montagsdemo bis zur Maueröffnung dauerte es gute acht Wochen.

  26. Merkels Untertan Steffen Seibert-von Schnitzler wird heute im Adlershofer verkünden lassen:

    „AfD-Mitglied begeht Messerangriff auf Frau“

  27. Hallo Frau Merkel, angemeldete und genehmigte Zusammenrottungen heißen bei uns Demonstrationen und sind nicht strafbar!

    Und sollte es in Chemnitz wirklich einmal zu einer Hetzjagd kommen, sind Sie natürlich herzlich dazu eingeladen (als Hauptperson)!

  28. @Haremhab 🙂
    12:15

    @ Pedo Muhammad 6. September 2018 at 12:12
    3. Keine Einwanderung über Asyl.

    99% verstoßen sowieso gegen „Asyl“-Artikel Art 16a(2) GG

    bitte auch kein „Spurwechsel“ erfunden von Verräter c. lindner (fdp)

  29. „Merkel ruft „jeden“ Deutschen dazu auf, Position gegen Rassismus zu beziehen“

    finde ich gut, rassismus gegen deutsche darf nicht sein.

  30. eule54 6. September 2018 at 12:05

    „Schade, dass Claudia Roth nicht joggt!
    Sie ist leider zu fett dazu und würde sich auch dauernd verlaufen.“

    Ich muss leider protestieren. Für die Männer, die CFR über Tarif bezahlt, ist Leibesfülle ein positives Argument. Und was heißt verlaufen? Wo sie hinstolpert ist vorne

  31. https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-09/thueringen-afd-landesverband-verfassungsschutz-pruefung

    „Thüringen: Verfassungsschutz will AfD zum „Prüffall“ erklären
    Der von Björn Höcke geführte AfD-Landesverband wird überprüft. Auf Grundlage der Ergebnisse wollen die Verfassungsschützer entscheiden, ob die Partei beobachtet wird. „

    Bald kommen Umerziehungslager und Schutzhaft mit ZwangsOrganspende für Patrioten und andere Gedankenverbrecher.

  32. „Bald kommen Umerziehungslager und Schutzhaft mit ZwangsOrganspende für Patrioten und andere Gedankenverbrecher.“

    sag ich doch!

  33. Die BV-Erfurt des MfS hat nun die Beobachtung der feindlich-negativen Elemente der AfD in Angriff genommen!

    Im Rahmen der Operation Ungeziefer werden alle Bewohner der Gemeinde Bornhagen an der Staatsgrenze West umgesiedelt und die Rädelsführer im Integrationslager „Fatima“ interniert!

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/verfassungsschutz-von-thueringen-macht-afd-landesverband-zum-prueffall-a-1226791.html

    Thüringer Verfassungsschutz nimmt AfD in den Fokus
    Es ist der erste Schritt zu einer Überwachung: Der Verfassungsschutz von Thüringen will den von Björn Höcke geführten AfD-Landesverband zum sogenannten Prüffall erklären.

  34. schon gehört

    OT,-….Meldung vom 6.9.2018 – 06:24

    50 Flüchtlinge von Schiff „Diciotti“ aus Aufnahmezentren spurlos verschwund en

    Nach Angaben des italienischen Innenministers sollen 50 Flüchtlinge von der „Diciotti“ untergetaucht sein. Es sei der Beweis, dass „diejenigen, die in Italien ankommen, keine Skelette sind, die vor Krieg und Hunger fliehen“. Von den 144 von dem Schiff „Diciotti“ in Italien an Land gegangenen Flüchtlingen sind nach Angaben des italienischen Innenminis ters Matteo Salvini 50 untergetaucht. Sie seien spurlos aus Aufnahmeeinrichtungen verschwunden, schrieb Salvini am Mittwoch im Kurzbotschaftendienst Twitter. Die Flüchtlinge hätten „so sehr Bedarf an Schutz, einem Dach über dem Kopf und einer Decke gehabt, dass sie entschieden zu gehen und zu verschwinden“, schrieb Salvini. „Das ist die x-te Bestätigung, dass diejenigen, die in Italien ankommen, keine Skelette sind, die vor Krieg und Hunger fliehen“, schrieb der Minister der rechtgerichteten Lega-Partei.Die überwiegend aus Eritrea stammenden Flüchtlinge waren Mitte August von dem Küstenwachenschiff „Diciotti aufgenommen worden. Salvini verweigerte den Menschen jedoch zunächst, an Land zu gehen. Die Menschen harrten deshalb zehn Tage lang an Bord aus.Vor der Südküste Spaniens wurden am Mittwoch derweil die Leichen von fünf Flüchtlingen geborgen, wie ein Sprecher der Rettungskräfte der Nachrichtenagentur AFP sagte. Die Leichen seien bei einer Rettungsaktion für ein zwischen Spanien und Marokko in Seenot geratenes Boot geborgen worden. Dort waren in den vergangenen Tagen hunderte Flüchtlinge gerettet worden. Spanien hat Italien inzwischen als Hauptankunftsland für Migranten in der EU abgelöst, da die neue rechtspopulistische Regierung in Rom kaum noch Bootsflüchtlinge ins Land lässt. Zudem scheinen die libyschen Behörden verstärkt gegen Schlepper vorzugehen. Viele Migranten weichen deshalb in die Nachbarländer Algerien und Marokko aus, um von dort aus die Überfahrt nach Spanien zu wagen. https://www.welt.de/politik/ausland/article181435242/Italien-50-Fluechtlinge-von-Schiff-Diciotti-aus-Aufnahmezentren-verschwunden.html

  35. lias70 6. September 2018 at 12:27

    „Nur mal so: Die Ähnlichkeit ist kaum zu fassen!!!“

    immer diese Diffamierungen! Der Außenzwerg, Frau Dr. Merkels privater Spaßmacher, ist einzigartig! So eine Witzfigur hatte Deutschland seit Staatsgründung noch nicht gehabt

  36. Eurabier 6. September 2018 at 12:26

    Mal wieder hat die Auslandspresse, hier die NZZ, die richtige Analyse:

    Die Ostdeutschen stellen mit Erschrecken fest, dass das neue Deutschland der alten DDR immer ähnlicher wird, wenn die Eliten auf obrigkeitsstaatliche Mittel und Strukturen setzen, weil sie der Probleme nicht mehr Herr werden. Der Klassenfeind, der Rechte, der Populist, der Reaktionär ist vor allem die Gestalt des eigenen Versagens. Fiel in der DDR die Kartoffelernte schlecht aus, war der Klassenfeind, die Bonner Ultras und Reaktionäre, die heimlich Kartoffelkäfer ausgesetzt hatten, schuld.

    https://www.nzz.ch/feuilleton/alles-beginnt-mit-herkunft-weshalb-ostdeutschland-sich-zur-provokation-entwickelt-ld.1415437

  37. wernergerman 6. September 2018 at 12:37

    wenn es hier richtig kesselt, hilft der trump den deutschen nicht.
    dann gibt es lange gesichter.

  38. 14. Oktober 2018 Bayern Landtagswahl Wahl für 5 Jahre
    28. Oktober 2018 Hessen Landtagswahl Wahl für 5 Jahre
    26. Mai 2019 Europäische Union Europawahl Wahl für 5 Jahre

    DIES IST DIE AGENDE DER MERKEL-JUNTA.

    Aber das ist auch UNSERE AGENDA!!!

    Bayern – drin mit 15 plus x Prozent
    Hessen – drin mit 15 plus x Prozent
    „Europa“ – die ULTIMATIVE PROBE unserer Kraft!

    Da müssen wir drauf zuarbeiten – und die verbreitete Hysterie ignorieren und diese Hysterie auf WAHRE, REALE ZIELE umleiten.

    Wenn wir das schaffen, dann KANN ES SEHRSCHNELL GEHEN. Alles.

  39. „Bunt“ …

    „Weil er keine Drogen kaufen wollte? Mann (27) wird schwer verletzt

    Nach Sofortfahndung: Polizei nimmt fünf Männer in Hamburg fest

    Nach bisherigen Erkenntnissen wurden dem 27-jährigen Geschädigten und seinem Begleiter (28) aus einer Gruppe von mehreren Männern heraus Betäubungsmittel zum Kauf angeboten.

    Wie die Polizei mitteilte, reagierte der Geschädigte ablehnend und es kam zum Streit zwischen ihm und den mutmaßlichen Dealern. Im Verlauf des Streits soll der Geschädigte dann von mehreren Männer geschlagen worden sein und eine Schnittwunde am Kopf erlitten haben.

    Von Zeugen alarmierte Polizeibeamte nahmen im Rahmen der Sofortfahndung fünf Männer als mutmaßliche Tatbeteiligte vorläufig fest. Hierbei handelt es sich um vier Männer aus Eritrea (18, 21, 22, 22) und einen 32-Jährigen mit mauretanisch-algerischer Staatsangehörigkeit.“

    https://www.tag24.de/nachrichten/gefaehrliche-koerperverletzung-fuenf-festnahmen-st-georg-hamburg-polizei-sonntag-dealer-schnittwunde-524515

    Das Wichtigste zuerst: Die Gewalttäter sind alle wieder auf freiem Fuß…

    „19-Jähriger verletzt Polizisten – Menschenmenge feuert ihn an

    Eigentlich wollten die Beamten der Bundespolizei am Hannoveraner Hauptbahnhof nur einen Streit schlichten. Doch dann werden sie selbst angegriffen – unter dem Gejohle einer 50-köpfigen Menschenmenge.

    Vier Bundespolizisten sind in Hannover bei einem Einsatz verletzt worden, bei dem es eigentlich nur darum ging, drei junge Leute nach einem verbalen Streit an einem Imbiss wegzuschicken.

    Zwei von ihnen wehrten sich dagegen in der Nacht zum Sonntag im Hauptbahnhof jedoch massiv und griffen die Beamten an, teilte die Polizei am Montag mit. Aus einer gaffenden und pöbelnden Menschenmenge heraus riss ein unbeteiligter 19-Jähriger einen Beamten rücklings zu Boden und trat ihm mit voller Wucht ans Kinn.

    Zwei zufällig vorbeikommende LKA-Beamte fassten den Angreifer. Die drei jungen Leute versuchten immer wieder, den 19-Jährigen zu befreien, wobei sie von einem schreienden und pfeifenden Mob von bis zu 50 Menschen angefeuert, begafft und gefilmt wurden. Mit weiterer Verstärkung brachte die Polizei die Lage unter Kontrolle.“

    https://www.welt.de/vermischtes/article175509213/Hannover-19-Jaehriger-verletzt-Polizisten-Menschenmenge-feuert-ihn-an.html

  40. ghazawat 6. September 2018 at 12:35

    “ So eine Witzfigur hatte Deutschland seit Staatsgründung noch nicht gehabt“

    Mir ist schon klar, daß der Prolet Steinmaier und der gescheiterte Lehrer Gabriel um die Krone der größten Außenministerkarrikatur kämpfen, aber mit dem Außenzwerg hat unsere Kanzlerin Frau Dr. Merkel den absoluten Joker gezogen. Kompliment!

  41. Nochmals die Frage in die Runde – zur Strategie:

    Wir bei PI-News sind gegen (echten) Rassismus und die meisten hier auch gegen (echte) Nazis.

    Sollten wir nicht nun gemeinschaftlich auch alle bei #WIRSINDMEHR mitmachen? Auch die AfD sollte öffentlich erklären, dass sie zum MITMACHEN bei dieser guten und richtigen Initiative mitmacht, denn alle Demokraten sollten gegen Sozial-Nationalist (und Internationalisten) und gegen (echten) Rassismus zusammenhalten….

    Wäre das nicht ein wirklicher Coup?

    Wie ist die Meinung dazu?!?

  42. RechtsGut 6. September 2018 at 12:18

    … WER RASSIST IST, FLIEGT RAUS! UNTERNEHMER SETZEN ZEICHEN UND WARNEN IHRE MITARBEITER
    https://www.tag24.de/nachrichten/chemnitz-sachsen-unternehmen-rassismus-eins-energie-fasa-ag-vw-zeichen-setzen-764761
    *************************************
    Steimle hat es ja schon vor einiger Zeit im Riverboat gesagt, das hier Angst geschürt wird mit dem drohenden Arbeitsplatzverlust ! Seit dem wurde er nie wieder in die Talkshow eingeladen :
    Uwe Steimle sagt was die Gutmenschen nicht hören wollen!
    https://youtu.be/cs1lcnQJIaI?t=13

  43. ghazawat
    6. September 2018 at 12:35
    lias70 6. September 2018 at 12:27

    „Nur mal so: Die Ähnlichkeit ist kaum zu fassen!!!“

    immer diese Diffamierungen! Der Außenzwerg, Frau Dr. Merkels privater Spaßmacher, ist einzigartig! So eine Witzfigur hatte Deutschland seit Staatsgründung noch nicht gehabt.
    ++++

    Die gesamte Regierungsbank toppt die Muppetshow um Lichtjahre!

  44. Also wenn ihr in Magdeburg jetzt ein kostenloses Konzert mit frauen- und behindertengeindlichen Bands haben wollt, dann (s. Chemnitz).

  45. aenderung
    6. September 2018 at 12:26
    „Bald kommen Umerziehungslager und Schutzhaft mit ZwangsOrganspende für Patrioten und andere Gedankenverbrecher.“

    sag ich doch!
    ++++

    Gulags nicht vergessen!

  46. ghazawat
    6. September 2018 at 12:23
    eule54 6. September 2018 at 12:05

    „Schade, dass Claudia Roth nicht joggt!
    Sie ist leider zu fett dazu und würde sich auch dauernd verlaufen.“

    Ich muss leider protestieren. Für die Männer, die CFR über Tarif bezahlt, ist Leibesfülle ein positives Argument.
    ++++

    Ich glaube, die bevorzugen statt Claudia eher Esel und Kamele.
    Sogar Gefrierhähnchen mußten schon dran glauben!
    Die brauchen unsere Claudia nicht! 😉

  47. „““zurueck_ins_rampenlicht 6. September 2018 at 11:35
    https://www.tagesschau.de/inland/afd-verfassungsschutz-113.html
    Es beginnt. Sie werden nichts unversucht lassen.
    Ekelhaft!“““

    Ich hatte schon vor Wochen und Monaten geschrieben, dass die Welt und speziell Europa eine rechte Regierung in Deutschland niemals mehr zulassen wird.
    Zuerst wird versucht bei Gefahr die Partei zu verbieten, wenn das nicht geht und das Volk dennoch aufsteht… dann werden wir alle erleben, wie weit die Welt gegen uns gehen wird.

    Gute Nacht Deutschland

  48. RechtsGut
    6. September 2018 at 12:45
    Nochmals die Frage in die Runde – zur Strategie:

    Wir bei PI-News sind gegen (echten) Rassismus und die meisten hier auch gegen (echte) Nazis.

    Sollten wir nicht nun gemeinschaftlich auch alle bei #WIRSINDMEHR mitmachen? Auch die AfD sollte öffentlich erklären, dass sie zum MITMACHEN bei dieser guten und richtigen Initiative mitmacht, denn alle Demokraten sollten gegen Sozial-Nationalist (und Internationalisten) und gegen (echten) Rassismus zusammenhalten….

    Wäre das nicht ein wirklicher Coup?

    Wie ist die Meinung dazu?!?
    — mein Meinung ist: Mir haben Eure Reeducater das Hirn nicht gewaschen. Und ich weis was Recht und was gerecht ist. Mich koennt Ihr kreutzweise mit euren Anschuldigungen- Rassist, Naaazi, populist ,rechtextremist etc. Das sind alle Codewords, die Euch eingeimpft sind. meisten seit KiTa Alter. Und von dem werdet Ihr nicht mehr Euren Leben lang los .Auch nur beim nennen dieser Codewords zuckt Ihr. Ich reagiere darauf nicht. Immun. Armes, versklavtes Dienervolk! Ich sehe fuer Euch schwarz.

  49. Die Proteste und das Wahlverhalten (<90% gegen Rechts sind weiblich!
    Geliefert wie bestellt, keine gesteigerte Betroffenheit bei mir!

  50. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 6. September 2018 at 12:10

    „Und täglich sticht das Museltier.“

    Genialer Spruch!! Koestlich!
    Darf ich den verbreiten??

  51. bibinka
    6. September 2018 at 13:31
    @eule
    Eine Mast gans wäre ja noch zu was nütze, grins
    ++++

    In der Tat!
    Bald ist Martinstag!
    Hoffentlich passiert etwas! 🙂

  52. Unbekannter Meckie Messer aus Islamistan wird für das gemesserte „Opfer“ zum Opferfest vom nächstgelegenen Iman zwecks Verleihung des goldenen Schwertes im Namen Kraw(allah)s gesucht.

    Hinweise zur Findung des gläubigen Bruders, bitte an Ihre nächste Scharia-Polizeidienststelle oder Islamisten-Moschee. Als Belohnung für sachdienliche Hinweise ruft Frau Fatima Roth den Familiennachzug aus. Inshallah

  53. Unsere umsichtige Kanzlerin hat jetzt in einem Interview mit BILD versprochen, jedem Opfer ausländischer Gewalt eine Autogrammkarte von Ihr in das Grab zu legen mit der Widmung: „Ein Sarg, in dem sich gut und gerne liegen lässt!“

  54. Schön bunt in unserem Land: alte Frau enführt, in einer Berliner Haftanstalt ein Justizbeamter mit hartgekochtem Ei in ein Schädelhirntrauma versetzt, in einem Bahnhof vier Polizisten durch zufällig anwesende 50 Personen bedrängt. …und der Tag ist noch lange nicht zu Ende, da kommt noch was.
    Also, mir ist das schon sehr zu bunt. Und denke ich dann gestern an das ZDF mit Dunja Halali und Katrin Ortsgruppenleiterin Göring – Ecke, dann wird mir ja so was von übel.
    Die Damen basteln sich ungeniert wieder ein Drittes Reich zusammen. die Nazi´s haben sie ja schon in Chemnitz verortet, ach was, in ganz Sachsen.
    Bitte dann aber anstandshalber mit Dienstgrad benennen, z.B. Rottenführer AfD, Sturmbandführer PEGIDA, SA-Mann Wilfried K. usw. Wobei man natürlicht sehr vorsichtig sein sollte. Denn SA-Mann Wilfried K. steht ja auf der guten Seite, der ANTIFA. Stimmt´s, Halali und Göring?
    Fazit: Die Sachsen sind gemütlich, immer froh und glücklich. Damit es so bleibt, lassen wir die Sachsen nicht allein. Gut, daß es sie gibt. Wir sind Sachsen, wir sind Chemnitz.

  55. Jetzt verstehe ich warum Erdoadolf nach Berlin kommt
    Mutti hatte gerne noch mehr tips wie man die oposition ausschaltet wenn die alte DDR tricks nicht wirken.

  56. Quatsch RAF ist das Kürzel für Royal Air Force und der Hitlergrüßer ist somit als Brite enttarnt….

  57. @bibinka 6. September 2018 at 11:53
    Ich habe ein echtes Problem … Es gibt einfach kein Schimpfwort …
    .
    Berlusconi hat da mit dem unfiçkbaren Pferdearsch (pars pro toto!) voll ins Schwarze getroffen.

  58. No ma-am
    6. September 2018 at 15:03
    @bibinka 6. September 2018 at 11:53
    Ich habe ein echtes Problem … Es gibt einfach kein Schimpfwort …
    .
    Berlusconi hat da mit dem unfiçkbaren Pferdearsch (pars pro toto!) voll ins Schwarze getroffen.
    ++++

    Zugegeben!
    Besser kann man unsere Zonenmastgans nicht beschreiben! 🙂

  59. zurueck_ins_rampenlicht 6. September 2018 at 11:35

    Es beginnt. Sie werden nichts unversucht lassen.
    Ekelhaft!
    ———————-
    Sie haben auf den Sack Chemnitz geschlagen und meinten den Esel AfD.
    Der falsche Fuffiziger Kramer, unechter Jude, gefeuert im ZdJ, will nun in Thürigen für die SED die AfD überwachen.

  60. Das wird gerade bei n-Tv ganz oben als Eilmeldung verbreitet.
    Ich kopiere das mal hier rein und mache es als Kopie erkennbar.

    Kopie n-tv vom 06.09.2018
    „““16:36 Uhr
    Syrer in Sachsen mit Eisenkette geschlagen

    Ein 20-jähriger Syrer ist im sächsischen Sebnitz bei Dresden von einem Unbekannten mit einer Eisenkette geschlagen worden.

    Der Mann wurde am Kopf verletzt. Die Ermittler sehen Fremdenfeindlichkeit als Motiv.
    Ein Unbekannter schubste den Syrer demnach von hinten und rief dazu „Ausländer raus“. Anschließend habe er mit einer Eisenkette, die er an seinem Hosenbund trug, auf den Mann eingeschlagen.
    Die Polizei und das Landeskriminalamt ermitteln wegen schwerer Körperverletzung.“““

    Solch eine „Allerweltstat“ ist also den Regierungsmedien eine Eilmeldung wert!!!
    Eine fast abgestochene Joggerin wird nicht mit einem Wort erwähnt!!!
    Beide Taten sind natürlich verwerflich, nur diese Ungleichbehandlung ist einfach nur noch zum Kotzen. Dieser Staat verliert immer mehr seiner Bürger… wohin soll das führen?

    Gute Nacht Deutschland

  61. bibinka 6. September 2018 at 11:53

    Ich habe ein echtes Problem mit meinem Wortschatz! Ich finde kein Wort das auch nur annähernd beschreiben könnte was ich von diesem Merkillmonster halte. Es gibt einfach kein Schimpfwort, das sie beschreiben könnte. Jedes Wort wäre nur eine Verharmlosung von diesem , was auch immer, vielleicht fällt euch was ein!? Ich bin ratlos!

    Mir geht es ebenso! Jedes noch so böse Wort reicht da nicht ran.

  62. dunklen Kapuzenshirt, einer dunklen Jogginghose mit einem glänzenden Schriftzug
    und dunklen Schuhen.

    „Ein Mann“ ? Ein Mann war das gewiß nicht. Eher ein Stück Dreck. Ein Barbare.

    Alles dunkler .. nur die Haut, die war strahlend weiss ..

    Sowas hatten wir ja immer schon im Land. Einfach das Messer zücken und
    zustechen ..

Comments are closed.