Ob der Islam und nun zu Bayern gehört oder doch eigentlich gar nicht zu Deutschland, da ist sich Markus Söder mit sich selber uneins - besonders vor der Wahl.
Print Friendly, PDF & Email

Von FALKO BAUMGARTNER | Vergangene Woche endeten in Bayern die Schulferien und es begann die heiße Phase des Wahlkampfs. Im Münchner Postpalast, nicht zu verwechseln mit dem Berliner Sportpalast, schwor Ministerpräsident Söder seine angeschlagene CSU auf den Umfrageendsieg ein.

Mit nur noch 35 Prozent auf der Uhr  – Tendenz fallend – droht seiner machtverwöhnten Partei der Verlust der absoluten Regierungsmehrheit und das zweitschlechteste Wahlergebnis ihrer Geschichte. Franz Josef Strauß würde ob solcher Zustimmungswerte im Grab rotieren, doch Söder spielte auf dem Parteitag die Bayern-Karte, als sei die CSU noch quasi-identisch mit dem Land: „Steht auf, wenn ihr für Bayern seid.“ Bayern sei ein „Modellfall der Demokratie“, der nicht mehr dasselbe sei, wenn die „Rechtsextremen“ in den Landtag einziehen würden.

Bereits im Mai hatte Söder die AfD als „zutiefst unbayerisch“ abgekanzelt. Interessant. Denn demselben Söder zufolge gehört selbst der Islam mittlerweile zu Bayern.

„Der Islam ist Bestandteil Bayerns“

2012 besuchte der damalige Finanzminister Söder eine Veranstaltung der ankaragesteuerten DITIB, erklärte, „der Islam ist Bestandteil Bayerns“, und entschwand zum Urlaub in die Türkei. Das war wohlgemerkt zu einer Zeit, als der Islamische Staat in Syrien bereits Christen abschlachtete, zwei Jahre nach Sarrazins Jahrhundert-Bestseller ‚Deutschland schafft sich ab‘ und elf Jahre nach den Terroranschlägen vom 11. September. Söder hätte es besser als seine linksgrüne Kanzlerin wissen können.

Aber Söder wäre nicht der Nachfolger von Horst Seehofer, wenn er für jedes Thema nicht auch die gegenteilige Meinung im Repertoire hätte. Aristoteles verdanken wir den Satz vom ausgeschlossenen Dritten: Etwas kann nicht zugleich sein und nicht sein. Söder fechten solche kleinkarierten Haarspaltereien nicht an. Denn es ist Wahlkampf. Während es damals darum ging, sich dem urbanen juste milieu der linken Parteien anzutragen, droht mittlerweile der Verlust der bürgerlichen Kernwählerschaft an die AfD. Also Rolle rückwärts, press button to refresh page und die aktualisierte Position von Söder lautet nun: „Der Islam gehört nicht zu Deutschland.“

Ja, was denn nun?

Logik-Söder klärt auf: „“Muslime, die hier leben und sich integrieren, ja, aber der Islam gehört kulturgeschichtlich nicht zu Deutschland.“ Also die gaucklerische Mittelposition: der Islam an sich nicht, aber seine Anhänger schon. Jedoch mit einer wichtigen Einschränkung: „Muslime“, so paraphrasiert das ZDF Söder, „die in Deutschland lebten, Steuern zahlten, arbeiteten, sich einbrächten und sich auf der deutschen Wertebasis bewegten, seien fester Bestandteil der Gesellschaft.“

Bildungs- und Inländerfeindlichkeit

Bloß…wie viele Moslems in Deutschland entsprechen tatsächlich diesen Kriterien?

Eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung ergab 2008, dass drei Viertel der Türken in Berlin keinen Schulabschluss haben und 44 Prozent arbeitslos sind. Im gesamten Bundesgebiet liegt die Schulabbrecherquote unter den Türken bei 20 Prozent. Und wer die Schule nicht zu Ende gemacht hat, dürfte im Berufsleben kaum eine sozialversicherungspflichtige Vollzeitbeschäftigung über einen langen Zeitraum ausüben. Mit dem Arbeiten und Steuern zahlen ist es also nicht so weit her.

Auch zu der Wertebasis liegen mittlerweile belastbare Zahlen vor. Hochoffizielle sogar. Bei den türkischen Präsidentschaftswahlen im Juni stimmten zwei Drittel der Türken in Deutschland für den islamistischen Kandidaten Erdogan und sein autoritäres Präsidialregime – 13 Prozent mehr noch als die Wähler in der Türkei selbst. Oft aus Antipathie gegen ihr Gastgeberland, wie selbst die Hauptstrompresse einräumt.

Wenn man Söder beim Wort nimmt, gehören diese Moslems nicht zu Deutschland. Was eigentlich die Frage aufwirft, warum sie noch hier sind?

Am 14. Oktober haben die bayrischen Wähler Gelegenheit zu klären, ob der Islam wirklich zu Bayern gehört – und der janusköpfige Markus Söder noch an die Spitze des ehemals stolzen Freistaats.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

83 KOMMENTARE

  1. Am 14 Oktober 2018 ist in Bayram Z – A – H – L – T – A – G

    Die C*SU soll laut Insiderkreisen schon unter 35% liegen, Tendenz weiter fallend.

    Es wird ein Freudentag werden.

  2. In DE wird gemerkelt, in Bayern gesödert. Vielleicht hat es sich im Oktober ausgesödert und hoffentlich nächstes Jahr ausgemerkelt. Und den Drehhofer umzudrehen zum Gehhofer, kriegen wir auch noch hin. Wir schaffen das, wetten?

  3. Nachtrag @11:38
    4:76 ‚… Gewiß, die List des Satans ist schwach.‘

    Killer 40/2, 4:89 zeigt wie schwach allah ist, ‚… Kehren sie sich jedoch ab (ex-Muslims), dann ergreift sie und tötet sie, wo immer ihr sie findet, ….‘

  4. Bei der Eröffnung des Nürnberger Christkindlesmarkt – einer der berühmtesten, wenn nicht DER berühmteste Weihnachtsmarkt der Welt- hat der „Schirmherr“, der Nürnberger Söder das Gejaule eine Imams danebenstehend beifällig hingenommen. Mehr muß man zu diesem Typen nicht sagen.
    Es wird Mitforisten geben die diese grausame Stelle hier einstellen können.

  5. Dieser Politkasper und sein dementer Kumpel im Innenministerium kann niemanden mehr überzeugen der noch ganz bei Sinnen ist. Nur leider gibt es noch immer viel zu viele die an den alten bayrischen Glanzzeiten hängen und nicht glauben können, daß wenn morgen eine Horde islamhörige die Wieskirche oder Schloß Neuschwanstein in Schutt und Asche legen würden, die Politik ihrer Merkelbande sich keinen Millimeter ändern würde.

  6. ISU wäre treffender als CSU – wird sowieso bald überall von christlich auf Islam geändert, die Kreuze sind ja schon weg wenn auch einige wieder hervorgeholt wurden bevor sie ganz entsorgt werden.

  7. Zitat: „Muslime, die hier leben und sich integrieren, ja, …“

    Und auch das gilt nur, wenn sie zum Christentum oder einer anderen europäischen Religion konvertieren. Denn das ist zwingender Bestandteil der Integration. Religion sagt aus, zu welcher Kultur man gehört.

  8. Der Unterschied zwischen CDU und CSU ist
    nicht mehr meßbar.
    Wer CSU wählt, wählt und stützt das
    MERKEL – REGIME.
    Das heißt :
    MORD TOTSCHLAG VERGEWALTIGUNG
    Dieses REGIME ist kein SCHICKSAL,
    es muß vom Volk durch Wahlen legitimiert
    werden.
    Wer MAINSTREAM – PARTEIEN wählt,
    stimmt dieser Politik zu.
    Wenn es stimmt, daß
    JEDES VOLK DIE REGIERUNG BEKOMMT,
    DIE ES VERDIENT,
    dann entscheiden BAYERN und HESSEN dem –
    nächst darüber, ob sie vielleicht
    MORD TOTSCHLAG VERGEWALTIGUNG
    und die
    ZERSTÖRUNG IHRER KULTUR
    verdienen.

    AB JETZT IST JEDE WAHL EINE
    DEUTSCHLAND – WAHL.

  9. OT

    Nachfolgend eine „Eigentumsübertragung“ mit einem Baby auf dem Arm. Wir sehen, selbst die Kleinsten unter den Zugewanderten multikriminellen Gesindel „Fachkräften“, sind schon in den Bandenmässigen Diebstahl Broterwerb eingebunden.
    Früh übt sich was ein Meisterdieb werden will.

    „Buntes“ Treiben mit Babybeteiligung in Buntburg (ehemals Marburg)

    Marburg-Biedenkopf – Trio erbeutet Bargeld im Schloßbergcenter – Polizei sucht dringen Zeugen

    Marburg: Nach einem Vorfall, der sich am Samstagnachmittag, 15. September im Schloßbergcenter in der Universitätsstraße ereignete, sucht die Kriminalpolizei dringend nach Zeugen. Eine 58-Jährige traf gegen 16.10 Uhr an der Rolltreppe im Untergeschoss auf drei Frauen (Zigeuner_Innen).
    ➡ Nach Angaben des Opfers schüttete ihr zunächst eine aus der Gruppe Kaffee ins Gesicht.
    ➡ Eine weitere Frau versetzte der Attackierten fast zeitgleich einen Stoß. Die 58-Jährige konnte sich im letzten Momentan am Geländer festhalten. Dabei fiel allerdings ihre Handtasche zu Boden.
    ➡ Die dritte Verdächtige stülpte schließlich die Handtasche des Opfers um und stahl eine blaue Ledergeldbörse mit einem Geldbetrag im unteren, vierstelligen Bereich. Anschließend flüchtete das Trio in unbekannte Richtung. Von den weiblichen Tatverdächtigen liegt nur eine vage Beschreibung vor. Zwei sind etwa 25 Jahre alt, eine davon trug ein Baby auf dem Arm. Die dritte aus der Gruppe soll etwas älter sein.
    Angaben des Opfer zufolge handelt es sich bei den Tätern nicht um Deutsche. Die Ermittler schließen nicht aus, dass eine Begebenheit wenige Minuten zuvor mit dem Angriff in Verbindung steht. Die Bestohlene gab einer Angehörigen an der Kasse eines Lebensmittelgeschäftes im Center/Untergeschoss Bargeld zum Zahlen heraus. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass den Verdächtigen dort ein Blick in die prall gefüllte Geldbörse gelang. Im Zusammenhang mit dem Geschehen suchen die Beamten auch einen Mann als Zeugen, der den leeren Kaffeebecher nach der ersten Attacke an sich nahm und im Mülleimer entsorgte.

    Die Polizei bittet um Mithilfe: Wem sind in dem Markt an der Kasse oder später im Bereich des Centers drei Frauen (Zigeuner_Innen) aufgefallen? Wer hat den Angriff des Trios auf der Rolltreppe beobachtet? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Marburg, Tel. 06421-4060.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/4064484

    Marburg ist und bleibt „bunt, tol(l)erant, vielfältig und weltoffen“.
    In Marburg ist kein Platz für rechte Umtriebe und rechtes Gedankengut.

    Allahu Akbar: https://vunv1863.wordpress.com/2016/11/25/marburg-eine-stadt-liebt-die-muslimbrueder/

  10. Söder ist ziemlich dämlich!
    Würde er sich dafür einsetzen, dass sämtliche islamischen Asylbetrüger abgeschoben werden, dann könnte die CSU um mindestens 10%-Punkte dazulegen!

  11. Über Söder braucht man nun wirklich kein Wort zu verlieren. Er ist ein noch größerer Dummkopf als Merkels Tanzbär. Und das ist schon eine echte Leistung!

  12. „Logik-Söder klärt auf: „“(wishy-washy ‚Heuchler‘ 33/23-24)Muslime, die hier leben und sich integrieren ….“

    Integration mit ’schlimmsten Kreaturen‘ 98/6 verboten vom Kriegsherr 8/39 allah 40/2, ‚… (101) Ungläubige sind für euch 98/7 IMMER(!!) ein klarer Feind.‘ https://legacy.quran.com/4/100-101, 4/144, 5/51, 3/28 (incl. taqiyyah’Ungläubige bewuSSt Anlügen‘), 9/29, 4/89, 4/56, 10/4….

    muh., ‚Krieg 4/74-76 (jihad) ist Täuschung‘ quran.com/3/28
    https://sunnah.com/bukhari/56/235-238

  13. Matthaeus 5,37: Eure Rede aber sei: Ja, ja; nein, nein. Was darüber ist, das ist vom Übel.

    CSU: Klar, wir haben verstanden: JEIN

    Zeit für ein #BlauesWunder!

  14. MR-Zelle 19. September 2018 at 11:36

    Ich weiß nicht, ob das ein Freudentag wird, wenn die CSU auf ein ganz schlechtes Wahlergebnis kommt. Wenn nämlich deswegen die CSU mit SPD oder Grünen koalieren muss, dann haben wir nichts gewonnen, dann geht auch Bayern den Bach runter. Und hoffen, dass dann nach 5 Jahren die AfD die Mehrheit bekommt, würde ich nicht, denn dazu sind wir Deutschen viel zu linksindoktriniert.

    Und wenn statt die Grünen gar vor der AfD und vor der SPD landen, dann ist das sicher ein Horrorergebnis.

  15. abendland 19. September 2018 at 11:57
    Wokker 19. September 2018 at 11:48
    Söder Chrístkindlesmarkt ISLAM.
    Es wird Mitforisten geben die diese grausame Stelle hier einstellen können.
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    Nichts leichter als das:
    https://www.youtube.com/watch?v=LvReNgPrC5A

    Man erkennt, zwischen SÖDER und ISLAM
    paßt kein Stück Papier.
    Der hat gedacht, mit seiner KREUZE – Nummer
    könnte er den Bayern hinter die Fichte führen.
    Ein SCHMIERIGER OPPORTUNIST isser.

  16. „…stimmten zwei Drittel der Türken in Deutschland für
    den islamistischen Kandidaten Erdogan und sein autoritäres Präsidialregime“

    …stimmten wieviele Deutsche für die sozialistische
    Kandidatin Merkel u. ihr autoritäres
    Kanzler*Innenregime?

  17. Auf WDR5 läuft gerade das Tagesgespräch zur Akte/Fall Maaßen, ihr könnt dort eure Kommentare absetzen.

  18. Auf WDR5 läuft gerade das Tagesgespräch zur Akte/Fall Maaßen, ihr könnt dort eure Kommentare absetzen.

  19. Beim der letzten CDU/CSU SCHMIEREN – KOMÖDIE habe ich an dieser Stelle geschrieben :
    Hält irgendjemand SÖDER für so blöd,
    nicht zu wissen, daß ein erneutes EINKNICKEN
    einem HARAKIRI gleichkäme.
    Wahrscheinlich ist er gar nicht so blöde,
    das nicht zu wissen,
    er ist nur wie das gesamte TRIO INFERNALE
    SEEHOFER SÖDER DOBRINDT
    eine
    FEIGE CHARAKTER – MASKE.
    SEEHOFER hat sich mit seinem
    FINALEN UNTERWERFUNGS AKT
    zum
    ABSOLUTEN JAMMERLAPPEN
    gemacht.
    So einen faßt in BAYERN in der Regel niemand
    mit der Kneifzange an.

  20. Ich verwette mein Meerschweinchen darauf, dass die AfD jetzt noch vor der Bayern-Wahl überwacht wird.
    Wird sich zeigen, ob das die Wähler abschreckt, wie in früheren Zeiten. Immerhin sind die Winkelzüge der Merkel-Genossen dank des Internets bloßgelegt.

    P.S.: Ich verliere auch gerne die Wette, denn ich hab nur nen Hund. 🙂

  21. Jeder Auftritt oder Ausspruch Söders mutet an, als mache der Merkel einen Heiratsantrag. Der zu Bayern gehörende Islam erlaubt ja mehrere Ehefrauen (Insider sprechen von 3 + 1), also sollte ein bairischer Islam das etwas liberaler auslegen und Söder könnte neben dem Sauer zweiter Gatte seiner angebeteten Angela werden.

  22. Nach Air Berlin:
    Deutscher Ferienflieger Small Planet meldet Insolvenz an !

    Und schon wieder ein Bisschen Meer sauberere Luft !

  23. Bei den türkischen Präsidentschaftswahlen im Juni stimmten zwei Drittel der Türken in Deutschland für den islamistischen Kandidaten Erdogan und sein autoritäres Präsidialregime

    Naja, damit passen sie doch hervorragend in Merkelihrland, zu den „Werten“ der EUdSSR und zu Söder, der ja weder die Koalition, noch die EUdSSR in Frage stellt.

  24. WDR aktuell

    Jetzt steht fest: Der türkische Präsident #Erdogan besucht am 29. September die Ditib-Zentralmoschee in #Köln. Begleitet wird er von NRW-Ministerpräsident Abu Laschet.

    Der türkisch-islamische Verband Ditib hat bestätigt, dass Erdogan die Moschee zusammen mit Abu Laschet (CDU) offiziell eröffnen wird.

    https://twitter.com/WDR/status/1042095737008480256

  25. Freya- 19. September 2018 at 12:33

    Na, da wird Laschets rituelle Waschung vor dem Betreten der Moschee aber sehr gründlich ausfallen müssen, schliesslich muss das braune Zeug aus Erdolfs Hintern vor dem Bückbeten weg.

  26. http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/150-Schafe-von-Weide-gestohlen-So-dreist-gingen-die-Taeter-vor

    ####

    http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/afd-mitglied-und-christ-evangelischer-landesbischof-findet-beides-geht-a-1228866.html

    Zwar förderten AfD-Mitglieder Positionen, die zu rechtsradikalen Wertverschiebungen führten.

    „Diese Haltung unterstelle ich aber nicht allen AfD-Mitgliedern“, so der Landesbischof.

    „Ich bin sehr behutsam zu sagen: ‚Mit denen reden wir nicht‘.“ Er ermuntere Gemeinden, offener über Haltungen und politische Bindungen zu sprechen.

  27. https://www.gdv.de/de/medien/aktuell/–generationmitte–tiefe-verunsicherung-trotz-wirtschaftlicher-zufriedenheit-35784

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/generation-mitte-deutschland-verliert-vertrauen-in-die-politische-stabilitaet-a-1228663.html

    Deutschlands „Generation Mitte“ plagen immer seltener materielle Verlustängste – und dennoch macht sich laut einer Allensbach-Studie im Kern der Gesellschaft massive Unsicherheit breit.

    Sie umfasst bundesweit etwa 35 Millionen Menschen. Auf sie entfallen 70 Prozent der Erwerbstätigen und mehr als 80 Prozent der steuerpflichtigen Einkünfte. Es handelt sich damit um „die Leistungsträger unserer Gesellschaft“, schreiben die Autoren der Studie.

    #########

    *http://www.haz.de/Nachrichten/Wissen/Uebersicht/Tuberkulose-ist-die-toedlichste-Infektionskrankheit-der-Welt

    Bis zum Jahr 2030 will die Weltgemeinschaft Tuberkulose eigentlich in den Griff bekommen. Ein neuer Bericht der Weltgesundheitsorganisation zeigt: Von diesem Ziel sind vor allem strukturschwache Regionen in Afrika und Zentralasien noch weit entfernt. HIV-Infizierte erkranken besonders leicht an Tuberkulose. Wegen ihres geschwächten Immunsystems haben sie ein bis zu 50-fach erhöhtes Risiko.

    Eine Tuberkulose-Infektion kann wiederum den Ausbruch von Aids beschleunigen. Beide Krankheiten bestärken sich also gegenseitig und gelten deshalb als tödliches Duo. Teils wird Tuberkulose als „Armutskrankheit“ bezeichnet, weil sie vor allem in strukturschwachen Regionen in Afrika, Osteuropa und Zentralasien verbreitet ist.

    Zwei Drittel der Neuinfektionen wurden 2017 in Indien, Indonesien, China, Pakistan, Bangladesch, Nigeria, Südafrika und auf den Philippinen registriert.

  28. Haremhab 19. September 2018 at 12:32
    @ Freidenker 19. September 2018 at 12:30

    Köln dürfte schlimmer dran sein als Duisburg.

    SAUSTALL BLEIBT SAUSTALL.
    Der Dreck hat doch längst jedes Kaff erreicht.
    Kürzlich war ich in dem Westerwald – Kaff
    Montabaur. Es war zum Kotzen.
    Das ganze Land ist mit diesem KREBS – MYCEL
    durchsetzt.

  29. Das wahre Ziel der EU: 300 Milionen Afrikaner/Araber sollen nach Europa einwandern dürfen.

    CSU will Zuwanderung, ganz offensichtlich im Rahmen des UN Resettlement-Programmes! Also keine Bedarfsprüfung, kein Einwanderungsgesetz wie z.B. in Canada! Jeder Zuwanderer kostet uns dann €450.000! Zukunftslasten rd €100 Mrd jährlich neu für die Folgejahre!

    https://twitter.com/csu_bt/status/1042013179868524544

  30. http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Befoerderung-von-Hans-Georg-Maassen-So-reagiert-die-Politik

    Der Geduldsfaden mit dieser Koalition sei extrem dünn, schrieb Stegner weiter:„Mit Seehofer und seinen Eskapaden haben wir uns die Pest an Bord geholt.“

    ###########

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/gewalt-gegen-rettungskraefte-diese-brandrede-muessen-sie-lesen-57335568.bild.html

    Dann sprach der Minister über neue Dimensionen der Gewalt:

    „Auf Schulhöfen oder Schützen- festen – Schlägereien gab‘s immer mal – aber heute kommen die Messer. Früher auf dem Schulhof: Geschubst wurde immer, fiel auch schon mal einer hin, hatte die Hose kaputt, ist mir auch schon passiert. Aber dass man dann noch drauftritt, das ist neu. Da ist irgendwas zusammengekommen: Verrohung, Respektlosigkeit, die Haltung.“

    In Berlin eskaliert die Gewalt von kriminellen Araber-Clans. BILD liegen jetzt Akten vor, die zeigen, wie im berüchtigten Remmo-Clan bereits die Jüngsten kriminell werden.

    Ein 9-Jähriger trat seit 2017 sechsmal polizeilich in Erscheinung. Diebstähle, Sachbeschädigung, Körperverletzungen. In der Schule schlug er einen Betreuer, rottete sich mit Jungen aus libanesisch-kurdischen Großfamilien zusammen. Konsequenz: 14 Tage Schul-Verbot.

  31. Unbayrisch nennt die CSU auch andere Parteien: (Bayernkurier)
    „Die FDP ist vor allem eines: unbayerisch. Als Partei der hemmungslosen Liberalisierung geht sie über jede Tradition: Die Sonntagsruhe soll fallen, die Dorfapotheke gibt sie auf. Bayerns Bildungsstandards verschenkt sie an Berlin. “
    „Die Freien Wähler sind eine Ein-Mann-Partei ohne politischen Kompass. Sie koalieren mit allen, links und rechts. In Berlin und Brüssel können sie keine Politik für Bayern machen. Sie versprechen alles – ohne zu sagen, wie sie es bezahlen wollen. “
    „Bayerns Grüne wollen unbegrenzte Zuwanderung unter Preisgabe des Sozialstaats. Dazu Fahrverbote, Politik gegen die Landwirte und eine unverantwortliche Energiepolitik. Mit Linksradikalen machen sie gemeinsame Sache gegen Bayerns Polizei. „

  32. Der Umstand , dass Herr Weber von der CSU im Europaparlament den glorreichen Gedanken verfolgt, noch ein paar Millionen mehr Afrikaner in Deutschland per Resettlement reinzuquetschen , sagt schon alles über die Zukunft der CSU….

    Wer wissen möchte, wie ernst es die CSU mit der Begrenzung der Massenzuwanderung wirklich meint, muss nur einen Blick in den Vorstandsbeschluss vom 18.06.2018 werfen: „Wir bekennen uns zum europäischen Resettlement-Programm.“ (Ziffer 2)

    https://www.csu.de/common/csu/content/csu/hauptnavigation/dokumente/2018/180618-CSU-Beschluss-PV.pdf

  33. http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/afd-mitglied-und-christ-evangelischer-landesbischof-findet-beides-geht-a-1228866.html

    Zwar förderten AfD-Mitglieder Positionen, die zu rechtsradikalen Wertverschiebungen führten.

    „Diese Haltung unterstelle ich aber nicht allen AfD-Mitgliedern“, so der Landesbischof.“

    Ich werde den Teufel tun, so einen miesen,
    kleinen ISLAM – VERSTEHER zu konsultieren,
    welche Partei ich wählen darf.
    Was diese ABGETAKELTEN EX – AUTORITÄTEN
    sich immer noch einbilden.
    Ich frage ja auch keinen LÜGENPRESSE –
    SCHMIERFINK.

  34. CSU hin oder her, aber da schreibt doch dieser unverschämte Neger…

    Lukas Bzh @LukasBzh vor 21 Stunden Antwort an @csu_bt @CSU

    Ihr seid bei garnichts Taktgeber. Ihr seid nur eine unbedeutende, ewiggestrige Provinzpartei voll krachledernder alter Männer.

    https://twitter.com/LukasBzh/status/1042041542381367296

    Es ist einfach nur noch traurig , was deutsche Männer sich alles gefallen lassen!
    Mich macht das so wütend.

  35. Jeder Politiker der sagt, dass der Islam zu Deutschland gehört, ist für mich völlig unwählbar.
    Wir haben nur eine Wahl und die heißt AfD.

  36. martinfry 19. September 2018 at 12:51
    ja, was bilden sich diese Kirchenheuchler eigentlich ein. Auch als Christin lasse ich mir von niemandem vorschreiben, wen ich wählen darf.

  37. Der türkisch-islamische Verband Ditib hat bestätigt, dass Erdogan die Moschee zusammen mit Abu Laschet (CDU) offiziell eröffnen wird.
    ************************
    Und Laschet freut sich schon dann nächstes Jahr mit Erdowahn den neuen Dom mit Klostergarten in Ankara einzuweihen, wo man gemeinsam 1400 Jahre Christenverfolgung feiern wird ..

  38. Festhalten! Siehe Video!

    Ministerpräsident @Markus_Soeder hat die @AfD scharf attackiert. Sie sei Teil eines internationalen Netzwerks und ein „Ableger von #Höcke“. Sie wolle mit freien Milizen und Waffen das Land destabilisieren, sagte #Söder beim #Parteitag #CSU. #BR24Wahl #LtwBayern #ltwby18 #CSUPT18

    https://twitter.com/BR24/status/1040946157273460736

  39. Alles nur Schaumschläger und so was sitzt in einem Freistaat wie Bayern an der Macht.Hoffentlich nur noch wenige Wochen!

  40. 1.) Blöd – blöder – Söder

    2.) Sorry, das ist eigentlich

    3.) sonst nicht mein Niveau

    4.) Aber das mußte jetzt mal sein !

  41. Bayern sei ein „Modellfall der Demokratie“, der nicht mehr dasselbe sei, wenn die „Rechtsextremen“ in den Landtag einziehen würden.

    Tja Söder, das ist dein/euer Problem. Macht Politik für das Volk und ihr bekommt Wähler.
    Macht gegen sie Politik und nehmt mehr Slogan auf wie „Kampf gegen Räschts“ und ihr werdet verlieren.
    In Zeiten von FB & Co. könnt ihr das Volk nicht mehr so leicht verarschen, wie ihr es gewohnt seid.

    Ich freue mich tierisch auf die Wahl in Bayern. Mein Kreuz bekommt ihr NIE WIEDER.

  42. Auch das ein Video, das immer wieder verschwindet, aber immer wieder auftaucht.
    Es hatte schon mal viel höhere Klickzahlen und einen Haufen adäquater Kommentare.

    Jetzt ist die Kommentarfunktion deaktiviert und angeblich nur 16 Aufrufe.

    Liebe Bayern, sichern und im Wahlkampf verwenden:

    Islam-Söder:
    https://www.youtube.com/watch?v=lfWOBGrruWg

  43. Wokker 19. September 2018 at 11:48

    Bei der Eröffnung des Nürnberger Christkindlesmarkt – einer der berühmtesten, wenn nicht DER berühmteste Weihnachtsmarkt der Welt- hat der „Schirmherr“, der Nürnberger Söder das Gejaule eine Imams danebenstehend beifällig hingenommen. Mehr muß man zu diesem Typen nicht sagen.
    Es wird Mitforisten geben die diese grausame Stelle hier einstellen können.

    Ist eingestellt, verbreiten!

  44. War schon eingestellt, kann nicht alles nachlesen.
    Doppelt und mehrfach hält aber besser:

    abendland 19. September 2018 at 11:57

    Wokker 19. September 2018 at 11:48
    Söder Chrístkindlesmarkt ISLAM.
    Es wird Mitforisten geben die diese grausame Stelle hier einstellen können.
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    Nichts leichter als das:
    https://www.youtube.com/watch?v=LvReNgPrC5A

  45. Franz Josef Strauß würde ob solcher Zustimmungswerte im Grab rotieren,
    ———-
    Was zu bezweifeln ist.
    FJS, der Kommunisenfresser, hat 1983 einen Milliardenkredit verschafft, der den Bestand des komm. Staates verlängerte!!!!

  46. Wahlkampfargument für die Bayern und Hessen im PI-Forum:

    FDP-Chef Lindner lehnt Obergrenze für Asylbewerber ab

    das könnt ihr jedem unter die Nase reiben der meint die FDP wäre das kleine Übel als die vermerkelte CDU. Und die Freien Wähler in Bayern sind auch nicht besser, die haben mit Sicherheit nicht den Mut Massen an Illegalen abzuschieben.

    https://www.welt.de/regionales/bayern/article168805105/FDP-Chef-Lindner-lehnt-Obergrenze-fuer-Asylbewerber-ab.html

  47. Currywurscht 19. September 2018 at 13:44

    Söder ist ein Schwätzer mehr nicht. Der Söder samt CSU impotieren Millionen Moslems aus frauen-, schwulen- und judenfeindlichen Islamländern/Kulturen und labert was vom Untergang der Demokratie wenn die AfD in den Landtag kommt.

  48. @Wokker 19. September 2018 at 11:48
    Die Herrschenden Politiker sind die größten Volksverräter!!!
    Bald wird das eigene Volk zum Feind erklärt….

  49. Ihr werdet euch alle wundern:
    CSU wird gar keine großen Verluste einfahren, die AfD wird untergehen.

    Zählen ist wichtiger als wählen.

  50. ja der Söder will ja immer nur das Beste: in Nürnberg gibts einen See, den Wöhrder See. Dort haben sich in Jahrzehnten natürlich Enten und Schwäne angesiedelt. Und natürlich lassen die auf den angrenzenten Wiesen
    was fallen. Nun hat Herr Söder dort einen Strand eingerichten lassen und da haben natürlich die enten mit ihren Hinterlassenschaften gestört. Anstatt doert täglich diese Hinterlssenschaften zu beseitigen (wie auch die Hinterlassenschaften der Zuwanderer auf den Straßen und Plätzen täglich beseitigt werden) hat Herr Söder bei Nacht und Nebel dort die Enten beseitigen lassen (wollen). Die bestellten drittklassigen Schützen haben also mit Schrot auf die Enten geschossen und die größtenteils nur verletzt. Helfer haben dann die verletzten Enten geborgen. Ja so ist der Söder, „nichts tut nöter als der Söder“

  51. AggroMom: du bist lustig, Deutsche in Nürnberg ? Ho ho hier sind inzwischen weit mehr als 60% Zuwanderer, Asylanten, Bangladeshi, Türken (ganze Straßenzüge gehören inzwischen den türkischen Geldwäschern) Illegale, Antifa, Neger, auch nackte Neger die zuerst die Oma ins Koma prügeln und die dann im Krankenhaus am Herzstillstand stirbt, der Neger also am Tod keine Schuld hat. über 180 verschiedene Sprachen werden in Nürnberg gesprochen und 1500 afrikanische Dialekte

  52. Freya- 19. September 2018 at 12:51

    „Wer wissen möchte, wie ernst es die CSU mit der Begrenzung der Massenzuwanderung wirklich meint, muss nur einen Blick in den Vorstandsbeschluss vom 18.06.2018 werfen: „Wir bekennen uns zum europäischen Resettlement-Programm.““

    Das erklärt auch, weshalb die SPD in Bayern so schwach ist: Sie ist dort schlicht überflüssig, weil die CSU das Hauptgeschäft besorgt, den Invasorenimport. Darum können die SPD-Blätter dort auch über die CSU recht wohlwollend schreiben. Man ist ja unter sich.

  53. Wenn es von Nutzen ist, dann gehört der Islam zu Deutschland,
    wenn es nicht von Nutzen ist,dann eben nicht!
    In Zeiten von Attentaten distanziert man sich ja gerne,
    ohne die eigentliche Gesinnung der Islamisierung und Umvolkung aufgeben zu müssen.
    Also es ist bewiesen, der Politiker stammt vom Chamäleon ab.
    Und der Islam gehört nicht zu Deutschland.
    Das sage ich und dabei bleibe ich, gut ich heisse nun auch nicht ,Söder,Seehofer oder Merkel.

Comments are closed.