Linksradikale Band „Feine Sahne Fischfilet“, im Bild Hassplärrer Jan Gorkow, wird nach Bauhaus-Absage in Dessau hofiert.
Print Friendly, PDF & Email

Von DAISY | Die linksradikalen Hass-Punker von Feine Sahne Fischfilet mit ihren gewaltverherrlichenden und menschenverachtenden Texten erhielten zu Recht Auftrittsverbot im Bauhaus Dessau. Doch jetzt eine irre Rolle rückwärts. Das Anhaltinische Theater in Dessau, als Ersatz-Auftrittsort auserkoren und bislang ebenfalls auf Verbotslinie,  knickt ein, wirft sich in den Staub und leistet Abbitte für seine „Fehlentscheidung“, den Hass-Botschaftern zunächst den Auftritt ebenfalls verwehrt zu haben. Zwei weitere Bauhaus-Stätten in Berlin und Weimar bieten den Punkern zusätzlich Ersatz-Asyl in Berlin und Weimar. Nur noch das Bauhaus Dessau bleibt bei seinem Nein. Allerdings mit der tranigen Begründung, die Rechten machten sonst zu viel Rabatz. Fällt auch noch diese Bastion?

An den gewaltaffinen Texten der mecklenburgischen Band gegen Polizei und Staat besteht nach wie vor kein Zweifel. „Deutschland ist Scheiße, Deutschland ist Dreck, gib mir ein Like gegen Deutschland“, heißt es unter anderem (weitere Textproben hier).

Auch das neue Album lässt im Hass nicht nach. „s ist kalt – in der Stadt/Wir ham Bock auf Stress und ’ne Menge Hass./Wir sind zurück in unserer Stadt/Mit 2 Promille durch die Nachbarschaft./Wir sind zurück in unserer Stadt/und scheißen vor eure Burschenschaft.“

Dennoch sind Deutschlands linke Eliten rein närrisch auf Feine Sahne, eine Auswahl:

  • Das ZDF wollte das neueste Hass-Album in Dessau auf Kosten der Zwangsgebührenzahler promoten.
  • Bundespräsident Steinmeier empfahl auf Facebook ein Sahne-Konzert in Chemnitz und verlieh damit quasi das staatlich legitimierte Siegel, dass linke Hassparolen unter Kunst zu verbuchen sind,  das heißt, erlaubt sind, wenn sie von der richtigen  Seite kommen. Auch mancher Chefredakteur bemüht die Kunstfreiheit zur Beruhigung seines Gewissens.
  • Der Berliner Kultursenator Lederer (PDS), Vorsitzender des Bauhausverbundes,  bietet untertänigstes Asyl an
  • Zu den Fans von Feine Sahne gehört Außenminister Maas (SPD), ebenso wie Kulturstaatsministerin Grütters (CDU)
  • Und die beflissenen Demokratiewächter von der Presse ducken sich: Bedenken wie von der Staatskanzlei Sachsens Anhalts gehen im Getöse unter.

In Zeiten, in denen bereits harmlose Äußerungen auf Facebook oder Twitter zum Sperren des Accounts führen, wenn nicht gar zu polizeilicher und staatsanwaltlicher Verfolgung, wird ganz offensichtlich ein gewaltaffiner Freiraum nach links offeriert. Von oben geduldet und honoriert. Das Geschehen  lässt sich auf einen Punkt bringen: Der Fisch stinkt vom Kopf her.

Beispiele für das zeitweilige mentale Irrsein ganzer Eliten finden sich etliche in der Geschichte. Die Inquisition gehört dazu. Vom Teufel ist  heute dagegen alles, was im Verdacht steht, rechts zu sein. Reflexartig wird dann das (linke) Gute unterstützt, und sei es auch noch so abwegig.

Eine Phase des kollektiven Abdriftens findet sich in den früheren 70ern, als es modern war, „progressiv“ zu sein. Der hannoversche Professor Kentler beispielsweise schickte bewusst obdachlose Jungen zu pädophilen Pflegevätern. Als Kentler-Experiment bekannt, vom Jugendamt genehmigt. Das war progressiv. Wer dem nicht folgte, war reaktionär, ein Spießer. Und wurde für vogelfrei erklärt. Linke Netzwerke unterstützten sich gegenseitig. Akzeptanz der Pädophilie gehörte zeitweise auch zu den Grünen. Die mediale Unterstützung durch „progressive“ Magazine war an der Tagesordnung.

Die Zeiten ändern sich, Themen und Inhalte wechseln, die Muster sind weitgehend die gleichen geblieben. Es genügt heute, „links-progressiv“ zu sein, dann gehört man zu den Guten. Vera Lengsfeld schreibt:

So wird Linksradikalismus hoffähig gemacht. Abzuwarten bleibt, wie die echten Fans der sahnigen Fische es finden, dass ihre Combo staatstragend wird.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

117 KOMMENTARE

  1. Für das richtige Ambiente sorgen, wo der stinkende Fisch auftritt. Aus Versehen gehen einige Gläser mit Bratheringen zu Bruch die Marinade ist ein olfaktischer Hochgenuss – vor allem in feinster Umgebung…
    Guten Appetit wünscht
    Euer
    Hans.Rosenthal

  2. Eine Frage in die Runde:

    Lohnt es, sich jetzt bei meinem geliebten Pott Milchkaffe ein Video und/oder einen Song dieser Band anzutun?

  3. Weshalb das Meldeportal der AfD so wichtig ist:

    Wenn eine 2.Klasse aus Hamburg ein Musical aufführt, sich für ein Lied von deiner neuen Platte entscheidet und es dann aufführt…

    Wie cool ihr seid, 2.C ihr habt uns ne ordentliche Gänsehaut beschert!

    Wenn wir mal wieder nach Hamburg kommen… Ehengäste.

    Zuhause heißt, wenn dein Herz nicht mehr so schreit!

    *https://www.facebook.com/feinesahnefischfilet/videos/2188349111179837/

    Du weißt was in Deutschland schief läuft, wenn Lee(h)rkörper bei Zweitklässlern die Texte diese Band verwenden …

  4. Babylon BRD.
    Die BRD lebt in einer Endzeit. Die grünen Viren zersetzen den letzten Rest des alten Deutschland.

    Machen wir noch eine Flasche auf und warten auf das Ende….

  5. Das_Sanfte_Lamm 23. Oktober 2018 at 14:06

    Eine Frage in die Runde:

    Lohnt es, sich jetzt bei meinem geliebten Pott Milchkaffee ein Video und/oder einen Song dieser Band anzutun?

    Auf jeden Fall *Augenroll*

    Antifascist Action Songtext
    von Feine Sahne Fischfilet

    Habe oft drüber gequasselt
    Habe oft drüber gequatscht
    Habe mir den Kopf zerbrochen
    Was mir nicht passt

    Ich weiß von Gegner
    Ich brech‘, kämpf‘ um mich
    Ich kämpfe, ich kämpfe für die Freiheit
    Für das Volk, gegen diese Zustände

    Wut im Bauch
    Und Trauer im Herzen
    Da ist noch eine Flamme
    Antifascist Action

    Wut im Bauch
    Und Trauer im Herzen
    Da ist noch eine Flamme
    Antifascist Action

    Ihr verurteilt und wir fallen
    Ihr räumt die Häuser dieser Stadt
    Sie reden von Freiheit
    Und schieben Menschen ab
    Ich werde nie so sein wie ihr
    Vorher geb‘ ich mir ’nen Schuss
    Euer einziges Ideal
    Ist das Kapital

    Wut im Bauch
    Und Trauer im Herzen
    Da ist noch eine Flamme
    Antifascist Action

    Wut im Bauch
    Und Trauer im Herzen
    Da ist noch eine Flamme
    Antifascist Action

    Wut im Bauch
    Und Trauer im Herzen
    Da ist noch eine Flamme
    Antifascist Action

    Wut im Bauch
    Und Trauer im Herzen
    Da ist noch eine Flamme
    Antifascist Action

    Wut im Bauch
    Und Trauer im Herzen
    Da ist noch eine Flamme
    Antifascist Action

    Wut im Bauch
    Und Trauer im Herzen
    Da ist noch eine Flamme
    Antifascist Action

  6. „Akzeptanz der Pädophilie gehörte zeitweise auch zu den Grünen.“

    Nicht gehörte, gehört zu den Grünen. Die Legalisierung von Pädophilie ist bei den Grünen bis heute gewünscht, wenn auch momentan nur unter der Hand. Man möchte die bürgerlichen Wähler nicht unnötig verschrecken. Man wartet auf einen günstigeren Zeitpunkt. Die grüne Jugend geht da auch gerne einen Schritt weiter fordert sogar zu Inzest auf. Die Legalisierung des Perversen bei gleichzeitiger Verächtlichmachung des Normalen und Gesunden war schon immer fester Programmpunkt bei den Linken, genauso wie die Hofierung von Minderheiten.
    Die Grünen wollen wie alle Linken die Zerstörung des natürlich Gewachsenen, um auf dessen Trümmern ihren multikulturellen-kommunistisch-ökologischen Staat aufbauen zu können.
    Die bürgerlichen Wähler, die jetzt in Massen zu den Grünen laufen, benehmen sich wie die sprichwörtlich dümmsten Kälber, die ihre Metzger selber wählen.

  7. Das ist die neue, auf der linksgrünen Seite fischende Prolo-„Kultur“ jenseits der deutschen Sprache….und die sollte jetzt gehegt und gepflegt werden.

    Es wird nur noch geistige Armut von der Politik gefördert, dann passen sich die Hinzukommenden schneller an, nicht wahr, Frau Merkel und Companie!?

  8. Antifa Terroristen hat das Projekt Cop Map gestartet. Auf dem Online Portal sollen Polizisten im Einsatz gemeldet werden. Dadurch wollen Antifa Anhänger effektiver gegen die Polizei „vorgehen“ können. Auch andere Kriminelle profitieren von den Informationen!

    https://www.cop-map.com/

  9. Übrigens ein Notessen für schlechte Zeiten: Heringsfilets in Sahnesauce. Gibts überall preiswert zu kaufen.
    Dazu Salzkartoffeln.

    Damit kann man überleben.

    PS: DAX bricht ein und Gold steigt.

  10. Haben diese unsäglichen POlitik Hirnis eigentlich schon mal die Texte genau gehört (u. verstanden)?
    Ich glaube nicht, falls doch sagt das alles.
    Und warum hat der singende Fettsack von FSF ein „Londsdale“ T-Shirt an.
    Das ist ja mal voll Nazi!

  11. Wer nennt sich überhaupt „Feine Sahne Fischfilet“ ?

    Nur einfallslose Dumpfbacken, die zwar beim Fressen einen Becher dieses Lebensmittels vorsich hatten, aber sonst noch nicht mal intellektuell in der Lage sind, ihrem eigenes „Baby“ einen irgendwie passenden Namen zu verpassen. Peinlich das ganze.

  12. Haremhab 23. Oktober 2018 at 14:18

    Sei schlau, wähl blau.
    —————————-
    …. und schick Merkel in den Bau.

  13. Einer deren „Texte“:

    -Wut- (Songtext)
    ———————-
    Leere Gesichter, viele Fragen
    Niemand der ihnen Antwort gibt
    Was können sie hier noch wagen
    Heute Nacht – schlagen sie zurück!

    Helme warten auf Kommando
    Knüppel schlagen Köpfe ein
    Wasser peitscht sie durch die Straßen
    Niemand muss Bulle sein!

    Und der Hass – Der steigt!
    Und unsere Wut – Sie treibt!
    Unsere Herzen brennen,
    unsere Herzen brennen!

    Verweis mich aus der Stadt
    Ich scheiß drauf was du sagst
    Wer kein Rückgrat hat, der wird vereidigt auf den Staat.
    Lieber Hartz 4 beziehn, im Bett bis um 4 liegen,
    Bier trinken, Weed dealen, Speed ziehn,
    Als Geld im Staatdienst verdien
    Das Martinshorn in meinen Ohren nervt
    Ich habe mir nichts vorzuwerfen
    Bin bei weitem nicht frei von Sünde
    aber trte vor zum Werfen
    Polizist sein heißt das Menschen mit Meinungen Feinde sind
    Ihr verprügelt gerade wieder Kinder als wärens eure Eigenen
    Ich trag lieber ein pinkes Designerhemd
    Bettle am Bahnhof für ein paar Cent
    Zieh lieber eine Line Zement als Down zu sein mit Rainer Wendt
    Ich mach mich warm weil der Dunkelheitseinbruch sich nähert
    Die nächste Bullenwache ist nur einen Steinwurf entfernt

    Und der Hass – Der steigt!
    Und unsere Wut – Sie treibt!
    Unsere Herzen brennen,
    unsere Herzen brennen!

    Und der Hass – Der steigt!
    Und unsere Wut – Sie treibt!
    Unsere Herzen brennen,
    unsere Herzen brennen!

  14. Die BRD zersetzt sich in atemberaubendem Tempo selbst. Bands wie FFS waren noch vor einem Jahr völlig unbekannt und niemand hätte sich auch nur im Dunkeln mit denen fotographieren lassen. Inzwischen sind sie gesellschaftsfähig. Dass solche linksradikalen Hassplärrer vom Staatsoberhaupt (!) und den Medien hofiert werden, ist ein Armutszeugnis und gleichzeitig auch Warnung, wie weit dieser Staat inzwischen nach linksaußen gerutscht ist. Bejammert wird aber ein imaginärer „Rechtsruck“. Wo der sein soll, ist mir völlig unverständlich.

  15. Noch ein netter Text von der ZeckenBande:

    -Staatsgewalt-

    Blutiges Gesicht,
    Aufstehn kann ich nicht.
    Ich kann mich nicht bewegen.
    Dafür komm ich vors Gericht.

    Sie haben mich getreten.
    Sie haben mich geschlagen.
    Ich hab mich nur gewehrt
    Und dafür woll’n sie mich verklagen!

    Staatsgewalt!
    Staatsgewalt!

    Wieder auf Bewegung
    Jede Menge Leute
    Die Bullen kesseln ein
    Und schnappen sich die Beute

    xxxxx xxxxx xxx raus
    Kaum 50 Jahre alt
    Man hört nur noch den Knüppel, wie der
    In die Fresse knallt

    Staatsgewalt!
    Staatsgewalt!

    Ich sitze im Gericht
    Und ich weiß nicht warum
    Sie woll’n mich hinter Gittern sehn
    Doch jetzt geht’s andersrum

    Denn wir waren schon
    viel zu lange weggeseh’n
    Jetzt fahr’n wir richtig ab!
    Jetzt habt ihr ein Problem!

    Staatsgewalt!
    Staatsgewalt!

    Denn was ihr könnt,
    Das können wir schon lange,
    Und wir geben erst recht jetzt noch nicht auf.
    Wir stellen uns in einem Trupp zusammen
    Und schicken den Mob dann auf euch rauf!

    Die Bullenhelme, die sollen fliegen
    Eure Knüppel kriegt ihr in die Fresse rein!
    Und danach schicken wir euch dann nach Bayern
    Denn die Jungs sind geheilt von Polizei.

  16. *https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_84658288/fluechtlingsbuergen-in-essen-sollen-bis-zu-50-000-euro-zurueckzahlen.html

    sie wollten die sogen. Gutmenschen spielen, nun kommt die dicke Rechnung, und alle regen sich darüber auf.
    Wie kann man nur so dumm sein und so etwas machen?

  17. SCHWABE-DENKT 23. Oktober 2018 at 14:22

    In der ZDF „Heute“ Sendung ging es gestern um „Hass im Netz“.
    Laut ZDF kommt der Hass aber nur von rechts. Linken oder islamistischen Hass gibt es nicht, vor dem man junge Menschen warnen müsste.

  18. Dank deutscher Sozialleistungen übrigens, wie man im Text erfährt (der ganze Welt plus Artikel ist von mir unter http://www.pi-news.net/2018/10/studie-integrationsstress-macht-syrische-fluechtlinge-psychisch-krank/ gepostet):

    Syrerinnen in Deutschland
    „Hier in Deutschland gibt es zum Glück Gesetze, die uns Frauen helfen“
    Stand: 12:21 Uhr | Lesedauer: 8 Minuten

    Eine wachsende Zahl von Syrerinnen lässt sich nach ihrer Flucht in Deutschland scheiden. Ein Weg, der in ihrer Heimat so nicht möglich gewesen wäre. Für die Frauen oft eine Befreiung – die Ehemänner haben dagegen Schwierigkeiten sich anzupassen.

    Samira Abd al-Nours Mann mochte vieles nicht. Bücher zum Beispiel. Besonders die, die sie gerne las. Die Bilder, die sie malte, fand er auch nicht gut. Aber ganz besonders hasste er Katzen. Die kommen mir nicht ins Haus, hat er immer gesagt. Jetzt streicht Snow durchs Zimmer einer Berliner Wohnung, reibt das Fell schnurrend am Holztisch, und Frauchen lacht zufrieden. „Das war das Erste, was ich nach der Scheidung gemacht habe“, sagt Samira Abd al-Nour. „Ich habe mir eine Katze gekauft.“

    Der Syrerin sieht man ihre 50 Lebensjahre nicht an. In ihren Augen blitzt der Schalk, auch wenn es in ihrer Geschichte wenig zu lachen gab. Mehr als ihr halbes Leben hat sie an der Seite eines Mannes (….)

    https://www.welt.de/politik/ausland/plus182511774/Syrerinnen-in-Deutschland-Erst-die-Flucht-dann-die-Scheidung.html

  19. @machmalwas

    Das werden in der Regel linke Weiber sein. Ob es der Flüchtling nimmt oder der rumänische Enkel ist egal. Hauptsache die Deutsche hat das Geld nicht mehr.

  20. Freya- 23. Oktober 2018 at 14:20

    Also ich bin wirklich tolerant, gerade was Apps betrifft.
    Aber das so eine Kacke erlaubt ist, das ist wirklich unfassbar. Müsste direkt dicht gemacht werden und der Initiator hinter Gitter.
    Mit dieser App haben Verbrecher jeglichen Colleur’s leichtes Spiel Straftaten zu begehen.

    Danke für den Tipp, ist ein Fall für VS u. Staatsanwaltschaft.

  21. Es ist eine ganz „normale“ Band mit kommerziellem Hintergrund, kein Verein, der als gemeinnützig anerkannt ist.
    Also sollte man die Typen auch so behandeln: Wenn die ein Konzert machen wollen, sollen die sich einen kommerziellen Veranstalter suchen, der dann Eintrittskarten verkauft und dann kaufen die Besucher die Tickets und dürfen dem musikalischen Vortrag lauschen.

    Und wenn ein Veranstalter aus welchen gründen auch immer von einer Zusammenarbeit absehen will, dann ist das eben so, dann macht es eben ein anderer Veranstalter.

    Diese Band und andere Schleimer dazu haben umsonst in Chemnitz spielen dürfen und haben dadurch gleichzeitig Werbung in eigener Sache machen können.

  22. Nachtrag zu meinem vorigen Eintrag:

    Solch eine App sollte es besser geben für Rapefugees.
    z.B. „www.rapefugee-alert.de“, „www.muselalarm-in-der-nähe.de“ usw.

  23. Als Kentler-Experiment bekannt, vom Jugendamt genehmigt. Das war progressiv. Wer dem nicht folgte, war reaktionär, ein Spießer. Und wurde für vogelfrei erklärt.

    An wen erinnert mich dieser fette hässliche Vogel auf dem Bild oben bloß?? Ach ja an Pierre Vogel.

  24. Es gibt nur eine Möglichkeit: Arbeitskraft einstellen und das Schauspiel genießen. Sobald das Geld des weißen Mannes aus ist, beginnt die Selbstzerfleischung. Wie das Feuer ohne Sauerstoff.

  25. @werta43

    Man muss für sich arbeiten und zusätzlich die Linken für sich arbeiten lassen.

    Das geht aber nur als freier Mensch. Da kann man notfalls auch diesen Kadaver verlassen.

  26. Ob die nun singen oder nicht,ist am Ende egal,
    die Wählerschaft,die die AfD wählt und sich Patrioten nennen darf,
    wird sich von dem Gejaule auch nicht abhalten lassen.
    Ja, und der Rest der normalen Bürger wird eh ihren politischen Weg finden,
    und irgendwann begreifen, das Rot/Grün in den Nationalen Untergang führen wird.
    Ich hoffe allerdings,das sie das früh genug begreifen,um ihres Willen und der
    Zukunft ihrer Kinder oder Enkelkinder…

  27. OT
    Invasion in Spanien
    Update Montag, 22. Oktober

    Es scheint keine Politiker-S mehr zu interessieren was in Spanien läuft. Gestern sind wieder über 550 afrikanische BOZA-BOZAs von der spanischen Seenotrettung aus dem Mittelmeer gefischt worden.

    Pateras hoy, Estrecho: 6 con 166 personas rescatadas por Gadir, Concepción Arenal, Arcturus y Luz de mar a Algeciras/ Alborán: SAR Mastelero 235 de 4 pateras a Málaga, Guardamar Polimnia 135 de 3 pateras a Almería/ Canarias: 24 de 1 patera por Alnair, a Arrecife

    166 (6) 25 pro Boot
    235 (4) über 50 pro Boot
    135 (3) 45 pro Boot
    24 (1)
    https://twitter.com/salvamentogob/status/1054417750339260416

    Die immer größer werdende spanische Willkommenskultur drückt sich in den Twitter-Kommentaren mal wieder so richtig aus.

  28. Frank Walter Steinmeier hat erneut seinen Auftritt als „Pate“ des Internationalen Gross Drogen Schmuggels um Ilir Meta – Abdulselam Turgut – Xhemail Pasmanciu

    Das erneut das Verbrecher Kartell um Frank-Walter Steinmeier die unendlichen Verbrecher Verbindungen des Ilir Meta, seiner Ehefrau Monika erneut ignoriert,denn man war ja schon in übelsten Verbrecher Geschäften damals Partner, was mit dem Berlinwasser Desaster begann, über die Geschäfte der Bundesdruckerei und dem Visa Skandal, wo die Deutsche Botschaft und alle Institutionen wie KfW, GTZ nur noch Nebenstellen im Verbrechen für Drogen Boss und für den Drogen Schmuggel waren.

    https://balkan-spezial.blogspot.com/2017/09/frank-walter-steinmeier-hat-erneut.html

  29. @ Cendrillon 23. Oktober 2018 at 14:50

    Invasion in Spanien
    Update Montag, 22. Oktober
    Es scheint keine Politiker-S mehr zu interessieren was in Spanien läuft.

    BBC UK: „Sahara Wall“

    Trump drängt Spanien eine Mauer um die Sahara zu bauen als Lösung der Flüchtlingskrise … Spanien lehnt ab!

    Grund: Seit Januar sind 35 000 Migranten unregistriert in Spanien aufgenommen worden, über 10 000 davon haben bereits in Deutschland (!!!) dem beliebtesten Ziel in der EU einen Asylantrag gestellt!

    https://www.bbc.com/news/world-europe-45586070

  30. Niveaulos, geschmacklos, orientierungslos.
    Meine Trauer und Wut über den Verfall unserer Kultur kann ich nur noch in Musik ausdrücken. Schuberts Trio op. 100, das Andante con moto, trägt das in sich. 9.33 min für die Seele:
    https://youtu.be/e52IMaE-3As

  31. Heisenberg73 23. Oktober 2018 at 14:12

    Die Grünen wollen wie alle Linken die Zerstörung des natürlich Gewachsenen, um auf dessen Trümmern ihren multikulturellen-kommunistisch-ökologischen Staat aufbauen zu können.
    ___________________________________
    Das „ökologisch“ bitte streichen, damit (und mit dem Tierschutz) haben die „Grünen“ absolut NICHTS zu tun, auch wenn sie etwas anderes heucheln.

    „„Die Grünen haben zugestimmt, den Hambacher Forst zu opfern““
    https://www.welt.de/print/die_welt/politik/article181527352/Die-Gruenen-haben-zugestimmt-den-Hambacher-Forst-zu-opfern.html

    „Windkraft: Die schwarz-grüne Axt am Märchenwald
    (…)
    Gegenwärtig wird von Seiten des Landes mit einer Zielgröße von 2.300 bis 2.800 Anlagen auf den hessischen Windvorrangflächen, von denen etwa 80 Prozent im Wald stehen, gerechnet. So steht es in einem Faktenpapier der Landesregierung. Man geht von einer „verfügbaren Waldfläche von 550.000 bis 600.000 Hektar“ aus.

    „Windkraftanlagen auf die Höhenzüge deutscher Mittelgebirge zu bauen, bedeutet nicht nur Rodung von Bäumen. Intakte Ökosysteme werden zerschnitten, Böden versiegelt und Fundamente errichtet, um Windfabriken von der Höhe des Kölner Doms in den Wald zu stellen“, sagt Prof. Dr. Fritz Vahrenholt, Alleinvorstand der Deutschen Wildtier Stiftung. „Der Verlust gewachsener Wälder für die Wildtiere ist unersetzbar.““
    https://www.deutschewildtierstiftung.de/aktuelles/windkraft-die-schwarz-gruene-axt-am-maerchenwald

    „Landtags-Politiker empört über AfD-Antrag zum Schächten

    Hannover (dpa/lni) – Mit Empörung haben Landtagspolitiker mehrerer Parteien auf den Vorschlag der AfD reagiert, das Schächten von Tieren zu verbieten. Vertreter von FDP, SPD und Grünen warfen der AfD vor, sie gefährde das friedliche Miteinander der Religionen.“

    *https://www.sueddeutsche.de/news/politik/landtag—hannover-landtags-politiker-empoert-ueber-afd-antrag-zum-schaechten-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-180301-99-295034

  32. Schleuser-, Drogen Chef der Balkan Mafia: Martin Schulz, Frank Walter Steinmeier und viele EU Politiker:

    https://balkan-spezial.blogspot.com/2018/02/schleuser-drogen-chef-der-balkan-mafia.html

    Lesen Sie im zweiten Teil der Reportage, warum ein deutscher Kriminalbeamter im Kampf gegen die albanischen Kartelle resigniert hat.

    Er sagt: „Die lachen sich doch tot über uns Hanseln“
    „Deshalb sind die Albaner hier, für die ist hier das reinste Schlaraffenland“

    https://www.stern.de/panorama/stern-crime/die-spur-der-drogen–ii—der-polizist-7836018.html

  33. @Laurentius

    Bei Klassik schlafe ich immer ein. Auf meine alten Tage bin ich jetzt Spotify Kunde geworden. Auch im Ausland hat man da vollen Zugriff auf Musik.
    Aktuell höre ich gerne Julian und Roman Wasserfuhr.

  34. https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/polizei-im-ruhrgebiet-gross-razzia-gegen-organisierte-kriminalitaet-57984598.bild.html

    Polizei und Justiz haben ihre Einsätze gegen kriminelle Clans und organisierte Kriminalität vor allem im Ruhrgebiet seit einiger Zeit erheblich ausgeweitet. Immer wieder gibt es großangelegte Razzien gegen Clans libanesisch-arabischen Ursprungs. Erst am Wochenende war die Polizei mit einer Großrazzia in Shisha- und Sportsbars in Marl gegen Clankriminalität vorgegangen.

    https://www.welt.de/vermischtes/article182552950/Razzia-in-NRW-und-Sachsen-Polizei-gelingt-Schlag-gegen-Miri-Clan.html

    <<< "Als sie den Brüdern den Eintritt verwehrten, seien die Verdächtigen mit „zwei Pkw und in die Luft gehaltener Schusswaffe auf den Türsteher“ zugefahren und hätten ihn verletzt. Eine weitere Eskalation habe die Polizei verhindern können." Alleine dafür hätten sie schon lange sitzen MÜSSEN! <<<

  35. „Kitas: Drohende Kinderdressur durch Broschüre der Amadeu-Antonio-Stiftung
    (…)
    Und da das nicht ohne Betreuer geht, werden Strategien entwickelt, diese in schönster DDR-Manier unter Druck zu setzen. So brachte am 12.10.2018 die AAS eine Kita-Broschüre zur frühkindlichen Pädagogik mit dem Namen „Ene-Mene Muh und raus bist du!“ heraus. Gefördert wurde sie vom Familienministerium.

    Die Bundestagsabgeordnete Nicole Höchst AfD ist entsetzt: „Diese Broschüre ist von vorn bis hinten ein kleines Einmaleins der Gesinnungsdiktatur. Da werden Betreuer titelgerecht zur Bespitzelung von Eltern und Kollegen angehalten, sollen Kollegen mit vermeintlich rechtem Gedankengut hinausmobben und ihre Einstellung verhindern. Da ist in Fallanalysen von Schminkecken in der Kita die Rede, in der Betreuer Jungen die Nägel lackieren, von Barbiepuppen, die dunkelhäutige Naturwissenschaftlerinnen sein sollen und von homosexuellen Lego-Rennfahrern.
    ‚Rechte‘ Kinder erkenne man am ordentlichen Betragen und ‚rechte‘ Mädchen an Zöpfen und Kleidern. ‚Völkische‘ Familien würden ihre Jungen (Alter 0 bis 6) vor dem Kitabesuch mit einem 1,5km-Lauf drillen.
    Die AfD wird auf mehreren Seiten zum Hauptfeind gemacht und auch die Kirche kommt schlecht weg. So schlimm übertrieb es noch nicht einmal die DDR. Und all das feiert die Ministerin Giffey (SPD) mit einer ganzen Seite Lobhudelei. Die finden das auch noch gut! Im Inhaltsverzeichnis findet sich denn auch kurz zusammengefasst, was die Broschüre will. Dort steht unter Perspektiven nicht etwa ‚vorurteilsfreie Erziehung‘, sondern ‚vorurteilsbewusste Erziehung‘.

    Deutschland wandelt sich zu einem gesinnungsterroristischen Irrenhaus, angeführt von antidemokratischen, pseudotoleranten Gegnern der Meinungsfreiheit und -vielfalt.“

    https://dieunbestechlichen.com/2018/10/kitas-drohende-kinderdressur-durch-broschuere-der-amadeu-antonio-stiftung/

  36. „Polizei stoppt im Saarland Kühlwagen mit Flüchtlingen

    Die Polizei hat am Dienstag in Saarlouis den Lkw eines mutmaßlichen Schleusers mit fünf Flüchtlingen an Bord gestoppt. Die Iraker hätten sich in dem Kühlwagen befunden und noch in Frankreich per Handy wegen der Kälte selbst den Notruf alarmiert, sagte ein Sprecher der Bundespolizei im saarländischen Bexbach.“

    https://deutsch.rt.com/newsticker/78061-polizei-stoppt-im-saarland-kuhlwagen/

    Die „Flüchtlingsroute“ von Frankreich nach Deutschland…

  37. Heute wäre auch Nicole mit „Ein Bißchen Frieden“ rechtsradikal.

    Das Problem sind nicht nur grüne Padophile. Pädophilie wird mehr im katholischen Mileu gepflegt als bei den Grünspechten. Das Problem ist eine Gesellschaft, die Perversion zunehmend als tolerierbar erachtet. Das ist Dekadenz, die jede Gesellschaft zersetzt.

  38. Ohne die Leute mit den komischen Haarschnitten, Lederjacken und verdreckten Springerstiefeln nun sonderlich in Schutz nehmen zu wollen: „Feine Sahne Pimmelschmalz“ oder wie die heißen haben mit Punkerei in etwa so viel zu tun, wie Junge Union mit Chinas Kaiser.

    Auch die Systempopgruppen „Ärzte“ oder „Doofe Hosen“ sind wohl kaum das, was man musikalisch wie inhaltlich „Punk“ nennen könnte und sollte. Das ist schlicht billige Unterhaltungsmusik von der Stange.

  39. Wenn das ZDF diese Saure Sahne Scheisse in corcert bringt , weiß man endgültig, wo das ZDF politisch steht. Auf der radikalen linken Seite. Linksradikal. Einfach extrem außen! ZDF.

  40. Warum übrigens trägt das fette Schwein da im Artikelbild „loNSDA(P)le“?
    Voll Nazi, der Salafist!

  41. Wir leben schon sehr lange in einer Demokratur nach DDR Standard

    Deutscher Bundestag

    Sekretariat des Petitionsausschusses

    Platz der Republik 1
    11011 Berlin

    Tel.: +49 30 227-35257
    E-Mail: post.pet@bundestag.de
    Fax: +49 30 227-36053

  42. Abschaum oder Musiker?
    Wer gegen das eigene Land singt, wer gegen das eigene Land und das eigene Volk agiert, der ist ein Feind. Und nein – man muss nicht tolerant sein, man muss Feinde bekämpfen.

  43. Wieso singen die in einer ihnen verhassten Sprache?
    Wieso singen die nicht auf russisch usw.?
    Fragen über Fragen…
    Dieser Klientel wurde seit ihrer Jungend kräftig ins Gehirn geschissen. Und der Schiss fiel auf fruchtbaren „Boden“.

  44. +++ Cendrillon 23. Oktober 2018 at 14:41
    Als Kentler-Experiment bekannt, vom Jugendamt genehmigt. Das war progressiv. Wer dem nicht folgte, war reaktionär, ein Spießer. Und wurde für vogelfrei erklärt.

    An wen erinnert mich dieser fette hässliche Vogel auf dem Bild oben bloß?? Ach ja an Pierre Vogel.
    +++

    Ich kann mir nicht helfen, aber könnte das alles an dieser offensichtlichen „Hässlichkeit“ liegen?
    Wäre es denkbar, daß diese angeborene Hässlichkeit, wahrscheinlich in der Jugend, irgendwie die Enrtwicklung des Geistes behindert und sich so ein „Linkes Weltbild“ entwickelt?
    Denn gerade diese schon als Erklennungsmerkmal auszumachende Hässlichkeit findet sich ja im gesamten Bunten Spektrum. Wie jaulte Kahrs schon sehr richtig „Hass macht häßlich“ und gab schon mal den Referenzpunkt vor.
    Dieses merkwürdige „Abstoßende“ des linken Gesindels, zuerst offensichtlich im Charakter begründet und später dann auf die geistesleere Hülle übergreifend?
    Aber egal jetzt mal… Tommy ist freeiiii!

  45. John Kangal 23. Oktober 2018 at 15:29

    Ich betrachte Bands wie FFS auf dem selben Level wie IS Terroristen und so muss man sie behandeln.

  46. Man muss etwas nachsichtig sein. In Schule und Universität hat man den jungen Menschen den Deutschenhass ins Genom geschrieben.

    Wenn sie es aber mit 45 noch sind, dann ist das Verständnis aufgebraucht.

  47. Istdasdennzuglauben 23. Oktober 2018 at 15:35

    So ist es. Dass das Merkel-Regime verdorbene Sahne stinkenden Fisch ausgesucht hat zeigt uns was für ein psychisch kaputtes Personal im Merkelsystem die Macht ausübt. Diesen akustischen Müll (Musik wäre der völlig falsche Begriff) kann man sich nur antun, wenn man psychisch völlig kaputt in der Birne ist. Nun ja, wir müssen uns ja nur die Vertreter der BRD-Alt-Parteien im Bund und in den Ländern anschauen. 😉

  48. A propos Schubert: Zur Situation in diesem Lande paßt auch: „Der Tod und das Mädchen” (https://youtu.be/otdayisyIiM), insbesondere ab 11:28. Garantiert ohne schwachsinnige Texte, benötigt zum Hören aber vermutlich eine untere IQ-Schranke.

  49. Wir erregen uns über FSFF Texte. Schaut euch doch die Masse an, die dazu jubelnd in Extase fällt. Einem großen Prozentsatz unserer grünen Jungwähler ist das aus der Seele geschrieben!
    Nix Gauland, FSFF bestimmt den Takt und was richtig ist.

    Darauf müssen wir uns einstellen und verbunden damit einem irren Geschichts- und Rechtsverständnis dieser Horden.

  50. Das_Sanfte_Lamm 23. Oktober 2018 at 14:06

    „Eine Frage in die Runde:

    Lohnt es, sich jetzt bei meinem geliebten Pott Milchkaffe ein Video und/oder einen Song dieser Band anzutun?“

    Nein.

    Aber ich habe etwas besseres anzubieten.

    Seit 40 Jahren – und damals gab es in Mecklenburg-Vorpommern noch keine Punk-Bands – gibt es eine weltweit beachtete Punk-Kultband. Ihr Name: Bauhaus.

    In diesem Jahr feierte sie ihr 40stes Buehnenjubilaeum mittels der „Ruby Tour“. Fuer den Abschluss dieser weltweiten Tournee kann ich mir keinen angemesseneren Ort vorstellen als das Bauhaus in Dessau. Hier die bewegten Bilder ihres Auftritts in Guadalajara im April:

    https://www.youtube.com/watch?v=bf7MfFPaXR4

    Das ist jetzt ein Job fuer unsere befreundeten Politiker: macht ein Abschlusskonzert der „Ruby Tour“ in Dessau moeglich. Sinnvollerweise anstelle der linksradikalen Antifanten aus MVP.

    Falls die Linksradikalen eine Gegendemonstration gegen Bauhaus organisieren wollen, nur zu. Deutlicher koennen sie nicht zum Ausdruck bringen, dass sie mit Punk nichts, aber auch gar nichts, zu tun haben.

  51. hhr 23. Oktober 2018 at 16:04

    gerade die Bildungsjugend zerstört sich durch ihren offen Grenzen-Wahn die eigene Zukunft. Der Witz ist, wenn der Alptraum den sich die Gehirngewaschene Jugend erfüllt, die Weltbürger- BRD mit nur noch 30-50% Deutschen, ist die BRD kein lebenswertes Land mehr. Das Problem, wenn es dieser Bildungsjugend mit ihren wertlosen Uni-Abschlüssen dann in der BRD nicht mehr gefällt kann sie nirgendwo hin. In die lebenswerten Einwanderungsländer kommst du mit diesen lächerlichen Abschlüssen in Gender, Soziologie, irgendwas mit Medien in Zukunft usw. nicht mehr rein. 1. wissen die Länder, dass sie sich gehirngewaschene radikale Linke ins Land holen würden, 2. wollen Einwanderungsländer Masterstudenten aus den MINT-Fächern und sonst nichts, und dann auch nur die Top-Leute.

  52. hhr 23. Oktober 2018 at 16:04


    Wir erregen uns über FSFF Texte. Schaut euch doch die Masse an, die dazu jubelnd in Extase fällt. Einem großen Prozentsatz unserer grünen Jungwähler ist das aus der Seele geschrieben!

    Naja… so zu „meiner Zeit“ hörte ich auch gern diese etwas anstößigeren Gruppen. Deren Texte verstand ich allerdings kaum, weder sprachlich noch inhaltlich. Das waren so Dead Kennedys oder auch Hardcore aus Japan/Skandinavien. Nachher kamen dann Onkeltz usw., aber die Punerkombos aus BRD konnte ich nie so wirklich ernst nehmen.

    Der Unterschied zu heute ist aber ein ganz anderer: Seinerzeit wären die Krachmacher garantiert nicht vom Establishment hofiert worden, so wie heute campino oder der PierreVogelVerschnittfilet.
    Daa gab das noch einen GGAllin, der garantiert nie beim Mainstream angekommen wäre und der dann auch das machte, was jedem echten Rock’n’Roller dringend anzuraten ist, nämlich auf Zenit abkratzen.

  53. BePe 23. Oktober 2018 at 16:22

    „Das Problem, wenn es dieser Bildungsjugend mit ihren wertlosen Uni-Abschlüssen dann in der BRD nicht mehr gefällt kann sie nirgendwo hin. In die lebenswerten Einwanderungsländer kommst du mit diesen lächerlichen Abschlüssen in Gender, Soziologie, irgendwas mit Medien in Zukunft usw. nicht mehr rein. 1. wissen die Länder, dass sie sich gehirngewaschene radikale Linke ins Land holen würden, 2. wollen Einwanderungsländer Masterstudenten aus den MINT-Fächern und sonst nichts, und dann auch nur die Top-Leute.“

    Dazu empfehle ich danisch.de – der hat fast täglich amüsante (oder eher traurige) Artikel zu den nutzlosen bis schädlichen Geschwätzzeitvertreiben.

  54. @ Haremhab 23. Oktober 2018 at 14:33
    „Schüler an benachteiligten Schulen haben demnach einen Rückstand von vier Jahren auf Schüler an begünstigten Schulen. In den Ländern Finnland, Norwegen oder Polen existiert ein solcher Unterschied laut Studie dagegen nicht“.
    Na, warum den wohl, man darf nur einmal raten. Was für eine verlogene Bagage. Finnland steht im übrigen auf Platz 2 der Pisa-Studie. Die haben natürlich auch nicht solche Intelligensbestien wie die BRD. Ist ja wohl klar.

  55. Naja… so zu „meiner Zeit“ hörte ich auch gern diese etwas anstößigeren Gruppen“
    *********
    Soso. Als Musiker hat mich sowas noch nie hinterm Ofen vorgelockt.
    Mein Verständnis von Musik ist, dass sie etwas mit Harmonie nicht mit Provokation zu tun haben sollte. Hier aber handelt es sich um Geräusch nicht um Musik. Die Urheber machen es sich sehr einfach. Modern, armselig halt. „Ein politisch Lied ein garstig Lied.“
    Ommm.

  56. hhr 23. Oktober 2018 at 16:34

    „Anstößig“ konnte man auch als Negerjazzer sein oder als Zwölftoner.
    Der Unterschied zu heute ist: Man wurde dafür nicht vom System bejubelt.
    Was da heute abgeht ist, plump formuliert, als würden Rennicke und Landser unter dem Jubel der MSM den Reichsmusikpreis entgegennehmen.

  57. Der linke 68er Verbrecherstaat zieht die Schrauben in Richtung chtung links an! Frag sich nur noch wann erste KZs – natürlich als „demokratisch
    E Unerziehungslager“ bezechet – ihren „Betrieb“ aufnehme, während islamische und linke Schwerverbrecher als „Ontensivtäter“ munter weiter auf der Straße Schreckrn verbreiten dürfen! Ob diese Entwocklung angesichts der Wahlergebnisse noch umzukehren ist? Die Hoffung stirbt zuletzt!
    (-:)

  58. Die Typen sind ja auch die Lieblingsband der Franken-Prawda. Erst gestern haben die denen wieder ne komplett über die ganze Höhe gehende Spalte gewidmet. Der Musikfuzzi von denen hat von Musik offenbar heztlich wenig Ahnung. Mir ist schon wiederholt aufgefallen, dass einfach gute Bands, die sich aber politisch raushalten, oder gar eher rechts sind, dort niedergeschrieben werden, während die linksradikalen gelobt werden.

    Haremhab 23. Oktober 2018 at 14:33; Was aber schon längst widerlegt ist. Der letzte Versuch das wissenschaftlich zu untermauern war im Februar dieses Jahres bei Leschs Kosmos. In der Mediathek wohl immer noch zu finden. Da hat irgendein Dr. da 1 1/2 Jahre seines Lebens drauf ver(sch)wendet um das zu beweisen und ist sauber auf die Schnauze geflogen. Resultat, die soziale Herkunft ist egal, entscheidend ist der Bildungshintergrund der Eltern. Also der zwar strohdumme aber irgendwie zu Geld gekommene Millionär der seine Kinder aufs Gymnasium schickt, wird dort denselben Misserfolg erleiden, wie der türkische Fliessbandarbeiter, dessen Frau nur mit Burka ausm Haus geht. Jedoch der Taxifahrer der nach nem Mintstudium keinen Job fand der mit ner intelligenten Friseuse verheiratet ist, dessen Kind wird problemlos das Abi und nachfolgendes Studium schaffen. Also genau das rechtsradikale, was hier schon immer gesagt wird. Immerhin muss mans dem ZDF hoch anrechnen, dass der Beitrag wirklich gesendet wurde, halt zu nem Zeitpunkt, wo die Mehrheit schon pennt, irgendwo gegen 23h30, mit Wiederholung um 3h früh.

    johann 23. Oktober 2018 at 14:34; Dabei wirds sich zum überwiegenden Teil natürlich auch um Pseudosyrerinnen handeln.

  59. @hhr23:
    Ich muss schon sagen, dass Sie an seltsamer Geschmacksverirrung litten!
    Im Gegensatz zu wohl vielen anderen habe ich mir von Jugend an immer meine Vernunft bewahrt! Weder habe ich je gestohlen, andere betrogen, Rauschmittel genommen oder irgendwelche rechts- oder linksradikalen “ Vereine“ oder Gary Verbrecher wie Yassir Arafat ( Friedensnobelpreisträger!!), Pol Pot, Che Guevara, Mao Test Tung oder sonstige „gut“ gefunden!
    Der wesentliche Unterschied heutiger menscjenverachtender Linksgruppen zu damals ist aber vor allem – wie schon einer schrieb – dass staatliche Stellen bis zum Bindespräsidentendarsteller Steinzeitmeyer – diese Leute mit ihren Verbrechertexten auch noch ehren! Offensichtlich alles ein Pack! (-:)
    )

  60. Als Linksradikalo wäre es mir schon irgendwie unangenehm, wenn mich die Bonzen des Establishments bejubelten und mir Bundespräsident, Außenminister und Kulturstaatsministerin im Hintern stecken würden.
    Gegen wen soll ich da noch rebellieren? Gegen eine verbliebene konservative Minderheit?
    Der Fette und seine Fischband sind kommerzieller Mainstream, dem von tausenden degenerierten Wohlstandsblagen und Asozialen Geld nachgeworfen wird. Eigentlich nur erbärmlich, oder?
    Trotzdem schreiben sich Merkels Lohnschreiber über diesen Rotz die Finger wund.

  61. Shalom!
    Stichwort „Bauhaus“.
    Hatte schon vor einiger Zeit hier „meine Stadt“ und neue Heimat diesbezüglich beschrieben.
    Als „Gartenstadt“, was sie wirklich ist. Haifa.
    Das ich ein „Jeck“ bin wisst Ihr auch….
    Das das „Ranzige Fischfilet“ vom Bauhaus „abgelehnt“ wurde ist nur konsequent!!!
    Der fette Poltergeist und seine gegrölten Hasstiraden auf Alles und Jeden betrifft auch Israel.
    Womit ich bei meinem Themenbeitrag zu Obigen bin.
    Hier will ich Euch mal einen (hoffentlich) aufschlussreichen Artikel, u.A. über „Bauhaus in Israel“ verlinken.
    Aber Warnung! „Man“ muss sich schon Zeit zum Lesen nehmen, wenn man lernen will…

    https://www.deutschlandfunkkultur.de/bauhaus-architektur-in-haifa.984.de.html?dram:article_id=153276

    Das sich gerade die dt. „Bauhaus“- Liga (so hoffe ich doch) von solchen „Nazis“ auf der hofierten Bühne des dt. Bundespräsi öffentlich distanziert ist nur gerecht.
    Wäre es nicht so, sei es ein weiterer Baustein, Deutschland in ewiger „Schuld“ versinken zu lassen und gerade die erfolgreichen und hochintelligenten Mitarbeiter und Gründer des „Bauhauses“ in der „Vor- Nazizeit“, deren Wirken noch heute Bewunderung hier in Israel findet für diese heutige Indoktrination zu missbrauchen.
    Das hat kein Mensch verdient! Deswegen: Hochachtung vor der Absage dieses Schweine- „Konzerts“!!!
    Laila Tov!
    P.S. Mit diesem Link will ich für mehr Verständnis für meine neue Heimat werben, ganz offen!

  62. Noch vor dreißig Jahren hätte sich die öffentliche Meinung mit Figuren wie Fischiges Linkesahnefilet ausschließlich unter der Rubrik „Schmutz und Schund in unserer Gesellschaft“ beschäftigt und wäre das Ansinnen von Filetierte Linke Sahnefische, in einem doch wohl aus Steuermitteln (zumindest mit -) finanzierten Theater ein „Konzert“ geben zu dürfen, auf nichts anderes als ausgelassenes Hohngelächter gestoßen. Von wegen „Land der Dichter und Denker“ und so weiter. Heute kann jedoch jeder hirnlose Drecksbengel – Etikettenschwindel und andere geistige Falschmünzerei gehören ja inzwischen zu unserem Land wie Heiko Maas zur Gewährleistung von Meinungsfreiheit – , wenn er nur laut genug „Kultur“ brüllt, der Bewunderung und Unterstützung anderer anenzephaler Büchsenspanner gewiß sein – Hauptsache, es geht irgendwie „Gegen Rääächts“.

  63. Diese Band und die Texte sind gar nicht das Problem,finde ich.
    Hat nicht jede Jugend ihre bekloppten Bands, die dem Establishment trotzen?
    Die die Alten abschreckt?

    Oh…Moment, Steinmeier, Maas, finden die ja voll gut.

    Ja, hier läuft etwas verkehrt.
    Dass nämlich das Establishment mit dieser Band (und anderen) klüngelt gegen das Volk, mit Kirche, mit Gewerkschaft, mit Medien, DAS ist das Problem.
    Sie klüngeln, sie verbünden sich gegen Andersdenkende.
    Diese Klüngelei hat einen Namen: Faschismus.

    Nicht mehr und nicht weniger. Und das ist überhaupt nicht mehr witzig.

  64. Als angeblicher Linker Lonsdale-Klamotten tragen, das ist so, wie wenn sich ein Altersrentner für seine postnatale Abtreibung interessieren würde.

    Mein Mitgefühl für die Eltern.

  65. Ich finde es zum fremdschämen, dass unser Staatsoberhaupt solch einen primitiven Musikgeschmack hat. An seiner Stelle würde ich das lieber für mich behalten, anstatt das auch noch herauszuposaunen. Für einen Menschen mit etwas Allgemeinbildung sind solche „Musiker“ total indiskutabel. Steinmeier ist höchster Repräsentant eines Landes, das Bach und Beethoven hervorgebracht hat, daran sollte der Herr Bundespräsident sich mal erinnern (falls er weiß, wer das war)

  66. @Shinzo : !!
    Vollkommen recht , das wollte ich auch gerade reinschreiben !!
    Diese Volksverhetzer dieser Bands wie K.I.Z , sowie die Fisch-Sahne , oder wie auch immer,sind nur gesteuerte Kasperbands , um unsere Jugendlichen auf die linke Linie zu ziehen–und sich geistlos gegen alles und jeden zu richten der nicht richtungskonform in der Spur läuft!!!
    Wie du schon schreibst ——–es ist der blanke Neo-Faschismus der dieses Land regiert –in jeder Hinsicht !! (siehe auch michael-mannheimer.net / staatenlos.info usw. usw.)
    Dieser NWO Neofaschismus richtet sich gegen unser Volk, gegen unser Land –man vernichtet unsere Gesundheit , unsere Natur, unsere Kultur und unsere Lebensweise/-art !!
    Holt Millionen von moslemischen Migranten , von denen bereits einige viele schon in Ämtern und Regierungs–oder sagen wir Parteipositionen sitzen !!! (z.B. Frau Özugüz, oder wie auch immer)
    UNd die verblödete Masse der Leute läßt sich von unseren Lügenmedien einlullen und verarschen !!

    Wie kann ein Volk nur so doof sein und sich so verblenden lassen –vor allem so bequem und faul auf dem Sofa vor der Verblödungsglotze hocken, statt auf die Straße zu gehen und für ihre Freiheit und ihr Vaterland zu kämpfen—————–das werden alle zusammen bitterböse bereuen, wenn nicht bald etwas passiert—denn unsere Kinder und Enkel und Urenkel wird es definitiv , sagen wirs mal auf deutsch , voll anscheißen, sie baden unsere Faulheit bzw. unser Nichtstun aus !!
    Achso, noch etwas , wenn man sich so die Beiträge von Gerhard Wisnewski , Willi Wimmer und anderen anschaut—spitzen sich die Situationen in der Politik der Großmächte zu –es wird kritisch und geht Richtung Krieg zu !!
    Doch die NWO -Eliten führen schon Krieg—-ich denke der 3. Weltkrieg geht nicht erst los–er ist schon !!!!
    Krieg gegen die Völker, gegen die Natur , gegen die Menschheit, gegen die Nationen ( siehe Migrationspakt am 11.12.2018) –dazu noch Umweltverschmutzung , Microwellen ( auch Handy und W-LAN),HAARP -Anlagen, RFID-CHips, Chemtrails, Raubbau an der Natur ( Hambacher Forst, sinnlose Windräder-es gibt andere alternative Energien, usw. usw. )

    Also nochmals kurzum —der Krieg ist schon da ———in jeder Hinsicht

  67. Solche „Bands“ gehören in die Konserve, und im Marianengraben VERSENKT!!! Zusammen mit denen, die sich darüber freuen das solch ein RECHTSRADIKALER SCHEISS vom „Staat“ bezahlt wird. PFUI DEIBEL

  68. Was links ist (nur zur Erklärung) ist eine Richtung ebenso wie rechts. Beides sin im Einklang weil BEIDES gebraucht wird um eine Meinungsgrundlage zu bilden, oder um an ein richtungsbezogenes angestrebtes Ziel zu kommen. Wenn aber einer dieser Richtungen den Ton angeben will, so bewegt man sich unaufhaltsam in eine Kreisbahn. Wenn diese Richtung dann noch schärfer eingeschlagen wird, so muss man versuchen gegenzusteuern um eine Katastrophe zu vermeiden. Wird dieses Gegensteuern aber verhindert, so führt dieses unaufhaltsam zum Crash. Und nun kommt das DOLLE daran. RECHTSRADIKAL wird hier in Deutschland dazu benutzt um jemand von seiner rechten Richtung abzubringen. Rechts heißt hier zum einen für sein Land zu sein. Und links hingegen gegen rechts zu sein. Hmmmm. Also wäre doch die Lösung eine gute Synchronisierung damit man auch vernünftig zum Ziel kommt. So aber führt dieses planlose vorgehen jemanden den rechten Weg zu Blockieren — Genau! Zu einer PLANLOSEN Regierung.
    Die wir jetzt haben, und jeden Tag erneut noch PLANLOSER wird. Und dazu brauch man auch KEIN Quantenphysiker zu sein, das begreift auch ein 5 jähriges Kind, welches noch NICHT in eine Schule mit lauter LINKEN Lehrern geraten ist.

  69. @ Das_Sanfte_Lamm 23. Oktober 2018 at 14:06

    Eine Frage in die Runde:

    Lohnt es, sich jetzt bei meinem geliebten Pott Milchkaffe ein Video und/oder einen Song dieser Band anzutun?

    *******************************

    Doch, das lohnt sich durchaus, denn dann wird einem das ganze Elend des momentanen, vom Merkelregime gewollten und geförderten kulturellen Zerfalls der deutschen Jugendkultur bewusst.

    Hier ist das gesamte linksradikale Konzert unter dem Motto „Wir sind mehr“ in Chemnitz zu sehen:

    https://www.youtube.com/watch?v=T5zhHhkMosQ

    Mit dabei natürlich auch die verdorbenen Fischfilets mit ihrem Pöbelsänger.

    Die dummen, naiven Ansprachen und Plakate sind eine Zumutung, und das konformistische Antifa-Publikum ebenso wie die Antifa-Musiker, die Deutschland und damit sich selbst offensichtlich hassen, sind ein Alptraum.

    Die linken Lehrer und Journalisten dürften vor Stolz platzen darüber, wie erfolgreich ihre planmässige Neurotisierung mittels deutschem Schuldkult bei einem großen Teil der Jugend selbst 73 Jahre nach Kriegsende offensichtlich war.

  70. Nomen est omen: alleine der Name Feine Sahne Fischfilet sagt alles,- von Dummies für Dummies. Mehr braucht man da gar nicht dazu zu sagen.

  71. Fiese Soße, Fischersatz – ( vermutlich fäkan ! ) mal ehrlich son´ Fuck hätts vor 20 Jahren mal gar nicht gegeben – ja, ja mal ehrlich… fischt eucht PunXX – hab die Schnautz komplett voll von elenden Systemschergen
    denen Kunstpotential nachgesagt wird;
    Letztens werden sogar ausgesourcte Mumphitäten wie Grölbert-Hernemeyer angegraben und ausgebuddelt um ein flaues, fast fischiges, Statement zu setzen -garantierter „Durchsatz“.
    Tretet einfach mit Anstand ( Honnecker ist wenigstens nach Chile entschwoben…. ) zurück;
    ich sag auch BITTE.

  72. Wenn die Lehrer auch noch zu solchen Texten rocken, dann muss sich niemand wundern, dass aus den Kindern nichts mehr wird! Eine Jugend vulgär, gewaltbereit und pervers wie ihre Vorbilder!

  73. Deutschlandwachendlichauf 23. Oktober 2018 at 20:16
    @Shinzo : !!
    Vollkommen recht , das wollte ich auch gerade reinschreiben !!
    Diese Volksverhetzer dieser Bands wie K.I.Z , sowie die Fisch-Sahne , oder wie auch immer,sind nur gesteuerte Kasperbands , um unsere Jugendlichen auf die linke Linie zu ziehen–und sich geistlos gegen alles und jeden zu richten der nicht richtungskonform in der Spur läuft!!!
    Wie du schon schreibst ——–es ist der blanke Neo-Faschismus der dieses Land regiert –in jeder Hinsicht !! (siehe auch michael-mannheimer.net / staatenlos.info usw. usw.)
    Dieser NWO Neofaschismus richtet sich gegen unser Volk, gegen unser Land –man vernichtet unsere Gesundheit , unsere Natur, unsere Kultur und unsere Lebensweise/-art !!
    Holt Millionen von moslemischen Migranten , von denen bereits einige viele schon in Ämtern und Regierungs–oder sagen wir Parteipositionen sitzen !!! (z.B. Frau Özugüz, oder wie auch immer)
    UNd die verblödete Masse der Leute läßt sich von unseren Lügenmedien einlullen und verarschen !!

    Wie kann ein Volk nur so doof sein und sich so verblenden lassen –vor allem so bequem und faul auf dem Sofa vor der Verblödungsglotze hocken, statt auf die Straße zu gehen und für ihre Freiheit und ihr Vaterland zu kämpfen—————–das werden alle zusammen bitterböse bereuen, wenn nicht bald etwas passiert—denn unsere Kinder und Enkel und Urenkel wird es definitiv , sagen wirs mal auf deutsch , voll anscheißen, sie baden unsere Faulheit bzw. unser Nichtstun aus !!
    Achso, noch etwas , wenn man sich so die Beiträge von Gerhard Wisnewski , Willi Wimmer und anderen anschaut—spitzen sich die Situationen in der Politik der Großmächte zu –es wird kritisch und geht Richtung Krieg zu !!
    Doch die NWO -Eliten führen schon Krieg—-ich denke der 3. Weltkrieg geht nicht erst los–er ist schon !!!!
    Krieg gegen die Völker, gegen die Natur , gegen die Menschheit, gegen die Nationen ( siehe Migrationspakt am 11.12.2018) –dazu noch Umweltverschmutzung , Microwellen ( auch Handy und W-LAN),HAARP -Anlagen, RFID-CHips, Chemtrails, Raubbau an der Natur ( Hambacher Forst, sinnlose Windräder-es gibt andere alternative Energien, usw. usw. )

    Also nochmals kurzum —der Krieg ist schon da ———in jeder Hinsicht

    ———-

    Ich hab es hier auch schon häufiger angesprochen, dass wir Älteren diese Zustände zu verantworten haben. Ich fnde es schlimm, von den Jungen zu verlangen, dass sie es nun retten sollen und sie als dumm zu bezeichnen. Es sind Ausnahmen, wenn junge Leute durchblicken. Das sollten sie auch nicht müssen. Sie sollten vertrauen können und Familien gründen und arbeiten.
    Wir sollten durchblicken und ihnen den Rücken freihalten, aber es ist alles verdreht.
    Sie kämpfen gegen uns und die Familien gründen die Fremden.
    Und durchblicken wollen „wir“ gar nicht. Wir überlassen ihnen das Feld. Die ältere Gesellschaft lässt sich von der jungen Gesellschaft gängeln („Anti“fa)
    Das ist doch plemplem.

    Gegen den Faschismus hilft wohl nur ein Gegenfaschismus. Deshalb muss auch aufgehört werden mit Spaltung. Die Frage wäre, wie heißt der gemeinsame Nenner?
    Wie heißt er eigentlich bei den Faschisten jetzt?
    Es lebe das obere 1%?
    Und kennen den alle, die mitmachen?

    Ich hab soviel Geschriebenes wieder gelöscht.
    Ich lass nur soviel noch stehen: Jo, ist Krieg.

  74. In der 2. Klasse hatten wir Vater Mozarts Kindersinfonie behandelt und zum ersten Mal Teile der Nussknackersuite gehört. Wir sangen ( unter Anderem und bis zum Abitur) deutsche Volkslieder verschiedener Jahrhunderte mehrstimmig und es hat uns Spass gemacht. Ich wette 8 von 10 Kindern der heutigen 2. Klassenstufe wissen mit dem Begriff Volkslied nicht einmal mehr etwas anzufangen. Ich bin von 1970 bis 1982 im ehemaligen Deutschland in die Schule gegangen.

  75. Im Heimatland meiner Frau wäre es undenkbar, daß eine „Musikgruppe“ (wenn man den Haufen Fischabfall überhaupt so bezeichnen kann) gegen ebendieses Land hetzt, geschweige denn, daß ein Sender, staatlich oder privat, so einem Abschaum eine Bühne gewährt. Während man an der Politik durchaus Kritik übt, sind sich in Sachen Patriotismus dort übrigens alle einig. Vollgeschissene Hosen, Fischabfall und sonstige entartete Kunst gehören auf den Müllhaufen, sie sind nur ein Vogelschiß im Vergleich zu unserer reichen deutschen Kultur.

  76. Punk Rock gab’s auch im damaligen Osten der Republik Auftritte fanden ausschließ -lich im privaten oder abgeschlossenen Räumen
    einzelner Kirchengemeinden z.B. in der Erlöserkirche Berlin Rummelsburg statt. Man gehörte auch zur Opposition
    gemeinsam mit Schriftstellern,Bürgerrechtlern und allen Menschen die gegen den StasiEinheitsstaat und deren Bütteln Widerstand
    leisteten, jeder auf seine Weise aber Alle gemeinsam
    mit einem Ziel. Funktionierte
    damals übrigens auch
    ohne Internet, man musste einfach rausgehen um sich
    auszutauschen. Punkrock
    wurde durch die Stasi kriminalisiert und verfolgt und
    nicht selten mit Haftstrafen
    für einige Musker belegt.
    Auch damals wurde von den SED Machthabern versucht
    im Rahmen von sog.politisch –
    en Festivals Sänger und Bands z.B. aus England
    Atilla and the Stokbrokers oder Billi Bragg usw. einzuspannen um diese dann für die geladenen und Regimetreuen der Arbeiter und Bauern Republik trällern zu lassen und zugleich das eigene Politsystem zu feiern.
    Nur diesen ausländischen Bands räumte man das Recht ein ihren Scheiss zu präsentieren, kamen Sie ja aus einem nichtsozialis –
    tischem Staat und „kämpften“
    in ihrer westlichen Heimat
    gegen den bösen Kapitalis –
    mus den es ja in der schönen „DDR“ nicht gab…Meinungs –
    freiheit gab es allerdings auch
    nicht, dafür aber Gleich –
    schaltung der politischen Meinung, Überwachung, Bespitzelung, Drangsalierung Verhaftungen usw. gegen alle die sich dagegen gewehrt haben. Vergleichbare Zustände wie wir sie gerade oder bald wieder neu erleben dürfen. Solche Politclowns
    wie Toten Hosen oder Scombermix in Sahne
    haben rein gar nichts (mehr ) mit Widerstand zum politischen Establishment zu tun, ganz im Gegenteil, sie
    gehören dazu, lassen sich
    durch öffentliche Medien feiern, durch verkommende
    Politiker hofieren und raffen
    nicht mal wie sehr sie sich selbst und den einstigen Anspruch ihres musikalisches „Genres“ verraten und verhuren. Fuck off!

  77. Nach dem Hype durch Feine-Sahne-Steinmayer-Filet tauchte diese „Musikgruppe“ plötzlich bei allen Musikdiensten der NWO (Apple iTunes, etc) ungefragt als Vorschlag zum hören auf. Als Gegenentwurf würde ich die französche Gruppe Les Brigandes virschlagen. Die Songs sind von hoher Qualität.

  78. 18_1968 23. Oktober 2018 at 16:24
    hhr 23. Oktober 2018 at 16:04

    „“Wir erregen uns über FSFF Texte. Schaut euch doch die Masse an, die dazu jubelnd in Extase fällt. Einem großen Prozentsatz unserer grünen Jungwähler ist das aus der Seele geschrieben!“

    Naja… so zu „meiner Zeit“ hörte ich auch gern diese etwas anstößigeren Gruppen. Deren Texte verstand ich allerdings kaum, weder sprachlich noch inhaltlich. Das waren so Dead Kennedys oder auch Hardcore aus Japan/Skandinavien. “

    Was die Dead Kennedys angeht, kann man das nachholen:

    https://www.youtube.com/watch?v=7sF8rkSPDH8

    Schock! Die sind ja ganz boese rechts!

  79. Vorhin in den ZDF-Nachrichten wurde über das Thema berichtet. Tenor: Arme „linke“ Musikband, deren Texte „früher“ mal etwas radikaler waren, darf nicht im Bauhaus Dessau auftreten, weil böse rechte Gruppen und die AfD in sozialen Netzwerken massiven Druck gemacht haben. Das ist eine ganz furchtbare Kampagne zur Einschränkung der Kunstfreiheit!

    Daß FSFH wegen ihrer extremistischen, gegen den demokratischen Rechtsstaat gerichteten Liedtexte jahrelang im VS-Bericht von Meck-Pomm stand, blieb natürlich unerwähnt.

    ZDF = Zwangsgebührenfinanziertes Desinformations Fernsehen der übelsten Sorte!

  80. Die Geräusche welche die Truppe um den Fettklops erzeugen , haben mit Musik oder gar noch mit Kunst nicht im Entferntesten zu tun.
    Vielmehr erinnern sie an eine mittlere Katastrophe auf einem Rangierbahnhof.

  81. Feine Sahne Fischfilet
    Feine Sosse Fischfilet
    Feine Sosse Fischgestank
    Faule Sosse Fischgestank
    Faule Sosse Pissgestank

Comments are closed.