Vetternwirtschaft im hohen Norden: Der Bruder des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther, Tobias Rischer (kl. Foto r.) hat eine Blitzkarriere in der Landesverwaltung hingelegt.

Von LUPO | Der Bruder des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther hat eine Blitzkarriere in der Landesverwaltung hingelegt. Vom Pressesprecher der CDU-Landtagsfraktion mit Theologiestudium zum künftigen Vize-Landtagsdirektor. Von 50.000 auf 100.000 Jahressalär. Die Wellen im meerumbrandeten hohen Norden schlagen hoch, Verdacht der Vetternwirtschaft bei Merkels Lieblingspolitiker.

Da staunt der Laie, und der Fachmann wundert sich. Der Beamtenbund in Schleswig-Holstein ist alarmiert und äußerte sich kritisch über die Sprungbeförderung von Tobias Rischer (40): „Eine solche Beförderung ist nicht an der Tagesordnung“, sagte der Verbandsvorsitzende Kai Tellkamp. „Das Verfahren könnte rechtlich haltbar sein, ob es aber klug ist, so zu verfahren, ist eine ganz andere Frage.“

Rischer wurde völlig unüblich von einer A15-Stelle auf eine Stelle nach B 5 Bundesbesoldungsordnung gehievt. Normalerweise müssen Bewerber vorher mindestens eine A16-Stelle innehaben, um in solche absoluten Spitzenämter zu schnellen.

Auch sonst verlief die Beförderung wohl nicht ganz koscher. Nach Informationen der Kieler Nachrichten gab es nach der bundesweiten Ausschreibung der Führungsstelle nur ein Vorstellungsgespräch mit Rischer. Die zehn Mitbewerber wurden nicht eingeladen, weil sie angeblich nicht alle Vorgaben der auf Rischer zugeschnittenen Ausschreibung erfüllten. Britta Ibald vom Beamtenbund sagte gegenüber dem Spiegel, dass das Ausschreibungsprofil „Erfahrungen in der Außendarstellung eines Parlamentes“ nicht entscheidend sein kann: „Solche Kriterien zu den entscheidenden für diese Stelle zu machen, scheint doch sehr unverhältnismäßig.“

Der Ältestenrat des Landtags, der hinter verschlossenen Türen tagt, winkte die Beförderung von Günthers Bruder nicht einstimmig durch. Dem Vernehmen nach zogen von den insgesamt zehn Politikern drei nicht mit, zwei von der SPD und einer von den Grünen.

Landtagspräsident Schlie wies, wie nicht anders zu erwarten, „entsetzt“ sämtliche in einem „Spiegel“-Bericht erhobenen Vorwürfe zurück. Die Besetzung der Abteilungsleiterstelle sei beamtenrechtlich und inhaltlich „absolut korrekt“ erfolgt.

Ministerpräsident Günther bestätigte Schlies Aussage nachdrücklich. „Es hat keine Gespräche mit Herrn Schlie oder mit Mitgliedern des Ältestenrats gegeben, weder von mir aus noch andersherum.“

Rischer äußerte sich nicht. Das CDU-Mitglied arbeitet seit 2009 bei der Landtagsverwaltung. Seine Beförderung ist inzwischen rechtskräftig. Keiner der Mitbewerber hat eine Konkurrentenklage erhoben.

Laut Kieler Nachrichten hatten erst vor einer Woche Verwandte von Ministerpräsident Daniel Günther für Schlagzeilen im Norden gesorgt: Weil ein Querfeldeinrennen in Büdelsdorf nicht genehmigt werden sollte, schaltete der Organisator Manfred Bartsch seinen Onkel, den Ministerpräsidenten, ein. Günther meldete sich bei örtlichen Politikern und bat sie, eine Genehmigung erneut zu prüfen. Letztlich erfolglos.

image_pdfimage_print

 

70 KOMMENTARE

  1. Ich wette, da kommt als Rechtfertigung: Soll der Herr Rischer etwa dafür bestraft werden, dass Herr Günther Miniprä ist? 😀

  2. Da gibt es nichts zu wetten, es ist alles völlig Wurst. Dieses korrupte Pack hat die Republik gekapert und bestimmt. Da gibt es keine Rettung mehr, nur Flucht!

  3. Da gibt es nichts zu wetten, es ist alles völlig Wurst. Dieses korrupte Pack hat die Republik gekapert und bestimmt. Da gibt es keine Rettung mehr, nur Flucht!

  4. „Die zehn Mitbewerber wurden nicht eingeladen,…“

    Sie wahren noch nicht einmal mehr den Schein.

  5. Ach wie süß. Muttis Liebling Hasenzähnchen. Und einen leichten Silberblick hat es auch.
    Aber das wächst sich bestimmt noch aus.

  6. Der CDU Ministerpräsident des Saarlandes Tobias Hans besitzt noch nicht einmal einen berufsqualifizierenden Abschluss.

  7. Habe ich doch schon immer gesagt DDR 2.0.
    Der Honni hattte seine total verblödete Ehefrau auch zur Bildungsministerin gemacht. Den Sozialismus in seinem Lauf, hält weder Ochs
    noch Esel auf. Der Honnispruch erfüllt sich jetzt, seine Erben, die Linken, werden sich freuen.

  8. Was ist denn da im Norden los?!

    Und warum hat keiner der Mitbewerber eine Konkurrentenklage erhoben?

    Schlappschwänze

  9. „Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort, dass die gegen ich erhobenen Vorwürfe haltlos sind…“

    Junge MPs in SH haben in der Regel keine lange Lebensdauer…

  10. Als Normalbürger kannst du heutzutage mit einem Theologie- oder Philosophiestudium maximal Taxifahrer oder Prospekteverteiler werden.

    Außer du bist in einer Altpartei, dann hieven sie dich entgegen aller Vorschriften in die höchsdotierten Posten des öffentlichen Dienstes, oder bringen dich irgendwo in der Asylindustrie oder einem steuerfinanzierten Verein für Vielfalt und Buntheit unter.


    Der Fall von Günthers Bruder ist ein schlag ins Gesicht eines jeden normalen Beamten, der über 10 Jahre auf die Beförderung von A9 nach A 10 warten muss.

    Günther sollte nach diesem Vorfall zum Rücktritt gezwungen werden, der hat wohl gedacht es würde niemandem auffallen, aber er hat zu viele Feinde und irgendeimer sticht solche Unregelmäßigkeiten heutzutage immer an die Opposition (AFD) oder die Bürgerbewegungen durch.

    Das nennt man Selbstreinigungsprozess oder politische Hygiene!

    Genau deshalb wollen die AfD, PEGIDA und die patriotischen Bürgerbewegungen kaputt machen, damit sie wieder unter sich sind und sich ungeniert die Tadchen voll machen können und ihren Familienmitgliedern die besten Posten zuschieben können.

    Doch damit wird jetzt schluss sein, wir werden uns unser Land und unseren Staat den sich diese Verbecher zur Beute gemacht haben wieder zurück holen.

  11. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch
    28. Oktober 2018 at 16:05

    „Der CDU Ministerpräsident des Saarlandes Tobias Hans besitzt noch nicht einmal einen berufsqualifizierenden Abschluss. “

    Na und? Der EU Spesenritter und Mr. 100% hat noch nicht mal einen ordentlichen Schulabschluss, geschweige denn einen Berufsabschluss, dafür eine genau dokumentierte Säufer Karriere. Wenn es nach der SPD gegangen wäre, wäre der sogar unsere Kanzler

  12. Cendrillon 28. Oktober 2018 at 16:16

    Das sind langsam ungeschriebene Nürnberger Gesetze, die hier herrschen. AfD Mitglieder sollen zu Menschen 2. Klasse gemacht werden.

  13. Auch Claudia Fatima Roth, Umvolker Beck und Katrin Gering-Eckhart haben keine Berufsabschluss aber ein höheres Einkommen als jeder Mechatroniker bei Joe Kaesers Saudi-Siemens….

    Und spd-Raffzahn Chelbi-Rolex soll auch kein Studium des Maschinenbaus oder der Molekularbiologie absolviert haben…

  14. Rischer wurde völlig unüblich von einer A15-Stelle auf eine Stelle nach B 5 Bundesbesoldungsordnung gehievt. Normalerweise müssen Bewerber vorher mindestens eine A16-Stelle innehaben, um in solche absoluten Spitzenämter zu schnellen.

    Und ich stehe fast täglich auf der A3 und der B43 im Stau…..

  15. endrillon 28. Oktober 2018 at 16:16

    OT
    Hammerhart! Das ist der offene Bürgerkrieg

    Der Deutsche Journalisten-Verband DJV will keine AfD-Mitglieder mehr in seinen Reihen dulden
    ##################
    Gleichschaltung. Zensur. Lügenpresse. Ungesetzliches Handeln staatlicherseits.

    Totalitarismus.

  16. Cendrillon 28. Oktober 2018 at 16:16
    Heisenberg73 28. Oktober 2018 at 16:18

    Mal wieder linksgrün-faschistische Dreckschweine in unseliger „DDR“-Tradition:

    https://www.zeit.de/1991/03/der-grossinquisitor

    Auf Tonbändern entdeckt: der Wortlaut der Ausschlüsse aus dem DDR-Schriftstellerverband im Jahr 1979
    :
    Der Großinquisitor
    Das „Protokoll eines Tribunals“ als Buch – kein Ruhmesblatt für Hermann Kant

  17. Verstehe ich nicht, meine Brüder haben alle den gleichen Nachnahmen. Entweder hat einer von beiden einen Künstlernamen, was den Vorteil hätte, das man sagen könnte was was will, fällt dann unter Satire oder Kunstfreiheit. Oder, einer von Beiden hat den Namen der Ehefrau angenommen, was ich schon rein optisch, beiden zutrauen würde. Oder, er ist nur ein Halbbruder, also ein Kuckuckskind. Oder, einer ist adoptiert. Oder, was gibt es sonst noch für Möglichkeiten?

  18. Na die Günstlinge und Parteigänger müssen schließlich versorgt sein, dass war immer so.
    Treue, Gefolgschaft, Servilität wird mit Posten honoriert.
    Sie müssen für ihr Lügen, Betrügen und Verraten belohnt werden, sonnst machen sie es nicht.
    Die Bücklinge, Karrieristen, Lakaien, Parteigänger gehen schließlich in die Politik um Geld zu verdienen, müssen an die Partei gebunden werden, die arbeiten nicht lau.
    Erstaunlich ist nur, wie offen diese Günstlingswirtschaft, diese Spezl- und Freunderlwirtschaft betrieben wird.

  19. Die sehen sich nicht besonders ähnlich. Falls doch, hat Tobias die besseren Gene mitbekommen.

  20. Wird Zeit das die Vetternwirtschaft, Selbstbedienung, Betrügereien,Verfilzungen, Diebstähle, hohe Nieten-Bezahlung und Faulenzereien der Altparteien-Mafia mal gründlich durchleuchtet wird.

  21. erich-m 28. Oktober 2018 at 16:30

    Na die Günstlinge und Parteigänger müssen schließlich versorgt sein, dass war immer so.
    Treue, Gefolgschaft, Servilität wird mit Posten honoriert.
    Sie müssen für ihr Lügen, Betrügen und Verraten belohnt werden, sonnst machen sie es nicht.
    Die Bücklinge, Karrieristen, Lakaien, Parteigänger gehen schließlich in die Politik um Geld zu verdienen, müssen an die Partei gebunden werden, die arbeiten nicht lau.
    Erstaunlich ist nur, wie offen diese Günstlingswirtschaft, diese Spezl- und Freunderlwirtschaft betrieben wird.

    Günthers Bruder ist eine Altlast, den die AfD schon lange im Visier hat.

    Die AfD ist eine Gefahr für das schweinische Treiben dieser Absahner, deshalb wollen sie die AfD ja wieder weghaben, damit sie unbemerkt und ohne widerspruch weiter machen können.

    Die Einstellung von Günthers Bruder war schon verdächtig bloß in den Jahren ohne AfD war das für die völlig risikolos, deshalb haben die über Jahre so offen und ungeniert agiert, weil sie ncihts zu befürchten hatten.

  22. Was macht eigentlich der Außenzwerg?

    Presse relevanteTermine hatte er in der letzten Zeit keine, Sprich: Null!

    Ah ja! Er darf in der Woche eine Rede halten, allerdings in Berlin, da kommt er auch nicht weg. Und mit dem Amt, dass ihn als Minister völlig überfordert, dem Außenministerium, hat das auch nichts zu tun.

    Aber immerhin einen Rede Termin in der Woche! Das ist für Frau Dr. Merkels Hofnarr schon eine stolze Leistung:

    „Presserelevante Termine in der Zeit vom 29. Oktober bis 04. November 2018
    25.10.2018 – Artikel
    Außenminister Maas

    29.10.: Festrede beim Charity-Dinner „Raum der Namen 60 & 6000“, Hotel Adlon, Berlin“

    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aamt/leitung/presserelevante-termine-amtsleitung

  23. ghazawat 28. Oktober 2018 at 16:36

    Klein Heiko macht sich den Job eben gerne angenehm. Mal ne Rede zum Galadinner, das war die Arbeitswoche. Bleibt mehr Zeit für seine kartoffelnasige Freundin.

  24. Die zehn Mitbewerber wurden nicht eingeladen … Das CDU-Mitglied (Günthers Bruder, ed.) arbeitet seit 2009 bei der Landtagsverwaltung. Seine Beförderung ist inzwischen rechtskräftig. Keiner der Mitbewerber hat eine Konkurrentenklage erhoben.

    Wo Nepotismus so dermaßen unverschämt daherkommt, wo alle existierenden Gesetze und scheinlegalen Ausschreibungen Nepotismus begünstigen, wo für den Kläger nichts als Stress, Hackel, Kosten, Verlust und Resignation schon auf der Stellenausschreibung steht, muß man sich über die Annährung Deutschlands an die übliche Sippenwirtschaft Islamiens, Negeriens und totalitärer Staaten nicht wundern.

    Ade, preußisches Beamtenethos… so es dich jemals gab.

    Günther – an wen bloß aus Comic, Film, Märchen erinnert mich dieses Gesicht mit dem blaßblauen Schielblick und den Hasenzähnen? Neee, Büttenwarder ist es nicht…

  25. Jeder „normale“ Mensch weiß doch, das es bei allen etablierten Parteien nur um Vetternwirtschaft und Korruption geht. Die Protagonisten der etablierten Parteien haben längst erkannt von wem sie da gewählt werden, warum sollte man sich für so etwas einsetzen?
    Also machen die sich die Taschen voll und lachen sich über das Wahlpack kaputt, schlau sind sie.

  26. VCendrillon 28. Oktober 2018 at 16:16
    OT
    Hammerhart! Das ist der offene Bürgerkrieg

    Der Deutsche Journalisten-Verband DJV will keine AfD-Mitglieder mehr in seinen Reihen dulden

    Ja und?
    Die Zeiten der alleinigen Deutungshoheiten sind für den politisch-medialen Komplex vorbei.
    In Zeiten des Internets spielen Mitgliedschaften in solchen Organisationen kaum noch eine Rolle.

  27. Dieser ganze milliardenschwere Polit- und Medienzirkus in DE ist seit Jahrzehnten extrem verfilzt und korrupt. Die machen unser ganzes Land und die Zukunft unserer Kinder kaputt!!!

  28. Da muss man dran bleiben, den Arbeitern knöpft man den Lohn ab wo es nur geht, alle Vorteile werden gestrichen, alles muss versteuert werden und die bedienen sich wie sie wollen.

  29. Das ist der Schielaugust
    Kranker Geist in einem kranken Körper.
    Es wird höchste Zeit für Deutschland sich von solchen Arschgeigen zu befreien.

  30. Hätte der katholische Günther einen Funken Ehre im Leib, er würde zurücktreten. Erinnert mich an Möllemann und seine Einkaufschips.
    Aber Ehre und Merkel-Junta in einem Satz unterzubringen-das geht nicht.
    Wenn ich in einem Betrieb für die Einstellung von Personal zuständig bin und absichtlich darauf hinwirke, dass ein völlig unqualifizierter Honk einen Job bekommt und hoch qualifizierte Bewerber noch nicht einmal eingeladen werden, wäre dies eine Veruntreuung von Firmengeldern. Die Konsequenzen folgten auf dem Fuß. Aber Deutschlands Subventionsempfänger aus GEZ-Mafia und Politriege benimmt sich wie der Sonnenkönig. Wenn hier wieder Recht und Ordnung einkehren, solte man sich den Vorfall merken. Merkels Goldstücke im Knast haben mit Sicherheit Lust auf Günthers süßen A…

  31. Tststs…Missgünstiges Pack

    Das hat üüüüberhaupt nchts mit ausgrenzendem Clandenken zu tun, der Status des Bruders ist in der heutigen Zeit lediglich noch ein überkommenes soziales Konstrukt.

    Ideologie und Parteiübereinstimmung sind es, die dicker als Wasser sind, Blutsbande sind pöhse völkisch.
    😉

  32. Die Einheitsfront aus CDU, SPD, FDP, SED u. Grüne
    fällt immer dann auseinander, wenn es um die
    Verteilung der Beute, äh Posten geht. Ansonsten
    gemeinsam gegen die AfD bzw. Rechts

  33. Kein wunder, dass sich dieser Günther mit den SED Kommunisten einlässt und der Mutti-Kommunistin einsetzen, der will sich da oben im Norden wohl eine sozialistische Junta aufbauen und sich dann auf Westerland ein Wandlitz aufbauen, wo er sich völlig enthemmt auf Kosten der arbeitenden Bevölkerung, bzw. der Werktätigen durchs Leben fressen kann, so wie es schon Merkels Freunde in der Siedlung Wandlitz getan haben.

    Diese Sozialisten machen einfach immer weiter. Ob DIE LINKE oder Merkel CDU, das ist alles der selbe Sozialisten Siff, der auf Kosten der Bürger lebt und den heimsichen Wohlstand im Sinne des Internationalismus in alle welt verteilt und durch Überfremdung den Nationalstaat zerstört.

  34. Söderfrau,Flintenuschi, der Günther,die ganzen Politverbrecher,die in der privaten
    Wirtschaft ihre „Waschhände“ nun offen halten.
    Die machen sich alle den A**** fett, und die arme Oma,kann sich aussuchen,
    Heizen oder Medikamente kaufen.
    Dieser Staat ist an der Verkommenheit seiner Politiker,kaum noch zu überbieten.
    Man sollte eine Mauer bauen und dann benutzen,nach Rumänischen Vorbild!

  35. Vom Äußeren aufs Innere zu schließen lehne ich ja strikt ab.
    Auch für seine Verwandtschaft kann keiner was.
    Geht gar nicht!

    Aber ich bin ja kein Fanatiker… darum mach ich angesichts der Günther`schen Feuermeldervisage mal eine Ausnahme – Rest unterliegt der Selbstzensur 😉

  36. Der CDU Ministerpräsident des Saarlandes Tobias Hans besitzt noch nicht einmal einen berufsqualifizierenden Abschluss. ?
    Mr. 100% Schulz hat noch nicht mal einen ordentlichen Schulabschluss, geschweige denn einen Berufsabschluss.

    Nicht zu vergessen Claudia Roth, Umvolker ChrystelMeth Beck und Katrin Gering-Eckhart haben auch keine Berufsabschluss aber können ein 5stelliges Gehalt vorweisen.

    Nicht zu vergessen Frau Hinz SPD wegen Betrugs,wie Lebenslaufälschung wurde zur Belohnung still und sehr leise in Staatspension geschickt .

    Petra Hinz: Eine schrecklich nette SPD | ZEIT Campus

    p.s.
    Gibt es eigentlich Neuigkeiten in Sachen Barschel, Engholm oder Möllemann ?

    Und wer nicht zur deutschen Heimat steht und den Islam hofiert und wer auf so konturlos und führungsschwache Berufspolitiker wie Merkel,Schulz , Nahles, Heil, Roth, Özdemir ,Hofreiter,Stegner, Schwesig, Kühnert, Özoguz, … setzt ….Hoffen wir, dass ein Meteorit die CDU und die Grünen erwischt, bevor mein Kind gen Mekka beten muss

  37. Cendrillon 28. Oktober 2018 at 16:16

    Der DJV war schon vorher durch klar anti-demokratische Aktionen berüchtigt. Journalisten haben das schon vorher gemieden, die linientreuen Propagandisten geben da nun den Ton an.

    Ist wie bei Daniel Günther und seiner Koalitionsbereitschaft mit den Kommunisten. Die Masken sind gefallen.
    Abgründe, wie sich Menschen verhalten. Was passiert hier erst in einer Rezession.

  38. Ja da Schleckmich-Holzschwein ! Das ist doch Wählerwille, wer wie die AfD den Dreck aufrührt, wird aus allen Gremien heraus „Gesäubert“!
    Der Hirni, der die bekloppte DSGVO „erfunden“ hat, wird beim Günther ja auch Minister für Umwelt,tralala und sonstiges !

  39. Der Herr Günther ist ja ohnehin recht flexibel, wenn es um den Erhalt von Regierungspöstchen etc. geht. Da empfiehlt er seinen Parteikollegen schon mal ernsthaft, man können auch mit der Linken eine Koalition bilden.

    Und der ehrenwerte Herr Bruder hat natürlich den Namen seiner Frau angenommen, damit es nicht gleich dem Blindesten auffällt, wie die Verwandtschaftsbeziehungen liegen könnten.

  40. Alter Ossi 28. Oktober 2018 at 16:25
    Verstehe ich nicht, meine Brüder haben alle den gleichen Nachnahmen. Entweder hat einer von beiden einen Künstlernamen, was den Vorteil hätte, das man sagen könnte was was will, fällt dann unter Satire oder Kunstfreiheit. Oder, einer von Beiden hat den Namen der Ehefrau angenommen, was ich schon rein optisch, beiden zutrauen würde. Oder, er ist nur ein Halbbruder, also ein Kuckuckskind. Oder, einer ist adoptiert. Oder, was gibt es sonst noch für Möglichkeiten?

    —————————————-
    Ein Genexperiment?

  41. 10 Politiker im Ältestenrat…..neben anderen auch 2 von der SPD und 2 von den Grünen. Dem Vernehmen nach haben 2 der SPD aber nur einer der Grünen diese „Personalie“ nicht mitgetragen……wer von den Grünen ist der krumme Hund? Ist ja auch egal……

  42. Guenther macht mit seinen Aeusserungen und Handlungen klar, wes Geistes Kind er ist.
    Damit passt er bestens zur noch Kanzlerin M, traegt dazu bei, dass die Union Bundesweit weiter schrumpft.

  43. Wozu eigentlich noch auf „Verhältnisse“ wie in einer mittelamerikanischen Bananenrepublik, wieso noch auf die italienische Mafia schimpfen ?

    Nepotismus, also VETTERNWIRTSCHAFT und KORRUPTION gehören inzwischen genauso zu Deutschland, wie manche Dummschwätzer das über den ISLAM meinen !

    https://www.youtube.com/watch?v=2cc_pE5Puj4

  44. @ Gideon 28. Oktober 2018 at 20:06 :

    „Menschlich, allzu menschlich“, hätte einst NIETZSCHE gesagt. Aber auf eine SEZESSION, auf eine „Trennung“ von „Ost“ und „West“ in Deutschland Wetten abzugeben, schießt wohl über das Ziel hinaus, Herr Bachmann.

    An Herrn Bachmann noch folgende Worte eines „Wessis“ :

    Wieviel derjenigen, die heute in Hessen deswegen AfD gewählt haben, weil sie der angesprochenen „Wohlstandsverblödung“ bzw. „Der Westen ist verloren“ widerstehen wollen, hauen Sie, Herr Bachmann, damit brachial vor die Stirn.

    Holen Sie sich nicht den Mini-„Flachmann“ einer US-amerikanischen Whiskey-Marke am Flughafen, sondern gleich die 1 Liter-Pulle……………….halb besoffen ist nämlich rausgeschmissenes Geld !

    „Sezession“ heißt nicht nur DEUTSCHLAND SPALTEN, sondern auch „Teile und Herrsche“, also exakt jenes Geschäft betreiben, was die VOLKSPARTEIEN (die wieder arg gerupften) tun : TEILEN, SPALTEN und……………..wie der arme Ritter PUFFIER und sein arabischer Sancho-Panso es die nächsten 5 Jahre tun werden, nämlich WeiterreGIERen…………

  45. Seit anderthalb Stunden kein Kommentar mehr ! 😳 😳 😳

    Habe ich mit meinem Anmerkungen über den werten „Patrioten“ (?) Herrn Bachmann von PEGIDA – der ja nur noch mit den „Ossis“, aber nicht mit den „wohlstandsverblödeten Wessis“ künftig was machen will, zu viele erschreckt, oder was ist hier jetzt los ?

  46. Der Kerl war früher in der Schule bestimmt immer ein Streber der sich bei allen Lehrern eingeschleimte.
    Jetzt mal nur so auf sein Aussehen bezogen^^

Comments are closed.