Merkel: „Maaßen muss weg“.

Von MAX THOMA | Was ist nur los in Deutschland? Die Wahrheit wird zur Lüge gezwungen: Neue mut-maaßliche Vergeltungs-Maaßnamen gegen den mutigen Maaßen – denn Merkel kann’s nicht lassen. Der noch amtierende Verfassungsschutzpräsident wird in den Ruhestand entlassen.

Der nächste fadenscheinige Demissions-Grund gegen den vom Unrechts-Regime verstoßenen Aufdecker schwarz-rot-grüner Lügenpropaganda: Hans-Georg Maaßen hatte – lediglich im Manuskript seiner geplanten Abschiedsrede als Verfassungsschutzchef – massive Kritik an Teilen der „Großen Koalition“ geübt und wollte seine auf Tatsachen beruhenden Statements zu Medien-implizierten „Hetzjagden“ in Chemnitz noch einmal verifizieren. Er habe von teilweise linksradikalen Kräften bei den Sozialdemokraten gesprochen, hieß es am Sonntagabend in Berlin.

„Wahrheits-Delikt“ wird zum Verhängnis – schon wieder

Dieses im Jahr 2018 an Majestätsbeeidigung grenzende Wahrheits-Delikt wird dem aufrechten Verwaltungsjuristen nun wohl zum endgültigen Verhängnis seiner sachbezogenen und ambitionierten Karriere als langgedienter Spitzenbeamter gelangen. Diese begann 1991 ausgerechnet im Bundesinnenministerium. Dort wird sie aber wohl nicht enden, wie ersatzweise von seinem späten Mentor Horst Seehofer geplant.

Nach seinen – in den Mainstream- und Lügen-Medien umstrittenen – Aussagen zu den faktischen Geschehnissen in Chemnitz in Folge des brutalen Asylantenmordes am Deutsch-Kubaner Daniel Hillig sollte der ehrliche Verfassungsschutzpräsident zumindest als „Sonderbeauftragter im Innenministerium“ sein Gnadenbrot fristen. Als „Zuckerbrot nach B11“  wurde dieses zunächst von Noch-Innenminster Seehofer auf 14.157,33 Euro aufgezuckert – als Dank für die sprichwörtliche Mut-Maaßliche Husarentreue des mutigen Mitstreiters.

Doch die Beförderung auf einen Staatssekretärsposten hatte in der politischen Neidgesellschaft für Riesen-Empörung gesorgt: SPD-Chefin Andrea Nahles hatte Maaßens „Ruhestands“-Gehalt (im wahrsten Sinne des Wortes) bei einem Treffen mit Merkel und Drehhofer abgenickt – und war danach unter massiven Druck in der SPD geraten. Daraufhin räumte sie „einen Irrweg“ ein und bat Merkel und Seehofer in einem Brief um eine „sozialverträglichere“ Regelung. Danach hatte sich die Blutraute für den „koalitionsinternen Streit“ bei den Bürgern entschuldigt. Für die Gräueltaten an den Bürgern durch ihre illegal ins Land geholten Mord- und Vergewaltigungs-Zombies jedoch nicht.

Die Wahrheit stirbt zuletzt – nicht mehr in Deutschland

Aus Sicherheitskreisen hieß es am Sonntag, das Innenministerium bereite umgehend seine Entlassung vor, da Maaßen im Manuskript seiner Abschiedsrede massive Kritik an Teilen der Koalition üben wollte. Der Top-Jurist und renommierte Lehrbeauftragte, der seine tatsachenbasierten Äußerungen auch in Sondersitzungen des Parlamentarischen Gremiums zur Kontrolle der Geheimdienste und im Innenausschuss des Bundestages verteidigt hatte, sollte Sonderberater für europäische und internationale Aufgaben werden – dann eben bei gleichem Gehalt wie bisher als Verfassungs-Chef, im Rang eines Abteilungsleiters, immerhin 11.577,13 Euro (B9).

Der Streit um Maaßen und dessen Äußerungen hatte im September eine erneute Koalitionskrise ausgelöst, die fast zum Bruch der Koalition geführt hätte. Nach den beiden Landtagswahlen mit insgesamt 40% Stimmenverlust für die vom Wahlvolk weidwund geschossene „GroKo“ flammt der Maaßen-Konflikt erneut und nicht ungefährlich für alle Beteiligten auf. Merkel schlägt den Sack und will den Esel Seehofer treffen. Eigentlich gar nicht mehr nötig, denn den finalen Vollhorst-Volltreffer wird der verschlagene Rivale Söder höchstpersönlich spätestens am 15. Dezember setzen.

Kaum sind die Wahlen vorbei, geht es weiter wie bisher, nix „Zurück zur Sacharbeit“. In Merkels Deutschland wird „Demokratie“ nur noch auf Kampf gegen Rechts – und das Recht – und die Verhinderung von Meinungsfreiheit oder dem links-grünen Zeitgeist missliebiger Positionen reduziert. Zoff, Hass, Häme, Lügen und Betrügen heißt das bittere Tageswerk auf dem führungslos untergehenden Narrenschiff der Regierungsclowns der viertgrößten Volkswirtschaft der Welt – wenn sie sinken und ertrinken, soll auch das tätige Volk mituntergehen.

Und: Wer wie Maaßen der willfährigen Willkomenssekte den Rücken kehrt und offen die fatale „GrKo-Politik“ kritisiert, wird öffentlich gefeuert, gegrillt, gehenkt, geköpft, gefedert und geteert, über Bord geworfen – und seine Kindeskinder noch bei Facebook gesperrt.

Nicht nur das ganze Land und auch Europa hat schweren Schaden genommen durch die irre Politik der Kanzlerin, auch unsere demokratische Kultur stirbt von Tag zu Tag.

Nur ein Gerücht – der Sprecher der wahren „Alternative für Deutschland“, Prof. Jörg Meuthen, wird dem charakterstarken Hans-Georg Maaßen,auf ihrer morgigen Bundespressekonferenz einen Job als „Berater für Innere Sicherheit“ anbieten.

Sicherlich nicht ganz anmaaßend, die Idee.

image_pdfimage_print

 

198 KOMMENTARE

  1. Nur ein Gerücht – der Sprecher der wahren „Alternative für Deutschland“, Prof. Jörg Meuthen, wird dem charakterstarken Hans-Georg Maaßen,auf ihrer morgigen Bundespressekonferenz einen Job als „Berater für Innere Sicherheit“ anbieten.

    Auf gar keinen Fall! Das nennt man „dem Feind eine offene Flanke anbieten“.

  2. Die VS Beobachtung der AfD wird kommen. Warum hat man sonst Maaßen mit viel Ärger und Mühe aus dem Amt gejagt? Die Rechtfertigung wird gerade medial durch „Experten“ (= linke Politwissenschaftlern) vorbereitet.
    Der Nachfolger Maaßens wird ganz sicher weniger Hemmungen haben, dafür sorgt Merkel.
    Ich bin gespannt, wie die AfD dann reagiert und vor allem, wie die Wähler dann reagieren. Stürzt die AfD dann ab oder durchschauen die Wähler das Spiel?

  3. Cendrillon 4. November 2018 at 19:59

    Medial wäre das schon ein Coup, wenn Maaßen in die AfD einträte. Einen hohen Job sollte man ihm aber nicht anbieten, da wäre ich an Stelle der AfD auch vorsichtig.
    Ich denke aber nicht, dass Maaßen das machen wird. Einflussreiche Leute werden ihn „überzeugen“ das nicht zu tun, wenn ihm das Wohl seiner Familie am Herzen liegt.

  4. Heisenberg73 4. November 2018 at 20:05

    Die VS Beobachtung der AfD wird kommen. Warum hat man sonst Maaßen mit viel Ärger und Mühe aus dem Amt gejagt? Die Rechtfertigung wird gerade medial durch „Experten“ (= linke Politwissenschaftlern) vorbereitet.
    Der Nachfolger Maaßens wird ganz sicher weniger Hemmungen haben, dafür sorgt Merkel.(…)

    Tja, und wenn die AfD darüber hinaus noch so bescheuert ist, ihre eigene „Anklageschrift“ als Gutachten in Auftrag zu geben:

    https://www.tagesschau.de/inland/afd-verfassungsschutz-135.html

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/gutachter-afd-ist-kein-fall-fuer-verfassungsschutz/

  5. Der NS-Faschismus versuchte vor über 70 Jahren „Lebensraum“ im Osten zu erbeuten. Das Prinzip ist gleich, nur die Himmelsrichtung hat sich mittlerweile geändert … denn der UN-/EU-Faschismus versucht seit 2015 „Lebensraum“ im Norden zu erbeuten.

  6. Soll sich mal nicht beschweren. Andere Systemkritiker wie Haider, Heisig mussten bereits ihr Leben lassen.

  7. Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen hat in einer Abschiedsrede massive Kritik an Teilen der Koalition (linke Parteien, besonders harte Kritik an der SPD) geübt.
    Seine Äußerungen zu „Hetzjagden“ bei einer Demonstration in Chemnitz hat Maaßen verteidigt.

  8. Naja, das war doch eigentlich von Anfang an klar, Maassen hat die Elefantenkuh im Hosenanzug als Lügnerin blossgestellt, das schreit nach Rache.

    Und ausserdem ist ein statuiertes Exempel lehrreich für andere „Rebellen“ mit Anstand, Verantwortungsgefühl, Pflichtbewusstsein und Ehre im Leib.

    Als FdJ-Trine hatte Merkel ausserdem einen grossen Vordenker und Leermeister: „Bestrafe einen, erziehe hunderte!“

  9. VivaEspaña 4. November 2018 at 20:09

    Wie gesagt, ich denke nicht, dass das noch eine Rolle spielt. Die Beobachtung ist längst Konsens und beschlossen. Jetzt geht es nur noch darum, das Ergebnis mit viel medielem Getöse und fadenscheinigen Argumenten der Öffentlichkeit zu verkaufen.
    Es liegt dann am Wähler, ob er sich davon beeindrucken lässt oder nicht.

  10. Merkel darf NICHT entkommen.
    .
    Wenn Merkel als Kanzler abtritt, muss sie sich vor einem unabhängigen Tribunal verantworten. Sie muss sofort verhaftet werden, damit sie nicht ins Ausland flüchten kann.
    .
    Ihre VERBRECHEN:
    .
    Beihilfe zum Mord an Deutschen
    .
    Beihilfe zur Vergewaltigung an Deutschen
    .
    Rechtsbeugung
    .
    Steuerverschwendung
    .
    Landesverrat
    .
    Das alles reicht schon für 200 Jahre Arbeitslager!
    .
    .
    Sie muss für ihre Verbrechen gegen das deutsche Volk bezahlen.

  11. Respekt Herr Maaßen, ein Mann mit Charakter und Rückgrat!
    Solche Leute brauchen wir in unserem neuen Deutschland, wenn wir die alte Brut verjagd haben.
    Kommen sie zur AfD, helfen sie mit bei der Verteidigung unseres Vaterlandes.

  12. @ Heisenberg73 4. November 2018 at 20:14
    Die Beobachtung ist längst Konsens und beschlossen.

    So ist es. Maaßen muß(te) weg, damit die AfD weg kann.

    @nicht die mama 4. November 2018 at 20:14
    Naja, das war doch eigentlich von Anfang an klar, Maassen hat die Elefantenkuh im Hosenanzug als Lügnerin blossgestellt, das schreit nach Rache.

    Eben(d). das SED/Stasi-Mitstück weiß, wie’s geht.

  13. Bislang scheint der geplante Hinauswurf Maaßens nicht das zu bewirken, was man damit wohl bezweckt haben dürfte: neben einer Maßregelung und Entfernung eines Staatsdieners, der „Staatsdiener“ offensichtlich noch groß schreibt und der ohne Rücksicht auf parteiliche Befindlichkeiten der Wahrheit verpflichtet ist, den Weg frei zu machen für eine „Beobachtung“ der AfD durch den nun, im Sinne einer mit linksradikalen Kräften zusammenwirkenden Gesinnungs-Stasi entsprechend willfährig gemachten nur noch so genannten Verfassungsschutz.

    Diese Option ist noch befeuert befeuert worden durch ein Gutachten, das die AfD-Führung offensichtlich selbst in Auftrag gegeben hatte. Die Einheitsmedien hatten bereits entsprechende Gerüchte verbreitet und gejubelt, daß die AfD nun „endlich reif“ sei für eine Beobachtung durch die Behörde. Der Schuß allerdings ist gerade dabei, nach hinten loszugehen, nachdem der Gutachter genau das dementiert hat.

    Gutachter: AfD ist kein Fall für Verfassungsschutz!

    AfD und Verfassungsschutz: Gutachter widerspricht Medienberichten

    FREIBURG. Der emeritierte Freiburger Staatsrechtler Dietrich Murswiek hat Medienberichten widersprochen, wonach sein Gutachten den Verdacht nahelege, die AfD sei ein Fall für den Verfassungsschutz. „Dieser Eindruck ist falsch“, schrieb Murswiek am Sonntag.

    „Mein Gutachten befaßt sich überhaupt nicht mit der Frage, ob die AfD vom Verfassungsschutz beobachtet werden darf.“ Es stelle lediglich die rechtlichen Voraussetzungen dar, unter denen eine politische Partei beobachtet werden dürfe. (…)

    Auch habe er an Beispielen gezeigt, welche Äußerungen „der Verfassungsschutz (bei anderen Parteien und Organisationen) als Anhaltspunkte für verfassungsfeindliche Bestrebungen angesehen“ habe. Murswiek erklärte weiter, er habe der Partei empfohlen auf solche Äußerungen zu verzichten, damit verfassungsmäßige Aussagen nicht zu Unrecht als extremistisch eingeordnet würden.

    (…) Murswiek erklärte, er habe dargelegt, „daß etliche der Begriffe oder Äußerungen, deren Verwendung die Verfassungsschutzbehörden als Anhaltspunkte für Extremismus werten, entweder gar nicht oder nur in einem verfassungsfeindlichen Kontext als Anhaltspunkte gewertet werden dürfen.“

    Quelle: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/gutachter-afd-ist-kein-fall-fuer-verfassungsschutz/

    Hervorhebungen durch Abschreiber.
    Lügen haben noch immer kurze Beine.

  14. „Prof. Jörg Meuthen, wird dem charakterstarken Hans-Georg Maaßen,auf ihrer morgigen Bundespressekonferenz einen Job als „Berater für Innere Sicherheit“ anbieten.“

    Das sollte er aber – zunächst bzw offiziell – NICHT annehmen, sonst heißt es nur: „haben wir es doch gewußt, er ist einer von denen, gut das wir ihn gefeuert haben“ oder so ähnlich

  15. Maaßen hat seine Leute hinter sich. So war jedenfalls zu lesen. Also wäre es positiv für die AfD wenn Maaßen einen Job bekäme.

  16. Der Anschlag auf die ICE-Bahnstrecke Nürnberg – München bei Allersberg am 7. Oktober sollte zahlreiche Menschen töten. Ein über dem Gleis gespanntes Seil hatte den Zug aber nicht entgleisen lassen. In der Nähe des Tatorts wurden zwei Drohbriefe in Arabischer Sprache gefunden. Darin werden europaweite Angriffe gegen den Bahnverkehr angedroht, falls die EUdSSR-Staaten nicht aufhören sollten, die Terrormiliz ‚Islamischer Staat‘ zu attackieren“- http://www.fr.de/panorama/allersberg-anschlag-auf-ice-sollte-offenbar-viele-menschen-toeten-a-1614083
    Religionsfreiheit für den Islam ist wie die Achtung des ungeschützten Geschlechtsverkehrs in einem Aidsklinikum: immer todsicher.

  17. #Heisenberg73 4. November 2018 at 20:14

    Selbst für den Fall, die linksgrünen Faschisten würden die AfD verbieten, würde ich nicht die parasitären Altparteien wählen, sondern die nächste Partei rechts neben der AfD. Die sollen zufrieden sein, dass die AfD soviele Wähler auffängt.

    Ich war noch nie zu einer EU-Wahl wählen, weil ich grundsätzlich sagen wollte „Ich habe diese EU-Nazi-Scheiße nie gewählt.“ Nächstes Jahr geh ich wählen, denn ich will, dass Salvini ins Herz der Hydra katapultiert wird und die Krake von Innen heraus zerstört. Wie Metastasen sollen die Konservativen dieses linksgrüne Monstrum befallen und abtöten. Es muss irgendwann einmal ein Ende haben. Packen wir es endlich an!

  18. DocTh 4. November 2018 at 20:20
    „Prof. Jörg Meuthen, wird dem charakterstarken Hans-Georg Maaßen,auf ihrer morgigen Bundespressekonferenz einen Job als „Berater für Innere Sicherheit“ anbieten.“
    Das sollte er aber – zunächst bzw offiziell – NICHT annehmen, sonst heißt es nur: „haben wir es doch gewußt, er ist einer von denen, gut das wir ihn gefeuert haben“ oder so ähnlich
    ———————-
    DIE SPD,LINKE,GRÜNE würden schäumen wenn er den Job annehmen würde. Und Frau Nahles müsste bei Merkel wieder intervenieren bitte entlässt ihn nicht.

  19. Antifa Zeckenbiss
    @AZeckenbiss

    Antifa Zeckenbiss hat Tagesspiegel retweetet
    Wir weinen #Maaßen #Verfassungsschutz bestimmt keine Träne nach. #Sachsen #Chemnitz #ZeckenbissAntifa Zeckenbiss hat hinzugefügt,
    Tagesspiegel

    @Tagesspiegel
    Hans-Georg #Maaßen soll offenbar doch entlassen werden. Das berichtet die @dpa unter Berufung auf Sicherheitskreise:
    https://www.tagesspiegel.de/politik/scheidender-verfassungsschutzchef-maassen-soll-offenbar-doch-entlassen-werden/23356272.html
    09:20 – 4. Nov. 2018
    https://twitter.com/AZeckenbiss/status/1059133336948486145

  20. Die einzige Hetzjagd, die es im Zusammenhang mit Chemnitz gegegen hat, war die auf Herrn Maaßen.

  21. Wird Stephan Kramer jetzt sein Nachfolger? Auf einem solchen Posten überleben nur noch Personen, die für den Posten nicht qualifiziert sind.

  22. Das würde doch zu diesem Deutschland passen, die größte Oppositionspartei zu verbieten.
    Das war keine Kritik an den jetzigen Regierungsparteien und unserer großartigen Kanzlerin.
    (man weiß ja nie)

  23. Jagen wir diese schmutzige SED Zuträgerin und ANTIFA-Nutte endlich zum Teufel!

  24. Das Manuskript meiner (Abschieds)-Rede hätte ich selber geschrieben und niemandem zugängig gemacht. War irgendwie vorhersehbar das da was durchstochen werden würde……..

  25. Man sollte den Maaßen nicht in den Himmel loben. Realistisch gesehen war er ein über Jahre gut funktionierendes Zahnrädchen bei der Unterdrückung der freien Meinungsäußerung. Gleichwohl ist seine berufliche Vernichtung ein Zeichen dafür, dass unsere bunte Regierung zunehmend totalitär agiert. Selbst in den eigenen Reihen finden Säuberungen statt, wenn auch nur der Hauch einer Abweichung vermutet wird.

    Stalin läßt grüßen. Hier für alle noch mal der beste Stalin-Witz, der mir bekannt ist:

    Stalin hält eine Rede vor 5000 Kommunisten und plötzlich hört man eine Person im Plenum: „Hatschi!!“

    Stalin fragt: „Wer war das?“ Es kommt keine Reaktion. Die Tscheka (Stalins Geheimpolizei) kommt und erschießt alle Genossen, die in der ersten Reihe sitzen.

    Stalin fragt nochmals: „Wer war das?“ Es kommt wieder keine Reaktion und daraufhin werden alle Genossen in der zweiten Reihe erschossen.

    Stalin fragt wieder: „Wer war das?“ Einer aus der dritten Reihe denkt sich, egal, tot bin ich sowieso und ruft: „Ich war das, Genosse Stalin.“ Darauf Stalin: „Gesundheit, Genosse!“

    Dann fährt er mit seiner Rede fort.

    Das ist nur ein Witz, aber alle Handlanger des Merkel-Regimes sollten sich darüber klar sein, dass sie gnadenlos abgesägt werden, wenn sie zur falschen Zeit an der falschen Stelle sitzen …

  26. Was ist nur los in Deutschland? Die Wahrheit wird zur Lüge gezwungen:
    ————–
    Das ganze System ist ein Lüge!

    Die Hetzjagd-Lüge wird schon in der EU diskutiert!

  27. Tom62 4. November 2018 at 20:19
    …..Diese Option ist noch befeuert befeuert worden durch ein Gutachten, das die AfD-Führung offensichtlich selbst in Auftrag gegeben hatte. Die Einheitsmedien hatten bereits entsprechende Gerüchte verbreitet und gejubelt, daß die AfD nun „endlich reif“ sei für eine Beobachtung durch die Behörde. Der Schuß allerdings ist gerade dabei, nach hinten loszugehen, nachdem der Gutachter genau das dementiert hat.

    Gutachter: AfD ist kein Fall für Verfassungsschutz!….
    ———————
    Na, wer weiß….
    Ausgerechnet im grünversifften BaWü läßt die AfD ein Gutachten erstellen…..
    Und das von einem C*DU-Professor…..

  28. Asien hat die Vogelgrippe.
    Afrika hat Aids.
    Deutschland hat das merkel.
    Warum trifft es Deutschland immer am härtesten?

  29. afd-sympathisant 4. November 2018 at 20:34
    Man sollte den Maaßen nicht in den Himmel loben. Realistisch gesehen war er ein über Jahre gut funktionierendes Zahnrädchen bei der Unterdrückung der freien Meinungsäußerung. Gleichwohl ist seine berufliche Vernichtung ein Zeichen dafür, dass unsere bunte Regierung zunehmend totalitär agiert. Selbst in den eigenen Reihen finden Säuberungen statt, wenn auch nur der Hauch einer Abweichung vermutet wird.
    […]

    Das System hat in der Tat inzwischen einen Schwellenwert überschritten, an dem es jeden treffen kann, der es sich wagt, von der politisch vorgegebenen Linie abzuweichen.
    Man hat zwar (noch) keine Konsequenzen wie (als Extrembeispiel) unter Stalin oder Honecker zu befürchten – aber man merkt, dass es auch innerhalb der Nomenklatura beginnt, im Gebälk zu knirschen.
    Auf jeden Fall wird Maaßen weich fallen. Ökonomisch muss man sich um ihn keine Sorgen machen.

  30. Noch bevor ich den Schluss des rtikels las dach ich:Herr Maaßen, wechseln Sie zur AFD!

    Aber steht ja am Schluss genauso!

    Er sollte die Aufrichtigen unterstützen und diese Gesinnungsdiktatur unter Merkel und Kinsorten aufdecken. Fakten hat er ja genung als Verfassungsschutzpräsident!

  31. Maassen sollte sich nicht zu früh auf seinen Ruhestand freuen.
    Als Beamter kann er jederzeit bis zu seinem 65. Lebensjahr wieder ins Amt berufen werden.
    Zum Beispiel im Herbst 2019 vom neuen Innenminister der AfD.

  32. In seiner VS-Abschiedsrede hatte Maassen festgestellt, in der SPD seien – wie übrigens allgemein bekannt, iehe z.B. A. Nahles oder Pöbel Ralle – teilweise linksradikale Kräfte am Werk. Diese hatten vor einigen Wochen mit Nachdruck seine Absetzung betrieben, nachdem sie Maassen eine Nähe zur AfD vorgeworfen hatten und er deren Angaben zu angeblichen Ausschreitungen in Chemnitz entkräftet hatte. Dass Maassen schliesslich auf den Posten eines Innenstaatssekretärs hätte befördert werden sollen, traf ob seiner Zivilcourage auf allgemeiner Zustimmung in verfassungstreuen Kreisen, stiess aber bei besagten unbeobachteten linksradikalen Kräften naturgemäss auf herbe Kritik. Diese Nachlässigkeit ist Maassen fatal geworden.
    https://www.blick.ch/news/ausland/wegen-abrechnung-in-abschiedsrede-hans-georg-maassen-droht-entlassung-id9069395.html
    Ja dann ist eine Säuberung in stalinistich-merkelistischer Manier unausweichlich. Diese Unternehmenskultur in der CDU wird sich auch unter Kamp-Karrenbauer nicht ausmerzen lassen.

  33. Ich schätze Herrn Maaßen sehr. Aber wir haben längst eine Gesinnungschnüffelei. Die Wahrheit bleibt auf der Strecke. Unter Hetzjagden verstehe ich etwas anderes als den Vorfall über den Hr. M. jetzt stolpert. Ganz sicher wird er weich fallen. Aber richtig ist es nicht und er hat sehr gute Arbeit geleistet. Es tut mir leid um diesen Mann.

  34. aKiel 4. November 2018 at 20:34
    Das Manuskript meiner (Abschieds)-Rede hätte ich selber geschrieben und niemandem zugängig gemacht. War irgendwie vorhersehbar das da was durchstochen werden würde……..

    Grundsätzlich ist jemand wie Maaßen als hoher Beamter und somit als Diener des Staates zur Neutralität und zur Geheimhaltung verpflichtet – persönliche Animositäten gegenüber politischen Überzeugungen von Parteien und Politikern darf er während seiner aktiven Dienstzeit und für eine gewisse Zeit nach seinem Abgang nicht öffentlich abgeben.
    Auch der Berliner Ex-Oberstaatsanwalt und jetzige AfD-Abgeordnete Roman Reusch gibt bis heute keine Äußerungen zu den internen Abläufen ab, die dazu führten, dass er während der Amtszeit von Wowereit kaltgestellt wurde, da er, so wie es damals den Anschein hatte, als „Hardliner“ und Verfechter von „Law-and-Order“ das Image von Berlin als hippe und tolerante Partystadt beschädigte.

  35. Der Mann hat Klasse, was die Entlassung und „Verurteilung“ seiner amtsbezogenen Stellungnahme zu Chemnitz zu einem klassischen Eigentor macht, drei Landtagswahlen im Osten, und der Mann wird salonfähig.

    Die Landtagswahlen 2019 sind eh das Hauptproblem der Einheitsparteien, es könnte zur Regierungsunfähigkeit, oder einem hauchdünnen 3 Parteien „Mehrheitsmischmasch“ kommen. Die Ereignisse könnten die etablierten überrollen, und die jetzige Einigkeit in Luft auflösen. Es bewegt sich etwas, und natürlich sollte man auf Maaßen zugehen. Zurückhaltung ist wie Angst vor Überwachung unangebracht.

  36. .
    Zu dem
    rechten Foto
    eine Frage an die
    Spezialisten, also — wie
    kriegt frau eigentlich denn
    solche Dracula-Rinnen rechts
    und links die Mundwinkel
    runter ?! Hat’s was
    mit Nägelkauen
    zu tun, oder
    wie ?!
    .

  37. Es geht um Denk- und Sprechverbote.

    Die AfD sollte eine mögliche Beobachtung natürlich juristisch bekämpfen, andererseits als Auszeichnung betrachten und sich durchaus als Opfer der Merkel-Stasi darstellen.
    Auf keinen Fall darf sich die AfD einschüchtern lassen und einen Maulkorb umbinden lassen, dann ist sie weg. Sie muss weiter die Wahrheit sagen, sonst ist sie keine Alternative.

    Mut zur Wahrheit, Beobachtung oder nicht.

  38. Maaßen könnte der Sarrazin der CDU werden. Er sollte vielleicht ein Buch kaufen. Ich würde es kaufen.

  39. Maaßen könnte der Sarrazin der CDU werden. Er sollte vielleicht ein Buch schreiben. Ich würde es kaufen.

  40. Plötzlich ist eine Menge Dampf im Kessel.
    Nach Merkel kommt Merz.
    Nach Seehofer kommt Söder.
    Nach Nahles kommt……..na ja, wahrscheinlich Scholz oder Kevin Kühnert, hahhaha, inshallah.

    Die drei neuen Parteivorsitzenden können dann den Koalitionsvertrag nochmals aushandeln oder kündigen.

    Die GroKo zerbricht bald, dann Neustart mit Jamaika und Neuwahlen zusammen mit der Europa-Wahl, um wenigstens damit noch ein halbwegs passables Ergebnis zu erreichen.

    Die Europa-Wahl wird der Wendepunkt sein.
    Niedrigere Parteienbindung und geringe Wahlbeteiligung und die EU-kritische Grundhaltung wird viele Wähler zur AfD bringen.
    Ich freu mich drauf.

  41. M 4. November 2018 at 20:57

    Unbedingt ansehen.Eva Hermans TV Beitrag zum UN Migrationspakt.Deutschland soll auf 274 Millionen Einwohnern aufgestockt werden.

    Das Pamphlet kenn ich. Schweden soll laut diesem Pamphlet auf 440 (!) Millionen Einwohner aufgestockt werden. Dieses Papier ist absoluter Schwachsinn. Sollte man erst gar nicht verbreiten.

  42. OT

    @Drohnenpilot 3. November 2018 at 17:18
    Afrikaner kommen nicht als Freunde! . „Eines Tages werden Millionen von Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in die nördliche Hemisphäre zu gehen. Und sie werden nicht als Freunde dorthin gehen. Denn sie werden dorthin gehen, um zu erobern. Und sie werden die Nordhemisphäre mit ihren Söhnen erobern. Die Schöße unserer Frauen werden uns den Sieg geben.” . Houari Boumedienne auf der UN-Vollversammlung 1974

    Trifft die Mentalität derer, die unser Land zum Fucken heimsuchen sicher genau.
    Ist aber Fake.

    Hat Boumedienne nämlich nie gesagt, einfach mal nachsehen in den UN-Protokollen.
    (auf der Seite „Boumedienne“ finden, Rede als .pdf herunterladen).

  43. Cendrillon 4. November 2018 at 20:47

    In der Tat ekelhaft. „Rechter Rechthaber“.
    Der Verona Feldbusch der SPD, Kevin Kühnert, nannte Maaßen bei Lanz mehrfach „dieser Typ“.

  44. Cendrillon 4. November 2018 at 20:47

    Und jetzt wird es richtig ekelhaft
    https://twitter.com/Karl_Lauterbach/status/1059142285785526272

    Lauterbach – noch widerlicher als Stegner
    ——————————————————————————————————-
    Ja, der ist absolut widerlich, genauso wie Stegner, Leinen oder auch Brok. Es sind widerliche Politmaden. Lauterbach quatscht auch wie ein Schwuler.

  45. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch

    Die Polit-Hure Merkelowa nimmt nicht mal
    Geld von ihren Antifa-Freiern, sondern
    zahlt ihnen Lohn – bisher über Schwesig.

  46. Hameln: Mann bei Messerstecherei lebensgefährlich verletzt – Die Polizei sucht Zeugen

    Gegen 1 Uhr schleppte sich der blutüberströmte Mann in das Foyer des Seniorenheimes und bat um Hilfe. Er gab an, in einem Restaurant niedergestochen worden zu sein. Weitere Angaben machte er nicht. Anhand von Spuren konnte die Polizei einen möglichen Tatort im Bereich der Bahnhofstraße / Ecke Deisterstraße ausmachen. Das Opfer war erst heute Nachmittag vernehmungsfähig .

    Es ist inzwischen außer Lebensgefahr. Der Hamelner gab an, dass er in dem Restaurant an der Bahnhofstraße Streit mit einer anderen Person gehabt habe. Ob diese Person auch auf ihn eingestochen hat, konnte der 43-Jährige nicht sagen. Das Fachkommissariat 1 sucht nun mögliche Zeugen zum Tathergang. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Hameln unter der Telefonnummer 05151/933-222 entgegen.

    https://meine-onlinezeitung.de/blaulicht/19179-hameln-mann-bei-messerstecherei-lebensgefaehrlich-verletzt-die-polizei-sucht-zeugen?jjj=1541362555061

  47. Cendrillon 4. November 2018 at 20:47

    Und jetzt wird es richtig ekelhaft
    https://twitter.com/Karl_Lauterbach/status/1059142285785526272

    Lauterbach – noch widerlicher als Stegner

    ———————————-
    Dieser SPD-Lauterbach ist wirklich ein abartiges Drecksschwein! Ein Grund mehr, daß die SPD endlich krepiert und dieser Nichtsnutz nicht mehr bei den Grünen oder der SED unterkommt (denn die haben genug eigene Parasiten und Parasitinnen zu versorgen).
    Er nimmt unter karl.lauterbach@bundestag.de die Stimme des Volkes entgegen.

  48. MDR AKTUELL – Meldungen um 21:00 Uhr

    Nach dpa-Informationen attackiert Maaßen in seiner Abschiedsrede vor allem die SPD („teilweise linksradikale Kräfte“).

    Zudem soll Maaßen seine umstrittenen Äußerungen zu „Hetzjagden“ bei einer Demonstration in Chemnitz erneut verteidigt haben.

    Quelle: https://www.mdr.de/nachrichten/nachrichten100.html

  49. @ Heisenberg73 4. November 2018 at 20:29
    Die einzige Hetzjagd, die es im Zusammenhang mit Chemnitz gegegen hat, war die auf Herrn Maaßen.
    ——————-
    Sehr treffend bescheieben – wer die Wahrheit sagt, fliegt raus

  50. Also Maaßen hätte ich auch gefeuert. Für einen Verfassungsschutzpräsidenten ist der doch einfach zu blauäugig.

  51. Und die Altparteien gehen in Klausur,um die Ursachen für das schlechte Abschneiden bei den Wahlen herauszufinden.Nahles und das Merkel mit besorgten Gesichtern.
    Das wäre der absolute Schenkelklopfer,wenn die Umstände nicht so traurig wären.Die kapieren es einfach nicht.

  52. Es wird immer schlimmer. Wir bekommen die DDR 3.0 durch Merkel. Stasi-Methoden wurden übernommen. Teils mit dem Personal (u.a. Kahane).

  53. Ehemaliger Obama Wahlhelfer (Foto!) wegen Vandalisierung einer Synagoge in New York mit antisemitischen Aussagen verhaftet, gibt die Polizei bekannt

    Dies geschieht nur wenige Tage nach dem Mord an elf Menschen in einer Synagoge in Pittsburgh, einem der tödlichsten antisemitischen Angriffe in der Geschichte der USA.

    Ein Bericht der New York Times in dieser Woche ergab, dass „entgegen der vorherrschenden Vermutung antisemitische Vorfälle in diesem Jahr die Hälfte aller Hassverbrechen in New York ausgemacht haben“, so die Polizeibehörde Es gab viermal so viele Straftaten, die durch Voreingenommenheit gegen Juden – insgesamt 142 – motiviert waren, als gegen Schwarze. Und Hassverbrechen gegen Juden haben die Zahl der Hassverbrechen gegen Transgender-Menschen um das 20-Fache übertroffen. “

    In den letzten 22 Monaten war aber keine einzige Person als Angreifer eines antisemitischen Hassverbrechens festgenommen oder identifiziert worden, die mit einer rechtsextremen Gruppe in Verbindung war.

    https://www.dailywire.com/news/37946/obama-volunteer-arrested-vandalizing-nyc-synagogue-ryan-saavedra

  54. Nicht nur Merkel muß weg

    Das ganze Merkelsystem und alle Hofschranzlinge, und auch die Hufscharrer die jetzt ihre Stunde kommen sehen wie Merz und Spahn, alle die unser Land verraten und verkauft haben
    MÜSSEN WEG!

  55. CDU/CSU und SPD beschäftigen sich noch immer mit eigenen Personalbesetzungen,
    und in Deutschland wird gemessert, erschossen, vergewaltigt.
    25% der Beschäftigten haben nur mini-Jobs, Rentner gehen Flaschen sammeln, Wohnungsnot und Miethöchstpreise. Schulen und Straßen sind marode, die Armee nicht einsatzfähig, Zinsen bei Null für Sparer und Lebensversicherungen, Milliarden an EU und Türkei und den Rest der Welt, Wirtschaftskrise mit USA und China, Kinderarmut, fortgesetzter Asylbetrug, Zensur und Angst herrschen vor. Frauen trauen sich nicht mehr allein aus dem Haus, Weihnachtsmärkte nur mit Polizeischutz und Merkel-Pollern, Anschläge auf ICE, usw. usw.

    Die fleißigen Deutschen hätten eine bessere Regierung verdient.
    Was könnte es uns gut gehen.

  56. Vielleicht bricht er ja jetzt sein Schweigen. Ein schönes Buch zu den Versäumnissen der Regierung.

  57. Verstehe ich nicht:
    Seehofer wollte Maaßen doch unbedingt halten.
    Bzw. ihm einen Job im Innenministerium geben.

    Heißt das jetzt, dass Seehofer schon wieder umgefallen ist?

    Oder, dass es Idiotie im Endstadium ist?

    Neulich, als Mehrkill ankündigte den Parteivorsitz aufzugeben,
    was hat er Mehrkill da nicht mit Lob überschüttet, was für eine Tolle sie doch immer war und ist.

    Ich würde sagen, der ist ein Fall für den Amtsarzt.

  58. Klare Worte von Salvini Richtung UN (in Deutschland sind Wahrheiten ja verboten)

    Es sollen nur noch die islamischen Länder zahlen, deren Systeme die Menschen aus den Ländern treiben. Salvini hat keine Lust, sich von Ländern, wie Katar, Iran etc., die Folter und Diskriminierung ausüben und die nie Konsequenzen spüren, Belehrungen anzunehmen

    https://pbs.twimg.com/media/DrLw85SWsAA0U3K.jpg

  59. derBunte 4. November 2018 at 21:37
    @Fairmann:
    „Die fleißigen Deutschen hätten eine bessere Regierung verdient.
    Was könnte es uns gut gehen.“

    Die „fleißigen Deutschen“ hören momentan fleißig dieses Lied gegen Alice Weidel:

    https://www.youtube.com/watch?v=S1I0cCKI9vs

    Das Musikvideo soll uns wohl auf kommende Gulag Erfahrungen einstimmen.
    So viele Aufrufe innerhalb weniger Stunden für ein solches Lied sprechen dafür, dass der Mainstream der Deutschen eben so tickt.
    Solange Deutsche zu diesem Gewürm aufschauen, haben sie auch nix besseres verdient.

  60. Hans Georg Maaßen war ein aufrechter preußischer Staatsdiener.
    Diese sind der Linken Bundesrepublik ein Dorn im Auge.

    Verfassungsschutzpräsident In seiner Brandrede soll Maaßen ein Verschwörungsszenario entworfen haben […]
    Er sei in Deutschland als Kritiker einer naiven und linken Ausländer- und Sicherheitspolitik bekannt, wird Maaßen zitiert. Dies sei für seine politischen Gegner und einige Medien Anlass gewesen, ihn aus dem Amt zu drängen.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article183270594/In-seiner-Rede-soll-Maassen-ein-Verschwoerungsszenario-entworfen-haben.html

  61. Warum entlässt man einen klar denkenden Maaßen und nicht die definitiv geisteskranke Rauten-Trulla aus der Uckermark? Diesem Land wäre viel erspart geblieben.

  62. Wenn Politiker auf die Kritik von Spitzenbeamten sofort mit deren Entlassung antworten, sagt das über den Zustand unserer Demokratie nichts Gutes.

  63. Diese Scheusal vergiftet also weiter das politische Klima in Deutschland. Die Frau ist eben hoch toxisch, diese heimtückische alte Gift-Schleuder. Gebe Gott – und den flehe ich als Agnostiker an -, dass wir bald von dem abstoßendasten Menschen, dessen ich je gewahr wurde, verschont werden mögen.

  64. Unsere Regierung regt sich immer über die Zustände in Russland oder der Türkei auf. Ist es denn hier besser?

  65. @ Freya: Deutschland ist keine Demokratie mehr, wir leben in einer Autokratie von Merkels Gnaden, einer Kanzler-Monarchie oder wie man es auch nennen möchte. Aber niemals in einer funktionierenden Demokratie, wo es Rechte gibt und die konsequenterweise auch angewendet werden. ich geh einen Schritt weiter und sage das in einer funktionierenden Demokratie es niemals möglich gewesen wäre, daß eine durchgekanllte Frau am Parlament und am Volk vorbei eine deratig wichtige Entscheidungen wie die „Grenzöffnungen“ 2015 alleine entscheiden können.

  66. Fairmann 4. November 2018 at 21:39

    CDU/CSU und SPD beschäftigen sich noch immer mit eigenen Personalbesetzungen,
    und in Deutschland wird gemessert, erschossen, vergewaltigt.
    25% der Beschäftigten haben nur mini-Jobs, Rentner gehen Flaschen sammeln, Wohnungsnot und Miethöchstpreise. Schulen und Straßen sind marode, die Armee nicht einsatzfähig, Zinsen bei Null für Sparer und Lebensversicherungen, Milliarden an EU und Türkei und den Rest der Welt, Wirtschaftskrise mit USA und China, Kinderarmut,

    Interessanter Aspekt! Seit Türkenkanzler Erdogan bei FDJ-Merkel war, steigt der Wert der Schrottwährung Lira. Hat FDJ-Merkel in einem Schattenhaushalt Milliarden für den kranken Mann am Bosporus locker gemacht?

  67. Kann man mal die Rede von Maaßen irgendwo nachlesen? Die ist ein wichtiges Zeitzeugnis. Gibt es einen Leak?

  68. oh, mein Satz war etwas verunglückt oben 🙁

    … ich geh einen Schritt weiter und sage das in einer funktionierenden Demokratie es niemals möglich gewesen wäre, daß eine durchgekanllte Frau am Parlament und am Volk vorbei eine deratig wichtige Entscheidung wie die „Grenzöffnung“ 2015 alleine hätte entscheiden können.

  69. Bevor ich die letzten Zeilen las dachte ich schon, dann könnte Herr Maaßen bei der AFD unterkommen!-

    Er könnte ja auch in den Untergrund gehen! Mit seinem immensen Fachwissen steht ihm noch immer so manche Karriere offen…….

  70. @ derBunte 4. November 2018 at 21:52

    „Fleißige Deutsche“ hören keine Rapper, die sind meist zu alt für so eine Musik.

    Und wenn die demokratische Mehrheit Gulags einführt, so sind die Gulags dennoch nicht demokratisch oder rechtsstaatlich.
    Aufklärung, Freiheit, Menschenrechte und unser Grundgesetz sind Errungenschaften, die ich sehr schätze.
    Und die sind derzeit in Gefahr.

  71. „Wer die Wahrheit geigt, dem schlägt man die Fiedel auf den Kopf“ sagt ein altes Sprichwort.
    Wer die Wahrheit ausspricht, die den Machthabern nicht paßt, muß mit Diffamierung rechnen,
    wird verfolgt und bekämpft.
    Von Demokratie keine Spur mehr vorhanden.
    Wir sind in einer Meinungsdiktatur angekommen.

  72. Das_Sanfte_Lamm 4. November 2018 at 22:10

    Das linksgrüne #Merkelregime spielt jetzt Oktober 1989 2.0!

    Besser? 🙂

  73. El Cid Germanica 4. November 2018 at 22:14

    Millionen Redundanz-Kommentare hier. Lasst das tippen Leute, Mehr-Kill muss weg klingt erst mit fettem Chor richtig schön!

    Schaut lieber hier vortbei<.

    Mo. 05.11. 18:00 Halle
    Mo. 05.11. 18:30 Dresden
    Mo. 05.11. 18:30 Berlin
    Mo. 05.11. 18:30 Hannover
    Mi. 07.11. 18:00 Berlin
    Mi. 07.11. 19:00 Hamburg
    Fr. 09.11. 18:00 Schwerin
    Fr. 09.11. 18:30 Chemnitz
    Fr. 09.11. 18:30 Berlin
    Sa. 10.11. 16:00 Greifswald
    Sa. 10.11. 19:00 Magdeburg
    So. 11.11. 12:00 Berlin
    Mo. 12.11. 18:30 Dresden
    Mo. 12.11. 18:30 Berlin
    Fr. 16.11. 15:00 Chemnitz
    Fr. 16.11. 17:00 Chemnitz
    Fr. 16.11. 18:00 Rostock
    Sa. 17.11. 14:00 Düsseldorf
    Sa. 17.11. 15:00 Hannover
    So. 18.11. 14:30 Bonn
    Sa. 24.11. 16:00 Zwickau
    Sa. 01.12. 14:00 Kandel
    ————————————————————————————–
    Das liest sich wie die nächsten Auftritte von "Feine Sahne Fischfilet" & Bundespräsident on Tour.

    … war natürlich der Versuch von "schwarzem Humor" 🙂

  74. @ Freya- 4. November 2018 at 22:14
    Kann man mal die Rede von Maaßen irgendwo nachlesen? Die ist ein wichtiges Zeitzeugnis. Gibt es einen Leak?

    #########
    Soll im Intranet des Bundesverfassungsamtes stehen.
    Ich schau morgen früh mal auf meinem Dienstrechner nach.

  75. Hallo, PI, wo lebt ihr neuerdings? Seehofer ist kein Mentor von Maßen, sondern ein ganz gewöhnlicher Rechtsbrecher der C*SU-Bruderschaft. Das hat er sich ja sogar begutachten lassen. Es ist schon eine absolute Unverschämtheit, wenn Kriminelle sich ihr Tun gutachterlich als Unrecht bestätigen lassen und dann ihre Kritiker vom Verfassungsschutz beobachten lassen wollen. Wir sollten diese Kriminellen beobachten, dass sie sich nicht aus dem Staub machen können. Immer schön am Ball bleiben, damit man den entsprechenden Dreckspatz am Ende auch zur Rechenschaft ziehen kann. Seehofer und seine Bruderschaft hat sich für meine Begriffe nach § 13 StGB schon in tausenden von Fällen des Mordes, des Totschlags, der Schweren und Gefährlichen Körperverletzung, der Vergewaltigung pp. schuldig gemacht.

    㤠13
    Begehen durch Unterlassen
    (1) Wer es unterlässt, einen Erfolg abzuwenden, der zum Tatbestand eines Strafgesetzes gehört, ist nach diesem Gesetz nur dann strafbar, wenn er rechtlich dafür einzustehen hat, dass der Erfolg nicht eintritt, und wenn das Unterlassen der Verwirklichung des gesetzlichen Tatbestandes durch ein Tun entspricht.“

    Tatsache ist, wir werden derzeit von Kriminellen regiert.

  76. derBunte….. wir haben letztes Jahr eine Popcorn Maschine für nicht mal 10 Euro gekauft… getrockneten Mais kostet auch nicht die Welt ist auf Lager, Cola, Bier etc. haben wir auch immer vorrätig von daher, wir sind vorbereitet -schon lange- wenn es soweit ist dann schauen wir mit Vergnügen zu wie die ganz ganz Guten -am besten hat mir unter den Kommentaren von dem Video dieser gefallen -Ganz Hamburg hasst die AfD-
    Ich schreib nicht mehr irgendwo wo sich linke tummeln, die hab ich mit Vergnügen aufgegeben auch keine Diskussionen mehr.. diese Art von Spezie ekelt mich nur noch an….widerliches Volk

  77. GOLEO 4. November 2018 at 22:09
    @ Freya: Deutschland ist keine Demokratie mehr, wir leben in einer Autokratie von Merkels Gnaden, einer Kanzler-Monarchie oder wie man es auch nennen möchte. Aber niemals in einer funktionierenden Demokratie, wo es Rechte gibt und die konsequenterweise auch angewendet werden. […]

    Exakt diese Form des autokratischen Totalitarismus sagte Peter Graf Kielman bereits vor langem für die Zeit nach 1989 voraus. Es werden keine hierarchischen Politbüros oder Zentralkomitees mehr herrschen, sondern ein loses Netzwerk aus Medienmachern, Politikern, Führungsriegen von Großbanken, von NGOs und von multinationalen Großkonzernen.

  78. Herr Maaßen wurde von der SPD gedrängt, die Echtheit der Hetzjagd zu bestätigen, welche in Wahrheit nie stattgefunden hat. Nur aus diesem Grund wird er jetzt weggemobbt. Wochenlang war sein Bild in den Nachrichten zu sehen, als ob es sich bei ihm um einen Kriminellen handelt. Nicht die Messerstecher hat man in den Vordergrund gerückt, sondern einen aufrechten Beamten. Sein Ansehen und das seiner Familie wurde damit in Verruf gebracht. Eine Riesenschande, was in unserem Land abläuft. Verbrechern wird gehuldigt und die Ehrlichen werden gejagt.

  79. Natürlich könnte die AfD so einen guten Mann gebrauchen. Aber das wäre wahrscheinlich unklug. Unsere Volksverräter würden behaupten, dass er schon immer auf Seiten der AfD gestanden hat, was nicht stimmt. Er fühlte sich nur der Wahrheit verpflichtet.

  80. Der Verfassungsschutz wird jetzt zur Stasi umgebaut, wetten?

    Der Verfassungsschutz schützt die Verfassung.

    Stasi schützt die Regierenden vor der Opposition.

  81. Eurabier 4. November 2018 at 22:20
    Das_Sanfte_Lamm 4. November 2018 at 22:10

    Das linksgrüne #Merkelregime spielt jetzt Oktober 1989 2.0!

    Besser?[…]

    Auch nicht.
    Der Irrglaube ist aus meiner Sicht, dass viele denken der „Neototalitarismus“, der mit einer beängstigenden Präzision von Peter Graf Kielmann vorhergesagt wurde, beendet ist, sobald Merkel keine Kanzlerin mehr ist.
    Er fängt jetzt erst richtig an.
    Thorsten Hinz hat in der JF, Ausgabe 25/17 einen interessanten Artikel verfasst:
    „Das Volk wird entmündigt. Neototalitarismus: Das öffentliche und private Leben ist immer mehr einem Tugendterror unterworfen.“

    https://jungefreiheit.de/service/archiv?artikel=archiv17/201725061640.htm

    ICH ERTEILE HIERMIT, FREI NACH HARALD SCHMIDT, EINEN LESEBEFEHL 😀
    (diesen, bitte ich, freilich nicht Ernst zu nehmen)

  82. Seehofers Tage als CSU Vorsitzender sind gezählt,
    Merkel demütigt ihn,mit einer Entlassung,die in seinen
    Zuständigkeitsbereich fällt.
    Was lässt sich der denn noch alles gefallen?
    Der sollte,für die letzen Nummern nochmal ordentlich
    Polit Viagra einwerfen und endlich die Eier zeigen,die er
    wahrscheinlich nie hatte, weder als Ministerpräsident,noch als CSU Vorsitzenden
    und nun als Innenminister.
    Er ist die personifizierte Farce eines Politikers,er ist ganz einfach Drittklassig,der
    kann ja noch nicht mal Bürgermeister, vielleicht taugt seine Berufung noch für
    den Ortsansässigen Modelleisenbahn Club.
    Wobei ich diese nicht in Misskredit bringen will, die leisten oft ganz tolle Arbeiten
    und Super Anlagen!

  83. Mutmaßliche Absetzung
    Hans-Georg Maaßen sieht sich als Opfer einer Verschwörung
    Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen geht offenbar davon aus, dass die Kontroverse um seine Äußerungen dem Ziel diente, die Große Koalition platzen zu lassen. Er wisse auch, wer dahinterstehe.

    Sonntag, 04.11.2018 22:31 Uhr
    Der scheidende Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz (BfV), Hans-Georg Maaßen, hat nach SPIEGEL-Informationen in seiner Abschiedsrede ein Verschwörungsszenario entworfen. Demzufolge hätten Teile der Bundesregierung sich nach seinen umstrittenen Äußerungen zu den Vorgängen in Chemnitz auf ihn fokussiert, um dadurch die Regierung platzen zu lassen.

    In der Rede, die er am 18. Oktober in Warschau im Rahmen des „Berner Club“ vor den Chefs der europäischen Inlandsgeheimdienste gehalten hat und die anschließend im BfV-Intranet zu lesen war, sagte er dem zweiseitigen Manuskript nach folgendes: Es gebe in der Bundesregierung „linksradikale Kräfte“ – also beim Unions-Koalitionspartner SPD – die von Beginn an gegen die Regierung gewesen seien. Zusammen mit Teilen der Opposition und der Medien hätten diese Kräfte versucht, ihn als Vehikel zum Bruch der Koalition zu benutzen.

    Weiterhin sagte Maaßen dem Manuskript zufolge, er sei für diese Kräfte schon immer unliebsam gewesen, weil er die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung stets kritisiert habe. Zudem verteidigte er seine umstrittenen Aussagen zu „Hetzjagden“ bei einer Demonstration in Chemnitz.(…)

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/hans-georg-maassen-sieht-sich-als-opfer-einer-verschwoerung-a-1236704.html

  84. Wie mit Maaßen umgegangen wird, ist ein Schlag ins Gesicht eines jeden treuen Staatsdieners. Da macht einer seinen Job, sagt die Wahrheit und wird dafür gefeuert. Das hat auf ganz viele öffentliche Angestellte und Beamte erhebliche Auswirkungen: viele werden ihren Job nur noch mit (in der Hosentasche) geballter Faust verrichten und dem System und ihren grün-rot verstrahlten politischen Vorgesetzten die Loyalität aufkündigen.

  85. Dass große Teile der SPD mit linksradikalem Gedankengut sympathisieren, dürfte außer Frage stehen. Zudem werden durch einzelne Ministerien linksradikale Projekte gefördert!

  86. Das_Sanfte_Lamm 4. November 2018 at 22:27
    Das_Sanfte_Lamm 4. November 2018 at 22:36

    Freilich ist Peter Graf Kielmansegg gemeint.
    Leider spielte mir die Autokorrektur mal wieder einen Streich.

  87. pro afd fan 4. November 2018 at 22:33
    Natürlich könnte die AfD so einen guten Mann gebrauchen. Aber das wäre wahrscheinlich unklug. Unsere Volksverräter würden behaupten, dass er schon immer auf Seiten der AfD gestanden hat, was nicht stimmt. Er fühlte sich nur der Wahrheit verpflichtet.
    ——————-
    Klar würden die LINKEN/GRÜNEN das so sehen. Aber mindestens 10% aus dem konservativen Lager würden da bestimmt mal drüber nachdenken und da könnte die AfD Prozente einsammeln.

  88. Das einzige, was Maaßen noch retten könnte,
    wäre eine Pressekonferenz der AfD,
    auf der seine Entlassung gefordert wird
    und am Montag bei PEGIDA die Sprechchöre: „Maaßen muss weg!“

  89. Deutschland 2018: Ein Land, in dem man mit linken Lügen, Hetzen, Verunglimpfungen, Verkommenheiten weiter kommt, als mit der Wahrheit.

  90. Es ist an der Zeit, sich einmal etwas genauer mit dem „Verfassungsschutz“ zu beschäftigen.
    Hierbei ist besonders zu klären:

    a) Um welche Art von Behörde handelt es sich?
    b) Wem ist diese Behörde unterstellt?
    c) Wer bestimmt, wer Chef des Verfassungsschutzes sein darf?
    d) Wer ist gegenüber dem Chef des Verfassungsschutzes weisungsberechtigt?
    e) Beobachtet der Verfassungsschutz von sich heraus, also ohne Anweisung von „Oben“ Feinde unserer Demokratie?
    e) Um welche Beamtenart handelt es sich beim Chef des Verfassungsschutzes?
    f) Ist dieser, wie ein echter Beamter, absolut sicher auf seinem Posten (unkündbar)?
    g) Welche Partei darf dem Chef des Verfassungsschutzes Anweisungen erteilen wie: „beobachte mal medienwirksam unsere Konkurrenz“.

  91. Im Anschluss an meinen obigen post:

    Maaßen ist einer der Hauptverantwortlichen für den ganzen NSU-Fall. Er hat Kenntnisse über die Volksverarschung der letzten 15 Jahre schon mit diesem Prozeß, um die freie Meinungsäußerung zu unterbinden. Wenn man den Typ fallen lässt, besteht auch immer das Risiko, das er vielleicht doch mal auspackt.

    Herr Maaßen möge gut auf sich aufpassen. Leute wie Barschel hatten nicht genug aufgepasst …

  92. „Am 18. Oktober hält der ohnehin schwer umstrittene Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz (BfV) in Warschau im Kreis von Kollegen der EU-Inlandsgeheimdienste plus Norwegen und der Schweiz eine Art Abschiedsrede.“

    „Nach Informationen der dpa hat der BfV-Präsident den Amtskollegen in der polnischen Hauptstadt seine Sicht der Hintergründe seiner Demission als Behördenchef geschildert – ungeschminkt.“

    Glaubt man dem, was über den Inhalt der Rede erzählt wird, sprach Maaßen von linksradikalen Kräften in der SPD, die von vornherein gegen die große Koalition eingestellt gewesen seien. Seine Äußerungen zu den Vorfällen in Chemnitz seien für diese Kräfte willkommener Anlass gewesen, einen Bruch der ungeliebten großen Koalition zu provozieren.

    „Er sei in Deutschland als Kritiker einer naiven und linken Ausländer- und Sicherheitspolitik bekannt, wird Maaßen zitiert. Dies sei für seine politischen Gegner und einige Medien Anlaß gewesen, ihn aus dem Amt zu drängen.“

    Die Grünen haben nach Angaben ihres Innenexperten Konstantin von Notz zur neuen Causa Maaßen bereits eine Sondersitzung des Parlamentarischen Gremiums zur Kontrolle der Geheimdienste für diesen Mittwoch beantragt, die FDP hat sich der Forderung angeschlossen. Die nächste ordentliche Sitzung des geheim tagenden Ausschusses ist erst für den 28. November geplant.

    https://www.murrhardter-zeitung.de/node/1187823

  93. Mich ekelt ja schon als normaler Wähler vor diesen Politdarsteller. Ich könnte niemals einem Seehofer, Söder, Nahles, etc. die Hand geben – geschweige denn, auch noch mit solchen geistigen Tieffliegern zusammenarbeiten.
    Das war der Knall, den die etablierten Parteien noch gebraucht haben – so viel Dummheit auf einem Haufen ist noch in keiner Regierung in D zu finden gewesen.

    Mehr Maassen wagen – oder mehr Höcke wagen – aber die AfD muss jetzt Schluss machen mit weichgespülter Rhetorik – nur die Harten kommen in den Garten – und scheiss auf den Verfassungsschutz – was wollen sie denn?

  94. „Politische Bettnässerei“
    Höcke warnt AfD vor Geheimdienst-Panik
    Der Druck auf die AfD wächst: In mehreren Bundesländern wird der Verfassungsschutz bereits aktiv, ein internes Gutachten rät zur Vermeidung bestimmter Begriffe. Rechtsaußen Björn Höcke warnt jedoch genau davor – und bezeichnet dies als „Narretei“.(…)

    Die AfD-Spitze hat für kommenden Montag zu einer Pressekonferenz zum Thema „Die AfD, der Verfassungsschutz und die Meinungsfreiheit in Deutschland“ in Berlin eingeladen.

    https://www.n-tv.de/politik/Hoecke-warnt-AfD-vor-Geheimdienst-Panik-article20702999.html

  95. Montag Pressekonferenzen

    11:00 h PK AfD

    12:00 h PK Mehrkill

    14:00 h PK Anales

    (n-tv Ankündigungen LB)

  96. Nun ist Maaßen halt weg. Mir doch egal, hauptsache ich bin im Dezember in Marrakesch zur Unterschrift, danach hinter mir die Sintflut.
    Euer Angie 🙂

  97. Irminsul 4. November 2018 at 21:28
    Übrigens … Herzinfarkt ist eine der häufigsten Todesursachen bei Messerstichen.

    —————————————————
    Messerstiche heissen jetzt Schlägereien … das ist alles so orwell …

    „Krieg ist Frieden! Freiheit ist Sklaverei! Unwissenheit ist Stärke!“

    In der Merkel-BRD:

    Islam ist Frieden! Freiheit ist Anpassung! Vielfalt ist Stärke!
    WIR SCHAFFEN DAS!

  98. @Bin Berliner 4. November 2018 at 23:21
    OT

    Flüchtlinge fordern bessere Zustände in Fürstenfeldbruck
    +++++++

    In den Wäldern rum um FFB ritt ich früher, in meinen „jungen Jahren“ völlig frei in wunderschönster bergauf-bergab Umgebung mit meinem wunderbaren Pferd durch die Wälder und über Felder und Wiesen… und habe nie, niemals nie – gottlob – auch nur einen Hauch eines dieser wunderschönen Momente einen Gedanken und ein Gefühl damit verschwendet, dass passieren könne, was gerade passiert…

    Der pure Gedanke, aus dem „Garten Eden“ vertrieben worden zu sein in Gestalt des Apfels, der (an)geboten wurde, ist für mich zumindest für diesen Moment damit vergleichbar, dass man sich auf den Einlass völlig Fremden einliest… einer satanischen Frucht…

  99. Der Merkel Fahrplan:

    2018:
    UN-Migrationspakt unterzeichnen

    2019:
    AKK als BK-Nachfolgerin installieren

    Wechsel zur EU als Junckers Nachfolgerin

    2020:
    Umsiedlung und Verteilung von 300.000.000 Afrikanern in Europa

    2021:
    Erste Präsidentin der VSE (Vereinigte Staaten von Europa)

    2022:
    Gründung der Eurabischen Union mit dem Islam als Staatsreligion

    2023:
    Friedensnobelpreis

    2024:
    UN-Generalsekretärin

    2025:
    Weltherrschaft

  100. Sie beißt um sich, wie eine in die Enge getriebene Ratte, diese sogenannte Groko. Man kann nur noch das Gro -ße Ko -tzen kriegen, wenn man mitansehen muss was da abgeht.
    Der loyale, mutige Herr Maaßen hat nur einen Fehler begangen, er hat nicht die Informationen über die persönlichen Verfehlungen der Politikerkaste gesammelt, bevor er sich so weit aus dem Fenster gelehnt hat. Dieses Pack muss man in der Hand haben, bevor man so wie er vorgeht.

  101. fweb 4. November 2018 at 22:39

    Ganz genau. Das ist ein Zirkus. Kein funktionierender Staat, keine Staatsdienerschaft oder gar Volksvertretung.
    Und derjenige der nicht weltanschaulich-fanatisch handelt, sondern nach Vorschrift- steht den Ideologen im Weg.
    Und das merken ALLE, nicht nur wir.

  102. Eurabier 4. November 2018 at 22:09

    Fairmann 4. November 2018 at 21:39

    CDU/CSU und SPD beschäftigen sich noch immer mit eigenen Personalbesetzungen,
    und in Deutschland wird gemessert, erschossen, vergewaltigt.
    …………………………………….

    Rocker-Krieg in Köln-Ostheim? Drei Männer bei Schießerei verletzt – vier Festnahmen
    https://www.express.de/koeln/rocker-krieg-in-koeln-ostheim–drei-maenner-bei-schiesserei-verletzt—vier-festnahmen-31536284
    Köln –
    Schüsse in Köln-Ostheim: Vor einer Gaststätte im Steinrutschweg kam es am späten Samstagabend zu einer Auseinandersetzung – mehrere Männer waren beteiligt.
    Gegen 23.30 Uhr fielen plötzlich Schüsse auf offener Straße. Zeugen sahen mehrere Fahrzeuge vom Tatort flüchten. Laut Polizeisprecher wurden drei Personen (26, 38, 41) schwer verletzt. Vier Männer (29, 35, 37, 45) konnten vorläufig festgenommen werden.

  103. „Give a man a mask and he will tell you the truth.“

    „Gib einem Mann eine Maske – und er wird dir die Wahrheit sagen.“

    Maaßen trug keine Maske und sagte trotzdem die Wahrheit. Jetzt trägt er die Konsequenzen. Er wird nicht verhungern.
    Der „Fall Maaßen“ und das Gekasper darum hat aber mal wieder die ganze Verlogenheit des Systems Merkel, die dreckigen Politspielchen und die Willkür der Macht an die Oberfläche gebracht. Ein kleiner Erfolg – aber ein Erfolg, finde ich.

  104. Maaßen mag nun eventuell finanziell Nachteile haben, aber er hat sich ein Denkmal gesetzt, kann weiterhin in den Spiegel schauen und wird eines fernen Tages für sein Handeln geschätzt werden. Gut gemacht. Jeder MANN (also mit Charakter, Gewissen und Rückgrat) hätte genauso gehandelt.

  105. Marija 5. November 2018 at 00:49
    ___

    Halbstark, oh Baby, Baby Halbstark……
    „Rocker“… das waren in den 50ern mal die wilden deutschen Jungs in schwarzen Lederjacken und mit Fett in den Haaren. Lang, lang ist’s her……
    Nun ist es der Abschaum, das unterste aus dem menschlichen(?) Genpool und hat mit den deutschen Rockern von damals nichts mehr zu tun.

  106. Maaßen könnte ja dann einen Roman schreiben: „NSU und der tiefe Staat“ natürlich die Namen werden geändert. z. B. Drehofer, Blutraute, Dickeberta, Meßdienerin, Rothköpfle, TIM Geheimdienst mit Büro in Poppo am Rhein, FKK, Hasi und so weiter

  107. Unfassbar:

    die schmierige Gestalt „Mehrkill“,
    als ein Nichts,
    sie wurde zur Kanzlerin erhoben.

    Und dieses Ding nun, es bestimmt über zig-Millionen von Einheimischen.

    Kranker geht es nicht.

  108. @ Selberdenker 5. November 2018 at 01:12

    Wenn eine Regierung selbst treue Staatsdiener
    wegsäubert, dann sind es stalinistische Methoden.

  109. Eilmeldung****Eilmeldung****Eilmeldung****Eilmeldung****Eilmeldung****


    Hans Georg Maaßen soll in den einstweiligen Ruhestand versetzt werden, weil er die Wahrheit in einem internen Behördenpapier niedergeschrieben hat, indem Teile der SPD als Linksradikal geführt werden.

    Diese Richtigkeit lässt sich nachweisen, alleine an den Juso-Strukturen und deren Verbindungen zur ANTIFA.

    Siehe auch Äußerungen von Franziska Drosel oder die Aktivitäten des Johannes Hiry und Reinhold Jost bei den sozialistisch-marxistischen FALKEN mit eigener ANTIFA Sektion.

    Etliche der Saar Jusos waren im März in Kandel dabei als die Polizei unter den Augen von Malu Dreyer mit Böllern angegriffen wurde.

    An das Team aus Kandel sichtet alles Videomaterial der Gegendemos, vor allem von der März Kundgebung – dort sind SPD-Jugend zusammen mit ANTIFA – SOLID – und GRÜNE Jugend alle gemeinsam im Heer der Vermummten zu sehen.

    Das Material könnte sehr hilfreich für Herrn Maaßen sein, wenn es darum geht die Linksradikalität der SPD zu belegen. Möglicherweise könnt ihr in dem Bildmaterial ja auch einige prominente SPD Jusos im Heer der gewaltbereiten ANTIFA sichten, wie z.B. Johannes Hiry aus dem Saarland.

    Macht Screenshots vom Internetauftritt der FALKEN dort könnt ihr den SPD Hiry in voller ANTIFA Montur sehen.

    Hier SPD Hiry im ANTIFA Boxer Outfit

    http://falken-saar.de/vorstand/

    Sichtet das Bildmaterial von der Vermummten-Demo am Bahnhof Kandel 24.03.2018

  110. VivaEspaña 5. November 2018 at 01:30
    https://migrationspakt-stoppen.info/
    ——————————————————

    Sellners Petition jetzt schon bei über 70.000!

    Und dann gibt es offenbar auch noch eine Reihe von ähnlichen Petitionen,
    wo schon 6-stellig gezeichnet wurde.

    Mehrkill wird das nicht groß kratzen.
    Als SED verweste Irre, wird sie alle dialektischen Mittel der Gegen-Propaganda auf den Weg bringen.

    Aber, so ein Geschmeiß wie die abschäumige CDU-Mehrkill, es vergisst dabei:

    Propaganda ist das eine.
    Und sie ist nur begrenzt wirksam.

    Weil es gibt den Punkt, wo linkische Propaganda, an der Wirklichkeit gemessen wird.

    Und Mehrkill und deren Apparat, sie müssen diesen Prüfstand natürlich vermeiden.

    Mehrkill spielt sich als Besatzerin unsers Landes auf.

    Das muss man sich mal vorstellen:
    welche absolute Abartigkeit in der dieser Unperson gebündelt sein muss(!)

  111. Demokratie statt Merkel 5. November 2018 at 01:46

    -ES- (…)bestimmt über zig-Millionen von Einheimischen (…)

    … und dann diese Millionen von Einmischern in meine grandiose Politik,
    ein Land was nicht auf seine Ausnahme-Kannfflerin hört, gehört hart beftrafft.

    ich perfönlich werde dafür forgen daff diefe Strafe endlos sein wird.
    https://www.youtube.com/watch?v=TdbtZqEyE7U

  112. „Tritt eine Idee in ein hohlen Kopf, so füllt sie ihn völlig aus – weil keine andere da ist, die ihr den Rang streitig machen könnte.“
    Charles de Montesquieu

  113. StsaSi, Abtifa, Linke, Grüne, SPD, Merkel-C*Du!
    Frage! Was haben die aufgezählten Organisationen gemein?
    Auflösung:
    Sie sind Bestabdteile der neuen faschistoiden Gesinnungsdiktatur Buntschland!
    Daher wird der neue Name dieses Labdes – entsprechend den Fußballernoeten – nur noch Bundespublik Land heißen! (das „Re“ vor „publik“ ist schon lange Geschichte unter der Reichskanzlette Merkel)‘ Heil, Merkel!

  114. Was auch immer den Mehrkill bewegt hat, eines ist sicher:

    das Mehrkill in ihrer Idiotie Schaden, Schaden, und nochmals nur Schaden, angerichtet hat.

    Schaden dabei in so unfassbarem Ausmaß, dass man allen Schaden durch Mehrkill, kaum jemals in voller Bandbreite, vollständig aufführen könnte.

    Es gibt nur eines, was der vermehrkillte Apparat jedoch scheut:

    den Mehrkill in die Zwangsjacke zu stecken, in die sie als verquaster Irre, gehört.

  115. Ich gehe davon aus, dass Maaßen in nicht allzuferner Zukunft blöderweise einem Herzinfarkt erliegen wird; kann in dem Alter schnell passieren. Jörg Haider war ja auch an dem bewussten Abend leider strunzbesoffen mit seinem Phaeton in die Botanik gedonnert, Frau Hesig hatte ja leider auch schwere Probleme und der Barschel erst…..
    Ich hoffe nur, dass Maaßen genügend „Dreck“ in der Schatulle hat um dieses Mistpack in Berlin, allen voran die SED Raute in den Knast zu bringen. Wenn Maaßen schon öffentlich von linksradikalen Kräften in der SPD redet, dann kann man sich in etwas vorstellen, was da wirklich los ist.

  116. Sofort Personenschutz für Herrn Maaßen!

    WAS wars nochmal genau, das Stast-IM Erika an Herrn Maaßen nicht mag???

  117. Und es gibt hierzulande immer noch Menschen, welche das linksfaschistische Stasi-Merkel-Regime für einen demokratischen Rechtsstaat mit Meinungsfreiheit und Verpflichtung auf Wahrhaftigkeit halten.
    Merkel ist keine Demokratin.
    Merkel bricht Verfassungsrecht und Gesetze.
    Merkel lügt.
    In der linksfaschistischen DDR sozialisiert, ist von ihr auch nichts anderes zu erwarten.
    Schlimm, daß ein verblödetes Volk sowas in das höchste Staatsamt wählt.

  118. Eilmeldung

    TITEL THESEN TEMPRAMENTE TTT gestern auf ARD


    Die Band feine Sahne Fischfilet wurde dort von ARD hofiert und als Teil der bürgerlichen Zivilgesellschaft bezeichnet.

    Wahrscheinlich wegen des Aufrufs zur Ausübung schwerster Gewalttaten an Deutschen Polizisten.

  119. Niemals vergessen??
    Das SPD Medienimperium muss ausgemerzt werden??

    Die SPD kontrolliert einen großen Teil der öffentlichen Medien in Deutschland – Demokratie wird zur Farce

    Daher ist die große Koalition auch der exakte Ausdruck dieser Medien- und Parteiendiktatur. Merkel ist nicht nur die Kanzlerin der CDU, sondern besonders auch Kanzlerin der SPD!

    https://rettung-fuer-deutschland.de/blog/?p=1611

  120. Eine gute Idee der AFD.Maaßen könnte mit seinem Wissen der AFD gute Dienste leisten.Wäre sicherlich ein gutes Zubrot für den Pensionisten.

  121. Gestern Abend wurde Jens Spahn im Fernsehen zitiert:“ Wenn man von den aktuell 27% der CDU die Prozente der CSU abzieht, so sind die Grünen derzeit in Umfragen die Stärkste Kraft.“

    Ein Volk wählt den eigenen Untergang.
    Geschichte wiederholt sich.

  122. Was ich in Sachen Maaßen grundsätzlich nicht verstehe, das ist die bis heute nicht thematisierte Frechheit, die sich in der medial verordneten Beweislastumkehr manifestiert. Merkel hat etwas behauptet, was es nachweislich nicht gab. Wenn Maaßen hernach richtigstellt, also dass es das nicht gab, was Merkel vorgibt, gewesen zu sein, dann ist es doch wohl an Merkel, ihre „Wahrnehmung“ zu beweisen.
    Wo führt das denn hin?: Wenn Merkel also behauptet, dass der Mond aus Käse besteht, dann muss sie das nicht beweisen. Der Wissenschaftler, der ihr widerspricht, steht unter Beweisdruck. Ist das alles nicht total bescheuert?!

  123. @ Marnix 5. November 2018 at 07:01

    Die Islamisierung von Holland und Twitter.
    NL-Muslims fordern Wilders Entfernung von Twitter.

    Prinz Alwaleed bin Talal, verstrickt in 9/11, Freund von Moslembruder und Al Kaida Förderer Jamal Kashoggi, Erzfeind von Trump, und in Saudi-Arabien bis vor kurzem wegen Korruption interniert, ist
    ZWEITGRÖßTER Anteilseigner von twitter!

    Citigroup, Twitter, 21.Century Fox und JD.com gehören zu den von Prince Alwaleed Bin Talal in seinem Interview mit CNBC im letzten Monat bestätigten Investitionen in öffentliche Unternehmen.

    Alwaleed bin Talal ist einer der reichsten Männer der Welt und ein bekannter Investor an der Wall Street.

    https://www.cnbc.com/2017/11/05/citigroup-twitter-held-by-detained-billionaire-alwaleed-bin-talal.html

    Al-Walid ibn Talal auch Alwaleed Bin Talal Alsaud geschrieben; * 7. März 1955 in Riad ist ein saudi-arabischer Investor. Auf der von dem Wirtschaftsmagazin Forbes veröffentlichten Realtime-Liste der reichsten Menschen der Welt steht er mit einem Vermögen von 17,2 Mrd. US-Dollar auf Platz 45 (Stand: November 2017) und ist der reichste Araber. Prinz Walid führt die Kingdom Holding und ist der Besitzer des Savoy Hotels.

    Der Prinz hatte im Mai 2005 für Aufsehen gesorgt, als er sich an 15 amerikanischen Firmen mit insgesamt einer Milliarde Dollar beteiligte. Dazu gehörten Walt Disney, McDonald’s, WorldCom, Procter & Gamble, priceline.com, amazon.com und eBay. Walid ist u. a. beteiligt am New Yorker Hotel The Plaza (10 %), der Hotelkette Four Seasons (22 %), Rupert Murdochs News Corporation (7 %), Disneyland Paris (17,3 %), Apple (5 %) und dem Pariser Hotel George V (100 %).

    Nachdem König Salman eine Anti-Korruptionskommission gegründet hatte, die sein Sohn, Kronprinz Mohammed bin Salman leitet, ließ diese im November 2017 elf Prinzen, vier Minister, viele Ex-Minister und Geschäftsleute aufgrund von Korruptionsvorwürfen verhaften, darunter al-Walid ibn Talal:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Al-Walid_ibn_Talal

  124. Maaßen wird in den Medien jetzt als rechtsextremer Verschwörungstheoretiker dargestellt. Dabei sind Verbindungen von SPD und Grünen zur Antifa belegt und auf jeder Demo zu besichtigen. SPD und Grüne müssten vom VS überwacht werden.

  125. Komischerweise wird nie von „Hetzjaden“ gesprochen wenn Einwanderer in Rudeln über Einheimische herfallen. Kann mir einer mindestens 10 vergewaltigte Kopftuchmädchen nennen, die nicht von ihrer eigenen Sippschaft vergewaltigt worden sind? Ihr „Linken“ in Deutschland kotzt mich nur noch an.

  126. Merkel hatte mit dem Wort Hetzjagd wohl global für Furore gesorgt.
    Auch UN Hochkommissar Seid Ra’ad Al Hussein reagierte sogleich erschrocken.
    Gab auf PI-News einen Artikel darüber.
    Die Essenz ist, mit solchen Aussagen sollte vorsichtig umgegangen werden.
    Sonst hat mal wieder fälschlicherweise der böse Deutsche die Konsequenzen auszubaden.
    Der Verfassungsschutz sollte nicht zum Schutz der politischen Klasse verkommen.
    Danke an Herr Maassen für seine aufrichtige Arbeit und Unbestechlichkeit.

  127. Die Causa Maaßen hat Merkels politisches Ende beschleunigt. Dass eine „Frau“, die für einen Tag Macht ihre Eltern verkaufen würde, nachbeißt, war zu erwarten. Die Causa Maaßen ist ein nie dagewesenes Trauerspiel. Dass eine ewige Germanistin einen Top-Juristen absägen konnte, nur weil sie nicht gut verhandeln kann und Druck ihrer Genossen bekommen hat, ist einzigartig.
    Muss Seehofer demnächst Kevin Kühnert (fast 30, abgebrochener Student, nichts erreicht im Leben)um Erlaubnis fragen, wenn er eine Personalentscheidung trifft?

  128. Heisenberg73 5. November 2018 at 07:55

    Maaßen wird in den Medien jetzt als rechtsextremer Verschwörungstheoretiker dargestellt. Dabei sind Verbindungen von SPD und Grünen zur Antifa belegt und auf jeder Demo zu besichtigen. SPD und Grüne müssten vom VS überwacht werden. “

    Exakt so ist es! Herr Maaßen wird jetz als Verschwörungstheoretiker und folglich als unglaubwürdig dargestellt. Auf diese Weise wird versucht, den ganzen Dreck des linksextremen Teils der SPD unter den Teppich zu kehren. Die SPD hat ihre Schlägertrupps, welche AfD-Politiker und Gastwirte bedrohen und deren Häuser beschmieren. Die SPD gehört unter Beobachtung.

    Heute 11.00 Uhr Statement der AfD zum Thema Verfassungsschutz.

  129. https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_84726156/abschiedsrede-des-verfassungsdienstchefs-maassen-affaere-befeuert-debatte-ueber-seehofer.html

    Welche Maassen-Affäre? Liest man diese Propagandahetztiraden der Ströer AG, ist sofort erkennbar, wie hier ohne jeden Beweis auf Basis von unsubstanziellen Unterstellungen, Behauptungen, Rufschädigungen und stalinistischer Gesinnungsbegradigung ein ehrenhafter aufrechter Demokrat fertig gemacht werden soll. Die Blockgesinnungslügenmedien unterwerfen sich mal wieder in der Merkeldiktatur den Erwartungen des Herrscherhauses, statt einer freiheitlichen Demokratie entsprechend objektiv sachlich distanziert zu analysieren, aufzuklären und zu berichten.

    Hierzu wäre es zuvorderst nötig, nicht mit den Begriffen er habe, er solle, er würde, er hätte zu operieren sondern juristisch eindeutige Belege vorzulegen, beispielsweise in Form des genauen Wortlautes seiner angeblichen Rede vor einer geheimen Versammlung, die so geheime sein „solle“, das sie gar niemand kennt, wie auch die Rede offenbar niemand kennt.

    Dieses ganze kommunistische Hasshetze-Schmierentheater, deren Iniziatoren aus der Abteilung schwarze Koffer ehemaliger Staasivermögen wie immer schön im Dunkeln bleiben, entspricht genau dem, was der klassische gute Mensch gegenüber den geheuchelten Gutmenschen zutiefst ablehnen würde – diese Bolschewisten, die hier die Aufgabe der Zersetzung und Vernichtung eines hochdekorierten deutschen Beamten betreiben wollen auch so geheim bleiben, wie der angebliche Club der europäischen Geheimdienste.

    Gäbe es diese Rede, würde man sie im Wortlaut vorlegen können, dann aber würde man schnell erfahren, wer diese „geheime“ Rede im Wortlaut gestohlen hat, da sie ja angeblich geheim war und dann würde man auch schnell die Hintermänner*Frauen dieser ewigen stalinistischen Säuberungsaktion erfahren. Ich sage #meetoomaassen – eine derart undemokratische schurkenstaatliche Politintrige, wie wir sie alle nur aus Havemann-Tagen kennen, als Menschen zersetzt, denunziert, öffentlich huingerichtet und vernichtet wurden durch Verleumdungen, Unterstellungen, falsche Zeugen, falsche zeugnisse, falsche Beschuldiger….

    Was ist mit der immer noch mehrheitlich „Heil Dir Willkommenskanzlerin“ schreienden Bevölkerung los, das sie nicht erkennen kann, welch urkommunistischer Geist hier seit 16 Jahren sein Unwesen treibt und welche Kommunisten inzwischen höchste Macht im Staate erputscht haben? Und wenn ein Herr Maassen genau das so benannt haben sollte, dann hat er wohl kaum etwas Falsches getan als nur seinen Job! Denn davor haben sie Angst, das dieser Beamte dem Rest der fanatisch Gläubigen die Augen öffnen könnte.

    Das ist der Grund für die Menschenjagden in Deutschland auf reputierte Verfassungsschützer durch die alten Rotfront- und Spartakistenbrigaden, die sich wieder einmal in Amt und Würden putschen durften und durch jahrelange wirklich geheime Installation durch die große Kurfürstin gesellschaftsfähig wurden.

    Wieviele gefolterte und gemordete DDR und Ostblockopfer drehen sich im Grabe herum, wenn in der einst journalistisch großen deutschen Tagesschau – dem Fenster der Freiheit für jeden im großen Käfig gehaltenen DDR Affen heute eine grausige abartige widerwärtige aktuelle Kamera Retrospektive aus Dauerfeuer von Statements der SED Katastrophen und Täter geboten wird, wenn die Bartsches,Kippings,Ramelows und Stegners – von der PolizistenundSoldatensindmörderRAFfreundeskreisfraktion inzwischen von dieser ehrenwerten durch sie verschandelten Tribüne eine viertel Stunde mit Folgedauersondersendung die böse konterrevolutionäre imperialistische Welt wieder erklärt wird und wie in der DDR nur das Abschalten der roten Ideologen und Einschalten der neuen Tagesschau auf PI den freiheitlichen humanistischen Geist bewahrt!

    Gegen die heutige Spartakistenpropaganda ist die RotbannerDDR ja der reinste Kindergarten gewesen! Für Frieden und Sozialismus seid bereit und sagt mir wo du stehst als Dauerbeschuss der Gesamtdeutschen war doch der feuchteste aller Träume einer disziplinierten ordentlichen Honeckerjugend, die im Agitations- und Propagandawahn ums marxistische Lagerfeuer tanzte und trompetete – nun hat sie es umgesetzt und scheitert wieder an dem gefährlichen Erstarken des Druckes der Straße, an der Abstimmung des bösen Volkes, das eigentlich nur Sklaven der Geldbeschaffung für sozialistische Großtaten sein solle, aber doch gottlob keine eigene Meinung haben dürfe! Dieser Geist inzwischen ins Kanzleramt gehievt wird bald schon wieder für zerfallnde graue triste Sraßenzüge ohne Ware sorgen und der bis zum 80ten malochende sozialistische Arbeiotssklave, inzwischen divers und buntschwarz gebräunt hat gefälligst seinen eigenen Willen dem großen kommunistischen Ziel der gesamteuropäischen DDR unterzuordnen und niocht aus der Reihe der verdienten Kommunisten zu tanzen!

    Bald schon wird die großeuropäische DDR dann die ganze Welt erorbern, bis der Himmel schwarz ist von deutschen Bevormundungsbombern…früher hieß das zwar Kolonialisierung, aber wenn die rote Kolonne kolonialisiert, dann ist das richtig und nicht in Frage zustellen, Basta!

    Meinungsfreiheit nur im Rahmen des sozialistischen jahresfahrplans und wer nicht hört, wird zersetzt und fertig gemacht! Dem nehmen wir alles, zuerst seine bürgerlichen Rechte auf Persönlichkeitsschutz, Rechtschutz, – nein, in der modernen Gutmenschwelt wird erst unterstellt, behauptet, angeklagt und öffentlich verurteilt, bis der rote Dreck aus allen Ohren quillt – rechtstaatliche Justiz kann gefälligst hinterher wirken, wenn es sie überhaupt noch gibt…

    Pfui Ihr roten Drecksratten in den Schreibstuben und öffentlichrechtlichuntertänigen VerbrecherGeheimbünden, macht nur weiter so und mit jedem Havemann, Biermann, Krug und Lengsfeld macht ihr das Volk nur gleicher und gleicher im Zornes- und Sturmwillen.

    Ja macht wieter so und bald sehen wir Euch an den runden Tischen beschwören, das doch alles nicht so gemeint war und Ihr uns alle doch nur liebtet, das nächste mal lassen wir Euch nicht davonkommen mit der gestohlenen Kasse und den angerichteten Schäden!

  130. Das Dumme ist nur. Dass selbst die Posten der sogenannten Verfassungsrichter nach und nach mit Linksextemisten und Mohammedabern besetzt werden.
    Das führt zu einer völligen Umdeutung der Begriffe, in abgebliche Verfassungsgemäßheit vorzugaukeln. Das wohl übelste Beisoiel datür ist der Begriff „Ehe“, der nunvöllig umgedeutet statt einer Beuiehumg zwischen Mann und Frau, was dieser deutsche Begriff bedeutete, nun jede auf beliebige Kleingruppe ausgedehnt wurde (ich gehe davon aus, dass außer gleichgeschlechtlichen Paaren bald auch Viel“Ehen“ mit mehreren Partnern dabei eingeschlpssen sein werden).
    Schwierig wird es – aber überall in unserer Gesellschaft – wo sich linke und islamische Vorstellungen hart gegenüber stehen (beispielsweise bei gleichgeschlechtlichen Bezoehingen).
    Über das Steinigen Missliebiger als Form des „modernen Strafvollzugs“ hingegen werden beide Seiten sich einigen! Joschka Fischer machte bereits in den sieb
    Zeiger Jahren einige Probewürfe gegen Polizisten („Scheißbullen“) dazu! Auch das Kopftuch als Ausdruck tiefster Allahgläzbigkeit wird s lebst von vielen (dummen) Frauen als Zeichen der „Selbstbestimmung“ angesehen!
    Bei der Töting vom ISlam Abgefallener ist wohl noch etwas Überzeugungsarbeit gegenüber den Linken erforderlich; aber auch hierfür wird es Verständnis geben, dient es doch dem „Frieden“!
    Und das Allshlästerung tödlich enden muss, ist unumstritten! Angesichts der abgescha ist unumstritten. Angesichts der abgeschafften Todesstrafe wird man den Rechtgläubigen im Rahmen der „Religionsfreiheit“ in den beiden letzten Fällen gewiss die „häusliche Behandlung“ bei der Ausführung zubilligen!
    Überhaupt wird die islamisch durchsetzte Polizei selbstverständlich die Urteile islamischer „Friedensrichter“ respektvoll anerkennen! Es ist nun einmal religiöser Brauch, ungehorsame Ehefrauen – 1,2, 3 oder 4, zu verprügeln!
    Ansonsten ist alles nur eine Frage der Übergangszeit! in 20 Jahren – also wenn die Mohammedaner in der Überzahl sein werden, wird ohnehin die Scharia Grundlage des Grundgesetzes werden.
    Pech nur für die Linken Ar…….er; sie könnten eines Tages scharenweise in den Bäumen hängen! Und ich freue mich drauf! (-:)

  131. Jedenfalls sind Zeckenbiss-Merkel und auch Sozen-Steinmeier beim Thema Maassen wieder im Gespräch.

    Denn auch Steinmeier als damaliger Aussenminister scheint seinen Beitrag zum Staatsversagen zum moslemischen Mörder Amri geleistet zu haben:

    Ein Versäumnis sei es aus seiner (Maassens, Anm,) Sicht gewesen, dass man so lange untätig auf die Papiere für Amri aus Tunesien gewartet habe und er deswegen nicht rechtzeitig abgeschoben werden konnte. „Dann muss eben der Bundesaußenminister mal den Botschafter von Tunis einbestellen“, sagte Maaßen. Außenminister war im fraglichen Zeitraum Frank-Walter Steinmeier (SPD).

    Mit jedem Tag steigt meine Achtung vor diesem Maassen, der das Gelüge des Merkel-Regimes offen anspricht.

  132. Wie heißt nochmals diese Nichtigkeit aus der CDU , dieser Ministerpräsident, der über die Ereignisse in Chemnitz, die bis heute immer noch nicht stattgefunden haben, genau das selbe sagte wie Maassen?
    Warum musste Maassen gehen und dieser CDU-Ministerpräsident immer noch nicht?
    Warum wiederholen das unsere Politiker samt Lügenmedien mit ihren Journalisten nicht genau so oft wie Maassens unbegründeter Rausschmiss?

    PS: In diesen Tagen wird anlässlich des vor 100 Jahren beendeten 1.Weltkrieges in den Medien gezeigt wie bereits vor 100 Jahren linkisches Pack die Bevölkerung solange verführte und spaltete bis es zur Demokratie nur noch den Umweg über den Nationalsozialismus gab.

  133. Wie zu erwarten hat die Matrone aus der Uckermark, gemeinsam mit ihrer kulturmarxistischen Kamarilla, nachgetreten. Zwar gegen Maaßen, gemeint aber ist Seehofer. Aktuell ist vom Ingolstädter Ankündigungsminister nichts zu Maaßen zu hören. Söder hat seine Koalitionsgespräche mit den „Freien“ nahezu unter Dach und Fach – dann wird auch von dieser Seite an Seehofers Stuhl feste gesägt. Mit 69 Jahren in Rente zu gehen ist da eigentlich naheliegend.

  134. Hans-Georg Maaßen ist einer der wenigen Leute, die mich wenigstens ansatzweise noch an einen Rest Anstand im Staatsbetrieb glauben lassen.

  135. Wenn der Verfassungsschutz dann politisch korrekt besetzt ist, geht es an die Beobachtung der AfD.
    Getreu dem Motto nach Mahatma Gandhy:
    Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.

    Madelaine Albright hat ein neues Buch geschrieben aus dem Williy Wimmer zitiert:
    „Deutschland soll unter Kuratel gestellt werden, um uns vor dem Faschismus zu bewahren, den es selbst nicht erkennen kann.

    Aus Link unter Willy Wimmer und Addendum in grüner Schrift hier:
    https://bachheimer.com/mit-offenen-karten

  136. Maaßen-Rede im Wortlaut

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    Ich möchte mich heute aus diesem Kreis nach über sechsjähriger Zugehörigkeit von Ihnen verabschieden. Manche Abschiede sind geplant, z.B. wenn der Arbeitsvertrag befristet oder wenn eine bestimmte Altersgrenze erreicht ist, wie bei unserem Freund Rob, andere Abschiede sind nicht geplant und etwas überraschend, wie bei mir.

    Die Vorsitzenden der drei Parteien, die die Bundesregierung in Deutschland bilden, Frau Merkel, CDU, Herr Seehofer, CSU, und Frau Nahles, SPD, hatten am 23. September beschlossen, dass ich als Präsident des Bundesverfassungsschutzes abgelöst werden soll. Damit ist eine Regierungskrise in Deutschland beendet worden. Die SPD hatte mit einem Bruch der Koalition gedroht, wenn ich weiter im Amt bleiben würde.

    Hintergrund der Regierungskrise war die Tatsache, dass ich am 7. September gegenüber der größten deutschen Tageszeitung „Bild-Zeitung“ die Richtigkeit der von Medien und Politikern verbreiteten Berichte über rechtsextremistische „Hetzjagden“ bzw. Pogrome in Chemnitz in Zweifel gezogen hatte. Am 26. August 2018 war ein Deutscher von Asylbewerbern in Chemnitz getötet worden. Am gleichen Tage gab es Demonstrationen in Chemnitz gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung von normalen Bürgern aber auch von Rechtsextremisten. Dabei kam es vereinzelt zu Straftaten. Am folgenden Tag und an den darauffolgenden Tagen stand nicht das Tötungsdelikt im politischen und medialen Interesse, sondern rechtsextremistische „Hetzjagden gegen Ausländer“. Diese „Hetzjagden“ hatten nach Erkenntnissen der lokalen Polizei, der Staatsanwaltschaft, der Lokalpresse, des Ministerpräsidenten des Landes und meiner Mitarbeiter nicht stattgefunden. Sie waren frei erfunden.

    Ich habe bereits viel an deutscher Medienmanipulation und russischer Desinformation erlebt. Dass aber Politiker und Medien „Hetzjagden“ frei erfinden oder zumindest ungeprüft diese Falschinformation verbreiten, war für mich eine neue Qualität von Falschberichterstattung in Deutschland. Ich hatte mich in der darauffolgenden Woche gegenüber der „Bild-Zeitung“ in nur vier Sätzen dazu geäußert, indem ich klarstellte, dass es nach Erkenntnissen aller zuständigen Sicherheitsbehörden keine derartigen rechtsextremistischen „Hetzjagden“ gab.

    Gegenüber den zuständigen Parlamentsausschüssen stellte ich in der folgenden Woche klar, dass ein Kampf gegen Rechtsextremismus es nicht rechtfertigt, rechtsextremistische Straftaten zu erfinden. Die Medien sowie grüne und linke Politiker, die sich durch mich bei ihrer Falschberichterstattung ertappt fühlten, forderten daraufhin meine Entlassung.

    Aus meiner Sicht war dies für linksradikale Kräfte in der SPD, die von vorneherein dagegen waren, eine Koalition mit der CDU/CSU einzugehen, der willkommene Anlass, um einen Bruch dieser Regierungskoalition zu provozieren. Da ich in Deutschland als Kritiker einer idealistischen, naiven und linken Ausländer- und Sicherheitspolitik bekannt bin, war dies für meine politischen Gegner und für einige Medien auch ein Anlass, um mich aus meinem Amt zu drängen.

    Aufgrund des schon erwähnten Beschlusses der drei Parteivorsitzenden werde ich mein Amt aufgeben, sobald ein Nachfolger bestimmt ist. Dies wird voraussichtlich in den nächsten Wochen der Fall sein. Bundesinnenminister Seehofer, der mich und meine Position in dieser politischen Auseinandersetzung sehr unterstützte und dafür selbst viel Kritik von den Medien erfuhr, möchte mich als seinen Berater bei sich behalten. Ob und unter welchen Bedingungen dies stattfinden soll, wird im Einzelnen in den nächsten Wochen geklärt werden müssen.

    Jedenfalls kann ich mir auch ein Leben außerhalb des Staatsdienstes zum Beispiel in der Politik oder in der Wirtschaft vorstellen. Ich hätte nie gedacht, dass die Angst vor mir und vor der Wahrheit Teile der Politik und Medien in solche Panik und Hysterie versetzt, dass vier Sätze von mir ausreichend sind, um eine Regierungskrise in Deutschland auszulösen.

    Liebe Kolleginnen und Kollegen, es fällt mir schwer, mich nach sechs Jahren von Ihnen zu verabschieden. Ich habe diesem Kreis sehr gerne angehört und habe in allen Sitzungen und bei allen Gesprächen ein hohes Maß an Kollegialität und an Solidarität festgestellt.

    Ich habe festgestellt, dass wir die gleichen Ziele haben, die gleichen Werte teilen und gegen die gleichen Gegner von Freiheit und Demokratie kämpfen. Ich bin der Auffassung, dass wir in den letzten sechs Jahren viel erreicht haben. Viel auch für die Sicherheit meines Landes. Ich habe in den letzten Jahren viel Unterstützung von Ihnen erfahren bei der Lösung unserer nationalen Sicherheitsprobleme und ich habe mich immer bemüht, Sie auch bei Ihrer Arbeit zu unterstützen, damit Ihre Länder und Europa sicherer werden.

    Ich möchte Ihnen für all das danken. Danken möchte ich Ihnen auch für die vielen persönlichen und freundschaftlichen Momente, die ich erfahren durfte. Ich würde mich sehr freuen, auch nach dieser Zeit mit manch einem von Ihnen persönlich und privat in Kontakt bleiben zu können. Zuletzt möchte ich die Bitte äußern, dass Sie mit meinem Nachfolger die Zusammenarbeit in gleich intensiver Weise partnerschaftlich fortsetzen.

    Danke für Ihre Aufmerksamkeit!

    https://www.sueddeutsche.de/politik/maassen-rede-im-wortlaut-maassen-kann-sich-wechsel-in-die-politik-vorstellen-1.4197439

  137. Mutig, mutig, Herr Maaßen, muss ich sagen! In den Nachrichten des Staatsfunks habe ich nun vernommen, dass er in seiner Abschiedsrede von den -?uns bekannten – linksradikalen Kräften in der SxhatiaPartei sprach und dies auch im Intranetndes BMI veröffentlichte! Das war einechter Zeckenbiss!
    Ihm ging er dabei um die Regieringsparteien. Dass sich bei den Grünen und den Linken überwiegend Linksradikale in den Führungsreihen tummeln, war dabei nur nicht sein Thema, wird aber hoffentlich in seinem noch zu schreibenden Buch veröffentlicht!
    Wünschenswert wäre überdies, wenn zukünftige Kabdidaten für das Bundespräsudentenamt verfassungsrechtlich überprüft werden würden!
    Das Gegenteil wird allerdings eintreten. Der nächste Verfassungsschutzpräsident von IM Weikas Gnaden wird ein Linksextrmist sein, die AfD „beobachten“ lassen und – so fü chte ich – „Pi“ verbieten und abscjhalten! Zur Unterdrückung einer Debatte über den neuen UN-Verbr…äh.. „Migrationspakt“ dreht unsere GröKaZ sicher noch einmal richtig auf und sorgt mit Unterstützug ihrer Antifa-StaSi Trupps, Annette Kahane und Bertelsmann – von den Systemmedien ganz zu schweigen – dafür, dass jede kritische Äuäerung dazu gerichtlich verfolgt, durch Gewalttaten der Antifa begleitet und mittels Zerstörung von Existenzen „flankiert“ wird. Wie Lenin schon schrieb – bestrafe einen, erziehe hunderte! Nicht umsonst hat sie Propaganda in der DDR1.0 gelernt. Diese setzt sie in DDR2.0 nun um – wetten? (-:)

  138. Wer ist eigentlich dieser Herr Antifazeckenbiss, der so mächtig ist, dass er den Geheimdienstchef feuern kann?
    Ist das Merkels Domino?

  139. Freya- 4. November 2018 at 21:55; Vor allem kommt kein normaler Deutscher auf die Idee mitm Holzkohlegrill innen zu grillen. Es gab ja mal vor vielen Jahren, muss wohl etwa 10 Jahre her sein, ein Pärchen, das beim ZDF war, das hat sich dadurch für den Darwin-Award qualifiziert. Die wollten den Grill nicht löschen, sondern haben ihn, damit er nicht abgeregnet wird, nach innen getragen. Am nächsten Tag wunderten sie sich, dass sie nicht mehr aufgewacht sind.

    jeanette 4. November 2018 at 22:35; Drehhofer und Freund. Der Ankündigungsminister hat exakt das gemacht, was jeder von ihm erwartet hat, grosse Sprüche angekündigt und dann wie immer umgefallen.

    auyan 5. November 2018 at 06:55; Offiziell ist der BK erst der vierthöchste. Zuvor kommen BP danach BT-und BR-Präsi. Möglicherweise sogar noch die Witzes, wobeis davon viele gibt.. Leider ist der vierthöchste aber derjenige mit dem höchsten Machtpotential, noch dazu, wenn er sich nicht um die demokratischen Spielregeln, denen er Kraft Gesetz ebenfalls unterworfen ist schert. Das Parlament, das eigentlich die Kontrolle der Regierung durchführen soll, hat in den Jahren seit 2014 zu 100% kontinuirlich versagt.

    HavemannmitMerkelBesuch 5. November 2018 at 08:27; Allah Ruft dich und Zentraler Dhimmmi Flunk waren noch nie politisch ausgewogen, auch wenns einem mittlerweile so vorkommt, als wär man in Kuba, Mordkorea. ZDF wurde ja ursprünglich dazu gegründet, ein rechtes Gegengewicht zu sein, weil ARD von Anfang an reine kommunistische Propaganda gemacht hat. Das mit rechts hat sicher bloss wenige Monate gehalten, dann waren die auch links unterwandert.

    archijot@gmx.de 5. November 2018 at 08:45; Dieses nichts von MP wurde immerhin vom LandesParlament gewählt. Maassen dagegen wurde einfach vom damaligen Innenminister auf den Posten gehievt. Insofern war er bloss ein politischer Beamter, der jederzeit, auch in den Ruhestand versetzt werden kann.

  140. Wenigstens kann Maaßen sich im Gegesatz zu vielen anderen danach noch jeden Morgen ins Gesicht sehen und sagen “ Ich hab mich nicht verbiegen lassen,Recht muß Recht und Wahrheit muß Wahrheit bleiben“.

Comments are closed.