Print Friendly, PDF & Email

Von JUPITER | Die AfD ist einer existenzbedrohenden Beobachtung durch den Verfassungsschutz durch eine mutige Offensive begegnet (PI-NEWS berichtete live). Die Alternativen waren zunehmend Gefahr gelaufen, von den etablierten Parteien und ihrem Machtapparat getrieben zu werden mit der penetranten Forderung, die AfD vom Verfassungsschutz beobachten zu lassen. Dies hätte sich vermutlich über kurz oder lang als „erfüllende Prophezeiung“ bewahrheitet. Der politische Schaden für die AfD wäre immens gewesen. Der politischen Existenzbedrohung wurde nun fürs erste ein starker Riegel vorgeschoben. Ein kluger und mutiger Befreiungsschlag.

Der Schritt per Pressekonferenz in die medial beachtete Öffentlichkeit schafft Anerkennung, denn Timing, Angemessenheit, politische Seriosität sowie Aussage- und Durchschlagskraft der Argumente der AfD-Spitzen stimmten in allen Belangen. Die unverrückbare Kernaussage war: Die AfD ist durch und durch eine Rechtsstaatspartei. Sie steht felsenfest auf dem Fundament der freiheitlich-demokratischen Grundordnung. Sie bekennt sich ohne Einschränkung zum Gewaltmonopol des Staates und lehnt Gewalt als Mittel der politischen Auseinandersetzung vollständig ab. Ihre rote Linie ist das Verlassen der freiheitlich-demokratischen Grundordnung.

Diese Maximen sind zwar schon immer gelebte, aber seit heute auch explizit medial veröffentlichte Richtschnur und Kompass für die AfD. Die Verfassungstreue wird durch eine eigens geschaffene Arbeitsgruppe und durch eine neutrale Experteninstanz kontrolliert und begleitet. Meuthen, Gauland und Co. haben damit den Ball ins gegnerische Feld zurückgeschlagen, weil andere Parteien sich an den AfD- Standards werden messen lassen müssen. Wo gibt es zum Beispiel Unvereinbarkeitsbeschlüsse von SPD, Grünen und Linken zu extremistischen gewaltaffinen Gruppen?

Denn längst ist das grundgesetzliche Gefüge ins Rutschen geraten. Ausgerechnet jene Parteien, die sich als staatstragend gerieren und die AfD anklagen, nehmen die Verfassungstreue nicht genau. Sie rufen “Haltet den Dieb“ und bewegen sich selbst auf höchst zweifelhaftem Terrain. Meuthen hat die offenen Wunden benannt, u.a. bestätigt von Verfassungsrechtlern: zum Beispiel den Akt der offenen Grenzen, das Maas’sche Zensurgesetz als Anschlag auf die Meinungsfreiheit, den Bruch zentraler Teile des Maastricher Vertrages. Andererseits fehlt es an Abgrenzung von zum Beispiel SPD und Grünen zu gewaltbereiten Linksextremen, terrornahen Organisationen wie Antifa und interventionistische Linke.

Wenn jetzt der scheidende Bundesverfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen von „linksradikalen Kräften“ in der SPD spricht, dann wird klar, dass sich die Verfassungsschutzämter der Länder, die meist als Abteilungen der Innenminister fungieren, einschließlich Bundesamt in einer Zwickmühle befinden. Soll heißen: wer die AfD beobachten lassen will, der muss auch mindestens die SPD, Grüne und Linke beobachten lassen.

Die AfD ist mit fünf Jahren eine noch junge Partei. Der „gärige Haufen“ ist dabei, sich schneller zu arrondieren, als es die Etablierten je tun mussten oder getan haben. Adenauer hatte Hans Globke, Verfasser der Nazi-Rassegesetze, als rechte Hand, die SPD ließ sich in der DDR von der SED vereinnahmen, die Grünen waren zeitweise auf Du und Du mit pädophilen Vertretern, von den Linken mit ehemaligen Stasi-IM`s in den Reihen gar nicht zu reden. Wer mit dem Finger auf die AfD zeigt, muss wissen, dass drei auf ihn zurückzeigen.

Für die AfD-Spitze wird es eine Herausforderung sein, gerade auch kritische Mitglieder und Sympathisanten auf ihrem Weg mitzunehmen, die ein Aufweichen und Verbiegen der Partei befürchten.

Der Thüringer AfD-Chef Björn Höcke sprach denn auch von „politischer Bettnässerei“. Alexander Gauland hat diese Wortwahl als falsch bezeichnet, aber keinesfalls als parteischädigend. Und damit liegt er richtig. Mit einem klaren Bekenntnis zum Grundgesetz geht kein Verbiegen, gehen keine Denkverbote und Maulkorberlasse einher. Streitbare Positionen gehören zu einer lebendigen demokratischen Partei mit einem breiten Spektrum von politischen Strömungen. Es spricht nur für die Diskursbereitschaft einer noch jungen Partei, sich auch mit scharfer Kritik positionieren zu dürfen. Die Grenze ist die von Meuthen beschriebene rote Linie.

Dass es die AfD ernst meint, unterstreicht u.a. der Unvereinbarkeitsbeschluss zur Identitären Bewegung oder die Auflösung des Niedersächsischen AfD-Jugendverbandes am Wochenende. Die AfD lässt aber auch keinen Zweifel daran, dass sie sich gegebenenfalls mit allen rechtlichen Mitteln gegen eine Beobachtung durch den Verfassungsschutz wehren wird.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

220 KOMMENTARE

  1. Ein ernstes Thema! Es steht zu fürchten, dass der „Verfassungsschutz“ die Opposition genauso infiltriert, wie einst die Stasi den Widerstand in der DDR unterwandert hat…

  2. Es wird nichts helfen. Es gibt zurzeit noch einen einzigen Faktor, der entscheidend ist.

    Wenn Frau Doktor Merkel die Beobachtung durch den Verfassungsschutz hilfreich findet, wird sie kommen. Egal wie oft die AFD ihre Verfassungstreue betont.

  3. Ich vermute, die Bemühungen der Parteispitze sind vergebliche Liebesmüh‘.
    Die Altparteien können gar nicht anders als die AfD zu diskreditieren, um nicht selbst endgültig unter die Räder zu kommen. Schließlich werden sie für alle Messermorde, Rudel-Vergewaltigungen, Bombenanschläge und sonstigen Gewaltakte, die IHRE Schützlinge begehen, unmittelbar mitverantwortlich gemacht. Und die Situation wird in den kommenden Jahrzehnten nicht besser werden, eher im Gegenteil.
    Die AfD und Verbindungen wie Pegida stellen also eine permanente Anklage dar. Deshalb müssen diese wirklichen Oppositionskräfte weg, so oder so. Das ist für die eine Existenzfrage. Die Beseitigung von dem „halsstarrigen“ Herrn Maaßen war nur der erste Schritt.

  4. Welcher Schurkenstaatschützer will denn ernsthaft und glaubwürdig eine AfD auf ihre Verfassungstreue prüfen nachdem dieses Pack jahrelang IM-Erika als Parteivorstand und im höchsten Staatsamt dulden.

    Im Vergleich mit diesem System, das man noch lange nicht mit Adolf vergleichen darf war eben dieser Adolf (ohne auch nur eine einzige seiner Taten verharmlosen zu wollen) ein gar liebliches Waisenknäblein!

    Dieses System muss SOFORT, RESTLOS und UNUMKEHRBAR zerschlagen werden um Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und unserem deutschen Grundgesetz wieder absolut uneingeschränkte Geltung zu verschaffen!!!

  5. Na wenn sich die AfD nun von IB, Pegidia & Co abwendet und somit den Kontakt zur Strasse verliert, geht das in die * Hose*

  6. Wer oder was ist der Verfassungsschutz ?! Was soll das Getöse um diesen Verein der nicht einmal ansatzweise halten kann was er verspricht. Was juckt es die deutsche Eiche, wenn sich die Wildsau an ihr reibt?

  7. Wenn der Verfassungsschutz behauptet, dass Partei XY rechtsextrem ist, soll der Bürger das glauben. Behauptet der Oberste Chef des VS hingegen, das Teile der SPD linksradikal sind, soll das überhaupt nicht zutreffen. Der Verfassungsschutz wird wohl nun zur Stasi umgebaut.

  8. Ein Video-MUSS und WSD-Empfehlung für alle AfD-ler und PI-ler:

    Das deutsche und europäische Immigrationsproblem- Forum Freiheit 2018 – Panel 3 mit Thilo Sarrazin, Gerhard Papke, Vera Lengsfeld
    https://www.youtube.com/watch?v=HlxRWAy03SQ&t=3s

    Wirklich sehr interessant. Ziel-Blick-Info:

    – Besonders der Anfang von Gerhard Papke: Super Analyse! (4:04 – 14:30)
    – Vera Lengsfeld eher schwach, weniger erwähnenswert.
    – Thilo Sarrazin mehr als deutlich in Bezug auf erforderliche Maßnahmen: Würde sich selbst die AfD nicht trauen! (34.50 – 59:15 (besonders ab 47:35))
    – Werner Patzelt macht saubere Moderation.

  9. Meinung: Wenn sich das bunte Unna an einem fragwürdigen Millionenbau beweisen muss

    Unna ist zertifizierte „Stadt ohne Rassismus – Stadt mit Courage“. Anders als bei den großen Nachbarn Dortmund und Hamm sind Probleme mit Rechtsextremismus in Unna praktisch nichtexistent. Die Zahl politisch motivierter Straftaten bewegt sich in der jährlichen Kriminalitätsstatistik stets im einstelligen Bereich und blieb bisher auf Pöbeleien oder verfassungfeindliche Symbole beschränkt; zum Glück. Dies ergibt zunächst einmal das erfreuliche Bild einer gesunden, humanen, demokratiebewehrten Stadtgesellschaft.

    Hat es dieses Unna nun nötig, gerade auf dem Hintergrund wachsender Risse durch die Gesellschaft ein neues „Zeichen“ zu setzen für sein „weltoffenes“ und „buntes“ Selbstverständnis? Dieser Meinung war offenbar die Grüne Fraktionsvorsitzende Charlotte Kunert in der Ratssitzung am 31. Oktober: Sie rief dort die Zustimmung zu einer mindestens 3 Millionen Euro teuren neuen „städtischen (Flüchtlings-)Unterkunft“ an Königsborns Peripherie – hochumstritten und mehr als ein Jahr zunehmend hitzig diskutiert – zum „Signal für ein weiterhin humanitäres weltoffenes, buntes Unna“ aus. (….)

    https://www.rundblick-unna.de/2018/11/05/meinung-wenn-sich-das-bunte-unna-an-einem-fragwuerdigen-millionenbau-beweisen-muss/

  10. Tja, über Hitler wurde viel geschrieben.

    Dass das „1000 jährige Reich“ nur 12 Jahre dauerte.

    Über seinen Holocaust und über seine Rolle im 2. Weltkrieg.

    Und über seine angeblichen Krankheiten, wie Dünnschiß, Paranoia, Schweißfüße usw..

    Aber nicht darüber, dass durch ihn z. B. die Raketentechnik, der Flugzeugbau, der Bau von Autobahnen und die Waffentechnik innerhalb von 12 Jahren Weltspitze wurden.

    Wieso wird da nicht differenziert?

  11. Und noch etwas. In einem Staat, wo die einzige Oppositionspartei von der politischen Polizei „beobachtet“ wird, weiß ich ganz genau, auf welcher Seite ich stehen will.

  12. Endlich KLARTEXT, Herr Prof. Meuthen, wer die eigentlichen Grundgesetz-Feinde sind !

    ***

    Tä-Täää : Und der nächste Staat, der den sog. „Migrationspakt“ NICHT unterschreiben wird :

    ISRAEL !!!

    https://www.wochenblick.at/pakt-der-woelfe-israel-erwaegt-jetzt-ausstieg-aus-migrations-pakt/

    Ob sich die SOROS-gesteuerten EU-Paten und Überfremdungsfanatiker aller Couleur auch so ein Zeter und Mordio gegenüber dieser Adresse leisten werden, wie etwa gegen Österreich und Ungarn ??? Ich wollte auf keinen Fall darauf wetten, das es mehr als ein „laues Lüftchen“ gibt………….wenn überhaupt !

    https://derstandard.at/2000090634199/UN-Migrationspakt-Neue-Empoerung-nach-der-Paktuntreue-der-Regierung

    (Anmerkung : Pakt-„Untreue“ ??? Pathetische Krokodilstränen eines ausgewiesenen Logenblättchen, ähnlich tendenziös in der Berichterstattung wie die hiesige SÜDDEUTSCHE ALPEN-PRAWDA !

    Und ja : Dabei wäre dieser Pakt doch „nur“ – Zitat – eine „völkerrechtlich unverbindliche Absichtserklärung“ ! – HARR HARR !

    In Wirklichkeit verraten sie sich täglich mehr als das, was die Überschrift von „Wochenblick“ bereits verheißt : WÖLFE in SCHAFSPELZEN zu sein, vulgo : Öffentlichkeits-VerarXXXer !)

  13. Was sich heute „Verfassungsschutz“ nennt, hat nicht mal das Recht, aufs Klopappier geschrieben zu sein.

  14. Alle Interessen und Wahrheiten des Volkes werden als rechtsradikal stigmatisiert.
    Sobald die AFD die Interessen und Wahrheiten des Volkes artikuliert, sollen sie vom Verfassungsschutz beobachtet werden.

    Demzufolge sind die Interessen und Wahrheiten des Volkes laut Verfassung verboten.

  15. Sadiq Khan sagt, es könnte eine GENERATION brauchen, um die blutige Messereidepidemie in den Griff zu bekommen, die die Hauptstadt in Geiselhaft genommen hat, da die Zahl der Morde in London allein in diesem Jahr die 116 erreicht

    Sadiq Khan sagte, dass Grundschulkinder in London angefangen haben, Messer zu tragen

    Er warnte davor, dass es viele Jahre dauern werde, um dies auszumerzen und die Bandenkultur zu verändern

    Ein 22-jähriger Mann wurde in diesem Jahr das 116. Mordopfer in London

    Innenministerin Victoria Atkins bestritt das Polizeieinsparungen für die Gewalt verantwortlich seien

    https://www.dailymail.co.uk/news/article-6354175/Sadiq-Khan-says-GENERATION-tackle-Londons-knife-crime-epidemic.html

  16. @ Freya- 5. November 2018 at 21:09 :

    SADIQ KHAN – ein Brandstifter, der sich als Feuerwehrmann betätigt.

    Abzuhaken unter der Rubrik Taq?ya – heute im Dutzend billjer…. !

  17. Der VS “ beobachtet“, und es werden Menschen getötet (zB.Weihnachtsmarkt Berlin)!Und diese Räuberbande,soll nun die einzigste Partei „beobachten“, die sich an Recht und Ordnung hält?
    Das ist einfach nur noch Wahnsinn!

  18. Ein kluger und mutiger Befreiungsschlag? Nein, finde ich nicht. Eher super ängstlich und getrieben. Was hindert denn die AfD daran, im Gegenzug Verfassungsschutzbeobachtung für die SPD, die Linken und Grünen zu beantragen? Ich hätte mich ausdrücklich von rechtsradikalen Gruppen distanziert, aber es ansonsten darauf ankommen lassen und mich dann gewehrt, sofern Merkel tatsächlich so weit gehen sollte. Aber was ist an der IB eigentlich rechtsradikal?

  19. Bei HaF auf DDR1 lassen sie einen abgehalfterten Schauspieler namens Sittler auf Trump los und ihn beleidigen.
    Wer ist diese Systemhure? Kenn ich nicht…

  20. f die seit 3. Juni 1994 bekannte Masche mit dem Verfassungsschutz habe ich schon früh hingewiesen. Suche unter „Fischelner“.

    http://www.pi-news.net/2017/06/bystron-ueberreicht-vaclav-klaus-afd-memorandum/

    4. Flankierende Maßnahmen:
    – Die Innenminister von Bund und Ländern sind dafür zuständig, die Verfassungsschutzämter im Kampf gegen rechte Konkurrenz einzusetzen.
    – Die 16 Innenminister teilen in zeitlicher Absprache der Presse mit, daß die RFP überwacht wird. Verschüchtert Mitglieder und Sympathisanten, sehr wichtig!
    – Drei Wochen vor jeder Wahl hat der Verfassungsschutz „schwerwiegende Erkenntnisse“ zu melden. Schlagzeile: „RFP verfassungsfeindlich?“
    – Eine Woche vor der Wahl in Bayern und zum Bundestag muß von Presse und Fernsehen in das Bewußtsein der Wähler die Frage eingespeist werden: „RFP bald verboten?“

  21. Unvereinbarkeitsbeschlüsse – Einfach lachhaft!!!
    Wer sich u.a. von Pro Chemnitz distanziert behauptet im Umkehrschluss, dass es in Chemnitz Hetzjagden gab. Die AFD rettet auf deutsch gesagt den eigenen Arsch auf Kosten der Menschen, die die AFD groß gemacht haben. Mir kann die AFD gestohlen bleiben

  22. @ Istdasdennzuglauben 5. November 2018 at 21:15 :

    Der VS “ beobachtet“, und es werden Menschen getötet (zB.Weihnachtsmarkt Berlin)!Und diese Räuberbande,soll nun die einzigste Partei „beobachten“, die sich an Recht und Ordnung hält?
    Das ist einfach nur noch Wahnsinn!

    Der LINKSLINKE Kurt Tucholsky hätte – nicht nur damals, sondern auch heute – dazu gesagt :

    Im Übrigen gilt ja derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht !

    >

  23. Für Harz 4 und die Billigjobs ist die Regierung Schröder mit der Agenda 2010 verantwortlich. Dort liegen auch die Wurzeln für den kontinuierlichen Abstieg der SPD.

    Allerdings hat Merkel und die super GroKo diese Agenda massiv weitergetrieben und so ihren Beitrag zu Altersarmut in D geleistet. Durch die offene Migrationspolitik konkurrenzieren sich nun am unteren Ende der sozialen Leiter die Ärmsten untereinander um Wohnungen, Sozialhilfe und Billigstjobs. Das ist keine Politik für die Interessen Deutschlands.

    Das angebliche „Wirtschaftswunder“ Deutschlands hat somit eine sehr negative Seite. Die Vollbeschäftigung wurde erkauft mit „Ein-Euro-Jobs“, mit Harz IV und mit eben diesen Niedrigstlöhnen. Die Rechnung wird in den nächsten Jahren durch eine steigende Altersarmut präsentiert werden, denn viele schlecht verdienende Leute können sich kaum relevante Rentenansprüche erarbeiten.

  24. Alle infamen Methoden, die bei allen anderen lästigen, unliebsamen Parteien stets funktionierten, um sie verächtlich zu machen und um sie schließlich aus dem Weg räumen zu können stoßen bei den klugen Köpfen der AFD auf heftigen Widerstand. Sie wissen sich zu wehren gegen Stricke und Fallen in die ihre Vorgänger alle hineingestolpert sind! Das erzürnt die Fallensteller noch mehr!
    Traurig dieses Hauen und Stechen mit verfolgen zu müssen, was dreister Weise auch noch die Bezeichnung DEMOKRATIE trägt!

  25. @ von Auersperg 5. November 2018 at 21:22 :

    Unvereinbarkeitsbeschlüsse – Einfach lachhaft!!!
    Wer sich u.a. von Pro Chemnitz distanziert behauptet im Umkehrschluss, dass es in Chemnitz Hetzjagden gab. Die AFD rettet auf deutsch gesagt den eigenen Arsch auf Kosten der Menschen, die die AFD groß gemacht haben. Mir kann die AFD gestohlen bleiben

    Ihrer Logik kann ich nicht folgen : Sich von (bestellten) AGENT PROVOCATEUR mit (bezahlten) Zuckungen im RECHTEN ARM zu distanzieren bzw. von echten ( ! ) Nostalgikern unsäglicher 12 Jahre in Deutschland kann nicht verkehrt sein.

    Da diese sich auch unter die PRO CHEMNITZ gemischt haben, ist erwiesen, macht diese Vereinigung wiederum nicht kollektiv zur BRAUNEN SOßE.

  26. Die AfD ist einer existenzbedrohenden Beobachtung durch den Verfassungsschutz

    Was ist das für ein Blödsinn?

    Der VS kann beobachten wie er lustig ist. Das bedroht nicht die Existenz.

    Existenzbedrohend sind gewisse Funktionäre, die sich in die Hose machen und die Partei auf Systemkurs bringen. Wobei ich davon ausgehe, daß es sich um U-Boote handelt. Wenn die Basis diese U-Boote nicht entfernt, dann ist die Existenz wirklich bedroht.

    Das hier war mal wieder ein dummes Stöckchen-Springen. Kriminelle Altparteien erheben unqualifizierte Vorwürfe, und die AfD springt sofort darauf an. Die seriöse Partei rechtfertigt sich vor Kriminellen. Da stimmt etwas nicht.

  27. Karlmeidrobbe
    5. November 2018 at 21:24

    Im Übrigen gilt ja derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht !
    …………
    Verfassungsschmutz!

  28. „noch junge Partei“
    Und schon für gut befunden, und „gewählt“.
    Das einzige was passieren könnte, sie würde an Distanzeritis erkranken.
    Ansonsten, meine Stimme habt ihr. Nur Wasser und AfD. 🙂

  29. @ Freya- 5. November 2018 at 21:26 :

    Für Harz 4 und die Billigjobs ist die Regierung Schröder mit der Agenda 2010 verantwortlich. Dort liegen auch die Wurzeln für den kontinuierlichen Abstieg der SPD.

    Dto. die flaschenpfandsammelten Bundes-RENTNER — aber : HALT ! : HARTZ IV ist auch von den GRÜNEN und den GEWERKSCHAFTEN mit verzapft und von der GröKaZ weiter betrieben worden.

    Also : Alle in einen Sack, draufgehauen und stets die Richtigen getroffen !

    ARBEITER.- und VOLKSVERRÄTER sind sie allesamt, die sie da „etabliert“ ihren ArXXX in Parlamenten breit sitzen.
    Die AfD wird langfristig das Gegenteil unter Beweis zu stellen haben, sonst ist sie – ich muß das sagen – bald selbst „weg vom Fenster“ !

  30. Bei Hart aber Fair kriegt man richtig Magenschmerzen. Die Frau labert nur …….
    Der Schauspieler nicht besser und der CDU Mann auch voll daneben.

  31. Freya- 5. November 2018 at 21:09

    Sadiq Khan sagt, es könnte eine GENERATION brauchen, um die blutige Messereidepidemie in den Griff zu bekommen, die die Hauptstadt in Geiselhaft genommen hat, da die Zahl der Morde in London allein in diesem Jahr die 116 erreicht
    ——–
    Der LON-Bürgermeister ist nicht daneben. Da gibt es Video-Überwachung. Bei uns linke „Datenschutzbeauftragte“.

  32. WahrerSozialDemokrat 5. November 2018 at 21:12

    # STS Lobo 5. November 2018 at 21:02

    Super Tipp. Lange nix mehr von Reaktionär Doe gehört.

    —-

    Genau. Und umso besser ist seine aktuelle Zusammenfassung der kranken linken Schei$§e, die unser Land gerade heimsucht. 😉

  33. Die rote Linie ist die Einhaltung des Grundgesetzes. Ansonsten rückt die AfD nicht von ihren Positionen ab.
    Ich finde, diesen Kurs kann man unterstützen.
    Die AfD muss sich jetzt taktisch klug verhalten, einerseits wenig Angriffsfläche bieten, andererseits nicht vor dem Druck einknicken.
    Ich denke Meuthen hat das heute gut rübergebracht.

  34. Oh jetzt hat die Blonde mal was richtiges gesagt. Wenn man eine Lüge oft genug wiederholt, wird sie irgendwann geglaubt.

  35. sorry youtube videos laufen bei mir nicht an, kann nix anschauen.. (Falls die Wiedergabe nicht startet…bla bla)
    AfD VORAN

    OT : Ham die eigentlich jetz Totalhirnausfall mit Komplettscheibe?
    GMX:

    Marty Maas oder Heiko Mc Fly?
    Netz feiert Außenminister Maas für sein lockeres outfit

    https://www.gmx.net/magazine/unterhaltung/lifestyle/aussenminister-heiko-maas-laessigen-leder-look-indiana-jones-marty-mcfly-33276448#.homepage.pointOfViewTeaser.Marty%20Maas%20oder%20Heiko%20McFly%3F.1

  36. rene44 5. November 2018 at 21:46

    Netz feiert Außenminister Maas für sein lockeres outfit

    Bei dem ist nicht nur das „outfit“ locker.

  37. @ Istdasdennzuglauben 5. November 2018 at 21:36 :

    Ist man gleich REICHSBÜRGER® oder VERSCHWÖRUNGTHEORETIKER®, wenn man sagt, daß eine VERFASSUNG nur dann so zu nennen ist, wenn sie wirklich so heißt ?

    Warum heißt es noch immer „GRUNDGESETZ für die Bundesrepublik Deutschland“ – unverändert seit 1949 – und nicht „VERFASSUNG der BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“ ?

    Und was steht – noch heute – im letzten Artikel des Grundgesetzes, im 146er ? :

    Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.

    GRUNDGESETZ = VERFASSUNG ???

    Ich befürchte, daß das eine UNGLEICHUNG ist.

    Und nein, das ist kein „Anschlag auf die FDGO“, wie es Meuthen nannte, sondern eine ernst gemeinte Frage !

  38. @jeanette at 21:30
    die infamen Methoden: leider erlaubt im „hohen Hause“.
    DEMOKRATIE: Das bedeutet ja wohl nur, dass irgendwer die “ Eliten“ ernähren muss!
    Morgen schon laufen (oder fahren) die Werktätigen der Republik freudig an
    „ihren“ Arbeitsort, an „ihren“ Schreibtisch „, an “ ihre“ Werkbank, alles gut.
    Der „Eliten“ Fortbestehen ist mMn gesichert. Und das ist nicht gut so!
    Krank ist Punk, wa?

  39. @ rene44 5. November 2018 at 21:46 :

    Die sog. „GMX-Nachrichten“, wie übrigens auch das „T-ONLINE-Nachrichtenportal“, entpuppen sich immer mehr als das, was man früher Yello-press nannte, als Einrichtungen zur Volksbespaßung, aber nicht zur Information der Öffentlichkeit mit relevanten Dingen !

    PANEM ET CIRCENSES !

  40. Karlmeidrobbe
    5. November 2018 at 21:50
    …..
    Grundgesetz VS Verfassung
    Auch hatte es wie andere Verfassungen eine konstituierende Bedeutung für den neuen Staat, denn die Verkündung des Grundgesetzes am 23. Mai 1949 ist zugleich die Geburtsstunde der Bundesrepublik Deutschland. Dennoch fehlten ihm entscheidende Attribute: Das Grundgesetz war eben keine Verfassung.
    ………
    Hab mal Dr.Gockel gefragt.

  41. Das Ganze wirkt wie 30 % Angriff und 70% Verteidigung.
    Es sollte anders herum sein.
    Auch mit der Eröffnung des Bayerischen Landtags bin ich nicht zufrieden. Uli Henkel windet sich und winselt bei SZ und Linksgrünen um Nachsicht und Milde. Anstatt dass er sagt: „Ja, ich bin bei einer Wahlkampfrede übers Ziel hinausgeschossen, aber das Grundproblem bleibt, dass SIE (SZ und Linksgrüne mit CSU) die illegale Einwanderung von Millionen Ungebildeten und teils Verbrechern und Extremisten unterstützt haben. SIE sind das Problem!“
    Kaum sind die Leute gewählt, so haben sie mehr Angst zum ihr Auto, die weiße Wand ihres Hauses, als um Deutschland und die Zukunft ihrer Kinder und Enkel, für die sie doch angeblcih angetreten sind. Wie im Münchner Stadtrat, in den sich die zwei AfDler erst hineinwählen ließen, durch den Einsatz des Parteifußvolkes. Kurz darauf nahmen sie „mutig“ an der gemeinsamen Beschimpfung des einen Rechten im Stadtrat teil, Karl Richter von der Initiative Ausländerstopp. Ganz begeistert waren sie von ihrer korrekten Leidenschaft, wie man im Stadtratsvideo sehen konnte, mitmachen macht eben Spaß.
    Wieder einige Monate später traten sie ebenso „mutig“ aus der AfD aus, als die SZ wieder etwas hetzte (und gingen zu Alpha bzw. Omega).
    Von Sachsen lernen heißt siegen lernen, liebe Leute.
    Ich möchte endlich AfD-Redner im Bundestag sehen, die bei jeder Rede das Grundgesetz hochhalten und Regierung und Altparteien vorlesen: „Artikel 16a und zwar vollständig. … Frau Merkel, Sie haben 1993 die Neuregelung des 16a mitgetragen. – Bitte Ruhe bei der SPD, Sie gelten dem Verfassungsschutz in Teilen als linksradikal, seien Sie sehr vorsichtig mit Ihrer Wortwahl – Der Neuregelung des Asylrechts von damals zufolge soll niemand bei uns Asyl bekommen, der aus einem sicheren Drittland einreist. Und – was ist damit? Warum wollen Sie, Sie alle hier im Haus, dass möglicht viele Menschen aus Afrika und Arabien in unser Land kommen? Warum wollen Sie das? Warum hassen Sie uns Deutsche so sehr, dass Sie uns in die Minderheitenposition drängen wollen?
    Haben wir nach Ihrer Meinugn kein Existenzrecht? Kein Recht auf ein eigenes Land? – Die AfD ist die einzige Partei, die Ihnen, dem Kartell der Deutschenhasser und ihrer Medien entgegentritt. Deswegen werden wir in nächster Zeit die stärkste Partei werden. Und das ist auch gut so.“

    ___

    Dazu sollte die AfD dann aber auch endlich einen Fernsehsender installieren, und wenn er aus Polen senden muss. Ein Netz von Wurfzettelverteilern muss gebildet werden, es kann nicht sein, dass wir in Bayern im Wahlkampf kein einziges Werbeblatt im Kasten hatten. Eltern müssen in die Lehrersprechstunden gehen, wenn die Kinder indoktriniert werden. Am besten zu zweit. Ruhig und freundlich – aber bestimmt. Dann läuft der Laden.

  42. Die Grünen sind jetzt NATSIES:

    OT
    Kretschmann sieht „Handlungsbedarf“ bei kriminellen Asylbewerbern
    Der Hauptverdächtige der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Freiburg war dem baden-württembergischen Innenministerium bekannt. Nach CDU-Innenminister Strobl kündigt jetzt auch Ministerpräsident Kretschmann Konsequenzen an.
    *https://www.welt.de/politik/deutschland/article183338024/Nach-Gruppenvergewaltigung-Kretschmann-sieht-Handlungsbedarf-bei-problematischen-Asylbewerbern.html

  43. Schwieriges Thema. Einerseits ist klar daß die AfD nicht „Männchen“ machen darf, weil ihr sonst das Schicksal der Republikaner droht. Andererseits geht zumindest Angestellten im ÖD der Arsch auf Grundeis, weil sich für die gute Sache am Ende beim Hartz-Amt anstellen nicht jedermanns Sache ist.
    Vielleicht sollte man Parteien auch nicht so wichtig nehmen. Wichtiger ist die Heranbildung weltanschaulich gefestigter Kämpfertypen, die auch dann noch stehen, wenn es gar keine parlamentarische Arbeit mehr gibt, weil ein wild gewordenes Regime sämtliche Mitbestimmungsmöglichkeiten abgeschafft hat.

    Die BRD möchte eine Diktatur sein? Behandeln wir sie entsprechend!

  44. @Heisenberg73
    Die rote Linie bedeutet für mich der Neger an meiner Tuer.(Gott bewahre).
    Die AfD wird wohl mit @auf die Straße gezerrt werden müssen, bevor sie sich
    im „besten Deutschland, was wir je hatten“, verbarrikadiert. meine Meinung.

  45. Mathias 5. November 2018 at 21:40

    Bei Hart aber Fair kriegt man richtig Magenschmerzen.
    —————————
    Ja, und wie!
    Aber Pazderski (AFD) ist in Hochform!!

  46. @ Istdasdennzuglauben 5. November 2018 at 21:55 :

    ……..Dennoch fehlten ihm entscheidende Attribute: Das Grundgesetz war eben keine Verfassung.
    ………
    Hab mal Dr.Gockel gefragt.

    Ist das GRUNDGESETZ heute eine Verfassung ?

    Habe bei „Dr. Gockel“ noch NICHTS plausibles gefunden, denn sonst wäre der Art. 146 GG obsolet. Und nein : Eine „Abstimmung des deutschen (!) Volkes hat es auch nach 1989 nie gegeben.

    Au weia : Reicht das jetzt für das REICHSBÜRGER®-Attribut ?

    Nein, besitze weder Waffen, belästige keine Behörden mit Kettenbriefen und drucke auch keine „Reichsausweise“ in meinem Keller………… 😀

    Aber die Frage steht weiter unbeantwortet im Raum !

    Und wenn es denn keine VERFASSUNG ist, das „Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland“ ————- dann frage ich mich, was das denn sein soll, dieser „VERFASSUNGSSCHUTZ“ ???

    Müßte doch – präzise – GRUNDGESETZSCHUTZ heißen, diese „Veranstaltung“, oder ?

  47. @ Karlmeidrobbe 5. November 2018 at 21:50
    @ Istdasdennzuglauben 5. November 2018 at 21:55

    Da muss ich euch leider korrigieren.

    Im Zuge der Wiedervereinigung wurde das Grundgesetz zur Verfassung des gesamten Deutschland erklärt. So endet die aktuelle Präambel auch mit dem Satz: „Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.“ Die Bemerkung der „Übergangszeit“ verschwand ebenfalls.

    Dass der Begriff „Verfassung“ nicht zum Einsatz kommt, hat keinerlei Einfluss auf die Legitimität des Grundgesetzes. Auch in anderen Staaten, in den Niederlanden oder Finnland, heißt die gültige Verfassung so.

  48. Karl Oberhofmiller
    5. November 2018 at 21:59
    Dazu sollte die AfD dann aber auch endlich einen Fernsehsender installieren, und wenn er aus Polen senden muss.
    …………
    Sag ich doch!

  49. # Karl Oberhofmiller 5. November 2018 at 21:59

    „Das Ganze wirkt wie 30 % Angriff und 70% Verteidigung.
    Es sollte anders herum sein.“

    Meuthen war super bzgl. Einleitung! Danach aber nur noch auch von ihm: „Fickt mich, mein Arsch ist offen“

    Wie ich immer sage, Analyse super männlich, Schlussfolgerung katastrophal weibisch…

  50. @ Karl Oberhofmiller
    „Dazu sollte die AfD dann aber auch endlich einen Fernsehsender installieren, und wenn er aus Polen senden muss.“

    Zustimmung!
    Wo sind eigentlich die national gesinnten Unternehmertypen und Millionäre, die so ein Projekt locker finanzieren könnten?

  51. Es wird sehr schwer werden für die AfD sich gegen so eine Übermacht zu behaupten. Die sogenannten Altparteien haben die Macht, weil die Medien auf ihrer Seite sind. Man kann nur hoffen das es mit der Zeit immer mehr Menschen gibt die die Wahrheit erkennen.
    Herr Maaßen hat nur die Wahrheit gesagt und wurde deshalb entlassen. Ich hoffe, das er sein Insiderwissen nutzbar macht für die gerechte Sache.

  52. @Freya 5. November 2018 at 22:08:

    Im Zuge der Wiedervereinigung wurde das Grundgesetz zur Verfassung des gesamten Deutschland erklärt.

    Gretchenfrage : War dieses „erklären“ nicht an sich schon grundgesetzwidrig und aus welchem Grund vorenthält man dem deutschen Volk – gem. Art 146, dessen alte und neue Form sich nur nuanciert voneinander unterscheiden – weiter eine VERFASSUNG nach Plebiszit ?

    Inwiefern taugen Vergleiche – Sie nannten Finnland und Holland – zur Klärung der Frage, wenn das GRUNDGESETZ FÜR DIE BUNDESREPUBLIK – von sich aus – schon eine solche Differenzierung in Art. 146 GG vornimmt.

    Und jetzt schlage ich den Bogen zu Prof. Meuten : Ja, ich bin ebenfalls der Meinung, daß eine DIREKTE DEMOKRATIE exakt zur Abstimmung für eine – expressis verbis – VERFASSUNG nach Art. 146 GG (entstanden nach Besatzungsrecht ! Siehe FRANKFURTER DOKUMENTE, Parlamentarischer Rat etc.) – Gegenstand der Politik der AfD werden soll.

    Mir scheint, dieses Thema scheint – an sich – eine Archilles-Ferse dieser Bundesrepublik zu sein.

    Und wenn solche „Bestrebungen“ gleich als „verfassungswidrig“ verfolgt werden sollen, na, dann haben wohl wirklich ANDERE ein Problem mit dem GRUNDGESETZ, nicht die AfD !

  53. Hart aber Fair: Gerade eben durfte Pazderski sogar einmal aussprechen, also erst zum Ende der Sendung. Ansonsten kam er eher selten zu Wort. Die Sprachwissenschaftlerin dagegen hielt wahre Predigten. Der CDU Mann log, dass sich die Balken bogen und der komische Schauspieler war natürlich voll auf Mainstream ergo Lügenpresse gepolt. Kein Wunder, er will ja auch in Zukunft noch Jobs von der GEZ MAfia bekommen.

  54. Der VS beobachtet/kontrolliert die Einhaltung der Rechte und Pflichten seiner Bürger.
    Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland ist als geltende „Verfassung der Deutschen“ die rechtliche und politische Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland.

  55. Wer denkt, er könnte der Deutschen Verfassung (übergangsweise GG) dienen, indem er dem antideutschen Verfassungsschutz hörig wird, hat das Problem Deutschlands entweder noch nicht wirklich begriffen oder ist selbst ein Teil des Problems!

  56. @ Sauerlandschurke 5. November 2018 at 22:17

    Wie oft muss ich es noch schreiben?

    Rund 70 % der deutschen Medien gehören der SPD.

    Das muss doch mal bei den Leuten ankommen…

    Die SPD ist Europas mächtigstes Medienimperium!

    Weitestgehend unbekannt ist die geradezu unheimliche Medienmacht der SPD. Diese Partei gehört zu den weltweit größten Medienmächten – und steuert darüber seit Jahrzehnten ihre politische Machtstellung. Die Partei dominiert über ihre Medien die Politik in Deutschland auch dann, wenn sie nicht an der Macht ist.

    Per schierer Medienmacht haben die Sozialdemokraten insbesondere die konservativen politischen Kräfte nach links gezogen. Genau so, wie wir es derzeit haben.

    Daher ist die große Koalition auch der exakte Ausdruck dieser Medien- und Parteiendiktatur. Merkel ist nicht nur die Kanzlerin der CDU, sondern besonders auch Kanzlerin der SPD.

    https://rettung-fuer-deutschland.de/blog/?p=1611

  57. Welche Verfassung? Wir haben ein Grundgesetz wo drin steht im
    Art. 146
    „Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.“
    So wo wurde hier eine Verfassung vom Volk gewählt?
    Was macht dieser krimminelle VS eigentlich wenn wir keine Verfassung haben?
    Leute ihr bestellt euch jetzt dieses Schanddiktat GG beim Bundesamt für Politische Bildung und sucht dort nach einer angeblichen Verfassung. (kann man kostenlos bestellen)
    Verfassung ist eine Fiktion!

  58. @Karlmeidrobbe
    Wenn sie meiner Logik nicht folgen können, dann lassen Sie es und glauben den Aussagen der Lügenpresse Im Gegensatz kann ich Ihre Logik durchschauen
    Wenn bei über 10.000 Demonstranten 6 Spinner den Himmel grüßen, schlussfolgern Sie, dort fand ein Reichsparteitag statt und was meinen Sie mit unsäglichen 12 Jahre in Deutschland? Es geht um die Terrortat in Chemnitz, bei der drei Menschen bestialisch abgestochen worden. Einer starb sofort und bei den anderen wissen wir nicht einmal, ob beide überlebt haben. Diesen Mord wertet unser „Rechtsstaat“ als Totschlag und Luftgewehrbesitzer werden Mörder gleichgesetzt. Wenn ich in der Eisdiele eine Eisbombe bestelle, bin ich dann ein Bombenleger.

    Die AFD und Sie alias Karlmeidrobbe machen genau das, was die Medien in Ihr Gehirn manipuliert haben – sie kämpfen gegen rächts und schon ist das, was die Leute in Chemnitz bewegt raus aus ihrem Kopf und alle Chemnitzer bzw. Sachsen sind Nazis.

  59. @ Karlmeidrobbe 5. November 2018 at 22:19

    Artikel 146 gibt keine Handlungsempfehlung vor. Er besagt nicht, dass das Grundgesetz durch eine vom Volk bestimmte Verfassung abgelöst werden soll oder muss. Es besagt nur, dass das Grundgesetz durch eine vom Volk bestimmte Verfassung abgelöst werden kann.

    Anders ausgedrückt besagt Artikel 146 also lediglich: „Sobald Gesetz B in Kraft tritt, verliert Gesetz A seine Gültigkeit.“ Damit wird aber in keiner Weise impliziert, dass Gesetz A bis zu diesem Zeitpunkt keine Legitimität besitzt.

    Zusammenfassend : Das Grundgesetz ist die gültige, vollkommen rechtmäßige Verfassung der Bundesrepublik Deutschland.

    Ob es dir nun passt oder nicht. Geh doch zum RA und lass es dir erklären!

    SIEHE:

    Es ist nur scheinbar ein Widerspruch, dass diese gesamtdeutsche Verfassung weiterhin die Bezeichnung „Grundgesetz“ trägt. Das Grundgesetz erfüllt nicht nur alle Funktionen einer Verfassung, sondern wird auch den Legitimitätsanforderungen an eine Verfassung gerecht. Die Beibehaltung der ursprünglichen Bezeichnung „Grundgesetz“ ist historisch bedingt und lässt sich auch als Respekt vor der Arbeit des Parlamentarischen Rates deuten.

    http://www.bpb.de/geschichte/deutsche-geschichte/grundgesetz-und-parlamentarischer-rat/38984/deutsche-einheit

  60. Heisenberg73 5. November 2018 at 21:43

    Die rote Linie ist die Einhaltung des Grundgesetzes.

    Die Einhaltung der FDGO, um es genau zu sagen. Das ist ein wichtiger Unterschied.

    FDGO sind die zur Funktionsfähigkeit der Demokratie unerläßlichen Elemente. FDGO ist also nicht identisch mit dem gesamten Grundgesetz. Es ist durchaus erlaubt, einzelne Artikel abzulehnen, z.B. das Ayslrecht oder die Gleichberechtigung.

  61. @Freya- 5. November 2018 at 22:22

    @ Sauerlandschurke 5. November 2018 at 22:17

    Wie oft muss ich es noch schreiben?

    Rund 70 % der deutschen Medien gehören der SPD.
    Das gilt aber nur nach der Anzahl ! Bei Axel Springer oder dem Welt größten Verlagshaus haben sie nicht.

  62. Das öffentliche Hinauströten „Beobachtung durch den „Verfassungs““schutz““.
    (als gäbe es keine verdeckten Beobachtungen) sollte eigentlich eher Schmunzeln und Kopfschütteln verursachen.
    Es soll auisschließlich der Einschüchterung der Wähler und Parteigänger sowie innerparteilicher Spaltung und Generierung „Politischer Bettnässerei“ dienen.
    Für „Bettnässerei“ sind vor allem jene prädestiniert, anfällig, „empfänglich“,
    die ihr Mandat lediglich als Mittel persönlicher Pfründelagerei sehen, benutzen.
    Sie wollen in Ruhe an den Pfründen lagern,
    weiter nichts.
    Dafür ist ihnen jeder Verrat an Werten und Menschen recht.
    Insbesondere inhaltsbezogene, -orientierte „Idealisten“ und sonstige Arschlöcher bringen
    Unruhe.
    Das ist uncommod.

  63. @ Justus2 5. November 2018 at 22:27

    Das Aylrecht wird in DE vom Merkelregime täglich gebrochen!

    Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
    Art 16a
    (1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.
    (2) Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist, in dem die Anwendung des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten sichergestellt ist.

    https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_16a.html

  64. @ ich2 5. November 2018 at 22:29
    Freya- 5. November 2018 at 22:22

    Sauerlandschurke 5. November 2018 at 22:17

    Wie oft muss ich es noch schreiben?

    Rund 70 % der deutschen Medien gehören der SPD.

    Das gilt aber nur nach der Anzahl ! Bei Axel Springer oder dem Welt größten Verlagshaus haben sie nicht.


    Da kommt er mir mit Springer LOL Bist DU des Lesens mächtig ?

    DAS GRÖßTE MEDIENIMPERIUM EUROPAS GEHÖRT DER SPD (!!!)

    Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft mbH (DDVG)

    Die Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft mbH (ddvg) mit Sitz in Berlin und Zweigniederlassung in Hamburg ist eine Medienbeteiligungsgesellschaft der SPD. Sie ist die Beteiligungsgesellschaft des SPD-Unternehmensbesitzes und zu 100 % im Eigentum der SPD.

    Die SPD steht für ihre großen Medienbeteiligungen häufig in der öffentlichen Kritik. Von Seiten der CDU/CSU wurde der SPD vorgeworfen, die Beteiligungen zu verheimlichen. So würde die SPD sich damit einen unzulässigen Wettbewerbsvorteil verschaffen und durch die Medienbeteiligungen die Berichterstattung über sich selbst beeinflussen können. Tatsächlich hatte die ehemalige SPD-Bundesschatzmeisterin und Generaltreuhänderin der DDVG, Inge Wettig-Danielmeier, über die Parteibeteiligung an Medien gesagt:

    „Auch dort, wo wir nur 30 oder 40 Prozent haben, kann in der Regel nichts ohne uns passieren.“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Druck-_und_Verlagsgesellschaft

  65. Sie wollen die AfD beobachten.
    Während Millionen tödlichster Feinde dieses Konstruktes BRD,grinsend und Suren singend ins Land einmaschieren!
    Sie fucken nicht nur unsere Frauen, sondern auch die ganze Grundgesetz- und Verfa$$ungskotze!

  66. @ von Auersperg 5. November 2018 at 22:25 :

    @Karlmeidrobbe
    Wenn sie meiner Logik nicht folgen können, dann lassen Sie es und glauben den Aussagen der Lügenpresse Im Gegensatz kann ich Ihre Logik durchschauen

    Dann muß ich Ihnen attestieren, meinen Beitrag entweder nicht gelesen, bzw. ihn nicht verstanden zu haben. Lösen Sie selbst Ihre Denkblockaden. Schnell war ausgemacht, daß hier eine KAMPAGNE „Ausländer-Hatz“ plaziert werden sollte und die „Antifa“ – staatlich bezahlte Schlägertruppen bzw. ich unterstelle – VERFASSUNGSSCHUTZ selbst – lieferte die bestellten Bilder. Es ging nur darum und nicht um die Opfer von Chemnitz. Für wie blöd halten Sie, halten mich die Medien eigentlich ?

    Wenn bei über 10.000 Demonstranten 6 Spinner den Himmel grüßen, schlussfolgern Sie, dort fand ein Reichsparteitag statt und was meinen Sie mit unsäglichen 12 Jahre in Deutschland?

    Schmarren im Quadrat ! : Selbst die LINKEZEITUNG (sic !) redet von bestellten PROVOKATEUREN, die den Hiltergruß vollzogen – im Sinne George Soros ! AHA ! :
    https://linkezeitung.de/2018/09/03/dienst-leister-avaaz-meldet-hitlergruss-von-chemnitz-einiger-maassen-passend/

    Es geht um die Terrortat in Chemnitz, bei der drei Menschen bestialisch abgestochen worden. Einer starb sofort und bei den anderen wissen wir nicht einmal, ob beide überlebt haben.

    Freilich war das ein bestialischer Mord. Durchforsten Sie bitte ALLE PI-Beiträge von mir danach, wo ich das Gegenteil behauptete !

    Diesen Mord wertet unser „Rechtsstaat“ als Totschlag und Luftgewehrbesitzer werden Mörder gleichgesetzt. Wenn ich in der Eisdiele eine Eisbombe bestelle, bin ich dann ein Bombenleger.

    Sie würfeln gerade mehrere Ereignisse schwer durcheinander. Die „Braune Terrorzelle Chemnitz“, die da phantasiert wurde – mit lächerlichster Ausstattung – wurde nachgeschoben, um das BRAUNE PHANTOM des STAATSUMSTURZES medials hochzupuschen zur gleichen Zeit, um die Zauderer, daß CHEMNITZ eine „rechte Tat“ gewesen sei, den ultimativen „Beweis“ abzuliefen……………….allerdings um bei mir schallendes Gelächter mit solchen „Grimms Märchen“ hervorzurufen.

    Nochmal : Für wie doof halten Sie mich ?

    Die AFD und Sie alias Karlmeidrobbe machen genau das, was die Medien in Ihr Gehirn manipuliert haben – sie kämpfen gegen rächts und schon ist das, was die Leute in Chemnitz bewegt raus aus ihrem Kopf und alle Chemnitzer bzw. Sachsen sind Nazis.

    Das kann weg als Schwachsinn ! Bin absoluter Sachsen-Sympathisant !

    Kühlen Sie sich ab und klagen Sie hier nicht die Falschen an, ja ? —- Vielen Dank !

  67. Ich habe gerade bei hart aber fair reingeschaut.
    Der AfD-Mann sprach gerade.
    Das führte zu ein paar dummen Bemerkungen und dummen
    Gesichter.
    Hart ja – fair nein.

    Dann habe ich mal ins Gästebuch nachgeschaut.
    Soviele „Komentare gesperrt“ gab es in dieser Sendung noch nie.

    Da muss einer mal was richtig gemacht haben.

    Nochmal eine Frage.
    Hat man nun den verfassungsfeindlich Maas, Überwachung und so,
    oder doch den aufgebrachten Maaßen rausgeschmissen.
    Die Namen ähneln sich ja so sehr.
    Ich hoffe ja die selbsternannten Demokraten machen sich selbst
    keine Schande – oder sollte ich mich täuschen?

  68. Wenn Unrecht zu Recht gemacht werden soll, dann sollten die Steuerzahler wohl genau jetzt dagegen vorgehen! Wer darf im Namen des Deutschen Volkes beschließen, (irgendwelche Besserverdienenden ?)Deutschland könne mal einfach so mindestens noch 200 Millionen „FLÜCHTLINGE“ aufnehmen!!!!

    Und darüber denkt eine deutsche Regierung auch noch nach ????????????

  69. @ WahrerSozialDemokrat 5. November 2018 at 22:24
    Ohne Höcke und Co gibt es keine AfD! Auch nicht im Westen!

    Mir ist es egal wer vorne herumturnt, hauptsache meine Interessen werden vertreten!
    Ich brauche keinen Führer. Höcke ist nicht mal im Bundestag.

  70. OT

    MEME:

    Nach einer brutalen Gruppenvergewaltigung einer 18jährigen durch „Flüchtlinge“ und Ausländer in Freiburg demonstriert eine junge Frau gegen die AfD, die aus diesem Anlass mit dem Motto demonstriert „Grenzen schützen – Leben retten“.
    Bevorzugte Rufe der Demonstranten: „Ganz Freiburg hasst die AfD“ aber auch „Nazischweine“ – „Verpisst euch aus Freiburg“
    Eine Woche später gab es in München eine weitere Gruppenvergewaltigung in München durch afghanische „Flüchtlinge“

    Meme – Klick: https://imgflip.com/i/2lshwi

  71. Freya- 5. November 2018 at 22:33

    Das Aylrecht wird in DE vom Merkelregime täglich gebrochen!

    Ich sag auch nicht, daß man das brechen darf. Man darf den Artikel aber ablehnen, d.h., die Abschaffung fordern, weil der Artikel nicht zur FDGO gehört.

  72. Merkel und ihre linksgrüne Gefolgschaft sind erbärmliche Wichser!
    Sie zerstören durch die massenhafte Einschleusung von kriminellen und dämlichen Ausländern Deutschland!

  73. Einzelfälle im Sport:
    Es läuft die 89. Minute im Spiel der Kreisliga B Offenbach 2 zwischen der zweiten Mannschaft des TSV Dudenhofen und Italsud Offenbach. Zwei Spieler gehen bei einem Zweikampf im Mittelfeld zu Boden. Einer steht auf, nimmt nach Angaben von Zuschauern ein, zwei Schritte Anlauf und tritt seinem am Boden liegenden Gegenspieler mit voller Wucht gegen den Kopf.

  74. Istdasdennzuglauben 5. November 2018 at 22:43
    Abgesehen von diesem medialen
    „Beobachtungstamtam“,ist die AfD bereits massiv durchsetzt von diesen komischen,ominösen Verfassungsschützern!
    ——————————————————————————–
    Und von Mal zu Mal werden deren Absichten deutlicher. Wer also nur darauf aus ist, dem „V-Schutz“ Munition zu liefern sollte aus der AfD entfernt werden!
    Jetzt sind Sie wieder dran !

  75. Freya- 5. November 2018 at 22:39

    @ ich2 5. November 2018 at 22:29

    Google einfach mal

    SPD Medien

    Und bilde dich!
    Ja habe ich und es wenig wen man es mit der Fam. Mohn vergleich 1200 Firmen mit 120000 Angestelten ist schon ein Wort!

  76. Man kann in diesem Fall beide Seiten verstehen! Sowohl die Parteiführung wie ihre Kritiker haben in gewisser Weise recht! Richtig ist es, sich in der Außenwirkung darum zu bemühen, keine missverständlichen Donge zu sagen, die dem GG klat entgegen stehen! Andererseits darf das nicht zu einem Meinungsbild- und Denkverbot führen, nur weil irgendjemand meint, ein Begriff oder Ausdruck sei irgendwann einmal im Dritten Reich benutzt worden. So weit kann und darf die Selbstbeschränkung nicht gehen.
    Um ein Beispiel zu nennen. Wie ich bereute, stammt der Begriff „Autobahn“ aus den unseligen 12 Jahren. Ebenso der „Volkswagen“! Wir als Volk machen uns zur Weltweiten Lacnummer, wenn wir alle Ausdrücke hier verbieten wollen, die jemals – teilweise zufällig – im Dritten Reich verwendet wurden!
    Zum Glück gibt es trotz des GröFaZ immer noch den „Führer“schein, den Lokomotiv“führer“, die „Begasung“ von Schädlingsbauten usw.
    Wir müssen daher “ die Kirche im Dorf“ lassen und lediglich manche Auswüchse vermeiden! Hilfreich hierfür ist es, zunächst einmal die Handlungsempfehlungen des von der AfD beauftragten Verfassungsrechtlers durchzulesen, um festzustellen, wo er Probleme sieht.
    Was wir aber auf jeden Fall tun sollten, ist, genau hinzusehen, welche Ausdrücke, Verhaltensweisen und mögliche gesetzeswidrige Handlungen durch die Altparteien erfolgen! Sollte bereits dieses Wort unter Verdacht stehen, dann ist diesem Land allerdings wohl nicht mehr zu helfen!

  77. Da wir keine Verfassung haben brauchen wir auch keinen
    Verfassungsschutz.
    Das ist ein Geheimdienst gleich der Stasi!

  78. @ Freya- 5. November 2018 at 22:44

    @ WahrerSozialDemokrat 5. November 2018 at 22:24
    Ohne Höcke und Co gibt es keine AfD! Auch nicht im Westen!

    Kurze Recherche ergibt : HÖCKE ist ein „Wessi“ !

    https://de.wikipedia.org/wiki/Bj%C3%B6rn_H%C3%B6cke

    (Anmerkung : Unabhängig davon, daß WIKIBLÖDIA – Deutsche Sektion – maximal linkslastig-tendenziös ist, bleibt doch die Tatsache, daß Höcke in Westdeutschland geboren, aufgewachsen, sozialisiert und in HESSEN als Lehrer engagiert wurde. Das Höcke beim hessischen Kultusministerium als „persona non grata“ inzwischen seines Lehramtes ledig gemacht wurde, sollte das nicht widerlegen, sondern unterstreichen !<)

  79. RechtsGut und an alle anderen, gebt es auf, diese verblödenden Weiber ist nicht zu helfen, lasst sie ziehen, lasst sie in Ruhe, sollen sie doch ihrem Untergang entgegen gehen. Mich interessiert es nicht mehr…
    Mädchen, die was auf sich halten in Deutschland geben sich mit diesen Fucken-Schweine nicht ab, die suchen sich ihresgleichen, sprich gleicher IQ…die muss man nicht beschützen…
    Mal ehrlich, wenn ich deutsche Schlampen mit Fucken gesehen habe, dann sind das hässliche mit fettigen blond gefärbten Haaren, dick bis fett… sprich ein arbeitender deutscher rührt die nicht an..
    Und die Gutmenschen in weiblicher Form erkennt man auch sofort in dämlich naives lachen und hässlicher Kleidung aus dem Container….

    TV Tipp noch… RTL Punkt 12 fragt junge Frauen nach was sich in ihrem Freiburg geändert hat nach der Massenvergewaltigung…. in der Vorschau….. hahahihihi….. soviel dazu

  80. Freya- 5. November 2018 at 22:44

    Mir ist es egal wer vorne herumturnt, hauptsache meine Interessen werden vertreten!
    Ich brauche keinen Führer. Höcke ist nicht mal im Bundestag.
    ———————
    Das sind sie, die vaterlandslosen Gesellen!

    Es geht nicht um deine kleinen persönlichen egoistischen Begierden, sondern es geht um unser deutsches Volk.

    Ob Höcke im BT ist, ist völlig wurscht!

    Bis jetzt hattest du doch aber eine Führerin…..

  81. Istdasdennzuglauben 5. November 2018 at 22:43 :

    Abgesehen von diesem medialen
    „Beobachtungstamtam“,ist die AfD bereits massiv durchsetzt von diesen komischen,ominösen Verfassungsschützern!

    Das steht stets zu befürchten ! Der Fall P&P sollte zu denken geben. Die AfD muß zusehen, nicht genauso „Verfassungsschutz“ unterwandert zu sein / zu werden, wie einst die NPD :

    https://www.youtube.com/watch?v=kFzjbt5c7jI

  82. „Seit Jahren beobachte ich die Verwandlung der Linken in Richtung Intoleranz, Unflexibilität, Unlogik, Hass, Irreführung, Fehlinformation, Unkenntnis, Unamerikanismus, Heuchelei, Bedrohung, Herzlosigkeit, Unwissenheit, Engstirnigkeit und manchmal erkenne ich unverhohlenes faschistisches Verhalten mit entsprechender Rhetorik.

    Der Liberalismus wurde vereinnahmt und absorbiert von den Eigenschaften, gegen die er vorgibt zu kämpfen. Seit Jahren beobachte ich, wie die Menschen auf der linken Seite blind sind gegenüber ihren eigenen Vorurteilen und der Bigotterie sowie den Vorurteilen und der Bigotterie der Menschen um sie herum, die ihre Werte widerspiegeln.“

    (Brandon Straka – ehem. „Liberal“)

  83. Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende 5. November 2018 at 20:37

    Es ist an der Zeit, die Meuthens und Gaulands in die Wüste zu schicken . . .

    * * * * *

    . . . und dann?

    Fakt ist, dass wir hier nicht (mehr) in einem freiheitlichen Rechtsstaat leben
    (war vermutlich nie der Fall – sondern simuliert – übertüncht mit Tagessensensationen).

    Solche Äußerungen waren vor rund drei Jahrzehnten nicht mal erwähnenswert!

    Wichtig ist, zu seinem Wort zu stehen (und dies klar und deutlich zu formulieren).
    Keine Abgrenzung. Keine Distanzeritis. Wahrheit lässt sich nicht verbiegen!

  84. @ OMMO 5. November 2018 at 22:19

    Der Sittler war damals bei Demos der Grünen. Kein anständiger Schauspieler.

  85. HaF war die erste Sendung seit langer Zeit ohne Habeck oder Bärbock. Endlich muss man diese lächerlichen Figuren nicht sehen.

  86. lang hier Lebender 5. November 2018 at 23:05

    Da wir keine Verfassung haben brauchen wir auch keinen Verfassungsschutz.

    * * * * *
    Eben! Abschaffen!
    Wir leben in einer Scheinwelt. In einer Art Dauerhypnose.
    Sonst würden wir ja nicht regelmäßig WÄHLEN GEHEN –
    obwohl diese rechtlich gar nicht bindend bzw. obsolet sind.
    (Hab das mal irgendwo gesetzestreu gelesen . . .)
    Und der Seehofer sprach laut und eindeutig,
    . . . dass die gewählt werden nichts zu entscheiden haben –
    und diejenigen die entscheiden, nicht gewählt sind.

    Da muss doch jeder Mensch mit durchschnittlicher Intelligenz ganz einfach aufhören,
    über diesen Staat und seine Politik(er) nachzudenken.

    Es ist alles zu spät! Wir leben in einer einzigartigen großen Illusion!

    Hilfe! Wer erlöst mich von diesem Albtraum?

  87. Forenpilot 5. November 2018 at 23:13

    Eher nicht. Grauenhafter Kreuz-Jesus-Bullshit und katholischer Dünnschiss.

    Antichristlicher-Dünnschiss trifft es besser ganz genau!

    Immer daran denken: Nur Anti-Christen werfen Jesus und seinen Nachfolgern vor Juden zu sein! Wahre Christen bekennen sich zum Judentum im Hinblick auf Christus!

  88. @ lorbas 5. November 2018 at 23:24 :

    IDEOLOGIEN – sprich : links-rechts Denkschablonen – sind angesichts einer hochkomplexen Welt, der wir gegenüberstehen, entweder unzureichend, oder Kreisverkehre, in die wir – folgenlos – gepreßt werden sollen zum Nutzen und Frommen der Nutznießer.

    Schmeißt Religionen und Ideologien über den Haufen !

  89. Karlmeidrobbe 5. November 2018 at 23:15

    Abgesehen von diesem medialen
    „Beobachtungstamtam“,ist die AfD bereits massiv durchsetzt von diesen komischen,ominösen Verfassungsschützern!
    Das steht stets zu befürchten ! Der Fall P&P sollte zu denken geben. Die AfD muß zusehen, nicht genauso „Verfassungsschutz“ unterwandert zu sein / zu werden, wie einst die NPD :

    https://www.youtube.com/watch?v=kFzjbt5c7jI

    Einige dürften sich hier bei PI nur sehr ungern an ihre götzenhafte Verehrung von Petry zurückerinnern.

    Über die Anfangsjahre der N*D gibt es übrigens bei SPIEGEL-Online unter der Rubrik „Eines Tages“ bemerkenswerte und lesenswerte Artikel.

  90. Es ist kein grundsätzlicher Makel von den Machthabern beobachtet und verfolgt, ja sogar exikutiert zu werden!

    Denn alle Machthaber waren nur solange mächtig wie sie die Macht hatten, danach wurden sie exek…

  91. Die von Linken im „Kampf gegen Rechts“-Nazi-Hyperventilation bewusst-eskalierende Spaltung, bietet zunehmend keine Möglichkeit, eine linksverursachte unnötige Provokation, ohne einschneidende Maßnahmen, irgendwie freundlich und friedlich auf Dauer zu begegnen!

  92. Ich höre immer Verfassungsschutz…

    Wenn der Verfassungsschutz – auch unter Massen! – zum Schutz der Verfassung gegen alle verfassungsfeindlichen Bestrebungen vorgehen würde, dann wären alle Regierungen seit Bimbes-Birne Kohl regelmässig im VS-Bericht erwähnt worden oder wie war das zum Beispiel mit dem getricksten Umgehen des Verfassungsartikels 146 über die zwingende Volksabstimmung bezüglich einer endgültigen Verfassung nach den Wiedervereinigung.

    Ergo ist der Verfassungsschutz kein Verfassungsschutz, der VS ist ein Instrument zum Schutze der Regierung vor rechtsstaatlicher Strafverfolgung.

  93. Gideon 5. November 2018 at 20:53
    _____________________________

    Ich denke nicht, dass alleine der Glaube an Gott ausreichen wird!

  94. Die SPD macht sich mit ihrem Faktencheck zum UN-Migrationspakt ja nurnoch lächerlich
    https://www.spd.de/aktuelles/migrationspakt/migrationspakt/

    „Rechtsextremisten, Rechtspopulisten und Nationalisten, unter anderem die AfD, machen Stimmung dagegen – mit irreführenden Falschmeldungen. Wir setzen den „Fake News“ von Rechts überprüfbare Fakten entgegen.“

    Highlight:
    „Verursacht der Pakt unserem Land Kosten?
    Nein. Da der Pakt nicht rechtsverbindlich ist, entstehen keine verpflichtenden Kosten.“

    HAHAHHAHAAHA

  95. OT

    Deutscher Jugendlicher (17) vergewaltigt

    Geldern/Langenfeld – Am Donnerstagabend soll ein Asylbetrüger einen Jugendlichen aus Geldern vergewaltigt haben. Wie die Polizei am Montag mitteilte, soll der illegaler Eindringling aus Syrien den 17-Jährigen auf der Straße angesprochen und ihm Alkohol und Drogen angeboten haben.

    Wie die Polizei am Montag mitteilte, soll der Mann aus Syrien den 17-Jährigen gegen 19 Uhr an der Bahnhofsstraße angesprochen und ihm Alkohol und Drogen angeboten haben.

    Dabei habe er den 17-Jährigen bedrängt und ihm am Ärmel gezogen. Aus Angst sei er dann in die Wohnung des 33-Jährigen mitgekommen. Er wohnt in der kommunalen Flüchtlingsunterkunft an der Walbecker Straße. Dort sollen beide Alkohol getrunken und Drogen genommen haben. Welche Drogen es waren, sei noch unklar. Gegen den Willen des 17-Jährigen sei es dann zum Geschlechtsverkehr gekommen.

    Aus Angst ging der 17-Jährige mit. In der Wohnung, die sich in einer kommunalen Asylunterkunft befindet, kam es gegen den Willen des Opfers zum Geschlechtsverkehr mit dem Mann. Als der Jugendliche wieder zuhause war, erzählte er seiner Mutter von der Tat, die noch in der Nacht Anzeige erstattete.

    Nach Angaben der Polizei erzählte der junge Mann später seiner Mutter von dem Vorfall. Noch in der Nacht erstatteten sie Anzeige bei der Polizei. Am Freitag habe der 17-Jährige den 33-Jährigen mit einem Foto identifiziert. Dazu hatten die Beamten dem Jugendlichen mehrere Fotos von Bewohnern der Unterkunft vorgelegt. „Der 17-Jährige konnte den mutmaßlichen Täter klar identifizieren“, sagt der Polizeisprecher.

    Am Samstag hat die Polizei den mutmaßlichen Täter an der Flüchtlingsunterkunft angetroffen und festgenommen. Nach Informationen der Polizei hat er in der Befragung die Vergewaltigung abgestritten. Er sei mit dem Jungen nicht nach Hause gegangen. Bis zu einem Gerichtsverfahren sitzt der 33-Jährige in Untersuchungshaft. Bei Vergewaltigungen liegt das Strafmaß bei mindestens zwei Jahren Haft.

    https://rp-online.de/nrw/staedte/geldern/geldern-17-jaehriger-in-fluechtlingsheim-sexuell-missbraucht_aid-34287917

  96. Freya- 5. November 2018 at 22:27
    @ Karlmeidrobbe 5. November 2018 at 22:19

    Zusammenfassend : Das Grundgesetz ist die gültige, vollkommen rechtmäßige Verfassung der Bundesrepublik Deutschland.

    * * * * *

    Wenn es eine Verfassung wäre,
    lautete der Name „Verfassung der Bundesrepublik Deutschland“.
    (Hat sich das Deutsche Volk selbst gegeben)

    Es ist aber ein „Grundgesetz für(!) die Bundesrepublik Deutschland.

    Also von außen übergestülpt!
    Der Carlo Schmid meinte seinerzeit (dies begab sich um die Zeit meiner Geburt),
    dass sie an diesem Konstrukt nur noch das eine oder andere Komma korrigieren durften!
    (sinngemäß).

  97. nicht die mama 6. November 2018 at 00:07

    Wenn der Verfassungsschutz – auch unter Massen! – zum Schutz der Verfassung gegen alle verfassungsfeindlichen Bestrebungen vorgehen würde, dann wären alle Regierungen seit Bimbes-Birne Kohl regelmässig im VS-Bericht erwähnt worden

    Da wären schon Frahm alias „Brandt“ und Schmidt mit drin.

    Unter Frahm begann die Zersetzung.

    Es stellt sich ohnehin schon die Frage, wieso es möglich war, daß jemand unter falschem Namen Bundeskanzler werden konnte.

  98. Bin Berliner 6. November 2018 at 00:16

    OT

    Deutscher Jugendlicher (17) vergewaltigt
    ___________________________________

    Und nochmal zu dem hier….ich weiß nicht wie ich als Vater darauf reagieren würde..

    :mrgreen:

    😉

    (Spaaaaß) (Aber irgendwie auch #beschämend und ein bischen ekelig) >(Wieder nur Spaß) 🙂

  99. Die Bedenken des jungen Herrn Sellner, die er heute äußerte, vermag ich durchaus zu teilen. Wenn gleich es mittlerweile eher die Leiden der unjungen Unwerthen sind.
    Die schiere Masse der seit Jahrzehnten linksdoktrinierten Jugend ermangelt es an nichts (Materiellem).
    Deshalb erkennen und sehen sie nichts, von dem was ihr, zu klarem Denken befähigte Alterszeitgenosse ihnen sagen könnte. Das läßt sie so notorisch unverschämt feindlich gegenüber den eigenen Leuten auftreten.
    https://www.youtube.com/watch?v=mO08t2Si320

  100. „Die AfD …bekennt sich ohne Einschränkung zum Gewaltmonopol des Staates “

    „Amtsgericht Kiel – Toter Zeuge drei Tage unentdeckt
    …bestätigte, dass der 70-Jährige am Montag vergangener Woche
    als Zeuge eines Strafprozesses geladen gewesen sei, erst am Donnerstag
    sei die Leiche auf einer Toilette des Gebäudes gefunden worden.“
    http://www.kn-online.de/Kiel/Toter-Zeuge-im-Amtsgericht-erst-nach-drei-Tagen-entdeckt

    „herzinfarkt“…

    „Die AfD ist durch und durch eine Rechtsstaatspartei. Sie steht felsenfest auf dem Fundament der freiheitlich-demokratischen Grundordnung. Sie bekennt sich ohne Einschränkung zum Gewaltmonopol des Staates

  101. Auch missverstanden,

    die CSU ist mit den letzten Bauern (die freien Wählern)
    ins Bett gegangen!

    damit CSU und eine Deutschland Tauglichkeit Vorbei ,

    und weiter das deutsche Volk mit dieser Bauern Wahl nicht mehr erreichbar !

    True7

  102. Sunny 5. November 2018 at 23:06

    Mädchen, die was auf sich halten in Deutschland geben sich mit diesen Fucken-Schweine nicht ab, die suchen sich ihresgleichen, sprich gleicher IQ…die muss man nicht beschützen…
    Mal ehrlich, wenn ich deutsche Schlampen mit Fucken gesehen habe, dann sind das hässliche mit fettigen blond gefärbten Haaren, dick bis fett… sprich ein arbeitender deutscher rührt die nicht an..

    Leider ist das nicht so im Norden. Da geben sich schöne Frauen, die nicht dick und hässlich sind mit Arabern und Negern ab während ich von deutschen Schlampen blöd angemacht werde („Kannst Du Dir nicht eine deutsche Frau suchen“? ) wegen meiner christlichen Milchkaffe-Lady im Beddarfsberuf.

  103. Verfassungsschutz, Bundesverfassungsgericht ??? Seit wann haben wir eine Verfassung ?? Wir haben ein GG , dass in seiner Präambel sagt, dass das GG nur vorläufig ist, bis zur Widervereeinigung und danach soll eine Verfassung erarbeitet und vom Volk abgestimmt , das GG ersetzen !!!
    Warum geschieht das nicht ??? Ich warte schon 28 Jahre darauf, dass endlich eine neue Verfassung erarbeitet und dem Volk zur Abstimmung vorgelegt wird !!!
    Die AfD sollte in die Vorwärtsverteidigung gehen und diesen unglaublichen Vorgang in die Öffentlichkeit bringen und als Vorkämpfer für eine neue Verfassung auftreten .. die -und das darf man nach 28 Jahren bewusster Untätigkeit – von linken Globalisten und EU-Affinen absichtlich zum St. Nimmerleinstag hinaus gezögert werden soll !! Aber genau das, widerspricht dem Impetus des GG und der Präambel !!!

  104. Daß ich mit Mallorca-Män immer absolut d’accord wäre, wär auch zu viel verlangt. Aber er hat zweifellos ein Talent, vielen noch-inländischen Menschen aus der Seele zu sprechen.
    https://www.youtube.com/watch?v=IGX2Sw4SOR0
    https://www.youtube.com/watch?v=FnzMpNVaf68
    es bleibt halt nur noch zu hoffen, daß sein Ex-Heimatland o. auch evtl. diverse Ex-Freundinnen nicht im Zeitraffer überrannt (sein) werden.
    Trotzdem danke Olli, pardon Hr. Flesch für diese eindrucksvollen Impressionen.

  105. Aus dem Kommentarbereich von Welt-Online:

    In ein paar Jahren werden wir bis 75 arbeiten, damit junge kräftige kulturbereicherer mit Designerklamotten und Luxushandys weiterhin Jagd auf junge Frauen machen dürfen, weil sie sonst nichts zu tun haben.

  106. OT:

    Neuer Koalitionsvertrag in Bayern zw. CSU und FW, Seite 5:

    „Wir setzen auf eine konsequente Anwendung und den gründlichen Vollzug geltenden Rechts, insbesondere bei Einwanderung und Integration.“

  107. Verfassungsschutz ist wie Frostschutz, der vor dem Frost schützt. So schützt der VS die Mächtigen vor der Verfassung.

  108. Die Beobachtung durch den VS wird kommen – die Altparteien, allen voran die GröKaZ, können gar nicht anders. Das ist für diese Figuren die nahezu einzige Möglichkeit, die AfD abzuwürgen, bevor diese womöglich in den ersten Bundesländenr den MP stellt. Aber, es ist auch fast egal, diese Nation ist ohnehin verloren; unser Land, unsere Bevölkerung ist nicht in der Lage, auf Dauer Solidität aufrecht zu erhalten. Innerhalb eines Jahrhunderts, wurde diese Ntion zum zweiten Mal gekapert: Beim ersten Mal von einem hergelaufenen Österreicher, beim zweiten Mal von einer hergelaufenen SED‘ lerin. Beide Male ist KEINER wirklich dagegen aufgestanden, ALLE haben begeistert mitgemacht. Gestern war für mich der Tag, an dem Rechtsstaatlichkeit und Demokratie in der Form von Maaßens Entlassung endgültig in die Tonne getreten wurden, das Ende dieser Nation wird am 10. Dezember i n Marrakesch eingeläutet, wenn diese Hochverräterin und ihr Gehilfe (Maas), diesen unsäglichen Pakt mit dem Teufel unterzeichnen.
    Habe vorhin diesen Arrtikel gelesen:https://www.zeit.de/kultur/2018-10/union-im-wandel-konservative-revolution-alexander-dobrindt-csu-debatte-angela-merkel-cdu
    Wenn diese angeblich konservativen Erneuerer Mumm hätten, würden Sie noch vor der Abreise nach Marrakesch einen Sturz dieses unerträglichen SED Weibes auf dem Posten eines deutschen Bundeskanzlers herbeiführen – aber dafür reichen die „Eier“ eben nicht aus. DIe BRD, in der ich aufgewachsen bin, die ich als gerechten, aufrechten und sicheren Staat achtete und schätzte; dieses Land hat aufgehört zu existieren; Merkel und ihre Vasallen haben es geschafft. Nach Unterzeichnung des Paktes in Marrakesch geht für die maoistischen Grünen der feuchte Traum in Erfüllung: Deutschland, das mieses Stück Scheiße, wird verrecken. Und Merkel? Die hat den letzten SED Befehl Honeckers erfolgreich umgesetzt und ALLE haben begeistert mitgemacht.

  109. Eurabier 6. November 2018 at 05:42
    Wenn der Berichterstattungsbereich nur zu 10% soweit wär‘ wie der Kommentarbereich, wäre man wenigstens 1% weiter.

  110. Unter einem Kanzler mit islamischen Wurzeln,
    könnte man die stattfindene Islamisierung
    beschleunigen.Das emsig fleißig,doofe deutsche Volk,folgt gnadenlos immer,sich selbst peitschend und dabei glücklich und tolerant jauchzend,bis zum bitteren Ende!

  111. https://www.t-online.de/nachrichten/id_84732548/tagesanbruch-der-kampf-um-die-mitte-unserer-gesellschaft.html

    Da stehen sie, die alten Genossen des ZK der SPD und verkaufen die Menschen weiter für blöd, denn jetzt stehen sie auf einmal, wer hätte es gedacht: „für Zusammenstehen“!!! und noch eine Sensation, man glaubt es kaum!!!!ACHTUNG! Tusch: Sie wollen sich endlich um Inhalte kümmern!!!!! Das ist DIE Neuigkeit des Jahrzehnts, ja, des Jahrhunderts! Dagegen war 9/11 ein Vogelschiss der Welt, man könnte es glatt darüber vergessen, das die SPD endlich und sensationell entdeckt hat, sich um INHALTE kümmern zu wollen! Na, dann ist alles anders, schade das die Wahlen vorbei sind, sonst hätte ich glatt die gewählt, die jetzt INHALTE und ZUSAMMENSTEHEN zu ihrem Parteiprogramm machen wollen!! WOW!
    Da können sich alle anderen aber mal eine Scheibe abschneiden! Das sind mal Werte und Haltung und geradezu wissenschaftliche Nobelpreisverdächtige Aussagen, das man Inhalte ud Zusammenstehen zur Lösung der eigenen und gesellschaftlichen Probleme entdeckt hat. Da kann Einstein einpacken und Goethe und Schiller sowieso, diese „Neuerungen“ sind auch rhetorisch unschlagbar Frau Nahles.
    Sinnbildlicher kann man die Resterampe korrupter Flachpfeifen und Macht- und Privilegiengeiler Phrsendreschautomaten nicht darstellen als dieses Jammerbild von raubkopierten Laiendarstellern ohne das Original Markenzeichen – die Raute! Sie könnten doch lieber gleich allesamt mit ihrem Donnerkeil Merkel geschlossen zur geistigen Heimatpartei LINKE übertreten und wir hätten eine Chance auf Rückkehr zur Demokratie, würde man diese Rotfront-Spartakisten sodann sogleich verbieten, verhaften und aburteilen. Europa wäre befreit und könnte den früheren friedlichen Zeiten wieder zu streben. Wenn ein Herr Schröder aus dem OFF bereits von Merkel fordert, die Vertrauensfrage zu stellen und mit dieser Erkenntnis Jahre zu spät kommt und die eigenen Parteirealitäten verdrängt, wird das Leben bald die bestrafen, die INHALTLICH zu spät kommen! Gute Nacht SPD im FDP Nirvana, bald gibt es nur noch Euch „Zusammensteher“ und „Inhaltsphrasenautomaten“ und die Partei „Sonstige“ ist Euer Gegner, aber Hauptsache Auftstehen, Gesinnung, Haltung und sichere Staatsknete und Renten für die Krönung der politischen Schöpfung, wer wollte da die Vertrauensfrage stellen solange „die Basis“ dem Bagwahn so treu und fest hinter läuft und nicht geschlossen austritt aus dem Macht- und Pfründesicherheitsclub. Was in bösen alten weißen imperialistischen kolonialistischen Zeiten für schamvolle demütige Rücktritte reichte, darf in den hochmoralischen inhaltsprallen modernen Polittagen ganze Supertanker füllen und wird nicht einmal zum Hauch eines Gedanken an positiv evolutionalen Rücktritt im Sinne ALLER führen und ist damit bereits beklemmendstes Merkmal diktatorischer intriganter Machtstrukturen, die dort Zusammenstehenden sind ein derart trauriges peinlich billiges Abziehbild aller vorherigen sozialistisch verkrüppelten Hasshetzer und doch gleichzeitig der Beweis, das künstlich gegen die Natur verordnete Frauenquoten keine Garantien für Inhalt, Moral und Qualität der Ergebnisse darstellen.

  112. Während sich die Altparteien als Mafia gerieren und jede denkbare Schweinerei einsetzen und einsetzen werden, um ihre Pfründe zu verteidigen, versucht sich die AFD als Polizei, die streng darauf bedacht ist, die Gesetze peinlich genau einzuhalten und die weißeste Weste nicht mal nur ansatzweise bekleckern zu lassen.

    Was für ein erbärmlicher Haufen weichgespülter Lutscher! Weibische Memmen! So gewinnt man keine Kriege und besiegt keine OK, sondern wird selbst brutal entsorgt! Ärmel hoch, Blaumann an, kräftig im Dreck wühlen und Dreck fressen und das gepeinigte Volk mehr und mehr auf seine Seite ziehen ist die Devise! Und immer wieder bei jeder sich bietenden Gelegenheit tu quoque!

    Nebenbei: schiebt endlich diese sterile Weidel aufs Abstellgleis. Prinzessinnen sind das Letzte, was die AFD jetzt benötigt.

  113. Da stehen sie, die alten Genossen des ZK der SPD und verkaufen die Menschen weiter für blöd, denn jetzt stehen sie auf einmal, wer hätte es gedacht: „für Zusammenstehen“!!!
    …………..
    War schon witzig anzusehen, dieser lackierte Haufen Kampfhennen!Und im Hintergrund, lugte immer gruselig diese Özuguz hervor!
    HavemannmitMerkelBesuch
    6. November 2018 at 06:49
    https://www.t-online.de/nachrichten/id_84732548/tagesanbruch-der-kampf-um-die-mitte-unserer-gesellschaft.html

  114. Die Identitäre Bewegung kämpft für das Recht und die Heimat. Warum distanziert sich die AfD, was soll diese „Unvereinbarkeit“?

  115. Fakten
    Nebenbei: schiebt endlich diese sterile Weidel aufs Abstellgleis. Prinzessinnen sind das Letzte, was die AFD jetzt benötigt.
    ++++

    Ich bin gewiss nicht frauenfeindlich!
    Aber ich kenne nicht eine vernünftige Politikerin in Deutschland!
    Egal, von welcher Partei!
    Dafür ich kenne jede Menge weiblicher Schrapen aus der Politik!
    Am abartigsten sind die Frauen bei den Grünen.
    Ein Paradebeispiel dafür ist Claudia Roth!

  116. >>>
    Moscheeverband: Twitter-Konto von Wilders löschen
    In den Niederlanden hat ein islamisch-türkischer Moscheeverband den US-Kurzbotschaftendienst Twitter aufgefordert, das Konto des Rechtspopulisten Geert Wilders zu löschen. Der Politiker verbreite „Hassbotschaften“ über das soziale Netzwerk und müsse deshalb „dauerhaft“ gesperrt werden, heißt es laut einem Bericht der niederländischen Zeitung „AD“ von gestern in einem Schreiben an Twitter.

    144 türkische Moscheen gegen Hassbotschaften
    Sollte Twitter der Aufforderung nicht innerhalb von drei Wochen nachkommen, will der Verband TICF vor Gericht ziehen. Der Anwalt des Verbands, der nach eigenen Angaben 144 türkische Moscheen repräsentiert, hatte den Brief am Freitag an das niederländische Büro des US-Unternehmens geschickt.

    In dem Schreiben, das die Nachrichtenagentur AFP einsehen konnte, begründete der TICF seine Forderung mit mutmaßlichen Verstößen von Wilders gegen die Regeln des Kurzbotschaftendienstes. Der Politiker veröffentliche „Botschaften, Bilder und andere Inhalte, die ein hasserfülltes Verhalten“ aufwiesen.

    Die Botschaften richteten sich vorwiegend gegen den Islam und Muslime. Überdies verstoße Wilders mit seinen Tweets gegen Gesetze in Ländern wie der Türkei, Marokko, Pakistan und Indonesien, erklärte der Anwalt des Moscheeverbands. Wilders und seine Freiheitspartei (PVV) haben mit islamfeindlichen Aktionen bereits wiederholt Proteste von Muslimen heraufbeschworen. Der umstrittene Politiker reagierte auf den Brief ebenfalls bei Twitter. Dort bezeichnete er die Forderung des TICF als „Irrsinn“.
    <<<
    (Zitat: ORF.at; https://orf.at/stories/3096044/)

  117. Es ist ein Wahnsinn. Die AfD ist tatsächlich die einzige Partei, die sich noch glaubwürdig für diesen Staat und das Grundgesetz einsetzt. Letztlich hat der oberste Verfassungsschützer dies bestätigt und wurde für den Hinweis auf die absolut offensichtlichen, linksradikalen Kräfte in der Regierung, vom CSU-Chef nun als nicht mehr tragbar entlassen.
    Was ist nur aus meinem Land geworden? Das alles gleicht einem Vernichtungsfeldzug gegen die Zukunft unserer Kinder. Wahnsinn!

  118. Wieder einmal typisch Lügenpresse

    Hier die SPD-HAZ zu den Midterm-Wahlen.

    Da wird in der Schlagzeile behauptet, der neue Kongress werde jünger, weiblicher, bunter…
    Später im Text wird klar, daß dies nur die Bewerberlisten der Linksversifften in den USA sind.
    Feuchte Träume.
    Auf dem Foto sind die Frauen (Typ Bahnhofsklatscher) zu sehen; im Hintergrund zwei bullige Schwarze(Männer).

    .

    „Der künftige US-Kongress: Jünger, weiblicher, bunter

    Einen klaren Sieger bei den Zwischenwahlen in den USA sagen die Umfragen nicht voraus. Ein Blick auf das Bewerberfeld zeigt aber eindeutig: Der künftige Kongress wird jünger, weiblicher und bunter. „

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Midterms-Der-kuenftige-US-Kongress-Juenger-weiblicher-bunter

  119. Welche „Verfassung“ „schützt“ dieser „Verfassungsschutz“ eigentlich? Selbst wenn es sie gäbe ( denn dieses „Grundgesetz ist nichts anderes als ein Besatzungsstaut, da können die Geschichtsklitterer schreiben was sie wollen), was für eine erbärmliche „Demokratie“ ist das eigentlich, daß sie „geschützt“ werden muß?

  120. SEHR GUT!!!!!

    Hab´ich´s mir doch gedacht! Die AfD weiter bei 16,5 % !!!

    Mit den andern, auch den Grünen geht´s bergab. 🙂

    .
    „Auch die Ankündigung des Rückzugs von Kanzlerin Angela Merkel kann den Absturz ihrer Union und der SPD nicht aufhalten.
    • Laut einer Umfrage kommen CDU/CSU auf 24,5 Prozent und die SPD auf 13,5 Prozent – je ein halber Prozentpunkt weniger.
    • Die Grünen müssen einen Prozentpunkt abgeben und erreichen 19 Prozent. Die AfD liegt unverändert bei 16,5 Prozent.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article183338994/Umfrage-Merkels-Rueckzug-stoppt-Absturz-der-Union-nicht.html

  121. Drachentoeter 5. November 2018 at 20:45

    Na wenn sich die AfD nun von IB, Pegidia & Co abwendet und somit den Kontakt zur Strasse verliert, geht das in die * Hose* “

    Nein, das geht nicht in die Hose, weil die Devise heißt: Getrennt marschieren aber gemeinsam kämpfen.
    Mittlerweile haben wir doch gelernt, dass sich auf der Straße immer wieder Chaoten und linke Provokateure einschleusen, um eine seriöse Demo zu diskreditieren. Dieser Gefahr darf sich die AfD nicht mehr ausliefern.

  122. Marie-Belen 6. November 2018 at 07:33
    Die CDU wird trotz Rückzugs der Kanzlerin ihren Kurs weiterführen. Da helfen auch kein Merz, Spahn oder Kramp-Karrenbauer. Die aufmerksamen Bürger wissen, dass die CDU nicht mehr zum Konservatismus zurück findet.

  123. Wir leben in einem Land, in dem der formulierte Vorwurf einer für selbst jeden absichtlich vorbei schauenden sichtbaren geplanten und organisiert umgesetzten Umvolkung und Islamisierung verfassendgefährdend ist, während genau das geschieht und sich manch eine Göring, Kipping oder Rothe ideologische Betreiberin der Rassenschleusung sogar darüber freut!
    Da ja keine geplante oder tatsächliche Umvolkung, einhergehend rassistische, weil gezielte Rassendurchmischung und illegale Einwanderung stattfindet, freut sich der davon profitierende gesellschaftliche Zirkus auf die „nicht“ existierende und geplante „kulturelle“ Bereicherung und „Diversität“.
    Diese verfassungsgefährdende Benennung von tatsächlich existierenden Realitäten ist gefährlicher für die Verfassung, als die benannten Realitäten aus bereits Regionalmedien zum Bersten bringender Meldungen täglichen Kontroll- und Funktionsverlustes des Staates auf sämtlichen gesellschaftlichen Ebenen, so das die Tagesschau Schmuddeledes sogar Recht haben, diese viertel Stunde würde selbst als 5 Stunden nachrichtenmonster nicht mehr ausreichen wirklich alle desaströsen Meldungen jeden verdammten Tages dieser Arbeiter- und Soldatenräterepublik zu vermelden!
    Das muß man dem verblödeten Volk erst einmal eintrichtern und es wird zu 87% weiter die wählen, die solchen Wahnsinn verbreiten? Eine solche massenhypnotische Schizophrenie des deutschen Volkes gab es bereits öfters und da ja die „wirsindmehrschreinende“ „Mehrheit“ dafür war, weil alle Andersdenkenden aus dem öffentlichen Diskurs und Leben weggesperrt, weggefoltert und sonst irgendwie geächtet und mitunter auch physisch vernichtet wurden, waren das also unsere Vorbilddemokratien!
    Bald schon wird der Ruf „wir sind das Volk“ als verfassungsgefährdend eingestuft werden, weil die Wahrheit und ihre Benennung verfassungsgefährdend ist, nicht wahr Herr Maasen?
    Aber, eine Verfassung, die nicht nur in Teilen sondern in erheblichen Teilen durch den von der politischen Führung verschuldeten und zu verantwortenden systematischen und zusätzlich fahrlässigen Kontrollverlust ohnehin bereits mehrheitlich gar nicht mehr in Kraft ist oder ihre Wirkung überhaupt entfaltet und gesichert werden kann oder wird, wie sollte diese denn noch gefährdet werden?

    https://www.achgut.com/artikel/die_geschichte_des_polizisten_j

    Wer wird ganz am Ende die ohnehin in Jahrzehnten grünlinksextremistischer ideologischer Verrudimentierung zu einem unkenntlichen Chaos des Ursprungs zerschlagene Verfassung schützen können, die gar nicht mehr umgesetzt wird, wenn es bereits schon um die Menschenrechte der Verfassungsschützer selbst bereits zum Schlechtesten steht, wenn sie bei Erfüllung ihres Jobs und der einhergehenden Benennung der tatsächlichen Gefahren für die Verfassung von ALLEN Seiten bis hin zu der höchsten Führung selbst vollkommen unrechtstaatlich von einer extremistischen unsachlichen politischen und medialen Hasshetzpredigermeute dafür wirkungsvoll und abschreckend für alle anderen Andersdenkenden zersetzt und vernichtet werden, ist dann die Verfassung überhaupt wirklich noch in Kraft?

    Ich denke nein und das Signal der Causa Maassen für jeden freiheitsliebenden Demokraten ist prinzipiell als Kennzeichen des Zustandes dieser hochmoralischen sozialistischen Idealgesellschaft, im sozusagen kommunistischen Ergebnis angekommenen Perfektum, das Verlassen dieser verfassungsvernichteten Gegend schnellstens vorzubereiten, da die Lager für die Maassens dieser Idealgesellschaft nun wirklich nicht mehr weit entfernt scheinen. Hoffentlich gibt es nicht bald wieder Bilder aus Genfer Hotels…

  124. Der Deutsche will nicht in einem Haus mit offener Haustür leben, er will nicht um Betonpoller herumlaufen und er will seinen St. Martinszug.
    Das gilt nicht nur für AfD Wähler, sondern auch für CDU/CSU, SPD, Grüne, Linke und FDP Wähler.
    Wenn die AfD jetzt wegen der Beobachtung durch den VS taktiert und sich glattbügelt nimmt sie vielen Bürger die Hoffnung und macht sich bedeutungslos.

  125. Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man es fast lustig finden, was in Deutschland und Europa abgeht. Es wird nichts Wirkungsvolles getan, um den teuflischen Spuk zu beenden. Die Meckerfritzen können sich nicht vorstellen, dass 92% der Deutschen die Zustände mitverursacht haben. So viele verleugnen nämlich Gott oder rennen den Pfaffen hinterher, was dasselbe ist. Wer es nicht glaubt, ignoriert die Fakten. Die Kirchenhäuptlinge haben längst ihren Mantel in die „richtige“ Windrichtung gehängt. Sie bestätigen es selbst mit ihren politisch korrekten Kommentaren und sitzen mit dem Teufel an einem Tisch. Gott hat es nicht nötig, heuchleriche „Vertreter“ auf der Erde zu installieren, die sich erdreisten, Sünden zu vergeben. Gott hat keine Religion gegründet und Jesus auch nicht.

    Es sieht so aus, dass die Menschen auch aus dieser Krise nichts lernen wollen. Deshalb muss es so enden wie schon immer, in blutigem Chaos. Es könnte sogar sein, dass es Bedingung ist und deshalb gut, um endlich eine neue Erde zu erschaffen, auf der nur noch friedliche Bürger leben, für die als einzige „Religion“ die Liebe gilt.

    Politisch ist nichts zu ändern. Auch die AfD kann nichts bewirken. Dafür sorgt das System. Entweder sie wird verboten oder sie muss mutieren, wie einst die Grünen. Und es deutet sich ja schon an.
    Wacht endlich auf, wird immer wieder gerufen. Aber was bedeutet es? Nicht mehr dem Mainstream zu glauben und noch mehr meckern? Auf die Straße zu gehen und sich zusammenschießen lassen, wenn es zu Viele werden? Nein, es bedeutet, JA zur eigenen Bewusstseinsveränderung zu sagen und den satanischen Kräften damit die Energie zu entziehen, von der sie leben. Sie leben von der Energie derer, die Gott nicht erlauben, durch den Menschen zu wirken und das energetische Gleichgewicht wieder herzustellen. Alles ist Energie. Es gibt nichts anderes. Wacht endlich richtig auf und gebt den Widersachern keine Energie mehr. Wie das geht, wird im ebook „Planet der Gottlosen“ erklärt. Ich verschenke es jetzt wieder an jeden, der mir verspricht, ein Feedback zukommen zu lassen. Schickt eine email an schalkzeit @ gmail.com Bitte die Leerzeichen weglassen.

  126. Dass es die AfD ernst meint, unterstreicht u.a. der Unvereinbarkeitsbeschluss zur Identitären Bewegung oder die Auflösung des Niedersächsischen AfD-Jugendverbandes am Wochenende.
    ——————————-
    Unfassbar. Das grenzt ja schon an Selbstaufgabe.
    Viel fehlt nicht mehr und die Partei ist für mich nicht mehr wählbar.

  127. Bei dem Wort „politische Bettnässerei“ mußte ich sofort an die vielen (Nicht)Wähler denken. Selbst in der Wahlkabine haben sie Angst bei bestimmten Parteien das Kreuz zusetzen.

    Desweiteren natürlich an die Politiker die über jedes hingehaltene Stöckchen springen.

  128. Ich bin begeisterter AfD-Fan. Das Verhalten der AfD kann man so oder so sehen.
    Zum Teil ist es auch ein Einknicken vor den etablierten Parteien.

    Seit wann ist die Ablehnung hier eindringenden Primitivethnien oder Völker ein Verstoß gegen Menschenrechte?
    Seit Jahrtausenden haben sich Gruppen von Menschen auf der Erde vor plötzlich in ihrem Gebiet eindringenden
    Fremden schützen wollen. Das ist kein Fremdenhaß, ganz besonders, wenn die fremden Eindringlinge versuchen, sich mit Gewalt einzunisten. Jawohl, einzunisten. Die Moslems und Neger nisten sich hier in Deutschland regelrecht ein und wollen
    von uns auch noch versorgt und unterhalten werden.
    Ich finde, es ist unter legitimes Recht, sie abzulehnen!!!!!

  129. @ ich2 5. November 2018 at 22:29

    Google einfach mal
    SPD Medien
    Und bilde dich!

    Ja habe ich und es wenig wen man es mit der Fam. Mohn vergleich 1200 Firmen mit 120000 Angestelten ist schon ein Wort!

    FAKT: Die Verquickung von Partei (SPD) und Tausenden von Tageszeitungen gibt es einmalig NUR in Deutschland. Von ausgewogenem Wettbewerb mit anderen Parteien keine Spur!

    Das Medien-Imperium dieser – sogenannten „Partei S.P.D. “
    dominiert in den – Städte / Kreise / Ländern – Lokalpresse, Lokalfunk, Lokalsender –
    ( zwölf Millionen Lesern … zwei Fernsehsendern mit einer Million Zuschauern …
    30 Radiosendern mit weit über zehn Millionen Hörern …. und das Ganze N U R von der D.D.V.G. [Deutsche Druck- u. Verlagsgesellschaft mbH ) …
    die Meinungsbildung also die – Manipulation & Suggestion – der Menschen/Bürger in diesem Land – kontrolliert damit weithin den R e g i o n a l e n Bereich !
    .
    Dieses Medien-Imperium – der „Partei S.P.D.“
    ( gibt als Anteilseigner den Namen)
    denn tatsächlich kontrolliert der M.f.S. (Stasi) die (ex)Bundesdeutschen Stadtzeitungen,
    B E S E T Z T die Lokal-Redaktionen der Bundesdeutschen Stadtzeitungen
    mit seinen „AgitProp Leuten“ (Agitation & Propaganda).

    .

    Die S.P.D. und ihre eigenen „Staats“-Medien
    …. wer will kann “ die 412 (in Worten: Vierhundertzwölf!) Seiten
    SPD-Beteiligungen mit durchschnittliche 25 Einträgen pro Seite (macht 10.300 Beteiligungen) herunterladen und danach suchen, ob seine lokalen Medien … ein Teil davon sind HIER aufgelistet:

    https://antilobby.wordpress.com/unsozial/manipulation/medienbeteiligungen-der-spd/

    …der SPD gehören oder anteilig oder noch nicht.

    Mit den Beteiligungen an Zeitungen ist das – Medienimperium der SPD – noch lange nicht am Ende …
    Die SPD ist über die DDVG, die Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft mbH , die zu 100% der SPD gehört, an einer – Vielzahl von Radioprogrammen und Fernsehsendern – beteiligt mit zwölf Millionen Lesern … zwei Fernsehsendern mit einer Million Zuschauern … 30 Radiosendern mit weit über zehn Millionen Hörern.

    Der SPD gehören auch eine Reihe von Immobilien- und Investmentunternehmen, z.B. das Unternehmen GLG Green Lifestyle GmbH:

    https://sciencefiles.org/2016/04/08/hat-spd-eine-briefkastenfirma-in-hong-kong/

    Deshalb werden wir leider vergebens auf eine „Selbstreinigung“ hoffen. Auf diesen „Vorteil“ wird keine Partei verzichten.

  130. — Dass es die AfD ernst meint, unterstreicht u.a. der Unvereinbarkeitsbeschluss zur Identitären Bewegung oder die Auflösung des Niedersächsischen AfD-Jugendverbandes am Wochenende. Die AfD lässt aber auch keinen Zweifel daran, dass sie sich gegebenenfalls mit allen rechtlichen Mitteln gegen eine Beobachtung durch den Verfassungsschutz wehren wird. —

    Nach diesem Statement ist die AfD für mich KEINE Alternative mehr. Wer sich vor einer kriminellen inzwischen offenbar schon zum Islam konvertierten Regierung niederwirft, verdient keine Achtung, weil sie für mich nichts anderes ist, als etablierte Parteien, denn mir wird klar das die AfD alles tun wird, um nicht vom VS beobachtet zu werden, da ist ihr jedes Mittel recht. Denn wer einen Unvereinbarkeitsbeschluss zur IB verabschiedet, eine Organisation die sich mit friedlichen Mitteln für Freiheit und Demokratie einsetzt, ist für mich schon gestorben. Hätte ich das vor der Hessenwahl gewußt, hätte ich meinen Wahlzettel ungültig gemacht. Wie ich nun erkennen muß, gibt es für dieses Shithole keine Alternative, nicht einmal mit der AfD.

  131. @ ich2 5. November 2018 at 22:29

    Es widerspricht jedem Verständnis von Rechtsstaat & Rechtsstaatlichkeit wenn so einer „Regierung“ wie die GroKo mit der SPD in Deutschland neben der Kontrolle über die Exekutive und Judikative auch gleichzeitig noch die – MASSENMEDIEN – (Presse, Funk, TV) als Anteilseigner kontrollieren und damit weitherum
    – R E G I O N A L – das Wissen der Menschen diktieren,aufdiktieren, was W I C H T I G zu sein hat – U N D was – N I C H T W I C H T I G zu sein hat – damit lassen sich fast ALLE für diese- „Politik“ – ungünstigen und demaskierenden SCHLAGZEILEN verheimlichen, oder davon ablenken mit K Ü N S T L I C H erzeugten POSSEN:

    „NeoNazi NSU“ – „NeoNazi-Oldschool society“ – „NeoNazi 3. Oktober“ „Hetzjagden auf Ausländer in Chemnitz“

    ODER

    Z E N S U R des eigenen Versagens:

    „Duisburger Love-Parade Katastrophe“ – „Kölner Sylvester-NafriMob“ – „Bildungs-Katastrophe“ – „die Ruine Gesundheitswesen“ – „Menschenverachtendes Pflegesystem“ – “ ….
    IN / AUS den Mittelpunkt des Interesses – „FUNK, PRESSE & TV-Glotze“ – stellen!

  132. @ ich2 5. November 2018 at 22:29

    Die SPD kontrolliert einen großen Teil der öffentlichen Medien in Deutschland – Demokratie wird zur Farce

    Was auch immer drauf stehen mag: Drinnen steckt (fast immer) die SPD! Ca. 3.500 Medienbeteiligungen der SPD in Deutschland nachgewiesen. Damit wird massiv die öffentliche Meinung über die angeblich freien Medien in Deutschland beeinflusst.

    Weitestgehend unbekannt ist die geradezu unheimliche Medienmacht der SPD. Diese Partei gehört zu den weltweit größten Medienmächten – und steuert darüber seit Jahrzehnten ihre politische Machtstellung. Die Partei dominiert über ihre Medien die Politik in Deutschland auch dann, wenn sie nicht an der Macht ist. Damit wird der Gedanke der Demokratie geradezu ins Gegenteil verkehrt: Denn egal, welche Partei der Souverän an die Macht gewählt hat: Der heimliche Machthaber sind die Sozialdemokraten. Damit ist die SPD Hauptakteur und eigentlicher Profiteur der aktuellen politischen Zustände, die man getrost als postmoderne Medien- und Parteiendiktatur bezeichnen darf. Per schierer Medienmacht haben die Sozialdemokraten insbesondere die konservativen politischen Kräfte nach links gezogen. Genau so, wie wir es derzeit haben.

    Daher ist die große Koalition auch der exakte Ausdruck dieser Medien- und Parteiendiktatur. Merkel ist nicht nur die Kanzlerin der CDU, sondern besonders auch Kanzlerin der SPD.

    https://rettung-fuer-deutschland.de/blog/?p=1611

  133. Die AfD ist inzwischen im Kreis der etablierten Schmarotzer angekommen, man einigt sich auf alles mögliche um mit am Trog der Macht und des Geldes sitzen zu dürfen. Da gibt man auch Ziele auf für die man angetreten ist. Es ist genau wie bei den ÖKO Terroristen und allen anderen.

  134. @ ich2 5. November 2018 at 22:29

    FAKT: Linksradikale in der SPD sind für Jedermann erkennbar. Die Medien, besonders die SPD-Eigenen, mit politischer Agenda, schützen die Parteien, die gegen unsere Verfassung stehen und hetzen gegen die AfD.

  135. pro afd fan 6. November 2018 at 07:53

    Gestern bei „hart aber unfair“ war Herr Pazderski zu Gast. Plasberg wollte ihn vorführen, ist ihm aber nicht gelungen. Schauen Sie mal ins Gästebuch, dort schlägt der Zensurteufel massiv zu. Im Gegenzug zu früher, werden fast alle Kommentare gelöscht. https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/gaestebuch/hartaberfairgaestebuch418.jsp#commentSentMessage

    Bald werden überhaupt keine nicht genehme Meinungen mehr zugelassen werden.

    Das ist ja hammerhart. Diese Art von brutaler Zensur kennt man höchstens noch von ZEIT Online. Und das gab es noch vor wenigen Monaten in den diversen Gästebüchern der Quasselshows noch nicht

    1175 Trafik
    heute, 08:41 Uhr
    Dieser Kommentar wurde gesperrt, weil er gegen unsere Netiquette verstößt. (die Redaktion)

    heute, 08:38 Uhr
    Dieser Kommentar wurde gesperrt, weil er gegen unsere Netiquette verstößt. (die Redaktion)

    heute, 08:29 Uhr
    Dieser Kommentar wurde gesperrt, weil er gegen unsere Netiquette verstößt. (die Redaktion)

  136. _Mjoellnir_ 6. November 2018 at 07:00

    Die Identitäre Bewegung kämpft für das Recht und die Heimat. Warum distanziert sich die AfD, was soll diese „Unvereinbarkeit“?

    Auch die AfD kann das alte Spiel good cop/bad cop.

  137. „“Verfassungs“schutz““, gelenkt vom politischen Bodensatz der Verfassungswidrigen.
    *
    „Union und SPD verlieren weiter an Rückhalt“ (Insa)
    Auch nach Merkels ankündigung verliert die Union weiter.
    Kommt nun der „Merz-Zug“?
    Maddiiin.
    an dem Merz kannst du dir ein Beisiel nehmen!
    Das ist ein Lok-Führer!
    Nicht so´n spd-Rohrkrepierer wie du einer bist!
    Der kann lokfahren wie´n Großerund nicht so ein Trümmerfeld hinterlassen!
    In Bahnhöfe fährt, nicht schlägt man ein!
    Außerdem darf man die Kupplung nicht so hart kommen lassen!

  138. Der Verfassungsschutz müsste auch für die Massenabschiebung von Negern, Arabern und anderen Kuffnucken sein!

    Oder etwa nicht?

  139. eule54
    6. November 2018 at 09:26
    Der Verfassungsschutz müsste auch für die Massenabschiebung von Negern, Arabern und anderen Kuffnucken sein!

    Oder etwa nicht?

    xxxxxxxx

    Selbst für juristische Laien sind die wiederholten Verfassungsbrüche unserer Regierung erkennbar. Umso mehr weiß das der Verfassungsschutz.
    Wenn sogar der Leiter fliegt, wenn er mal versucht, die Wahrheit öffentlich zu machen, dann weiß man, dass der Verfassungsschutz nicht den deutschen Bürgern dient.

  140. Funktionsträger und Personen sind zweierlei.
    Funktionsträger, Polzeibeamte, VS-ler, Beamte schlechthin wollen mindestens regelbefördert, nicht etwa rausgeschmissen werden.

    Ironie/sarc an
    Es ist hohe Zeit, bei Wahlen die namentliche Abstimmung einzuführen!
    Ironie/sarc aus

  141. Nur mal so……

    Wieviele ehemalige Genossen der DDR-Stasi arbeiten heute in den bundesdeutschen Sicherheitsorganen?
    Sogar der rote MP Woitke war vor kurzem erst selber überrascht (lach) gewesen.
    Wie „Zersetzung“ funktioniert kann man in Mielkes Befehl 1/76 nachlesen:

    http://www.demokratie-statt-diktatur.de/DSD/DE/Menschenwuerde/Dokumente/menschenwuerde_richtlinie-1-76/menschenwuerde_richtlinie-1-76_tabelle.html?nn=4745682&gtp=5062338_list%253D2

    Wieviele 68ger aus dem Westen haben es jetzt in die Behörden geschafft?

    Noch jemand Fragen? Die Republikanerfalle wurde wieder aufgestellt und die Leute, die schon Pöstchen in Aussicht haben, marschieren hinein……..

    Posten wird das alte System aber nicht an Umfaller verteilen, nur weil aus einem gelben dann ein blau lackierter Mehrheitsbeschaffer auf dem Markt ist!

    „Politische Bettnässerei“!

    Spätestens wenn man Leute wie Höcke und Kalbitz opfern will, dann weiß man wieder, wohin der gelbe Wagen rollt…….

  142. „Verfassungsschutzbeobachtung“: AfD auf dem richtigen Weg

    ——
    Wenn die Verfassungsschutzbeamten genau so „kompetent“ wie die Polizeischüler an der Berliner Polizeischule sind, dann prost Mahlzeit. Es wird nicht die Wahrheit triumphieren, sondern der politisch „korrekte“ Hass !

  143. @ Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende 5. November 2018 at 20:37

    Es ist an der Zeit, die Meuthens und Gaulands in die Wüste zu schicken.

    Ganz gewiss nicht! Beide machen einen prima „Job“. Als rechtskonservatives AfD-Mitglied mit Faible für Pegida bin ich mit ihnen sehr zufrieden.

  144. Isch moeschte das nuescht 6. November 2018 at 08:18

    Dass es die AfD ernst meint, unterstreicht u.a. der Unvereinbarkeitsbeschluss zur Identitären Bewegung oder die Auflösung des Niedersächsischen AfD-Jugendverbandes am Wochenende.
    ——————————-
    Unfassbar. Das grenzt ja schon an Selbstaufgabe.
    Viel fehlt nicht mehr und die Partei ist für mich nicht mehr wählbar. “

    Auch wenn uns dies nicht gefällt, müssen wir dafür Verständnis haben. Die AfD ist nämlich auch ihren Mitgliedern verpflichtet. Sie darf den Lügenmedien keine Angriffsflächen mehr bieten. Was ist denn daran so schlimm, wenn wir alle für die gemeinsame Sache kämpfen, aber getrennt.

  145. @ Wuehlmaus 6. November 2018 at 09:52

    Ganz gewiss nicht! Beide machen einen prima „Job“. Als rechtskonservatives AfD-Mitglied mit Faible für Pegida bin ich mit ihnen sehr zufrieden.

    Ich auch (!!!)

  146. Freya- 6. November 2018 at 08:52

    @ ich2 5. November 2018 at 22:29

    Ja, das ist ein Riesen-Skandal, dass die SPD sehr viele Medien kontrolliert. Das ist gegen geltendes Recht.
    Die Medien müssen unabhängig sein. Wieso spricht die AfD dieses Unrecht nicht an?

  147. @ Greisin 5. November 2018 at 23:06
    Freya- 5. November 2018 at 22:44

    Mir ist es egal wer vorne herumturnt, hauptsache meine Interessen werden vertreten!
    Ich brauche keinen Führer. Höcke ist nicht mal im Bundestag.
    ———————
    Das sind sie, die vaterlandslosen Gesellen!

    Es geht nicht um deine kleinen persönlichen egoistischen Begierden, sondern es geht um unser deutsches Volk.

    Ob Höcke im BT ist, ist völlig wurscht!

    Bis jetzt hattest du doch aber eine Führerin…..

    Was schreibst du nur für einen Mist! Ich will weder einen sozialistischen Führer oder die aktuelle Führerin.
    Ich will aber nicht vom Regen in die Traufe fallen.

    Ich hasse Sozialisten jeglicher Couleur, ich bin RECHTSKONSERVATIV.
    Ich bin auch nicht Vaterlandslos, ich bin sehr verwurzelt dort wo ich herstamme und wohne.

  148. @ Greisin 5. November 2018 at 23:06

    Jürgen Fritz: Nationaler und internationaler Sozialismus: Legalisierung des Raubs

    Um zu verstehen, was in unserem Land und in einem Großteil der westlichen Welt abläuft, muss man sich folgendes bewusst machen: Über 60, wahrscheinlich eher über 80 Prozent der Deutschen – in Schweden und Frankreich dürfte es noch schlimmer sein – sind Sozialisten. Der Sozialist sieht den Sinn des Staates primär darin, andere Menschen auszurauben und diesen Raub gleichsam zu legalisieren, indem er gesetzlich verankert wird.

    Der Sozialist wählt mithin immer nur Parteien, die die Staatsgewalten dazu einsetzen, anderen mit Gewalt noch mehr wegzunehmen als bisher und davon nicht nur Polizei und Militär, Infrastruktur, Schulen, Hochschulen, Verwaltung etc. zu bezahlen, sondern vor allem all die anderen, die weniger haben, entweder ganz oder zum Teil zu alimentieren. Der Unterscheid zwischen nationalen und internationalen Sozialisten ist nun folgender.

    Die nationalen Sozialisten (Björn Höcke, Wagenknecht und Lafontaine hopsen hin und her zwischen national und international) sagen: „Mir steht es zu, von dieser mit staatlicher Gewalt geraubten Beute zu bekommen, weil ich Deutscher bin.“ Das reicht dem nationalen Sozialisten als Begründung, um von dem Erarbeiteten anderer Menschen zu leben, die er gar nicht kennt und die ihn nicht kennen. Aus seiner Zugehörigkeit zum deutschen Volk leitet er ab: Andere Deutsche müssen mich versorgen, ernähren, informieren, pflegen, bilden, unterhalten usw. usf.

    Der internationale Sozialist (SPD, Grüne, Die Linke, CDU, CSU) dagegen rekurriert nicht auf die Nation, sondern auf das Mensch-sein. Das reicht ihm als Begründung, um andere legal auszurauben. Er sagt: „Weil dieser hier ja auch ein Mensch ist wie du, nehme ich dir jetzt einen Teil von deinem Eigentum mit Gewalt weg und gebe es jenem, weil er viel weniger hat als du. Das ist nämlich ungerecht, wenn der Eine viel mehr hat als der Andere.“

    Dabei steckt er sich ein wenig von dem Geraubten in die eigene Tasche und lebt davon meist nicht schlecht. Manche greifen auch kräftiger zu und verteilen etwas mehr in die eigene Tasche, z.B. Schulz, Juncker etc. Eine Ausbildung, Qualifikation, Bildung, Intellekt etc. sind hier nur bedingt vonnöten. Wichtig ist als Funktionär, dass man „die Leute“, gemeint sind die Sozialisten, „erreicht“, also ihre Bedürfnisse und diffusen Vorstellungen bedient.

    https://juergenfritz.com/2018/11/04/sozialismus-raub-legalisierung/

  149. @ eule54

    Aber nicht darüber, dass durch ihn z. B. die Raketentechnik, der Flugzeugbau, der Bau von Autobahnen und die Waffentechnik innerhalb von 12 Jahren Weltspitze wurden.

    Woher wollen Sie das wissen, dass diese technischen Errungenschaften alle unter Hitler vorangetrieben worden sind?

  150. @ WahrerSozialDemokrat 5. November 2018 at 23:01

    Und dann reden Sie noch mal gegen Höcke!

    Sozialdemokrat.. dein Name ist Programm = Einmal Linker immer Linker!
    Ich verabscheue Sozialisten! Ich bin Rechtskonservativ.

    Jürgen Fritz: Nationaler und internationaler Sozialismus: Legalisierung des Raubs

    Die nationalen Sozialisten (Björn Höcke, Wagenknecht und Lafontaine hopsen hin und her zwischen national und international) sagen: „Mir steht es zu, von dieser mit staatlicher Gewalt geraubten Beute zu bekommen, weil ich Deutscher bin.“

    Der internationale Sozialist (SPD, Grüne, Die Linke, CDU, CSU) dagegen rekurriert nicht auf die Nation, sondern auf das Mensch-sein. Das reicht ihm als Begründung, um andere legal auszurauben.

    https://juergenfritz.com/2018/11/04/sozialismus-raub-legalisierung/

  151. @ WahrerSozialDemokrat 5. November 2018 at 23:01

    Der Idee der NSD*P entsprechend sind wir die deutsche Linke ….. Nichts ist uns verhasster als der rechsstehende nationale Besitzbügerblock – Dezember 1931 im „Angriff“, Goebbels

  152. @ Paulaner 8:40
    Lesen Sie bitte die Begründung des Verfassungsschutzes in Bezug auf die Identitäre Bewegung.
    Über die IB: Jedes Volk soll ausschließlich auf dem eigenen Territorium leben und auf diese Weise seine Identität bewahren. Migration nehmen sie grundsätzlich als Bedrohung wahr, in der Folge fordern sie unter dem Schlagwort „Remigration“ die Umkehrung der Migrationsbewegungen. Ein ethnisches Verständnis des Volksbegriffes und eine damit verbundene Ausgrenzung bestimmter Bevölkerungsteile steht im Widerspruch zum Prinzip der Achtung der Menschenwürde gemäß Art. 1 Abs. 1GG.

    Der AfD bleibt doch gar nichts anderes übrig, als sich im Rahmen unserer Gesetze zu bewegen.

    http://www.verfassungsschutz-bw.de/,Lde/Startseite/Arbeitsfelder/Identitaere+Bewegung+Deutschland

  153. pro afd fan 6. November 2018 at 11:24

    Und warum? Was da steht ist erstens eine Interpretation durch den Verfassungsschutz und zweitens nicht „verfassungsfeindlich“. Sowas haben Helmut Schmidt und andere Politiker vor längerer Zeit genauso gesagt:

    Die Positionen der „Identitären Bewegung“ umfassen nicht alle zentralen Elemente rechtsextremer Ideologie. In ihren programmatischen Texten finden sich fremden- und insbesondere islamfeindliche Aussagen sowie verschwörungsideologische Ansätze, die auf den Grundannahmen des Ethnopluralismus fußen. Dieses Denkmodell geht von der Existenz einzelner Völker bzw. Ethnien aus, deren jeweilige kulturelle Eigenschaften durch die Vermischung der verschiedenen Völker bedroht sind. Verfechter ethnopluralistischer Positionen treten daher für eine strikte Trennung ein: Jedes Volk soll ausschließlich auf dem eigenen Territorium leben und auf diese Weise seine Identität bewahren

  154. pro afd fan 6. November 2018 at 07:53

    Gestern bei „hart aber unfair“ war Herr Pazderski zu Gast. Plasberg wollte ihn vorführen, ist ihm aber nicht gelungen. Schauen Sie mal ins Gästebuch, dort schlägt der Zensurteufel massiv zu. Im Gegenzug zu früher, werden fast alle Kommentare gelöscht. https://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/gaestebuch/hartaberfairgaestebuch418.jsp#commentSentMessage

    Bald werden überhaupt keine nicht genehme Meinungen mehr zugelassen werden.
    ………………………….
    Von den jetzt noch sichtbaren 211 Kommentaren sind schlappe 118 gelöscht worden.
    Einer der aussagekräftigsten:
    der absolut Hammer ist dass der Pazderski geschlagene 45 Minuten warten musste bis er offiziell das Wort bekam,oder täusche ich mich da,dann bitte um Richtigstellung! Auch könnt ihr die linkslastigen „Künstler“ samt den“ Sprachwissenschaftler“sorry“innen“ verzichten.Die Meinung dieser gebrieften „Experten“ interessieren niemand
    …………………….
    Ich hab das auch zum Teil gesehen, wegen eines Mannes, der mir bekannt vorkam (Herr Pazderski) und der sich später generös gegen den Plasberg der ihm, wie üblich, das Wort abschneiden wollte, durchgesetzt hat.
    Der schräge drittklassige Sittler hatte doch in der Wahlnacht vor zwei Jahren großmäulig angekündigt dass seine gesamte amerikanische Familie die USA verlassen würde, wenn Herr Trump President würde. Dessen dämliches Gesicht am Ende der Wahlnacht war göttlich. Ist seine Familie denn nun endlich weg aus Amerika? Dazu hat er sich wohl nicht geäußert.

  155. Oberstleutnant a.D.
    6. November 2018 at 11:12
    @ eule54

    Aber nicht darüber, dass durch ihn z. B. die Raketentechnik, der Flugzeugbau, der Bau von Autobahnen und die Waffentechnik innerhalb von 12 Jahren Weltspitze wurden.
    Woher wollen Sie das wissen, dass diese technischen Errungenschaften alle unter Hitler vorangetrieben worden sind?
    ++++

    Von meinem Vater.
    Er war von Beruf Flugmotorenschlosser.
    Hätte das als „M-Schüler“ in Eisenach (EMW) gelernt.
    Hatte Wernher von Braun in Peenemünde und in Trauen persönlich kennengelernt.
    Später war er bei Galland Flugzeugwart für verschiedene Jagdflugzeuge, zuletzt für die ME 262.
    Sowohl die V 1, A1(besser als V2 bekannt) die ME 262 und vor allem die Horten

  156. Fortsetzung.

    …Horten 229 waren alles Projekte unter Hitler.
    Ohne die Ingenieure im 3. Reich unter Hitler wäre es nichts geworden später mit Raketen zum Mond und auch nichts mit Interkontinentalraketen.
    Weder bei den Amis noch bei den Russen!

  157. Ein mutiger Befreiungsschlag?
    Eine peinliche Vorstellung. Erst wenn der Dachstock brennt wird notfallmässig eine Kommission engagiert die beratend Verhaltensweisen und ein Vokabular empfiehlt.
    Ist den Damen und Herren der AfD der Erfolg zu schnell gekommen?
    Politisches Parkett ist ein Minenfeld. Sollte bekannt sein.

    so bleibt nur abzuwarten bis die nächste Feuerwehrübung abgehalten werden muss.

  158. … bei den im 3.Reich entwickelten Strahlflugzeugen bitte nicht die He 162 und die He 178 vergessen.
    Die He 162 ( Volksjäger) war das erste Strahlflugzeug der Welt. Prototyp flog bereits 1939.

  159. Hoelderlin
    6. November 2018 at 12:35
    … bei den im 3.Reich entwickelten Strahlflugzeugen bitte nicht die He 162 und die He 178 vergessen.
    Die He 162 ( Volksjäger) war das erste Strahlflugzeug der Welt. Prototyp flog bereits 1939.
    ++++

    Klar, kenne ich alle.
    1939 konnten die englischen und amerikanischen Flugzeugentwickler auch einen Strahl machen!
    Aber nur auf dem Klo! 😉

  160. johann 6. November 2018 at 11:39

    pro afd fan 6. November 2018 at 11:24 “

    Dann frage ich mich, wieso sich die IB diese Beobachtung gefallen lässt?
    Wie Herr Meuten schon sagte, muss sich die AfD mit sämtlichen Mittel gegen dieses Unrecht wehren.

  161. @@ eule54 die Rakete V2 hieß nicht A1,sondern wurde als A(Aggregat)4 bezeichnet,da sind sie von ihrem Vater der scheinbar viele wichtige Leute im 3.Reich persönlich gekannt hat,falsch informiert worden,umpf

  162. Ich bin kein Fan von Höcke, aber auch kein Feind. Manchmal provoziert er halt unnötig. Das ist das eine. Aber mit dem Ausdruck „politische Bettnässerei“ hat er meines Erachtens voll ins Schwarze getroffen. Ganz genau so habe ich das empfunden, diese Ängstlichkeit der AfD. Und dafür wird dann sogar entgegen der getätigten Aussagen gutachtergerecht der Sprachgebrauch geändert und selbst solche Worte wie „Umvolkung“ werden vermieden. Wie wollen sie denn von nun an Klartext reden? Hat man denn überhaupt überprüft, welcher Gesinnung dieser Gutachter ist? Für mich klingt der sehr nach Einschüchterung und SPDGRÜNLNKS und ich finde diese Ängstlichkeit lächerlich. Überhaupt wird die AfD immer zahnloser, ein Profil mit eiem breiteren Themenspektrum scheint ihr auch nicht allzu wichtig zu sein. Als hätte sie nie vor, REgierungsverantwortung zu übernehmen. Mein Eindruck ist so langsam, dass es ihnen inzwischen auch um nichts anderes mehr geht als den Politikern der übrigen Parteien: Festkrallen an den Fressnäpfen, die ja nun auch für die AfD nicht ohne sind. Meuthen, Gauland und Weidel hätten schon ein fettes Leckerli zu verlieren und Opposition ohne Verantwortung ist doch ganz bequem. Dann eben ohne Zähne, Hauptsache die Kohle stimmt? Bisher war ich für die AfD, aber dummerweise denke ich immer noch selbständig.

  163. Meuthen, Gauland und Co. haben damit den Ball ins gegnerische Feld zurückgeschlagen, weil andere Parteien sich an den AfD- Standards werden messen lassen müssen. Wo gibt es zum Beispiel Unvereinbarkeitsbeschlüsse von SPD, Grünen und Linken zu extremistischen gewaltaffinen Gruppen?
    _______________________

    Das würde voraussetzen, dass AfD und ggf. rechtskonservative, unabhängige Medien das dann auch jedesmal tun!
    Ich denke dabei nicht nur an die fließenden, quasi „offenen Grenzen“ zum Linksextremismus, vor allem bei den Jugendorganisationen von Grünen, SPD und Linkspartei, sondern auch an die Kooperation mit türkischen und ISlamischen Rechtsextremisten, die zum Beispiel von Muslimbrüdern und ähnlichen Finsterlingen „beeinflusst“ sind.

    Die Zeiten, als Linke nicht nur gegen „doitsche Rechte“, von CSU bis NPD, aufmarschierten, sondern auch gegen wirklich faschistische, aggressive Rechtsextremisten, zum Beispiel die türkische MHP und die „grauen Wölfe“, sind Geschichte!
    Es waren in den Siebziger- und Achtzigerjahren eher die Unionsparteien, die mit muslimischen und türkischen Extremisten fröhlich zusammenarbeiteten, connections, die Laschet bis heute noch pflegen soll, um linken Kräfte wie der sozialdemokratisch-kemalistischen CHP oder linksradikalen Gruppen entgegenzutreten.

    Nun, die Verkommenheit des deutschen Linkskartells von SPD, Grünen und Linkspartei heute bei seinen Destruktionsstrategien gegen unser Land zeigt sich nicht nur bei „Eurorettung“ und Nullzinspolitik, offenen Grenzen und der Hintertreibung rechtmäßiger Abschiebungen, bei armutsfördernder Energieverteuerung und -verknappung sowie einer Anti-Industriepolitik, die den ausländischen Konkurrenten deutscher Industriekonzerne nützt, sondern auch im Paktieren mit fremdgesteuerten Rechtsextremisten, sofern diese „nur“ Türken und/oder Muslime sind!
    Da ist man nur zu bereit, Mordaufrufe ebenso zu tolerieren wie die Leugnung der Völkermorde an Armeniern und Juden. Es muss eben nur ein Rechtsextremismus sein, der sich gegen – „Scheißdeutschland“ richtet. Und von solchen Rechtsextremisten lassen sich die Linksparteien dann auch allzugerne wählen, weil sie ihnen schließlich mit Doppelpässen und einem verordneten Multikult den Weg bereiten!

    „Wenn jetzt der scheidende Bundesverfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen von ‚linksradikalen Kräften‘ in der SPD spricht, dann wird klar, dass sich die Verfassungsschutzämter der Länder, die meist als Abteilungen der Innenminister fungieren, einschließlich Bundesamt in einer Zwickmühle befinden. Soll heißen: wer die AfD beobachten lassen will, der muss auch mindestens die SPD, Grüne und Linke beobachten lassen.“

    „Wir“ haben schließlich einen bundespräsidialen Grußaugust, nämlich den Steinmeiers Frank-Walter, der als Studiosus in „Demokratie und Recht“, einer „Theoriezeitschrift“ des DKP-nahen und DDR-finanzierten Pahl-Rugenstein-Verlags, publizierte, die beide, Zeitschrift und Verlag, vom Verfassungsschutz beobachtet wurden; sie wollten nämlich unverhohlen die „Verhältnisse“ des Unrechtsstaats in der DDR „revolutionär“ auf die „BRD“ übertragen, die ähnlich denunziert und abgelehnt wurde, wie jetzt die AfD. Dabei galt auch die „Klassenjustiz“ der DDR, die vor allem aus Rechtsbeugung und Terrorurteilen bestand, als „Vorbild“!

    Dass Steinmeier dann extremistisches Gedudel von „Feine Sahne Fischfilet“ und „K.I.Z.“ mit ihren Gewalt- und Vergewaltigungsphantasien für „volkspädagogisch wertvoll“ hält und sie mit ihren Kakophonien seiner „Schönen Neuen Welt“ in Abwehr des „Rechtspopulismus“ anempfiehlt, ist insofern nur konsequent!

  164. kiki667 6. November 2018 at 13:18

    Meiner Meinung nach war/ist die AfD immer noch viel zu brav, um ja nicht anzuecken. Schließlich gehört man ja schon zu den Bösen, da muss man immer freundlich sein.
    Aber nun wurde die AfD endlich gezwungen, endlich die Wehrhaftigkeit anzugehen. Frau Ebner-Steiner hat heute im bayerischen Landtag auch schon Klartext geredet.
    Wenn eine Partei unter Beoabachtung gestellt wird, nur weil sie Wörter wie Volk, System oder Altparteien sagt, dann merkt es selbst der Dummmichel, dass hier was schief läuft.
    Die Volksverräter wissen nun, dass sich die AfD nicht mehr einschüchtern lässt, sondern den konsequenten Weg geht.
    Dass das System sehr nervös ist merkt man, weil der Zensurteufel immer stärker zuschlägt.

  165. pro afd fan 6. November 2018 at 12:53

    Ja, deshalb sollte die AfD da auch mal gerichtlich oder mit Expertisen gegen angehen. Solange das nicht gerichtsfest geklärt ist, sollte die AfD besser auf Distanz achten.

    Im übrigen können alle AfD-Anhänger und Vertreter problemlos auch auf Helmut Schmidt verweisen und dessen Ansichten zitieren. Schmidt würde vom Verfassungsschutz heute auch als „Identitärer“ eingestuft:

    Bundeskanzler (1974 bis 1982 ) HELMUT SCHMITDT, SPD:

    1992 in der Frankfurter Rundschau:

    „Die Vorstellung, dass eine moderne Gesellschaft in der Lage sein müsste, sich als multikulturelle Gesellschaft zu etablieren, mit möglichst vielen kulturellen Gruppen, halte ich für abwegig. Man kann aus Deutschland mit immerhin einer tausendjährigen Geschichte seit Otto I. nicht nachträglich einen Schmelztiegel machen.“

    Quelle: Frankfurter Rundschau, 12. September 1992

  166. Herbie
    6. November 2018 at 13:09
    @@ eule54 die Rakete V2 hieß nicht A1,sondern wurde als A(Aggregat)4 bezeichnet,da sind sie von ihrem Vater der scheinbar viele wichtige Leute im 3.Reich persönlich gekannt hat,falsch informiert worden,umpf
    ++++

    A4 geht auch in Ordnung. 🙂

  167. Hallo WahrerSozialDemokrat 5. November 2018 at 23:01
    ………………..
    Freya- 6. November 2018 at 11:15
    @ WahrerSozialDemokrat 5. November 2018 at 23:01

    Der internationale Sozialist (SPD, Grüne, Die Linke, CDU, CSU) dagegen rekurriert nicht auf die Nation, sondern auf das Menschsein. Das reicht ihm als Begründung, um andere legal auszurauben.
    —————–
    Wer soetwas schreibt, ist kein/e Deutsche/r.
    Das heißt nämlich, dass sich der dumme Michel ausbeuten läßt vom internationalen „Besitzbügerblock“, der sein Geld in die Schweiz schleppt oder dem Michel die Wohnung unterm Hintern entzieht.
    Neben Bismarck als Reichskanzler durch Sozialgesetzgebung, hatten auch Schott & Genossen bis zurück zu den Fuggern den für sie Schaffenden Anteil an ihrem Gewinn haben lassen.
    Da waren man wohl noch weit entfernt von einem heuschreckenartigen „Besitzbürgerblock“.

  168. eule54 6. November 2018 at 12:43
    Hoelderlin
    6. November 2018 at 12:35
    … bei den im 3.Reich entwickelten Strahlflugzeugen bitte nicht die He 162 und die He 178 vergessen.
    Die He 162 ( Volksjäger) war das erste Strahlflugzeug der Welt. Prototyp flog bereits 1939.
    ++++

    Klar, kenne ich alle.
    1939 konnten die englischen und amerikanischen Flugzeugentwickler auch einen Strahl machen!
    Aber nur auf dem Klo! ?

    Stimmt nicht ganz:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Turbinen-Strahltriebwerk

    https://de.wikipedia.org/wiki/Frank_Whittle

  169. Freya- 5. November 2018 at 22:08
    @ Karlmeidrobbe 5. November 2018 at 21:50
    @ Istdasdennzuglauben 5. November 2018 at 21:55
    Da muss ich euch leider korrigieren.

    Karlmeidrobbe 5. November 2018 at 21:50
    …Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung… beschlossen worden ist.

    Liebe Freya
    das Grundgesetz wurde von einigen Deutschen unter der Diktion der Besatzer aufgesetzt.
    Wann hat denn da das DEUTSCHE VOLK das in freier Entscheidung beschlossen?
    (siehe zB. Dr. Maurer >Die BRD-GmbH<

  170. Würde die AfD in einem demokratischen Rechtsstaat agieren, deren Legislative, Judikative und Exekutive bestehende Gesetze und VO achten und gewillt sind sie umsetzen, müßte sich die AfD wahrlich keine Gedanken darüber zerbrechen.

    Aber eine demokratische Partei, die zu Wahlen zugelassen ist und deren Kandidaten auch gewählt werden können unter Beobachtung des VS zu stellen, ist ein eklatanter Rechtsbruch.Denn es bedeutet nichts anderes, dass die AfD eine extremistische Partei wäre, weil nur extremistische Parteinen oder Vereinigungen unter VS-Beobachtung gestellt werden .

    Der Begriff EXTREMISMUS umfaßt Einstellungen, Meinungen, Vorurteile als auch politisch bestimmte, ziegelgerichtete Verhaltensweisen.In der Sprache des Verfassungsrechts bzw. der Legeislative werden solche Verhaltensweisen als “ verfassungsfeindliche Bestrebungen “ bezeichnet.
    Diese zielen auf Leugnung des GG, d.h. alle garantierten Grundrechte werden bestritten und bekämpft, Sturz der Regierung und Auflösung des Parlaments.

    Nicht Einstellungen, Meinungen oder Vorurteile, also auch Religions-oder Islamkritik sind Gegenstand der VS-Beobachtung, sondern wenn diese Einstellungen, Ideen, Meinungen, oder Vorurteile in objektiv greifbare/konkrete politische Bestrebungen münden, die zum bewaffneten Kampf gegen die Regierung
    führen könnte oder bestehende Grundrechte bewußt leugnet oder mißachtet.
    Zum Extremismus gehören auch politische Radikale ob “ LINKS“ oder RECHTS“, spilet keine Rolle.Politisch Radikale werden aber in der Regel noch nicht vom VS beobachtet, was auch ein Grund dafür ist, dass bis dato weder Antifa, noch GRÜNE oder bestimmte SPD-Politiker, wohl aber schon einaml die LINKE, vom VS beobachtete werden.
    Es wäre aber an der Zeit, Antifa und Autonome als Extremisten einzustufen, was es sehr erschweren würde von den GRÜNEN, SPD oder Die Linke unterstützt zu werden.

    Daher ist es auch folgerichtig, wenn sich die AfD wirklich von rechtsextremistischen Bewegungen, Plattformen sowie Reichsbürgern deutlich distanziert.Und was PEGIDA anbelangt, werden und wurden nur bestimmte Ableger, wie z.B. der in München und das zurecht, beobachtet.
    Auch sollte sich die AfD m.E. von allen PRO ……- Bewegungen fernhalten, denn die führen ein Eigenleben und auf die Verhaltensweisen dieser Mitglieder hat die AfD keine Einflußmöglichkeit.
    Das gilt auch für BPE und IB.Das sind für mich wichtige politische Stoßtruppen, die aber unabhängig von einer politischen Partei, die Gestaltungsmacht erlangen will, existieren sollen und Stachel im Fleisch der verrottetenen Altparteien sein sollen.

    Verfassungsfeindliche Organisationen oder Parteien können vom BMI, Innenminister bzw. Innensenator des jeweiligen Bundeslandes verboten werden. Um dagegen vorzugehen, bedarf es eines langen politischen Atems.Denn wer vom VS beobachtet wird, kann in der Öffentlichkeit als “ verfassungsfeindlich“ gebrandmarkt werden, ohne dagegen juristisch vorgehen zu können.
    Würde aber die AfD aber tatsächlich bundesweit vom VS unter Beobachtung gestellt werden, wäre das nach meiner Meinung das politische AUS für die AfD.

    Dagegen kann die Verfassungswidrigkeit einer Partei nur vom BVerfG festgestellt werden.Und da ist die Latte erstaunlichereweise, trotz der bedenklichen Zusammenstzung des BVerfG, doch recht hoch.

  171. D500
    6. November 2018 at 16:07
    ++++

    1939 ist nichts mit Strahtriebwerken bei den Tommys geflogen!
    So viel steht fest.

    Die haben erst ca. 2 Jahre nach dem Erstflug des ersten Deutschen Düsenflugzeugs ein Strahlflugzeug zum Fliegen gebracht.
    Da hatte die ME 262 schon ihren Erstflug.
    Womit sich der Entwicklungsvorsprung zugunsten Hitlers Flugzeuge noch erheblich vergrößert hatte!
    Allerdings hatte Hitler persönlich die Entwicklung der ME 262 mit seinen Sonderwünschen (Jagdbomber) empfindlich gestört.

    Wenn die ME 262 gemäß der ursprünglichen Intention der Flugzeugingenieure verlaufen wäre, dann hätte es keine nennenswerte Bombardierungen Deutscher Städte gegeben, weil dieses Flugzeug dann rechtzeitig in ausreichender Stückzahl die alliierten Bomber vom Himmel geholt hätte.

    Es ist schon bemerkenswert, was die Deutsche Raketen- und Flugzeugindustrie in 12 Jahren unter Hitler geleistet hatte!
    Es hat auch gewiß nicht viel gefehlt und der 2. Weltkrieg wäre dann anders verlaufen.
    Die Pläne von Interkontinentalraketen gegen die USA waren auch schon recht weit.
    Auch Horten Fernbomber zur Bombardierung der USA waren bereits in der Entwicklung!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Gloster_E.28/39

  172. Da müsste doch der „Verfassungsschutz“ mit der Beobachtung von Isslam-Merkel genügend zu tun haben! Ausgerechnet die Beiden Merkel und diese französische Marone warnen wieder in ihrer Kriegs geilen Art vor Russland, dabei haben sie vergessen, das beide Länder schon einmal vor Moskau standen und dann eine blutige Heimreise antraten!
    Für Macrönchen ist Russland das rote Tuch, vom Gefahr des Isslams in seinen Land wird nur kurz nach einen Attentat auf einer abgesicherten Strasse geheuchelt. Aber wie in Deutschland gibt es auch in Frankreich ein ein riesengroßes Potenzial an Dummwählern!

Comments are closed.