Liebe PI-NEWS-Leser, liebe Mitkämpfer und Mitstreiterinnen für Freiheit, Recht und Vernunft in Deutschland, liebe Freunde, Weihnachten ist das Fest der Freude, der Familie und der Freundschaft. Denn Familie und wahre Freundschaft sind das schönste Geschenk, das man sich und anderen bereiten kann – gerade in turbulenten Zeiten. Trotz allem soll auch im historisch „hervorstechenden“ Jahr 2018 unsere Dankbarkeit nicht zu kurz kommen – denn herzliche Dankbarkeit beflügelt immer wieder, alle kommenden Herausforderungen guten Mutes zu bewältigen.

Stille Nacht, einsam wacht … PI-NEWS

An dieser Stelle bringen wir kurze Weihnachtsbotschaften aus dem millionenfachen PI-NEWS-Freundeskreis. Mittlerweile einer wahren Bürgerbewegung mit dem oft kräftezehrenden „Mut zur Wahrheit“ und dem Willen zu politischer Veränderung im Land eines angepassten Laissez-Faire-Fatalismus sowie einer komplett aus dem Ruder gelaufenen „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“-Ideologie.

Welche Wünsche, Visionen und Träume haben Sie, liebe PI-NEWS-Freunde für Weihnachten und das Neue Jahr 2019? Was lief zufriedenstellend für Sie und was sollte sich bestmöglich rasch ändern? Schicken Sie uns eine kurze erbauliche oder flockige Weihnachts-Videobotschaft per wetransfer.com oder Youtube-Link an info@pi-news.net.

Große Erfolge 2018 – Like a Rolling Stone

Martin Sellner ist der Prototyp des kämpferischen Cosmopolits: Man kann ihn in patriotischer Mission zwischen Wien – London – Col de L’échelle – Suez – Malta – Sousse – Catania oder Marrakesch antreffen. Alle Aktionen von Sellner und seinen immer zahlreicheren Unterstützern sind seit Monaten erfolgsgekrönt! So wie sein Engagement gegen den fatalen UN-Migrationspakt, der einen wahren Domino-Effekt in Europa auslöste und beginnend mit Österreich in nur vier Wochen viele europäischen Regierungen zum Umdenken und -lenken brachte. Sowie in Konsequenz die slowakische Regierung ins Wanken und die Regierung in Belgien zu Fall. Sogar der „Spiegel“ kannte in seiner letzten Ausgabe fast respektvoll Martin Sellner als Initiator der Enthüllungen um die kruden UN-Machenschaften an: Sellner brachte den Stein des europäischen Widerstands erst ins Rollen!

Er hat vielen Menschen erst die Augen geöffnet und so die wahren Europäer abseits der EU-Bürokraten weiter vereinigt. Heute schickt Martin Sellner seine Grüße an die PI-NEWS-Leser und wünscht allen in Zukunft ein freies und unbeschwertes Weihnachten, ohne Masseneinwanderung, ohne Angst vor Terrorgefahr. Dafür kämpfen wir alle gemeinsam.

Wir wünschen Ihnen, liebe PI-NEWS-Freunde, eine besonders entspannte, frohe und gesegnete Vorweihnachtszeit.

Ihr PI-NEWS-Team

Bisher erschienen:

» PI-NEWS-Weihnachtsbotschaft #1: Dietmar Friedhoff (AfD-MdB)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

36 KOMMENTARE

  1. … und dabei ist es denn Mohammedaner ausdrücklich verboten, den Ungläubigen Christenschweinen zu Weihnachten zu gratulieren. Schirk

    Aber es wird ausdrücklich gern gesehen, wann sogenannte christliche Politiker beim Fastenbrechen teilnehmen, natürlich unter demütigen Senken des Hauptes und dem notwendigen Respekt gegenüber den Mohammedanern.

  2. Jup, friedliche Weihnacht ohne Tote und sonst irgendwelche Schäden.
    Vor allem, wie ich diesen Ausdruck mittlerweile hasse, aber ….. weiter so PI !!!

  3. Danke, Martin Sellner!
    Fünf Jahre Widerstand; toll!

    Dieses von Dir beschriebene Weihnachten, von dem auch ich glaube, daß wir es einmal wieder in Deutschland feiern können, ist laut Matthias Matussek noch immer in Prag zu haben!

    .
    „EIN REPORT
    Kafkas Kopf und eine Diskussion in Prag

    VON MATTHIAS MATUSSEK

    Mo, 17. Dezember 2018

    Eine Reise nach Prag. Vor dem Weihnachtsmarkt fehlen die Betonpoller, die in Berlin und anderen europäischen Metropolen zum Standard gehören. Von patrouillierenden Sicherheitskräften keine Spur. Auch das jüdische Viertel kommt ohne Schutzpolizei aus. …….“

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/kafkas-kopf-und-eine-diskussion-in-prag/

  4. Hallo Martin! Herzlichen Dank für Dein Engagement in dieser Sache.
    Das ist das Ziel: Wieder friedliche Weihnachten !! Jawohl

  5. Mir ist aufgefallen, daß ich dieses Jahr allen Leuten ein „friedliches“ Weihnachtsfest wünsche.

    Das kenne ich noch aus den ersten Jahren nach dem Krieg, da steckte den Leuten noch die Kriegsgefahr in den Knochen.

    Heute ist es wieder so weit!

  6. Ich möchte Merkel und allen naiven Gutmenschen „danken“..
    .
    dass sie durch ihre Asylanten/Ausländer unsere Weihnachtsmärkte zu Todeszonen gemacht haben,
    .
    dass sie unsere Städte und Wohngebiete zu Vergewaltigungs- und Mord-Zonen gemacht haben.
    .
    .
    Und nicht vergessen..
    .
    Ihr oder eure Kinder können die nächsten Merkel-Opfer sein.
    .
    Dann aber nicht heulen.

    .
    Das Leben vor 2015 war voll langweilig..
    .
    Jetzt freut man sich, wenn man den Tag überleben darf.

  7. „Da Jesus geboren war zu Bethlehem im jüdischen Lande, zur Zeit des Königs Herodes, siehe, da kamen die Weisen vom Morgenland nach Jerusalem und sprachen: (Lukas 2.1) Wo ist der neugeborene König der Juden? Wir haben seinen Stern gesehen im Morgenland und sind gekommen, ihn anzubeten. (4. Mose 24.17)“

    Weihnachten ist nicht das Fest der Familie und der Freunde und des guten Essens…

    Die Dimension von Weihnachten ist eine andere.

    “ ……. Und es waren Hirten in derselben Gegend auf dem Felde bei den Hürden, die hüteten des Nachts ihre Herde. Und der Engel des Herrn trat zu ihnen, und die Klarheit des Herrn leuchtete um sie; und sie fürchteten sich sehr. Und der Engel sprach zu ihnen: Fürchtet euch nicht! Siehe ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus der Herr, in der Stadt Davids. Und das habt zum Zeichen: ihr werdet finden das Kind in Windeln gewickelt und in einer Krippe liegen. Und alsbald war da bei dem Engel die Menge der himmlischen Heerscharen, die lobten Gott und sprachen:

    Ehre sei Gott in der Höhe
    und Friede auf Erden
    bei den Menschen seines Wohlgefallens.

    Und als die Engel von ihnen in den Himmel fuhren, sprachen die Hirten untereinander: Laßt uns nun gehen nach Bethlehem und die Geschichte sehen, die da geschehen ist, die uns der Herr kundgetan hat. Und sie kamen eilend und fanden beide, Maria und Josef, dazu das Kind in einer Krippe liegen. Als sie es aber gesehen hatten, breiteten sie das Wort aus, das zu ihnen von diesem Kinde gesagt war. Und alle, vor die es kam, wunderten sich über das, was die Hirten gesagt hatten. Maria aber behielt alle diese Worte und bewegte sie in ihrem Herzen. Und die Hirten kehrten wieder um, priesen und lobten Gott für alles, was sie gehört und gesehen hatten, wie denn zu ihnen gesagt war.

    LUKAS 2,1 – 20 “
    (Weihnachtsgeschichte nach Lukas… )

  8. ❗ Ja, in der Masse fühlt sich der Dreck stark ❗
    Epoch Times Deutsch
    Am 17.12.2018 veröffentlicht

    Sechs junge Männer, die einen 35-Jährigen schlugen und traten, sodass er ins Koma fiel, oder die Beihilfe dazu leisteten, erhielten Bewährungsstrafen. Das Opfer zeigte sich nach der Urteilsverkündung enttäuscht.
    Hessen: 35-Jähriger ins Koma geprügelt – Bewährungsstrafe für alle sechs Beteiligten
    50 Aufrufe
    ❗ 😎
    https://youtu.be/_vCXMlwpPKs

  9. Ganz großen Dank an Martin Sellner und seine unermüdlichen Helfer. Mein monatlicher Dauerauftrag an IB Deutschland – auch mein Dank dahin – ist gewiss !
    DANK an PINEWS für die stets neuesten, oft sehr markigen Informationen (P. Bartels, Klasse für sich!)
    Uns allen ein friedliches Weihnachtsfest !

  10. Oha! Jetzt ist alles klar auch WER die Anwältin ist! Sie verteidigte den ehemaligen Leibwächter Osama Bin-Ladens Sami Al-Mujtaba.

    BESCHIMPFTEN POLIZISTEN ANWÄLTIN ALS „TÜRKENSAU“?

    »Ich bekomme bis zu 50 Drohschreiben pro Tag
    Staatsanwaltschaft ermittelt gegen fünf Neonazi-Polizisten

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/miese-tuerkensau-anwaeltin-seda-basay-yildiz-von-polizisten-bedroht-59067972.bild.html
    ist die

    Eine der von der beschuldigten Polizistinnen ist farbig und mit Sicherheit kein Neo-Nazi!

    Seda Basay-Yildiz gehört umgehend die Zulassung entzogen.

    Die salafistische Vereinigung „Al Asraa – Die Gefangenen“. Sie betreut Häftlinge in Gefängnissen. Der Verfassungsschutz ist alarmiert, denn er sieht „ein nicht unerhebliches Mobilisierungspotenzial“ in der Szene. Aber es wird nichts unternommen!

    https://al-asraa.com/de/news

  11. Deutschland ist ein islamischer Terroristenstaat, sonst nix.

    Dies Pack wird uns nur noch tyrannisieren, rette sich wer kann!

  12. ALLEN CHRISTEN – BESONDERS DEN VERFOLGTEN –
    GESEGNETE WEIHNACHTEN! (Atheisten, Kommunisten,
    Neuheiden & Moslems mögen das Christfest eh nicht.)

    FÜR DEUTSCHE, DIE WEINEN MÖCHTEN, WIE ICH…

    WAS ERZLINKE & MOSLEMS TILGEN WERDEN:

    21.12.2017 10:50 Uhr –

    Das Kirchenlexikon – Ältestes Weihnachtslied
    von Jan von Lingen

    „Ich freue mich sehr, wenn wir Weihnachten die alten Lieder hören und auch singen. Es sind ja viele sehr traditionelle Lieder dabei. Weiß man eigentlich, welches das älteste Weihnachtslied ist?“

    (:::)

    Doch noch weiter zurück reichen die lateinische Hymnen, die in Messen und in Stundengebet auf Latein, teilweise auch in altgriechischen Worten gesungen wurden. Viele wurden im Laufe der Zeit ins Deutsche übersetzt. Es wundert also nicht, dass das wohl älteste deutschsprachige Weihnachtslied einen geradezu hochliturgischen Eindruck vermittelt. Sein Titel lautet: „Sei uns willkommen Herre Christ“. Es wurde bereits um das Jahr 1100 in Aachen erwähnt. Alten Chroniken zufolge wurde das Lied von den Schöffen, also ehrenhaften Bürgern, in der Christmette vom Chorgestühl des Aachener Münsters aus gesungen. In seiner ursprünglichen Form steht das Lied zwar heute nicht mehr in kirchlichen Gesangbüchern, dafür wird es mit einer neueren Melodie als Kanon gesungen…
    https://www.ndr.de/kirche/Das-Kirchenlexikon-aeltestes-Weihanchtslied,weihnachtslied122.html
    MEHR AUCH HIER:
    Dreierlei Textfassungen, davon eine Rückübertragung ins
    Althochdeutsche durch Hoffmann von Fallersleben 19. Jh.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sei_uns_willkommen,_Herre_Christ
    Die depperten Katholen warfen es 2013 aus dem neuen Gotteslob.
    Nur im Limburger ist es noch. Vergelt´s Gott, Bischof Tebartz-van Elst.

    Anonymus (11. Jahrhundert):
    „Sei uns willkommen, Herre Christ“,
    hier mit Melodei Ende 14. Jh.,
    instrumental, 2 Min.
    https://www.youtube.com/watch?v=Oq-PujMAG_Q

    Hier in Mittelhochdeutsch:
    https://www.youtube.com/watch?v=cUC6IkVr0fE
    (Gesamt gut 2 Min., weil anschl. auch noch
    „O Heiland reiß die Himmel auf“)

    ++++++++++++++++++++++

    Im Mittelalter gab es Weihnachten keine Geschenke,
    beschert wurde am Nikolaustag mit Kleidung, Äpfel
    u. Nüssen. Weihnachten gab es „nur“ ein Festessen,
    wer es sich leisten konnte, für viele Personen mit
    Armenspeisung.

    +++++++++++++++++++

    Das älteste Weihnachstlied Deutschlands – „Aachener Fragment“

    Das älteste deutsche Weihnachtslied ist in der Originalnotation nur teilweise als sog. „Aachener Fragment“ erhalten, gefunden von Domchor-Dirigent Böckeler in einem evangeliar des als Kind bereits gekrönten Königs und späteren Kaisers Otto III im Münsterschatz zu Aachen. Die Niederschrift stammt aus Ottos Regierungszeit zwischen 983 und 1002.

    Verlässliche Rückschlüsse auf die Melodie und auf den restl., nicht erhaltenen Text des “ Aachener Fragments“ läßt ein ganz ähnliches Lied zu, das von Volksliedforschern in der Erfurter Handschrift entdeckt wurde. Es dürfte aus dem Jahre 1394 stammen.

    Der Text ist dem deutsch unserer Zeit angepasst: Sei uns willkommen Herre Christ, der Du unser aller Herre bist, sei uns willkommen, lieber Herre, Hier im Erdreiche recht in Ehrern, Kyrieleys.

    (Orig.:Syt willekomen, heirre kirst, want du unser allre heire bis.) Quelle (1-stimmige Melodie, Informationen): „Advents-und Wihnachtslieder“, 1979, Mosaik Verlag München, Herausgegeben von Walter Hansen ISBN 3 – 570 – 07253-3 Musikalische Bearbeitung (Mehrstimmigkeit), Vocal: Julia Ballin / Deff Ballin Gitarre 2011 Video: Youtube Aachener Dom
    https://www.youtube.com/watch?v=rRqtS11nxzA
    (Gut 4 Min.)

  13. wäre der Täter ein hier verwurzelt deutscher Herkunft, hätte man das ausdrücklich in einem Hinweis genannt, aber genau das hat man eben nicht… …schon gehört

    OT,-….Meldung vom 14.12.2018 – 17:44

    Rossmann-Filiale in Göppingen, Mutmaßlichen Sexualtäter bloßgestellt

    Rossmann-Mitarbeiter stellen ein Überwachungsvideo online, das einen Mann zeigt, der hinter einer Kundin steht und masturbiert. Jetzt hat nicht nur der 24-jährige Mann Ärger am Hals….Göppingen – In den vergangenen Tagen hat sich im Internet ein Video verbreitet, das eine Überwachungskamera in der Göppinger Filiale der Drogeriemarkt-Kette Rossmann aufgenommen hat. Mitarbeiter haben es mit einem Smartphone abgefilmt und im Netz veröffentlicht. Das Video zeigt einen jungen Mann, der hinter einer Kundin steht und sich befriedigt. Anna Kentrath, die Pressesprecherin der Drogeriemarkt-Kette, bestätigt dies. Und sie kritisiert ihre Mitarbeiter, es handle sich um „ein klares Fehlverhalten“, sie hätten „gegen die Anweisung der Firma zum Umgang mit sensiblen Daten verstoßen“. Die Firma habe den Vorfall daher bei den Behörden angezeigt. Das Video ist in sozialen Netzwerken zigfach geteilt worden. Laut Kentrath hat die Firma Kontakt zu allen Plattformen aufgenommen, auf denen das Video im Umlauf ist. „In vielen Fällen konnten wir die Löschung erwirken“,teilt sie mit. Allerdings kursiert im Netz das Gerücht, dass es ein Video mit einer weiteren Frau gebe, doch eine Frage danach beantwortete Kentrath nicht.Polizei schnappt Tatverdächtigen Laut einer am Mittwoch veröffentlichten Pressemitteilung der Polizei ist der Mann an mindestens eine weitere Frau herangetreten. Das habe er aber bei einer anderen Firma getan, wie der Polizeisprecher Joachim Schulz mitteilt. Zu möglichen weiteren Videos sagt er: „Was alles im Netz kursiert, kann ich nicht sagen.“Laut der Polizeisprecherin Claudia Kappeler sei zwar bekannt, dass Videos ins Netz gestellt wurden, wie viele Filme angefertigt und wie oft sie vervielfältigt wurden, könne die Polizei aufgrund des laufenden Verfahrens aber nicht sagen. In der Pressemitteilung der Polizei hieß es, dass die Beschäftigten der Firmen die Vorfälle nicht bemerkt hätten. Die Verantwortlichen seien zufällig auf die Tat aufmerksam geworden und hätten dann in die Aufzeichnungen der Überwachungskameras geschaut.Die Mitarbeiter sind bekanntMit Hilfe der Überwachungsvideos, die der Polizei vorliegen, konnte sie einen 24-Jährigen als Verdächtigen identifizieren. „Die Kollegen prüfen jetzt, was ihm vorgeworfen werden kann“, sagt Kappeler. Nach und nach meldeten sich nun auch Geschädigte. Das helfe, den Tatablauf aufzuklären. „Es geht in Richtung Sexualdelikt“, fügt Kappeler hinzu.Die Kollegen gingen auch der Frage nach, ob durch die Veröffentlichung der Aufnahmen Persönlichkeitsrechte der Abgebildeten verletzt würden. Laut Kentrath sind die Mitarbeiter bekannt, die für die Verbreitung verantwortlich sind. „Ausschließlich gegen sie wurden entsprechende disziplinarische Maßnahmen ergriffen.“ https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.rossmann-filiale-in-goeppingen-mutmasslichen-sexualtaeter-blossgestellt.ce659e79-7d38-4301-a091-2412d13ca184.html

  14. Heute auf JUNGE FREIHEIT:

    Die Post beschenkt alle Bundestagsabgeordneten – bis auf die von der AfD:

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/die-post-beschenkt-alle-bundestagsabgeordneten-fast-alle/

    Da bekam ich ja schon wieder Plaque, als ich das gelesen habe. Was fällt dieser linksversüfften Polit- und Wirtschaftsbande eigentlich noch alles ein, um die AfD schäbig von der Seite anzugreifen? Die überbieten sich an Niederträchtigkeit wirklich gegenseitig.

    Meine erster Gedanke war: ich schicke der AfD Fraktion im Bundestag 94 Lindt Weihnachtsmänner, aus Solidarität. Als Zeichen gegen diese Bande. Mit 3 bis 6 Leuten, jeder 50,- bis 100,- Euro, keine große Sache.

    Doch beim zweiten Überlegen und Gesprächen die Idee, daraus eine „Weihnachtsmann“ Spende zu machen, das kommt eher der Partei und Fraktion zu Gute. Daher spende ich 50,- Euro unter dem Stichwort „Weihnachtsmann“ an die Afd.

    Und ich hoffe auf weitere Mitstreiter bei der Aktion !!!

  15. Friedliche Weihnachten ist vorbei. Merkel-Poller werden uns für viele Jahre daran erinnern, wer den Frieden zerstört hat. Letztendlich zerstört der Islam jeden Frieden auf der Welt. Sobald der Islam auf eine andere Kultur trifft gibt es ÄRGER.

  16. Ein sehr frommer Wunsch von Martin. Ein freies, unbeschwertes Weihnachten. Ohne Terror. Klingt, als ob das schon jahrzehntelang her ist. Wie aus einer anderen Zeit.
    Meine Weihnachtsspende geht an die Identitären dieses Jahr.

  17. OT

    BEREICHERUNG AUS DEM ORIENT

    KURDEN GEHN AUF ERSTHELFER LOS

    Berlin-Neukölln, 17.12.2018
    Polizisten betreuen bewusstlose Frau und werden attackiert

    Anm.: Täter heißen sicherlich Ernst, Hans, Jan, Hilde u. Marie gell!

    Zu ersten Übergriffen kam es am Sonntagnachmittag an der Hasenheide.

    Dort gab es bereits während eines Benefizkonzerts zum Tag der +++kurdischen Flagge, der am Montag ist, Verstöße gegen das Versammlungs- und das Vereinsgesetz, indem laut Polizei „verbotene Fahnen und verbotene Bildnisse gezeigt sowie verbotene Ausrufe getätigt“ wurden…

    Männl. Ersthelfer faßten islamisch-kurdische Weiber an,
    das ist „haram“. (Harem, haram: verboten )

    Als gegen 19.20 Uhr zwei Frauen am Rande der Veranstaltung medizinisch betreut werden mussten, wurde es erneut brenzlig. Sie alarmierten die Feuerwehr, kümmerten sich aber um die Erstbetreuung einer 60-Jährigen, die das Bewusstsein verloren hatte.

    Nach Angaben der Polizeibeamten reagierten umstehende Personen hierauf sehr emotional und aggressiv. Etwa zehn Personen schlugen auf die Polizisten ein. Zwei der Angreifer konnten festgenommen werden.

    Vier Polizisten und eine Polizistin wurden durch die Angriffe verletzt. Drei von ihnen mussten aufgrund teilweise +++erheblicher Kopf- und Gesichtsverletzungen in einem Krankenhaus behandelt werden und mussten ihren Dienst abbrechen.
    https://www.bz-berlin.de/berlin/neukoelln/polizisten-betreuen-bewusstlose-frau-und-werden-attackiert

    75% aller Kurden sind Sunniten
    15% Aleviten
    5% Yaziden
    5% Juden, Christen, Zoroastrier, Kommunisten(?)
    (s. Wiki)

    ++++++++++++++++++++++

  18. BenniS 17. Dezember 2018 at 20:44

    Ein sehr frommer Wunsch von Martin. Ein freies, unbeschwertes Weihnachten. Ohne Terror. Klingt, als ob das schon jahrzehntelang her ist. Wie aus einer anderen Zeit.
    Meine Weihnachtsspende geht an die Identitären dieses Jahr.
    #################
    Es ist nur noch ein Irrenhaus mit Terrorwarnung und Halal und Islam und Klima-Diesel-Scheixxdreck und GRÜNER Dummheit und Perversion und eierloser CDU und CSU und Siedler-SPD und und und – in der totalen Perversion einer Gesellschaft auf der Zielgeraden zum Suizid.

  19. OT

    Lorenz MaroldtVerifizierter Account
    @LorenzMaroldt
    +++Chefredakteur #Tagesspiegel
    HETZER GEGEN AfD, die er
    faktisch als faschistisch bezeichnet
    16. Dez.
    Hier ist zu sehen, warum die #AfD das Twittern über
    Nürnberg wieder eingestellt hat.
    Lorenz Maroldt jubelt der AfD den Antifa
    Daniel G., Messerstecher v. Nürnb. unter.
    Er hat auf seiner Wampe „ACAB“ stehen.
    Weshalb Daniel wohl auf Frauen losging u.
    schweigt? So, wie Antifa sonst Hakenkreuze
    an die Asyllheimwände schmieren, um Rechte
    zu beschuldigen.
    Jedenfalls zitiert Mazyek Maroldt diesbezügl.
    https://twitter.com/lorenzmaroldt?lang=de

    ++++++++++++++++++++

    Eigentl. wollte ich noch über die
    Leserbriefe aus der „OWL am Sonntag“
    berichten. Thema:
    AKK eine gute Wahl…?

    Neue Frage: „Was bedeutet Weihnachten für Sie?“
    (Diese Frage ist mit weiteren Fragen der Redaktion
    konkretisiert. Ist mir zuviel zum abtippen.)
    Einsendeschluß bis morgen Dienstag einschl.:
    owlamsonntag@westfalen-blatt.de
    Bitte vollständige Adresse angeben. Straße wird
    aber nicht veröffentlicht.

  20. Kirpal 17. Dezember 2018 at 17:59
    und
    Maria-Bernhardine 17. Dezember 2018 at 18:45
    ———————
    Super, und herzlichen Dank @ Kirpal für die Darstellung der politischen Dimension der Weihnachtsgeschichte.
    Ebenso herzlichen Dank @ Maria-Bernhardine für ihre Recherche zum ältesten deutschen Weihnachtslied.
    Und ihr Hintergrund, wo es zu finden ist oder wer es aus dem Gesangbuch entsorgte oder den geschmähten Tebartz mal wieder zu erwähnen, vielen Dank, sehr gute Gedanken!

    Weihnachten ist stärker als die Islamwalze, weil Jesus einfach gut an sich ist. Da brauchts keinen Muselmanen mit Schwert! Lächerlich!
    Weihnachten kann nie von der Islamwalze erobert werden. Weihnachten ist unauslöschbar. Es ist in den Herzen verankert. Die Angstverbreitung des Islam kommt nicht aus dem Herzen, sondern aus den Trieben und Gedärmen. Da uns Jesus Christus mit seiner Liebe erfüllte, sind wir nicht mehr in den Trieben und Gedärmen gefangen. Die Musels werden diesen Geist der Freiheit nie mehr in ihre Gesetzes-Flasche zurückbekommen. Dafür sorgt der lebendige Gott höchstselbst.

  21. fuer die bilddetail-analysten, die stilbewussten, kaufleute und die profiler hier:

    martin traegt im video eine windjacke der italienischen marke „napapiiri“
    https://en.wikipedia.org/wiki/Napapijri
    das ist zwar finnisch und heisst polarkreis auch mit norwegischer flagge darunter,
    aber die marke kommt aus der autonomen oberitalo-region aostatal ,
    (deren rotschwarze flagge sich die terroristen der vorgebl „anti“-fa als vorbild nahm)

    wer jetzt napapiiri wg martins klamotten boykottieren will,
    sollte seinen eastpak rucksack, die wrangler/lee jeans, die timberland treter etc
    den illegalen asylanten schenken, und sich an die us investoren wenden
    hattps://en.wikipedia.org/wiki/VF_Corporation

  22. @ Barry 17. Dezember 2018 at 19:43
    “ Merkel-Poller werden uns für viele Jahre daran erinnern, …“

    die rotgruene regierung kiels – landeshauptkral in guennies jameika –
    fuehrt die anti-lkw-schutzfunktion durch verweichung und bildchen ad absurdum
    sandgefuellte big bags mit bunten segelbildern drauf –
    auf dass der buerger dumm bleibt und die politik nicht fragt
    „warum das jetzt ? das war doch vor 2015 nicht ?!“

  23. @ Heimatsternle 18. Dezember 2018 at 04:53
    „Weihnachten ist unauslöschbar. Es ist in den Herzen verankert.“

    worauf basiert deine *meinung*, hast du zahlen, beweise, indizien ?

    weihnachten ist vor allem fest in den bilanzen von industrie, handel, finanzamt verankert.
    haette die story um das wesen in der krippe nicht auch drei schenkende morgenlaender –
    die geschenkeindustrie, der welthandel inkl. „wham“ haette sie selbstlos dazuerfunden.

    die nachgespielte *symbolische* beschenkung eines kripplings in palestina vor 2000 jahren
    hat allein in deutschland 100mrd e umsatz ueberschritten, das ist mehr als BER kosten wird.

    fuer mich ist weihnachten das groesste verhoehnung von liebe.

Comments are closed.