„Ihnen fehlt die sittliche Reife“, schmetterte Martin Reichardt – die leidenschaftliche und laute Stimme für deutsche Familien und Kinder – den Politikern der Altparteien in der Debatte über Kinderarmut am Donnerstag entgegen. Der stellvertretende familienpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion fordert eine Allianz aller im Bundestag vertretenen Parteien gegen Kinderarmut und eine Willkommenskultur für deutsche Kinder.

Deutsche Familien brauchen auch eine laute Stimme, denn der Bundesregierung geht die Masseneinwanderung vor der Förderung deutscher Familien. Die Regierung kümmert sich lieber um ideologische Projekte wie den Klimawandel, den Genderwahn und Frauenquoten.

Seit der unkontrollierten Masseneinwanderung 2015 verlieren deutsche Familien den Kampf um Wohnungen, Kita-Plätze und um ihre Zukunft. Das Kindergeld wurde Anfang 2019 um zwei Euro erhöht, ein sogenannter „unbegleiteter Minderjähriger Flüchtling“ kostet uns über 5000 Euro im Monat. Über 4,4 Millionen Kinder in Deutschland leben in Armut.

Die über 150 familienpolitischen Leistungen haben daran nichts geändert. Sie sind verbunden mit Formularen, Anträgen und Wartezeiten. Die AfD hat jetzt einen Antrag in den Bundestag eingebracht, der Familien direkt entlastet: „Sieben Prozent Mehrwertsteuer auf alle Kinderprodukte“.

Bezeichnend bei der Debatte die Erwiderung des CDU-Abgeordneten Marcus Weinberg auf die sehr emotionale Rede von Martin Reichardt: „Ich wünschte, Sie würden auch mal über Kinder sprechen, die in Syrien Krieg erleben und Verfolgung erleiden mussten.“ Er denkt also nicht an deutsche Kinder, die in Armut leben, sein erster Gedanke gilt syrischen Kindern.

Dafür bekam er viel Applaus von der SPD, den Grünen, den Linken und der FDP. Besser konnten sich die Altparteien nicht entlarven.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

121 KOMMENTARE

  1. Wenn der Widerstand von den betroffenen deutschen Familien nicht auf die Straße gebracht wird, dann passiert nichts. Solange man in der deutschen Duldungsstarre verharrt, wird man leiden müssen. Und es hat gerade erst begonnen, Freunde.
    Wir von Pegida gehen auch für euch jeden Montag auf die Straße und zeigen Gesicht ! Tut das gefälligst selbst auch endlich mal, dort, wo ihr lebt ! Verjagt das Dreckspack aus Berlin, aus den Landtagen, aus den Rathäusern !

  2. „Ich wünschte, Sie würden auch mal über Kinder sprechen, die in Syrien Krieg erleben und Verfolgung erleiden mussten.“

    Natürlich! Wir drücken ihnen die Daumen, das sie in ihrem Land bald gut und gerne leben können!

  3. Schlecht geht es Kindern im Jemen, Südsudan und Kongo. Komischerweise kommen die niemals in Deutschland an. Auch aus gutmenschlicher Perspektive argumtiert dieser CDU-Funktionär verlogen und selbstgerecht.

  4. Wenn diese Arschlöcher unbedingt etwas für die Kinder in Syrien tun wollen, dann sollten sie Politiker werden – in Syrien. Als Parlamentarier in Deutschland sind sie aber dem Deutschen Volke verpflichtet. Dumm gelaufen. Stimmt, leider dumm gelaufen für das deutsche Volk. Diese Kleptokraten gehören abgeurteilt entweder mit oder auch ohne vorherige Abwahl.
    Aufpassen Landsleute und gegensteuern aber dalli-dalli.
    Euer
    Hans.Rosenthal

  5. @ nichtmehrindeutschland 24. März 2019 at 15:48

    Jemen, Südsudan und Kongo

    Sind genug da!

  6. Madsacks SPD-Redaktion RND berichtet ueber ein sog „Rechtsrock-“ Konzert

    „Beim parallel ausgerichteten Ostritzer Friedensfest, bei dem mehr als 2000 Menschen
    ein „Zeichen für Weltoffenheit und gegen Rechtsextremismus“ (ZWGR ™ ed. ) setzten,
    stellte die Polizei dagegen keine Straftaten fest.“
    http://www.kn-online.de/Nachrichten/Politik/Rechtsrockkonzert-in-Ostritz-Polizisten-und-Journalisten-attackiert

    ja, 6 ermittlungsverfahren wg werfen voller bierbecher geworfen, entleeren eines minimax,
    rufen von vllt. „sei geil“ und verwenden eines hier verbotenen ethnischen glueckssymbols
    ist schon eine „neue unbekannte dimension“ – etwa wie auf jedem zuenftigen dorffest.

  7. Die CDU ist zu einer Deutschland destruiernden Partei verkommen, ganz im Sinne ihrer „Führerin Merkel“.
    Ich wundere mich seit Tagen über das Wesen Jacinda Ardern in NZ. Wurde sie von Merkel geklont?

  8. „Ich wünschte, Sie würden auch mal über Kinder sprechen, die in Syrien Krieg erleben und Verfolgung erleiden mussten.“
    Natürlich können wir darüber Sprechen.
    Nur sollten erst die Probleme im Königreich Merkel gelöst werden,
    da gibt es Gespräches und Handlungs bedarf da sind „25 Stunden“ am Tag zuwenig.
    Mehr Lösung Ansätze, statt endlose Stuhlkreise.

  9. Ja, diesen armen MUFLS geht es furchtbar schlecht. Das erkennt man bereits an ihren Handys und ihren Klamotten.

  10. Serie : „Die gute Tat von guten Menschen mit Vorbildkatarakter fuer uns alle ™
    Heute: Frau Katie Holmes – aka Eheweib des Schaustellers Tom Crusoe –
    malt in einem griechen-Illegalenlager verschleiert (?) ein rotes Herz auf eine Tapete“
    http://www.kn-online.de/Nachrichten/Panorama/Katie-Holmes-besucht-Fluechtlingslager-Moria

    so sieht gewiss voellig selbstloser einsatz fuer „frauen und kinder“ ™ aus, fast:
    „In den Medien wird spekuliert, es entstehe womöglich ein Dokumentarfilm über die Situation der Flüchtlinge auf den griechischen Inseln. Eines der Fotos von Holmes zeigt, wie die Schauspielerin in Moria bei einem Malprojekt gefilmt wird. “

    frau kruse malt selbst !!! ob sie den elends-streifen aber wirklich gratis produziert
    oder ob ein soros, unesco, eu-org „projekt“ fuer die $$$ finanzierung der arbeit sorgt …

  11. Die Quittung wird die Regierung in Form von FREMDENHASS bekommen!

    Hätte man die FREMDEN als das behandelt was sie sind: NÄMLICH FREMDE
    Und die Fremden müssten sich in einer separaten Warteschlange für FREMDE anstellen (so wie in den USA schon bei der Passkontrolle) wenn es um die Wohnungen oder um alles andere geht, die FREMDEN bekämen die HÄLFTE von dem KINDERGELD, das die Deutschen bekommen, dann wäre der Fremdenhass niemals so ausgeartet!

    Aber ein Herr Maas stellt sich noch hin und trötet: KEINER HAT EINEN NACHTEIL!

    Wenn die FREMDEN erst dann Wohnungen bekämen, nachdem jeder DEUTSCHE versorgt ist und die Fremden stets in der zweiten Reihe WARTEN MÜSSTEN (was sie überhaupt nicht gerne tun), auch die neuen WOHNHÄUSER nicht an FREMDE, sondern an deutsche FAMILIEN zuerst gegeben würden, dann hätte man den Fremdenhass vielleicht noch in den Griff bekommen können.
    Aber den FREMDEN noch den VORTRITT zu lassen, das macht das Maß voll!
    Nun ist es zu spät! Die STRAFFREIHEIT für FREMDE KRIMINELLE macht den HASS noch größer!

    FÜR EINEN DEUTSCHEN LOHNT ES SICH NICHT MEHR DEUTSCH ZU SEIN!
    EIN DEUTSCHER ist es, DER IN DEUTSCHLAND DIE NACHTEILE HAT!

  12. Und deutsche Familien zahlen einen sehr hohen Preis.

    Inforadio in den Nachrichten. FÜNF Messerstechereien in Berlin. Wenigstens verschweigen die es nicht mehr. Dankeschön Frau Merkel dass meine Heimatstadt ein Drecksloch geworden ist, dass mein Heimatland gegen die Wand gefahren wird. Haben Sie klasse gemacht. Sie…….selbstzensiert……

  13. Ach ja, allen Therapiefans schreibe ich mal Folgendes ins Buch. Kinderschändern, Vergewaltigern, Messerstechern würde ich eine Gartenbesichtigung verpassen. Nix Knast, nix Therapie, nix Abschiebung.

  14. Personalmangel Stadt Köln ruft Millionen für Sanierung von Schultoiletten nicht ab

    Ein weiteres Gremium ändere nichts am Fachkräftemangel und der allgemeinen Marktlage.

    Keine Fachkräfte! Das bedeutet keine Sanitärinstallateure vorhanden !

    Tja, wenn jeder eben ein unnützes Laberfach studieren „darf“ …gibt es keine gescheiten Handwerker mehr.

    https://www.ksta.de/koeln/personalmangel-stadt-koeln-ruft-millionen-fuer-sanierung-von-schultoiletten-nicht-ab-32256622?originalReferrer=https://t.co/vgzqj4RRQ4

  15. Migrantenmobs heissen jetzt: Youtuber-Treffen!

    Steinwürfe auf Polizisten
    Flashmob in Frankfurt eskaliert
    Rund 600 Fans zweier YouTuber haben sich am Samstagabend in einer belebten Einkaufsstraße in Frankfurt versammelt, um Chaos zu stiften. Als die Polizei einschritt, kam es zu Gewalt.

    http://www.spiegel.de/panorama/frankfurt-flashmob-eskaliert-steinwuerfe-auf-polizisten-a-1259384.html

    Das ist die nächste Eskalationsstufe: Sie übernehmen im Rudel die Kontrolle über den öffentlichen Raum. Es ist eine erneute Kraftprobe, wie weit sie gehen können. Setzt man ihnen keinen Widerstand entgegen, werden sie weiter eskalieren: Raubzüge in Gruppen, Plünderungen etc.

  16. Lux Patria 24. März 2019 at 15:39
    Wenn der Widerstand von den betroffenen deutschen Familien nicht auf die Straße gebracht wird, dann passiert nichts. Solange man in der deutschen Duldungsstarre verharrt, wird man leiden müssen. Und es hat gerade erst begonnen, Freunde.
    Wir von Pegida gehen auch für euch jeden Montag auf die Straße und zeigen Gesicht ! Tut das gefälligst selbst auch endlich mal, dort, wo ihr lebt ! Verjagt das Dreckspack aus Berlin, aus den Landtagen, aus den Rathäusern !
    ————————————————————————————————————————
    Ihrem Beitrag kann ich nur vollstens zustimmen!
    Meistens sind es ältere, z.Teil alte Menschen, die auf die Straße gehen. Junge Leute sind zu wenig vertreten, selbst bei PEGIDA.
    Meinen Sohn habe ich rechtzeitig aufgeklärt, der ist schon zu Lehrzeiten mehrfach in Dresden dabei gewesen. Jetzt ist es ihm durch den Schichtbetrieb kaum noch möglich. Der ist aber auf der richtigern Seite. Was bin ich froh!
    Ich finde die Reden der Afd im Bundestag auch toll. Auch diese hier. Aber was kommt dann…?
    Selbst bei uns hier in Dunkeldeutschland gibt es fast keine öffentlichen Auftritte außer Bürgersprechstunden und Gesprächsrunden. Das ist zu wenig.
    Ich war am Freitag im Bürgerbüro unseres AfD-Bundestagsabgeordneten und habe das angesprochen, dass eine mediale Offensive fehlt und sich niemand von den Abgeordneten bei der Bürgerbewegung, insbesondere PEGIDA, blicken läßt!
    Schließlich ist demnächst Europawahl und es gibt kaum Werbung dafür.
    Als Antwort erhielt ich folgendes: die Europawahl wäre nicht so wichtig, da ja das Europaparlament sowieso nichts zu sagen hätte (warum sind dann so viele Kandidaten aufgestellt worden?), und PEGIDA wäre nicht gleichzusetzen mit der gesamten Bürgerbewegung in Deutschland.
    Was soll man dazu noch sagen? Die Chance, hier in Sachsen stärkste Partei zu werden, ist zweifellos vorhanden. So aber niemals! Die anderen schlafen auch nicht.
    Ich habe mich jedenfalls als Verteiler von Zeitungen und Prospekten bis auf Widerruf abgemeldet, solange bis sich in diesen Punkten etwas ändert.
    Ich will damit auch sagen, dass man sich nicht auf die AfD allein verlassen sollte! Nur selber essen macht fett! Verlasst wenigstens einmal Eure Tastaturen!
    Manchmal kommt man in schlechten Momenten schon auf folgende Gedanken: 5 Minuten mit dem Auto nach Tschechien, ca. 35 Minuten nachPolen, für den Erstfall! Was für Zeiten!

  17. Warum traumatisierten jungen Flüchtlingen geholfen werden muss

    Migranten, die ihre Traumata mitgebracht haben, brauchen dringend Unterstützung, fordern die Therapeuten Gehad Mazarweh und Angelika Rees. Auch weil es um den Schutz der Bevölkerung geht.

    „Erst wenn eine Katastrophe passiert, wachen wir auf“: Traumata müssen behandelt werden, fordern die Fachleute

    Mazarweh: Seit 2015 hat sich viel entwickelt: Es wurden Fachleute eingestellt und auch PAMF (der Psychoanalytischer Arbeitskreis für Psychotherapeuten und Psychiater von Migranten in Freiburg, siehe Info, d. Red.) hat Fortbildungen, etwa in psychoanalytischer Traumatheorie angeboten, die heute Früchte tragen.

    https://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/warum-traumatisierten-jungen-fluechtlingen-geholfen-werden-muss–168951665.html

  18. Ronja 24. März 2019 at 15:58

    Kinder aus dem Kongo sind nicht bei uns? Da habe ich andere Beobachtungen.

    ————————-

    Nach Deutschland flohen (2017) insgesamt 356 Menschen aus Kongo-Kinshasa. Mit 156 positiven Entscheiden wurden 26,26 Prozent aller Neuanträge angenommen.

    https://www.laenderdaten.info/Afrika/Kongo-Kinshasa/fluechtlinge.php

    Sind nicht so viel und sicher keine Kriegswaisen drunter. Gibt auch ein anderes Kongo. Meine aber das Eboladrecksloch DRC. Die können sich doch gar keine Menschenschlepper leisten. Also wer nach Merkelland kommen will muss schon 1000 bis 5000 Dollar dafür zahlen. In den Heimatländern ist das viel. Syrer sind privilegierte Flüchtlinge, weil Syrien vor dem Krieg wohlhabendener war. Also auch gutmenschlich ist da Knick in der merkelschen Flüchtlingspropaganda drin.

  19. Ich denke, dieser C*DU-Bratze ahnt nicht mal, wie dieses Nichtargument (Syrerkinder/Krieg) bei den eigenen deutschen Steuerzahlern/Wählern ankommt. Es geht immer nur noch um die anderen, nie um die eigenen. Alle anderen sind wichtig, nie die eigenen. Und ist der Krieg in Syrien nicht längst zu Ende?
    Und es vor den anstehenden Wahlen so zu äußern ist echt mutig nach der letzten Bundestagswahl. Denn, was haben die Looser der Altparteien denn seither geschafft? Nichts.
    Das kleine Wahlkampfgeschenk an die Rentner im Westen und etwas mehr im Osten (3,9%)
    wird bei 50 000 durch die Steuer aufgefressen und für den Rest ist es noch immer zu wenig.
    Aber für die Flüchtlinge ist nichts zu teuer, die Reserve ist seit dem WELT-Artikel weiter angewachsen:
    https://www.welt.de/wirtschaft/article181239154/Haushaltsreserve-Warum-die-Regierung-24-Milliarden-Euro-fuer-Fluechtlinge-zurueckhaelt.html

    Es bleibt nur zu hoffen, dass die Altparteien der Ausländer mit der Kanzlerin (darstellerin) der Ausländer und dem BundesUHU der Ausländer bei den Wahlen 2019 eine echte Schlappe einfangen und es nicht nur bei einer neuen Ohrfeige bleibt. Die kapieren es sonst nicht, für wen sie eigentlich Politik zu machen haben. Und wer für wen den Eid schwört.

  20. @ nichtmehrindeutschland 24. März 2019 at 16:20
    Ronja 24. März 2019 at 15:58

    Gerade in den 1990ern kamen viele aus dem Kongo, Düsseldorf ist eine Hochburg für Kongolesen. In der Polizeipresse sind Kongolesen und Sudanesen regelmäßig vertreten! Sie haben selbst angegeben, dass Sie in Afrika leben, belehren Sie uns hier nicht, wir sammeln unsere Erfahrungen täglich auf deutschen Strassen.

  21. @ nichtmehrindeutschland 24. März 2019 at 16:20
    Ronja 24. März 2019 at 15:58

    Im Kongo ist kein Krieg mehr. In ganz Afrika ist kein Krieg.
    Krieg ist auch kein Asylgrund.

  22. …AfD gegen Armut deutscher Kinder – CDU wettert dagegen!…

    Ich höre noch die Worte des Genossen Maas bei der Illner am 6.10.2016 im Rededuell mit Gauland von wegen… „ Keinem einzigen wurde trotz großer Herausforderung bei der Flüchtlingskrise irgend etwas bei Sozialleistungen weggenommen „
    und zum Thema alimentierung fremdländische Kinder in Deutschland, damit man sich das nochmal vor Augen hält … klick ! …zweiter Link … … klick !

  23. @ nichtmehrindeutschland 24. März 2019 at 16:20
    Ronja 24. März 2019 at 15:58

    Ansonsten ist vor allem Frankreich eine Anlaufstelle für Kongolesen, wegen der französischen Sprache.
    Nach DE tendieren vor allem englischsprachige Neger.

  24. @nichtmehrindeutschland , 16:20

    … Syrer sind priviligierte Fluechtlinge(tm vs. Art 16, 2)

    ***

    „….Survival of the fittest“
    (Ueberleben der fittesten)
    Henryk Broder

    -> z. B. die aermeren Yezieden werden von Muslimen ausgerottet

  25. Freya- 24. März 2019 at 16:25

    … belehren Sie uns hier nicht, wir sammeln unsere Erfahrungen täglich auf deutschen Strassen…

    Sie haben doch einen Husch weg. Und sie können sich sicher sein: ich versuche sie in diesem Forum so gut wie möglich zu ignorieren.

  26. Was hat denn die CDU die letzten 55 Jahre für Deutsche/Deutschland getan?

    Einen Scheißdreck hat sie getan, Deutschen und Deutschland nur Schaden zugefügt!

    Von der Einheit Deutschlands mal abgesehen.Aber mittlerweile bin ich mir da sicher, dass die CDU die Einheit nur durchgezogen hat um nicht nur West-Deutschland kaputt zumachen sondern auch Ost-Deutschland.

  27. @ nichtmehrindeutschland 24. März 2019 at 16:20
    Ronja 24. März 2019 at 15:58

    Herzlich Willkommen bei Bolingo NRW e.V.

    Angesichts der Herausforderungen von Integration, Sprachproblematik und FREMDENFEINDLICHKEIT soll die Vereinsgründung dazu beitragen, unsere zwischenmenschlichen Beziehungen während unseres gemeinsamen Aufenthaltes in Düsseldorf und Umland zu verbessern, verfestigen, vertiefen und Lösungswege für die Probleme unserer Gemeinschaft aufzuzeigen.

    http://www.bolingo-nrw.de/

  28. @ nichtmehrindeutschland 24. März 2019 at 16:32
    Freya- 24. März 2019 at 16:25

    Sie wohnen in Afrika, Sie belehren uns, wer hat hier den Knall?

  29. Der Linke Solmecke, auch gegen AfD Hetzer, weiß wie man populistisch arbeitet ❗ 😀
    Kanzlei WBS
    Am 24.03.2019 veröffentlicht

    Die Diskussion um Art. 13 hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Nach den Demonstrationen am 23. März behaupten hochrangige Vertreter der CDU in#m Europaparlament, dass die Demonstranten gekauft seien. Konkret wird in der Bild-Zeitung behauptet, es seien bis zu 450 € Demogeld für die Demonstranten geflossen. Eine absolute Lüge. Doch kann man die Verbreitung solcher Lügen rechtlich verbieten lassen? Wir klären die juristische Situation in diesem Video.
    Artikel 13: CDU behauptet Demonstranten seien gekauft! Kann man diese Lüge verbieten? RA Solmecke❗ 😎
    https://youtu.be/vL7Zm0Tjoug

  30. Demonizer 24. März 2019 at 16:20
    Ich denke, dieser C*DU-Bratze ahnt nicht mal, wie dieses Nichtargument (Syrerkinder/Krieg) bei den eigenen deutschen Steuerzahlern/Wählern ankommt. …
    ———-
    Wie das bei der großen Mehrheit ankommt? So:

    Ja stimmt, ist auch wieder wahr, ich jammere auf hohem Niveau. Die armen Kinder in Syrien und all den anderen vom Kriege geschüttelten Länder haben gar nichts. Uns geht es doch gut!

    So kommt das an, und das Kreuzchen wird bei CDUCSUSPDGRÜNELINKE gemacht.
    FDP ist schon ’n Zahn zu viel.

    Oder wie kommen die 87% für die Altparteien sonst zusammen?

  31. „Ich wünschte, Sie würden auch mal über Kinder sprechen, die in Syrien Krieg erleben und Verfolgung erleiden mussten.“

    Sie verlogener CDU-Heuchler wissen genau, dass die Merkel/die CDU am Krieg gegen Syrien/Assad Mitschuld haben.

    Auch wegen euch verlogenen CDUlern geht es den syrischen Kindern schlecht weil ihr den Islamterroristen in Syrien unterstützt.

    Schließt endlich Frieden mit Syrien und Assad ihr miesen und verlogenen CDUler, und treibt den Wiederaufbau voran damit endlich alle Syrer in Deutschland zurück in die Heimat geschickt werden können.

  32. Der Herr Weinberg kann ja gerne mal über folgende Un-Kultür referieren… Hat nix mit nix zu tun.

    https://www.krone.at/1889382

    Drama in Bologna
    Fünf Monate altes Baby stirbt nach Beschneidung
    In Italien ist in der Nacht auf Samstag ein fünf Monate alter Bub ghanaischer Herkunft nach einem zu Hause durchgeführten Beschneidungsritual gestorben. Das Kind war in kritischem Zustand in ein Krankenhaus in Bologna eingeliefert worden war, wo die Ärzte vergeblich um sein Leben kämpften. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

    Erst im Dezember war ein Zweijähriger in Monterotondo unweit von Rom gestorben, nachdem er zu Hause einem Beschneidungsritual unterzogen worden war. Laut Angaben italienischer Medien ist der Bub nigerianischer Herkunft verblutete. Sein Zwillingsbruder wurde in kritischem Zustand ins Spital eingeliefert, konnte aber noch gerettet werden.

  33. @ Pedo Muhammad 24. März 2019 at 16:30
    nichtmehrindeutschland , 16:20

    Arme Jesiden?

    “ Verurteilter Sex-Grabscher von Lemgo“- Märchen .. :

    Aras Bacho (Jeside aus Syrien): Heute in der Stadt.

    Passant: “ Sie haben schwarze Haare. Woher kommen Sie?“

    Ich: “ Aus Syrien.“

    Passant: “ Wieso sind Sie hier?“

    Ich: “ Weil Krieg“

    Passant: “ Deutschland braucht Sie nicht. Gehen Sie nach Syrien zurück!“

    https://twitter.com/ArasBacho/status/1108832101749657601

    Frei übersetzt: Passantin wollte mir ihre Brüste nicht zeigen, obwohl ich ein prominenter „Flüchtling“ bin ..

  34. @Freya
    Krieg kann durchaus ein Flucht – oder Asylgrund sein. Das hängt von der politischen Einstellung und der Fluchtweise der betroffenen Person ab. (siehe Genfer Konvention, Dublin 3 und Artikel 16a GG)

  35. „Bezeichnend bei der Debatte die Erwiderung des CDU-Abgeordneten Marcus Weinberg auf die sehr emotionale Rede von Martin Reichardt: „Ich wünschte, Sie würden auch mal über Kinder sprechen, die in Syrien Krieg erleben und Verfolgung erleiden mussten.““
    ———————————————————–
    Erst mal die anderen Kinder bedenken und beschenken. Das ist das Wichtigste für Weinberg. Die eigenen Kinder können ja vor sich hindümpeln. Hat der überhaupt Kinder? Egal. Erst mal kommen syrische Kinder.

  36. @ Hans R. Brecher 24. März 2019 at 16:14
    Migrantenmobs heissen jetzt: Youtuber-Treffen!
    Steinwürfe auf Polizisten
    Flashmob in Frankfurt eskaliert
    Rund 600 Fans zweier YouTuber haben sich am Samstagabend in einer belebten Einkaufsstraße in Frankfurt versammelt, um Chaos zu stiften. Als die Polizei einschritt, kam es zu Gewalt.

    VIDEO Iraner Nikan präsentiert:

    ESKALATION KAAN YAVITV FRANKFURT ZEIL MOMONEWS FANTTEFFEN SCHLÄGEREI

    https://youtu.be/Id4Wwm_vFSc

  37. Hotjefiddel 24. März 2019 at 16:37

    Demonizer 24. März 2019 at 16:20
    Ich denke, dieser C*DU-Bratze ahnt nicht mal, wie dieses Nichtargument (Syrerkinder/Krieg) bei den eigenen deutschen Steuerzahlern/Wählern ankommt. …
    ———-
    Wie das bei der großen Mehrheit ankommt? So:

    Ja stimmt, ist auch wieder wahr, ich jammere auf hohem Niveau. Die armen Kinder in Syrien und all den anderen vom Kriege geschüttelten Länder haben gar nichts. Uns geht es doch gut!

    So kommt das an, und das Kreuzchen wird bei CDUCSUSPDGRÜNELINKE gemacht.
    FDP ist schon ’n Zahn zu viel.

    Oder wie kommen die 87% für die Altparteien sonst zusammen?
    ——————
    Ich glaube das nicht so … die Altparteien hatten bei der letzen BTW zusammen medienmanipulierte 87%, das stimmt.
    Je länger das Staatsversagen dauert, es keine sichtbaren Änderungen gibt und diese Idiotie anhält, wird auch keine Hetze durch die GEZ/MS-Medien mehr helfen.
    2019 wird möglicherweise der/ein Anfang sein. Wenn ich mir so die Meinungen in meinem Umfeld so anschaue, dann sehe/kenne ich niemanden mehr, der nochmal ne Altpartei wählen will.

  38. Vordergründig oder nicht.
    Bewusst oder unbewusst.
    Ich tippe eher auf „demonstrativ“, „ostentativ“.
    De Obbemonn signalisiert dem „Hohen Haus“ mit seinem Kuli Ungeduld.

  39. Klar sind auch Kinder aus dem Kongo
    bei uns. Die werden von ihren
    Heimatdörfern zu uns geschickt,
    damit unser sauer verdientes Geld dorthin überwiesen
    werden kann, teilweise mit Western Union und MoneyGram.
    Demnächst noch viel mehr: +11%.

    Pro Person 2.000,- € zahlt man mindestens an Schlepperbanden,
    das sammelt der Familienstamm. Nach wenigen
    Monaten hat man diese Investition
    wieder hereingeholt. Besonders lohnend, wenn man
    Finstergestalten schickt, die außer Diebstahl
    und Drogenhandel nichts zustande bringen.

  40. Weinzwerg wird nächster Spitzenkandidat der CDU in Hamburg. …und in Thailand hat die konservative Pheu-Partei gewonnen was ihr aber wegen des Wahlrechts nichts nützt. Trotzdem freut sich meine Ex!

  41. Freya- 24. März 2019 at 16:47

    „Krieg in Syrien/Irak ist vorbei. Rückführungen sind alternativlos.“

    So ist es.

    Der Krieg im Irak ist schon seit Anfang 2018 endgültig vorbei, die Rückführungen müssten längst anlaufen, und kein Iraker dürfte mehr als Kriegsflüchtlinge anerkannt erden. Das Merkel-Regime weigert sich aber beharrlich endlich alle Iraker zurückzuführen, stattdessen werden immer mehr Iraker aufgenommen.

    Auch in Syrien ist der Krieg wohl vorbei. Einen großen Angriff auf das Islamterroristengebiet Idlib wie noch letztes Jahr von mir erwartet wird es wohl nicht mehr geben. Ich gehe davon aus, Putin will Problem der restlichen Islamterroristen in Idlib politisch lösen. Deshalb können die Rückführungen nach Syrien anlaufen, zumindest Kriminelle Syrer sind sofort abzuschieben (und zwar egal für welche Straftat).

  42. Türken gegen Afghanen…
    …den Üllegülles wird´s zuviel.
    Wenn jemand die Deutschen belügt, verarscht, abzockt, dann sie sin es!
    Verstanden?

  43. Das sind Schwachsinnige, denen jeglicher natürlicher Instinkt und Empathie für das eigene Volk, den „Stamm“, die Ab“stammung“ abhanden gekommen ist.

  44. Ob Familien, Rentner, Niedriglöhner oder Arbeitslose – für Deutsche haben die Altparteien nichts übrig. Da kürzen sie sogar wie die Arbeiterverräterpartei noch den Lohn und die Rente.

    Darum bei jeder Wahl die neue soziale blaue Volkpartei wählen!

  45. Hans R. Brecher 24. März 2019 at 16:14
    Migrantenmobs heissen jetzt: Youtuber-Treffen!

    Steinwürfe auf Polizisten
    Flashmob in Frankfurt eskaliert
    Rund 600 Fans zweier YouTuber haben sich am Samstagabend in einer belebten Einkaufsstraße in Frankfurt versammelt, um Chaos zu stiften. Als die Polizei einschritt, kam es zu Gewalt.

    http://www.spiegel.de/panorama/frankfurt-flashmob-eskaliert-steinwuerfe-auf-polizisten-a-1259384.html

    Das ist die nächste Eskalationsstufe: Sie übernehmen im Rudel die Kontrolle über den öffentlichen Raum. Es ist eine erneute Kraftprobe, wie weit sie gehen können. Setzt man ihnen keinen Widerstand entgegen, werden sie weiter eskalieren: Raubzüge in Gruppen, Plünderungen etc.

    https://www.infranken.de/regional/bamberg/randale-in-bamberg-30-jugendliche-fallen-ueber-laden-her-klauen-und-randalieren;art212,4127906

  46. Große Worte und zum Schluß…………
    „Sieben Prozent Mehrwertsteuer auf alle Kinderprodukte“.

    Was unterscheidet den blauen Madin jetzt vom roten und den anderen? NICHTS!

    Was soll aus einem der in einem SPD Haushalt aufwuchs schon sinnvolles kommen.

  47. „Der Krieg im Irak ist schon seit Anfang 2018 endgültig vorbei, die Rückführungen müssten längst anlaufen,“
    _____________________________________________

    Dann aber sind die Hütten leer,
    Kein Reibach mehr durch den vom kleinen dummen, entrückgrateten, ausblutenden, ausgebluteten wegsterbenden, dunkeldeutschen Steerdeppen zwangsfinanzierten Konsum.
    Das darf nicht sein!

  48. Deutschland 2018

    4,4 Mio Kinder in Armut

    jeder zweite Renter hat weniger als 800 Euro

    komischerweise ist angeblich nur jeder fünfte Rentner von Altarsarmut betroffen (ZEIT 2/2019)

    15,5 Millionen Deutsche sind von Armut bedroht (Statistisches Bundesamt 10/2018)
    ——————-

    Aber die Syrer und sonstigen Ausländer werden bei der Armutsdebatte in Deutschland immer wieder als Argument der Altparteien angeführt. Also für wen machen die Politik?

  49. SPD und Grüne haben damals in der Regierung Sozialkürzungen durchgesetzt. Später kam Merkel in die Regierung udn schadet uns ständig.

  50. Dieser Marcus Weinberg ist ja ein Volksverräter der aller übelsten Sorte!

    Was bitteschön hat unser Finanzhaushalt mit syrischen Kindern zu tun. Syrische Kinder und insbesondere die jungen Männer aus Syrien und Afghanistan sind allesamt ausreisepflichtig, weil der Krieg dort längst vorbei ist und diese Leute demnach keineAsylgrund mehr besitzen.

    Sie befinden sich illegal in unserem Land, auf unseren Straßen. Oftmals sind es Leute die nichts zu verlieren haben und obendrein Moralvorstellungen in sich tragen die sie zu tickenden Zeitbomben machen.

    Dieser MArcus Weinberg sollte nach Syrien auswandern, wenn ihm syrische Kinder wichtiger sind als die deutschen Kinder. Denn nur die deutschen Kinder haben Anspruch auf deutsche Sozialleistungen und Leistungen aus der Solidargemeinschaft der Deutschen.

    Syrer, Afghanen und sonstige Illegale sollten nur noch Sachleistungen bekommen und vor allem endlich abgeschoben werden.

  51. int 24. März 2019 at 17:04
    Freya- 24. März 2019 at 16:51
    @ Hans R. Brecher 24. März 2019 at 16:14

    Die vielen hier illegal eindringenden Völkerschafteen hassen sich doch untereinander wie die Pest. Was glaubt ihr was hier los sein wird wenn die Deutschen mangels Masse nicht mehr in der Lage sind die oft tödlich verfeindeten Völkerschaften/Clans zu trennen, nix als Mord und Totschlag wird dann den Tagesablauf in der nachdeutschen Ära das Gebiet des dann ehemaligen Deutschlands bestimmen.

  52. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 24. März 2019 at 17:17

    Nafris müssen abgeschoben werden. In deren Heimat (Marokko, Tunesien) gibt es keinen Krieg und keine Verfolgung. Asyl ist deshalb ausgeschlossen. Für eien legale Einwanderung fehlt den allermeisten eine Qualifikation.

  53. Auch im Ukrainekrieg zündelt Merkel.

    Die verlogenen CDUler sind auch Mitschuld am Elend der ukrainischen Kinder, weil sie Merkel immer noch nicht aus dem Kanzleramt gejagt haben!

    Ihr CDUler kotzt mich an.

  54. VivaEspaña 24. März 2019 at 17:07
    Hans R. Brecher 24. März 2019 at 16:14
    Migrantenmobs heissen jetzt: Youtuber-Treffen!

    Steinwürfe auf Polizisten
    Flashmob in Frankfurt eskaliert
    ———–
    Es sind Eroberer, und wenn diese 600 den richtigen Führer bekommen, dann schlagen sie nicht mehr aufeinander los, sondern gegen uns. Was da in unserem öffentlichen Raum passiert, das ist Training für den Tag, an dem es richtig los geht.

  55. Was gehen mich die Zustände in Syrien an.

    Sollen die Leute dort halt nicht Krieg spielen. Ich habe nichts mehr zu verschenken und Politiker, die mir mein bißchen hart Erarbeitetes wegstehlen und mir Lohn und Rente noch weiter drücken wollen sollen dahin gehen wo der Pfeffer wächst.

    Mit solchen Tränendrüsenschmonzetten erreicht der Herr von der Merkelpartei bei mir gar nichts – außer daß ich erst recht AfD wähle.

  56. BePe 24. März 2019 at 17:18

    int 24. März 2019 at 17:04
    Freya- 24. März 2019 at 16:51
    @ Hans R. Brecher 24. März 2019 at 16:14

    Die vielen hier illegal eindringenden Völkerschafteen hassen sich doch untereinander wie die Pest. Was glaubt ihr was hier los sein wird wenn die Deutschen mangels Masse nicht mehr in der Lage sind die oft tödlich verfeindeten Völkerschaften/Clans zu trennen, nix als Mord und Totschlag wird dann den Tagesablauf in der nachdeutschen Ära das Gebiet des dann ehemaligen Deutschlands bestimmen.
    ————–
    PEGIDA warnt davor seit Bestehen!

  57. Hotjefiddel 24. März 2019 at 17:20

    VivaEspaña 24. März 2019 at 17:07
    Hans R. Brecher 24. März 2019 at 16:14
    Migrantenmobs heissen jetzt: Youtuber-Treffen!

    Steinwürfe auf Polizisten
    Flashmob in Frankfurt eskaliert
    ———–
    Es sind Eroberer, und wenn diese 600 den richtigen Führer bekommen, dann schlagen sie nicht mehr aufeinander los, sondern gegen uns. Was da in unserem öffentlichen Raum passiert, das ist Training für den Tag, an dem es richtig los geht.

    Dann sollen sie sich zuerst die Wohnviertel der satten Guten vornehmen.

    Potentiell könnten die Schatzsuchenden schon die richtige Armee sein um das abgelebte bunte System rückstandslos zu zerschlagen. Sie brauchen halt noch die richtige Führung.

  58. Hotjefiddel 24. März 2019 at 17:20

    Stimmt, erst auf uns, und dann in fernerer Zukunft kämpfen die Clans/Völkerschaften untereinander um die Macht im dann Ex-Deutschland. Das wird dann ein langer brutaler Krieg werden. Aber Deutsche wird es dann in Ex-Deutschland eh nicht mehr geben.

  59. Arrogante,zynische, und Deutschen verachtende Drecksäcke,
    stellen mittlerweile, die Parlamentarische Mehrheit, es ist Schade,
    daß die meisten der betroffenen Eltern,entweder gar nicht mehr
    wählen, oder halt diese o.g. Mitglieder des Altparteienkartell,
    immer noch wählen, weil die,die auf ihrer Seite stehen ja Unisono
    als Nazi-Bäh verschrien sind.

  60. Sehr wichtig ist der SPD die Erhöhung des „Taschengeldes“ der Invasoren. Warum? Damit weiterhin das Geld der Steuerzahler verschwindet? Es ist doch sattsam bekannt, dass mittlerweile über Western Union viele Millionen € verschwinden, jeden Monat püntklich angewiesen im „Heimatland“.
    Deutschland gibt es lt. Merkel nicht mehr. Warum drehen wir den Spieß nicht um: Deutschland gibt es noch ohne die grauenhafte Merkel und ihre okkupierten Staatssender. Ich muss ruhig bleiben …..

  61. @ rasmus 24. März 2019 at 17:26

    CDU, SPD, Grüne, Linke wollen Asylbewebern mehr Geld geben, hauptsache Deutsche bekommen es nicht.

  62. @tban (16:14)
    Öffentlichkeitsarbeit ist für die AfD sehr schwer geworden.Früher gab es lockere,offene Stammtische und man konnte über interessierte Teilnehmer mindestens 2 neue Mitglieder pro Monat in unserem Wahlkreis begrüßen.Aber seitdem derartig aggressiv gegen die Partei und ihre Mitglieder vorgegangen wird,Gastronomen drangsaliert und bedroht,Mitglieder bespuckt,bedroht,geschlagen,Autos zerkratzt,Plakate zerstört werden,ist es fast unmöglich sich effizient in der Öffentlichkeit zu präsentieren.Auch die Informationsstände anläßlich der verschiedenen Wählen sind ein Spießrutenlauf.
    Die mediale Berichterstattung trägt ihren Teil dazu bei.

  63. Hacke ich einen Mist zusammen!
    korrägschn

    Türken gegen Afghanen…
    …den Üllegülles wird´s zuviel.
    Wenn jemand die Deutschen belügt, verarscht, abzockt, dann sind wir es!
    Verstanden?

  64. Demonizer 24. März 2019 at 17:21

    Fragt mal Araber was die von Türken oder Schwarzen halten. 😉
    Oder Türken was sie von Afghanen oder Kurden halten. Und so weiter. Natürlich werden die das gegenüber Deutschen nicht zugeben.

  65. Linke Parteien verbieten und linksextreme in den Knast wären gute Ideen. Doch sowas wird es hier nicht geben.

  66. Hotjefiddel 24. März 2019 at 17:20
    VivaEspaña 24. März 2019 at 17:07
    Hans R. Brecher 24. März 2019 at 16:14
    Migrantenmobs heissen jetzt: Youtuber-Treffen!

    Steinwürfe auf Polizisten
    Flashmob in Frankfurt eskaliert
    ———–
    Es sind Eroberer, und wenn diese 600 den richtigen Führer bekommen, dann schlagen sie nicht mehr aufeinander los, sondern gegen uns. Was da in unserem öffentlichen Raum passiert, das ist Training für den Tag, an dem es richtig los geht.

    So ist es.
    Der erste größere Testlauf war die „Domplatte“.

    Hat es das schon mal in der Geschichte gegeben, dass „Eroberer“ eingeladen und von der „Urbevölkerung“ alimentiert/bezahlt wurden?

  67. „Flashmob“
    Wer mangels Schaffung von Mehrwert auf Beutezüge, Expansion, Vertreibung, Unterdrückung, Völkermord,…Konsorten aus ist, wird stets Grenzen ausloten.
    So gesehen ist die „Ehre“ in diesn Unkulturkreisen ein überlebenswichtiges Muss.

  68. „Bezeichnend bei der Debatte die Erwiderung des CDU-Abgeordneten Marcus Weinberg auf die sehr emotionale Rede von Martin Reichardt: „Ich wünschte, Sie würden auch mal über Kinder sprechen, die in Syrien Krieg erleben und Verfolgung erleiden mussten.“ Er denkt also nicht an deutsche Kinder, die in Armut leben, sein erster Gedanke gilt syrischen Kindern.Für die Altparteien sind Deutsche allen Alters der letzte Dreck – die CDU auch nicht ausgenommen!“
    —————————-

    Für die Altparteien sind ja Deutsche allen Alters der letzte Dreck!

  69. Nebenbei: Der westliche Himmel und der südöstliche waren frei von Wolken und sind nun dicht.
    Es ist jeden Tag so, dass durch die Fliegerei die Zustände am Himmel extrem verändert werden. Wolkenfreie Himmel werden ständig durch die Fliegerei eliminiert. Ist das normal oder sollten sich die schulschwänzenden Kinder vielleicht diesem zuwenden? Nein, sollen sie nicht, es ist nicht „Merkelgewollt“, denn Merkel und die fingernagelzerfressene „Raute“ ist das, was wir sollen ….

  70. Entlarvend? Wer bitte schön sollte diese Entlarvung mitbekommen? Doch nur politisch Hochinteressierte, die sich im Internet schlau machen und sich die Bundestagsreden der AfD-Abgeordneten anhören. Der großen Masse wird der Verriss der AfD durch die Altparteien und die Medien bekannt gegeben. Da wird so gut wie niemand der rund 85% nachhaken. Schlafschafe bleiben Schlafschafe und wählen weiterhin ihre abgewrackten und ausgelutschten Altparteien.
    Solange es der AfD nicht gelingt durch Presse und andere Medien gerade diese Masse zu erreichen, solange sie nicht entschiedener und aggressiver gegen diese heuchlerischen und moralisch verkommenen Altparteien auftritt, wird sich keine zusätzliche Wählergunst entwickeln, wird sich nichts ändern. D.h. man dümpelt bei 14 – 15% im Bund herum. Ende der Fahnenstange. Das muss ich leider nach sechs Jahren AfD und viereinhalb Jahren Mitgliedschaft konstatieren.

  71. Trotz aufdrehen der vollen Lautstärke am Computer und bei youtobe ist bei mir von der Rede so gut wie nichts zu verstehen.

    Geht es anderen auch so ?

  72. Wer sich vorrangig für ausländische Kinder stark macht, diese aber gegen Argumente ins Feld führt, die sich zugunsten von Kindern des eigenen Volkes einsetzen, spielt diese Kinder gegen andere aus und handelt damit nicht nur gegen seinen Amtseid, den zu halten er dem deutschen Volke geschworen hat, sondern entlarvt sich damit auch als waschechter Rassist, dessen Rassismus gegen das eigene Volk gerichtet ist.

    Wem syrische Kinder ein Anliegen sind, sollte sich für die umgehende Rückkehr ihrer Väter in ihr Heimatland stark machen, damit ihnen diese ihre eigene Heimat wieder aufgebaut werden und prosperieren kann und sie somit dort eine ihnen entsprechende Zukunft finden. Leider haben CDU und Konsorten diese Rechte derer, für die sie sich „einsetzen“ zu wollen vorgeben, nicht im Sinn. Nicht nur hinsichtlich „relocation and resettlement“ gehorchen sie ganz anderen Herren. Auch insofern wird ihr pseudochristliches Geschwätz vom „christlichen Menschenbild“, mit dem sie die Leute zu beeindrucken suchen, immer mehr zur Farce und entpuppt sich somit als Lüge.

    Täglich liefern die CDU sowie die blockverbundenen Altparteien als Ganzes somit selbst die besten Gründe dafür, aus denen das deutsche Volk sie nicht mehr wählen kann und daher auch nicht mehr wählen sollte.

  73. Was machen? Demokratisch am Wahltag AfD wählen und mit Gleichgesinnten die Stimmenauszählung überwachen. Fertig. Der Rest wird nach der Machtübernahme erledigt. Wer nach dem Wahlsieg der AfD für Deutschland dann nicht mitmacht ist ein Nahtsie.

  74. 1. Freya- 24. März 2019 at 16:44
    @ Pedo Muhammad 24. März 2019 at 16:30
    nichtmehrindeutschland , 16:20
    Arme Jesiden?
    “ Verurteilter Sex-Grabscher von Lemgo“- Märchen .. :
    Aras Bacho (Jeside aus Syrien): Heute in der Stadt.
    Passant: “ Sie haben schwarze Haare. Woher kommen Sie?“
    Ich: “ Aus Syrien.“
    Passant: “ Wieso sind Sie hier?“
    Ich: “ Weil Krieg“
    Passant: “ Deutschland braucht Sie nicht. Gehen Sie nach Syrien zurück!“
    —————————————————————–
    Die sind es von ihren Müttern gewöhnt allein wegen ihrer SCHÖNHEIT hofiert zu werden.
    Die müssen hier nichts mehr tun! Denen zeigt man doch freiwillig die Brüste, und wer das nicht tut, das ist eine blöde Kuh!

  75. Chemnitz. Ein 21-jähriger Afghane ist in Chemnitz schwer verletzt worden, nachdem er mit drei Mittätern zwei andere Männer mit einer Glasflasche attackiert hatte. Die zunächst Angegriffenen – ein 34-jähriger und ein 40-jähriger Deutscher – hätten in der Nacht zu Samstag den 21-Jährigen verfolgt und auf ihn eingeschlagen, teilte die Polizei mit. Er wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gefahren. Der 40-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Die drei Mittäter des 21-Jährigen flohen in unbekannte Richtung

    https://www.saechsische.de/21-jaehriger-nach-schlaegerei-im-krankenhaus-5048051.html

  76. seegurke 24. März 2019 at 17:30

    Ich gebe Ihnen völlig recht.
    Aber bitte bedenken Sie, dass die AfD in unserem Wahlkreis bei der letzten Bundestagswahl 33 % geholt hat, die Grünen 2,4 % (!). Hier ticken die Uhren noch anders, es gibt auch kaum oder keine Beschädigungen von Wahlplakaten. Bis jetzt auch keine Angriffe auf Info-Stände. Und wir Verteiler unterstützen, wo wir können.
    Hier ist trotzdem noch ziemliches Wählerpotential vorhanden. Aber von nichts kommt nichts. Es gibt zwar auch Anti-AfD-Aktionen wie z.B. durch diesen Import Annalena Schmidt. Aber es ist noch gefahrloses Auftreten öffentlich möglich. In Dresden käme kein Antifant auch nur in die Nähe der Rednerbühne.
    Deswegen müßte die AfD wirklich ALLES daran setzen, hier in Sachsen zumindestens erstmal stärkste Kraft zu werden. Ein starkes Signal ist jetzt wichtig. Ich bleibe bei meiner Meinung.
    In Ihren alten Bundesländern ist das völlig anders. Da geht das alles offensichtlich nur unter Lebensgefahr.
    Ich könnte mir nicht vorstellen, in einer westdeutschen Großstadt zu leben. Das würde ich wahrscheinlich gesundheitlich nicht durchstehen. Ich bin so schon durch den „Konsum“ der Horrormeldungen der letzten Jahre innerlich regelrecht verhärtet. Ich habe mir das Christchurch-Video, das Video aus Marokko mit den Däninnen angesehen. Vor Jahren wäre ich wahrscheinlich danach vom Klo nicht mehr runter gekommen.
    Inzwischen stärkt es nur die Widerstandskraft. Sie sind ja Ärztin. Wie geht’s Ihnen bei solchen Szenen?
    Emotional aufgerührt hat mich dagegen das Video mit Heidi Mund aus Frankfurt am Frauentag. Da habe ich mich eigentlich heute noch nicht beruhigt.
    Morgen geht’s wieder zu PEGIDA. Und wenn ich mich zum Hundertsten Male wiederhole: hingehen und Kraft tanken unter Gleichgesinnten!

  77. Sigi Sauer 24. März 2019 at 17:52
    ——————————
    Ihr Name macht mir echt Angst!
    Könnten Sie den nicht ändern?
    Wir müssen hier vorsichtig sein mit unserem Ruf,
    sonst sind wir schwuppdiwupp wieder beim „Schießbefehl“.
    Noch mehr Ärger hier geht nicht!

  78. Freya- 24. März 2019 at 16:51
    @ Hans R. Brecher 24. März 2019 at 16:14
    Migrantenmobs heissen jetzt: Youtuber-Treffen!
    Steinwürfe auf Polizisten
    Flashmob in Frankfurt eskaliert
    Rund 600 Fans zweier YouTuber haben sich am Samstagabend in einer belebten Einkaufsstraße in Frankfurt versammelt, um Chaos zu stiften. Als die Polizei einschritt, kam es zu Gewalt.

    VIDEO Iraner Nikan präsentiert:

    ESKALATION KAAN YAVITV FRANKFURT ZEIL MOMONEWS FANTTEFFEN SCHLÄGEREI

    https://youtu.be/Id4Wwm_vFSc

    ———————————————-
    Ach, du liebe Zeit! Und wer das als ethnischer Deutscher kritisiert, wird wegen Hassrede, Volksverhetzung, fremdenfeindlicher Hetze etc. zu hohen Geldstrafen verurteilt!

  79. Freya- 24. März 2019 at 16:51
    @ Hans R. Brecher 24. März 2019 at 16:14
    Migrantenmobs heissen jetzt: Youtuber-Treffen!
    Steinwürfe auf Polizisten
    Flashmob in Frankfurt eskaliert
    Rund 600 Fans zweier YouTuber haben sich am Samstagabend in einer belebten Einkaufsstraße in Frankfurt versammelt, um Chaos zu stiften. Als die Polizei einschritt, kam es zu Gewalt.

    VIDEO Iraner Nikan präsentiert:
    ESKALATION KAAN YAVITV FRANKFURT ZEIL MOMONEWS FANTTEFFEN SCHLÄGEREI
    https://youtu.be/Id4Wwm_vFSc
    ———————————————–

    Das war ja nur die Nebenstraße!
    Um die Ecke hatten 10.000 !!!! KURDEN „gefeiert“!

  80. VivaEspaña 24. März 2019 at 17:38

    Hat es das schon mal in der Geschichte gegeben, dass „Eroberer“ eingeladen und von der „Urbevölkerung“ alimentiert/bezahlt wurden?

    —————————————–
    Oh ja. Die Römer haben zahlreiche Germanen für ihre Armee angeworben, manchmal ganze Stämme auf dem Gebiet des Römischen Reiches angesiedelt, um die Grenzen gegen andere Stämme zu verteidigen. Ist aber gründlich danebengegangen … Die keltischen Britannier haben Krieger der Angeln und Sachsen eingeladen, das vormals römische Britannien gegen die Pikten im Norden der Insel zu schützen. Als Belohnung wurde den Germanen das Gebiet von Kent als Siedlungsraum zugesprochen. Ist bekanntlich auch schiefgelaufen. Angeln, Sachsen und Jüten eroberten grosse Teile der Insel (das spätere England) und verdrängten die einheimischen Britannier nach Wales und in die Bretagne.

  81. Lux Patria 24. März 2019 at 15:39
    Wenn der Widerstand von den betroffenen deutschen Familien nicht auf die Straße gebracht wird, dann passiert nichts. Solange man in der deutschen Duldungsstarre verharrt, wird man leiden müssen. Und es hat gerade erst begonnen, Freunde.
    Wir von Pegida gehen auch für euch jeden Montag auf die Straße und zeigen Gesicht ! Tut das gefälligst selbst auch endlich mal, dort, wo ihr lebt ! Verjagt das Dreckspack aus Berlin, aus den Landtagen, aus den Rathäusern !
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    so sieht es aus .. kurz und knapp zusammengefasst , danke ; nur durch dien Widerstand wird sich der Wind drehen !!!!
    jeder sollte sich selbst hinterfragen, wie denn sein Widerstand aussieht .. raus aus Gewerkschaften und Kirche !!! AfD Mitglied/ Unterstützer werden; Tageszeitungen abbestellen .. nur noch die Junge Freuhait z.B. und andere patriotische Verlage und Zeitschriften unterstützen ; Asyl und Flüchtlingshelfer meiden und ggf. Freundschaften mit diesen beenden … ; Wahlbeobachter werden, AfD Flyer verteilen .. was weiss ich .. aber wehrt euch !!!!

    Deutschland wird gegen die Wand gefahren und 87 % interessiert es nicht ….

  82. Eine gute Rede … doch wir müssen weiter denken . Die Ersatzerziehubg in den Kindergärten muss unbedingt angesprochen werden . Es kostet zig Milliarden die an Erzieher und dem ganzen System bezahlt werden . Eltern oder Mütter die Ihre Kinder nicht in die ideologische Ersatzerziehung geben wollen und lieber zu Hause bleiben wollen , bei ihren Kindern , müssen entsprechend bezahlt werden mit Rentenanrechnug ! Das ist allemal billiger und für die familiäre Bindung wichtiger. So werden die Kinder besser vor Missbrauch und ideologischer Indoktrination geschützt !! Es sollte zumindest für die Familie diese Wahlmöglichkeit geben .

  83. “ „Sieben Prozent Mehrwertsteuer auf alle Kinderprodukte“.“

    die Idee auf alle Kinderprodukte ist nicht gut von der AfD, besser wäre 20% auf alle Halalprodukte und eine saftige Moscheesteuer

  84. Solange es in Deutschland auch nur ein einziges deutsches Kind gibt, welches Armut erleiden muss, sind mir alle anderen Kinder dieser Welt völlig egal.

  85. Martin Reichardt (CDU) „Ihnen fehlt die sittliche Reife“

    Alles hohle Phrasen ohne Argumente
    Heiße Luft

  86. Syrische Politiker sind für das Wohl
    syrischer Kinder zuständig und deutsche für
    das Wohl deutscher Kinder.
    Was eigentlich selbstverständlich ist, wird heute
    bis zur Unkenntlichkeit verdreht.

  87. Krieg war und ist kein Asylgrund.
    Dafür ist Dublin III zuständig. Und demnach ist BRD niemals der Ort, wo diese Orientalen und Afrikaner einen Antrag stellen dürfen.

    Asylanträge können nur Menschen stellen, die meinen, politisch verfolgt zu werden und die nicht bereits vor Verfolgung sich in Sicherheit bringen konnten.

    So schwer es auch fällt, dies zu akzeptieren, weil dann viel Blabla wegfallen würde müssen…….es schadet, es immer wieder falsch darzustellen, indirekt, wie es viele tun, wenn sie zB einfach mal so tippen : der Krieg ist aus, nun müssen die heim.

    Nein, die hätten längst raus hier gemusst. Wohin, kann uns gleich sein. Erstmal zurück in das Land, aus dem sie hier einreisten, dort soll die Behörde dann nach dem gleichen Prinzip weiterabschieben oder die einknasten oder adoptieren…. mir latte.

    Das müsste doch eigentlich ganz einfach zu verstehen sein.

  88. M. Reichardt, weiter so! Ist mir aus dem Herzen gesprochen. Das die letzte Stufe der Inkompetenz erreicht wurde, zeigt sich doch an der Rede des Mannes von der CDU – CSU! Seit wann sind wir zuständig für Armut der Kinder in Syrien. Wann kehren diese NICHTSNUTZE endlich mal vor unseren Türen.
    Wieder mal bestätigt:
    Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen. Loriot
    Fehlen nur noch Kommentare der GRÜNEN Buffetfräsen der politischen Resterampe, die ohne Rückgrat aufrecht stehen können und UTOPIEBESOFFEN Verbotsideologien diskutieren.
    M. Reichardt, räumt den LINKEN Saustall der IDEOLOGISIERTEN Ja-Sager und Taschenträger endlich auf.

  89. Eine Schande was dieser Idiot von der CDU oder CSU? egal, gleich mit seinen ersten Worten da von sich gibt. Die haben nur noch ein Ziel, das deutsche Volk, UNS, auszurotten.
    Diese Verräter sollte sofort hart bestraft werden. Ich sage Ausschluss aus dem Bundestag und
    sofortige Aberkennung seiner Immunität.
    Dann einsperren und Enteignung aller seiner Güter.
    Diese Islam-und-Moslemfreunde haben im deutschen Bundestag nichts zu suchen.
    Schicken wir sie doch per Freiflug nach Afrika oder Syrien, dort kann er jeden seiner Lieblinge am Arsch lecken.
    Die AFD soll sich besinnen und uns stark machen.
    Meine Unterstützung haben sie.

  90. # LUX PATRIA 15:29#
    Ich stimme dir völlig zu.
    Morgen ist es wieder soweit.
    Wir gehen wenigsten auf die Straße und der Rest ist nur am meckern.
    Der Sozialstaat ist am Ende (2022).

  91. Diese verfluchten, versifften, korrupten, deutschland feindlichen Verbrecher Altparteien !!! Also, bei denen kommen erst einmal syrische Kinder dran. Leute, gebt mir ein Flammenwerfer und dann stürme ich den verfluchten drecks Bundestag und heize den Verrätern erstmal richtig ein!!!

  92. CDU/CSU ist das Allerletzte!
    Im deutschen Bundestag soll also nur über syrische Kinder geredet werden. Klar, dass die anderen Deutschenhasser, die Grünen und SPD-SED-Linken, sich freuen und klatschen.

    Eine Koalition mit solchen CDU/CSU-Typen ist nicht möglich. Die Altparteien vertreten fremde Interessen und keine deutschen.

  93. Blondine 24. März 2019 at 15:44
    „Ich wünschte, Sie würden auch mal über Kinder sprechen, die in Syrien Krieg erleben und Verfolgung erleiden mussten.“

    Natürlich! Wir drücken ihnen die Daumen, das sie in ihrem Land bald gut und gerne leben können!

    ——–
    Warum müssen die Kinder Not leiden, weil ihre Väter, Onkels und Brüder zum Kaffee trinken nach Deutschland gefahren sind !

  94. Die Migranten Kriminalität nimmt weiter zu und die verlogenen Altparteien zeigen Mitleid für Kinder von Wirtschaftsflüchtlingen. Diese Parteien haben es geschafft das die Spaltung in unserem Land die Endphase erreicht und sich die Bürger gegen diese Heuschreckenplage wehren. Aber die wahren erbärmlichen korrupten Verbrecher sind und bleiben die Altparteien.

  95. Zitat… „““Abgeordneten Marcus Weinberg auf die sehr emotionale Rede von Martin Reichardt: „Ich wünschte, Sie würden auch mal über Kinder sprechen, die in Syrien Krieg erleben und Verfolgung erleiden mussten.“““

    Genau weil selbst die deutschen Kinder werden schon mit der immensen Schuld geboren… sie sind schuld an allem Übel in der Welt.
    Besonders schuldig sind die deutschen KINDER!!! an den Waffengeschäften, die genau diese Politiker der Altparteien zu verantworten haben und immer wieder genehmigen.
    Das ist das eigentliche Verbrechen… aber Hauptsache schon die jüngsten der Gesellschaft schuldig sprechen.
    Ich kann diese Verlogenheit nicht mehr hören.

    Gute Nacht du dämliches Deutschland

  96. Also, das mag ja sein, dass es vom Krieg betroffene syrische Kinder gibt.
    Aber es gibt auch ganz viele „syrische Jugendliche“, die keine syrischen Jugendlichen sind, sondern nur Betrüger.
    Aber es ist im öffentlichen wie im privaten Leben nun mal so, wenn man sich korrekt (!) verhält:
    1) Ich versorge erst meine Eigenen, also erst die engere und dann die weitere FAmilie. Wenn dann etwas übrig ist, kann ich es spenden, im richtigen Maß und für einen guten Zweck
    2) Ich mache keine Schulden, um anderen etwas zu geben, was ich nicht habe.
    3) Wer mich von vorneherein frech anlügt, der kriegt nix.
    So stellt sich das m.E. für einen Menschen, der bei Sinnen ist, Mildtätigkeit dar. Und darunter fällt Asyl.
    Wer das unbedingt anders haben will, soll es auf seine eigene Kappe nehmen.

  97. die Partei, die den Armutsbericht schönstreicht interessiert das nicht. Hauptsache den vielen Flüchtilantenkindern geht es gut.
    SKANDAL!!!
    Dafür bekommen sie bald eine Zwangsinpfung verpasst. Mit Spahn im Gesundheitsresort kein Wunder.
    Bald auch für Erwachsene, wegen den Goldjungs, die viel davon mitbringen, was wir nicht brauchen.

  98. Erzlinker 24. März 2019 at 16:08; Doch, da wird einiges unter den Teppich gekehrt. 2014 wars, da gabs in Berlin in einem Jahr über 2400 Messerstechereien. Ergibt über 7 täglich. Ausgesprochen unglaubwürdig, dass die seither weniger geworden sein sollen, besonders, da einige Messermorde mittlerweile in den Schlagzeilen aufgetaucht sind. Ich würde da realistisch von der mindestens 2 fachen Zahl ausgehen. Mal Pi erscheint mir noch wahrscheinlicher. London ist jetzt nicht so viel grösser und da passiert aktuell praktisch jeden Tag ein Messermord.

    Freya- 24. März 2019 at 16:19; Wem nützts, doch wohl zuvorderst den Püschologen.

    niemals Aufgeben 24. März 2019 at 16:35; Nicht nur das, die Type steckt auch im Abmahngeschäft dick drin. https://www.anwalt.de/rechtstipps/wettbewerbsrechtliche-abmahnung-der-kanzlei-wilde-beuger-solmecke-fuer-philipp-wozniak_099216.html

  99. Ich geh davon aus, dass das derselbe Solmecke ist und nicht ein anderer der zufällig denselben Namen hat. Jedenfalls schätze ich den Namen als eher selten ein.

  100. „ein sogenannter „unbegleiteter Minderjähriger Flüchtling“ kostet uns über 5000 Euro im Monat“

    Mit diesen unvorstellbaren Summen, die zum Fenster rausgeschmissen werden, könnte man wunderbar deutschen Kindern helfen und anderen Kindern in ihrer Heimat. Ist aber leider nicht so und mein Eimer ist voll.

  101. Nachtrag:

    Kommt mir das nur so vor oder gab es in diesem Video nur relativ wenig Gestöhne?

Comments are closed.