Am Freitag stürmten Sondereinsatzkräfte mehrere Wohnungen im Rhein-Main-Gebiet und verhinderten so offenbar einen islamischen Terroranschlag in Deutschland (Symbolbild).

Deutschland ist vermutlich aktuell einem größeren islamischen Anschlag gerade nochmal entgangen. Am Freitag stürmten rund 200 Beamte des hessischen Landeskriminalamtes, sowie Spezialeinheiten aus Hessen und anderen Bundesländern mehrere Wohnungen in Hessen und Rheinland-Pfalz. Dabei wurden insgesamt elf Personen festgenommen, die beschuldigt werden einen islamischen Terroranschlag in Deutschland, unter Einsatz eines Fahrzeugs und Schusswaffen, geplant zu haben. Das Ziel: So viele „Ungläubige“ wie möglich zu töten.

Bei den beiden Hauptverdächtigen soll es sich um zwei in Deutschland geborene iranischstämmige Brüder handeln.

Es sollen Kontakte zu Waffenhändlern bestehen. Auch sei ein „größeres Fahrzeug“ angemietet worden. Den Ermittlern zufolge lag die Planung in den Händen von Salafisten aus dem Rhein-Main-Gebiet.

In den Wohnungen sei umfangreiches Beweismaterial beschlagnahmt worden, u.a. über 20.000 Euro Bargeld, Drogen, mehrere Messer, elektronische Datenträger und schriftliche Unterlagen zu den Plänen.

Auf die Spur dieser gemeinschaftlichen Verabredung zum Massaker hätten verdeckte Ermittlungen geführt.

Diesmal waren die Ermittler schneller. Doch allein im hessischen Verfassungsschutzbericht von 2017 wird die Zahl der potentiellen Terrormoslems auf 4.170, davon 1.650 Salafisten, geschätzt. Laut eines Reports des meist gut informierten estnischen Geheimdienstes EFIS befinden sich derzeit mindestens 11.000 radikale Moslems und 980 Gefährder in Deutschland. Elf Festnahmen sind also nicht einmal ein Tropfen auf den heißen Stein und es ist wohl nur eine Frage der Zeit, dass die Ermittler einmal zu spät kommen.

image_pdfimage_print

 

96 KOMMENTARE

  1. Ein völlig degeneriertes und wehrloses Deutschland..
    .
    Die deutsche Versager-Regierung holt mit voller Absicht moslemische Terroristen ins Land. Diese dürfen sich dann, wie die tödliche Pest, mit dt. Sozialleistungen ausbreiten..
    .
    Die Moslems bereiten dann, wie immer, einen Anschlag vor und unsere völlig überforderte Justiz mit schwachen Gesetzen wird diesen moslemischen Abschaum nicht los und wartet auf die nächsten Anschläge..
    .
    ABER der VS zählt und beobachtet … zählt und beobachtet…. zählt und beobachtet….derzeit 11 000 plus mehr Moslem-Terroristen im Paradies Deutschland
    .
    Und sie holen IMMER und IMMER mehr Moslems rein..
    .
    Und es geht immer so weiter.. keine Internierung, keine Ausweisung..
    .
    NICHTS.. das TÖTEN geht weiter..

    .

  2. Es ist schon unerhört, das Orban und die VISEGRAD-Staaten diesen Moslem-Terror NICHT haben wollen..
    .
    Das ist echt eine Frechheit.. solche Goldstücke nicht zu nehmen.

  3. Am Freitag stürmten Sondereinsatzkräfte mehrere Wohnungen im Rhein-Main-Gebiet und verhinderten so offenbar einen islamischen Terroranschlag in Deutschland.

    Und jetzt?
    Es stehen Tausende weitere islamische Todesfetischsten bereit.

  4. Der radikale Moslem schneidet dir den Kopf ab.
    Der moderate Moslem hofft, dass der radikale Moslem dir den Kopf abschneidet.

    Die iranischen Brüder wurden in Deutschland geboren und trotzdem hat die Integration nicht funktioniert. Der Islamchip war mal wieder stärker. Moslems integrieren sich nicht, sondern warten, bis sie die Mehrheit haben, um dann die Scharia einzuführen. Der Islam duldet keine Ko-existenz mit anderen Religionen.

  5. … wie kommt der Muslim 98/7 nur auf so eine Idee?

    Jihad, vorgeschrieben von Kriegsherr 40/2 fuer JEDENj Glaeubigen (neben jihad von der Zunge 3/28) 2/216 -> 4/74-76, 8/39, 8/9-17, 5/33, 41/28, 98/6 https://quran.com/9/5, 29 ….um das „Paradies‘ zu gewinnen 9/111

    Ich bringe keinen feige um.

  6. Bei den beiden Hauptverdächtigen soll es sich um zwei in Deutschland geborene iranischstämmige Brüder handeln.

    ——–
    Ach, diese Deutschen sind aber auch böse

  7. Ekirlu 23. März 2019 at 18:04
    Für mich sind alle Moslems potentiell radikal.

    —–
    Wie ticken die Musels ?
    Ich würde sagen, wie eine Zeitzünderbombe !

  8. Irgendwann wird der nächste Anschlag passieren, denn es kommt immer wieder mal einer durch, der nicht auf dem Zettel der Behörden steht. Ich denke noch immer, dass die 11000 Islamisten und 1000 Gefährder nur die Spitze des Eisberges sind, wir wissen noch immer nicht, wer die hunderttausenden sogenannten „Schutzsuchenden“ sind, die illegal und ohne Papiere, aber mit Smartphone von den Altparteien hier reingelassen wurden.

  9. wird man wohl in der Tagesschau vergeblich suchen. Ist ja auch nur von regionaler Bedeutung. Wenn aber irgendwo auf der Welt ein paar Musels umgebracht werden, Jammert man tagelang.

  10. NOCH hat man diese Brut halbwegs im Griff, u.a. (so behaupte ich) indem man sich seitens der Ermittlungsbehörden in der Grauzone des Erlaubten bewegt, was Überwachungs- und Datenschutzgesetze angeht.
    Ich warte inzwischen tagtäglich, dass ein Türkenanwalt erfolgreich gegen die Überwachung von Radikalmohammedanern vor dem Bundesverfassungsgericht klagt und die präventiven Überwachungen per Gerichtsbeschluss eingestellt werden müssen.
    Dann ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis hier ganz gewaltig die Hütte brennt.

  11. AM BERLINER LEOPOLDPLATZ – Mann (29) niedergestochen – Lebensgefahr!
    Mordkommission ermittelthttps://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/am-berliner-leopoldplatz-mann-29-niedergestochen-lebensgefahr-60840872.bild.html Derzeit seien die Hintergründe die dazu führten, dass ein Unbekannter dem 29-Jährigen gegen 10.15 Uhr auf einem Flohmarkt attackierte, unklar. Zeugen berichteten, dass es kurz zuvor einen lauten Wortwechsel gegeben haben soll.

    Waren gar nicht sooo viele Messerattacken heute und das Opfer lebt ja auch noch !
    Schäme mich ein wenig, desöfteren Bild zu verlinken, aber die hat nunmal das beste „Messer Lagebild“ – Entschuldigt also bitte …

  12. Betreff: Särge & Konfernzen

    Wer beruft denn nun eine Konferenz Christenhass wie Islamhass bekämfen ein ? Und wessen Nationalität sind die Nachkommen der 11 Grossväter ?

    Analog

    https://www.zdf.de/nachrichten/heute/nach-christchurch-islamische-staaten-fordern-massnahmen-gegen-islamfeindlichkeit-100.html

    Erdogan hatte am Montag bei einer Feier in Gallipoli gedroht, sollten Australier oder Neuseeländer die Türkei noch einmal angreifen, werde die Türkei sie wie ihre Großväter „in Särgen zurückschicken“. Australien hatte daraufhin den türkischen Botschafter einbestellt.

  13. Bob der Baumeister muß immer etwas bauen, so wie Muslime immer Terror anrichten. Man hat aber jetzt mit unseren muslimischen Freunden einen Grund einen riesigen Anti-Terror-Apparat aufzubauen, was ohne unsere Muslime zu viele bange Fragen aufgeworfen hätte. Wozu man so einen Anti-Terror-Apparat wirklich braucht zeigt uns gerade Merkels bester Freund Macrönchen in Frankreich.

  14. Parteispenden für die AfD und ein Anwachsen der Rechtspopulisten sind gefährlicher als einzelne Terroranschläge.
    Terroranschläge kosten zwar (bedauerlicherweise) Menschenleben, aber eben (zum Glück) keine Mandate, Funktionärsposten und Medienvorstandjobs.
    Daher kommt die Bedrohung von Rechts.

  15. Das_Sanfte_Lamm 23. März 2019 at 18:25

    Dann ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis hier ganz gewaltig die Hütte brennt.
    ——————————-
    Ich finde, die Hütte brennt schon lange. Auch ein Schwelbrand macht ein Haus unbewohnbar.

  16. Seltsam noch nichts davon in den Stromlinienförmigen Medien gehört und gesehen.
    Wenn es um angeblich „Rechte“ Umtriebe oder „Herzjagden“ geht, dann wird doch Tag und Nacht Propaganda betrieben.

  17. Wenn Merkel so weiter macht, hat Brinkhaus in 20 Jahren tatsächlich seinen Moslemkanzler, bombensicher!

  18. Man hole ein Rudel Wölfe in eine Region in der Schafe leben… deren Hirten besoffen und zugedröhnt rumhängen… und die Jäger sturzbesoffen in den Kneipen hocken… und wundere sich dann, dass die Schafe gerissen werden und der Wolf mit fettem Grinsen in der Fresse sein Revier ständig erweitert und erweitert und erweitert… weil er sich ja wunderbar versorgen kann… solange es Schafe gibt.

    Eine Fabel.

  19. Das zeigt, dass der Geheimdienst alle Moslems telephonisch und internettechnisch Überwacht und uns auch!
    Gottlob sie die nicht die hellsten Kerzen!

  20. Leider wird man nie erfahren, wieviele IntegrationsEUros „unsere“ Regierung an die zwei potentiellen Raketentechniker, Ärzte, Altenpfleger, Computerfachmänner, Polizisten, Feuerwehrmänner, Atomphysiker und Inzuchtverhinderer vergeudet hat.

    Die Antwort auf diese Frage könnte die Bevölkerung in Wut versetzen.

  21. Was lallt doch gerade die OINC, die seit gestern in Istanbul auf einen Sondergipfel „Islamophobie“ in Istanbul tagt?

    In der Abschlusserklärung des Treffens in Istanbul forderten die Außenminister der OIC-Mitglieder alle Länder mit muslimischen Minderheiten auf, auf „Erklärungen und Praktiken zu verzichten, die den Islam in Verbindung mit Terror, Extremismus und Bedrohungen“ der Gesellschaft bringen. Es brauche „konkrete, umfassende und systematische Maßnahmen gegen die Plage“ der Islamfeindlichkeit, erklärten die OIC-Mitglieder.

    https://www.n-tv.de/politik/Islamische-Staaten-fordern-Konsequenzen-article20923848.html

    Hier ist die Erklärung im Original (englisch): Es sind 20 Punkte islamischer Forderungen, Forderungen, Forderungen. Man kann es auch Ultimatum an den Westen und Diktat an die UNO nennen:

    https://www.oic-oci.org/topic/?t_id=20733&t_ref=11758&lan=en

  22. Unglück oder Tötungsdelikt im Allgäuer Germaringen? Frau (†59) tot in Wohnung aufgefunden

    Aufgrund der vor Ort festgestellten Umstände hat der Kriminaldauerdienst Memmingen die ersten Ermittlungen aufgenommen.

    Wer hat die Verstorbene in dem Zeitraum von Freitag, 15.03., bis Montag, 18.03.2019, gesehen?
    War die Verstorbene in Begleitung?

    Gab es Auffälligkeiten in diesem Zeitraum im Bereich der Dösinger Straße?

    Hatte die Verstorbene in diesem Zeitraum Besuch?

    Wer kann Angaben zu den Lebensgewohnheiten bzw. Kontaktpersonen machen?

    Hinweise werden von der Kriminalpolizei Kaufbeuren unter der Rufnummer 08341/933-0 entgegen genommen.

    https://www.allgaeuhit.de/Ostallgaeu-Germaringen-Unglueck-oder-Toetungsdelikt-im-Allgaeuer-Germaringen-Frau-59-tot-in-Wohnung-aufgefunden-article10030599.html

  23. Karlskrone 23. März 2019 at 18:45

    Es gibt keine „Islamisten“, das ist ein Kunstwort der linken Medien und Politiker. Es gibt nur Moslems, die sich wortwörtlich an den Koran halten und Ungläubige töten und Moslems, die das (noch) nicht machen.

  24. …Das Ziel: So viele „Ungläubige“ wie möglich zu töten….u.s.w.

    An dieser Stelle zunächst erst einmal ausdrücklichen Dank an jeden Überstunden schrubbenden Polizisten und an alle beteiligten Einsatzkräfte die uns vor diesen Irren Leuten bewahrt und verschont haben

  25. @ eo 23. März 2019 at 18:44

    Ungläubige (Kuffar) ist im Islam eine abwertende Bezeichnung für Menschen, dei nicht dem Islam gehören. Nationalsozialisten hatten ein ähnliches Wort: Untermenschen. Die Bedeutung von Kuffar und Untermenschen ist gleich. Beide haben es es nach der jeweiligen Ideologie nicht verdient, zu leben. Deshalb gab und gibt es Mordaufrufe.

  26. FOX NEWS: Warum will Deutschland Irans illegale Nuklearwafffen-Beschaffungsaktivitäten nicht veröffentlichen? Ein Brief aus dem Außenministerium zeigt es.

    Die deutsche Regierung hat sich geweigert, die Anzahl der Versuche des iranischen Regimes, illegale Atomwaffen und Raketentechnologie zu erhalten, offen zu legen, wie Fox News erfahren hat. Das Versäumnis, die Informationen preiszugeben, fällt mit der am Donnerstag gefallenen Ankündigung des obersten islamischen Anführers des Irans, in der versprochen wurde, ihr Programm für ballistische Raketen des Landes zu stärken, um den US-Warnungen zu trotzen.

    „Eine Statistik im Bereich des Außenhandels wird nicht im Zollstrafamt aufbewahrt“, sagte das deutsche Außenministerium im Zusammenhang mit den Bemühungen des iranischen Regimes, die Technologie abzusichern.

    Niels Annen, ein Staatsminister im Ministerium, der im Februar in der Berliner Botschaft von Teheran die Revolution der Islamischen Republik Iran feierte, schrieb den Brief am 18. März.

    Die deutsche Linkspartei hatte Ende Februar eine parlamentarische Anfrage an die Bundesregierung gerichtet, in der sie nach der Anzahl der Fälle, den Ermittlungen und der Art der Ergebnisse gefragt hat, in denen die Verstöße des Iran gegen Sanktionen des deutschen Zollstrafamtes zwischen 2015 und 2018 behandelt wurden.

    In einem deutschsprachigen t-online-Artikel vom 19. März schrieb der Journalist Jonas Mueller-Töwe, dass die deutsche Regierung keine Informationen über mögliche iranische Verstöße gegen Sanktionen preisgegeben hat, und dies der bisherigen Praxis des Landes widerspricht. Er schrieb, dass die Behauptung von Annen, dass sich die Offenlegungspraxis nicht geändert habe, „nicht korrekt ist“.

    Dem t-online-Artikel zufolge „hatte die Bundesregierung bis 2004 die Daten des Zollkriminalamtes in ihren Waffenexportberichten noch landesspezifisch detailliert“, und zwar über die betroffenen Waren, die eingeleiteten Ermittlungen und ihre Ergebnisse.

    „Wir haben der Antwort von Staatsminister Annen nichts hinzuzufügen“, sagte eine Sprecherin der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel in einer Erklärung an Fox News.

    Die Merkel-Regierung ist fest mit dem Nuklearabkommen vom Iran 2015 verbunden, das früher als „Joint Comprehensive Action of Action“ (JCPOA) bezeichnet wurde. Die jüngste Weigerung ihrer Regierung gegen potenziell schädliche Verstöße aus Teheran entgegenzutreten, könnte man als Versuch ansehen die JCPOA zu erhalten, um ihre florierenden Handelsbeziehungen mit dem Iran aufrecht zu erhalten.

    „Für deutsche Herrscher ist das Hauptziel der kommerzielle Nutzen“, schrieb Michael Rubin, Experte des American Enterprise Institute für den Iran, Anfang des Monats in einem Artikel für The Washington Examiner.

    Präsident Trump zog sich 2015 aus der JCPOA zurück, weil das Abkommen die angeblichen Anstrengungen des Iran zum Bau eines Atomwaffengeräts nicht stoppen und sein Raketenprogramm energisch ausbauen konnte.

    Ayatollah Ali Khamenei, der oberste iranische Führer, kritisierte am Donnerstag scharf die USA und erklärte live im staatlichen Fernsehen: „Wir müssen den Iran an einen Punkt bringen, an dem der Feind versteht, dass er den Iran nicht bedrohen kann. … Amerikas Sanktionen werden den Iran zum Selbstversorger machen. “

    Deutschland ist seit langem die Hochburg für illegal wuchernde Wirtschafts-Aktivitäten des Iran.

    Fox News hatte zuvor einen deutschen Geheimdienstbericht aus dem Jahr 2018 überprüft, in dem es heißt: „Der Iran unternahm wie auch Pakistan und Syrien weitere Anstrengungen, um Güter und Know-how für die Entwicklung von Massenvernichtungswaffen zu gewinnen mit entsprechenden zur Raketenabfeuerung optimierende Systeme. “Der Bericht basierte auf der Tätigkeit des iranischen Regimes in Deutschland.

    Dem deutschen Geheimdienstbericht zufolge „hat der Iran sein ehrgeiziges Programm zum Erwerb von Technologie für das Raketen- und Raketenabfertigungsprogramm unverändert fortgesetzt.“ – usw.

    https://www.foxnews.com/world/germany-hides-irans-illegal-nuclear-and-missile-activity-as-us-seeks-to-punish-the-mullah-regime

  27. @Karlskrone 23. März 2019 at 18:45

    Das Wort Islamisten ist eine Erfindung von Linken, um die islamischen Verbrechen zu beschönigen. Es gibt das Wort in den Sprachen nichteinmal.

  28. Nach 13 Jahren Dauer-Ferkel: KEIN WUNDER !
    Haben doch alle Innenminister der Großkotzig-Koalition sich immer schön dem Islam angewanzt anstatt zu zeigen wer der Herr im Hause ist.

    In persona sind dieMisere und der Islam-Wulf, Schwartengesicht-Bouffier doch nur die Spitze vom Eisberg der Total-Versager die in der BRD vor sich hin diletieren unter der Obhut von Mutti und ihren gleichgeschalteten Organen wie VS, VG, BAMF und viele andere…

    Kaum zu glauben dass die DDR wieder auferstanden ist in ihrer ganzen Blüte.

    Wenn wundert es ob solcher Zustände dass die von der BR importierten Terroristen aka “Flüchtlinge” sich immer weiter ausbreiten im Land.

    Aber das scheint alles so geplant zu sein von Erich’s später Rache.

    Es kann gar nicht schlimm genug kommen bis der letzte BRD-TV-Lemming begreift das er in einem Endlos-Buntparteien-System vertreten durch eine Dauer-Block-Regierung nur verarscht wird.

    Und wenn sie nicht gestorben sind dann glauben sie immer noch an ihren Rechtsstaat und die Demokratie.

  29. Die Deutschen brauchen immer den totalen Untergang.
    Halb kaputt reicht eben nicht.
    Siehe 1945 und auch 1989, denn das war keine friedliche Revolution in der DDR, sondern auch Durchhalten bis zum Schluss, bis nix mehr ging.
    Ein Fukushima für die Energiewende,
    und jetzt ein Fuckscharia für die Migrationswende.
    Irgendwann kommt der große Knall.

  30. Antisemitismus und Feinstaub: Michel Bergmann ärgert sich über den deutschen Hang zum Relativieren

    Es ist auffällig: Jedes Mal, wenn irgendwo in Deutschland ein Jude beleidigt, geschlagen, ein Hakenkreuz an einen Grabstein geschmiert oder eine prominente jüdische Persönlichkeit bedroht wird, geht ein Aufschrei der Empörung durch die Medien, bis hinein ins deutsche Parlament, wo die Politik sofort Flagge zeigt. Dann heißt es in der Presse, im Fernsehen, auf Facebook, bei Instagram und Twitter unisono: Aufstehen gegen Antisemitismus, Rassismus und Fremdenhass!

    Und jedes Mal frage ich mich: wieso wieder dieser schiefe, deutsche Dreiklang? Angepöbelt oder angegriffen wurden diese jüdischen Menschen nicht, weil sie weiß sind (das wäre Rassismus), nicht, weil sie Flüchtlinge wären (das wäre Fremdenhass), sondern ausschließlich, weil sie Juden sind, also Judenhass, reinster Antisemitismus, nichts anderes. Nur das!

    https://www.juedische-allgemeine.de/meinung/antisemitismus-und-feinstaub/

  31. Warum bis Halloween warten ?, der Duzfreund des Satans besucht vorgestern schon Marktoberdorfer Kirchgänger

    OT,-….Meldung vom 21. März 2019 – 17:38

    Halbnackter Muslim auf Altar von Marktoberdorfer Kirche: Täter entschuldigt sich

    Nach dem Schock blicken die Mitglieder der Pfarrgemeinde St. Martin in Marktoberdorf wieder nach vorne. Etwa 15 Kirchenbesucher mussten am vergangenen Donnerstagabend während eines Gebets mit ansehen, wie sich ein 22-jähriger Muslim von Drogen benebelt und nahezu nackt auf den Altar der Marktoberdorfer Frauenkapelle legte und rief: „Allah ist groß“. Gläubige sahen die Kirche „verunreinigt und beschmutzt“.Mittlerweile ist derAltar einem Reinigungsritus unterzogen worden. Und Pfarrer Oliver Rid sieht langsam wieder Ruhe einkehren in seine Gemeinde. „Wir sind auf einem guten Weg“, sagt er. Der junge Mann hat sich für seine Tat entschuldigt und angeboten, dies auch öffentlich vor der Kirchengemeinde zu tun. https://www.all-in.de/marktoberdorf-und-region/c-lokales/halbnackter-muslim-auf-altar-von-marktoberdorfer-kirche-taeter-entschuldigt-sich_a5029776?utm_medium=rss2&utm_campaign=fbregional&fbclid=IwAR0-dKfs_jkmpu6vtm4F6XPh-1Pzr9xilOgX4HwXth3s65lR7sveOlFF3VI

  32. Von Sea-Watch 3 nichts Neues:
    „In 30 Jahren Arbeit, die erschütterndsten Berichte, die ich je gehört habe.“ @GilmourUN über die Situation von Geflüchteten in Libyen. Europa ist verantwortlich für die Folter, Versklavung und Ermordung von Tausenden von Menschen in Libyen & im Mittelmeer, den sie finanziert es.“
    Auf das ewige deutsche Schuldkomplex ist immer Verlass.

  33. Ja, wir schaffen das, wenn „Erika“ demnächst ihre Kortons aus dem Büro räumen muss.

  34. Islam ist Islam und Moslem ist Moslem. In Pakistan hat gerade ein Englisch-Student, Khateeb Hussain, an einer kleinen Uni (Bahawalpur’s Government Sadiq Egerton College) seinen Englisch-Dozenten und Leiter des Fachbereichs Englisch, Khalid Hameed, erstochen, weil der einen Semesterempfang für Männer und Frauen gab. Das sei „unislamisch“ und „eine Beleidigung des Islams, die Geschlechter zu mischen“.

    Sprachs und metzelte in Selbstjustiz („Hisbah“, im Koran in Sure 3:104 geregelt, „Ihr (Gläubigen) seid die beste Gemeinschaft, die unter den Menschen entstanden ist. Ihr gebietet, was recht (halal) ist, verbietet, was verwerflich (haram) ist, und glaubt an Allah“), seinen Dozenten nieder.

    https://www.jihadwatch.org/2019/03/pakistan-muslim-student-stabs-professor-to-death-over-anti-islam-remarks

  35. Könnten die Behörden die gefundenen 20.000 Euro nicht gegen meine noch abzupressenden Steuern der nächsten Zeit verrechnen ? So könnte ich meinen Kindern wenigstens eine Kleinigkeit gönnen, ohne diesen überblähten Sozialstaat mit meinen Überstunden durchfüttern zu müssen.

  36. Wie schon mehrfach gesagt, es wird noch viel , viel Schlimmer kommen und es wird von nun ab nie mehr enden ! Sie werden es in der Zuku

  37. so viele Ungläubige wie möglich töten………

    …….betonte der Nachrichtenkorrespondent gestern extra in zwei Sendungen.
    Und dann der verschleiernde Zusatz: ’so nennen Islamisten alle Nichtmoslems.‘
    Islamisten. Obwohl es Moslems generell so handhaben. Vielleicht wollte er auch so verdreht kundtun, dass jeder, der andere Ungläubige nennt, ein Islamist ist und somit gefährlich für Nichtmoslems.

  38. Ja, wir schaffen das, wenn „Erika“ demnächst ihre Kortons aus dem Büro räumen muss.

    @Biolectra400, 18:53
    Die Olle ist doch nur noch da damit sie das Schreddern der Akten beaufsichtigt.

    Der Zeitpunkt wann sie ausgeflogen wird nach Süd-Amerika nähert sich.

  39. @ Biolectra400 23. März 2019 at 18:53

    Ich wäre froh, wenn IM Erika ihre Zelle in der JVA bezieht.

  40. Berichtigung : … in der Zukunft immer und immer wieder versuchen , die Ungläubigen in Massen abzuschlachten . Diese Altparteien haben für die Wirtschaft uns Massenmörder herein geholt und wir bezahlen diese potentiellen Terroristen auch noch ! Die deutschen Frauen sind dabei auch noch glücklich, wenn man sie mit dem Messer abschlachtet ! Diese Gesellschaft ist am Ende und wird von einer stärkeren Kultur einfach abgelöst !! 87% wollen es so ! Doch alle Linken, Grünen, Roten oder Blauschwarzen werden alle ihren eigenen Untergang in Zeitlupe erleben. Der Koran unterscheidet noch nach Parteien , sondern nur nach Islam und Ungläubige !

  41. wenn keine Konsequenzen draus gezogen werden,
    nützt dieser „Erfolg“ nicht viel.
    ausweisen, abschieben und –
    gar nicht erst reinlassen.

    und hier handelt es nur um e i n e Gruppe.
    Drogenhändler, Krankheitsträger, „Mafia“ in allen Varianten . . .
    gehören dazu.

  42. Waterman Bodey 23. März 2019 at 18:49

    https://www.pnp.de/lokales/landkreis_deggendorf/deggendorf/3265198_Kommentar-auf-AfD-Seite-Geldstrafe.html

    Unglaublich! Bzw. in unserem verrotteten Gesinnungsstaat sehr glaublich: Dieser Kommentar kostet 2250 Euro:

    Blieb ein 62-jähriger Rentner aus dem sächsischen Klingenthal. Ihm warf Oberstaatsanwalt Oliver Baumgartner vor, das Video über die Demo folgendermaßen kommentiert zu haben: „Schmeißt das Gesindel doch endlich raus. Sollen sie mit ihren Schlauchbooten nach Hause fahren.“ Das Gericht verhängte letztlich eine niedrigere Tagessatzhöhe als im STrafbefehl. Es blieb eine Geldstrafe in Höhe von 90 Tagessätzen zu 25 Euro</.

    Diese Gestalten schaffen es, mit der von ihnen erzeugten rotglühenden Wut selbst eine Blindschleiche aus der winterlichen Kältestarre zu erwecken. Die anderen Blinsschleichen, die nicht wach werden, sind von der Kältestarre geradewegs in den Tod gewandert.

  43. Heisenberg73 23. März 2019 at 18:13
    Der radikale Moslem schneidet dir den Kopf ab.
    Der moderate Moslem hofft, dass der radikale Moslem dir den Kopf abschneidet.

    Die iranischen Brüder wurden in Deutschland geboren und trotzdem hat die Integration nicht funktioniert. Der Islamchip war mal wieder stärker. Moslems integrieren sich nicht, sondern warten, bis sie die Mehrheit haben, um dann die Scharia einzuführen. Der Islam duldet keine Ko-existenz mit anderen Religionen.
    ———–
    Sie bedürfen keiner Mehrheit. Was sie brauchen, ist das, was in Wirtschaftskreisen eine „qualifizierte Minderheit“ genannt wird.
    http://www.wirtschaftslexikon24.com/d/qualifizierte-minderheit/qualifizierte-minderheit.htm

    Während ihrer in einigen Regionen Spaniens bis zu 800 Jahren Herrschaft hatten sie niemals die zahlenmäßige Mehrheit.

  44. @ sauer11mann 23. März 2019 at 19:08

    Muselman nennt sich sowas. Das kommt aus einigen Sprachen wie türkisch und persisch.

  45. @Heisenberg73
    @Haremhab

    Es gibt keine Iskamisten.
    Wikipedia:
    Das arabische Wort Isl?m (isl?m / ????? ) ist ein Verbalsubstantiv zu dem arabischen Verb aslama („sich ergeben, sich hingeben“). Es bedeutet wörtlich das „Sich-Ergeben“ (in den Willen Gottes), „Sich-Unterwerfen“ (unter Gott), „Sich-Hingeben“ (an Gott), oft einfach mit Ergebung, Hingabe und Unterwerfung wiedergegeben.

  46. Das Muselvolk befindet sich anscheinend schon im Krieg mit uns – nur kapiert das hier keiner.
    „Noch Nicht“

  47. Informationspflicht,
    @ PI,- Team zum evtl. thematisieren … Thema ziviler Ungehorsam

    Meldung vom 23.3.2019

    Messestadt Leipzig wird zur Messerstadt

    Aktuell läuft in Leipzig die Buchmesse. Besucher werden schon seit langem mit einem Schild “Messestadt” begrüßt.Doch Unbekannte haben jetzt das Autobahnschild in Halles Nachbarstadt überklebt. Dort ist nun von “Messerstadt” die Rede, versehen mit einer entsprechenden Karikatur, in der ein dunkelhäutiger Mann mit einem Messer auf eine blonde Frau zugeht.In Leipzig kam es in den vergangenen Monaten zu mehreren Messerstechereien, unter anderem in der Eisenbahnstraße. Teilweise waren auch Libyer und Tschetschenen beteiligt, was sicher auch die Migrationsgegner in ihrer Auffassung bestätigt haben dürfte. https://dubisthalle.de/messestadt-leipzig-wird-zur-messerstadt … zweiter Link… … klick !

  48. Karlskrone 23. März 2019 at 19:16

    .
    Haha,
    an Gott,
    Karlskrone.
    Meinst wohl Alla.
    Effektiv heißt das ja
    wohl, sich dem ergeben,
    der frech behauptet, Alla
    habe ihn gesandt,
    also eben dazu
    ermächtigt.
    .

  49. „Bei den beiden Hauptverdächtigen soll es sich um zwei in Deutschland geborene iranischstämmige Brüder handeln.“

    Also um zwei Wiesbadener. Ich tippe mal auf Wellritzstrasse.

  50. Christus = Christen
    Mohammed = Mohammedaner
    (Muselmanen, so mögen sie sich selbst bezeichnen)

  51. Wir müssen begreifen, dass wir im Krieg sind.
    Wir haben es uns nicht ausgesucht,
    aber wir können es nicht ändern.

  52. Heisenberg73 23. März 2019 at 18:47

    Karlskrone 23. März 2019 at 18:45

    Es gibt keine „Islamisten“, das ist ein Kunstwort der linken Medien und Politiker. Es gibt nur Moslems, die sich wortwörtlich an den Koran halten und Ungläubige töten und Moslems, die das (noch) nicht machen.
    —————————————————————————————–
    Aber bestimmt nicht, weil sie Mitleid haben. Ich traue diesen Menschen nicht. Gelegentlich bin ich auf Moslemseiten. Was sich da für Volk rumtreibt, unbeschreiblich…unbegreiflich

  53. Waterman Bodey 23. März 2019 at 18:49
    Aber Vorsicht, es gibt nämlich Behörden, die sehr intensiv arbeiten.

    Hier wird nicht gebummelt, sondern stramm verfolgt:

    https://www.pnp.de/lokales/landkreis_deggendorf/deggendorf/3265198_Kommentar-auf-AfD-Seite-Geldstrafe.html
    ———————————-

    Typisch deutsche Gegenwartsjustiz: Weil man da eine Heidenangst hat, echte Kuffnuckenverbrecher effektiv zu verfolgen, geht man lieber Pickel am Ar*** zu suchen! Ist ja weit ungefährlicher für die feigen Bürohengste der Staatsanwaltschaft!

  54. „Laut eines Reports des meist gut informierten estnischen Geheimdienstes EFIS befinden sich derzeit mindestens 11.000 radikale Moslems und 980 Gefährder in Deutschland. Elf Festnahmen sind also nicht einmal ein Tropfen auf den heißen Stein und es ist wohl nur eine Frage der Zeit, dass die Ermittler einmal zu spät kommen.“
    ——————————————

    Irgendwann werden diese INVASOREN schon lernen, nicht mehr so dumm-auffällig über geplante Anschläge zu kommunizieren. Auch Low-IQ-Monster lernen früher oder später. Und dann wird die noch verbliebene Polizei der Lage nicht mehr Herr werden mit der Zahl von Anschlägen!

  55. Sagt es deutlich, sagt es laut:

    Islamisierung ist ein Kriegsverbrechen!

    Islamisierung ist Völkermord!

  56. Patrioten!

    Muss man sich angesichts solcher Meldungen nicht mal fragen – und versuchen zu rekapitulieren – woher eigentlich diese Terrordschihad der Gegenwart kommt? Denn der hat ja mitnichten erst mit dem 11.09.2001 angefangen.

    Es sei mal wieder an den Terror der 1970er Jahre erinnert, bei dem sich die Linksextremisten mit den Dschihadisten verbündeten.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Revolution%C3%A4re_Zellen_(Deutschland)

    Ein weiteres Bindeglied – oder eine Zwischenstation in der Terrordschihadentwicklung aufzeigen – mag vielleicht auch diese Video Dokumentation Interessierten auf Youtube, wie der Kommunismus in Afghanistan eskalierte und dann der Terrordschihad:
    https://www.youtube.com/watch?v=FOlCOBRb_kQ
    Wer ein Stündchen Zeit hat, dem würde ich es empfehlen sich diese Vorgänge von damals nochmals in die Erinnerung zu rufen. Zumal dieses Video zwar auch bereits den typischen latenten dumpfen Russenhass des ÖR zeigte, die Kritik an der Machtelite, die zum Schaden des Volkes in ihrer Machtgeilheit agierte dort aber auch sichtbar wird.
    Auch zeigt sich in dem Film, dass Linksextremismus bzw. Kommunismus und islamischer Terror sich gegenseitig befeuern, furchtbar fruchtbare Früchte tragen und Bürgerkrieg, ja Terror und Krieg überhaupt gerne befeuern.

    Es mag täuschen, aber jede Ähnlichkeit mit dem Zentralkomitee der alten Sowjetunion und durchgeknallter Hinterzimmer-ZK-Politik der Gegenwart zum Schaden des Volkes und deutscher Normalbürger ist doch sicherlich bloß rein zufällig?

  57. Gegen Einzeltäter die ihre Absicht nicht über Whatsapp und Internet kommunizieren ist auch der deutsche Polizei- und Überwachungsstaat hilflos. Solche Attentate werden dann halt anstandlos unter den Teppich gekehrt.

  58. Also ne, das kann ich gar nicht glauben,
    die Anhänger der friedlichste Religion der Welt,die alle Menschen
    liebt,wollte welche töten?
    Aber die haben ja nix mit dem Islam zu tun,
    dann kommen noch die, die auch nix mit dem Islam
    zu tun haben,und so geht es,nach den Aussagen unserer Volksverräter,
    immer weiter,bis keiner mehr übrig ist,und man feststellt, es gibt
    gar keinen Islamismus,weil alles und alle so „Gesund gebetet “ worden sind,von denen,
    die immer und zu jeder Gelegenheit,proklamieren,daß der Islam zu Deutschland gehört!
    Die scheinen wohl auch irgendeinen Dachschaden zu haben,normal sind
    die jedenfalls nicht mehr.
    Aber gut, wenn es das Deutsche Volk,oder besser weite Teile, ca.87% so will,auch
    sie werden ihre Anschläge noch bekommen,das ist logisch und Mathematisch zu erfassen…
    Ob sie dann wach werden,oder wieder den hohlen oder viel mehr leeren Worthülsen,
    dieser Politverbrecher,Glauben schenken…
    Ein kleiner Auszug gefällig, Jetzt erst Recht!,es ist eine kleine Minderheit,das hat nichts
    mit dem Islam zu tun,wir lassen uns nicht ängstigen,und,und,und…
    Krokodilstränen heute,morgen ist Beerdigung,übermorgen ist alles wieder vergessen,
    so wie die über 50 getöteten Soldaten in Afghanistan,man frage das Merkel nur nach einem
    Namen oder Vornamen dieser Opfer,sie würde diese Frage, nicht beantworten können.

  59. Manchmal kann man nur von Glück reden, daß viele Moslems einen niedrigen IQ haben und noch die Gene von Neandertalern mit sich rum schleppen. Ich höre von immer mehr missglückten Terroranschlägen durch Mohammedaner, Gott sei Dank!
    Dieses Glück hat aber nicht jeder.

  60. @ Fairmann 23. März 2019 at 18:29

    Parteispenden für die AfD und ein Anwachsen der Rechtspopulisten sind gefährlicher als einzelne Terroranschläge.

    Terroranschläge kosten zwar (bedauerlicherweise) Menschenleben, aber eben (zum Glück) keine Mandate, Funktionärsposten und Medienvorstandsjobs.

    Daher kommt die Bedrohung von Rechts.

    ******************************

    Sehr schön formuliert — genauso ist es.

  61. In einem Krieg ist es ein normales Ziel, so viele Gegner wie irgendmöglich zu töten und somit für immer auszuschalten. Und der Konflikt zwischen den absolut inkompatiblen Gruppen der Muslime und der Nicht-Muslime stellt naturgemäss einen Krieg, nennen wir ich nun Kultur- oder Religionskrieg dar.

  62. Moslems wollten „so viele Ungläubige wie möglich töten“ …
    Manchmal gewinnt man, manchmal verliert man …

  63. Den Islam gar nicht erst in unser Land gelassen zu haben,
    wäre so ein Aktion nicht nötig gewesen.

    Nun hat man ein Nest von vielen ausgehoben.
    Und bleibt weiterhin aber strunz-doof, den Fehler im System zu begreifen.

    Besser hätten die Einheit das Kanzler-Amt ausgehoben.
    Denn dort ist der Herd der Seuche.

  64. Wir können von Glück reden, daß „Allahs Krieger“ solche albernen Versager sind und rein gar nichts zustande bringen. Ihr Gott muß obendrein eine schöne Pfeife sein, wenn er sie immer so scheitern läßt.

  65. Zweifellos wird es irgendwann auch in Deutschland zu schrecklichen Massenmorden und Kirchenzerstörungen durch Muslims kommen. Genauso wie in Syrien, Libanon, Iran, Irak, Ägypten und allen anderen Ländern welche von Muslims gewaltsam übernommen wurden. Es ist jetzt nur noch eine Frage der Zeit. Man gut das meine Familie und ich nicht in Europa leben.

  66. Es gibt kein Land was dümmere Politiker hat wie Deutschland. Das Moslemisch Trojanische Pferd steht im Land und es ist leer. Die Koran Krieger sind schon längst an ihren Einsatzorten und warten auf den Befehl von Merkill zu losschlagen.

  67. @Waterman Bodey 23.03.2019 at 18.49
    Danke für den Link. Interessant zu lesen,daß der Staat für so etwas plötzlich genügend Personal hat,dieses zu verfolgen und für eine Meinung,die jemand hat, ihm auch noch eine reinwürgt. Meinungsfreiheit…dieses Wort wird hier in diesem Land immer abstruser. Bin ich nicht der Meinung der anderen,so bin ich also gleich ein Straftäter,wie das ja der Oberstaatsanwalt so schön bewiesen hat. Das is doch hier alles echt nicht mehr zu fassen. Is wohl nur noch eine Frage der Zeit,wann die ganzen Men in Black diese Foren bei PI noch mehr durchforsten,als ohnehin schon gemacht wird und einige Leute posten: Sorry,würde gern was dazu sagen,aber das SEK steht schon vor der Tür und wartet nur,bis ich den Knopf für “ Kommentar posten“drücke.

Comments are closed.