Das erste Foto von Billy Six (r.) nach seiner Freilassung.

Die Freilassung des deutschen Journalisten Billy Six (PI-NEWS berichtete) geht wesentlich auf das Engagement der AfD zurück, erklärten seine Eltern heute. Ohne das Engagement des AfD-Obmanns im Auswärtigen Ausschuss, Petr Bystron und dessen Frau, die den russischen Außenminister Lawrow kontaktierten, säße Billy Six noch in Einzelhaft.

„Zu unserer großen Erleichterung erhielten wir gestern Abend die Information, dass unser Sohn Billy Six nach 119 Tagen Isolationshaft endlich wieder frei ist. Das Geheimdienstgefängnis durfte er mittlerweile verlassen. Wir sind überglücklich und froh, dass diese schwere Zeit nun ein Ende gefunden hat“, so die Eltern Ute und Edward Six.

Der Dank für Billys Freilassung gebühre dem russischen Außenminister Sergej Lawrow, der am vergangenen Donnerstag während eines schon länger geplanten Treffens mit der österreichischen Regierung in Wien auch seinen venezolanischen Amtskollegen Jorge Arreaza empfing. Die Regierung von Venezuela kam dem Wunsch der Russen nach sofortiger Freilassung ohne weiteres nach.

Die Hilfe Lawrows wurde durch das Engagement des AfD-Obmanns im Auswärtigen Amt, Petr Bystron, möglich, der die Eltern bereits im Februar zuhause besucht hatte. Er leitete die Bitt-Briefe der Eltern an Lawrow weiter.

Die Eltern kritisieren das Auswärtige Amt schwer. „Es hat nur drei Tag gebraucht, nachdem wir Lawrow kontaktiert hatten, um Billy freizubekommen.“ Währenddessen hatte das deutsche Auswärtige Amt Billy Six vier Monate lang in einer fensterlosen Einzelzelle hat sitzen lassen, mit blutenden Zehen und eingewachsenen Zehennägeln, mit Vitamin D-Mangel und gestohlener Bank-Karte, und ohne seine Medikamente für Dengue-Fieber.

Die Eltern waren erschüttert darüber, dass ihr Sohn erst auf Fürbitte eines Außenministers eines fremden Landes freigelassen wurde. Die deutsche Regierung habe nie aktiv seine Freilassung gefordert, so die Eltern in einer Stellungnahme auf Facebook. Sie erinnerten sich daran, wie anders alles lief, als ihr Sohn schon einmal im Gefängnis saß – in Syrien. Damals war noch Guido Westerwelle (FDP) Außenminister.

Nicht so unter Heiko Maas. Im Gegenteil: Das Auswärtige Amt hätte „Dienst nach Vorschrift“ getan, um dem Vorwurf zu entgehen, nichts gemacht zu haben. Das Auswärtige Amt und Heiko Maas hätten nach ihren Erkenntnissen die Freilassung eher blockiert als gefördert. Das habe sie sehr enttäuscht, so Ute und Edward Six:

„Unsere Enttäuschung und Wut ist umso größer, da wir gesehen haben, dass es nur weniger Tage bedurfte, um Billy freizulassen. Seit der Kontaktaufnahme von Herrn Bystron und seiner Frau zum Außenminister Lawrow vergingen nur drei Tage, bis Billy freikam. Wäre das nicht geschehen, wäre Billy wohl heute immer noch eingesperrt. Ebenso wurden Journalisten aus anderen Ländern innerhalb weniger Tage freigelassen, nachdem sich deren Regierung für deren Freilassung eingesetzt hatten. Nur unser Sohn musste fast vier Monate im Gefängnis ausharren, weil seitens unserer Regierung dieses Engagement ausblieb.“

Bystron selbst schrieb in einer Pressemitteilung: „Sollten sich die Vorwürfe der Eltern bewahrheiten, muss es Konsequenzen im Auswärtigen Amt haben. Heiko Maas sollte dann zurücktreten.“

Billy Six wird Sonntag Abend in Deutschland zurück erwartet. Das Nachspiel für Heiko Maas und die Merkel-Regierung fängt gerade erst an.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

98 KOMMENTARE

  1. Nachspiel –
    ich lach mich kaputt!

    was interessiert den AM
    ein Schreiber,
    der macht’s nicht
    ohne Holocaust-Bezug!

  2. Jakobus 16. März 2019 at 18:37

    Armselige Wichte treten nicht zurück, sondern nur um sich.

  3. Da muss auf Bitten der AfD der russische Aussenminister deutsche Geiseln freiholen, weil sich der antifaaffine Aussenminsiter der Bundesrep. weigert, seine Arbeit zu machen?

  4. Schon im ersten Billy Six Artikel vorhin geschrieben. Hier passt es noch besser. Ich freue mich für Herrn Six. Ich freue mich für seine Familie und ich freue mich für alle, die die mutige und unabhängige, journalistische Arbeit von Herrn Six schon zu schätzen wussten, bevor die Causa Venezuela begann. Noch ist er nicht in Sicherheit, aber seine Situation hat sich wesentlich gebessert. Trotzdem nicht locker lassen. Erst wenn er aus dieser Latrine heraus ist, ist Entwarnung geboten. WICHTIG! Nicht vergessen, wie der medial-politische Mainstream in Deutschland versagte. Der Aufstand vieler selbsternannter Anständigen blieb aus. NICHT VERGESSEN!

  5. Na ja, „Euer“ Außen- Maas- Männchen….!
    Ein Gespött vor unseren Herren! Wahrlich!

    Dir, Billy und Deiner Familie und engen, ehrlichen Freunden:

    Alles Gute, freie Weiterreise, Gesundheit und weiterhin spannende Beiträge von Dir aus aller Welt!!!

    Wir, einige Israelis „gemischter Glaubensrichtungen“, sind Dir für bisher von Dir veröffentlichte Beiträge sehr dankbar!!!! Toda raba!!!!

    Wir hoffen, das Du unser schönes Land wieder mal besuchst und das Leben hier kritisch unter die Lupe nimmst- was Du ja schon mehrmals getan hast. Danke! nochmals!

    Bürger und Neubürger aus Haifa

  6. Kann man dem deutschen Aussenministerdarsteller, der lächerlichsten Figur die jemals ein Ministeramt in Deutschland bekleidet hat, den Fall Billy Six denn nicht juristisch um die Ohren hauen? Schließlich gibt es sowas wie Aufsichtspflichten für deutsche Staatsbürger in ausländischer Gefangenschaft oder Repression.

  7. Vor jedem Mülleimer habe ich mehr Respekt als vor unserem Außenminister. Tut seinen Dienst, egal wer ihn öffnet. So viel Pflichtbewusstsein und Unvoreingenommenheit schafft ein Heiko Maas nicht.

  8. Jetzt bin ich aber ganz schwer enttäuscht. Ich war der festen Überzeugung, dass sich Frau Dr Merkel wieder persönlich mit ihrem putzigen Außenzwerg für die Freilassung eingesetzt hat.

    Wie haben diese Tränensäcke der Verachtung doch groß getönt und es wurde extra auf der Seite des BundeskanzlerInnenamtes verkündet:

    Original Ton unserer besten Kanzlerin aller Zeiten Frau Dr Merkel:

    „“Ich freue mich für ihn, für seine Frau und für seine Familie, die ein sehr, sehr schwieriges Jahr der Trennung aushalten musste.“ So die Reaktion der Kanzlerin auf die Nachricht aus der Türkei über die Freilassung Denis Yüzel.

    Merkel dankte allen, die sich für die Freilassung eingesetzt hatten. Dazu gehörten ganz besonders die Bemühungen des Außenministeriums und des Außenministers. „Es zeigt sich, dass Gespräche vielleicht nicht ohne Nutzen sind“, sagte Merkel am Freitagmittag am Rande einer Pressekonferenz mit dem polnischen Premier Morawiecki im Kanzleramt.“

  9. Zur SPD muss man sagen, dass es in der langen Geschichte dieser einst ehrenwerten und verdienstvollen Partei nicht nur Arschlöcher gegeben hatte – auch wenn die Jüngeren sich das heute logischerweise kaum mehr vorstellen können.

  10. @Cendrillon 16. März 2019 at 18:49
    … bin kein „Rechtsverdreher“ sondern Mediziner. Aber!:
    Hier in IL wird die Frau des Premierministers (in dessen „Büro“ eine unserer Töchter arbeitet) wegen „Verschwendung von Stuergeldern“ vor den Kadi gezerrt!
    Der Bibi selbst wird wegen „Korruption“ (Verdacht) vor den Höchstrichterlichen Kadi gezerrt.
    In D?
    Eine wort- und gesetzesbrüchige „Kanzlerin“ wird geduldet. Ja! „Geduldet“!
    WAS hilft dabei, ihre Untätigkeit, ihr Bla- Bla hinter der „Immunität“ von Politikern zu verstecken?
    Eure „Medienwelt“!!!! Ein „Medienrat“!…. Göbbels würde sich auf die verkrüppelten Schenkel klatschen … noch Fragen?

    Shalom!

  11. Das Hintergrundgeschehen seiner Entlassung und die Rolle der eigentlich Zuständigen in Deutschland, nämlich keine, ist schon sehr spektakulär. Wie wird wohl das Fernsehen und die Presse hier reagieren und informieren? Na ja…rhetorische Fragen erübrigen sich.

  12. Der Brauch in Deutschland für irgendetwas die Politische Verantwortung zu übernehmen , und seine gut Bezahltes und Erschleimtes Pöstchen aufzugeben existiert nicht mehr in der BRD !

  13. Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu hat der EUdSSR für die Angriffe in Christchurch eine Teilschuld zugewiesen. Mevlüt: „für diesen Terroranschlag“ seien nicht nur die Täter selbst verantwortlich, sondern auch „verantwortungslose Politiker, die Fremdenfeindlichkeit, islamophobe Neigungen und hasserfüllte Rhetorik gegen Muslime“ schürten. Cavusoglu wandte sich vor allem an die EUdSSR und die europäischen Länder und mahnte, dass „hasserfüllte Sprache“ nur unter die Meinungsfreiheit fallen dürfte solange sie von Mohammedanern getätigt wird.
    https://www.welt.de/politik/ausland/article190402215/Terroranschlag-in-Christchurch-Demonstranten-fordern-Umbau-der-Hagia-Sophia-in-Istanbul.html
    Helmut Schmidt: „Sieben Millionen Ausländer in Deutschland sind eine fehlerhafte Entwicklung, für die die Politik verantwortlich ist.“

  14. Dieses MaasMännchen ist eine große Schande für das Deutsche Vaterland, genau wie sein Führer, IM Erika.
    Deutschland liegt am Boden.
    Es braucht eine starke Regierung, die im Inneren und im Ausland wieder respektiert werden kann.
    Wenn Aufrechte an der Macht sein werden, dann wird das Vaterland gesunden und zu alter Stärke zurück finden.

  15. Nun endlich ist Billy Six frei, und dies, wie wir erfahren, nicht etwa durch Bemühungen eines sich für seine Bürger einsetzenden Auswärtigen Amtes, wie es sich für zivilisierte Staaten gehört hätte, sondern ausgerechnet durch Mithilfe des russischen Außenministers Lawrow, sowie durch die Bemühungen der Eltern und nicht zuletzt auch der oppositionellen AfD.

    Es bleibt hier nur übrig, allen aus herzlichste zu danken, die daran mitgewirkt haben.

    Berechtigterweise werden Forderungen laut, nach denen der derzeitige Außenminister Maas, als vormaliger Justizminister für verfassungsfeindliche Zensurgesetze sowie öffentliche Volksverhetzung und Verbreitung von Propagandalügen übel berüchtigt, wegen seines Aussitzens dieser Sache, begleitet vom „Dienst nach Vorschrift“, zurücktreten müsse. Bekanntlich hatte man diese Faulheit nicht besessen, als es um den allseits hofierten deutschfeindlichen linksextremen türkischen (mit bundesdeutschem Paß bedachten) Hetzer Yücel ging, als der wegen Volksverhetzung und Unterstützung einer Terrororganisation, namentlich der auch hierzulande verbotenen und als Terrortruppe gelisteten PKK, in der Türkei einsaß.

    Wenn Maas ob dieses Skandals zurücktreten würde, wäre das nur folgerichtig. Daß er das tut, ist indes leider zu bezweifeln. Da muß mehr kommen als nur die Forderung nach dem Rücktritt eines einzelnen Ministers, auch wenn der sich, wie wir dies in den letzte Jahren gesehen haben, nicht nur an Billy Six, sondern an einem ganzen Volk vielfach schuldig gemacht hat.

  16. Das Wichtigste ist: Er ist frei. Und er wird auch bald zuhause sein.

    Ein „Nachspiel“ für unsere Politiker-Helden, die sich für Deutsche einsetzen? Sollte mich sehr wundern. Wahrscheinlich wird es eine Nachrichtensperre dazu geben und Maas und die Bundesregierung werden so tun, als habe es nichts gegeben.

  17. Ist es nicht eine Schande, dass sich ein DEUTSCHER in höchster Not im Ausland von „NAZIS“ und RUSSEN befreien lassen muss, weil der DEUTSCHE BOTSCHAFTER Daniel Kriener samt seines DIPLOMATISCHEN CHORS dem deutschen Journalisten die Hilfe verweigerte?

    Vielmehr ließ man ihn unbeachtet leiden in seinem Verließ ohne die geringste Hilfestellung und Anstrengung! Die geringste Mühe wurde gescheut, um ihn schließlich ganz zu vergessen, frei nach dem neuen Motto: Jetzt ist er halt weg!

  18. jeanette
    16. März 2019 at 19:07

    „Ist es nicht eine Schande, dass sich ein DEUTSCHER in höchster Not im Ausland von „NAZIS“ und RUSSEN befreien lassen muss“

    Das Schnäppchen Lederjäckchen Trägerchen hat hat ganz andere Prioritäten. Zum Beispiel hinter Frau Dr Merkel versteckt den amerikanischen Präsidenten anzukläffen.

  19. Warum unser Ex-Justizminister Maas, dem DEUTSCHEN BILLY SIX nicht zur Hilfe kam wissen wir ja!
    Er ist ja wegen des Holocausts in die Politik gegangen und weil er sich den Opfern und seiner Nachkommen verpflichtet fühlt!

    Das hat er ja nun bewiesen!

  20. Ich freue mich sehr für den Jungen und seine Eltern. Letztens schrieb ich ja schon, daß ihm nur Lawrow oder Putin persönlich helfen können. Auch P. Bystron und seiner engagierten Frau gebührt großer Dank. Am Ende ist es auch ein Sieg für die AfD gegen die Blockparteienversager.
    Weiter machen!

  21. Endlich mal eine gute Nachricht. Bin über die Freilassung von Billy Six richtig erleichtert.
    Bin gespannt, was jetzt noch alles rauskommt.

  22. Traumatisierte Polizisten
    Wie krank macht dieser Job?
    Im Podcast berichtet ein Psychologe über die Folgen von Gewalt
    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/traumatisierte-polizisten-wie-krank-macht-dieser-job-60685078.bild.html
    ***************************************************
    Mimimi…… wenn Zeit da ist kommen vielleicht mal paar Tränen von den Lesern. Beseitigt die Korruption in Euren eigen Reihen und vor allem stellt die Kriminellen unter Euch erst einmal vor Gericht und deckt sie nicht noch. Und und und….

    So und hier noch was zum Schmunzeln für Euch. 😉

    https://www.youtube.com/watch?v=PI6xJUEjDvg

    Wie siehts denn mit aufraümen in den eigenen Reihen aus?

  23. Diese Hilfe sollten wir Russland niemals vergessen ! Gegen das Aussenministeroum sollte Strafantrag gegen Unbekannt wegen Amtsmissbrauch und unterlassene Hilfeleistung gestellt !
    Wenn sich diese Angaben bestätigen, dann muss das im Bundestag ein Nachspiel geben !
    Das ist ein unglaublicher Vorgang … für einen Yüksel regte sich die Regierung und der Mainstream auf und für einen indigenen Deutschen wird kein Finger krumm gemacht ? Hier erkennt man das wahre Gesicht der CDU und SPD !! Bei Wählen muss das immer wieder angesprochen werden … hoffentlich verschwindet diese SPD endlich ! Solch einer Partei habe ich mal 20 Jahre als Parteimitglied angehört ! Ich bin wütend und schäme mich dafür .. diese Partei hat es selbst Schuld, dass Sie nicht mehr gewählt wird … !

  24. „Fast 2000 Straftaten gegen Flüchtlinge und Asylbewerberunterkünfte“

    Gegenüber den unzähligen Straftaten von „Flüchtlingen“ gegen Ungläubige, sind das nur Einzelfälle. Und bei wievielen von den 2000 Straftaten haben sich „Flüchtlinge“ gegenseitig abgestochen?!
    Diese Nachricht kann verlogener nicht sein. Noch schlimmer das Video.

    https://www.welt.de/politik/article190392853/Kriminalitaet-Fast-2000-Straftaten-gegen-Fluechtlinge-und-Asylbewerberunterkuenfte.html

  25. Sollte zutreffen, dass Maas Hilfe verweigert hat, dürfte der Rücktritt nicht genügen.

  26. Ob die durch eine nicht freiwillig finanzierten Nachrichtensendungen darüber berichten?
    Bei dem Türken Deniz Yücel war das Interesse und die Berichterstattung enorm.

    Finde den Fehler.

  27. att alle…
    danke an den -boesen- aussenminister lawrow….
    und die leute welche sich eingesetzt haben…
    und jetzt zu z ariel … ich würde auch gerne nach israel ausswandern…
    als ex -d- patriot…gibt es da noch -platz- …
    ein gemütliches eckchen…aber nicht auf den golanhöhen…
    shalom! jerusalem du meine stadt.

  28. Ich freue mich sehr für Billy Six und seine Familie und ich wünsche ihm schnelle und komplette Genesung von den körperlichen Blessuren, die er hat. Mir sind vor Allem seine Filme über den Flüchtlingsstrom in und von Ungarn nach Deutschland im Gedächtnis geblieben und seine Doku über MH 17.

  29. Für Billy Six war die Sache gefährlicher, als landläufig bekannt. Er war in Lebensgefahr! Billy Six war in dem berüchtigten Geheimdienstgefängnis El Helicoide in Caracas inhaftiert und trat dort zeitweise in den Hungerstreik.

    Die Eltern von Billy Six haben nicht locker gelassen. Die AfD hat sich auf Landes- und Bundesebene engagiert. Die AfD hat sich jetzt geäußert: „Damit haben die vielfältigen Bemühungen seiner Eltern, von Unterstützern aus den Reihen der AfD und vieler Sympathisanten zum Erfolg geführt. Wir freuen uns vor allem mit Billys Eltern und seiner Familie und hoffen mit ihnen, dass Billy nun umgehend die Heimreise nach Deutschland antreten kann“, erklärte der außenpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Armin-Paul Hampel, am Samstag. Er dankte ausdrücklich dem russischen Außenminister Sergej Lawrow, der all seinen Einfluss für die Freilassung eingesetzt habe.

    Mein Dank gilt dem Außenminister der Russischen Förderation Sergej Lawrow (der übrigens ein maximal cooler Hund ist). 😎

    Hier trollte er eine CNN Trulla:

    https://www.youtube.com/watch?v=8H7aKGOpSwE

  30. Wie es aussieht ist Billy Six zwar aus dem Gefängnis entlassen, aber überall ist zu lesen, er müsse sich alle 2 Wochen bei den Behörden melden. Er ist also noch nicht raus aus dem Land.

  31. @hewa 16. März 2019 at 19:36
    Shalom Dir! Bin noch online ….
    Mal ernsthaft:
    „Platz“ ist hier für jeden! Golan- Höhen? Ist eine schöne Gegend… bis auf die Minenfelder und Vielzahl von Ruinen. „Golan“ ist aber auch Banjas und der Mt. Hermon (ganzes Jahr Schnee!).
    Deutsche fangen ganz einfach an (Wir hatten es gut. Unsere Kinder waren schon Israelis.):
    * erst mal „Schnuppern“ (kleine Individualreise durch IL mit persönlicher Vorbereitung)
    * zielgerichtet „deutsche Kontakte“ eruieren (German community, Carmel- Gebirge, Zichron Ya‘ akov usw.)
    * Deutsche Botschaft kontaktieren, Fragen erläutern
    * Bleibebedingungen sind wichtig
    * berufliche Voraussetzungen auf „Nützlichkeit in IL“ prüfen lassen (dt. AHK in Tel Aviv z.B.)

    * Bereitschaft, Hebräisch als Amtssprache zu erlernen (Kursteilnahme)

    Geholfen?

  32. Alles Gute für Billy Six, ich hoffe, dass er jetzt etwas zur Ruhe kommen und sich erholen kann.

    Eine Schande für „unseren“ sauberen Herrn Aussenmini ster, aber irgendwie auch verständlich.
    Als Rote Ra++e kann man ja schlecht seine internationalsozialistischen Genossen ankläffen, nicht umsonst heisst es „Internationale Solidarität“ mit anderen Roten Ra++en.
    Ausserdem ist es – möglicherweise – angenehmer für das SPD-Frettchen, schnüffelnd um Frau Wörner herumzuscharwenzeln, anstatt seine Arbeit zu erledigen.

    Hätte Maas sich einen kleinen Rest Anstand bewahrt, würde er jetzt „unseren“ Botschufter in Caracas feuern und anschliessend selber kündigen – und seinen Sold Lawrow zukommen lassen, wenn der schon die Arbeit macht…

  33. Heidesand 16. März 2019 at 20:02

    Raus ist er noch nicht, er ist sozusagen auf Bewährung draussen, bis die Venezoelaner mit der Wahrung ihres Gesichts Prüfung des Vorganges fertig sind.

    Six muss jetzt bloss stillhalten, keine Kamera anfassen, Notizblock und Diktiergerät wegwerfen und das Handy/Laptop/I-Net-Caffee wenn überhaupt, nur für den Kontakt mit seinen Eltern nutzen.

  34. hewa! Persönlicher Rat von mit Hier- Lebenden:
    Nix „Jerusalem“, bitte!
    Besuchst Du diesen Moloch, wird Dir folgendes klar- so hoffe ich:
    „In Jerusalem wird gebetet, in Tel Aviv gefeiert, in Haifa gearbeitet“. So sieht’s aus!
    Bin einige Male jedes Jahr in Jerusalem. Schaue mich um, studiere die Menschen in den Gassen, den Restaurants und in den Sukhs. Interessant! Was fällt mir immer wieder auf und macht mir Kopfzerbrechen?

    Eindeutig:
    Europäer, Russen, Amis und Engländer- Männer und Frauen jeden Alters (KEINE „Diversen“!) finden sich bettelnd (!!!!) in den Gassen der Sukhs und in den Gassen rund um die Grabeskirche.
    DAS kann man nur berichten, wenn man es erlebt (hat)!
    Die Eingänge und Zugänge zur Klagemauer werden von ultraorthodoxen jüdischen Männern bettelnd belagert. Auf die Schekel der Touristen aus …. gewöhnungsbedürftig.

    Und dann gibt es noch das „Jerusalem- Syndrom“. Kenne mich ein wenig damit aus …
    Fragt man solche Bettler (darüber ist ein Israeli nicht böse!) in Jerusalem, wo sie herkommen, seit wann sie hier sind und von was sie leben… dann, wie meistens:

    „Komme aus Belgien. Lebe schon seit 4 Jahren hier in Jerusalem.“ Arbeit? „Sorry, no! Habe ich keine Zeit dazu.“. Wo übernachtest du? „Das Wetter ist jetzt schön (im Winter schneit es heftig und die Temp. sinkt oft unter -3 °C!) und ich schlafe in einer Mauernische neben der Straße (unterhalb des Stadtringes! m.A.)“

    Warum lebst du so und hier?

    „Die Aura dieses Ortes hält mich gefangen. Ich kann nichts dafür. Es ist Jerusalem. Die Heimstadt aller Christen. Ich bin ein Teil davon. Hosianna!!!!“

    Ich weiß‘- habe zu bildlich beschrieben.
    Ist aber so. Nur ein Bericht von vor Jahren hier.
    Forensisch ist das „Jerusalem- Syndrom“ anerkannt und eine Form der Schizophrenie. Leider …

    Laila Tov!

  35. Diese ….. Regierung! Wenn ich hier schreibe was ich denke und fühle, bin ich gesperrt!

    Hoffe das hat ein Nachspiel für dieses ekelhafte P…..ckl!

    Kein Beitrag heute in DDR 1 oder 2 über die Freilassung von Billy Six! Es ist nur noch ein Trauerspiel!

    Hoffe die landen alle vor ein Gericht und werden wegen Volksverrat ordentlich verurteilt!

  36. Church ill 16. März 2019 at 19:34

    „Sollte zutreffen, dass Maas Hilfe verweigert hat, dürfte der Rücktritt nicht genügen.“
    Ach Brandt, Scheel und Genscher hatten wesentlich mehr auf dem Kerbholz!
    Die haben geholfen das die Deutschen nicht frei kammen!

  37. Hätte ich mir vor noch 10 Jahren nicht vorstellen können: ein russischer Außenminister setzt sich für die Freilassung eines deutschen Journalisten ein, während dessen Inhaftierung dem deutschen Außenminister strack am Allerwertesten vorbeigeht ….

  38. Ich stelle mich einmal naiv und blöd, das fällt mir nicht schwer:

    Bedeutet dies, dass unsere Vertreter zum Wohle des deutschen Volkes nach
    (evtl. nach ihrer Meinung „falscher“)
    Gesinnung, nicht zum Wohle der Menschen handeln (bzw. nicht handen)?

    Bedeutet dies, dass ihnen der Mensch am Arsch vorbei geht?

  39. Ich freue mich auch sehr, hatte meinen klitzekleinen Teil mit den Karten und den Ausschnitten aus der Jungen Freiheit getan…
    In der Tat muss hier eine Folgeaktion geschehen, sobald Billy hoffentlich heil und gesund wieder zurück in Deutschland empfangen werden kann; ich bin mir sicher dies wird auch in angemessener Art von Bystron bzw. der AfD geschehen, aber denkt zunächst an Billy.
    PS: zu meiner großen Freude sah ich auch einmal eine nicht von mir dort platzierte Free Billy Karte im örtlichen Edeka (!) am schwarzen Brett hängen 🙂

  40. Merkel, Seibert und Maas haben sich auch bis jetzt in keiner Weise über die Entlassung (oder Hafterleichterung) Six‘ geäußert. Totenstille im Kanzlerbunker. Dabei machen die das doch sonst Recht flott mit Twitter, wie wir gestern bei dem „Terroranschlag“ in Neuseeland gesehen haben.

  41. Vor russischen Politiker habe ich hohen Respekt, das sind alles starke Patrioten, die sich in erster Linie für ihr Land und das russische Volk einsetzen, erst danach kommen die Interessen die Welt. Bei unseren ehrlosen Vaterlandsverräter kommt erst die Welt und die Interresen der Kriminellen, Terroristen und islamischen Invasoren, und erst dann, wenn überhaupt, dann vertreten sie die Interessen des deutschen Volkes, aber nur sehr widerwillig, wenn es denn unbedingt sein muss…

  42. So so , der Ausnahmepolitiker Heiko Maas , der : „ wegen Ausschwitz „ in die Politik gegangen ist , hat also keine größeren Skrupel einen Deutschen Staatsbürger in einem venezolanischen Militärknast verrecken zu lassen . Dieser Mann ist eine Schande .

  43. Die deutsche Regierung ist ja kein Freund der Deutschen! Die Russen sind’s!

    Für den fiesen (nicht mal deutschen) Yücel sorgten sich Politik und LÜGENMEDIEN Tag und Nacht, für Billy Six keine Bohne!

  44. Hoffe mal für Euch alle in D (ausgenommen Grüninnen, Rote Socken, weicheier und Diverse…), das die Nicht- Aktion für Euer Maas- Männchen mindestens genau so ausgeht wie für den ehem. VVS- Chef, verbindlicherweise Maaßen geheißen, ausgeht.

    Diese Volks- Kasper ist genau so wenig tragbar für Politik wie ein Faule- Sahne- Fischgräte bejubelnder
    1. deutscher Mann im Staate.

    Eh! … is‘ mir schlecht, wenn ich an meine alte Heimat denke!

  45. Die antideutsche Nestbeschmutzersau Heiko Maas hätte Herrn Six im Kommunistenknast verotten lassen, während er bei seinen islamischen Freunden in Pakistan für Kameras posiert.

  46. Billis YouTube Channel habe ich schon lange abonniert, seine Berichte aus Venezuela waren mutig. Venezuela ist wie jedes streng sozialistisches Land totalitär und Kritiker leben gefährlich. Gut das er wieder frei ist, hoffentlich kann er bald nach Hause. Hier in Deutschland kommt er nur mal vor das Amtsgericht, in einem totalitären Staat sind kritische Journalisten in Lebensgefahr.

  47. Maas und auch der unsägliche Caracas-Botschafter Kriener, der für eine Antifa-Gruppierung*) 1979-81 Zivildienst leistete, haben nicht einfach versagt. Sondern ihre Amtspflichten in höchstem Maße verletzt!

  48. att alle …….
    att ariel …. s h a l o m ! ……..
    vielen dank vom süddeutschen patrioten (ohne nazi) –
    meinn vater war noch jungspund in der wehrmacht…
    flugabwehr….godseidank ohne größere feindberührung…
    gefangenschaft in der us zone…
    tolles erfolgreiches leben…
    mit einer gesegneten frau, meiner mutter ,- (vater am don gefallen…) –
    freue michh auf israel einem sicheren land …
    oder wo sonst soll ich meine letzten jahre in rente verbringen…
    häbräisch ? schwer für einen schwaben…oder doch lieber
    die sprache von jesus christus erlernen …arameisch…….
    okee war ein spääßle …
    friede sei mit euch….gott zum gruße….
    shalom.

  49. Die Freilassung des deutschen Journalisten Billy Six (PI-NEWS berichtete) geht wesentlich auf das Engagement der AfD zurück, erklärten seine Eltern heute. Ohne das Engagement des AfD-Obmanns im Auswärtigen Ausschuss, Petr Bystron und dessen Frau, die den russischen Außenminister Lawrow kontaktierten, säße Billy Six noch in Einzelhaft.

    „Zu unserer großen Erleichterung erhielten wir gestern Abend die Information, dass unser Sohn Billy Six nach 119 Tagen Isolationshaft endlich wieder frei ist. Das Geheimdienstgefängnis durfte er mittlerweile verlassen. Wir sind überglücklich und froh, dass diese schwere Zeit nun ein Ende gefunden hat“, so die Eltern Ute und Edward Six.

    Der Dank für Billys Freilassung gebühre dem russischen Außenminister Sergej Lawrow, der am vergangenen Donnerstag während eines schon länger geplanten Treffens mit der österreichischen Regierung in Wien auch seinen venezolanischen Amtskollegen Jorge Arreaza empfing. Die Regierung von Venezuela kam dem Wunsch der Russen nach sofortiger Freilassung ohne weiteres nach.

    Wahnsinn.

    Deutschland ist eindeutig eine Bananenrepublik.

    Danke an den russischen Außenminister Sergej Lawrow und die AfD ❗

  50. Das ist ein Skandal sondergleichen!

    Was bildet sich diese verschissene Regierung eigentlich ein?

    Unfassbar!

  51. Gut, daß Billy Six Frei ist!

    Jetzt die Merkel-Junta vor den internationalen Gerichtshof in den Haag stellen und mein glaube an das Gute ist wieder hergestellt.

  52. WER nimmt denn schon die Schießbudenfiguren der Altparteien ernst ?!?!?!

    Die Russen und Amerikaner schon, aber doch nicht die Luftkoteletts der Politversager !!

  53. „Russlands Außenminister und AfD halfen bei Billy Six-Freilassung“
    ____________________________________________________

    An dieser Stelle versuche ich einmal, mich in die Rolle eines Charakterlumpen in Gestalt eines Volksvertreters hineinzudenken.

    Was würde ich tun?
    -Ich würde „Fakten“ sammeln, die „beweisen“, wie sehr ich mich um eine Freilassung bemühte.
    Dies fiele nicht schwer, da ich es mit Untergebenen, abhängigen Opportunisten zu tun habe,
    die mindesten regelbefördert werden wollen, sofern sie nicht nach „Höherem“ streben.

    -Ich würde mich bei Lawrow und selbstverständlich beim bösen Putin bedanken,
    (und dies öffentlich machen, sofern nicht die Gefahr eines ohrenbetäubenden Hohngelächters
    bestünde)
    dies unterstriche meine Bemühungen um eine Freilassung. Würde ich der Sache anders gegenüberstehen, hätte ich der Sache anders gegenübergestanden, hätte ich mich dann bedankt, hä?

    Na also!

    Hoch das Bein!

  54. att alle –
    shalom! –
    jagd den ganzen bundestag zum teuxel …
    selbst der römische statthalter pontius pilatus hatte mehr charakter…
    (:ich finde an dem mann kein grobes vergehen…richtet ihr über iihn. …) –
    in den letzten 20 jahren hatt sich unser land gesellschaftlich und charakterlich…
    sehr verschlechtert…hier haben die verblödungsmedien gute arbeit geleistet…
    wir haben jede würde und anstand sowie gesunden patriotismus verloren…
    nach aussen wie innen…
    dass weiß die ganze welt nur erika nicht…….
    keine angst ariel … wenn der iran nur einmal falsch zukkt…
    pusstet israel die mullahs wegg……auch ohne beistand von europa…
    zum glück gibts trump.

  55. Heiko Maas wird als schlechtester Außenminister Deutschlands in die Geschichte eingehen… ?

  56. Ich freue mich für Billy und seine Angehörigen. Schade nur, dass unsere angebliche Deutsche Regierung unter Führung von AM MERKEL nichts gemacht haben. Wehe dem, der jemals als kritischer Deutscher im Ausland in Haft oder ähnliches wiederfährt.

  57. @francomacorisano 17. März 2019 at 02:03
    Heiko Maas wird als schlechtester Außenminister Deutschlands in die Geschichte eingehen… ?
    —————————————————————————–

    Dieser kleine Gnom wird eine unbedeutende Randnotiz der Geschichte bleiben. Ein Platzhalter ohne jeglichen Einfluss auf den Verlauf der Geschichte. Der Zeta-Zwerg unter den wirklich einflussreichen Alpha-Politikern. Hoffentlich bekommen wir bald wieder richtig profilierte Politiker, die auch international respektiert werden.

    Empfohlenes Video: Sebastian Kurz kontra Heiko Maas (bei Anne Will). Wie man sogar einen Zwerg noch weiter geschrumpft bekommt. https://www.youtube.com/watch?v=8G0EWVK-m3o

  58. @Dichter 16. März 2019 at 18:33

    „Billy Six ist ja auch kein „Patriot“ wie Deniz Yücel.“

    Zur Ehrenrettung Deniz Yücels muss man allerdings sagen, dass er der einzige MSM-/Poilt-Promi war, der für Billy Six geworben hat.

    „Die Freiheit des Wortes gilt oder gilt nicht. Sie ist unteilbar. Darum selbstverständlich: #FreeBilly. Und happy birthday, Billy Six! “

    https://twitter.com/besser_deniz/status/1077301916944744448?lang=de

  59. Sollten NATO und EU es tatsächlich noch schaffen einen Krieg gegen Russland anzuzetteln, weiß ich schon genau in welche Richtung ich schießen werde.

  60. „Die Eltern waren erschüttert darüber, dass ihr Sohn erst auf Fürbitte eines Außenministers eines fremden Landes freigelassen wurde.“ – dieses Land ist uns näher als es Berlin mit der gegenwärtigen Mischpoke jemals sein wird. Wieder muss man als Minderheit im eigenen Land hoffen, dass Russland ein tollwütiges Berliner Regime ausmerzt.

  61. @francomacorisano 17. März 2019 at 02:03
    Heiko Maas wird als schlechtester Außenminister Deutschlands in die Geschichte eingehen… ?.. “
    ********************
    Ist dafür eigentlich noch kein Journalisten Preis ausgelobt? Mit Kaspermütze vergleichbar zu“ wider den tierischen Ernst“. AfD, wie wär’s?

  62. Interessant die AfD und die Russen haben Six aus dem Knast geholfen. Diese rote Bundesregierung hat sich nun selbst disqualifiziert! Alle Wessis sollten sich mal auf Netflix die Serie Weißensee anschauen, um zu erleben, was dieses rote Bonzenpakt im Osten aufgeführt hat. … und diese Verhältnisse sind nun auch für uns Wessis geplant!

  63. Wann versteht die Bio-deutsche Bevölkerung E N D L I C H , das diese Pappnasen nur GEGEN Ihr Volk arbeiten?
    Um solche Charaktere wie einen H. M. hervorzubringen benötigt es auch so „Pack“ wie die Alt-Parteien!
    „Grobzeug und Geschmiß“ Volksvertretung negativ!
    Verraten werden wir nur noch von diesem „Pack“.

  64. Es lebe Russland! Putin hat die Migrationspolitik verstanden und wundert sich nur noch über die europäische Willkommenspolitik. Lawrow hat mit Sicherheit bei Putin nachgefragt und für seine Aktivitäten im Falle Billy Six grünes Licht bekommen! Die russische Politik wird im Mainstream immer wieder zu Unrecht gebashed! Putin hat wenigstens sein Land im Griff und er hat Ahnung vom Regieren, was man über unsere Politiker, allen voran unsere Kanzlerin nicht behaupten kann. Ich wünschte, es kämen wieder politische Kräfte in DE an die Macht, die mit Russland einen Schulterschluss anstreben, mit Putin zusammenarbeiten könnten. Dieses Land ist unserem deutschen Wesen und unserem völkischen Empfinden viel näher, als der Rest Europas, dass sich wie Deutschland in ihrer Selbstzerstörung durch offene Grenzen und falscher Politik ihrem Ende entgegen neigt!

  65. Na, dann sieht Ihr wieder ein Mal wer Freund des Deutschen Patrioten ist! Freundschaft mit Russland und dank an Sergej Lawrow.
    Uebrigens, ein sehr kluger und sympatischer Mensch.

  66. Rudi62 17. März 2019 at 10:30
    Es lebe Russland!
    — genau so! ich bin Baltendeutscher. alle meine Ahnen waren es Jahrhunderte lang. Viele sind im Russischen Militaer- und Staatsdienst unter dem Zaren gewesen. Russen haben uns gemoecht. wir waren fuer den Kurlaender…..
    und ein Sentiment gegenueber Russen und Russland haben wir immer noch.

  67. plakatierer1 17. März 2019 at 08:01
    Sollten NATO und EU es tatsächlich noch schaffen einen Krieg gegen Russland anzuzetteln, weiß ich schon genau in welche Richtung ich schießen werde.
    —–Bravo! wir werden in gleiche Richtung schiessen!

  68. @ Raptor X1

    Sind Sie vielleicht Arzt da Sie ja feststellen können dass Herr Six „krank“ ist? Der Mann ist Journalist und macht seine Arbeit, ganz im Gegensatz zu einem Großteil der deutschen Journaille, welche eine Diktatorin widerspruchslos gewähren lässt bzw. ihre volksvernichtende Agenda unterstützt!

  69. Das sind gute Nachrichten. Hoffentlich erholt sich Billy Six schnell und umfassend von seiner Haft. Vielleicht sehen wir ihn bald in einer Talkshow mit Deniz Yücel.

  70. Der dt. Außenzwerg mag wohl in seinem Amt etwas schwächeln , ist dafür aber ein brillanter Taschenbillardspieler .

    Ich erinnere mich an ein Foto – ich glaube , bevor er den afghan. Taliban
    ordentliches Benehmen beibrachte – , da war er beidhändig in seinen Hosentaschen am Wirken …

    Hand an der Pfeife , leichtes Näseln beim Reden soll obercool wirken …

  71. So berichtet der SPIEGEL
    Der deutsche Journalist Billy Six ist nach viermonatiger Haft in Venezuela zurück auf dem Weg nach Deutschland. Das verlautete am Sonntag aus dem Auswärtigen Amt in Berlin. „Wir sind froh, dass der Fall Billy Six nach intensiven Bemühungen eine positive Entwicklung genommen hat“, hieß es aus dem Außenamt. Die Deutsche Botschaft in Caracas habe Six „vom Bekanntwerden des Haftfalls bis zum Zeitpunkt seiner Ausreise vom Flughafen Maiquetía Simón Bolívar eng konsularisch betreut“.
    Die AfD hatte versucht, den Fall für ihre Zwecke zu instrumentalisieren – und der Bundesregierung vorgeworfen, angeblich zu wenig für den Deutschen getan zu haben.
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/billy-six-nach-freilassung-auf-dem-weg-nach-deutschland-a-1258288.html

  72. @ harzerroller 17. März 2019 at 16:36

    So berichtet der SPIEGEL
    Der deutsche Journalist Billy Six ist nach viermonatiger Haft in Venezuela zurück auf dem Weg nach Deutschland. Das verlautete am Sonntag aus dem Auswärtigen Amt in Berlin. „Wir sind froh, dass der Fall Billy Six nach intensiven Bemühungen eine positive Entwicklung genommen hat“, hieß es aus dem Außenamt. Die Deutsche Botschaft in Caracas habe Six „vom Bekanntwerden des Haftfalls bis zum Zeitpunkt seiner Ausreise vom Flughafen Maiquetía Simón Bolívar eng konsularisch betreut“.

    Offensichtlich hat ein Herr Relotius diesen Artikel geschrieben. In der Tat Lügenpresse at its Best. Noch dazu werden die endlich erfolgreichen Bemühungen der Familie, von Teilen der AfD sowie des russischen Außenministeriums unverschämterweise als die eigenen ausgegeben. Fakt ist, daß ein tatsächliches „Kümmern“ des Außenamtes erst in den letzten 24 Stunden stattgefunden hat, als „die Messe bereits gelesen“ war. Vor allem Maas sowie der (inzwischen ausgewiesene) Botschafter vor Ort hatten nicht zuletzt auch mit ihrer Einmischungspolitik die Sache eher noch erschwert.

    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2019/billy-six-auf-dem-weg-nach-deutschland/

  73. Heiko Maas sagt auch immer, er sei wegen Auschwitz in die Politik gegangen.
    Ich finde ja, das hätte Adolf Eichmann nicht besser sagen können 😛

Comments are closed.