Tatort Heinrichstraße in Flensburg. Hier ermordete der Afghane seine Frau. Das muslimische Paar hat vier Kinder, um die sich nun der deutsche Staat kümmert. Holger Münch (r.), Präsident des Bundeskriminalamts, beklagt derweil die „intensive Berichterstattung“ über Zuwanderer-Verbrechen, die die „Wahrnehmung von Kriminalität verzerrt“.

Von JOHANNES DANIELS | Was die „Schutzsuchenden“ mit ihrer Lebensfreude zu uns bringen, ist wertvoller als Gold für die Anhänger der Systemparteien: Nach dem grausamen Abschlachten der zweifachen Mutter Jana M. (36) durch einen „psychisch verwirrten“ Afghanen in Preetz letzten Samstag, ist das Gewaltverbrechen an einer vierfachen Mutter in Flensburg nun bereits der zweite brutale Afghanen-Messermord in Schleswig-Holstein – innerhalb von nur sechs Tagen.

Am Donnerstag gegen 8.30 Uhr erstach ein Flensburger „Mann“ die Mutter seiner vier Kinder in ihrer Wohnung der Heinrichstraße. Das 42-jährige Menschengeschenk stach so schwer auf die 39-jährige Ehefrau ein, dass sie sofort ihren Stichverletzungen erlag. Eine Reanimation am Tatort blieb erfolglos. Es ist anzunehmen, dass das Schlachten der Ehefrau direkt vor den Augen der Kinder vollzogen wurde – ein in vielen archaischen Kulturen beliebter „Erziehungseffekt“ bereits für die Kleinsten.

Mutter vor den Augen der Kinder abgeschlachtet

Zuvor waren bei der Polizei mehrere Notrufe aus der Nachbarschaft eingegangen. „Ich gehe davon aus, dass die Kinder zum Zeitpunkt der Auseinandersetzung in der Wohnung waren“, sagte Oberstaatsanwältin Stephanie Gropp. In Schleswig-Holstein sind derzeit bereits Osterferien und die Kinder deshalb auch nicht im integrativen Schulunterricht. Die Geburten-Dschihad-Sprößlinge im Alter von sechs, zehn, 13 und 16 Jahren sind von der Polizei in die Obhut des Jugendamts und des Steuerzahlers übergeben worden. Der Täter wurde nach Auskunft der Polizei zunächst vorsorglich in Gewahrsam genommen. Am Freitag will die Staatsanwaltschaft Flensburg dann darüber entscheiden, ob sie möglicherweise „einen Haftbefehl beantragt“.

Nach Angaben der Oberstaatsanwältin soll es bereits vor der Tat öfters „Streit“ zwischen den afghanischen Eheleuten gegeben haben. Nach Polizei-Informationen wurde vor der Haustür „ein Fahrrad sichergestellt“, das in Verbindung mit der Tat stehen soll. Die genaue Todesursache der Messertat an der Frau sollen nun Mediziner durch eine Obduktion des Leichnams klären. Beide „Streitbeteiligte“ sollen nach Angaben der Staatsanwaltschaft 2015 von Afghanistan nach Deutschland „geflüchtet“ sein und lebten nach der großzügigen Einladung der Blutraute seit 2016 im schwarz-grün-regierten Schleswig-Holstein.

Aus dem politisch korrekten Polizeireport:

„Am Donnerstagmorgen (11.04.19) ist es möglicherweise zu einer Gewalttat in Flensburg gekommen. Die Polizei wurde gegen 08:25 Uhr in eine Wohnung in die Heinrichstraße gerufen und fand dort eine leblose Frau vor. Die Umstände vor Ort lassen auf den Verdacht eines Tötungsdeliktes schließen. Der mutmaßliche Tatverdächtige wurde festgenommen.

Die Kriminalpolizei ist vor Ort und hat die Ermittlungen aufgenommen. Weitere Informationen können zum jetzigen Zeitpunkt nicht veröffentlicht werden.“

Auch die Umvolkungs-Postille „Die WeLT“ berichtet wie gewohnt über einen „Mann als mutmaßlichen Täter“ – wie immer im Unterhaltungs-Teil „Vermischtes / Panorama“ neben: Kim Kardashian möchte Anwältin werden. Hier die Lückenpresse-Meldung im Wortlaut:

„Vierfache Mutter getötet – Polizei nimmt ihren Mann fest

Eine vierfache Mutter ist in Flensburg am Donnerstagmorgen einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Ihr 42 Jahre alter Mann soll die 39-Jährige tätlich angegriffen und dabei so schwer verletzt haben, dass sie starb, wie die Polizei mitteilte. Der mutmaßliche Täter ließ sich noch in der Wohnung widerstandslos festnehmen. Zuvor waren bei der Polizei mehrere Notrufe eingegangen.

Besonders tragisch: Das Ehepaar hat vier Kinder im Alter von sechs, zehn, 13 und 16 Jahren. „Ich gehe davon aus, dass die Kinder zum Zeitpunkt der Auseinandersetzung in der Wohnung waren“, sagte Oberstaatsanwältin Stephanie Gropp der Nachrichtenagentur dpa.

Sie könne aber nicht sagen, ob die Kinder das Geschehen unmittelbar mitbekommen haben. Die Kinder seien in die Obhut des Jugendamts übergeben worden. Die Tat ereignete sich gegen 8.25 Uhr, in Schleswig-Holstein sind derzeit Osterferien. Nach Angaben der Oberstaatsanwältin soll es bereits vor der Tat Streit zwischen den Eheleuten gegeben haben. Sie konnte noch keine Angaben darüber machen, ob der Mann bereits vernommen wurde und ob er sich zum Geschehen am Donnerstagmorgen äußern wolle. Er befindet sich in Gewahrsam.“

Auch BILD titelt geheimnisvoll:

„42-jähriger Tatverdächtiger festgenommen – Mutter von vier Kindern tot in Wohnung entdeckt

Nach ersten Erkenntnissen der Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Flensburg ist es am Donnerstagmorgen gegen 8.25 Uhr zu einem Streit zwischen zwei Eheleuten in der gemeinsamen Wohnung in der Heinrichstraße in Flensburg gekommen. Der 42 Jahre alte Mann soll seine 39-jährige Frau dabei angegriffen und so schwer verletzt haben, dass sie starb“.

Münchs Münchhausen-Syndrom – bereits im fortgeschrittenen Stadium

Erst jüngst machte Holger Münch, immerhin der „Präsident des Deutschen Bundeskriminalamtes“, in einem bemerkenswerten Interview mit der rotgrün-links-verwirrten Gazette „Die ZEIT“ darauf aufmerksam, dass vor allem die Berichterstattung über den 33-prozentigen Anteil von Mehrfach- und Intensivtätern unter Zuwanderer-Verbrechen „unnötigerweise Ängste schüre“.

In dem fast schon „historisch“ zu bezeichnenden Interview machte der derzeitige BKA-Chef und – ausgerechnet – frühere Bremer Polizeipräsident Münch die Medien mitverantwortlich für die gestiegene Angst in der Bevölkerung:

“Intensive Berichterstattung über Verbrechen, Einzeltaten, über die spektakulär berichtet wird, verzerren die Wahrnehmung von Kriminalität und tragen dazu bei, die Furcht, selbst Opfer eines Verbrechens zu werden, zu steigern.“

“Unsere aktuellen Zahlen aus der Opferbefragung zeigen, dass es unter Frauen eine wachsende Furcht vor sexuellen Übergriffen gibt. Ich glaube, dass das auch mit der intensiven Berichterstattung in den Medien über herausragende Einzelfälle zu tun hat. Das prägt die eigene Wahrnehmung – während die tatsächlichen Fallzahlen sinken.“

Erfahrene psychiatrische Gutachter werden Münch damit das „Münchhausen-Syndrom“ im fortgeschrittenen Stadium bescheinigen. Das einschlägig bekannte Münch (-hausen)-Syndrom ist eine „artifizielle psychische Störung“ auch „Koryphäen-Killer-Syndrom“ genannt, bei dem die Betroffenen gezielt persönliche Missstände erfinden und gegenüber ihren Therapeuten meist plausibel und dramatisch präsentieren.

Vor einem Jahr wurde in Flensburg die 17-jährige Mireille Bold von einem Afghanen erstochen, PI-NEWS berichtete mehrfach, trotz der Anweisung des Präsidenten des Deutschen Bundeskriminalamtes. Oder gerade deswegen!

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

225 KOMMENTARE

  1. Zwei Morde und 6 Waisenkinder in nur 6 Tagen, durch das von Angela Merkel importierte Gesindel aus Afghanistan, wo unsere Bundeswehrjungs und Mädels den Kopf hinhalten währdend dieser Menschenmüll hier unsere Frauen und Töchter ermordet und vergewaltigt

  2. OT wegen Live-TV-Sendung seit 20 Uhr 15

    Bettina Böttinger im WDDR: Diskussion über Greta und die Klimahüpfer

    Urteil nach den ersten 5 Minuten: FURCHTBAR

  3. Schöne Zustände – wie im alten Rom.
    Ich kann mir schon dazu den Kommentar (im kleinen Kreis) einer bestimmten Fettsau aus Berlin vorstellen: „blablablablublublublebleble“.

  4. In Flensburg wurde kürzlich ein Konzert der Südtiroler Band Frei:Wild („Nazis“) untersagt. Die Linkspresse jubelte.

    „Michael Einmann“ ermordet in Flensburg seine Ehefrau (4 fache Mutter). Die Linkspresse schweigt.

    Gruß,
    Reiner Zufall

  5. Cendrillon 11. April 2019 at 20:21

    OT wegen Live-TV-Sendung seit 20 Uhr 15

    Bettina Böttinger im WDDR: Diskussion über Greta und die Klimahüpfer

    Urteil nach den ersten 5 Minuten: FURCHTBAR “

    Hab auch gerade abgeschaltet. Reinste Propaganda.

  6. Vorhin bei news-ticker. 4fache Mutter getötet – ein Mann wurde festgenommen.
    Da wusste ich Bescheid. Dies Mal war`s ausnahmsweise mal nicht der Michael.

  7. Cendrillon 11. April 2019 at 20:21
    OT wegen Live-TV-Sendung seit 20 Uhr 15

    Bettina Böttinger im WDDR: Diskussion über Greta und die Klimahüpfer

    Urteil nach den ersten 5 Minuten: FURCHTBAR
    _________________________________________________________

    Kampflesbe wie Hayali. Beileid, dass du dir so was antust.

  8. Shalom!
    „Erfahrene psychiatrische Gutachter werden Münch damit das „Münchhausen-Syndrom“ im fortgeschrittenen Stadium bescheinigen. Das einschlägig bekannte Münch (-hausen)-Syndrom ist eine „artifizielle psychische Störung“ auch „Koryphäen-Killer-Syndrom“ genannt, bei dem die Betroffenen gezielt persönliche Missstände erfinden und gegenüber ihren Therapeuten meist plausibel und dramatisch präsentieren.“

    Ha ha ha….! War ein Teil meines Studiums, welches in der (fast) lebenslangen Praxis endete!

    Toda raba!

  9. Wilde Tiere mit archaischen Verhaltensweisen
    aus den Elendsgebieten dieser Erde.
    Herein gelassen von Frau Merkel.
    Wann endlich steht sie vor dem Kadi ????

  10. Heutzutage kaum noch eine Meldung wert.
    Flensburg ist weit weg.
    Ist ja nur eine Beziehungstat.
    Nur regionale Bedeutung.
    Nicht pauschalisieren.
    Nicht instrumentalisieren.
    Keinem wird etwas weggenommen.
    Hat nix mit nix zu tun.
    Weitergehen – Klima retten.
    NachFFF – Fridays for futurebrachen wir bald MMM – Montags gegen Messermorde marschieren.

  11. Die Messermorde der letzten Jahre in Flensburg (Flensburg! Einst ein beschauliches nordisches Grenzstädtchen) gehen allesamt auf das Konto der hier eingefallenen islamisch-afrikanischen Barbaren. Nix mit „das war bei Deutschen schon immer so“.

    Ostersonntag 2017: Zwei Albaner/Kosovaren (Cousins Arton I. und Albert R.) erstechen Türken Mert Can Altunbas (Ähräh, Hurensohn, verfeindete Familien): Klingeln an Haustür, dann sofort Messer in den Bauch.

    https://www.shz.de/lokales/flensburger-tageblatt/urteil-im-prozess-um-mert-can-lange-haftstrafen-fuer-angeklagte-id20362282.html
    *https://www.shz.de/lokales/flensburger-tageblatt/haftstrafen-fuer-mord-an-mert-can-a-id20367337.html

    30. Mai 2018: tollwütiger Messerneger aus Eritrea (2015 nach D „eingereist“, begrenzte Duldung) bekommt einen Mordanfall, versucht im IC bei Halt in Flensburg erst einen Mitreisenden, dann eine Polizistin zu erstechen. Die erschießt ihn.

    https://www.welt.de/vermischtes/article178378958/Messerattacke-und-toedliche-Schuesse-im-IC-in-Flensburg-Polizistin-sagt-erstmals-aus.html

    12. März 2018: Afghane Ahmad Z. ermordet seine deutsche Freundin Mireille Bold, 17, mit 14 Messerstichen.

    *https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Mireille-Prozess-Lebenslange-Haft-fuer-Taeter,mireille100.html

    Do. 11. April 2019: Afghane ersticht seine afghanische Ehefrau

    *http://www.kn-online.de/Nachrichten/Schleswig-Holstein/Tod-in-Flensburg-Mann-soll-vierfache-Mutter-getoetet-haben

  12. Aktuelle Kuffnuckenaktivitäten im Kalifat NRW – Hier Kölle Allah:

    – Einmann(TM) heißt jetzt „der Gesuchte“:
    https://www.express.de/koeln/humboldt-gremberg-koelnerin–76–geht-mit-hund-spazieren-und-wird-brutal-ausgeraubt-32363040

    – „Ali B.“ ist ein „Kölner“:
    (…)Sein temperamentvolles, durchaus auch einmal über das Ziel hinausschießende Verhalten sei „seiner Kultur geschuldet“, sagte Ali B. (54) und beteuerte gleichzeitig: „Ich mach zwar ab und zu mal Dummheiten. Aber gewalttätig werde ich nie.“ Der gebürtige Iraner lebt seit 30 Jahren in Köln, arbeitet als Programmierer für eine Spielhalle auf Tausend-Euro-Basis.

    Ali B.: „Ich bin Moslem, ich besitze Waffen“(…)

    „Ich töte euch alle“ Kölner (54) bedroht ganze Firma und gerät selbst ins Visier
    https://www.express.de/koeln/-ich-toete-euch-alle–koelner–54–bedroht-ganze-firma-und-geraet-selbst-ins-visier–32362944

  13. Polizei stürmt Wohnung in Salzgitter wegen akuter Bedrohungslage

    Der Mann von dem die Bedrohungslage ausging wurde festgenommen.

    Auf Weisung der SPD Regierung gibt die Polizei keine Informationen heraus.
    Das würde die Bevölkerung soll nicht erfahren, dass gefährliche Islamisten überall unter uns sind.

    Angst darf man nur vorm Klimawandel haben.

    https://web.de/magazine/panorama/polizei-stuermt-wohnung-salzgitter-verletzter-33654734

  14. Kann mir mal einer erklären warum hier Neger unterwegs sind die Spanisch reden?
    Ich befürchte auch ganz Haiti kommt jetzt her!

  15. „Mutter vor den Augen der Kinder abgeschlachtet“

    Heilige Maria, man will es sich nicht vorstellen…

    Michael, Daniel und Andreas machen das jeden Tag schon seit es Michael, Daniel und Andreas gibt. Das weiß doch jeder und es wird seit jeher toleriert!

  16. DIE MEDIEN VERTUSCHEN ALLES!
    ABER DAS ZDF / DIE ÖR SIND NOCH VIEL SCHLIMMER! SIE STELLEN DIE REALITÄT AUF DEN KOPF!
    DAS TUN SIE JEDEN ABEND MIT IHREN KRIMIS!

    NIE MEHR
    ZDF HAFENKANTE!!

    Der gewalttätige KNAST- NEGER, auf den erst der Verdacht gelenkt wurde, (heute / Knast nur aus Versehen, sonst ist es ein feiner Kerl!) ist natürlich unschuldig! Wie erwartet! ER wurde von der GUTMENSCHENKARTOFFEL UM VIEL GELD BETROGEN!!!! (Im richtigen Leben leider immer umgekehrt!)

    DER NEGER VERZICHTET AUCH NOCH AUF EINE ANZEIGE GEGEN DIE BETRÜGERISCHE KARTOFFEL!

    Was bildet sich das schxxxxx ZDF eigentlich ein, die DEUTSCHEN WIE DRECK DARZUSTELLEN!!
    Es ist eine Unverschämtheit!!!

    DIE DEUTSCHEN WERDEN IN ZDF KRIMIS IMMER ALS DÜMMLICHE BETRÜGER DARGESTELLT
    UND DIE NEGER WERDEN STETS ERST VERDÄCHTIGT, UM SIE DANN ALS EDELMÜTIGE HELDEN ZU PRÄSENTIEREN! DIES UM DEN ZUSCHAUER ZU BESCHÄMEN!!

    Das ZDF soll einmal auf die Straße gehen, sich die schwarzen Drogendealer ansehen!
    Das ZDF soll sich die Frauen einmal ansehen, die von ihren Negerfreunden die Schädel zertrümmert bekamen!
    Das ZDF soll einmal in die Knäste gehen und gucken wer alles drin sitzt!

    DIESE STÄNDIGEN BELEIDIGUNGEN DIESER GLOTZENLEUTE AM DEUTSCHEN BÜRGER, DAZU DIE REGELMÄSSIGEN VERARSCHUNGEN SIND AN IMPERTINENZ NICHT ZU ÜBERBIETEN!

    Wer schreibt eigentlich diese Krimis?
    Die Antwort ist:

    Es gibt einen VERLAG DER AUTOREN irgendwo in Frankfurt/Main (existiert schon an die 70 Jahre und so alt sind auch die Autoren alle fast an die 100). Dort treffen sich regelmäßig die uralten Leute Marke Gutmenschen, die alle einer politischen Gesinnung sind. Diese Altmodelle schreiben dann diese Krimis, die später vom Fernsehen alle verfilmt werden. EIN KOTZLADEN!! Der die Realität auf den Kopf stellt!

    Jeden einzelnen dieser ALT-AUTOREN (alte Tattergreise) sollte man sich einmal gehörig vorknöpfen und die Verkalkungen beleuchten!
    Die sollten einmal alle nachts durch die Parks gehen und danach ihre Krimis schreiben!

    Diese Leute kann man auch anschreiben und sich persönlich beschweren!

  17. Hier wird wieder sehr reißerisch Berichtet und wenig auf den kulturellen Hintergrund Rücksicht genommen. Man muß auch ein wenig Kultursensibel sein und die Eigenheiten unserer zukünftigen Rentenzahler wohlwollend berüchsichtigen.
    Wie soll denn ein friedvolles und prosperierendes Zusammenleben funktionieren, wenn wir ständig alles ver und vorverurteilen. Was da auf und zu uns kommt ist schließlich wertvoller als Gold. Und wenn wir nicht in Inzucht degenerieren wollen ist das halt der Preis. Und wer das nicht gut findet ist halt ein Nazi. Und wem das nicht gefällt kann ja wegziehen, am Besten nach Afrika denn wenn Die alle hier sind ist dort ja Platz und es geht dort endlich aufwärts.

  18. In Haiti spricht man Haitianisch und Französisch lese ich gerade, auf Dom Rep wird Spanisch gesprochen.
    Ich bin nur noch wütend!

  19. Der Hessische Rotfunk berichtet jetzt über „Kinder“, die in Frankfurt Frauen belästigen und angreifen. Einer 12, ein anderer 14. Aber der Lügensender wird natürlich seine geliebten Moslems nicht bloßstellen, also „Kinder aus Hessen“, bis zum Erbrechen.

  20. Freya- 11. April 2019 at 20:39

    Kann mir mal einer erklären warum hier Neger unterwegs sind die Spanisch reden?

    Weil auch Spanien Kolonien in Afrika hatte: In Westsahara (1975 von Spanien unabhängig) wird noch spanisch gesprochen; in Äquatorial-Guinea (1968 von Spanien unabhängig) ist Spanisch eine der drei Amtssprachen (Spanisch, Französisch und Portugiesisch).

  21. Flensburg ist wirklich sehr „bunt“ mittlerweile. Teilweise sind ganze Straßenzüge schon entkartoffelt. Als besonders bereichernd empfinde ich das allerdings nicht.

  22. matrixx 11. April 2019 at 20:33

    Cendrillon 11. April 2019 at 20:21
    OT wegen Live-TV-Sendung seit 20 Uhr 15

    Bettina Böttinger im WDDR: Diskussion über Greta und die Klimahüpfer

    Urteil nach den ersten 5 Minuten: FURCHTBAR
    _________________________________________________________

    Kampflesbe wie Hayali. Beileid, dass du dir so was antust.

    Nach 5 Minuten abgeschaltet.

  23. Maria-Bernhardine 11. April 2019 at 20:36

    Deutscher Staat nötigt Schulkinder in die Islamberieselung
    https://www.mmnews.de/vermischtes/122324-moscheebesuch-verweigert-eltern-verurteilt


    Aber im Linksextremisten für das Klima und gegen den Kapitalismus Hüpfen und Schule schwänzen, das geht in Ordnung!

    *****************************************

    @ Maria Bernhardine

    ich habe übrigens niemals gesagt, dass ich das Christentum verachte oder hasse, nur weil ich einige Gedanken von Nietzsche für sehr nützlich halte.

  24. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 11. April 2019 at 20:51

    „Aber im Linksextremisten für das Klima und gegen den Kapitalismus Hüpfen und Schule schwänzen, das geht in Ordnung!“ ??? HABE DIES NIE BEHAUPTET!

  25. @ Haremhab 11. April 2019 at 20:49

    Zwei Schulen geräumt

    Trochtelfingen (RT): Schule vorsorglich geräumt

    Die von der Grundschule der Werdenbergschule im Gebäude des Trochtelfinger Schlosses genutzten Zimmer sind kurz vor Schulende am Donnerstag vorsorglich geräumt worden. Gegen 11.45 Uhr hatten eine Lehrerin und die von ihr im dritten Obergeschoss unterrichteten Kinder bemerkt, dass sich im Deckenputz Risse bildeten. Darauf verließen Schüler und Lehrer aller fünf Klassen vorsichtshalber das Gebäude. …

    Rottenburg (TÜ): Gasaustritt in Schulgebäude

    Kurz vor 09.30 Uhr erlangte die Rettungsleitstelle über Gasgeruch in dem Schulgebäude Kenntnis. Alle Schülerinnen und Schüler wurden noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte vom Schulpersonal ins Freie gebracht. Nach derzeitigem Kenntnisstand dürfte das Gas an einer Heizungsanlage im Untergeschoss ausgetreten sein. …

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/4243655

  26. Nicht jeder hat das Glück, mit 90 Jahren einen natürlichen Tod zu sterben.
    Selbst Seniorinnen werden in der eigenen Wohnung überfallen und getötet.
    Da kann es jeden treffen.
    Karma is a bitch.

  27. ZDF macht mal einen richtigen KRIMI!
    Einen welcher der Realität nahe kommt!
    Nicht immer nur diese Phantasie Krimis, die sich alte Omas ausdenken!
    Aber mit einem erleichternden Ende!

    Ein Neger, der Drogen dealt, Leute überfällt, seine Freundin prügelt, belügt, betrügt und bestiehlt!
    Ein Neger, der frisch aus dem Knast kommt und den Knast auch verdient hat!
    Ein Neger, der sofort wieder in ein Wohnhaus einbricht, die Frau fesselt, vergewaltigt und das Geld klaut!

    Dann möchten wir sehen, dass der Hausherr unverhofft nachhause kommt, kein Schwächling ist und den Neger schnappt und ihn im Keller gefangen hält bis zum Ende der Völkerwanderung! Alles gemäß des Witzes: „Herr Pastor, ich habe etwas zu beichten: Ich hatte im Krieg einen französischen Soldaten versteckt, als Gegenleistung verlangte ich Sex. Ich bin jetzt 95 habe ihm noch immer nicht gesagt, dass der Krieg aus ist!“ (So ähnlich wie im Film EXTREMETIES, wo der brutale Vergewaltiger von dem Opfer überwältigt wird und in einem Käfig versteckt gehalten wird!)

    Das wäre einmal ein Film!

  28. Maria-Bernhardine 11. April 2019 at 20:58

    Hammer. Das wußte ich nicht.
    Danke für link.

  29. Freya- 11. April 2019 at 20:43

    In Haiti spricht man Haitianisch und Französisch lese ich gerade, auf Dom Rep wird Spanisch gesprochen.
    Ich bin nur noch wütend!
    —————-

    Warum denn? 🙂

  30. Dr. Maassen Ex-Verfassungsschutz-Chef: „Es gibt sehr viele Menschen, die an der Verhinderung der Abschiebung und den Asylsuchenden verdienen.“

    § 263 StGB: Wer in der Absicht, sich oder einem Dritten einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen, das Vermögen anderer anderen dadurch beschädigt, daß er durch Vorspiegelung falscher oder durch Entstellung oder Unterdrückung wahrer Tatsachen einen Irrtum erregt oder unterhält, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

    https://dejure.org/gesetze/StGB/263.html

    Das die das alle nicht aus Nächstenliebe sondern aus Profitgier machen, sollte eigentlich jedem logisch denkenden Menschen klar sein. Und dafür ist denen jedes Mittel recht. Wer stört, wird angegangen!

    https://youtu.be/kvUak6QFocQ

  31. @ jeanette 11. April 2019 at 21:03
    Freya- 11. April 2019 at 20:43

    Weil ich solchen Asylanten die spanisch sprachen heute Mittag begegnet bin.

  32. @ jeanette 11. April 2019 at 20:58

    ZDF macht mal einen richtigen KRIMI!
    Einen welcher der Realität nahe kommt!

    Dazu müssten die nicht mal einen großen Aufwand betreiben. Einfach den ganz alltäglichen Wahnsinn hier drehen wie die Tat im Artikel oben. Vielleicht ein paar Scheinwerfer und Lichtreflektoren, um die Szenen kameragerecht zu beleuchten. Kein Kunstblut, echtes fließt dabei genug. Nur, mit dem guten Ende wird’s sehr schwierig werden, bei dieser Realität.

  33. Ganz schön große afghanische Bereicherung in Flensburg! Mireille war ja auch in ihrer Flensburger Wohnung von einem Afghanen aus dem jungen Leben befördert worden.

  34. Schnitt- und Stichverletzungen am Hals sind selten Anzeichen eines Suizids und schließen eine natürliche Todesursache aus. Bei solchen Verletzungen ist fast immer von Fremdverschulden auszugehen.

    Und dies stets unabhängig vom Alter und evtl. bestehender Vorerkrankungen.

    Aus: Lehrbuch der Rechtsmedizin.

  35. @ VivaEspaña 11. April 2019 at 21:00

    Bacho sollte eigentl. ein Praktikum in
    Böttingers TV- Studio machen dürfen.
    Davon u. von ihr schwärmte er in der
    inzw. eingegangenen HuffPost. Ob
    ihm seine Grapscherei dazwischen kam
    weiß ich nicht. Hier ist noch das verkürzte
    Foto aus seinem Artikel, als er mit Böttingerr
    durch Köln bummelte. Der Artikel selber
    ist nicht mehr online, da ja die HuffPost
    hin ist. Seine Facebook-Seite hat er wohl
    aufgelöst.
    https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRnD4QYk7AjDU9HIswVqQDjHe2INbeSJgcael62SeJBoK2yFRs1

  36. Haremhab 11. April 2019 at 21:15

    Ich werde mich hüten, Dir Deine liebste Busenfreundin neben CFR abspenstig zu machen.

    :-(((

    PS Warum gehst Du nicht in ein Forum, wo Du PN absetzen kannst?

  37. Maria-Bernhardine 11. April 2019 at 21:02

    ERGÄNZUNG:

    SIND DIE MENSCHENFRESSER AUS DER SÜDSEE

    DENN KEINE ARMEN KLIMA-FLÜCHTLINGE, DIE WIR

    BÖSEN WEISSEN BEI UNS AUFNEHMEN MÜSS(T)EN?

  38. Maria-Bernhardine 11. April 2019 at 21:16

    Unglaublich.
    Ich erinnere mich jetzt dunkel daran.

    Also kann man die Böttinger auch voll in der Pfeife rauchen

  39. Freya- 11. April 2019 at 21:23
    Polizei verschweigt Vergewaltigung – mutmaßlicher Täter: Ein Zuwanderer
    Falls Du den Artikel noch nicht kennst …
    LeutnantX 11. April 2019 at 15:36
    In den sozialen Medien wird über eine tote Frau nach einer möglichen Vergewaltigung spekuliert. Jugendliche in Brandenburg ziehen daraufhin zu einer Jugendherberge und beschimpften Ausländer. Jetzt steht fest: Es gibt keine Tote. https://www.welt.de/vermischtes/article191740467/Bagenz-Jugendliche-randalieren-nach-Falschmeldung-ueber-tote-Frau.html Der Übergriff steht nach Polizeiangaben in Zusammenhang mit Meldungen in den sozialen Medien zu einer mutmaßlichen Vergewaltigung und einer angeblich an einem nahegelegenen Stausee gefundenen toten Frau. Polizei und Staatsanwaltschaft Cottbus widersprachen den Berichten über die tote Frau, bestätigten aber zugleich Ermittlungen wegen Verdachts einer Vergewaltigung….

    Was war da schon wieder los ?

  40. “ VivaEspaña 11. April 2019 at 21:12
    Merkel lallend sternhagelvoll.“
    ——————————–
    „Es“ kann sich halt selbst nur noch im Suff ertragen. Frage wäre, ist das jetzt positiv oder noch schlimmer als ohnhin schon 🙁

  41. In wenigen Jahren wird der Killer wieder frei herumlaufen. Und zum Wohle der Kinder muss das gesamte afghanische Dorf, aus dem sie stammen, eingeflogen werden. Wetten?

  42. Und dann entscheiden vermutlich Beamte aus dem linksgrünen Milieu noch, was das Beste für die Waisen sein soll. Alleinerziehende Frauen müssen sich dem bewusst sein.

  43. Neun Jahre lang hat er sich an seinem eigenen Sohn vergriffen, am Donnerstag wurde ein 56-Jähriger nun am Wiener Landesgericht zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt. Sein mittlerweile 16-jähriger Sohn bekam 10.000 Euro an finanzieller Wiedergutmachung zugesprochen. Der Schuldspruch wegen geschlechtlicher Nötigung und sexuellen Missbrauchs von Unmündigen ist nicht rechtskräftig. Der Gymnasiast hatte im Vorjahr seinen Vater bei der Polizei angezeigt. Er schilderte, sein arbeitsloser und alkoholkranker Vater habe ihm seit seinem siebenten Lebensjahr bis zum Mai 2018 bei fast jeder sich bietenden Gelegenheit in die Hose gegriffen und ihn minutenlang am Penis betastet. Pikante Ausrede des moslemischen Vaters: Er habe kontrollieren wollen, ob nach der Beschneidung seiner Söhne auch „alles in Ordnung ist“..

    https://unzensuriert.at/content/0029430-Einzelfall-Moslem-kontrollierte-beschnittenen-Penis-seines-unmuendigen-Sohnes-65

    6,5 Jahre Haft
    Vater missbrauchte eigenen Sohn jahrelang – Urteil
    https://www.krone.at/1902120

  44. Dazu kann ich nur noch sagen , wer sich mit Dreck einlässt hat es doch nicht anders verdient, so hart muss man es sagen, dass ist die Wahrheit und nichts anderes !!

  45. Ein ganz normaler Tag in Buntland. Bitte gehen Sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen.

  46. Jetzt zeigt die GLOTZE halbtote Kinder, die vor Jahren an MASERN erkrankten, denen der Sabber aus dem Mund läuft und die behindert sind!

    ALLES NUR, UM DEN LEUTEN ANGST EINZUJAGEN!!

    Sie sollen doch die Leute mit ihren MASERIMPFUNGEN endlich in Ruhe lassen! Sie sollen aufhören, sie zu erpressen! Früher ist niemand an MASERN gestorben oder dadurch behindert worden! Erst jetzt seit dem sie die Maserimpfungen verkaufen wollen, da werden die Masern wieder aktuell. Auch jetzt, nachdem 2, 5 MIO Flüchtlingen mit allen Krankheiten hier auf unserem kleinsten Raum nicht nur die Einheimischen aus ihren Wohnungen verdrängen, sondern uns auch noch alle anstecken, werden die MASERN wieder gefährlich.

    MITTEL GEGEN MASERN!
    GRENZEN ZU, nach außen offen und 2,5 MIO Flüchtlinge nachhause geschickt, anstatt ihnen hier alle Deutsche Pässe zu geben. DAS WÄRE DAS BESTE MITTEL GEGEN MASERN, GANZ OHNE NEBENWIRKUNGEN!!

    WIEVIELE DEUTSCHE PÄSSE WURDEN ALLEIN DIESES JAHR VERGEBEN?
    DIE FRAGE ERWARTET INTERESSIERT EINE ANTWORT!

  47. Der Mord in Flensburg war Flüchtlingsmord Nr. 16 in diesem Jahr.
    ________________________
    Die Nationalitäten der Mörder waren:

    Afghanen: 6
    Syrer: 3
    Tunesier: 2
    Iraker: 1
    Algerier: 1
    Guineer: 1
    Tschetschene: 1
    MufL: 1 (Polizei nennt keine Nationalität)
    ______________________
    Das Jahr 2019 beginnt also genauso blutig wie das Jahr 2018 zu Ende ging.

  48. Freya- 11. April 2019 at 20:43
    In Haiti spricht man Haitianisch und Französisch lese ich gerade, auf Dom Rep wird Spanisch gesprochen.
    Ich bin nur noch wütend!
    ————————————

    Keine Sorge!
    Die Dominikaner gehen alle wieder zurück! Die halten das hier nicht länger als zwei Jahre aus! Wir haben das oft beobachten können. Erst mal das Wetter und dann hatten sich schon vor 10 Jahren welche über den schweren „Rassismus“ hier beschwert. Da wussten wir hier noch gar nicht was Rassismus überhaupt bedeutet! Die sind meistens sehr „sensibel“. Wenn die Spanisch sprechen ist es auch ok. Die können nur hier her, wenn sie eine Chica finden, die ihnen ein Ticket schickt und sie einlädt. Aber die Kerle aus HAITI das ist eine ganz anderes Spezie, die sprechen auch außer Französisch nichts anderes. Man erkennt sie daran, dass sie pechschwarz sind im Gegensatz zu den braunen Dominikanern. Haitianer sind viele schwer Kriminelle, die dürfen auch nicht in die Dominikanische einreisen, keinen Fuß über die Grenze setzen, das wird mit brachialer Gewalt verhindert. Das hätte den Dominikanern noch gefehlt, die Kriminellen anderer Länder unkontrolliert zwischen ihren Urlauben den wahren „Goldstücken“! – Da weiß man noch was ein echtes Goldstück ist, im Gegensatz zu hier!

  49. @jeanette 11. April 2019 at 21:57

    Und ich bekomme einen Hass auf Impfgegner! Das Verweigern erprobter Impfungen ist ähnlich intelligent, wie sich nach einem Toilettenbesuch die Hände nicht zu waschen, weil es die Haut austrocknet.

    Masern sind eine gefährliche Krankheit, daran kann man sterben. Leider haben Kinder keine Lobby, die Kinder vor durchgeknallten Eltern schützt.

  50. Deutschland ist ein Rechts Linksstaat, da herrscht Recht Links und Ordnung.
    Jede Zuwiderhandlung wird GNADENLOS verfolgt und geahndet, zumindest bei autochthonen Deutsch_Innen.
    Denn mit denen kann man es ja machen.

    „München. Eine 78-jährige Seniorin, die ihre 720-Euro-Rente mit einem Mini-Job als Hausmeisterin aufbessert, stieg um 8.58 Uhr mit ihrem ÖPNV-Jahresticket in die S3 ein. Und wurde eine Minute später kontrolliert – erwischt als Schwarzfahrerin! Denn ihre Karte gilt erst ab 9 Uhr. Folge: 60 Euro Strafe.“

    https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/muenchen-zwei-minuten-zu-frueh-im-zug-60-euro-strafe-61144162.bild.html

  51. „Am Freitag will die Staatsanwaltschaft Flensburg dann darüber entscheiden, ob sie möglicherweise „einen Haftbefehl beantragt“.
    ———–
    Na,na,na. Da haben die besonders in S-H allmächtigen Migrantenverbände bzw. „gesellschaft relevanten Gruppen“ aber auch noch ein Wörtchen mitzureden! Siehe auch das Rendsburger-Moschee-Urteil.

    Auf NDDR3//aktuell kam grade eben mal wieder der übliche, politisch-korrekte Sprachgebrauch: „Ein Mann“, „eine Frau“, „das Ehepaar“. Der unbedarfte Schleswig-Holsteiner, der grade vor dem „Kai Gniffke-TV“ sein Feierabend-‚Flens‘ trinkt, denkt natürlich daß der Jan seine Elke gemeuchelt hat. (Die heissen da oben alle so).
    Flensburg ist in weniger als 10 Jahren von einer einstmals schönen, liebenswerten Kleinstadt zu einem absoluten Shithole verkommen nicht zuletzt „Dank“ OB’in Simone Lange, SPD. Ich glaube die wollte mal SPD-Vorsitzende werden, hat aber irgendwie nicht geklappt.
    Die Dänen wollen diesen Menschenmüll nicht haben und schicken die weg, daher schlagen sie eben in Flens auf.

  52. @jeanette 11. April 2019 at 22:11
    Freya- 11. April 2019 at 20:43

    Die ich heute gesehen habe, waren auch pechschwarz.. und eben spanisch sprechend.. zig Kinder dabei.

  53. Der Chef der Bundeskopieranstalt, Münch, ist -genauso, wie die andere Geistesgröße, Haldenwang, Politischer Beamter. Eine niedliche Beschreibung für eine absolut ekelhafte Tätigkeit, die den Ruf der „echten Beamten“ die sich neutral zu verhalten haben und alleine dem Recht und dem Bürger verpflichtet sind, absolut schaden. Ein politischer Beamter fühlt sich nicht dem Schutz des Bürgers, sondern dem Schutz seines Ministers verpflichtet! In der Sowjetunion nannte man diese Leute Politkommissare. Ich habe nur Verachtung für diese Leute! Gut bezahlte Speichellecker, mit einem maximalen Meldeverhalten, aber einer minimalen Loyalität den Bürgern gegenüber.

  54. Freya- 11. April 2019 at 22:12

    @jeanette 11. April 2019 at 21:57

    Und ich bekomme einen Hass auf Impfgegner! Das Verweigern erprobter Impfungen ist ähnlich intelligent, wie sich nach einem Toilettenbesuch die Hände nicht zu waschen, weil es die Haut austrocknet.

    Masern sind eine gefährliche Krankheit, daran kann man sterben. Leider haben Kinder keine Lobby, die Kinder vor durchgeknallten Eltern schützt.
    —————————————–

    Hat nicht jeder früher Masern gehabt?
    Ich habe zu der Pharmaindustrie überhaupt kein Vertrauen mehr, und das seit der sog. „Schweinegrippe oder Vogelgrippe“ was es war!
    Ich weiß auch nicht, ob ich heute meine Kinder gegen Masern impfen würde.
    Vielleicht! Es käme auf den Arzt an was er mir rät, wenn ich Vertrauen zu ihm habe.

  55. @ Freya- 11. April 2019 at 21:56

    Ein 12-Jähriger soll drei Frauen (23 bis 43) in Bad Soden sexuell belästigt haben! Die Kripo Hofheim ermittelt.

    Mit 12 ist bei den Musels der kriminelle Reifeprozeß und die Pubertät bereits abgeschlossen. Die sollten nach dem Erwachsenenrecht verknackt werden.

  56. @ jeanette 11. April 2019 at 22:17

    Hat nicht jeder früher Masern gehabt?

    Ich schon, im Sommer 1964. Meine Eltern haben es dokumentiert.

  57. jeanette 11. April 2019 at 22:11

    Freya- 11. April 2019 at 20:43
    In Haiti spricht man Haitianisch und Französisch lese ich gerade, auf Dom Rep wird Spanisch gesprochen.
    Ich bin nur noch wütend!
    ————————————

    Keine Sorge!
    Die Dominikaner gehen alle wieder zurück! Die halten das hier nicht länger als zwei Jahre aus! Wir haben das oft beobachten können. Erst mal das Wetter und dann hatten sich schon vor 10 Jahren welche über den schweren „Rassismus“ hier beschwert. Da wussten wir hier noch gar nicht was Rassismus überhaupt bedeutet! Die sind meistens sehr „sensibel“. Wenn die Spanisch sprechen ist es auch ok. Die können nur hier her, wenn sie eine Chica finden, die ihnen ein Ticket schickt und sie einlädt. Aber die Kerle aus HAITI das ist eine ganz anderes Spezie, die sprechen auch außer Französisch nichts anderes. Man erkennt sie daran, dass sie pechschwarz sind im Gegensatz zu den braunen Dominikanern. Haitianer sind viele schwer Kriminelle, die dürfen auch nicht in die Dominikanische einreisen, keinen Fuß über die Grenze setzen, das wird mit brachialer Gewalt verhindert. Das hätte den Dominikanern noch gefehlt, die Kriminellen anderer Länder unkontrolliert zwischen ihren Urlauben den wahren „Goldstücken“! – Da weiß man noch was ein echtes Goldstück ist, im Gegensatz zu hier!
    ————–
    Bravo! Si! Das unterschreibe ich sofort. Um es hier auszuhalten brauchen Dom.Rep.-Ladies einen netten Mann *ähem*, eine stabile Gesundheit (zumindest in den ersten Jahren in Deutschland wegen dem Wetter, nachher gewöhnen die sich dran) und eiserne Nerven um das „merkwürdige“, unfreundliche Verhalten der Deutschen ertragen zu können..
    Deshalb gibt es auch nur wenige Dom.Rep’er in Norddeutschland und die sind meist alle liiert.
    Die Mujeres sind stolz, sehr selbstbewusst und familienorientiert. Keine würde ungeschminkt zum Bäcker gehen.
    Haitianer (eine französische Hinterlassenschaft) sind in der Tat ein anderes Kaliber weshalb ich auch meiner Süßen niemals erklären musste wozu Grenzen gut sind…und sie Merkel noch weniger versteht als ich 😉
    Äquatorial-Guineer-Neger sprechen auch Spanisch, da ex Kolonie.

  58. Tja, SIE bringen mit vor was SIE ‚geflohen‘ sind … da stellt sich Integration als Prometheusaufgabe an der sich noch unsere Urenkel beweisen dürfen, wenn es denn gut läuft …

  59. Ja das gibt wieder Verzerrungen in der Krimialstatistik, Deutschland ist so sicher wie nie, und die Angst nur gefühlt. Und vor 2015 gab es kein Internet.

  60. Wen wundert dies noch in der Zeit des gesteuerten Journalismus?
    Was nicht passt wird passend gemacht, verharmlost oder weg gelogen,
    nicht Wahr Herr Seehofer, Sie mit ihrer geschönten Statistik?!
    Wer sich wirklich noch über die Verhältnisse in diesem Lande informieren will,
    ist auf die Alternativen Medien,oder die Schweizer Presse angewiesen.
    Das Volk darf unter keinen Umständen aus seinem Dornröschenschlaf geweckt werden.
    Es könnte vielleicht doch einmal alles überdenken,aber keine Sorge,die Wahrheiten
    kommen immer ans Licht,es dauert nur halt etwas länger und das Erwachen
    wird Schmerzhafter, das ist den kritischen Menschen hier, schon längst klar geworden…

  61. Thessaloniki:
    Migranten benutzen Kind als Rammbock gegen Polizeisperre

    Unglaubliche Szenen spielten sich diese Tage in Thessaloniki, Griechenland ab.
    Nachdem die Polizei den Marsch von mehreren hundert Migranten in Richtung Norden nach Mitteleuropa gestoppt hatte, versuchten diese mehrfach die Polizeisperren mit Gewalt zu durchbrechen…
    …Doch dann geschah das Unglaubliche und zugleich sehr Aufschlussreiche:
    Zwei Migranten hoben ein Mädchen hoch und benutzen es als menschlichen Rammbock, um die Polizeiabsperrung zu durchbrechen.
    https://haolam.de/artikel/Europa/37167/Thessaloniki-Migranten-benutzen-Kind-als-Rammbock-gegen-Polizeisperre-Video.html

  62. Diese Drecksmedien sollten das erfahren was in Frankreich passiert ist. Der Islam ist und bleibt DIE SCHLIMMSTE KRIEGSGEFAHR AUF DER WELT. Eine Abschlachter-Kultur die mit Abscheu zu begegnen ist und man einen großen Bogen machen sowie unsere Kinder vor diesen Pack fern halten muss.

  63. OT
    Schulschwänzen wegen Klima wird gelobt.
    Schulverweigerung wegen Islamisierung wird bestraft:

    Die Eltern eines Schülers aus Rendsburg, die ihren Sohn von einem Moscheebesuch im Schulunterricht abhielten, müssen ein Bußgeld in Höhe von 50 Euro zahlen.

  64. „Die genaue Todesursache der Messertat an der Frau sollen nun Mediziner durch eine Obduktion des Leichnams klären.“

    Also, ich tippe mal auf einen angeborenen Herzfehler …

  65. Oohh, oohh, das gibt wieder Schimpfe vom BKA Münch. !Die Medien schüren Angst durch ihre Berichterstattung“.

    Die Knäste sind überfüllt, seit 2015 steigt die Zahl der Vergewaltigungen jährlich um 20 – 30 %. Die Zahl der Gewalttaten steigt. Alles nur „diffuse Ängste“, „Verzerrungen iin der Statisttik“, und „Deutscland ist so sicher wie nie“.

  66. ataktos 11. April 2019 at 22:55

    OT
    Schulschwänzen wegen Klima wird gelobt.
    Schulverweigerung wegen Islamisierung wird bestraft:

    Die Eltern eines Schülers aus Rendsburg, die ihren Sohn von einem Moscheebesuch im Schulunterricht abhielten, müssen ein Bußgeld in Höhe von 50 Euro zahlen.
    ———-
    …und die muslimischen Eltern, die ihren Kindern den Besuch einer Synagoge im Schulunterricht verweigert haben zahlen € 100,-. Nein. War natürlich ’n Witz.
    Wenn Zwei das Gleiche tun ist es eben nicht Dasselbe.

  67. Herr Münch, Sie kleiner, mieser Drecksack!

    @Babieca

    Fürchterlich auf dem Bild ausgesehen…wie ein Penner!

  68. Mic Gold 11. April 2019 at 22:57

    VivaEspaña 11. April 2019 at 21:12

    Merkel lallend sternhagelvoll.
    Ansehen, solange Video noch verfügbar:

    [..]

    Scheinen eher Psychopharmaka zu sein. Nach Alkohol sieht das nicht aus.
    ____________________________

    Ne Mischung aus Beiden, denke ich!

  69. Und wieder ein „psychisch kranker“™ Kuffnucke. Gibt es überhaupt noch ein mordendes Goldstück, das nicht geisteskrank ist?

  70. @ Bin Berliner 11. April 2019 at 23:04

    Mic Gold 11. April 2019 at 22:57

    VivaEspaña 11. April 2019 at 21:12

    Merkel lallend sternhagelvoll.
    Ansehen, solange Video noch verfügbar:

    [..]

    Scheinen eher Psychopharmaka zu sein. Nach Alkohol sieht das nicht aus.
    ____________________________

    Ne Mischung aus Beiden, denke ich!
    —————–

    Sieht ganz nach einem üblichen Cocktail aus Alk und Benzos aus.

  71. Jetzt will der fette Steinmeier alle Leute, die ein paar EURO zu viel verdienen aus ihren Sozialwohnungen rausschmeißen!

    Was man sich hier nicht noch alles einfallen lässt.
    Ich finde es schon asozial alte Leute, die jahrzehntelang in einer großen Wohnung wohnten, die Wohnungen streitig zu machen, nachdem der Partner gestorben ist und die Kinder aus dem Haus sind.
    DIE DÄMLICHEN POLITIKER VERGESSEN EINFACH EINE WOHNUNG IST NICHT NUR EINE WOHNUNG, SONDERN EIN HEIM!! IN EINEM HEIM LEBT MAN SEIN GANZES LEBEN!! Da wird man nicht hin und hergeschubst je nach Einkommen und Nutzkraft!

    Nur weil sie das Land mit Fremden vollstopfen, denen sie jetzt nicht mehr Herr werden, wollen sie die Leute aus ihren Wohnungen treiben! Unglaubliche Kaltblütigkeit.
    TYPISCH DEUTSCHE GROBHEIT! EISKALTES BENEHMEN!

    Deutschland ist einfach fertig!
    Ein Land der kleinkarierten Erbsenzähler und Korinthenkacker, die sich jetzt übernommen haben und ihre pfurzigen Pfennige nicht mehr zusammengerafft bekommen!

  72. @ Mic Gold 11. April 2019 at 22:57

    Merkel lallend sternhagelvoll.
    Ansehen, solange Video noch verfügbar:

    Tatsache, die lallt hier eindeutig. Wohl zusammen mit ihrem Freund Schong Kloot eine Reihe Asbach zuviel gekippt? Wenn einem so viel gutes Lüge wird beschert, das ist schon einen Asbach Uralt wert

  73. ataktos 11. April 2019 at 22:55

    Das beste Beispiel dafür, wie die die Verwaltungen, und Politik das Recht beugt.
    Allerdings, ich wäre Stolz, diesem Bananenstaat,die 50 oder 100 Euro zu überweisen!
    Ihr könnt mich verurteilen,aber ihr werdet mich niemals brechen!
    Allerdings, ich würde mehr überweisen,so von wegen Verwaltungsaufwand,bei der
    Rückerstattung…
    Was ist dies nur für ein Drecksstaat geworden,
    eine Person hat gereicht,um aus diesem einst schönen Land,
    eine Kloake zu erschaffen,natürlich unter der Mithilfe,dieser Speichellecker und Willigen Helfer,
    die sind immer von Nöten,wie schon damals,bei Adolf!
    Handelt es sich bei dieser Klientel ja, um die Gewinnler des Systems.
    Das sind halt die Empfänger der 30 Silberlinge,die man zur Genüge kennt…

  74. HIER! FÜR DIE VERGEWALTIGER WÄRE DAS DAS RICHTIGE!

    ZDF!
    BEI ALLEN VERGEWALTIGUNGEN IN DEUTSCHLAND WÄRE DOCH KEIN FILM ANGEBRACHTER und PASSENDER ALS DER FILM

    EXTREMITIES!!

    BEINHALTET DIESER FILM FÜR DAS ZDF ZU VIEL GEWALT GEGENÜBER DEM TÄTER?

    https://de.wikipedia.org/wiki/Extremities

    Vergewaltiger wird zum Opfer in diesem Film!

  75. Benzos, z.B. Valium oder Tavor, sind eigentlich nur zur Kurzzeittherapie zugelassen. Wegen der enormen Wirkkraft wird es aber gern weiter genommen. Durch die zunehmende Toleranz entsteht aber eine starke psychische und körperliche Abhängigkeit. Deshalb trinken viele „User“ viel Alkohol, um die Benzos zu „boosten“. So kann eine Dosissteigerung vorerst umgangen werden. Dass das natürlich nicht gut für Körper und vor allen für den Geist ist, kann am Verhalten von Gestalten wie Merkel und dem alten Luxemburger gut erkannt werden.

  76. Valis65 11. April 2019 at 23:08

    @ Bin Berliner 11. April 2019 at 23:04

    Mic Gold 11. April 2019 at 22:57

    VivaEspaña 11. April 2019 at 21:12

    Merkel lallend sternhagelvoll.
    Ansehen, solange Video noch verfügbar:

    [..]

    Scheinen eher Psychopharmaka zu sein. Nach Alkohol sieht das nicht aus.
    ____________________________

    Ne Mischung aus Beiden, denke ich!
    —————–

    Sieht ganz nach einem üblichen Cocktail aus Alk und Benzos aus.
    ____________________________

    Klasse Kombi….

  77. OT

    EK-Einsatz in Salzgitter: Polizei erschießt Mann in Wohnung +++ Wohngebiet in Fredenberg weiträumig abgesperrt +++

    Salzgitter. In Salzgitter-Fredenberg sollen am Nachmittag Schüsse gefallen sein. Das berichten mehrere User bei Facebook. Augenzeugen berichteten von einem großen Polizeieinsatz in der Nähe der BBS in Fredenberg. Das SEK hat ein Mehrfamilienhaus am Hans-Böckler-Ring umstellt. Die Beamten haben eine Wohnung im Erdgeschoss im Visier.

    Aktuell läuft der Einsatz noch. Die Polizei konnte bislang nur wenige gesicherte Angaben machen.

    20.53 Uhr: Der Mann, der sich in der Wohnung verschanzt hatte, soll angeschossen worden sein und erlag nun wohl seinen Verletzungen.

    Derweil sind nach Informationen dieser Redaktion Polizeikräfte in einer anderen Wohnung einige hundert Meter entfernt im Einsatz. Dort werden offenbar Spuren gesichert. Die genauen Zusammenhänge sind noch unbekannt.

    https://www.news38.de/salzgitter/article216935419/Polizei-Salzgitter-Einsatz-Fredenberg-BBS-Salzgitter-SEK-Schuesse.html

    Hört sich nach Terroristenjagd an….

  78. @ Valis65 11. April 2019 at 23:08

    Sieht ganz nach einem üblichen Cocktail aus Alk und Benzos aus.

    Benzos nehme ich leider auch (Alprazolam) – schon ein Gläschen Sekt wirft einen anfangs schier um. Wenn man das Zeug nimmt, empfiehlt es sich, von Alk großen Abstand zu halten.

  79. @ Sued-Badener 11. April 2019 at 23:24

    @ Valis65 11. April 2019 at 23:08

    Sieht ganz nach einem üblichen Cocktail aus Alk und Benzos aus.

    Benzos nehme ich leider auch (Alprazolam) – schon ein Gläschen Sekt wirft einen anfangs schier um. Wenn man das Zeug nimmt, empfiehlt es sich, von Alk großen Abstand zu halten.
    ———————-
    Merkel und Ischias können ohne dieser Kombi wohl nicht mehr existieren. Vor kurzem hätte der Scheintote beinahe eine hochrangige Afrikanerin abgefackelt. Er selbst hats nicht mal mitbekommen.

  80. Jeden Tag Mord und Totschlag von den sogenannten Flüchtlingen, ich nenne diese Neger, B.mbos, arabischen und moslemische Halbaffen, dieser genetische Sondermüll es ist zum Kotzen. Diese Leute sind vor etlichen Jahren geflüchtet vor angeblichen Kriegen etc. Und zum Dank vergewaltigen, morden sie klauen räubern rumm, wenn ich die Bilder von diesem Immeler See in Bochum sehe komme ich mir vor wie in Dubai, hab da mal gelebt. Ich mach um jede Kopftuchwindel, B.mbo, arabischen Halbaffen nen Riesenbogen. Und unsere Kriminalität ist gezunken von wegen, wir werden von dieser Regierung verarscht von A bis Z.
    Jetzt heisst es Flagge zeigen am So in Hamburg. Kleiner Tipp: fahrt mit den ÖPNV direkt zum Bahnhof Dammtor, der ist videoüberwacht, schon an den Bahnsteigen steht die Polizei. Bloss nicht durch die Stadt zum Dammtor Bahnhof lsufen da sind überall die Zecken der Antifa.
    Wir Patrioten sehen uns am So in Hamburg.

  81. Haremhab 11. April 2019 at 23:18

    @ jeanette 11. April 2019 at 23:08

    Die Wohnungen werden für Neuankömmlinge gebraucht.
    —————————————————

    Unerträglich!
    Dann wollen sie bauen!
    Gibt aber kein Bauland!
    Und das Bauland das bebaut werden kann, dafür gibt es keine Handwerker!
    Alle Bautermine sind schon lange vergeben!
    Mit dem Wohnungen bauen, das läuft so ab wie der Bau des Berliner Flughafens!

    Es wird hier immer voll und voller! Man kann nirgends mehr treten! Nirgends ist man mehr sicher!
    Alles ist voll!
    Keine Kindergartenplätze für Einheimische, die Schulen sind vollgestopft, die Ärzte und Krankenhäuser überall überlastet!
    Die Familien finden keine Wohnungen. Keiner findet eine Wohnung. Die Studenten auch nicht!
    WIE KANN MAN SO VIELE LEUTE INS LAND HOLEN!
    Es ist die reinste MENSCHENPLAGE hier!
    Und dann überall die KRANKHEITEN der Menschen, die die hier alle anschleppen!

    MAN BEKOMMT HIER NOCH EINE RICHTIGE MENSCHENALLERGIE!
    Und wenn dann noch kreischende und unerzogene Kinder irgendwo in den Massen sind, dann gehen den Leuten ganz die Nerven durch!
    Zwischendurch ein paar Vergewaltigungen, hier und da Drogendeals auf offener Straße, da kommt keine Politesse!
    Die letzten klitzekleinen Lücken, da rasen Radfahrer zwischendurch, egal wie groß die Menschenmassen sind!

    Das reinste Irrenhaus!
    Und viele Leute haben nicht mal mehr in ihren Häusern und Wohnungen Ruhe wenn sie asoziale Nachbarn haben, in denen einer die Wohnung mietet und 30 ziehen ein!

  82. Wir sind angekommen in einer Zeit, in der Angst zum Politikum geworden ist: Vorallem die kaum zu verdeckende Angst der Frauen vor sexuellen Attacken durch fremdländische Männer (die das unverhüllte Erscheinen deutscher Frauen und ihr Benehmen im öffentlichen Raum per se als hurenhaft bewerten, die seit Jahren (?) „ungewollt enthaltsam“ leben), die Angst der Frauen aber auch vor Demütigungen (genötigt werden auf dem Gehweg auszuweichen, wenn ihnen eine Männergruppe entgegenkommt), Taxiertwerden, Obszönitäten, Beleidigungen, Drohungen oder Attacken nach verbaler Gegenwehr…etc. Die Angst um den sicheren Schulweg der Kinder…(Polizei macht nicht den Schulweg sicherer, sondern jagt die Mütter und Väter!). Man kann die Frauen zum schweigen bringen, z. B. indem man ihre Angst verhöhnt, ihnen mit absurden Zahlenspielen vorrechnet ihre Angst sei unbegründet (während ihre Realität in U-Bahnen und auf den Straßen ganz anders aussieht), oder ihnen vorwirft „rassistisch“ zu sein, wenn sie Angst haben und diese auch noch artikulieren. Aber die Angst bleibt und das Schweigen läßt die Angst nur noch sichtbarer werden. Und wenn Frauen sich aus Angst weigern zu funktionieren, wird es für manchen kompliziert. Verdammte Weiber!
    In Palästina dürfen Mütter keine Trauer zeigen, wenn ihre Söhne als Märtyrer sterben (mussten). Die Trauer der Mütter ist gefährlich, weil sie die Kampfmoral zersetzt. Verdammte Weiber, machen alles kaputt! Palästinensische verwaiste Mütter werden gezwungen Stolz zu zeigen über den Tod des Sohnes/der Tochter. Hitler behauptete, der erste Weltkrieg sei verloren worden, weil man Frauen erlaubt habe Jammerbriefe an ihre Männer in den Schützengräben zu schreiben.
    Nach dem grünen Persilschein, der an linke Frauen geht, die eine Affäre mit einem Schwarzen, einem Muslim, oder premium: mit einem schwarzen Muslim vorweisen können, kommt bald der Zwang stolz (christlich!) die Verwerfungen, Narben und die Opfer der Angriffe zu ertragen.

    Kein Flugzeug nach Chile für Merkel!

  83. aba 11. April 2019 at 22:52

    Thessaloniki:
    Migranten benutzen Kind als Rammbock gegen Polizeisperre

    Unglaubliche Szenen spielten sich diese Tage in Thessaloniki, Griechenland ab.
    Nachdem die Polizei den Marsch von mehreren hundert Migranten in Richtung Norden nach Mitteleuropa gestoppt hatte, versuchten diese mehrfach die Polizeisperren mit Gewalt zu durchbrechen…
    …Doch dann geschah das Unglaubliche und zugleich sehr Aufschlussreiche:
    Zwei Migranten hoben ein Mädchen hoch und benutzen es als menschlichen Rammbock, um die Polizeiabsperrung zu durchbrechen.
    https://haolam.de/artikel/Europa/37167/Thessaloniki-Migranten-benutzen-Kind-als-Rammbock-gegen-Polizeisperre-Video.html
    ———————————

    Hier kommt:

    DIESE SEITE KANN NICHT ANGEZEIGT WERDEN!

    Die größten Ausländerschweinereien werden sofort eliminiert!

  84. LANZ und seine Gäste!

    Was machen sie immer mit ihren Händen!
    Es sitzt eine Frau dort, sie hat riesige Hände, die sie groß und hoch vor sich hin- und herschaufelt!
    Ich finde ein Showmaster hat auch darauf zu achten, dass die Leute ihre Hände unter Kontrolle halten.
    Wer soll sich diese Zappelleute, hier eine riesige Zappelfrau, ansehen!

    Auch der Mann mit der Mütze und seine großen Schaufeln, die er hoch in der Luft hin- und herschwingt sind eine Zumutung!

    Da muss man M. Lanz wirklich bewundern, dass er nicht zu denen während der Sendung sagt: „Halten sie jetzt mal die Hände still! Hören sie auf damit! Es sieht ja aus, als wollten sie jemanden erschlagen!“

  85. Bin Berliner
    11. April 2019 at 23:23
    OT

    EK-Einsatz in Salzgitter: Polizei erschießt Mann in Wohnung +++ Wohngebiet in Fredenberg weiträumig abgesperrt +++

    20.53 Uhr: Der Mann, der sich in der Wohnung verschanzt hatte, soll angeschossen worden sein und erlag nun wohl seinen Verletzungen.
    ++++

    Jagdhorn angesetzt zum waidmännischen Verblasen, hier wieder einmal mit „Sau tot“:

    https://www.google.de/search?ei=abavXJvsE8KckgWoy5eQCw&q=sau+tot&oq=sau+tot&gs_l=mobile-gws-wiz-serp.3..46i275j0l7.3028.16254..17629…11.0..0.267.1375.11j2j1……0….1…….8..41j0i131j46i131j0i131i67j46i67j0i67j46i131i67i275j46j0i22i30j46i67i275j0i10j46i10.tfHL135XPwg

  86. Neue INSA-Umfrage zur Europawahl:

    AfD hält ihre 12 Prozent von der Umfrage vor einem Monat, die SPD ebenfalls unverändert bei 16 (Europawahl 2014: 27 Prozent).

    https://www.wahlrecht.de/umfragen/europawahl.htm

    Das wird am Wahlabend bei einem solchen Ergebnis bizarre Momente geben, wenn die „Journalisten“ die Steigerung der AfD von ca. 5 Prozent als „Niederlage“ verkaufen werden und bei ca. minus 10 Prozent für die SPD alle von „Konsolidierung“ fantasieren dürften……….

  87. eule54 11. April 2019 at 23:50
    Bin Berliner
    11. April 2019 at 23:23
    OT
    EK-Einsatz in Salzgitter: Polizei erschießt Mann in Wohnung
    (…)

    Jagdhorn angesetzt zum waidmännischen Verblasen, hier wieder einmal mit „Sau tot“:
    https://www.youtube.com/watch?v=_A6yOEwnz7Y

    Schön, dass es noch Leute gibt, auf die man sich verlassen kann. ;-)) 😀

  88. Jeden Tag müssen den Politiker der Altparteien die Konsequenzen ihrer niederträchtigen Politik gegen das eigene Land und gegen jeden einzelnen Bürgern unter die Nase gerieben werden.
    Jeden Tag!

  89. Furchtbar,diese Einzelfälle und wenn man es seit 2015 addiert,schon Massenmorde sind..

    Wir könnenen eine erhebliche Dunkelziffer hinzufügen,wo es Behörden geschafft haben,diese Taten von Merkels Gäste noch unter die Decke zu kehren..
    Wir müssen aufwachen..
    Wir müsse uns sammeln..

    Oder wollen wir warten,bis das Morden von Merkels Gästen zur Normalität wird??
    Fragen über Fragen??

  90. „Holger Münch (r.), Präsident des Bundeskriminalamts, beklagt derweil die „intensive Berichterstattung“ über Zuwanderer-Verbrechen, die die „Wahrnehmung von Kriminalität verzerrt“.“
    ————————–

    Ach ja, „intensive Berichterstattung“ muss, laut Münch(hausen), unbedingt durch intensives LÜGEN neutralisiert werden!
    So ist’s: An LÜGENPRESSE und GEZ-LÜGENMEDIEN war man ja mittlerweile schon lange gewöhnt. An LÜGENÄMTER und LÜGENBEHÖRDEN leider nun auch! War ja abzusehen.

  91. johann 11. April 2019 at 23:58

    Neue INSA-Umfrage zur Europawahl:

    AfD hält ihre 12 Prozent von der Umfrage vor einem Monat, die SPD ebenfalls unverändert bei 16 (Europawahl 2014: 27 Prozent).

    [..]

    Das wird am Wahlabend bei einem solchen Ergebnis bizarre Momente geben, wenn die „Journalisten“ die Steigerung der AfD von ca. 5 Prozent als „Niederlage“ verkaufen werden und bei ca. minus 10 Prozent für die SPD alle von „Konsolidierung“ fantasieren dürften……….
    _____________________________

    Absolut…ich bin gespannt!

  92. johann 11. April 2019 at 23:58

    Umfragen zur Europawahl 2019: Union verliert, AfD legt leicht zu

    Geht es nach der aktuellen INSA-Umfrage im Auftrag von Bild.de verliert die FDP (8 Prozent) im Vergleich zur letzten Umfrage vor einem Monat eineinhalb Prozentpunkte. Die Linke (8 Prozent) verliert einen Punkt. Die Grünen (16 Prozent) legen einen Punkt zu. CDU/CSU (29 Prozent), SPD (16 Prozent) und die AfD (12 Prozent) halten ihre Werte.

    Im Gegensatz zu anderen Umfragen verlieren vor allem die GroKo-Parteien – aber auch die Grünen klar.

    https://www.merkur.de/politik/umfrage-zur-europawahl-2019-daempfer-fuer-gruenen-union-und-spd-verlieren-auch-zr-11746467.html

  93. ridgleylisp 12. April 2019 at 00:08
    „Holger Münch (r.), Präsident des Bundeskriminalamts, beklagt derweil die „intensive Berichterstattung“ über Zuwanderer-Verbrechen, die die „Wahrnehmung von Kriminalität verzerrt“.“
    ————————–

    Er war vor seiner Ernennung zum BKA-Chef Leiter des LKA Bremen, das unter seiner Führung bei der Bekämpfung der kriminellen „Großfamilien“ kläglich versagte.
    Daher war für mich nicht zu erwarten, dass sich das beim BKA erheblich bessern hätte können.

  94. @ johann 11. April 2019 at 23:58

    Neue INSA-Umfrage zur Europawahl:

    AfD hält ihre 12 Prozent von der Umfrage vor einem Monat, die SPD ebenfalls unverändert bei 16 (Europawahl 2014: 27 Prozent).

    https://www.wahlrecht.de/umfragen/europawahl.htm

    Das wird am Wahlabend bei einem solchen Ergebnis bizarre Momente geben, wenn die „Journalisten“ die Steigerung der AfD von ca. 5 Prozent als „Niederlage“ verkaufen werden und bei ca. minus 10 Prozent für die SPD alle von „Konsolidierung“ fantasieren dürften……….
    ——————–
    Die SPD wird ihren Verlust vielmehr als Sieg feiern, da sie nicht unter 5% gefallen ist.

  95. Ohne die Rückbesinnung auf das eigene Volk wird das hier nichts mehr.

    Horst Herold hätte so einen Stuss nicht gesagt, wie Herr Münch es getan hat. Das sind eben die alten Kriegsveteranen, die haben noch eine andere Einstellung zum Vaterland.

  96. Serie „Beweise für die „Religion des Friedens“
    Heute aus Freistadt/OÖ.:

    „So eskalierte kürzlich eine Auseinandersetzung in der Pause eines Deutschkurses für Asylwerber, der in den Räumlichkeiten der Arbeiterkammer in Freistadt abgehalten wurde. Weil die Migranten beim Thema Alkoholverbot für Moslems nicht einer Meinung waren, holte ein Kursteilnehmer aus Afghanistan (32) aus und schlug seinem Landsmann?(44) mit der Faust ins Gesicht. Der Sohn des 44-jährigen Afghanen wollte darauf seinen Vater verteidigen und kassierte ebenfalls eine Faust.“

    gefunden hier
    hattps://fredalanmedforth.blogspot.com/

  97. @ smith 12. April 2019 at 00:41

    ohren spitzen ab 43:30
    https://www.youtube.com/watch?v=EuTkZky2ygs
    —————————-

    Framing hats schon immer gegeben. Wir haben aber nun durch das Internet die Möglichkeit, ja, die einzige Chance, den Mantel der Lüge etwas zu lüften. Es sollte immer alles hinterfragt werden, wirklich jede Information. Das schafft schon mal die Möglichkeit, den Geist beweglicher zu machen.

  98. „… Das muslimische Paar hat vier Kinder, um die sich nun der deutsche Staat kümmert…..“
    —————————————————————————————————

    Na suuupa, da züchtet sich der deutsche Staat (gibt’s den überhaupt noch?) also freiwillig noch vier Taliban*Innen heran, ist das nicht doll ?

  99. Die typische Kombi der Leistungsmaximierer: Amphetamine zum Hochschiessen und Benzos zum Runterkommen. Die Kunst dabei ist, die Balance zu halten. Mit Sicherheit haben Manager und Politiker Mediziner an der Hand, die für sie mit diesen Substanzen jonglieren.

  100. Am liebsten würden sie gar nicht drüber berichten und genau durch diese Art der Nichtberichterstattung sorgen sie dafür, daß immer noch viel zu viele Opfer naiv in die Hände der Täter gelangen. Auch diese Leute, die meinen, der Bevölkerung die Wahrheit zu verschweigen und diese damit in eine trügerische (nicht mehr vorhandene) Sicherheit wiegen, sind mitschuldig an weiteren Opfern.

  101. Nach dem Rücktritt der radikalen Landeschefin Doris von Sayn-Wittgenstein steckt die AfD in Schleswig-Holstein in der Krise. Nun will der moderate Christian Waldheim neuer Vorsitzender werden. https://www.welt.de/politik/deutschland/article191781807/Christian-Waldheim-Nord-AfD-sucht-den-Neuanfang.html
    b in Schleswig-Holstein die dortigen AfD-Rechten oder andere Gruppen beim Wahlparteitag am 27. und 28. April einen Gegenkandidaten zu Waldheim aufstellen, ist noch unklar. Wenig wahrscheinlich ist eine Kandidatur von Sayn-Wittgenstein selbst. Sie macht allerdings Stimmung von rechts. Ende März schrieb sie auf Facebook, dass die Nord-AfD begonnen habe, „sich ab Mitte 2017 kontinuierlich nach vorn zu entwickeln“ – also unter ihrer Führung –, jetzt aber von „destruktiven Kräften in den eigenen Reihen“ geschwächt werde.

    Ich hoffe, dass DSW selbst antritt und klar gewinnt ….

  102. @ VivaEspaña 11. April 2019 at 23:57

    Die ist doch sternhagelvoll.

    Hihi, jetzt isses bei yt:

    Arghh – und ich mache mir extra die Arbeit, das Stück framegenau herauszuschneiden um es an Bekannte zu verschicken ;O

  103. Da kann dieser Münch noch so sehr philosophieren über Wahrnehmung, Ängste schüren, Opferbefragungen, Berichterstattung usw. …Fakt bleibt, dass uns die Aufnahme vermeintlicher „Flüchtlinge“ in jeder Hinsicht bis dato mehr Nach- als Vorteile gebracht hat. Explodierende Milliardenkosten, gestiegene Kriminalität, schleppende (oftmals auch verweigerte) Integration. Es dürfte im o.g. Fall nicht anders gewesen sein. Ich vermute, dass die Afghanerin sich wohl zu „westlich“ verhalten hat, sich möglicherweise von ihrem Steinzeit-Orang-Utan trennen wollte, und für ihre unerlaubten Emanzipationsversuche nunmehr furchtbar mit ihrem Leben bezahlen musste.

    Man kann es nicht oft genug wiederholen:
    Es passt einfach nicht.
    Sie passen nicht zu uns.
    Schiebt wenigstens die Männer unter den „Schutzsuchenden“ ab.

  104. Wieder und Wieder, die jüngsten Schlachtie-Berichte vom Tage. Aber nein, es ist nichts. Es gibt nichts, worüber die notorisch Besorgten sich Sorgen machen müßten. Auch wenn gerade die Version des jüngsten Gerichts auf – mohammedanisch -, ausgiebig erprobt und weiterentwickelt wird.

  105. VivaEspaña 11. April 2019 at 23:57
    Peterx 11. April 2019 at 23:48

    (…) Hammer !
    Merkel hält besoffen Pressekonferenz! Hört genau hin. Morgenmagazin hat es nichtmal zensiert.
    https://www.youtube.com/watch?v=lc35YPOsfdM
    ———————————————————————————————–

    Oh Gott da müssen wir uns jetzt richtig Sorgen machen.
    Nicht daß die Führer*In womöglich krank ist ?!

    ISCHIAS ????? :mrgreen:

  106. @VivaEspaña 12. April 2019 at 02:25
    Demokratie statt Merkel 12. April 2019 at 01:23

    Keine Übermüdung. Niemals ES lallt. Das Ungeheuer.
    Hier nochmal Ausschnitt:
    Merkel besoffen!
    https://www.youtube.com/watch?v=lc35YPOsfdM
    ————————————————–
    Tim Kellner hat auch ein Video dazu gemacht.
    https://www.youtube.com/watch?v=eaC4-3cmOpY

    Zitat (Zuschauer-Kommentar):
    „Für mich ist das ein gutes Zeichen, wenn man täglich Mio. von Bürgern belügt und durch seine Politik viele Menschenleben und Existenzen vernichtet hat, greift man irgendwann zu Alkohol oder anderen Drogen um sich so, sein schlechtes Gewissen für ein paar Stunden aufzulockern. Stellt ihr jeden Tag eine Flasche Wodka und eine Kiste Wein hin, dann seid ihr sie schneller los.?“

  107. Einst bezeichnet Gabriel deutsche Bürger als Pack. Er wird es wohl inzwischen bitter bereut haben, klebt doch ebenso Blut an seinen Händen wie an „Merkills“. (?)

    P.S. Es soll sie bis an ihr eigenes Grab verfolgen.

  108. Drei Wochen mit stark eingeschränktem Internet, vielleicht war’s nur Einwirkung höherer Gewalt, und das mitten in der Fastenzeit (Übertragungsrate etwas mehr als 5,6k Modem Ende des letzten Jahrhunderts). Vielleicht sollte ich dazu einen pi-kommentator, der kurz vor zwölf unterwegs ist, mal näher dazu befragen ?

    Es war zwar zunächst gewöhnungsbedürftig, ich habe bestimmt auch etliche -wichtige- Nachrichten verpasst, aber es war auch lehrreich und nicht nur schlecht, auch wenn ich’s ab und zu als Elend und Zumutung empfand. Vor allem interessant war die Erfahrung, tatsächlich wieder etwas nicht nur im Vorbeiflug zu lesen. Einfach ein ‚gutes‘ Buch durchgängig durchzulesen und durchgelesen zu haben, hat was von Abenteuer, das einem in gewisser Weise auch Kraft gibt. Ich weiß, ich hör‘ mich jetzt an wie ein Waldorf-Schüler… sei’s drum.
    Zu den wichtigen, während dieser Zeit bei mir untergegangenen Meldungen und großen Enttäuschungen zählen sicher die Vorgänge in felix Austria. Es macht schon den Eindruck hier soll etwas mit aller Macht aus dem Weg gekehrt werden.
    Jüngster Beitrag dazu, von Martin S.
    https://www.youtube.com/watch?v=FGyI1A10eU0
    Tatsächsisch funzt mein Zwischennetz jetzt wieder, und ich konnte mich persönlich vom ordnungsgemäßen Zustand der meisten rechtsessremmischischen Youtuber überzeugen.

  109. Rückständig, gewaltaffin und radikal:
    Afghanen sind eines der primitivsten Völker auf der Erde!

  110. Och der arme Kerl war doch noch traumatisiert und geistig gestört. So konnte er doch nichts dafür das er aus Versehen seine Frau geschlachtet hat. Vieleicht hatte er sie mit einer Ziege oder Schaf verwechselt auch wohl der Grund warum seine Kinder zum lernen mitschauen mussten. Armer Kerl, man sollte ihm wohl eine Kompensation zahlen.

  111. Nicht nur die zunehmenden Morde zeugen von einer Zerreißung der Sitten in diesem Land, sondern auch und gerade Kleinigkeiten wie hier in Friedberg/Hessen:

    Krasser Vorfall in Friedberg (Hessen): Zwei Frauen treffen sich an der Fleischtheke im Supermarkt – es eskaliert komplett.

    Friedberg – Was zur Hölle ist denn da bitteschön im kleinen Städtchen Friedberg (27.000 Einwohner) passiert? Zwei Frauen haben sich an der Fleischtheke eines Supermarkts dermaßen in die Haare bekommen, dass die beiden Ladys jetzt sogar im Polizeibericht gelandet sind. Extratipp.com* berichtet darüber.
    Friedberg (Hessen): Frau treffen sich an Fleischtheke – es eskaliert komplett

    Schauen wir uns mal genauer an, was passiert ist: Es ist Mittwochabend, 18.30 Uhr. Eine 35-jährige Frau will noch schnell ein bisschen Fleisch kaufen. Beim Metzger ihres Vertrauens stellt sie sich brav in die Warteschlange. Dann kommt eine 32-Jährige, drängelt sich dreist an der 35-Jährigen an der Frischfleischtheke vorbei. Sofort eskaliert die Situation: Beide Frauen schreien sich an, doch dabei bleibt es nicht. Schnell fliegen die Fäuste: Frauencatchen vor der Fleischtheke! Wahnsinn.

    Als es zu heftig wird, geht ein noch unbekannter Mann dazwischen, will die beiden Frauen trennen. Ihm gelingt es, die 35-Jährige von der mutmaßlichen Vordränglerin wegzuziehen. Längst haben die verstörten Kunden die Polizei alarmiert.
    Schlägerei an der Fleischtheke: Polizei in Friedberg vernimmt beide Frauen

    Jetzt bittet das Polizeipräsidium Mittelhessen um Zeugenhinweise zum Fleischthekenvorfall in Friedberg: „Der Mann suchte noch vor Eintreffen der Polizei das Weite. Als 1.75 m groß, schlank, mit dunklen kurzen Haaren, südländischem Erscheinungsbild und schwarz-gelbem Pullover mit Tigerkopf auf der Brust wird der Mann beschrieben“, so das Polizeipräsidium Mittelhessen. Der Gesuchte könnte ebenfalls zugeschlagen haben, wie eine Polizeisprecherin gegenüber der Ippen-Digital-Zentralredaktion sagte. Hinweise können bei der Polizei Friedberg abgegeben werden.
    Matthias Kernstock #www.extratipp.com

    Die Kartofellfrau hätte der Kuffnuckin, Herrenmenschin, Platz machen müssen.

  112. Schleswig Holstein hat wie gewählt? Das ist doch dort oben zutiefst rot, jetzt halt auch in anderem Sinne. Aber na klar ist jedes solche Schicksal, weil es ja auch meist Frauen aus der Unterschicht trifft, schrecklich und Zeichen einer zutiefst asozialen Politik

    Ich hoffe im Mai auf eine Überraschung bei der EU-Wahl weil ich denke, dass die Wahlbeteiligung gering sein wird, AfD-Anhänger aber politisch interessierter sind und wählen gehen werden.

  113. Österreich: Kickls (FPÖ) Hetze gegen Terror- und Asültouristen.

    Insgesamt zählt das Österreichische Innenministerium bei 13.670 strafbaren Handlungen gegen Leib und Leben von Frauen in 2018 14.592 Opfer und 13.811 Tatverdächtige. Lediglich 4952 Verdächtige haben nicht die österreichische Nationalität – also nur knapp 36 Prozent. Davon stammen 581 aus der Türkei. Auf der traurigen Liste folgen 574 Serben, 403 Rumänen, 336 Deutsche, 325 Afghanen, Nigeria (125), Syrien (143), Russische Föderation (162), Slowakei (138), Ungarn (195), Mongolei (28), Kosovo (90), Ägypten (39), Nordmazedonien (67), Polen (155), Marokko (21), USA (27), Tunesien (37), Armenien (15) und Algerien (21).

    1096 der nicht-österreichischen Tatverdächtigen sind sogar stark sozial benachteiligt und nicht erwerbstätig – aber hierzulande sozialversichert. 791 sind Asülwerber.
    https://www.krone.at/1902455

    Politisch korrekt gesehen: Im Anbetracht von deren Anteil von beeindruckender 5% an Gewalt gegen Frauen muss sogar die FPÖ bei der Inklusion und Integration von Asülanten in diesem Bereich von einer Übererfüllung des Plansolls sprechen. Das von rechts-extremer Seite kolportierte rassistische Vorurteil dass Barbaren aus Islamien und Afrika generell nicht integrierbar wären, ist somit unhaltbar. Gerade im kriminellen Bereich sieht man den Erfolg der engen psycho-sozialen Betreuung der Asülwerber durch die ehrenamtliche Zivilgesellschaft.

  114. Wir West-Deutschen Bürger wurden von Anfang an verarscht, vom Ost Block System und der DDR Politik.. Der Osten war Pleite nur darum ging die Mauer auf.

  115. Die „Beziehungstat“ kam gestern in den Nachrichten. Als von „Mann“ die Rede war dachte ich „alles klar“.

    Lediglich das gefilmte Haus irritierte mich im ersten Moment…ich hätte dieses Klientel dort nicht erwartet.

    Was in unserem Land los ist, ist nicht mehr normal….und wir zahlen das auch noch.

  116. @ LeutnantX 11. April 2019 at 21:26
    Freya- 11. April 2019 at 21:23

    Oh! Mal wieder sehr merkwürdig…

  117. Überzogene Berichterstattung ? Herr Münchhausen, gehts ihnen nicht gut ?
    Den Linksgespülten passt das nicht, sind bereits in vielen Schlüsselpositionen !
    So sieht.s aus !!

  118. @ Jens Eits 12. April 2019 at 02:27

    Man kann es nicht oft genug wiederholen:
    Es passt einfach nicht.
    Sie passen nicht zu uns.
    Schiebt wenigstens die Männer unter den „Schutzsuchenden“ ab.

    Nur Männer? Meinst die Frauen sind besser, nur weil sie weniger messern? Die erziehen diese Söhne zu dem was sie sind!! Auch die Frauen mit ihrer Brut müssen raus. Tabula Rasa. Aber das sind leider nur Träume, DE ist bereits Siedlungsgebiet, der Schaden ist nie wieder gut zu machen. Nun schwächelt die Wirtschaft wie schon lange zu erwarten war… Ich mag gar nicht an die Folgen denken. …

  119. Deutschland ist das einzige Land wo feindliche Soldaten und Mörder und Vergewaltiger und Verbrecher besser versorgt werden als das eigene Volk.

  120. jeanette 11. April 2019 at 20:41

    Schaue mir solche Krimis schon lange nicht mehr an. Guter Neger, böser Nazi.

  121. Das „Kontraste“, die Kneipe im Erdgeschoss, ist übrigens sehr zu empfehlen; preiswert und schnörkellos.

    Wenn ich mich nicht täusche, führen Iraner den Laden. Und das sehr gekonnt.

  122. 7berjer 12. April 2019 at 03:26
    VivaEspaña 11. April 2019 at 23:57
    Peterx 11. April 2019 at 23:48

    (…) Hammer !
    Merkel hält besoffen Pressekonferenz! Hört genau hin. Morgenmagazin hat es nichtmal zensiert.
    https://www.youtube.com/watch?v=lc35YPOsfdM
    ———————————————————————————————–

    Oh Gott da müssen wir uns jetzt richtig Sorgen machen.
    Nicht daß die Führer*In womöglich krank ist ?!

    ISCHIAS ????? :mrgreen:
    ——————–
    Schicke ihr doch mal ein paar Tips zu Hausmitteln gegen Ischias, evtl. mit einem Link zu diesem Videoausschnitt. Direkt was zum Einreiben mitzuschicken, wäre auch gut.

    Falls es eine Reaktion gibt, melde dich aus der Haftanstalt.

  123. Was ist an einer Kultur, in der vier von fünf eine Merkel auf den Thron heben, eigentlich erhaltenswert?

  124. LEUKOZYT 12. April 2019 at 00:53
    Serie „Beweise für die „Religion des Friedens“
    Heute aus Freistadt/OÖ.:

    „So eskalierte kürzlich eine Auseinandersetzung in der Pause eines Deutschkurses für Asylwerber, der in den Räumlichkeiten der Arbeiterkammer in Freistadt abgehalten wurde. Weil die Migranten beim Thema Alkoholverbot für Moslems nicht einer Meinung waren, holte ein Kursteilnehmer aus Afghanistan (32) aus und schlug seinem Landsmann?(44) mit der Faust ins Gesicht. Der Sohn des 44-jährigen Afghanen wollte darauf seinen Vater verteidigen und kassierte ebenfalls eine Faust.“

    gefunden hier
    hattps://fredalanmedforth.blogspot.com/
    —————
    Das ist der Islam live – genau wie in Flensburg.

    Wer widerspricht, bekommt es mit kräftigen Argumenten zu tun.

    Im Geltungsbereich des Islam gilt das Recht des Stärkeren. Das war schon immer so.

    Und jeder will Kalif sein anstelle des Kalifen.

  125. „Flensburg: Afghane ermordet vierfache Mutter – Medien vertuschen“

    Tja – man will keine Vorurteile schüren. Übrigens: Ein Vorurteil war ursprünglich soetwas wie ein vorläufiges Urteil, dem später noch ein abschließendes folgte. Insofern: Vorurteile können auch vollkommen mit einem abschließenden Urteil übereinstimmen. Und über die Qualitäten dieser Invasoren ist schon längst das letzte Urteil gesprochen. Sie liefern tagtäglich die Beweise der Richtigkeit ihrer Einschätzung.

  126. die „armen kleinen kinder“ sind doch gewohnt blut zu sehen und wie leben aus dem körper entweicht!
    schon als ganz kleine sind die doch beim schächten dabei.
    deswegen spart euch das mitleid, ist nicht angebracht.

  127. jeanette 11. April 2019 at 23:33
    Haremhab 11. April 2019 at 23:18
    @ jeanette 11. April 2019 at 23:08
    Die Wohnungen werden für Neuankömmlinge gebraucht.
    —————————————————
    Unerträglich!
    Dann wollen sie bauen!
    Gibt aber kein Bauland!
    Und das Bauland das bebaut werden kann, dafür gibt es keine Handwerker!
    Alle Bautermine sind schon lange vergeben!
    Mit dem Wohnungen bauen, das läuft so ab wie der Bau des Berliner Flughafens!

    Bei dem unsäglichen RRG Müller Senat geht manches.

    Zwar gibt es keine bezahlbaren Wohnungen mehr für Normalverdiener, aber der „Bürgemeister“ Müller weiß Rat:

    Für seine Invasoren wird in denkmalgeschützten Bereichen auf dem parkähnlichen Gelände der ehemaligen Bonhoeffer Nervenklinik historisch alter Baumbestand gefällt, um Platz für den Bau eines Ankunftszentrums für Invasoren zu schaffen.

    Das verlogene Berliner Politiker-Gesindel spricht von einer „Waldumwandlung“.

    https://leute.tagesspiegel.de/reinickendorf/macher/2019/03/20/75979/wie-man-einen-wald-umwandelt/

  128. jeanette 11. April 2019 at 20:41

    DIE MEDIEN VERTUSCHEN ALLES!
    ABER DAS ZDF / DIE ÖR SIND NOCH VIEL SCHLIMMER! SIE STELLEN DIE REALITÄT AUF DEN KOPF!
    DAS TUN SIE JEDEN ABEND MIT IHREN KRIMIS!

    NIE MEHR
    ZDF HAFENKANTE!!

    Der gewalttätige KNAST- NEGER, auf den erst der Verdacht gelenkt wurde, (heute / Knast nur aus Versehen, sonst ist es ein feiner Kerl!) ist natürlich unschuldig! Wie erwartet! ER wurde von der GUTMENSCHENKARTOFFEL UM VIEL GELD BETROGEN!!!! (Im richtigen Leben leider immer umgekehrt!)
    ——————————————————————————————-
    So funktioniert von oben nach unten durchregieren. Die Autoren dieser verlogenen Krimis würden keine Aufträge mehr bekommen, schrieben sie realitätsnahe Krimis. Das kriecherische Verhalten hat man mittlerweile ÜBERALL in der DDR 2.0

  129. Diggler66 12. April 2019 at 08:38

    die „armen kleinen kinder“ sind doch gewohnt blut zu sehen und wie leben aus dem körper entweicht!
    schon als ganz kleine sind die doch beim schächten dabei.
    deswegen spart euch das mitleid, ist nicht angebracht.
    —————————————————————————————-
    Vollkommen richtig! Mit 16 kann man schon ein ganz schöner Mistkerl sein. Demnächst in der Wahlkabine zu beobachten, wenn 16 J das Klima wählt. :mrgreen:

  130. DU SOLLST NICHT TÖTEN (altes deutsches Sprichwort Bibel vgl. Christen)

    Jetzt weiß ich auch, warum es in Afghanistan soviele Waisenhäuser gibt.

    Mami im Himmel, Papa im Knast oder auf freiem Fuß in good old germony.

    Neue Marktlücke Waisenhaus für afghanische Kulleraugen Kinder, die jetzt ohne Eltern mit ihrem Drachen spielen müssen.

  131. Ich wohne in Flensburg. Leider. Migranten haben hier Narrenfreiheit. Die Links / Rot regierte Stadt bietet ein erbärmliches Bild. Im Alltagsbild kommst du dir vor wie in einem arabischen Basar. Deutsche Einwohner trauen sich nichts zu sagen, denn dann ist man ein böser Nazi.

  132. Ich bin mir sicher, es finden sich deutsche grünlinke Frauen, die diese „armen Täter“ heiraten (da sie ja nun ohne Frau sind), damit sie später nicht abgeschoben werden.
    Es läuft.

  133. @ZeckenjaegerNF 12. April 2019 at 10:49
    Mein Eindruck: In Norddeutschland sind die Wahlergebnisse der AfD am schlechtesten. Woran liegt das dann?

  134. @ Freya- 11. April 2019 at 21:09

    logisch denkende Menschen ?
    Wo ? Wie? seit wann ? in Germony ?

    Das ist ein perfektes Oxymoron.

  135. Auf der einen Seite Massenimport von Mördern.

    Und auf der anderen Seite Lüge , Falschheit und Täuschung.

    Was ist nur aus diesem schönen Land geworden.
    Es ist nur noch zum K…n.

  136. @ Freya- 11. April 2019 at 21:56

    haut dem Früchtchen ein paar aufs Maul dass seine Zähne am Arsch Klavier spielen und gut is.

  137. ThomasEausF 12. April 2019 at 07:51
    7berjer 12. April 2019 at 03:26
    VivaEspaña 11. April 2019 at 23:57
    Peterx 11. April 2019 at 23:48

    (…) Hammer !
    Merkel hält besoffen Pressekonferenz! Hört genau hin. Morgenmagazin hat es nichtmal zensiert.
    https://www.youtube.com/watch?v=lc35YPOsfdM
    ———————————————————————————————–

    Oh Gott da müssen wir uns jetzt richtig Sorgen machen.
    Nicht daß die Führer*In womöglich krank ist ?!

    ISCHIAS ????? :mrgreen:
    ——————–
    Schicke ihr doch mal ein paar Tips zu Hausmitteln gegen Ischias, evtl. mit einem Link zu diesem Videoausschnitt. Direkt was zum Einreiben mitzuschicken, wäre auch gut.

    Falls es eine Reaktion gibt, melde dich aus der Haftanstalt.

    Zum Einreiben?
    Franzbranntwein?

  138. Warum nur interessieren mich solche Meldungen immer weniger?!
    Sollen Sie sich gegenseitig messern und kulturell bereichern. Meine Empathie bei dieser Klientel geht gegen -0…

    Alter Mann

  139. Das Haus liegt übrigens in bester Flensburger Innenstadtlage!

    Für die Refjutschies ist uns wirklich nichts zu teuer!

  140. Avenger, das habe ich mich auch gefragt wie die Kuffnucken an so eine Wohnung kommen….Aber in Flensburg dürfen die Brüder alles.

  141. NieWieder, das liegt daran, das besonders die Städte Flensburg, Kiel und Lübeck Links/ Rot/ Grün versifft sind.
    Die Landbevölkerung wählt stur CDU. Und dann schlechte Kandidaten…..

Comments are closed.