Das stärkste politische Statement der ablaufenden Woche wurde in einem Supermarkt zu Protokoll gegeben, im Kaufland. In den sozialen Kanälen finden sich immer mehr Beschwerden über Zensur, sie häufen sich in den vergangenen Tagen auffällig.

So kurz vor der brisanten Wahl des neuen EU-Parlaments wundert das auch niemanden wirklich. Wir haben uns in dieser Woche auf Twitter umgesehen, vor allem unter dem populären Hashtag #FollowerFutsch. Da gibt es eine ganze Armada an Beschwerden darüber, dass sich Follower schier in Luft auflösen.

Man kann angesichts fehlender Transparenz und Erklärungen nur mutmaßen, was da vor sich geht. Aber die Vermutungen gehen fast alle in dieselbe Richtung.

Am Ende steht eine unumstößliche Wahrheit, die ein Twitter-Teilnehmer fabelhaft auf den Punkt gebracht hat: „Die Wahrheit lässt sich nicht entfolgen.“ – Dem muss man nichts hinzufügen…

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

77 KOMMENTARE

  1. Die Wähler haben es doch so gewollt, die Regierenden machen was sie wollen, über den Köpfen der anderen hinwegsetzen und entscheiden.
    Bei der Europawahl muss Kante gezeigt werden und die Altparteien müssen abgestraft werden.

  2. Die Wahrheit darf nicht gesagt werden. Der PresseKodex 12.1 sorgt sich darum dass die Wahrheit über Ethnie oder Rasse eines Verdächtigen im mündigen Wähler Vorurteile schüren könnte. Dann könnten die ja glatt falsch wählen.
    So etwas darf nicht sein. Und in vorauseilendem Gehorsom gehorchen auch Polizei, Lehrer, etc diesem Schweigegebot. Und wo bleibt der Prozess, dass PresseKodex12.1 aufgehoben werden MUSS und umgekehrt eine Informationspflicht eingeführt werden sollte?
    Deswegen ist der Michel ahnungslos und wählt richtig, wie gewünscht.

  3. Wer abweichende Meinung hat, ist eh ein Nazi!
    Diese Asikeule ist ein deutliches Zeichen dafür, das die „Pressefreiheit“ nur die Meinungsfreiheit der „Pressebsitzenden“ ist.
    Diese gehört dem Kapital und das ist nicht an individuellen Meinungen interessiert.
    „Du sollst Angst haben und konsumieren“ und das du nicht auf dumme Gedanken kommst, wird dir die dritte Welt als Lohnkonkurrent präsentiert und deine Sozialsysteme mit der dritten Welt geflutet.
    Aber da die „Mainstreampropaganda“ bestens funktioniert, wie man an den Wahlergebnissen verfolgen kann, braucht man sich nicht aufzuregen.
    Das ist wie mit den Religionen, die Aufklärung funktioniert da nicht, der Mensch ist nur eine folgsame obrigkeitshörige Made.
    Die Paar die das checken sind für das Kapital keine Gefahr, deren System hat längst gewonnen!

  4. Jetzt sind sie wieder alle gegen das „Zensurgesetz“ und in 6 Wochen wählen sie wieder zu 87% genau jene Parteien, denen wir das zu verdanken haben.

  5. ABER BITTE, ZENSUR AUF TWITTER IST DEMOKRATISCH SOLANGE SIE VON NANCY PELOSI KOMMT.

    Trumps Video mit Äußerungen der Islam-Lobbyistin Ilan Omar zu den Terroranschlägen vom 11. September 2001 gefährde die Abgeordnete, jammerte die „Demokratin“ Nancy Pelosi. Die Islam-Lobbyistin Omar selbst beschuldigte Trump, „Rechtsextremisten anzustacheln“. Das Weiße Haus erfreute sich der Vorwürfe.
    Nach dem Anschlag auf zwei Islam-Kasernen in Neuseeland hatte Omar eine Rede vor dem Zentralrat für amerikanisch-islamische Beziehungen (CAIR) gehalten. Die Islam-Lobbyistin hatte dabei mit Blick auf 9/11 gesagt: „Einige Leute haben etwas getan“. Daraufhin hatten alle Muslime in den Vereinigten Staaten allmählich den Zugang zu bürgerlichen Freiheiten verloren. Muslime in den Vereinigten Staaten sind es Leid, „Bürger zweiter Klasse“ zu sein, drohte Omar bei der Gelegenheit.
    Pelosi forderte nun Trump auf, Omars Video als Verharmlosung der Anschläge mit rund 3000 Toten zu löschen. „Seine hasserfüllte und hetzerische Rhetorik führt zu einer wahren Gefahr“, erklärte Pelosi. Sie habe ihre Kongresspolizei angeordnet, eine Sicherheitsüberprüfung vorzunehmen, um Omar und ihre somalische Bagage zu schützen. Omar hatte bereits im Februar für Wirbel gesorgt, als sie die hamasfeindliche Haltung in den Vereinigten Staaten auf Spenden einer pro-israelischen Lobbygruppe zurückführte.
    https://www.faz.net/aktuell/politik/trumps-praesidentschaft/muslimische-abgeordnete-wirft-trump-ermutigung-von-rechtsextremisten-vor-16142036.html

  6. Durch das linksgrüne Schweinepack mit Merkel an der Spitze wird alles teurer!

    Strom, Benzin, Diesel, Heizöl, Wasser, Grundsteuern, Anliegerkosten, Baukosten, Einkommenssteuer, Kfz.-Steuern, Sozialabgaben usw..

    Dann noch die Verteuerungen durch importierte Neger, Araber, Afghanen, Zigeuner usw..

    Kann mir jemand einen Grund nennen, weshalb man das linksgrüne Schweinsgesindel wählen sollte?

  7. Ganz egal, wie man „ein Zeichen setzt“™? oder „Haltung zeigt“™?:

    Der wichtigste und entscheidendste Ort dafür ist die Wahlkabine.

    Und beim Auszählen der Stimmen.

  8. @ Bonn 15. April 2019 at 14:13

    Da wird strafrechtlich nichts passieren. Rumballern und die Autobahn blockieren gehört zur türkischen Kultur. Diese ist besonders geschützt.

  9. Und dann heisst es immer, das Politbüro in China gebe unserer Regierung nichts als Gegenleistung für Technologietransfer und Produktpiraterie.

    Unsere Regierung klaut den Chinesen die Methoden.

  10. OT

    Ausschreitungen gestern in Kopenhagen !

    Der Islamkritiker Rasmus Paludan hatte gestern in Kopenhagen eine Veranstaltung angekündigt.
    In den letzten Tagen kursierten Videos, wo er einen Koran verbrennt.
    Gestern warfen er und noch eine Person den Koran hin und her, woraufhin sie angegriffen wurden.
    Es entstanden Tumulte bis in die Nacht.

    KRAWALLE IN DER NACHT AUF MONTAG

    Umstrittener Politiker tritt in Kopenhagen auf: Gegner attackieren Polizei und setzen Autos in Brand

    merkur.de/politik/kopenhagen-islamfeindlicher-politiker-tritt-auf-polizei-bei-krawallen-attackiert-zr-12193323.html

    Hier ein Video vom Angriff:

    https://www.youtube.com/watch?v=ZJS0KQHGQr4

    Hier Ausschreitungen.

    https://www.youtube.com/watch?v=gXGZ4b3WHqo

  11. eule54 15. April 2019 at 13:53

    Durch das linksgrüne Schweinepack mit Merkel an der Spitze wird alles teurer!
    Strom, Benzin, Diesel, Heizöl, Wasser, Grundsteuern, Anliegerkosten, Baukosten, Einkommenssteuer, Kfz.-Steuern, Sozialabgaben usw..
    Dann noch die Verteuerungen durch importierte Neger, Araber, Afghanen, Zigeuner usw..

    Ja. Die Nachrichten jeden Tag sind voll mit Entsetzen. Mit Entsetzlichem, das man dem deutschen Zahlesel auf den Buckel packt. Die Grundsteuer (nachdem Kommunen, auch meine, die Grundsteuer B in den letzten Jahren schon saftig erhöht haben), die Strompreise und die allgemeine Teuerung rast schneller, als man es je – es sei denn, mann ist subventionierter Politiker – verdienen kann. Die kalte Progression schlägt auch nach wie vor gnadenlos zu.

    Der Zahlmichel ist mit seinen kümmerlichen 20 Millionen Leuten, die alle 83 Millionen in Deutschland befindlichen finanzieren, dermaßen in der Minderheit, daß er selbst bei Wahlen nichts mehr reißen kann. Selbst wenn alle diese 20 Millionen – statt nur 6 Mio – die AfD wählten.

    Übrigens sind die Zahlen in Schätzungen, je nachdem, wer darüber schreibt, noch kleiner; mit 20 Millionen bin ich gnadenlos überoptimistisch. Hier sind es 15 Millionen, die die Sause bezahlen:

    https://juergenfritz.com/2017/08/05/wer-zieht-eigentlich-den-karren/

    Und hier nur 8 Mio:

    https://dieunbestechlichen.com/2017/08/acht-millionen-steuerzahler-bezahlen-die-ganze-party-deutschland-wann-kippt-das-system/

  12. Am deutschen Wesen …
    Wenige Wochen nach Orkan „Idai“ in Zimbabwe-Mosambik entwickeln auch die
    Waldorf-Schnarchnasen ein eurhythmisches Sendungsbewusstsein als First Responders

    ihr legendaer-beruechtigtes, namenstanzendes
    „Notfallpädagogik-Team des Vereins Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners“ ,
    um traumatisierten Kindern zu helfen.
    http://www.kn-online.de/Lokales/Ploen/Nach-Zyklon-Idai-Fargauerin-hilft-traumatisierten-Kindern-in-Mosambik

    Auf die „Freunde der Erziehungskunst Rolf Steiner Inc.“
    hat der lehmhuettenlose vanillebauer in ostafrika gerade noch gewartet.

  13. Es ähnelt alles,dem bekannten Meinungsverbotsmechanismus,wie man es aus der
    Zeit des Kommunismus kennt.
    Man droht Strafen an, hier der Volksverhetzungsparagraph,woanders halt ähnliche,
    oder geschaffene,wie in Schweden.
    Letztendlich begehrt das Volk auf,nämlich dann wenn Hunger und Armut um sich greift.
    Hier wird es als erste die Häuslebauer betreffen,die bei der zu erwartenden Rezession,ihre
    Kredite nicht mehr begleichen können,und fix auf der Straße sitzen, danach wird der Konsum
    eingeschränkt,bis er nur noch auf Überlebensniveau herabgeschraubt werden musste,weil
    bei der zu erwartenden Massenarbeitslosigkeit,das Hartz an jeder Ecke,in jedem Haushalt,zur
    Realität wird.
    Tja und irgendwann,werden alle auf die Straßen gehen, und dann beginnt der Protest,
    der zumeist nicht friedlich sein wird,wie wir ja jedes Wochenende,mittlerweile, aus Frankreich
    gewohnt sind.
    Bald ist Frankreich überall und dann sollen uns die Regierungen mal die Millionen von Produktionslosen,
    zu alimentierenden Sozialschmarotzern und Glücksrittern erklären,die ihrerseits,natürlich auch
    mit verstärkter Kriminalität zu Werke gehen werden,weil zur Verarmung,sind die hier nicht erschienen!
    Dann haben diese Grünen Khmer und Roten Socken fertig,mit Sozialromantik,für die ganze Welt.

  14. LEUKOZYT 15. April 2019 at 14:45

    Am deutschen wesen… Wenige Wochen nach Orkan „Idai“ in Zimbabwe-Mosambik…

    Das wurde ja gestern in der AK von DDR 1 ausführlich bebarmt. Wie schrecklich, und die Neger in Mosambik, und jetz alle helfen.

    Sofort danach ging das Gebarme weiter, Syrien, das letzte vom IS geräumte Kaff. Da sind ganz viele dolle fiese Minen und Mun. und Verletzte. Und dann hatte die Agitpropsendung die Chuzpe, vom „Ärztemangel“ in Syrien und diesem Gebiet zu barmen, wieder mit der Aufforderung, „zu helfen“. Wie wäre es, wenn sich die ganzen syrischen Ärzte, die hier in großen Gebinden rumlungern und massenweise Artikel spendiert bekommen, sich mal wieder zurück in ihr Land begeben, um da zu arzten?

  15. ANSTECKENDER WIE DIE MASERN: MERKEL KOLLER i.V.m SEA EYE SYNDROM.

    Die Paragraphenreiter des NL-Bamf „IND“ schwanten es natürlich: falls wir diesen Macker nicht in die Tonne treten haben wir hier die Kacke am Dampfen. Es dreht sich dabei um „meneer“ Vinwar Hamarachid, alias Vino, der 29-järige Iraker der in 2015 die 96-jährige Oma „Toni“ abstach. Oma Toni spazierte mit ihrem Rollator ahnungslos durch die Govert Flinckstraße in Amsterdam und da entschied Vino – seit 2000 in NL – sich kurzerhand die wehrlose Frau abzustechen. Einfach so. Sie war ohnehin steinalt und der Entsorgung geweiht, so Vino. Im Königreich der Niederlande läuft es dann folgendermassen merkelmenschlich ab: „Weil der Täter von Sachverständigen für völlig unzurechnungsfähig erklärt worden war, bekam er keine Haftstrafe“. Sollte man in z.B. Irak mal versuchen. ABER WELCH EINE FÜGUNG!
    Vino wird vom IND mit einem Tritt in den Hintern aus dem Königreich & Merkelschützgebiet hinausbefördert, Hoppe Hoppe nach Irak. Eine Art „Ende gut alles gut“, ausser für die Familie und Freunden von Oma Toni, sie ist eben tot.
    https://nltimes.nl/2019/04/15/man-killed-amsterdams-oma-toni-deported-iraq

    WIR FORDERN: EFFEKTIVER HERDENSCHUTZ DURCH EINEN MOSLEM-ANTEIL VON < 0,00..01 % EUROPAWEIT!
    WANN OH WANN KRIEGT AUCH DIESES WELTWEIT ACH SO HOCHANGESEHENEN WEIBSBILD ENDLICH DEN WOHLVERDIENTEN TRITT IN IHREN HINTERN??? Eine Bauchlandung mit dem Regierungsflieger täte es auch natürlich.

  16. Freya-
    15. April 2019 at 14:50
    @deruyter 15. April 2019 at 14:38

    Ausschreitungen gestern in Kopenhagen !
    Hier ein Video vom Angriff:…
    ++++

    So fängt Bürgerkrieg an!
    Bald auch bei uns!

    Dank des linksgrünen Schweinsgesindels, welches laufend islamische Kuffnucken importiert!

  17. Diktaturen kann es nur mit Zensur und Verboten geben. So war die Situation immer in der Geschichte.

  18. Wie jeder weiß, hat in Deutschland der Holocaust stattgefunden!

    Schon erstaunlich, dass trotzdem so viele Kuffnucken unbedingt nach Deutschland wollen!

  19. „Grünen-Chef Habeck als Bundeskanzler? Jeder fünfte Deutsche hält ihn für geeignet“

    Meine Koffer sind gepackt! Daher der Name „Pack“.

  20. hhr
    15. April 2019 at 15:18
    „Grünen-Chef Habeck als Bundeskanzler? Jeder fünfte Deutsche hält ihn für geeignet“

    Meine Koffer sind gepackt! Daher der Name „Pack“.
    ++++

    Habeck wäre nicht der erste Vollidiot als Kanzler!

    Das hat in Deutschland schon Tradition!

  21. hhr 15. April 2019 at 15:18

    Oder anders gesagt, 80% halten ihn für ungeeignet. So geht Agitprop.

  22. „Wahlen“ sind in Diktaturen IMMER diktaturgerecht.
    Das war bei dem Oberlippenbart so,
    das war bei dem Spitzbart so,
    das ist bei Agitations- und Propaganda-„Mutti“ so.
    Nur wenn Hunderttausende wie 1989 es
    wagten, der Diktatur zu widersprechen, kann
    das Mehrkill-Syndrom beseitigt werden.
    Aber hier in Berlin hat sich der AfD-Pazderski
    in seinen schönen Steuersessel gekuschelt.
    Ich habe das schon lange eingesehen:
    Alle sind korrupt und – werden dafür bezahlt.

  23. @ Eurabier 15. April 2019 at 15:16

    Warum Herzen drucken? Safran Schäbli braucht ein Gehirn.

  24. Haremhab 15. April 2019 at 15:27

    Bringen Sie da jetzt nicht die israelischen Forscher auf eine dumme Idee! 🙂

  25. .

    @ alle PI-Leser:

    .

    1.) Tretet in AfD ein ! Auch Eure Angehörigen / Freunde / Bekannte.

    2.) Mobilmachung, jetzt.

    3.) Sofort noch im Monat April !

    4.) Mitgliederzahl AfD aktuell: 34.000

    5.) Mit PI und dessen Umfeld und AfD-Wählern sind 2 Mio. Mitglieder realistisch.

    6.) Zum Vergleich: SPD 440.000, CDU 420.000, CSU 140.000

    .

  26. Es ist etwa drei Uhr am frühen Samstagmorgen, als die Polizei zu einer Schlägerei in einer Gaststätte am Bocholter Europaplatz gerufen wird. Etwa 20 bis 30 Personen sollen dort in Streit geraten sein. Die eintreffenden Polizisten betreten sofort das Lokal und greifen ein.

    Die Auseinandersetzung verlagert sich daraufhin zunehmend nach draußen auf den Platz, wo sich nach Angaben der Polizei eine große Menschenmenge von etwa 200 bis 300 Personen mit überwiegend libanesischem Migrationshintergrund zusammenrottet. „Aus dieser sehr aggressiven Gruppe heraus wurden die Beamten massiv beleidigt und bedroht“, wie die Polizei am Montag mitteilt. Die Polizisten selbst sprechen hinterher von einem wütenden und tobenden Mob. Einzelne Personen sollen mehrfach lautstark aus der Menge heraus gefordert haben, die Polizisten anzugreifen. Doch dazu kommt es nicht. Mit Verstärkung gelingt es der Polizei, den Platz zu räumen.

    Bei dem Einsatz setzten die Polizisten nach eigenen Angaben auch Pfefferspray und Schlagstöcke ein, weil sie von Einzelnen tätlich angegriffen worden seien. Neun Personen wurden vorläufig festgenommen und in Gewahrsam genommen. Darunter war auch ein 24-Jähriger mit seiner 33-jährigen Begleiterin (beide Deutsche). Der junge Mann hatte die Einsatzmaßnahmen der Polizei gestört und die Beamten tätlich angegriffen. „Die 33-Jährige versuchte die Festnahme zu verhindern und warf einem Polizisten einen Bierkrug in den Nacken“, teilte die Polizei mit. Die übrigen Festgenommen waren Beteiligte an der Ausgangsschlägerei. Zudem wurde ein auf dem Europaplatz abgestellter grüner 3er BMW zerkratzt. Der Sachschaden wird auf rund 6000 Euro geschätzt.

    In der Nacht zu Montag gab es einen weiteren Vorfall, der laut Polizei mit der Schlägerei zusammenhängen könnte. Demnach hatten zwei maskierte Personen das Grundstück eines Mannes betreten und waren geflüchtet, als sie von diesem bemerkt wurden. Die Täter fuhren mit einem Auto davon, das später vor einer Gaststätte angetroffen wurde. Bei zwei Insassen des Autos handelt es sich laut Polizei mutmaßlich um Personen, die auch an der Schlägerei beteiligt gewesen sein sollen. Die Ermittlungen dauern an.

    Nicht lange darüber nachgedacht ,ob ich dies hier reinstelle. Artikel ist von der RP ,gut und schön ,aber kommentieren wird nicht zugelassen. Kommentarforum wird einfach geschlossen.
    Was soll ich dann mit einem ABO ,wenn jeder 3 Beitrag so endet .Kommentarforum geschlossen !

  27. @ friedel_1830 15. April 2019 at 15:32

    Wichtig ist, daß alle Frauen AFD wählen. Damit kann man die Wahl besser gewinnen.

  28. An PI-News:

    Bitte entfernt die Verweise zu facebook, twitter und google+
    oben unter den Titelbildern.

    Vielleicht habt ihr ein paar Leser weniger,
    das solltet ihr verkraften!

  29. Die Zustände sind alarmierend. Die Worte vom NRW Innenministers vom sichersten Bundesland ist ein Witz. Wir bekommen hier nichts mehr in den Griff. Rechtsfreie Räume nicht dulden, damit ist der Innenminister wieder einmal gescheitert. Arme Polizei,tapfere Polizei .Bald können Polizisten nur mit dem Gelenk Bus zum Einsatzort.

  30. Marnix 15. April 2019 at 13:53

    https://www.faz.net/aktuell/politik/trumps-praesidentschaft/muslimische-abgeordnete-wirft-trump-ermutigung-von-rechtsextremisten-vor-16142036.html

    Seit die beiden islamischen Kopftücher Ilhan Omar (Somalia, aus dem inzwischen zu Klein Somalia gekippten Bundesstaat Minnesota) und Rashida Tlaib („Palästinenserin“ aus Arabisch-Michigan) auf dem Demokraten-Ticket in den Kongress (Repräsentantenhaus) gewählt wurden, mischen die den Landen mit ununterbrochener islamischer Bambule und Fordern, Fordern, Fordern auf. Islam ist Islam: Juden sind Dreck, Kopftücher müssen erlaubt werden, Mohammedaner sind unterdrückt, ein permantenter Strom aus Frechheiten und Jammerarien und Forderungen strömt von den beiden ununterbrochen in den amerikanischen Kongreß.

    Mal sehen, wann die beiden Herrenmenschen fordern, daß Mo aus dem Marmorfries des Obersten Gerichtshofs der USA gemeißelt werden muß.

    Der hier:

    https://www.stripes.com/news/us/muhammad-s-image-at-supreme-court-shows-taboos-aren-t-eternal-1.326245

  31. Ich bin höchst gespannt auf die Wahlergebnisse dieses Jahr.Und ich habe die leise Befürchtung,daß es wieder ein herzhaftes „weiter so“ geben wird.Die meisten Wähler sind erfolgreich gehirngewaschen.

  32. . „Aus dieser sehr aggressiven Gruppe heraus wurden die Beamten massiv beleidigt und bedroht“,

    **********
    Was haben die Beamten dagegen getan? Geweint und zum Einsatzleiter gefahren? Wieviel „ Bedrohung „ braucht ein Beamter? Wozu haben diese Beamten bei Bedrohung eigentlich Distanzwaffen? Dürfen die nur gegen Rächte eingesetzt werden?
    Das hätte bzw wird einmal mega schief laufen!

    Aber vergeßt nicht eine Rettungsgasse freizuhalten!

  33. @deruyter 15. April 2019 at 15:38

    Zum Thema Islam möchte ich die Aussagen von Richard Kemp, Oberst a.D. Britische Armee, ins Bewusstsein bringen. Kemp ist in UK sehr bekannt und hat auf Twitter sehr viele Follower!

    Kemp antwortet auf einen Artikel von Seth Frantzman in der Jerusalem Post über “DEUTSCHE FRAUEN beim IS “ die wegen schwerer Straftaten aktuell vor Gericht stehen“

    Frantzman: Mein Artikel über deutsche Frauen, die sieben Jahrzehnte nach dem Holocaust der IS Schwerverbrechen beschuldigt werden, mit bemerkenswerten Ähnlichkeiten in der Grausamkeit und Entmenschlichung von Minderheiten, von der SS bis zum IS, kein Unterschied:

    https://www.jpost.com/Middle-East/ISIS-Threat/German-woman-on-trial-for-ISIS-crimes-is-face-of-Europes-ISIS-586355

    Kemp: Islamische Dschihadisten sind die Nazis des 21. Jahrhunderts. Die Führer der Muslimbruderschaft haben sich während des Zweiten Weltkriegs mit Hitler verbündet, haben ihn dazu gebracht, den Holocaust in den Nahen Osten zu bringen und sie bildeten die muslimischen SS Divisionen. Nach dem Krieg trainierten hochrangige SS-Offiziere arabische Terroristen in Ägypten, darunter Jassir Arafat.

    https://twitter.com/COLRICHARDKEMP/status/1115987317200773121

  34. Die Linksgrünen haben begriffen, dass wir ihre Lügenpresse und ihren Zwangsgebühren-Rundfunk nicht mehr brauchen, um uns zu informieren. Sie wissen um die neue Macht des Internet und der Sozialen Medien und sie haben Angst, die Deutungshohheit und ihren Platz an den Fleischtöpfen zu verlieren.

    Wir müssen uns darauf einstellen, dass die Linksgrünen sich noch viele Kontrollinstrumente und Fiesheiten einfallen lassen, um unsere alternativen Informations- und Kommunikationskanäle zu stören. ABER mittelfristig werden die Linksgrünen verlieren und wir werden sie als giftigen Sondermüll aufwändig entsorgen müssen. Darauf könnt ihr einen lassen…!

  35. @Made in Germany West 15. April 2019 at 13:18
    Die Gedanken sind frei.
    +++++

    Das wäre wirklich schön 🙂

  36. Wahl in Finnland

    die „Finnen“ vormals die wahren Finnen wurden zweitstärkste Partei in Finnland und die nur mit 0,2 % Abstand zu den Sozialdemokraten.
    Die finnische SPD erhielt 40 Mandate,die „Finnen“ also eine rechtskonservative Partei 39 Mandate..
    2015 erhielten die wahren Finnen schon 38 Mandate,aber diese Partei hatte sich gespalten,weil diese nach der Wahl eines stockkonservativen neuen Vorsitzenden für manche in der Partei zu rechts waren..
    20 Abgeordnete kehrten den wahren Finnen den Rücken und benannten sich in die Blaue Partei um.
    Diese 20 Abgeordneten blieben in der Regierung als Koalitionspartner,während die wahren Finnen mit ihren 18 Abgeordneten in die Opposition ging..
    Die wahren Finnen benannten sich in “ die Finnen “ um..
    Nun wurden „die Finnen“ zweitstärkste Partei und die Verräter,sprich diese Blaue Partei holte nur 1 % der Stimmen bei den Wahlen und diese sind nun weg vom Fenster..
    Sollte abtrünnigen Typen und Verrätern,die ihr Mandat was diese vom Volke erhalten haben zu denken geben und dies auch in Deutschland,wo die Abtrünnigen in der AFD ja auch in die Versenkung verschwinden mit ihren neuen Parteien!

  37. schroeder 15. April 2019 at 15:41
    “ Rechtsfreie Räume nicht dulden, damit ist der Innenminister wieder einmal gescheitert.“

    In den islamisch-besetzten Gegenden von NRW gibt es keine rechtsfreien Räume, im Gegenteil da herrscht die Scharia. Rein formal ist der beim Versagen hoch-kompetente Innenminister Herbert Reul also ausserordentlich erfolgreich.

  38. „Grünen-Chef Habeck als Bundeskanzler? Jeder fünfte Deutsche hält ihn für geeignet“

    Wir brauchen dringend einen AfD- Habeck ! Wir sind zu dezent und wollen nur friedlich ohne Lärm überzeugen. Hauen wir lieber auf den Putz. Also bitte keine Schweigemärsche !
    Der Erfolg der Grünen Bande dreht sich nur um die beiden Gallionsfiguren Habeck-Bärbock und deren Rotzfrechheit. So konnte KGEs Naivität in verkaufbare und wählbare Frechheit umgewandelt werden. Fridays for future tut den Rest.
    Wie wärs mit“ Donnerstag für Deutschland“? Aber bitte mit TschindarassaBumm!

  39. Babieca 15. April 2019 at 15:42
    Mal sehen, wann die beiden Herrenmenschen fordern, daß Mo aus dem Marmorfries des Obersten Gerichtshofs der USA gemeißelt werden muß.

    Die Entfernung von Mo könnte man als Anerkennung der Tatsache dass der Islam nicht zu den Staaten gehört verstehen. Der Islam ist momentanein effektiver Spaltpilz für die Demokraten. Nancy muss kräftig rudern damit ihre Kopftücher nicht über Bord gehen.

  40. .

    @ Haremhab, 15:38 h

    .

    Danke für Antwort; guter und wichtiger Hinweis !

    Frauen und vor allem rund 20 Mio. Rentner entscheiden jede Wahl.

    Diese beide Gruppen gilt es, aufzuklären und zu mobilisieren.

    Diese Aufgabe fällt den jüngeren aber auch den gut informierten Senioren zu.

    .

  41. Freut euch alle auf Dezember 2019 unsere Bundestagskraft Roth erklärte 2017, es würde um begrenzte Zahlen von allerhöchstens „nur“ 50.000 – 70.000 Leuten gehen, die für den Familiennachzug in Betracht kommen.
    Nettozuwanderung vom 1. Januar bis heute 14.04. 2019 nur 72513 Goldstücke ohne den Familiennachzug !

    Ich verstehe es nicht, aber so ist Demokratie. Die dümmsten Schafe wählen Ihre (die Grünen ) Metzgerin selbst.

  42. Heisenberg73 15. April 2019 at 13:34

    Jetzt sind sie wieder alle gegen das „Zensurgesetz“ und in 6 Wochen wählen sie wieder zu 87% genau jene Parteien, denen wir das zu verdanken haben.
    ————
    Wir wollen doch hoffen, dass die Altparteien nicht wieder 87% „bekommen“ und sie werden wohl auch nicht. Das Aufwachen geht nur langsam, aber stetig und wenn die ersten hunderttausend Arbeitsplätze weg sind, dann fragt sich bestimmt auch der eine oder andere, wie das mit der derzeitigen Altparteienpolitik zusammenhängt. Sie müssen dann eben nur noch das Kreuzchen an der richtigen Stelle machen. Das ist im Moment wohl das größte Problem, wegen der allgegenwärtigen medialen GEZ/MS-Hetze.
    Und es wird spätestens im Herbst noch ein richtiges Erdbeben im Osten geben – so meine Hoffnung und Vorhersage.

  43. @Freya-
    Ich kenne Elektriker auf dem „BER“.

    Eines der Probleme ist/war, dass versäumt wurde Bauabnahmen für Zwischenschritte machen zu lassen.
    Nach so einer Abnahme hat das Gebäude Bestandschutz, weil die in dem Moment gültigen Auflagen erfüllt waren.
    Ohne diese Abnahme ist es Quasi noch eine laufende Baustelle. Wenn nun neue Gesetze kommen, wie beim Brandschutz dann gelten die auch für Baustellen ohne Abnahme und müssen nachgerüstet werden.

  44. In Österreich hat die Regierung es durchgesetzt und „unzensuriert.at“ hat seine Kommentar-seit eingestellt!
    Das wird sich mehr und mehr durchsetzen, bis zuletzt werden alle ihre Kommentar-seiten einstellen!
    Wir leben in einer Zeit, in der man nur die Wahrheit wirklich fürchtet.

  45. @ Friedel 1830 15.April 2019 at 16:16 Richtig, Frauen und Senioren müssten überzeugt werden, dass es allein die AfD ist, die wirklich entschlossen ist, die Zuwanderung in der heutigen Form zu beenden. Leider ist es sehr schwer, da die Vorurteile aufzubrechen. Bei den Senioren gibt es den berühmten Altersstarrsinn. Ausserdem ist diese Generation geprägt von der Nachkriegszeit, in der ihnen scheinbar vermittelt wurde, dass die Deutschen jetzt nichts mehr zu melden haben und wegen der Geschichte auf ewig unterwürfig zu sein haben. Ganz allgemein ist der Einfluss der Medien aber so groß, dass er Alte und auch Junge beherrscht. Schon beängstigend, wie das eigene Urteilsvermögen zum großen Teil verschwunden ist und alles blind als eigene Meinung übernommen wird, was abends in der Tagesschau gesagt wird.

  46. Meinungsfreiheit? Zensur?

    Die ganzen sozialen Medien werden von einer jungen Generation bornierter, von linken Lehrern gehirngewaschener Techies gemanagt, also sollte man dort nicht zu viel erwarten!

  47. Wir sind schon ein Stück weit gekommen, hier in Deutschland noch nicht ganz, aber immerhin.
    Denke ich an die ganzen trägen Staaten, die sich Merkel´s Zustrom unterworfen hatten, auch Dänemark, und wer heute schon Europa schützt, es wird wohl weiter gehen. Grenzkontrollen, weniger Attentate, Mittelmeerblockade, weniger Zustrom auf diesem Weg. Noch ist vieles im Argen, aber nach der Lähmung 2015 und Kölner Silvester, immerhin.

  48. Greta könnte über Ostern, bis zur Europa (EU) Wahl pulverisiert sein, fast jeder Spruch dazu lädt auch bei den unpolitischen zum „mitfeixen“ ein. Der Schuß könnte, dann evtl. mit dem ganzen Klima Irrsinn, nach hinten los gehen. Man sieht auch das Motiv deutlich, bei mir auf einer Verkehrsader, wer hätte es gedacht, SPD, Linke und Grüne mit Klima- zum verwechseln ähnlich.

  49. francomacorisano 15. April 2019 at 15:46
    Die Linksgrünen haben begriffen, dass wir ihre Lügenpresse und ihren Zwangsgebühren-Rundfunk nicht mehr brauchen, um uns zu informieren. Sie wissen um die neue Macht des Internet und der Sozialen Medien und sie haben Angst, die Deutungshohheit und ihren Platz an den Fleischtöpfen zu verlieren.
    ———————————————————————————
    Deshalb auch die Zwangsgebühren, Stasi-Kahane und die
    Pseudodiskussionen in Talkshows und nicht zuletzt die bezahlten
    Schläger von der Assifa.

    Es wird langsam ungemütlich für die „Demokraten“.
    Auch im Bundestag ist man nicht mehr allein.

  50. Made in Germany West 15. April 2019 at 13:18
    Die Gedanken sind frei.

    ——-
    Stimmt, aber wehe du äußerst sie

  51. „Die Wahrheit lässt sich nicht entfolgen.“ kann das vieleicht mal einer übersetzen,bin eventuell zu doof um das zu verstehen,verfolgen ja ,aber entfolgen was soll das sein?

  52. Heisenberg73 15. April 2019 at 13:34

    Jetzt sind sie wieder alle gegen das „Zensurgesetz“ und in 6 Wochen wählen sie wieder zu 87% genau jene Parteien, denen wir das zu verdanken haben.
    ————

    Ihr immer mit euren 87%, rund 50 % Nichtwähler also sind es 87 % von 50 %.
    Man muss die Nichtwähler mobilisieren, mit ganz einfachen klaren Fragen:
    Soll dein Kind auf eine Schule gehen mit hohen Asylanten-Anteil ?
    Nimmst du einen Asylanten in deinen Haus auf ?
    Bist du bereit mit deiner vergewaltigten Frau, Mutter oder Tochter weiter im Haushalt zu leben ?
    Währst du bereit deinen Hund einzuschläfern, falls es dem Asylanten bei dir gefällt ? …….

  53. In der DDR gab es Unterricht in Staatsbürgerkunde, Marxismus-Leninismus, die Zeitungen „Junge Welt“, „Neues Deutschland“ …, FDJ- und Parteilehrjahr, im Fernsehen die „Aktuelle Kamera“, den „Schwarzen Kanal“, …
    Während die einen dasaßen, alles akribisch verfolgten und der Meinung waren, sie hätten gerade wieder etwas gelernt, waren die anderen angefressen, weil sie gerade raffiniert oder plump verarscht wurden.
    Unterschiedliche Wahrnehmungen der gleichen Sache sind bis heute geblieben.
    Die Infiltration der Ideologie erfolgt heute in erster Linie durch die Fernsehsender in allen möglichen TV-Formaten und die Zeitungen. Heute sitzen die Doofen und die Intelligenten vor der Glotze oder mit der Zeitung und immer noch glauben die einen, dass sie gerade etwas gelernt haben, während die anderen merken, dass sie gerade wieder verarscht wurden.

  54. Freya- 15. April 2019 at 14:43

    Der größte Fehler überhaupt war das Kanzleramt von Bonn nach Berlin zu verlegen!

    Nein. Der größte Fehler war es, zuzulassen, daß sich Türkein in Deutschland ansiedeln!

  55. @eule54. Als ob es nicht schon schlimm genug ist das das linksgrüne Schweinsgesindel für das linksgrüne Schweinepack wählt. Noch schlimmer und unglaublicher ist das multi millionen normale Menschen ebenfalls wieder für das Schweinepack wählen werden.

Comments are closed.