Symbolbild zeigt auf dem Mittelmeer „gerettete“ Armutsmigranten aus Afrika, die ebenfalls zumeist Muslime sind.

In Italien drohen nicht nur den deutschen Schlepper-NGOs künftig Strafen in Höhe bis zu einer Million Euro, wenn sie mit ihren mit afrikanischen Armutsmigranten vollbeladenen Schiffen in italienische Hoheitsgewässer einfahren. Auch die betreffenden Schiffe zu konfiszieren, soll erheblich erleichtert werden. Am Donnerstag gab die italienische Abgeordnetenkammer mit großer Mehrheit grünes Licht für einen entsprechenden Gesetzesentwurf: 322 Abgeordnete stimmten dafür, lediglich 90 dagegen. Italiens Vizepräsident und Innenminister Matteo Salvini (46, Lega) zeigte sich äußerst erfreut, dass seine Initiative einen derart großen Rückhalt erfahren habe!

 

image_pdfimage_print

 

134 KOMMENTARE

  1. Es gibt noch Staatsmänner mit Hirn und Verstand. Salvini ist einer davon. Wir mit unserer Weiberwirtschaft mit der Bundeskanzlerin, die in der DDR sozialisiert wurde, gehen den Bach runter.

  2. Heute morgen im Radio: SeenotRETTERN droht in Italien hohe Strafe.

    Diese Wortwahl soll den Hörern suggerieren, dass Menschen die Gutes tun dafür auch noch bestraft werden. Kein Wort von illegalen Aktionen, kein Wort von Widerstand gegen die Staatsgewalt.

  3. Dass in Deutschland tatsächliche Retter, die Hilfsdienste nämlich, immer öfter angegriffen, geschlagen und bespuckt werden ist dagegen nicht so dramatisch.

  4. Das wird doch sowieso nicht durchgesetzt (wie bei uns)!

    Die Raketenfrau ist doch auch schon wieder heim im Reich… 🙁

  5. Und warum haben sie die Oberschlepperin mit den Zottelhaaren laufen lassen?

    Da wird schon wieder ein Minister kommen, der schützend die Hand über die Verbrecher hält, ihnen freies Geleit zusichert, vielleicht sogar schon zugesichert hat!

    Salvini kämpft leider auch gegen eine ganze Armada Verblendete, genannt „Gutmenschen“!

  6. deutschland-ist-nicht-mehr-schoen 26. Juli 2019 at 11:34
    „Es gibt noch Staatsmänner mit Hirn und Verstand. Salvini ist einer davon. Wir mit unserer Weiberwirtschaft mit der Bundeskanzlerin, die in der DDR sozialisiert wurde, gehen den Bach runter.“

    gut erkannt!

  7. Kein Problem – Dann ruft der ÖR eben wieder zu Spenden für die „Retter“ auf, und schon haben sie ein neues Schiff und die Strafe ist auch gleich bezahlt. Wie sagte Herr Böhmermann so schön: Wir haben doch Geld ohne Ende… Ja, er vielleicht, aus dem GEZ-Beutel.

  8. Könnte man nicht mal einen öffentlichen Schauprozess gegen Typen wie Rackete und Co. durchführen?? Wer das Mittelalter zu uns holt, soll das Mittelalter auch am eigenen Leibe zu spüren bekommen!!

  9. Scahde, dass er die Drecksrakete hat laufen lassen, die müsste jetzt bei 45 Grad in einem italienischen Hochsicherheitsknast hocken für die nächsten 10 Jahre.

  10. „Sie wurden mit warmen Worten empfangen, jetzt will man sie loswerden – mit Ultimaten. Der Gouverneur der Provinz Istanbul forderte alle syrischen Migranten, die nicht in der Stadt registriert sind, auf, Istanbul zu verlassen. Bis zum 20. August haben sie Zeit, in die türkischen Provinzen zurückzukehren, in denen sie registriert wurden. Wer keine Papiere habe, werde in sein Herkunftsland abgeschoben.“

    https://www.welt.de/politik/ausland/plus197471755/Syrer-in-der-Tuerkei-Erdogans-neue-Haerte-in-der-Fluechtlingspolitik.html

  11. Warum sollte Salvini etwas durchboxen, was doch eigentlich wir Deutschen SELBER tun müssten? WIR Deutschen müssten eine Deutsche daran hindern! Von welchem Hafen aus startet denn die Zersauste zu ihren Mittelmeer-Kreuzfahrten? Dort müssten ihr Pott gleich im Hafenbecken versenkt werden, wenn aus Spenden der nächste Pott gekauft wird- dasselbe Spiel von vorne… .

  12. INAMERIKA WERDEN SADISITISCHE MÖRDER JETZT WIEDER WIE MÖRDER BEHANDELT!
    NICHT SO WIE HIER WERDEN IHNEN KURKLINIK-AUFENTHALTE BEREITET.
    BILD berichtet:
    Seit 16 Jahren hatte Amerikas Bundesregierung keine Hinrichtung mehr angeordnet. Jetzt wies Donald Trumps (73) Justizministerium das „Büro für Gefängnisse“ an, gleich fünf Todesurteile zu vollstrecken. Das schulde die Regierung den Angehörigen von Mordopfern.

    Konkret geht es bei der Anweisung von Trumps Justizminister William Barr um diese fünf Mörder:
    ? Daniel Lewis Lee hatte ein Paar und deren 8-jährige Tochter umgebracht. Er warf die Leichen mit Gewichten in einen Sumpf. Sein Motiv: Er wollte Geld für eine rassistische Vereinigung erpressen.

    ? Lezmond Mitchell hatte eine 63-jährige Großmutter umgebracht, anschließend schlitzte er ihrer Enkeltochter die Kehle auf und zertrümmerte ihren Schädel mit einem Stein.

    ? Wesley Ira Purkey hatte eine 16-Jährige entführt, vergewaltigt und ermordet. Dann zerstückelte er ihre Leiche und verbrannte sie.

    ? Alfred Bourgeois hatte seine zwei-jährige Tochter auf einer Militär-Basis zu Tode geprügelt.

    ? Dustin Lee Honken hatte fünf Menschen umgebracht – darunter zwei junge Mädchen. Motiv: Er wollte Zeugen eines Drogenprozess zum Schweigen bringen.
    https://www.bild.de/politik/trump/politik-ausland/trump-todesstrafe-erstmals-seit-16-jahren-wieder-von-der-us-regierung-angeordnet-63548530.bild.html

    „DAS SCHULDE DIE REGIERUNG DEN ANGEHÖRIGEN VON MORDOPFERN!“

    Nicht so wie hier, wo die Angehörigen sogar zum Schweigen gebracht werden, verschwiegen werden und wo man ihnen „DURCHHALTEPAROLEN“ einimpft (siehe LÜDKE)!

  13. StopMerkelregime 26. Juli 2019 at 12:03

    Deutschland ist hoffnungslos verloren!
    ——————————————–

    Oben ist es schon gesagt worden: Von Weibern regiert und von Weicheiern!
    Eine Weiberwirtschaft!

  14. an jürgen.neumann

    Salvini ist kein „Maulheld“, sondern Innenminister!
    Damit ist ihm zwar die Jusitz unterstellt, aber die RICHTER entscheiden, nicht der Innenminister! Daher hat er nur beschränkt Einfluß auf die RichterIN die Rukola Trompete laufengelassen hat.
    Das wird ihm jetzt aber nicht mehr passieren, da nun die Gesetze sehr verschärft wurden!

    Eine Million sind keineswegs Peanuts. Vor allem in Verbindung mit der Beschlagnahme der Schiffe!

  15. Gott sei dank, Deutschland ist gerettet…

    „Wagner-Festspiele in Bayreuth
    Jetzt ist auch Merkels
    Mann dabei“

    „Bild“

  16. Selbst hohe Geldstrafen dürften wenig abschrecken, das zahlen irgendwelche edlen Spender. Das einzige was wirkt sind langjährige Gefängnisstrafen, die nicht zu Bewährung ausgesetzt werden.
    Wenn die fünf bis zehn Jahre tatsächlich im Gefängnis sitzen, ändern die schnell ihre Meinung. Hat sogar bei Al Capone gewirkt, als der wegen Steuerhinterziehung einige Jahre im Gefängnis saß. Aber kein deutscher Kuschelknast mit Fernsehen, Sport und Internet, sondern wirklich Haftstrafe, ohne diese Annehmlichkeiten.

  17. Dieses plötzliche Ereignis
    Tut Rackete in der Seele leid. –
    Ach, man will auch hier schon wieder
    Nicht so wie die Gutmenschlichkeit!! –
    (frei nach Wilhelm Busch)

  18. @ jeanette 26. Juli 2019 at 12:06
    StopMerkelregime 26. Juli 2019 at 12:03

    Deutschland ist hoffnungslos verloren!
    ——————————————–

    Oben ist es schon gesagt worden: Von Weibern regiert und von Weicheiern!
    Eine Weiberwirtschaft!

    ***
    Katastrophe

  19. Richtig so! Es sollte nach oben noch Luft sein mit den finanziellen Strafen, bis Onkel Soros kein Geld mehr hat!

  20. Man sollte sich nicht zu früh freuen, außer es würde uns nichts ausmachen, mit dem gerechten Zorn eherne Prinzipien des Rechtsstaates über Bord zu werfen. Ein Gesetz kann nicht rückwirkend angewendet werden auf eine Zeit, in der es nicht galt. Der Fall Rackete z.B. muß nach dem derzeit noch geltenden Recht abgeurteilt werden. Härtere Strafen können nur auf zukünftige Fälle angewendet werden.

  21. In obigem Kopp-Video tragen die „Retter“ alle einen Mundschutz – warum wohl?
    Aber die „Schutzsuchenden“ werden anschließend ohne nennenswerte medizinische Untersuchung auf die Bevölkerung losgelassen.

  22. deutschland-ist-nicht-mehr-schoen 26. Juli 2019 at 11:34

    … mit der Bundeskanzlerin, die in der DDR sozialisiert wurde, gehen den Bach runter.

    – – – – –

    Der größte Widerstand kommt immer noch aus den ehemaligen DDR-Gebieten. Das das Merkel so einen Rotz abzieht hat also wenig damit zu tun das dieses Stück in der DDR sozialisiert wurde. Wurde ich ja schließlich auch.

  23. 22 Monate nach der Bundestagswahl 2017 ist die AfD trotz weiterer verheerender Entwicklung in unserem Land bei den gemittelten, derzeitigen Umfragen der Institute kein zehntel Prozent weitergekommen.

    https://dawum.de/Bundestag/

  24. Ich bin für italien. Knast ohne Luxus.

    1 Mio. Strafgeld kriegen o.g. locker zusammen. Dann
    macht ganz einfach EKD-Chef Kreuzfort-Strohm (SPD)
    seine Schatulle auf – natürl. nicht seine private, sondern
    die seiner Kirchenschafe…

  25. Wenn diese Rackete endlich wirklich hinter Gitter kommt, mach ich ne Pulle Schampus auf!

  26. Falsch!
    Nicht das „RETTEN“ wird bestraft!
    Sondern die gesetzwidrige Einbringung der „EINMÄNNER“ in das souveräne ITALIEN.

  27. Mit Wohlgefallen hatte ich gestern auf Tichys Einblick davon gelesen. DumSpiroSpero berichtet von einem tendenziösen Radio-Bericht heute morgen. Weiß jemand, welche deutschen Medien sonst noch über die italienischen Maßnahmen berichtet haben? Oder schweigt man sich erst einmal kollektiv aus wie nach dem Kontrollverlust in Saarlouis?

  28. Was tut denn der unrasierte Filzbesen jetzt? Ob ihr die vielen Negerschw… schon abgehen?

  29. Jetzt zetert – die zetert ja ununterbrochen – die UNO, also ihre Unterorganisationen IOM und UNHCR. Weil gerade wieder zwei wurmstichiger Kähne voll mit Nichtschwimmer-Negern aus Eritrea und dem Sudan vor der libyschen Küste von Tripolis abgesoffen sind (mindestens 150 Tote), und der von den Libyern aufgefischte Rest (etwa 150) jetzt wieder in Libyen hockt.

    https://www.sueddeutsche.de/politik/mittelmeer-libyen-bootsunglueck-1.4540584

    https://www.n-tv.de/politik/UN-fordern-Ende-der-Internierungslager-article21169312.html

  30. Der FOCUS tötet sich selbst!

    Der FOCUS ist so vollgestopft mit Reklame, dass man an den Text gar nicht heran kommt! Erst nach langem Kampf oder überhaupt nicht!

    Die VIDEOS funktionieren nicht, nur die Reklame! Und der FOCUS denkt auch nicht mit!
    Am Arbeitsplatz VIDEOS abspielen?? Wer kann sich das erlauben?
    In einem Moment einen kurzen Bericht lesen, das kann jeder mal, aber für die Berichte ist der FOCUS jetzt auch noch zu faul, hat wohl nicht genug Praktikanten, die die Rechtschreibung beherrschen!

    Wenn man im FOCUS eine Überschrift verfolgen will, dann kann man den ganzen Vormittag damit zubringen, seine kostbare Zeit verschleudern. Dann hat der FOCUS auch noch einen SPRINGTEXT! Wenn man endlich auf den verfluchten Text Zugriff hat, dann sind die Absätze plötzlich weg, hüpfen selbständig nach oben und man verliert den Anschluss an den Text!

    Die unterdrückten Kommentare, die zu den Texten erst einen halben Tag später aussortiert oder gar nicht erscheinen, braucht man erst gar nicht zu erwähnen!

    FOCUS macht doch Euren Bauchladen gleich dicht!

    Das erspart den Lesern Kopf- und Bauchschmerzen!

  31. In Dummschland wird noch mehr gespendet und der Steuermichel ist auch noch da. Salvini unterschätzt die deutsche Mentalität. Ich plädiere dafür, die Schiffe abzuwracken, im Mittelmeer als künstliche Riffe zu versenken, die Kosten dafür plus 1 Mio. Strafe bezahlen die NGO´s oder deren Finanierer, die Crews gehen lebenslänglich in den Knast. Der Michel versteht nur den Holzhammer.

  32. onkel77 26. Juli 2019 at 12:30

    Was tut denn der unrasierte Filzbesen jetzt?

    Will nach Libyen. Weiterretten.

    https://www.welt.de/politik/article196851111/Migration-Carola-Rackete-fordert-Aufnahme-aller-Fluechtlinge-aus-Libyen.html

    Aber erstmal wird gehüpft. Ohne BH. Let ‚em swing! Kannste dir nicht ausdenken:

    Darf man ohne BH vor Gericht erscheinen? Carola Rackete tat es und wurde dafür kritisiert. Aktivistinnen rufen nun zum kollektiven BH-Verzicht auf. Das soll die Aufmerksamkeit auf die „wichtigen Inhalten“ zu (sic) lenken.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article197489163/Carola-Rackete-Italienerinnen-rufen-zum-FreeTheNipple-Protest-auf.html

  33. Ich bin für 1 Mio. pro „geretteter“ Migrant. Das ist so ein Goldstück doch allemal wert. Und Italien kommt von seinen Staatsschulden runter.

  34. Joa, dann wird halt kurzerhand Hamburg zum einzig sicheren Mittelmeerhafen erklärt.

  35. jeanette 26. Juli 2019 at 12:34

    Ja, Focus Online is eine Katastrophe. Mehr Werbung als Text, die Kommentare werden, wenn überhaupt, nach Stunden freigeschaltet. Dazu permanante Klimahystrieberichte. Focus Online lese ich nur noch wegen der Leserkommentare und weil dort hin und wieder auch mal brauchbare Artikel kommen (im Gegensatz zu SPON, wo nur noch der nackte Wahnsinn schreibt).

  36. Neben der Strafe sollte zusätzlich der verursachte Schaden bezahlt werden.
    Knapp 1 Mio.€ – das ist der Schaden, den diese linkfaschistischen Schlepper den deutschen Steuerzahler pro eingeschleppten Illegalen zufügen (lebenslänglich bedingungsloses Grundeinkommen).
    Deshalb sollte diese Schlepperorganisation diesen Betrag pro eingeschleppten Illegalen zahlen – zusätzlich zur Strafe. Alleine 2015 hat diese Schlepperorganisation 2000 Menschen in die EU (und damit die Meisten nach Deutschland) geschleppt.
    Der steuerliche Schaden beträgt also knapp 2 Mrd. €. alleine für 2015.
    Wie viel dieser edlen „Fluchtsuchenden“ haben die minderwertigen Deutschen bestohlen, vergewaltigt, zu Drogen verführt …?
    Übernehmen die heiligen Weltretter auch die Verantwortung?
    Oder ist die Vergewaltigung von (minderwertigen) deutschen Frauen nur ein Vogelschiß ggü. der edlen kommunistischen Umvolkung?

  37. @DumSpiroSpero 26. Juli 2019 at 11:34

    „Heute morgen im Radio: SeenotRETTERN droht in Italien hohe Strafe.

    Diese Wortwahl soll den Hörern suggerieren, dass Menschen die Gutes tun dafür auch noch bestraft werden. Kein Wort von illegalen Aktionen, kein Wort von Widerstand gegen die Staatsgewalt.“
    Na die Richterin war der Meinung das die Einfahrt zu verbieten die illegale Aktion war.

  38. Die indigenen Bürger Deutschlands und Europas sollten mittlerweile erkannt haben, daß die Rettung sogenannter Flüchtlinge oder Migranten kein Akt der Humanität ist, sondern die Pflege und Fortsetzung eines profitablen Geschäftsmodells einerseits, sowie die Durchsetzung einer politischen Agenda zur Vernichtung der europäischen Völker durch fortgesetzte Migration kulturfremder Völker andererseits. Es ist offensichtlich und offenkundig, daß Regierung, Exekutive und Judikative nicht nur lügen, betrügen und das Recht brechen, sondern permanent und zwar vorsätzlich dem deutschen Volk irreversiblen Schaden zufügen. Der durch Jahrzehnte ausgeübte Psychoterror durch Umerziehung hat die Deutschen paralysiert, psychisch krank, dumm, kampfunfähig und feige gemacht, so daß sie heute offensichtlich unfähig sind, sich gegen eine verbrecherische politische Clique aufzulehnen und zu wehren.

  39. Bei Gisela Tapete, Rucola Trompete, Deorola Prolete, oder wie das Ding heißt, bezahlen das doch sowieso wir über die GEZ, also bspw. über Böhmermann und solche Leuchten…

  40. Nipplegate reloaded:
    Die Turiner Initiatorinnen Nicoletta Nobile und Giulia Trivero sagten „La Repubblica“: „Unser Protest mag ironisch und provokant wirken, hat aber ein sehr ernstes Ziel.“

    —-
    Lass mich kurz überlegen…. auf mich wirkt der Protest dumm = feministisch. Weder provokant noch ironisch..
    Weil mich so was nicht provoziert, höchsten ein paar von den Kuffnucken vom Boot.
    Deswegen ist es auch nicht ironisch sondern eher zynisch.

  41. @Bayrischer Freigeist 26. Juli 2019 at 12:23

    Schlimm wär’s, wenn die fehlenden 9 Merkels noch unter uns wären.

  42. Maria-Bernhardine 26. Juli 2019 at 12:22

    Ich bin für italien. Knast ohne Luxus.

    1 Mio. Strafgeld kriegen o.g. locker zusammen
    —————————————————

    Warum nicht beides?
    Genug Schaden richten die ja an. Dazu können sie auch einen kleinen Obolus beitragen.

  43. Das Problem in Italien ist: die „Einwanderer“ lassen sich nicht per Quite auf die EU verteilen, die wissen wo sie hinwollen, nämlich dort wo es am meisten Stütze gibt oder wo bereits eine „funktionierende“ Parallelgesellschaft existiert.
    In Italien gibt es bereits ne menge Afrikaner, werden die angelandeten „Flüchtlinge nicht einfach nach F, D weiter reisen, sondern ein erheblicher Anteil will in Italien bleiben. Nur in Italien ist das Boot voll. Und damit nicht noch mehr kommen, muss man die Fährtransporte der deutschen Gutmenschen Rettungschiffe endlich unterbinden.

  44. Heisenberg73 26. Juli 2019 at 12:45

    jeanette 26. Juli 2019 at 12:34

    Ja, Focus Online is eine Katastrophe. Mehr Werbung als Text, die Kommentare werden, wenn überhaupt, nach Stunden freigeschaltet. Dazu permanante Klimahystrieberichte. Focus Online lese ich nur noch wegen der Leserkommentare und weil dort hin und wieder auch mal brauchbare Artikel kommen (im Gegensatz zu SPON, wo nur noch der nackte Wahnsinn schreibt).
    ——————————–

    Ja, die Kommentatoren sind teilweise gut, aber meist mega-frustriert. Wie bei jemandem, der mit seinem Müll rauskommt und die Mülltonnen sind verschwunden!

    Eine erfand schon ein neues Umweltwort, nannte den Klimazirkus:
    „Ihren KLIMA-HYPE können Sie…..!“

  45. aenderung 26. Juli 2019 at 12:01

    Heisenberg73 26. Juli 2019 at 11:54

    „Darf man ohne BH vor Gericht erscheinen? Carola Rackete tat es und wurde dafür kritisiert. Aktivistinnen rufen nun zum kollektiven BH-Verzicht auf. Das soll die Aufmerksamkeit auf die „wichtigen Inhalten“ zu lenken.“

    https://www.welt.de/politik/ausland/article197489163/Carola-Rackete-Italienerinnen-rufen-zum-FreeTheNipple-Protest-auf.html
    ……………………………………………………………
    Gleichzeitig erscheint die Meldung nach der ein Mann wegen hirnfressenden Amöben gestorben ist.
    Besteht zwischen diesen schwachsinnigen Trullas und diesen hirnfressenden Amöben ein Zusammenhang?

  46. 50° in ein paar Jahren.
    das ist das Problem.
    die paar Flüchtlinge . . .
    (Ironie off)

  47. A. H. v. Loen 26. Juli 2019 at 12:48

    „Es ist offensichtlich und offenkundig, daß Regierung, Exekutive und Judikative nicht nur lügen, betrügen und das Recht brechen, sondern permanent und zwar vorsätzlich dem deutschen Volk irreversiblen Schaden zufügen. Der durch Jahrzehnte ausgeübte Psychoterror durch Umerziehung hat die Deutschen paralysiert, psychisch krank, dumm, kampfunfähig und feige gemacht, so daß sie heute offensichtlich unfähig sind, sich gegen eine verbrecherische politische Clique aufzulehnen und zu wehren.“

    so ist es!

  48. Wieder so ein schwachsinniger Bericht, die NGO haben von Soros gut bezahlte Anwälte die das verhindern werden!

  49. Italien hat einen Innenminister, der gesunden Menschenverstand walten läßt, Straftaten Straftaten nennt und Schleuser über eine entsprechende Gesetzgebung entsprechend verfolgen läßt. In Buntland und Brüssel stehen die gleichen Schleuser Schlange, um in die höchsten Gremien vorgelassen zu werden, von wo aus sie das deutsche Volk mit ihrem Irrwahn von einer „Seenotrettung“ traktieren, die nie eine war, keine ist und auch keine werden wird.

    Im Falle deutscher Schlepper sollte eigentlich – einen funktionierenden Rechtsstaat vorausgesetzt – die eigene Politik die Arbeit erledigen, die nun Salvini für die mitmacht, die daran kein Interesse haben. Allerdings hätten die Juristen damit reichlich Arbeit. Allzuviele, die in der Politik den Ton angeben und der Schlepperei das Wortreden, während sie alle anderen kriminalisieren und verleumden, müßten dann gleich mit einsitzen.

    Im Übrigen machen Leute wie Orban, die der Unmenschlichkeit bezichtigt werden, alles richtig: Sie haben das eigene Land für derlei Glücksritter verschlossen, aber nicht ihre Herzen: Während man in Buntland vor allem die Verfolger hofiert, wird dort mit einer Aktion „Ungarn hilft“ vor allem Christen, die die größte verfolgte Gruppe in Afrika stellen, vor allem in den Orten geholfen, die von Konflikten betroffen sind. Auch in Eritrea wurden große Geldmittel verwendet, um Flüchtlingslager vor Ort auszustatten, und so weiter und so fort.

    https://www.preussische-allgemeine.de/nc/nachrichten/artikel/alles-andere-als-herzlos.html

    Wer mehr über Dinge wissen will, die die Lügenpresse wie üblich mit Hingabe unterschlägt, während sie über die Regierung der Ungarn (wie auch die der Italiener) neben Lügen vor allem Haß und Hetze versprüht, dem sei der oben verlinkte Artikel empfohlen, den die „Preußische Allgemeine“ vor ein paar Tagen veröffentlicht hat.

  50. Das müssten mehr Abgeordnete sein als Lega und ***** zusammen. Richtig?
    Trotzdem glaube ich Salvini erst dann wenn er Rakete, die ja längst wieder in Deutschland ist und sich vermutlich um ein Mandat bei den Grünen bewirbt zu 10 Jahren Knast verknackt. Zumindest symbolisch, d.h., daß sie es riskiert verhaftet zu werden wenn sie nach Bella Italia zurückkehren sollte.
    Merke: Italiener reden viel wenn der Tag lang ist…
    Inzwischen schippern die Schlepper halt nach Malta von wo aus sie an die Gutmenschenländer verteilt werden:
    – Frankreich : Reicht sie nach Deutschland durch.
    – Portugal : Gut für’n Urlaub aber kaum Sozialhilfe, kaum Jobs bis auf harte Landarbeit.
    – Finnland : Viel zu kalt und dunkel da oben und die Sprache lernt man nie.
    – Luxemburg: Nehmen die 1 oder 2 auf?
    – und da ist dann noch ein Land, wo Milch und Honig fliessen. Das war…? Grübel…Komm‘ nicht drauf.

  51. …….selbst wenn es 10 Mio „Strafe“ u/o mehr sein sollte, mit einem Spendenaufruf wäre das innerhalb einer halben Stunde bewerkstelligt !!!!!!!!!
    Leider Pipetten-Politik – völlig „eier- u. zahnlos“

    Sorry folks !!!!!

  52. Wegen der offensichtlich bestehenden Wiederholungsgefahr und fehlendem Unrechtsbewusstsein hielte ich eher Gefängnisstrafen für strafangemessen.

    Einen Täter, der im Gericht bereits ankündigt, Weitermorden oder wieder vergewaltigen zu wollen, sollte man doch ebenso nicht einfach so wieder auf die Bevölkerung loslassen?

    Genauso wird doch verkündet, sofort mit der „Seenotrettung“ weitermachen zu wollen, der guten Sache wegen!

  53. Die GröKaZ ist ja gerade in Bayreuth um den Werken Richard Wagners zu lauschen.

    Hat ihr schon mal jemand erklärt das R. Wagner ein übler Antisemit war ?

    Und das ein gewisser Österreicher sein größter Verehrer war ?

    Also alles voll Nazi oder was…….

  54. DumSpiroSpero 26. Juli 2019 at 11:36

    Dass in Deutschland tatsächliche Retter, die Hilfsdienste nämlich, immer öfter angegriffen, geschlagen und bespuckt werden ist dagegen nicht so dramatisch.
    ——————–
    Dagegen gibt es irgendein Gesetz, was aber nie angewendet wird.
    Statt dessen ist die Polizei auch bald machtlos so wie im stinkereichen, beschaulichen Starnberg, wo 100 „Schöler“ (ja, ja, schon verstanden) eine Polizeiwache angriffen:
    https://www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/starnberg-polizei-schule-randale-abschlussfeier-1.4540585
    Ich zitiere ungern die Alpen-Prawda, habe aber auf die Schnelle nichts anderes gefunden aus dem Landkreis.

  55. Salvini ist jetzt schon Kult,
    er spricht das aus,was auch hier gerne,ganz viele Usern,
    diese geistig umnachteten und Hirngefickten EU Parlamentariern,
    mal zurufen möchten,hätten sie nur Gelegenheit dazu!…

    „Mattheo Salvini im Europaparlament ,
    Euch sollte ein guter Arzt therapieren “
    Auch wenn es schon eine Zeit her ist,aber dieser Ruf,ist und bleibt
    immerwährend aktuell,solange die Brüsseler Schwurbelbude,derart agiert!“

    https://www.youtube.com/watch?v=PYmFO_E2Vko

  56. 50 Schüler wollen Starnberger Polizeiwache stürmen

    Aus einer Gruppe von etwa 50 Personen flogen Flaschen und Steine gegen Fenster der Dienststelle, eine Scheibe ging zu Bruch.

    Inzwischen hat die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck die Ermittlungen wegen des Verdachts des Landfriedensbruches, der versuchten Gefangenenbefreiung, der versuchten gefährlichen Körperverletzung und des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte aufgenommen. Noch in der Nacht verstärkte die Polizeiinspektion Starnberg ihre Präsenz erheblich, um zu verhindern, dass die Lage erneut eskaliert.

    https://www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/starnberg-polizei-schule-randale-abschlussfeier-1.4540585

  57. Leute, das ist exakt richtig, denn beim Geldbeutel tut es ihnen weh. & wenn die Strafen erst mal 1 Mio betragen, dann kann man auch ganz schnell 10 oder 100 Mio draus machen. & dann lachen die NGOs trotz Millionenbudgets nicht mehr.

  58. Und Sea-Eye schleppt weiter! Die AlanKurdi hat Spanien verlassen und Kurs auf die Libysche Fangzone genommen. Aber erst gestern und nicht wie versprochen am Montag. Man hatte wohl Reperaturen wofür bei der Wartung im Burriana (Spanien) in April noch das Geld fehlte. Jetzt wo die gutmenschlich unbedarfte Kapelle „Revolverhelden“ sich verpflichtet hatte die Kosten der ersten Woche zu übernehmen wurde diese Gelegenheit schamlos genutzt um überfällige Reperaturen durchzuführen. Dafür wurde – laut BILD – tagelang von Mechanikern an der DDR-Elektrik „geschraubt“. Patrick (55), ein Dienstagabend aus Zürich eingeflogener Elektro-Ingenieur mit wachem Blick und Zwirbel-Vollbart, fand schließlich den Fehler! Auch das Notsteuerrad scheint wieder zu funktionieren. Zur Belohnung wurde Bier gesoffen. https://twitter.com/seaeyeorg?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

  59. StopMerkelregime 26. Juli 2019 at 13:08
    Dawuhd Nabil (Flüchtling, Syrer und Kommunist): Die Wohnungsnot betrifft vor allem uns Flüchtlinge. Viele von uns habe keine eigene Haus oder Wohnung. Das ist nicht sozial. Wir müssen uns für mehr Wohnungen einsetzen, auch Enteignung muss geredet werden.

    https://twitter.com/DawuhdNabil/status/1153300744398876672

    Der Dawuhd sollte sich bitte direkt an Jutta Jelpke wenden. Dann kann sie Eigenbedarf für Schloss Cäcilienhof anmelden und haben die Hohenzollern-Preussen das Nachsehen. Eine standesgemässe Unterkunft für Herrn Nabil. Nur in einem bekloppten Land leisten sich Plünderer solche Frechheiten.

  60. Früher galt das widerrechtliche Eindringen in fremde Territorien und deren Besetzung und Plünderung als Krieg. Begründet wurde dieser Landraub immer mit dem Bedarf an neuem Lebensraum für eine wachsende eigene Bevölkerung und deren Ernährung. Insofern ist also alles, was die sich selbst so nennenden Gutmenschen von sich geben, Originalton Adolf Hitler. Der ist auch nicht umsonst so ein beliebtes Dokumentationsobjekt des deutschen Staatsfernsehens. Führt also Afrika Krieg gegen Europa, und wann werden entsprechende Gegenmaßnahmen ergriffen ? Nach dem II. Weltkrieg hat irgendein Multiplikator den Satz von sich gegeben „Es wird keinen neuen Krieg geben, aber der Kampf um den Frieden wird Formen annehmen, dass kein Stein auf dem anderen bleibt“. Recht hat er gehabt.

  61. gonger 26. Juli 2019 at 13:20

    Im beschaulichen Starnberg, wo 100 „Schöler“ (ja, ja, schon verstanden) eine Polizeiwache angriffen: https://www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/starnberg-polizei-schule-randale-abschlussfeier-1.4540585 Ich zitiere ungern die Alpen-Prawda, habe aber auf die Schnelle nichts anderes gefunden aus dem Landkreis.

    Yep. Und wenn man sich so nach und nach die Häppchen aus den veröffentlichten Berichten rausholt, weiß man schon recht genau, wer da unterwegs. Die erhellenden Schlagworte sind gefettet. Ntv:

    Die Festnahme eines im Alkohol- und Drogenrausch randalierenden 15-jährigen Gasts einer Schulabschlussfeier (….) Der Sicherheitsdienst der Schulfeier habe die Polizei wegen des unkontrolliert randalierenden 15-Jährigen alarmiert, nachdem alle Beruhigungsversuche gescheitert waren. Auch gegenüber der Polizei habe sich der Teenager völlig uneinsichtig gezeigt und gepöbelt. Als er auch nicht der Aufforderung folgte, die Feier zu verlassen, nahmen ihn die Polizisten in Gewahrsam. (…) Bereits (…) kurz nach Ankunft auf der Wache seien dann die Unterstützer des Festgenommenen erschienen.

    https://www.n-tv.de/panorama/Schueler-wollen-Polizeiwache-stuermen-article21169265.html

    Also ein bekiffter, besoffener, tollwütig aggressiver schulfremder „Gast“ einer Schule, die extra für die „Feier“ in weiser Voraussetzung einen „Sicherheitsdienst“ hat, dann „Unterstützer des Festgenommenen“, aha. Dann noch der Satz aus der Alpenprawda

    Einer von ihnen versuchte dabei, einen Polizisten gegen den Kopf zu treten (…)

    und alles ist gesagt.

  62. Hoffentlich kommt Rukola Trompete in den Knast und muss ien hohe Geldstrafe bezahlen. Das würde wirklich abschrecken, wenn es jemand nachmachen will.

  63. Erklärung des Gymnasiums in Starnberg zum Überfall auf die Polizei

    Auch interessant, wie die Schule schnell betont, dass es keiner der ihrigen war. Dann werden nämlich auch ganz schnell wieder Abgrenzungen zu anderen Gruppen gezogen. Ist ja ansonsten eher verpönt, die Schuld auf „Externe“ zu schieben, die man nicht teilhaben lassen wollte.

    https://www.kreisbote.de/lokales/starnberg/john-schuldirektor-elternbeirat-nehmen-stellung-vorfaellen-nach-abschlussfeier-12861606.html

  64. @ DumSpiroSpero 26. Juli 2019 at 11:34

    Heute morgen im Radio: SeenotRETTERN droht in Italien hohe Strafe.

    Eine völlig bescheuerte AgitProp-Formulierung. In einen vernünftigen Staat würde das heißen: Schleppern droht in Italien hohe Strafe.

  65. @ Heisenberg73 26. Juli 2019 at 11:54:
    „Schade, dass er die Drecksrakete hat laufen lassen, die müsste jetzt bei 45 Grad in einem italienischen Hochsicherheitsknast hocken für die nächsten 10 Jahre.“
    – – – – –
    Wenigstens ein halbes Jahr hätten die Untersuchungen schon dauern dürfen. Bin etwas enttäuscht von der italienischen Justiz.
    Die Medien zeigen das Prachtstück leider meistens von vorne, so dass man das Biotop nicht so sieht. Die soll mal was richtiges arbeiten.
    Auf so ein Schiff gehört auch nur jemand, der für die gewerbliche Schifffahrt qualifiziert ist und nicht bloß einen SBF-See für Sportschiffe hat. Insgesamt sowieso alles total unverantwortlich; da kommen schon Fragen auf.

  66. 115 von 300 Bootsflüchtlingen ertrunken! Waren da ursprünglich 115 Katholiken mit auf auf dem Flüchtlingsboot?

  67. @deutschland-ist-nicht-mehr-schoen 26. Juli 2019 at 11:34

    Es gibt noch Staatsmänner mit Hirn und Verstand. Salvini ist einer davon. Wir mit unserer Weiberwirtschaft mit der Bundeskanzlerin, die in der DDR sozialisiert wurde, gehen den Bach runter.

    In führenden Ämtern der Politik sind Frauen eine Fehlbesetzung. Es fehlt ihnen das Durchsetzungsvermögen für Schritte, in denen es um rationales Denken und um Anwendung von konsequenter Härte geht, auch wenn es dabei zu unschönen Szenen kommen kann. Mit humatiären Reden und Herumeiern allein auf emotionaler Basis ist es nicht getan. Am allerschlimmten sind die, welche aufgrund Quoten ihren Job bekommen haben.

  68. @Doppeldenk „Auf so ein Schiff gehört auch nur jemand, der für die gewerbliche Schifffahrt qualifiziert ist und nicht bloß einen SBF-See für Sportschiffe hat“

    Gilt denn der SBF-See nicht ohnehin nur innerhalb der 12-Meilen-Zone?

  69. @VivaEspaña

    Italienerinnen verzichten für Carola Rackete auf ihre BHs

    Die haben vielleicht Probleme – Racketes Brüste sind nun wirklich nicht groß (da habe ich ja als Mann fast noch mehr 😉 ), wozu braucht es da einen BH.

  70. Bitte mehr Informationen zu der eigentlichen parallel Veranstaltung, woher die Unruhe Stifter kamen. Das Gymnasium Starnberg und die Blue 7 Shisha Lounge sind nur 650 Meter entfernt!

  71. @ DumSpiroSpero 26. Juli 2019 at 14:34:
    „Gilt denn der SBF-See nicht ohnehin nur innerhalb der 12-Meilen-Zone?“
    – – – – –
    Prinzipiell schon, außerhalb der Zwölf-Seemeilen-Zone ist halt die Frage, wer zuständig ist. Außerdem läuft der Seelenverkäufer unter niederländischer Flagge, somit gilt hinsichtlich Führerschein erstmal NL-Recht.

  72. Babieca 26. Juli 2019 at 13:50

    gonger 26. Juli 2019 at 13:20

    Man muss sich ja noch freuen, wenn überhaupt berichtet wird.

    In der tz-München stand gestern oder vorgestern, dass Einmann, 33, vor der Uni oder TU seiner Ex, 23, eine Gesichtsoperation mittels Säure angekündigt hat.

    Online? Nothing, dabei soll doch pakistanische oder afghanische Kültür so schrecklich bereichernd sein.

  73. Doppeldenk 26. Juli 2019 at 14:23

    „@ Heisenberg73 26. Juli 2019 at 11:54:
    ….
    Auf so ein Schiff gehört auch nur jemand, der für die gewerbliche Schifffahrt qualifiziert ist und nicht bloß einen SBF-See für Sportschiffe hat. Insgesamt sowieso alles total unverantwortlich; da kommen schon Fragen auf.“
    @Doppeldenk Da fragt man sich wofür ein Abschluss in Nautig gut ist!

  74. Naja, wenn die Racketenhelfer_Innen den gelieferten Rapefugees jetzt ihre Möpse frei schwingend präsentieren, kann das für die Lega ungeahnte Auswirkungen haben.

  75. T.Acheles 26. Juli 2019 at 12:46; Der Schaden ist um ein vielfaches höher. Nehmen wir ausnahmsweise mal an, das Standardalter 17 trifft zu, diedurchschnittliche Lebenserwartung ist wohl immern och bei 82 bei Männern, dann sind das 65 Jahre. Ich komm bei ner inflation von 2% auf 150*30k. Also 4,5Mio, aber das auch nur, wenn sich der Asylbetrüger so brav verhält, wies hier in Deutschland seit JAhrhunderten üblich ist.

    aenderung 26. Juli 2019 at 14:05; Alle in Schutzhaft stecken wär ne erste sinnvolle Massnahme. Das sollte natürlich Einzelhaft, ohne jegliche Kontaktmöglichkeit nach aussen sein.

    Doppeldenk 26. Juli 2019 at 14:23; Ich versteh bis heute nicht, warum hat sich da Sizilien eingemischt, hat Lampedusa nicht eigene Gerichte.

  76. jeanette 26. Juli 2019 at 12:34

    Ist aber nicht nur beim FOCUS so. Auch hier auf diesem Portal. Bevor ich diesen Text hier schreiben konnte, „hüpfte“ die leere Kommentarzeile dreimal nach unten. 3, 4 mal so und ich rufe ein solches Portal nicht mehr auf.

  77. Geldstrafen sind unwirksam, denn die holen sich das Geld strafvereitelnd über Crowdfunfing/GoFundMe Plattformen zurück.

  78. uli12us 26. Juli 2019 at 15:02

    Lampedusa gehört wohl zum Regionalbezirk Sizilien. Die Rackete war ja vor Gericht in Palermo; das ist die Hauptstadt von Sizilien. Von daher kommen auch die komischen Gerichtsurteile.

  79. Anfang der 70er war das Verbrennen der BHs und das Freilegen der Tittchen unter den Deministinnen extrem angesagt. Unsere Killary hatte damals wirklich etwas ganz suesses im Angebot.

    Das ist aber 50 Jahre her.

  80. Die Afrikaner haben nicht nur sich selbst hier her gebracht!
    Jetzt bringen sie auch noch die Hitze mit! 🙁 🙁

  81. Anlass für das Gesetz ist die deutsche Kapitänin Carola Rackete, die mit der „Sea-Watch 3“ unerlaubt in italienische Gewässer und schließlich in den Hafen der Insel Lampedusa gefahren war. Gegen sie wurde nach Angaben von Sea-Watch eine Geldstrafe in Höhe von 16.666 Euro verhängt. Nach Angaben ihres Anwalts wurde dagegen Beschwerde eingelegt.

    Mit den Geldstrafen kann das „geordnete Rückkehr-Gesetz“ finanziert werden.
    https://www.tagesschau.de/ausland/afrikarueckkehrer-101.html
    Sehr gute Idee!

  82. Man sollte schleunigst die Hitze runterbringen; sonst fühlen sich die Afrikaner hier wie zuhause.

  83. @jeanette 26. Juli 2019 at 15:12

    Die Afrikaner haben nicht nur sich selbst hier her gebracht!
    Jetzt bringen sie auch noch die Hitze mit!

    Das dachte ich mir vor zwei Tagen auch, als ich vom Einkaufen zu Fuß zurückkam. Aus der prallen, knallheißen Sonne kam mir locker flockig eine jüngere Negerin entgegen. Meine Zunge war schon kurz vor dem Bodenaufschlag, ich vertrage diese extreme Hitze längst nicht mehr so gut im Gegensatz zu früher. Mein Kreislauf fährt Achterbahn.

  84. @Stefan Cel Mare 26. Juli 2019 at 15:11

    Anfang der 70er war das Verbrennen der BHs und das Freilegen der Tittchen unter den Deministinnen extrem angesagt. Unsere Killary hatte damals wirklich etwas ganz suesses im Angebot.

    Das ist aber 50 Jahre her.

    Richtig, gerade die 68er-Feministinnen waren doch dafür, fast nackt auf der Straße rumzurennen, sich „sexuell zu befreien“. Sowas kommt von sowas.

  85. Nach diesem Gesetz und den heutigen Vorkommnissen,
    wird die „Luftbrücke“ zur Realität.
    Also liebe Schwatte,Koffer packen,nen Deutschen Spediteur suchen,
    und ab zum Flughafen,ihr braucht nicht zu klopfen,euch wird sofort,
    Tür und Tor geöffnet,bis das Paradies erreicht ist…!

  86. @ Der Urdeutsche 26. Juli 2019 at 16:10

    Die Feministinnen werden sich noch freuen, wenn der Islam herrscht. Dann ist es aus mit der Freiheit.

  87. Pappa Rackete arbeitet ja auch in der Rüstungsindustrie, welche die Leute von Afrika mit Waffengewalt in Marsch setzt.

    Letzten Endes werden die Frauen von den ungebeten Ankommenden vergewaltigt, und nicht die starken deutschen Männner von den Kopftuchmädels.

    Ich denke die einfachste Lösung wäre eine Verbringung der ganzen Leute nach Französisch-Guyana.

  88. Graf Kox
    26. Juli 2019 at 16:45
    Aha, die große rechtsbewußte italienische Regierung also … ?
    Die gleiche, die die Rakete vor ein paar Wochen noch aus ihrer vorübergehenden Haft entlassen hatte… aha
    Salvini ..? Ist das nicht der Typ, der zusammen mit seinem Kumpel Orban die Alte von der Leyen in der EU einfach so mal durchgewunken hatte?

    ——————

    Seit Rackete glaube ich Salvini gar nichts mehr

  89. …und wenn die „Seenot-Rettungs-NGOs“ dann nicht zahlen, wird das Schiff konfisziert und verhökert. Das gefällt mir richtig gut!!!

  90. Heute 150 Hartz4-Sucher im Mittelmeer ertrunken.

    Rackete: Ich bin schuldig am Tod dieser 150 Menschen.
    Merkel: Ich bin schuldig am Tod dieser 150 Menschen.

    Fluchtursache Nummer 1 beseitigen:
    Merkel muss weg!

    Merkel + Rackete (und alle „alle-rein-Schreier“) müssen vor Gericht für diesen Massenmord!

    https://www.welt.de/politik/article197536357/Fluechtlinge-im-Mittelmeer-Naechste-Schiffskatastrophe-vor-Libyen.html

    https://correctiv.org/faktencheck/hintergrund/2019/06/27/hogesatzbau-verbreitet-portraets-mit-der-aufschrift-ich-bin-verantwortlich-fuer-den-tod-walter-luebckes

  91. Na endlich! Hoffentlich wird in dieser Frage nicht wieder schnell beigegeben.
    An Seehofer/Drehhofer sieht man, wie aus einem starken anfänglichen NEIN ein JEIN wird und schließlich doch ein JA herausspringt.
    Von solchen großmäuligen Politikern haben genug!

  92. A. H. v. Loen 26. Juli 2019 at 12:48

    Der durch Jahrzehnte ausgeübte Psychoterror durch Umerziehung hat die Deutschen paralysiert, psychisch krank, dumm, kampfunfähig und feige gemacht, so daß sie heute offensichtlich unfähig sind, sich gegen eine verbrecherische politische Clique aufzulehnen und zu wehren.
    —————————-
    Schon gleich 1945 verkündete der BBC-Chef-Hetzer Delmer:
    ###
    Wir werden diese Greuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie selber so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun. Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollständig.
    ####

    Wie das geht, zeigte gestern der RBB in Kontraste.
    Da gibt es ein Zitat von Peter Eisenman, Architekt von 2015:

    „Die Auseinandersetzung mit dem Holocaust gehört inzwischen zum täglichen Leben dazu. Es geht nicht darum, dass die Deutschen jeden Morgen mit Schuld aufwachen. Ich wollte den Holocaust in das normale tägliche Leben der Deutschen integrieren, und das ist gelungen.“

    Das kann auf die Dauer kein Mensch ertragen.

  93. Viel effektiver wäre die Nichtversorgung der NGO-Schiffe mit
    Treibstoff, Proviant und Wasser von und aus italienischen Häfen.
    Außerdem ärztliche Versorgung der Besatzungen nur in lebens-
    bedrohenden Notfällen.
    Die Schiffe müßten dann jedesmal einige hundert Seemeilen zurück
    zu ihren in Spanien oder in anderen europäischen Häfen liegenden
    Versorgungszentren.
    Das alles kostet Zeit und Geld. Vor allen Dingen aber Zeit, die nicht
    mehr zur Aufnahme afrikanischer Wirtschaftsflüchtlinge und
    deren Verbringung nach Europa zur Verfügung stünde.

  94. @ uli12us, 26. Juli 2019 at 15:02:
    „Ich versteh bis heute nicht, warum hat sich da Sizilien eingemischt, hat Lampedusa nicht eigene Gerichte.“
    – – – – –
    Klar, in der 12-Seemeilen-Zone sind die Italiener zuständig. Normalerweise sollte dort der SBF-See reichen, sofern es nicht gewerblich ist. Nach Größe des Bootes, Anzahl Personen an Bord, wirtschaftlichem Umfang, Art des Projektes ist es für mich aber gewerblich, weswegen Rackete und der NGO gehörig die Hammelbeine langgezogen gehören.

  95. Die kranken Gestalten müssten 1 Mio Euro pro geplantem Schleuser-Fall vorab hinterlegen.
    Mal sehen, wie weit die Moslem-Liebe dann reicht.

  96. Doppeldenk 26. Juli 2019 at 23:14; Bloss dass Lampedusa rund 130 SM von Sizilien weg ist. Kann natürlich sein, dass die unter Kuratel stehen. Aber auch dann muss mans nicht verstehen, dass es Richter gibt, die das Wohl der Neger über das Wohl der Landsleute stellen. Besonders wenn man sich die Geschichte Siziliens ansieht, die von allem was jemals aufs Meer gefahren ist, heimgesucht wurde. Die Mafia wurde ursprünglich gegründet, um sich gegen die Araber zu verteidigen, und jetzt helfen die denen sogar.

  97. @ juegen.neumann 26. Juli 2019 at 11:52

    Salvini ist ein Maulheld.

    Siehe die “Deutsche Rakete”

    Stusss hoch 99 !! Salvini leistet großartige Arbeit für die Sache des gesunden Menschenverstandes in Europa. Im Gegensatz zu uns ist Italien jedoch ein demokratischer Rechtsstaat, da dort die Politik gegenüber den Staatsanwaltschaften nicht weisungsbefugt sind. Das sind einfach die Fakten und die italienische Justiz hat in diesem Fall Salvini auflaufen lassen. Doch der Mann wird alles dransetzen, die nächste Schlacht zu gewinnen. Zumal das Volk steht mit großer Mehrheit hinter ihm steht. Schließlich ist er zu 100 Prozent im Recht.

  98. @ ich2 26. Juli 2019 at 12:47

    Na die Richterin war der Meinung das die Einfahrt zu verbieten die illegale Aktion war.

    Diese Richterin ist seitdem auch die meistgehasste Frau in ganz Italien. Sie hat den Tag sicher schon verflucht, an dem sie sich aus linker Moralbesoffenheit gegen das Recht gestellt hat.

  99. @ Schreibknecht 26. Juli 2019 at 15:09

    Geldstrafen sind unwirksam, denn die holen sich das Geld strafvereitelnd über Crowdfunfing/GoFundMe Plattformen zurück.

    Abwarten, das funktioniert auch nicht unbegrenzt. Die linken bzw. Mainstream-Idioten brauchen doch in immer schnellerer Abfolge neue Ikonen und dazu die massive ideologische Rückendeckung durch den Staatsfunk, um ihre Klientel bei der Stange zu halten und gegen den gesunden Menschenverstand zu mobilisieren. Bald löst das nächste Thema und die nächste Modefigur die Schlepper-Kriminelle ab und dann fließt die Kohle für was anderes.

    Immer am Ball bleiben und um Gottes Willen NIEMALS resignieren! Das Nudging und Framing des Systems Merkel läuft immer wieder massiv in die Richtung, uns Vernunftbürgern den Mut und die Zuversicht zu nehmen. Dier haben sehr gut erkannt, dass „Rechte“ und Konservative für gewöhnlich große Pessimisten sind, die sehr empfänglich sind für „hat ja alles sowieso keinen Sinn!“. Doch, hat es. Nur wenn wir weiter an unsere gerechte Sache glauben, haben wir den längeren Atem und werden eines Tages diejenigen sein, die Anlass zur Freude haben.

  100. Spanien macht das schon länger so (bis 900 Tsd. € Strafe), aber keiner thematisert das bei uns.

    Ebenso, dass Frankreich auch nicht daran denkt, seine Häfen für die Schlepper zu öffne.

  101. Wutrentner 27. Juli 2019 at 05:34; Ich dachte, diese Blockade wär sogar vom EUGH gebilligt worden. Auch wenn ich finde, dass da selten was vernünftiges rauskommt, steht doch der etliche Stufen über einer Richterin, die im besten Fall vergleichbar zu uns dem Landgericht entspricht. Wahrscheinlich noch nicht mal das.

  102. Sehr schön, wenn es ans Geld geht dann ist das der Politmafia und ihren linksgrünen Helfern wie ein Tritt in die Eier. Wenn einige denken das jukt die nicht, dann irren sie aber gewaltig. Es wurden schon Leute wegen kleinere Geldbeträge eleminiert, denn jeden Cent den sie nicht für ihre Interessen ausgeben können damit er sich verdoppelt, schmerzt ihre vom Geiz und Gier zerfressenen Seelen.

  103. Hoffentlich bleibt Salvini hart. Denn mit unseren Politikern (z.B. Maas) ist leider kein Staat zu machen.

Comments are closed.