AfD-Chef Jörg Meuthen und Italiens Innenminister Matteo Salvini am 8. April in Mailand.

Von WOLFGANG HÜBNER | Sie wissen noch nicht, was sie angerichtet haben und weiter anrichten: All diejenigen Kartellpolitiker, Medienmietlinge und Kirchenleermacher, die schier besoffen von hypermoralischem Hochmut und Arroganz Deutschland einen Feind schaffen, der viel lieber ein Freund wäre: Italien. Dort aber ist Matteo Salvini innerhalb kurzer Zeit von einem politischen Außenseiter zum mit weitem Abstand populärsten und tatkräftigsten Politiker des Landes geworden, das einst das Sehnsuchtsziel großer deutscher Geister war.

Doch von denen ist in der Merkel-Republik nichts geblieben. Das heutige Niveau ist mit den Namen Steinmeier, Maas, AKK, Böhmermann und Rackete umfassend beschrieben. Wenn Salvinis Beliebtheit im eigenen Land derzeit neue Rekorde erreicht, dann hat daran die deutsche Offizierstochter Carola Rackete bedeutenden Anteil. Ihre Herausforderung Salvinis mit dem Sozialasylanten-Schlepperschiff „Sea-Watch 3“ mag sie für geistig völlig durchgedrehte deutsche Kirchensteuerkleriker zu einem Wesen in „der Nachfolge Jesu“ machen, ihr ungezählte Talkshowauftritte im Gesinnungsfernsehen bringen und wahrscheinlich auch noch den Friedensnobelpreis.

Für Innenminister Salvini ist Carola Rackete und der germanische Massenwahnsinn jedoch fast schon die Garantie, demnächst Ministerpräsident Italiens zu werden. Denn es gibt unzählige Menschen zwischen den Alpen und Sizilien, die so denken wie der alte bekennende Kommunist in Lampedusa, der Salvini wegen seines konsequenten Eintretens für die Interessen des Volkes liebend gerne gleich zehn statt nur eine Stimme geben würde. Vor laufender Kamera bekannte er: „Und warum? Weil er der einzige ist, der das italienische Volk verteidigt.“

Salvini ist der wahre Held jener – sogenannten – „kleinen Leute“, die aber mit Arbeit und Anstand erst dafür sorgen, dass das Land, dass jedes Land funktioniert. Und im besten Sinne neidvoll muss aus deutscher Sicht gesagt werden: Viele Millionen Italiener haben sich für den richtigen Helden entschieden. Bekanntlich gibt es einen Politiker dieses Formats und dieser glaubwürdigen Volksverbundenheit hierzulande nicht oder noch nicht: Das sollte die vernünftigen Deutschen, die vielleicht doch die schweigende Mehrheit sind, nicht daran hindern, ebenfalls in Salvini einen Helden zu sehen.

Denn wenn einer es schafft, ein wirksames Gegengewicht zu der volksverachtenden deutschen „Elite“ zu schaffen, dann ist es der Mailänder. Italien ist nämlich viel zu groß und hat viel zu großes wirtschaftlich-finanzielles Gewicht in der EU, um von Brüssel sowie der deutsch-französischen Achse beliebig herumgestoßen zu werden. Wie real dieses Gewicht ist, ist gerade mit der Verhinderung des EU-Fanatikers Frans Timmermans als Kommissionspräsident bewiesen worden. Das hätten die Osteuropäer um Orban alleine nicht vermocht, mit Italien aber war es möglich.

Natürlich sinnen Salvinis überaus zahlreichen Feinde, insbesondere die in Brüssel, Berlin und Paris, jetzt noch mehr auf Rache an dem wohl einzigen westeuropäischen Politiker, der bei seinen vielen Auftritten in der Öffentlichkeit von Begeisterung und Jubel umgeben ist. Und es ist klar, dass die Volksregierung in Rom samt ihrem starken Mann mit wirtschaftlichen Repressionen und geldpolitischen Maßnahmen der neuen französischen EZB-Präsidentin in die Knie gezwungen werden soll. Dazu werden demnächst alle Register der Propaganda gerade auch in Deutschland gezogen werden.

Das vernünftige, patriotische Deutschland sollte auf diese Propaganda nicht hereinfallen. Zwar hat Deutschland geradezu astronomisch hohe finanzielle Forderungen an Italien über das Target-System. Doch die sind zum allergrößten Teil bereits vor Amtsantritt der Volksregierung in Rom aufgehäuft worden. Zudem beruhen diese Forderungen darauf, dass der Exportweltmeister quasi seinen Export selbst finanziert und dabei weiß: Diese horrenden Summen sind bei einem möglichen Austritt Italiens aus der Euro-Zone mit Sicherheit verloren, ansonsten übrigens auch.

Es wird insbesondere für den konservativ-wirtschaftsliberalen Teil der AfD nicht leicht werden, zu den künftigen Konflikten mit Italien eine Haltung zu finden, die nicht in den zu erwartenden Chor des verlogenen, durch und durch korrumpierten Machtkomplexes einstimmt. Doch wahres deutsches Interesse muss darauf gerichtet sein, Salvini politisch zu unterstützen und die zu erwartenden wirtschaftlich-finanziellen Erpressungen als genau das zu benennen, was sie sind. Sollte zwischen Flensburg und Konstanz doch noch einmal eine oder einer wie Salvini den Deutschen geschenkt werden: Umso besser!


Wolfgang Hübner.
Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

116 KOMMENTARE

  1. Was verbindet Putin, Trump und Salvini? Richtig, sie sind für das eigene Volk da. So wie es in der Politik normal sein sollte. Nur in Deutschland kümmern sich Politiker lieber um Ausländer. Deutsche sollen alles bezahlen und die Klappe halten.

  2. Bericht von der NSS “ ALEX MEDITERRANEA“ –
    Es war eine sehr lange und verzweifelte Nacht an Bord der Alex.Die Besatzung konnte die übliche Nachtschicht nicht durchführen und blieb bis zum Morgengrauen wach, um zu verhindern daß die Touristen im Schlaf ins Wasser rutschten.
    Nachdem die NSS Alex etwa dreißig Kilometer Richtung Lampedusa gefahren war, erhielt sie einen Anruf vom Mrcc (Maritime Rescue Coordination Centre). Der Offizier bot an, Valletta anzusteuern. Er gab jedoch nicht an ob es sich um den dem Alex zugewiesenen sicheren Hafen handelte. Zu dem Zeitpunkt, war Alex ungefähr hundert Meilen von Malta entfernt. Weder die Besatzung, noch die Touristen,einem gesundheitlichen Notstands nahe, oder das Boot, ohne genügend Wasser und Nahrung, waren in der Lage, eine solche Reise zu bewältigen: etwa elf Stunden Überfahrt.
    Der Schlepperpate, Erasmo Palazzotto der italienischen Linke, forderte den Malteser Mrcc auf, seine Mitteilung schriftlich zu verfassen.
    Kontakte zwischen der maltesischen und der italienischen Regierung führten dann dazu, die Touristen an Bord eines maltesischen Kriegsschiffes nach Malta zu überführen. Aber während Valletta die 54 Asyltouristen der NSS Alex aufnehmen wird, „wird Italien im Gegenzug 55 Migranten aus Malta mitnehmen“.
    An Bord fehlt nach Angaben der Besatzungsmitglieder alles für eine Überfahrt nach Malta: Es gibt keine Decken für die Nacht und Markisen für die Brücke. Wasser, Nahrung und Medikamente fehlen, zwei der vier Schwangeren sind krank und Kinder haben schwere Verbrennungen. Vor allem mangelt es an Navigationssicherheit: „Mit dieser Ladung haben wir eine sehr niedrige Wasserlinie. Bisher war das Wetter mild, aber jetzt kommt der Schirokko auf und eine kleine Welle reicht aus, um das Boot aus dem Gleichgewicht zu bringen.“
    https://www.repubblica.it/cronaca/2019/07/05/news/mediterranea_54_migranti_in_emergenza_sulla_barca_a_vela_salvini_porti_chiusi_e_malta_offre_un_approdo_-230410139/?ref=RHPPLF-BH-I230334696-C8-P2-S1.8-F8

  3. Salvini hat einen schweren Stand!

    Auch in Italien gibt es genug Verblendete. Das sieht man ja an dem FALL RACKETE, wo die kriminelle Schleuserin, die sogenannte RETTERIN, sofort wieder auf freien Fuß gesetzt wurde!

  4. Das muss hier nochmal rein, damit es jeder liest:

    MASSENVERGEWALTIGUNG AUF MALLORCA
    DURCH DEUTSCHTÜRKEN!

    „Los jóvenes turcoalemanes” heißt DEUTSCHTÜRKEN

    https://www.ultimahora.es/sucesos/ultimas/2019/07/04/1092205/cuatro-detenidos-por-violacion-grupal-turista-alemana-mallorca.html

    Was für Schweine!
    “una le sujetó las manos y el otro consumó la violación.” Heißt einer hat ihr die Hände festgehalten während der andere sie vergewaltigte!

    Sie sind ihr gefolgt und sind in ihr eigenes Hotelzimmer gegen Morgengrauen mit Gewalt eingedrungen und haben sie vergewaltigt! Als sie sich befreien konnte rannte sie zur Rezeption rief weinend um Hilfe, am Hals und Armen Würgemale! Dann wurde sie ins Krankenhaus zur Untersuchung gebracht, wo man die brutalen Vergewaltigungsspuren dokumentierte!

    Die Schweine leugnen die Tat und behaupten, wie erwartet, die Gruppenvergewaltigung wäre EINVERNEHMLICH geschehen! Wenigstens sitzen sie im Knast jetzt! Nicht so wie hier immer auf freien Fuß!

    Aber die SPANISCHE POLIZEI ist dort noch POLIZEI! Sie haben sich am Flughafen mit mehreren Beamten postiert und jeden kontrolliert, der abfahren wollten. Dann haben sie die Vergewaltiger gefunden und sofort festgenommen, damit sie nicht aus dem Land abhauen können!

    SO FUNKTIONIERT POLIZEIARBEIT IN SPANIEN!!!

    Und solche Dreckskerle hat man hier im eigenen Land!
    Irgendwann kommt dieser Abschaum wieder zu uns zurück und nennt sich DEUTSCHER!

  5. Es wird täglich unerträglicher und es müßte demzufolge auch immer unwichtiger sein wem die AfD ans Knie pinkelt. Und es wäre mir auch egal. Der Zusammenbruch der EU und auch dieses Staates ist täglich fühlbarer im Anmarsch. Die Froschtemperatur wird zu schnell erhöht. Wer das nicht merkt dem ist nicht zu helfen. Und wer meint mit den Altparteien weiterzukommen muß es halt tun. Wie war das doch gleich : „Das wußte ich nicht. Aber ich habe aus dem Hitler-Regime gelernt“. Mir tut es nur um die Leid, die auf der patriotischen Seite stehen und im kommenden zentralkommunistisch regierten Staat die wahren Dummen sein werden.

  6. Wir haben in D auch charismatische Helden.
    Beim Barnd in MeckVP hat der Landrat Stefan Sternberg (SPD) m.E. das Beste gegeben, was ein Politiker in seiner verantwortlichen Position geben kann.
    Ich bin kein Freund der SPD, ganz im Gegenteil, doch diesen Mann würde ich direkt wählen.
    Die SPD und alle anderen Blockparteien sollten sich auf solche bodenständische „Macher“ zurückbesinnen, a la Helmut Schmidt oder Holger Börner.

  7. Zur Not können die letzten deutschen Patrioten nach Italien auswandern.
    Wurde uns doch ans Herz gelegt, wem das hier nicht nicht mehr gefällt, der kann jederzeit gehen.
    Innerhalb der EU kann jeder jederzeit überall hingehen, somit ist das ein sehr realistischer Gedanke.
    Italien ist ein wunderschönes Land, hat eine tolle mediterrane Küche, eine wundervolle Kultur, ein mildes mediterranes Klima, es gibt Wein, Weib und Gesang in Hülle und Fülle.
    Zum glücklichen Leben braucht es nicht viel, eine Hängematte, ein gutes Buch, einen geliebten Menschen an der Seite, ein wenig Arbeit, doch bitte nur soviel wie zum Leben notwendig.
    Endlich raus aus diesem Hamsterrad des deutschen Arbeitsirrsinns.
    Hach… ich liebe Italien und deren „Ars vivendi“.
    Ich bin dann mal weg.

    Gute Nacht du dämliches Deutschland, willkommen in Bella Italia !!!

  8. jeanette 5. Juli 2019 at 11:32
    „Das muss hier nochmal rein, damit es jeder liest:“

    SEHR RICHTIG?

  9. „Rackete“ ist eine Verräterin und Verbrecherin. Ich verstehe nicht, warum man sie hat laufen lassen. Sie gehört maximal verknackt, also 10 Jahre in den Knast. Am besten in den schlimmsten und heissesten Italiens.

  10. Es gab mal einen, aus heutiger Sicht unsäglich dummen Witz, der da lautete: Wie heißt das dünnste Buch der Welt? – „Die italienischen Heldensagen“. Ich ergänzte den Witz schon damals mit dem Zusatz: Stimmt, wir Deutschen haben eine halbe Seite mehr, wir haben noch ein Vorwort geschrieben. Heute sage, ich wir waren so dumm, genau das zu tun…

  11. Nicht nur deutsche Schlepper auch die der italiensichen Linken rennen mit ihren Asylnegern und Asylmuseln gegen die Mauer der Festung Europa an. Die Linke und Gutmenschen sind das Trojanische Pferd innerhalb unseren Mauern. United we stand, divided we fall.

  12. @ Failure 2019 Go Green 5. Juli 2019 at 11:43

    Das dünnste Buch der Welt: kulinarische Köstlichkeiten aus England.

  13. Rettungsschiff „Alex“ erreicht italienische Hoheitsgewässer

    54 Bootsflüchtlinge an Bord

    Ein Segelboot der italienischen Flüchtlingshilfsorganisation Mediterranea hat vor der libyschen Küste nach eigenen Angaben 54 Menschen aus Seenot gerettet. Unter den Migranten an Bord des Segelschiffs „Alex“ befänden sich auch drei Schwangere und vier Kinder, erklärte die Organisation am Donnerstag.

    Ein Dekret des Innenministeriums verbiete ihnen zwar, sich Italien weiter zu nähern. Man betrachte die Anordnung allerdings als illegitim, schreibt Mediterranea. Sie dürfe nicht auf Schiffe angewendet werden, die Menschen aus Seenot gerettet haben

    https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_86042318/nach-freilassung-von-rackete-rettungsschiff-alex-erreicht-italienische-gewaesser.html

  14. jeanette 5. Juli 2019 at 11:32

    MASSENVERGEWALTIGUNG AUF MALLORCA
    DURCH DEUTSCHTÜRKEN!

    ******************
    Das kann man nicht oft genug wiederholen.

    Ich habe es schon an alle möglichen Freunde und Bekannten gemailt.

  15. es ist nicht mehr zu ertragen…, mir ist schlecht.

    „2018 flossen rund 536 Millionen Euro Kindergeld ins Ausland “

    „Deutschland hat im vergangenen Jahr einem Medienbericht zufolge rund 536 Millionen Euro Kindergeld für Kinder im Ausland gezahlt – so viel wie noch nie zuvor. Das waren 200 Millionen Euro oder 60 Prozent mehr als 2015, wie die „Bild“ unter Berufung auf das Bundesfinanzministerium berichtete. „

  16. @jeanette:

    Danke für die Info. Gedacht hab ich mir das sowieso. Wenn ich diesen Abschaum hier sehe könnte ich nur noch kotzen.

    Diese widerlichen, verlogenen deutschen Medien.

  17. Kassel: Polizei jagt gefährlichen Messerstecher – wenn Sie DIESEN Mann sehen, sofort in Deckung und Polizei rufen

    Er ist zwischen 25 und 30 Jahren alt und hat dunkle Haare. Zum Tatzeitpunkt trug er ein hellblaues Poloshirt und eine kurze, beige Hose. Über der Tasche trug der Gesuchte eine dunkle Tasche. Nach Angaben der Polizei sprach der Mann kein Deutsch. Welche Sprache er gesprochen hatte, ist laut Pressemeldung der Polizei jedoch nicht bekannt.

    https://www.heidelberg24.de/welt/kassel-polizei-jagt-gefaehrlichen-messerstecher-wenn-sie-diesen-mann-sehen-sofort-in-deckung-und-polizei-rufen-zr-12764791.html

  18. Nahe Kassel

    Nach dem Mord an einem 55-Jährigen in Bad Sooden-Allendorf (Werra- Meißner) fahndet die Polizei nach einem 26-Jährigen – der soll sich ins Ausland abgesetzt haben.

    Der „junge Mann aus Kassel“ hatte bei dem Älteren einige Wochen lang gelebt, wie die Ermittler am Dienstag sagten. Dann gerieten die beiden wohl miteinander in Streit, weil der Jüngere einen Account seines Gastgebers unerlaubt für Bestellungen nutzte

    Den Ermordeten fand man in der Wohnung. Wohin der mutmaßliche Täter floh, sagte die Polizei nicht.

    https://www.extratipp.com/hessen/kassel-55-jaehirger-mann-getoetet-weil-er-dieses-geheimnis-von-mitbewohner-herausfand-zr-12763824.html

  19. Diese ganze Bagage kommt doch nur zu uns um Kindergeld abzukassieren, logisch. Am besten für alle streichen. Kinder sind Privatvergnügen. In keinem andern Land der Welt gibt es das.

  20. FAZ: Konzerne kündigen den Abbau Tausender Stellen an. Das ruft böse Erinnerungen hervor

    Hey!
    Alles kein Problem. Geld ist da und der Staat wirtschaftet gut. Niemand wird etwas weggenommen und wir haben Fachkräftemangel. Außerdem haben wir die Grünen und hüpfen fürs Klima.

    Ich wünsche allen Journalisten und Geschwätzstudierten eine angenehme Zukunft 🙂

    https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/konjunktur/droht-neue-welle-der-entlassung-durch-stellenabbau-von-konzernen-16268918.html

  21. aenderung 5. Juli 2019 at 11:40
    der Wahnsinn geht weiter.

    „Derzeit warten zwei Rettungsboote im Mittelmeer auf die Erlaubnis, einen sicheren Hafen anzusteuern: Die deutsche «Alan Kurdi» mit 65 Personen an Bord.“

    Der nächste sichere Hafen für die NSS Alan Kurdi ist das tunesische Zarzis auf 130 KM Entfernung und nicht das italienische Lampedusa, Entfernung 230 KM.
    Die Erstürmung von Staaten wie Italien und Malta durch von Deutschland und sonstigen Linken herangeschafften Asylnegern und Asylmuseln könnte zur Überlebensfrage werden. Das gesamte Europäische Kartenhaus könnte zum Einsturz kommen. Wenn Salvini scheitert könnten die wasch- und farbechten Faschisten in Rom Auftrieb bekommen: Berlin nur weiter so.

  22. Meisterpetz 5. Juli 2019 at 11:53

    @jeanette:

    Danke für die Info. Gedacht hab ich mir das sowieso. Wenn ich diesen Abschaum hier sehe könnte ich nur noch kotzen.

    Diese widerlichen, verlogenen deutschen Medien.
    ——————————————————–

    Am meisten regt mich diese verleumderische BILDZEITUNG auf!
    Die sofort als erstes IMMER DIE DEUTSCHEN MIT DRECK BESUDELT,
    SCHRÄGE FALSCHINFORMATIONEN LIEFERT!

    WENN MUSLIME TÄTER SIND WIRD ES AUCH NOCH DEN DEUTSCHEN UNTERGESCHOBEN
    UND DAS VON EINEM DEUTSCHEN BLATT, EINER DEUTSCHEN „VOLKSZEITSCHRIFT“!
    Die haben überhaupt keine Ehre im Leib!!

    DIE KÖNNEN NICHT MEHR TÜRKISCHE VERBRECHER VON DEUTSCHEN UNTERSCHEIDEN!
    DA LEGEN SIE AUCH GAR KEINEN WERT DARAUF.
    DIE BEVÖLKERUNG SOLL DAS GAR NICHT WISSEN.

    DIE BILDZEITUNG SCHALTET BEWUSST FEHLINFORMATIONEN!!
    EINE SCHANDE FÜR DEUTSCHLAND!
    NICHT MAL DIE VOLKSZEITUNG SETZT SICH FÜR DIE EIGENE BEVÖLKERUNG EIN!!!

  23. Der FOCUS will JEDEN, der sich gegen “SEENOTRETTUNG” ausspricht
    GESELLSCHAFTSUNFÄHIG MACHEN! Das ist seine Aufgabe!

    JEDEN KRITIKER IM GLAUBEN LASSEN, ER SEI IN DER MINDERHEIT MIT SEINER ERSCHRECKEND “UNMENSCHLICHEN” MEINUNG! Das dumme Volk umerziehen, flüchtlingstauglich machen!

    ELENDES SCHMIERBLATT!

  24. Ein ausgezeichneter Beitrag. Ist mit das beste was ich hier je gelesen habe. Auf den Punkt!

  25. Das_Sanfte_Lamm 5. Juli 2019 at 11:51

    „Selbst in Israel fangen die N….r an, Bambule zu veranstalten – man hat Soros anscheinend fatal unterschätzt“

    Fast nie verträgt sich das DEK-Kirchentagsdenken mit der Realität: immerzu und überall auf derer Welt fühlen Neger sich diskriminiert weil sie durch ihre mangelnde Intelligenz und Fleiss im Wettbewerb mit anderen Ethinien nicht mithalten können. Ihre Underdog-Position beruht daher nicht auf einer Weissen-Chinesischen Verschwörung sondern ist selbstverschuldet.
    Deutsches Musterbeispiel: MdB Herr Dr. Karamba Diaby (SPD).

  26. Greta … Rackete … die Grünen … 95% der Deutschen finden sie toll, oder lassen sie gewähren ohne sich zu wehren …

    Was sagt uns das???

  27. Wir sollten nicht vergessen Italiens Wirtschaft ist die zweitstärkste der EU. Nicht Frankreich, wie viele immer annehmen.

  28. BMW-Chef Krüger tritt 2020 ab

    Warum wohl?

    Deutschlands reichste Frau BMW Erbin Susanne Klatten verpfändete bereits mehr als eine Million ihrer BMW-Aktien. Wartet mal ab, wie viele sie davon noch verkaufen muss, wenn BMW diesen Monat noch die Verkaufszahlen vom ersten Halbjahr präsentiert.

    Mitleid habe ich keines, schließlich spendete die Familie Klatten-Quandt Millionen an die CDU.

    https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/bmw-chef-harald-krueger-tritt-ab-vertrag-laeuft-2020-aus-63103496.bild.html

  29. jeanette 5. Juli 2019 at 12:02
    IMMER NOCH MEHR AFRIKANER INS ÜBERVOLLE BOOT HOLEN!!!
    70 % der DEUTSCHEN reichen die Flüchtlinge angeblich noch nicht! BEHAUPTET ABER NUR DER FOCUS!

    Für diese 70% gilt halt das Sankt Florian Prinzip. Wenn aber auch Italien mit Neger- und Muselüberladung eine sehr niedrige Wasserlinie bekommt braucht die schwarze Ladung wie in Israel ein bischen zu randalieren um das Boot zum Kentern zu bringen. Genau das scheint das Ziel Berlins zu sein: Sabotage Italiens mittels ethnischer Unterwanderung.

  30. Bio-Kartoffel 5. Juli 2019 at 12:22
    BMW-Chef Krüger tritt 2020 ab

    Warum wohl?

    Deutschlands reichste Frau BMW Erbin Susanne Klatten verpfändete bereits mehr als eine Million ihrer BMW-Aktien. Wartet mal ab, wie viele sie davon noch verkaufen muss, wenn BMW diesen Monat noch die Verkaufszahlen vom ersten Halbjahr präsentiert.
    […]

    BMW war bis jetzt einer der wenigen deutschen Konzerne, wo Hedgefonds und mohammedanische Ölprinzen aus den Golfstaaten weitestgehend aussen vor waren.
    Ich denke, in der Hinsicht wird sich bei BMW demnächst einiges ändern.

  31. Wenn ich der Salvini wäre,würde ich das Miststück selber entscheiden lassen welche Strafe sie haben will.
    Entweder nackig mitten in der Lybischen Wüste ausgesetzt werden.
    Oder 15 Jahre in einer Zelle mit “ihren“ Negern.

  32. Es tut gut Ihren Artikel, Herr Hübner, zu lesen. Erfrischend und treffend beschrieben hat man das Ge-
    fühl als würde all das Schlechte in Deutschland mit einem Schlage verschwinden. Doch es wär zu
    schön um wahr zu sein. Ich hätte nie geglaubt, daß der deutsche Durchschnittsbürger (in dem Fall
    muß ich sagen bes. der westdeutsche Durschnittsbürger) nach dem Ende zweier schlimmer Dikta-
    turen einmal der nationalsozialistischen und für einen Volksteil später der kommunistischen Dikta-
    tur) heute schon wieder einer Elite und Ihrem zeitgeistigen Anhang schweigsam folgt. Egal ob hier
    auf deutschem Boden, in Brüssel oder bei den UN. Egal wie hoch das Aushalten auch noch wird,
    der DEUTSCHE schweigt und fügt sich in sein Schicksal. Haben wir denn überhaupt kein Gehör mehr wohin uns diese Charaktereigenschaft führt und in der Vergangenheit geführt hat? Sind wir denn alle zu Lemmingen geworden die nichts hören, nichts sehen und nichts sagen wollen? Marschieren wir schon wieder im Gleichklang der Angst? Sie haben so Recht mit Ihrer Frage: „Wo ist der deutsche
    Salvini“? Ja, Wo ist Er, daß fragen sich Millionen schweigsamer und duldsamer Deutsche.

    Muß es wirklich erst zum äußersten kommen, bis wir kapieren wohin uns diese Politik der sog. Über-
    liberalen und Übertoleranten führt. Es sind die sog. Besserverdienenden und sog. Akademiker die
    die Grundlage des Hypes der GRÜNEN garantieren. Wobei man bei letzteren nicht immer weiß, ob
    Sie´s aus Trotz oder aus Unwissenheit (manche nennen es auch Lebensuntüchtigkeit) tun. Aber
    das ist nicht die Seele des Deutschen Volkes. Diese ist wund und ruft nach Heilung! Anstatt sie aber
    zu heilen verabreicht man lieber das Angstsyndrom in Form eines Nazi-Placebos. Welch eine Idiotie!

  33. Zusammenleben täglich neu aushandeln:

    Nach Prügel-Attacke auf 18-Jährigen
    Polizei stoppt „Friedensrichter“ des Araber-Clans
    Opfer hatte Kontakt zu Mädchen aus einer anderen Familie

    von: Celal Cakar und Dirk Decker veröffentlicht am
    05.07.2019 – 10:51 Uhr

    Essen – Sie reisten aus Berlin an, um ihre Clan-Gesetze anzuwenden. Doch die Polizei machte ihnen einen Strich durch die Rechnung!

    Etwa 30 Mitglieder einer libanesisch-stämmigen Großfamilie wollten sich am Donnerstag in einer Essener Shisha-Bar treffen. Ein Großteil von ihnen kam aus der Hauptstadt. Nach BILD-Informationen war auch ein sogenannter „Friedensrichter“ dabei.

    Hintergrund des Treffens soll der Fall um eine unerwünschte Beziehung sein. Ein 18-Jähriger hatte Kontakt zu einer Frau aus einer verfeindeten Großfamilie und wurde nach ersten Erkenntnissen deshalb von jungen Männern aus dieser Familie mit Fausthieben und Tritten schwer verletzt.

    Womöglich sollte es nun ein Clan-Urteil geben. Die Polizei bekam aber Wind, kontrollierte mehrere Autos. Dabei wurden u.a. Baseballschläger und ein Messer sichergestellt.

    https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/nach-pruegel-attacke-in-essen-polizei-stoppt-friedensrichter-des-clans-63093600.bild.html?wtmc=ob.feed

  34. Die nächste FOCUS-LÜGE:
    Nächste Volksveräppelung:

    DEUTSCH HABEN (angeblich) MEHR ANGST VOR RECHTSEXTREMEN ALS VOR ISLAMISTEN!

    Das ist doch der größte Unsinn, den man je gehört hat!
    Noch niemals ist ein Deutscher Opfer von Rechtsextremen geworden!
    Alle Toten sind durch Islamisten getötet worden, BERLIN etc….

    Der FOCUS ist das islamische Regierungs- Sprachrohr!

    „05.07.2019, 11:51 | 01:05 | FOCUS Online/Wochit
    „Deutschlandtrend“Deutsche haben mehr Angst vor rechtsextremem Terror als vor Islamisten“
    https://www.focus.de/politik/deutschland/deutschlandtrend-deutsche-haben-mehr-angst-vor-rechtsextremem-terror-als-vor-islamisten_id_10898984.html

    Warum sagt man nicht gleich:
    Die MÄUSE haben mehr ANGST vor einer anderen MAUS als vor den KATZEN!

  35. ERNMORDEN DIE SCHLEPPER BEWUSST FLUECHTLINGE UM UNS WEICHZUKOCHEN?

    In den letzten Tagen sind offenbar im Zuge des Hype um Rackete über 100 Flüchtlinge relativ nahe der Libyschen Küste ertrunken.

    Die Flüchtlinge hatten offensichtlich niemals auch nur die geringste Chance aus eigner Kraft auch nur in die Nähe der Italienischen Küste zu kommen und NGO-Schlepper um sie aufzusammeln waren nicht vor Ort.

    Die Flüchtlinge wurden also offenbar ganz gezielt in den Tod geschickt.

    Der Verdacht drängt sich auf, dass der Hype um die Showeinlage der Sea-Watch bei den Schleppern den Eindruck erweckte wir wären schwach und würden einknicken und sie könnten die Tore zu Europa praktisch aufsprengen, wenn sie einige Tragödien inszenieren.

    Das aber ist ein weiterer Grund warum NGO’s vollends das Handwerk gelegt werden muss.

  36. @ Das_Sanfte_Lamm 5. Juli 2019 at 11:21

    “ […]und der germanische Massenwahnsinn […]

    ??“

    Ja, da bin ich auch drüber gestolpert. Es sollte besser heißen: „der Massenwahnsinn der brd-ler“.
    Die brd-ler sind weder deutsch noch germanisch – sie wollen beides ja auch nicht sein.
    Übrigens ist ein großer Teil der Nord-Italiener germanischer Herkunft. Die Lombardei heißt ja nur deshalb so, weil dort die Langobarden (kamen von der Unterelbe zusammen mit sächsischen Stammesteilen) siedelten. Auch Goten und andere germanische Stämme waren dort ansässig. Noch heute deuten viele Familien- und Ortsnamen darauf hin.
    Mailand ist wohl übrigens eine keltische Gründung. Es gab im Römischen Reich in Nord-Italien zwei Provinzen: Gallia Cispadana und Gallia Transpadana. Dies bezieht sich auf den Fluß Padus (heute Po), also Gallien diesseits des Padus (Po) und Gallien jenseits des Padus (Po).
    Die Zweite germanische (deutsche) Lautverschiebung hatte ihren Ursprung wahrscheinlich in der Lombardei. Diese Lautverschiebung führte zur Entstehung der hochdeutschen Sprache.
    Und die deutsche Sagengestalt Dietrich von Bern/Verona (ein Gote, nämlich Theoderich) hat in Nord-Italien genauso ihren Ursprung, wie das Hildebrandslied. – Usw.usw.usf.
    Mit Italien – gerade auch mit dem Norden – verbindet uns Deutsche sehr viel. Aber uns Deutsche verbindet mit den brd-ler NICHTS!

  37. jeanette 5. Juli 2019 at 11:32

    Das muss hier nochmal rein, damit es jeder liest:

    MASSENVERGEWALTIGUNG AUF MALLORCA
    DURCH DEUTSCHTÜRKEN!

    da schwillt mir der Kamm! Weiß nicht was der Staatsfunk darüber berichtet. Wenn dort aber auch nur von „Deutschen“ die Rede ist, so wie bei n-tv dann wäre dies bewusste Täuschung der Bevölkerung, was zu Spaltung und Unruhe in der Bevölkerung beiträgt (Schlafschafe gegen Aufgewachte). Also wie es so schön heißt „geeignet ist den öffentlichen Frieden zu stören“ Das wäre meiner Meinung nach ein Grund die GEZ zu kippen.
    Die Privaten können leider berichten was sie für richtig halten.

    Fakt ist wir brauchen mehr Reichweite! Unsere Sichtweise muss stärker in die breite Öffentlichkeit gelangen. Erst dann beginnt ein Umdenken.

  38. johann 5. Juli 2019 at 12:34
    […]

    Etwa 30 Mitglieder einer libanesisch-stämmigen Großfamilie wollten sich am Donnerstag in einer Essener Shisha-Bar treffen. Ein Großteil von ihnen kam aus der Hauptstadt. Nach BILD-Informationen war auch ein sogenannter „Friedensrichter“ dabei.[…]

    BMW war bis jetzt einer der wenigen deutschen Konzerne, wo Hedgefonds und mohammedanische Ölprinzen aus den Golfstaaten aussen vor waren.

    Was zur Hölle ist libanesisch-stämmig ??
    Die sind das, was sie sind: LIBANESEN

  39. Medienmanipulation
    Was nicht passt, wird passend gemacht

    Man konnte den Seufzer der Erleichterung im deutschen Blätterwald am Donnerstag abend förmlich hören. Deutsche Touristen werden in Mallorca der Gruppenvergewaltigung an einer Landsfrau beschuldigt. Endlich deutsche Täter bei einem Delikt, das aufgrund leidvoller Erfahrung von vielen sofort mit Migranten in Verbindung gebracht wird.

    Was so ins eigene Weltbild pass t, darf freilich nicht durch Fakten verwässert werden, dachte sich wohl die Nachrichtenganetur dpa und ließ in ihrer Meldung zu dem Vorfall ein entscheidendes Detail weg.

    Spanische Medien berichteten, was dpa verschwieg: Bei den Tätern handelt es sich um Deutsch-Türken.

    Der Vorwurf „Lückenpresse“ hatte sich einmal mehr erhärtet.

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2019/was-nicht-passt-wird-passend-gemacht/

  40. Das sogenannte „italienische Rettungsschiff ALEX“ ist die Benetti Ms 20 der Charter Firma Azzurro Charter
    https://www.azzurrocharter.com/benetti.html
    Preis pro Woche 8000 Euro.
    Zweck: Luxus Charter
    Belegung max: 10 Personen
    Heute als Seenot Rettungsschiff unterwegs in Diensten der ONG ‚Mediterraneo‘ und mit 55 Flüchtlingen + 10 Besatzung gezielt schwerst überbelegt und somit bald selber in Seenot auf dem Weg nach Lampedusa.

  41. Ich schätze die Beiträge von Herrn Hübner sehr aber habe eine etwas differenziertere Meinung:
    Nun wollen wir erst einmal abwarten ob Salvini am Ende nicht wieder umfällt und das nächste „Rettungsschiff“ doch in seine Häfen einlaufen lässt.
    Den Worten müssen jetzt endlich mal Taten folgen. In der Vor-Internetzeit gab es ein schönes Spiel, das hieß „Schiffe versenken“. Es klingt hart aber man muss man endlich ein Fanal setzen bevor Rakete und Thunfisch sich um den Friedensnobelpreis streiten.
    Salvini ist kein Freund Deutschlands sondern vertritt legitime italienische Interessen und wenn erst einmal die italienischen Banken hochgehen (s.a. die Finanzcrash-Artikelserie etwas weiter unten) werden wir sehen ob er immer noch Freunde in Deutschland hat weil der deutsche Steuermichel am Ende die italienischen Banken unterstützen muss wobei wir wieder beim Thema retten“ wären…
    Selbstverständlich wird der nächste Flüchtlingsschub wieder von Deutschland aufgenommen. 1/3 direkt und 2/3 kommen später nach (in Portugal bleibt bestimmt keiner) und rd. 60 Kommunen wollen das ausdrücklich so wie 87% der Wähler.

  42. juegen.neumann 5. Juli 2019 at 12:58

    Warum haben Salvini und Orban nicht gegen Von der Leyen gestimmt
    ————
    Weil die Vollversagerin als Ministerin schwach ist. Salvini, Orban und vor allen Macron können mit der machen was sie wollen. Die stand ja nicht mal zur Wahl! Die wird am Nasenring rumgeführt wie ein Tanzbär in der Manege. Mit einer Margrete Vestager, die vor niemanden Angst hat, (Konzerne) würde das nicht funktionieren.

  43. kalafati 5. Juli 2019 at 11:33

    Wir haben in D auch charismatische Helden.
    Beim Barnd in MeckVP hat der Landrat Stefan Sternberg (SPD) m.E. das Beste gegeben, was ein Politiker in seiner verantwortlichen Position geben kann. “

    Wie kann man als aufrechter Politiker überhaupt in die SPD gehen. Es ist doch schon seit vielen Jahren erkennbar, dass diese Partei deutschenfeindliche Politik betreibt. Jeder ehrlicher Politiker muss aus solchen Parteien austreten.

  44. lorbas 5. Juli 2019 at 13:00

    Ähm, was willst du jetzt da mitteilen?
    Deutsche“ mit türkischen Wurzeln“ kommt von der Auslandpresse. Ich rede von der deutschen Presse.

  45. gonger 5. Juli 2019 at 13:05

    Jeder Politiker sollte die Interessen seines eigenes Landes vertreten. Außerdem war es nicht Salvini, der die Target2-Salden in die Höhe schiessen liess. Er muss nur jetzt die Missstände seiner Vorgänger ausbügeln.
    Was die Finanzen angeht, muss man erst sehen, ob es Salvini gelingt, die reichen Italiener besser zu besteuern.
    Für uns Deutsche ist aber noch viel wichtiger, dass er gegen die Schlepper-Mafia vorgeht.
    Danke Herr Salvini! Bleiben Sie hier konsequent, denn kein Geretteter hat das Recht, sich sein Wunschland auszusuchen.

  46. “SEENOTRETTUNG”? Wenn ich mich bewusst der Gefahr aussetze, illegal in ein anders Land zu reisen,
    dann hat solch eine kriminelle Maßnahme, nichts mit einer Seenotrettung zu tun. Man setzt sich bewusst
    einer Gefahr aus. Und, dass wird von diesen “ Flüchtlingen“und ihren Schleppern ausgenutzt.
    Diese linksversiffte Blätter: Locus, Blöd- und Welt etc., schminkt sie einfach ab. Ich würde mir
    noch nicht mal mit diesen Schmierblätter im Notfall, meinen Hintern abwischen.

  47. @juegen.neumann 5. Juli 2019 at 12:58

    Salvini ist nicht in der EVP. Macron wollte den EZB-Posten für Frankreich und schloss sich mit Orban zusammen, um den Plan durchzubekommen, indem man Merkel die Kommission für von der Leyen anbot. Merkel knickte ein, die hat wie es ausschaut nicht mehr viel zu melden in der EU. Ob von der Leyen den Posten überhaupt bekommt, die Wahl dafür steht ja noch aus.

    INTIMFEIND MANFRED WEBER ALS EU-BOSS VERHINDERT
    Das sagt Orbán zu den Rache-Vorwürfen

    Viktor Orbán zu BILD: „Das war keine Rache. Manfred Weber hatte gesagt, dass er nicht mit ungarischen Stimmen siegen wollte und wir haben seiner Bitte nur entsprochen.“

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/das-sagt-viktor-orbn-zu-den-rache-vorwuerfen-an-manfred-weber-63084602.bild.html

  48. Herby 5. Juli 2019 at 13:15
    Klar, dass diese Schmierblätter nicht auf die Fakten hinweisen. Sie arbeiten schließlich für die NWO-Verbrecher.

  49. Warum wird die italienische Marine nicht tätig? Sobald ein Schlepperschiff vor der libyschen Küste mit seiner Fracht Kurs Richtung Norden nimmt (also Malta und Italien) starr Westen (Tunesien) oder Süden (Libyen), greift eine Fregatte ein und übernimmt die Seenotrettung, indem der Kahn auf den Haken genommen und umgehend in den nächsten = libyschen Hafen gebracht wird. Aus rein humanitären Gründen, versteht sich…

  50. @jeanette

    SEENOTRETTUNG NOTWENDIG?
    FÜR DEN FOCUS JA!
    IMMER NOCH MEHR AFRIKANER INS ÜBERVOLLE BOOT HOLEN!!!

    70 % der DEUTSCHEN reichen die Flüchtlinge angeblich noch nicht! BEHAUPTET ABER NUR DER FOCUS!

    FOCUS manipuliert die MEINUNGEN!

    https://www.focus.de/politik/deutschland/ard-deutschlandtrend-streit-um-seenotrettung-umfrage-zeigt-deutlich-wen-deutsche-in-der-pflicht-sehen_id_10897713.html

    Die Kommentare sprechen jedoch eine andere Sprache als der Focus!

    Das mit den Kommentaren ist immer so eine Sache. Ich vermute, es gibt da eine schweigende Mehrheit, sonst müsste die AfD bei Wahlen und Umfragen eigentlich noch vie besser abschneiden.

  51. Ja, mit Salvini, Orban und anderen ist man ausgesprochen gerne Europäer!

    Das EUdSSR-Projekt, das fast nur noch von Merkill und ihren hiesigen Blockparteien in reiner Form vertreten wird, zumeist bedenklich un-politisch und ohne wirtschaftliche „Algorithmen“, dafür in infantil-naiver Weise scheinbar „kulturell“ und im Kirchentags- und BuPrä-Sprech, zeigt dagegen seinen maroden Charakter täglich aufs Neue!
    Wobei die desaströse und verelendende Nullzins“politik“ für die meisten von uns schlimmer ist, als die Tatsache, dass das Merkill-Regime unionsseitig nicht einmal seinen Weber-Knecht „durchdrücken“ konnte, und die abgespeckten SPD-Genossen ihren Timmermanns.

    Merkills „wichtigster“ Partner, Macron, zeigt, dass er nur insoweit „für Europa“ ist, als er sich durchsetzen kann – und Deutschland den Zahlmeister gibt!

    In merkwürdiger Weise spiegelt die gegenwärtige Merkill-EUdSSR als „deutsches Projekt“ die Lage der „Festung Europa“ unter der NS-Besatzungsmacht in der zweiten Hälfte des Zweiten Weltkriegs wider, besonders in der Frontstellung gegen Russland (Putin), die USA (Trump) und (Brexit-)England!

    Und auch damals wurden unliebsame Regierungen wie die ungarische unter Horthy beseitigt und durch genehme Regime ersetzt, wie wir es jetzt mit der Intrige gegen die ÖVP-FPÖ-Regierung in Österreich – die erfolgreichste seit Jahren! -, mit dem „Fall Strache“ erlebt haben.

    Und natürlich sind es wieder einmal die „verräterischen Italiener“, die von der (EUdSSR-)Fahne gegangen sind, und (schon länger) ihre Interessen als Nation wahrzunehmen fest entschlossen sind.
    Damals, 1943, als sie Mussolini stürzten – jetzt, indem sie die Regierung wählten, die ihnen passt, und die Italien eint und sicher macht.
    [Allerdings hat die Merkill keinen Skorzeny, der einen abgesägten „Duce“ befreien könnte, der dann wiedereingesetzt wird – denn auch der ist nicht in Sicht!]

    Als vaterlandliebender Deutscher ist es ja einigermaßen peinlich, auf die negativen Sonderrollen der deutschen Geschichte einzugehen – das deutsche Wesen, an dem die Welt genesen soll -, aber wir wären natürlich nicht in Deutschland, wo National-Sozialisten einen mörderischen Radikal-Faschismus inszenierten und ostzonale Einheits-Sozialisten an „revolutionärer Konsequenz“ nur von ihren Genossen in Maos China, in Nordkorea und dem früheren Albanien als „Leuchtfeuer des Sozialismus“ übertroffen wurden, wenn sich nicht auch die geisteskranken und dekadenten Spätfolgen der 68er-Rebellion bei uns entsprechend „nachhaltig“ und „konsequent“ niederschlagen würden: In einem heute destruktiven, nationalmasochistischen Kurs, der eben bis zur 1968er-Kulturrevolution – in Deutschland „natürlich“ besonders nachhaltig – zurückreicht und der inzwischen das gemeinsame Programm sämtlicher Blockparteien ist, die nach braunen und roten Zeiten nun immer grüner geworden sind …

  52. THE WALL STREET JOURNAL

    EU-Kompromiss enthüllt den nachlassenden Einfluss von Merkel

    Die langjährige deutsche Bundeskanzlerin verneigt sich vor dem französischen Präsidenten im Hinterzimmer, um die besten Stellen in der Europäischen Union zu besetzen

    Angela Merkel tritt im Kampf um Einfluss innerhalb Europas an den französischen Rivalen Emmanuel Macron ab, der sich zum immer stärkeren Rivalen der deutschen Bundeskanzlerin entwickelt hat.

    Frau Merkel verneigte sich diese Woche vor Herrn Macron, nachdem Marathongespräche geführt wurden, um die Spitzenpositionen der Europäischen Union zu verbessern mit der bislang deutlichsten Darstellung des nachlassenden Einflusses der deutschen Kanzlerin

    Rest leider Paywall

    https://www.wsj.com/articles/eu-compromise-exposes-merkels-waning-influence-11562261932

  53. Als einzige realistische Lösung sehe ich zur Zeit die Möglichkeit mit der lybischen oder tunesischen Regierung Verhandlungen über ein von der EU-gepachtetes und verwaltetes Gebiet aufzunehmen um die Neger dort hinzubringen bzw. abzuladen. Diese nordafrikanischen Regierungen sind doch alle korrupt. Da geht doch was! Natürlich kostet das viel Geld aber sicher nur ein Bruchteil von dem was es kostet die alle hierher einzufliegen und durchzufüttern.
    Jedes EU-Land und N, CH beteiligen sich im Rahmen seiner Finanzkraft. Finanziert wird das Ganze durch scharfe Einsparungen bei den Posten Asyl/Integration hierzulande nach der Methode „Rasenmäher“.
    Unter Gaddafi wäre das gegangen. Der war zwar auch korrupt aber hatte seine Stammeshäuptlinge im Griff und diese wiederum ihr Volk. Die Neger hatten Arbeit in der Ölindustrie und konnten Geld in ihre Heimat-Krals schicken.

  54. @ pro afd fan 5. Juli 2019 at 13:16
    Herby 5. Juli 2019 at 13:15
    Klar, dass diese Schmierblätter nicht auf die Fakten hinweisen. Sie arbeiten schließlich für die NWO-Verbrecher.

    ***
    Die meisten dieser Schmierblätter gehören der SPD!

    Tatsächlich hatte die ehemalige SPD-Bundesschatzmeisterin und Generaltreuhänderin der DDVG, Inge Wettig-Danielmeier, über die Parteibeteiligung an Medien gesagt:

    „Auch dort, wo wir 30 oder 40 Prozent haben, kann in der Regel nichts ohne uns passieren. Doch wir behalten uns nur Einfluss auf den Wirtschaftsplan und die Besetzung der Geschäftsführung vor.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Druck-_und_Verlagsgesellschaft

  55. alles-so-schoen-bunt-hier 5. Juli 2019 at 13:17

    Die Italiener werden schon tätig wie das linke Repubblica berichtet:

    „Während der Kommunikation mit Malta wurde die NSS Alex, sobald sie in der Entfernung von einer Meile von italienischen Gewässern war, von einem Zollboot begleitet, das ihr die Einfahrt, Durchfahrt und des Ankerns im nationalen Küstengewässer untersagte. .https://www.repubblica.it/cronaca/2019/07/05/news/mediterranea_54_migranti_in_emergenza_sulla_barca_a_vela_salvini_porti_chiusi_e_malta_offre_un_approdo_-230410139/?ref=RHPPLF-BH-I230334696-C8-P2-S1.8-F8

  56. @juegen.neumann 5. Juli 2019 at 12:58

    Komisch schon das nach der Nominierung von der Leyen das EU-Defizitverfahren gegen Italien direkt eingestellt wurde. Da wurden Stimmen gekauft.

  57. „Bekanntlich gibt es einen Politiker dieses Formats und dieser glaubwürdigen Volksverbundenheit hierzulande nicht oder noch nicht…“

    Ausnahmsweise mal „FALSCH“ Herr Hübner!

    Davon gibt es in der AfD genug! Das Problem ist allein das diese von den Medien PLUS dem Parteienkartell so diffamiert werden das sie dem Wähler als „unwählbar“ erscheinen…

  58. aenderung 5. Juli 2019 at 11:50
    Bio-Kartoffel 5. Juli 2019 at 11:52
    Marie-Belen 5. Juli 2019 at 11:59

    Stimmt, Kindergeld gehört längst Bargeldauszahlung abgeschafft, es muss auf reine Sachleistung umgestellt werden.

    Es ist doch ein offenes Geheimnis, dass bestimmt Personen ihre Kinder nur in die Welt setzen um das Kindergeld abzugreifen, bis hin zum krimineller erfinden von angeblichen Kindern. Kümmern tun die sich dann um die Kinder nicht, sie gründen so Sozialhilfedynastien.

  59. Bekanntlich gibt es einen Politiker dieses Formats und dieser glaubwürdigen Volksverbundenheit hierzulande nicht

    Doch den gibt es, Herr Hübner. Sein Name ist Björn Höcke.

  60. Bio-Kartoffel 5. Juli 2019 at 13:28

    Ja, das weiß ich, dass die allermeisten Schmierblätter der SPD gehören.
    Aber hinter der SPD steht die anglo-amerikanische Finanzmafia. Die BLÖD wurde von der CIA gegründet.

  61. “ jeanette 5. Juli 2019 at 12:08
    Meisterpetz 5. Juli 2019 at 11:53
    @jeanette:
    Danke für die Info. Gedacht hab ich mir das sowieso. Wenn ich diesen Abschaum hier sehe könnte ich nur noch kotzen.
    Diese widerlichen, verlogenen deutschen Medien.
    ——————————————————–Am meisten regt mich diese verleumderische BILDZEITUNG auf!
    Die sofort als erstes IMMER DIE DEUTSCHEN MIT DRECK BESUDELT,
    SCHRÄGE FALSCHINFORMATIONEN LIEFERT!
    WENN MUSLIME TÄTER SIND WIRD ES AUCH NOCH DEN DEUTSCHEN UNTERGESCHOBEN
    UND DAS VON EINEM DEUTSCHEN BLATT, EINER DEUTSCHEN „VOLKSZEITSCHRIFT“!
    Die haben überhaupt keine Ehre im Leib!!
    DIE KÖNNEN NICHT MEHR TÜRKISCHE VERBRECHER VON DEUTSCHEN UNTERSCHEIDEN!
    DA LEGEN SIE AUCH GAR KEINEN WERT DARAUF.
    DIE BEVÖLKERUNG SOLL DAS GAR NICHT WISSEN.
    DIE BILDZEITUNG SCHALTET BEWUSST FEHLINFORMATIONEN!!
    EINE SCHANDE FÜR DEUTSCHLAND!
    NICHT MAL DIE VOLKSZEITUNG SETZT SICH FÜR DIE EIGENE BEVÖLKERUNG EIN!!!“
    ******
    Genau so ist es. Genau das kotzt auch mich an. Widerliches, ehrloses Journalistenpack!

  62. Für mich wäre der Italiener ein Held, der dieser elenden Vaterlandsverräterin un Schleuserkapitänin Rackete, Zementstiefel verpassen wirde und ihr mitten im Mittelmeer einen Arschtritt über Bord gibt. Aber leider ist auf die heutige Italische Mafia auch kein Verlass mehr, auch nur noch eierlose Schlappschwänze.

  63. Das_Sanfte_Lamm 5. Juli 2019 at 11:21
    […]und der germanische Massenwahnsinn […]
    ??
    ————————-

    Keine Angst – gemeint is der derzeitige „deutsche Massenwahnsinn“.
    „Germania“ ist die italienische Bezeichnung für „Deutschland“.

  64. FUNDSTÜCK:

    Gestern meinte Seehofer, Deutschland müsse sich keine humanitären Vorwürfe von Seawatch machen lassen, weil es jeden Tag 10 Schiffe voll „Flüchtlingen“ aufnähme.

    Kann es sein, dass es nur deshalb so einen riesigen medialen Aufstand wegen Rackete gibt, um diese Tatsache – dass täglich 500 Migranten in den deutschen Sozialstaat gespült werden – zu verschleiern?

    Wenn Otto Normalbürger nämlich in den Nachrichten sieht, dass es wegen der Aufnahme von 42 Hanseln in Italien fast einen Aufstand und sogar einen in dieser Härte ungewohnten Streit zwischen Italien und Deutschland gibt, dann ist er beruhigt, weil er glaubt, dass der Wasserrohrbruch repariert ist und der Hahn höchstens noch ein bisschen nachtropft.

    Irrtum.

    Bei den Deutschen steht der ganze verdammte Keller unter Wasser und im Wohnzimmer bekommt man auch schon nasse Füße. Das Wasser läuft weiter und weiter und weiter…..

    Salvini kann das Schicksal Deutschlands natürlich scheißegal sein, das verstehe ich völlig. Wenn die Deutschen unbedingt Selbstmord begehen wollen, dann wird ihnen kein Italiener in den Arm fallen, um sie daran zu hindern. Klar.

    Ich frage mich bloß, ob der von dieser Schmierenkomödie weiß und sie mitmacht. Ich fürchte schon. Es gibt plötzlich kein Strafverfahren der EU gegen Italien mehr in Sachen Schulden. Komischer Zufall.

    Salvini kämpft für Italien, das dürfen wir nicht vergessen.

    Er ist mir deshalb menschlich sehr sympathisch, aber man darf ihn deshalb nicht automatisch als Verbündeten sehen, denn der lässt uns absaufen mit sog. Flüchtlingen, wenn es Italien nützt.

    Ich hatte auch das Bild von Salvini geteilt mit dem Spruch: Mein Freund ist Ausländer.

    Das ist Wunschdenken.

    Ich glaube wirklich, dass wir von dem Denken weg müssen (ich muss von dem Denken weg), dass die anderen vernünftigen Europäer auch an Deutschland denken, um Deutschland willen.

    Wahrscheinlich ist das von mir der typisch deutsche Wunsch, von den anderen Europäern geliebt zu werden und die Sehnsucht nach Rettung von außen.

    Es geht aber nicht um Liebe, es geht nur um Interessen und es wird uns keiner vor uns selbst retten. Diesmal nicht. Das müssen wir selbst tun – oder untergehen.

  65. Bio-Kartoffel 5. Juli 2019 at 13:28

    Die meisten dieser Schmierblätter gehören der SPD!
    ——————————

    Stimmt!
    Darauf muss immer wieder hingewiesen werden.
    Bedeutet praktisch, dass Leute wie z.B. Stegner usw. dort das Sagen haben.

  66. Erst einmal kommt der Verbrecher Salvini in den Knast,
    hat er sich doch erdreistet,sich gegen das Gutmenschendiktat aufzulehnen.
    Frau Rackete wird das schon schaffen,daß der bei Wasser und Brot zu darben hat…
    Nun ja, vielleicht zeigt sie sich bald in Vorteilhaften gestreift…
    Dann können se ja U-Botte schicken,und im Knast auftauchen…
    Verdient hat die das alle Male!
    Aber Rotzfrech, bis zum abwinken, diese
    Nachfolgerin Jesu,
    man glaubt es nicht…

    „Wegen Verleumdung „Sea-Watch“-Kapitänin,
    will Italiens Innenminister Salvini verklagen.“

    https://www.focus.de/politik/ausland/wegen-verleumdung-sea-watch-kapitaenin-will-italiens-innenminister-salvini-verklagen_id_10900000.html

  67. Das hört sich ja schon fast an, wie das warten auf einen rettenden Messias. Ich fürchte in Deutschland wird ein solcher Held gekreuzigt bevor er bis 3 zählen kann. Deutschland ist ein dekadentes, verlorenes Land, ich glaube auch nicht, dass es wirklich so viele schweigende heimliche Patrioten gibt. Hier lebt ein Millionenheer von gehirngewaschenen Idioten, die fangen erst an zu reagieren, wenn der Kühlschranke leer ist und das Bierchen auf der Couch fehlt. Das was hier immer beschworen wird, ist die Vergangenheit und die Leute hier bei pi sind eine echte Minderheit, sicher weniger als wir kulturfremde, eher feindliche Migranten im Land haben. Man sollte sich der Realtität stellen, auch wenn sie bitter ist.

  68. Bio-Kartoffel 5. Juli 2019 at 13:28

    „Die meisten dieser Schmierblätter gehören der SPD!“
    Aber nur der Anzahl nach!

    „Tatsächlich hatte die ehemalige SPD-Bundesschatzmeisterin und Generaltreuhänderin der DDVG, Inge Wettig-Danielmeier, über die Parteibeteiligung an Medien gesagt:

    „Auch dort, wo wir 30 oder 40 Prozent haben, kann in der Regel nichts ohne uns passieren. Doch wir behalten uns nur Einfluss auf den Wirtschaftsplan und die Besetzung der Geschäftsführung vor.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Druck-_und_Verlagsgesellschaft
    Nach Umsatz ist Axel Springer 20x so groß!

  69. Oben aufgezähltes Bessermenschen-Klientel entspricht genau jenem hässlichen Karikaturdeutschen, der schon einmal im Ausland in aller Munde war. Motto „Am deutschen Wesen soll die Welt genesen“.

    Mit diesen „Deutschen“, die in Wirklichkeit keine mehr sein wollen, sondern WELTBÜRGER® will ich nichts zu tun haben.

  70. Carola Rackete: Klage gegen Salvini ist in Arbeit
    Die deutsche Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete wehrt sich gegen die verbalen Attacken des italienischen Innenministers Matteo Salvini – eine Klage wegen Verleumdung ist in Vorbereitung, wie der Anwalt der 31-Jährigen am Freitag ankündigte. Die Schwierigkeit sei die Dokumentation: „Es ist nicht einfach, alle Beschimpfungen Salvinis gegen Rackete zu sammeln. Noch gravierender ist die Tatsache, dass er dies als Innenminister getan hat“, so Alessandro Gamberini. Salvini reagierte gelassen auf die Ankündigung. https://www.krone.at/1954397

    Salvini schrieb auf fb (still not zucked): »reiche und verwöhnte deutsche Kommunistin«
    Das war für Fr. Rackete und ihren Anwalt eine klagbare Beschimpfung?
    Möglicherweise denkt sie:
    Ihr Geld und das Häuschen in England vom Papa: steht doch jedem Migranten zu!
    Kommunistin? Sie ist doch voll Mitte der Gesellschaft und tut einfach das, was jede_r tun sollte!
    Wie konnte Salvini so irren?

  71. Einst sagte ein bekannter deutscher Dichter ueber sein Land

    ++Denk ich an Deutschland in der Nacht, bin ich um meinen Schlaf gebracht++

    Das denkt die linksdeutsche Gutmenschenpolitkaste ueber Salvini mit dem heilighochjubeln der deutschen Piratenkapitaensdarstellerin haben sie ihm (Salvini) schlaflose Naechte bereitet. Dabei machen die linksdeutschen Gutmenschen einen grossen Kardinalsfehler und vergessen die grosse Unterstuetzung des italienischen Volkes zu ihrem Mann Salvini der ihr Land vor Fluechtilanten an den Hafen sauberhaelt. Damit erweisen Sie Salvini einen Baerendienst und bei den Italienern eine Jetzt Erst Recht Haltung die Salvini zum naechsten Praesidenten Italiens macht. Fuer die Gutmenschenmoralstrategie ein weiteres Armutszeugnis deutschen Politversagens oder um es in historischen Kontext wiederzugeben

    ++Am deutschen Wesen soll die Welt verwesen++

  72. F/A-18-Jets

    Schweizer Luftwaffe fängt italienischen Flieger ab

    Ein lauter Knall war heute Mittag in weiten Teilen der Innerschweiz zu hören. Es handelte sich dabei um einen ernsten Einsatz der Luftpolizei.

    Wie ein Sprecher der Schweizer Luftwaffe bestätigt, kam es gegen Mittag zu einem Überschallknall. Grund dafür war, dass ein italienisches Flugzeug in den Schweizer Luftraum eingedrungen ist, ohne Funkkontakt aufzunehmen.

    Das italienische Flugzeug konnte daraufhin aus dem Schweizer Luftraum hinaus und in Richtung Deutschland weiter geleitet werden.

    Weshalb sich das Flugzeug im Schweizer Luftraum befand, ist bislang noch unklar.

    https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Armee-Jets-fangen-italienisches-Flugzeug-ab-22649454

  73. @ free Europe 5. Juli 2019 at 16:38

    Entsetzen
    ARD ‚Kontraste‘ gestern, Pegida Teilnehmer zu Fall Lübcke befragt. Ganze Arbeit!
    GMX meldet:
    Politiker mehrerer Parteien haben sich entsetzt gezeigt über Aussagen von Demonstranten einer Pegida-Demonstration zum Mord an dem Kasseler CDU-Politiker Walter Lübcke.

    GMX ist auch so eine linke System-Schrottseite auf tiefstem Boulevard-Niveau. Am besten fand ich das Statement von Lutz Bachmann: Haben sie mal ’ne Schere? :mrgreen:

  74. @ free Europe 5. Juli 2019 at 16:38 OT

    Entsetzen
    ARD ‚Kontraste‘ gestern, Pegida Teilnehmer zu Fall Lübcke befragt. Ganze Arbeit!
    GMX meldet:
    Politiker mehrerer Parteien haben sich entsetzt gezeigt über Aussagen von Demonstranten einer Pegida-Demonstration zum Mord an dem Kasseler CDU-Politiker Walter Lübcke.

    Auch wenn man in Dresden jeden Montag Kirchenlieder sänge, würden diese Hetzer einen SA-Aufmarsch daraus machen. Was ist aus der sich schon aus den Verdrehungen und Fälschungen früherer Medienpropaganda heraus entstandenen Erkenntnis geworden, daß mit Vertretern der Lügen-, Haß- und Hetzpresse nicht gesprochen werden sollte?

  75. johann 5. Juli 2019 at 17:56

    Tom62 5. Juli 2019 at 17:53

    Und welchem Hass und welcher Hetze sind rechts konservative Bürger ständig ausgesetzt? Das interessiert niemanden.
    Nur weil vereinzelte Pegida-Demonstranten unerwünschte Dinge sagen, darf niemals eine ganze Organisation verboten werden.

  76. Der Gedanke ist sicher nicht ganz falsch:

    Es wird insbesondere für den konservativ-wirtschaftsliberalen Teil der AfD nicht leicht werden, zu den künftigen Konflikten mit Italien eine Haltung zu finden, die nicht in den zu erwartenden Chor des verlogenen, durch und durch korrumpierten Machtkomplexes einstimmt.

    Vor allem dieser „Teil der AfD“ sollte sich dabei jedoch gewahr werden, daß die Italiener mit die ersten gewesen sind, die Wohltaten merkelscher Einschleusungspolitik haben teilweise bis zur Neige auskosten dürfen, und nun aus den entsprechenden Erkenntnissen heraus endlich dabei sind, nicht nur für sich, sondern auch für uns alle die Schleuserrouten, die zumindest über Italien gehen, dicht zu machen. Im Gegensatz zu Merkel, die überall auf der Welt herumtourt, nur nicht in Deutschland, hat Salvini deutlich gemacht, daß als erstes das eigene Volk im Focus des Interesses zu stehen hat.

    Auch das Nachfolgende ist richtig. Aber es ist nicht alles.

    Doch wahres deutsches Interesse muss darauf gerichtet sein, Salvini politisch zu unterstützen und die zu erwartenden wirtschaftlich-finanziellen Erpressungen als genau das zu benennen, was sie sind. Sollte zwischen Flensburg und Konstanz doch noch einmal eine oder einer wie Salvini den Deutschen geschenkt werden: Umso besser!

    Tja, Herr Hübner, da haben wir den Salat. Schon einmal davon gehört, daß die heutige Bundesrepublik um einige Länder östlich der Elbe und damit jenseits des Gebietes „zwischen Flensburg und Koblenz“ gelegen, größer geworden ist? Ich darf Ihren Focus einmal auf Thüringen lenken, wo es einen solchen Politiker bereits gibt. Sein Name ist Björn Höcke.

    Daß gerade dieser Mann von den Medien und sogar aus vor allem den o. g. Teilen der eigenen Partei, die ich allerdings – im Gegensatz zum sozialkonservativen Höcke – nie als konservativ, sondern eher als neoliberal (oder wenn Sie so wollen marktradikal) begriffen habe, heraus massiv, bis unter die Gürtellinie, angefeindet und verleumdet wird wie kaum ein anderer, hat genau damit etwas zu tun.

    Ins Wasser gehen zu wollen, sich dabei aber nicht naß zu machen, wird nicht funktionieren.

  77. @ pro afd fan 5. Juli 2019 at 18:06 OT

    Und welchem Hass und welcher Hetze sind rechts konservative Bürger ständig ausgesetzt? Das interessiert niemanden.
    Nur weil vereinzelte Pegida-Demonstranten unerwünschte Dinge sagen, darf niemals eine ganze Organisation verboten werden.

    Schon bemerkt? Sie rennen bei mir gerade offene Türen ein. Daß nicht nur die Dresdener Politschickeria schon lange nach einem Anlaß sucht, PEGIDA zu verbieten, liegt auf der Hand. Auch auf der Hand liegt, daß Sippenhaftung (oder nennen wir es Gruppenhaftung) schon immer das Muster gewesen ist, das solche Leute stets umgetrieben hat und worin sie sich von den Gespenstern der Vergangenheit, die sie „bekämpfen“ zu wollen sie mit frömmlerischem Augenaufschlag stets beteuert haben, auch nicht einen Deut unterscheiden.

    Aber noch einmal: Man muß es unterlassen, den Vertretern der üblichen mit der Politik verbändelten Hetzsender auch noch Interviews zu geben. Laßt sie doch einfach links liegen.

  78. Hat die Rackete einen Mann? Die Augenbrauen deuten auf starke sexuelle Aktivität hin.
    Die Schönheitskönigin dürfte sie auch nicht sein. Vielleicht gibt es noch andere Interessen.

  79. Die Italiener sind nicht doof.
    Sie haben es geschafft, die Alt-Parteien abzuwählen.
    Den Deutschen geht es dafür noch nicht dreckig genug. Das kommt noch, lieber Michel!

    Zudem werden den Deutschen immer wieder die grausam ermordeten Juden von Ausschwitz als unendliche abzuzahlender Kredit serviert. Und das von denen, welche strukturell und historisch von den selben Kräften aufgebaut worden sind, wie die Nazis…

  80. FUNDSTÜCK

    Es handelt sich um eine politische Aktion radikaler Linker gegen Salvini. Man hat eine ideologisch gefestigte junge Frau, die auf Beißhemmung zählen darf und mit der sich auch Feministinnen und Gretagläubige identifizieren können, als „Kapitän“ mit der Hauptrolle ausgestattet, eine Gruppe Migranten als Statisten für die Nötigung zu „humanen Zwecken“ an Bord genommen und jetzt in aller Weltöffentlichkeit den „rechtspopulistischen“ Salvini herausgefordert. Linke deutsche Spitzenpolitiker sind auf diese Propaganda abgefahren und mischen mit, ebenso deutsche Spitzenfunktionäre und die üblichen Medienvertreter. Es geht hier um einen Kulturkampf, der von radikalen linken Kräften inszeniert wird. Und wenn es denen gelingt, mit ihrer Gewalt und folgenlos Recht zu brechen und dabei auch noch Salvini zu beschädigen, haben sie ihr Ziel erreicht. (Kunze)

  81. Warum hat sie die Schiffbrüchigen micht ins Urlajberparadies Tunesoen gebracht? Weil Tunesien nicht über ein gut ausgebautes Asylsystem verfügt.
    https://www.welt.de/politik/article196395785/Carola-Rackete-Ich-fuehlte-mich-alleingelassen.html
    Ich meine vernommen zu haben, dass die Rakete zur Seenotrettung im Mittelmeer schippert. Urteilt sie ab und gönnt ihr eine längere Auszeit in einem sizilianischen Knast. Da gibts jeden Tag Nudeln zehn lange Jahre. Gfrein nach Frau Göring:Ich freu mich drauf.
    Euer
    Hans.Rosenthal

  82. RechtsGut 5. Juli 2019 at 23:59

    FUNDSTÜCK “

    Völlig korrekte Darstellung!
    Herr Salvini muss Rückgrat beweisen und darf sich keinesfalls von diesen kommunistischen NGO`s einschüchtern lassen. Schleppertum und Staatenerpressung gehören ordentlich bestraft.
    Bloß diesen Kriminellen nicht nachgeben Herr Salvini!

  83. In folgender Reportage befindet sich eine Szene, welche zeigt, wie knallhart und eiskalt die deutsche Schleppermafia vorgeht. Hier m Beispiel der „SEA WATCH 2“. Offizielle Autoritäten werden generell ignoriert:

    „SPIEGEL TV – Flucht übers Mittelmeer: Unterwegs mit libyschen Sicherheitskräften“

    https://www.youtube.com/watch?v=YJE6TjfAVUc

    Lobenswert an Spiegel-TV hier ist zumindest, dass sich das Ferhsehteam nicht an Bord von einem der Seelenverkäufer der kriminellen NDR-Schleppertruppe befindet, sondern an Bord der offiziell zuständigen Libischen Küstenwache.

  84. @ RechtsGut 5. Juli 2019 at 23:59

    Perfekt! Ich habe selber mal nachgesucht. Zutreffender als in Artikel und Kommentar kann das Ganze kaum geschildert werden.

    FUNDSTÜCK …

    Quelle: Kommentarbereich unter

    http://www.marcogallina.de/2019/06/29/sie-nennen-ihren-hass-menschlichkeit/

    In der Tat: Die fälschlich so genannte „Menschlichkeit“ als haßgetriebene konzertierte Aktion gegen Salvini, der wiederum als Platzhalter für die „bösen Rechten“ in Europa fungiert, welchen bekanntlich – folgt man Tauber, Seehofer und anderen von den beiden „christlichen“ Parteien – keine Menschenrechte zustehen sollten. Soviel Erweis von „Christlichkeit“ war, nebenbei, sogar dem SPD-Linksaußen Stegner noch zuviel.

    Dabei dienten die an Bord genommen Afrikaner der wackeren „Frau Kapitänin“, mit denen sie dann ganze 2 Wochen im Mittelmeer herumschipperte, statt sie umgehend in einen der nächsten ihr angebotenen sicheren Häfen – selbst außerhalb Libyens – zu verbringen, im Grunde nur als ideologisches Kanonenfutter, das sich gegen die Vorgenannten wegen der damit verbundenen Druck- und Drohkulisse am besten verwenden ließe.

    Und diese selben Schleuser und ihre Unterstützer aus Parteien und „Kirche“ sind es nun, die davon schwadronieren, daß man „Menschenretter“ nicht kriminalisieren dürfe, ihrerseits aber die kriminalisieren, die ihrem Handeln eben nicht den gewünschten Beifall zollen, da sie um die Hintergründe wissen? So viel Dreistigkeit, verbunden mit krimineller Energie, Lüge und Betrug, ist kaum noch zu fassen.

    Es war nicht Salvini, der Recht gebrochen hat, sondern die, die ihm das vorwerfen, worin sie lügen. All dem ist, wie man sieht, Vorsatz zu unterstellen.

Comments are closed.