Von ALSTER | Es ist kein Geheimnis, dass „Fridays for Future“ von Stiftungen, einzelnen Philanthropen und Unternehmen wie ONE, Gates Foundation, Soros Open Society und mehr gesponsert und die Schüler instrumentalisiert werden.

Gerade nahmen 450 Schüler vom 5. bis 9. August in Lausanne an dem Klimagipfel „Smile for Future“ teil. Sie wollen die Welt retten! Über Streit, Schweiz-Gemotze und Heulkrämpfe und dem Rauswurf von missliebigen Journaisten konnten sich die Teilnehmer immerhin noch auf drei Forderungen verständigen: Klimagerechtigkeit, die Erderwärmung auf maximal 1,5 Grad zu begrenzen und auf die Wissenschaft zu hören. Am Freitagnachmittag wollten sie noch demonstrieren.

Inzwischen versuchen Linksextremisten zunehmend erfolgreich, die Schüler-Klimatruppe zu unterwandern. So rufen etwa die linksextremistische Interventionistische Linke (IL) sowie die Kampagne „Ende Gelände“ regelmäßig zur Teilnahme an den Schülerstreikprotesten „Fridays For Future“ auf.

Anfang August kursierte auf Twitter ein Foto (siehe unten), auf dem Greta Thunberg ein T-Shirt mit dem Aufdruck „ANTIFASCISTS ALL STARS“ trägt. Das Foto wurde auf Greta Thunbergs Twitter-Account gepostet, bevor es einige Stunden später wieder entfernt wurde. Die 16-Jährige sitzt dabei neben Matty Healy, dem Sänger der britischen Indie-Rock-Band „The 1975“ aus Manchester. Auf dem Foto trägt sie ein T-Shirt mit einem Logo, auf dem steht: „Antifascist – All Stars“ und „No Pasaran“ (Sie kommen nicht durch).

Greta sponsert die linksextreme Bewegung „Extinction Rebellion“

Im Tweet schrieb Greta Thunberg: „Das neue Lied von „The 1975“, ist heute erschienen, und ich bin dort auch zu hören! Ich bin so froh, mit diesen tollen Leuten zusammenzuarbeiten. Alle unsere Einnahmen durch diesen Song, von „The 1975“, der der Eröffnungstitel ihres nächsten Albums sein wird, fließen zurück in Extinction Rebellion.“ Einige Auftritte von Greta mit Extinction Rebellion hier.

Greta im Antifa-Look.

Die Extinction Rebellion ist eine linksextreme Klimaorganisation, die Verbrechen begeht, um ihre Ziele zu erreichen. In Schweden ist die Gruppierung mit dem AFA-Veteranen Jonathan Pye verbunden, schreibt „Samhällsnytt“. Jonathan Pye wurde schon wegen Steinwurfs gegen die Polizei zu vier Jahren Gefängnis verurteilt. „Man sollte es vermeiden, dass man seine Gegner direkt tötet – nicht aus moralischen Gründen, sondern aus praktischen Gründen“, sagte Jonathan Pye einmal in einem Interview.

Gretas Antifa-Rethorik

Nach heftiger Kritik wurden der Tweet und das Foto schnell von Gretas Konto entfernt, und sie rechtfertigte sich: „Ich unterstütze keine politische Bewegung oder politische Ansichten. Ich bin gegen alle Formen des Faschismus und werde niemals irgendeine Art von Gewalt unterstützen. Alle Veränderungen müssen von Demokratie, Gleichberechtigung, Gewaltlosigkeit und Frieden ausgehen. Nein zum Faschismus zu sagen ist keine politische Ansicht, sondern ein gesunder Menschenverstand.“

Übrigens trug Carola Rackete bei ihrem Auftritt bei Dunja Hayali im ZDF ein T-Shirt mit dem Logo der Bewegung Extinction Rebellion:

 
Die Antifa Trier postet auf Facebook: „Greta Thunberg mit Antifascist Allstars Shirt, was für ein wunderbarer Anblick und ein ganz klares politisches Statement. Und das rechte Volk kotzt im Strahl. Antifaschismus und Klimaschutz gehören zusammen, genau wie Kapitalismuskritik/Antikapitalismus, Feminismus und Antirassismus“ – und zitiert die Interventionistische Linke.

Man muss bezweifeln, dass das Mädchen mit dem Asperger-Syndrom weiß, in welche Kreise sie geraten ist und mit wem sie die Welt retten will.

Hier packt ein Antifa-Faschist über Antifa-Gewalt aus:

image_pdfimage_print

 

219 KOMMENTARE

  1. Ich schreibe es gerne nochmal, die ganze Klimabewegung ist der alte, stinkende, gescheiterte Sozialismus in grünem Gewand.

  2. Wundert das noch einen? Der Übergang von Klimaschutz zur Antifa ist fließend. Stichwort „Ende Gelände“. Die Antifa besteht aus 16-26 jährigen. Gretchen ist also im besten Einstiegsalter.

  3. «Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: ‹Ich bin der Faschismus›. Nein, er wird sagen: ‹Ich bin der Antifaschismus›.»

    Zugeschrieben wird es Ignazio Silone (1900-1978)

  4. „Gerade nahmen 450 Schüler vom 5. bis 9. August in Lausanne an dem Klimagipfel „Smile for Future“ teil. Sie wollen die Welt retten!“

    Warum sind die Deppen nicht irgendwo in der dritten Welt oder zur Not in Europa (okay, so groß sind die Unterschiede mitunter auch nicht mehr) und pflanzen im Akkord Bäume?

    Ist das denen zu anstrengend oder nur ein Job für das Fußvolk?

  5. In 20 Jahren sind die verbliebenen deutschen Männer tot oder zwangskonvertiert und die grünen Weiber unter der Burka verschwunden. Dann schwätzt keiner mehr über „Klima“.

  6. Greta Thunberg? Das behinderte Kind aus Schweden das von den 400 Links-Grün versifften NGOs mißbraucht wird für die Einführung der Flüchtlingssteuer ( CO2 Abgabe ) heißt doch Tintin Ernman ( Tintin Erni ) siehe Wikipedia.

  7. Ich kann dieses runde, infantile Gesicht nicht mehr sehen mit dem billigen, nachgemachten Dauerlächeln einer Mona Lisa!
    Dieses Lächeln ist irgendwie dämonisch…

  8. Harpye 9. August 2019 at 21:36

    Ich kann dieses runde, infantile Gesicht nicht mehr sehen mit dem billigen, nachgemachten Dauerlächeln einer Mona Lisa!
    Dieses Lächeln ist irgendwie dämonisch…
    ——————————-
    Doch, ja, verblüffende Ähnlichkeit.

    https://www.dw.com/image/49063239_304.jpg

  9. „Man muss bezweifeln, dass das Mädchen mit dem Asperger-Syndrom weiß, in welche Kreise sie geraten ist und mit wem sie die Welt retten will.“

    Die richtige Einschätzung. Greta wird ihr naives Engagement auch noch um die Ohren fliegen. Auf so etwas wie Greta haben bestimmte Gruppen nur gewartet. Greta wurde von Anfang an gekapert.

  10. Springbohnen, alles Springbohnen.

    Sehen aus wie Bohnen, aber innendrin ist ein Sozialist/Kommunist eine Made.

    Und dazu passt auch der „Anti“Faschist im Video, mit solchen Reden haben kommunistisch-sozialistische Massenmörder ihre Massenmorde legitimiert.

  11. @ Jens Eits 9. August 2019 at 21:34

    Nein… Bitte nicht der auch noch…..
    Bleibt uns denn keine Enttäuschung erspart (?)

    Richard Gere bringt Hilfsgüter zu Migranten an Bord der „Open Arms“
    https://www.msn.com/de-de/unterhaltung/entertainmenttopstories/richard-gere-bringt-hilfsgüter-zu-migranten-an-bord-der-„open-arms“/ar-AAFA8tE?ocid=spartandhp

    Dass Gere ein linker Depp ist, ist aber schon lange bekannt. Wie liebe ich solche Gestalten, die im Geld schwimmen und sich damit ihr „Gutsein“ erkaufen wollen!

  12. Viper 9. August 2019 at 21:40
    Harpye 9. August 2019 at 21:36

    Ich kann dieses runde, infantile Gesicht nicht mehr sehen mit dem billigen, nachgemachten Dauerlächeln einer Mona Lisa!
    Dieses Lächeln ist irgendwie dämonisch…
    ——————————-
    Doch, ja, verblüffende Ähnlichkeit.

    https://www.dw.com/image/49063239_304.jpg

    ——————————-
    LOL. Entartete Kunst

  13. Sind die 450 Schüler alle klimaneutral nach Lausanne gewandert?
    Und wer bezahlt und organisiert eine viertägige Konferenz im bestimmt überhaupt nicht preiswerten Lausanne?
    Übrigens: ich liebe meinen Diesel und meinen Kamin!

  14. Richard Gere bringt Hilfsgüter zu Mirgranten???
    Gibt es keine armen amerikanischen Menschen, denen er Lebensmittel bringen kann?
    Ich denke mal, jede menge.
    Anscheinend, kann er aber sein Gutmeschentum dort nicht in Gänze ausleben.
    Ich habe übringens heute einen deutschen Obdachlosen zu einem Frühstück beim Bäcker
    eingeladen, Herr Gere.
    Ist nur leider keine Meldung wert.

  15. Die ganze aktuelle Klimadiskussion hat nur das Ziel, den normalen Menschen mit Steuererhöhungen noch mehr Geld aus der Tasche zu ziehen und mit neuen Verbote unsere Freiheit weiter einschränken.

    Eine behinderte, 16-Jährige Rotzgöhre aus Schweden bestimmt jetzt die Politik und das dumme Volk rennt ihr hinterher. Zumindest höre ich keinen nennenswerten Widerstand…!?!

  16. .. die heilige Klima-Gretetel findet es gut, dass sie Angst und Schrecken in die Herzen der „Ungläubigen“ wirft!
    Auch wenn sie den Propheten Jesus, mit seiner „frohen Botschaft“ in den „Schatten“ stellt, so kommt sie mir eher als Prophetin eines antichristlichen Gottes aus den Koran vor!
    Wird die Gretel auch bald zum weltweiten Jihad aufrufen?
    https://www.youtube.com/watch?v=j9KEpLT9fo0

  17. ThomasEausF 9. August 2019 at 21:31

    Warum sind die Deppen nicht irgendwo in der dritten Welt oder zur Not in Europa (okay, so groß sind die Unterschiede mitunter auch nicht mehr) und pflanzen im Akkord Bäume?

    Ist das denen zu anstrengend oder nur ein Job für das Fußvolk?

    Das wäre logisch, aber es ist nicht zielführend, weil das Ziel nicht der Schutz des Klimas, sondern die Zerstörung unserer Wirtschaft und damit unserer Lebensweise und Kultur ist.

    Diesen Fehler mit der Vor-Ort-Hilfe haben Linke schonmal gemacht.
    Da haben sie ihre Jünger nach Israel zu den Kibbuzim zum Arbeiten geschickt.
    Und was ist passiert?
    Die Jünger kamen enttäuscht und als „Israelkritiker“ zurück, weil ihnen die Kibbuzim zu rechts waren.
    :mrgreen:

    Was würde wohl passieren, wenn „man“ die Klimajünger nach Afrika zum Aufforsten schickt und die mitkriegen, wie die Neger in der Nacht die tagsüber mühsam gesetzten Bäumchen ausreissen und verfeuern?
    Oder wie würde ein strammer AntiRassist reagieren, wenn er von einem Tutsie gesagt bekommt, warum man keine Hutus mögen darf?

  18. Klimaschutz und Zuwanderer, wie soll das zusammenpassen? Es gibt einen guten Grund warum ich lieber 2 Millionen Bäume hier in Deutschland hätte als 2 Millionen Zuwanderer. Um eine Tonne CO2 aufnehmen zu können, muss die Buche etwa 80 Jahre wachsen. Das heißt: Pro Jahr bindet die Buche 12,5 Kilo des Treibhausgases. Sie müssten also 80 Bäume pflanzen, um jährlich eine Tonne CO2 durch Bäume wieder zu kompensieren. Das Bedeutet: 12,5 Kg/Jahr pro Baum ergibt bei 2 Millionen Bäumen eine Reduktion von 25 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr aus der Atmosphäre.

  19. Gerade nahmen 450 Schüler vom 5. bis 9. August in Lausanne an dem Klimagipfel „Smile for Future“ teil.

    Ihr macht einen großen Fehler, indem ihr das Lügenpresse-Vokabular einfach unkritisch übernehmt.

    Natürlich ist das kein „Klimagipfel“, sondern eine Versammlung von geistig Behinderten, die glauben, sie wären was.

    Bitte die Dinge auch so benennen, wie sie sind!

    Inzwischen versuchen Linksextremisten zunehmend erfolgreich, die Schüler-Klimatruppe zu unterwandern.

    Die Klimatruppe ist eine linksextremistsiche Bewegung. Sie wurde von der linksextremistischen Politik initiiert. Die muß nicht mehr unterwandert werden.

  20. Kennt jemand den „IRON – MOUNTAIN – REPORT?“

    Die Schlußfolgerung des eigentlich geheimen „Reports“:

    Die Schlussfolgerungen des Berichts sind ernüchternd, in dem „Friede nicht im Interesse einer stabilen Gesellschaft“ sei. Krieg sei für die Wirtschaft zu wichtig, als dass man ihn „abschaffen“ dürfe. Mehr noch, auch Regierungen erhielten ihre Autorität aufgrund ihrer Fähigkeit, Krieg zu führen, und hätten daher ebenfalls kein Interesse, einen Zustand dauerhaften Friedens herbeizuführen.

    Falls ein dauerhafter Friede jedoch unvermeidbar sei, solle die Regierung alternative Programme initiieren: Den Wohlfahrtsstaat, ein Raumfahrtprogramm oder ein gigantisches Rüstungskontrollprogramm.

    Daneben sei die Schaffung von „alternativen Feinden“ eine mögliche Lösung; vorgeschlagen wurden Bedrohungen durch Außerirdische, Asteroiden oder massive globale Umweltverschmutzung. Aber auch Gladiatorenspiele oder öffentliche Prozesse wie in der spanischen Inquisition seien denkbar.

    Einer der Wissenschaftler konnte es nicht mit seinem Gewissen vereinbaren, das diesesForschungsergebnis
    geheimgehalten werden sollte. Deshalb hat er es auch „geleaked“. Promt wurde das Ergebnis von, ich glaube,
    12 hochrangigen Wissenschaftlern als „Hoax“ bezeichnet.

    Noch Fragen Kienzle?

  21. Dieses linke, faschistische Gemüse, sie nennen sich kurioser Weise ANTIFASCHISTEN!
    Da kann auch schon mal ein Supertalent wie Greta Thunfisch durcheinander werden!

  22. Greta sieht nie wie 16 aus. Körperlich und geistig ist sie auf der Stufe von jüngeren. Seht mal hin, wenn sie neben anderen steht.

  23. Die errechnete Pro-Kopf-CO2-Emissionen in Deutschlandnach im Jahr 2016 betrug durchschnittlich 8,8 Tonnen CO“. Die Zuwanderung von 2 Millionen Migranten erhöhen die CO2- Emissionen in diesem Land um insgesamt 17,6 Millionen Tonnen. Es wäre wesentlich besser, dass hier Brachflächen einer wieder Aufforstung zugeführt werden als dass sie zubetoniert werden für Zuwanderer. Der Wahlspruch muss lauten: Wald— statt Migranten…

  24. An das dreckige linke Faschoschwein:

    Faschoschwein, du hast natürlich Recht, die Gewalt macht aus dir einen, nicht nur tendenziell, sondern praktisch schlechteren Menschen, du bist es schon. Du wirst deine Frau später schlagen und / oder deine Kinder, denn du bist ein Faschoschwein. Deren besondere Fähigkeit ist es, sich gegen alle Rationalität, die eigene Aggressivität schönzureden.
    Die Gewalt die du bislang angewendet hast, entfremdet dich vom Menschsein, und das wirst du nicht mehr los. Einen wie dich hab ich mal kennen gelernt, der hat est es schließlich mit Jesus geschafft, Jesus People mäßig. Nicht mein Fall, aber er hat mir gesagt, wie er gelitten hat unter seiner eigenen Bosheit und wie lange er brauchte um später davon loszukommen.

    Das, Faschoschwein, steht dir noch bevor. Du kannst auf absehbare Zeit kein glücklicher Mensch mehr sein. Du hast dich dem Menschsein entfremdet und wirst das vielleicht nie wieder los.

  25. Was bringt es, wenn wir etwas CO2 einsparen? China und USA hauen dafür viel mehr raus. Es bringt nichts, die kleinen Länder dafür verantwortlich zu machen. Zuerst müssen die größten Verursacher besser werden. Ansonsten kann man keine Ergebnisse sehen.

  26. @ Nahzipan 9. August 2019 at 21:32
    In 20 Jahren sind die verbliebenen deutschen Männer tot oder zwangskonvertiert und die grünen Weiber unter der Burka verschwunden. Dann schwätzt keiner mehr über „Klima“.
    —-
    … doch, dann reden die Weiber über das Mikro-Klima des Sehschlitz-Kartoffelsackes, in dem ungestört die körperlichen Ausdünstungen aus dem Schritt ungehindert bis zur Nase hochsteigen um dann aus den Sehschlitzen wieder auszutreten!

  27. Wir leben in einer bemerkenswerten Zeit. Deutschland wird von einem Parteienkartell regiert das sich ganz nach links verschoben hat. Von den sogenannten Volksvertretern aus deren Reihen hört man nur einen sozialistischen Schwachsinn der überhaupt nichts mit dem Willen des Souveräns zu tun hat. Da wird ständig ein neues Borstenvieh durch die Republik
    Getrieben um von den wahren Problemen abzulenken. Jetzt ist neben dem alltäglichen Tramp- Bashing der sogenannte Klimawandel das Topthema um von dem Migrantenthemen abzulenken und den weiterhin sehr starken Zustrom in unser Land zu verschleiern. Was passiert, wenn sich ein Volk solchen sozialistischen Politikern hingibt kann in Echtzeit in Venezuela beobachtet werden.

  28. Die Linksextremen/Antifa haben sich einfach umbenannt in „Fridays for Future“. Es war von Anfang an eine inszenierte „Rebellion“ & von Anfang an waren linke Gruppen eingespannt. Zu sagen, die Sache würde jetzt erst „unterwandert“, obwohl sie von Anfang an von linken Gruppen eingefädelt wurden – bis hin zu Treffen mit Juncker und goldenen Kameras – geht am Thema vorbei.

  29. Hoffnungsschimmer 9. August 2019 at 21:54
    Richard Gere bringt Hilfsgüter zu Mirgranten???
    Gibt es keine armen amerikanischen Menschen, denen er Lebensmittel bringen kann?
    ———————————————

    Ganz Hollywood, alle Künstler wollen immer GUTMENSCHEN sein!

    Bescheidenheit, Spendenfreudigkeit und hohe moralische Wertevorstellungen, was tut man nicht alles, um Star zu werden und Star zu bleiben! AUF DER BÜHNE LÄUFT DIE SHOW!
    Dafür sind es Schauspieler!

    Hinter ihren Kulissen sieht es dann schon anders aus, Drogen, Alkohol, Hurerei, Schlägereien, Maßlosigkeit, Respektlosigkeiten, Beleidigungen, allerlei Eskapaden und Exzesse, sowie Familienhass und Scheidungsschlachten!

    BUT THE SHOW MUST GO ON!
    KOPF HOCH WENN DER HALS AUCH DRECKIG IST!

  30. Durch 2 Millionen neue Migranten seit 2015 erhöhen sich die CO2- Emissionen in diesem Land um 17,6 Millionen Tonnen pro Jahr. Wie ist das mit den Klimazielen in diesem Land zu vereinbaren? Darüber spricht aber komischerweise keiner. Es wäre wesentlich besser, dass hier Brachflächen einer wieder Aufforstung zugeführt werden als dass sie zu zubetoniert für Zuwanderer. Man kann nicht Länder wie Brasilien oder Süd- Ostasien anprangern und die dortigen Fehler hier genauso machen.

  31. Die CO2-Steuer ist eine moderne Form vom Ablasshandel. Wer bezahlt, dem werden alle Klimasünden erlassen. Finanzminister Scholz freut sich auf einen vollen Tetzelkasten. Sobald das Geld im Kasten klingt, die Seele in den Himmel springt!

    Natürlich hat diese Steuer nur einen Zweck- uns das Geld abnehmen. Die Regierung braucht Geld für weitere Migranten.

  32. @ Nahzipan 9. August 2019 at 21:32
    In 20 Jahren sind die verbliebenen deutschen Männer tot oder zwangskonvertiert und die grünen Weiber unter der Burka verschwunden. Dann schwätzt keiner mehr über „Klima“.
    ———-
    Das Thema hätte sich dann aber auch von selbst erledigt; ein Argrar- und Ziegenzüchterland wäre ja klimatechnisch vorbildlich.

  33. Das von den Klimaideologen projizierte apokalyptische, mutmaßliche Klimageschehen wird genutzt um Deutschland vollends kaputt zu machen. Venezuela ist ein exzellentes Beispiel dafür, wie eine verfehlte sozialistische Politik ein blühendes Land zugrunde richten kann. Angesichts der derzeitigen Entwicklung in Deutschland (überstürzter Ausstieg aus der Kernenergie, planlose Energiewende, hirnrissige Klimapolitik, der Großangriff auf die Automobilindustrie und dazu noch vielfältige Ideen zur Steuer- und Abgabenerhöhung wie CO2 Steuer, Straßenmaut, SUV- Steuererhöhung, Fleischsteuererhöhung ) erscheint Venezuela wie ein Menetekel. Wird nun auch Deutschland von unfähigen und verblendeten Politikern vollends ruiniert? Soll das deutsche Volk zukünftig in Armut dahinvegetieren? Keine guten Aussichten…

  34. @ Disputator 9. August 2019 at 22:07

    Altparteien, Gesellschaft, Kirchen, Gewerkschaften sind linksextrem geworden. In den letzten Jahren ist es besonders auffällig geworden.

  35. @ Disputator 9. August 2019 at 22:14

    Sozialismus bedeutet Armut für alle. Natürlich leben die Bonzen weiter im Luxus.

  36. 1. Disputator 9. August 2019 at 22:07
    Wir leben in einer bemerkenswerten Zeit. Deutschland wird von einem Parteienkartell regiert das sich ganz nach links verschoben hat…………..
    ———————————————-

    Aus einer Diskussion DIE ZEIT:

    Pädagogen und Therapeuten streiten über Erziehungsfragen:

    „Schuld, so der Lehrer Axel Becker in Die Toleranzfalle, sind die 68er, deren „naive Mentalität“ letztlich zu vollständiger sozialer Verwahrlosung geführt habe. Auch für Eberhard ist eine liberale Erziehung, wie sie Jesper Juul vertritt, schlicht ein Mangel an Erziehung, der unserer Gesellschaft den größten Schaden zuzufügen imstande ist.“

  37. 3 SAT /ZIB
    Pöbelt wieder gegen AFD!

    „Immer wenn etwas Schreckliches passiert ist, dann kommt die AFD und macht es noch schrecklicher. Wenn in Frankfurt ein Kind…………………. „

    GEHT ES EIGENTLICH NOCH SCHRECKLICHER ALS DASS IN FRANKFURT EIN KIND…………………….????

    Dummes Geschwätz, und dumme AFD HETZE!

  38. Natürlich weiss das an einer Geisteskrankheit leidende Mädchen nichts, sie liebt nur endlich die Öffentlichkeit zu finden, die sie wegen ihrer Krankheit zuvor nie hatte. Ihren Eltern ist es egal, solange die Schwedenkrone rollt. Sie haben clever nicht nur für sich, sondern auch die finanzielle Zukunft des kranken Kindes vorgesorgt. Auch wenn Greta bald Geschichte ist im Sinne von Vergessen, das Geld bleibt ihr. Sie war nur die Sprechpuppe.

  39. @ Matthias68 9. August 2019 at 22:26

    Luisa Neubauer braucht Greta um in ihren Schatten bekannter zu werden. Mit arbeiten haben es dir jüngeren nicht so. Darum bleibt Luisa bei FFF als Sprechpuppe.

  40. “ Disputator 9. August 2019 at 22:07
    Wir leben in einer bemerkenswerten Zeit. Deutschland wird von einem Parteienkartell regiert das sich ganz nach links verschoben hat. Von den sogenannten Volksvertretern aus deren Reihen hört man nur einen sozialistischen Schwachsinn der überhaupt nichts mit dem Willen des Souveräns zu tun hat.“
    ——————————–
    Hat also nichts mit dem Willen des Souveräns zu tun – soso. Dabei hat sich das Regime keineswegs an die Macht geputscht, nein, es wird ja stets mehrheitlich gar stärker unterstützt. Soll doch also der über 80% ige Anteil dieses merkwürdigen „Souveräns“ meinetwegen ganz zum Teufel gehen – ob nun geknechtet weiterhin von der hiesigen Politmafia oder alsbald von der Scharia oder auch Beides.

  41. +++ ALERTA +++ ALERTA +++

    Danke Carola ! +++ Danke Rakette ! +++ Danke Trompette !

    Die „Regierungskrise“ in Italien wurde dank der „Elite“_Ungewaschenen“ Rakette begünstigt/beschleunigt, nachdem Salvini konsequent gegen die SAntifa- „Aktivistin“ vorging, und sogar die Gesetze gegen die „humaniSStische“ Negerschleuserei verschärfte. Durch diese „Aktion“ des Fräuleins Rakete stieg die Lega in Umfragen über 37%. BOOOM !!!!!
    Und jetzt ist Salvini die Salon- „HumaniSSt*Innen“ der 5(Rote)Stern- Clown Partei auf einen Schlag los !!!
    Di Maio der Salvini wegen seiner ach so „inhumanen Flüchtlingspolitik“ attackierte, kann sich jetzt zusammen mit Conte und anderen „HumaniSSt*Innen“ die Wunden lecken und mit den Sozialisten aus der Opposition „Kampf gegen rrrrrächz“ spielen.

    https://www.focus.de/politik/ausland/regierungskrise-in-italien-kurz-vor-der-macht-nur-eines-kann-salvini-jetzt-noch-stoppen_id_11016383.html
    https://www.tagesschau.de/ausland/salvini-italien-109.html

    BRAVO SALVINI !!!

    Danke Carola ! +++ Danke Rakette ! +++ Danke Trompette !

    😆 😆 😆

  42. War klar, dass der linke Abschaum mitmischt.
    To Donald Trump: Mr. President, declare this Antifa scum to a terroristical organization !
    Und dann unserer Merkel Junta die Hölle heißmachen wegen Unterstützung selbiger!

  43. @Silberner Goldbroiler 9. August 2019 at 22:32
    Ich sehe es im Grunde auch so, dass 85 Prozent genau das so wollen. Die meisten Wähler sind erwachsene Menschen. Die müssen wissen, was sie tun.
    Eine Freundin von mir hat eine andere Sicht. Sie ist der Meinung: Die Masse ist immer dumm. Man kann ihr keinen Vorwurf machen. Für sie ist Merkel Schuld. Sie müsste diese Sch… nicht machen.

  44. 7berjer 9. August 2019 at 22:32

    Ohne das italienische Volk, wäre Salvini nicht besser dran, als Gauland, Weidel oder Höcke. Da die Italiener noch nicht so verblödet sind, wie die Deutschen, erreicht die Lega eben 37% und nicht 13%.
    WIR HÄTTEN GENÜGEND SALVINIS.

  45. Ich bin als Wessi oft in Brandenburg an der Havel.
    Treffe dort viele Ossis in meiner Stammkneipe.
    Die wählen dort alle ausnahmslos AfD!
    🙂

  46. Das Thunfisch-Gretl erinnert mich immer an „Wednesday“, die Tochter aus der Addams Family.

  47. […] Inzwischen versuchen Linksextremisten zunehmend erfolgreich, die Schüler-Klimatruppe zu unterwandern. […]

    Glaube ich nicht, dass die die unterwandern – die haben von Anfang an kooperiert.
    Im übrigen ist die deutsche „Klimaaktivistin“ Luisa Neubauer versippt mit dem Reemtsma-Clan.

  48. Es ist doch normal,daß bestimmte Gruppierungen,
    sich in die Machtverhältnisse einmischen,um eigenen Einfluss zu nehmen..
    Dieser Gräte v. Thunfisch,wird nach und nach versucht,das Heft aus
    der Hand zu nehmen.
    Wie wir es gestern und heute,beim Journalistenrauswurf, beobachten konnten,
    reagiert sie sehr sensibel,so wie man es von einer geistig behinderten Kröte,erwarten kann.
    Wenn die nicht vom Blatt ablesen kann,dann redet sie eh nur stuss,weil sie die geistigen
    Voraussetzungen und das Fachwissen gar nicht hat.
    Aber es ist schon verwunderlich,wie die Welt, am Maul einer 16 Jährigen hängt,
    das hat selbst ein Jesus Christus nicht geschafft!?
    Sollte uns das nicht einmal zum Nachdenken anregen,welche Kräfte hier am Werke sind,und
    wie viel Geld sie mit dieser Jugendlichen machen wollen?
    Ihr Einfluss,sinkt,nun übernehmen andere das Ruder,auch wenn sie noch als
    Galionsfigur geduldet wird.

  49. Ist das hier auch schon mal erwähnt worden?
    Im Artikel „Riesen-Zoff unter den Greta-Jüngern“
    https://www.blick.ch/news/schweiz/westschweiz/streit-schweiz-gemotze-und-heulkraempfe-am-klimagipfel-in-lausanne-riesen-zoff-unter-den-greta-juengern-id15455041.html
    steht unten folgendes:

    5. Die Diskussionskultur kostet Zeit und Nerven
    «Es ist schon schön, dass jeder immer über seine Gefühle reden kann», kommentiert ein Schweizer Teilnehmer. «Ich verstehe aber auch, dass andere mehr arbeiten wollen.» Die Krux: Die Graswurzelbewegung will, dass jeder gleichermassen zu Wort kommt. Nicht immer klappt das – auch hier gibt es Teilnehmer, die nach vorne drängen. Das führt bei sensibleren Teilnehmern zu Unmut. Und: Sobald jemand mit den Händen ein Dach über dem Kopf formt, bedeutet das «Ich fühle mich unwohl». Dann darf er sofort darüber sprechen – selbst im Plenum mit rund 450 Teilnehmern.

    Ja nee ist klar, lieber ein Dach über dem Kopf als ein Brett davor, Hauptsache CO2-neutral.
    Was noch nicht bestätigt wurde, ist das Signalisieren eines Herzens für Kinder mit Herzklabaster durch akut hohen Blutdruck und das Hochheben beider Hände und der damit verbundenen IQ-Anzeige per 10-Finger System (oft angezeigt wurde ein IQ von 5 bis 10) – Bilder im o.g. Bericht scheinen diese Praxis aber zu bestätigen.
    https://img.blick.ch/incoming/15454945-v0-greta-woche4-img-3155.jpeg?imwidth=1000&ratio=21_9

  50. Fast wollte ich mir Karten für ein Konzert der Amigos besorgen, bis ich im Frühstücksfernsehen mitkriegte, dass einer der beiden über Greta und ihren Klimaaktivismus schwärmte.
    Kein Cent für solche spinnerten Klimajodler.

  51. Heisenberg73 9. August 2019 at 21:27

    Ich schreibe es gerne nochmal, die ganze Klimabewegung ist der alte, stinkende, gescheiterte Sozialismus in grünem Gewand.

    Ja. Ja. Ja.

    Mit „Klima“, dem neuen, totalitären Hype, drückt der Kommunismus (totalitäre Staatsordnung wie NS und Islam) wieselflink und dialektisch geschult wie er ist, aktuell mal wieder sein totalitäres Weltverständnis des Gängeltums, des Zwangs, des Kujonierens durch.

    Neusprech: „Für einen guten Zweck“.

  52. Liebe Greta gehe doch mit deinem Bruder Hans in den Wald und leuft darin so lange umher bis ihr an ein LebkuchenHaus kommt.

  53. Babieca 9. August 2019 at 22:55
    […]

    Ja. Ja. Ja.

    Mit „Klima“, dem neuen, totalitären Hype, drückt der Kommunismus (totalitäre Staatsordnung wie NS und Islam) wieselflink und dialektisch geschult wie er ist, aktuell mal wieder sein totalitäres Weltverständnis des Gängeltums, des Zwangs, des Kujonierens durch.

    Neusprech: „Für einen guten Zweck“.

    Es lohnt sich hier durchaus, den historischen Werdegang der Westlinken noch mal aus der Retrospektive zu betrachten;
    Die waren ein untereinander heillos zerstrittener Haufen von Freaks und sonstigen Gestörten, von denen sich jeder für einen Häuptling hielt.
    Lediglich die DKP konnte nur dank Erichs Unterstützung aus dem Osten so etwas wie eine halbwegs funktionierende Organisation vorweisen.
    Bis potente Geldgeber und politische Berater sich diesen Irren annahmen; Hammer und Sichel durch die Sonnenblume auf grünem Grund ersetzten und man es tunlichst vermied, öffentlich mit den alten Idolen Mao und Pol Pot hausieren zu gehen – und schwups kam nach und nach der Erfolg – inzwischen ist es so gut wie unmöglich, diese elende Bande wieder vom Hals zu kriegen.

  54. Alster, „Philanthropen“: Gebrauchen Sie den noblen Begriff bei der beschriebenen Tätergruppe tatsächlich ohne ironische Distanzierung?

  55. yps 9. August 2019 at 22:44

    https://www.blick.ch/news/schweiz/westschweiz/streit-schweiz-gemotze-und-heulkraempfe-am-klimagipfel-in-lausanne-riesen-zoff-unter-den-greta-juengern-id15455041.html

    Sobald jemand mit den Händen ein Dach über dem Kopf formt, bedeutet das «Ich fühle mich unwohl». Dann darf er sofort darüber sprechen – selbst im Plenum mit rund 450 Teilnehmern.

    Du kriegst die Tür nicht zu!

    Wie soll das erst werden, wenn die Gräte, ihr Vater und ein „Filmemacher“ auf der hochgezüchteten Rennziege „Malizia II“ über den Atlantik knüppeln? Kein Klo, kein Bett, keine Küche, kein nix außer Karbon und Renntrimm.

  56. Jens Eits 9. August 2019 at 21:34
    Nein… Bitte nicht der auch noch…..
    Bleibt uns denn keine Enttäuschung erspart (?)

    Richard Gere bringt Hilfsgüter zu Migranten an Bord der „Open Arms“
    https://www.msn.com/de-de/unterhaltung/entertainmenttopstories/richard-gere-bringt-hilfsgüter-zu-migranten-an-bord-der-„open-arms“/ar-AAFA8tE?ocid=spartandhp
    ———-
    Schade, daß deutsche Häfen so weit weg sind von den libyschen, sonst könnten die von den Schleppern transportierten Migranten gleich in Deutschland anlanden und müßten nicht immer umständlich und nach Streit mit Italien oder Malta von der deutschen Regierung ausgelöst werden.

    Angela Merkel sollte die Behörden anweisen, sich verschärft um Flugzeugtransporte direkt aus Libyen nach Deutschland zu kümmern. Das wäre zwar kurzfristig geschäftsschädigend für die Schlepper, die könnten aber immer noch genügend Ausreisewillige auftun. Sie könnten dazu vorhandenes Werbematerial der BAMF ins Arabische übersetzen und verbreiten lassen.

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/so-unbeliebt-war-kramp-karrenbauer-noch-nie/ar-AAFz7tm?li=BBqg6Q9&OCID=AVRES000

    Auf Platz eins in der Beurteilung nach Sympathie und Leistung liegt weiterhin Kanzlerin Angela Merkel (CDU), auch wenn sie 0,2 Punkte auf einen Wert von jetzt 1,5 verliert.

    Ihr folgen Grünenchef Robert Habeck (1,4) und

    SPD-Außenminister Heiko Maas (1,0).

    Auf dem letzten Platz der zehn wichtigsten Politiker landet Innenminister Horst Seehofer (CSU), der mit minus 0,6 Punkten noch etwas unbeliebter als AKK. Der Beliebtheitswert der 57-Jährigen so schlecht wie nie (minus 0,4, Juli: minus 0,1). Die Skala reichte von minus fünf bis plus fünf.

  57. Auf der Achse (so 5 Wochen her vielleicht), eine Analyse des Buches, dass Gretas Mutter neulich veröffentlicht hatte.

    Die ganze Familie ist offenbar genetisch geistig behindert.
    Also neben Greta auch die jüngere Schwester, wie auch die Mutter.

    Nur der Vater nicht, der allerdings am Wahn des Gezüchts plemplem geworden sein dürfte.

    Sucht mal nach jener Analyse auf der Achse.
    Der Inhalt wird jeden bestätigen der schon bisher geglaubt hat, dass es sich um Irre handelt.
    Und zwar um Irre mit Total-Schaden.

  58. Ehrlich gesagt, ich weiß nicht wie „wir“ das noch schaffen wollen. Gegen die Gutmenschen aller Art (darunter Prominente, die Reichsten der Welt). Gegen die Linksextremisten, die im Verein mit den politisch herrschenden (also „unserer“ eigenen Regierung die uns eigentlich schützen müßte) – die die Verfügung über das Gewaltmonopol (über Bundeswehr und Polizei) über das BVerfG haben – agieren. Gegen die Kirchen, gegen gegen die Medien. Gegen die Nazikeule. Und die Politik setzt all dem nichts entgegen, sondern unterstützt jeden ideologischen Irrsinn der sich in ihren Vorfeld-Organisationen wie Frydays for Future usw. entwickelt. Die Ordnungskräfte des Staates, die uns schützen müßten bekämpfen uns. Dagegen ist nicht mehr anzukommen, auch wenn nichts anderes bleibt als es zu versuchen.

  59. Das_Sanfte_Lamm 9. August 2019 at 23:03

    – Westlinke –

    Ja. Die haben mir zeitlebens ein Geschwür an die Backe gelabert. Ich hatte die von den von dir beschrieben Ursprünge in einem Musterexemplar in der Familie; einer steilen Karriere in der SPD stand das auch und gerade NICHT im Weg. Was immer „großartig“ war: Genau dieses nervtötende marxistisch-leninistisch-maoistische Prachtexemplar röhrte schon in den 70er-80ern mit den neuesten Modellen des von ihr so gehaßten Kapitalismus vor: Audi Quattro Allrad; später konnten die SUV, die Güter, die Fonds, die persönlichen Reichtümer nicht groß genug sein. Und ununterbrochen Getöne vom großartigen Sozialismus. Und damit hatte die Bigotterie noch lange kein Ende…

  60. „Ehrlich gesagt, ich weiß nicht wie „wir“ das noch schaffen wollen. Gegen die Gutmenschen aller Art (darunter Prominente, die Reichsten der Welt).“

    ————-

    Wenn deren Ideologie „nachhaltig“ wäre, dann ja – dann würde es schlecht aussehen.
    Aber ein Jeder, der bis Drei rechnen kann, weiß aber doch, dass sich das alles nicht ausgeht. Die treiben ein System voran, das NUR auf Kostenverursachung ausgelegt ist und nicht ein kleines Bisschen mehr Wertschöpfung generiert.
    Denen wird schlichtweg das Geld ausgehen. Vielleicht nicht morgen und nicht in fünf Jahren, aber ein jeder Sozialismus geht früher oder später pleite. Keiner ist bisher nicht pleite gegangen.

  61. INGRES 9. August 2019 at 23:22

    „Ehrlich gesagt, ich weiß nicht wie „wir“ das noch schaffen wollen.“

    Das stimmt, wir hätten keine Chance, aber der wichtigste Faktor,in diesem Spiel,
    wird die Konjunktur sein.
    Sobald es Massenentlassungen gibt, und die zeichnen sich ab, werden die
    Altparteien dafür verantwortlich gemacht,die Existenzangst geht um,und
    man wird sich dann der anderen Seite,sprich AfD zuwenden.
    Man wird erkennen,das Klima und Scheinasylanten,Milliarden kosten,und wir
    dabei verarmen werden.
    Merkel konnte sich nur solange am Ruder halten,weil sie es geschickt verstanden hat,
    eine Scheckbuchpolitik,und die Überzeugung,daß wir ein reicher Staat sind,zu betreiben.
    Genauso war es gerade auf Europäischer Ebene, sie erkaufte sich die Mehrheiten,ihrer
    desaströsen Politik,sobald Deutschland die Kohle ausgeht,verschieben sich die Machtverhältnisse,
    und das können wir auch schon,sehen.
    Die Hörigkeit der anderen Staaten hat ein Ende,Macron,zeigt Merkel deutlich wie stark sie noch ist,
    Polen,Ungarn,Italien spielen ebenfalls nicht mehr mit.
    Merkel ist geschwächt,aber das ist egal, sie kann in ihrem Kanzlerbunker , auf das Ende warten,
    wird mit Ehren, aus dem Amt entlassen,und braucht auch nicht wie Adolf,die Pistole nehmen.
    Kein Gerichtsverfahren,wird sie je zu überstehen haben,und damit die anderen Staaten,ihre
    Schwäche,ihr gegenüber Kaschieren können,wird sie am Ende noch, als Große Europäerin gefeiert werden,
    allerdings werden alle,hinter der vorgehaltenen Hand sagen,so denke ich,
    „Gut das sie nun weg ist,das Biest war penetrant,anmassend und zerstörerisch…“

  62. INGRES 9. August 2019 at 23:22

    Ehrlich gesagt, ich weiß nicht wie „wir“ das noch schaffen wollen.

    Ich weiß es auch nicht mehr. Ich setze nur noch darauf, daß – wie so oft in der Geschichte – eine scheinbar lineare Entwicklung ratzfatz kippt. Wie, das weiß ich aktuell nicht. Möglicherweise durch was komplett Unerwartetes (muß ja nicht gleich der Ausbruch von Maria Laach sein, der Vesuv reicht auch schon ;)); vielleicht auch durch einen schlichten Komplettabzug der Amerikaner aus Deutschland. Oder ein Blackout. Oder so…

  63. INGRES 9. August 2019 at 23:22

    Die Frage ist auch, wie sollen wir das schaffen, wenn uns niemand helfen kann. Es müssen auch Leute helfen die Macht haben. Aber wer hat die schon. Selbst wenn Trump bei bestimmten Dingen tatsächlich ein wenig Durchblick haben sollte (er macht ja vieles irgendwie richtig), wie lange hält der das durch? Auch der hat all die mächtigen Todfeinde, die auch uns zusetzen. Ich bin nicht sicher ob Trump in der Tiefe begreift was vor sich geht und wie lange hat er (oder jemand Anderer (wenn er was begreift) die Energie durchzuhalten. Natürlich wird das System zusammenbrechen (vielleicht schon nächstes Jahr), aber das ist auch keine rosige Aussicht. Einen geordneten parlamentarischen Wechsel wird es nicht geben.

  64. INGRES 9. August 2019 at 23:22
    Ehrlich gesagt, ich weiß nicht wie „wir“ das noch schaffen wollen. Gegen die Gutmenschen aller Art (darunter Prominente, die Reichsten der Welt). Gegen die Linksextremisten, die im Verein mit den politisch herrschenden (also „unserer“ eigenen Regierung die uns eigentlich schützen müßte) – die die Verfügung über das Gewaltmonopol (über Bundeswehr und Polizei) über das BVerfG haben – agieren. Gegen die Kirchen, gegen gegen die Medien. Gegen die Nazikeule. Und die Politik setzt all dem nichts entgegen, sondern unterstützt jeden ideologischen Irrsinn der sich in ihren Vorfeld-Organisationen wie Frydays for Future usw. entwickelt. Die Ordnungskräfte des Staates, die uns schützen müßten bekämpfen uns. Dagegen ist nicht mehr anzukommen, auch wenn nichts anderes bleibt als es zu versuchen.[…]

    Politische, durch Wahlen herbeigeführte Änderungen, sozusagen die „Reform von oben“, halte ich inzwischen für eher unwahrscheinlich.
    Wie man in Österreich sah, schlägt „das System“ mit allen Mitteln der Intrigen, selbst wenn diese jenseits der rechtsstaatlichen Grauzone gesponnen werden, erbarmungslos zurück, sobald, wie dort mit Kurz und Strache, jemand versucht, zu retten, was zu retten ist.

  65. Zuerst einmal etwas über Steuern… Wenn wir uns den heutigen Schuldenstand von Deutschland anschauen, so kämen wir auf etwa 6 Billionen Euro. Nehmen wir einmal an, wir hätten die DM noch, dann wären dieses 12 Billionen DM! Als Merkel dieses Land besetzen durfte, waren wir bei einem Schuldenstand von 2,5 Billionen Euro also um die 5 Billionen DM. Würden wir jetzt einmal die Aufwendungen die UNS die Türken ab 1962 gekostet haben davon abziehen so kämen wir abzüglich Vollversorgung auf -2,4 Billionen Euro also in DM… Seit Merkel gibt es „neue“ Gäste und neue Schulden. Wer will die denn noch bezahlen, bzw wer kann dieses? Das Deutsche Volk kann es NICHT! Und auch der Target 2 wird ein sehr böses Erwachen mit sich führen. Dieses Land wurde einfach und salopp gesagt abgewirtschaftet.
    Nun soll der Deutsche zusätzlich noch für sein EIGENES Klima bezahlen, obwohl er alleine durch die Mineralölsteuer an einen Steuersatz herankommt der jeden Logiker und Mathematiker eigentlich Kopfschütteln bereiten müsste. Dann noch eine Fleischsteuer die eigentlich nur von einem völlig beschränkten Geist kommen kann. Wir reden hier um Unternehmen die durch solch geistigen Dünnschiss förmlich angestiftet werden minderwertige Ware in Umlauf zu bringen. Seit tausende von Jahren ernährt sich der Mensch von Fleisch! Was soll der Blödsinn? Und Elektroautos kosten weniger im Unterhalt als vergleichbare alternativ angetriebene Fahrzeuge???

    Wenn man die Energie als Beispiel nimmt, kostet alles das selbe! Es kommt eben nur auf deren Be(s)teuerung an…

    Und nun diese angeblichen ANTI FASCHISS ten? Das sind die eigentlichen FASCHISTEN, da diese mit vermummter Gewalt agieren. Denn ihre dämlichen Fressen zu zeigen, dazu sind sie nämlich zu feige.
    Stimmts IHR Lappen? Ich weiß ihr lest mit… Ja aber so wirklich Ahnung von der deutschen Geschichte haben diese Lappen nämlich NICHT. Und ich wette das auch sie keiner wirklichen bürgerlichen Arbeit nachgehen. Denn sonst wüssten sie wie es in Deutschland um Lohn und Brot zu erwerben bestellt ist.
    Für solche Leute sollte man lieber eine Steuer für das Vermummen einführen bzw. SOFORT kassieren.
    Klima ist nur der Zug auf dem man jetzt aufspringt um deren NAZI Parolen weiterzutragen. Ja es sind die wirkliche Nazis bzw. die SA von der Regierung. Das Problem dabei ist leider, dass man dieses nicht erkennt bzw. es zu erkennen durch unsere gewaltverherrlichen Medien NICHT zulässt.

    Nationalsozialismus heißt nichts anderes als sich sozial zu seinem nationalen Volk stellen. Die, die dieses als falsch ansehen sind ergo Volks und auch Landgegner. Dementsprechend so gesehen Staatsfeinde.
    Die NSDAP wurde NICHT durch euren Herrn und Meister Adolf in das Leben gerufen liebe Vollschwachmaten von der Antifa. Sie wurde nur von den Nazis unter gleichen Namen weitergeführt. Aber um dieses zu verstehen fehlt euch einfach das besondere zwischen den Ohren…

  66. Schauspieler Richard Gere hat Migranten an Bord eines Hilfsschiffs im Mittelmeer besucht. Der Hollywood-Star und Friedensaktivist brachte am Freitag Essen und Hilfsgüter per Boot zu den 121 Migranten. Er trug Obstboxen auf das Schiff und sprach mit mehreren Menschen, die aus Libyen in Schleuserbooten geflohen waren, bevor sie gerettet wurden.

    Der 69-jährige Gere forderte die internationale Gemeinschaft zu Unterstützung und Hilfe für „diese Menschen, unsere Brüder und Schwestern“, auf.
    —————–
    Ich habe kein Bedarf , weder an Bruder noch an Schwester.

  67. UN – Unesco – usw. sind ALLES Geld-ein-sammelnde Unternehmen mit einer Mörder Kohle! Diesen Konzernen auch nur einen einzigen Cent zu geben wäre ein Verbrechen an den Verstand.
    Aber das ROTE KREUZ darf ruhig betteln gehen, wenn um die Neuanschaffung von Lebensrettenden Gerät geht. DAFÜR hat der STAAT kein Geld. Das ist NICHT nur beschämend, sondern zugleich ein Armutszeugnis an die Regierung. ABER UNTERNEHMEN PUSCHEN die durch weinerliche Werbung den armen Leuten das Geld aus der Tasche zieht… DAS KÖNNT IHR!

  68. zum Greta Buch
    eine der vielen Buchrezensionen:
    Eine von Anfang an kranke Familie, entschuldigen Sie bitte, aber anders kann man es nicht ausdrücken. Krankheiten, Überarbeitung, unreife Eltern, dadurch Kinder die nicht wissen können wo es lang geht, Medikamente, psychiatrische Notaufnahme alles durcheinander gewürfelt, teilweise kaum zu ertragen. Wie konnte es passieren, dass tausende von Kindern diesem unterentwickelten schwer kranken Mädchen hinterher rennen von dem sie nicht einmal wissen wer sie ist? Jeder der hier eine positive Kritik über das Machwerk schreibt, hat es entweder nicht vollständig gelesen oder nicht verstanden.
    Trotzdem sollte es unbedingt in den Schulen behandelt werden, denn es zeigt deutlich was aus Kindern wird, die von Anfang an kein geregeltes Leben bzw. keine Struktur darin haben.
    Der Stern Greta ist explosionsartig aufgegangen aber er wird schnell wieder sinken und das ist kein Nachteil für uns.
    https://www.amazon.de/Szenen-aus-dem-Herzen-Unser/product-reviews/3103974809/ref=cm_cr_arp_d_paging_btm_next_2?ie=UTF8&reviewerType=all_reviews&pageNumber=2

  69. Hier kann man es ganz deutlich sehen, kein –>Philtrum

    FOTO:

    https://www.wp.de/staedte/meschede-und-umland/cdu-politiker-sensburg-greift-greta-thunberg-scharf-an-id226730021.html

    https://de.wikipedia.org/wiki/Philtrum#Diagnostikzeichen

    Baby mit typischen Gesichtsmerkmalen des Fetalen Alkoholsyndroms: kleine Augen, glattes Philtrum, schmale Oberlippe Foto
    ***https://de.wikipedia.org/wiki/Fetales_Alkoholsyndrom#Postnatale_Symptomatik

    ***https://de.wikipedia.org/wiki/Fetales_Alkoholsyndrom#/media/Datei:Photo_of_baby_with_FAS-2.jpg

  70. STAATSSCHUTZ ERMITTELT NACH FEUER IN KREFELD
    Auto von AfD-Politiker angezündet

    (…)

    Zeugen hatten gegen 1.50 Uhr in der Nacht zu Freitag die Polizei alarmiert. Als die Einsatzkräfte eintrafen, brannte der Motorraum des Autos, die Fahrzeugfront war geschmolzen.

    Den Zeugen war zuvor ein Mann mit Kapuzenpulli aufgefallen, der sich erst hinter Autos wegduckte und dann davonlief. Ein Sachverständiger sei zu dem Schluss gekommen, dass der Brand absichtlich gelegt war.

    https://www.bild.de/regional/duesseldorf/duesseldorf-regional-politik-und-wirtschaft/krefeld-auto-von-afd-politiker-angezuendet-staatsschutz-ermittelt-63864682.bild.html

  71. Nach einer Pegida in Kassel bin ich mit noch einem direkt in einen Trupp vermummter „Nazi Jäger“ gelaufen. Wir sind einfach mitten durch, haben getan als wärn wir Zugreisende (war Nähe Bahnhof). Nix ist passiert. Ich will nicht wissen, wen die diese Nacht noch angegriffen haben.
    Die haben sich wie Ratten im Schatten der Dunkelheit bewegt und aufgeteilt. Haben wahrscheinlich einen ausgefeilten „Einsatzplan“ gehabt. Und waren trotzdem zu dumm uns zu erkennen. Grüße gehn raus an meinen Schutzengel.

  72. Der KLIMAWAHN ist kurios.

    Es ist so als würde man nachts die Fensterläden schließen, damit der Mond nicht am Schlafen gehindert werden kann, sich nicht gestört fühlt durch die Blicke der Menschen durchs Fenster zum Mond.
    Es ist so, als würde man auf das Wasser im Brunnen verzichten, dieses für den Mond reservieren, damit er nicht böse wird!

    Es ist so, als würde man dem Mann im Mond Opfergaben bringen: Wurst, Fleisch, Eier, Milch, Käse und Butter, Autos und Flugzeuge, Kreuzfahrtschiffe und neuerdings sogar Zigarettenkippen*, alles um ihn milde zu stimmen!

    *Neueste Nachricht von der Umweltpolizei: Zigarettenkippen verpesten das Grundwasser! Millionen unachtsam weggeworfene Kippen fliegen täglich draußen herum. Die einzige Konsequenz: Zigaretten auch noch verbieten!

  73. Mantis 9. August 2019 at 23:43
    Schauspieler Richard Gere hat Migranten an Bord eines Hilfsschiffs im Mittelmeer besucht.
    Der 69-jährige Gere forderte die internationale Gemeinschaft zu Unterstützung und Hilfe für „diese Menschen, unsere Brüder und Schwestern“, auf.
    —————–
    Na siehste, wenn das unsere Brüder sind,dann haben die niemals vergewaltigt,
    es war halt nur eine ,liebevolle Variante, von Inzest…

  74. @ Bin Berliner 9. August 2019 at 23:39
    OT
    Morgends 11 Uhr in Fulda…
    https://i.imgur.com/1y3C7Lz.jpg
    ——————————————–
    Noch ein Käffchen, dann aufs Amt Geld einsacken, anschließend ins Fitnessstudio, damit man abends beim Dealen nicht so leicht überrumpelt wird.

  75. Demnächst werden Methan Sensoren an Stallungen und Schlafzimmer Pflicht. Er wird ähnlich dem Brandmelder an der Decke befestigt und wird direkt mit dem Smartphone bzw. einem extra staatlich bereitgestellten Router der natürlich eine extra Gebühr kostet gekoppelt. Die so übertragenden Werte werden dann monatlich als zusätzlichen Steuerbescheid pro Haushalt und Viech abgerechnet…

  76. @Hans R. Brecher 10. August 2019 at 00:21
    Vielleicht wollten die Verschönerer sich einfach nur wie Zuhause fühlen. Kann man doch verstehen.

  77. Muna38 10. August 2019 at 00:20

    @ Bin Berliner 9. August 2019 at 23:39
    OT
    Morgends 11 Uhr in Fulda…
    https://i.imgur.com/1y3C7Lz.jpg
    ——————————————–
    Noch ein Käffchen, dann aufs Amt Geld einsacken, anschließend ins Fitnessstudio, damit man abends beim Dealen nicht so leicht überrumpelt wird.

    _________________________

    Mich macht das so aggro…

    Respekt an alle hier, die alles irgendwie entspannter wegstecken und verdauen könen.

    Und noch etwas, ich werde mich NIEMALS an irgendwelche „Einzelfälle“ gewöhnen!

    Schaut euch die verstörte 17 jährige in Fulda an…die Kleine hatte verdammt Glück.
    Außerdem gehört Sie definitiv nicht der Gutmensch Fraktion an.

    Sie war bis dato halt nur etwas unbedarft.

    Das Erlebte sieht man Ihr richtig an..Alle Gute für Dich!

    In den einschlägigen Medien, habe ich bis dato nichts über die versuchte Vergwaltigung gelesen.

    Die laufen also immer noch frei rum.

  78. Hans R. Brecher 10. August 2019 at 00:21

    FARB- UND KOTANSCHLAG
    Antifa beschmiert Rathaus vor Höcke-Wahlkampfveranstaltung mit Fäkalien

    [..]

    Und nur 1 (ein einziger!) Kommentar!
    _________________________________

    „Und nur 1 (ein einziger!) *[zugelassener]* Kommentar!“

    Echt armselig!

  79. Bin Berliner 9. August 2019 at 23:39

    Das Bild aus Fulda ist wirklich krass. Und vermutlich würde es ganz viele ähnliche Fotos aus ganz vielen anderen deutschen Städten um 11 Uhr und später geben………

  80. johann 10. August 2019 at 00:34

    Bin Berliner 9. August 2019 at 23:39

    Das Bild aus Fulda ist wirklich krass. Und vermutlich würde es ganz viele ähnliche Fotos aus ganz vielen anderen deutschen Städten um 11 Uhr und später geben………
    ___________________________

    Wer das so will, der hat wirklich nicht mehr alle Latten am Zaun!

  81. @INGRES 9. August 2019 at 23:35
    Wenn jetzt z.B. der Brexit Ende Oktober kommt (was ich mittlerweile glaube), ist das eine Riesenniederlage für das BRD- und EU-System.
    Wenn jetzt die Wirtschaft einbricht, sind noch mehr Leute davon betroffen.
    Die Steuereinnahmen brechen ein. All die Forderungen nach „mehr Polizei“, „mehr Richtern“, „Digitalisierung“, „besserer Infrastruktur“ ist einfach nicht mehr bezahlbar.
    Sie müssen die GEZ erhöhen, damit sie all die Pensionen, die sie versprochen haben, bezahlen können.
    Die Leute reagieren auch sonst schon. Sie tun ihre Kinder auf Privatschule. Also werden die restlichen staatlichen Schulen noch mieser.
    Letzten Endes bricht dieses System ähnlich zusammen wie damals der Ostblock: Es ist kein Geld mehr da und es ist Pleite.

  82. NieWieder 10. August 2019 at 00:28
    @Hans R. Brecher 10. August 2019 at 00:21
    Vielleicht wollten die Verschönerer sich einfach nur wie Zuhause fühlen. Kann man doch verstehen.

    ————————————-
    Die wohnen im Scheisshaus?

  83. Babieca 9. August 2019 at 23:34
    (…)
    Ehrlich gesagt, ich weiß nicht wie „wir“ das noch schaffen wollen.
    (…)
    ……vielleicht auch durch einen schlichten Komplettabzug der Amerikaner aus Deutschland. Oder ein Blackout. Oder so…..
    +++++++++++++++++

    Für einen Blackout stehen die Chancen mehr als gut!
    Im Dez. 2018 und im Jan. 2019 stand Europa schon sehr knapp davor.

    Und gestern :
    „Stromausfall: Große Teile Londons und Englands betroffen
    „…..In London und anderen Teilen Englands hat es am Freitag großflächige Stromausfälle gegeben. Auch der Verkehr ist betroffen…..“
    https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/stromausfall-große-teile-londons-und-englands-betroffen/ar-AAFAcMH?ocid=spartanntp

  84. ObviouslyIncorrect 10. August 2019 at 00:41

    Eine neue „Machetenattacke“ durch einen Muhammed Rodwan:
    [..]

    ___________________________________

    Na auch Glück gehabt…ordentlich reingehackt!

    Absolute Tötungsabsicht!

  85. Realistix 10. August 2019 at 00:22
    Demnächst werden Methan Sensoren an Stallungen und Schlafzimmer Pflicht. Er wird ähnlich dem Brandmelder an der Decke befestigt und wird direkt mit dem Smartphone bzw. einem extra staatlich bereitgestellten Router der natürlich eine extra Gebühr kostet gekoppelt. Die so übertragenden Werte werden dann monatlich als zusätzlichen Steuerbescheid pro Haushalt und Viech abgerechnet…

    ————————————–
    Und Atemfrequenzmesser für alle Steuer-Michels! Wer nicht mehr zahlen kann, muss Organe abgeben!

  86. Münteferings feuchte Träume werden wahr: Weniger konsumieren und mehr Geld dem Staat geben!

  87. Zitat: Sie müssen die GEZ erhöhen, damit sie all die Pensionen, die sie versprochen haben, bezahlen können.
    Pensionen unterliegen dem Beamtenrecht. Da die GEZ als gewinnorientiertes Unternehmen keine beschäftigt bzw. beschäftigen darf. Sind hier die Forderungen nach einer Pension RECHTSWIDRIG. Es stellt zugleich den Tatbestand einer Amtsanmaßung UND ist folglich eine strafbare Handlung.
    Die GEZ oder auch Beitragsservice ist weder Behörde noch sind ihr amtliche Hoheitsrechte übertragen.
    Es ist ein STINKNORMALS Unternehmen mit einer zielgerichteten Gewinnstruktur. Ist somit eine Firma die durch anhängenden Staatsvertrag in der Pflicht steht den Art. 5 des Grundgesetzes zu respektieren und folglich auch KEINE Zensur zulassen darf. Wer nch 2013 immer noch glaubt das die GEZ ein staatliches kostendeckendes Unternehmen sei, sollte sich einmal ein Buch über Wirtschaftliche Strukturen und deren Rechte von Unternehmen widmen. KEIN behördlich oder staatliches Unternehmen wird den Begriff SERVICE tragen. Es wird IMMER AMT (von Amtswegen) tragen. Denn nur ein AMT darf eine Gebühr erheben bzw. Beamte beschäftigen. DIE EINZIGE AUSNAHME WAR 2005 EINE UMGEHUNG DES GRUNDGESETZES ALS DIE DEUTSCHE BUNDESPOST SICH PRIVATISIERTE. Hier durften die Beamte in einer Sonderregelung weiterhin bei der Telekom AG weiterbeschäftigt ABER NICHT BEFÖRDERT werden.

  88. Demon Ride 1212 10. August 2019 at 00:47

    Und gestern :
    „Stromausfall: Große Teile Londons und Englands betroffen
    „…..In London und anderen Teilen Englands hat es am Freitag großflächige Stromausfälle gegeben. Auch der Verkehr ist betroffen…..“
    https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/stromausfall-große-teile-londons-und-englands-betroffen/ar-AAFAcMH?ocid=spartanntp

    ——————————————–
    Und wenn dann nur noch E-Karren fahren dürfen, ist das Chaos perfekt!

  89. Was wir tun können?

    Halbtags arbeiten oder ganz aufhören zu arbeiten, die bunte Gesellschaft genießen und Frau Baerbock und die Greta ihre Visionen selbst finanzieren lassen. Erspart euch den Streß und lässt die Bunten selbst schuften.

  90. Demon Ride 1212 10. August 2019 at 00:55
    @ Hans R. Brecher 10. August 2019 at 00:46

    Der Postillon immer gerne!
    Mein Favorit:
    „Hilferuf in der Buchstabensuppe“

    ————————————-
    Ja, ich schau da auch regelmässig rein. Einer meiner Favoriten:

    Ekelhaft! Messie (83) hortete hunderte Flaschen jahrzehntealten Wein im Keller

    https://www.der-postillon.com/2015/07/ekelhaft-messie-83-hortete.html

    :))))))))))))))))))))))))))))))))))))

  91. @Bin Berliner 10. August 2019 at 00:47
    Danke für die Antwort, aber Du schreibst:
    Schaut euch die verstörte 17 jährige in Fulda an…die Kleine hatte verdammt Glück.
    Wo ist die?

  92. @Hans R. Brecher 10. August 2019 at 00:45
    Die wohnen im Scheisshaus?
    Gibt es irgendetwas, dass ökologischer, grüner, natürlicher, sozialistischer ist?

  93. Die Klima-Thunfisch-Schulschwänzer-Bewegung auf den Strassen und Plätzen wird spätestens dann ein Ende haben wenn es im Oktober in Europa kälter wird. Thunfisch selber wird auf ihrer von dem Monaco-Königshaus-Sohn und einem Deutschen gesteuerten Hochsee-Yacht (ein Sport für Milliardäre und ihre Skipper) im Strahl kotzen bei dem Wellengang auf dem Atlantik. Die hält keine 3 Tage durch.
    Greta, deren deutsche Ablegerinnen Langstrecken-Luisa und Zigaretten-Reemtsma sind der GJ/AntiFa nicht mal ansatzweise gewachsen. Die werden einfach übernommen.
    Einfach nur geil wie die sich in Lausanne diversen Pressemeldungen zufolge gefetzt haben.

  94. Haremhab 9. August 2019 at 23:42

    Seenotrettung: Italien erhöht Strafen drastisch

    Solche Lügenpresse-Schlagzeilen sollten wir hier besser vermeiden. Die Strafen gibt’s nicht für Seenotrettung, sondern für Schleuserei!

  95. NieWieder 10. August 2019 at 01:17
    @Hans R. Brecher 10. August 2019 at 00:45
    Die wohnen im Scheisshaus?
    Gibt es irgendetwas, dass ökologischer, grüner, natürlicher, sozialistischer ist?

    —————————————–
    https://www.mind-set-travel.com/haus/

    Zitat: „Kuhdung ist wahrscheinlich das coolste natürliche Material auf diesem Planeten“

  96. NieWieder 10. August 2019 at 01:14

    @Bin Berliner 10. August 2019 at 00:47
    Danke für die Antwort, aber Du schreibst:
    Schaut euch die verstörte 17 jährige in Fulda an…die Kleine hatte verdammt Glück.
    Wo ist die?

    ______________________________

    Hier…

    Horror – 17 jährige entgeht knapp Vergwaltigung und Mord durch 2 Flüchtlinge!
    https://vimeo.com/353022389

  97. derBunte 10. August 2019 at 00:12

    Nach einer Pegida in Kassel bin ich mit noch einem direkt in einen Trupp vermummter „Nazi Jäger“ gelaufen. Wir sind einfach mitten durch, haben getan als wärn wir Zugreisende (war Nähe Bahnhof). Nix ist passiert. Ich will nicht wissen, wen die diese Nacht noch angegriffen haben.

    Wann geht’s in Kassel weiter? Wo sind die anderen PEGIDA-Ableger geblieben?

    Ich kann mich noch erinnern, vor 5 Jahren, erst als eine Pegida nach der anderen auftauchte, bekam das Regime es mit der Angst zu tun. KAGIDA, WÜGIDA, BOGIDA, DÜGIDA, wo seid ihr?

    Kann man da nicht mal was bundesweit organisieren? Anfangsbuchstaben der Stadt und -Gida dran, das hat gewirkt. Wir sollten im Herbst bundesweit alle Gidas wiederbeleben!

  98. Lolulu und Malalua müssen das Dach ihrer Hütte reparieren. Dazu treten sie knietief im Matsch und laufen mit den Eseln zur Wasserstelle, um Kuhdung im Nachbardorf holen! Denn nur damit wird das Haus wasserdicht! Und so beginnt eine riesige Matschorgie: Lehm, Kuhdung und Wasser zu einem klebrigen Matsch verstampfen!

    https://www.kindernetz.de/meinbruderundich/folgen/kenia/folge06/-/id=366634/nid=366634/did=360964/z51l48/index.html

    Antifanten ab nach Afrika! Da werdet Ihr Euch wohlfühlen!

  99. @ Hans R. Brecher 10. August 2019 at 01:08
    Lesen Sie mal die Kommentare unter den Artikeln, der nächste Brüller. Manche nehmen das für bare Münze!

  100. Die Jeanne d`Arc , die Marianne und die Germania wurden immer als starke Frauen mit erotischem Touch abgebildet . Die litten nicht an Bulämie und hatten eine beachtliche Körbchengröße .

    Die Grünen , die bisher ihr Personal aus der Geisterbahn und der Adams Family rekrutierten , haben sich umbesonnen : Lichtgestalten , der Schwiegermuttertraum und Annalena , die Pionierin einer grünen Physik , sind angesagt .

    Passend dazu eine geistig Behinderte , mißbraucht von ihren Eltern und eine „Menschenfischerin “ mit dem leeren Blick einer Fanatikerin …

  101. Herrlich unten bei mir….(gerade die Wachtmeister gerufen -kein Bock mich immer selbst um so was zu kümmern)

    Grund:

    Lautes „Du H*….sohn…Schei*ß Kan..cke, komm doch her, wenn Du was willst“…kurz danach klatsch, batsch…(Weiß aber nicht wer gewonnen hat)

    Und jetzt quietschen unten die Zivireifen…

    Für Spiel, Spaß und Spannung ist auf jedenfall gesorgt..

    Ulkig hier… 🙂

  102. Die Straßen rund um den Kudamm entwickeln sich immer prächtiger..kauft doch (hier) Eigentum 😀

  103. Yeap! Endlich : Ich habe den ultimativen Wohnsitz für Klima-Greta gefunden:
    In Hitzacker im Landkreis Lüchow-Dannenberg (Wendland) entsteht ein neuer Wohnsitz für Schwachsinnige.
    Da kann sie nicht mehr nerven!
    Die Location liegt ruhig, garantiert absolut ruhig auf einem Berg (für norddeutsche Verhältnisse ist das ein Berg) nahe der Kleinstadt Hitzacker. Man kann von oben auf die Oberelbe schauen! Es ist wirklich sehr schön dort und daneben liegt auch ein großes Altersheim.
    https://www.ejz.de/lokales/lokales/weidenhof-hitzacker-apartments-fuer-autisten_50_111755806-28-.html

  104. @Bin Berliner 10. August 2019 at 01:53
    Das sind doch alle so absolute narzißtische Egoshooter.
    Die können von der „Güte in der Welt“ schwafeln, was sie wollen.
    DAS zentrale Thema von jedem von denen ist ICH ICH ICH
    Alles andere ist nur dazu da, damit man das besser ausleben kann (weil man es z.B. hinter irgendeinem moralischen Sch…haufen verstecken kann.)

  105. NieWieder
    10. August 2019 at 00:36

    @INGRES 9. August 2019 at 23:35
    Wenn jetzt z.B. der Brexit Ende Oktober kommt (was ich mittlerweile glaube), ist das eine Riesenniederlage für das BRD- und EU-System.
    Wenn jetzt die Wirtschaft einbricht, sind noch mehr Leute davon betroffen.
    Die Steuereinnahmen brechen ein. All die Forderungen nach „mehr Polizei“, „mehr Richtern“, „Digitalisierung“, „besserer Infrastruktur“ ist einfach nicht mehr bezahlbar.
    Sie müssen die GEZ erhöhen, damit sie all die Pensionen, die sie versprochen haben, bezahlen können.
    Die Leute reagieren auch sonst schon. Sie tun ihre Kinder auf Privatschule. Also werden die restlichen staatlichen Schulen noch mieser.
    Letzten Endes bricht dieses System ähnlich zusammen wie damals der Ostblock: Es ist kein Geld mehr da und es ist Pleite.
    —————————
    Da ich aktuell auch keine andere Lösung als den Staatsbankrott für diese Misere hier sehe bzw. als Alternative nur noch den Wegzug aus Deutschland sehe, hoffe ich, dass die Pleite schnell kommt.

    Ich komme ja selten raus aus meinem Kaff. Gestern hat es mich aber in eine mittlere Großstadt wegen eines Geschäftstermins verschlagen. Ich dachte mich trifft der Schlag. Schreiende Männer, laute Kinder und verschleierte Frauen wohin das Auge reichte. Das müssen die Menschen doch merken. So blind kann man doch nicht sein. Das hat mit meinem Land, in dem ich aufgewachsen bin, nichts mehr zu tun. So etwas kann man doch nicht ignorieren bzw. noch gut finden. Ich verstehe es nicht!

  106. Interessant und amüsierend wie viele Gretajünger jetzt sogar versuchen ihr eigenartiges Heiligengestarre mit halbschrägen Kopf so halb zum Himmel hin nachzuahmen. Einfach lustig.

  107. @BossaNova 10. August 2019 at 03:15
    In München z.B. in „Gutmenschenkreisen“ (also fast alle, die finanziell gut aufgestellt sind) findet man es absolut schick, wie ungezwungen man mit allen möglichen Leuten mit anderen Kulturen und Hautfarben redet und Kontakt hat. Man kommt sich selbst dabei so weltoffen und tolerant vor und hat nichts als Verachtung für die Ostdeutschen und alle anderen „Zurückgebliebenen“ übrig.
    Sich in solchen Kreisen als „Rechter“ zu outen, ist absoluter Selbstmord.
    Wobei man bei Diskussionen am Gesichtsausdruck merkt, dass der eine oder die andere nicht ganz so enthusiastisch ist, aber es natürlich nicht wagt etwas zu sagen. Aber das ist die eindeutige Minderheit. Und dass die AfD wählen, glaube ich nicht.

  108. Kirpal 10. August 2019 at 02:31
    „Gewalt fängt da an, wo Wissen aufhört und Verzweiflung beginnt.“ sagte mein Lehrer
    ————–
    Ein super Lehrer. Im neuzeitlich vermurksten Deutschland allerdings, wär er nur ein einsamer verirrter Rufer in der neuen deutschen Mohammedanerwüste.

  109. NieWieder 10. August 2019 at 03:38

    @BossaNova 10. August 2019 at 03:15
    In München z.B. in „Gutmenschenkreisen“ (also fast alle, die finanziell gut aufgestellt sind) findet man es absolut schick, wie ungezwungen man mit allen möglichen Leuten mit anderen Kulturen und Hautfarben redet und Kontakt hat. Man kommt sich selbst dabei so weltoffen und tolerant vor und hat nichts als Verachtung für die Ostdeutschen und alle anderen „Zurückgebliebenen“ übrig.
    Sich in solchen Kreisen als „Rechter“ zu outen, ist absoluter Selbstmord.
    Wobei man bei Diskussionen am Gesichtsausdruck merkt, dass der eine oder die andere nicht ganz so enthusiastisch ist, aber es natürlich nicht wagt etwas zu sagen. Aber das ist die eindeutige Minderheit. Und dass die AfD wählen, glaube ich nicht.

    ——-

    Natürlich, Du hast Recht. In den Großkonzernen ist es so und auch an den Unis macht man bewusst einen auf International. Aber dort findet man in der Regel ja keine Kostgänger, sondern her die kultivierten Exemplare eines Landes. Ich kenne das ja selbst aus meinem Berufsleben. Obwohl viele Kollegen (ironischerweise gerade die Ausländer) sich doch über die bekloppten Deutschen wundern. 😉 Ich spreche einige Fremdsprachen fließend und so komme ich natürlich leicht ins Gespräch mit ausländischen Kollegen, die ja auch meist ok und ordentlich sind.
    Das hat aber nichts mit der Realität auf der Straße zu tun. Ich bemerke wie die Sitten und die Kultur verwahrlosen und meines Erachtens kann man nicht so blind sein, dass nicht zu bemerken.
    Tuberkulose in Schulen, Vergewaltigungen im Park / Schwimmbad, vor den Zug stoßen, Dreck und Schmutz in den Straßen. Das kann man doch nicht übersehen.
    Meine Nichte ist das einzige deutsche Kind in ihrer Klasse. Meine Schwester hat 4 Jahre gebraucht, um sich zur Aussage hinreißen zu lassen, dass vielleicht doch etwas viel Ausländer hier sind.
    Was ist hier mit den Menschen los? So doof kann man doch nicht sein?

  110. Die Erde wird nach sozialistischem Prinzip „neu“ verteilt. Die (oft nicht unverdient) Erfolglosen berauben die Erfolgreichen. Alle „Ungerechtigkeiten“ dieser Welt werden jetzt egalisiert, ob wir wollen oder nicht. Wiederholung des Sozialismus durch die Hintertüre. „Und willst du nicht mein Bruder / meine Schwester sei, dann ………………………….. ein. “ Es wird keine jede Vernunft und Menschlichkeit geben. Unsere „Anführer/innen“ freuen sich schon darauf. Das Leben wird dieses Mal nicht nur mit Worten neu ausgehandelt.

  111. Bitte Korrektur siehe oben: Es wird keine j e d e Vernunft und Menschlichkeit – „jede“ streichen !

  112. Die geistige Debilität von Figuren wie dieser Greta (Behinderung) oder dieser Carola Rackete (religiöses Irresein, Wohlstandsverwahrlosung) außen vor gelassen: Ich muss, durchaus zu meiner Schande, gestehen: Mich fasziniert die physische Häßlichkeit, die von diesen Protagonisten ausgeht.

    Durchaus Vergleiche zu den frühen 80-ern, in die eigene Biographie. Ich fürchte, ich war – der Tendenz nach – auch so ein Arschloch. … Zwar nur der Tendenz nach. Denn man spürte auch damals unterschwellig, unter welcher Sorte „Zeitgeist-Mensch“ man sich da befand: Ökos, Freaks, selbsternannte Heilige, Gerechtigkeitskämpfer. Eigentlich ging es nur um das Dabeisein, nichts „verpasst zu haben“. Es liefen ja auch massig junge Weiber herum, die noch weniger im Hirn hatten als man selbst. Aber eben mit strammen Titten und straffen Ärschen. Die Jugend…

  113. Obwohl man, vorher noch nie gegenüber einer Frau gewalttätig geworden ist, hier spätestens bekäme man gute Lust.
    https://www.youtube.com/watch?v=MTXlLZhKCG0
    (C. Jahn, Kugelschreiber tödlicher als Schubsis)
    Rohrstock und übers Knie legen, würde jedenfalls nicht im entferntesten soviel schaden, wie das frei drehende Gör von hinterm Skagerrak und ihrer Folger*innnnnenn.
    https://chrismon.evangelisch.de/artikel/2018/37762/max-ernst-die-jungfrau-zuechtigt-das-jesuskind-vor-drei-zeugen-1926

  114. Bin Berliner 10. August 2019 at 02:09
    Herrlich unten bei mir….(gerade die Wachtmeister gerufen -kein Bock mich immer selbst um so was zu kümmern)

    Grund:

    Lautes „Du H*….sohn…Schei*ß Kan..cke, komm doch her, wenn Du was willst“…kurz danach klatsch, batsch…(Weiß aber nicht wer gewonnen hat)

    Und jetzt quietschen unten die Zivireifen…

    Für Spiel, Spaß und Spannung ist auf jedenfall gesorgt..

    Ulkig hier…

    ——————————–
    Galgenhumor … 🙂

    KGE: Ohne Islam wäre D langweilig.

  115. das arme gretelchen sieht immer kuemmerlicher aus. wie eine kranke 13jaehrige…besonders auf dem bild mit dem „saenger“. wird da ein zurueckgebliebenes, krankes kind von den einweltlern missbraucht?

  116. dr.ngome 10. August 2019 at 06:39

    Einweltler …
    :))))))))))))))))))
    Gefällt mir, der Begriff! So wie auch „Einmann“.

    Wie wäre es noch mit „Vielfältler“?

  117. die eltern des armen kindes haben eine fuersorgepflicht und ein aufenthaltsbestimmungsrecht. weshalb schicken sie es beispielsweise nicht in eine betreute wohngruppe? dort koennte gretel den hauptschulabschluss nachholen und vielleicht sogar ein einfaches handwerk erlernen. bitte nicht vergessen: autismus ist eine ernstzunehmende geistesstoerung!

  118. Ich hoffe dieser ANTIFA Maskenmann wendet seine Denkweise auch in Bezug auf den islamischen Faschismus an, denn im Koran steht sehr genau drinn geschrieben, dass Menschen Unterdrückt und unterworfen werden solllen, wenn Sie bestimmte Merkmale nicht erfüllen.

    Das was der ANTIFA-Maskenmann da von sich gibt ist nichts anderes als pure Willkür, denn die ANTIFA erklärt selbst bürgerliche Politiker zu NAZIS.


    Nachfolgender Text:

    @ AFD- Bundestags- und Landtagsfraktionen, (bitte berücksichtigen und wirksame
    Gegenmaßnahmen ergreifen)


    Die ANTIFA sind nichts anderes als Faulenzer und Taugenichtse die sich sehr auf aus der arbeitsscheuen Linkssiffer und Punkerszene rekrutieren. Die wollen den Wohlstand der bürgerlichen Gesellschaft umverteilen, besonders verhasst sind dabei Großkapitalbesitzer. Das ist auch der Grund weshalb die „Fridays for Future Bewegung“ von Linksextremen Gruppen wie SOLID oder DER REBELL unterwandert wurden, denn unter dem Deckmantel der Umweltpolitik lässt sich eine Vermögensumverteilung in der Breite der Bevölkerung besser verkaufen, als wenn man einfach nur sagen würde –Kommunismus, Wohlstand für aller –Staat erhebe Vermögenssteuer und enteigne die BONZEN, mit so etwas sind die linken Faulenzerund Schmarotzer in der deutschen Leistungsgesellschaft noch nie durchgekommen.

    Aber unter dem Feigenblatt einer erfundenen CO2 Schädlichkeit versuchen diese Zerstörer nun durch die Hintertür eine Umverteilung von Vermögen in Deutschland herbeizuführen und dafür ist die zierlich wirkende Greta, geradezu die perfekte Werbefigur.

  119. Xenophanes 10.08.2019 at 4:09
    Sozialistisches prinzip:
    Wenn du zwei hemden hast und der andere nur eins, dann gib ihm eins von deinen, damit er auch zwei hat.

  120. Um es nochmal deutlich auszusprechen:
    Autismus- wie auch die spezielle Form Asperger- ist eine Erbkrankheit.
    Die Familie Thunberg hat es arg erwischt: auch Gretels Schwester Beata ist daran erkrankt und hat zudem noch andere Störungen (u.a. ADHS).
    Die Mama leidet an u.a. Depressionen und ebenfalls ADHS.
    Bei genauerem Hinschauen meint man auch bei beiden Schwestern Züge eines Down-Syndroms zu erkennen.
    Eine gebeutelte Familie!

  121. All diese Deppen möchte ich mal sehen, wenn demnächst die Rezession kommt und dem Staat das Geld ausgeht. Und wenn dann die Migranten nicht mehr ihre zig Milliarden pro Jahr erhalten und alles im Bürgerkrieg endet.
    Dann dürften die Themen Antifa, Greta und Klima endgültig erledigt sein.

  122. Hans R. Brecher 10. August 2019 at 00:21

    FARB- UND KOTANSCHLAG
    Antifa beschmiert Rathaus vor Höcke-Wahlkampfveranstaltung mit Fäkalien
    ++++++++++++++++
    Es war der Kot von Claudia Roth!

  123. Wenn der Bürgerkrieg kommt, gehen hier die Lichter aus- oder vice versa:
    wenn hier die Lichter ausgehen, kommt der Bürgerkrieg.
    Erst letzte Woche haben die Energieversorger wieder sonderbare Andeutungen gemacht…

  124. Wieviele Mädchen/Frauen werden an diesem Wochenende wieder genotzüchtigt?
    Wieviele Männer erstochen, zusammengeprügelt, ausgeraubt, getreten, bespuckt, beleidigt?

    Wo sind sie–die tapferen jungen Kerle, die solche Ausgeburten zu Brei schlagen??

  125. Übrigens trug Carola Rackete bei ihrem Auftritt bei Dunja Hayali im ZDF ein T-Shirt mit dem Logo der Bewegung Extinction Rebellion:

    Und hat bei Hayali gelogen, dass sich die Balken biegen.

  126. Greta und ihre Eltern – nicht hysterisch, sondern fanatisch

    Wichtig ist noch die Unterscheidung, ob man es mit einem essenziellen Fanatiker zu tun hat oder bloß mit infizierten Mitläufern. Und ob es sich um den Typus des aktiv-expansiven oder eher still-introvertierten Fanatikers handelt.

    Zu welchem Typus Greta gehört, dürfte damit klar sein. Ihre ganz besonders zurückhaltende Art in Verbindung mit einem kindlich-naiven Erscheinungsbild und ihr Behindertenstatus verleihen ihr zunächst eine Aura von Harmlosigkeit, die ablenkt von Radikalität und Rigorismus ihrer Überzeugungen, Aktionen und Appelle. Mit aktiver Unterstützung der Medien gelingt es ihr zudem, einen wunden Punkt zu treffen, nämlich den im grünen Milieu allgegenwärtigen Widerspruch zwischen edler Klimagesinnung und täglichem Verhalten.

    Das ganz Besondere im Fall von Greta und ihren Fans ist jedoch, dass sie von weiten Teilen der westlichen und VOR ALLEM DEUTSCHEN Eliten geradezu hofiert werden. Kritisches vernimmt man aus diesen Kreisen so gut wie gar nicht – und natürlich auch nicht aus dem medialen Hofstaat. Es dürfte seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs das erste Mal sein, dass diese Eliten nahezu geschlossen einer Fanatikerin huldigen und dabei Greta und ihren Anhang oft auch noch ermutigen.

    https://www.eike-klima-energie.eu/2019/06/07/greta-und-ihre-eltern-nicht-hysterisch-sondern-fanatisch/

  127. Streit, Schweiz-Gemotze und Heulkrämpfe am Klimagipfel in Lausanne
    Riesen-Zoff unter den Greta-Jüngern

    Sie sind sich nicht einig, wie radikal sie sein wollen.

    «Die polnischen Teilnehmer finden das mit der Geschichte ihres Landes gar nicht lustig, wenn Deutsche und Franzosen in Richtung Kommunismus wollen.»

    https://www.blick.ch/news/schweiz/westschweiz/streit-schweiz-gemotze-und-heulkraempfe-am-klimagipfel-in-lausanne-riesen-zoff-unter-den-greta-juengern-id15455041.html

  128. Franz 10. August 2019 at 07:27

    All diese Deppen möchte ich mal sehen, wenn demnächst die Rezession kommt und dem Staat das Geld ausgeht. Und wenn dann die Migranten nicht mehr ihre zig Milliarden pro Jahr erhalten und alles im Bürgerkrieg endet.
    Dann dürften die Themen Antifa, Greta und Klima endgültig erledigt sein.
    ————————–
    Wir stehen – zumindest am Anfang, wie eben jetzt zur Stunde- in einem Vielfronten-Bürgerkrieg.

    Der Feind tötet im Moment EINEN VON UNS jeden Tag. Wir sind also bereits im Krieg. Wenn die wirklich heiße Phase anfängt, so haben wir es mit der Front der Invasoren gegen uns zu tun. Und mit Verräter*innen in den eigenen Reihen.
    Es muss nicht besonders erklärt werden, was mit (aktiven) Verräter*innen in den eigenen Reihen geschieht, im heißen Bürgerkrieg.

    Anfänglich ist es also ein jeder gegen jeden. Für uns Deutsche eine fatale Situation, denn der Feind wird entlang der ethnischen Linien kämpfen.
    Wichtigste Handlung der „integrierten“ aber sichtbaren Ausländer: Entweder die gehen außer Landes oder kämpfen gegen uns Deutsche.

    Wir haben also ein Millionenheer im Land, das potentiell gegen uns kämpfen wird. Und teilweise bereits kämpft. Als Krimineller*innen, als Sozialstaatsbetrüger*innen nebst Familien, als Organisierte Kriminalität OK, als „Großfamilie“ und als Islamist*innen.

    Die sind Kämpfer*innen in der ersten Phase des Bürgerkrieges, die vielevon uns als solchen gar nicht identifizieren. Aber täglich ein Mord – das ist auch schon was!

    Dann, bei 2 bis 3 Toten pro Tag, schrecken langsam auch die Dümmsten von uns / in der Gesellschaft langsam aus ihrem Mülltilültischlaf hoch.

    Es wird sicherlich auch „von unserer Seite“ demnächst jemanden geben, der seine Nerven, seinen Verstand (!) nicht mehr unter Kontrolle hat/bringt. Es wird also auch Kriegshandlungen („Terror“) von unserer Seite geben. Dieser wird dann für eine SAGENHAFTE Verschärfung der Politik, der Staatsorgane gegen uns sorgen. Viele von uns werden Sanktionen erleben, unfassbare Aktionen gegen uns wird es geben.

    Das ist dann das letzte Signal – wir sind dann im vielfronten-Bürgerkrieg: Der Staat gegen uns. Die Invasoren gegen alle Kartoffel-Köter-Deutschen. Die Linken massiv gegen alles Nichtlinke, also gegen uns. Die Invasoren werden allerdings auch die linken Genderschwuchteln plattmachen, darauf warten die -schätze ich- eigentlich schon lange.

    Wir müssen verdammt klug und gewitzt agieren im kommenden, nein, auch im bereits laufenden Bürgerkrieg.

    Wir dürfen uns nicht in blödsinnigen Aktionen verzetteln, und wiir müssen fit und wach sein für die kommenden, massiven Auseinandersetzungen. Jeder kann da seinen Beitrag leisten, wirklich jeder. Den offenen Kampf wird es sehr viel später geben. Allerdings wird bei einem z.B. großen Stromausfall in Berlin es richtig rund gehen. Selbstschutz!!!

    Und zu guter Letzt: Mit die ersten, die wir warnen müssen – das sind die Ausländer, deren Freunde wir sind, die wir als Teil unseres Lebens betrachten. Sie zu warnen, ihnen zu sagen: Deutschland wird bald kein sicherer Ort mehr für euch sein, das steht uns noch bevor. In Gefahr sind dann die „sichtbaren“ Ausländer. Denn irgendwann werden die ethnischen Grenzen die Frontlinien des Bürgerkrieges sein.

  129. @ RechtsGut 10. August 2019 at 08:33
    @ Franz 10. August 2019 at 07:27

    Nicht am Anfang. Die Rezession ist in Deutschland seit einem Jahr anwesend. Dies spielt in den überregionalen Medien nur kein Thema, Klimawandel ist anscheinend wichtiger, auch wenn die linksgrünen Spinnereien in Zukunft niemand mehr bezahlen kann.

  130. ……. greta gammelfisk, eine weitere Evolutionsstufe der grünen !!
    Eine Pol Pot Ratte !!! Da geht aber noch mehr !!!

  131. Mal nachgedacht:
    Wenn jemand seit mehreren Monaten die Schule schwänzt
    und in dieser Zeit nichts dazu lernt,
    dann wird er doch im Gegensatz zu denen, die in der Schule
    weiter lernen, dümmer, also volkstümlich, blöder bleiben.
    Ich wundere mich, daß sich so viele Doch-Gescheite von der
    Hype einer Bl….. , Verzeihung, einer Dummgebliebenen anstecken
    lassen. !!!!!

  132. Woher ist eigentlich dieses Video. Es soll ja von Vice stammen. Aber auf seiner originalen YouTube – Seite ist es unter den 4 deutschsprachigen Videos nicht zu finden. Komisch und was noch sonderbar ist, man kann nicht sehen was und ob er überhaupt was sagt.

  133. Auch interessant: die Segelyacht, mit der Greta nächste Woche klimaneutral in die USA aufbrechen wird, die Malizia II (Mailizia ist Italienisch und bedeutet Bosheit), wurde früher nach ihrem Eigentümer Benjamin de Rothschild benannt. Ein Schelm, der Böses dabei denkt…

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Malizia_II

  134. Ganz Hollywood, alle Künstler wollen immer GUTMENSCHEN sein, denn sie haben es auch bitter nötig!

    Sie präsentieren gerne Bescheidenheit, Spendenfreudigkeit und hohe moralische Wertevorstellungen, was tut man nicht alles, um Star zu werden und Star zu bleiben! Es sind Schauspieler, spielen ihre Rollen je nach Bedarf. AUF DER BÜHNE LÄUFT DIE SHOW!

    Hinter ihren Kulissen sieht es dann schon anders aus, Drogen, Alkohol, Hurerei, Schlägereien, Maßlosigkeit, Respektlosigkeiten, Beleidigungen, allerlei Eskapaden und Exzesse, sowie Familienhass und Scheidungsschlachten!

    Am liebsten wären sie alle auch noch POLITIKER, dies auch ohne Schulbildung!
    So bleibt nur noch die Phantasie ihrer Filme!

    TRUMP lässt sich auch nicht von HOLLYWOOD zum Narren halten!

  135. SPD will „Ihren“ Willy wiederhaben.
    Zu spät:
    einer von vielen Facebookkommentaren:
    „Ja, Perso beim betreten von Freibäder, Zäune und Mauern beim Weihnachtsmarkt, Messerstecherei jeden Tag, Vergewaltigung jeden Tag, Einbrüche jeden Tag, Körperverletzung jeden Tag, Tendenz steigend. Rentner die Flaschen sammeln müssen, Wohnungsnot, marode Infrastruktur..Bildung usw..und ihr wollt mir wirklich erzählen Willy Brandt hätte sowas gewollt.?“

  136. Gretel hat kein Asperger Autismus. Denn sie hat kein Problem mit einem vollen Terminplan, großen Menschenmengen, Lärm bei Veranstaltungen und sie hat in der Schweiz große Empathie für eine Fremde gezeigt, als sie sie trösten wollte. Alles Dinge, die ein Asperger Autist typischerweise nicht kann, aufgrund der genetischen Mutation (Asperger Autismus ist keine Krankheit, da es nicht heilbar ist. Es ist eine angeborene Behinderung).
    Genau wie Betrüger, deren Familie angeblich vom Holocaust betroffen waren oder von Vergewaltigungen (kürzlich wurden ja beiden Fälle aufgedeckt), wird auch hier eine Lüge genutzt, damit Gretel sympathisch wirkt und man ihr keine Berechnung unterstellt. Übrigends ist Berechnung etwas, was Asperger Autisten hervorragend könnten. Aber dennoch halte ich FGretel nicht für einen Aspi, diese Lüge soll nur dafür sorgen, dass sie besser in die Rolle des naiven, lieben Mädchens passt.

    Es ist ganz ganz wichtig, dass diesen Hintermännern schnell der Zugang zu Macht und Einfluss in Deutschland verwehrt wird, wie es viele andere Länder ja auch tun.
    Hat sich schon mal wer gefragt, warum Sor*s in Ungarn rausgeflogen ist?…

  137. Mensch Gräte Thunfisch,Du drehst ganz schön am Rad. Als erstes gibst Du und Deine Jünger die Smartphones und sämtliche Arten von PC,Laptops usw.ab. Wenn Du auf dem Weg nach Amerika bist,dann hoffentlich nicht in einem GFK-Boot. Am Besten auf einem einzigen Baumstamm und dann bitte beim Rudern nicht zuviel ein-und ausatmen. Das alles gilt natürlich auch für Deine gesamte Entourage inklusiver den gesamten Mainstream-Medien-Berichtserstattern,die Dir permanent am Hintern hängen. Gefuttert wird nur das,was das Meer hergibt,nix mit in Folie und Papier eingepacktem Futter. Und natürlich alle nackig,die Herstellung der Klamotten in Drittländern is’auch nicht CO2-frei. Eigentlich bin ich froh,daß ihr alle freitags schwänzt,so is Euer Wissen recht kleingehalten bei der Anzahl der Fehlstunden und ihr kommt nich noch auf weitere bekloppte Ideen. Ich hoffe inständig,das euch die Betriebe,bei denen ihr euch später vielleicht mal bewerben wollt,aufgrund der im Zeugnis eingetragenen Fehlstunden,kräftig den Mittelfinger zeigen und andere Bewerber vorziehen. Damit eure verstrahlten Eltern das großes Flattern kriegen,wenn ihr keine Ausbildung und Job habt und denen weiter zuhause auf der Tasche liegt und auf den Sack geht.

  138. Antifa !! Nur Verbrecher maskieren sich !! Wenn ihr so für eure linke Gesinnung seid, warum maskiert ihr euch ? Nur feige Verbrecher maskieren sich ! Du bist einfach im Leben ein Versager und wirst es immer sein !
    Hauptschule und 2 x sitzen geblieben ?

  139. 160 Dringend benötigte Fachkräfte auf dem Schlepperschiff „Open Arms“ im Anmarsch.

    Auch Richard Gere ist an Bord und wartet sehnsüchtig auf einen sicheren Hafen:

    Das Rettungsschiff „Open Arms“ hat weitere 39 Menschen aus dem Mittelmeer gerettet. Malta würde sie an Land lassen – die anderen 121 Migranten an Bord aber nicht. Das Schiff wartet weiter auf einen sicheren Hafen.

    https://www.tagesschau.de/ausland/rettungsschiff-open-arms-101.html

  140. Allein diese arrogante Ansicht, sie könnten die Erderwärmung auf 1,5 Grad begrenzen ist ungeheuer anmaßend, zudem strunzedumm und undurchdacht. Der Planet ist nun mal nicht homogen, im Amazonasgebiet herrschen andere Temperaturen, als in Norwegen, am Alpenrand zeigt sich das Klima (ja, Klima, nicht Wetter!) anders als an der Nordseeküste oder in Groß Britannien.

    Wie und wo will man da pauschal ein ERDKLIMA messen? Alles, von der Arktis bis zum Äquator, in einen Topf geworfen und dann gut durchrühren?

    Anstatt wie Affen hüpfend, volllkommen unkritisch und dabei hirnlose Parolen skandierend, diesem anmaßenden, herrischen Thunfisch zu folgen, sollten sie sich in der Schule mit Erdgeschichte, Physik und Meteorologie beschäftigen. Dann ginge vielleicht auch den dümmsten aller blökenden Schafe ein Licht auf.

    Und eine ganze Industrie reibt sich die Hände, schiebt „Wissenschaftler“ in den Vordergrund, die diesen Unsinn entweder selbst glauben oder, aus lukrativen Gründen, skrupellos lügen, um abzukassieren.

    Es gibt nur eine Wahrheit und die lautet: Temperaturanstieg und Co2-Anstieg korrelieren nicht! Das ist tausendfach, und nicht nur von einem Einzigen Wissenschaftler bewiesen.

    Nur, die Sonne und alle anderen Planeten müssen sich weiter um die Erde drehen und Co2 bringt die Erde zum Kochen. Wer das bezweifelt, gehört auf den medialen und politischen Scheiterhaufen und wahrscheinlich in einigen Jahren (oder eher früher) lebenslänglich in den Knast.

  141. schaut euch die Seite von https://www.vice.com/ von der das Hetz Video stammt mal an, einfach nur widerlich!
    Es ist wirklich erstaunlich was bei uns in Deutschland alles so geht. Eine „rechts“ motivierte Seite mit vergleichbaren Statements wär wahrscheinlich schon längst deaktiviert worden. Aber leider sind die Staatsschützer auf dem linken Auge ja blind …

  142. Sieht so aus, als ob es mit der Heiligsprechung der Klima-Gretl durch den Papst doch nicht klappen wird.
    Außerdem hoffe ich, dass die Sonne auch darüber informiert wurde, dass die Erderwärmung auf max. 1,5° zu begrenzen ist.

  143. INGRES 9. August 2019 at 23:22

    Ehrlich gesagt, ich weiß nicht wie „wir“ das noch schaffen wollen.

    Die haben gemeinsam, das ihr Fundament Hirnfürze sind. Wenn Realität laut an die Tür klopft, dass macht es pfffffffff und es werden wieder normale Menschen eine Chance haben.

  144. NieWieder 10. August 2019 at 03:11

    @Bin Berliner 10. August 2019 at 01:53
    Das sind doch alle so absolute narzißtische Egoshooter.
    Die können von der „Güte in der Welt“ schwafeln, was sie wollen.
    DAS zentrale Thema von jedem von denen ist ICH ICH ICH
    Alles andere ist nur dazu da, damit man das besser ausleben kann (weil man es z.B. hinter irgendeinem moralischen Sch…haufen verstecken kann.)

    __________________________________

    Absolut richtig!

  145. Hans R. Brecher 10. August 2019 at 05:42

    Bin Berliner 10. August 2019 at 02:09
    Herrlich unten bei mir….(gerade die Wachtmeister gerufen -kein Bock mich immer selbst um so was zu kümmern)

    [..]

    ——————————–
    Galgenhumor …

    KGE: Ohne Islam wäre D langweilig.
    ______________________________

    Du sagst es..Galgenhumor, anders geht es auch nicht mehr!

  146. Babieca 9. August 2019 at 23:26

    „mit den neuesten Modellen des von ihr so gehaßten Kapitalismus“

    Der Sozialismus muss schnell und sicher ueber’s Land kommen. Also BMW.

  147. Wer so einer Göre hinterherläuft und ihr Gesabber ernst nimmt, kann nicht ganz dicht sein – linksgrün eben. Das ganze ist ein Geschäftsmodell, mehr nicht. Ich muß inzwischen nur noch lachen, wenn ihr Gesicht irgendwo auftaucht. Dazu schäme ich mich fremd daß es Idioten gibt, die auf solch einen Humbug einlassen.

  148. INGRES 9. August 2019 at 23:22

    Ehrlich gesagt, ich weiß nicht wie „wir“ das noch schaffen wollen. Gegen die Gutmenschen aller Art (darunter Prominente, die Reichsten der Welt). Gegen die Linksextremisten, die im Verein mit den politisch herrschenden (also „unserer“ eigenen Regierung die uns eigentlich schützen müßte) – die die Verfügung über das Gewaltmonopol (über Bundeswehr und Polizei) über das BVerfG haben – agieren. Gegen die Kirchen, gegen gegen die Medien. Gegen die Nazikeule. Und die Politik setzt all dem nichts entgegen, sondern unterstützt jeden ideologischen Irrsinn der sich in ihren Vorfeld-Organisationen wie Frydays for Future usw. entwickelt. Die Ordnungskräfte des Staates, die uns schützen müßten bekämpfen uns. Dagegen ist nicht mehr anzukommen, auch wenn nichts anderes bleibt als es zu versuchen.
    ——————————————————————–
    Mit Argumenten und Tatsachen ist diesem wohlstandsverblödeten Volk nicht mehr beizukommen. Ich setze meine Hoffnung auf eine handfeste Wirtschaftskrise. Diese linksgrünen Spinner werden über eine Wirtschaftskrise geheilt von ihren Allmachts- und Weltrettungswahn.

  149. Überraschungs-Besuch Greta sieht Tagebau Hambach – ihre Reaktion ist heftig

    Kerpen –
    Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg hat am Samstag den Braunkohletagebau Hambach im Rheinischen Revier besucht.

    Danach schilderte die 16-Jährige, wie schwer ihr der Anblick gefallen sei: „Es war so gewaltig, so verheerend und es macht mich irgendwie traurig.“

    Die Braunkohle trage mit zur ökologischen Krise bei. Um die Klimaziele zu erreichen, dürfe Deutschland keine weitere Kohle verbrennen, sagte sie unter Hinweis auf Wissenschaftler. Sie fühle auch mit den Menschen, die wegen des Tagebaus wegziehen müssten.

    https://www.express.de/koeln/ueberraschungs-besuch-greta-sieht-tagebau-hambach—ihre-reaktion-ist-heftig-32990558

  150. 90 Meter Trümmer: Auf Deutschland kommt ein riesiges Entsorgungsproblem zu
    Krebsgefahr durch Windradschrott!
    7.8.19
    Tausende Windräder kommen in die Jahre und müssen demnächst abgebaut werden. Doch das Entsorgen der ausgedienten Rotorblätter erweist sich als äußerst schwierig. Der Windradschrott wird zu einem gigantischen Umweltproblem – vergleichbar mit dem krebserregenden Asbest…
    https://www.deutschland-kurier.org/90-meter-truemmer-auf-deutschland-kommt-ein-riesiges-entsorgungsproblem-zu-krebsgefahr-durch-windradschrott/
    (125 Altenwohnungen wurden Ende 1980er gebaut. Mit Asbestböden!
    Das erfährt man aber erst, wenn die alte Wohnung gekündigt ist u.
    der Mietvertrag zum Unterschreiben zugeschickt wird. Den Asbestanhang
    muß man auch unterschreiben mit allen Belehrungen, daß man den
    Boden nicht beschädigen, anbohren oder herausreißen darf. Natürl.
    hat er schon einige Macken von meinen Vormietern.)

  151. @ VivaEspaña 10. August 2019 at 16:50

    Hat die geistes- u. seelischkranke Antifa-Kröte Thunberg
    auch den Reinhardswald besucht, wohinein die Grünen
    u. CDU Vogelschredder bauen lassen???
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/todesurteil-fuer-reinhardswald-monster-windraeder-in-grimms-maerchenwald/

    PETITION – Umwelt
    Stopp der Zerstörung des Reinhardswaldes in Hessen durch Windkraftpläne von Grüne und CDU
    https://www.openpetition.de/petition/online/stopp-der-zerstoerung-des-reinhardswaldes-in-hessen-durch-windkraftplaene-von-gruenen-und-cdu

  152. https://www1.wdr.de/nachrichten/greta-thunberg-im-hambacher-forst-104~_v-gseapremiumxl.jpg
    Antifa-KRÖTE THUNBERG HAUT NOCHMALS
    RICHTIG AUF DIE KACKE, bevor das Boot, äh
    die Welt untergeht. Apropos Kacke,
    diese wirft sie auf ihrem Atlantiktrip ins Meer.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article198298591/So-gewaltig-so-verheerend-Greta-Thunberg-besucht-Braunkohletagebau-Hambach.html

    Kröte Thunberg besucht Hambacher Forst
    https://www1.wdr.de/nachrichten/hambacher-forst-greta-thunberg-100.html

    😛 Antifa-Krötes Folter-, äh Segeltörn with no return?

    Und dann ist da noch die Sache mit dem täglichen Bedürfnis. Eine Toilette fehlt. Ein Plastikeimer muss genügen. Auf den setzt sich, wer muss, im Freien, unter der geschützten Überdachung des Cockpits, während die Mitsegler so gütig sind, sich unter Deck bei geschlossenem Schott die Zeit zu vertreiben und sich ständig Sturzbäche über das Süllbord in die offene Plicht ergießen. Man hockt da, mit Händen an irgendeinem Gegenstand verkrallt und betet darum, schnell fertig zu werden.
    Man sorgt dafür, dass die Tortur möglichst schnell ein Ende hat

    Außerdem quetscht man sich hier und da. Oder gießt sich kochendes Wasser über die Finger, um es in einen Beutel mit gefriergetrockneter Nahrung zu schütten. Und die ganze Zeit gibt das Carbongehäuse der Yacht beängstigende Laute von sich, als würde etwas bersten oder der Ozean mit einem Knüppel gegen die dünne Außenhaut hämmern.
    +https://www.tagesspiegel.de/politik/keine-toilette-kaum-privatsphaere-das-erwartet-greta-thunberg-auf-ihrem-segeltrip-zur-un-in-new-york/24848674.html

    Unter Deck ist es düster, es gibt (IN PLASTIK, das der Wind ins Meer weht?) eingeschweißtes Essen, keine Dusche, keine Toilette. „Man kann sich das wie beim Camping in der Wildnis vorstellen“, sagt Boris Herrmann. „Auf das Duschen kann man sicher eine Zeit lang verzichten“, und fürs Geschäft gebe es biologisch abbaubare Beutel, die über Bord geworfen würden.
    +https://www.fr.de/panorama/hamburger-segler-boris-herrmann-bringt-greta-thunberg-nach-amerika-12886542.html

  153. https://www1.wdr.de/nachrichten/greta-thunberg-im-hambacher-forst-104~_v-gseapremiumxl.jpg
    Antifa-KRÖTE THUNBERG HAUT NOCHMALS
    RICHTIG AUF DIE KACKE, bevor das Boot, äh
    die Welt untergeht. Apropos Kacke,
    diese wirft sie auf ihrem Atlantiktrip ins Meer.
    +https://www.welt.de/politik/deutschland/article198298591/So-gewaltig-so-verheerend-Greta-Thunberg-besucht-Braunkohletagebau-Hambach.html

    Kröte Thunberg besucht Hambacher Forst
    +https://www1.wdr.de/nachrichten/hambacher-forst-greta-thunberg-100.html

    😐 Antifa-Krötes Folter-, äh Segeltörn with no return?

    Und dann ist da noch die Sache mit dem täglichen Bedürfnis. Eine Toilette fehlt. Ein Plastikeimer muss genügen. Auf den setzt sich, wer muss, im Freien, unter der geschützten Überdachung des Cockpits, während die Mitsegler so gütig sind, sich unter Deck bei geschlossenem Schott die Zeit zu vertreiben und sich ständig Sturzbäche über das Süllbord in die offene Plicht ergießen. Man hockt da, mit Händen an irgendeinem Gegenstand verkrallt und betet darum, schnell fertig zu werden.
    Man sorgt dafür, dass die Tortur möglichst schnell ein Ende hat

    Außerdem quetscht man sich hier und da. Oder gießt sich kochendes Wasser über die Finger, um es in einen Beutel mit gefriergetrockneter Nahrung zu schütten. Und die ganze Zeit gibt das Carbongehäuse der Yacht beängstigende Laute von sich, als würde etwas bersten oder der Ozean mit einem Knüppel gegen die dünne Außenhaut hämmern.
    +https://www.tagesspiegel.de/politik/keine-toilette-kaum-privatsphaere-das-erwartet-greta-thunberg-auf-ihrem-segeltrip-zur-un-in-new-york/24848674.html

    Unter Deck ist es düster, es gibt (IN PLASTIK, das der Wind ins Meer weht?) eingeschweißtes Essen, keine Dusche, keine Toilette. „Man kann sich das wie beim Camping in der Wildnis vorstellen“, sagt Boris Herrmann. „Auf das Duschen kann man sicher eine Zeit lang verzichten“, und fürs Geschäft gebe es biologisch abbaubare Beutel, die über Bord geworfen würden.
    https://www.fr.de/panorama/hamburger-segler-boris-herrmann-bringt-greta-thunberg-nach-amerika-12886542.html

  154. Wirklich jetzt !? Nur Vollpfosten die nie Links oder Grün waren wundern sich über grüne und rote Stasis.

  155. Auf ihrer CO2-sparenden Wanderung zum Hamburger Hafen kam Gräte mit ihrer Entourage am heutigen Samstag auch zum Braunkohletagebau am Hambacher Forst vorbei.
    RTL schreibt: Die Umweltaktivistin besuchte den Tagebau in NRW
    Greta Thunberg beweint den Hambacher Forst: „Es macht mich irgendwie traurig.“

    Das dazugehörende Foto finde ich interessant:https://www.rtl.de/cms/die-schwedische-klimaaktivistin-greta-thunberg-beweint-den-hambacher-forst-es-macht-mich-irgendwie-traurig-4385817.html
    Ob die wohl alle mit dem Segelboot gekommen sind???

  156. Was ich jetzt anspreche, ist etwas heikel und könnte mißverstanden werden Ich versichere aber in aller Aufrichtigkeit, daß meine Frage weder hämisch noch boshaft gemeint ist, sondern wirklich ganz sachlich.

    Mir ist auf einem Foto vom Thunfisch aufgefallen, daß dieser auch nicht den Ansatz von weiblichen Brüsten hat. Das Mädchen ist immerhin schon 16 Jahre alt, vorne aber absolut flach. Ist Frau Thunfisch vielleicht ein Herr Thunfisch?
    Wenn die körperliche Entwicklung so im Hintertreffen ist, wie sieht dann die geistige aus? Seltsamerweise
    spricht sie sehr gut Englisch, was ja nicht ihre Muttersprache ist. Inhaltlich ist zwar alles oberflächlich und wischi-waschi, aber irre hört es sich auch nicht an.

    Was ist los mit diesem Mädchen (?) ?

  157. Allein diese verbohrte Ansicht, sie könnten die Erderwärmung auf 1,5 Grad begrenzen ist ungeheuer anmaßend, zudem strunzedumm und undurchdacht. Der Planet ist nun mal nicht homogen, im Amazonasgebiet herrschen andere Temperaturen als in Norwegen, am Alpenrand zeigt sich das Klima (ja, Klima, nicht Wetter!) anders, als an der Nordseeküste oder in Groß Britannien.

    Wie und wo will man da pauschal ein Erdklima messen? Alles, von der Arktis bis zum Äquator in einen Topf geworfen und dann gut durchgerührt?

    Und eine ganze Industrie reibt sich die Hände, schiebt „Wissenschaftler“ in den Vordergrund, die diesen Unsinn entweder selbst glauben oder, aus diversen Gründen skrupellos lügen, um abzukassieren.

    Böses, steigendes Co2? Tatsächlich liegt der Co2-Anteil global sogar auf einem Rekordtief von rund 400 Teilen pro Million. Vor mehr als zehn Jahren waren das noch 7000 Teile pro Million. außerdem trägt der Mensch nur drei Prozent beim Ausstoß von CO2 bei, denn Co2 kommt zu 0,038 Prozent in der Atmosphäre vor.

    Anstatt wie Affen hüpfend, volllkommen unkritisch und dabei hirnlose Parolen skandierend, diesem anmaßenden, herrischen Thunfisch zu folgen, sollten sie sich in der Schule mit Erdgeschichte, Physik und Meteorologie beschäftigen. Dann ginge vielleicht auch den dümmsten aller blökenden Schafe ein Licht auf.

    Es gibt nur eine Wahrheit und die lautet: Temperaturanstieg und Co2-Anstieg korrelieren nicht! Das ist tausendfach, und nicht nur von einem Einzigen Wissenschaftler bewiesen.

    Und übrigens, die Sonne und alle anderen Planeten drehen sich weiter um die Erde, Co2 bringt die Erde zum Kochen, gell. Und wer das bezweifelt, gehört auf den medialen und politischen Scheiterhaufen und wahrscheinlich in einigen Jahren (oder eher früher) lebenslänglich in den Knast.

  158. FrauM 10. August 2019 at 19:12

    Was ich jetzt anspreche, ist etwas heikel und könnte mißverstanden werden Ich versichere aber in aller Aufrichtigkeit, daß meine Frage weder hämisch noch boshaft gemeint ist, sondern wirklich ganz sachlich.

    Mir ist auf einem Foto vom Thunfisch aufgefallen, daß dieser auch nicht den Ansatz von weiblichen Brüsten hat. Das Mädchen ist immerhin schon 16 Jahre alt, vorne aber absolut flach. Ist Frau Thunfisch vielleicht ein Herr Thunfisch?
    Wenn die körperliche Entwicklung so im Hintertreffen ist, wie sieht dann die geistige aus? Seltsamerweise
    spricht sie sehr gut Englisch, was ja nicht ihre Muttersprache ist. Inhaltlich ist zwar alles oberflächlich und wischi-waschi, aber irre hört es sich auch nicht an.

    Was ist los mit diesem Mädchen (?) ?
    —————————————————————————
    Was ist los? Die Kleine hat brutal einen an der Klatsche, das ist los.
    Welche Oberweite sie hat ist belanglos.
    Demnächst kommt der nächste Spinner und lebt auf Kosten der Allgemeinheit seine Spinnenphobie aus oder prohezeit den Weltuntergang w egen Erdbeben weswegen eine Steuer erhoben werden muss. Solche Spinner gehören in die Klapse. Ende der Durchsage.

  159. Es dauert nicht mehr lange und Moslems und Negerküsse haben in Deutschland den höheren IQ.
    Und dann wird es das gewesen sein für uns, denn Moslems und Negerküsse interessieren sich einen Scheiß für´s Klima.
    Dieser Typ von der Antifa im Video; selbst Ratten sind nicht so hinterhältig. Aber der wird schon noch sehen, wenn er von seinen „Flüchtlingen“ mal auf´s Maul kriegt. Er kämpft ja richtig dafür, also wird das auch immer wahrscheinlicher für ihn werden.

  160. Ja die Grete wahrscheinlich aus einer „spät 68iger Wg“ entstanden ich schlage ihr bzw ihren liebevollen Erziehern vor mit ihren Anligen direkt in Saudi Arabien aufzutreten ….oder Indien , bzw China ?
    Grete geh lieber zur Schule -niemand wird auf dich hören und deine Eltern schon mal gar nicht …

  161. Evtl kann die kleine Grete ihre Eltern mal fragen warum Schweden weltweit auf Platz „eins“ liegt was Vergewaltigungen angeht ? Nein , das scheint ihren Eltern einfach mal egal zu sein …?
    Wer wird dieses Schweden denn noch freiwillig besuchen ?
    Habt ihr in Schweden jetzt zufällig auch mehr Antismetismus Greta ?
    Woher das wohl kommt liebe objektiv Medien ….?

Comments are closed.