Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Die für die Grünen im Erdinger Stadtrat sitzende Helga Stieglmeier ist nebenbei eine geradezu fanatische Antifa-Aktivistin. Mit dem Megaphon lief sie am am 29. April in Eichenried bei Erding während ihrer Gegendemo zu einer AfD-Veranstaltung, bei der u.a. Alexander Gauland und Gottfried Curio auftraten, wie eine Besessene herum und plärrte in einer fast geistesgestört anmutenden Penetranz „Nazis raus“.

Während ich versuchte, zusammen mit dem Kameramann Stefan Bauer Interviews mit den Demonstranten zu führen, gebärdete sich Stieglmeier wie eine Furie und schrie sowohl Stefan Bauer als auch mich aus kürzester Nähe mit ihrem Megaphon so laut an, das sogar Rückkopplungen ausgelöst wurden.

Obwohl ich ihr zu Beginn unseres Aufeinandertreffens explizit gesagt hatte, dass ich zusammen mit der besten Freundin von Sophie Scholl Wiedergründungsmitglied der Weißen Rose und entschiedener Gegner des National-Sozialismus bin, lachte sie nur und beleidigte mich in der Folge permanent mit dem „Nazi“-Begriff. Als ich immer wieder versuchte, mich von ihr zu entfernen, verfolgte sie mich auf Schritt und Tritt und diffamierte mich schließlich per Megaphon: „Du Obernazi, hau ab! Du verurteilter Nazi, hau ab!“

Aufgrund dieses unfassbaren Verhaltens stellte ich Strafanträge gegen Helga Stieglmeier wegen Beleidigung (§ 185 StGB), übler Nachrede (§ 186 StGB), Verleumdung (§ 187 StGB) und versuchter Körperverletzung (§ 223 StGB). Die Staatsanwaltschaft Landshut stellte aber mit Schreiben vom 20. Juli 2019 die Strafanträge ein. Mit folgender fadenscheiniger und zweifelhafter Begründung:

Ein öffentliches Interesse an der Strafverfolgung ist nicht gegeben. Die Schuld wäre als gering anzusehen. So ist die Beschuldigte bisher strafrechtlich nicht in Erscheinung getreten.

Der angezeigten Körperverletzung liegt zudem keine besonders grobe Tathandlung zugrunde. Sie hat zu keinen erheblichen Verletzungen geführt.

Unter Berücksichtigung der emotional aufgeladenen Situation vor Ort und des geringen Schuldgehalts der verwirklichten Straftatbestände ist insgesamt keine weitere strafrechtliche Ahndung bei der nicht vorbestraften Beschuldigten erforderlich.

Beschwerde gegen die Einstellung ist eingelegt. So trat Helga Stieglmeier bereits strafrechtlich in Erscheinung, denn sie beleidigte Ende August 2013 einen Teilnehmer einer NPD-Wahlveranstaltung in Erding als „Arschloch“. Hierfür erhielt sie einen Strafbefehl über 400 Euro, wie der Merkur berichtete.

Es ist auch nicht verständlich, dass die Landshuter Staatsanwaltschaft ihre missbräuchliche Verwendung des Megaphons als Kampfmittel zur akustischen Dauerbelästigung eines Presseteams ungeahndet durchgehen lässt, zumal ihr so etwas erst sechs Tage zuvor durch eine Auflage des Landratsamtes Erding untersagt wurde, wie in der Einstellungsbegründung nachzulesen ist:

lm Verlauf der Veranstaltung benutzte sie wiederholt ihr Megaphon auf Kopfhöhe anderer Personen, obwohl ihr dies durch sofort vollziehbaren Bescheid des Landratsamts Erding vom 23.04.2019 untersagt worden war. Dies führte teilweise zu Rückkopplungen, die der Geschädigte Stürzenberger als schmerzhaft empfand. Diesen beleidigte die Beschuldigte zu dem im Verlauf der Veranstaltung mehrfach unter anderem als „Obernazi“.

Sie beleidigte mich nicht nur als „Obernazi“, sondern auch als „verurteilten Nazi“. Aber wenn rechtskonservative Patrioten und Islamkritiker von Beleidigungen betroffen sind, wird von den Staatsanwaltschaften dieses Landes regelmäßig eingestellt. Völlig anders, wenn mir einmal vorgeworfen wird, ich hätte eine Moslemin als „Islamfaschistin“ bezeichnet. Dann läuft die Justizmaschinerie auf Hochtouren, wird sofort ein Gerichtstermin anberaumt und eine Haftstrafe mit Bewährung gefordert, wie am 19. Juli in Fürth geschehen.

Es ist eine himmelschreiende Ungleichbehandlung, was in der Vergangenheit von der Staatsanwaltschaft München I als Ausdruck von „Meinungsfreiheit in politisch zugespitzten Situationen“ durchging: Sogar die massiven Beleidigungen „Dreckige Nazisau“ (Aktenzeichen AZ 111 Js 117580/13), „Scheiß Nazi“ (AZ 111 Js 158605/13), „Dummes Nazischwein“ (AZ 111 Js 160457/13, „Nazi-Arsch“ (AZ 111 Js 104797/14), und „ekelhaftes Nazipack“ (AZ 113 Js 198744/14) gegen mich wurden von der Staatsanwaltschaft München I mit solchen absurden Begründungen eingestellt.

Die Weisungsgebundenheit der Staatsanwaltschaften ist ein großer Fehler im deutschen Justizsystem und gibt es in dieser Form auch nur bei uns. Im Mai dieses Jahres hat sogar der Europäische Gerichtshof in einem Urteil festgestellt, dass deutsche Staatsanwaltschaften durch die Politik beeinflusst werden können. Hierbei ging es um die Ausstellung von Europäischen Haftbefehlen. In dem Artikel auf „Legat Tribute Online“ (LTO) ist unter der Überschrift „Deut­sche Staats­an­wälte nicht unab­hängig genug“ zu lesen:

Für die EuGH-Richter bleibt ein Restrisiko, dass die deutsche Staatsanwaltschaft beim EU-Haftbefehl durch die Politik beeinflusst werden könnte. (..) Anders ist es in Ländern wie Frankreich und Spanien, in denen ein Ermittlungsrichter zuständig ist. „Allerdings ist die Staatsanwaltschaft in vielen Ländern strikt unabhängig organisiert, und es gibt keine Weisungsbefugnis der Justizministerien“ so Wahl. In Deutschland unterstehen die Staatsanwälte dagegen der Weisungsbefugnis der Justizministerien.

Damit steht dem Missbrauch Tür und Tor offen, wie wir es jetzt auch bei der Einstellung des Verfahrens gegen den Gelsenkirchener Polizei-Einsatzleiter wegen Strafvereitelung im Amt erleben mussten. Es ist zu vermuten, dass die oben beschriebenen skandalösen Verfahrens-Einstellungen und die offensichtliche Zwei-Klassen-Behandlung von rechtskonservativen Islamkritikern im Vergleich zu Linken und Moslems auf diese Einflussnahme zurückgeht. Beispiele hierfür gibt es genug: Wenn beispielsweise Linke oder Moslems den Mittelfinger zur Beleidigung gegen Rechtskonservative ausstrecken, werden diesbezügliche Anzeigen regelmäßig eingestellt. Im umgekehrten Fall wurde ein Vorstandsmitglied der islamkritischen Partei „Die Freiheit“ hierfür zu 2500.- Euro Strafe verurteilt, da die Adressaten der Geste schließlich Moslems waren, die sich zwar unverschämt verhielten, aber grundsätzlich als besonders schützenswerte Teile der Gesellschaft eine wohlwollende Sonderbehandlung genießen. Wenn aber Patrioten derart von Linken oder Moslems beleidigt werden, ist das den Staatsanwaltschaften, insbesondere in München, völlig egal.

Zum Abschluss noch zwei kurze Videos des Stieglmeier-Irrsinns aus Eichenried vom Youtube-Kanal des Kameramanns Stefan Bauer:

Es gibt viel zu korrigieren in unserem Land. Es ist zu hoffen, dass die AfD einen wachsenden Einfluss in den Parlamenten erhält, um von dort aus solche gravierenden Missstände verändern zu können.


Michael Stürzenberger
Michael Stürzenberger
PI-NEWS-Autor Michael Stürzenberger arbeitete als Journalist u.a. für das Bayern Journal, dessen Chef Ralph Burkei beim islamischen Terroranschlag in Mumbai starb. 2003/2004 war er Pressesprecher der CSU München bei der Franz Josef Strauß-Tochter Monika Hohlmeier und von 2014 bis 2016 Bundesvorsitzender der Partei „Die Freiheit“. Seine fundamentale Islamkritik muss er seit 2013 in vielen Prozessen vor Gericht verteidigen. Unterstützung hierfür ist über diese Bankverbindung möglich: Michael Stürzenberger, IBAN: CZ5406000000000216176056, BIC: AGBACZPP. Oder bei Patreon.

image_pdfimage_print

 

151 KOMMENTARE

  1. Es lohnt sich nicht für diese komplett verblödete Gesellschaft in Deutschland etwas zu tun.
    Deutsche müssen erst vor Schmerzen winseln wenn sich etwas ändern soll!

  2. Die einzig richtige Reaktion wäre das, was die große Vorsitzende der SPD bei ihrem Amtsantritt gefordert hatte

  3. Tja, unser „Strafrecht“ basiert ja auf Erziehung, Resozialisierung und Einsicht.
    Mach mal einer Irren klar, dass sie irre ist, das geht nicht, da fehlt die Einsicht, da versagt auch unser „Strafrecht“.

    Ergo zum Ersten: Irre lässt man irre sein, wie man auch nicht versucht, Demente zur Einsicht zu bewegen.
    Ergo zum Zweiten: Die Olle ist jetzt richterlich als Irre eingestuft, nur leider halt inoffiziell.

  4. Die Willkürjustiz nimmt täglich zu.
    Der Rechtsstaat hat sich verabschiedet.
    Die Ordnung nimmt auch täglich ab,
    Es herrscht in weiten Teilen die Anarchie.
    Es ist der Meinungs-und Gesinnungsterror,der
    in Deutschland um sich greift,wie die Pest.
    Ich kann aus verschiedenen Gründen dieses Land nicht mehr verlassen,
    ich bin dazu verdammt, alles bis zur bitteren Neige auskosten zu dürfen,
    und kann jeden Tag aufs Neue beten,das der Kelch,an mir vorübergeht.
    Nein,das ist nicht mehr mein Deutschland,aber ich will mein Deutschland zurück,
    und mich nicht wie in DDR Zeiten zu fühlen,ich will meine Meinung,offen aussprechen,
    ich will nicht jeden Tag von Tod und Gräuel lesen, ich möchte auch nicht in
    einem Land leben,das mehr und mehr einem Shithole gleich und dorthin driftet!

  5. Die Stieglmeier samt Anhang gehört in eine geschlossen Anstalt! Und sowas sitzt im Stadtrat … unfassbar!

  6. Aus meiner Volontärszeit in Landshut weis ich dass die dort alle auf dieser Ebene grün durchtränkt sind. Insofern wundert mich das Urteil nicht. Es bestätigt mein Gefühl dass sich da nichts geändert hat bzw. sich das rot-grüne Gedankengut noch mehr manifestiert hat. Was ja auch die Begründung des Urteils belegt.

  7. Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte, hier wäre er: Wir leben in einer lupenreinen Bananenrepublik bzw. In einem Freiluftirrenhaus. Die Nerven von Herrn Stürzenberger hätte ich nicht, Hut ab! Die grüne Ziege gehört m.E. in eine geschlossene Anstalt.

  8. Wer hier außer mir glaubt noch, dass Frau Rackete heute bei Hayali Standing Ovations bekommt? Zumindest Extremklatschen, Trampeln und Johlen wird es geben. Um nachzuhelfen, werden den Zuschauern sicher entspechende Schilder hingehalten.

  9. Boa, ist die Alte krank.
    …und hässlich, aber das kommt vom Hass. Hass macht hässlich. 🙂

  10. Suesse_969 7. August 2019 at 19:21

    Wer hier außer mir glaubt noch, dass Frau Rackete heute bei Hayali Standing Ovations bekommt? Zumindest Extremklatschen, Trampeln und Johlen wird es geben. Um nachzuhelfen, werden den Zuschauern sicher entspechende Schilder hingehalten.

    Man hätte StromspeicherIn Analena Problembärbock noch einladen sollen, für den Fall, dass die Duracell-Batterien der Klatschasen den Geist aufgeben.

    Sehe ich da einen kleinen shitstorm? :
    https://twitter.com/ZDFpresse/status/1158363625951825920

  11. …dieses hirnlose, stupide „nazis raus!“-gebrülle dieser frau helga stieglmeier erinnert mich an daselbe gebrülle ihrer geschwister im geiste in den 30-er und 40-er jahren letzten jahrhunderts „juden raus!“
    …das ist identisch dasselbe
    …insofern halte ich es mit helmut kohl „kommunisten sind rotlackierte faschisten!“
    …diese frau ist ein beredtes beispiel dafür: argumentationsunfähig, aggressiv, ein dummer und primitiver schreihals

  12. Shalom, Stürzi!
    Ach… Mensch! Diese „Stadträtin“ (in Bayern!!!!!) hat doch „bestimmt noch keinen abgekriegt…“!
    Mal meinen kleinen „Einwurf“ hier zum Thema „Nazi“ im Zusammenhang mit der bundesdeutschen Geschichte und Gegenwart lesen.
    Was die „Grünen“ und ihre „Moral“ angeht- darüber ist sehr, sehr viel schon berichtet und geschrieben und dokumentiert worden.
    Da ist eine „Bundeswarze“ nur EINE Randnotiz, und diese „stadträtin“ erst recht!

    Shalom!

  13. @ VivaEspaña 7. August 2019 at 19:31

    Annalenas Batterien halten durch. Sie hat doch Kobold.

  14. Wer nur immer „Nazis raus“ in der Platte hat, ist stark intelligenzgemindert und für eine Tätigkeit im Stadtrat eigentlich ungeeignet. Aber da ihre vielen Parteifreunde bei den Grünen nicht viel mehr vorweisen können, ist sie eigentlich gut aufgehoben dort.

  15. Für solche Fälle sollte Herr Stürzenberger immer einen Joint im Mantel herumtragen, um ihn wie in diesem Fall der Hysterischen GRÜNEN zur Beruhigung in die keifenden Mundwinkel zu schieben!

    Ein typischer Fall von Menopause!
    Da ist selbst der Staatsanwalt machtlos!

  16. Der Staatsanwalt der die Einstellung dieses Verfahrens veranlasst hat muss gleich mitbestraft werden! Die Justiz in diesem Land ist scheinbar nicht neutral und schwer linksorientiert!

  17. NEUES VON HEIDI!

    Unsere HEIDI springt in die Verbotene Blaue Grotte!
    Bekommt offenbar 6.000 EUR Strafe. Italienische POLIZEI ermittelt!
    Was Heidi nicht darf, dafür muss Heidi Strafe bezahlen!

    Vater HEIDI war nicht auf der Hochzeit und sieht den Bräutigam, wie es scheint, eher kritisch an.

    Die beiden Brüder haben zugegeben schon mit 13!!! gekifft zu haben und dann mit Drogen herum „experimentiert“ zu haben, was auch immer das bedeuten soll. Heidis Vater wird begeistert sein!

    Seitdem die Heidi mit diesem Mann zusammen ist wirkt sie plötzlich sehr verändert. Haare etwas schlampig, alles etwas lockerer, seltsam gelassen. Da bekommt man glatt den Verdacht, Heidi hat sich vom blauen Dunst verführen lassen. NIEMALS kann man glauben, dass dieser Mann das Kiffen plötzlich aufgegeben hat! Das stelle ich mir als Grund des Vaters Distanz vor. Welcher Vater will das mitansehen!

    Die Augen von beiden sollte man sich mal genauer betrachten! Wenn man neugierig ist!
    Beide umgibt eine seltsame „Aura“ wie aus der HIPPIE ZEIT! Dafür ist die YACHT auch am besten geeignet, weit weg vom Festland von den Paparazzi und der italienischen Polizei!

  18. Vergewaltiger soll aus Worms abgeschoben werden

    Der verurteilte Vergewaltiger Ali B. konnte bisher nicht abgeschoben werden – seine Mutter behauptete, er sei nicht ihr Sohn. Ein DNA-Test hat Klarheit geschaffen.

    https://www.wormser-zeitung.de/lokales/worms/nachrichten-worms/nach-vergewaltigung-in-parkhaus-abschiebung-von-ali-b-ruckt-naher_20336160

    2012 war der damals 21-Jährige zu sechs Jahren Haft verurteilt worden, weil er zusammen mit zwei anderen Männern eine 16-Jährige in einer Tiefgarage vergewaltigt hatte. Die Männer waren dabei so brutal vorgegangen, dass die junge Frau schwer verletzt wurde. Die Täter ließen ihr Opfer blutend und nackt in der Kälte liegen.

    https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/mainz/Vergewaltiger-soll-aus-Worms-abgeschoben-werden,worms-vergewaltigung-100.html

  19. Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!!
    Nochmal Stürzenberger vor President!!

  20. Der Ökofaschist von El Paso hat auch einen Deutschen umgebracht.

    Das Auswärtige Amt würdigt diesen wohl nicht. Angaben zur Identität des Opfers machte das Ministerium und die Bundesanwaltschaft auf Nachfrage nicht.

    https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/polizei-teilt-mit-deutscher-unter-todesopfern-von-massaker-in-el-paso-63779530.bild.html

    Das arme Opfer heißt Alexander Hoffmann

    https://dfw.cbslocal.com/2019/08/05/death-toll-el-paso-shooting-22/

  21. Ein weiterer Beweis, dass Grüne kein Hirn und keine Argumente haben. Sie können nur brüllen und beleidigen. Wenn sie eine Mücke verschlucken haben sie mehr Hirn im Bauch als im Kopf.

  22. Da gibt es doch das berühmte Bild von dem kahlgeschorenen, zusammengeschlagenen Anwalt mit dem Schild um den Hals „Ich werde mich nie mehr bei der Polizei beschweren“. SA-Männer führten ihn 1933 durch München. – Warum schreibe ich das nur? Wir leben doch in der besten Demokratie der Welt …

  23. @ Suesse_969 7. August 2019 at 19:21

    Wer hier außer mir glaubt noch, dass Frau Rackete heute bei Hayali Standing Ovations bekommt? Zumindest Extremklatschen, Trampeln und Johlen wird es geben. Um nachzuhelfen, werden den Zuschauern sicher entspechende Schilder hingehalten.

    So ist es. Das wird vorher wirklich mit sog. Animateuren ein paar Mal geübt, in einer „Nullnummer“ (nicht auf Sendung). Ich habe das selbst schon gesehen, wie das abläuft. Verarsche, wo es nur geht.

  24. Stürzi(ich bin mal so frei)….nach so einer Aktion (Megaphongeplärre) ab zum Arzt….Klingelgeräusche im Ohr….Attest ausstellen lassen…..Anzeige wegen Körperverletzung stellen….Thema durch!

  25. Abgabe für das Tierwohl
    Höhere Besteuerung von Fleisch gefordert

    (DDR 1)

    Ja, klar, Abgabe für das Wohl der Tiere, für die man Tierabwehrspraybraucht.

  26. Als „Hobbyheilerin“ schlage ich vor:
    Etwas Hormontabletten für ältere Damen
    Etwas Johanniskraut für hysterische Anfälle
    Eine kalte Dusche
    Eine Zwangsjacke
    Ein abgedunkeltes Zimmer mit Security gegen Migräne und andere Anfälle.

  27. Der F.J. Strauss dreht sich im Grabe um wenn er das sieht. Die aktuelle Politik in Bayern ist in der Zwischen- zeit SCHWARZ-GRÜN LINKS angeschlagen. Heilig’s Blechle! Wenn’s der Herr nur rückgängig machen könnt.

  28. Stürzenberger sollte sich angewöhnen, solchen Kampfmaschinen auch mal mit Humor und Souveränität zu begegnen. Etwa, indem er allen „Nazis-raus!“-Rufer*innen die einfache Feststellung entgegenhält: „Wer überall, 74 Jahre nach dem Untergang der Nazis, in Deutschland Nazis sieht, wo keine sind, hat entweder im Geschichtsunterricht nicht aufgepasst oder leidet unter Wahnvorstellungen. Dann gehört er in die Psychatrien. Nazis gibt’s seit 1945 keine mehr, allenfalls Neo-Nazis. Wer kein Differenzierungsvermögen besitzt, gehört zum Nacharbeiten in die heimische Stube, aber nicht mit Megaphon auf die Straße!“ Ggf. 2- oder 3-mal wiederholen.
    Mehr muss man da nicht drauf reagieren.

  29. VivaEspaña 7. August 2019 at 20:03

    Abgabe für das Tierwohl
    Höhere Besteuerung von Fleisch gefordert
    (DDR 1)

    Ja, klar, Abgabe für das Wohl der Tiere, für die man Tierabwehrspraybraucht.
    —————————————–
    Die Steuer am Hühnerstall direkt vorbei ins benachbarte Asylheim!

  30. @ Sputnick 7. August 2019 at 20:11

    FJS wollte keine linke CSU, so wie die Partei heute ist.

  31. Die junge Stadträtin schrie vor Schmerzen: Aua, aua, aua, aua, aua, aua. Und keiner half. Bei Dummheit kann man auch nicht helfen…. hahahahaha…..

  32. Solch eine Trulla lässt man laufe. Lächerlich. Ein Rentnerehepaar das Pfandflaschen aus dem Container gefischt hat wird vor den Kadi geholt. Dienstgeilheit, oder was!!

  33. El Paso

    „Das arme Opfer heißt Alexander Hoffmann“

    …. ist ja nur ein deutscher Rentner (66)… zu Besuch bei seiner in die USA ausgewanderten Tochter. Oder so ähnlich.

    Da wird der Bundeskasper oder gar der Zitteraal doch keinen Gedanken daran verschwenden!
    Es gibt Wichtigeres zu tun, gelle?

    Shalom!

  34. Rainer Wendt Polizeigewerkschaft: Strafverfolgung findet nicht statt

    Menschen in Deutschland würden sich zunehmend selbst verteidigen, die Zahlen für den sogenannten kleinen Waffenschein hätten sich vervielfacht, das Gewerbe für Pfefferspray blühe. All dies deute darauf hin, dass die Menschen in Deutschland nicht mehr darauf vertrauen, dass der Staat sie beschütze…

    Die Polizei dürfe nicht härter gegen Straftäter vorgehen, weil sie es nicht dürfe, so Wendt. Die Herrin eines Strafverfahrens sei die Justiz. Die Staatsanwaltschaft entscheide dann, ob ein Täter eingesperrt werde oder nicht. Das tue sie aber viel zu selten, so Wendt. Die Polizei dürfe nur noch jemanden festnehmen, wenn ein Haftgrund vorliege, also Flucht- oder Wiederholungsgefahr. Wenn ein Täter einen festen Wohnsitz habe, zu dem auch eine Asylunterkunft zähle, komme er in der Regel nicht in Untersuchungshaft.

    https://www.politaia.org/rainer-wendt-polizeigewerkschaft-strafverfolgung-findet-nicht-statt/

  35. @VivaEspaña 7. August 2019 at 20:03

    Höhere Preise fürs Tierwohl. Wer sowas glaubt, kann sein Geld auch gleich Habeck geben. Die lassen sich absichtlich verarschen.

  36. Matrixx12 7. August 2019 at 19:01
    Auch sie wird noch zu einer „Erlebenden“ werden, ganz sicher.
    ++++++++++++
    Sie erhofft sich das – zumindest. 🙂

  37. Focus-Online meldet:

    „Vorgeschmack auf den Herbst

    Die Wärme bleibt allerdings nicht lange, denn schon zum Anfang der neuen Woche strömt kühle Luft von der Nordsee her zu uns ins Land. Dadurch geraten die Temperaturen in eine Talfahrt bis zum Dienstag den 13. August.“

    Wenn es ihnen für den Hochsommer ein wenig zu kühl vorkommen sollte, das ist nur gut so!

    Es sind die Vorboten der geplanten CO2 Steuer, die jetzt schon dafür sorgt, dass das Klima Angst bekommt. Freuen wir uns wieder über einen frühen sehr kalten und schneereichen Winter. Der ultimative Beweis, dass wir mehr auf die Butter als Klimakiller achten müssen.

  38. Unfassbarer Aufruf zur Gewalt! Ich stelle mir gerade vor, was passieren würde, wenn eine rechtsradikale Band auf YouTube ein Video veröffentlichen würde, in dem Linke erschossen werden…

    „Kein Rechtsruck nirgends“

    https://youtu.be/SJv_zktIepk

  39. Wen überrascht das hier denn noch, dass das Verfahren eingestellt wird?

    Das diese Leute sich nicht selber bescheuert vorkommen.

    Roger Beckamp ( 12.04.2019)

    „Protest: okay. Aber das?
    Anti-AfD-Demo in Köln-Kalk leider nur ein bunter Strauß aus undemokratischem Verhalten.“
    https://www.youtube.com/watch?v=H-bgTP8jTJQ

  40. UND was lernen wir daraus??
    Jeder dem so eine solche Unterstellungen ins Ohr brüllt, der macht es so wie aus der Zeichentrickserie Paulchen Panter glaub ich, am Anfang wird auch einer durch die Tröte gezogen…
    Man muss es an Ort und Stelle regeln ,sich nur „anpassen“ um ja nicht unter zu gehen!
    „Jetzt kommen unübersehbar Menschen aus anderen Kulturkreisen zu uns, in deren Heimat die Gewaltlosigkeit, wie wir sie pflegen, noch nicht so selbstverständlich ist“

  41. “ Ein öffentliches Interesse an der Strafverfolgung ist nicht gegeben. Die Schuld wäre als gering anzusehen. So ist die Beschuldigte bisher strafrechtlich nicht in Erscheinung getreten.

    Der angezeigten Körperverletzung liegt zudem keine besonders grobe Tathandlung zugrunde. Sie hat zu keinen erheblichen Verletzungen geführt.

    Unter Berücksichtigung der emotional aufgeladenen Situation vor Ort und des geringen Schuldgehalts der verwirklichten Straftatbestände ist insgesamt keine weitere strafrechtliche Ahndung bei der nicht vorbestraften Beschuldigten erforderlich.“

    Ich widerspreche dem komplett. Ich bin überzeugt, daß genügend öffentliches Interesse vorhanden ist. Warum istes bei Herr Stürzenberger wegen dem Kennzeichenabdecken denn angeblich vorhanden?

  42. Überwachungskamera war defekt: Sicherheitspanne bei Bahnsteig-Attacke in Frankfurt

    Glaubt Ihr an Zufälle?
    ICH NICHT

    Jetzt verschwinden vermutlich Beweismittel um später zu sagen der Junge ist gefallen oder wurde von der Mutter gestoßen. Dieser Regierung, (weisungsbefugt) der Justiz (jeder Richter hat ein „Genossen“ Parteibuch) der SPD, den Grünen und Linken ist alles zuzutrauen.

    https://www.focus.de/panorama/welt/focus-online-exklusiv-ueberwachungskamera-war-defekt-sicherheitspanne-bei-bahnsteig-attacke-in-frankfurt_id_11006098.html

  43. Da kann man sehen wie blöd eine einzelne Grüne ist, kennt nur zwei Worte, zu einer konstruktiven Diskussion nicht fähig (würde auch gnadenlos verlieren). Aber sie ist ja auf der Seite der Guten. Das reicht aus. Vor ein paar Jahren hat Stürzenberger mal versucht mit einem Idioten zu sprechen. Der hat minutenlang in Dauerschleife wir „reden nicht mit dir“ gelabert.

  44. Gesinnungsjustiz. Bei all den humorlosen Haltungs-Pharisäern müssen wir jeden Satz auf die Goldwaage legen, während die Gegenseite jeden beliebig „Nazi“ schimpfen darf.

  45. Diffamierung Andersdenkender, Ausgrenzung missliebiger Parteien und Gesinnungsjustiz.
    Sie haben aus der Geschichte nichts gelernt – oder das falsche.

  46. Der angezeigten Körperverletzung liegt zudem keine besonders grobe Tathandlung zugrunde. Sie hat zu keinen erheblichen Verletzungen geführt.

    Der ist gut. Die Urteilsbegründung speichere ich mir ab.
    Ich hätte schon ab und zu gern mal jemenden eine ordentliche oder auch abgeschwächte, sozusagen symbolische, Ohrfeige verpasst. Das habe ich mir in Hinblick auf etwaige Folgen immer verkniffen. Da einer Ohrfeige keine besonders grobe Tathandlung zugrunde liegt und sie eigentlich nie zu erheblichen Verletzngen führet, habe ich da ja jetzt gewissermaßen „freie Hand“.

  47. Eine Beleidigung „Du Nazi“ kostete im Fall eines Übersetzers des Grenzdurchgangslagers Friedland 500E. (Nur 500E, siehe ff.)

    Der konkrete Tathergang und die Gerichtsverhandlung, soweit ich richtig rekapituliere. Amtsgericht Göttingen 2017/2018

    An einer Supermarktkasse in Friedland bitte ein Angestellter einen Mann in der Kassenschlange etwas leiser zu telefonieren. Dieser wird ausfallend und beleidigt mehrmals vor Zeugen den Angestellten. Es wird eine Anzeige aufgenommen und es folgt eine Gerichtsverhandlung.

    Der Richter versucht in einem ersten Anlauf ein Schuldeingeständnis mit Entschuldigung vom Beschuldigten zu bekommen ansonsten müsste er eine Strafe von 2000E festlegen.
    Der Beschuldigte weigert sich vehement, erst als der Verteidiger und wiederholt der Richter dem Beschuldigten klar machen das er ohne dieses Schuldeingeständnis mit 2000E rausgeht UND mit diesen 2000E vor allem vorbestraft ist, somit seine Stelle als amtlich vereidigter Übersetzer verliert, gibt der Beschuldigte klein bei.

    Sahnehäubchen: Ein richtigen Einlauf kassiert der Beschuldigte als der Richter ihn fragt ob seine Frau inzwischen „einen Job“ bzw. en Sprachkurs erfolgreich abgeschlossen hat?

    Man ahnt es, nichts von allem…..

  48. Brutale Attacke – mildes Urteil

    Bünde/Bielefel: Der Vorwurf lautete zunächst versuchter Mord

    … in der Tatnacht zwei Bünder vor der Bowlingbahn »Red Bowl« grundlos brutal angegriffen und zu Boden geprügelt zu haben .

    Die Angeklagten Albaner, allesamt aus dem Kosovo und aus Serbien, sollen, auch als ihre Opfer bereits hilflos am Boden lagen, weiter auf sie eingeschlagen und -getreten haben.

    Das Opfer, das in dem Prozess als Nebenkläger auftrat, erlitt unter anderem einen Schädelbasisbruch, eine Hirnblutung und ein schweres Schädel-Hirn-Trauma, verlor zwei Schneidezähne sowie seinen Geruchs- und Geschmackssinn.

    Eines der Opfer (31) hatte vor Gericht erklärt, die Eskalation sei für ihn unvorhersehbar gewesen. Von ihm und seinen Begleitern sei, soweit er sich erinnere, keinerlei Aggression ausgegangen.

    https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Herford/Buende/3905570-Uebergriff-vor-Bowlingcenter-Angeklagte-erhalten-Bewaehrungsstrafen-Brutale-Attacke-mildes-Urteil

    https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Herford/Buende/3905570-Uebergriff-vor-Bowlingcenter-Angeklagte-erhalten-Bewaehrungsstrafen-Brutale-Attacke-mildes-Urteil

  49. das Verhalten von Frau Stieglmeier erinnert mich stark an die Schäfer im Roman von George Orwell „Animal Farm“ (Farm der Tiere), jedesmal wenn man versuchte eine unerwünschte Meinung zu äußern, haben die Schäfer „Vierbeiner gut, Zweibeiner schlecht“ geblökt

    Außerdem stellt sich die ernsthafte Frage ob die Frau Stieglmeier klinisch geistlich beschränkt ist.

  50. „Es gibt viel zu korrigieren in unserem Land.“
    ——————————
    Da scheinen obige Filme eben genau die Belege zu sein, daß eine „Rettung“ dieser, naja sozusagen „Bevölkerung“, eher nicht möglich ist. Zudem: Der Retter rettet DAS ja dann irgendwie auch mit und das sollte man wohl doch lieber sein lassen.

  51. Suedbadener 7. August 2019 at 19:58; Die kassieren ja noch von den Zuschauern extra ab. Ich hab aber keine Zweifel dran, dass die ganze Klatscherei von der Konserve stammt. Ich hab mal bei Allah Ruft Dich nachgeschaut, da kostet so nen Sendung, wo man alle paar Minuten mal Zuschauer sieht, zwischen 15 und 25€.

    ghazawat 7. August 2019 at 20:36; Heute hats bei uns nur einmal geregnet, so ungefähr von 5h bis jetzt.
    Leider nicht so intensiv, wies nötig wäre.

  52. @StopMerkelregime
    eben: es wird schamlos mit zweierlei Massen gemessen,
    wenn man „konservative“ Werte vertritt, wird man zu Standards gehalten die selbst der Heilige Franziskus nicht einhalten hätte können aber wenn man „Mainstream“-Meinungen vertritt, kann man sich die infamsten Verleumdungen erlauben

  53. Das Wirtschaftswunder „Beamtenstaat“ und „betreutes Regieren“ scheint seinen Zenit erreicht zu haben. Deutschland ist ein von inkompetenten machtgierigen geldgeilen Idioten regierter aufgeblähter Beamtenstaat. Diese Personen haben alle keine Ahnung vom realen Leben bzw der „Basis“. Wenn Du mit unserem zum Moloch gewordenen Juristen- und Beamtenstaat zu tun hast, renn‘ sobald es geht in die andere Richtung. So schnell Du kannst.

  54. Zu charles simmonds 7. August 2019 at 21:25
    das Verhalten von Frau Stieglmeier erinnert mich stark an die Schäfer im Roman von George Orwell „Animal Farm“ (Farm der Tiere), jedesmal wenn man versuchte eine unerwünschte Meinung zu äußern, haben die Schäfer „Vierbeiner gut, Zweibeiner schlecht“ geblökt
    ………
    Ich erinnere mich an meine damals etwa 9-jährige Nichte. Wenn die „gemaßregelt“ werden sollte hat sich sich die Ohren zugehalten und laut gesungen….

  55. @ Brother Grimm 7. August 2019 at 21:35

    jedenfalls kann man von gestörtem, kindischem Verhalten sprechen!

  56. Es ist was faul im Staate Deutschland – und zwar nicht der untere Teil der Gesellschaft!

  57. Ogottogott,wer hat denn da den Käfig offen gelassen?Sowas läuft hier frei rum und bekleidet öffentliche Ämter?Die ist wohl besser in der Gummizelle aufgehoben.

  58. Matrixx12 7. August 2019 at 19:01

    Auch sie wird noch zu einer „Erlebenden“ werden, ganz sicher.

    Glaub ich nicht.Wer soll denn an DIE rangehen?Womöglich ist das auch noch ansteckend…

  59. Was ich ja nicht verstehe: Mme. ist im „Krankenhausausschuss!“, kann sich also unproblematisch gleich in die Psychatrie einweisen. Sie bekäme sofort einen Platz! Warum erkennt sie das nicht! Als therapiegeeignet hat sie sich ja unbedingt schon erwiesen, da sie immer wieder Dasselbe schreit!
    Es liegt so auf der Hand, dass Sie auch als „Referentin“ (für was eigentlich?) nicht in der Lage ist zu kommunizieren. Warum werden Menschen, die nicht kommunizieren können, also auch keine demokratischen Umgangsformen kennen, in das Stadtregiment gewählt!? Warum sollen Autisten, die immer das Gleiche krähen, überhaupt als Volksvertreter in den Stadtrat? Warum merken die Wähler das eigentlich nicht?

  60. Die linken Brüller und Pfeiffer wollen, dass die Nazis raudsgehen!
    Noch finde ich keine Antwort auf die Gegenfrage:

    Warum geht ihr denn dann nicht raus?

    Die Nazis waren doch eure linken Vorläufer…

  61. Was für eine durchgeknallte…..ja was eigentlich? Schimpft die sich selber Frau oder ist es eines der vielen anderen Geschlechter?
    Die werden alle erst noch sehen was Nazi bedeutet und sich dann vielleicht wundern, gegen wen die da eigentlich geschrien haben.

  62. Die Grünen sind verrückt. Die ham nicht alle Latten am Zaun.

    Danke für die Dokumentation, Michael!

    Und danke für die neuen AfD-Wähler, Helga Stieglmeier 🙂

  63. Sie schreit Nazis raus,
    und benimmt sich wie einer,
    mit dem gleichen Hass wurden die Juden
    verfolgt und die Rassegesetze erlassen.
    Ich traue ihr sogar zu,auf jeden Wachturm zu klettern,
    Hauptsache wäre es, anders denkende,vorzugsweise,
    konservative Menschen zu internieren, die nur eine andere,fundierte Meinung haben,
    um diese , von einer Flucht, abzuhalten..

  64. Bei youtube
    • Helga Stieglmeier: 5 Abonnenten, 7 Videos
    • Stürzenberger: 15.048 Abonnenten, 2.519.501 Aufrufe
    🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 ……. 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

    Was juckt es eine deutsche Eiche, wenn sich eine Wildsau daran reibt?

  65. Letztens war Helga bei ihrem Psychiater (mit Megaphone) :

    Helga: „HERRDOKTORNIEMANDHÖRTMIRZU!
    NIEMANDHÖRTAUFMICH!
    NOCHNICHTMALMEINHUND!
    NIEMANDNIEMANDNIEMAND!
    SCHLUCHZWEINSCHREI“

    Doktor: „Der Nächste bitte.“

    :mrgreen:

  66. youtube von der Stieglmeier:
    „Bewerbung zur Listenaufstellung der oberbayerischen Grünen zur Landtagswahl 2013“
    Vor 6 Jahren, 161 Aufrufe. :mrgreen:
    Das tun sich noch nicht mal ihre nächsten Genossen an, was die da schwafelt.

    Kein Wunder, dass die ein Megaphone nimmt, wenn sonst niemand auf sie hört.

    Zum Vergleich der Stürzi:
    627.167 Aufrufe vor 8 Monaten (BPE ,Beleidigungen …)
    47.700 Aufrufe vor 2 Wochen (München 20.07.2019, … kommunistische Umtriebe …)

  67. Was mich geradezu körperlich anwidert, ist die unglaubliche Primitivität dieser Person. Hat die überhaupt kein Schamgefühl sich so zu benehmen? Sieht diese Grünin nicht, dass sie außer Nazi-raus-Gebrülle kein valides Argument beiträgt?

    Was mich wiederum amüsiert, war der Einpeitscher vor der Gegendemonstranten-Reihe, der diese zum Mitgröhlen auffordert. Und wie eine Schafherde blöken diese auch brav mit. Und wie sagte einst Einstein? Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde zu sein, muss man vor allem ein Schaf sein.

  68. Meine Fresse, ist die Alte geistesgestört !!!!
    Die linken Penner werden sich eines Tages noch seeehr wundern……

  69. T.Acheles 7. August 2019 at 23:23
    Letztens war Helga bei ihrem Psychiater (mit Megaphone) :

    Helga: „HERRDOKTORNIEMANDHÖRTMIRZU!
    NIEMANDHÖRTAUFMICH!
    NOCHNICHTMALMEINHUND!
    NIEMANDNIEMANDNIEMAND!
    SCHLUCHZWEINSCHREI“

    Doktor: „Der Nächste bitte.“

    ————————————
    :)))))))))))))))))))))))))))))
    Sehr schön!

  70. bona fide 7. August 2019 at 21:21
    https://bi.landkreis-erding.de/kp0051.asp?__kpenr=62

    Die grüne Geisteskranke

    Ort: 85435 Erding
    Straße: Dr.-Henkel-Str. 1 c
    Beruf: Referentin
    Mobil privat: 0176/310 76 176

    ————————————–
    Lieber nicht anrufen. Die geht auch ans Telefon mit dem Megafon: „WENN SIE EIN NAZI SIND, LEGEN SIE SOFORT WIEDER AUF!!!! ICH SPRECHE GRUNDSÄTZLICH NICHT MIT NAZIS!!!!“ (Ohrenbluten)

  71. Warum nur eine Anzeige wegen „versuchter“ Körperverletzung? Er hätte Ohrenschmerzen bekommen und hätte auf einem Ohr so gut wie nichts mehr hören können. Kein Wunder, wenn einem stundenlang mit einem Megaphon ins Ohr getrötet wird.
    Dann zum Arzt des Vertrauens, ihm das mitteilen und sich eine Arbeitsunfähigkeits-Bescheinigung und vielleicht noch eine Überweisung zu einem Facharzt ausstellen lassen.
    Anschließend zur Polizei und Anzeige wegen „gefährlicher KV“ erstattet. Denn auf diese Art und Weise eingesetzt, ist auch ein Megaphon ein gefährlicher Gegenstand.
    In der Anzeige nur auf „schmerzhaftes Empfinden“ hindeuten, reicht bei Weitem nicht.
    Sei es wie es sei: Trotz allem meine Hochachtung, Herr Stürzenberger. Lassen Sie sich auch weiterhin nicht unterkriegen!

  72. Hier wird eindeutig das Grundgesetz (Demonstrationsfreiheit) gebrochen.
    Und die anderen Punkte stimmen auch.

    Man lässt sich gehen…
    Von der Regierung, welche den Verfassungsschutz zu seinen Zwecken formt, um die Opposition und andere (regierungskrtische) Meinungen zu bekämpfen.

    Das alles, was jetzt passiert, das bleibt durch das Internet dokumentiert.
    Die Abgeordneten der CDU in den oberen Bereichen zerstören ihre Partei

  73. „Nazi raus“ könnte man genauso zurück rufen

    Was dieser Mob macht, ist nichts anderes.

  74. Mich wundert nicht, dass die Linken(Grünen) es seit 1798 immer wieder schaffen, Länder und Regionen in den Abgrund zu schicken und grausame Regime zu errichten.
    Mir sagte heute erst wieder einer, dass er sich wundert, warum immer wieder darauf reinfallen. Mann kann keine Land und keine Gesellschaft auf der Basis einer abstrakten Theorie gründen.

  75. Das ist wirklich Extremistisch.
    Und das ist die derzeitige Regierungsposition.
    Unglaublich!

    Es ist völlig unrealistisch, dass so etwas durchkommt.
    Aber die Menschen in der Zukunft wissen nun, warum es so gewesen ist.

    Es ist ein Dokument, wie aus der Zeit des Nationalsozialismus.
    Fanatisierte Gruppen

  76. Die Gerichte lassen sich gehen und sprechen kein Recht, sondern Regierungsmeinung.
    Ein Rechtsstaat kann das nicht mehr sein.
    Besonders Frauen scheinen hier empfindlich für den Mob zu sein

  77. Jedenfalls bleiben die Videos und Berichte von Michael Stürzenberger ein sehr wichtiges Dokument.

  78. Sie hätte genau so gut mit einen Knüppel auf Michael Stürzenberger einschlagen können

  79. Die Arbeit ist natürlich Gold wert!

    Hier wird beispielhaft gezeigt, dass die BRD nur die Simulation eines Rechtsstaats ist, die wohl auch keinen Wert mehr darauf legt, verschleiernde Fassadenpolitur zu betreiben.

  80. Alle reden über die Wichtigkeit der Nachhaltigkeit.
    Nichts scheint so nachhaltig zu wirken und zu sein, wie das Dritte Reich.

  81. Hallo lieber Michael!Du als Demokrat solltest eigentlich wissen,dass dieser Staat Links Indoktriniert ist.Und jede Anzeige gegen solche Person umsonst ist.Da unsere heutigen Richter und vor allem Staatsanwälte nicht gewählt sind,gegen solche Frauen(ist das eigentlich eine gewesen) wie im Video vorzugehen!Ich gebe dir aber dann doch eine Erklärung,warum diese Furie so agiert!Diese Frau(wirklich eine Frau?) hatte schon lange keinen Mann mehr gehabt und ist dementsprechend Sexuell unterfordert:)Und daher muss sie so agieren wie sie es tut.Diese Olle erinnert mich immer an meine Chefin.Die ist auch immer so rasant wenn sie nicht Gef….wurde!Von daher!Männer agieren Rational!Frauen hingehend emotional!Und da liegt auch der Fehler!

  82. „Franz Schiller 8. August 2019 at 04:14
    Die Gerichte lassen sich gehen und sprechen kein Recht, sondern Regierungsmeinung.
    Ein Rechtsstaat kann das nicht mehr sein.
    Besonders Frauen scheinen hier empfindlich für den Mob zu sein“
    +++
    Logisch. Frauen sind ja auch die Nutznießer.
    Ob zu dick oder zu dünn, zu alt oder zu jung (!)…und gerade Unansehnliche – alle bekommen einen ab, haben plötzlich wieder Chancen.

  83. “ Istdasdennzuglauben 7. August 2019 at 19:29
    Versuchen sie mal mit Dummheit zu reden!
    Da sind sie wieder…diese widerlichen Shitholesrasternegerlocken.“
    ++++++
    Diskutiere nicht mit Idioten,
    denn sie ziehen dich auf ihr Niveau
    und schlagen dich dort mit ihrer Erfahrung!

    „Wenn du tot bist, dann weißt du das nicht.
    Ist nur schlimm für die Anderen.

    Genauso ist das, wenn du blöd bist!!!!“

  84. läuft wie bekannt:
    das haben wir nicht gewusst,
    wir waren nicht dabei,
    wie konnte das geschehen,
    mir hat niemand was gesagt,
    aber die Regierung hat doch für eine
    gute Wirtschaftslage gesorgt.
    ICH WOLLTE DAS ALLES NICHT.

  85. Zum Video: Ich bin immer wieder fassungslos, was es für strunzdumme Bürger gibt! Die fühlen sich sogar im Recht, diese Idioten! Leider bilden diese Leute wohl immer noch die Mehrheit im Lande. Auch ein Beleg für das Funktionieren der täglichen Propaganda!

  86. Sehr geehrte Herren hier im Kommentarbereich,

    Es ist einfach unterirdisch, wenn man Frauen (in diesem Fall Frau „Referentin“ Helga Stieglmeier) sexistisch betrachtet. Diese Art der Betrachtung fällt nur auf Sie als Männer in gleicher Weise zurück! Aber so eine Argumentation ist so typisch, wenn man selbst keine Sachargumente hat!

  87. Stürzi, Sie haben aber auch so ein Glück.
    Vor 60 Jahren hätte Sie die blutrote Hilde (Benjamin)
    wg. Widerstands gegen eine aufrechte Kämpferin und
    kontrarevolutionärem Verhalten glatt zum Tode befördert.
    Nun – die Todesstrafe ist abgeschafft.
    Aber. Was ist mit einer 2/3 Mehrheit ?
    So, liebste shariastasirothgrüne „Stadträtin“, das ist
    doch mal eine Option, die den eigenen Hals schont,
    und anderen Hälsen die gerechte Strafe verpasst.
    Was wurde hinter der warzigen Bundestagsvize gerufen ?
    „Deutschland, du mieses Stück Scheiße“.
    Es ist doch immer schön, wenn sich Systemlinge
    Silberlinge verschaffen, die doch eigentlich Scheiße sind.

  88. Wenn ich mir das Video anschaue, würde ich sagen, die mit den bunten Regenschirmen und Megafon sind gerade aus der geschlossenen Anstalt ausgebrochen.
    Und das ist Deutschland 2019, ein Land der Dichter und Denker…

  89. Diese zunehmende Willkürjustiz ist wirklich absolut unerträglich. Und es wird zunehmend schwerer dagegen anzukommen, da die Gesinnungstäter den (ehemaligen) Rechtsstaat inzwischen auf allen Ebenen durchdrungen haben.

  90. Wenn man irgendwo auf der Welt gefragt wird: “ du deutsch..Alemania?“ sollte man eigentlich mit „nein“ antworten da man sich für solch komplett verblödeten Mitmenschen in Grund und Boden schämen muß. Diese Frau sitzt in einem Stadtrat…in Bayern? Unverständlich !

  91. Man kann nur hoffen, dass die Dame demnächst auch von einem ihrer Schützlinge beglückt wird! Und apropo Erding, da gibt es doch diese Therme, die ständig so beworben wird! Sollte man meiden, bis die Leute dort zur Besinnung gekommen sind! Alles ganz einfach, wenn wir uns Einig sind!

  92. Da musste ich jetzt wirklich schmunzeln, wie diese alte, vertrocknete AnfiFa Mumie penetrant in das Mikrofon reingeplärrt hat. Da muss man schon geistig wirklich zurückgeblieben sein, um seine eigene Lächerlichkeit nicht zu erkennen. Also, du hässliche alte Frau Stieglmayer: Nazis gab es nur bis 1945, danach gibt’s nur noch Rechtsextreme oder, so wie sich, Patrioten, denen was an seiner Heimat liegt. Sie, allerdings, sind eine Dreckschleuder und zu blöd um ne leere Schublade auszuräumen. Nehmen sie das nächste Mal vorher ihre Tabletten oder bleiben Sie im betreuten Wohnen, aber verschonen sie uns mit ihren lächerlichen Auftritten.

  93. Leck mich am Arsch
    lol
    Das solche grünen Dumpfbacken in Deutschland noch frei herumlaufen dürfen ist ja ungalublich.
    Eine Zwangsjacke und Unterbringung in einer „Heilanstalt“ dürfte der grünen Kreatur besser bekommen.
    Was aber wiederum beweisst:
    Laut einer aktuellen Studie ist jeder dritte Grüne
    genauso blöd wie die anderen zwei.

  94. Das Land der Dichter und Denker will anscheinend nicht mehr, wer sowas wie diese Frau in den Stadtrat wählt, der kann nicht mehr ernsthaft wollen.
    Es ist erbärmlich, welchen Menschen wir die Hebel der Macht überlassen haben.
    So langsam beginnen die Menschen, die das Land noch durch ihre tägliche Arbeit irgendwie zusammen halten, damit zu lamentieren und sich zu beklagen.
    Leider ist der Karren im Dreck und droht darin zu versinken. Die Unterschriften unter dem globalen Migrationspakt sind trocken, der Drops ist gelutscht, die europäischen Völker sollen in ihrer Homogenität vernichtet werden und genau das geschieht auch gerade. Ob sich dieser Prozess aufhalten lässt, darf ernsthaft bezweifelt werden. Ich befürchte dafür ist es zu spät, es dauert einfach zu lange, die Schaltstellen der Macht neu zu besetzen und dann erst könnte gegengesteuert werden. Bis dieser Prozess legitim auf politischem Weg durchgeführt ist, vergehen Jahre die kein Land in Europa mehr hat.
    Somit sehe ich im wahrsten Sinne des Wortes schwarz für Europa.
    Wohin fliehen???
    Gute Frage, nächste Frage… keine Ahnung, die ganze Welt scheint irre geworden zu sein.
    Solche Menschen wie diese Frau mit Megaphon, sind der Grund, weshalb ich nicht in die Politik gehe/gegangen bin, entweder würde ich mich vom Dach stürzen, wahrscheinlicher würde sie fliegen und meine Karriere wäre beendet. Die Ruhe/Geduld und die Nerven eines Hr. Stürzenberger kann ich nur bewundern, weil ich sie nicht habe.

    Gute Nacht du dämliches Deutschland

  95. Zitat: „…Es ist auch nicht verständlich, dass die Landshuter Staatsanwaltschaft ihre missbräuchliche Verwendung des Megaphons als Kampfmittel zur akustischen Dauerbelästigung eines Presseteams ungeahndet durchgehen lässt, …“

    Was ist daran nicht verständlich ? Ist doch nur allzu verständlich. Die Justiz ist (und war es schon immer) die Hure des herrschenden Systems. Die handelt nie nach dem was „gerecht“ ist sondern immer nur, danach, was dem System genehm ist.

    Zitat: „… Obwohl ich ihr zu Beginn unseres Aufeinandertreffens explizit gesagt hatte, dass ich zusammen mit der besten Freundin von Sophie Scholl Wiedergründungsmitglied der Weißen Rose und entschiedener Gegner des National-Sozialismus bin, lachte sie nur… “

    Ja sicher lacht diese Kreatur nur. Ihre „Aufklärungsarbeit“ in Ehren Herr Stürzenberger aber mit solchen Gestalten würde ich kein „normales“ Gespräch suchen. Die wollen doch gar keine „normalen“ Gespräche. Solche Typen wollen ihren Kopf auf einen Pfahl gespießt am Ortseingang aufgestellt sehen. Das sind FEINDE. Mit denen diskutiert man nicht, solche Kreaturen bekämpft man und das würde ich dieser Person auch unmissverständlich klar machen. Bei solchen Gestalten und davon gibt es in diesem Land jede Menge, hört der „politische Diskurs“ auf. Sowas bekämpft man, wenn`s drauf ankommt auch mit ALLEN Mitteln.

    Trotzdem viel Erfolg bei ihrer Arbeit, ich könnte sie nicht machen, mir wäre schon lange der Dampfkessel explodiert bei solchen Zeitgenossen.

  96. Etwa eineinhalb Milliarden Menschen gehören dem Islam an. Bischof Woelki meinte (übrigens in eine Anti-AfD-Ansprache), so viele Menschen können (denkt man an einen Witz) nicht irren und der Islam gehöre wegen Religionsfreiheit natürlich zu unserer Verfassung. Herr Stürzenberger und viele Bewohner unseres Landes sind anderer Meinung. Die müssen allein schon wegen der Zahlen einem Irrtum unterliegen. Deshalb darf man Menschen wie Herrn Stürzenberger (der seine Aussagen immer mit Quellen belegt) bei genehmigten Demonstrationen als Stadträtin mit Megaphon belästigen, stören, bedrängen und ihn nach Meinung von Gerichten ungestraft als NAZI beschalen und beleidigen. Vielleicht sollte man – die christlichen Kirchen haben ja scheinbar ein gutes (mehr eingebildetes) Verhältnis zum Islam – diesen über das Verfassungsgericht (?) zur Staatsreligion machen, weil ja zu erwarten ist, dass diesem einmal die Mehrheit in diesem Land angehören wird. Der Rest wird sich dann von alleine finden.

  97. Respekt, Herr Stürzenberger, Sie sind ein Vertreter der Demokratie und wehren sich in bewundernswerter Eigeninitiative gegen die Missstände und die „Neugestaltung“ unseres Landes. Jeder Preis in unserem Land für ZIVILICOURAGE gebührt Ihnen. Hut ab und Dank für Ihren selbstlosen Einsatz, Kraft und Ausdauer, die Ihnen Beleidigungen, Ausgrenzung und auch Gefahren bringen. Man kennt ja die Gegenseite. Ich wünsche Ihnen und damit uns Erfolg mit Ihrem Auftreten gegen das erschreckende Establishment. Den Glauben an die Gesamtheit der Menschen beginne ich leider zu verlieren.

  98. Die Linke Psychoseuche ist eine faschistoide Politreligion, die eigentlich eine Kirche gründen sollte und nichts im politischen Bereich verloren hat, denn überall dort, wo es gesellschaftlich- und politisch Macht auszuüben gibt, da drängen sich die Linken an die Ruder und setzen ihre menschenfeindliche totalitäre Religion durch, die nur die linke „Wahrheit“ kennt, egal wieviel Blut und Tränen dafür fliessen müssen, egal was es dabei zerstört und seien es die kostbarsten Werte und Errungenschaften der ganzen Menschheitsgeschichte. Die linke marxistische Hirnseuche tarnt sich als Politik und Kraft des Guten und Wahren und genügend dumme oder unbesonnene Menschen glauben es immer wieder, besonders junge und unerfahrene Menschen. Heute haben sie aus der einstigen freiheitlich-demokratischen Bundesrepublik längst einen Linksstaat gemacht, sie sitzen in allen wichtigen Institutionen und treiben die Amtsträger vor sich her, belügen und täuschen das Volk über die Medien. Links ist schon so normal geworden, die Masse der Menschen merkt nicht einmal mehr, wie weit entfernt wir mittlerweile von der FDGO des GG sind. Der schlechte Baum aber wird schlechte Früchte hervorbringen, verdorren und ins Feuer geworfen. Dabei werden aber sehr viele gute Menschen dabei mitverbrennen, das ist die Tragik. Dabei hat die Geschichte schon überdeutlich gezeit, wohin die linke Denke führt, 100 Mio. Tote und noch mehr Gequälte, Erniedrigte, Kranke an Körper und Geist und Gebrochene, unvorstellbare Wirtschafts- und Naturzerstörung usw., und trotzdem hat man der Linken Krankheit wieder erlaubt, ihre Wurzeln zu schlagen, als wäre nichts gewesen. Man könnte glauben, Religionen wären von einer unsichtbaren, zeitlosen und ungeheuer mächtigen Kraft beschütz. Je böser und menschenfeindlicher sie sich gebärden, desto stärker spürt man den Widerstand, der sich erhebt, wenn jemand gegen sie etwas zu tun wagt. Die Kraft des Guten ist es jedenfalls nicht, man spürt es, sofern man ein Gespür dafür hat, was offensichtlich nicht jeder Mensch zu haben scheint. Wer einmal Stürzi getroffen hat, der kann es spüren; den Geist, der zur Wahrheit und zur Freiheit drängt. Die Menschen, sogar seine Feinde, vor dem kommenden Übel warnen und bewahren zu wollen und dafür die übelsten Dinge zu ernten, seine Existenz, sein Vermögen, seine Reputation, seine ganze Lebenskraft dafür einzusetzen, das ist ein Akt der reinen Menschenliebe und Ritterlichkeit. Wir können das Böse besiegen und eine gute Welt schaffen, solange es solche Menschen gibt, aber wir müssen dafür kämpfen, diese Hoffnung gibt er mir und hoffentlich vielen. Seht, was für ein Mensch!

  99. Eigentlich hätte man die Kundgebung mit einem robusten Ordnungsdienst absichern müssen. Und dann Schlagstockeinsatz. Feste Druff!

  100. Die arme Frau leidet unter dem Tourette-Syndrom, das sie zwingt, alle paar Sekunden „Na zieh’s raus!“ zu blöken. An sich heilbar, aber in diesem Falle…

  101. Die Videos sind extrem wertvoll.
    Die staatlichen Massenmedien vermeiden es, diese Wirklichkeit zu dokumentieren.
    Jeder vernunftbegabte Mensch müsste beim Ansehen dieses Videos sich sofort fragen: „WIE KANN MAN SOLCHE VERHALTENSGESTÖRTE MENSCHEN ERNSTHAFT WÄHLEN???“

    Danke für diesen professionellen und mutigen Einsatz im Sinne eines in DE mittlerweile nicht mehr vorhandenen Journalismus.

  102. Ich habe meine Erst-/Zweitstimme (Briefwahl) der AfD zur Landtagswahl in Sachsen gegeben. Wir Sachsen haben es in der Hand, verschenkt nicht eure Stimme an das Linke Grüne Geschmeiß.Wählt AFD mobilisiert euer Freundeskreis.

    CDU Kretschmer lehnt eine Regierungsbildung im Landtag Sachsen mit der AfD ab. Die CDU soll’s schwer haben in Sachsen zu regieren. CDU will Pflegekräfte in unser Land stärken. Aber Europa schwächen, indem die Pflegekräfte aus den Nachbarländern abgeworben werden. Die Rentenversicherung zahlt jetzt schon 1,75 Millionen Renten in 150 Ländern.

    So sieht die Integration aus Sicht der Linken und Grünen aus und es gibt noch viel mehr solcher Zustände. https://www.rtl.de/cms/sozialer-brennpunkt-koelnberg-wo-leichen-aus-dem-fenster-fliegen-1998251.html , https://www.wp.de/staedte/hagen/zuwanderer-aus-suedosteuropa-bereiten-stadt-hagen-sorgen-id213142561.html.

    Sachsens AfD ist gegen solche Zustände.

    Achtung seit einiger Zeit sind Grüne und Linke in Sachsen unterwegs und betreiben Wahl-Populismus gegen unsere Heimatinteressen.

  103. Diese Frau hat eindeutig gezeigt, daß sie absolut keine Argumente hat. Und weil alle Anderen die dort standen auch keine hatten, und das Niemand merken sollte, hat sie Interviews mit ihrem penetranten Geplärre verhindert. Peinlicher geht es ja gar nicht mehr. Alleine dieses „hau ab!“ war schon irgendwie witzig. Es stellte sich die Frage, was der Herr Stürzenberger denn abhauen sollte?

    Und wieso eigentlich „Nazis raus!“? Waren doch Alle schon draußen, oder?

    In meinen Augen hat dieser Schreihals, oh sorry, diese Schreihälsin natürlich, sich absolut lächerlich gemacht.

    Und Alle die dort standen kann man getrost unter Demokratiefeinde/Antidemokraten einordnen. Ok, nicht Alle, ein paar Dumme, die nur Mitläufer waren, sind sicherlich auch dabei gewesen. Aber Mitläufer brauchen totalitäre Regime auch dringend für ihren Erfolg.

  104. Mich persönlich würde mal interessieren, wie lange diese Dame gebraucht hat, diesen geistreichen Satz auswendig zu lernen.

  105. Die Grünen ist eindeutig Verfassungsfeindlich
    Das Problem: Es sind Merkels Freunde.
    Und die hat den Verfassungsschutz zu ihrem persönlichen Eigentum gemacht

    Da müssen sich nun die politischen Gegner von Merkels Freunden akustisch zusammenschlagen lassen

  106. Ich meine , was haben Sie erwartet, wenn gar ein Ministerpräsident Söder selbst die AfD genau so als rechtsradikal beschimpft ! Diese Dumpfbacke könnte auch nur in Bayern solch einen Posten bekommen ! Das gesamte bayrische CSU – System funktioniert doch seit Jahrzehnten genau so und die STA ist deshalb folgerichtig ein Abbild dieser Verhältnisse !

  107. Mal gut, dass dieser kleine verschwitzte grüne Fettsack nicht die Körpergröße aufwies, um mit dem Megaphone auch noch auf andere herabzuschreiben. Gleichwohl argumentieren Grüne natürlich als geborene Herrenmenschen immer gern von oben herab, auch wenn die Körpergröße dafür nicht ausreicht.

    Natürlich ist diese Frau eine irre Fanatikerin mit null Argumenten. Zwei Parolen aus Mini-Sätzen und hysterisches Lachen sollen wohl ihre politische Position kennzeichnen. Was aber viel trauriger ist als diese irre Spitzen-Grüne ist der grenzdebile Haufen, der ihr folgt und ihre Sprüche nachplärrt.

  108. Mit dieser alten Schabracke und ihren Zauberlehrlingen schaut man in den Abgrund und fragt sich, ob er überhaupt ein Ende hat…

Comments are closed.