Die neue italienische Linksregierung unter Ministerpräsident Giuseppe Conte (l.) wird für den deutschen Steuermichel sehr teuer werden. Für Merkel aber eh egal: Hauptsache EU-Störenfried Matteo Salvini ist entmachtet!

Von WOLFGANG HÜBNER | Wenn es darum geht, eine für Brüssel unbequeme oder gar gefährliche Regierung zum Fall zu bringen, ist die Rede von europäischen und demokratischen Werten nur das, was sie tatsächlich ist: Geschwätz. Nach der geheimdienstlich organisierten Zerstörung der bürgerlichen Koalition in Österreich musste jetzt der italienische Störenfried Matteo Salvini aus dem Weg geräumt werden. Besonders schwer war das nicht, denn einen politischen Lumpen und Verräter findet man auch in Bella Italia immer, in diesem Fall der alte und neue Ministerpräsident Giuseppe Conte.

Entgegen der verbreiteten Meinung, Salvini habe sich verzockt, war es das Zusammenspiel von Conte mit Merkel und der EU-Führung, die Salvini in die Offensive zwang und Neuwahlen fordern ließ. Salvini hatte nur die Wahl, als Innenminister immer populärer, aber politisch immer hilfloser wegen Contes Doppelspiel zu werden. Oder den Gang in die Opposition zu riskieren und auf seine Stunde zu warten. Letzteres war die bessere Entscheidung. Die in Panik befindlichen linken Fünf-Sterne haben sich nun ausgerechnet ins Bett der großen Verlierer der letzen Wahlen geflüchtet, der von ihnen angeblich so verhassten Renzi-Partei PD („Partito Democratico“), die hierzulande als sozialdemokratisch bezeichnet wird.

Allerdings war Salvinis Entscheidung zwar besser für die Zukunft Italiens, nicht aber für Deutschland. Denn die abenteuerliche neue Regierung aus PD und Fünf-Sternen kann überhaupt nur einige Zeit überleben, wenn sie mit massiven Neuschulden geradezu um sich wirft, um vor allem die Wähler in Süditalien zu binden. Merkel und die EU werden das tolerieren, ja sogar fördern müssen, denn es ist ja ihre Wunschregierung. Doch auf die Interessen deutscher Steuerzahler hat die Grenzöffnerin in Berlin noch nie Rücksicht genommen. In anderen finanzschwachen EU-Staaten und speziell von Erdogan in der Türkei wird das sicher sehr aufmerksam registriert werden.

Anzeige

Auf Deutschland kommt aber noch ein anderes Problem zu, das in Rumänien keines ist oder in Polen keines sein darf: Der Strom der Sozialasylanten, der nun wieder über Italien zur offenen deutschen Grenze gelangen wird. Denn genau dafür garantiert Salvinis Nachfolgerin im Innenministerium, die 66-jährige Luciana Lamorgese, von der FAZ nicht zufällig bereits als „Anti-Salvini“ gefeiert. Die parteilose Lamorgese wurde von der PD nominiert, um einen deutlichen Bruch mit Salvinis sehr erfolgreicher Politik gegen die afrikanische Invasion herbeizuführen – ganz im Sinne der Brüsseler Umvolkungspolitik.

In dieser Aufgabe hat sie sich in der Vergangenheit profiliert, indem sie Maßnahmen von Lega-Bürgermeistern in Norditalien gegen Sozialasylanten mit der Begründung verhinderte, deren Aufnahme stelle „keine Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Gesundheit“ dar. Da aber auch Signora Lamorgese es nicht riskieren wird, der Überschwemmung Italiens mit Migranten Tür und Tor zu öffnen, wird sie bald ein diskretes Verfahren finden, großherzig italienische Häfen fürs Schleppergeschäft zu öffnen, aber die menschliche Fracht so zahlreich wie möglich weiter gen Norden zu senden. Und in Merkels Reich stehen bekanntlich viele Städte und Gemeinden gerne als „Seebrücke“ zur Aufnahme bereit.


Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

image_pdfimage_print

 

90 KOMMENTARE

  1. Ich habe gelesen, dass Conte eigentlich zu den Sozialisten gehört. Deshalb kann Merkel so gut mit ihm.
    Natürlich versuchen die Kommunisten nun ihre letzten Karten auszuspielen am Ende aber werden sie scheitern.

  2. Früher haben wir die Länder überfallen, heute kaufen wir die Regierungen.
    Wie sich die Zeiten doch ändern.
    Das einzige was sich nicht geändert hat:
    auf die zahlende Bevölkerung wird ein Scheiß gegeben.
    Wenigstens das ist verlässlich 🙂

  3. „deren Aufnahme stelle „keine Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Gesundheit“ dar.“

    Bei den Linken ist immer das Gegenteil eher der Fall, was daher kommt, dass die Linken als Opposition gekommen waren und die Realität auf den Kopf stellen wollten. Die Wahrheit ist dann also eher: Deren Aufnahme stellt eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Gesundheit dar.

    Aber in Italien hat die Mafia ja wohl ein Mitspracherecht, und die Mafia verdient sehr gut an diesen Illegalen, auch wenn sie sich dort eine Konkurrenz einfängt, wie z.B. diese „Schwarze Axt“ aus Nigeria.

  4. Ungeheuerliche Vorgänge, und wir bekommen nicht einmal die Spitze des Eisbergs präsentiert.

    „Artikel 1 Abs. 2 des UN-Zivilpaktes sichert die wirtschaftliche Seite des Selbstbestimmungsrechts durch das Recht auf freie Verfügung der Völker über ihre Naturschätze und Wirtschaftsquellen, auf das sich ferner noch Artikel 47 des UN-Zivilpaktes bezieht.

    (2) Alle Völker können für ihre eigenen Zwecke frei über ihre natürlichen Reichtümer und Mittel verfügen, unbeschadet aller Verpflichtungen, die aus der internationalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit auf der Grundlage des gegenseitigem Wohles sowie aus dem Völkerrecht erwachsen. In keinem Fall darf ein Volk seiner eigenen Existenzmittel beraubt werden.

    https://www.zivilpakt.de/selbstbestimmungsrecht-der-voelker-3189/

    Fällt unter die Kategorie „Rechte, die nicht stattfinden“.
    (Und ja, natürlich weiß ich, was von so einem Machwerk zu halten ist.)

    „Da sich flächendeckender Reichtum und Wohlstand aus den unterschiedlichsten Gründen und Gegebenheiten nicht in jedem europäischen Land entwickeln lassen, und dies auch gar nicht in unserem Interesse liegen kann, ist eine schnellstmögliche Angleichung durch Herabstufung kapitalreicher, wirtschaftsgesunder Länder an ärmere Länder unbedingt anzustreben.

    …Diese Herabstufung werden wir durch Maßnahmen erreichen, indem wir intakte Länder, und hier denke ich in erster Linie an Deutschland, einbinden werden, die Verschuldung anderer Länder zu tragen und deren Defizite auszugleichen.“
    https://www.meinanzeiger.de/gera/c-politik/brisante-fundstuecke-document-bilderberger-conference_a45922

  5. Merkel geht davon aus, dass sie für ihre Verbrechen an den Deutschen niemals zur Rechenschaft gezogen wird. Sie könnte am Ende Recht behalten. Allerdings darf man die Millionen Lemminge, Nutznießer und Unterstützer nicht vergessen, die diesen Weg bis zu Ende mitgehen. Wenn das Kartenhaus letztendlich zusammenbricht, trifft es aber hoffentlich wenigstens die 80 % Blockparteienwähler richtig heftig.

  6. Die parteilose Lamorgese wurde von der PD nominiert, um einen deutlichen Bruch mit Salvinis sehr erfolgreicher Politik gegen die afrikanische Invasion herbeizuführen – ganz im Sinne der Brüsseler Umvolkungspolitik.

    Das sind die letzten Zuckungen vor dem großen Knall.
    Jeder macht’s mit jedem. So auch in D. Da kann auch die Union mit den Linken und den Grünen in’s Bett, Hauptsache gegen die AfD.
    Irgendwann ist aber Schluss. DANN hoffentlich, kommen all diese Kommunisten vor Gericht. In D werden hoffentlich vorher die Gerichte von diesen Kommunisten gesäubert. Ein Gericht soll gefälligst unparteiisch sein.

  7. Antimon 6. September 2019 at 11:37
    Und jetzt noch der Sultan in Erpresserlaune !!

    Dass der irgendwann diese Trumpfkarte aus dem Ärmel holt und ausspielt, konnte man sich an drei Fingern abzählen.

  8. Die neue Regierung hat nur zwei Möglichkeiten: entweder sie führt die Null-Boot-Toleranz Salvinis fort, dann wird sie von der linken PD-Basis gekippt, oder sie setzt auf „Vielfalt und Weltoffenheit“, dann wird sie unter Führung von Salvini von der Strasse aus zum Aufgeben gezwungen. Alle werden wieder Schaum vor dem Mund stehen haben, voran Merkel, Macron und von der Leyen. Salvini hat mit der Lega inzwischen auch im Süden grosse Stimmanteile hinzugewonnen. Aber Herr Hübner hat recht: vorher ist nochmal Zahltag.

  9. Ok.

    Völker und Menschen, die nicht hören wollen, werden von Bolschewisten plattgemacht. Zwei Weltkriege wurden von den Alliierten gegen Deutschland und seine Menschen geführt, aber Merkel und ihre Gutmenschen sind einzigartig.

    Mir ist aus der Weltgeschichte nicht bekannt, dass eine Elite & Regierung Krieg gegen die eignen Bürger jemals geführt hat und in dem ist sie ein größeres Monster als Hitler, Stalin und Churchill im Dreierpack.
    Hoffentlich sind die CDU/CSU Mitglieder sich darüber im Klaren.

    Nun ja, sie ist eine Frau und die können bekanntlich alles besser als Männer.

  10. Teurer als die Scheisse hier?

    Hessen: Rund-um-Versorgung für Minderjährige
    Monatlich: 8.469 Euro für jeden unbegleiteten „Flüchtling“ (UMA)

    Fast 60 000 UMAs im Bundesgebiet – ziemlich genaue Finanz-Zahlen sind bekannt für Schleswig-Holst
    Viele UMAs fälschen ihre Daten, lassen ihre Familien aus aller Welt nachkommen – und werden überproportional kriminell
    Welche Einkünfte haben deutsche Rentner, die ihr Laben lang gearbeitet und Steuern gezahlt haben?
    Parteien und Mainstream-Medien zeichnen sich aus – durch beredtes Schweigen
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/monatlich-8-469-euro-fuer-jeden-unbegleiteten-fluechtling-uma/

  11. Selbsthilfegruppe 6. September 2019 at 11:36
    Ungeheuerliche Vorgänge, und wir bekommen nicht einmal die Spitze des Eisbergs präsentiert.

    „Artikel 1 Abs. 2 des UN-Zivilpaktes sichert die wirtschaftliche Seite des Selbstbestimmungsrechts durch das Recht auf freie Verfügung der Völker über ihre Naturschätze und Wirtschaftsquellen, auf das sich ferner noch Artikel 47 des UN-Zivilpaktes bezieht.

    (2) Alle Völker können für ihre eigenen Zwecke frei über ihre natürlichen Reichtümer und Mittel verfügen, unbeschadet aller Verpflichtungen, die aus der internationalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit auf der Grundlage des gegenseitigem Wohles sowie aus dem Völkerrecht erwachsen. In keinem Fall darf ein Volk seiner eigenen Existenzmittel beraubt werden.“

    Nach Versailles kam der zweite GAU in Form des Beitrittes zum sogenannten „Völkerbund“ , wovor damals etliche Persönlichkeiten aus allen Lagern eindringlich warnten.
    Wie sehr sie damals Recht hatten, sieht man, wie die UNO Zivilisationsvernichtung betreibt.

  12. Ja klar. Sehe ich ganz genauso. Das Einzige, was helfen würde, wäre, wenn die Leute auch im Westen die AfD wählen. Das wird aber nicht passieren.
    Mittlerweile gibt es einige, die die Masseneinwanderung „nicht so toll finden“, die aber den Teufel tun, die AfD zu wählen.
    Es ist bei den einzelnen Personen scheinbar ein längerer Prozess bis sie vom ersten leichten Auswachen nach vielen vielen Enttäuschungen, dass „ihre Regierung nicht macht, was sie wollen“, und nach vielen vielen Überwindungen endlich die AfD wählen.
    Im Grunde ist es wie ein Sektenausstieg. Man muss sich eingestehen, dass die Institutionen, an die man bisher immer glaubte, nur Sch… sind.

  13. „Allerdings war Salvinis Entscheidung zwar besser für die Zukunft Italiens, nicht aber für Deutschland. Denn die abenteuerliche neue Regierung aus PD und Fünf-Sternen kann überhaupt nur einige Zeit überleben, wenn sie mit massiven Neuschulden geradezu um sich wirft, um vor allem die Wähler in Süditalien zu binden.“
    Und wo ist da der Unterschied auch mit Salvini wurden Schuldfinanzierte Wohltaten verteilt, da war es noch wichtiger unabhänig von der EU zu sein.

  14. Deutschland nimmt erneut Schiffsflüchtlinge auf

    BRÜSSEL. Fünf EU-Mitgliedsstaaten haben sich bereit erklärt, die 104 Einwanderer vom deutschen Flüchtlingsschiff Eleonore aufzunehmen. Neben Frankreich, Irland, Portugal und Luxemburg zählt auch Deutschland wieder zu den Aufnahmeländern. Eine Sprecherin der EU-Kommission sagte laut Nachrichtenagentur dpa, die Behörde in Brüssel habe sich in den vergangenen Tagen um eine Lösung bemüht. Nun sollen die 104 Migranten von Italien aus verteilt werden.

    Der deutsche Kapitän Claus-Peter Reisch hatte die Eleonore am Montag trotz ursprünglichen Verbots der italienischen Behörden in den Hafen von Pozzallo gesteuert. Zuvor hatte er wegen verschlechterter Wetterbedingungen den Notstand ausgerufen, woraufhin die italienische Finanzpolizei die Einfahrt erlaubte.
    Weiterlen:
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/deutschland-nimmt-erneut-schiffsfluechtlinge-auf/

  15. Alle gehen morgens mit der Faust in der Tasche zur Arbeit. Und stützen das System, daß sie gnadenlos kaputtmacht. Ihr haltet euch an ungeschriebene Bürgerregeln, von denen sich eure Herrscher schon vor 20 Jahren verabschiedet haben. Diesen asymmetrischen Kampf können wir nie gewinnen. Ihr hofft auf ein wunderbares Erwachen, wenn die Afd 30%. Dann setzt oh Wunder die Erkenntnis bei den Mächtigen ein. Das Gegenteil ist der Fall, ihr seht es doch an Sachsen. Das System hält noch dichter zusammen.

    Notfalls Linke mit CDU, wenn es nicht anders geht. Das hätte man mal Leuten 1992 erzählen müssen, die SED mit der „konservativen“ CDU. Das das jetzt passt. Die hätten euch für verrückt erklärt.

    Arbeitskraft einstellen und Vielfalt genießen. Frührente, auswandern, Konsum einstellen.

  16. Placker 6. September 2019 at 11:50

    Teurer als die Scheisse hier?

    Unfassbar:

    Für die Unterbringung und die Rund-um-Betreuung eines jeden minderjährigen, ausländischen „unbegleiteten Jugendlichen“ (UMA) hat das Land Hessen im Jahr 2018 im Schnitt 101.515 Euro bezahlt. Das sind pro „geflüchteten“ Jugendlichen ohne elterliche Begleitung 8.469 Euro monatlich. Auf diese Weise entstanden dem Bundesland für die „geflüchteten“ 1.362 Jugendlichen aus dem Ausland Gesamtkosten von mindestens 138 Millionen Euro – in einem einzigen Jahr.

    Da fliegt mir doch das Blech weg!!!

  17. Vergesst nicht, die Ital.Regierung wurde durch Merkel schon mal rausgeputscht, das war bei Berlusconi 2011.Damals hatte auch Merkel
    den ital Staatspräsidenten angerufen, Silvio muss weg. Und dann kam der Goldmansachs Monti, der auf Steuerzahlerkosten ausl.Banken rettete, und hunderte von Moscheen bauen lies.
    https://www.youtube.com/watch?v=yT-1cJAZNnE

    Was ja damals funktionierte , andere Regierungen zu stürzen, weil Sie
    nicht Merkel angenehm sind, hat ja in diesen Jahr zweimal funktioniert, einmal Österr.mit den Ibiza-Video und jetzt mit Salvini. Aber
    da hat Merkel in die Klooschüssel gegriffen, denn diese ITAL-Regieung wird nicht lange halten, weil die Streiten ja schon jetzt, obwohl erst zwei Tage Alt

  18. NieWieder 06. September 2019 at 11:53

    Das Potential auch im Westen wird täglich grösser. Heute hoffen massenhaft CDU-Wähler auf den Heilsbringer Merz, andere sagen, wenn die jetzt auch noch dies oder das machen, wähle ich AFD, dann tun sie dies und das, und doch wählen sie wieder Merkel, sie ist einfach Kult. Doch irgendwann werden mehr und mehr Meinungsführer in Vereinen, Büros und Familien sagen, jetzt reicht es, und jeder wird fünf Mitläufer mitbringen. Und damit beginnt der Erdrutsch.

  19. „Am Wochenende enthüllte Goffredo De Marchi in der renommierten Zeitung La Repubblica, dass Angela Merkel persönlich in Rom interveniert hat, um Neuwahlen in Italien – und damit vielleicht einen Premier Salvini – zu verhindern.
    (…)

    Laut Il Giornale hatte Merkel bei der PD angerufen, als die Verhandlungen mit Luigi di Maio von „5 Sterne“ auf der Kippe gestanden haben, und gefordert, unter allen Umständen die Koalition zu bilden und Salvini zu „stoppen“.

    Dafür habe Merkel den Sozialdemokraten u.a. Erleichterungen bei den Staatsschulden versprochen – etwas das bei Salvini noch auf erbitterten Widerstand aus Berlin und Brüssel gestoßen war. Im Gespräch mit dem SWR hatte EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger versprochen „alles zu tun, um der neuen italienischen Regierung die Arbeit zu erleichtern und damit auch zu belohnen“, um „eine proeuropäische Regierung“ in Rom zu installieren. Laut Oettinger ging es ausdrücklich darum, demokratische Wahlen in Italien zu vermeiden und dem Innenminister Matteo Salvini, „einem Populisten, der in Badehose Politik macht,“ eine Grenze aufzuzeigen.“

  20. ++ SPD völlig abgehoben: „Die 100-Euro-Scheine liegen auf der Straße!“ ++

    Vorsicht Kamera! In Saarbrücken startete in dieser Woche die große SPD-Vorsitz Casting-Show. Mit dabei alle Quotenreißer und Realitätsverweigerer, die die Genossen noch aufzubieten haben.

    Natürlich durfte im illustren Kreis nicht Publikumsliebling Ralf Stegner fehlen, der prompt zur Merkel-Raute ansetzte, um dann zum Besten zu geben: „Die meisten Menschen haben kein Problem damit, dass ihre Gemeinde islamisiert wird“. Man glaubte sich glatt verhört zu haben, doch das meinte er tatsächlich ganz ernst.

    Nur Gewerkschafter Dierk Hirschel – ebenfalls überzeugt, der Beste für den Parteivorsitz zu sein – wusste mit seiner Behauptung noch mehr zu überraschen. Er schwadronierte von 100-Euro-Scheine, die auf der Straße lägen und nach denen sich Finanzminister Olaf Scholz (auch er will Genossen-Chef werden) nur bücken müsste.

    In der Lebenswirklichkeit der SPD sind die Probleme der Bürger nebensächlich. Die Islamisierung, die angeblich nicht stattfinden soll, ist egal. Das Geld liegt auf der Straße, obwohl der Staat den Arbeitnehmern im Land immer weniger lässt. Abgehobener kann man sich kaum mehr gebärden. Wenn diese Laienspielschar der SPD wieder zu neuem Leben verhelfen soll, dann ist die 5-Prozent-Hürde zum Greifen nahe. Die einst stolze Arbeiterpartei SPD ist mausetot. Mit der AfD haben die Bürger längst ihre Alternative gefunden.

    Werden Sie jetzt Parteimitglied und gestalten Sie Deutschlands Zukunft:
    https://www.afd.de/mitwirken/mitglied-werden/

    https://www.facebook.com/alternativefuerde/

  21. Unfaßbar!

    „HESSEN: RUND-UM-VERSORGUNG FÜR MINDERJÄHRIGE

    Monatlich: 8.469 Euro für jeden unbegleiteten „Flüchtling“ (UMA)

    Sage und schreibe 8.469 Euro zahlt der hessische Staat jeden Monat für jeden einzelnen ausländischen minderjährigen „unbegleiteten“ Jugendlichen. Wie viel Geld erhalten im Vergleich dazu deutsche Rentner oder Elite-Sportler?“

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/monatlich-8-469-euro-fuer-jeden-unbegleiteten-fluechtling-uma/

  22. Merkel verfolgt die alte und neue sozialistische verbrecherische Idee, alles Bestehende zu dekonstruieren und zu zerstören, um auf den Ruinen ihre neue Weltordnung des totalitären globalistisch-sozialistischen Weltreiches aufzubauen. Koste es, as es wolle! Und es wird wieder Opfer kosten, die alles Vorstellungsvermögen übersteigen, sollten diese Irren nicht gestoppt werden. Das Land verkommt ja schon „planmäßig“ zu hereingeschafften und selbstgezüchteten Geistesgestörten jeder Art. Schmarotzer, Messerwerfer, Vergewaltiger, Kopfeintreter, Analphabeten, Brutalos aller Sorten, das ist es, was uns Merkel beschert. Und jeden Tag werden es mehr. Von Gehirnwäsche werden die Gehirne selten besser – meistens sind sie erst hinterher nicht mehr ganz sauber. Beim „Kampf gegen rechts“ geht es in Wirklichkeit um „Kampf gegen Recht“ – an die Stelle der Rechtsordnung soll nämlich eine ganz fiese totalitäre Ordnung ganz eigener Art treten. In den 30er Jahren nannte man das Faschismus. In den 60er Jahren Sozialismus. In den 90er Jahren fing man dann an, es Europa zu nennen. Aber es ist immer das gleiche gewesen, weil es ganz egal ist, ob man einen Mülleimer braun, rot oder blau mit gelben Sternen lackiert: Es ist immer nur Dreck drin. Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt! Die typischen Gegner der Freiheit sind linke Kollektivisten, die anderen das Recht auf eine anderslautende Meinung absprechen und sie massiv bekämpfen. Wenn jene Meinungsfaschisten an die Macht kommen, ist der Weg zu Konzentrationslagern, Folterungen, Bespitzelungen und Diktaturen vorgezeichnet. Sozialisten sind immer noch das Grundübel in unserer heutigen Zeit, ihr kranke und verkommene politische Religion ist mindestens so gefährlich wie der Islam, der zwar auch kompromisslos über Leichen geht, wenn es seiner Sache dient, aber dumm macht und hält wie trocken Brot. Die Linken hingegen nutzen auch hinterfotzigste und ausgebuffteste sanische Tricks und Strategien, um den politischen Gegner, zur Not über Jahrzehnte hinweg, zu vernichten. Und unter vernichten machen sie es nicht.

  23. @Selbsthilfegruppe 6. September 2019 at 12:17
    Das ist sowieso klar.
    Die verschiedenen Patrioten müssen eben Bündnisse schließen und sich gegenseitig gegen die EU unterstützen.
    Z.B. Polen, Ungarn, Italien unter Salvini, …, eventuell auch Trump.
    Z.B. sollten Polen und Ungarn den Briten beim Brexit beistehen. Denn der Austritt von GB schwächt die EU-Zentralgewalt und dass ist gut für alle.

  24. Gefallener SPD-Star Bülent Ciftlik nach 21 Tagen Gefängnis schon Freigang.
    ____________________________
    Der „Obama von Altona“ wurde wegen verschiedener Vergehen
    zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt.
    Unter den Hamburgern ist die Verwunderung groß.

    Zur Erinnerung ! Wir haben einen rot-grünen Senat in Hamburg.
    Mit den richtigen Beziehungen geht alles.
    https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/fall-buelent-ciftlik-neue-freiheit-im-knast-64371984.bild.html
    _________________________
    Man kennt sich, man hilft sich…

  25. Über die vielen Wasserleichen seit 2015 braucht man sich nicht wundern.

    In Frankfurt ist ein junger Mann von drei unbekannten Männern angegriffen und geschlagen worden. Anschließend warfen ihn die Täter in den Main.

    Die Frankfurter Polizei hat folgende Beschreibung der mutmaßlichen Täter veröffentlicht:

    – Alle drei Täter sind männlich. Wahrscheinlich sind sie jugendlichen Alters
    – Zum Tatzeitpunkt waren alle drei Täter mit einer hellen Jeans bekleidet
    – Einer der Täter trug einen weißen Kapuzenpullover

    https://www.fnp.de/frankfurt/frankfurt-unbekannte-werfen-mann-ploetzlich-bruecke-main-taeter-fluechtig-zr-12965533.html

  26. 2015 Reloaded. Schmalz-Stories und Märchen aus 1001 Nacht.

    „Wir haben alle zusammengelegt für ein kleines Boot“

    Migranten auf der Alan Kurdi erzählen, warum sie nach Europa wollen

    Nisar Bouallagui ist Lehrer. Doch in seiner Heimat Tunesien gibt es keine Jobs. „Ich habe sogar einen Master gemacht und finde trotzdem keine Arbeit“, erzählt er unserer Reporterin. Europa können die Flüchtlinge zwar bereits sehen, aber es ist dennoch in weiter Ferne.

    https://www.rtl.de/cms/rettungsschiff-alan-kurdi-darum-wollen-tunesische-fluechtlinge-ihr-land-verlassen-4399523.html

  27. DAS DOKU-NARRATIV IST UNWAHR

    Wie das ZDF Merkels Entscheidung von 2015 umdichtete

    Die Legende, die Menschenmenge und Budapest und der angebliche Versuch Orbans, sie festzuhalten, hätten in Berlin am Abend des 4. September 2015 zu einer Spontanentscheidung geführt, ist nachweislich falsch.

    Die Grenzöffnung für eigentlich nicht Einreiseberechtigte – beziehungsweise die „Nichtgrenzschließung“, wie Merkel-Verteidiger sagen – fand allerdings gar nicht am 4. September abends in einigen hektischen Stunden statt. Sondern in mehreren Stufen und in einer erstaunlich engen Kooperation zwischen Bürokratie, NGOs und Medien schon seit dem 20. August 2015.

    An diesem Tag verschickte das Präsidentenbüro des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) folgende hausinterne Mitteilung von BAMF-Chef Manfred Schmidt:

    „Herr Präsident hat entschieden, dass ab sofort keine Übernahmeersuche für syrische Antragsteller mehr gestellt werden. Dublin wird faktisch für Syrer ausgesetzt. Die faktische Aussetzung von Dublin für Antragsteller aus Syrien wird nicht öffentlich kommuniziert.“

    Dem folgte unmittelbar ein Erlass heraus, der nichts weniger bedeutete als die einseitige Beendigung des Dublin-Verfahrens durch Deutschland – zunächst nur für Personen, die angaben, Syrer zu sein.

    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/wie-das-zdf-merkels-entscheidung-von-2015-umdichtete/

  28. Tritt-Ihn 6. September 2019 at 12:31

    Gefallener SPD-Star Bülent Ciftlik nach 21 Tagen Gefängnis schon Freigang.
    ____________________________
    Der „Obama von Altona“ wurde wegen verschiedener Vergehen
    zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt.
    Unter den Hamburgern ist die Verwunderung groß.

    Zur Erinnerung ! Wir haben einen rot-grünen Senat in Hamburg.
    Mit den richtigen Beziehungen geht alles.
    https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/fall-buelent-ciftlik-neue-freiheit-im-knast-64371984.bild.html
    _________________________
    Man kennt sich, man hilft sich…
    ———–
    Der erz links-grüne Justizsenator „Till“, der auch ungestraft als Skandalsenator bezeichnet werden darf, hat selber in einem Interview freimütig erklärt, daß er den Freigang für die bessere Resozialisierungsmethode hält. Wer immer sich einigermaßen im Knast normal verhält und nicht grade seine Schwiegermutter erdrosselt hat, darf nach Glasmoor (Norderstedt, überwiegend Männer) oder auf die Elbhalbinsel Hanöversand (Frauen/Jugendliche) und dort kleine Haus- und Nutztierchen betreuen.
    Die butterweiche, seit Jahren dahinsiechende CDU-Opposition hat inzwischen mit der grünen Justiz einen sog. „Justizfrieden“ geschlossen. D.h. es wird nicht mehr kritisiert. Herr Seelmaecker hält sich nicht dran und meckert nur rum. Wahrscheinlich musste er nachher zum Rapport bei CDU-Kandidat „Weinzwerg“…

    In Italien wird die 66.Regierung nach dem WKII ebenso scheitern wie alle Regierungen zuvor und dann kommt Salvini zurück.

  29. Odysseus JMB
    Wer sind die 5Sterne eigentlich?

    Ein Blick auf Wikipedia vermittelt eine dürftige Faktenlage.

    Das aktuelle Sprachrohr Luigi Di Maio besitzt keine abgeschlossene Berufsaubildung. War kurzzeitig Webmaster, vermutlich bei „Rousseau“, der parteiinternen Wahlplattform. Im vergangenen Jahr war er Minister für Wirtschaftliche Entwicklung, Minister für Arbeit und Sozialpolitik sowie stellvertretender Ministerpräsident. Beppo Grillo verzichtete bekanntlich wegen einer Vorstrafe auf sein passives Wahlrecht.

    Die programmatischen Forderungen aus der frühen Phase – 2009 Charta von Florenz – der Bewegung nennen 5 Ziele :
    1 Recht auf freien Zugang zu sauberem Wasser
    2 Förderung von Umweltschutz
    3 Förderung von öffentlichem Verkehr
    4 Förderung einer nachhaltigen Entwicklung
    5 Förderung erneuerbarer Energien

    Das grafisch hervorgehobene V im Parteilogo geht auf die Parole „Vai a fare in culo“ (zu Deutsch etwa „fick dich“ zurück.

    M5S gehört zu den prorussischen Kräften im Westen. Der außenpolitische Sprecher des M5S Manlio Di Stefano sprach sich gegen die Sanktionen aus, die wegen der russischen Krim-Annexion verhängt wurden.

    Man führe Krieg nicht gegen den Islamischen Staat oder gegen Russland, sondern gegen die Europäische Zentralbank, sagte Grillo.

    Der Verhaltenskodex verpflichtet die Abgeordneten und Senatoren mit keinen Parteien oder Koalitionen Regierungsbündnisse einzugehen. Sie können aber einzelnen Gesetzesmaßnahmen zustimmen, die von anderen Parteien im Einklang mit dem Parteiprogramm der Bewegung vorgeschlagen werden.

    Gewisse Widersprüche gegen die selbstpropagierten Dogmen scheinen bisher nicht ernsthaft auf die Agilität der Akteuere eingewirkt zu haben.

    Ich hoffe, dass dieser Haufen Inkompetenz in 13 Monaten wieder von der Bildfläche verschwindet. Ein EU-konformes Verhalten kann man bei besten Willen nicht erwarten. Grillo hat sich persönlich für den Ausstieg Italiens aus der Europäischen Währungsunion ausgesprochen mit der Begründung, der Euro sei wie „ein Strick um den Hals“.

  30. Ich fürchte, dass die EU – besser gesagt Deutschland – sehr viel Geld nach Italien überweisen wird, um die gewünschte Regierung zu stärken. Conte hat schon eine Neuverhandlung der Dublinregeln gefordert. Man kann sich vorstellen, was gemeint ist. Wenn die Wahl in Thüringen vorbei ist, wird es richtig zur Sache gehen. Es werden reichlich neue Steuern fällig, um den ganzen Wahnsinn zu finanzieren. Die neue Regierung in Italien wird die Schiffe Zuhauf anlanden lassen und dann schickt man die Migranten weiter mit dem Nigeria-Express über die Schweiz nach Norden zu uns. Man kann nur hoffen, dass das italienische Volk nicht mitmacht.

  31. Gibt es eine Regierung,in Italien,die uns die Sozialschmarotzer vom Leib hält,gut.
    Gibt es sie nicht, auch gut,notfalls, wird das Resettlement betrieben,wo nach EU Vorstellungen,
    nun Neger aus Ruanda und dem Niger,mittels Flugzeugen abgeholt werden,und dann,
    wie gewünscht,sicher in Deutschland landen können.
    Also,was sollen die paar Tausend,die übers Mittelmeer kommen,da noch ausmachen?
    Nichts,diese Zahl kann man getrost vernachlässigen, und solange die Oberste Volksverräterin-
    und Volksvernichterin,ihr perfides Spiel betreiben kann,wird dieser Staat gnadenlos vor
    die Wand gefahren,um danach von den Rot,Rot,Grünen Geiern gefressen,
    und verschrottet zu werden.
    No Border ,One Nation,niemand ist mehr Illegal!
    Nur wer solls am Ende bezahlen,bei diesem Exodus an Facharbeitern und Akademikern,
    die wirklich welche sind,und sich irgendwo ,ob nun in Kanada,oder sonst wo,zu integrieren,
    dort für den Wohlstand arbeiten,der ihnen hier,auf Jahrzehnte verwehrt bleiben wird.

  32. REAKTION AUF ZDF-„DOKUDRAMA“

    Der Brief des ungarischen Botschafters ans ZDF

    Einen Tag nach der Ausstrahlung des Films „Stunden der Entscheidung: Angela Merkel und die Flüchtlinge“ im ZDF, reagiert der ungarische Botschafter Péter Györkös in einem offenen Brief an die Spitzen des ZDF, Thomas Bellut und Peter Frey.

    (…)Was die ethischen und moralischen Normen verletzenden Passagen und Andeutungen angeht, kann ich nur hoffen, dass die Autoren und Macher sie mit ihrem Gewissen vereinbaren können.(…)

    (…)Mein beruflicher Werdegang hat es mit sich gebracht, dass ich die Ereignisse sowohl 1989 (damals als für die DDR zuständiger Referent des ungarischen Außenministeriums) als auch im Sommer und Herbst 2015 (zunächst als ständiger Vertreter bei der EU, dann ab Oktober 2015 als Botschafter in Berlin) aus unmittelbarer Nähe verfolgen konnte.

    Den ersten Stein aus der Mauer, die das eigene Volk eingeschlossen hielt, haben die Ungarn herausgeschlagen.

    2015 hat sich Ungarn für die Einhaltung und Durchsetzung europäischen Rechts und für den Schutz der Lebensform und des Wirtschaftsmodells, die die Grundlage der EU bilden, und des durch Schengen geschützten Binnenmarktes eingesetzt, und den illegalen Zustrom über die grüne Grenze gestoppt.(…)

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/der-brief-des-ungarischen-botschafters-ans-zdf/

  33. Ohnesorgtheater 6. September 2019 at 12:17

    Vorsicht Kamera! In Saarbrücken startete in dieser Woche die große SPD-Vorsitz Casting-Show. Mit dabei alle Quotenreißer und Realitätsverweigerer, die die Genossen noch aufzubieten haben.
    —————-
    Nicht ganz: Leider hat es Jan Böhmermann nicht geschafft aber er will es 2020 noch einmal versuchen.
    https://www.youtube.com/watch?v=JB7tcFxqtXo
    Der würde wunderbar hinpassen zu Mundwinkel, Wischmop, Transgender und all‘ den anderen merkwürdigen Gestalten.
    Was Komiker in Italien (Beppo Grille) oder Ukraine (Selenskyi) schaffen müsste doch in Deutschland auch möglich sein!

  34. Selbsthilfegruppe 6. September 2019 at 11:36

    Noch besser ist diese UN-Deklaration.

    United Nations Declaration on the Rights of Indigenous Peoples

    Artikel 8
    1. Indigene Völker und Einzelpersonen haben das Recht, nicht unterworfen zu werden.
    Zwangsassimilation oder Zerstörung ihrer Kultur.

    2. Die Staaten stellen wirksame Mechanismen für die Prävention und den Rechtsschutz zur Verfügung.
    für:
    a) Jede Handlung, die das Ziel oder die Wirkung hat, sie ihrerseits zu berauben.
    Integrität als eigenständige Völker oder ihrer kulturellen Werte oder ethnischen Identitäten;

    b) jede Handlung, die das Ziel oder die Wirkung hat, sie von ihrem Eigentum zu enteignen.
    Länder, Gebiete oder Ressourcen;
    c) Jede Form von erzwungenem Bevölkerungstransfer, die das Ziel oder die Wirkung hat, dass
    die ihre Rechte verletzen oder untergraben;

    (d) Jede Form der Zwangsassimilation oder -integration;
    e) Jede Form von Propaganda, die darauf abzielt, rassische oder ethnische Interessen zu fördern oder anzuregen.Diskriminierung, die gegen sie gerichtet ist.

    https://undocs.org/A/RES/61/295

    Ich habe gesucht, aber für diese UN-Deklaration gibt es keine deutsche Übersetzung. Warum wohl nicht. Das deutsche Volk soll halt nicht wissen, dass die BRD-Alt-Eliten mit der erzwungenen Umvolkung ein Verbrechen an uns Deutschen verübt wird. Alles was durch Artikel 8 per Völkerrecht verboten ist wenden die BRD-Alt-Eliten gegen uns an um unsere Identität als deutsches Volk auszulöschen.

  35. Salvini zu neuer Regierung: „Millionengeschäft Massenmigration – Häfen werden wohl wieder geöffnet“

    (Italien hat) einen Wirtschaftsminister, der direkt aus Brüssel kommt, im wahrsten Sinne des Wortes, weil er ein Abgeordneter der Demokratischen Partei ist, der von den starken Mächten Brüssels, den Kanzleien von Paris und Berlin geliebt wird, und jetzt ist er Wirtschaftsminister in Italien. Das macht Sinn, oder? Jemand, der von Merkel und Macron geliebt wird, wird ihr Minister?

    Diese Regierung sei eine Farce und nicht im Interesse der italienischen Bevölkerung, sondern im Sinne Brüssels, vor allen Dingen im Dienste der Politik aus Paris und Brüssel.

    https://deutsch.rt.com/kurzclips/91988-salvini-zu-neuer-regierung-millionengeschaeft-migration/

  36. Aha! Siehe die beiden ersten Leserbriefe in diesem Faden: „meinemeinung“ und “Das_Sanfte_Lamm“ sind eine Person. Was soll das?

  37. BePe 6. September 2019 at 13:03
    Selbsthilfegruppe 6. September 2019 at 11:36

    Im Reker-Beitrag habe ich die deutsche Übersetzung eingestellt.

  38. Fasolt 6. September 2019 at 13:12
    Aha! Siehe die beiden ersten Leserbriefe in diesem Faden: „meinemeinung“ und “Das_Sanfte_Lamm“ sind eine Person. Was soll das?

    *****

    Sorry, hab mich verguckt, das Zweite war nur ein Zitat, nehme alles zurück.

  39. Hans R. Brecher 06. September 2019 at 13:06

    Zitter-MRKL

    Zur Urteilsverkündung wird sie aufstehen müssen. Die Vollstreckung kann sitzend vollzogen werden.

  40. @>>>StopMerkelregime 6. September 2019 at 12:43
    Warum hält man am Begriff Flüchtlinge™ fest?
    Wen will man damit täuschen?

    Ein „Flüchtling“ ist auf der Flucht – also noch unterwegs, die „Flucht“ ist noch nicht beendet.
    Er „flüchtet“ ggf. noch weiter.
    Deshalb heißt es jetzt ja in Deutschland „Geflüchteter“ – denn dessen „Flucht“ ist beendet, er ist am Fluchtziel angekommen und darf sich etablieren.
    Das nennt man subtile Indoktrination.

  41. Hans R. Brecher 6. September 2019 at 13:06

    Zitter-MRKL:
    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.angela-merkel-in-china-kanzlerin-nimmt-militaerische-ehrung-entgegen-sitzend.28c54b99-3c0b-42e5-87d6-b9b184745db5.html

    Und der Chinese Li Keqiang steht. So wie sich das gehört.

    Ist hier einer ein Flugzeuflüsterer? Der die Theodor Heuss (18+02), mit der ES geflogen ist, auf dem Rückweg zum Selbstmord überreden kann?

    Dann sind wir diese Größenwahnsinnige, die inzwischen per Anruf ganze Staaten ins Unglück stürzt, endlich los. Reizvolles Denkspiel: Wenn ES wg ist, brechen wahnsinnige Diadochenkämpfe im Bodensatz der Politik um die Kanzlerschaft aus. Da keiner aus der Blockpartei CDUCSUSPDGRÜNESED Merkels Bösartigkeit, Machtwillen und furchterregenden Säuberungswillen hat, wird das ein interessantes Gemetzel.

  42. Danke, Herr Hübner! Wie immer zeichnet sich auch dieser Ihr Artikel durch ein scharf analytisches Denken aus.

    Ja natürlich, Merkels Skrupellosigkeit zeichnet sich durch eine schamlose Hinterhältigkeit aus. Dieses Koordinatenkreuz aus der Senkrechten Machtbesessenheit, und der Waagrechten Deutschenhass verfolgt die Frau mit einer Vehemenz, die nur noch aus psychologischer Sicht zu erklären ist. Denke, dass schon ein paar Psychologen sich mit diesem Objekt Merkel beschäftigen werden. Die CDU dieser Frau hat zwar im Osten einen krachenden Stimmenverlust hinnehmen müssen, scheint ihr aber am Allerwertesten vorbeizugehen; was man von ihren immer noch treuen Vasallen in der Partei so nicht gerade behaupten kann.
    Am Ende ihrer Regierungszeit wird die Geschichte sich fragen, wie es zur Zerstörung Deutschlands, diesmal ganz ohne Bombenteppiche, kommen konnte.
    Ihnen eine noch gute Zeit. Wir sitzen alle in einem gemeinsamen Boot und harren der Dinge, die noch auf uns zukommen werden. Das Drama Deutschland hat erst die Ouvertüre hinter sich. Jetzt geht es erst zur Aufführung selber. Ob die Claquere von heute noch die von morgen sein werden? Nerven behalten und abwarten. Nichts ist so unbeständig wie wie die Gegenwart. Mit Gruß nach Frankfurt, pcn

  43. Und währenddessen wirkt die AFD : Ingo Senftleben tritt ab

    Wie die PNN erfuhren, hat Senftleben Vertraute in der Partei, aber auch die Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer über seine Entscheidung bereits informiert. Er wolle mit diesem „klaren Schnitt“ eine Zerreißprobe der Union abwenden, um eine „Kenia“-Koalition für Brandenburg zu retten, heißt es.

    Auf der Bild steht es nur klein und verschämt, wahrscheinlich weil sie wissen, was das für eine Bombe ist. Klar war ja, dass es schwierige Koalitionsverhandlungen werden, aber dass es so schnell die ersten Opfer gibt ?

    https://www.pnn.de/brandenburg/verzicht-auf-cdu-aemter-ingo-senftleben-tritt-ab/24987184.html

  44. @ StopMerkelregime 6. September 2019 at 14:05

    Bei A. Kahane wäre es kein Verlust. Das ist eine schlimme Stasi-Verbrecherin und Volksverhetzerin.

  45. @werta43 6. September 2019 at 12:04

    Alle gehen morgens mit der Faust in der Tasche zur Arbeit. Und stützen das System, daß sie gnadenlos kaputtmacht. Ihr haltet euch an ungeschriebene Bürgerregeln, von denen sich eure Herrscher schon vor 20 Jahren verabschiedet haben. Diesen asymmetrischen Kampf können wir nie gewinnen. Ihr hofft auf ein wunderbares Erwachen, wenn die Afd 30%. Dann setzt oh Wunder die Erkenntnis bei den Mächtigen ein. Das Gegenteil ist der Fall, ihr seht es doch an Sachsen. Das System hält noch dichter zusammen.

    Notfalls Linke mit CDU, wenn es nicht anders geht. Das hätte man mal Leuten 1992 erzählen müssen, die SED mit der „konservativen“ CDU. Das das jetzt passt. Die hätten euch für verrückt erklärt.

    Arbeitskraft einstellen und Vielfalt genießen. Frührente, auswandern, Konsum einstellen.

    __________________

    Genau so ist es !

  46. @Haremhab 6. September 2019 at 14:06
    StopMerkelregime 6. September 2019 at 14:05

    Bei A. Kahane wäre es kein Verlust. Das ist eine schlimme Stasi-Verbrecherin und Volksverhetzerin.
    ___
    Weiß ich doch 😉
    Hört sich wieder wie eine NSU Räuberpistole von der Stasi an.

  47. Merkel hat auch diese Geschichte mit Strache auf Ibiza eingefädelt. Wer hat sonst ein Interesse diese Regierung zu stürzen? Es geht ja auch um Kickl.

  48. @Haremhab 6. September 2019 at 14:13

    Strache, Kurz und vor allem der Herr Kickl waren Merkel ein Dorn im Auge.
    Es ging um die Balkanroute die wieder geöffnet werden soll.
    In Mazedonien und Bosnien stehen schon AberTausende bereit.

  49. Merkel hatte ihre abgekauten Fingernägel mit vielen Millionen deutschem Steuergeld in Italien. Das ist sicher. Hat sie auch in Österreich interveniert und steckt sie hinter dem Dilemma in GB?
    Nichts ist mehr auszuschließen. Sie ist wohl so böse, wie sie aussieht.

  50. @ Selbsthilfegruppe 6. September 2019 at 12:17

    „Am Wochenende enthüllte Goffredo De Marchi in der renommierten Zeitung La Repubblica, dass Angela Merkel persönlich in Rom interveniert hat, um Neuwahlen in Italien – und damit vielleicht einen Premier Salvini – zu verhindern.
    (…)

    Laut Il Giornale hatte Merkel bei der PD angerufen, als die Verhandlungen mit Luigi di Maio von „5 Sterne“ auf der Kippe gestanden haben, und gefordert, unter allen Umständen die Koalition zu bilden und Salvini zu „stoppen“.

    Dieses elende, verfettete Dreckstück wird hoffentlich bald für seine Schadtaten die Rechnung präsentiert bekommen.

  51. @StopMerkelregime
    Diesmal köönen Linke nicht wie auf Twitter auf den „Rechten Giornale.it “ hinweisen, wenn die Linke Republica , der Spiegel Italiens auch das gleiche Meldet. Naja , habe es immers schon ein paar mal hier erwähnt, einen Südtiroler /In, der doppelsprachig aufgewachsen ist, den kann kein deutscher Journalist verarschen, auch nicht die ein Büro in Italien haben, wie die ÖR. Möchte sogar Behaupten, dass Deutsche , die italienisches TV Gucken und auch ita.verstehen, sich im Promillebereich bewegen

  52. Das linke Sozenpack und die Dämlacks von den Grünen sind auf die Umvolkung mit eingeschleusten Ausländern besonders Stolz!

    Leider haben die importierten Ausländer fast immer nur Sozialhilfe-Hintergrund.
    Und sie sind im Durchschnitt mehrfach so kriminell wie Bio-Deutsche.

    Dafür haben die eingeschleusten Kuffnucken einen unterdurchschnittlichen IQ.

    Bio-Deutsche müssen diesen ganzen Mist bezahlen und aushalten!

  53. @ rasmus 6. September 2019 at 15:11

    Merkel hatte ihre abgekauten Fingernägel mit vielen Millionen deutschem Steuergeld in Italien. Das ist sicher. Hat sie auch in Österreich interveniert und steckt sie hinter dem Dilemma in GB?
    Nichts ist mehr auszuschließen. Sie ist wohl so böse, wie sie aussieht.

    In der Tat: Abgrundtief hässlich und abgrundtief böse, hinterlistig und durchtrieben. Die Deutschen, die sich immer noch von der widerlichen Frau an der Nase herumführen lassen, haben es wahrlich nicht besser verdient. Wie blöde kann man sein, dieses Monster nicht endlich zu durchschauen!

  54. @Anita Steiner 6. September 2019 at 15:36
    StopMerkelregime

    Diesmal köönen Linke nicht wie auf Twitter auf den „Rechten Giornale.it “ hinweisen, wenn die Linke Republica , der Spiegel Italiens auch das gleiche Meldet. Naja , habe es immers schon ein paar mal hier erwähnt, einen Südtiroler /In, der doppelsprachig aufgewachsen ist, den kann kein deutscher Journalist verarschen, auch nicht die ein Büro in Italien haben, wie die ÖR. Möchte sogar Behaupten, dass Deutsche , die italienisches TV Gucken und auch ita.verstehen, sich im Promillebereich bewegen
    __________________

    Ja, das ist bedauerlich, denn nur so erfährt man Wahrheiten, die wir hier niemals mitgeteilt bekommen.

  55. Italien ist ein hochverschuldeter Bongo-Bongo-Staat in der EU!

    Bongo-Bongo-Staaten in der EU werden für Deutschland immer besonders teuer!

  56. Der große Nachteil der EU-Kritiker liegt klar am Sprachwirrwarr in EU.
    Eigentlich hätte es das nicht geben dürfen (Esperanto), aber bis heute wird alles, was irgenwie vernünftig erscheint, weggewischt.

  57. elomei 6. September 2019 at 16:09

    Ich kann diese Merkelfresse nicht mehr sehen! “

    Lügenpresse hat gestern vermeldet, dass Merkel unsere beliebteste Spitzenpolitikerin ist.
    Hoffentlich bekommen Sie jetzt keinen Lachanfall.

  58. „Gott, so es Dich wirklich gibt, tu uns den Gefallen und ERLÖSE UNS VON DEM BÖSEN!“ (Okay, ich will nicht so wählerisch sein: kann auch gern jemand/etwas anderes dafür sorgen) Solange dieser Alptraum wenigstens bald ein Ende hat.

  59. Jetzt wo wieder Merkels Lakaien in Italien an der Macht sind, sind jegliche Regeln, was den italienischen Staatshaushalt angeht, egal. Nur als die Lega an der Macht war, hat man natürlich sofort ein Verfahren eingeleitet.

  60. @ Babieca 6. September 2019 at 13:39

    Ist hier einer ein Flugzeuflüsterer? Der die Theodor Heuss (18+02), mit der ES geflogen ist, auf dem Rückweg zum Selbstmord überreden kann?

    Dann sind wir diese Größenwahnsinnige, die inzwischen per Anruf ganze Staaten ins Unglück stürzt, endlich los. Reizvolles Denkspiel: Wenn ES wg ist, brechen wahnsinnige Diadochenkämpfe im Bodensatz der Politik um die Kanzlerschaft aus. Da keiner aus der Blockpartei CDUCSUSPDGRÜNESED Merkels Bösartigkeit, Machtwillen und furchterregenden Säuberungswillen hat, wird das ein interessantes Gemetzel.

    Bingo!

    Leider unterschätzen auch hier, wie überhaupt im rechtskonservativen Lager, viele die perfide Machtsucht und Böswilligkeit dieses Subjekts. Viele gehen der Tarnung im adipösen Hausmütterchen-Outfit auf den Leim und meinen, ein solches Etwas könne allenfalls Befehlsempfänger diffuser „höherer Mächte“ sein – weit gefehlt! Gerade hat die Alte wieder eine missliebige Regierung gestürzt bzw. den ihr gefährlichsten Politiker (Salvini) rausgekickt, wie sie auch federführend ihre schmutzigen Wurstfinger in der Affäre um Strache hatte, deren tieferer Sinn hauptsächlich darin bestand, den – im Vergleich zu HC – ungleich intelligenteren, clevereren und somit gefährlicheren Kickl loszuwerden. Dieses Scheusal spielt mit demokratisch gewählten Regierungen in Europa wie mit Schachfiguren und greift permanent in Dinge ein, die sie nicht das geringste angehen. Wie hasse ich sie dafür!

    Sie, Babieca, unterschätzen sie wenigstens nicht und so bin auch ich fest davon überzeugt, dass es nach dem Verschwinden des Zittermonsters ein unglaubliches Hauen und Stechen um die Macht gäbe, ein „Gemetzel“ von Figuren, die zwar gerne Merkel 2.0 spielen würden, jedoch nicht die Bösartigkeit und den Machtinstinkt besitzen, das in Merkel-Manier „brutalstmöglich“ durchzuziehen.

  61. @RDX 6. September 2019 at 19:21

    „Jetzt wo wieder Merkels Lakaien in Italien an der Macht sind, sind jegliche Regeln, was den italienischen Staatshaushalt angeht, egal. Nur als die Lega an der Macht war, hat man natürlich sofort ein Verfahren eingeleitet.“
    Ist da irgendwo ein Verfahren? Obwohl die Regierung mit Beteiligung der Lega nachweislich beschissen hat?

  62. Falls die Eu oder was von ihr mal übrigbleibt jemals wieder Zinsen einführen sollte wäre Italien sofort pleite bzw fällig als Rettungskandidat -was folgt daraus ? Warum legen Länder wie Norwegen lieber ihr Portfolio in England , Schweiz usw an … man kann doch behaupten das nicht nur das Gesundheitswesen…, das Sozialwesen , die Bildung , die Verteidigung nein auch noch die Wirtschaft komplett an die Wand gefahren wurden …weiter so, kein Wunder das jährlich ca 200 000 gut Ausgebildete das Land fluchtartig verlassen dafür strömen genug Analphabeten nebst Nachzug hier ein um die Sozialkassen zu sprengen und das Land zu islamisieren …viel Spaß für eure Kinder sagen sich die kinderlosen Eliten …

  63. Merkel hat sich über Brüssel eine neue Regierung in Italien gekauft
    Mit den Geld der deutschen Steuerzahler
    Damit können wieder Afrikaner und Islamisten nach Deutschland fließen

  64. Wenn dann noch CO2-Steuer teuer kommt, werden hoffentlich noch paar Leute wach werden. Ich bin nur noch am zahlen, zahlen, zahlen…

Comments are closed.