Von EUGEN PRINZ | Wer die gesellschaftliche und politische Entwicklung in Deutschland aufmerksam und mit wachen Augen verfolgt, hat unwillkürlich das Gefühl, dass sich eine Schlinge um seinen Hals zuzieht. Gegenwärtig wird von einer Regierung, deren Maxime des Handelns nicht die Vernunft, sondern die Ideologie ist, die Energieversorgung des Landes kaputt gemacht, ebenso wie die Industrie und die Ersparnisse der Bürger, ganz zu schweigen von deren Altersvorsorge. Begleitet wird dies von der zunehmenden Einschränkung der Meinungsfreiheit und der ethnischen Umgestaltung des Staatsvolkes.

Insbesondere dieser vorsätzlich herbeigeführte, allumfassende Wandel durch Zuwanderung bedeutet das unumkehrbare Ende von Wohlstand und Sozialstaat.

Statt Fachkräfte kamen Bildungsferne

Während man uns 2015 erzählt hat, dass ein Heer von dringend benötigten Fachkräften ihren Weg aus den Krisenregionen des Erdballs zu uns gefunden hat, leugnen heute nicht einmal mehr die Mainstreammedien, dass es überwiegend Sozialfälle sind, die eine neue und ewige Heimat in Deutschland gefunden haben. Kein Wunder, dass sich die Bundesregierung inzwischen erneut auf die Suche nach Fachkräften machen muss, natürlich wieder im Ausland.

Die Autorin und freie Journalistin Anabel Schunke schreibt auf achgut.com:

 Insgesamt kamen bis heute seit 2015 mehr als 2 Millionen Menschen, vornehmlich aus den afrikanischen und mittelöstlichen Staaten zu uns. Überwiegend sunnitische Muslime. Überwiegend Geringqualifizierte. Zwei Drittel von ihnen sind funktionale Analphabeten. Drei von vier Syrern leben auch noch im Jahr vier nach der Flüchtlingskrise von Hartz4. Insgesamt hat mehr als jeder zweite Hartz-Empfänger einen Migrationshintergrund.

Teufelskreis soziale Herkunft

Die Probleme, denen wir entgegensehen, sind inzwischen schon tief in unserer Gesellschaft verwurzelt. Es ist leider eine unumstößliche Tatsache, dass der Bildungserfolg der Kinder hauptsächlich von der sozialen Herkunft der Eltern und deren Bildungsstand abhängt. Unabhängig von der Ethnie produzieren bildungsferne, sozial schwache Elternhäuser wiederum bildungsferne Kinder. Während, wie bereits ausgeführt, bei diesem Teufelskreis die ethnische Herkunft, beziehungsweise ein Migrationshintergrund keine Rolle spielt, lässt sich das bei der Anzahl der Kinder nicht behaupten.

Einheimische Frauen mit niedriger Qualifikation haben durchschnittlich 1,7 Kinder, während es bei Ausländerinnen 2,4 sind. Im Gegensatz dazu bringen im Ausland geborene Akademikerinnen mit 1,5 Kindern pro Frau fast ebenso wenig Nachwuchs auf die Welt, wie deutsche Frauen mit Hochschulabschluss (1,4).

Aus diesen Zahlen lässt sich ableiten, dass Kinderreichtum auf zwei Faktoren beruht: Niedriger Bildungsstand und Migrationshintergrund. Dazu kommt, dass Frauen mit Migrationshintergrund deutlich früher anfangen, Kinder zu bekommen. Zudem ist jeder fünfte Asylbewerber in Deutschland geboren, da viele Flüchtlingsfrauen bereits schwanger sind, wenn sie nach Deutschland einreisen.

Zu diesem Thema ist in der WELT vor einigen Tagen – leider hinter der Bezahlschranke – ein hervorragender Artikel unter dem Titel „Der Babyboom der bildungsfernen Migrantinnen“ erschienen. Darin heißt es:

„Im Durchschnitt haben die 25- bis 34-jährigen Zuwanderinnen mit geringer Bildung bereits 1,4 Kinder. Und in dieser Altersgruppe werden viele der Frauen auch noch weiteren Nachwuchs bekommen. (…) Die Gruppe der Bildungsfernen wächst entsprechend schneller.“

 

Wie es mit der Bildung dieses Nachwuchses bestellt ist, belegt eine Sondererhebung der OECD zu Schulkindern mit Migrationshintergrund. Diese zeigt, dass 54 Prozent der im Ausland geborenen 15-Jährigen nur schwache Leistungen im Lesen, Rechnen und in den Naturwissenschaften erbringen, also etwa nur auf Grundschulniveau rechnen können. Bei den deutschstämmigen Kindern trifft dies auf 17 % zu.

Besondere Schwierigkeiten ergeben sich nach Aussage von Ingrid König, Leiterin einer Grundschule in Frankfurt am Main, bei Schülern aus moslemischen Elternhäusern:

„Viele Kinder werden von zu Hause weder zum Lernen angehalten noch dazu, den Lehrer zu respektieren, der der Klasse etwas zu erklären versucht.“

Die Schlussfolgerung daraus ist klar: Die Leistungsträger werden immer weniger und die Un- beziehungsweise Geringqualifizierten immer mehr. Was soll ein wie auch immer gearteter Ausbildungsbetrieb mit einem Lehrling anfangen, der kaum lesen, schreiben oder rechnen kann?

Die ersten Folgen machen sich bemerkbar

Inzwischen bekommen wir das auch schon massiv zu spüren, vor allem bei der Wartezeit auf einen Handwerker, falls man überhaupt noch einen findet, der den Auftrag für eine kleinere Reparatur übernimmt. Wer kein geeignetes Personal findet, kann keine Aufträge übernehmen, so einfach ist das.

Deutschland ist ein rohstoffarmes Land. Unser Wohlstand beruht auf Bildung, Innovation und Ingenieurskunst. Diese Attribute haben uns auf Platz drei der führenden Exportnationen gebracht. Es fragt sich nur, wie lange noch? Der rapide Bildungsverfall der Bevölkerung auf der einen Seite und die linksgrüne Industriefeindlichkeit auf der anderen Seite, verbunden mit der Auszehrung unserer Sozialsysteme, werden der Prosperität unseres Landes sehr bald für lange Zeit – wenn nicht für immer – ein Ende bereiten.


Eugen Prinz im Mai 2019 auf dem Kongress der Neuen Medien in Berlin.

Eugen Prinz kommt aus Bayern und schreibt seit Herbst 2017 unter diesem Pseudonym für PI-NEWS und den Blog zuwanderung.net. Der Fachbuchautor und Journalist ist dem traditionellen bürgerlichen Konservatismus zuzurechnen. Dem politischen Journalismus widmet er sich, entsetzt über die chaotische Massenzuwanderung, seit 2015.
» Twitter Account des Autors.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

91 KOMMENTARE

  1. Im Allgemeinen versteht man unter Brain Drain ja die Abwanderung von Hochqualifizierten ins Ausland. Hier findet ein Brain Drain innerhalb Deutschlands statt. Weitere Begriffe werden auf den Kopf gestellt, wie „gesunder Menschenverstand“. Dieser Begriff wird nun nazifiziert, damit man ihn nicht mehr so schnell einsetzt. Gesunder Menschenverstand würde zum Beispiel fragen, wie man mit ungebetenen Gästen auf einer Geburtstagsfeier verfährt. Klar, die würde man wieder rausbitten. Tut man bei uns aber nicht, darum ist gesunder Menschenverstand auch nicht mehr gefragt.
    Während deutsches Hirn also immer noch in die USA abwandert, kommt hirnlos nach Deutschland nach. Sinn und Zweck dahinter dürfte mittlerweile bekannt sein. Ich gebe mich damit nicht zufrieden. Langfristig bedeutet das nämlich, dass Brain Drain aus Deutschland garnicht mehr abwandern kann, weil keines mehr nachkommt. Die Intelligenz unserer eigenen Kinder wird gedeckelt, statt gefördert. Dürfen ungefragter Weise an einem gesellschaftlichen Integrationsexperiment teilnehmen, dass sie hart auf die Bildungsstrasse aufschlagen lässt. Inklusion dahin war der erste Schritt. Während dieses Experiment grenzwertig, aber überschaubar im Schaden war, stellt der Migranteninflux in deutsche Schulen unsere Kinder international (national sowieso) ins Abseits.
    Wie kriegt man solche Sachverhalte vor einen fanatisierten Buntestag zwecks Abstellung? Garnicht. Kommt es von der AfD ist es Nazi, kommt es nicht von der AfD, kommt es garnicht. Hirn wird Mangelware. Im Buntestag sieht man schon die Folgen.

  2. Wir verschenken ja nicht nur Geld im Inland an Ausländer (und damit ans Ausland. Viele dieser Leistungen werden von den Empfängern direkt an deren zurückgebliebenen Familien in der Heimat durchgereicht). Sondern ein viel größerer Teil geht als Entwicklungshilfe ins Ausland. Besonders absurd: Nach China, dessen Bevölkerung die halbe Welt aufkauft. Dass wir Deutschen dieses Geld erwirtschaften, bevor es unsere Regierung verschenkt, davon spricht niemand. Uns könnte es so gut gehen – auch ohne Hartz IV und Pfandflaschen.

  3. 22 GW Atom- und Kohlestrom sollen in den nächsten 3 Jahren abgeschaltet werden. Dann wird es wirklich kritisch.

  4. Wie lange wollen Polizei und Bundeswehr eigentlich noch stillhalten und ein Regime unterstützen, das Deutschland ruiniert und verbrannte Erde hinterlässt?

  5. Die zunehmende Dummheit macht uns anfällig für Psychosen. Deshalb rief ich vor einer Stunde den Lebkuchennotstand in München aus.

    CO2 Notstand durch Lebkuchen in München!
    Guten Morgen München. Ich rufe heute den Lebkuchen Notstand aus! Advent Advent ein Lichtchen brennt und kein Lebkuchen mehr im Haus. Das geht gar nicht! Jetzt bin ich total traumatisiert und fühle mich völlig ausgegrenzt. Das grösste Übel ist der Lebkuchenkonsument. Schon mal Gedanken gemacht wieviel CO2 für Lebkuchen entstehen? CO2 und Lebkuchen! An das hat noch niemand gedacht. Diesem Übel sollte mit einem runden Tisch begegnet werden. Dafür sollte man die Bäcker in unserem Land verantwortlich machen. Und dann kommen die Leute noch darauf Lebkuchen zu Weihnachten zu verschenken! Kindern, die von CO2 noch gar nichts wissen. Gehts noch? Millionen von Nikoläusen auch Nikolausfeiern fördern den Lebkuchen CO2 Ausstoss wie zu keiner Zeit im Jahr. Und das Jahr für Jahr. Die Entwicklung ist dramatisch. Niemand traut sich das hochzurechnen. Die Summen sind gigantisch. Die Dunkelziffer derer die Lebkuchen klammheimlich abzweigen, ob beim Frühstück in Familien, auf Firmenfeiern oder in Amtsstuben … der Lebkuchenkonsum ist relelrecht enthemmt. Die Lage könnte dramatischer nicht sein. Deshalb bin ich für Hetzjagten. Dem muss dringend Einhalt geboten werden wenn die Menschheit überleben will.

    Aufklärung ist notwendig. Hetzen gegen Lebkuchen ist die einzige Chance um das Probleme und das Unrechtsbewusstsein beim Bürger zu stärken Deshalb bin ich für CO2 Steuer für Bäcker und Nikoläusen. Es sollten nur noch CO2 neutrale Nikolausfeiern und klimaneutrale Weihnachtsfeiern erlaubt werden. Deshalb sollte jede Stadt oder Dorfgemeinschaft sich zusammen tun und eine CO2 LEBKUCHEN ALLIANZ bilden. Verstösse sollten geahndet werden. CO2 Beauftragte sollen schon früh am Morgen in den Bäckereien und Stehkaffees sein und Regelverstösse, also wer illegal Lebkuchen verkauft oder konsumiert, auf die Liste der Klimasünder setzen. Dazu kommt ja noch das der Lebkuchenkonsum früh am Morgen in Münchner Stehkaffes zu konspirativen Versammlungen werden, von denen CO2 Klimaaktivisten nichts wissen. Ohne stärkere Kontrolle kann diesen Umtrieben nicht begegnet werden. Hier wäre ein Lebkuchenkontrolldurchsetzungsgesetz anzuraten. Um so den von Jahr zu Jahr steigenden Lebkuchenausstoss zu verringern. Frohe Weihnachten!

  6. Man muss in dieser Debatte immer und immer wieder harte Worte sagen und unter die letzten Deutschen bringen, egal, ob sie es in ihrer schrumpfenden Komfortzone hören wollen oder nicht:

    Das linksgrüne Terrorregime FDJ-Merkels bereitet den Genozid an den indigenen Europäern vor und zieht ihn auch 4 Jahre nach dem Sündenfall mit unverminderter Härte durch!

    Ihr Völker Europas, ihr seit zum Abschlachten frei gegeben!

  7. Hervorragender Bericht. Ganz genauso sehe ich es auch.
    Aber ich kann nicht glauben, dass unsere Regierung samt ihren Experten zu dumm ist, dieses existentielle Problem zu begreifen. Vielmehr habe ich den Verdacht, dass dies alles so gewollt ist.
    Warum ? – weiß ich nicht. Vielleicht auf Druck der USA um einen wirtschaftlichen Konkurrenten aus zu schalten?

  8. Tja, was soll man sagen? Sieht man sich das Bildungsniveau in den Schulen an, fällt mir dazu nur ein Spruch aus einem „Werner“ Comic ein: „Wir trampeln durchs Getreide, wir trampeln durch die Saat, hurra wir verblöden völlig – für uns bezahlt der Staat“
    Das Bildungsniveau wurde doch systematisch runtergedreht, damit die „Migranten – Kids“ nicht völlig alt aussehen. Anstatt, dass dieses Klientel nach oben gehievt wird, werden die Anderen nach unten gezogen – und im Ernst: Kann man es Lehrern verübeln, wenn die in einer „Brennpunktschule“ irgendwann die l.m.a.A. Einstellung haben? Abgesehen davon, haben die meisten Lehrer ohnehin ein rotes oder grünes Parteibuch in der Tasche und da ist es schon mal wichtiger, fürs Klima zu hüpfen anstatt Unterricht zu halten. Wer genügend Kohle hat, der schickt seine Gören ohnhein auf eine elitäre Privatschule und dann passiert genau das, was ich vor 20 Jahren schon gesagt habe (und ausgelacht wurde): Eine elitäre Clique (die Absolventen dieser elitären Privatschulen) wird dann über eine blöde tumbe Masse herrschen; mit denen man machen kann, was man will, die sind einfach zu doof, um ihre Situation zu begreifen oder gar zu hinterfragen. Da steckt System hinter. Big Brother, DSDS, Berlin Tag und Nacht (und weitere Hirnerwicher), Smart Phones, Gaming bis zum Umfallen, usw – das alles trägt dazu bei, die breite Mase einzulullen und langsam zu verblöden – genau nach Plan. Dann noch die Flutung mit Massen, deren IQ auf dem Nivaeu eines Rauhaardackels liegt – fertig sind die perfekten Arbeitssklaven. Schlau genug um zu schuften – blöd genug um nicht aufzumucken.

  9. Imam Faulhaber
    20. Dezember 2019 at 07:12
    Wie lange wollen Polizei und Bundeswehr eigentlich noch stillhalten und ein Regime unterstützen, das Deutschland ruiniert und verbrannte Erde hinterlässt?
    —————-
    Traditionell werden deutsche Terrorregime bis in den Untergang unterstützt. Eher schlachtet die Polizei/Bundeswehr die eigenen indigene Bevölkerung ab als diesen Kurs zu ändern. Deswegen nenne ich die seid Jahren auch nur noch Vollsunterdrücker, denn nichts anderes sind Sie.

  10. Zitat: Artikel (gekürzt)
    „—werden der Prosperität unseres Landes sehr bald für lange Zeit – wenn nicht für immer – ein Ende bereiten.“

    Es wird für immer sein, denn wie soll sich das Land erholen, wenn oben genanntes Zenario eintritt , bzw. sich ungehemmt so weiterentwickelt, wovon ausgegangen werden kann.

    Noch mehr Steuern auf den krumm gearbeuieten Buckel fleissiger Menschen in D. und diese werden auch bald das Handtuch schmeissen, wenn sie merken, wie sehr sie gemolken werden, solange bis aus dem Euter nur noch Blut kommt.

    Dann wird „man“ weitersehen müssen, vielleicht wieder die Zwangsarbeit einführen, jdedoch wer ist dann noch qualifiziert?

    Wo soll denn die Qualifikation herkommen , jedes Land hat seine Qualifikation auf eigene Bedürfnisse eingestellt, bei D. bleibt vielleicht noch die Qualifikation für..mir fällt momentan dazu nichts ein.

    Und wirklich qualifizierte Fachkräfte kommen doch nicht mehr nach Deutschland, um sich hier melken zu lassen. Die sind ja nicht dumm.

  11. muslimische Bekannte lachen wenn ich Ihnen sage dass sie bald in der Mehrzahl sind

    Sie lachen aber nicht mehr wenn ich sie darauf hinweise dass es dann ein islamischer Staat wird

    komische Sache…..

  12. Ich glaube Deutsche werden erst wach, wen es zu spät ist.
    Dann kommt das große jammern.
    Und es ist zu spät.
    Auch bei der Polizei ist es nicht anders.
    Wer nicht mitmacht ist ein Nnnnn,
    Und sein Job los.
    Aber wie gesagt.
    Merkel hat ihren Job gut gemacht.
    Leider kann ich das Land nicht verlassen, habe mein leben lang gearbeitet und wofür.
    Für Grundsicherung. .
    Ja ich habe Angst.

  13. Leider wird alles den Bach runtergehen. Transferleistungsempfänger und Blöde (wobei ich hier beide zumindest nicht in den intellektuellen Topf werfen möchte) sind mittlerweile in der Überzahl und bestimmen die demokratische Entwicklung in ihrem Sinne. Auf dieser Klaviatur spielen unsere Politiker, die genannten Schichten werden entsprechend gepämpert.

    Menschen, die jeden Tag in die Arbeit gehen (ausgenommen Lehrer :)), mit Klarblick, der Fähigkeit einen Taschenrechner zu bedienen, oder sogar der Fähigkeit zum Kopfrechnen, um zu erkennen, wo uns das Ganze in wenigen Jahren hingeführt haben wird, werden keine demokratischen Mehrheiten mehr zusammenbringen.

    Das war´s also.

  14. Noch kann man in einigen Branchen gut Geld verdienen in Deutschland. Es wird aber immer schwieriger sich wohl- und sicher zu fühlen. Wahrscheinlich machen meine Frau und ich (beide berufstätig) noch einen Umweg über die Schweiz oder UAE bevor wir im Ausland in den Ruhestand gehen.

  15. Das erzähle ich schon seit vielen Jahren.

    Und es werden die ausgebildeten Leute fehlen, die in der Lage sind ein Klärwerk zu betreiben, der in der Lage sind ein komplexes Kraftwerk zu betreiben, die nicht mehr in der Lage sind Brücken zu konstruieren und zu bauen.

    Es wird wie im alten Rom enden, wo schlichtweg vergessen wurde, wie man eine Straße konstruiert, wie man ein Gewölbe baut, was operum cementum ist und wie man eine vernünftige Würzsauce macht (garum). erst Jahrhunderte später eignet es man sich dieses Wissen wieder langsam und mühsam an. Beim Zement Jahrtausend…

  16. …Muslime. Überwiegend Geringqualifizierte. Zwei Drittel von ihnen sind funktionale Analphabeten. Drei von vier Syrern leben …von Hartz4. mehr als jeder zweite Hartz-Empfänger einen Migrationshintergrund….u.s.w.

    frug mich damals und heute wieder , wo genau sind denn diese fremdländisch innovativen Alleskönner, Molekularbiologen, Neurochirurgen, Quanten und Astrophysiker, IT- Programmierer, Teilchenforscher, Raketenkonstrukteure, 5-D Softwareentwickler, Gravitationstheoretiker, Urknall-Mathematiker, Steinzeitanthropologen, Genomforensiker, Schachgroßmeister und Nobelpreisträger … aus der Steppe Afrikas … die man und als Jobwunder versprochen hat

    denn hieß es nicht ,laut Zitat Katharina Neuschäfer vom sogenannten Freundeskreis Asyl, beim Königsteiner Schülerkongress 24.05.2016 …

    „Afghanen, Syrer und Eritreer sind von einem total ehrgeizigem Arbeitseifer geprägt, DEN ES BEI DEUTSCHEN KAUM GIBT ! hier nochmal im 0.25 Min. Film zu sehen und hören … klick !

  17. Ich verfolge immer wieder die Debatten des Bundestages auf Phönix , stelle fest Facharbeiter links von der AFD Mangelsware , alles Idioten. Jeder, der aus den Ausland zusieht , lacht sich einen Ast ab, über so viel Dummheit, speziell bei den Grünen und Linken. Um von eigenen Versagen abzulenken, betreibt die GROKO AFD-Bashing, dass einen Parlamentes in der EU unwürdig ist. Deutschland wird schon lange nicht mehr auf Internationaler Ebene Ernst genommen, weil man schon mitgekriegt hat, dass D/ enorm schwächelt, man ist schon lange nicht mehr der Player auf der Weltbühne, und es geht weiter Bergab.
    Der Klimagipfel in Madrid hat gezeigt, dass viele Staaten D/ nicht als Vorbild nehmen, die haben keine Lust auf den Rücken der Bevölkerung so eine Klimapolitik durchzusetzen.

  18. Deutschland war viel zu stark. Da haben Soros und Co beschlossen, dieses Land klein zu machen. Dazu benutzten sie eine Kanzlerin, die bereits schon zu DDR Zeiten unser Land hasste. Das fatale ist nur, dass gleichzeitig die ganze Politik und die Medien nach links gerückt sind und somit das Ganze noch forcieren. Und die ganze Scheixxe wird noch von 85% unserer naiven Bevölkerung unterstützt. Dieses Gemisch nennt man „Untergang“!

  19. Spätestens Merkels Grenzöffnung 2015 oder die Klimahysterie 2019 hat der Welt gezeigt, dass Deutschland von Verbrechern regiert wird, welche von Idioten gewählt werden.

  20. Und was sagt Murksel dazu:“Ist mir egal ob das meine Schuld ist.Nun sind sie halt da!“Tja,wenn die eigene Kohle steht,kann einem das wirklich egal sein.Mit vollen Hosen ist bekanntlich gut stinken,nicht wahr,Frau Merkel?

  21. (Achtung, Satire!)
    Brechende Neuigkeiten:
    Ärzte und Krankenkassen vermelden einen dramatischen Anstieg von sowohl Verschleiß der Halswirbelsäule als auch Schleudertraumen. Als Ursache wird exzessives und dauerhaftes Kopfschütteln der Betroffenen vermutet.
    (Satire Ende)

    Zum Thema:
    Ich muss leider zugeben, dass ich eher davon ausgehe, dass dieses (unser!) Land sich diesmal vom ihm zugefügten Schaden niemals wieder erholen wird.
    Die Ursachen dafür sind im Text allesamt aufgeführt. Das Land wird von den ReGIERenden auf jeglichen Ebenen ’sturmreif geschossen‘, um den Eroberern die Übernahme so bequem wie möglich zu gestalten.

    (Und ich befürchte, dass es langfristig darauf hinauslaufen wird, dass über Europa eines Tages Bomben niedergehen werden, was diesen Kontinent auf ewige Zeiten unbewohnbar machen wird.
    So sehr ich auch hoffe, dass ich Unrecht behalten möge; die Entwicklung jedoch lässt nichts Positives für die Zukunft vor allem Westeuropas erwarten. Weshalb sonst werden sämtliche westeuropäischen Länder von Arabern und Afrikanern überrannt? Die dafür Verantwortlichen führen nichts Gutes im Schilde!
    Das Ansinnen eines Herrn Macron hinsichtlich einer EU-Armee deutet meines Erachtens auch recht eindeutig darauf hin, dass eine Begründung für einen (‚unter den gegebenen Umständen leider UNUMGÄNGLICHEN‘) Waffeneinsatz gegen Westeuropa konstruiert werden soll.)

    Ja, ich bin und bleibe bekennender Verschwörungstheoretiker.

  22. Waldorf und Statler 20. Dezember 2019 at 08:01

    Ein bemerkenswerter Tweet!

    Von „Arbeitseifer“ hat Katharina Neuschäfer aber nichts gesagt.

    Eher von Wucht, hier vorwärts zu kommen.

    Diese Wucht zeigt sich paradigmatisch beim Miri-Clan in Bremen oder beim Remmo-Clan in Berlin.

    Ich sage nur Big Maple Leaf im Bode-Museum oder grünes Gewölbe in Dresden.

    Oder auch hier. Tyson-Ali, die olle Wuchtbrumme:

    https://www.spiegel.de/video/spiegel-tv-clan-mitglied-terrorisiert-nachbarn-video-99027081.html

  23. Das Bestialische der Merkeljunta, das Verbrecherische der organisierten Staats und Parteienkriminalität,
    die Verlogenheit der goebbelschen Schreibtischmörder-Systempresse…. Das alles steigert sich von Tag zu Tag zur abartigen Raserei der faschistischen Hochverräter, für die es nur eine Stafe geben kann.

    https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-12/europaeische-union-intervention-militaer-syrien-geopolitik
    „EUROPÄISCHE UNION: MANCHMAL MUSS MAN KRIEG FÜHREN
    Europa verweigert sich konsequent der Intervention.“

    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-12/eu-haushalt-johannes-hahn-haushaltskommissar-deutschland
    „EU-HAUSHALT: „DEUTSCHE MÜSSEN ZEIGEN, WAS IHNEN EUROPA WERT IST“
    EU-Haushaltskommissar Johannes Hahn wünscht sich von Deutschland mehr Entgegenkommen bei den Etatverhandlungen. 6,3 Milliarden Euro mehr könne das Land gut verkraften.
    Die Deutschen verdankten „ihren Wohlstand auch der EU“. Jetzt müssten sie „zeigen, was ihnen Europa wert ist“.“

    https://www.tagesspiegel.de/politik/berateraffaere-im-verteidigungsministerium-handydaten-von-ex-ministerin-von-der-leyen-geloescht/25354852.html

    „BERATERAFFÄRE IM VERTEIDIGUNGSMINISTERIUM HANDYDATEN VON EX-MINISTERIN VON DER LEYEN GELÖSCHT
    Das Handy von Ursula von der Leyen sollte als Beweismittel in der Berateraffäre dienen. Nun sind Abgeordnete empört: mögliche Infos wurden vernichtet. „

    https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2019-12/rassismus-familie-alltagsrassismus-weihnachten-weihnachtsessen
    „Niemand muss um des lieben Weihnachtsfriedens willen mit Rassisten Gänsebraten essen. Oder Koalitionen mit ihnen eingehen. Wichtiger als den Familienfrieden zu wahren, ist es, gegen ein menschenverachtendes Klima zu kämpfen. Stoppt ihn niemand, wird Onkel Willy jedes Jahr rassistischere Sprüche machen.
    Lieber sollte man sich ein Beispiel am ZDF nehmen, dessen Chefredakteur entschieden hat, den Chef des völkisch-nationalen AfD-Flügels, Björn Höcke, nicht mehr in Talkshows einzuladen. „Wir Medien haben niemanden zu erziehen, stimmt. Aber wir müssen zeigen, wo die Grenzen demokratischer Gesinnung verlaufen“, sagt Frey. “

    Die Nazis von heute kommen von links.

  24. Was das Monster Deutschland angetan hat, ist mit Adolf Hitler
    zu vergleichen.
    Damals war das Volk genau so dumm wie heute !
    Denn ohne den Bürger hätten beide nicht so eine
    verheerende Politik machen können !

  25. rob567 20. Dezember 2019 at 07:05
    22 GW Atom- und Kohlestrom sollen in den nächsten 3 Jahren abgeschaltet werden. Dann wird es wirklich kritisch.
    ————-
    Keine Sorge, das wird nie passieren, denn die Regierungsparteien wissen, daß sie bei einem totalen Stromausfall weg vom Fenster sind.

  26. Wenn alle dumm und arm sind, haben die Sozen ihr Ziel erreicht!

    Bonzen müssen aber immer wohlhabend bleiben!

  27. Eine Standesbeamtin aus NRW sass gestern bei „wer wird Millionär“
    Die Frage war, „Für was steht das M in dem Wort BAMF.
    Sie wusste es nicht.
    Erklärte noch dass sie hin und wieder mit der Behörde telefoniert .
    NRW ist verloren. Vielleicht kann man das den Briten schenken .

  28. Kafir avec plaisir
    20. Dezember 2019 at 08:25
    Mit vollen Hosen ist bekanntlich gut stinken,nicht wahr,Frau Merkel?
    ++++

    Sie sieht aus wie eine Leberwurst!
    Also ist offensichtlich ihr ganzer Hosenanzug total vollgeschissen! 🙁

  29. schiddi 20. Dezember 2019 at 08:42
    Eine Standesbeamtin aus NRW sass gestern bei „wer wird Millionär“
    Die Frage war, „Für was steht das M in dem Wort BAMF.
    Sie wusste es nicht.
    Erklärte noch dass sie hin und wieder mit der Behörde telefoniert .
    NRW ist verloren. Vielleicht kann man das den Briten schenken .
    ————–
    Die Frage ist nur, wieviel die Briten an Geld draufzu haben wollen

  30. ca. 09:00 Uhr LIVE – Berlin:
    Sitzung des Deutschen Bundestages mit den Tagesordnungspunkten:

    -Vereinbarte Debatte – Künstliche Intelligenz (ca. 09:00 Uhr)
    -Wohnungsnot und Obdachlosigkeit (ca. 10:05 Uhr)
    -Altschulden der Kommunen und Wohnungsunternehmen (ca. 11:10 Uhr)
    -Beschaffung von bewaffneten Drohnen (ca. 12:15 Uhr)
    -Sicherheit beim 5G-Netzausbau (ca. 12:50 Uhr)

    https://www.phoenix.de/sendungen/ereignisse/phoenix-vor-ort/ua-bundestag-live-a-1341705.html

  31. Von Gestern nochmal weil er so schön trifft, der Akif….., “
    „…. etwas, das in der Menschheitsgeschichte zuvor noch nie gegeben hat, nämlich die Bevorzugung des Ausländers gegenüber dem Einheimischen und die Einnahme eines Landes und seines Wohlstands durch andere Ethnien unter dem Beifall der Beraubten. Das nennt man aber nicht Migration, sondern Invasion.“

    Nicht alle klatschen Beifall, immer mehr entdecken den bestialischen Hochverrat der WegvolkungsNazis, und es wird harte aber gerechte Stafen geben.

  32. Funktionale Analphabeten?!?!
    Kein Wunder. Es ist ja mittlerweile schon fast
    wissenschaftlich erwiesen und bestätigt worden,
    daß Menschen aus den sonnenbestrahlten Erdge-
    bieten über einen erheblich niedrigeren IQ verfügen.

    Da stellt sich mir als Mitteleuropäer doch die Frage:

    WAS WOLLEN/SOLLEN WIR MIT DENEN ??????????

    Außer, daß sie uns unseren von uns für uns geschaffenen
    Sozialtopf ( vornehm ausgedrückt ) LEEREN !!!

  33. Das Problem ist aber, dass diese Dinge… die Mehrheit nicht interessiert!
    20% wählen grün, 15% SPD, 10% Linke, 35% CDU/CSU ( weil sie es immer schon machten oder weil es Ihnen unter Merkel gut geht oder weil das C darin steht )

    Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient!

  34. vril
    20. Dezember 2019 at 09:02
    Das Problem ist aber, dass diese Dinge… die Mehrheit nicht interessiert!
    20% wählen grün, 15% SPD, 10% Linke, 35% CDU/CSU ( weil sie es immer schon machten oder weil es Ihnen unter Merkel gut geht oder weil das C darin steht ).
    ++++

    Das Interesse steigt erst, wenn der soziale Abstieg vollzogen ist!

  35. Ein Kessel Buntes
    20. Dezember 2019 at 08:56
    Von Gestern nochmal weil er so schön trifft, der Akif….., “
    „…. etwas, das in der Menschheitsgeschichte zuvor noch nie gegeben hat, nämlich die Bevorzugung des Ausländers gegenüber dem Einheimischen und die Einnahme eines Landes und seines Wohlstands durch andere Ethnien unter dem Beifall der Beraubten. Das nennt man aber nicht Migration, sondern Invasion.“
    ++++

    Früher wurden Invasoren mit dem Schwert bekämpft oder erschossen, heute werden sie ins Land gelockt und bekommen Hartz-4!

    Dank Merkel, der Sozen und den Grünen!

    Alles eine einzige kommunistische Mischpoke!

  36. Die Dummdeutschen,

    wählen zu 80 Prozent die Einheitspartei CDUSPDGrüneLinke und damit Deutschland ab. Gehirnwäsche und jahrelange Umerziehung in Verbindung mit medialer Indoktrination, haben gewirkt. Gerade erobern kulturell inkompatible, aggressive Männer Deutschland und niemand schützt die Grenzen und bekämpft die Eindringlinge. Bekämpft werden Deutsche die sich wehren wollen. Die etablierten Altparteien und ihre Politiker übergeben Deutschland an fremde Völker. Das ist Verrat am eigenen Volk,

  37. Diese miese Entwicklung hat aber auch seine Ursache in dem Suff hierzulande!

    Germoney (bald ohne Money) sollte sich von der Lebens-„Kultur“ der Alkohol-permissiven Lebens-„Kultur“ (Trinken zu jedweden Anlässen und die Suche nach solchen) dringend verabschieden! Allein die sozialen Schäden durch den Abusus sind doch immens und Europa gehört zu den trunkreichsten Regionen der Welt, der Konsum hat nach dem 2.Wk immens zugenommen, wie er zuvor auch noch nicht bestanden hatte. Eine üble Folge sind die immensen irreversiblen zerebralen Schäden an Nachkommen durch den Konsum in der Schwangerschaft (Stichwort FASD). Auch daher rührt der Fachkräftemangel, weil Bildungsläufe und Studienanforderungen in vielen Mint-Fächern nicht bewältigt werden können und daher nicht belegt werden.

    Z.B. Fernöstliche Nachkommen werden Europa Bildungs- und Leistungsmäßig locker abhängen bzw. sie tun es schon, weil die eben Gemeinschaften entstammen, wo o.g. Abusus nicht gegeben ist.

    Und die kommen aber auch nicht so gerne nach Europa um Bildungs- und Leistungsdefizite zu füllen, denn die haben keine Lust darauf, dass ihre Steuerkohle für eine Mono-Unkulturpflege der bestimmten „Kultur“ verschleudert wird. Auch möchte man sich und die eigenen Nachkommen nicht den Folgen der Verhaltens-Folklore der bestimmten „Kultur“ aussetzen.

  38. OT:
    In den USA soll jemand zu 15 Jahren Haft verurteilt worden sein – weil er eine „Regenbogen-Fahne“ verbrannt haben soll.
    Bei dem Täter soll es sich um einen Homophoben gehandelt haben. (Ach?)

    Homophobie ist das eine.
    Strafmaß in Relation zur Tat gesetzt ein zweites.

    Die Folgen solch eines „Ereignisses“ versuchte ich mir gerade für daqs aktuelle Deutschland vorzustellen. a) bei Täterschaft durch Neubürger. b) bei Täterschaft durch „alten, weißen Mann“, „schon länger hier lebend“.

  39. Interessant wär ja, ob es bei früheren Untergängen von Gesellschaften auch eine Diskussion darüber gegeben hat, dass es passieren würde. Also von einem prominenten Ökonomen weiß ich dass der gesagt haben soll (zum 2. Weltkrieg) : Das schlimmste war genau zu wissen was kommt und nichts tun zu können. Ansonsten denke ich es gab früher einfach nicht die Kommunikationsmöglichkeiten den Untergang in Diskussionen zu begleiten.

  40. @Elefant im Porzellanladen 20. Dezember 2019 at 07:33
    „media-watch 20. Dezember 2019 at 07:14

    Sehr witzig, du Vollidiot!

    Warte warte noch ein Weilchen, dann kommt Anis Amri auch zu dir. Mit dem kleinen Hackebeilchen. Und macht Leberwurst (Bio!) aus dir.“

    Das wurde wohl falsch von Ihnen verstanden. Lesen Sie das noch mal durch und achten Sie auf die feine Ironie.

  41. Oooch, Deutscha Land ist doch nicht arm.
    Da geht noch mehr.

    EU-Haushaltskommissar Johannes Hahn will mehr Geld von Deutschland.
    EU-Haushaltskommissar Johannes Hahn hat in der Debatte über den europäischen Haushalt mehr Einsatz von Deutschland gefordert.

    „Die Deutschen verdanken wie die übrigen EU-Länder ihren Wohlstand auch der EU – etwa durch strategische Investitionen und Initiativen, die kein Land allein durchführen könnte“, sagte Hahn.
    (na sieshte – lol)

    Hahn verwies darauf, dass die EU-Kommission den Haushaltsrahmen für 2021 bis 2027 auf 1,1 Prozent anheben wolle.
    Laut seinen Aussagen müsste Berlin dabei im Vergleich zum Jahr 2020 jährlich im Schnitt circa 6,3 Milliarden Euro mehr an die EU überweisen.

    https://de.sputniknews.com/politik/20191220326265957-eu-haushaltskommissar-mehr-geld-deutschland/

    Willkommen im 4 Reich

  42. Sehr geehrte Damen und Herren, bitte an das Niveau denken!
    Und zum Anderen ist grundsätzlich alles geregelt, es wird nur nicht angewandt.

    Art 65
    Der Bundeskanzler bestimmt die Richtlinien der Politik und trägt dafür die Verantwortung.

    Art 20
    (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

  43. „Deutschland macht sich dumm und arm“
    Die Überschrift ist doch vollkommen falsch.
    Richtig muss es heißen:

    Deutschland wird dumm und arm gemacht!

    Jetzt kann man sich die Frage stellen seid wann und von wem?

  44. Kurz und knapp, bei, Namen genannnt:
    das gewollte, beabsichtigte Ziel des von 87 % gewählten Politbüros !!

  45. StopMerkelregime 20. Dezember 2019 at 08:07
    Iraker attackiert Deutschen auf Bautzener Kornmarkt
    Er griff den Deutschen mit einem zuvor gestohlenen Cuttermesser an, so die Polizei. Der 27-jährige Asylbewerber wurde festgenommen. Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung wurden aufgenommen. Der Iraker muss sich außerdem wegen eines auf seiner Hand tätowierten Hakenkreuzes verantworten.
    ————————————-
    Das mit dem Cuttermesser war ja schon schlimm, aber das mit dem Hakenkreuz geht ja nun gar nicht.

  46. Wissen sie wer ach eine schlinge um den hals hat?
    Ursula vd Leijen, sie hat Dokumente verschwinden lassen in die berateraffaire
    Hahahaha

  47. „““lorbas 20. Dezember 2019 at 08:29
    Vom Land der Dichter und Denker zum Shithole.“““

    … geht es in Deutschland in weniger als einer Generation, das ist echt rekordverdächtig und muss wirklich mal lobend erwähnt werden.
    Unsere Politikverbrecher machen einen exzellenten Job, sie richten Volk ( was es aber nach unserem nächsten Kanzler eh schon lange nicht mehr gibt ) und Land zugrunde und erfreuen sich daran.
    „Ein Land in dem man gut und gerne lebt“
    SadoMaso in Vollendung nenn ich das… das ist so krank im Kopf, das gehört in die Klapse, aber zu 100% ohne Ausnahme.

  48. Zami
    20. Dezember 2019 at 07:42
    Ich glaube Deutsche werden erst wach, wen es zu spät ist.
    Dann kommt das große jammern.
    Und es ist zu spät.
    Auch bei der Polizei ist es nicht anders.
    Wer nicht mitmacht ist ein Nnnnn,
    Und sein Job los.
    Aber wie gesagt.
    Merkel hat ihren Job gut gemacht.
    Leider kann ich das Land nicht verlassen, habe mein leben lang gearbeitet und wofür.
    Für Grundsicherung. .
    Ja ich habe Angst.
    ***
    Bei denen steht ausreichend Nachwuchs an,der wohl weniger nnn.. ist…

    https://m.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Schwarzfahrer-wird-gewalttaetig-Fahrkartenkontrolleur-angegriffen-19-Jaehriger-bangt-nach-Ausraster-in-Hannover-um-Traumberuf
    (Bezahlschranke)

    Ironie off

  49. Apropos Fachkräfte.
    Meine Tochter kann aus gesundheitlichen Gründen ihren bisherigen Beruf nicht mehr ausüben und wollte sich zu einer der benötigten Fachkraft ausbilden lassen.
    0 (null) Euro Zuschuß vom Staat.
    Sie hat alle erdenklichen Wege beschritten, ca. 10 Besucher beim Jobcenter. Nichts und nochmals nichts. Hätte sie ihren Ausweis weggeworfen, sich in der Sonne etwas bräunen lassen und mit gebrochen Deutsch „Asyl“ gesagt, wäre sie bestimmt schon in der Ausbildung, zumindest würde sie bereits rundum versorgt
    „DEUTSCHLAND SCHAFFT SICH AB“

  50. Wenn wir ehrlich sind, dann ist der Zug doch längst abgefahren. Was heute die Schule verlässt ist nicht mehr lebenstauglich.
    Das Abitur wird quasi verschenkt, ohne Rechtschreibprüfung auf dem Smartphone kann sich die Generation Y gar nicht mehr schriftlich äußern und es werden eben bevorzugt Studiengänge der Geschwätzwissenschaften belegt.
    Bei den Sekundärtugenden sieht es noch schlimmer aus: Pünktlichkeit, Fleiß, Disziplin, Pflichtbewußtsein, Ordnungsliebe und Höflichkeit sind gar nicht mehr vorhanden.
    Jeder dieser Traumtänzer glaubt, daß er/sie sich als Influencer, Youtuber, DSDS Sänger oder „digitaler Nomade“ der um die Welt reist und seinen Reise-Blog verkauft durchsetzen kann.
    Und wenn das dann doch nicht klappt und man „gezwungen“ wird zu arbeiten, dann muss die Life-Work-Balance und das Gehallt stimmen, denn für weniger als 75k € /p.a. würde sich das ja nicht lohnen.
    Dazu kommt noch die grün-linke Gehirnwäsche, die den Schneeflöckchen suggeriert, daß es falsch ist der Beste zu sein, oder dies zumindest immer versuchen sollte.
    Es wird noch ein böses Erwachen geben, irgendwann werden sie in der Ökodiktatur wach werden. Aber mein Mitleid für die Millennials hält sich in Grenzen, denn sie wollten es so!
    Suum cuique – Jedem das Seine!

  51. @ Franz 20. Dezember 2019 at 07:23

    „Warum ? – weiß ich nicht. Vielleicht auf Druck der USA um einen wirtschaftlichen Konkurrenten aus zu schalten?“
    —————————————————————-
    Ich glaube Sie sind auf der richtigen Fährte. Und ich glaube auch, daß es dabei nicht nur um die Wirtschaft geht. Dazu muß man keine Verschwörungstheorien bemühen. Die Faktenlage ist eindeutig. Deshalb verstehe ich auch die Vernarrtheit in alles Amerikanische von vielen hier nicht. Ich verstehe mich zuallererst als deutscher Patriot!

  52. Es ist doch das Ziel unserer Politverbrecher, Deutschland auf den Stand eines dritte-Welt-Landes zu bringen, um es dann komplett vernichten zu können. Das deutsche Volk wird auf allen staatlichen und gesellschaftlichen Bereichen angegriffen, um das Zerstörungswerk voranzubringen.

  53. StopMerkelregime 8:35 & 8:37

    Denker gibt es heute noch genügend, jedoch wird das dann nicht umgesetzt.
    Beispiel Transrapid.

    Für einen hochqualifizierten Deutschen der dem Land den Rücken kehrt, wandern Hundert Sozialfälle, Kopftottreter, Vergewaltiger, Islamisten ein.

  54. Kind: Papa, fährst Du mich mit unserem neuen SUV zur FFF Demo, sonst kommen wir zu spät zum Flughafen für unseren Weihnachtsurlaub? Ist übrigens mein neues I Phone was ich mir gewünscht habe schon da?
    Papa: Man hat mir gekündigt. ich konnte die Leasingraten fürs Auto nicht mehr zahlen es ist weg. Wir müssen übrigens aus dem überteuerten Haus ausziehen. Mutti geht jetzt putzen. Taschengeld ist gestrichen.
    Kind: aber Papa! Was ist mit FFF?
    Papa: halt die Klappe, nimm Omas altes Fahrrad und geh Zeitung austragen.
    Kind: Geht nicht, die sind alle pleite, wollte keinet mehr lesen.
    Papa: willkommen in der Realität

  55. @ lorbas 20. Dezember 2019 at 12:09

    China ist uns bei Automobilen (inkl. E-Autos) und Bahntechnik (inkl. Transrapid) voraus. Sie haben sich weiter entwickelt, während hier alles innovative ausgebremst wird. Andere Branchen beherrscht China auch noch wie Biotechnologie und Atomkraft.

  56. DAS IST ALLES GENAU RICHTIG, DENN NUR SO ÜBERLEBT DER EURO: Deutschland schwächen und Frankreich stärken (siehe Reformversuch in Fr). Nur Italien kann uns noch retten, wenn Salvini kommt, stürzt der Euro und unsere Regierung mit, dann hört der Anpassungswahn auf.

  57. Abiturienten der Waldorfschule:
    Der Borkenkäfer ist ein Freund der Bäume und alle Bäume können sich Freuen eine Borkenkäfer Familie beherbergen zu dürfen.
    Auch sollte man, als Mensch, Gemeinsam mit Borkenkäfer und Baum chillen.
    Maschinen und Menschengemachte Umwelt Einflüsse Schäden dieser Harmonie.
    Deshalb ist es Vorrangig diese Harmonie nicht zu zerstören.
    Deutschland 2019, Gedanken eines Aktivisten und Waldorfschülers…..
    (frei nach Mautpreller)

  58. @HH
    Das ist ja nichts Neues… Als Deutscher ne Fortbildung o.Ä. finanziert zu bekommen, da muss man mit dem Anwalt nachhelfen…. Nicht so bei den Bereicherern….Die bekommen auch den 3. Kurs Deutsch A1.1 bezahlt

    Und ja man merkt es überall, das Inkompetenz hofiert wird…. Auf Behörden…Beim Einkauf….Selbst die jungen Lehrer schaffen keine fehlerfreien Text mehr….

    @Line001
    Das scheint keinen zu interessieren… Aber bei dem Pisa Ergebnis auch nicht weiter verwunderlich

  59. Was für Dumme:
    1,7 Prozent Kind pro Frau, also Herr Eugen Prinz das geht doch garnicht,
    bei uns in der Abitur Klasse sind nur ganze Kinder.
    Sie meinen Sicher die Nathzi Kinder.

  60. einerderschwaben 20. Dezember 2019 at 07:41
    muslimische Bekannte lachen wenn ich Ihnen sage dass sie bald in der Mehrzahl sind
    Sie lachen aber nicht mehr wenn ich sie darauf hinweise dass es dann ein islamischer Staat wird
    komische Sache…..
    ———–
    Sie lachen vielleicht auch, weil sie wissen, daß sie keine Mehrheit benötigen, um zu herrschen. In Spanien hatten sie nie die Mehrheit. Sie müssen sich friedlich und mit Gewalt der Schlüsselpositionen im Staat bemächtigen. Den Rest erarbeiten die Dhimmis. Was diese angeht, so kalkulierten islamische Herrscher, ob ihnen der Dhimmi durch seine Arbeit unter Zahlung der Kopfsteuer oder durch seine Enteignung, Vertreibung oder Ermordung an Ort und Stelle mehr einbringt. Entsprechend wurde verfahren.

    Dhimmis, die Kopfsteuer bezahlen, sind wir heute schon. Siehe die Milliarden Euro, die unsere Regierung an Muslime zahlt. Und da herrschen die Muslime in unserem Staat noch gar nicht. Den Rest kann man bei Michel Houellebecq nachlesen.
    https://www.dieterwunderlich.de/Houellebecq-unterwerfung.htm

  61. Wir haben zwei dominierende Strömungen in Deutschland (etwas abgeschwächt in der ganzen Eurozone):
    1) Ein hoffnungslos unfähiges, parasitäres Beamtenregime (die Nomenklatura mitgerechnet), das gerade dabei ist ein grün angestrichenes stalinistisches Regime zu installieren. Seit circa 20 Jahren läuft dieses Regime Amok gegen die eigene produktiv arbeitende Bevölkerung (Euro-Desaster, Energie-Desaster, Migrations-Desaster, Öko-Schwachsinn, etc.). Da die Legitimation schwindet, werden die Schrauben angezogen, da der aufgeblähte Staatssektor ja von der arbeitenden Bevölkerung unterhalten werden muss.
    2) Besonders krass und tödlich ist das Migrations-Desaster. Meines Erachtens war es am Anfang schiere Unfähigkeit, langsam wird es bösartige Absicht (Sicherung der Macht); das Motiv ist aber im Grunde egal. Fähige Inländer fliehen, fähige Ausländer machen einen großen Bogen um Deutschland. Stattdessen strömen unbrauchbare und unwillige moslemische Invasoren nach Deutschland, die durch eine erodierende Volkswirtschaft versorgt werden müssen.

    Nach einer Phase des Niedergangs, der bitteren Armut und Anarchie, wird der grüne Stalinismus zusammenbrechen. Die muslimischen Invasoren werden zumindest teilweise die Macht übernehmen.
    Die Frage ist dann, wie sich (1) mit (2) verträgt. In muslimischen Gesellschaften konnte sich bisher der Sozialismus nicht festsetzen. Werden die Invasoren ein profanes sozialistisches Regime beibehalten, oder wird ein islamischer Gottesstaat etabliert? Was passiert mit der riesigen Bürokratie? Besetzen dann die Invasoren die Beamtenstellen? Mit etwas Glück etabliert sich so eine Art türkisches Regime; immerhin besser als der Stalinismus (sogar für die indigenen Arbeitsameisen).

    Ich persönlich habe kein Mitleid mit Dummland.
    Die dritte große Katastrophe innerhalb von 100 Jahren.
    Und nein, es sind nicht die Anderen schuld, Dummland ist hauptsächlich selbst schuld.
    Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient (Joseph Marie de Maistre).

  62. StopMerkelregime 20. Dezember 2019 at 08:07
    Iraker attackiert Deutschen auf Bautzener Kornmarkt
    Er griff den Deutschen mit einem zuvor gestohlenen Cuttermesser an, so die Polizei. Der 27-jährige Asylbewerber wurde festgenommen. Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung wurden aufgenommen. Der Iraker muss sich außerdem wegen eines auf seiner Hand tätowierten Hakenkreuzes verantworten.
    https://www.radiolausitz.de/beitrag/iraker-attackiert-deutschen-auf-bautzener-kornmarkt-618948/
    ####
    Hand abhacken und das Hakenkreuz ist auf Nimmerwiedersehen- verschwunden, zack ganz einfach!

  63. Tom1952 20. Dezember 2019 at 13:30

    Die Migrationskrise hat keineswegs etwas mit Unfähigkeit zu tun. Die Masseninvasion ist politisch gewollt und geplant. Erst wurden die Hilfsgelder in den Flüchtlingslagern stark gestrichen und dann wurden Videos in diese Länder geschickt, mit der Anleitung, wie man in Buntland am besten Asyl beantragt.

  64. Wortwahl!

    Es nervt ungemein wenn das stigmatisierende Etikett „sozial schwach“ wahllos an alle möglichen Menschen geheftet wird, die das überhaupt nicht verdienen!!! Was meint der Autor und viele andere mit „sozial schwach“? Eine Familie, die in Armut lebt, in der es Analphabeten gibt muss nicht sozial schwach sein! Im Gegenteil kann so eine Familie eine soziale Stärke entwickeln, die man bei den Familien der Eliten lange suchen muss – da fällt mir spontan die m.M.n. sozial sehr schwache Familie Kohl ein! Eine Familie hingegen, die durch dick und dünn geht, die fest zusammenhält, die sich liebevoll und respektvoll um ihre alten und schwächsten Mitglieder kümmert, die ihre ganze Kraft in das Wohlergehen der Gemeinschaft steckt, die sind nicht „sozial schwach“! Was im allgemeinen mit „sozial schwach“ ausgedrückt werden will ist FINANZIELL SCHWACH. Oder bildungsschwach. Das ist aber etwas ganz anderes.!
    Von so einem guten Autor wie oben erwarte ich mehr Achtsamkeit bei der Wortwahl.

  65. eines hat Herr Prinz in seinem guten Artikel noch gar nicht betrachtet. Nämlich, daß in unseren Schulen planmäßig Schwachsinn gelehrt wird. Verblödung (Klimawahn, Gendergaga, Multikulti-Unterwerfung Schuldkult usw.) statt Bildung. Woher soll das Handwerk unter solchen Bedingungen künftige Lehrlinge bekommen?

  66. Tom1952 20. Dezember 2019 at 13:30

    Sie haben absolut recht, vor allem eben auch mit dem letzten Absatz. Es gab 2015 keine rechtliche Legitimation und vor allem auch keine politische Notwendigkeit, dauerhaft die Grenzen zu öffnen. Das lief ganz allein deshalb, weil Merkel sich in ihrer Megalomanie vor der Welt aufspielen wollte. Und zwei Jahre später wurde sie trotzdem wieder bestätigt.

  67. Waldorf und Statler 20. Dezember 2019 at 08:01; Das war bei nem Kollegen auch der Fall. „Der sagte „Und wenn mich dann die Arbeitswut packt, setz ich mich ganz still in eine Ecke und warte, bis der Anfall vorbei ist“

    StopMerkelregime 20. Dezember 2019 at 08:07; Fürs Sonnenrad kriegt er wahrscheinlich die 5 fache Strafe wie für den Mordversuch. Und ganz wichtig, natürlich ist das wieder ein rechtsextremer Anschlag.

    schiddi 20. Dezember 2019 at 08:42; Besser zusammen mitm Saarland den Franzosen.

    johann 20. Dezember 2019 at 08:51; Es würde doch schon reichen, wenn ausserhalb der AfD wenigstens in Spurenelementen natürliche Intelligenz da wäre.

    Humboldtpinguin 20. Dezember 2019 at 09:23; Deutschland unterstützt China ja nicht nur direkt mit Entwicklungshilfe sondern auch indierkt in vielfacher Millionen, wahrscheinlich sogar Mrd-höhe jährlich.
    In meiner Zeit in München hab ich wenigstens 3 chinesische Studenten kennengelernt. Ich bewege mich aber nicht in Studentenkreisen, noch dort, wo sich diese gewöhnlich rumtreiben. Da 1 Studienplatz eine viertel Mio kostet, kosten 4.000 Studenten schon ne schlappe Mrd.

    Tom1952 20. Dezember 2019 at 13:30; 1. Aber laut Spargel kann das nicht stimmen. Die hatten vor rund nem Monat nen Artikel, in dem allen Ernstes behauptet wurde, das Heer unserer Beamten wär total unterbesetzt, so dass die ihre ganzen notwendigen Tätigkeiten nicht mehr machen können. Beispiel irgendein Berliner Bezirksrathaus, Vielleicht Halbmondhügel, kann auch ein anderes Shithole gewesen sein. Die sind mit 100 Beamten für 20.000 Bürger eklatant unterbesetzt. Also wenn man die Wochenenden und Feiertage weglässt, dann verbringt jeder einzelne Bürger 1 Tag im Rathaus, zur Regelung irgendwelcher Angelegenheiten. Die Wartezeit, bis man vorgelassen wird, kommt natürlich noch drauf. Ich weiss ja nicht was die da alles machen, ich mag in den letzten 20 Jahren vielleicht mal 2 Stunden im Rathaus zugebracht haben, plus wenigstens die doppelte Zeit mit warten. Und dabei wird dieses Bezirksrathaus noch lange nicht das alles machen, was jedes Dorfrathaus bewältigt. Bauangelegenheiten, Grundsteuer das wird wohl eher von nem anderen Rathaus gemacht werden.

  68. @ pro afd fan, 20. Dezember 2019 at 14:34
    „Die Migrationskrise hat keineswegs etwas mit Unfähigkeit zu tun. … “

    Ich kann auch nur spekulieren.

    Aber nehmen wie einmal, es wäre von Anfang an geplant gewesen.
    Dann wäre es eine echte Verschwörung, viele hätten mitmachen müssen.
    Für eine Verschwörung braucht man aber Intelligenz (Planung, Synchronisation, Kontrolle, …).
    Die oberste Polit-Kaste ist aber strohdumm, und das schon seit langem.

    Ich glaube auch nicht, dass es eine Verschwörung irgendwelcher externer Finsterlinge (Oligarchen, Konzerne, …) ist, mit der Regierung als Befehlsempfänger.
    Angenommen ich bin richtig großer Oligarch mit unendlich viel Geld.
    Dann interessiert mich doch das kleine, degenerierte Deutschland nicht. Keine Bodenschätze, auf dem absteigenden Ast, massenhaft Grüne und Sozialisten.
    Da gibt es doch viel interessantere Ziele (Asien, USA, Brasilien, …) mit Bodenschätzen und arbeitswilliger Bevölkerung (Und genau das passiert ja auch: Die Konzerne und Investitionen gehen dorthin).

    Es gibt noch ein Argument, im realen Leben gut bestätigt.
    Hanlon’s Razor:
    „Schreibe nicht der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist“
    (Wikipedia: Hanlon’s Razor; ist echt interessant, das Prinzip der einfachsten Erklärung).

  69. Zu
    HH 20. Dezember 2019 at 11:10
    Apropos Fachkräfte.
    Meine Tochter kann aus gesundheitlichen Gründen ihren bisherigen Beruf nicht mehr ausüben und wollte sich zu einer der benötigten Fachkraft ausbilden lassen…….. Hätte sie ihren Ausweis weggeworfen, sich in der Sonne etwas bräunen lassen und mit gebrochen Deutsch „Asyl“ gesagt, wäre sie bestimmt schon in der Ausbildung, zumindest würde sie bereits rundum versorgt
    ………………
    Meinen Sie etwas in dieser Art?

    https://www.bilder-upload.eu/bild-fb421c-1561562668.jpg.html

  70. Wad N. Bizer 20. Dezember 2019 at 08:28

    So sehr ich auch hoffe, dass ich Unrecht behalten möge; die Entwicklung jedoch lässt nichts Positives für die Zukunft vor allem Westeuropas erwarten. Weshalb sonst werden sämtliche westeuropäischen Länder von Arabern und Afrikanern überrannt? Die dafür Verantwortlichen führen nichts Gutes im Schilde!

    —————————————-

    Es ist völlig absurd, anzunehmen, die Neger und Araber würden hereingeholt, damit es ihnen hier gut gehe. Wenn unseren Eliten die eigenen Völker schon egal sind, dann sind ihnen die Neger und Araber erst recht egal. Ja, es wird etwas schlimmes kommen und die Neger und Araber werden dumm aus der Wäsche gucken auf der verbrannten Scholle Westeuropa…

  71. Tom1952 20. Dezember 2019 at 13:30


    In muslimischen Gesellschaften konnte sich bisher der Sozialismus nicht festsetzen.

    —————————————–

    Das stimmt nicht. Syrien, Irak und Libyen sind/waren zumindest „teilsozialistisch“. IQ85-Bevölkerungen sind auf sozialistische Weise sicherlich am besten zu beherrschen. In den genannten Staaten wird/wurde die Bevölkerung z. B. nicht mit einem komplizierten Sozialsystem ausgetrickst, sondern konsequenterweise gleich direkt ein kostenloses staatliches Gesundheitssystem geschaffen. Auch die Art, wie die dort Politik organisiert ist, sieht doch sehr sozialistisch/zentralistisch aus.

Comments are closed.