Von EUGEN PRINZ | Mit schöner Regelmäßigkeit kommt es im türkischen Parlament zu Schlägereien. Wer die entsprechenden Schlagwörter (wie passend!) googelt, wird in den Jahren 2015, 2016, 2017 und 2018 fündig. Letztes Jahr war offenbar eine Kampfpause angesagt, aber dafür ging es jetzt mit umso mehr Elan in die nächste Runde.

Nachdem der Oppositionsführer im türkischen Parlament und Chef der Partei CHP, Kemal Kilicdaroglu, den Syrien-Krieg der Türkei kritisiert hatte, bezeichnete ihn am Montag der  türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan in einer Ansprache vor seiner AKP, als  „ehrlos und würdelos“.

Präsidentenbeleidigung mit Schlägen geahndet

Am Mittwoch kam dann die Retourkutsche der CHP: Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Engin Özkoc, nannte Erdogan in einer Pressekonferenz einen „Vaterlandsverräter“. Als Özkoc danach im Parlament auftauchte, warteten die Abgeordneten der AKP Erdogans schon auf ihn und kam es zu einer wilden Massenschlägerei. Das Ergebnis: Fünf verletzte Parlamentarier. Gegen Özkoc wird nun wegen Präsidentenbeleidigung ermittelt.

Der Vorfall, wie auch seine Vorgänger von 2015 bis 2018, sind ein Beleg dafür, dass im türkischen Parlament das Testosteron maßgeblich an Entscheidungsfindungsprozessen beteiligt ist. Nicht der gesunde Menschenverstand, die Logik oder das Wohl der Bürger sind ausschlaggebend, sondern archaische Werte wie die „Ehre“ und „Stolz“, sowie männliches Imponiergehabe. Die Bilder prügelnder Abgeordneter sind ein im wahrsten Sinne des Wortes ein „schlagender Beweis“, dass dieses Land nichts, aber auch gar nichts in einer zivilisierten Staatengemeinschaft wie der Europäischen Union, sei sie derzeit auch noch so auf Abwegen, zu suchen hat.

Türkei schickt 1000 Schwerbewaffnete an die Grenze 

Ein Gebaren, wie es die türkischen Parlamentarier an den Tag legen, lässt zudem hinsichtlich der Krisenherde im syrischen Idlib und im Grenzgebiet zu Griechenland nichts Gutes erwarten. Nicht die Gehirnzellen der Entscheidungsträger scheinen hier das weitere Vorgehen zu bestimmen, sondern deren Testikel.

Das zeigt sich schon daran, dass die Türkei an der griechischen Grenze weiter an der Eskalationsschraube dreht. Der türkische Innenminister Suleyman Soylu entsandte gestern 1000 Mann einer schwer bewaffneten und mit Booten ausgerüsteten Spezialeinheit der Polizei zum Grenzfluss Evros. Ihre Aufgabe ist es, dort die Zurückschiebung („Push-Backs“) von „Flüchtlingen auf türkisches Territorium durch griechische Grenzpolizisten zu verhindern.

 

Das schafft weiteren explosiven Zündstoff, denn es muss nicht extra erwähnt werden, welche Gefahr diese direkte Konfrontation zwischen griechischen und türkischen Sicherheitskräften in sich birgt. Es ist sehr schnell passiert, dass griechische Grenzpolizisten bei Push-Backs auf türkisches Territorium gelangen.

Dieser Konflikt kommt für die „aufnahmefreudigen“ Mitgliedsstaaten der EU, vor allem für Deutschland, äußerst ungelegen. Den Polen und den Ungarn dürfte er gleichgültig sein, die lassen sowieso keinen herein.

Für die Patrioten in Deutschland birgt er die Chance, dass er endlich einen nationalen Grenzschutz, der diesen Namen auch verdient, erzwingt. Auch der AfD schadet er nicht, im Gegenteil. Der Autor verfolgt die weitere Entwicklung mit großer Spannung und der vorsichtigen Hoffnung, dass der Erpressungsversuch der Türkei für die Patrioten in Deutschland auch etwas Gutes hat.


Eugen Prinz auf dem FreieMedien-Kongress in Berlin.
Eugen Prinz auf dem Freie
Medien-Kongress in Berlin.

Eugen Prinz kommt aus Bayern. Der bürgerlich-konservative Fachbuchautor und Journalist schreibt seit Herbst 2017 unter diesem Pseudonym für PI-NEWS und den Blog zuwanderung.net. Dem politischen Journalismus widmet er sich, entsetzt über die chaotische Massenzuwanderung, seit 2015.
» Spende an den Autor
» Twitter Account des Autors.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

87 KOMMENTARE

  1. Merkel sitzt in der Klemme. Sie ist ja auch abgetaucht. Es stehen ja nur zwei Varianten an: Erdogan nachgeben, mit Geld zuschütten oder die Ausländer in wesentlicher reinholen oder ganz hart bleiben. Bei beiden machen wir den Dummen. Nr 1 wird kommen, Noch hält der Widerstand gegen Nr 2, obwohl die Grünen schon toben. Was mich wundert ist das seine 5. Kolonne hier noch so ruhig ist.

  2. Vermutlich werden alle „Flüchtlinge“ vom Grenzfluß in die EU und damit in weiten Teilen nach Deutschland reingelassen – natürlich nur aus humanitären Gründen.

    Und danach wird die EU den Erdogan weiter an der Vergrößerung seines Osmanischen Reiches in Richtung Syrien machen lassen.

    Nur Putin wird mir immer rätselhafter. Nun verschachert er wiedermal Syrien.

  3. Mit solchen Schlägerbanden und Vaterlandsverrätern macht Merkel und ihre Spiessgesellen gemeinsame Sache und bezahlt die mit Milliarden unseres Steuergeldes. Das passt zu ihr und ihren Schreihälsen in deutschen Parlamenten und ihren Schägerbanden auf der Strasse und in der Nacht.

  4. Gewalt im BT ???

    Oh, nein ! So was möchte man nicht , denn alles muß ja demokratisch aussehen …

    Man läßt außerhalb des BT´s politische Gegner zusammenschlagen , ihre PKW´s abfackeln , ihre Wohnungen entglasen und mit Fäkalien markieren …

    Und wäscht seine Hände in Unschuld !

  5. Der Vorfall, wie auch seine Vorgänger von 2015 bis 2018, sind ein Beleg dafür, dass im türkischen Parlament das Testosteron maßgeblich an .
    Nicht der gesunde Menschenverstand, die Logik oder das Wohl der Bürger sind ausschlaggebend, …..

    ——-
    Sagen wir mal so… in unserem .Parlament herrscht (mit Ausnahme AFD) auch kein gesunder Menschenverstand.

  6. Nicht der gesunde Menschenverstand, die Logik oder das Wohl der Bürger sind ausschlaggebend, sondern archaische Werte

    Trifft nicht nur auf die türkische Regierung zu.

  7. Diese türkischen „Kulturen“ sind uns doch,ua. über Jahrzehnte längst bekannt!

  8. Der Vorfall, wie auch seine Vorgänger von 2015 bis 2018, sind ein Beleg dafür, dass im türkischen Parlament das Testosteron maßgeblich an Entscheidungsfindungsprozessen beteiligt ist. Nicht der gesunde Menschenverstand, …..

    wie bei uns
    durch Merkel und immer nur zum Wohle Ihres Volkes handelnd

  9. In der Politik scheint allgemein Fachkräftemangel zu bestehen, bei uns sind die sogar zu unfähig sich zu kloppen. Aber mit zunehmender Vielfalt dürfte sich das bessern; spucken können viele ja schon.

  10. @PI

    legt mal ein ansprechendes Flugblatt auf, zum ausdrucken und verteilen

    vielleicht in arabisch:
    kommt alle nach Berlin
    hier ist das Paradies auf Erden
    für alle Muslime

    damit die sich alle in der Hauptstadt der Liebe vereinigen können

  11. Aha – an die Humanität und Verantwortung seitens der EU appellieren und dann die Flüchtlinge daran hindern, wieder zurück zu gehen. Der Sultan instrumentalisiert sie nur. Wahrscheinlich will er einen Korridor, so eine Art Sicherheitszone schaffen – aber NATÜRLICH abgezwackt von griechischem Gebiet. Im Besetzen von fremden Staatsgebieten hat er ja Übung (Zypern!).
    Sicher wird sich aber der Hass der Schatzsuchenden nie gegen den Sultan richten, sondern IMMER gegen den bösen Westen! Schwer bewaffnete Spezialeinheiten – das zeigt ja, wie rustikal man gedenkt, gegen „Flüchtlinge“ vorzugehen!

  12. Schlägereien im Plenarsaal? Das kriegen unsere „Volksvertreter“ doch bestimmt auch noch hin, wenn jetzt sogar schon Erschießungen auf der Agenda stehen. Der Begriff „Linker Haken“ kriegt dann eine ganz neue Bedeutung. – Bis im Parlament die rote Einheitsmeinung herrscht. Dann ist natürlich Ruhe, nach dem Motto: „Ich liebe doch alle Menschen!“ (Naja, fast alle…)

  13. Bald gehts wieder los…
    Flüchtlingspolitik: Alle rein!
    ZEIT ONLINE Mely Kiyak,ZEIT ONLINE Mi., 4. März 10:57 MEZ

    An der EU-Grenze zur Türkei ereignet sich eine Katastrophe. Jetzt wäre der Zeitpunkt, zu dem die deutsche Politik zeigen könnte, dass sie noch moralische Maßstäbe hat.

    Seit Dezember vergangenen Jahres gibt es, laut UN, eine weitere Million syrischer Flüchtlinge, die sich ausgelöst durch syrische „Offensiven“ auf einen Weg machte, von dem die Europäer wissen, dass er ins dunkle Nirgendwo führt und nicht, wie die Flüchtlinge hofften, in die Rettung.

  14. ….nun, jetzt darf man gespannt sein wie sich die NATO verhält wenn es mal wieder zu einem Konflikt zwischen den Türken u. den Griechen kommt, wie in den 70’ern auf Zypern….hilft sie einem irren Despoten der im Begriff ist Europa mit der Migrantenwaffe zu erpressen oder den Griechen die eine weitere Flutung von Europa zu verhindern versuchen!?
    Auf unsere durchkorrumpierte sozialistische Sechsfaltigkeit unter Murksel und alles was mit innerem Staats/Volksschutz zu tun hat, kann sich Hierzulande seit Jahren niemand mehr verlassen. Denn die haben das Chaos das in Europa herrscht massiv mitzuverantworten und haben sich durch den Türkey Deal mit Erdowahn richtig erpressbar gemacht und das nutzt er jetzt Gnadenlos aus.
    Ich kann nur jedem Bürger im Angesicht einer weiteren Flutung unseres Landes raten, in seinen Möglichkeiten für Eigenschutz zu sorgen….auf den Systemparteienklüngel braucht sich niemand zu verlassen….denn dann ist man verlassen!

  15. „Die Bilder prügelnder Abgeordneter sind ein im wahrsten Sinne des Wortes ein „schlagender Beweis“, dass dieses Land nichts, aber auch gar nichts in einer zivilisierten Staatengemeinschaft wie der Europäischen Union, sei sie derzeit auch noch so auf Abwegen, zu suchen hat.“
    Dasselbe hat Blödland mit den Bildern aus Thüringen ja auch eindeutig bewiesen!
    1. Linken-Landeschefin und Kommunistin (Kommunismus auch unser langfristiges Ziel: DIE LINKE) Susanne Hennig-Wellsow und ihr asozialer Blumenwurf:
    http://archive.today/2020.03.06-065842/https://apps-cloud.n-tv.de/img/21557692-1580921725000/16-9/1136/129321899.jpg
    1. Kommunist Bodo Ramelow (Kommunismus auch unser langfristiges Ziel: DIE LINKE) verweigert Björn Höcke den Handschlag und dokumentiert seine eigene Kinderstube:
    http://archive.today/2020.03.06-070454/https://assets.jungefreiheit.de/2020/03/RamelowHo%CC%88cke-1536×1000.jpg

  16. Wetter Klima CO2?
    Es ist die Sonne, du Dummerchen
    (It’s the sun, stupid!)

    „Von Dr. Ludger Laurenz

    Schon im Januar hat der Autor in KALTESONNE über die „Handschrift des 11-jährigen Sonnenfleckenzyklus in Atmosphäre und Ozeanen“ berichtet (bit.ly/2VIKA7R). Er benutzt für den Nachweis von solarem Einfluss folgenden Ansatz:

    Im 11-jährigen Sonnenzyklus (Schwabezyklus) erzeugt die Sonne im Jahr des Sonnenfleckenmaximums einen Startimpuls. Ausgelöst durch diesen Startimpuls, werden in jedem Sonnenfleckenzyklus für etwa 10 Jahre ab dem Sonnenfleckenmaximum wiederkehrende Wettermuster gebildet.

    In diesem Beitrag wird die Handschrift der Sonne an den Beispielen mehrerer Wetterstationen aufgezeigt. “

    https://kaltesonne.de/handschrift-der-sonne-in-daten-zahlreicher-wetterstationen-fordert-meteorologen-und-klimaforscher-heraus/

  17. Wenn Herr Laschet (Türken-Armin) CDU Vorsitzender wird, kann es auch im Bundestag getreu seinem Motto „Die AfD bis aufs Messer bekämpfen“ zu dieser Art des parlamentarischen Austauschs kommen.

    Gut, daß Andrea „Fresse dick“ Nahles, ihr Trainingslager in die Eifel verlegt hat!

  18. „.. ausschlaggebend, sondern archaische Werte wie die „Ehre“ und „Stolz“, sowie männliches Imponiergehabe…“
    ****************
    Die Wortwahl kennen wir doch irgendwoher…..

  19. Es ist so völlig absurd, aber ich muss das alles zu meinem kurzen Beitrag zum Sonnenfleckenzyklus hinzufügen.

    Die sogenannten Klimaforschern, die der church of global warming angehören, gehen davon aus, dass die Sonne KEINERLEI Einfluss auf das Wettergeschehen hat. Man mag es gar nicht glauben, aber das ist einer der Grundpfeiler der menschengemachten CO2 Katastrophe.

    Das Treibhausgas CO2 alleie bestimmt angeblich durch zunehmende Konzentration eine permanente Erhitzung der Erde. Dass der Einfluß ansatzweise nachgewiesen ist oder die Erhitzung überhaupt hier stattfindet (*), ist der Klimaforschung kein Thema wert.

    Jede Diskussion wird mit dem Argument „science is settelt“ abgewürgt.

    und das Klima kann nur geschützt werden durch eine Besteuerung von CO2. Man kann alles glauben, was man will, aber dies ist ein wissenschaftlich völlig absurder Glauben.

    (*) Nein und noch mal Nein, trotz steigendem CO2 wird es nicht wärmer. Punkt!

  20. Daß Erdo 1000 „Schwerbewaffnete“ an die Grenze schickt ist ein schlimmes Zeichen. Ob es bei den „1000“bleibt? Wer kann es kontrollieren? Griechenland sollte vorbereitet sein. Er hat mehr Eroberungen vor! Unter dem Deckmantel“ Nato-Mitglied“ fühlt er sich unangreifbar. Und uns bleibt nur der Mund offen stehen?

  21. So läuft das unter den glasklaren Demokraten.
    „Willst du nicht meiner Meinung sein, so schlag ich dir den Schädel ein.“
    Das stelle ich mir im Bundestag lustig vor, nur bitte Frau Spahn nicht ins Gesicht schlagen, der bekommt sanft aufs Poppöchen.
    Das wäre echte Unterhaltung, da hätte Phoenix glanzvolle Quoten.
    Am Ende der Sitzung erörtert Drehhofer mit rechtem blauen Auge dann die Ergebnisse.
    Es könnte alles so schön sein…

  22. So wie der TÜRKE ERDOGAN in SYRIEN eingefallen ist, so wird er auch keine Hemmungen haben, in GRIECHENLAND ebenso mit Waffengewalt, die Grenzen zu stürmen. Die Wut, dass ihm seine MENSCHENWARE an der griechischen Grenze nun schon seit Tagen zurückgewiesen wird, kann der Türkische Staatschef nicht länger unterdrücken. Diese Ehrabschneidung ist mit seinem Türkenstolz unvereinbar.

    Die kommenden Wochen werden sich die GRIECHEN vermutlich auf einen bewaffneten Kampf gegen ERDOGANS Bulldozer einstellen müssen, wenn sie ihm weiter seine „Menschenpakete“ an ihrer Grenze verweigern, aufzunehmen.

    Erdogan ist nicht nur ein Erpresser, sondern auch ein Kriegstreiber, der respektlos in andere Grenzen einfällt, nicht besser als Adolf Hitler!

    ERDOGAN will die KURDEN um jeden Preis ausrotten, so wie damals Hitler die JUDEN ausrotten wollte. Und dafür ist ihm jedes Mittel recht!

    Hier ist der Ausdruck „Wehret den Anfängen“, angebracht!

  23. Die hat’s heftig erwischt. Mein Mitleid hält sich in Grenzen, dafür dass sie die Bevölkerung nicht geschützt haben und den Corona-Ausbruch wegen der Wahlen verheimlicht hatten.

    Ntalie Amiti: Mehr als 20 iranische Politiker im Iran mit Corona infiziert. Einige gestorben. Gestern ein weiterer: Former Iranian ambassador to Syria and a hostage-taker of U.S. diplomats, Hossein #Sheikholeslam, died Thursday from a #Covid19 infection. #Iran #Coronavirus.

    https://twitter.com/NatalieAmiri/status/1235817837920276481

  24. In der Krise zeigt sie sich kaum noch in der Öffentlichkeit

    Wo bleibt Merkel, wenn es brenzlig wird?

    Das Coronavirus wird zur weltweiten Pandemie. An der griechisch-türkischen Grenze eskaliert die Lage zwischen irregulären Migranten und Sicherheitskräften. Die Wirtschaft steckt in einer Krise. Und Merkel? Sie ist kaum wahrzunehmen.

    In aller Welt treten führende Staatsmänner und Regierungspersönlichkeiten vor die Kameras und verkünden ihre Maßnahmen. Doch in Deutschland schlafen scheinbar die Spitzenpolitiker. Merkel ist kaum wahrzunehmen. Gefühlt zumindest. Zu den Anschlägen von Hanau und zur Thüringenwahl war sie noch deutlich Erscheinung getreten. Doch in der Coronaviruskrise und bei der sich anbahnenden Flüchtlingskrise ist sie in den Hintergrund getreten.

    Das fällt auf. Negativ.

    https://www.freiewelt.net/nachricht/wo-bleibt-merkel-wenn-es-brenzlig-wird-10080591

  25. Eines der Opfer von Hanau bezeichnet sich selbst als ‚Killa‘.
    Der Bürgermeister beschreibt den jungen IS-Sympathisanten als „liebenswürdigen Hanauer Bub“.

    „Das Schwarze Banner auf dem Foto ist eine Flagge, die von vielen islamistischen Terrororganisationen wie al-Qaida sowie der Organisation Islamischer Staat benutzt wird.“

    https://twitter.com/offbeat24/status/1232214359272718337

  26. Ungefragt fühlen sich Leute berufen um über die Aufnahme von Türkeiausreisenden sich Gedanken zu machen.
    Auch der Sender n-tv betreibt unterschwellige Einflussnahme durch Bilder auf Schlauchbooten und der Frage „Egal“ …

  27. ghazawat 6. März 2020 at 08:25
    Es ist so völlig absurd, aber ich muss das alles zu meinem kurzen Beitrag zum Sonnenfleckenzyklus
    ——————————————————-
    Wenn man das Klima selbst überprüfen möchte, das kann man ganz einfach machen. Man kann den eigenen Geburtstag, und die Geburtstage der Familienmitglieder vergleichen, dann wird man erkennen, dass an diesen Tagen stets mehr oder wenige gleiches Wetter, gleiche Temperaturen herrschen.

    An welchen Geburtstagen ich immer frieren muss, daran hat sich nichts geändert!

    Darauf kann man sich meistens einstellen. Es hat sich nichts geändert in den letzten 30 Jahren oder vielleicht sogar in den letzten 50 Jahren!

    Aber wenn Sie in WIKIPEDIA nach den alten Wettertagen schauen, da wird gar keine Temperatur angegeben. Da heißt es nur regnerisch oder sonnig.
    Vergleiche sollen für die dumme Bevölkerung verhindert werden.

    Deshalb ist der Hunderjährige Kalender offenbar auch geheim und nicht zur Ansicht freigegeben.

  28. Erdogan führt in Syrien Krieg und öffnet Grenzen nach Europa

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan bemüht sich, das Osmanische Reich wieder aufleben zu lassen. Er betreibt imperiale Politik im Nahen Osten, redet davon, dass die Türkei eigentlich viel größer sei, und interveniert militärisch in Syrien. Gleichzeitig droht er Russland, setzt die EU unter Druck und öffnet die Grenzen zu Syrien und Europa. Die Migrationsströme setzen sich wieder in Bewegung.

    https://www.freiewelt.net/im-fokus/einzelansicht/erdogan-fuehrt-in-syrien-krieg-und-oeffnet-grenzen-nach-europa-10080560/

  29. schon gehört

    OT ,- Netzfund Video vom 05.03.2020, Ausschnitt aus den Tagesthemen … Meldung von wegen140 Kommunen würden gerne Flüchtlinge aufnehmen…. siehe 1.36 Min. Video … klick !
    Online Teletext Meldung vom 6.3.2020- 8.10 … von wegen .. 57 Prozent für Grenzöffnung

    Eine Mehrheit der deutschen hat sich in eine Umfrage dafür ausgesprochen die griechisch-türkische Grenze für TAUSENDE Flüchtlinge zu öffnen, die dort ausharren. Demnach sind 57 Prozent der Bürger der Ansicht, die Flüchtlinge sollten die Grenze zu Griechenland überqueren dürfen und anschließend auf die EU-Staaten aufgeteilt werden, 41 Prozent stimmten dieser Aussage eher nicht zu , das ist das Ergebnis einer Umfrage von Infratest dimap für den ARD Deutschlandtrend … siehe pro 7 Txt. Seite 112 … https://www.sevenonemedia.de/tv/portfolio/teletext/teletext-viewer

  30. Griechische Grenze: Das türkische Fernsehen bringt eine Karte für die Migranten und zeigt ihnen die Routen nach Deutschland und Frankreich. Demnach sollen sie via Bulgarien, Rumänien, Ungarn, Slowenien, Österreich und so nach Deutschland kommen. Oder über Griechenland. Interessante Feststellung: Balkanroute wird hier zumindest nicht angezeigt.

    https://twitter.com/ZlatkoPercinic/status/1234174600982016006

  31. Hier trafen sich die üblichen Dummschwätzer, nebst der unsäglichen Lamya Kaddor.
    Frau Kaddor wird allerdings vom islamophilen Rotary Club dermaßen geschätzt, daß sie mit einem Förderpreis ausgezeichnet wurde.

    .
    „Bei Illner: Annalena Baerbock & Merkel-Vordenker Knaus

    Aufgeregt, hochengagiert, mit schwer durchschaubarer Agenda und mit zweifelhafter Kompetenz belehrten uns zahlreiche „Experten“ über die Flüchtlingslage, etwa der Sozi“ologe Gerald Knaus, der als Merkel-Influencer („Türkei-Deal“) berühmt wurde.“

    https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/bei-illner-annalena-baerbock-merkel-vordenker-knaus/

  32. @Waldorf und Statler 6. März 2020 at 08:47

    schon gehört Kommunen würden gerne Flüchtlinge aufnehmen…

    ____

    Was keiner sagt: Für leerstehende Unterkünfte gibts kein Steuergeld, weder für Kommunen, noch für NGOs wie z.B. Seebrücke oder Pro Asyl. Das gibt es pro Flüchtling. Am meisten lohnen sich unbegleitete „angeblich“ Minderjährige. Deutschlands Asylindustrie ist ein großes, aber derzeit unrentables Geschäft.
    Die brauchen wieder Nachschub und Frischfleisch!

  33. „Rauferei“ für eine Saalschlacht ist aber sehr milde formuliert. Erinnert mich irgendwie an „Antanzen“ oder „U-Bahn-Schubser“.

  34. OT
    Warum dieses Land so im Arsch ist:
    Messerangriff in Thüringen: Väter der Opfer erheben schwere Vorwürfe gegen Justiz
    Zitate aus dem Artikel:
    FOCUS Online traf zwei Männer, deren Kinder Opfer einer brutalen Messer-Attacke wurden. Jens T., dessen 28-jähriger Sohn fast gestorben wäre, kritisiert den Umgang vieler Medien, der Politik und der Justiz mit dem Verbrechen. Er will nicht, dass die AfD den Fall instrumentalisiert. Zugleich sagt er, dass die Volksparteien das Volk nicht mehr ernstnehmen und damit die Extremisten stärken würden.

    Ganz am Ende unseres Gesprächs sagt Jens T. einen wirklich schönen Satz. Einen Satz, der Millionen Menschen in diesem Land aus der Seele sprechen dürfte. Er sagt ihn ganz ruhig, sachlich, ohne Bitterkeit in der Stimme. Der Satz lautet:
    „Wir wollen friedlich zusammenleben.“

    Vermutlich ist das Corona-Virus derzeit unser einziger Schutz gegen eine Willkommenskultur 2.0. Sonst wären die Deutschen sofort wieder bei Fuss.

  35. Auch der Sender n-tv betreibt unterschwellige Einflussnahme durch Bilder auf Schlauchbooten und der Frage „Egal“ …“
    ************
    Schlauchboote sind der neue Paßersatz mit Sichtvermerk. Fälschungssicher.

  36. Zitat: mylauer
    _ Was mich wundert ist das seine 5. Kolonne hier noch so ruhig ist._

    Das wundert mich nicht, denn es sind ja keine türkischen Flüchtlinge, die Europa fluten werden (sollen).
    Die 5. Kolonne E´s, wird sich da in eigenem Interesse , sehr zurückhalten, bedeutet es doch auch für sie und ihre Kinder , zurückstecken zu müssen und das wollen die bestimmt nicht.
    E. Plan, ist nicht gut, für seine 5. Kolonne und diese weiss das.

  37. Alternativ kann man auch in den Kölner Zoo zum Pavianfelsen gehen, da kann man das gleiche Imponiergehabe sehen und mit Kot bewerfen die sich auch.

  38. Besserwisser 6. März 2020 at 08:41
    0:00 / 6:55
    Talk im Hangar-7 | 05.03.2020 | Streitgespräch zwischen Hans-Georg Maaßen und türkischen Vertreter
    https://www.youtube.com/watch?v=8FYot3PpKPA
    ***************

    Vielen Dank für den Link.

    Der gesprächsfreudige „Austrotürke“ ist ein lebendiger und schwergewichtiger Beweis für die Existenz der Fünften Kolonne Erdogans.

  39. hhr 6. März 2020 at 08:28
    Daß Erdo 1000 „Schwerbewaffnete“ an die Grenze schickt ist ein schlimmes Zeichen.

    Auf griechischer Seite haben schon 300 ausgereicht.

  40. NOCH MEHR TÜRKISCHE VERHÄLTNISSE, die nichts mit Stolz und Ehre zu tun haben:

    JETZT SCHON RATTENPLAGE in Deutschland IN DEN HÄUSERN!
    Und wo? Natürlich BERLIN NEUKÖLLN!

    Den dazugehörigen LINK (der BILD) werde ich den PI Lesern ersparen, weil er einfach zu ekelhaft ist.

    WIR HABEN IMMER MEHR RATTEN!
    (Eine Bäckerei wurde geschlossen in Berlin Neukölln, weil verweste Ratten in der Backstube herumlagen!!).

    Eine Kammerjägerin gibt in der BILDZEITUNG TIPPS gegen RATTEN, wenn sie in die Häuser kommen! Soweit ist es nun schon!

    Konkrete Tipps waren für Leute, die Hygiene gewohnt, sind nicht dabei.
    Die Kammerjägerin macht das KLIMA für die Ratten verantwortlich!
    Das ist eine Unverschämtheit.
    Die mangelnden hygienischen Lebensgewohnheiten bestimmter Volksgemeinschaften dürften wohl eher der Auslöser dafür sein.

    Was sie ebenso vergaß zu erwähnen, sie schreibt RATTEN greifen an, wenn sie in die Enge getrieben werden, aber dazu gehört dem dummen Leser zu erklären, dass die EKELVIECHER METERWEIT SPRINGEN KÖNNEN, AUCH HOCH, AUCH JEMANDEM DIREKT INS GESICHT.
    VORSICHT LIEBE LEUTE!

    Dann gab es noch den Tipp: Immer den Kammerjäger rufen, nicht selbst experimentieren.
    Gemeint war: „Rufen Sie mich an!“

  41. FAZ schwadroniert:
    Türkei verlegt 1000 „Polizisten“ an die Grenze.
    Wahrscheinlich waren es sogar nur Deeskalations Spezialisten.

  42. „Vermutlich ist das Corona-Virus derzeit unser einziger Schutz gegen eine Willkommenskultur 2.0. Sonst wären die Deutschen sofort wieder bei Fuss.“
    *************
    Sind doch schon in den Startlöchern! Wieviele Gemeinden haben nicht schon signalisiert, daß sie aufnahmebereit sind und Kapazitäten haben. Ja, wir sind besser vorbereitet als 2015! Eisenbahnwaggons mit Teddybären stehen bereit… Und unter den Tisch kehren klappt auch viel besser. Danke, Mekel!

  43. Die Fake-News heute übertreffen jede DDR Propaganda:

    OT

    Wie EU-Chefin von der Leyen unsere Grenze schützen will
    Die eiserne Ursula
    *https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/fluechtlinge-eu-chefin-von-der-leyen-will-die-grenze-schuetzen-die-eiserne-ursul-69227804.bild.html

    Annalena Baerbock galt lange bloß als fleißig und gut sortiert. Jetzt beweist sie, dass sie mehr kann – und will. Folgt auf Angela Merkel wieder eine Frau im Kanzleramt?
    *https://www.zeit.de/2020/11/annalena-baerbock-aufstieg-gruene-parteivorsitzende

  44. Machen wir uns nichts vor:
    Ein weiterer Versuch der größenwahnsinnigen Türken, in der
    Weltpolitik eine führende Rolle spielen zu wollen.
    Das sind die Anfänge eines neuen Marsches bis vor Wien !
    Der Erdowahn gehört gestoppt, sonst versinkt Europa
    erneut in einem Gemetzel.
    Und unsere „Friede-Freude–Eierkuchen-Anhänger haben
    dem nichts entgegenzusetzen.

  45. Marie-Belen 6. März 2020 at 08:50
    Hier trafen sich die üblichen Dummschwätzer, nebst der unsäglichen Lamya Kaddor.
    ————————————————

    Und Frau Kaddor fand es auch ganz in Ordnung, dass die Eindringlinge die OLIVENBÄUME kaputtschlagen, den Bauern somit die Ernte klauen, ihr Hab und Gut ihre Lebensexistenzgrundlage vernichten! Schließlich brauchen die Armen Landesnehmer ja Brennholz, müssen es ja warm haben! Schlimm fand sie es offenbar nur, dass die Baumdiebe sich auch noch Abholzen abquälen mussten.

    MEIN oder DEIN FRAU KADDOR DOCH EGAL!
    Mit MEIN und DEIN nehmen es diese Leute nicht so ernst!
    Kein Wunder, dass sie keiner hier will!

  46. @Kapitaen 6. März 2020 at 09:26
    Sellner sagte in einem Video: Das Problem ist nicht die Türkei. Das Problem ist nicht Erdogan. Das Problem sind noch nicht mal die Typen an der griechischen Grenze.
    Das „Problem“ konnte man z.B. sehr deutlich in der letzten Sendung „Illner“ sehen und hören.
    Das Problem ist in Deutschland. Und leider sind viele Deutsche das Problem.

  47. Elmar Hörig – via Facebook – unbedingt lesen

    „#Tohuwabohu: Bundestag lehnt Aufnahme von 5000 Flüchtlingen aus Griechenland ab! Gleichzeitig will Bundesregierung der Türkei helfen! Mal abgesehen davon, dass man diesem Dattelschieber aus Anatolien überhaupt je hätte helfen sollen, zeigt sich hier das ganze Dilemma unserer Rauten-Lilly mitsamt dem Stab ihrer stiefelleckenden Vasallen. Wer 2015 das halbe arabische und afrikanische Prekariat willkommen heißt und sich einen Dreck um die Befindlichkeiten des eigenen Volkes kümmert, kann nicht erwarten, dass 5 Jahre später genau die gleichen Typen an den Außengrenzen plötzlich wieder ihre Meinung ändern und zurück in ihre Notstandsgebiete gehen.
    Die Grenze wird fallen, notfalls durch inszenierte Pressefotos von toten Kindern, wenns sein muss, so wie einst die Bilder von Ertrinkenden im knietiefen Wasser. Die linken Medien werden es richten. Wir halten das nicht mehr auf!“

  48. @hhr 6. März 2020 at 09:21
    Wieviele Gemeinden haben nicht schon signalisiert, daß sie aufnahmebereit sind und Kapazitäten haben.
    Da das ist richtig. Dieses Land ist ein Sch…haufen.
    Aber diese Mischung von Quarantäne im Land und dann holt man erst mal Zehntausende rein. (Und dabei wird es nicht bleiben. Wenn die abgeholt werden, gehen die Bilder wieder um die Welt und andere marschieren von Senegal bis Pakistan los und stehen dann wieder an der griechischen Grenze.)
    Das könnte ein klein wenig Unwohlsein beim deutschen Dumm-Döddel auslösen und seine Begeisterung für Klimademos etwas bremsen.

    Leider muss dieses Land komplett am A… sein. Vorher geben die deutschen Gutmenschen-A… keine Ruhe. Jeder muss ums eigene Überleben kämpfen, so dass er gar keine Zeit und Energie dazu hat, „die Welt zu retten“. Leider scheint es so zu sein.
    Wie ein Drogensüchtiger, der komplett in der Gosse liegen muss. Erst dann hört er mit seiner Sucht auf.

  49. Die beste Waffe gegen Deutschland ist das Einsickern von kultur-und bildungsfernen Subjekten.

    Damit wird die Auflösung und die Zersetzung der Nation von außen betrieben und man muss nur warten bis bis Horden aus dem Osten sich in Windeseile vermehren.

  50. CORONA
    Berliner CHARITÉ kann QUARANTÄNE nicht mehr einhalten.
    Alle Ärzte, die mit Infizierten in Kontakt waren „können“ die Arbeit nicht liegen lassen!

    Das ist aber noch lange kein Grund, für die Bevölkerung ATEMMASKEN anfertigen zu lassen und zu verteilen. Lieber wartet man zu, bis die 70 % von den Wissenschaftlern Angekündigten endlich krank werden, damit sich eine „Immunität“ in der Bevölkerung aufbauen kann!

    Genau so chaotisch und verantwortungslos wie mit den FLÜCHTLINGEN läuft es nun mit CORONA.
    Alles nach dem Motto: VOGEL FRISS ODER STIRB! Und DEN LETZTEN BEISSEN DIE HUNDE!

    Und bei der BILD ist der CORONA LIVE TICKER als Nebenbericht untergebracht!

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/coronavirus-mehr-als-150-neue-faelle-in-deutschland-insgesamt-ueber-400-lufthansa-streicht-mehr-als-7000-fluege-69089326.bild.html

  51. Was macht eigentlich die Nato, beim Türkenkrieg gegen Griechenland, sich selber bombardieren, um Frieden, Demokratie, Frauenrechte und Wohlstand zu bringen? Das wird noch ein Vergnügen!

  52. @ jeanette… at 09:34 … Corona…534 FÄLLE in DEUTSCHLAND…

    komisch in der vom RKI geführten Liste ist das Bundesland Sachsen Anhalt nicht gelistet, demnach gibt es dort keine infiziert erkrankten Leute, und das ausgerechnet in dem Bundesland mit einer der geringsten Lebenszufriedenheit weil Lebensqualität laut Glücksatlas 2019 … klick ! zweiter Link … klick !

  53. „Rauferei im türkischen Parlament“

    So kennen wir die Türken, leider. Ich würde jedenfalls die Kemalisten anfeuern.
    Man stelle sich eine Prügelei unter den satten, weichen Hämlingen im deutschen Bundestag vor: Altmeier gegen Hofreiter. 😀
    Ich würde einiges zahlen, um das sehen zu dürfen.

  54. „Für die Patrioten in Deutschland birgt er die Chance, dass er endlich einen nationalen Grenzschutz, der diesen Namen auch verdient, erzwingt.“

    Lieber PI, was soll das?

    Wollt ihr tausende Patrioten wg. div Verstöße von der politisch weisungsgebundenen deutschen „Justiz“ verurteilt sehen???

    Der „Grenzschutz“ wird von ebenso politisch weisungsgebundenen Beamten vollzogen… und die betrachte ich mittlerweile als den wahren BODENSATZ DEUTSCHLANDS!!!

  55. Waldorf und Statler 6. März 2020 at 09:58

    @ jeanette… at 09:34 … Corona…534 FÄLLE in DEUTSCHLAND…

    komisch in der vom RKI geführten Liste ist das Bundesland Sachsen Anhalt nicht
    ———————————
    Sachsen hat tatsächlich noch keinen Erkrankten!

  56. In der Türkei gibt es noch keine CORONA Kranken.
    In Griechenland jetzt 30 Fälle.

    Man müsste Erdogan zurück drohen, ihm Coronafälle zu schicken, wenn er mit seiner Invasion an der griechischen Grenze nicht sofort aufhört!

  57. Wie man auch täglich auf Deutschlands Straßen feststellen kann, ist die Türkei eine hochstehende Zivilisation, deren Bürger Konflikte aufgrund ihrer hohen Intelligenz mit hervorragender Argumentation sicher lösen. Der wichtigste Begriff ist dabei auch „Respekt“. Natürlich nicht Ungläubigen gegenüber sondern nur als Forderung an Andere, verbunden mit kultureller Folklore wie illegale Autorennen, Ehrenmorde und diversen kriminellen Aktivitäten. Alles in allem eine unverzichtbare Bereicherung unseres langweiligen Landes.

  58. § 90 Verunglimpfung des Bundespräsidenten
    (1) Wer öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) den Bundespräsidenten verunglimpft, wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.
    (2) In minder schweren Fällen kann das Gericht die Strafe nach seinem Ermessen mildern (§ 49 Abs. 2), wenn nicht die Voraussetzungen des § 188 erfüllt sind.
    (3) Die Strafe ist Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren, wenn die Tat eine Verleumdung (§ 187) ist oder wenn der Täter sich durch die Tat absichtlich für Bestrebungen gegen den Bestand der Bundesrepublik Deutschland oder gegen Verfassungsgrundsätze einsetzt.
    (4) Die Tat wird nur mit Ermächtigung des Bundespräsidenten verfolgt.

  59. @ Jeanette:
    Welche Botschaft möchten Sie mit der Benennung der aktuellen Corona-Erkrankten mitteilen ?
    Fehlt noch der Schuldige auf den man zeigen kann ? Oder wurde diser bereits identifiziert ?

  60. „Abdullah Bozkurt“, welch treffender Name, im obigen Twitter-Beitrag.
    Abduzllah = Sklave Allahs und Bozkurt = Grauer Wolf

    https://www.verfassungsschutz.de/de/arbeitsfelder/af-auslaenderextremismus-ohne-islamismus/was-ist-auslaenderextremismus/rechtsextremistische-tuerken

    Wenn der Büyük Lider so weiter macht, dann ist bald Schluß mit ihm. Seine eigenen Anhänger und Glaubenskämpfer sind stinksauer. Aus Syrien hat er 6000 Terroristen abziehen lassen, um sie in Libyen einzusetzen, dabei werden sie in der Terrorenklave um Idlib dringend gebraucht.

    Tja, und den Rest erledigt Wladimir Putin, der ihm seine Kampfdrohnen wegpusten läßt.
    Allah görmez!

  61. Ich überlege gerade:
    Wenn dier IQ der Türken bei 89 steht und bekanntgermaßen gerade die „Eingewanderten“ nicht so helle sind, wie sehr haben die den deutschen Durchschnitt auf 100 heruntrgezogen?

  62. Lesefehler 6. März 2020 at 13:11
    … bald wieder Konstantinopel und gehört dem Russen.

    Dann aber Konstantinopol.

  63. cruzader 6. März 2020 at 13:16
    Lesefehler 6. März 2020 at 13:11
    … bald wieder Konstantinopel und gehört dem Russen.

    Dann aber Konstantinopol.
    ———
    Und Edirne -> Adrianopel oder Adrianopol, wie’s beliebt.
    https://www.welt.de/geschichte/article147308311/Roms-entscheidende-Niederlage-gegen-die-Germanen.html

    Da verstarb 1451 Murad II, Vater von Mehmet dem Eroberer, von Konstantinopel nämlich. 29. Mai 1453.
    Bevor der zum Nachfolger ausgerufen wurde, haben die Schergen des Regimes erst alle männlichen Nachkommen Murads ermordet, darunter den 3 Monate alten Ahmet, den sie in der Badewanne ertränkten. Es sollten damit Erbstreitigkeiten ausgeschlossen werden.

  64. Recep Tayyip Erdogan hat zur Grenze mit Griechenland mehr als 1000 Militärs geschickt, die von hinten auf die Invasoren drücken sollen, auf daß sie die Grenze überwinden und die EU, vor allem Deutschland, mit Hunderttausenden weiterer Muslime überfluten. Das ist eine Kriegserklärung, da aber die deutsche Regierung die einzige (!) weltweit ist, die andere Völker liebt, ihr eigenes aber verachtet und haßt, wird sie demnächst gleich Flugzeuge schicken, um diese bunten Muslimtruppen zu uns zu holen. Es sind nicht nur Syrer, sondern sie stsmmen aus aller islamischen Herrscher Ländern, von Marokko bis nach Chinas Xinjiang.

  65. Im Bundestag müsste es auch mal den einen oder anderen Klatscher geben um das Hirn einzuschalten.

  66. EIN GANZ NORMALER VORGAMG, IM PARLAMENT DER RESTOSMANEN©
    Und in wenigen Jahren, auch fester Bestandteil bei Debatten im islamisierten BUNTESTAG©.

    Es liegt offenkundig in der Natur der Geschitsverlierer Restosmanen© keinerlei positive Sozialkompetenz, oder Diskussionskultur zu besitzen, welche weiter entwickelt ist, als bei dauerbesoffenen Brüllaffen..
    Ohne hier, die Brüllaffen diskreditieren zu wollen und sie auf eine Stufe, mit den durchweg primitiven Restosmanen, herabzusetzen.

    Bei aller gerechtfertigter Kritik, so wie berechtigter Verachtung, für die Steinzeitmentalität bei den Restosman©, eines muss man diesem Volk zu Gute halten:
    85% sind eisenharte Nationalisten und lassen sich keine Despektierlichkeiten, über ihre Heimat und Nationalität gefallen.
    Anders, als die RESTGERMANEN©.
    Die lassen sich von einem Mischling als „Biodeutsche“ herabwürdigen und ein dahergekrochener Restosmanenstricher©, darf das deutsche Volk, mit Erlaubnis von BRD Gerichten, ungestraft und pauschal, als Köterrasse abqualifizieren.
    Und das, traut sich eine geistige Totgeburt, die einer Sau aus dem Anus gerutscht ist.
    Humor muss man haben..

  67. Tja, in der Türkei wird eben noch Politik mit Hand und Fuß gemacht, weniger mit Verstand, wie es bei zivilisierten Menschen der Fall ist.

  68. FreiheitlicherBeobachter 6. März 2020 at 12:10

    @ Jeanette:
    Welche Botschaft möchten Sie mit der Benennung der aktuellen Corona-Erkrankten mitteilen ?
    Fehlt noch der Schuldige auf den man zeigen kann ? Oder wurde diser bereits identifiziert ?
    ——————————

    Was wollen Sie?
    Worauf beziehen Sie sich?
    Uhrzeit immer bitte angeben!
    Sonst weiß kein Mensch worum es geht.

Comments are closed.