General Salami präsentiert seine Wunderwaffe gegen Corona.

Von MANFRED ROUHS | General Hussein Salami, der Chef der iranischen Revolutionsgarden, hat in Teheran eine Wunderwaffe für den Kampf gegen Corona vorgestellt. Testsets gibt es kaum im Iran, wegen des bösen Embargos der USA. Mundschutz gibt es nur in der Billigausführung, die andere schützt, aber nicht den Träger selbst. Beatmungsgeräte fallen ebenfalls flach, schuld sind auch hier wieder Juden und Yankees. Aber muslimischer Erfindergeist schafft Abhilfe.

General Salami präsentierte bereits am 15. März 2020 den iranischen Fernsehzuschauern „ein komplett im Iran gebautes Gerät“, das „innerhalb von einigen Sekunden jede Coronavirus-Infektion erkennen“ soll. Die „Deutsche Welle“ erläutert dazu:

„Angeblich erzeugt das Gerät ein Magnetfeld, mit dessen Hilfe innerhalb von fünf Sekunden jede Infektion mit dem neuartigen Coronavirus in einem Umkreis von 100 Metern erkannt werden kann. Mit 80-prozentiger Sicherheit liefere das Gerät korrekte Ergebnisse, erklärte General Salami.“

Online-Recherchen haben den Angaben der „Deutschen Welle“ zufolge allerdings ergeben, dass die Apparatur einem Gerät verblüffend ähnlich sieht, das bereits im Juni 2017 von dem selbsternannten britischen „Erfinder“ James McCormick einer staunenden Öffentlichkeit präsentiert worden war. McCormick behauptete seinerzeit, das Gerät könne bis zu einer Tiefe von 42 Kilometern (!) in der Erde verborgene Wasserquellen aufspüren.

Jahre zuvor war der umtriebige Brite mit einem angeblichen Bombendetektor wirtschaftlich erfolgreich. Er hatte mehrere tausend Exemplare des Gerätes an den Irak und andere arabische Länder verkauft und damit rund 50 Millionen US-Dollar vereinnahmt.

Allerdings stellte sich seinerzeit heraus, dass es sich um eine Attrappe ohne Funktion handelte. Ein britisches Gericht verurteile James McCormick im Jahr 2013 wegen Betrugs zu 10 Jahren Haft.
Stop Corona


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig und vermittelt Firmengründungen in Hong Kong.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

126 KOMMENTARE

  1. Ob Mohammedaner Corona haben oder nicht, ist mir persönlich scheißegal!

    Hauptsache in Deutschland gibt es keine Mohammedaner!

    Raus mit denen und haltet Mohammedaner an der Grenze auf!

    SOFORT!

  2. Ein tolles Gerät! Und wenn man Corona festgestellt hat, kann man Moslems in 5 Minuten vollständig heilen: Sie müsen nur 5 Minuten die Luft vollständig anhalten und das Virus ist für immer besiegt!

  3. in einem Land in dem man von Staats wegen zu glauben hat das auf dem linken Flügel der Fliege die Krankheit sitzt und auf dem rechten Flügel das Gegenmittel glaubt man prinzipiell alles.

    Natürlich hat man auch zu glauben, dass Mohammed nur deshalb im Grab Frauenleichen bestieg, um ihnen den Weg in den Himmel zu erleichtern.

  4. Also McCormick kenne ich nur vom Trecker.
    Warum gleitet das Level hier so ab? Nivea ist nicht nur eine Handcreme…

  5. General Salami

    Kannste dir nicht ausdenken!

    Dann hält der Fuzzi im Flecktarn ein Becken am ausgestreckten Arm. Will der ’ne Band gründen?

    https://www.thomann.de/blog/de/eine-kleine-beckenkunde-fuer-drummer/

    Was ist das für ein Joystick-Dildo auf dem Tisch?

    Das Deckchen – allerliebst! Über Eck gedeckt! So wie die imposante Iran-Hizb’allah-Fahne.

    Das Preßholzmöbel hat ungefähr den gleichen Charme wie die schlechtgeschneiderten Uniformen. Das sind die Fuzzies, die Steinheini verehrt!

  6. Und wer heilt uns endlich von diesen Friedensreligionsweltenimalleingangretter??

  7. Aber muslimischer Erfindergeist schafft Abhilfe. (s.o.)

    Immer:

    IRRE KUWAIT-ÄRZTIN IM TV
    „Spermafressender Analwurm ist schuld an Homosexualität“

    Dagegen helfen Zäpfchen:

    Kuwaiti Academic Dr. Mariam Al-Sohel Invents Anal Suppositories That „Cure“ Homosexuality Based on Islamic „Prophetic Medicine“ (Quelle twitter im link)

    Die „Heilung“ basiere schließlich auf dem Koran.

    https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/irre-kuwait-aerztin-im-tv-analwurm-ist-schuld-an-homosexualitaet-61468354.bild.html

  8. Ja, die Muslime mit all Ihren Erfindungen von der Glühlampe über das Auto bis zum Internet….

    zu Corona
    was wäre wenn es den Impfstoff schon gibt, dieser in riesigen Fässern lagert und nun endlich über Wuhan ein Weg gefunden wurde, den Virus zu aktivieren?
    Ich bin gespannt wer den Impfstoff“erfindet“, ich hab da so meine Vorahnungen…

  9. https://www.shz.de/img/kina/crop27884482/1570986181-cv1_1-w1200/23-120339359-23-120347182-1585674405.jpg
    😉 Am besten schützen noch Koranseiten!
    Da stehen sogar noch Zauberformeln darauf.
    „Sprich: ‘Ich suche Zuflucht beim Herrn der Morgendämmerung. Vor dem Schlechten, das Er erschaffen hat. Und vor dem Übel der Dunkelheit, wenn sie hereinbricht. Und vor dem Schlechten der Knotenbläserinnen. Und vor dem Übel eines Neiders, wenn dieser neidisch ist.’“ (Sure Al-Falaq)

    „Sprich: ‘Ich suche Schutz beim Herrn der Menschen. Dem König der Menschen. Dem Gott der Menschen. Vor dem Übel des ­Einflüsterers, der zurückweicht und wiederkehrt. Von den Dschinn(Kobolde, Geistwesen o.ä.) oder den ­Menschen.’“ (Sure An-Nas)

    (iz).Die letzten beiden Suren des Qur’an sind als „Schutzsuren“ bekannt. Bei jenen Kapiteln des Qur’an sucht man bei Allah Schutz und Zuflucht vor dem Bösen. Zusammen bestehen sie aus elf Versen (arab. Ajat).

    Die Ursache für ihre Herabsendung (arab. Sabab An-Nuzul) war eine Begebenheit, bei welcher der Gesandte Allahs, möge Allah ihn segnen und ihm Frieden geben, schwer erkrankte. Er war körperlich krank und litt unter Fieberträumen. Beispielsweise erschien es ihm, dass er seine Frauen aufgesucht hätte, was aber nicht der Fall war.

    Der Grund dafür war eine starke Magie, mit der man ihn belegt hatte. Wie Qadi ‘Ijad betonte, ist Magie für uns Muslime ein reales Phänomen…
    https://www.islamische-zeitung.de/die-letzten-beiden-kapitel-desquran-helfen-den-muslimen-zuflucht-vor-dem-ueblen-zu-finden-von-dr-asadullah-yate/

  10. General Salami, Erfinder der gleichnamigen Wurst, rein aus Eselfleisch? Klar kenn ich den.

  11. Ein „Magnetfeld“? – da soll der Cervelat-General aber schön aufpassen, daß der Herzschrittmacher nicht anfängt zu stolpern… .

  12. Was wären Mohammedaner bloß ohne ihre Allzweckwaffe Kamelurin? (Hadith) Weitere tolle Nachrichten aus der Islamischen Republik Iran, ein „Spezialist in islamischer Medizin“ – also ein üblicher islamischer Scharlatan und Quacksalber namens Mehdi Sabili – blubbert: „Trinkt Kamelpisse, dann werdet ihr gesund und Corona-immun.“

    https://www.jihadwatch.org/2020/04/iran-islamic-medicine-specialist-says-camel-urine-cures-coronavirus

    Höho. Erinnert sich noch wer an „Kamel-Sars“, also MERS (Middle East Respiratory Syndrome Coronavirus), die Kamelseuche und Zoonose, coronavirenbasiert?

  13. Sowas kannste dir nicht ausdenken. Das Leben schreibt noch immer die besten Witze.

  14. Ein klein wenig erinnert mich die Technik des Gerätes auch an das Bioresonanzgerät, welches von Scientologen erfunden wurde 🙂

    Die Weltenbewohner sind augenscheinlich ziemlich irre… und es fragt sich jeweils nur, wo gerade am schlimmsten.

  15. Hätte NRW-Obermufti Türken-Laschet sich rechtzeitig um dieses nobelpreisverdächtige Supi-Dupi-Gerät gekümmert, könnte Rammeldarm stattfinden. Was für eine Lusche.

    ?Bis dahin müssen Gotteshäuser geschlossen bleiben, was auch dem Zentralrat der Muslime bewusst ist: „So schwer es uns fällt, unsere Moscheen im Heiligen Monat Ramadan weiter geschlossen zu halten, so ist es unsere religiöse und bürgerliche Verantwortung, in der aktuellen Phase genau das zu tun“, sagte etwa dessen Vorsitzender Aiman Mazyek

    https://www.ruhr24.de/nrw/ramandan-2020-nrw-coronavirus-ausgangssperre-zentralrat-muslime-aiman-mazyek-zr-13697627.html

  16. Die Springer-WELT, die in den letzten Monaten nie müde wurde, gegen die AfD zu hetzen (AfD hat in Hanau mitgeschossen…), hat im 1. Quartal 2020 mal so eben knapp jeden vierten Leser verloren!!

    https://meedia.de/2020/04/22/ivw-blitz-analyse-tages-und-wochenzeitungen-zeit-gewinnt-erneut-auflage-welt-bricht-voellig-ein/

    Tja liebe WELT, so ist es, wenn das Motto lautet: Ideologie frisst Hirn. Eure entlassenen Mitarbeiter und ehemaligen Leser werden es euch auf ewig danken…

  17. …Muslime entwickeln Wunderwaffe gegen Corona General Salami präsentierte… „ein komplett im Iran gebautes Gerät“, das „innerhalb von einigen Sekunden jede Coronavirus-Infektion erkennen“ soll….

    und im deutschen Bundestag hat mal ein höchst wahrscheinlich grüner Abgeordneter, seine Wunderwaffe gegen Rückenschmerzen auf der … Bundestags-Toilette… vergessen –> … klick !

  18. Babieca 22. April 2020 at 18:39

    Du bist mir zuvorgekommen. Das mit der Kamelpisse
    wollte ich auch gerade schreiben.

  19. Der Herr Salami scheint im Iran eine Riesenwurst zu sein. Auch als Wunderwuzzi bekannt. Gerade noch mit Ghostbusters-Equipment im iranischen Staatsfernsehen unterwegs, ist er schon parallel dazu mit weiteren trompeteten Großtaten im iranischen Staatsfernsehen unterwegs:

    Eine heute (Mittwoch, 22. April) just gezündete Allahrakete, mit Koranversen bepinselt, habe den Iran zur „Weltraummacht“ befördert“, so Salami.

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/iran-militaersatellit-ins-all-geschossen-mullahs-erklaeren-sich-zur-weltraum-mac-70202484.bild.html

  20. Felix Austria 22. April 2020 at 19:00

    Du bist mir zuvorgekommen. Das mit der Kamelpisse wollte ich auch gerade schreiben.

    Auf die Mohammelaner mit ihrer ideologischen Schmalspur-Sicht ist eben immer Verlaß…

  21. Das habe ich nicht anders erwartet, das aus einem arab.Land noch eine große medizinische Erfindung gegen Corona kommt.
    Praktisch beruht unser ganzes heutiges medizinisches Wissen auf islamische Wissenschaftler und Forscher Kann man überall nachlesen.
    Die haben bisher nur keinen Nobelpreis dafür bekommen, weil der Westen denen alles geklaut hat und hinterher alles als westliche Erfindungen ausgegeben hat.

  22. Gut, daß die meisten der „Erfinder“ auf dem Wege zu uns sind.
    Ich wette, das Gerät erkennt auch, ob der Verstorbene Goldzähne hat.

  23. Ab morgen wird vermutlich auch festgestellt, daß das Corona-Virus nur Ungläubige befällt!
    Bei wahren Gläubigen heißt es weiterhin Grippe.

  24. Corona fördert offensichtlich die Volksgesundheit!

    Kein Witz!

    Es gab in Deutschland nämlich jährlich
    ca. 210.000 Herzinfarkte und
    ca. 300.000 Schlaganfälle.

    Seit der Corona-Pandemie sind diese um ca. 20-30 % zurückgegangen.

    Wenn die Herzinfarkte und Schlaganfälle für etwa 20 % der Mortalität sorgten (geschätzt) wären das ungefähr 102.000 Tote pro Jahr.

    25 % davon wären also 25.500 weniger Tote infolge der Corona-Pandemie!

    Also versterben durch Corona erheblich weniger Menschen in Deutschland, als ohne!

    Bemerkenswert auch deshalb, weil durch Herzinfarkte und Schlaganfälle im Durchschnitt wesentlich jüngere Menschen versterben, als durch Corona!

    Das ist die reine Wahrheit und nichts als die Wahrheit!

    Ein dreifach Hoch auf Corona! 🙂

    https://www.welt.de/vermischtes/article207436223/Corona-Krise-Kliniken-fuerchten-Verschleppung-anderer-Krankheiten.html

  25. Ich finde General Salami hat jetzt auch einen Nobelpreis verdient. Wenn nicht den für Frieden, dann wenigstens den für Medizin. Allahu akba!

  26. Naja. Daß der Gutste so heißt, dafür kann er nix und die Salami auch nicht. Ich werde mir davon den Geschmack nicht verderben lassen. Ganz besonders gerne mag ich die aus Wildschwein. Den Rest lassen wir mal kommentarlos so stehen.

  27. Fortsetzung:

    Bangladesch:

    https://www.jihadwatch.org/2020/04/bangladesh-over-100000-gather-for-funeral-of-islamic-teacher-defying-coronavirus-lockdown

    In Dänemarkistan ist auch noch lange keine Ruhe:

    https://www.jihadwatch.org/2020/04/denmark-on-easter-sunday-muslims-deface-church-with-graffiti-we-conquer-denmark-there-is-no-god-but-allah

    In Griechenland sowieso nicht:

    *https://www.jihadwatch.org/2020/04/greece-muslim-migrants-set-fires-and-attack-police-on-holy-saturday

    Und im Kalifat Türkei auch nicht:

    *https://www.jihadwatch.org/2020/04/turkey-muslims-fire-shots-at-christian-journalists-home-scaring-and-intimidating-for-assyrians

  28. schon gehört

    OT,-….Meldung vom 22.4.2020

    Ramadan: Leere Moscheen – leere Kassen, Muslime fordern Finanzhilfen wegen Corona-Krise

    Am Freitag beginnt der Fastenmonat Ramadan: Wegen der Corona-Pandemie bleiben die Moscheen wie die christlichen Kirchen weiter geschlossen. Das bringt die Muslime auch in finanzielle Not. Erste Rufe nach staatlicher Hilfe werden laut.… Hamburg (epd). Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, hat Finanzhilfen des Staates für während der Corona-Krise in Not geratene Moscheen gefordert. „Viele Moscheen stehen vor dem Bankrott, weil sie von der Kollekte zum Freitagsgebet gelebt haben“, sagte er dem Hamburger Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ (online, Mittwoch). „Sie können bald ihre Mieten, die Kreditraten der Immobilien oder ihr Personal nicht mehr bezahlen“. Wegen des coronabedingten eingeschränkten Ramadans würde sich die Lage noch verschärfen. Der Fastenmonat beginnt am Freitag (24. April) und endet am 23. Mai.30 bis fast 50 Prozent dieser Einnahmen würden jährlich besonders in der Ramadan-Zeit generiert, fügte Mazyek hinzu: „Diese Spenden fallen fast komplett weg.“ Die Gemeinden hätten sich besonders verantwortungsvoll während der Krise gezeigt. „Deshalb muss auch staatlicherseits eine Kompensation in Form eines Ausgleichs der durch die Schließung verursachten Einnahmeverluste erfolgen“, sagte Mazyek. Er begrüßte, dass einige Bundesländer bereits entsprechende Programme aufgelegt hätten. „Andere Länder sollten nachziehen. Geschieht das nicht, werden nicht wenige Moscheen nach der Coronakrise nicht mehr existieren“, sagte der Zentralratsvorsitzende. …u.s.w. ganze Meldung … https://www.evangelisch.de/inhalte/169159/22-04-2020/ramadan-leere-moscheen-leere-kassen

  29. Na ja, infolge der Schließung von Puffs durch Corona gibt es auch viel weniger Syphilis und andere Geschlechtskrankheiten in Deutschland.

    Corona macht also auch Gesund! 🙂

  30. Die Muselmanen werden ständig unterschätzt:
    Sie haben Amerika entdeckt (1), DE nach dem Krieg auf- (2) und Stonehenge ge-baut (3).
    Da kann man doch verstehen, dass sie ständig beleidigt sind.

    1.
    Geschichtsunterricht bei Erdogan
    „Muslime entdeckten Amerika, nicht Kolumbus“
    Kolumbus soll Amerika entdeckt haben? Ach was, wagemutige Muslime waren schon im Jahr 1178 da, erklärte der türkische Präsident Erdogan im Fernsehen, dafür gebe es eindeutige Beweise – im Logbuch des Kolumbus.
    16.11.2014, 08:52 Uhr

    https://www.spiegel.de/politik/ausland/erdogan-muslime-entdeckten-amerika-nicht-kolumbus-a-1003209.html

    2.
    Prof. Dr. Jörg Meuthen
    25. Juli 2017 ·
    Die Türken haben Deutschland aufgebaut – so sieht es zumindest Sigmar Gabriel (SPD). Schauen Sie sich hierzu das kurze Video an – er sagt nicht: „Sie haben mitgeholfen beim Aufbau“, er sagt: „Sie haben das Land aufgebaut.“

    https://www.facebook.com/Prof.Dr.Joerg.Meuthen/videos/gabriel-die-t%C3%BCrken-haben-deutschland-aufgebaut/867178603430846/

    3.
    ntv | Wallah Bruder: Anatolische Türken haben Stonehenge gebaut
    ***https://www.youtube.com/watch?v=IhzTjz6XUYo

    Wurde Stonehenge von Menschen erbaut, deren Vorfahren aus dem Gebiet der heutigen Türkei stammten?
    Wahrscheinlich ja.

    ***https://www.bild.de/news/mystery-themen/mystery/stonehenge-sahen-die-erbauer-der-kultstaette-so-aus-61299868.bild.html

  31. Mal ganz ohne Ironie: In England haben Ärzte festgestellt, dass Corona in den Moslemvierteln deutlich weniger Opfer findet als in anderen Wohnvierteln mit ähnlicher Sozialstruktur. Als einen Grund sehen die Ärzte das häufige Händewaschen, so etwa vor jedem Gebet mindestens fünfmal am Tag und außerdem noch zu anderen Anlässen, sich nicht die Hand geben, Straßenschuhe nicht in die Wohnung mitnehmen, und die Tatsache, dass ihre Frauen kaum Kontakte außerhalb der Familie haben.

  32. Durch die Schließung von Kneipen infolge Corona gibt es weniger Schlägereien und weniger Messerstechereien in Deutschland!

    Auch hierdurch bewirkt Corona weniger Todesfälle! 🙂

  33. Hurra hurra hurra,
    durch Corona gibt es weniger Abgase in den Städten und infolge geringerer Nachfrage nach Benzin und Diesel sind diese erheblich billiger geworden!

    Deshalb einen zusätzlichen Dank an das Virus! 🙂

  34. Haben die Saudis eigentlich die Haddsch für dieses Jahr abgeblasen?

  35. Friedhofsgemuese 22. April 2020 at 19:49
    Mal ganz ohne Ironie: In England haben Ärzte festgestellt, dass Corona in den Moslemvierteln deutlich weniger Opfer findet als in anderen Wohnvierteln mit ähnlicher Sozialstruktur.

    Logisch, mit Lungenperforation oder -freilegung stirbt man nicht an Lungenentzündung.

  36. Wo würde die Menscheit nur ohne muslimische Erfindungen stehen?

    Genau da, wo sie heute steht!

  37. Und Merkels Kasperle-Theater wird jeden Tag grotesker. Die Deutschen rennen völlig verwirrt durch die Gegend und passen penibel darauf auf, ob Abstand stimmt, und ob der oder die eine Maske trägt. Ja, die „The Masked Singers“ überall. In den Medien tickert es herum, ab Montag in den Öffentlichen nur noch mit der Maske. Herrlich, was der Hinterlader Spahn in der ganzen Zeit der „Krise“ nicht gepackt hat sollen die Deutschen in einer Woche schaffen. Man schreibt doch tatsächlich auf den VT von Merkels Propaganda TV, das die Menschen ja genug Zeit hätten sich Masken zu besorgen. Was für ein krankes beschissenes Szenario. Nach Wochen von Nichtstun und jahrelangem Nichts können der Merkel Connection glaubte fast jeder, das nun endlich alles wieder in den Normalbereich zurückkehren würde. Das paßte der Sonnenkönigin überhaupt nicht und so standen wieder alle vor unserer Führerin stramm. Befiehl und wir folgen dir. Hätte nie im Laben geglaubt, was für Duckmäuser und Arschkriecher die Deutschen in den über 30 Jahren einig Vaterland geworden sind. Morgen fällt wahrscheinlich Merkel ein, wer aus dem Fenster springt ist geheilt. Und glaubt mir Leute, es werden sich viele Fenster öffnen.

  38. Freies Land ®(Zentralrat für Weiße :))
    22. April 2020 at 19:56
    Haben die Saudis eigentlich die Haddsch für dieses Jahr abgeblasen?
    ++++

    Vorher würden sich die Saudis lieber keinen mehr Blasen lassen!

  39. Religion_ist_ein_Gendefekt
    22. April 2020 at 19:42
    Naja. Daß der Gutste so heißt, dafür kann er nix und die Salami auch nicht.
    ++++

    Ich hatte einen syrischen Kollegen, der hieß Dr. Samali.

    Den haben wir natürlich gleich zum Dr. Salami umgetauft! 🙂

  40. Gibt Sinn, ja. Mich wundert nur die Bescheidenheit mit der 80%-igen Sicherheit. Aber bei dem Genpool ist ohnehin jedes Virus noch ein positiver Eintrag.

  41. eule54 22. April 2020 at 19:52
    Durch die Schließung von Kneipen infolge Corona gibt es weniger Schlägereien und weniger Messerstechereien in Deutschland!

    Auch hierdurch bewirkt Corona weniger Todesfälle! ?

    Sehr richtig.
    Und wg. Corona weniger Auto-, Verkehrs- , Arbeits-und Betriebsunfälle, weniger Tote durch Krankenhauskeime (Betten werden freigehalten und Patienten trauen sich nicht in die Notaufnahme)
    – und weniger Flugzeugabstürze 😯 etc pp

    Soviel zur Übersterblichkeit

    *

    Britisches Statistikamt verzeichnet höchste Sterberate seit 20 Jahren
    In England und Wales sind Anfang April so viele Todesfälle innerhalb einer Woche registriert worden wie seit 20 Jahren nicht mehr. Das geht aus Zahlen der britischen Statistikbehörde ONS hervor, die am Dienstag veröffentlicht wurden. Demnach wurden in der Woche bis zum 10. April 18.516 Sterbefälle verzeichnet. Das sind knapp 8000 Todesfälle mehr als im Durchschnitt des Vergleichszeitraums der vergangenen fünf Jahre. Etwa 6200 der Verstorbenen waren zuvor positiv auf das Coronavirus getestet worden.

    18:37 gestern
    https://www.welt.de/vermischtes/live206935325/Corona-live-Hamburger-Gericht-kippt-800-Quadratmeterregel.html

  42. eule54 22. April 2020 at 19:46

    Na ja, infolge der Schließung von Puffs durch Corona gibt es auch viel weniger Syphilis und andere Geschlechtskrankheiten in Deutschland.

    Corona macht also auch Gesund!

    Was machen die Nutten eigentlich jetzt? Home-Office? 0137 666666!

  43. Ja. Neil Armstrong war wahrscheinlich auch Moslem, und die Moslems haben schon Alpakas gezüchtet.
    Lange bevor es überhaupt Moslems gab.
    Die können das, die glauben auch an Geister.
    Und zum Coronavirus- den kann man wegbeten. Zumindest in der islamischen Welt. Einfach ausprobieren !
    Und nicht den Weg gehen, den die dekadenten Westeuropäer gehen !

  44. Tolkewitzer 22. April 2020 at 20:14
    eule54 22. April 2020 at 19:46

    Ist in DUS bereits geregelt:

    Corona-Hilfe von Bert Wollersheim startet Puff-Plattform für Prostituierte und Freier

    Düsseldorfs einstiger Puff-Daddy will der derzeitigen Situation nicht mehr tatenlos zusehen – er hat ein soziales Netzwerk für das Gewerbe erschaffen: „webgirl.city“ heißt es. Sozusagen ein Puff-Facebook…

    Düsseldorf: Soziales Netzwerk soll Bordellbetreiber, Liebes-Damen und Freier verbinden
    „Es wird in der schweren Zeit der Corona-Krise helfen und auch danach allen Beteiligten wesentliche Vorteile bringen. Es ist ein soziales Netzwerk für die professionellen Damen des Gewerbes, deren Gäste und für die Betreiber der Lokalität“, erklärt Wollersheim in einem Video.

    https://www.express.de/duesseldorf/corona-hilfe-von-bert-wollersheim-startet-puff-plattform-fuer-prostituierte-und-freier-36552522

  45. @ gonger 22. April 2020 at 19:36

    DIE SONNENKÖNIGIN HAT DAS LETZTE WORT

    Gottkanzlerin Merkel u. Altmaier wollten sogar nur 400m²,
    Laschet gar keine Begrenzung, dann einigten
    sich die Minipräsidenten auf 800m², weil Merkel
    gedroht habe: „Dann ist das nicht mehr mein Papier!“
    Laschet ließ sich von ihr wie einen dummen Jungen
    herunterputzen, es gebe ja nun den 800m²-Kompromiß
    (mit Scholz!), Laschet solle Ruhe geben.
    https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/corona-einzelhandel-geschaefte-quadratmeter-1.4878402

  46. VivaEspaña 22. April 2020 at 20:13

    Britisches Statistikamt verzeichnet höchste Sterberate seit 20 Jahren
    In England und Wales sind Anfang April so viele Todesfälle innerhalb einer Woche registriert worden wie seit 20 Jahren nicht mehr. Das geht aus Zahlen der britischen Statistikbehörde ONS hervor, die am Dienstag veröffentlicht wurden. Demnach wurden in der Woche bis zum 10. April 18.516 Sterbefälle verzeichnet. Das sind knapp 8000 Todesfälle mehr als im Durchschnitt des Vergleichszeitraums der vergangenen fünf Jahre. Etwa 6200 der Verstorbenen waren zuvor positiv auf das Coronavirus getestet worden.

    Stand gestern veröffentlichte die UN folgende Sterbezahlen (sämtliche Todesfälle, inkl. Corona) für Großbritannien:
    2019: 1.662 pro Tag
    2020: 1.672 pro Tag
    Bevölkerungswachstum 2020: 1.145 pro Tag, womit sich die geringe Steigerung der Sterbezahlen erklärt.
    Offenbar wird auch in Großbritannien Corona aufgebauscht, um den wirtschaftlichen Verfall in den Augen der Öffentlichkeit auf das Virus schieben zu können.

  47. eule54 22. April 2020 at 19:46

    Na ja, infolge der Schließung von Puffs durch Corona gibt es auch viel weniger Syphilis und andere Geschlechtskrankheiten in Deutschland.

    Corona macht also auch Gesund!
    ———————
    Die Nutten kommen schon klar. Die bulgarischen oder andere Infektions-Nutten sind zurück in ihrer Heimat aber mir ist bekannt, daß eine Nutte (sie ist eine total Nette, klaut nicht, keine Zigeunerin!) wirklich Spargel sticht im 2 Meter Abstandsgebot im Landkreis Lüneburg, in der Spargelhochburg Neetze zwischen Lüneburg und Bleckede. Ich schwör’s! Keine Fake-News!
    Nicht schlecht reden über die MädelZ bitte. Die machen auch nur ihren Job so gut es geht.

  48. OT

    Mehr zum Puffdaddy:

    So macht er sich über Menschen lustig, die große Panik vor Corona haben. „Wer Hamsterkäufe machen will, soll nach Holland fahren. Da sind die Regale voll“, ätzt er.
    .
    Wollersheim selbst beschreibt, dass er im Supermarkt war, mehrfach husten musste („Raucherhusten halt“) und so die Schlange an der Kasse auflöste.
    .
    Und natürlich folgte auch noch die fast schon obligatorische Attacke auf die bekannteste Umweltaktivistin der Welt.
    .
    Greta Thunberg: Neue Läster-Attacke von Bert Wollersheim
    „Der Klimawandel ist ja derzeit nicht mehr Hauptthema, und Greta nervt auch nicht mehr. Also klare Schmerzverlagerung“, lästert er.

    https://www.express.de/duesseldorf/greta-thunberg-bert-wollersheim-nutzt-coronavirus-fuer-neue-laester-attacke-36372068

  49. Robert Habeck und alle anderen Grünen haben Corona einfach verboten. So einfach kann es sein. Die Linken haben zugestimmt und dann nach weiteren Scheinasylanten geschrien. Die Grünen haben zugestimmt.

    Geiler Planet hier. Man schiesse mich zum Mars!

  50. Wenn man zwei dieser Becken mit dem Kopf eines Infizierten dazwischen richtig fest zusammenhaut, ist er bestimmt auf den Schlag geheilt. Zumindest zu 80%. Wenn das Magnetfeld danach immer noch was anzeigt, muß man es halt wiederholen.

  51. Groß-Ajatollah Jagdwurst hat den General Salami wieder zurückgepfiffen!
    Der Detektor funktioniert nur von einem Fliegenden Teppich aus und zwar dem echten Perverser-Teppich. Derzeit sind diese Teppiche jedoch komplett ausgebucht für den Transport der iranischen Gulaschkanonen. Ein Test ist also nicht möglich.

    Laut Geheiminformation soll der General Salami jetzt wie eine beleidigte Leberwurst herumlaufen. Er plane einen Aufschnitt, landesweit, wie die iranische Nachrichtenagentur Mettpress mitteilte. „Den Jagdwurst, den mache ich platt wie ein Schnitzel“, drohte Salami vor laufender Kamera und wurde sofort festgenommen. Morgen soll die Große Räucherkammer in Teheran tagen und man rechne mit langjährigem Abhängen dieser Wurst. Möglich wäre aber auch eine komplette Verkasslerung oder Versülzung direkt nach dem Freitags-Kotelett.

    [Das musste jetzt mal sein…]

  52. @ Hans.Rosenthal 22. April 2020 at 18:19
    „Es gibt nur eine mohammedanische „Erfindung“ und zwar den Fliegenden Teppich.“

    naja, die surensoehne haben sich ja seit 640 abnehmend nicht mehr aktiv beteiligt,
    und 100 buchererscheinungen/a im gesamtmoselmien hat hier jede waldorfschule.

    was sacht denn die geleertenschaft der al-azaar „uni“ zu der c-sache ?
    jibbet da schon ne fatwa, die heilung durch nasheed oder koranlesen ?

    überhaupt : wenn in ol‘ mo.s al-korana nichts von al-corona drinsteht,
    KANN es das dingens garnicht geben, oooder der unglaubende hats erfunden.
    sonst haette der pedophil-massenmordende analphabet dagegen was gehabt.

    gaebe es bloss eine moselmischen oberhirten, koennt man den befragen,
    aber selbst der hauptzentralste oberzentralrat ayman klobrill-mayzeck
    vertritt nicht mal die zentralraete der anderen will-auch-mal oberzentralen.
    ein merkwuerdiges voelkchen, so ganz ohne wissensdurst.

  53. Das war doch wohl klar. Wenn Jemand auf dieser Erde etwas gegen Corona entdeckt dann sind es die Mohammedaner. Die haben nämlich das Buch der Bücher in dem alles, wirklich alles alles drinsteht. Und nur ein arabisch sprechender Allahgläubiger ist fähig das jeweils passende zu finden. In diesem Fall Sure 88 1b, Abs. 3, Satz 4. Wer es nicht findet hat keine arabische Ausgabe, spricht nicht arabisch und/oder ist ungläubig.

    Übrigens: Irgend eine Deutsche Professorix schreibt mit Fleiß seit Jahrzehnten an der Deutschen Koranausgabe die nebenbei noch beweisen soll, das der Mohammedanismus DIE Religion des Friedens ist. Sie hat allerdings Probleme die vielen Gewaltsuren im richtigen Kontext verschwinden zu lassen ohne aufzufallen.

  54. Bevor man Hohn und Spott über das Kulturvolk der Perser ausschüttet, sollte man verstanden haben, wie die Islamische Republik Iran entstand.

    Da gab es mal eine Konferenz von Guadeloupe:

    „An der Konferenz nahmen neben dem Gastgeber Valéry Giscard d’Estaing aus Frankreich, Präsident Jimmy Carter aus den USA, Premierminister James Callaghan aus Großbritannien und Bundeskanzler Helmut Schmidt aus Deutschland teil. Auf der Konferenz wurden keine offiziellen Beschlüsse gefasst. Der französische Präsident Valéry Giscard d’Estaing wurde beauftragt, den Kontakt zu Ajatollah Chomeini herzustellen und die Frage eines möglichen Regierungswechsels zu erörtern.“

    (Wikipedia)

  55. Lusche-Laschet sitzen die Döner im Nacken. Er muß „aufmachen“.
    Entweder Merkel zum 5.Mal Abwinken oder Söder wobei ich nicht weiß wie Söder im bevölkerungsreichen Westen, im Osten und Norden ankommt. Oder Kanzler Kurz 😉

  56. Nachtrag zu
    @Ben Shalom 22. April 2020 at 20:38
    —————-

    General Salami hat heute überraschend einen Asylantrag gestellt, für Österreich. Er möchte gern ein Wiener werden.

  57. @ Renitenz 1.10 22. April 2020 at 18:38
    „Ein „Magnetfeld“? – da soll der Cervelat-General …“

    das ist nun aber bierwurst, wg cervesa / asterix das bier.

  58. Ben Shalom 22. April 2020 at 20:48

    Bitte sagen Sie dem armen Würstchen, daß er dafür zu fett ist. Aber einen Presssack könnte man noch aus ihm machen 🙂

  59. Tolkewitzer 22. April 2020 at 20:28

    (…)Offenbar wird auch in Großbritannien Corona aufgebauscht, um den wirtschaftlichen Verfall in den Augen der Öffentlichkeit auf das Virus schieben zu können.

    Ich kann das nicht beurteilen.
    Man weiß es nicht

    *

    BIS ZU 41.000 OPFER?
    Doppelt so viele Corona-Tote in England als angegeben?

    https://www.oe24.at/welt/Bis-zu-41-000-Opfer-Doppelt-so-viele-Corona-Tote-in-England-als-angegeben/427286286

    In Großbritannien könnte die tatsächliche Zahl der Covid-19-Todesfälle viel größer sein als bislang angenommen. Ein Krankenhaus soll Kranke abgewiesen haben.(…)
    https://www.fr.de/panorama/coronavirus-grossbritannien-boris-johnson-regierung-beratung-verlaengerung-massnahmen-zr-13612009.html

  60. Ben Shalom 22. April 2020 at 20:48
    —————————————
    Da hast ja heute gute Laune!
    Hast Du etwas Schönes geschenkt bekommen (vielleicht ein Stück Räucherlendchen)?

  61. Hier ist noch mal ein Link von der Ostsee-Barbiepuppe, der alles in den Schatten stellt was Dummheit angeht.
    https://www.ostsee-zeitung.de/Nachrichten/MV-aktuell/Schwesig-in-der-Corona-Krise-Bussgeld-fuer-alle-die-ohne-Maske-Bus-fahren
    Die Blonde (ich wünsche Ihr wirklich gute Besserung, keine Häme) dreht durch im dünnbesiedelten Bundesland Deutschlands: McPomm.. Der „Molli“ fährt. Die Rügener Kleinbahn ebenfalls. Nichts im Griff, die Maus.
    Auf Rügen, Usedom, Darß, Zingst, Fischland (das heisst wirklich so) besteht keine Notwendigkeit zur Maskenpflicht und in HRO-Warnemünde kann man das kontrollieren.

  62. @Ben Shalom: ich bin Wiener. Solche kreativen Köpfe sind natürlich jederzeit willkommen, um ihre Fachkenntnisse zum Wohle unseres Landes einzusetzen.
    Beim Spargelernten zum Beispiel.

  63. Seit der Coronakrise ist mir aufgefallen dass in den Glotze-Talkshows quatschenden Kopftücher oder Hadji’s durch Abwesenheit strahlen. Diese „intellektuelle“ Trittbrettfahrer unserer Gesellschaft sind wirklich für nichts zu gebrauchen.

  64. Die schiitische Salami hätte unter Elena Ceausescu und unserer Fühsikerin eine blendende Karriere hingelegt!

    Monraketen-Erfinder und Amerika-Entdecker Erdogan wären vor Neid erblasst!

  65. Märchen aus 1000 und einer Nacht 🙂
    Man sollte sich nicht wundern wegen der Kopfwindel der Mullahs…

  66. Tolles Gerät!
    Und wenn diese Höllenmaschine eine Covid-19 Infektion diagnostiziert, wird der arme Infizierte vermutlich sofort mit Sprengstoff geheilt. Inschallah!

  67. Mundschutz? Impfung? Händewaschen? Distanz?
    Ist doch alles pillepalle!

    Virologen vom Islamischen Staat haben nun ein Mittel gefunden, das zu 100% vor dem Tod durch Corona schützt:

    „Corona ist eine Strafe Allahs für den dekadenten Westen.
    Dschihadisten sind immun gegen Corona!“

    Also mit anderen Worten:
    1. Konvertiere noch heute zum ewig gültigen und friedlichen Islam.
    2. Sprenge gleich morgen Dich und ein paar minderwertige Ungläubige in die Luft.
    Obige Virologen garantieren Dir, dass Du nicht an Corona sterben wirst.
    Wenn doch, erklären wir Dich zum Märtyrer und sichern dir einen Platz im Paradies zu.

    Also auf geht’s!
    Worauf wartet ihr noch!
    Damit ist die Pandemie besiegt!

    Angellahu Merkel soll gleich einen dieser Experten zum Chef vom RKI machen.
    Ihr werdet sehen, die Zahl der Infizierten und der Corona-Toten wird schlagartig auf Null gesenkt werden!
    Beim VS hat sie das ja auch schon so gemacht und es hat mächtig geholfen!

    Die Herren oben im Bild mit ihrem Masken beleidigen Mohammed!
    Sie sollten besser Mohammed vertrauen, also sich imunisieren in dem sie Dschihadisten werden.

    :mrgreen:

    https://www.tagesspiegel.de/politik/eine-strafe-fuer-die-unglaeubigen-islamisten-sehen-pandemie-als-chance-/25737406.html

  68. OT

    Hat Habicht eigentl. noch alle Latten am Zaun?
    Özdemir aber auch nicht:
    https://www.welt.de/kultur/article207241019/Habeck-Lindner-Oezdemir-Das-verraten-die-Intellektuellen-Posen-der-Politiker.html
    Habeck läßt sich „Die Pest“ von Camus lesend fotografieren…
    Er postet auf Instagram ein Foto, wie er sich selbst die
    Haare schneidet. (focus.de)

    Nee, hat er beim Fototermin nicht gelesen, sondern nur
    ins Bild gerückt.
    https://img.welt.de/img/kultur/mobile207269471/9452503857-ci102l-w1024/Instagram-Post-Robert-Habeck-sitzt-am-2.jpg

  69. @ Juliane Caesar 22. April 2020 at 22:00

    Merkel droht, Corona flamme erneut auf, wegen
    Öffnungsorgien…

    DIE HEUCHLERIN

    MERKEL SUCHT SCHON MAL EINEN SCHULDIGEN

    ABER SIE HOFFT WOHL AUF EINEN RÜCKSCHLAG

    Merkel sorgt sich, auch das wurde kolportiert, dass die Lockerungsdiskussion eine Eigendynamik bekommen könnte. Eine zu schnelle Entwarnung aber könnte zu einer zweiten Infektionswelle führen. Ein landesweites Aufflammen ist die Mutter aller Albträume in dieser Krise. Denn das hieße, dass Deutschland – bei Festhalten an der Eindämmungsstrategie – noch einmal „heruntergefahren“ werden müsste, aber noch radikaler als bisher.
    https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/bewaeltigung-der-corona-krise-die-mutter-aller-albtraeume-16733968.html

    +++++++++++++++++++

    DIE HINTERLISTIGE PANIKMACHERIN
    Merkels Durchhalteappell:
    „Wir dürfen uns keine Sekunde in Sicherheit wiegen“
    Aktualisiert am 20.04.2020-16:49

    Bundeskanzlerin Merkel warnt vor/DROHT MIT einem „erneuten allgemeinen Shutdown“, sollten die Deutschen die Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus zu locker nehmen. „Es wäre jammerschade, wenn wir sehenden Auges in einen Rückfall gehen.“
    SAGT SIE & DENKT: „HOFFENTLICH GIBT ES EINEN.“ WETTEN?

    Merkel warnte davor, dass andernfalls die Infektionszahlen
    wieder +++stark steigen könnten.

    Sie wolle, dass der gemeinsam beschlossene Spielraum
    „möglichst eng ausgenutzt wird, nicht möglichst weit“.

    Niemand wolle einen „erneuten allgemeinen Shutdown“, sagte(LOG) Merkel. Bei einem nochmaligen „exponentiellen Wachstum der Infektionszahlen“ wäre ein solcher Schritt jedoch „unvermeidlich“.

    MERKELS MACHTGEFÜHL:
    Merkel versicherte, sie wisse um die Not vieler Bürger, einsamer Menschen, Alleinerziehender, Hoteliers, Ladenbesitzer und Künstler. Sie kenne die Erwartungen der Kirchen und Religionsgemeinschaften und sehe das dringende Bedürfnisse, das Versammlungs- und Demonstrationsrecht wieder wahrnehmen zu können.

    MERKELS KONTROLLSUCHT:
    Merkel kündigte an, dass 105 mobile Teams aufgestellt und geschult würden, die bei der Identifizierung von Kontaktpersonen helfen sollten.
    https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/bundeskanzlerin-angela-merkel-richtet-durchhalteappell-an-die-deutschen-16733716.html

    (Anm. d. mich)

  70. „ÖFFNUNGSORGIEN“ 😉

    MERKEL- & SPAHNFLÜSTERER DROSTEN

    Prof. Dr. Panikmacher Drosten (48),
    sieht aus wie 58. Ob er wohl raucht?

    Corona-Bekämpfung
    „Muss meine Meinung bekunden“:
    Top-Virologe Drosten bestürzt über Bilder aus Deutschland

    Deutschland ist dabei, das bisher Erreichte bei der Corona-Bekämpfung zu verspielen. Der Virologe kritisiert die Ladenöffnungen und sieht fatale Folgen, sollten Interpretationsspielräume der neuen Bestimmungen ausgenutzt werden.

    DANN SCHÜRT ER WEITER PANIK, WIE 2009 BEI
    DER SCHWEINEGRIPPE, ALS SIE LÄNGST BEIM
    ABFLAUEN WAR
    https://www.focus.de/gesundheit/news/wir-verspielen-unseren-vorsprung-deutschland-war-bei-corona-bekaempfung-einsame-spitze-jetzt-findet-drosten-wir-machen-alles-kaputt_id_11911783.html

    ZARIN ANGELAS RASPUTIN TWITTERT
    https://twitter.com/c_drosten?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

  71. DIE DEMAGOGEN

    EINE NEUE „EHE“ SPAHN & DROSTEN?
    https://www.nw.de/_em_daten/_cache/image/1xqKfknBZ0PBXtteGlI153QTTXrM3wH-LYsXOrLXozpARkOXVR9DAXVPS5bmVvgihF/200318-0910-afp-1pi6x2.jpg

    SCHOLZ & DROSTEN
    https://media0.faz.net/ppmedia/aktuell/4149632979/1.6733052/article_aufmacher_gross/bundesfinanzminister-olaf.jpg

    Weder zeigt sich die Gottkanzlerin mit Drosten, noch
    mit Mundschutz. Sie schwebt ja über den Dingen.
    Drosten mit Mundschutz gibt es auch nirgendwo zu
    sehen. Im März ging er noch mit seinem Sohn auf
    den Spielplatz.

  72. @ Maria-Bernhardine 23. April 2020 at 00:02
    „WIE 2009 BEI DER SCHWEINEGRIPPE, ALS SIE LÄNGST BEIM ABFLAUEN WAR“

    … längst abflaute. hoert sich nüchterner an.
    „abflauen“ ist ein vorgang, der unendlich anhalten kann und nie null wird.
    der endzustand ist deshalb nicht abgeflaut, weil immer noch was geht.

  73. eule54 22. April 2020 at 19:34; Ja, hab ich grade auch gehört, ist natürlich eingermassen absurd. Grade Herzinfarkt und Schlaganfall sollten sich um eine eingebildete Lebensgefahr durch Erkältung gar nicht scheren.
    Es könnte natürlich sein, dass diejenigen, die jetzt nicht mehr kommen einen ungewöhnlich stressigen Beruf haben, Lehrer, Beamter allgemein, Verkäufer von allem möglichen. Kellner, Koch. Oder liegts ganz einfach da dran, dass diejenigen die ausbleiben einfach klassische Hypochonder sind, die haben dann natürlich jetzt mehr Angst davor im KKH angesteckt zu werden? Grade bei Herzinfarkt kommts, was man so drüber hört auf jede Minute an.

    mistral590 22. April 2020 at 20:00; Das wär doch positiv, ne Menge Speichellecker weniger.

    VivaEspaña 22. April 2020 at 21:01; Muhaha, ein Krankenhaus soll abgewiesen haben. Die Engländer haben ein ganz anderes System wie wir hier. Da muss man bei nicht schweren Krankheiten dann halt entsprechend lange auf ne Behandlung warten. Im Gegensatz zu uns, wo gewisse Hypochonder mit irgend ner Minikrankheit die Notaufnahmen blockieren.

    LEUKOZYT 22. April 2020 at 21:05; Einen Vorteil haben die Dinger schon, Da kommt man mit ner Kiste Werkzeug und etwas überlegen im Pannenfall noch soweit, dass die Karre wieder läuft. Bei nem heutigen Auto keine Chance, da musst schon Elektroingenieur sein, dass du auch nur in der Lage bist, bloss das Licht einzuschalten, wenn da irgendwas hin ist.

    gonger 22. April 2020 at 21:08, Was jetzt, dünnst oder dümmstbesiedelten Bundesland?

  74. Könnt Ihr bitte mal mit dem Unsinn aufhören?
    Wenn das die von den Laien oder der Karrenbauer liest, dann ordern die 10.000 Stück und wir Idioten müssen wieder bezahlen!
    Also schreibt bitte zumindest „Bitte nicht nachmachen“ oder „Für das Bundesverteidigungsministerium nicht geeignet“ unter das Bild!

  75. Da bekommt der Begriff Salamitaktik doch endlich eine echte Bedeutung.

    Sa·la·mi·tak·tik
    /Sala?mitaktik/
    Substantiv, feminin [die]umgangssprachlich

    Taktik, mit der [politische] Ziele durch kleinere Forderungen und entsprechende Zugeständnisse der Gegenseite erreicht werden sollen.

    Ist wohl genau so ein Wunderapparat wie der VOAL GDH aus Hogans Heroes (Ein Käfig voller Helden).

  76. Keine Wahrheit, keine Klarheit
    BAMF und BMI verheimlichen, wie viele Afghanen mit deutschen Visa aus der Türkei einreisen

    Afghanen können in der Türkei mittlerweile einfach ein Visum für die EU erhalten. Wieviele dieser dann legal Eingereisten dann in Deutschland einen Asylantrag stellten, kann oder will das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge nicht sagen. Es läge keine Statistik vor. (….)

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/bamf-und-bmi-verheimlichen-wie-viele-afghanen-mit-deutschen-visa-aus-der-tuerkei-einreisen/

  77. Und trotzdem macht General Salami immer noch eine bessere Figur als unser Außenmini..

  78. @ uli12us 23. April 2020 at 00:40
    „…Vorteil…Kiste Werkzeug und etwas überlegen…Karre wieder läuft. “

    bin voll deiner meiner, aus eigener erfahrung mit vielen techn geraeten.
    wollte eben auf die kfz produktion irans in lizens europa-marken hinweisen.
    zweitproduktion hier veralteter produkte in staaten der 2-4 welt ist vernuenftig,
    und es gibt beispiele, wo bewaehrtes wieder in die 1. welt rueck-importiert wird.

    zb aus suefafrika der vw bus t3 caravelle, ein renner mit 2.6 liter benzin-einspritzer
    oder kaefer & co aus braslien, oder englische hillmann hunter aus indien.

  79. @ Freies Land ®(Zentralrat für Weiße :)) 23. April 2020 at 01:20
    „Und trotzdem macht General Salami immer noch eine bessere Figur…“

    wenn sich ein moselmischer armeegenaral SALAMI nennt –
    salam heisst dort frieden (in der umma, nicht mit unglaubenden) –
    muss man vorsichtig werden.

  80. Zentralrat der Muslime fordert Staatshilfen für Moscheen
    Stand: 00:54 Uhr

    Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, fordert in der Corona-Krise Finanzhilfen des Staates für Moscheen. Viele von ihnen stünden vor der Pleite. Alle Entwicklungen im Liveticker.

    Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, hat Finanzhilfen des Staates für während der Corona-Krise in Not geratene Moscheen gefordert. „Viele Moscheen stehen vor dem Bankrott, weil sie von der Kollekte zum Freitagsgebet gelebt haben. Sie können bald ihre Mieten, die Kreditraten der Immobilien oder ihr Personal nicht mehr bezahlen“, sagte Mazyek dem Hamburger Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ (Mittwoch). Wegen des coronabedingten eingeschränkten Ramadans, der am Freitag beginnt, würde sich die Lage noch verschärfen.

    30 bis fast 50 Prozent dieser Einnahmen würden jährlich besonders in der Ramadan-Zeit generiert, fügte Mazyek hinzu: „Diese Spenden fallen fast komplett weg.“ Die Gemeinden hätten sich besonders verantwortungsvoll während der Krise gezeigt. „Deshalb muss auch staatlicherseits eine Kompensation in Form eines Ausgleichs der durch die Schließung verursachten Einnahmeverluste erfolgen“, sagte Mazyek.

    Mazyek begrüßte, dass einige Bundesländer bereits entsprechende Programme aufgelegt hätten. „Andere Länder sollten nachziehen. Geschieht das nicht, werden nicht wenige Moscheen nach der Coronakrise nicht mehr existieren“, so der Zentralrats-Vorsitzende.

    https://www.welt.de/vermischtes/live206935325/Corona-live-Zentralrat-der-Muslime-fordert-Staatshilfe-fuer-Moscheen.html

  81. MITTWOCH, 22. APRIL 2020
    Wissenschaftler äußern Vermutung
    Hilft Nikotin bei Corona-Infektion?
    .

    Bei der Erforschung des neuartigen Coronavirus sind französische Wissenschaftler auf die möglicherweise schützende Wirkung von Nikotin aufmerksam geworden. Die Annahme beruht auf der geringen Zahl an Rauchern unter den Covid-19-Patienten – weltweit liegt die Rate laut mehreren Studien zwischen 1,4 und 12,5 Prozent.
    .
    Ein genaueres Bild bietet eine neue Studie aus Frankreich: Von den 500 Covid-19-Patienten – darunter 350 im Krankenhaus behandelte Menschen und 150 Patienten mit einem leichteren Krankheitsverlauf – waren nur fünf Prozent Raucher, erklärte der Studienleiter und Professor für Innere Medizin, Zahir Amoura. Das seien 80 Prozent weniger Raucher unter den Covid-Patienten als in der allgemeinen Bevölkerung in der gleichen Alters- und Geschlechtskohorte.
    (….)
    „Die Hypothese ist, dass Nikotin an Zellrezeptoren anhaftet, die vom Coronavirus genutzt werden und damit die Anhaftung des Virus verhindert“, sagt Professor Jean-Pierre Changeux vom Institut Pasteur und dem Collège de France. Somit könne das Virus nicht in die Zellen eindringen und sich im Organismus ausbreiten.
    .
    Laut Professor Amoura soll durch die Studie mit verschieden dosierten Nikotinpflastern erforscht werden, ob zum Beispiel Pflegekräfte präventiv mit einem Pflaster geschützt und Patienten damit behandelt werden können. Für die Studie muss Frankreichs Gesundheitsminister Olivier Véran jedoch noch grünes Licht geben.
    (…)

    https://www.n-tv.de/wissen/Hilft-Nikotin-bei-Corona-Infektion-article21733502.html

  82. FRANKREICH

    Helfen Nikotinpflaster gegen das Coronavirus?
    Von Euronews • Zuletzt aktualisiert: 22/04/2020 – 20:39

    Die Theorie der Ärzte aus Frankreich verblüfft: Raucher seien weniger betroffen vom Coronavirus als andere Menschen und Nikotin könne eventuell sogar als Mittel zur Bekämpfung der Pandemie eingesetzt werden.
    .
    Die Untersuchung wurde von einem Team am Pariser Krankenhaus „Pitié Salpêtrière“ durchgeführt. Es nahmen 350 stationäre Covid-19-Patienten und 130 ambulante Patienten mit nur leichten Symptomen teil.
    .
    Alle wurden befragt, ob sie Raucher seien. Das Ergebnis: Die Raucherrate der Infizierten lag bei nur fünf Prozent. Also deutlich unter dem Anteil der Raucher in Frankreich insgesamt: Über 25 Prozent der Franzosen rauchen täglich.
    .
    Tests geplant: Können Nikotinpflaster helfen?
    Alles nur Zufall? Nicht, wenn man den Zahlen des Pariser Krankenhausverbunds „Assistance Publique-Hôpitaux de Paris“ (AP-HP) glaubt. Sie kommen zu einem ähnlichen Schluss. Laut AP-HP waren von rund 11.000 Patienten, die bis Anfang April in französische Krankenhäuser eingeliefert wurden, nur 8,5% Raucher.
    .
    Die Pariser Ärzte vermuten, dass Nikotin das Coronavirus daran hindert, in die Zellen einzudringen und sich dort zu vervielfältigen. Das würde bedeuten: Nikotinpflaster könnten als Mittel im Kampf gegen die Pandemie eingesetzt werden – präventiv aber auch bei Patienten, die sich schon angesteckt haben.
    .
    Ob das tatsächlich funktioniert, wird nun in Frankreich an drei verschiedenen Zielgruppen getestet: an Klinikmitarbeitern, Covid-19-Patienten im Krankenhaus und Erkrankten auf der Intensivstation.

    https://de.euronews.com/2020/04/22/helfen-nikotinpflaster-gegen-das-coronavirus

  83. @Barackler 22. April 2020 at 20:43
    Ich habe keine Ahnung. Aber die USA waren mit dem Schah von Persien verbündet. Wieso hätten die ihn stürzen sollen? Das ergibt keinen Sinn.

  84. VivaEspaña 23. April 2020 at 02:14

    Sehr interessant. Erst hieß es doch oder heißt es auch immer noch, Raucher seien besonders gefährdet. Auch ein Beleg dafür, dass man immer noch nicht genügend Wissen über diese Erkrankung hat.
    Und Corona Viren greifen das Gehirn an.
    Soll jetzt keine Werbung für die Nikotinsucht werden, aber das kommt auch noch dazu:

    „Nikotin als Wirkstoff gegen Parkinson und Alzheimer?
    Auch wenn Rauchen äußerst ungesund ist: Nikotin scheint das Gehirn fit zu halten und vor dem Verfall zu schützen. Neurobiologen testen nun, wie der Stoff verabreicht werden kann und was er bewirkt.
    (…)
    Doch eine der wirksamen Substanzen im Tabak scheint nach neuesten Studien auch einen positiven Effekt zu haben. Isoliertes Nikotin könnte das alternde Gehirn schützen. Sogar Parkinson und Alzheimer lassen sich durch den Stoff möglicherweise abmildern.“
    (…)
    https://www.welt.de/gesundheit/article158305047/Nikotin-als-Wirkstoff-gegen-Parkinson-und-Alzheimer.html

  85. @ johann 23. April 2020 at 01:45
    „Zentralrat der Muslime fordert Staatshilfen für Moscheen“

    heeeerrr-liiich ! dein beitrag enthaelt so viele ansatzpunkte zum kommentieren ..
    wieviele registrierte mohammedaner haben demokratisch, frei, geheim, unmittelbar
    wann und wo den sog zentralrat gewaehlt ? gibt es noch weitere zentralraete ???

    „für Moscheen. Viele von ihnen stünden vor der Pleite. “
    je suis desolee ! die finanzierung privater vereine ist privatsache,
    erst recht, wenn diese vereine qua anweisung grundgesetz & co ablehnen.

    „… ihre Mieten, die Kreditraten… ihr Personal nicht mehr bezahlen“
    warum fragt der zentralmayzeck nicht die bucklige verwandtschaft in arabien ?
    katarr & co finanzieren doch auch sonst jeden hassreaktor der islamarmee ?
    und wieso ueberhaupt unehrenhaft geld von affen und schweine erbetteln ??
    machen die moscheen im staat israel das auch ? wuerdelos…

    „Wegen des coronabedingten eingeschränkten Ramadans…Lage noch verschärfen.“
    Eine drohung, aber wieso sollte sie das ? gilt deutsches recht nicht in moscheen ?

    „…besonders verantwortungsvoll während der Krise gezeigt. „Deshalb muss
    auch staatlicherseits eine Kompensation …Einnahmeverluste erfolgen“,
    rechtstreue ist kein geschenk oder gnaediges entgegenkommen privilegierter,
    sondern grundvoraussetzung fuer eintritt und leben in jedem staat.

    „Geschieht das nicht, werden nicht wenige Moscheen …nicht mehr existieren“
    wie waers mit einem guenstigen kredit, oder reicht die moselmen-bonitaet nicht ??
    oder gesundschrumpfung durch zusammenlegung, es braucht keine 3000 tempel.
    und entlassungen von unnoetigem personal, solarzellen aufs dach> strom machen,
    den tempel stundenweise fuer vortraege oder parteitage vermieten.

    und vor allem erstmal das grundgesetz ff achten, inkl versammlungsbeschraenkungen.
    klobrill-klobrill: parallel leben, terror foerdern, geld vom feind fordern .

  86. @ VivaEspaña 23. April 2020 at 03:13
    „…Masken sind ein wirksamer Schutz gegen Corona“

    das hat jameikas guenni mit 2 monaten verspaetung endlich auch erkannt und
    fuer schlaefrig-holzbein ab 29. maskenzwang in öpnv und laeden erlassen.

    bevor ich nun eine von den alleinstehenden grauhaarigen kinderlosen
    studienraetinnen mit kurzhaarfrisur im klerikalen eineweltladen kaufe,
    oder eine meiner a4 grossen afd-autoscheibenfahne modifiziere,
    wasche ich gerade die beiden 3m masken typ ffp 1 mit ventil aus,
    die von meiner letzten autolackieraktion „weinrot“ uebrig blieben.

    wahre abfallvermeidung/appzeiklink zur weltrettung endet nicht in krisenzeiten.

  87. Demon Ride 1212 23. April 2020 at 02:53

    „Nikotin als Wirkstoff gegen Parkinson und Alzheimer?

    Schon länger bekannt, wird aber geflissentlich unterdrückt. da nicht PC oder NWO-konform.

    Rauchen fördert die Erregbarkeit an der zentralen Synapse, also das Denkvermögen.
    Und dann noch das am Stammtisch mit „Suchtbegleiter Alkohol“ = Bier.
    Geht gar nicht. Daraus könnten Zusammerottungen entstehen.

    Nikotinpflaster wurden bereits bei der frühen kognitiven Störung bei Demenzen eingesetzt und zeigten erstaunliche Wirkungen. Wird alles unterdrückt.

  88. An Corona oder mit Corona verstorben ?

    „Die AfD-Bundestagsfraktion fordert, möglichst viele Obduktionen von Verstorbenen, bei denen COVID-19 nachgewiesen wurde, durchzuführen. Denn nur auf dem Wege der sogenannten inneren Leichenschau ließe sich feststellen, ob jemand zwar an Corona erkrankt, die Todesursache aber unter Umständen eine andere gewesen sei, so die Begründung. Nur dadurch ließen sich die Fallzahlen sicher ermitteln. “

    https://www.afd-sh.de/index.php/aktuell-ostholstein/1522-afd-bundestagsfraktion-fordert-obduktion-von-corona-toten

  89. LEUKOZYT 23. April 2020 at 05:00

    Obduktionen sind nie verkehrt.
    Rechtsmediziner sagen, wenn auf jedem Grab eines Ermordeten ein Licht brennen würde, wären unsere Friedhöfe hell erleuchtet.

    GN8
    😎

  90. Iran-das Land der Dichter und Denker und Erfinder.
    Tja, da können wir Deutschen Doofies noch richtig watt lernen.

    (keine Ironie off – leider bittere Realität)

    Wir kriegen nicht mal hin, genügend „Masken“ herzustellen, um uns endlich korankonform verhüllen zu können.

  91. „Das mit der Zero-Karbonisierung kriegen wir nicht hin!“ seufzt die in die Jahre gekommene linksradikale Politikerin. „Das machen die Waehler nicht mit!“

    „Hmmm!“ ueberlegt ihr Mitstreiter. „Wie waere es denn, wenn wir den Karbonverbrauch auf, sagen wir mal, 50 % reduzieren wuerden?“

    „Das waere zumindest ein guter Anfang!“ freut sich die Politikerin. „Und das machen die Waehler mit?“

    „Nicht so ohne weiteres!“ gibt ihr Kollege zu. „Es gibt da allerdings einen Geheimplan…“

    „Ja?“ Die Politikerin horcht auf.

    „Ja!“, gibt ihr Partner zu. „Er nennt sich – CORONA!“

  92. Ob General Salami nun die Salami oder doch die Schweinsleberwurst erfunden hat, ist ebenso unklar wie wurscht.

    Fest steht hingegen, daß er, wäre er bspw. ein Deutscher ohne Islamhintergrund, sich nicht so herablassen würde, den Feind unterwürfig „Muslime“ zu nennen.

    Das sind Mohammedaner, verdamminomal!

  93. @ uli12us 23. April 2020 at 00:40

    Bei nem heutigen Auto keine Chance, da musst schon Elektroingenieur sein,

    IT-Kenntnisse sind heute sehr vorteilhaft, beim Umgang mit der ganzen Bordelektronik. Mensch, in den 80ern war die einzige Elektronik am Auto der Spannungsregler von der Lichtmaschine… ich war ein leidenschaftlicher Auto-Bastler.

  94. General Salami…pfff
    Wenn der wüßte was sein Name beinhaltet 😀

    Muslime entwickeln einen Scheiß (gibt bestimmt Einzelfälle). Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben. Mal angenommen sie erobern auch den Westen, wird es hier in paar Jahren aussehen wie in ihren Herkunftsmolochs.

  95. Nicht ganz so überheblich. Was glaubt ihr wie die Moslem über unsere Genderproff_X wie Lann Hornscheid und ähnliche Gaga- und Plappakoniferen lachen.

  96. Trotz schwere Pandemie verweigert man dem Iran Lockerungen der Sanktionen. Das ist bemerkenswert. Zum Beispiel wenn man beim nächsten Mal mit Mennschlichkeit oder Führsorge des so tollen Westens kommt.

  97. Die Pandemie grassiert (im Iran).
    Und der Westen jubiliert.
    Die Bevölkerung wird nicht aufstehen (können).

    Klasse:
    Wir sind die Guten

  98. Das ist nun die endgültige Gelegenheit, das Land mit „rettender“ Corona-Politik endgültig herunterzudiktieren und herunterzuwirtschaften und zu ruinieren. Denis Yüksel, den wir aus Majestät Erdogans Gefängnis holten, erfreut: Abgang der Deutschen Völkersterben der besonderen Art. Woher wusste er dass? Er wird wohl Recht behalten. Ein Abgang eines Volkes, das sich selbst abschafft (so werden auch Herrn Sarazins Worte wahr): Politik nicht zum Wohle des Volkes.

Comments are closed.