Auch an diesem Wochenende finden in Stuttgart, Berlin, Dortmund, Aachen (Livestream hier) und vielen weiteren Städten Demos gegen die diktatorischen Corona-Maßnahmen statt. In Stuttgart sind 5000 Teilnehmer anwesend. Hier der Livestream von Querdenken711 aus Stuttgart.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

132 KOMMENTARE

  1. Ich verstehe das Ziel der Demo nicht.

    Die Regierung hat doch deutliche Lockerung beschlossen:
    + alle Geschäfte können öffnen
    + Schulen lockern nun langsam
    + Nofallmechanismus ( Neuinfizierte 50/Million) halte ich als Vorsichtsmaßnahme ok, die Grenze wird in 99% der Regionen in Deutschland eingehalten.

    Ok, Masken, Abstand etc. wird noch erwartet. Ob das hilft und nötig ist, ist mir nicht klar, aber das ist keine große Einschränkung, kann ich akzeptieren.

    Von daher sind Demos und Vorwürfe wie „diktatorische Maßnahmen“ für mich nicht nachvollziehbar.

  2. Schon gewußt?

    „Bis zu 650 000 Menschen sterben jedes Jahr an Atemwegserkrankungen, die mit jahreszetlich auftretender Grippe verbunden sind“. Up to 650 000 people die of respiratory diseases linked to seasonal flu each year
    News release WHO Geneva, 14 December 2017
    https://www.who.int/news-room/detail/14-12-2017-up-to-650-000-people-die-of-respiratory-diseases-linked-to-seasonal-flu-each-year

    „Das zeigt einen Anstieg der weltweiten Schätzung von 250 000 – 500 000 aller Grippe-bezogener Todesfälle von vor mehr als zehn Jahren, einschließlich der kardiovaskulären oder Diabetes-Todesfälle. Die neuen Zahlen von 290 000 – 650 000 Todesfällen gründen auf neueren Daten größerer, unterschiedlicherer Gruppen von Ländern, einschließlich solcher unteren mittleren Einkommens; sie schließen die nicht durch Erkrankungen der Atemwege verursachten Todesfälle aus.“

    An/mit Coronavirus gestorbene Menschen:
    308.317, Tagesschau, 16.05.2020, 16:00
    https://www.tagesschau.de/ausland/coronavirus-karte-101.html

  3. Antifa verübt Brandanschlag

    Die von Steuergeldern (45,- € pro Stunde inkl. Spesen pro Person) finanzierte BRiD Schlägertruppe Antifa hat heute einen Brandanschlag auf einen DEMO LKW für die Anti Corona Demo auf der Cannstatter Wasen mit einer Schadenhöhe von 200.000 € verübt.

    Die BRD Faschisten Firma Antifa, ist eine weltweit operierende kriminelle Terrorgruppe mit dem Decknamen Sonnenstaatland oder auch BRiD Verfassungsschutz mit ihrem Hauptsitz in der Lennestraße 7 – 10785 Berlin. Weitere Zweigstellen der Partnerunternehmen ist die Firma/Partei die Linke mit vielen Niederlassungen in der gesamten BRiD.

    https://t.me/unzensiert

  4. Der N#ger hat sogar einen eigen Kameramann. 🙂 Und stimmt…Ghana ist mir sche#issegal. Und iwie kurzatmig isser auch.

  5. @ T.Acheles
    16. Mai 2020 at 16:04

    Stimmt schon, aber:

    1. Der Zorn richtet sich auch gegen die dauernden Verspätungen und Versäumnisse det Verantwortlichen. z.B. in der Frühphase Masken, Einreisen…, und überzogene Maßnahmen, als die Infektionen schon zurückgingen.

    2. Der berechtigte Zorn muss raus, er geht an die richtigen Adressen, man lässt den Politikern nicht mehr alles durchgehen.

    3. Der Deutsche ist halt so wie er ist, immer ein bisschen brav und spät dran 😉

  6. Was?

    als wir noch zum Beat der Kolchose hüpften?

    Häh?

    Ist das ne Pfäffin, die da die salbungsvollen Worte spricht?
    Sollte die nicht lieber die Glocken läuten?

    Jetzt spricht sie englisch.
    Wenn @LEUKOZYT das hört.

    😯

  7. @T.Acheles 16. Mai 2020 at 16:04

    Was hat das mit Lockerungen zu tun, wenn da unglaubliche Auflagen kommen? Grade in der Gastronomie ist es extrem. Kunden werden da abgeschreckt. Betreiber haben aber auch höhere Kosten.

  8. Die VERSCHWÖRUNGSPRAKTIKER und VERSCHWÖRUNGSUMSETZER wie Merkel, Spahn und Söder sind das Problem, nicht die Verschwörungstheoretiker.

  9. .
    .
    So wurden wir deutschen Steuerknechte seit Jahrzehnten verarscht.
    .
    Für uns DE war angeblich nie Geld da.. Immer nur für andere..
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    OECD-Studie
    .
    Deutsche Steuerlast ist „Weltspitze“ –
    .
    doch die Infrastruktur verfällt

    .
    https://www.welt.de/wirtschaft/article191736757/OECD-Studie-Bei-der-Steuerlast-gehoert-Deutschland-zur-Weltspitze.html

    .
    .
    Bundesregierung
    .
    1,2 Billionen Euro gegen die Coronakrise

    .
    Finanzminister Scholz bietet alles auf, um die deutsche Wirtschaft zu retten: Er plant mit Rekordschulden und will einen 600-Milliarden-Fonds schaffen.
    .
    https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/bundesregierung-1-2-billionen-euro-gegen-die-coronakrise/25670100.html
    .
    .
    Corona-Krise in Deutschland
    .
    Scholz plant Rettungsschirm für Kommunen
    .
    Bundesfinanzminister Olaf Scholz will die in der Corona-Krise in Finanzprobleme geratenen Kommunen mit fast
    57 Milliarden Euro unterstützen.
    .
    +https://www.tagesschau.de/inland/scholz-rettungsschirm-kommunen-101.html
    .
    .
    Deutschland stellt der EU mehr Geld in Aussicht
    .
    +https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/roundup-deutschland-stellt-der-eu-mehr-geld-in-aussicht-1029118605
    .
    .
    Flüchtlingsrücklage 48,2 Milliarden Euro!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    .
    .

  10. Waren nicht 500.000 in Stuggi erwartet?? Meine Prognose: Nächste Woche noch 400, aber nur weil das Wetter schön ist, dann gerät Corona schneller in Vergessenheit als es gekommen ist! Dann werdet Ihr das ach so euphorische schwäbische Demovolk in den Biergärten und Freibädern wiederfinden! Macht hingegen mal eine Kundgebung gegen die islamischen Messermorde oder die ausländischen Massenschlägereien im linksversifften Stuttgart und keine Sau wird erscheinen, versprochen!

  11. Haremhab 16. Mai 2020 at 16:32
    Was hat das mit Lockerungen zu tun, wenn da unglaubliche Auflagen kommen? Grade in der Gastronomie ist es extrem.

    Richtig, Personalausweispflicht beim Restaurantbesuch, die haben doch nicht mehr alle Tassen im Schrank. Wo bleibt da die DSGVO?

  12. Da singt jetzt jemand. Ein Musiker. Gibt es da schon Konzerttermine? Haltet mal selber die Abstandsregel auf der Bühne ein. Der N#ger hat sich jetzt schon zum 3.mal umgezogen? ich ertrag den nicht mehr…soviel Tullamore Dew kann ich mir nicht geben.

  13. Sehr, sehr geile Weiber jetzt.
    Die haben bestimmt vorher am Bahnhof geklatscht.
    Vllt haben sie da auch den Neger aus Ghana aufgetrieben?

    Wieso müssen die dauernd werfen, wenn die Erzeuger immer abhauen?

  14. Taurus1927 16. Mai 2020 at 16:46

    Da singt jetzt jemand. Ein Musiker. Gibt es da schon Konzerttermine? Haltet mal selber die Abstandsregel auf der Bühne ein. Der N#ger hat sich jetzt schon zum 3.mal umgezogen? ich ertrag den nicht mehr…soviel Tullamore Dew kann ich mir nicht geben.
    ————————————
    Durch die Tullamore-Dew-Werbung sind Sie doch schon an Neger gewöhnt. Wo ist das Problem?

    https://www.youtube.com/watch?v=QbuhKdHIvRg

    Sowas boykottiere ich durch Nichtkauf.

  15. Sind das die Schwestern von Saskia Esken, die da jetzt sprechen?

    Ich frag ja nur…

  16. mir wirklich schleierhaft, was der frohsinnig, völlig überzogen locker wirkend, anscheinend zugekokste, Neecher aus Ghana bei der Corona-Demo in Stuttgart als Moderator zu suchen hat

  17. Viper 16. Mai 2020 at 16:59
    Taurus1927 16. Mai 2020 at 16:46

    Da singt jetzt jemand. Ein Musiker. Gibt es da schon Konzerttermine? Haltet mal selber die Abstandsregel auf der Bühne ein. Der N#ger hat sich jetzt schon zum 3.mal umgezogen? ich ertrag den nicht mehr…soviel Tullamore Dew kann ich mir nicht geben.
    ————————————
    Durch die Tullamore-Dew-Werbung sind Sie doch schon an Neger gewöhnt. Wo ist das Problem?

    https://www.youtube.com/watch?v=QbuhKdHIvRg

    Sowas boykottiere ich durch Nichtkauf.
    —————————————————–

    Sie können boykottieren was Sie wollen. 🙂 Ich kaufe und trinke seit Jahren diesen Whisky ohne mir vorher irgendwelche You Tube Videos anzusehen. Eine Werbung zu dem Whisky kenne ich nicht. ich schaue immer, wo der z.B. bei Logo Getränkemarkt im Angebot ist.

  18. Die Freiluftpsychiatrie macht ihrem Namen heute alle Ehre. Jetzt noch eine neue Sure gegen Gesichtsmasken, das wär die Corona.

  19. T.Acheles 16. Mai 2020 at 16:04

    Die Regierung hat doch deutliche Lockerung beschlossen:

    Nur „Lockerungen“ zu beschließen, statt die Maßnahmen ganz aufzuheben, ist eine Frechheit.

    Diese „Lockerungen“ wurden nur deshalb beschlossen, weil man hofft, damit die Proteste abflauen lassen zu können, und dann die Maßnahmen wieder zu verschärfen.

    Die Rücknahme der Maßnahmen allein genügt nicht. Die Verantwortlichen müssen zur Rechenschaft gezogen werden!

  20. Dumme Leute.
    T. Schnelles hat Recht.
    Die AfD sollte sich da bloss nicht dranhängen.
    Die Mehrheit der Deutschen ist mit den Maßnahmen zufrieden

  21. Taurus1927 16. Mai 2020 at 17:12
    Der Neeger hat ja schon wieder andere Klamotten an!? ?

    Echt jetzt?
    (War im AfD-Strang und hab’s verpaßt)

    Vllt steckt da ne PR-Agentur dahinter?
    story machine?

    Abercrombie & Fitch

  22. Ich bin gerade neu im Livestream und höre die ernsten Worte dieses gerade jetzt sprechenden Unternehmers. Da frage ich mich doch, was soll die Showeinlage dieses afrikanischen Darstellers?
    Das ist doch total daneben. Es geht um Deutschland, nicht um eine Show für Afrika.

  23. Marie-Belen 16. Mai 2020 at 17:27
    Ich bin gerade neu im Livestream und höre die ernsten Worte dieses gerade jetzt sprechenden Unternehmers. (…)

    Ist der Unter-nehmer? So wie Untermieter?
    Was übernimmt der denn?

  24. @ Taurus1927 16. Mai 2020 at 17:12 …Der Neeger hat ja schon wieder andere Klamotten an!?

    der Neecher ist zum weglaufen!, warte nur noch darauf, dass sich der weibisch anmutend, immerzu frohsinnig Glück versprühend, mit Koks zugeballerte stets andere Fummel anziehende „Prince Charming“ aus Ghana, um ein deutliches Zeichen -gegen die AfD- bei der Corona-Demo in Stuttgart zu setzen, sich auf der Bühne mit Männern küsst

  25. Ja, alles nett und so, aber vergleicht man das mit einer Fussball WM oder Love-Parade oder FFF Demos zu besten Zeiten, dann sind diese Demos zahlenmäßig noch sehr bescheiden.

  26. Wer hat eigentlich die Bühnenaufbauten für den Neger bezahlt?

    Folge der Spur des Geldes

  27. Scheint eine sehr bunte Mischung an Besuchern zu sein. Von völlig durchgeknallt bis seriös.

  28. Ich schau´ mir das nicht länger an.

    Was hat denn diese afrikanische Show mit einer so ernsten Demonstration zu tun?
    Das ist ja nur noch lächerlich!

  29. Wie sagte der Eddy Murphy vom Neckar so schön:
    „Stuttgart ist ja so geil – ich möchte gar nicht mehr weg!“

    Das glaub ich dem auf´s Wort.

  30. Irrenhaus. Ein rotes T-Shirt mit Wampe spricht/kann sogar sprechen.
    Jetzt wird getrommelt.
    Wie in Affrika.

    Schland hat fertig.
    no way out

  31. VivaEspaña 16. Mai 2020 at 17:45
    Irrenhaus. Ein rotes T-Shirt mit Wampe spricht/kann sogar sprechen.
    ——————————

    Hab da gerade keinen Ton mehr. Vermutlich besser so. 🙂

  32. Mir ist Corona egal. Aber bei diesen Demos sind viele Gutmenschen. Und wenn die liebe Staatsmacht gemein gegen sie vorgeht und wenn sie von „ihren“ öffentlichrechtlichen TV-Sendern als Rechtsextremisten und Verschwörungstheoretiker beschimpft werden, wird das sicher ihren Glauben in das beste Deutschland, das wir jemals hatten, bestärken.
    Und das ist gut für uns.
    Ich weiß noch, wie es bei mir war. Ich war gegen die Euro-Rettung. Die lieben Sender ARD und ZDF waren total einseitig. Irgendwann hat man keinen Bock mehr darauf. Dann informiert man sich im bösen bösen Internet. Z.B. auf der Achse des Guten oder auf PI. Und triftet man immer stärker in die „rechte“ Ecke ab. Und landet bei „Endstation Rechts“.

  33. Bernhard 16. Mai 2020 at 17:51

    Es ist definitiv eine Entwicklung hin zur richtigen und gesunden Seite. Nicht Endstation sondern mitten in der Realität. Willkommen im Licht!

  34. @Marmorkuchen 16. Mai 2020 at 17:23
    Die AfD sollte sich an solche Demos schon dranhängen (obwohl mir Corona und diese Maßnahmen egal sind).
    Die Leute, die „zufrieden“ sind, wählen sicher nicht die AfD.
    Die AfD bekommt immer nur die Unzufriedenen. Das ist mit jeder Opposition sol.

  35. Angelika Barbe wurde von 6 Polizisten abgeführt. Sie hat die gleichen Erfahrungen aus der DDR. An den Methoden hat sich nichts geändert.

  36. Stuttgart 21 ist viel zu kurz gegriffen. Stuttgart sollte komplett tiefer gelegt werden.

  37. Bei uns in München dürfen keine Teilnehmer mehr auf die Theresienwiese. Bei 1000 war Schluss, obwohl sich die dort nicht ins Gehege kommen.

  38. VivaEspaña 16. Mai 2020 at 18:01

    Könnte George Foreman sein. Aber der hatte es später mehr mit der Bibel. Man kann auf verschiedene Weisen abdrehn.

  39. OT
    Mir ist Corona egal. Ich glaube nicht an Verschwörungstheorien, aber folgender Artikel klingt für mich genauso wie all die Jubelartikel a la „Cem Özdemir hat es der AfD mal so richtig gezeigt“ oder „Alle bejubeln Johannes Kahrs, wie er der AfD den Spiegel vorhält“
    „Da habe ich mal eine Gegenfrage“ – Berliner Polizist gibt Verschwörungstheoretiker Kontra
    Der Unterschied zu früher: Da ging es gegen die AfD und gegen die „Rechten“. Jetzt geht es mit den gleichen Methoden gegen diese Demonstranten.
    D.h. mit den gleichen Methoden, mit denen sie laufend die AfD angegriffen haben, greifen sie nun andere Leute an. Das könnte auf lange Frist der AfD ein paar Prozentpunkte mehr verschaffen.
    So gesehen finde ich diese Demonstrationen und – vor allem – die Reaktion des Mainstreams darauf sehr gut.

  40. Marie-Belen 16. Mai 2020 at 17:42

    Ich schau´ mir das nicht länger an.

    Was hat denn diese afrikanische Show mit einer so ernsten Demonstration zu tun?
    Das ist ja nur noch lächerlich!

    Hat sich schonmal jemand gefragt, warum diese Demo so großzügig genehmigt wird, während in anderen Städten die Polizei die Demonstranten zusammenknüppelt?

    Der Platz liegt am Stadtrand. So hält man die Leute aus der Innenstadt fern!

  41. @Bernhard 16. Mai 2020 at 18:09
    Als Zusatz:
    Ich weiß noch, wie mich diese selbstgefällige, arrogante, überhebliche Art der Mainstream-Journalisten absolut wütend gemacht hat. Ich denke, mit den heutigen „Verschwörungstheoretikern“, die so etwas in der Zeitung über sich lesen müssen, wird es nicht anders sein.

  42. cruzader 16. Mai 2020 at 18:14
    Welchen Effekt hatte jetzt eigentlich der gesprengte LKW auf die Demo?

    Fragt den Showmaster! 🙂

  43. In München waren so viele Menschen dort. Eine Menge wurde nicht auf dem Platz gelassen.

  44. @ Marie-Belen 16. Mai 2020 at 18:06

    Milorad Krsti?

    Ich steig nicht mehr durch, war das der, der da vorhin gesprochen hat?

    (…)Apropos Ehrlichkeit: Betrachtet man den rasanten Aufstieg von politischen Parteien mit extremistischem Gedankengut, so stellt man schnell fest wie die gesamte politische Landschaftskulisse an dem Lügenhaken hängt. Die sogenannten etablierten politischen Parteien tun so, als ob sie an der Wiederauferstehung des Radikalismus unschuldig wären. Keiner will erwähnen oder zugeben, dass extremistisches Gedankengut nur auf einem dafür vorbereitetem Boden gedeihen kann. Anstatt etwas dagegen zu unternehmen, wird dieser Boden immer weiter gedüngt. Ob die France National oder die AFD, solche politischen Gruppierungen in Europa sind zu einem grossen Teil auf die verfehlte Währungspolitik zurückzuführen. (…)

    https://www.basel-express.ch/redaktion/gesellschaft/538-ein-integrierter-einwanderer-mit-zwei-verlorenen-heimaten

  45. VivaEspaña 16. Mai 2020 at 18:24

    Ich habe diesen Namen eingeblendet gesehen und gegoogelt. Der Unternehmer sieht genauso aus wie derjenige, der bei der Corona-Demo gesprochen hat. Er trug ein Poloshirt.

  46. @ VivaEspaña 16. Mai 2020 at 18:04

    Ich sehe mich beeinträchtigt in meinen Grundrechten, weil ich einen Mundschutz tragen muß.
    Ich meine, das war damals bei AIDS auch nicht Fall

    TeilnehmerIn Demo, eben auf ntv

    Fly Robin fly…

    *****************************************

    Kann mich gut erinnern, war ein Super-Hit damals. Aber die drei Weiber wirken schon ziemlich trashy.

    Ich stand damals auf France Gall, mit „Computer Nummer 3“ eine frühe Vorreiterin von Digitalisierung und KI.

    https://www.youtube.com/watch?v=7Rtdb_zgqdQ

    Und auf Diana Rigg (Emma Peel mit ihrem Lotus Elan).

    https://www.youtube.com/watch?v=idtYckLIZnI

  47. Man kann es drehn und wenden, wie man will: Eine Hochkultur im Endstadium. Es haben sich auch früher schon scheinbar gesunde Kulturen wie durch Zauberhand freiwillig von selbst eliminiert. Es ist im Wesenskern eine innere geistige Entwicklung, die gerade immer unglaublichere Blüten treibt. Mehr noch, es dürfte ein Epochenende sein.

  48. Barackler 16. Mai 2020 at 18:35

    Darum gings mir nicht, wollte sagen, dass HIV/AIDS nicht fliegen kann.

  49. Nur mal am Rande:
    Dieser selbstverliebte Oliver Janich war mir nie geheuer.
    Nun hörte ich, in einem hier von einem Kommentator verlinkten Video, wie er dazu riet, das Handy mit zur Demo zu nehmen, damit man filmen kann.
    Odin, hilf!
    Er ist wahrscheinlich der Einzige, der dazu rät.
    Üblich ist, das Handy zuhause zu lassen, damit es nicht ausgespäht werden kann.
    Da geht es auch um den Schutz von Kontakten, die man gespeichert hat.
    Und sein Aufruf allein macht alles zunichte, was ich ggfs doch Positives hätte sehen wollen in dem.
    Was der so redet, ist immer nur aufgebauschtes Pillepalle. Und ständig wirkt er, als stößt er alle paar Sekunden auf und diese eingezogene Unterlippe immer. Was ein Getue.
    Absolut von sich überzeugte Menschen in der heutigen politischen Lage, da stinkt s zum Himmel!
    Keiner weiß, was wirklich abgeht.
    Keine Eva Hermann, kein Naidoo, kein Janich, keine jeanette und ich auch nicht.
    Aber, dass etwas faul ist, das weiß man, kann man wissen.
    Der Janich jedoch tut als hätte er die Weisheit mit Löffeln gefressen.
    Nur dass er immer noch Youtubevids hochladen darf, das macht den nicht stutzig.
    Ist wohl entweder nicht so ganz helle oder eben doch Systemling.
    Nur mal so….

  50. Marie-Belen 16. Mai 2020 at 18:37

    Bei 1:11 finde ich nur indische Guru-Sitar-Musik und Blick übers Gelände.

    Der, der so ähnlich aussah und im T-Shirt sprach, sprach völlig akzentfrei.

    Sitar, Neger und Osteuropäer?
    Sehr seltsames meeting.

    Glaube nicht, dass die meine Köter-Pack-Mischpoken-Interessen vertreten…

    Die wollen nur Brot & Spiele zurück.
    Dafür geht der vereinte Pöbel auf die Straße.
    Sonst nicht.

  51. @ VivaEspaña 16. Mai 2020 at 18:44

    Barackler 16. Mai 2020 at 18:35

    Darum gings mir nicht, wollte sagen, dass HIV/AIDS nicht fliegen kann.

    *********************************************************

    Schon verstanden und richtig von Ihnen bemerkt. Trotzdem sind die trashy. Oingk.

  52. VivaEspaña 16. Mai 2020 at 19:02

    Bei 1:11 finde ich nur indische Guru-Sitar-Musik und Blick übers Gelände.
    ****************

    Seltsam. Jetzt habe ich es bei 11.53….

  53. OT

    Neuer „Corona“- „Ausbruch“ in Heinsberg.
    Etliche Mitarbeiter von Paketdienst befallen.

    Positiv getestet, infiziert oder krank?

    Wird nicht gesagt.

    DDR 2 heute soeben.

  54. Marie-Belen 16. Mai 2020 at 19:10

    Afrika macht mich fertig.

    Kein Wunder, in dieser Freiluftklapse.
    DIE wollen uns fertigmachen.

    Ich schau später noch mal rein.
    Ich muß jetzt weg.
    Habe bis Null-Uhr reduzierte surf-Geschwindigkeit.
    Da dauert das Video laden zu lange.

  55. @ Diedeldie 16. Mai 2020 at 18:54

    Dieser selbstverliebte Oliver Janich war mir nie geheuer.
    Nun hörte ich, in einem hier von einem Kommentator verlinkten Video, wie er dazu riet, das Handy mit zur Demo zu nehmen, damit man filmen kann.

    SIM-Karte rausnehmen, ganz einfach – und WLAN-Empfang abschalten. Dann ist Schluß mit Ortung und man kann in Ruhe damit Videos drehen oder fotografieren. Diese wichtigen Tipps hat der Janich wohl vergessen.

  56. In München wurden nur 1000 Demonstranten auf die 400.000 Quadratmeter große Theresienwiese gelassen. Wer meint, dass die dort dann verteilt auf Corona-Abstand waren, irrt. Nein, die Demonstranten wurden in einem abgetrennten Abschnitt von geschätzt knapp 1/20 der Fläche zusammengefasst.

    Die Zufahrtsstraßen wurden weitgehend von massiven Polizeikräften blockiert. In die sich dort friedlich ansammelnden Menschen wurde von der Polizei hineingefilmt und photographiert. Wohl um unschöne Bilder zu vermeiden, wurden die Demonstranten in die Seitenstraßen zurückgedrängt und damit eingeschüchtert, dass wenn sie nicht gehen, ihre Personalien aufgenommen würden.

    An einem gefundenen anderem Abschnitt kamen wir dann bis an die Theresienwiese heran. Das Bild, etwa 400 Meter entfernt in der Mitte der Theresienwiese die Demo, am Rande verteilt ein paar Tausend weitere Demonstranten.

    Für mich ein denkwürdiger ernüchternder Tag in der SPD geführten Stadt. Ich mag die Polizei, aber heute waren die Demonstranten für Freiheit und Bürgerrechte die Guten.

  57. @ VivaEspaña 16. Mai 2020 at 19:02
    Marie-Belen 16. Mai 2020 at 18:37

    Bei 1:11 finde ich nur indische Guru-Sitar-Musik und Blick übers Gelände.

    Der, der so ähnlich aussah und im T-Shirt sprach, sprach völlig akzentfrei.

    Sitar, Neger und Osteuropäer?
    Sehr seltsames meeting.

    Glaube nicht, dass die meine Köter-Pack-Mischpoken-Interessen vertreten…

    Die wollen nur Brot & Spiele zurück.
    Dafür geht der vereinte Pöbel auf die Straße.
    Sonst nicht.

    So ist das. Ich denke, bei dieser Demo war eine sehr bunte Mischung dabei. Die wenigsten von denen dürften Patrioten sein.

  58. Stümperhaft, naiv und fast demütig, wenn das die neue
    Partei 2020 sein soll, sind sie wieder so schnell weg,
    wie die Corona-Krise gekommen ist.
    Mit diesen Blinden ist Deutschland ebenso verloren, wie
    mit den Kartellparteien !

  59. Also, Corona Demo in Stuttgart,ich war gespannt. Da alles sehr lang anzuschauen war, habe ich mir ein paar Ausschnitte angesehen und mir fehlen eigentlich nur die Worte. Bis auf die Ausführungen von Herrn Wodarg kam ich mir vor wie auf einer Zeckendemo der Antifa.Ein Sarottimohr versuchte sich als Einheizer und DJ, müde Witze, das er bei Nichteinhaltung des Mindestabstandes wieder nach Ghana zurück muss.GÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄHN……. Und das soll eine Demo gegen Corona gewesen sein? Wichtigste Aussagen und Unterbrechungen, um permanent auf den Mindestabstand hinzuweisen. Ja, die Polizei ,dein Freund und Helfer,blabla……Zwei Erzieherinnen wollten nur reden, wenn die Drohne über ihnen verschwunden sei, und alle im Chor: Weg mit der Drohne,weg mit der Drohne. Das alles war wieder so typisch Deutsch,alles nach Vorschrift, und ach ja, da wurde sogar eine „Reichsflagge“ gesichtet. Ein Herr einer Musikband monierte das, wir wollen nicht ein neues Reich. Für mich alles in allem lächerlich, Wodarg hat mich zugeschaltet als einzigster überzeugt. Mehr nicht.

  60. Marie-Belen 16. Mai 2020 at 19:01

    Ich frage mich, was die Afrika-Show gekostet hat.

    Mich würde da mal interessieren, wer das finanziert hat.

    Wer hat ein Interesse daran, daß die Leute auf eine abgelegene Wiese zu einer Art Pop-Konzert gehen, anstatt in der Innenstadt zu spazieren?

  61. …. und wieder neue Volltrottel, die die Polizei zu Helden
    macht.
    Wie kann ein Volk sich nur so zum Goofy machen.
    Die Polizei ist eine Söldnertruppe des Merkel-Regimes geworden.
    Wenn demnächst Gummigeschoße auf die Hirnvernagelten abgeschossen
    werden, rufen Sie auch noch „Danke Polizei !“
    Die Indoktrinierung macht selbst aus Freiheits-Demonstranten, noch richtige
    Systemastlöcher !

  62. Marie-Belen
    16. Mai 2020 at 17:27
    Ich bin gerade neu im Livestream und höre die ernsten Worte dieses gerade jetzt sprechenden Unternehmers. Da frage ich mich doch, was soll die Showeinlage dieses afrikanischen Darstellers?
    Das ist doch total daneben. Es geht um Deutschland, nicht um eine Show für Afrika.

    cruzader
    16. Mai 2020 at 17:29
    Mit diesem Neecher kann man das nicht ernst nehmen.

    VivaEspaña
    16. Mai 2020 at 17:31
    Marie-Belen 16. Mai 2020 at 17:27
    Ich bin gerade neu im Livestream und höre die ernsten Worte dieses gerade jetzt sprechenden Unternehmers. (…)

    So wird daß nichts, denkt doch mal nach! Wir waren auf der Demo und zehn s war wirklich gut! Wenn man in die Naziecke gestellt wird ist dass der Sache nicht zuträglich. So kann keiner mit der Nazi-Keule kommen und die Teilung des Landes mit es auch gestoppt werden!!!

  63. @Pforzheim Neu-Islamisdan
    16. Mai 2020 at 16:41
    Waren nicht 500.000 in Stuggi erwartet?? Meine Prognose: Nächste Woche noch 400, aber nur weil das Wetter schön ist, dann gerät Corona schneller in Vergessenheit als es gekommen ist! Dann werdet Ihr das ach so euphorische schwäbische Demovolk in den Biergärten und Freibädern wiederfinden! Macht hingegen mal eine Kundgebung gegen die islamischen Messermorde oder die ausländischen Massenschlägereien im linksversifften Stuttgart und keine Sau wird erscheinen, versprochen!

    Informiere dich erstmal bevor du so einen Mist raushaust! 500.000 waren angemeldet, aber die Links Faschisten haben die Demo auf 5000 begrenzt. Wir waren da wo warst du?

  64. Diese DEMONSTRANTEN verkaufen sich als Freiheitskämpfer, aber sie sind einfach nur unsolidarisch!

    Andere Leute anzustecken, das ist kein Grundrecht!
    Recht auf Freiheit bedeutet ebenso nicht, andere Menschen anstecken zu dürfen, das ist eine Fehlinterpretation des Rechts auf Freiheit.

    Es versammeln sich Leute, die den Unterschied zwischen einer Grippe und einer pandemischen organschädigenden Seuche nicht unterscheiden können. – Noch niemals hat man nach einer Grippe bei einem Patienten eine bleibende, gefährliche Organschädigung festgestellt, aber Fakten interessieren diese Leute nicht. Sie folgen ihrem Tunnelblick. Man hätte die Krankheit anstelle COVID 19 besser Die Pest genannt, vielleicht wären sie dann einsichtiger.

    Es ist nicht nur ihr Leben, sondern auch das Leben der anderen, das sie leichtsinnig aus purem Eigennutz aufs Spiel setzen.

    Es unerträglich, diese ignoranten Leute mitansehen zu müssen, die sich anstellen, als hätte man ihnen mit dem Lockdown den „Lebenshahn“ abgedreht. Gerade 6 Wochen vergingen nach dem Lockdown und diese Leute spielen schon komplett verrückt. Aber Disziplin wurde hier die letzten Jahrzehnte auch immer weniger praktiziert mit obigem Resultat. Diese Leute empfinden eine angeordnete Disziplin offenbar als unzumutbar/unerträglich! Pure Egoisten, die über Leichen gehen, ihre albernen, keiner Untersuchung standhaltenden Verschwörungstheorien dann noch als besonderen „Scharfsinn“ deklarieren.

    Und wer nicht so will wie die es wollen, der wird erst mal beschimpft, notfalls wird ihm die Maske vom Gesicht gerissen. Gestern war hier schon einer der brüstete sich damit, ältere Herrschaften im Supermarkt zu erschrecken und zu verjagen, ein richtiger „Held“!

    Diese unvernünftigen Leute in Panik sind zum Glück NICHT die Mehrheit, sondern nur 5.000 von 82 Millionen. Das ist der einzige Trost.

  65. Mich interessiert politisch eigentlich nur noch, was die Leute machen, wenn sie in Massen zur Suppenküche müssen. Jetzt kommt ja der Sommer, da können sie ja, wenn sie die Wohnung verlieren draußen übernachten. Aber dann kommt der Winter.

  66. @Radioheini 16. Mai 2020 at 20:04
    Die wenigsten von denen dürften Patrioten sein.
    Deshalb ist es ja umso besser, wenn sie von den Mainstream-Medien als Rechtspopulisten und Verschwörungstheoretiker beschimpft werden.

  67. INGRES 16. Mai 2020 at 21:20

    Mich interessiert politisch eigentlich nur noch, was die Leute machen, wenn sie in Massen zur Suppenküche müssen. Jetzt kommt ja der Sommer, da können sie ja, wenn sie die Wohnung verlieren draußen übernachten
    —————————-

    Es darf in CORONA Zeiten keinem wegen Mietschulden gekündigt werden.
    Das war doch groß in der Presse und allgemein bekannt.
    Alle diejenigen, die ihren Job verlieren oder verlieren sollten, die bekommen Arbeitslosengeld.
    Die Unternehmer sind auch nicht alle ohne Ersparnisse, dass sie keine 6 Wochen durchhalten könnten.
    Aber die Ersparnisse anzugreifen, nachdem sie ihre Leute entlassen haben, das fällt schwer in einem Land, in dem jeder Fremde alles geschenkt bekommt.

  68. @jeanette 16. Mai 2020 at 21:20
    „Noch niemals hat man nach einer Grippe bei einem Patienten eine bleibende, gefährliche Organschädigung festgestellt…“
    —————————————————

    Leider stimmt dies so nicht.

    Das Influenza-Virus kann prinzipiell jedes Organ schädigen, auch dauerhaft. Zum Glück gilt aber: „Die große Mehrzahl der Grippe-Infektionen geht mit einer völligen Gesundung des Patienten einher.“

    Eine Quelle neben vielen:
    https://www.internisten-im-netz.de/krankheiten/grippe/risikofaktoren-komplikationen-todesfaelle/

    Selbst Diabetes ist übrigens drin, bitte in die Suchmaschine eingeben.

  69. Hervorragende Rede durch den Unternehmer aus dem ehm. Jugoslawien. Leider hat man den guten Mann abgewürgt, als es gerade „interessant“ geworden war; die Afrika-Show war offensichtlich einigen wichtiger. Hier wäre ein Verzicht zugunsten von Inhalten die weit bessere Wahl gewesen. Weiterhin ist aus meiner Sicht die Deutung einer auftauchenden „Reichsflagge“ als per Dekret undemokratisch und vorgeblich gegen die Meinungsfreiheit gerichtet fehl am Platze, wenngleich ich die Fahne an sich als ebenso deplaziert – möglicherweise eine Provokation der Firma Haldenwang? – empfunden habe.

    Ansonsten eine bunt gemischte Schar, die einen Querschnitt der Bevölkerung aus allen politischen Lagern und Schattierungen abgebildet haben dürfte.

  70. Ben Shalom 16. Mai 2020 at 21:50

    @jeanette 16. Mai 2020 at 21:20
    „Noch niemals hat man nach einer Grippe bei einem Patienten eine bleibende, gefährliche Organschädigung festgestellt…“
    —————————————————

    Leider stimmt dies so nicht.
    ——————————

    Ja, schon richtig, aber wenn sich das Influenza Virus in der Lunge ausbreitet dann kann man mit Antibiotika die Bakterien behandeln, was bei diesem Virus leider nicht möglich ist.
    Bei Corona muss sich der Körper selbst behandeln, so wie sich ein Nichtschwimmer selbst vorm Ertrinken retten muss, ein Schwimmer jedoch eine Chance hat.

  71. Was für eine friedliche Versammlung!
    Warum Merkels Staats-Staffel, die Antifa, in Betrieb gesetzt werden musste, das können nur Bolschewisten zufriedenstellend erklären. Denn hier war eher Woodstock light; ja, und warum auch nicht. Mir allemal lieber als Tränen.

    Früher hätten echte Linke sich so einem Platz angeschlossen. Heute ist die Linke im Auftrag der etablierten Politkaste und Impfspekulanten wie Gates unterwegs, um terroristisch zu stören und anzuzünden.

  72. Haha der Telemedial Hornauer Sender…
    Den hatten wir im Kabel vor ca 10 Jahren, war immer lustig, bis die den entsorgt haben..

  73. Schöne Veranstaltung da oben…

    Einige Rechte wirken etwas verstockt hier in den Kommentaren
    Es muss klar sein: ALLE erst einmal für die Freiheit
    Es geht gegen die Alt-Parteien und deren Medienkonzerne
    Und dann sehen wir weiter

  74. @jeanette 16. Mai 2020 at 21:20
    Es versammeln sich Leute, die den Unterschied zwischen einer Grippe und einer pandemischen organschädigenden Seuche nicht unterscheiden können. –
    *********************************************************************************

    Aber Sie können das?! Augenverdreh und ohne weiteren Kommentar.

  75. Radioheini 16. Mai 2020 at 19:57
    @ Diedeldie 16. Mai 2020 at 18:54

    Xxxxxxxx

    Jetzt, wo Sie s schreiben, da dämmert es mir, soetwas auch schon gelesen zu haben.
    Meine Nerven…..
    Danke für den Hinweis!

  76. jeanette 16. Mai 2020 at 22:04
    Ben Shalom 16. Mai 2020 at 21:50

    @jeanette 16. Mai 2020 at 21:20
    „Noch niemals hat man nach einer Grippe bei einem Patienten eine bleibende, gefährliche Organschädigung festgestellt…“
    —————————————————

    Leider stimmt dies so nicht.
    ——————————

    Ja, schon richtig, aber wenn sich das Influenza Virus in der Lunge ausbreitet dann kann man mit Antibiotika die Bakterien behandeln, was bei diesem Virus leider nicht möglich ist.
    Bei Corona muss sich der Körper selbst behandeln, so wie sich ein Nichtschwimmer selbst vorm Ertrinken retten muss, ein Schwimmer jedoch eine Chance hat.

    Xxxxxxxx

    Von wegen ertrinken, die meisten werden nicht einmal nass.

    Ist das Virus überhaupt schon isoliert worden inzwischen?
    Oder ist immer noch alles, aber auch alles reine Spekulation!

    Dass das Ziel der Lockdown war und Corona die Methode, ist ja offensichtlich.
    Sonst hätte eine ach so besorgte Regierung nämlich das Naheliegendste bereits im Januar getan und die Chinesen wenigstens aus der BRD ferngehalten und zumindest Karneval gestrichen.
    Nach DEUTSCHLAND hätte man sie bestimmt nicht einreisen lassen, aber…ist eben nur BRD.
    So und nun lass mal deine bildreiche Panik sein hier.
    Das nimmt ja Ausmaße an. Für wen legste dich so ins Zeug?
    Dass da Menschen demonstrieren, verhinderste eh nicht. Also chill mal, leg dich untern Baum, oder wie Trolle halt abhängen.
    Ich habe ja auch Sorge. Vor allem kommen die nun in den Medien und zeigen, wie angeblich Kinder an WOMÖGLICH Corona schwer erkrankten, diese Piss..lken (nicht die Kinder selbstverständlich).Aber nützt ja nix, ich merk doch, dass da etwas faul ist.
    Was also sich mit medizinischen Diskussionen ablenken lassen. Das ist nicht UNSER Thema.
    Wirkt wie: die bisherige Panik reicht nicht aus, Chef, was sollen wir tun?
    Zündet die nächste Stufe!
    DAS ist unser Thema.
    Aber bitte….versuch weiter dein Glück und steuere.
    Mag ja noch wen geben, den du gehirnf..ken kannst.

    (Und komm nicht wieder mit Fehlern in der Rechtschreibung und Hinweisen auf meine Erziehung, und lass deine Mittrolle, wo sie sind, eure Zusammenrottungen wickeln mich nicht ein,Trolley)

  77. Ui. Heute hat das Regime die Antifa wieder losgeschickt. Und gleichzeitig taucht jeanette wieder auf.

  78. @Cornell 17. Mai 2020 at 00:23

    Dein Kommentar quillt ja nahezu von geistigem Reichtum ins Unermeßliche.
    Den letzten hingeschwurbelten Satz betreffend Jeanette wirst du noch nicht mal begründen können.

  79. @jeanette 16. Mai 2020 at 21:20
    „Diese Leute empfinden eine angeordnete Disziplin offenbar als unzumutbar/unerträglich!“
    Das ist richtig beobachtet. Also dann – Stillgestanden! Masken auf! Im Gleichschritt marsch! – in die Gesundheitsdiktatur. Ich, die Jeanette, weiß genau, was gut und richtig für alle ist. Wer nicht spurt, der muß zu seinem Glück eben gezwungen werden – mündige Bürger? war gestern! – heute wollen wir alle durchgeimpft werden, alle sieben Milliarden (siehe Tagesthemen). Es lebe Bill Gates und die gute Jeanette.

  80. @jeanette, 16. Mai 2020 at 21:47:
    „Es darf in CORONA Zeiten keinem wegen Mietschulden gekündigt werden.
    Das war doch groß in der Presse und allgemein bekannt.“
    – – – – –
    Temporär schon, auf Dauer nicht, wenn das hier vollends den Bach runtergeht. Die Obdachlosenzahl war ja schon vor Corona auf Rekordniveau und die Tafeln kamen kaum noch mit dem Ansturm klar.

  81. Rückmeldung @Marie-Belen

    Ich finde die Stelle im Video nicht. Es sieht jetzt auch anders aus als heute nachmittag.
    Ist jetzt aber auch egal.

  82. Eben war eine Sendung auf tagesschau24 über frisch eingereiste deutsche Auswanderer (Rentner) nach Griechenland.
    Keiner darf rein und keiner darf raus, in und aus dem Land.
    Nicht nach DE zum Arzt (haha) und keine Verwandtenbesuche aus DE…
    Ausgangssperre.
    Einkaufen nur mit Bescheinigung.

    Haha.
    Keine Touristen.

    Und die interviewten Griechen schimpfen auf MRKL.

    😯

  83. @Diedeldie 17. Mai 2020 at 00:06

    Das Virus ist nun mal da, es gibt genug Infizierte, die richtige Schwierigkeiten damit haben, hauptsächlich im Alter von um die Mitte 40. Die Berichte der
    betroffenen Coronakranken beinhalten nun mal neben der Schweratmigkeit auch das Gefühl des Ertrinkens, weil sich sehr viel Exsudat in der Lunge ansammelt. Das wünscht sich wirklich keiner. Eine Grippe ist in dem Alter innerhalb ein zwei Wochen ausgestanden und das zuhause mit entsprechenden Medis. Ein schwer erkrankter Sars-Cov-2-Infizierter ist auf Beatmung angewiesen und diese dauert, mittlerweile bekannt, mindestens 3 Wochen. Die Folgeschäden an der Lunge alleine durch die Beatmung wünscht sich so ein 40 jähriger auch nicht. Eine Grippe hätte er sehr wahrscheinlich unbeschadet überstanden.
    Und richtig, die Warnung aus China hätte nicht ignoriert werden dürfen, Karneval z. B. hätte abgesagt werden müssen. Und die Schutzausrüstung nicht verschenkt. Erst wurde alles verharmlost und dann Corona als Mittel zum Zweck benutzt. Das sehen wir ja jetzt, alles trägt Maulkorb. Einerseits beruhigend und beunruhigend dahingehend, daß in der BRD was ganz gewaltig schief läuft.
    Was die erkrankten Kinder angeht, so könnte dieses ausgelöste „Kawasaki-Syndrom“ schon was mit Sars-Cov-2 zu tun haben. Die Kinder stecken das aber gut weg.
    Corona kommt unserer Regierung gelegen, das macht das Virus aber nicht ungefährlicher.

  84. Tagesschau:

    Junger Demonstrant, sinngemäß:
    „Warum soll man die Alten schützen? Die sterben doch sowieso bald“.

    Lebensunwertes Leben ist wieder da.

    :-(((

  85. Mindy 17. Mai 2020 at 01:30

    Corona kommt unserer Regierung gelegen, das macht das Virus aber nicht ungefährlicher.

    So ist es.
    „Corona“ wird instrumentalisiert.

    Aber es ist in anderen Ländern nicht anders.

  86. @VivaEspaña 17. Mai 2020 at 01:33
    Tagesschau:

    Junger Demonstrant, sinngemäß:
    „Warum soll man die Alten schützen? Die sterben doch sowieso bald“.

    Lebensunwertes Leben ist wieder da.
    *****

    Na toll. Wie alt ist er denn, der Demonstrant? Die Vorstellung vom ewigen Jungsein ist auch bei den Klimahüpfern präsent. Nichts anderes erwarte ich von der heutigen Jugend. Reine Spaßgesellschaft. Ich krieg diese Einstellung täglich live mit. Alleine die Handysucht nimmt der Jugend den Blick aufs Leben. Soziale Kontakte finden hauptsächlich über gesteuerte Kanäle statt. Erbärmlich. Du redest gegen die Wand, könntest auch den Mond anheulen. Das bringt wenigstens noch paar Schwingungen ins Universum.

  87. Mindy 17. Mai 2020 at 01:55
    „Nichts anderes erwarte ich von der heutigen Jugend. Reine Spaßgesellschaft. Ich krieg diese Einstellung täglich live mit.“
    ——————————————————–

    Da haben Sie vollkommen recht!
    Und dann überlegte ich mir, wer hat die denn so erzogen, wer hat denen das Fehlende vorenthalten, ihr nicht mitgegeben. Und siehe, es ist die heutige Generation, es ist sogar meine Generation. Es ist meine Generation, die Merkel schalten und walten lässt, denn anders als die jetzige Rentnergeneration könnte meine Generation zu Hunderttausenden auf die Straßen gehen und die Verhältnisse schlagartig ändern.

    Wirklich versiebt hat es meine Generation. Und nun ist die Jugend deshalb so wie sie ist.

  88. @Mindy 17. Mai 2020 at 01:30
    „Das Virus ist nun mal da, es gibt genug Infizierte, die richtige Schwierigkeiten damit haben, hauptsächlich im Alter von um die Mitte 40.“
    ————————————————-

    Die richtige Schwierigkeit ist das Sterben, und dieses liegt bei Infizierten beim Durchschnittsalter bei derzeit 81 Jahren. Gar nicht so viel anders als das durchschnittliche Sterbealter derzeit.

    Eine Grippe darf man nie unterschätzen, die kann auch schwer ausgehen bis hin zu tödlich. Deshalb nehme ich beispielsweise auch die neuen Corona-Viren nicht auf die leichte Schulter. Wichtig ist nur die Eigenverantwortung, sich zum Beispiel zu informieren, zum Beispiel eine Gefahr realistisch einzuschätzen. Zum Glück ist in Deutschland 2020 bisher viel weniger gestorben worden als zur Grippesaison 2017/18.

  89. Mindy 17. Mai 2020 at 01:30
    @Diedeldie 17. Mai 2020 at 00:06

    Xxxxxxxxxxxxxxxx

    Ich wiederhole: ….eure Zusammenrottungen wickeln mich nicht ein,Trolley

    Exsudat also….aha…… köstlich.
    Nein, dein trolliges Verwenden von medizinischen Fachbegriffen wickelt mich ebenfalls nicht ein….apropos begriffen hast du nicht viel.
    Naja….
    Finde ich auch recht billig, meinen Kommentar dazu zu benutzen die Panik im Sinne des Systems noch weiter zu betreiben.
    So offensichtlich ist doch Mist.
    Grüß dein Altertroll.

  90. VivaEspaña 17. Mai 2020 at 01:36
    Mindy 17. Mai 2020 at 01:30

    Corona kommt unserer Regierung gelegen, das macht das Virus aber nicht ungefährlicher.

    So ist es.
    „Corona“ wird instrumentalisiert.

    Aber es ist in anderen Ländern nicht anders.

    Xxxxxxxxxxx

    Das Geldsystem ist in anderen Ländern ja auch nicht anders. Und die Herrscher über dieses sind auch überall dieselben.

  91. VivaEspaña 17. Mai 2020 at 01:29
    Mindy 17. Mai 2020 at 00:54

    Cornell gehört zum „Verein“. ;-))

    Xxxxxxxxxx

    Zu eurem Trollverein?

  92. @ jeanette 16. Mai 2020 at 21:20
    Diese DEMONSTRANTEN verkaufen sich als Freiheitskämpfer, aber sie sind einfach nur unsolidarisch!

    Andere Leute anzustecken, das ist kein Grundrecht!
    Recht auf Freiheit bedeutet ebenso nicht, andere Menschen anstecken zu dürfen, das ist eine Fehlinterpretation des Rechts auf Freiheit.

    So, Ihre Meinung. Und eben das zweifle ich von Tag zu Tag mehr an. Nicht, dass es ein Recht gäbe, andere anzustecken, aber dass eine zugegeben in den Spitzen zeitweise heftige Grippewelle, die inzwischen großflächig am Abklingen ist, dazu missbraucht werden sollte, den Bürgern elementare Freiheitsrechte vorzuenthalten.

    Ein Gutes mag es haben, es hat die totalitäre Fratze des Systems Merkel herrlich demaskiert. Und gar nicht so wenige Menschen spüren das. Auf meiner Maske, die ich nur beim Einkaufen trage, steht „Nur unter Protest!“ und ich nehme sie jedesmal sofort ab, wenn ich einen Markt oder ein Geschäft verlasse, immer mit den Worten „So, endlich wieder Mensch sein!“ Und ich habe – ob man es glaubt oder nicht – mehr Zustimmung als Ablehnung erfahren. Letzte Woche eigentlich sogar nur noch Zustimmung.

    Die Stuttgarter und andere Demos – egal ob mir die Teilnehmer alle passen oder nicht – sind gut und wichtig. Die elenden Merkel-Masken, mit denen die Menschen als gesichtslose Wesen gleichgeschaltet werden, wie maoistische Parteikader, müssen weg, weg und nochmals weg! Und Merkel muss weg, weg und nochmals weg! Und der sadistische Söder muss weg, weg und nochmals weg! Und noch einige mehr….

  93. @ Karl Brenner 16. Mai 2020 at 22:55
    Schöne Veranstaltung da oben…

    Einige Rechte wirken etwas verstockt hier in den Kommentaren
    Es muss klar sein: ALLE erst einmal für die Freiheit
    Es geht gegen die Alt-Parteien und deren Medienkonzerne
    Und dann sehen wir weiter.

    Ich bin auch ein „Rechter“ und finde es fatal, was sich „meine“ AfD gerade in der Causa Kalbitz erlaubt hat, stimme Ihnen aber vollkommen zu! „ALLE erst einmal für die Freiheit“ – das ist es und deswegen haben die Protestierenden meine Sympathie, ob ich nun mit jedem Einzelnen davon befreundet sein möchte oder nicht.

  94. @ Haremhab 16. Mai 2020 at 17:58
    Angelika Barbe wurde von 6 Polizisten abgeführt. Sie hat die gleichen Erfahrungen aus der DDR. An den Methoden hat sich nichts geändert.

    Für mich DER absolute Tiefpunkt des Merkel-Systems! Wenn ich mir das Video mit Angelika Barbe anschaue, dreht sich mir der Magen um. Diese feine, kluge alte Dame muss 30 Jahre nach dem Ende der DDR-Willkürherrschaft am eigenen Leib erfahren, dass wir seitdem nicht weiter gekommen sind, ja im Gegenteil uns genau dorthin zurückentwickelt haben. Das ist noch brutaler als der Polizeigriff. Pfui Teufel, Merkel, Pfui Teufel Kretschmann, Pfui Teufel Strobl, Pfui Teufel Söder und wie diese ganzen machtbesoffenen Sadisten noch heißen mögen!

  95. Wieso sehe ich meine Kommentare nur, wenn ich eingelogt bin ….hmmm…..

    https://www.merkur.de/politik/coronavirus-demo-stuttgart-muenchen-kretschmer-lockdown-impfgegner-verschwoerungstheorien-zr-13764594.html

    „In Hamburg kam es jedoch zu Ausschreitungen. Dort demonstrieren mehrere hundert Menschen gegen Anhänger von Verschwörungstheorien. Sie lieferten sich Wortgefechte und Prügeleien mit Demonstranten, die gegen die staatlichen Corona-Schutzmaßnahmen protestierten. Bei einer Auseinandersetzung wurde mindestens eine Person leicht verletzt, wie die Polizei bestätigte. Der Lagedienst sprach von insgesamt rund 400 linken und rechten Demonstranten auf dem Platz. 200 bis 300 Demonstranten trugen Transparente wie „Verschwörungstheorien gefährden Ihre Gesundheit“ und „Rechte Hetze stoppen“. Außerdem riefen sie auf dem Rathausmarkt: „Es gibt kein Recht auf Nazi-Propaganda“. “

    Xxxxxxx
    wenn ich das recht verstehe, hat also erst die „Anti“fa die AntiCoronaMaßnahmenDemo gestört und angegriffen, die sollte mittags auf dem Gerhard Hauptmann Platz sein und dann haben die sich auf dem Rathausmarkt bei ihrem „Arbeitgeber“ versammelt, anstatt im UG zu landen…..Rotfrontkämpferbund oder was?
    …..um „nie nie nie wieder Deutschland“ zu rufen. Ich hab s gehört. Mitten auf dem Rathausmarkt vorm Rathaus des „Bürgermeisters“.
    Wie dämlich.
    Wie kaputt die Stadt, voll BRD eben.

    Die Abstandsregeln wurden jedenfalls nicht eingehalten und das obwohl haufenweise Polizei dabei stand. Aber die sind halt nur uniformierte Arbeitskollegen der „Anti“fa.
    Wie kaputt die Situation, voll BRD eben.

    Aber vielleicht freut das wenigstens die Trolle hier und die GG auf ewig Bewahrer.
    Voll BRD eben.
    Unsouverän, ohnmächtig, so wünscht sich die „Anti“fa Deutschland. Und wer noch?

  96. @Diedeldie 17. Mai 2020 at 10:51

    Wer nicht deiner Meinung ist, ist also im Trollverein, so so.
    Nichts begriffen hat der, der sich vor Merkels Karren spannen läßt. Sie kann vollkommen entspannt zusehen, wie sich die Rechten gegenseitig zerfetzen. Dabei bist du jemand, der ganz ganz vorne mit läuft. Vielleicht solltest du dich mal umdrehen und sehen, wer dich steuert.

  97. @Ben Shalom 17. Mai 2020 at 05:14

    … Wirklich versiebt hat es meine Generation. Und nun ist die Jugend deshalb so wie sie ist.
    *****

    Auch ich gehöre dieser Generation an, die zugelassen hat, daß unsere Kinder in Kindergarten und Schule indoktriniert wurden. Man hat sich zwar aufgeregt, richtig gegensteuern konnte man aber nicht, dafür war kaum Zeit. Heute sind wir für die junge Generation voll nazi, unsere guten alten Werte für die Tonne.

  98. @ Diedeldie 17. Mai 2020 at 10:59

    Meine Güte Erna, Sie haben ja voll den Durchblick.
    Kümmern Sie sich lieber mal um die echten Trolle, religiöse Fanatiker, die seit etlichen Jahren unter zig verschiedenen Namen auf PI im Kommentarbereich für „Stimmung“ sorgen, Werteste.
    Mindy und Viva sind schon ewig dabei, falls es Ihnen entgangen sein sollte. So langsam wird es echt immer besser hier…

Comments are closed.