Von MARKUS FROHNMAIER (MdB) | Nachdem die Versammlungsbehörde mehrfach den Versammlungsort unserer Demonstration am 24.05.2020 verschob und uns zuletzt den Schillerplatz in Stuttgart-Mitte zugewiesen hat, wurde mir am Mittwoch Abend eine Verbotsverfügung vom Amt für öffentliche Ordnung Stuttgart zugestellt.

Dieser Vorgang ist in höchstem Maße erstaunlich. Denn normalerweise versuchen Behörden zunächst, durch entsprechende Auflagen die Durchführung der Versammlung zu gewährleisten. Im Fall der AfD wurde nun aber direkt eine Verbotsverfügung erlassen!

Das Verbot unserer Demonstration wird im Wesentlichen damit begründet, dass die Covid-19-Erkrankungen weiterhin ansteigen und Stuttgart ein bundesweiter Corona-Hotspot wäre. Diese Tatsachenbehauptungen sind jedoch unzutreffend: Die Zahl der Neuerkrankungen sinkt kontinuierlich in ganz Deutschland; Krankenhäuser mussten für ihr Personal sogar vereinzelt Kurzarbeit anmelden.

Weiterhin sei unsere Versammlung der „linksbürgerlichen und linksextremen Szene bekannt“ – diese werbe bereits öffentlich in den sozialen Netzwerken für Gegenkundgebungen und rufe zum Widerstand gegen die AfD-Versammlung auf. Große Veranstaltungen der AfD mit prominentem Teilnehmerkreis weckten grundsätzlich ein erhöhtes Interesse innerhalb der linksextremen Szene, etwa, wenn – wie vorliegend – die Fraktionsvorsitzende Dr. Alice Weidel an der Versammlung teilnehme.

Folgt man dieser Auffassung, dann wäre es der Landesvorsitzenden der größten Oppositionspartei zukünftig nicht mehr möglich, eine Versammlung ihrer eigenen Landespartei zu besuchen, da dies zu einer erhöhten Mobilisierung des linksextremen Spektrums führe. In einem Rechtsstaat aber dürfen nicht Facebook-Aufrufe sogenannter „Linksbürger“ und linksextremes Mobilisierungspotenzial darüber entscheiden, ob Bürger und Parteien von ihrem Recht auf Versammlungsfreiheit gem. Art. 8 GG Gebrauch machen können!

Was wir sonst aus den Erzählungen von Auslandskorrespondenten über autokratische Bananenrepubliken hören, vollzieht sich aktuell vor unserer aller Augen in der grün regierten Landeshauptstadt: Elementarste Rechte werden mit fadenscheinigen Begründungen ausgehebelt, etwa unter Verweis auf angeblich oder tatsächlich zu erwartende Ausschreitungen – dabei haben sich behördliche Maßnahmen zunächst gegen den potenziellen Störer einer angemeldeten Versammlung zu richten!

Nicht so jedoch in Stuttgart: Nach Angaben der Behörde wurde in unserem Fall zunächst berücksichtigt, dass Provokationen bei vergangenen Versammlungen angeblich auch aus dem rechten Lager stattgefunden haben – insofern handle es sich bei der AfD gerade nicht um die Inanspruchnahme eines Nicht-Störers. Das aber ist eine Behauptung ohne jeden Beleg und mit dieser Haltung könnten nicht-linke Bürger und Parteien Anträge auf Versammlungen zukünftig auch gleich direkt bei der bezeichnenderweise noch immer nicht verbotenen linksextremen Plattform Indymedia einreichen.

Wir werden dagegen unverzüglich rechtliche Schritte einleiten und unser durch die Verfassung garantiertes Recht auf Versammlungsfreiheit durchsetzen!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

101 KOMMENTARE

  1. Schaut euch an welche Parteibuchbeamte in der Genehmigungsbehörde sitzen.

    In Hannover gab es das gleiche schmutzige Spiel.

    Die Demo der LinksGRÜNEN mit dem Frontmann und ISlam OB Belit Onay wurde genehmigt, während man die AFD Demo nicht genehmigte.

    Die Junta Schweine tragen ihre totalitäre und antidemokratische Gesinnung offen zur Schau, während sie ausgerechnet die Opposition als Nazis bezeichnen.

    Es wird immer deutlicher wie sich linksGRÜNE und Merkel-Sozialisten zusammen mit den ISlamischen Importen gegen die bürgerliche Gesellschaft stellen.

    Sie wollen im Schatten von CORONA den ISlam und den Sozialismus als Regierungskonstanten etablieren!

    Wir werden in der übelsten Diktatur aufwachen die es jemals gab, wenn wir jetzt nicht aufwachen.

  2. Demonstration

    und Genehmigung

    haha

    wie blöde wir sind

    muss Merkel dann eine Genehmigung erteilen wenn gegen sie demonstriert wird

    Blöder als wir geht nimmer

  3. …mmmhhhh… ich verstehe den Artikel nicht!

    Ist dem Autor nicht die politische Weisungsgebundenheit bekannt?

    Wenn nicht helfe ich gerne und zeige wie der Mechanismus hinter dem Bescheid funktioniert: eingebunden sind -2- Behörden deren Beamte 100% das tun was ihnen der Dienstherr sagt… und jetzt kommts: dieser ist dabei an KEINE Form gebunden… im Alltag reicht also ein Telefonat und der politisch weisungsgebundene Beamte tut was er hört…

    Der örtliche Polizeipräsident + der Ltr. des Ordnungsamtes werden ihre berufliche Existenz nicht gefährden und die Demokratie -ohne mit der Wimper zu zucken- verraten…

  4. Was kommt als Nächstes? Schutzhaft? Die etablierten Parteien verhöhnen immer offener und ungenierter den demokratischen Staat.
    Auch die Juden machte man früher gerne verantwortlich für alles, was gegen sie unternommen wurde. Weit sind wir nicht mehr von Nazi-Verhältnissen entfernt.

  5. Na, dann mal ein herzliches „Heil Fritz!“ ins städtische Rathaus! Hauptsache, die Antifa darf ungeniert weiterkillen! Deutlicher geht´s doch nimmer!!

  6. Ein Gericht wird dieses Verbot wieder kassieren. Es gibt eine Reihe von Urteilen, die das erhoffen lassen. Es geht nicht an, dass die stuttgarter Stadtverwaltung das Grundgesetz nach eigem Gusto interpretiert. Es ist Aufgabe der Polizei, dafür zu sorgen, dass Grundrechte ohne Einschränkungen ausgeübt werden können. Eventuelle Störer sind festzunehmen.

  7. Terroristen werden bevorzugt, ist doch klar.
    Was diese Bande aus dem Land macht ist Schrecklich. Die Frage ist in wie weit man da Genehmigungen braucht, weil man weis ja nicht mehr ob Gesetze gelten oder nicht.
    Zur Zeit ist es so das jeder Behörden Vorgesetzte sein eigenes Reich Regiert, je nach Ausrichtung oder Tagesform.

  8. Das ist absolut unverzeilich und muss sofort rückgängig gemacht werden!
    A.Merkel
    Kandesbunzlerin

  9. Von der nächsten Distanz muß es genehmigt werden. Ich vermute auch, DASS es genehmigt wird. Sonst kann man mit Fug und Recht behaupten, daß Deutschland die längste Zeit ein Rechtsstaat war. Dann herrscht die Willkür.

  10. klimbt 21. Mai 2020 at 13:42
    Ein Gericht wird dieses Verbot wieder kassieren. Es gibt eine Reihe von Urteilen, die das erhoffen lassen. Es geht nicht an, dass die stuttgarter Stadtverwaltung das Grundgesetz nach eigem Gusto interpretiert. Es ist Aufgabe der Polizei, dafür zu sorgen, dass Grundrechte ohne Einschränkungen ausgeübt werden können. Eventuelle Störer sind festzunehmen.

    Dass ein Gericht im Eilverfahren die Demonstration genehmigen wird, dürfte sicher sein – es ist seitens der Behörden ist einfach nur Zermürbungstaktik, um den Initiatoren die Organisation so schwer wie nur irgend möglich zu machen.

  11. Die AfD wird immer weiter ausgegrenzt werden. Dagegen hilft nur klagen, klagen, klagen!

  12. Schlimm, die BRD verkommt immer mehr zu einer Diktatur.

    Aber noch werden politisch unliebsame Menschen nicht verschleppt oder öffentlich erschossen, das gibt mir ein bißchen die Hoffnung, dass die Demokratie in Deutschland noch gerettet werden kann.

  13. Seit wann prüft eine Behörde die Berechtigung für den Inhalt einer Demo?

    „Das Verbot unserer Demonstration wird im Wesentlichen damit begründet, dass die Covid-19-Erkrankungen weiterhin ansteigen und Stuttgart ein bundesweiter Corona-Hotspot wäre.“

    It’s the AfD, dummy!

  14. Schon klar weshalb die Behörden die AfD Demo verbieten wollen, weil die AfD eine Menge dazu zu sagen hat. Davor fürchtet sich das Merkel Regime. Und deshalb sprechen sie in eingeübter DDR Manier Verbote aus.

  15. pro afd fan
    21. Mai 2020 at 13:59
    Die AfD wird immer weiter ausgegrenzt werden. Dagegen hilft nur klagen, klagen, klagen!
    ++++

    Nein!
    Viel hilfreicher wäre ein Kanzler der AfD!

  16. Und wenn man es nicht genehmigt bekommt durch die „Behörden“, ja dann trifft man sich trotzdem und erst recht! So ist die Wende 1989 auch entstanden.
    Ich befürchte, wenn wir uns nicht wehren dagegen-und zwar auch „illegal“, werden wir nichts erreichen.
    Und wenn aus den 10000 erst mal 100000 geworden sind, dann kann die feige bürgerfeindliche Polizei nichts mehr ausrichten. Wir müssen es drauf ankommen lassen, was anderes wird uns nicht mehr übrig bleiben.

    Es ist ein Punkt erreicht, wo wir uns mit gesetzestreuem Verhalten nicht mehr wehren können—da die andere Seite (und schon einige Zeit länger) auch nicht mehr gesetzestreu handelt.
    Wie schon von politischer Seite festgestellt, befinden wir uns bereits in einem Unrechtsstaat–und dementsprechend müssen wir auch handeln.

  17. .
    .
    Wiederaufbaufonds = dt. Euro-Bonds!
    .
    NATÜRLICH….!

    .
    Mehrheit der Deutschen wollen noch weiter verarscht werden.
    .
    Mehrheit der Deutschen wollen noch mehr Steuern zahlen.
    .
    Mehrheit der Deutschen wollen noch mehr Schulden machen.
    .
    Mehrheit der Deutschen wollen das ihre Sparguthaben weiter schrumpfen.
    .
    Mehrheit der Deutschen wollen die Faulheit der Südländer weiter finanzieren.
    .
    Mehrheit der Deutschen wollen noch weniger Rente bekommen.
    .
    Mehrheit der Deutschen wollen noch mehr vom Merkel-System belogen werden.
    .
    Welche Mehrheit der Deutschen wurde da eigentlich befragt?
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    SPIEGEL-Umfrage
    .
    Mehrheit der Deutschen für EU-Wiederaufbaufonds

    .
    Viele EU-Bürger sehen ihn als überfälliges Zeichen europäischer Solidarität – und auch in Deutschland unterstützt eine Mehrheit den Wiederaufbaufonds von Angela Merkel und Emmanuel Macron.
    .

    Mit dem von Deutschland und Frankreich vorgeschlagenen Wiederaufbaufonds soll EU-Ländern geholfen werden, die unter den wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise besonders leiden. Es geht dabei um 500 Milliarden Euro. Viele Europäer sehen das Vorhaben von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron als längst überfälliges Zeichen europäischer Solidarität.
    .
    So trifft der Merkel-Macron-Plan in Frankreich fast uneingeschränkt auf Zustimmung. Andere europäische Länder sind weniger euphorisch. Sie wollen keine finanziellen Hilfen an die vor allem südlichen Staaten zahlen – zumindest nicht bedingungslos.
    .
    Damit der Plan der beiden Staatsoberhäupter gelingt, müssen sich aber alle 27 EU-Länder einig werden. Deutschland dürfte am Ende eine der Hauptlasten tragen.
    .
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-krise-mehrheit-der-deutschen-fuer-eu-wiederaufbaufonds-a-a51b787a-3845-49cf-9e55-b9eda3ba98fb
    .
    .
    Wie kann es nicht wieder anders sein.
    .
    DEUTSCHLAND und das deutsche Volk ist wieder der VERLIERER!
    .
    Mit diesem Merkel-Regime kein Wunder!

  18. Die AFD als Sammelort der Freiheitsliebenden ist ein Störfaktor auf dem Weg zur EU Diktatur, von der sich die zerstörerischen Junta-Bonzen noch mehr Macht erhoffen

    https://twitter.com/AfD/status/1263046275991244800/photo/1

    Der Selbsthass dieser Leute wird von ihnen auf unser aller Leben projeziert.

    Sie sind Böse und verspüren nur einen Lebenssinn wenn sie uns alle beherrschen und kontrollieren können.

  19. schon mehrmals habe ich Stoßgebete nach oben geschickt, mal die Sache mit unserer ReGIERung einer finalen Lösung zuzuführen, aber die Mannschaft im Himmel scheint augenblicklich offline zu sein.

  20. Gegen diese Staatswillkür u Rechtsbeugung hilft nur noch breiter Wiederstand auf allen Ebenen.Wenn einem das grundgesetzliche Recht auf Demonstration, rechtswidrig genommen wir, so muß man es sich holen

  21. Dagegen klagen und gewinnen,
    die Knüppel,die diese Antidemokraten werfen,
    sind doch allemal bekannt,und wurden auch
    von den Gerichten entfernt!

  22. Hat Stuttgart schon die „unbekannten mutmaßlichen Linksextremisten“ ausgezeichnet, die Andreas Ziegler von der Gewerkschaft Zentrum Automobil mit einem Schlagring ins Koma gedroschen und per Gaspistole zusätzlich in den Kopf geschossen haben? Weil er zu einer Demo gegen den Corona-Irrsinn wollte?

    Gräbt Stuttgart demnächst die Knochen der drei RAF-Mörder Baader, Ensslin und Raspe auf dem Dornhaldenfriedhof (Kuhn und Kretsche stehen währenddessen in erster Reihe und heulen vor Rührung) aus, balsamieren sie und überführt sie in einen Schrein?

  23. Nein, nein und nochmals nein!

    Eine Demonstration ist nicht zu genehmigen, ein Untertan muß nicht untertänigst darum ersuchen, ob er seinen Unmut gegen das Regime denn auch durch friedliche Versammlung ausdrücken darf.

    Art. 8 GG ist da sehr eindeutig und sieht in der Versammlungsfreiheit „ein hohes Gut“, sozusagen.

    Art. 8 (1) GG: „(1) Alle Deutschen haben das Recht, sich ohne Anmeldung oder Erlaubnis friedlich und ohne Waffen zu versammeln.“

    Leider gibt es da noch den (2): „(2) Für Versammlungen unter freiem Himmel kann dieses Recht durch Gesetz oder auf Grund eines Gesetzes beschränkt werden.“ Also parlamentarisch legitimiert darf (1) leider schon eingeschränkt werden… was ihn leider etwas ad absurdum führt, oder?

    Also meiner Meinung nach: eine ANMELDUNG (obwohl in (1) gerade nicht verlangt) ist gerade noch ok, den Behörden soll/darf ja bekannt sein, wann da wer zu demonstrieren gedenkt und ob andere nicht über Gebühr dadurch belästigt werden (um dann vielleicht einen anderen Platz zuzuweisen, damit der Verkehr z.B. nicht vollends blockiert wird)- aber GENEHMIGUNG oder gar VERBOT: eindeutig nein.

    Schade, daß es immer wieder versucht wird, wenn es um die Gegenseite geht… so langsam reicht es mir…

  24. Wie geht es dem Schwerverletzten in Stuttgart, der von der Antifa nieder geknüppelt wurde? Lebt er noch? Warum interessiert das kaum Jemanden? ARD, ZDF , WO seid Ihr, wären die Täter Rechte, gäbe es Sondersendungen. Wo ist die Steineule? Opfer auf der falschen Seite? Keine Lichterkette? Zum Verzweifeln.

  25. @Drohnenpilot 21. Mai 2020 at 14:11
    Wie ich schon früher mal schrieb. Unter einem Spiegel-Artikel über unsere 500-Milliarden, die Merkel verschenkt, waren die Kommentare größtenteils negativ. Was mich sehr verwunderte, denn wer dort noch kommentiert, muss ein Hardcore-Linker sein. Und er muss noch vom Moderator durchgelassen werden.

  26. Anstatt die AfD in solchen wahrlich ein Bollwerk, geschlossen Auftritt, schadet und zersetzt ein weichgespült er Sesselpupser Meuthen der Einheit der Partei. Schande, Schande

  27. @Hagen von Tronje 21. Mai 2020 at 14:00
    An die AfD: Diese Demos bringen nichts. Nutz eure Präsenz im Bundestag um Merkel zum Rücktritt zu zwingen. Munition ist genug vorhanden.
    Die Präsenz im Bundestag ist besser als nichts. Aber viel bringt es auch nicht: Die AfD bringt einen Antrag ein. Alle anderen lehnen ihn ab.
    Die AfD muss ins Gespräch mit den Noch-nicht-AfD-Wählern kommen. Dafür sind diese Demos super.

  28. „Dieser Vorgang ist in höchstem Maße erstaunlich. Denn normalerweise versuchen Behörden zunächst, durch entsprechende Auflagen die Durchführung der Versammlung zu gewährleisten. Im Fall der AfD wurde nun aber direkt eine Verbotsverfügung erlassen!“

    Daran ist leider rein garnichts erstaunlich.
    Ist ganz normaler Alltag.

  29. Jawollja, endlich kann man als strammer Volks-, Staats- und Verfassungsverächter unbequemen Bürgern untersagen, sich zu versammeln, ihre Meinung frei zu äussern und andere Grundrechte wahrzunehmen.

    Heil Kriegsrecht Corona!

  30. Heute abend werden Fritz Kuhn und Winfried Kretschmann bei mehrern Flaschen Wein sich auf die Schenkel klopfen vor Lachen, dass sich ihre Untertanen das alles bieten lassen und sich gegenseitig („Weißt Du noch?“) aus der Mao-Bibel vorlesen!
    =========================
    „Noch Anfang 2013 begrüßte in Stuttgart der grüne Oberbürgermeister Fritz Kuhn den damaligen SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück mit einem Mao-Zitat: „Fest entschlossen sein, keine Opfer scheuen und alle Schwierigkeiten überwinden, um den Sieg zu erringen.“
    (Q_uelle: „Comeback der Mao-Bibel“, Speichel, absichtlich nicht verlinkt!)

  31. Die gleiche Person die Hubertus Knabe aus seinem Job als Direktor der Gedenkstätte Hohenschönhausen mit herausmobbte, schreit nun nach Erhöhung des Zwangsgeldes der ÖR:

    Kulturstaatsministerin Grütters verteidigt höheren Rundfunkbeitrag
    „Der öffentlich-rechtliche Rundfunk werde dringender denn je gebraucht.“
    *https://www.welt.de/politik/article208129699/Nach-Kritik-aus-Union-Gruetters-verteidigt-hoeheren-Rundfunkbeitrag.html#Comments

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/stasi-opfer-gedenkstaetten-entlassung-von-knabe-schwere-vorwuerfe-gegen-kultursenator-lederer/23136854.html

  32. Etrusker 21. Mai 2020 at 14:32

    Kann eigentlich kein Thema bei PI mal ohne diese billigen Seitenhiebe bleiben?

  33. Kassandra_56 21. Mai 2020 at 14:22

    schon mehrmals habe ich Stoßgebete nach oben geschickt, mal die Sache mit unserer ReGIERung einer finalen Lösung zuzuführen, aber die Mannschaft im Himmel scheint augenblicklich offline zu sein.</i<

    Die handhaben es wahrscheinlich gerade wie das recht sympathische, griechisch Götter-Panoptikum, das dem Menschen nachgebildet war: Sie zanken sich auf dem Olymp wie die Kesselflicker darum, wen sie unterstützen sollen.

    Vermutlich geht es bei denen gerade zu wie täglich in Deutschland: Zeus will alles verbieten, Hera beschwichtigt und redet auf ihn ein, Athene hält auf Seiten der Bürger dagegen, Poseidon hält sich raus, Hermes intrigiert, Dionysos säuft, Demeter schreit nach Subventionen für eine "alternative Landwirtschaft". Kurz: Es geht zu wie bei Hempels unter dem Sofa. Irgendwann hat Zeus die Faxen dicke, versteht zwar nix, aber schleudert einen Blitz:

    "Iff beftimme, ferdamt noffmal! Waff iff will, wird gemafft!".

  34. bobbycar
    0 BEITRÄGE 1613 KOMMENTARE
    Keine Beiträge vorhanden

    Steht da. Gibt es eine Funktion, wo man seine eigenen Beiträge nochmal sehen kann?

  35. @Etrusker 21. Mai 2020 at 14:32
    Meuthen möchte sich an den Mainstream ranwerfen und gemeinsam gegen die „Bösen in der AfD“ vorgehen. Mag sein, dass Teile des Mainstreams das sogar unterstützen, wenn sie glauben, dass es der AfD schadet. Sie werden aber sofort wieder gegen Meuthen vorgehen, wenn sie glauben, dass das der AfD mehr schadet.

  36. eule54 21. Mai 2020 at 14:04
    pro afd fan
    21. Mai 2020 at 13:59
    Die AfD wird immer weiter ausgegrenzt werden. Dagegen hilft nur klagen, klagen, klagen!
    ++++
    Nein!
    Viel hilfreicher wäre ein Kanzler der AfD

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Klagen zeigt dem System, dass man Vertrauen in das System hat. Auf dem Papier haben wir Bürger zahlreiche Rechte, die uns aber regelmäßig unter Anwendung der Judikative zeigen, dass diese Rechte nicht das Papier wert sind, auf dem sie stehen. Die derzeitige Gesetzgebung lässt dem System ALLE Möglichkeiten offen, mit dem (biodeutschen) Volk so zu verfahren, wie es gerade angemessen erscheint. Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, wer sich auf Gesetze in diesem Land beruft, und dazu noch einem Gericht oder der Rechtsprechung vertraut, der hat den Schuss wirklich noch nicht gehört.

  37. Das Merkelunser
    Evangelisch-Kommunistische Kirche

    Mutti unser im Kanzleramt,
    geheiligt werde dein Name.
    Deine DDR komme.
    Dein Wille geschehe,
    wie im Osten, so im Westen.
    Unser tägliches Brot geben wir heute,
    und ergib uns dem Schuldkult,
    wie auch wir erlassen anderen die Schulden.
    Und führe uns nicht in AfD-Versuchung,
    sondern erlöse uns von dem bösen Rechten.
    Denn dein ist der Reichtum
    und die Arbeitskraft
    und die Kanzlerschaft
    in Ewigkeit.
    Amen

  38. hhr 21. Mai 2020 at 13:56
    BRD: das B steht für Banane… manchmal auch für bunte

    ——————————————-
    Oder das abgrundtiefe Böse …

  39. Es gibt etwas zu feiern: Heute abend werden Fritz Kuhn und Winfried Kretschmann bei mehreren Flaschen Wein sich auf die Schenkel klopfen vor Lachen, dass sich ihre Untertanen das alles bieten lassen und sich gegenseitig („Weißt Du noch?“) aus der Mao-Bibel vorlesen!
    =========================
    „Noch Anfang 2013 begrüßte in Stuttgart der grüne Oberbürgermeister Fritz Kuhn den damaligen SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück mit einem Mao-Zitat: „Fest entschlossen sein, keine Opfer scheuen und alle Schwierigkeiten überwinden, um den Sieg zu erringen.“
    (Q_uelle: „Comeback der Mao-Bibel“, Speichel, absichtlich nicht verlinkt!)

  40. Placker 21. Mai 2020 at 14:38

    Kulturstaatsministerin Grütters verteidigt höheren Rundfunkbeitrag
    „Der öffentlich-rechtliche Rundfunk werde dringender denn je gebraucht.“
    https://www.welt.de/politik/article208129699/Nach-Kritik-aus-Union-Gruetters-verteidigt-hoeheren-Rundfunkbeitrag.html#Comments

    Aus ihrer Perspektive hat sie ja völlig recht damit. Die ganzen Medien (staatsnahe Zeitungen eingeschlossen, also die meisten) sind „systemrelevant“, wie Malu Dreyer neulich ohne Scham zugab.

  41. Fundstück:

    Gesinnnungsprüfung vor Einstellung im Krankenhaus in Bayern?
    (Kann man das glauben?):

    Moon of the Dead
    vor 13 Stunden
    @Michael Stürzenberger
    Werde bald im Krankenhaus angestellt und konnte meinen Augen nicht trauen, welches Einstellungspapier ich da unterschreiben musste. „Verzeichnis extremistischer oder extremistisch beeinflusster Organisationen“ Darunter unter Punkt 4. „Extremismus sonstiger Art“ auch frecherweise aufgeführt: „Pax Europa“ und“Politically incorrect Gruppe München“. Mit meiner Unterschrift musste ich somit versichern, nie mit dir, Michael, sympathisiert bzw. Mitglied in diesen Organisationen gewesen zu sein! Was ist das nur ein Land in dem wir mittlerweile Leben? Gibt’s da keine Möglichkeit dem Bayerischen Innenministerium zu untersagen euch dort als extremistisch anzuführen? Es tut richtig weh dich da in einem Atemzug mit Dritter Weg / Die Rechte usw. aufgeführt zu sehen. Lässt sich der Extremismusvorwurf nicht vielleicht anwaltlich restlos entkräften?
    Alles gute dir Michael!

    Kommentar hier:
    https://www.youtube.com/watch?v=KdElSTS-69k

    Gesucht und gefunden:
    Bayern. Recht – Bayerische Staatskanzlei
    Verzeichnis extremistischer oder extremistisch beeinflusster Organisationen
    (nicht abschließend)

    ganz runterfahren:

    4.
    Extremismus sonstiger Art
    Bürgerbewegung Pax Europa – Landesverband Bayern (BPE Bayern)
    DIE FREIHEIT Bayern
    Pegida Nürnberg
    Politically Incorrect Gruppe München (PI-München)
    Reichsbürgerbewegung (bspw. Exil-Regierung Deutsches Reich, Bundesstaat Bayern, Heimatgesellschaft Gemeinde Chiemgau) und sog. Selbstverwalter (Personen, die erklären, aus der Bundesrepublik Deutschland ausgetreten zu sein und beispielsweise ihre Wohnung, ihr Haus oder ihr Grundstück als souveränes Staatsgebiet definieren)
    Scientology-Organisation (SO) und deren Untergliederungen

    https://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayVV_108268-0?AspxAutoDetectCookieSupport=1

  42. „Kassandra_56 21. Mai 2020 at 14:22
    schon mehrmals habe ich Stoßgebete nach oben geschickt, mal die Sache mit unserer ReGIERung einer finalen Lösung zuzuführen, aber die Mannschaft im Himmel scheint augenblicklich offline zu sein.“

    Eine Anbetung von Curio wäre vielleicht mit größerer Wirkung gesegnet …

  43. VivaEspaña 21. Mai 2020 at 14:58

    Lustigerweise wird von PI nur die „Gruppe München“ aufgeführt. Die hat es in der Zeit der lockeren PI-Gruppen zwar als „Stammtisch“ vielleichte gegeben, aber formal nie etwas mit PI tun gehabt.

  44. Das Verhalten der kommunistischen Stadtverwaltung Stuttgarts verwundert nicht wirklich. Das ist in kommunistischen Diktaturen einfach so üblich. Ein Blick nach Hongkong (China) offenbart Parallelen.

    Aber mal etwas anderes in diesem Zusammenhang: Von einigen Leuten wird das „Krisen““management“ der BuntenRegierung kritisiert. Erst war alles harmlos, keine Maßnahmen notwendig, kurze Zeit später leben die Deutschen fast wie die Juden im Warschauer Ghetto. Wer das Verhalten der BuntenRegierung in dieser Sache etwas tiefgründiger hinterfragt, der kommt schnell zu der Überzeugung, dass deren „Krisen“management“ überhaupt nicht desaströs … sondern kausal und wohldurchdacht war.

    Warum? Zu Anfang war für Merkel, Spahn & Clowns Corona vollkommen harmlos. Weil es das eben auch ist. Dann aber hat Merkel begriffen, was für eine gewaltige Chance zur Errichtung einer kommunistischen Weltdiktatur sich ihr da bietet. Und genau von dem Zeitpunkt an, sind die in Politik & Medien umgeschwenkt und haben Corona zur Gefahr erklärt. Die paar Wochen „Starre“ waren in Wirklichkeit keine Starre. Fieberhaft hat das verhasste Merkel-Regime selbst und mit befreundeten Diktaturen im Netzwerk an Plänen gearbeitet, wie man die erzeugte Angst zum Kampf gegen Freiheit und Demokratie nutzen kann. Als die grobe Marschrichtung festgelegt war, es nur noch nationale Detailfragen zu klären gab, legten sie los. Und genau das erleben wir Bürger gerade in diesem Land.

    Wer von euch kennt denn jemanden, der Corona mit schweren Symptomen hat oder gar daran gestorben ist? Nachweisbar! Wie bei „Des Kaisers neue Kleider“ lassen sich die Bürger von Angela Eulenspiegel über die Marktplätze (vor)führen. Politik & Medien lachen sich krank … aber der von denen verdummte Bürger #hältzusammen. Leute, wie blöd seid ihr alle wirklich? Steht auf! Wehrt euch! Kämpft für Demokratie, Freiheit und Rechtsstaat!

    #Konten_räumen
    #Wertschöpfung_einstellen
    #Steuern_verweigern
    #Konsum_minimieren
    #Merkelmedien_meiden
    #Kosten_verursachen
    #Behörden_beschäftigen
    #wir_schaffen_das

  45. VivaEspaña 21. Mai 2020 at 14:58

    Steht da die „Autonome staatsmachtablehnende AntiFa“ auch auf der Liste?
    :mrgreen:

  46. johann 21. Mai 2020 at 14:54
    Placker 21. Mai 2020 at 14:38

    – Grütters, höhere GEZ-Zwangsabgabe –

    Auf die, Grütters, hat gerade auch Arnold Vaatz (CDU) hingewiesen, z.B. auf ihre treibende Rolle beim Absägen von Hubertus Knabe als Leiter der DDR-Schreckensgedenkstätte Hohenschönhausen. Vaatz hat einige interessante Punkte; auch, warum die CDU so krampfhaft die schreckliche SED-Diktatur als, meine Worte, „normale Demokratie“ verharmlosen will.

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/die-revolution-von-1989-soll-kleingehackt-werden/

    Eine große Frage bleibt: Warum ist der DDR-erfahrene Vaatz immer noch in der CDU? Hat nie gemuckt, nie gemeckert? Und spart Merkels Rolle aus?

  47. Babieca 21. Mai 2020 at 14:39
    Kassandra_56 21. Mai 2020 at 14:22
    Hermes, der Gott der Diebe und Reisenden hat sich auf die Seite der Unaussprechlichen geschlagen. Zeus vernascht gerade Fräulein Europa, Hera ist deswegen sauer und verplempert beim Frustshopping die Kohle der DE-Dummdödels. Da stinkt jetzt wiederum dem Fährmann, weil er keine Kohle mehr für das Paddeln über den Styx bekommt, da die Konkurrenz jetzt mit Oceanlinern das Geschäft mit dem Transport ins Jenseits übernommen hat. Zur Freude Kerberos, der jetzt immer genug Fressi bekommt.
    Hephaistos bastelt unterdessen Drohnen für die Fernüberwachung von Kritikern des Spektakels.

  48. eule54 21. Mai 2020 at 14:41
    Die linksgrüne Schweinepresse sucht sich immer unvorteilhafte Bilder von AfD-Politikern aus.

    Bilder von Merkel, die normalerweise aussieht wie ein Hackeklotz, werden so stark retuschiert, dass dadurch selbst sitzende Schweine noch wie Modelle bei „Germanys next Topmodell“ von Heidi Klumpf aussehen.

    https://www.n-tv.de/panorama/AfD-darf-doch-nicht-zum-Protest-laden-article21795913.html

    *

    Ich suche vom MRKL auch immer die häßlichsten Bilder raus. 😀
    Zumal ES ja keine häßlichen Bilder sehen will.

    https://cdn.prod.www.spiegel.de/images/a173313f-7d60-45a2-b54d-c653c48481a4_w948_r1.77_fpx64.8_fpy44.97.jpg

    https://www.die-tagespost.de/gesellschaft/feuilleton/OEffnung-der-Grenze-als-Affekthandlung;art310,177011

  49. eule54 21. Mai 2020 at 14:41
    Die linksgrüne Schweinepresse sucht sich immer unvorteilhafte Bilder von AfD-Politikern aus.

    Bilder von Merkel, die normalerweise aussieht wie ein Hackeklotz, werden so stark retuschiert, dass dadurch selbst sitzende Schweine noch wie Modelle bei „Germanys next Topmodell“ von Heidi Klumpf aussehen.

    https://www.n-tv.de/panorama/AfD-darf-doch-nicht-zum-Protest-laden-article21795913.html

    *

    Ich suche vom MRKL auch immer die häßlichsten Bilder raus. 😀
    Zumal ES ja keine häßlichen Bilder sehen will.

    https://cdn.prod.www.spiegel.de/images/a173313f-7d60-45a2-b54d-c653c48481a4_w948_r1.77_fpx64.8_fpy44.97.jpg

    ***https://www.die-tagespost.de/gesellschaft/feuilleton/OEffnung-der-Grenze-als-Affekthandlung;art310,177011

  50. A propos „Behörden verbieten“: Ebenfalls in Berlin wird gerade im Schatten von Corona zackig eine schon länger geplante, aber bisher ausgebremste weitere Variante des „Antidiskriminierungsgesetztes“ durchgezogen. Nämlich das Kuffnuckenbevorzugungsgesetz: Die Polizei muß nachweisen, daß sie Drogenneger und Clankriminelle nicht wegen ihrer Hautfarbe und ethnischen Herkunft kontrolliert.

    Jeder Kuffnuck kann jetzt nach jeder Kontrolle erst mal die Polizei/den Beamten verklagen, bekommt einen Anwalt gestellt, und dann legt der Fall weiter die Gerichte lahm, suspendiert den Polizisten, schädigt die letzten verbliebenen deutschen Bürger.

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/im-windschatten-von-corona-berliner-antidiskriminierungsgesetz-kommt/

  51. Heidelbergerin 21. Mai 2020 at 14:28

    Nein, nein und nochmals nein!

    Eine Demonstration ist nicht zu genehmigen, ein Untertan muß nicht untertänigst darum ersuchen, ob er seinen Unmut gegen das Regime denn auch durch friedliche Versammlung ausdrücken darf.

    Doch, ein Untertan oder Leibeigener muss seine Herren untertänigst bitten. Nur der freie Bürger hat Rechte.

    So, nun sollte jedem klar sein, welche Rolle unsere Musterdemokraten uns Volk zugedacht haben.

  52. VivaEspaña 21. Mai 2020 at 15:12

    Ich suche vom MRKL auch immer die häßlichsten Bilder raus. ?
    Zumal ES ja keine häßlichen Bilder sehen will.

    ————————————————
    Das sind dann immer die Schocks zur späten Abendstunde, die mir Alpträume verursachen … 🙂

  53. VivaEspaña 21. Mai 2020 at 15:12

    Dann muss ES aber sämtliche Spiegel verhängt haben.
    Was allerdings so einiges erklärt.
    😈

  54. VivaEspaña 21. Mai 2020 at 15:19

    Tja, demnach könnte man, in einem Rechtsstaat, die Regierung Bayerns – und anderer Bundesländer – gerichtlich zur Rechenschaft ziehen.
    Von den genannten Gruppen stehen einige auf der Versorgungsliste für den Staatsknetebezug und einige Vertreter beschmutzen sitzen sogar in Parlamenten und Verfassungsgerichten.

  55. nicht die mama 21. Mai 2020 at 15:20
    VivaEspaña 21. Mai 2020 at 15:12

    Dann muss ES aber sämtliche Spiegel verhängt haben.
    Was allerdings so einiges erklärt.

    Teppichhändler Erdogan hat ES wieder ausgetrickst. Er hat ihm einen Handspiegel geschenkt:
    https://cdnde2.img.sputniknews.com/images/32637/26/326372621.jpg

    Da kann ES dann den türkischen Zauberspiegel fragen:
    Spieglein, Spieglein in der Hand, wer ist die Schönste im ganzen Land?

    Und dann gibt’s wieder Bimbes ( (c) Kohl H ) für den Sultan.

  56. VivaEspaña 21. Mai 2020 at 15:28
    Da kann ES dann den türkischen Zauberspiegel fragen:
    Spieglein, Spieglein in der Hand, wer ist die Schönste im ganzen Land?
    +++++
    Spieglein, Spieglein sagt ganz barsch:
    „Im Land habt Ihr den dicksten Arsch“;

    „Und oben drin, ich sag es wohl
    seid Ihr auch so ziemlich hohl“;
    so nehmt doch Euer Königreich
    und bringt es dann zum nächsten Scheich;
    er wird Euch dann für immer ehren,
    den Harem jedoch strikt verwehren;
    Doch Seid nicht traurig,
    Habt doch Mut,
    im Notfall tuts ein Alu-Hut;

  57. Es ist eine Unverschämtheit wie Politiker und Medien friedliche Demonstranten beleidigen und verunglimpfen, als Holocaustläugner und Antisemiten, nur weil sie ihr Recht auf Meinungsfreiheit wahrnehmen. Darf ich hier mal dran erinnern das deutsche Politiker noch vor Panikmache vor Corona gewarnt haben, sie nannten jene die vor dem Corona Virus gewarnt haben, Verschwörungstheoretiker und Rechtepanik macher. Spähen und Laschet wollten Mitte Februar noch ein Gesetzentwurf in den Bundestag einbringen der Corona Warnungen als Fake News, unter Strafandrohung Verbot, noch Mitte März sprachen Merkel und Söder davon deigenen alten Artikelas es nie eine Maskenpflicht geben werde ja das Maskentragen schädlich sei! In nicht einmal acht Wochen hat sich das Wetterfähnchen um 180° komplett gedreht und man behauptet heute das komplette Gegenteil zu dem was man vor acht Wochen behauptet hat, liebe Presse lest mal eure Artikel von vor acht Wochen, und das soll niemand hinterfragen? Ich komm mir vor wie 1984!

  58. NOTRUF WATERKANT:

    An der gesamten Nordseeküste verschwindet alle sechs Stunden das Wasser vom Strand, kommt dann aber glücklicherweise wieder zurück … sicher die Folgen des Klimawandels!

  59. nicht die mama 21. Mai 2020 at 15:20
    VivaEspaña 21. Mai 2020 at 15:12

    Dann muss ES aber sämtliche Spiegel verhängt haben.
    Was allerdings so einiges erklärt.

    ——————————————
    Seit wann haben Vampire ein Spiegelbild?

  60. VivaEspaña 21. Mai 2020 at 15:28
    nicht die mama 21. Mai 2020 at 15:20
    VivaEspaña 21. Mai 2020 at 15:12

    Dann muss ES aber sämtliche Spiegel verhängt haben.
    Was allerdings so einiges erklärt.

    Teppichhändler Erdogan hat ES wieder ausgetrickst. Er hat ihm einen Handspiegel geschenkt:
    https://cdnde2.img.sputniknews.com/images/32637/26/326372621.jpg

    —————————————
    Die Hex mit ihren Hamsterbacken … mich schüttelt’s!

  61. @Maria-Bernhardine 21. Mai 2020 at 16:22

    „Spahn u. Tierarzt Wieler“ – Zu Spahn braucht wohl nichts weiter gesagt werden, aber der „Tierarzt“ zu Wieler ist doch unter Ihrem Niveau.
    Sicher ist Wieler Veterinärmediziner, aber weil Viren Mensch und Tier, sogar Pflanzen, gleichermaßen betreffen (sollen), ist die explizite Nennung als „Tierarzt“ in diesem Zusammenhang überflüssig, wirkt eher dümmlich.

    Nichts für ungut, fiel mir nur eben auf.

  62. Oh, Herr Brecher, die Hex mit ihren Hamsterbacken. Herrlich. LG an Sie und Herrn Viva.

  63. Die Regierung hat mächtig Angst. Es könnte ja mal so ausgehen wie 1989. Nur darum will Merkel DEMOS verhindern.

  64. Ich finde es doch einfach. Wenn alle, die zur Versammlung wollen, jetzt spazierengehen. Was wollen die dann machen. Dann handeln sie, wie die Berliner Polizei.

  65. @Hans R. Brecher 21. Mai 2020 at 16:12
    „NOTRUF WATERKANT:

    An der gesamten Nordseeküste verschwindet alle sechs Stunden das Wasser vom Strand, kommt dann aber glücklicherweise wieder zurück … sicher die Folgen des Klimawandels!“

    Man sollte endlich mal zu differenzieren anfangen. Klima wandelt sich, darauf stelle man sich besser ein. Und verschandele nicht seine Naturlandschaft, wie in S-H bereits weithin geschehen. Besser für den Fall der Fälle Deiche verstärken. Als das tun, was schwarzgrünlinks versäumt.

    Ob der Klimawandel menschengemacht ist und/oder vom CO2-Gehalt der Luft abhängt, ist völlig andere Baustelle, Tatsache ist: Da ist was im Busch, besser, man bereitet sich darauf vor.

    Mit platten Witzeleien macht man sich nur lächerlich, das hilft allenfalls den Gretajüngern.

  66. Maria Koenig 21. Mai 2020 at 16:48
    Oh, Herr Brecher, die Hex mit ihren Hamsterbacken. Herrlich. LG an Sie und Herrn Viva.

    In den Hamsterbacken sammelt ES die abgefressenen Nägel.
    Für den nächsten harten Winter.

    😯

  67. Haremhab 21. Mai 2020 at 16:57

    Frau Merkel ist doch angeblich Physikerin. Und da gibt es doch das wesentliche Prinzip in der Naturwissenschaft: actio reactio. Wer dieses Prinzip beherzigt, ist am Ende Gewinner.
    Wenn eine Demonstration angemeldet wird, wird doch schon demonstriert. Und wenn es nur die Gegendemo ist. Am Ende ist die Polizei doch zum Handeln gezwungen. Es ist nur die Frage, welche Demo ihr lieber ist.

  68. Aus dieser Falle einer Linksdiktatur gibt es kein Entrinnen , außer 100000 gehen auf die Straße oder aber es kommt zu einem Bürgerkrieg . Die dritte Möglichkeit wäre , sich dieser Junta zu unterwerfen .

  69. Haremhab 21. Mai 2020 at 16:57
    Die Regierung hat mächtig Angst. Es könnte ja mal so ausgehen wie 1989. Nur darum will Merkel DEMOS verhindern.

    Es steht eher zu befürchten, dass es diesmal wie 1953 ausgeht.

  70. Was schert diesen Verbrecher-Parteien noch die Verfassung ?
    Solange sich das Volk nicht dagegen erhebt, kann der Misthaufen
    machen was er will.
    Bei der anderen Demo-Fraktion getrauen Sie sich das noch nicht.
    Aber sollte sie demnächst nicht kuschen, sind sie genau so dran.
    Statt die Demokratie der Demonstration zu erhalten und mit der
    AFD gegen das Demonstrationsverbot zu protestieren, halten sich
    da, die feigen Volltrottel der Gutmenschen vornehm zurück.
    AFD, bitte merken; Wenn diese Corona-Partei auf die Rübe bekommt,
    bitte nicht den Helfer spielen !

  71. Haremhab 21. Mai 2020 at 16:57

    Die Regierung hat mächtig Angst. Es könnte ja mal so ausgehen wie 1989. Nur darum will Merkel DEMOS verhindern. “

    Genau darum geht es. Die Demos dürfen nicht größer werden.

  72. Maria Koenig 21. Mai 2020 at 16:48
    Oh, Herr Brecher, die Hex mit ihren Hamsterbacken. Herrlich. LG an Sie und Herrn Viva.

    —————————————-
    Danke!
    Liebe Grüsse aus BR!
    Aus dem Herbst in der südlichen Hemisphäre.

  73. cruzader 21. Mai 2020 at 17:51
    Haremhab 21. Mai 2020 at 16:57
    Die Regierung hat mächtig Angst. Es könnte ja mal so ausgehen wie 1989. Nur darum will Merkel DEMOS verhindern.

    Es steht eher zu befürchten, dass es diesmal wie 1953 ausgeht.

    —————————————
    Oder 1789 … 🙂

  74. VivaEspaña 21. Mai 2020 at 17:05
    Maria Koenig 21. Mai 2020 at 16:48
    Oh, Herr Brecher, die Hex mit ihren Hamsterbacken. Herrlich. LG an Sie und Herrn Viva.

    In den Hamsterbacken sammelt ES die abgefressenen Nägel.
    Für den nächsten harten Winter.

    ————————————
    Würg! Kein blaues Herzchen! 🙂

  75. 18_1968 21. Mai 2020 at 17:05
    @Hans R. Brecher 21. Mai 2020 at 16:12
    „NOTRUF WATERKANT:

    An der gesamten Nordseeküste verschwindet alle sechs Stunden das Wasser vom Strand, kommt dann aber glücklicherweise wieder zurück … sicher die Folgen des Klimawandels!“

    Man sollte endlich mal zu differenzieren anfangen. Klima wandelt sich, darauf stelle man sich besser ein. Und verschandele nicht seine Naturlandschaft, wie in S-H bereits weithin geschehen. Besser für den Fall der Fälle Deiche verstärken. Als das tun, was schwarzgrünlinks versäumt.

    Ob der Klimawandel menschengemacht ist und/oder vom CO2-Gehalt der Luft abhängt, ist völlig andere Baustelle, Tatsache ist: Da ist was im Busch, besser, man bereitet sich darauf vor.

    Mit platten Witzeleien macht man sich nur lächerlich, das hilft allenfalls den Gretajüngern.

    ——————————————–
    Ich wollte eigentlich den Gretawahn demaskieren!

    Aber Greta hat ohnehin das Geschäftsmodell gewechselt. Sie macht jetzt in Viren … 🙂

    Ansonsten gebe ich Dir recht!

    PS.

    Freiheit für Doggerland!

  76. VivaEspaña 21. Mai 2020 at 17:05
    Maria Koenig 21. Mai 2020 at 16:48
    Oh, Herr Brecher, die Hex mit ihren Hamsterbacken. Herrlich. LG an Sie und Herrn Viva.

    In den Hamsterbacken sammelt ES die abgefressenen Nägel.
    Für den nächsten harten Winter.

    ——————————————-
    Oder ein Rest selbstgestampfter Kartoffelsuppe mit ganzen Stückchen … Igitt. Nicht weniger eklig!

    Ich hasse Kartoffelsuppe. In Farbe, Geruch und Konsistenz erinnert sie mich immer an frisch Erbrochenes!

  77. Demonstrationsrecht nicht für die einzig verbleibende Opposition

    Staatliche Demonstrationen von Schulkindern wie gegen Diesel und Autos sind genehm.

  78. Jetzt reichts mal!!!

    1. Die Partei hätte schon eine Riesenmasse an Volk hinter sich, wenn Sie gleich von Anfang, die überzogenen Maßnahmen mitkritisiert hätte. (Nö, man zog es vor, wieder einmal der Regierungsparteien zum Munde zu reden und zu gefallen)

    2. Den Anfangsverdacht einer aufgebauschten Pandemie wenigstens in Betracht gezogen hätte. (Als es schon längst die Runde machte)

    3. Die AfD hat sich die ganze Zeit über unrühmlich mit parteiinternen Querelen auseinandergesetzt.

    4. Um jetzt die Demonstrationen für sich zu instrumentalisieren?

    Das ist das Allerletzte! Ihr zerlegt somit die eben extra politfreie gehaltenen Demos. (Die werden schon ohne Mithilfe der AfD in die rechte Ecke gestellt)

    Fazit: Die AfD zersetzt sich nicht nur selbst (Danke, Meuthen), nein, Sie versucht jetzt sogar die Demonstrationen zu diskriditieren und gibt damit dem MSM und diesem Verbrechersystem hier, den nötigen Zündstoff, um die ganzen Demonstrationen ins Leere laufen zu lassen!

    Bravo!

  79. Was sagt denn der „liberale“ Hr. Meuthen dazu, der kommt doch auch aus dem Ländle oder ?
    ……….
    Ach ja der ist ja mit Ausschlußverfahren beschäftigt und…. na ja bis das alles in Brüssel_istan „ankommt“…..

    😆

  80. Oh, Herr R. Brecher, es erinnert an frisch Erbrochenes. Bähhhh , ziemlich ekelig, ich gehe jetzt lieber ins Bettle, ich muss die fiesen Gedanken aus meinem Schädel vertreiben, wird diesmal schwierig. Bähh, dann gute Nacht.

  81. Maria Koenig 21. Mai 2020 at 21:16
    Oh, Herr R. Brecher, es erinnert an frisch Erbrochenes. Bähhhh , ziemlich ekelig, ich gehe jetzt lieber ins Bettle, ich muss die fiesen Gedanken aus meinem Schädel vertreiben, wird diesmal schwierig. Bähh, dann gute Nacht.

    ——————————————–
    Einfach an was Schönes denken: Linsen und Spätzle mit Saitenwürschtle!

  82. Wenn ich mir so den kleinen Sven Liebich in Halle anschaue und dann die große Afd mit ihrem Geld und Rechtsanwälten und nichts als jammern,kann man sich schon ein Bild machen.

  83. Die Diktatur profiliert und offenbart sich.Die Wahrheitsfindung in der Masse ist langsam aber stetig.

Comments are closed.