In der heutigen Generaldebatte rechnete die Vorsitzende der AfD-Fraktion, Dr. Alice Weidel, gnadenlos mit der verantwortungslosen und schädlichen Politik der Bundesregierung ab, die Deutschland in Sozialismus und Not treibt. Besser kann man diese Regierung nicht charakterisieren!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

106 KOMMENTARE

  1. .

    5 (fünf) September-Polit-Verbrecher, verantwortlich für Dammbruch 2015

    .

    1.) Gabriel, SPD, Vize-Kanzler

    2.) Kinderlose Alt-Kommunistin, deren Namen ich nicht mehr schreiben mag

    3.) Innenminister De Maiziere (versteckte sich unter seinem Schreibtisch, anstatt unsere Grenzen zu schützen)

    4.) Seehofer, bayr. Kukident-Löwe, MP, über seine bayr. Grenzen kamen die meisten afro-islamischen Invasoren.

    5.) Andy Voßkuhle, (Ex-) Präsident BVerfG, nickte allen Ernstes die kapitalen Gesetzesbrüche der Regierung als gesetzeskonform ab.

    .

  2. Was sollen eigentlich immer die Aufforderungen an de Schwerverbrecher. Die gehen denen doch am Arsch vorbei. Au0erdem können sie auch nichts mehr machen. Analysieren fertig.

  3. .

    Frau Weidel, Ihre Rede war: Extraklasse !

    .

    1.) Immer wieder (Kamera-Schwenk) nachdenkliche Gesichter auf Regierungsbank.

    .

  4. Kukident-Löwe? Köstlich! Merkels Bettvorleger Horst, der im liegen umfallen kann, hat endlich seinen platz gefunden.

  5. Und nun stelle man sich vor, es würde die AfD im Bundestag nicht mehr geben.
    Dann würden auch solche hervorragenden Reden nicht mehr gehalten.
    Nur, weil manche meinen, die AfD mache keinen Unterschied
    und es wäre eh´ alles egal.

  6. Eine Rede, die an demokratische Zeiten der Bundesrepublik erinnert.

    Frage an die MOD:
    Was hat der „Comedian“ Boehmermann, der pausenlos auf die AFD eindrischt, hier in der Werbung zu suchen?
    Wieso wirbt diese linke Socke hier auf PI?

  7. Diese Rede war aber sehr zurückhaltend und unangemessen. Seit die ‚Sekretärin für Agitation und Propaganda‘ Kanzlerin ist richtet sie Schaden an und plündert das Land. Das sollte deutlich gesagt werden.

  8. @ ChrisOausH 30. September 2020 at 15:44

    Eine Rede, die an demokratische Zeiten der Bundesrepublik erinnert.

    Frage an die MOD:
    Was hat der „Comedian“ Boehmermann, der pausenlos auf die AFD eindrischt, hier in der Werbung zu suchen?
    Wieso wirbt diese linke Socke hier auf PI?

    *********************************

    Vielleicht, damit man ihn erkennt, falls man ihm irgendwo begegnen sollte?!

  9. es wundert mich immer wieder, was wir für eine Besatzung im BT haben.
    Kreischende, dummblökende Abgeordnete, welche keine einzige MINT-Vorlesung in einer normalen Universität ohne psychische Qualen durchstehen könnten.

    Selbst von den einfachsten quantitativen Zusammenhängen gebeutelt müssen sie sich in ihrem schwachsinnigen Kindergartengequake suhlen.

    „bist Du auch meiner Haltung?.. ja ich bin auch Deiner Haltung“.

    Dieses Grünrotpädo-Dummgeschrei löst bei immer immer die Assoziation aus, die ich bei der Beobachtung des Pavianfelsens im Münchner Zoo hatte. Sorry, aber das paßt wirklich: ein rotes Ar…l.ch ist da jeder.

    Wofür bekommen diese geistigen Schmalhänselinnen eigentlich ihre exorbitanten Vergütungen? Für nix Kapieren, nix schnallen? nix Wissen? nix denken können?

    Wofür bekommt eigentlich die riesige Anzahl von überwiegend immer leeren Plätzen im Abgeordneten-Terrarium ihre Tantiemen? Um das mal eben für lau einzustreichen, müssen 7..10 Baggerfahrer den ganzen Tag arbeiten, für Empörungsw..ze Claudi müßten 55 Kassiererinnen einen Monat arbeiten.

  10. Ohweh! Frau Weidel versteht es, einem Mut zu machen in ihrer Brillanten Rede.
    Ich fasse die Kernpunkte zusammen:

    Verfassungswidrige Neuverschuldung
    Aussenminister der Islamisten hofiert
    Innenminister als williger Vollstrecker der Willkommenspolitik
    VerteidigungsministerIN, die sich nicht um den desolaten Ausrüstungszustand der BW schert
    Eine Justizministerin, die auf Kriegsfuss mit der Verfassung steht
    Eine Kanzlerin die Rechtsbruch zum politischen Prinzip gemacht hat
    95400 schwere Straftaten durch „Zuwanderer“ allein in 2019 (260 schwere Straftaten pro Tag)

    Alle obigen Aussagen begleitet von wilden Zwischenrufen der Täter im Parlament!

    Und nun an die 90% der Deutschen, die schweigend diesem Wahnsinn beiwohnen und auch noch durch ihre Stimmen belohnen:

    1933 gab es niemanden im Reichstag, der so klar die Fakten und Warnungen auf den Tisch des Hauses legte. Die Fakten sind diesmal jedem zugänglich. Dieses Mal zählt kein „ich habe doch von allem nichts gewusst“.

  11. Für mich in jeder Beziehung ein Rede-Highlight dieser Legislaturperiode. Eine „Vierte Gewalt“ müsste titeln: „Alice Weidel zerstört Merkel und ihre Regierung in weniger als zehn Minuten. Rücktritt jetzt!“

  12. Wenn wir eine Bundeskanzlerin mit Doktortitel brauchen, wäre Frau Weidel die allererste Wahl. Bei der sexuellen Orientierung könnte Fritzchen März dann auch herumstottern.

  13. Haremhab 30. September 2020 at 13:58
    Live-Konter gegen ARD-Framing

    https://www.youtube.com/watch?v=4fChnm6khgE
    ———————————————————————————-
    Einfach klasse. Boehringer lässt den ARD Mann mehrfach verzweifeln. Hat er gut gemacht.
    Er wäre auch als Nachfolger von Gauland geeignet. Kann ALLE Strömungen der AfD mitnehmen!!!

  14. Die deutsche Demokratie wurde vom Merkelregime erfolgreich abgeschafft!

    Jetzt ist das deutsche Restvolk dran. Die Zerstörung von Volk und Staat als primäres politisches Ziel der etablierten Altparteien. Und es wird klappen. Die aggressiven Fremdvölker strömen nach Deutschland und besetzen die Städte.

  15. :mrgreen:
    Ich finde es ja äusserst höflich und respektvoll, dass die Kamera auf die brillante Rednerin gerichtet ist, aber trotzdem wünsche ich mir mehr Aufnahmen des gescholtenen Auditoriums.

    Madame „Der Staat bin ich und das Recht bin ich auch“ zum Beispiel hatte einen Gesichtsausdruck wie nach sieben Tagen ohne Stuhlgang.

  16. wenn das gesamte linksrotgrünpädoverkiffte Lager die Intelligenz nur allein von Curio und Weidel, all die anderen wirklich guten Frauen und Männer der AfD mal jetzt aus Gründen der Verkürzung beiseite gelassen, besäßen, könnte man wenigsten mit diesen Zombies wenigsten noch eine USB-.00017-REV.1879 Schnittstelle aufbauen.

    Wie ist das eigentlich mit den getürkten Doktortiteln? Bleibt das jetzt so?
    Einen besseren Beweis für die intellektuelle Unfähigkeit „unserer“ Volks-Ver-Treter kann es nicht mehr geben.

  17. Ich habe eine geringfügig andere Auffassung von Frau Dr Merkel.

    Ich weiß, dass ich damit auf Gegenrede stoße, aber „politisches Prinzip“ und Merkel passen für mich nicht in eine Satz.

    Für mich gibt es einen einzigen roten Faden, der sich durch die ganze Politik von Frau Dr Merkel zieht:

    Ich bin wischtisch, das kleine Reife verzögerte sprachbehinderte Kind kann endlich zeigen, wer es ist.

    Sie macht das an Symbolen fest.
    An der Panzerwagenkolonne mit ihren Leibwächtern und den blau blitzenden Motorrädern, an dem Jubel der Journalisten und dem Glöckchen, mit denen sie eine wischtische Sitzung beginnt.

    Recht und Gesetz sind ihr genauso pillepalle, wie eine Ratte auf eine rote Ampel achtet. Und was andere Leute Politik nennen, ist für sie ein erratisches Umherirren ohne Maß, Ziel und Kompass, da sie nicht die notwendige Intelligenz besitzt, die Folgen ihres Handelns überhaupt überblicken.

    Ich weiß, dass es Kommentatoren gibt, die ihr eine überragende Intelligenz zubilligen. In meinen Augen ist sie schlichtweg dumm.

  18. Diese Rede war toll.
    Aber statt „sehr geehrter“ Herr Präsident, „sehr geehrte“ Frau Bundeskanzlerin, hätte ich mir jeweils das „sehr geehrte“ verkniffen.
    Da wäre es mir auch scheißegal, ob dass normalerweise üblich, oder sogar vorgegeben ist.
    Die Worte, Herr Präsident und Frau Bundeskanzlerin, sind bei solchen miesen Typen schon wohlwollend genug.

  19. aususacan
    30. September 2020 at 16:26

    „Die Worte, Herr Präsident und Frau Bundeskanzlerin, sind bei solchen miesen Typen schon wohlwollend genug.“

    „Hallo Rolli“ und “ ‚tach Erika“ reicht

  20. @ ghazawat

    Hast du die Neuigkeiten gehört? 75 Jahre sind vorbei. Nun nennt sich der Adolf einfach Söder.

  21. Alice Weidel als Kanzlette? Den Intellekt, die Rhetorik, die Fachkompetenz hätte sie. Auch optisch ist sie eine Erholung für die Augen im Gegensatz zur unnatürlich aufgedunsenen Pattexkanzlette. Aber wie seit langem in diesem Lande üblich, tummelt sich an der sog. Spitze wirklich nur der Bodensatz. Die klugen Köpfe mit Selbstbewusstsein kommen dort, und wollen dort, nicht hin.

  22. ChrisOausH
    30. September 2020 at 16:33

    „Sehr gute Beschreibung!
    Psychologen sehen es genauso.“

    Ich weiß, dass es viele Kommentatoren gibt, die in Frau Dr Merkel ein Werkzeug in Händen von höheren Mächten sehen, zur geplanten Vernichtung Deutschlands.

    Ich gestehe, dass ich Frau Doktor Merkel seit vielen Jahren beobachte und immer noch völlig fassungslos bin, über den Einfluß den sie hat.

    Ich glaube allerdings an keine Verschwörungstheorien und ich denke, dass diese Kombination von absoluten Mittelmaß, pure Dummheit kombiniert mit einer direkt kriminellen Hinterlistigkeit und Heimtücke ihr Erfolgsgeheimnis ist.

    Sie wirkt wie eine Frau, die nicht 2 und 2 addieren kann und macht Merz zum hilflosen Eunuchen. In ihrer Boshaftigkeit und ihrem Machtwillen wird sie gnadenlos unterschätzt.

  23. ERGÄNZUNG
    Maria-Bernhardine 30. September 2020 at 16:28

    ZDF = ZYNISCHES DEUTSCHES FERNSEHEN

    ZDF: Maske trainiert die Atemmuskulatur

    Ja wenn das CO2 so ungefährlich ist, dann
    brauchen wir Kohlekraftwerke u. Autos gar
    nicht abzuschaffen u. können Kühe furzen lassen,
    erst recht in der freien Natur unterm weiten
    Himmelszelt.

  24. Gleichzeitig: Am deutschen Wesen…
    Das in den Totalitarismus abdriftende Deutschland hat z.Zt. die EUdSSR-Ratspräsidentschaft. Da kommt dann sowas raus:

    Eine große Mehrheit der EU-Staaten hat auf deutschen Vorschlag zugestimmt, dass Ländern wie Polen oder Ungarn bei Verstößen gegen die Rechtsstaatlichkeit EU-Mittel gekürzt werden können. Einigen Ländern geht er sogar nicht weit genug.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article216890146/EU-Staaten-ueberstimmen-Ungarn-und-Polen-in-Rechtsstaatsstreit.html

    Interessant finde ich, daß Deutschland – als Spielwiese von Merkel – als Zeichen seiner EUdSSR-Ratspräsidentschaft das Möbiusband als Symbol gewählt hat. Deshalb rennt Merkel, wenn sie den Lappen für die Kameras aufsetzt, auch immer mit so einem Möbiusdingens rum:

    https://www.dw.com/image/54046817_401.jpg

    Und für was steht das Möbiusband? Wiki:

    Möbius’sches Band bezeichnet eine Fläche, die nur eine Kante und eine Seite hat. Sie ist nicht orientierbar, das heißt, man kann nicht zwischen unten und oben oder zwischen innen und außen unterscheiden.

    Paßt wie die Faust aufs Auge auf Merkel.

  25. Jeden Tag bin ich froh, dass es die AfD gibt. Unsere letzte Rettung. Alle anderen Partein sind deutschenfeindlich eingestellt.

  26. Irgendwie habe ich bei solch brillanten Reden seitens der AfD, dem Gepöbel aus der linken Ecke und den müden Blicken von der Regierungsbank den Eindruck dass sie denken: Sabbel du nur, noch darfst du das, aber nicht mehr lange. Wir als Parteienblock haben euch bereits erfolgreich einiger Rechte beraubt (BT-Vize, BT-Ältester), wir haben euch aus dem ÖR-TV, aus „Tagesschau“ und „Heute“ erfolgreich verbannt, schließlich gehört das Merkel. Manchmal werdet ihr notgedrungen erwähnt, am liebsten aber natürlich, wenn wir etwas meinen zu entdecken, das wir gegen euch verwenden können.

    Die arbeitenden Menschen haben ja keine Zeit für BT-Debatten am Tag auf Phoenix und hier bei PI und anderen alternativen Medien klicken nur wenige nach Feierabend herum.

    Sie haben schließlich eine deutsche Familie, um die sie sich kümmern und die nach Merkelwillen zerstört werden muss.

  27. @ghazawat: Zu ihrer Dummheit gesellt sich aber eine Unverfrorenheit und Gefühlskälte, die die Grundlagen ihrer Deutschenfeindlichkeit bilden.
    Bereits zu Gröfaz‘ Zeiten haben besonders die Dummen das Sagen bekommen – sie waren die willkommenen Helferlein und heute sind es die BT-Grünen, BT-Linken und deren Fuß- und Stoßtrupp Antifa.

  28. Barackler 30. September 2020 at 15:55

    Für mich in jeder Beziehung ein Rede-Highlight dieser Legislaturperiode. Eine „Vierte Gewalt“ müsste titeln: „Alice Weidel zerstört Merkel und ihre Regierung in weniger als zehn Minuten. Rücktritt jetzt!“

    ———————
    Ja, müsste sie. Stattdessen titelte der LOCUS Online heute: „Bundestag lacht Weidel aus.“

  29. @ghazawat 16:45
    Als gelernter Ossi ist mir bekannt, wie man das sogenannte „Rote Diplom“ und die „Rote Dissertation“ beim großen Bruder Sowjetunion bekommen hat.
    …worin diese Menschen aber weltweit führend sind ist, als eine mittelmäßige bis unterdurchschnittliche Person andere zu beherrschen
    …diese Mechanismen beherrschen sie die Menschen auf weltklasse niveau
    …siehe die unterdurchschnittliche Personsen wie die FDJ Sekretärin Merkel und den KGB Offizier Putim

  30. Seit zwei Tagen verfolge ich die Haushaltsdebatte im Reichstag.
    Fest steht, die GROKO ist erschöpft, fertig, keines der Ressours das einen vernünftigen, verfassungsmäßigen oder auch nur debattierfähigen Haushalt vorlegt.
    Kübelweise Eigenlob, inhaltsloses Geschwafel, Selbstdarstellerei, und unsägliche „Dankesreden“ für alles und jeden, die Polizei, unsere Soldaten und Krankenschwestern, den Pizzaboten, den Saaldiener, für die Zusammenarbeit usw. die in einer Haushaltsdebatte nichts zu suchen haben.
    Minutenlang nur „Dankesreden“, einfach unerträglich.
    Der Andi Scheuer -Verkehr- gestern war die reinste Lachnummer, dass war schon Slapstik und hoch arrogant.
    Deutschland stehet mit dieser Regierung vor einem weiteren verlorenen Jahr, die sitzen nur noch die Zeit bis zur Bundestagswahl ab.

  31. Ich gehe da völlig Konform mit den Äusserungen von Frau Dr.Weidel.
    Die Menschen merken,was sich anbahnt,nicht umsonst nehmen viele
    an den Demos der „Verschwörer“ und Aluhut Träger teil.
    Diese Menschen wissen genau,daß ein Lockdown,selbst in
    kleinen Teilen und Sparten,tödlicher sein wird,als der hochgepushte Virus.
    Nun sind wir wieder bei Angst erzeugenden Zahlen,klar,was bleibt den
    Politverbrechern auch anderes über.
    Aber verlasst euch auf eines,ihr Volkszerstörer,
    die Massenarbeitslosigkeit,die Armut und Insolvenzen,
    werden nicht dem Virus,sondern euch angelastetwerden,
    und deshalb muß der
    Protest in die richtigen Bahnen gelenkt werden.
    Eine Änderung der Politik lässt sich nur über Wahlen herbeiführen.
    Weil es wie schon so oft gesagt,keine wirkliche Opposition gibt,und
    auch nach den Wahlen,im nächsten Jahr ,keine zu erwarten ist.
    Wenn gewisse Leute auf „Harten Hund “ machen,sind sie Handverlesen,
    und geprüft,damit sie den Merkel Weg fortsetzen können und werden !

  32. Sehr gute Rede, sehr treffend alles!

    Wenn mir jetzt nur noch einer sagen könnte, warum die Deutschen diese Parteien wählen, die ihnen durch ihre Führungskräfte das antun, dann wäre ich klüger. Gestern bei INSA:

    CDU/CSU 35%, SPD 15,5%
    https://www.wahlrecht.de/umfragen/

    Und die Grünen, von vielen heiß ersehnt in der nächsten Regierung, die Grünen, denen sich die Bundeskanzlerin mit ihren politischen Entscheidungen andient: 19%

  33. Sehr gute Rede von Frau Dr. Weidel.
    Auch Peter Boehringer hat sich super entwickelt
    als Redner. Inhaltlich schon immer gut.
    Kommt aber jetzt auch vom Auftreten her richtig
    professionell rüber.

  34. Gideon 30. September 2020 at 15:41
    „Der Fox News Moderator Chris Wallace zeigte sich phasenweise wenig neutral. Trump sprach während des Duells davon, dass er gegen Wallace debattieren würde und nicht gegen Biden. „Aber es ist okay, ich bin nicht überrascht“, so der Präsident.“
    https://trumpgermany.wordpress.com/2020/09/30/trump-gegen-biden-und-wallace-moderator-gibt-sich-demokratisch/
    ————
    Ja, das habe ich schon woanders gelesen, daß der Mann von Fox News mit Joe Biden gegen Donald Trump auftrat. Da fällt mir ein, daß 2016 die Moderatorin Donna Brazile der Kandidatin Hillary Clinton die Fragen vorher hat zukommen lassen.
    https://www.politico.com/story/2017/03/donna-brazile-hillary-clinton-leak-regret-236184

    ist das nicht ein Fortschritt, daß Chris Wallace das nicht tat? 🙂

  35. @ ChrisOausH 17:13

    Ich denke, man sollte Putin und die uns drangsalierende Zonenwachtel nicht in einem Atemzug nennen.
    Putin ist ein kluger Mann, der uns helfen wird, uns von ihr zu befreien, ebenso der demnächst wiedergewählte Donald Trump.

    Merkel wurde 1953 (oder 54) von ihrem SED-Vater, einem sogenannten Pastor von HH in die DDR verfrachtet und dort erlernte sie dann „Demokratie“, die sie heute locker mit Füßen tritt, wenn es die einzige demokratische Partei im BT betrifft.
    Die AfD wird vom ÖR-Merkelsystem mit aller Macht in den Boden gestampft, es soll sie einfach nicht mehr geben in der in der öffentlichen Wahrnehmung ….

  36. obelix57 30. September 2020 at 15:59

    Bei der sexuellen Orientierung könnte Fritzchen März dann auch herumstottern.

    Bitte nicht dieses grüne Unwort „sexuelle Orientierung“ verwenden. Das korrekte Wort heißt Perversion.

    Perverse haben in der Politik nichts zu suchen. Wir haben schon zuviele davon.

  37. Schubert 30. September 2020 at 17:49
    obelix57 30. September 2020 at 15:59
    Bei der sexuellen Orientierung könnte Fritzchen März dann auch herumstottern.
    Bitte nicht dieses grüne Unwort „sexuelle Orientierung“ verwenden. Das korrekte Wort heißt Perversion.
    Perverse haben in der Politik nichts zu suchen. Wir haben schon zuviele davon.
    ———
    Schubert, du bist also auch in der Politik? 🙂

  38. DAnk fuer Ihre aktuelle Rede Frau Dr. Weigel, die erneute Entlarvung Merkels und ihres Systems als Todengraeber Deutschlands und Europas, Raum schaffend fuer primitive, kulturfremde jedoch einer Einheitsidiologie (Scharia K) hoerigen Masse, die sich als Religion ausgibt, jedoch nichts damit zu tun hat.

    Nur muesste sie in allen Medien abgedruckt werden, in ARD und ZDF ausgestrahlt werden, damit sie Wirkung zeigt,
    was durch die Scheindemokratie/DDR2 verhindert wird.

  39. So wird es in Sachsen-Anhalt keine Bußgelder bei Falschangaben auf Kontaktlisten geben – weil es dort schlicht keine Kontaktlisten in Restaurants gibt. Diese wurden gerade erst abgeschafft. Landesvater Rainer Haseloff (CDU) erklärte dazu, es sei von Bund und Ländern zwar beschlossen worden, Bußgelder zu verhängen, jedoch nicht, dass überhaupt Kontaktlisten ausgelegt werden müssten.

    Derweil legte Schleswig-Holstein die Strafe für falsche Informationen auf Kontaktlisten fest: Im nördlichsten Bundesland werden bei diesem Vergehen 1000 Euro fällig – also 20 mal so viel, wie auf dem Gipfel als Untergrenze festgelegt wurde.

    —ich empfehle die korrekten daten von verstorbenen anzugeben—

  40. Man sehe sich dieses verbitterte, trostlose, zerfallene Gesicht an, dazu die eiskalten, bösen Augen (02:40). Eine gemeingefährliche Psychopatin, irre geworden an der Ambivalenz zwischen der gewonnenen Stellung als „mächtigste Frau der Welt“ und der ureigenen, allgegenwärtigen Angst, alles zu verlieren. Niemand auf der Welt weiss genauer als sie, dass sie da nicht hingehört und welche Schuld sie auf sch geladen hat. Nachts hört sie über ihrem Bau das Scharren ihrer Fressfeinde und das Triefen deren Speichels. Sie war es, die Franz Kafka gemeint hat.

  41. Goldfischteich 30. September 2020 at 18:16
    Hier kann man das Duell Trump-Biden im O-Ton hören und sehen, ab 4:04:00:
    https://trumpgermany.wordpress.com/2020/09/28/live-erstes-rededuell-zwischen-praesident-trump-und-dem-frueheren-vizepraesidenten-biden/

    Und hier deutsch:
    Update: Der ORF übertrug die Debatte mit deutscher Übersetzung. Anzusehen HIER (ab Min. 9:15)
    https://www.youtube.com/watch?v=_2ES8WCR8x4

    Danke!
    ——————
    Nochmal zum Trump-Biden Duell:
    Schon in en ersten zehn Minuten, bis 4:04:10 wird an den Fragen des Moderators klar, daß Chris Wallace gemeinsam mit Joe Biden gegen Donald Trump steht. Das ist ja wirklich irre!

  42. Barackler
    30. September 2020 at 18:37

    „Man sehe sich dieses verbitterte, trostlose, zerfallene Gesicht an“

    nicht ohne Grund holt Focus-Online 10 Jahre alte Fotos aus dem Archiv, um einen Artikel mit ihrem Konterfei zu zieren.

    Eine intelligente, geistig wache Frau sieht anders aus

  43. Es soll ja in diesem Land Arbeitnehmer geben, die wegen eines einzigen Fehlers gefeuert wurden, welcher den Betrieb einen niedrigen vierstelligen Betrag gekostet hat. Von irgendwelchen Kassiererinnen und Pfandbons ganz zu schweigen.
    Jürgen W. Möllemann ist über Einkaufschips gestolpert.
    Man will gar nicht zusammenrechnen, wie viele Milliarden (!) Merkel und Gesinnungsgenossen in all den Jahren vernichtet haben. Milliarden für die Asylindustrie. Milliarden für Luftbepreisung. Obwohl das die Feinstaubwerte kein bisschen senken wird. „Energiewende“, „Chinagrippchen“. All das hat Milliarden gekostet. Wäre das in der freien Wirtschaft passiert, hätte die Staatsanwaltschaft längst wegen vorsätzlicher Untreue ermittelt. Aber die staatlichen Sitzungsgeld-Abgreifer dürfen sich alles erlauben!

  44. Fr. Dr. Weidel ist mir deutlich zu preußisch schneidend in der Rede ( wirkt zu oberlehrerhaft wie früher bei Rainer Barzel -CDU ) und ein paar mehr gute satirische Zwischenbeiträge gegen die Regierung täten auch gut , damit die Zuschauer und AfD – Leute auch mal laut über die Regierung lachen können .
    Das wirkt oft besser als nur ernsthaftes Auftreten .

    Ansonsten eine inhaltlich treffende und sehr gute, faktenbasierte Rede, wie man sie selten in den Medien publiziert hört bzw. sieht .

  45. @ Barackler 18:37

    Und niemand je auf der Welt hielt sie für eine besondere Frau, gar Politikerin.

    All dieses Lobgehudel stammt einzig und allein und immer wieder von ihrem ihr gehörenden ÖRR.

  46. Das von Merkel gezeigte Gesicht eines geradezu dämonisch-kalten Hasses sowie das unqualifizierte Dazwischen-Gezeter und Getobe des versammelten Stehkragen-Pöbels jenseits der AfD zeigen auch hier, daß die AfD-Fraktion, wie sie unter anderen aus den sachlich fundierten Reden von Alice Weidel sowie Peter Boehringer (sicherlich auch anderen, aber nur die beiden habe ich gehört) ersichtlich geworden sind, den richtigen Tonfall getroffen hat. Die AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag macht eine hervorragende Arbeit, von der ich mir sehr wünschen würde, daß mehr von ihr bekannt und sie nicht immer mal wieder von unliebsamen Zwischenfällen getrübt würde.

    Gottlob ist der von mir genannte Zwischenfall in Form eines Sprechers, der mit menschenverachtenden und parteischädigenden Tiraden auf sich aufmerksam gemacht hat, infolge seines Hinauswurfs nun Geschichte. Das wird auch nicht davon besser, daß diese Äußerungen rechtswidrig aus einem wahrscheinlich privaten oder „internen“ Bereich durchgestochen worden sind. Die Äußerungen eines Mannes, der definitiv hatte wissen müssen, daß so etwas in der Partei nicht geduldet werden kann, sind allerdings derart dümmlich-kraß gewesen, daß ich habe an den gezielten Einsatz eines agent provocateur habe denken müssen.

    Als Agent Provocateur [a???? p??v?ka?tœ?] (frz. für ‚provozierender Agent‘, Lockspitzel; Plural Agents Provocateurs) bezeichnet man eine Person, die üblicherweise im Auftrag des Staates einen oder mehrere Dritte zu einer gesetzeswidrigen Handlung provozieren soll. Im weiteren Sinne wird damit auch ein Handeln bezeichnet, das durch die gezielte Vortäuschung oder auch Provokation einer ruchbaren Handlung die Stärkung der eigenen Position und die Legitimation für einen Eingriff anstrebt. Wegen der Gefahr, dass der Staat sich auf diese Weise zumindest indirekt als Gesetzesbrecher betätigt und Taten provoziert, die ohne den Agenten gar nicht begangen worden wären, ist der Einsatz solcher Agenten in Demokratien meist gesetzlich oder durch höchstrichterliche Rechtsprechung streng reglementiert. Es sind Fälle bekannt, auch in Deutschland, bei denen solche Agenten rechtswidrig eingesetzt wurden, etwa zur verdeckten Störung von sozialen Bewegungen und der gewalttätigen Eskalation von Demonstrationen.

    Quelle: Wiki, agent provocateur.

    Daß die Firma Haldenwang (früher: VS) hier – wieder einmal – freundlich grüßen läßt, halte ich (gegebenenfalls) für mindestens wahrscheinlich. Dieser Schuß aber ging schon mal daneben.

  47. Das von Merkel gezeigte Gesicht eines geradezu dämonisch-kalten Hasses sowie das unqualifizierte Dazwischen-Gezeter und Getobe des versammelten Stehkragen-Pöbels jenseits der AfD zeigen auch hier, daß die AfD-Fraktion, wie sie unter anderen aus den sachlich fundierten Reden von Alice Weidel sowie Peter Boehringer (sicherlich auch anderen, aber nur die beiden habe ich gehört) ersichtlich geworden sind, den richtigen Tonfall getroffen hat. Die AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag macht eine hervorragende Arbeit, von der ich mir sehr wünschen würde, daß mehr von ihr bekannt und sie nicht immer mal wieder von unliebsamen Zwischenfällen getrübt würde.

    Gottlob ist der von mir genannte Zwischenfall in Form eines Sprechers, der mit menschenverachtenden und parteischädigenden Tiraden auf sich aufmerksam gemacht hat, infolge seines Hinauswurfs nun Geschichte. Das wird auch nicht davon besser, daß diese Äußerungen rechtswidrig aus einem wahrscheinlich privaten oder „internen“ Bereich durchgestochen worden sind. Die Äußerungen eines Mannes, der definitiv hatte wissen müssen, daß so etwas in der Partei nicht geduldet werden kann, sind allerdings derart dümmlich-kraß gewesen, daß ich habe an den gezielten Einsatz eines agent provocateur habe denken müssen.

    Als Agent Provocateur [a???? p??v?ka?tœ?] (frz. für ‚provozierender Agent‘, Lockspitzel; Plural Agents Provocateurs) bezeichnet man eine Person, die üblicherweise im Auftrag des Staates einen oder mehrere Dritte zu einer gesetzeswidrigen Handlung provozieren soll. Im weiteren Sinne wird damit auch ein Handeln bezeichnet, das durch die gezielte Vortäuschung oder auch Provokation einer ruchbaren Handlung die Stärkung der eigenen Position und die Legitimation für einen Eingriff anstrebt. Wegen der Gefahr, dass der Staat sich auf diese Weise zumindest indirekt als Gesetzesbrecher betätigt und Taten provoziert, die ohne den Agenten gar nicht begangen worden wären, ist der Einsatz solcher Agenten in Demokratien meist gesetzlich oder durch höchstrichterliche Rechtsprechung streng reglementiert. Es sind Fälle bekannt, auch in Deutschland, bei denen solche Agenten rechtswidrig eingesetzt wurden, etwa zur verdeckten Störung von sozialen Bewegungen und der gewalttätigen Eskalation von Demonstrationen.

    Quelle: Wiki, agent provocateur.

    Daß die Firma Haldenwang (früher: VS) hier – wieder einmal – freundlich grüßen läßt, halte ich (gegebenenfalls) für mindestens wahrscheinlich. Dieser Schuß aber ging schon mal daneben.

  48. @ Schubert 17:49

    Die sexuelle Orientierung ist von Geburt an dem Menschen beigelegt. Diese 2-3 % finden in der Regel ihre Homosexualität weder toll noch begehrenswert.
    Sie wissen, dass sie auf das „normale“ Leben verzichten müssen.

    Dass aber heute „Diversitäten“ jeglicher Art willkürlich aus dem Hut gezaubert und gefeiert werden, setzt der Qual von Homosexuellen die Krone auf.

    Pervers sind nur diese selbsternannten Gesellschaftsverwandler und Geschwätzwissenschaftler.

    Ja, nehmt ihnen die selbstgemachten Lehrstühle wieder weg und zwingt sie, gefälligst von ehrlicher Arbeit zu leben.

  49. Tom62 30. September 2020 at 19:22

    Gottlob ist der von mir genannte Zwischenfall in Form eines Sprechers, der mit menschenverachtenden und parteischädigenden Tiraden auf sich aufmerksam gemacht hat, infolge seines Hinauswurfs nun Geschichte.

    Wegen einer Meinungsäußerung wird man rausgeworfen, aber eine Lesbe wird geduldet? Diese Partei unterscheidet sich nicht mehr von den Altparteien.

  50. @ Fozzy 19:47

    Wen meinen Sie mit der geduldeten „Lesbe“? Etwa Frau Weidel?
    Dann, denke ich, sind Sie im falschen Forum.
    Ich schrieb es gerade weiter oben. Auch Frau Weidel hat sich ihre sexuelle Orientierung gewiss nicht ausgesucht, denn sie macht das Leben schwerer und schwieriger.

    Wenn ihnen allerdings das Propagieren von „Diversität“ zum Hals heraushängt, sind Sie hier vielleicht doch richtig.

  51. @ Fozzy 30. September 2020 at 19:47 | Tom62 30. September 2020 at 19:22

    „Gottlob ist der von mir genannte Zwischenfall in Form eines Sprechers, der mit menschenverachtenden und parteischädigenden Tiraden auf sich aufmerksam gemacht hat, infolge seines Hinauswurfs nun Geschichte.“ –

    Wegen einer Meinungsäußerung wird man rausgeworfen, aber eine Lesbe wird geduldet? Diese Partei unterscheidet sich nicht mehr von den Altparteien.

    Die „Lesbe“ schädigt die Partei nicht, Phantasien eines sich selbst als „Arier“ bezeichnenden jungen Mannes der Art, daß man so genannte Migranten „erschießen“ oder „vergasen“ solle, durchaus. Ich denke nicht, daß so etwas von dem Recht auf Meinungsfreiheit gedeckt ist. Die Kündigung war und ist vollständig gerechtfertigt, was man von diversen anderen Hinauswürfen wegen irgendwelchen Dingen aus „Anno Tobak“, wie sie allerdings nicht von Gauland, sondern vor allem aus der Richtung Meuthen betrieben werden, aus meiner Sicht nicht sagen kann. Aus Äpfel werden keine Birnen. Aber das ist dann schon wieder ein anderes Thema.

  52. Wir befinden uns mitten in einer Kulturrevolution. Es geht wieder, bzw. immer noch um die Wahl zwischen Freiheit oder Sozialismus!!!

  53. rasmus 30. September 2020 at 19:37

    Die sexuelle Orientierung ist von Geburt an dem Menschen beigelegt. Diese 2-3 % finden in der Regel ihre Homosexualität weder toll noch begehrenswert.
    Sie wissen, dass sie auf das „normale“ Leben verzichten müssen.

    Das ist Unsinn. Ein solches Gen wäre schon lange ausgestorben.

    Die Homoperversion ist eine Störung, die durch äußere Einflüsse entsteht. Davor müssen wir unsere Kinder schützen. Ein Homo in der Politik kann schon ein solch falscher Einfluß sein.

    Dass aber heute „Diversitäten“ jeglicher Art willkürlich aus dem Hut gezaubert und gefeiert werden, setzt der Qual von Homosexuellen die Krone auf.

    Nachdem es mit der Homoperversion so gut geklappt hat, macht man natürlich munter weiter. Das Experiment der 90er ist gelungen: Man hat die Homoperversion in den Medien als normal dargestellt, und die Leute haben es tatsächlich geglaubt. Also probiert man doch gleich mal, wie weit man gehen kann.

    Pervers sind nur diese selbsternannten Gesellschaftsverwandler und Geschwätzwissenschaftler.

    Dumm sind diejenigen, die auf solche reinfallen.

    Ja, nehmt ihnen die selbstgemachten Lehrstühle wieder weg und zwingt sie, gefälligst von ehrlicher Arbeit zu leben.

    Sehr richtig! Und wir müssen dabei vollständig zu den normalen Werten zurückkehren, und nicht irgendwo mittendrin stehenbleiben. Die Homoperversion ist abnormal, und das muß wieder laut und deutlich gesagt werden.

  54. @ francomacorisano 20:30

    Ja, Freiheit oder Sozialismus?

    Dank der schrecklichen Zonenwachtel sind wir dem Sozialismus heute näher denn je.
    Sie hat den ÖR Funk voll hinter sich und wer kommt dagegen schon an?

  55. @ Schubert 20:34

    Kein Mensch und vor allem kein Tier sucht sich Homosexualität als Lebensform freiwillig aus.
    HS im Tierreich ist in etwa so häufig wie unter Menschen.

    Warum sollte ein Gen, welches von Anbeginn des Menschen-und Tierlebens existiert, so einfach mal verschwinden? Das macht es nicht. Es existiert eben.

    Warum Sie von Homoperversion sprechen, erschließt sich mir nicht. HS ist ein angeborenes Schicksal, welches Jugendliche in eine Krise stürzt, sobald sie begreifen, dass sie nicht wie Peter oder Petra ticken.

    Falls Sie mit Ihrer Kritik den Hype (manchmal fallen mir deutsche Wörter nicht mehr ein) um Diversität im Kindergarten oder einfach m/w/d meinen, pflichte ich Ihnen bei, aber das Wort „Homoperversion“ im Zusammenhang mit den 2-3% homosexuell geborenen Menschen, die sich das nicht ausgesucht haben und großteils lieber Heterosexuell wären, sollten Sie lieber meiden.
    Gleichgeschlechtliche Beziehungen haben mit Perversion nichts zu tun, sie sind eher ein Schicksal, eine Laune der Natur.

    Allerdings stört mich die Art und Weise, in der unsere Kinder und Enkel heute unter der Macht der Links/Grünen einschliesslich der „CDU“ in den Kindergärten indoktriniert werden, doch mal herauszufinden, welchem von 30 oder mehr Geschlechtern sie den gerne angehören würden.
    Das ist in meinen Augen „Perversion“ und darauf sollten wir unsere Energie richten.

  56. Alle tönen rum, Merkel muß für ihr Lebenswerk im den Kerker, aber wer macht das ?

    Hat Schröder jemals den Knast von innen gesehen ?

    Diese Gleichgültigkeit ,und das warten auf Gott schafft wirklich keine Gerechtigkeit.

    Na klar, wir wissen, das darauf biblische Strafen warten, aber es passiert nix.

    Doch zuviel Gottvertrauen ?

  57. Klasse Rede; analytisch, demaskierend, patriotisch.
    Aber wie heißt es so schön: Perlen vor die Säue. Leider.

  58. #Urban 16.18

    Warum soll Alice Weidel kein gutes Vorbild sein?.Warum immer diese hinterwäldlerischen Ansichten, nur weil sie eine Lebenspartnerin hat bzw. homosexuell ist ?. Kompetent, sachlich und die BK kalt abservierend.

    Corinna Miazga soll lieber schauen, dass sie Ordnung den AfD-LV Bayern bringt. Zur Zeit nur Hauen und Stechen. Ein Saustall !!!

  59. rasmus 30. September 2020 at 21:34

    Kein Mensch und vor allem kein Tier sucht sich Homosexualität als Lebensform freiwillig aus.
    HS im Tierreich ist in etwa so häufig wie unter Menschen.

    Als erstes möchte ich Dich bitten, das Unwort „Homosexualität“ nicht zu verwenden. Denn das, was die betreiben, hat nichts mit Sexualität zu tun.

    Du sagst: Homoperverses Verhalten kommt auch im Tierreich vor? Dann folgt daraus: Homos verhalten sich wie Tiere.

    Warum sollte ein Gen, welches von Anbeginn des Menschen-und Tierlebens existiert, so einfach mal verschwinden?

    Wie soll sich das denn fortpflanzen?

    Warum Sie von Homoperversion sprechen, erschließt sich mir nicht. HS ist ein angeborenes Schicksal, welches Jugendliche in eine Krise stürzt, sobald sie begreifen, dass sie nicht wie Peter oder Petra ticken.

    Es ist eine Perversion. Ja, deswegen muß man Jugendliche vor solchen Einflüssen schützen und von Anfang an klarmachen, daß das abnormal ist.

    Allerdings stört mich die Art und Weise, in der unsere Kinder und Enkel heute unter der Macht der Links/Grünen einschliesslich der „CDU“ in den Kindergärten indoktriniert werden, doch mal herauszufinden, welchem von 30 oder mehr Geschlechtern sie den gerne angehören würden.
    Das ist in meinen Augen „Perversion“ und darauf sollten wir unsere Energie richten.

    „Wehret den Anfängen“, muß man dazu sagen. Der Anfang liegt in der Tolerierung der Homoperversion.

  60. Ja OMMO 22:37

    Völlig überdimensioniert, schon vor 7 Jahren kam die Order von was weiß ich welchem Gericht, den BT zu verkleinern bzw das Wahlrecht endlich zu ändern. Norbert Lammert hätte damals handeln müssen, nun ist er längst weg und seine Nachfolger und deren Gefolge haben einen Vize BT-Präsidenten der AfD verhindert.
    Von Schäuble ist nicht zu erwarten, dass er etwas gegen den personell ausufernden und immer spärlicher besetzten BT unternimmt, vom Vize-Rest natürlich auch nicht.
    Wo ist die AfD? Sie wurde in dieser Angelegenheit systematisch außer Kraft gesetzt, indem die „Demok rats“ ihr den Vize nicht zugestanden. 4 mal und egal, wer zur Wahl stand, prinzipiell nein.
    Wer sind die Demokraten? Die sozialistisch/grün vergifteten Altparteien nebst CDU (Daniel Günther in S-H) gehören eindeutig nicht dazu.
    Nur leider begreifen die Schleswig-Holsteiner das nie.

  61. @ Schubert 23:10

    Tut mir leid Schubert, wandern Sie zurück zu Ihrer NPD, bei der AfD werden Sie niemals eine Chance haben und U-Boote haben wir leider schon zu viele zu bearbeiten. Oder wandern Sie zurück zu Herrn Haldenwang.

    MOD: Wir schließen uns der Empfehlung von rasmus an.

  62. kuthi 30. September 2020 at 23:02

    Warum soll Alice Weidel kein gutes Vorbild sein?.Warum immer diese hinterwäldlerischen Ansichten, nur weil sie eine Lebenspartnerin hat bzw. homosexuell ist ?

    Nicht nur das. In ihrem Fall kommt noch hinzu, daß sie Kinder mit reinzieht.

    Sie hat zwei Kindern den Vater genommen und zwingt diese, mit zwei „Müttern“ zusammenzuleben. Das ist nicht mehr hinnehmbar. Das ist seelische Kinderschänderei.

  63. # Schubert 23.10
    # rasmus

    Seit wann ist das Wort Homosexualität ein Unwort ?. Das ist ja ganz was Neues.Sind Sie Mitglied der Gesellschaft für Deutsche Sprache, die ja diesen Begriff kreiert hat ?,

    Unwort bedeutet soviel wie schlimmes, unangebrachtes oder verwerfliches Wort.
    Denn Begriff PERVERSION haben die Altvorderen zwischen 1933 -1945 sehr gerne benützt, um unliebsame Menschen oder Sachen abzuwerten.
    Deutsche Synonyme für Perversion ist Widernatürlichkeit und Abartigkeit; damit hantierte man sehr gerne zwischen 1933-1945.Aber diese Zeit ist und bleibt Geschichte und der menschliche Geist sollte sich davon erholt haben.Oder sind Sie, Kommentator Schubert, noch immer auf den Wissensstand von vor 19445 ?.

  64. Wenn es Rechtsbruch ist, der Meinung bin ich auch, aber dann muß man das Recht doch einklagen können. Sonst ist es kein Recht. Dann sind wir in der Diktatur angekommen.

  65. #Urban 23.32

    „Wechseln wir das Thema. Sie leben in einer gleichgeschlechtlichen Partnerschaft, haben zwei Kinder, beides Buben. Brauchen Kinder nicht einen Vater? Oder übernimmt jemand von Ihnen beiden so etwas wie die Vaterrolle? Wie organisieren Sie die Erziehung?

    Kinder brauchen unbedingt Vater und Mutter. Oder einen Mann oder eine Frau, welche diese Rolle einnimmt. Bei uns haben die Kinder beide Kontakt zu ihren Vätern, und wir haben auch liebe männliche Freunde, die immer wieder mal mit den Buben etwas unternehmen und deren Interessen «Fussball» und «schnelle Autos» abdecken – wir haben nur einen Skoda .?.?. Wir können das leider nicht bieten. Es ist wichtig, sich reflektiert mit dem Thema Mutter/Vater auseinanderzusetzen. Auch in einer heterosexuellen Beziehung sollte das ein Thema sein.

    Inwiefern?

    Sie müssen Kindern die Grundfrage des Lebens beantworten können: «Woher komme ich?» Jedes Kind hat das Recht, zu wissen, wer seine Mutter und sein Vater sind. Kinder haben im Alter von zwei Jahren bereits das Konzept von Mutter und Vater verstanden. Meine Lebenspartnerin und ich haben uns zwei Jahre lang Gedanken darüber gemacht, bevor wir uns zu diesem Schritt entschieden haben. Und natürlich haben wir wahnsinniges Glück erfahren, dass wir zwei wirklich tolle Kinder grossziehen dürfen.
    ( aus Die Weltwoche, 11.09.2019)

    Ich persönlich mag keine Homosexuellen, aber das ist rein meine persönliche Sache.Ich würde deshalb aber einen kompetenten und versierten Menschen deshalb nicht ablehnen, sondern ihn so annehmen wie er/sie eben ist.Mich interessiert bzw. fasziniert bei Alice Weidel, dass sie sie so ein politischer Mensch und als Frau auch noch ansehnlich ist.Alles andere ist ihre Privatsache und geht mich nichts an.

  66. @kuthi 23:34

    Ich denke, dass Schubert hier provozieren will, dass er hofft, irgendwas über Homosexualität müsse uns zu entlocken sein ….
    Falls Schubert seine These von der „Homoperversion“ tatsächlich glauben sollte, hat er seine Jugendjahre wohl auf einem anderen Stern verbracht.

  67. @ Urban 23:32

    Alice Weidel hat keinem Kind den Vater genommen. Der war schon längst vorher weg.
    Sie ist einfach da als 2. Mutter.
    Ist das schlimm oder schlecht neuerdings?
    Was wird noch konstruiert um die AfD zu diskriminieren ?

  68. kuthi 30. September 2020 at 23:34

    Unwort bedeutet soviel wie schlimmes, unangebrachtes oder verwerfliches Wort.
    Denn Begriff PERVERSION haben die Altvorderen zwischen 1933 -1945 sehr gerne benützt, um unliebsame Menschen oder Sachen abzuwerten.

    Oh, Nazikeule. Dann hab ich in der Sache wohl keine Argumente mehr zu erwarten.

  69. Alice Weidel tritt ins Rampenlicht des BT mit einer tollen Rede und schon erscheint hier ein „Schubert“ mit seltsamen Äußerungen zu Homosexualität.
    Es gibt viele Schuberts (Zerstörer), aber ganz wenige Weidels in diesem Land, die müssen wir pflegen.

  70. @Blimpi 30. September 2020 at 17:28

    >> […….] Eine Änderung der Politik lässt sich nur über Wahlen herbeiführen.
    Weil es wie schon so oft gesagt,keine wirkliche Opposition gibt,und
    auch nach den Wahlen,im nächsten Jahr ,keine zu erwarten ist.<<

    Irgendwie widersprüchlich Ihre Aussage: Politik läßt sich nur über Wahlen verändern sagen Sie…. und dann: "weil es auch nach den Wahlen …. keine (Opposition) zu erwarten ist" –

    Ganz genau! Parlamentarisch ist keine Opposition mehr zu erwarten, also MUSS diese sich AUSSERPARLAMENTARISCH formieren und von Außen (Unten) einen gesellschafts-politischen Neuanfang erzwingen, wie damals 1989 in der DDR!
    Aus diesen strategischen Überlegungen heraus, sind patriotische Netzwerke wie "EinProzent" einflußreicher, als die AfD selbst! Der Parlamentarismus ist zu einer Farce verkommen. Der politische Affenzirkus eine Demokratie-Simulation bindet nur unnötig Kräfte, die wir im Kampf gegen Landnahme und Corona-Faschismus REAL an der Basis tagtäglich so dringend brauchen!

  71. @Schubert. Danke für Ihre klaren, mutigen Worte, die mich zum Nachdenken angeregt haben!

  72. Wenn ein Diktator, Rechtsbruch zum Prinzip macht,
    kann die Diktatur zu 99%, nur noch mit Gewalt beendet
    werden. Die Parteiendiktatur der gesamten Altparteien,
    nimmt sich heute schon alles was sie braucht,um an der
    Macht zu bleiben.
    Von CDU bis hinunter zur FDP, hat die Machterhaltung höchste
    Priorität, das Andere ist nur noch Volksverarschung und Lüge.
    Das diese zwei Atribute auch ein Teil der Demokratie sind, war schon
    immer klar, denn dumme Volltrottel und Linke, unbelehrbare
    Astlöcher, gibt es in jeder Gesellschaft. Das angenommene
    Verhältnis war noch, bis vor ca. 10 Jahren bei 20 : 100 .
    Heute, hat sich die Dummheit mit der Linken Ideologie vermischt,
    hauptsächlich durch die Indoktrination der Jugend in den Schulen.
    Das Verhältnis heute, hat sich zu Gunsten der politischen Verbrecher und
    opportunistischen Volksverräter auf 80 : 20 verändert, obwohl man jeden
    Tag hört und sieht, wie Deutschland gegen die Wand gefahren wird.
    Wenn ich noch jung wäre, würde ich mit anderen Bandagen kämpfen,
    heute kann ich nur noch sagen ; Lasst die Volltrottel und geistigen Marionetten
    in das Unglück laufen, Sie haben es nicht anders verdient !

  73. #Schubert 0.32

    Ist es eine Nazi-Keule, wenn ich z.B darauf hinweise, dass etliche Nazi-Bonzen den Islam als eine sehr männliche “ Religion“ , besser Ideologie, angesehen haben und einer Zusammenarbeit mit hochstehenden Vertretern dieser Ideologie nicht abgeneigt waren ?.
    Genauso wenig ist es von mir als Nazi-Keule gedacht, wenn ich das vorbringe.Übrigens war die kommunistische Nomenklatur in der SU extrem homophob.Bei dem “ gesunden Volksempfinden“ zwischen den 50er und 70 er Jahren des 20.Jhdt. in der BRD hätte es A.Weidel auch bei Politikern der CDU/CSU und SPD schwer gehabt.

    Ich will Sie ja mit diesen Hinweis nicht zum Schweigen bringen oder mundtot machen, aber ich kann doch deswegen nicht verzichten auf diese historische Tatsache hinzuweisen.Das wird ja immer absurder.

  74. Wenn sich Weidel im bezug auf die Automobilindustrie nicht täuscht. Denn die haben seid Jahren massive Absatzschwierigkeiten, dies aus verschiednene Gründen. Wenn Söders, vorschlag bis 20bla bla bla keine Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor mehr zuzulassen, sich durchsetzt knallen in der Chefetage der Konzerne die Champagnerkorken.

  75. Eine Rede der Spitzenklasse. Danke
    Aber das Gesicht der Kanzlerin sagt mehr als Worte…
    O Gott mich gruselt es. 4.Amtszeit die macht das.

  76. Sehr interessant: Lt. Lt. Alex. Gauland wird das Schlepperschiff Sea Watch 4 , gesponsert von d. evang. Kirche Deutschl. vom Lebenspartner der Tiefgrünen Göring – Eckart geführt .

    Auch interessant : Die griechische Regierung hat 33 deutsche NGOs verhaftet , die als Schlepper illegal in griechischen Asylantenlagern tätig waren .

  77. Und? Was nutzt die Rede? Nichts! Immer mehr Mitmenschen werden staatlich abhängig gemacht.
    Ergo wird sich diese Politik zumindest bis zur nächsten Wahl mit Geldgeschenken die Stimmen kaufen.

    Der Rest wird von den Medien wohlwollend und systemkonform erledigt.

  78. #Schubert

    Homosexualität mit Homopervesion gleichzusetzen, da gehört schon viel Phantasie.Zudem stimmt schon die Gleichsetzung nicht.

    Homosexualität bedeutet doch nur, dass sich jemand zu einem gleichgeschlechtlichen Partner, Mann/Mann, Frau/Frau, hingezogen fühlt, sich an gleichgeschlechtlichen Peersonen orientiert.
    Die erste Silbe homo- kommt aus dem Griechischen und bedeute soviel wie gleich oder übereinstimmend.

    Was soll dann Homopervesion bedeuten?.Abgesehen davon, dass das ein Neologismus ist, also eine Wortneuschöpfung ohne Sinne im Deutschen, besteht diese Wort aus einer griechische Silbe – homo- und einer zweiten Silbe, die auf das Lateinische -pervesus- verkehrt umgedreht zurückgeht.
    Pervesion wird heute als Empfinden oder Verhalten ins Krankhafte oder Abnorme verstanden.

    Dieser Begriff stammt übrigens aus den USA und wird von den Evangelikalen/bibeltreuen Menschen verwendet.Da jegliche Sexualität, die nicht auf Fortpflanzung gerichtet ist, eine Pervesion genannt wird, spricht man auch deswegen auch nicht von Homosexualität, sondern von Homopervesion.

  79. Frau Dr. Alice Weidel sagte in ihrer Rede 3 mal 2 Worte, die falsch waren aber ich sie tolerieren muß, weil es nicht anders geht:

    „Sehr geehrte…“

  80. …meiner Meinung nach gehören ganz viele Politiker direkt in den Knast.

    …gehen sie nicht über Los. Ziehen sie nicht 2.000.000 Euro ein und begeben sich sofort in den Knast.

Comments are closed.