Merkel wollte im Herbst 2015 unschöne Bilder an den Grenzen vermeiden. Stattdessen gab es jede Menge Propaganda-Selfies mit illegalen Einwanderern.

Von WITTICH | „Politisch Verfolgte genießen Asylrecht, darauf kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften einreist“ – das ist die Rechtslage laut Artikel 16a des Grundgesetzes. Merkel und ihre Clique haben diese Rechtslage seit jenem verhängnisvollen 4. September 2015, als diese Bande die Tore aufriss, in ihr exaktes Gegenteil verdreht.

Merkels Motto zur Ansiedlung von Millionen Kolonisten aus Arabien und Afrika lautet: „Politisch Nichtverfolgte genießen Asylrecht, darauf kann sich auch berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften einreist“. Das ist die tägliche Asylpraxis in Merkels verbrecherischem Staatswesen, und das ist genau das Gegenteil des Asylrechts im Grundgesetz – das ist millionenfach praktiziertes Unrecht!

Das dürfen wir niemals vergessen: Es gab und gibt keine Rechtsgrundlage für Merkels Völkerwanderung von 2015! Es gab und gibt auch keine Rechtsgrundlage für die Ansiedlung irgendwelcher sonstiger hergelaufener Typen aus dem Orient und Afrika in Deutschland! Alles Willkür!

Merkels Eindringlinge aus Afrika und Arabien sind nicht politisch verfolgt – deshalb gilt das Asylrecht für sie sowieso nicht. Und selbst wenn sie politisch verfolgt wären, sind sie alle aus Österreich und der Schweiz eingereist – Österreich ist EU-Mitglied, die Schweiz genauso sicher wie Deutschland. Die Rechtslage ist also glasklar: All diese nach Deutschland eingedrungenen Personen könnten sich nicht einmal dann auf das deutsche Asylrecht berufen, wenn sie in ihren eigenen Ländern tatsächlich politisch verfolgt wären. Denn niemand von diesen Leuten ist mehr politisch verfolgt in Österreich oder der Schweiz. So und nicht anders ist die Rechtslage unseres Grundgesetzes!

Merkel und ihre Bande reden uns ein, speziell die Syrer seien alle hier wegen der „Genfer Flüchtlingskonvention“. Das ist genauso gelogen. Jeder PI-NEWS-Leser kann sich alle Genfer Flüchtlingskonventionen gern selbst im Netz heraussuchen. Weder in den Konventionen von 1949 noch der Flüchtlingskonvention von 1951 wird er einen einzigen Satz finden, der Deutschland dazu verpflichten würde, syrische Bürgerkriegsflüchtlinge, die sich in Österreich oder sonstwo in Europa aufhalten und von dort aus nach Deutschland einzudringen versuchen, aufzunehmen. Keinen einzigen Satz! Alles Lüge!

Noch viel mehr Lüge ist es, dass überhaupt irgendein Staat in Europa irgendeinen syrischen Bürgerkriegsflüchtling aufnehmen müsste. Verpflichtet zur Aufnahme sind ausschließlich die vom Krieg nicht betroffenen Nachbarländer Syriens, also die Türkei, der Libanon und Jordanien. In all diesen Ländern wurden und werden syrische Bürgerkriegsflüchtlinge durch die Vereinten Nationen versorgt. Die UNO ist die weltweit für Flüchtlinge zuständige Organisation, nicht das deutsche Bundeskanzleramt. Die UNO hat die Versorgung syrischer Bürgerkriegsflüchtlinge immer gewährleistet. Das Märchen von der angeblichen Hungersnot in den UNO-Lagern, das uns 2015 die Lügenpresse aufgetischt hat, war nichts als Fake News, damit wir die Kröte schlucken.

Es gibt auch keine einzige Rechtsgrundlage für die Aufnahme von Afrikanern in Europa. All diese Leute in ihren Schlauchbooten begeben sich jeden Tag aufs Neue in freiwillige „Seenot“ – alles ein abgekartetes Spiel und reine Show!

Und auch kein einziger Afghane dürfte in Europa sein – da ist viel Platz zwischen Afghanistan und Europa, alles kriegsfreie Länder. Kein einziger Afghane wird im Iran oder in Pakistan verfolgt, alles Ammenmärchen!

Merkels Regierung ist die mit Abstand verlogenste Clique, die Deutschland jemals regiert hat. Merkels Reich ist aufgebaut auf Lüge, Willkür und Unrecht. Eine einzige Frau, umgeben von Katzbucklern und windigen Schwächlingen, beschmutzt den Namen des ehemaligen Rechtsstaats Bundesrepublik Deutschland.

Fünf Jahre schon treibt die Herrscherin des Unrechts ihr böses Spiel und wir schauen alle tatenlos zu. Jeden Tag schleppt diese Frau mit ihren Helfershelfern neue Invasoren rechtswidrig, aus reiner politischer Willkür von sonst woher ein, und wir halten immer noch den Mund, nirgendwo – ausgenommen bei Pegida – regt sich Protest. Schreien müssten wir jeden Tag – diesen ganzen verlogenen Unrechtsstaat zusammenschreien!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

82 KOMMENTARE

  1. .

    Fünf September-Polit-Verbrecher (2015)

    .

    1.) Gabriel, SPD, Vize-Kanzler

    2.) Merkel, kinderlose Alt-Kommunistin und Regierungschefin

    3.) Innenminister De Maiziere

    4.) Seehofer, bayr. MP; über seine Landesgrenze kamen die meisten Invasoren

    5.) Ex-Präs.Verfassungsgericht Andy Voßkuhle

    .

  2. Was dabei am meisten erstaunt ist, daß sämtliche Verwaltungsorgane auf allen Ebenen das miese Spiel ohne Widerspruch mitmachen. Jeder einzelne Beamte ist nicht nur berechtigt, sondern verpflichtet, gesetzwidrige Anordnungen nicht auszuführen. Da ist doch wesentlich mehr faul als nur die Kanzlerin. Was geschieht hier, kann das irgendjemand erklären?

  3. Frau Dr Merkel sieht das völlig anders.

    Recht ist das, was sie für sinnvoll hält. Alles andere ist interpretationsfähig und sie, die von Gott Gesandte, nimmt sich die Freiheit heraus, das Recht zu interpretieren, wie sie es für hilfreich hält.

    Das wäre alles kein Problem, wenn wir Amtärzte hätten, die sie zwangseinweisen und Vollzugsbeamte, die sie auch
    tatsächlich abholen.

    Aber wir haben tatsächlich Klatschaffen, die sie Minutenlang bejubeln, wärend sie völlig offensichtlich das geltende Recht bricht.

    Mir persönlich ist es nicht klar, wieso sie nicht längst in einer Anstalt für Geistesgestörte therapiert wird.

  4. „Merkels Regierung ist die mit Abstand verlogenste Clique, die Deutschland jemals regiert hat.“
    Ja, aber wie verhält es sich denn mit all den kleinen „Rädchen“, die von ihrer Remonstrationspflicht keinen Gebrauch machen?
    Merkel ist sicherlich eine Art Initialzündung. Den Rest/Großteil erledigen aber all die Willenlosen. Und das sind ja unsere Verwandten und Bekannten. Womöglich auch die Leser und Komentatoren dieses Blogs.
    Sie alle brechen seit Jahren das GG und alle weiteren Gesetze/Vorschriften.

  5. Auf Focus online aktuell ein Beitrag über Altena.

    Lobhudelei bis zum Erbrechen.

    Aber es wird am Beispiel Altena klar und deutlich, was WIR SCHAFFEN DAS wirklich bedeutet, nämlich nichts anderes als den Vollzug des GROßEN AUSTAUSCH.

    Und die feiern sich noch dafür.

  6. „Fünf Jahre Herrschaft des Unrechts“
    ——————–

    Dazu seit fünf Monaten jetzt noch Herrschaft des rein totalitären Corona-Staates!!

  7. WIING
    4. September 2020 at 11:29

    . „Den Rest/Großteil erledigen aber all die Willenlosen. Und das sind ja unsere Verwandten und Bekannten. Womöglich auch die Leser und Komentatoren dieses Blogs.
    Sie alle brechen seit Jahren das GG und alle weiteren Gesetze/Vorschriften.“

    Eine der großen Fragen, die ich auch nicht verstehe. Frau Dr Merkel kann ja nur so handeln, weil sie niemand daran hindert.

    In einem funktionierenden Rechtsstaat würde sie schon längst im Gefängnis sitzen und sich auf den nächsten Hofgang freuen.

    Ich beschäftige mich mit diesem Wesen seit vielen Jahren und es ist mir völlig unverständlich, woher sie diese Macht hat.

  8. .
    Die macht
    doch nur ihren
    Job — für den sie eben
    vorgesehen ist. Und dafür
    darf sie sich wichtig fühlen
    und Bundeskanzlerine
    spielen. Der Sores
    sagt ihr schon,
    was zu tun
    ist. Oder
    Knauss.

  9. @ ghazawat

    Leider haben wir Amtsärzte die uns im Auftrag von Angela Merkel oder Jens Spahn mit dem RNA Impfstoff impfen würden, der von Jens Spahn für Deutschland bestellt wurde, obwohl er bei vielen Geimpften in Großbritannien dazu führte, dass die Lungenzellen durch die künstliche RNA angeregt wurden Bindegewebe und Sekrete zu produzieren, die dazu führten, dass die Lungen verklebten und die Empfänger erstickten.

    Trotzdem soll dieser Genabfall, der von Jens Spahn bestellt wurde in Deutschland zum Einsatz kommen.

  10. ZITAT aus dem Artikel:
    „Schreien müssten wir jeden Tag – diesen ganzen verlogenen Unrechtsstaat zusammenschreien!“
    ZITAT ENDE

    Ja, dem kann ich nur zustimmen!

    „Schreien“ müssten wir vor allem auch deshalb, weil die zahlreichen

    innerdeutschen M e n s c h e n o p f e r,

    die beweisbar für Merkels Pseudo-Humanität quasi vorhersehbar (!!) billigend hingenommen wurden und werden (primär auch von den christlichen Kirchen!) weder in Politik noch in den Zwangsmedien adäquat thematisiert oder gar bedauert werden. Meist werden die Opfer in den Naxchrichten verschwiegen – eine Schande!

    Merkel wollte (angeblich!) unschöne Bilder an der Grenze (z. B. Wasserwerfer gegen Eindringlinge) vermeiden. Aber blutige innerdeutsche Opfer waren und sind voll akzeptabel? Jedem durch Merkels Gäste Erstochenen oder jeder Geschändeten wäre ein simpler Wasserwerfer wohl erheblich lieber gewesen.

    Frappierend ist für mich, welche Unmenschlichkeit und welches Grobheitsgefühl zahlreiche Wähler der herrschenden Systemparteien mit ihrem Kreuz auf dem Stimmzettel letztlich offenbaren. Auch sie nehmen letztlich billigend in Kauf, dass es durch Merkels gravierende Rechtsverstöße weiter zu Menschenopfern kommen wird.

    Merkel hat unser einst so zivilisiertes friedliches Nachkriegsdeutschland, u. a. politisch kreativ und menschlich wohltuend von Adenauer und einer christlich orientierten CDU aufgebaut, aus meiner Sicht nachhaltig zerstört. Nach meinem Rechtsgefühl ist sie mit ihren Helfershelfern vor ein neutrales Gericht zu stellen und abzuurteilen.

  11. FDJ-Merkels Umsiedlungspolitik wird langfristig über Hundert Millionen indigener Europäer das Leben kosten, so sie sich nicht nach Nord- oder Südamerika retten können (falls man dort nicht dicht machen wird).

    So gesehen werden sehr wahrscheinlich spätere Historiker in Tokyo, Buenos Aires oder Boston Merkel als die größte Völkermörderin aller Zeiten bezeichnen, die den Weg für die Auslöschung des „alten“ Europa freigemacht hat.

  12. Jeder Wähler, der direkt (CDU) oder indirekt (CSU, SPD, FDP, GrünInnen, SED ff) Merkel wieder und wieder wählt, ist Mittäter.

  13. @ ghazawat 4. September 2020 at 11:22 schrieb:

    „Frau Dr Merkel sieht das völlig anders.
    Recht ist das, was sie für sinnvoll hält.“

    Merkel: „Aber Demokratie ist nicht immer eine Sache
    von einsamen Entscheidungen, sondern in der Regel
    ein Geschäft der Meinungsbildung vieler.“
    berlinonline.de: Interview am 7. November 2007
    https://de.wikiquote.org/wiki/Angela_Merkel

    MERKEL FAKTISCH: Wir können auch darüber reden,
    aber es wird gefälligst gemacht, was ICH sage, sonst…!

    Merkel: „Wie versöhnt man diejenigen, die an den Klimawandel einfach nicht glauben wollen und die so tun, als wäre das eine Glaubensfrage? Für mich aber ist das eine klassische Frage einer angesichts wissenschaftlicher Daten völlig klaren Evidenz…

    Wir setzen so weit wie möglich auf marktwirtschaftliche Mechanismen, aber natürlich auch auf Ordnungsrecht, wenn notwendig. Unser größter und schwierigster Bereich der Transformation ist, wie es im Augenblick aussieht, die Mobilität…

    Wir wollen den Weg der Transformation so gehen, dass wir auch selbst Innovationen bereitstellen. Es gibt zum Beispiel einen Aufschlag auf den Strompreis. Wir haben mit den höchsten Strompreis in Europa, weil wir die erneuerbaren Energien fördern und das auf den Strompreis umlegen. Pro Jahr geben die Bürgerinnen und Bürger Deutschlands 30 Milliarden Euro dafür aus, diesen Strom zu subventionieren, weil er noch nicht marktfähig ist…“

    DIE NEUE ZEIT

    Merkel: „…Damit wird Ländern, die ärmer sind, die aber auch einen viel geringeren Fußabdruck in Bezug auf CO2-Emissionen hinterlassen haben, ermöglicht, schneller in die ++neue++Zeit hineinzukommen…“
    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-beim-50-jahrestreffen-des-weltwirtschaftsforums-am-23-januar-2020-in-davos-1715534

  14. @ eo 4. September 2020 at 11:38

    Merkel liegt nicht in Ketten im Kerker. Sie
    muß nicht das tun, was sie tut. Das deutsche
    Volk kann nicht Soros fangen. Aber Merkel stürzen.
    Merkel ist ein wichtiges Glied, das von Deutschen
    entfernt werden kann.

  15. Made in Germany West
    4. September 2020 at 12:02

    „So eng hat man sie mit ihrem Mann nie gesehen.“

    sauer wird dafür bezahlt, hoch geehrt und hoch dotiert, dass er den Mund hält.

    Dieser Rolle spielt das ehemalige Reisekader der DDR auch hervorragend

  16. @ Eurabier 4. September 2020 at 11:45

    FDJ-Merkels Umsiedlungspolitik wird langfristig über Hundert Millionen indigener Europäer das Leben kosten, so sie sich nicht nach Nord- oder Südamerika retten können (falls man dort nicht dicht machen wird).

    ***************************************************************

    Die haben Einwanderungsgesetze und nehmen bei weitem nicht jeden. Ich brauchte damals:

    Polizeiliches Führungszeugnis
    Gesundheitszeugnis
    Bankauskunft
    Ausbildungsnachweis
    Arbeitsvertrag

    Mit reichlich Papiergeld können manche Vorgänge vereinfacht oder beschleunigt werden. Dazu sollte aber unbedingt ein Mittler (Despachante) zugezogen werden, da sonst Knast droht.

  17. Barackler 4. September 2020 at 12:18

    Vor allem linksgrüne Nichtsnutze ohne Berufsausbildung werden nicht nach Amerika fliehen können, diese Versager!

  18. .
    .
    Merkel für sich ist eine dämliche und dumme NUSS..
    .
    Sie kann alleine gar nichts..
    .
    Der SCHLIMMSTE und GEFÄHRLICHSTE in ihrem Regime ist Gerald Knaus (leitet den Thinktank Europäische Stabilitätsinitiative und war der Ideengeber des sogenannten Flüchtlingsdeals mit der Türkei).
    .
    Er hat ihr von Angang an eingetrichtert die Grenzen aufzumachen und Deutschland und Europa mit Illegalen Moslems und Negern zu fluten.. Der dt. Steuerknechts kann und soll es bezahlen.
    .
    Gerald Knaus ist der Teufel..

    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Elend in Migrantencamps
    .
    „Zwei Milliarden im Jahr für die Türkei
    .
    wären eine sinnvolle Investition“

    .
    Abschreckung durch erniedrigende Behandlung“: Migrationsforscher Knaus sieht die desolaten Zustände in griechischen Camps als gezielten Rechtsbruch, um Migration nach Europa zu verhindern. Die Alternative sei mehr Kooperation mit der Türkei – mit neuen Milliardenhilfen.
    .

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article213753014/Migration-Zwei-Milliarden-im-Jahr-fuer-die-Tuerkei-waeren-eine-sinnvolle-Investition.html

  19. Merkel ist nicht das Problem, sie hat durch die Wahl zur Staatsratsvorsitzenden die Macht bekommen, das durchzusezten was sie für richtig hält. Das kann man ihr nicht zum Vorwuf machen. Das Problem sind die Medien, welche eigentlich die Aufgabe haben, die Regierung zu kontrollieren. Das haben die auch noch bei Kohl gemacht, seit Merkel, wird wie in der DDR, auch der größte Mist, von den Medien bejubelt. Ich bin am 29.08. in Berlin am ARD Gebäude vorbei gelaufen, dort hätten alle Demonstranten stehen müssen und diese Lügenbrut aus ihrem Bau holen.

  20. @ ghazawat 4. September 2020 at 12:11

    Kann sich der Trottel überhaupt noch an etwas erinnern?
    https://www.augsburger-allgemeine.de/img/kultur/crop42190986/265971275-cv3_2-w940/Bundeskanzlerin-Angela-Merkel-und-ihr-Mann-Joachim-Sauer-in-Bayreuth-bei-der-Eroeffnung-der-Bayreuther-Festspiele.jpg

    +++++++++++++++++++

    Angela Merkel und ihr Ehemann Joachim Sauer
    verheimlichen ihr Liebesleben erfolgreich.
    Über das Verhältnis der beiden sind nur sehr wenige Details bekannt.
    Allerdings gibt es Aufzeichnungen der Stasi.

    …kennengelernt haben sich die beiden Naturwissenschaftler ganz klischeehaft in der Arbeit. Doch Sauer war zum damaligen Zeitpunkt noch verheiratet. Als Professor der Chemie war Sauer Anfang der 80er Jahre an der Akademie der Wissenschaften in der DDR tätig – und betreute Merkel, schreibt bunte.de. Damals forschte Angela in Ost-Berlin als Doktorandin der Physik. Auch sie war schon verheiratet.

    Natürlich dokumentierte auch die Stasi das damalige Verhältnis von Professor zu Doktorandin: Die beiden verstanden sich gut. Ihre eigene Familie gegründet und geheiratet haben Merkel und Sauer dann im Dezember 1998. Dabei haben sie ihre Nachnamen behalten.
    https://www.merkur.de/politik/angela-merkel-kanzlerin-ehemann-joachim-sauer-stasi-privatleben-details-13572765.html

  21. Sogar die Washington Post warnt ausdruecklich fuer die Gefahr einer Buergerkrieg in den USA.
    Es wird keinen „landslide“ geben, noch links, noch rechts. Gewalt fast unausweichlich.

    “WaPo Claims Election Result Will “Spark Violence” Unless It’s A Biden Landslide”

    https://summit.news/2020/09/03/washington-post-election-result-will-spark-violence-unless-its-a-biden-landslide/

    Fuer Europa bedeutet das die Erloesung vom gehassten Multikult, auferlegt von das amerikanische Imperium und ihre Medien. Claus Kleber ist gut beraten jetzt schon eine one-way Ticket zu buchen Richtung Santiago de Chile, genau wie damals Honecker. 2021 koennte unseres „1989“ werden, keine illusorische AfD-50% Sieg notwendig. Schreckliche Bilder aus Nord-Amerika werden genuegen um die „Diversitaetsidee“, auferlegt von der Soros-Bande, fuer ein und Allemal zu erledigen.

  22. .
    .
    Merkel ist das Grauen..
    ..
    Ob Merkel wohl interessiert wieviel Leid sie der deutschen Bevölkerung durch ihren Asylwahnsinn angetan hat.?

    .
    All die vergewaltigten deutschen Frauen und Kinder.
    .
    All die sexuell belästigten deutschen Frauen und Kinder.
    .
    All die vergewaltigten deutschen Rentnerinnen.
    .
    All die gemesserten und geschlagenen deutschen Bürger.
    .
    All die ermordeten deutschen Frauen.
    .
    All die Gräueltaten und Verbrechen die ihre Asylanten in DE begangen haben.
    .
    .
    Aber Merkels denke... In einer offenen und toleranten Gesellschaft darf das jeder Asylant/Ausländer.. Wir sind die Guten.. Wir machen immer ein freundliches Gesicht. Sonst ist das nicht mehr mein Land… O-Ton Merkel..

  23. @ Drohnenpilot 4. September 2020 at 12:34

    Merkel ist eine Soziopathin. Solche haben kein
    Gewissen. Es sind skrupellose Machtmenschen
    mit der Freude am Zerstören. Selbst Merkels
    Agenda „Die neue Zeit“ sind ihr zweitrangig.
    Hauptsache alles kaputtgehauen u. sie immer oben.

    MERKELS NEUE ZEIT
    …mehr hier:
    Maria-Bernhardine 4. September 2020 at 12:06

  24. @ Eurabier 4. September 2020 at 12:21

    Barackler 4. September 2020 at 12:18

    Vor allem linksgrüne Nichtsnutze ohne Berufsausbildung werden nicht nach Amerika fliehen können, diese Versager!

    *********************************************

    No way! Claudia, Ska, Katrin and so on don’t even think about it!

    Übrigens bezweifle ich sehr, dass unsere liebreizende, wohlriechende, mit unendlicher Klugheit ausgestattete Kanzlerin in Paraguay ein angenehmes Leben führen könnte. Das Land ist sehr deutschfreundlich, bezogen auf Tradition und Kultur. Dann gibt es auch noch viele deutsche Kolonien. Sie müsste sich schon sehr gut verstecken. Hinzu kommt natürlich ein Risiko der gewöhnlichen Kriminalität.

  25. Nachtrag zu Barackler 4. September 2020 at 12:48:

    Sie beherrscht ja wohl noch nicht einmal die Landessprache, ist also auf deutschsprachige Hilfe angewiesen. Viel Spass, Frau Merkel!

  26. Das Recht ist nichts wert, wenn man es nicht durchsetzen kann.
    Merkel kann machen, was sie will, weil sie die Medien und linken Parteien auf ihrer Seite hat.

  27. Ein Möchtegern-Herrscherin schreit ihrem
    Volk entgegen:

    “ Wir schaffen Das !“
    Und die Möchtegern- Herrscherin, kann sich
    selbst nicht einmal die Schnürsenkel an ihren
    Schuhe binden !

    Welch eine Ironie der DEUTSCHEN GESCHICHTE !

  28. Dieser Artikel müsste eigentlich dauerhaft getoppt bleiben bis zu ihrem Abgang. Nur die Jahre müssten eben jährlich aktualisiert werden.

  29. Relgion ist ein gendefekt@
    Schau mal auf Youtube““ Bernhard loyen, Berliner senat erlasst maulkorberlass.

  30. Vollste Zustimmung zum Autor dieses Artikels!
    Merkel und Konsorten brechen jeden Tag unser Grundgesetz, aber die Dummmichel scheints nicht zu jucken.
    Wann kommt diese Verbrecherband endlich vor Gerich.

  31. Da müsst ihr euch verzählt haben, stammt der Autor zufällig aus Berlin. Soweit ich mich erinnere haben wir Es bereits seit 15 Jahren zu ertragen. Auch wenn die letzten 3 eigentlich nicht zählen, weil das Parlament nicht den Statuten entspricht.

  32. Die heutige Seniorenrepublik Deutschland 2020 AD -kurz: Schland- ist vielmehr Ergebnis der Jahrzehnte andauernden Verachtung des Eigenen – mit all den sich daraus ergebenden Konsequenzen. In den angesprochenen letzten fünf Jahren konnte allerdings die Schlagzahl noch in beträchtlichem Maße erhöht werden, was damit zwar auch breiteren Bevölkerungsschichten das laufende Ersetzungsprogramm zweifellos -und teilweise drastisch- verdeutlicht hat, aber jetzt ist es schlicht zu spät, um noch etwas ändern zu können. Die Sache ist gelaufen. Rien ne va plus – nichts geht mehr.

  33. @ Haremhab 4. September 2020 at 12:43
    5 Jahre ständige Gesetzesbrüche durch Merkel. Wer stopt diese kriminelle Person?
    ———————-
    Seit Jahren schreiben Sie das, obwohl auch Sie begriffen haben müssten, dass es eine Europa-Clique ist, ob Merkel oder Meier spielt keine Rolle. Es IST NICHT die Person. Oder denken Sie, wenn Merkel heute ins Koma fiele, wäre alles wieder gut?

  34. ghazawat
    4. September 2020 at 11:36
    _________________________
    Also für mich gibt es dafür schon seit Jahren eine Erklärung.

    Schauen Sie bitte in Google nach „Milgram Experiment“.

    Es erklärt das Menschenverhalten erschöpfend.

  35. Strafanzeige gegen Merkel und Seehofer
    Recht und Verbraucherschutz/Antwort – 24.06.2020 (hib 658/2020)

    Berlin: (hib/MWO) Auskunft über die gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) seit 2015 gestellten Strafanzeigen gibt die Bundesregierung in der Antwort (19/20096) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/19741). Wie die Bundesregierung eingangs der Antwort schreibt, sind Strafanzeigen entgegen der Feststellung in der Kleinen Anfrage nicht dazu bestimmt, Einfluss auf die Politik zu nehmen.

    Gegen Merkel sind beim Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof (GBA) im Jahr 2020 bislang 32 Anzeigen eingegangen, geht aus der Antwort hervor. 2015 seien es 248 Anzeigen gewesen. Insgesamt seien 407 Anzeigen registriert worden. Ermittlungsverfahren seien nicht eingeleitet worden, denn es hätten keine zureichenden tatsächlichen Anhaltspunkte für eine verfolgbare Straftat vorgelegen. Gegen Seehofer seien seit dem 1. Januar 2015 bis 2020 fünf Strafanzeigen eingegangen. Ermittlungsverfahren seien auch hier nicht eingeleitet worden. Zu der Frage, in wie vielen Fällen der Generalbundesanwalt seit dem 1. Januar 2015 die Aufhebung der Immunität von Angela Merkel beantragt habe, heißt es in der Antwort, das Immunitätsrecht liege nicht in der Verantwortlichkeit der Bundesregierung.

  36. Das einzig gute an diesem Horror: So fand ich zu PI, lese hier seitdem regelmäßig und kommentiere gelegentlich. In der Sache bin ich aus demografischen und kulturellen Gründen leider pessimistisch. Ich werde hier ausharren. Meinen Kindern aber werde ich zu gegebener Zeit die Auswanderung sehr nahe legen. Sie würden mindestens ökonomisch ausgebeutet und im molekularen Bürgerkrieg unter die Räder geraten. Das sollen sie nicht.
    Finis Germania.

  37. Joppop 4. September 2020 at 13:16

    Relgion ist ein gendefekt@
    Schau mal auf Youtube““ Bernhard loyen, Berliner senat erlasst maulkorberlass.

    Das halte ich nicht für ausreichend zu erklären, wie der ganze Staatsapparat eines Landes, dessen Bürger und Funktionäre solange sie denken können zur Rechtstreue erzogen wurden, mit einem Mal im Widerspruch zu geschriebenem Gesetz wie gleichgeschaltet handelt. Hier ist doch etwas im Busch.

  38. „Wir schaffen das“: Flüchtlinge als Chance
    Altena, NRW. Lange galt Altena als Problemstadt, keine andere westdeutsche Kommune schrumpfte in den vergangenen Jahren stärker. Die Entscheidung, 2015 mehr Flüchtlinge aufzunehmen als nötig, markierte den Start einer neuen Ära. Heute gilt Altena als Integrationsvorbild. Weiterlesen auf focus.de

    …zur Belohnung wird der Bürgermeister von Altena nun zum Oberbürgermeister von Dortmund gewählt.

  39. 5. SEPTEMBER 2015
    Die Flüchtlingsmassen wollen nicht nach Deutschland
    https://eussner.blogspot.com/2015/09/die-fluchtlingsmassen-wollen-nicht-nach.html

    Von den wichtigsten Staaten der EU ist Deutschland dasjenige, das am wenigsten islamisiert ist. Die zahlreichen nach Deutschland eingewanderten Türken, Kurden und ihre Familien sind eher nationalistisch, wenngleich sich da einiges Richtung Islam verschiebt. Nun wird eine geballte Ladung arabischer Gläubiger in Gang gesetzt. Nach Europa? In die EU? Nein, nach Deutschland!

    Die deutsche Regierung soll wie die Frankreichs dazu gebracht werden, Israel und seine Regierung demnächst nicht nur bei Einzelfällen, beispielsweise nach einer Gaza-Flottille, sondern durchgängig vorzuführen und anzuprangern. Dazu werden die Muslime in Massen nach Deutschland gelenkt. Geld bekommen sie nur, um nach Deutschland einzuwandern und dort der Islamisierung zu dienen. Wer’s nicht schafft, wird Märtyrer und dient dem Islam auf diese Weise.

    Es geht um die Delegitimierung des Staates Israel mittels Islamisierung Europas. Es geht um die Weltherrschaft des Islam. Darum wollen die Muslime nicht nach Deutschland, sondern sie müssen.

  40. Mantis 4. September 2020 at 15:11

    Altena ist die Stadt, in der jetzt Schüler freiwillig Masken tragen wollen, obgleich NRW den Zwang aufgehoben hat. Und denkt auch an die 15 cm lange Wunde vom Messerstich, der den flüchtlingsaffinen Bürgermeister fast ins Grab gebracht hätte!

    Altena ist für mich inzwischen die (!) deutsche Stadt. Wenn Heinrich Mann noch ein Buch schreiben könnte, dann schriebe er es über Altena.

  41. @ Mantis 4. September 2020 at 13:50

    Merkel steht über allen Gesetzen. Sieht man doch wie Angie 5 Jahre lang gegen Gesetze verstoßen kann ohne Folgen. Genauso sieht es bei Uschi Leyen aus.

  42. Babieca 4. September 2020 at 11:59
    Gestern, 3. September 2020, gab es wieder Nachschub, weitere 118 Mohammedaner … wurden von der deutschen Regierung erneut direkt aus Griechenland ins deutsche Sozialsystem eingeflogen:

    Und zwei Tage vorher, am 1. September, hat unser werter Herr Innenminister einen „Unabhängigen Expertenkreis Muslimfeindlichkeit (UEM) ins Leben gerufen. Seehofer:

    Seine Einrichtung versteht sich auch als eine Reaktion auf rassistische und muslimfeindliche Vorfälle sowie terroristische Anschläge bzw. Anschlagsplanungen der vergangenen Monate. Die Bundesregierung unterstreicht damit, dass sie die wachsenden Sorgen und Ängste von Menschen ernst nimmt, die von muslimfeindlichem Hass, Anfeindungen und Übergriffen betroffen sind.

    „Ein neues Manipulationsgremium, das mit Akteuren besetzt wurde, die überwiegend zur totalitären Muslimbruderschaft gerechnet werden“, meint ein Ahmad A. Omeirate bei Twitter. In der Tat, wer die Leute sieht, die da berufen wurden, fasst sich an den Kopf und fragt sich, ob unsere sog. „Elite“ in Berlin in den letzten zehn Jahren wirklich nichts dazugelernt hat, der UEM:

    Prof. Dr. Iman Attia, Alice Salomon Hochschule Berlin
    Karima Benbrahim, Infozentrum für Antirassismusarbeit (IDA)
    Saba-Nur Cheema, Bildungsstätte Anne Frank e.V.
    Dr. Yasemin El-Menouar, Bertelsmann Stiftung
    Prof. Dr. Karim Fereidooni, Ruhr-Universität Bochum
    Prof. Dr. Kai Hafez, Universität Erfurt
    Özcan Karadeniz, Verband binationaler Familien e.V.
    Prof. Dr. Anja Middelbeck-Varwick, Goethe-Uni Frankfurt
    Nina Mühe, CLAIM – Allianz gegen Islamfeindlichkeit
    Prof. Mathias Rohe, Universität Erlangen-Nürnberg
    Prof. Dr. Christine Schirrmacher, Uni Bonn und Uni Löwen
    Dr. Yasemin Shooman, Deutsches Zentrum für … (DeZIM)

    https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/pressemitteilungen/DE/2020/09/expertenkreis-muslimfeindlichkeit.html

  43. zu Heta 4. September 2020 at 15:21
    ————————————————

    Hallo –
    ich war selten so erzürnt über einen „Expertenkreis“.

    Wie wäre es denn, wenn man endlich einmal einen „Expertenkreis“ seitens der Bundesregierung ins Leben ruft, der

    „die wachsenden Sorgen und Ängste von Menschen ernst nimmt, die von koranbegründetem Hass, Anfeindungen und Übergriffen betroffen sind“.

    Ich meine damit primär die beweisbaren modernen Menschenopfer durch Merkels Gäste.
    Wer nimmt diese Sorgen und Ängste der Inländer wahr?

  44. Zu Seehofers neuem „Unabhängigen Expertenkreis Muslimfeindlichkeit“ (siehe oben 15:21) schreibt Zara Riffler bei „Tichys Einblick“:

    Die Pressemitteilung des Bundesinnenministeriums steht unter der Überschrift „Wir gehören zusammen!“. Auf dem zugehörigen Bild ist zu sehen, wie Horst Seehofer dem Vorsitzenden des Zentralrats der Muslime (ZMD), Aiman Mazyek, die Hand schüttelt. Beide lachen. Nicht nur, dass mit dem ZMD zusammengearbeitet wird. Hier wird der ZMD vom BMI also zum Symbol für den neuen Expertenkreis gemacht – und das obwohl der Bundesverfassungsschutz kürzlich den ZMD-Gründungs-/Mitgliedsverband „ATIB – Union der Türkisch-Islamischen Kulturvereine in Europa“ der türkisch-rechtsextremistischen Ülkücü-Bewegung (Graue Wölfe) zuordnete.

    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/islamisten-sitzen-im-neuen-expertenkreis-muslimfeindlichkeit/

    Mein Link vorhin zum BMI kam ohne Foto aus, hier also ein Link mit Foto: „Wir gehören zusammen!“, Aiman Mazyek und der deutsche Innenminister:

    https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/pressemitteilungen/DE/2020/02/expertenkreis-muslimfeindlichkeit.html

  45. @Mantis
    @Franz Redecker

    Es geht jetzt schon los.

    Die importierten Merkelhorden beginnen jetzt schon eigene Organisationen und Parteien zu gründen.

    Wir werden in unserem eigenen Land schon bald nichts mehr zu melden haben. Zusammen mit den LinksGrünen werden sich die Mohammedaner den Wohlstand den unsere Eltern und Großeltern nach d

  46. @Mantis
    @Franz Redecker

    Es geht jetzt schon los.

    Die importierten Merkelhorden beginnen jetzt schon eigene Organisationen und Parteien zu gründen.

    Wir werden in unserem eigenen Land schon bald nichts mehr zu melden haben. Zusammen mit den LinksGrünen werden sich die Mohammedaner den Wohlstand den unsere Eltern und Großeltern nach dem Krieg erarbeitet haben, durch Steuergesetze zu ihren eigenen Gunsten einverleiben.

    Die Auswanderung ist daher ein probates Mittel den hohen Steuern und Abgaben zu entfliehen, allerdings wird es für die verbleibenden Deutschen dann noch schlimmer werden.

  47. Es ist nicht im deutschen Interesse, wenn diese „Flüchtlinge“ hierher kommen, allerdings ist es im Interesse der EU, wenn sie nicht in Griechenland oder Italien bleiben. Die EU-Länder haben auch nichts dagegen, wenn Merkel ihnen auch dieses Problem abnimmt. Und Merkel macht nicht Politik für Deutschland, sondern für die EU, Merkel nutzt Deutschland nur aus, um ihre Macht in der EU auszubauen. Sie wird hier gewählt von Leuten, die glauben von der EU zu profitieren.

  48. In Seehofers neuem „Expertenkreis“ (s.o. 15:21, 15:38) sind von zwölf Teilnehmern drei deutsch, Rohe und Schirrmacher sind bekannte Islam-Schönredner, Nina Mühe ist eine islamisch verpackte Konvertitin, Ethnologin, laut Interview mit der „Islamischen Zeitung“ hat sie vor zehn Jahren die deutsche Muslim-Studie der „Open Society Institutes“ des Herrn Soros koordiniert („Muslime in Berlin“). Laut NDR ist sie der Meinung, dass „Islamfeindlichkeit – diese mittlerweile salonfähige Form von Rassismus und Ausgrenzung – nicht nur Musliminnen und Muslime, sondern die Grundfesten unserer demokratischen Gesellschaft gefährdet“. Steile These, niemand widerspricht. Hier ist ein Foto der Dame, Dritte von oben:

    https://www.ndr.de/ndrkultur/sendungen/freitagsforum/Stimmen-zum-Thema,freitagsforum712.html

    Begleitend gibt es seit ein paar Jahren – finanziert vom BMFSFJ wohl unter Giffey-Vorgängerin Barley – den Themenfilm „Engagement gegen Islam- und Muslimfeindlichkeit“, mit Mühe u.a., hier in voller Länge (6‘) zu bewundern:

    https://www.demokratie-leben.de/foerderperiode-2015-2019/programmfilme/themenfilm-engagement-gegen-islam-und-muslimfeindlichkeit.html

  49. „Entscheidend ist, was hinten rauskommt.“ (Helmut Kohl)

    Und es gibt kaum eine BESSERE auf DIESEM bejubeltem Scheuklappen-Weg, welcher zum Ziel führt?

    „Um sein Ziel zu erreichen, zitiert selbst der Teufel aus der Bibel.“ (William Shakespeare) und –
    „Der Fuchs bellt nicht, wenn er das Lamm stehlen will.“

  50. Wenn das Kurzarbeitergeld ausläuft werden so viele ihre Wohnungen wegen nichtfinanzierbarkeit aufgeben müssen, das noch vor Ende der GroKo Verhandlungen die Geschäftsführenden aus dem Reichstag geprügelt und am nächsten Baum gehangen werden.

  51. Und Laschet, Frau Spahn und Blackrock-Merz glauben wohl echt, das Merkel ihnen das Bundeskanzlerinnenamt überlässt. Ich glaube, die werden sich noch wundern, wer nächste Bundeskanzlerin wird.

  52. Alles, was in diesem Artikel beschrieben ist, ist seit fünf Jahren jedem denkenden Bürger bekannt. Und er stellt sich in seinem einfachen Gemüt vor, dass jeder, der Gesetze bricht, dafür bestraft werden müsste. Einem einfachen Geist stellt sich deshalb die Frage, wie kann eine kriminelle Bundeskanzlerin mit einer kriminellen Regierung seit fünf Jahren machen, was sie will, ohne dass sie vor Gericht landet? Das kommt eigentlich nur in totalitären Diktaturen vor. Aber es heißt doch immer, wir leben in einer Demokratie und alle Herrschaft geht vom Volk aus. Oder haben wir doch schon die DDR 3.0? Leute, die dort ihr Handwerk gelernt haben, gibt es ja genügend in der Politik. Nach dem Ende der Naziherrschaft gab es eine Entnazifizierung in Deutschland. Nach dem Ende der DDR ist die Säuberung wohl gründlich schief gegangen. Ach, hätten wir bloß noch die Mauer. Das Leben in Deutschland könnte so schön sein!

  53. Die Invasion von muslimischen Einwanderern geht unvermindert weiter und wird vom Merkel-Regime gefördert. Allerdings werden die Umstände und Zahlen verheimlicht. So ist zum Beispiel unbekannt wie hoch die Zahl der nach Deutschland eingeflogenen Syrer und Afghanen ist. Sie kommen jetzt per „Luftbrücke“, um ihnen den langen Fußweg über den Balkan zu ersparen und Ungarn nicht weiter zu belasten.

    Interessanterweise wollen ja alle nur nach Deutschland trotz der vielen Gefahren durch Rassisten, Rechtsnationale und „Nazis“ etc. Warum wohl?

    Ein Beispiel der Verschleierung vom 03.09. bei den Staatssendern ARD, ZDF, DLF: Es wird die genaue Zahl von 118 kranken Kindern genannt, die aus griechischen Lagern per Flugzeug nach Deutschland geholt werden. Damit erreicht man das Wohlwollen der Gutmenschen hier. Verschwiegen wird aber die große Zahl der Angehörigen von diesen 118 Kindern, die selbstverständlich die Kinder begleiten dürfen. Dabei wird gar nicht erst die mögliche Gesundung der Kinder ins Auge gefasst und die Rückkehr zu ihren Familien.

    Bei durchschnittlicher Größe der muslimischen Familien von wenigstens zehn Personen (1 Mann, 2 Frauen, 4 Kinder, Opa + Oma, 1 Onkel) erreichen die begleitenden Angehörigen allein die Zahl von 1.180 Personen, die in zwei bis drei Flugzeugen nach Deutschland geflogen werden.

    Allesamt werden in Deutschland bleiben und den Steuerzahler Millionen kosten. Deutschland wird Syrien und Afghanistan wieder aufbauen. So läuft das Ganze, allerdings in viel größeren Dimensionen, denn die kirchlichen NGOs (Bedford-Strohms Sea Watch IV u.a.) schleppen unentwegt weitere „Neubürger“ in unser Land.

  54. Lustig finde ich immer, wenn in den Mainstreammedien vor der Radikalisierung der Mitte gewarnt wird. Pöse, pöse Rechtsextremisten könnten uns anstecken oder so.

    Wie kindisch. Dazu braucht es keinen Extremisten nebenan, dazu reichen die Extremisten da oben. Manch Sozialwissenschaftler macht sich also wichtig als Experte, heute erst wieder irgendein Fräulein, dessen Name ich gleich wieder vergessen habe. Es, also das Fräulein, es bewege sich in den pösen, pösen Foren der Rechten oder so, ganz heimlich und verdeckt; sehr aufgeregt war die kleine Erforscherin. Eine feine kleine Sozialistin.

    Leider hat das Fräulein als Sozialstudierte von den Naturgesetzen wie der Biologie keine Ahnung. Dann wüsste es, wenn man einem Menschen Heimat und Identität nehmen will, ihn immer weiter in die Enge treibt – was er dann werden wird. Werden will. Ja will.

    Deutschland wird leben, Waldgänger, alle Brücken abbrechen und für das Wahre einstehen. Alles sein wollen, was Merkel hasst. Deutsch und frei!

    Dem Unrecht die Stirn bieten – bei PEGIDA zum Beispiel. Längst ist das keine Frage der Politik mehr, sondern der Naturwissenschaft… Heimat verteidigen und Gnade Gott den Heimatverrätern.

  55. @Lesefehler at 17:24

    Vielleicht wird es ein neues Spiel geben: „Das doppelte Lottchen“?
    Und während die EINE sich in Berlin erholt, zieht die ANDERE mit Zepter, Krone, neuen Kleidern in Brüssel ein?

  56. Im Mittelalter hätte man sie dafür als Verräterin
    auf mittelalterliche Art zur Rechenschaft gezogen,

    Und selbst unter Napoleon wäre wohl das
    Füsilierkommando aufmarschiert !
    Wetten ?!?!?!?

  57. obelix57 4. September 2020 at 18:08
    Merkel und Konsorten arbeiten im Auftrag der NWO-Finanzmafia, deshalb ist sie noch immer an der Macht.

  58. Merkels Regierung ist die mit Abstand verlogenste Clique, die Deutschland jemals regiert hat. Merkels Reich ist aufgebaut auf Lüge, Willkür und Unrecht. Eine einzige Frau, umgeben von Katzbucklern und windigen Schwächlingen !
    Chapeau,sehr treffende Beschreibung !!!

  59. Maria-Bernhardine 5. September 2020 at 00:14
    „Gregor Gysi versteht sich persönlich gut mit Angela Merkel, wie dieses Bild von einer Bundestagssitzung im November zeigt.
    Die kennen sich noch bestens aus alten gemeinsamen Zeiten! Ein Schelm.deer Boeses dabei denkt !

  60. Ist man zu sich ehrlich genug und der Wahrheit verpflichtet, läßt sich über die Merkelsche Entscheidung Ende Aug./Anf.Sept.2015 m.E. im Großen und Ganzen nur spekulieren.Aber es gibt doch einige Anhaltspunkte, warum sie gerade diese Entscheidung zum Nachteil Deutschlands und zum Nachteil des deutschen Volks getroffen hat und keine andere.

    Als sozialisierte Sozialistin bzw.Kommunistin ist sie es gewohnt gewesen in internationalen Kategorie zu denken. Zu diesen Internationalisten gehören neben den Sozialisten und Kommunisten, auch die GRÜNEN und internationale Organisationen und NGOs.
    Das Ziel all dieser Gruppen geht dahin, einen allmählichen Übergang zu einer “ WELTREGIERUNG“ zu forcieren und die Bereiche nationaler Souveränität durch internationale Vorgaben immer stärker einzuschränken, auch begünstigt durch die wirtschaftliche und wissenschaftliche Vernetzung der Staaten.

    Das größte Hindernis sind dabei aber die historisch gewachsenen Unterschiede von Ethnien, Völker und Nationen.Diese einzuebnen ist das Ziel der Internationalisten und dazu ist die Migration ein sehr geeignetes Mittel, ganz besonders im September 2015 als sich eine unkontrollierte Masseninvasion abzeichnete, was sich aber schon Jahre davor angedeutet hatte. Man brauchte also nur noch den günstigsten Zeitpunkt abzuwarten.Abwarten zu können auf diesen günstigsten Zeitpunkt ist eine der “ Stärken“ Merkels.

  61. ARD-TELETEXT vom 05.09.
    Bei 3,2 Millionen Kita-Kindern wird zu Hause bei 675.000 kein Deutsch gesprochen. Das bedeutet, dass die Kosten vom Steuerzahler praktisch umsonst gezahlt werden, denn diese Sprachunfähigkeit setzt sich ja in der Schule fort – zum großen Nachteil der deutschen Kinder.

    Von daher macht die die staatlich gewollte „Abtreibung“ (=Mord von Kindern bereits im Mutterleib) von Kindern deutscher Eltern Sinn. Sie werden durch vermehrte Einwanderung muslimischer Kinder und von hier geborenen Kindern muslimischer Eltern ersetzt.
    Das ist die von der CDU gewollte Bevölkerungsvermischung zu Lasten des eigenen Volks. Sie kostet viele Milliarden und schadet unserem Volk mehr als alles andere.

    Hätten doch auch wir einen Regierungschef wie Trump! Aber das wird wohl noch für etliche Jahre ein Traum bleiben. Angie sitzt so fest im Sattel, dass sie wohl bei ihrer Vitalität und weltweit anerkannten Wohltätigkeit noch weitere vier Jahre dort sitzen wird.

    Ein Beispiel für den gewollten Kindernachzug aus Arabien und aus der Türkei:
    Aus humanitären Gründen werden 118 kranke Kinder aus den Flüchtlingslagern in Griechenland nach Deutschland geholt. Wer sonst in Europa ist so gutherzig?
    Was aber bei der Meldung ganz klein geschrieben wird: diese Kinder dürfen von ihren Familienangehörigen „begleitet“ werden. Da eine arabische oder türkische Familie normalerweise aus mindestens 10 Personen besteht (1Vater, zwei – vier Frauen mit je wenigsten 2 Kindern plus mindesten 2 Omis und 2 Opis) kommen im günstigsten Fall pro Familie schnell 10-15 Personen zusammen. Im vorgenannten Fall also insgesamt ca. 1.500 Personen, die die 118 Kinder „begleiten“ und für immer hier bleiben. Allein das Kindergeld ermöglicht ein gutes Auskommen für alle. Das Wohnen dürfte ebenfalls günstig sein und der Rest wird beim Sozialamt abgeholt.

  62. Bernhard David Krumm 5. September 2020 at 12:33
    Ein kommunistisches System kann sich nur durch lauter Lügen an der Macht halten.

Comments are closed.