„Wer zuckt, verliert“ – diese Lebensweisheit bewahrheitet sich gerade wieder einmal am Beispiel Markus Söders.
„Wer zuckt, verliert“ – diese Lebensweisheit bewahrheitet sich gerade wieder einmal am Beispiel Markus Söders.

Von ROLAND | Hätte Markus Söder nach seiner verlorenen Kanzlerkandidatur die CSU von der Union abgespalten und wäre mit der CSU bundesweit angetreten, drohte uns jetzt nicht die rot-grün-rote Kommunistentruppe. Söders CSU hätte es womöglich auf 20 Prozent geschafft, Laschets CDU auf rund zehn Prozent. Aber das hätte immer noch gereicht für insgesamt 30 Prozent für CSU und CDU, vermutlich sogar mehr, und hätte Söder die Kanzlerschaft gesichert – voraussichtlich in einer halbwegs bürgerlichen Koalition aus CSU, FDP und CDU.

„Wer zuckt, verliert“ – diese Lebensweisheit bewahrheitet sich gerade wieder einmal am Beispiel Markus Söders. Da sitzt er nun als Randfigur eines Spiels, das er ganz leicht hätte selbst bestimmen können, und kann nur ohnmächtig zusehen, wie Armin Laschet die Kanzlerschaft für die „Union“ verliert. „Wer wagt, gewinnt“ – auch diesen Spruch sollte sich Markus Söder als Ritter trauriger Gestalt über sein Bett hängen.

Das Schicksal einer politisch so windigen Person wie Markus Söder sollte eigentlich niemanden kümmern. Aber als Folge von Söders Zaudern droht uns nun Rot-Grün-Rot – und damit eine für Deutschland äußerst gefährliche Regierung.

Na klar: Armin Laschet ist ein Politiker, der seine Karriere ausschließlich seiner Katzbuckelei vor dem CDU-Präsidium verdankt. Aber der am 26. September drohende Verlust der bürgerlichen Mehrheit in Deutschland – CDU, FDP und AfD hatten bis vor kurzem in allen Umfragen immer eine deutliche Mehrheit – und die Machtübernahme des kommunistisch-sozialistischen Lagers wird nicht allein die Schuld von Armin Laschet sein.

Auch Markus Söder trifft Mitverantwortung: Als politischer Stratege hat er völlig versagt. Als Machtmensch muss man Niederlagen in Siege verwandeln, man muss Chancen sehen, die sich bieten und nach ihnen greifen – ohne falsche Rücksichtnahme. Söder hätte daher nach der Niederlage gegen Laschet sofort die CSU aus dem Verbund der Union abspalten und mit der CSU im Alleingang bundesweit antreten müssen: Nie war die deutschlandweite Zustimmung zu einer von der CDU unabhängigen CSU spürbarer mit Händen zu greifen als im Moment der Niederlage Söders gegen Laschet.

Armin Laschet galt an der Basis immer als Kandidat des Establishments, nie gab es in der Partei wirkliche Unterstützung für diesen unbeliebten Mann. Markus Söder hätte nach der arroganten Entscheidung des CDU-Präsidiums gegen ihn und für Laschet nur mit den Fingern zu schnippen brauchen, und eine hochmotivierte CDU-Basis hätte deutschlandweit mit wehenden Fahnen in das Lager der CSU gewechselt. Statt jetzt von München aus eingeschnappt belanglose Weisheiten von sich zu geben, würde Söder im aktuellen Wahlkampf im Triumph von Stadt zu Stadt eilen und von der übergelaufenen CDU-Basis überall mit offenen Armen empfangen werden. Der Rest-CDU unter Laschet wären wahrscheinlich nicht einmal mehr genug aktive Mitglieder geblieben, um die eigenen Wahlkampfstände zu besetzen.

Die CSU ist nicht weniger heuchlerisch als die CDU, sie hat jeden Unfug Angela Merkels mitgetragen, murrend zwar, aber sie hat es getan – das ist durch nichts zu entschuldigen. Aber die CSU hat zumindest noch einen Hauch an bürgerlicher Glaubwürdigkeit, sie ist nicht gar so grünisiert und sozialistisch wie die CDU, sie pflegt zumindest noch Ansätze innerparteilicher Diskussion. Bei aller berechtigten Skepsis: All dies hätte Deutschland in einer CSU-geführten Bundesregierung immerhin besser getan als die uns nun drohende linksgrüne Kommunistentruppe.

Wenn Deutschland am 26. September an das rot-grün-rote Lager fällt, ist dies vor allem ein Versagen Armin Laschets und der hinter ihm stehenden Merkel-Clique. Aber es ist auch ein Versagen Markus Söders, der die Gunst seiner Stunde nicht erkannte – zum Schaden des ganzes Landes.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

103 KOMMENTARE

  1. Ganz offensichtlich lässt sich Deutschland nur aus Ruinen wieder aufbauen.
    Also: 4 Jahre weitere Zerstörung abwarten, und spätestens der mehrwöchige Blackout beschert uns allen sehr heilsame Lehren aus Bürgerkriegszuständen. (Linksgrünträumer erwartet dabei ein Kurzlehrgang der Lehre Darwins!)
    Darauf vorbereiten, dass man das auch überlebt, und nach 4 Jahren dann endlich neu starten!

  2. Sorry, aber ich möchte nicht, dass eine derart skrupellose Figur wie Söder in irgendeiner Form Macht über Mitmenschen ausüben kann und interessiere mich demzufolge auch nicht für irgendwelche taktischen Optionen diesbezüglich. Genau so, wie man gewissen Menschen die Erlangung einer Fahrerlaubnis verweigert oder diese von einer psychologischen Prüfung abhängig macht, sollte man Menschen von Söderschem Charakter nur nach eingehenden Tests überhaupt gestatten, Politik zu betreiben. Und im Fall Söder wäre das höchste der Gefühle die Kandidatur für den Ortsbeirat in einem fränkischen Kuhkaff – ganz unabhängig von der juristischen Aufarbeitung der von ihm im Zuge des Corona-Fakes begangenen Verbrechen gegen die Menschlichkeit, die auch noch ansteht. Solchen Satansfratzen darf keine Machtbefugnisse in die Hand geben. Sie nutzen diese schon reflexhaft aus, um ihren Mitmenschen zu schaden. Und ganz ehrlich: ich will von keiner CSU oder CDU mehr regiert oder mitregiert werden. Ich will, dass diese Verräterparteien am deutschen Bürgertum das Schicksal der italienischen Democrazia Cristiana erleiden. Das wäre mehr als verdient.

  3. Merkel Import wütet in Bayern und will 72 jährigen Deutschen mit Machete schlachten

    https://www.welt.de/regionales/bayern/article233601457/Mann-greift-72-Jahre-alten-Nachbarn-mit-Machete-an.html?wtrid=kooperation.reco.taboola.free.welt.desktop

    „48-Jähriger“, „jahrelanger Nachbarschaftsstreit“, sieht eher nach einem Deutschen aus. Bitte geben Sie belastbare Belegquellen an. Mod.

    Der 26. September soll gerade für diese dreckige Verbrecherparteien mit dem C, der totale Abstieg in die Hölle werden

    # Unter 5% für die CDU!

  4. @ PI Team, zum evtl. Thematisieren, . . . . INFORMATIONSPFLICHT !

    Damit man sich das vor Augen hält

    OT,-….Netzfund Video vom 8.9.2021

    Fakenews in der Tagesschau! . . . AfD hätte sich gegen Fluthilfe ausgesprochen

    Die Tagesschau berichtete in ihrer Abendausgabe vom 7.9.2021, dass alle Bundestagsfraktionen, mit AUSNAHME der AfD, dem Fluthilfefonds zugestimmt hätten…. siehe 0.36 Min. Netzfund Video vom 8.9.2021 … klick !

  5. .

    Zwei Fehler

    .

    1.) Im Artikel heißt es: „Hätte Markus Söder nach seiner verlorenen Kanzlerkandidatur die CSU von der Union abgespalten und wäre mit der CSU bundesweit angetreten….“

    Ich hätte größte Zweifel, daß das organisatorisch in wenigen Monaten machbar gewesen wäre. Außerdem hätte dann die CDU in Bayern antreten dürfen müssen.

    Es gibt da diesen wechselseitigen CDU/CSU-Beschluß, nicht gegenea. zu kandidieren.
    Bundesparteitage wären nötig gewesen.

    2.) Zweiter Fehler: Söder selber macht keine kohärente Politik, sondern nach Windrichtung, häufig billigster Populismus / Aktionismus. Unglaubwürdig !

    .

    Friedel

    .

  6. Ich glaube nicht, daß Söder Kanzler geworden wäre. Seine Charakterschwäche ist zu offensichtlich und hätte viele Wähler abgeschreckt. Allein in Bayern hätte man die CSU (Union) vermehrt gewählt, um Söder dort los zu sein.

  7. Dank seiner über die Landgesgrenze hinaus bekanntgewordene brutalen Coronadiktatur dürfte wohl, außer bei ein paar Hypochondern/Panikern, die Anzahl der abzugreifenden Wählerstimmen überschaubar sein.
    Der Tausch eines rheinischen Faschingsprinzen gegen einen fränkischen Narren, macht aus einer linksgrünen CDU/CSU jedenfalls keine Partei welche konservative Werte vertritt und deshalb von mir gewählt würde.

  8. @ HGS 9. September 2021 at 09:33

    „Söders größter Fehler“?
    Der ganze Söder ist ein Fehler – und zwar ein schlimmer!

    ————————-

    Das unterschreibe ich sofort. Selbst wenn ich aufgrund einer ungnädigen Laune des Schicksals mit diesem Menschen verwandt wäre, würde ich einen weiten Bogen um ihn machen. Charaktermüll entwickelt besonders widerwärtigen Fäulnisgeruch.

  9. .
    .
    „…Rot-Grün-Rot – und damit eine für Deutschland äußerst gefährliche Regierung….“
    .
    Und als innere Schlägertruppe die SA-ANTIFA..
    .
    die alles und jeden Andersdenkenden töten und zusammenschlagen wird.

    .
    .
    Geduldet und gefördert von Rot-Grün-Rot
    .
    .
    Merkel, CDU hat DE zu einem shithole gemacht!
    .
    .

  10. Man kann nur hoffen, dass die CSU in Bayern bei der Bundestagswahl soviel krachende Stimmenverluste hinnehmen muss, dass es für Söder als Bayernfürst nicht nur ungemütlich – sondern eng wird!
    Und zwar so eng, dass interne Skeptiker des Franken Mut und Aufwind bekommen!

  11. Söders Zeit ist vorbei. Er hat jetzt allenfalls noch Chancen Faschingsprinz von Nürnberg-Gostambul zu werden, aber auf der großen Bühne ist kein Platz mehr für ihn.

  12. Eine Abspaltung der CSU kurz vor der Wahl wäre zum Desaster geworden. Ohne Landesverbände in den Bundesländern Wahlkampf zu machen ist unsinnig. Als Partei benötigt man Strukturen, um überhaupt Wahlkampf führen zu können und das Gedl dafür. Zudem wäre mit der Trennung eine Schlammschlacht entfacht worden, bei der beide verloren hätten. Schon FJS hätte hin und wieder mit der Abspaltung gedroht, sie aber nie vollzogen.
    Ohnehin ist der Autor widersprüchlich. Einmal wirft er Söder vor, nur ein Machtmensch zu sein umd ihm dann wieder vorzuwerfen, er sei nicht genug Machtmensch. Er hat sich zur Wahl gestellt und die Wahl verloren. Dafür ist die CDU alleine verantwortlich. Sie hätte es anders haben können.
    Bayern ist das erfolgreichste Bundesland Europas. Das ist auch die Folge einer guten Landespolitik. Die sinkenden Umfragewerte für Söder in Bayern sind relativ. Laschet oder Scholz wären froh, wenn sie wie Söder 30 % Zustimmung hätten.

  13. Würden die dümmlichen Politschranzen die AfD als das anerkennen, was sie ist, nämlich eine demokratisch gewählte Partei mit konservativen Zügen, gäbe es gar kein Problem. Allerdings haben sich CDU/CSU und FDP ihr eigenens Grab geschaufelt, als sie meinten, dem aktuellen von den Linksgünen geformten und durch die ör-Schweinemedien verbreiteten Zeitgeist hinterherhecheln zu müssen. Von den aufgestellten Kanzlerkandidaten taugt nicht einer für dieses Amt. Tino Chrupalla bezeichnete es kürzlich als Fehler, daß die AfD keinen Kanzlerkandidaten dagegenstellte Ich sehe es ebenso.

  14. Zu Drohnenpilot 9.September 2021 @ 9:52
    Zustimmung zu Ihrem Kommentar. Das seh ich auch so.
    Hier ein Netzfund zur Bildungslage in Kretschmanns Reich, Baden-Württemberg:
    „DIE VERSORGUNG MIT LEHRERN IM BEZIRK ALBSTADT IST KATASTROPHAL“
    Der Rest unter Bezahlschranke!
    https://www.zak.de/Nachrichten/GEW-hebt-den-Zeigefinger-Die Versorgung-mit-Lehrern-im-Bezirk-Albstadt-ist-katastrophal-147158.html
    Abgewirtschaftet auf allen Ebenen!
    Keine Stimme für die Altparteien!

  15. OH NEIN * Jetzt soll auch noch der völlig durchgeknallte Impftaliban Söder der Heilsbringer sein – ich empfehle dem Autor sich einmal die letzten Söder Ergüsse auf You tube anzuschauen – der „what ever“ gehört aus jedem politischen Amt entfernt. Dieser Typ hat den Boden eines freiheitlichen Landes längst verlassen – unter FJS hätte die CSU vielleicht die kolportierte Aussicht gehabt ,aber mitnichten unter diesem Ganeff- da ist ja selbst die Lusche Laschet noch vorzuziehen.
    Was Autor vermutlich auch übersehen hat – die Ausbreitung der CSU hätte auch eine Ausbreitung der CDU zur Folge gehabt. Niemals wieder hätte die CSU in Bayern allein regieren können. Drüber hinaus stellt sich die Frage mit welchem Personal hätte die CSU den bundesweit agieren sollen – ad hoc bundesweit Kandidaten aufstellen ,da sind ja aktuell sicher selbst die freien Wähler besser aufgestellt.
    Der kommunistische Rot -Rot -Grün Part im Artikel ,erst einmal schauen ob es überhaupt zu zweimal Rot kommt – aktuell liegt die SED bei rund 6 % ,wenn die AfD in der Ostzone 3,4 Prozent im Vergleich zur letzten Wahl zulegt war es das für die SED Horrortruppe.
    Und man kann über Scholz sagen was man will ,mit Hinblick auf die Ostzone agiert der Typ nicht einmal dumm- die Ökoterroristin kommt sicher nicht an und Türken Armin Lusche Laschet dürfte auch eher nicht punkten.
    Den größten Fehler beging meiner Ansicht nach die FDP ,mit einem KUBICKI als Kanzlerkandidat hätten die 3 Ganeffs plus Söder ziemlich alt ausgeschaut. Lindner dürfte nach dem Thüringen Fiasko als er den ersten FDP Ministerpräsidenten mitabsägte endgültig „verbrannt“ sein ,seine Vita aus den 00er Jahren kommt ja auch noch hinzu.
    ***
    Zum Abschluss möchte ich einmal die Frage aufwerfen ob und wenn in wieweit das Händele der Blockparteien der Merkel Bande überhaupt legitim ist! All diese Absprachen NICHT mit der AfD abzustimmen basieren auf Partei internen Entscheidungen der Blockparteien. Was wiegt eigentlich höher ,die Unabhängigkeit des einzelnen Parlamentarier oder seine Parteibindung.Sind solche de facto Beschlüsse überhaupt legitim oder müsste der Abgeordnete nicht allein nach bestem Gewissen entscheiden.
    ***
    Meine Prognose: FDP mit minimalem Vorsprung vor CDU/CSU & SPD – alle mit einer 20 am Anfang…dahinter AfD und Grün mit einer 15 am Anfang…Sonstige ,dank SED Restbestand um die 10%
    FDP/CDU/CSU 40% * SPD/GRÜN 35% *AfD 15%

  16. Man darf Söder nicht überschätzen.

    Bei Franz Josef Strauß hätte er erst nach einer sehr lange Probezeit die Biertische abwischen dürfen. Franz Josef Strauß war ein Menschenkenner und er wusste, Sascha Schröder an seine intellektuellen Grenzen stößt, wenn er einen Biertisch abwischt.

    Ich will konkret werden. Dieser Minderbemittelte ist bereits mit der Frage überfordert, an welchem Ende ee anfangen soll

  17. .

    An: alle

    und

    Waldorf und Statler 9. September 2021 at 09:21 h

    .

    ( @ PI Team, zum evtl. Thematisieren, . . . . INFORMATIONSPFLICHT !

    Damit man sich das vor Augen hält

    OT,-….Netzfund Video vom 8.9.2021

    Fakenews in der Tagesschau! . . . AfD hätte sich gegen Fluthilfe ausgesprochen

    Die Tagesschau berichtete in ihrer Abendausgabe vom 7.9.2021, dass alle Bundestagsfraktionen, mit AUSNAHME der AfD, dem Fluthilfefonds zugestimmt hätten…. siehe 0.36 Min. Netzfund Video vom 8.9.2021 … klick ! )

    ___________________________________________

    .

    Könnte jemand die genaue Adresszeile hier vom youtube-video mit einstellen mit ARD:

    „AfD stimmt gegen Fluthilfe“

    Ich möchte eine Protest-E-Mail schreiben an ARD-Redaktion.

    Bin unterwegs (mobil), und mein 8,4 Smartphone (= Mischung aus Tablet und Smartphone, mit dem telefonieren kann und das gerade noch so in eine Männerhand paßt) , zeigt aus Gründen, die ich nicht verstehe, die Adresszeile nicht an.

    Evtl. hat die Sache auch eine juristische Dimension.

    AfD sollte auf Richtigstellung klagen, die innerhalb der 20 Uhr-Nachrichtensendung verlesen werden muß.

    .

    Friedel

    .

  18. Google…

    Statt Sascha Söder, „dass Herr“ Söder. Ein Idiot, der symptomatisch für den Untergang der CSU ist

  19. „Ein Idiot, der symptomatisch für den Untergang der CSU ist“

    Der absolute Tiefpunkt war allerdings der Vorsitzende der christlich Demokratischen Union, der seinerzeit in Berlin seine Zeit als Partyhengst nutzte, um unabhängige Untergebene zu schwängern.

    Er hat nicht nur absichtlich die Zehn Gebote verletzt, sondern er war der Mann, für den moralische Fragen nicht existierten, solange er sich selber befriedigen konnte.

    Als Ehebrecher mit einem Kuckuckskind war er erstaunlicherweise für die CSU tragbar. Ich war damals völlig fassungslos!

    Mich hat es immer gestört, dass ich seine Seitensprünge bezahlen durfte. Aber Frau Doktor Merkel hat sicherlich einen Ordner, auf den sie nur hinzuweisen braucht und er leckt freudig den Flur vor ihrem Büro sauber.

    Als Innenminister ist er eine seltene Niete. Als Mann hat ihn seine Ehefrau kastriert.

  20. Der Witz daran – das kann sogar stimmen: also

    »Wer zuckt, verliert« – diese Lebensweisheit bewahrheitet sich gerade wieder einmal am Beispiel Markus Söders …

    Eine Vorbemerkung: dies ist ja eigentlich weniger eine Lebensweisheit, vielmehr eine scherzhafte Anspielung -uA.- auf das »Beamtenmikado«: Gewinner ist der, der es bis Schichtende schafft, sich nicht zu bewegen. Und Söder hat ja nicht mal gezuckt – aber trotzdem »verloren«. Also widerspricht sich die Bildlegende erst mal selbst …

    I’m a man of means by no means
    King of (Bavaria) the road

    I’m man of means by no means – als Bildunterschrift hingegen, wenn man denn dem Mitbewerber schon eins reindrücken möchte, wäre zugegebenermaßen nun nicht allgemein vermittelbar, da schwer übersetzbar – in etwa: Ich bin nicht (geistig) mittellos, mir fehlen nur die Mittel bloß. Trotz alledem reicht dies offensichtlich, um König von Bayern zu sein. Btw: so zu »verlieren«, auf dem Niveau, bleibt natürlich unerfüllbarer Traum für Abermillionen deutscher Untertanen. Außerdem: das, was Sie in Ihrem Eingangsbeitrag aufgrund angeblichen Zauderns als verpasste Gelegenheit vermuten, kann durchaus eine Entscheidung taktischer Natur gewesen sein … also Laschet freiwillig den Platz auf dem Schleudersitz zu überlassen … ich denke daher, dass er -Söder- am Wahlsonntag wohl feststellen wird, dass er die für sich richtige Entscheidung getroffen hatte. Und dann stimmt’s also plötzlich doch: »Wer zuckt, verliert«.

  21. Selbst die primitiven Afghanen/Taliban sind mit ihren Besatzern fertig geworden!!

    JETZT SIND SIE FREI!
    Beharrlichkeit ist alles!
    NICHT IMPFEN LASSEN!
    NIE MEHR CDU/CSU WÄHLEN! – Die Gefängnispartei!

    Die CDU hat Deutschland in ein riesiges Gefängnis verwandelt, dazu Vergewaltiger aus aller Herren Länder und Messermänner eingeschleust, und nun sperren sie auch noch die Kerngesunden in der Sommerhitze aus den FREIBÄDERN aus! KERNGESUNDE werden überall ausgesperrt!

    Hoffentlich stürzt die CDU in den Abgrund, dorthin wo sie hingehört!

    Im Radio gibt es sogar jetzt schon Beschallung Psychoterror für Ungeimpfte. Ärztepräsident Montgomery droht und verkündet die 2 G Regel überall für Ungeimpfte einzuführen, das schon am frühen Morgen.

    Die Menschen sollen mürbe gemacht werden, sie werden terrorisiert und drangsaliert.
    Man will sie zur Impfung zwingen. Man macht ihnen Angst.

    NICHT EINSCHÜCHTERN LASSEN!
    NICHT IMPFEN LASSEN!
    NIE MEHR DIE CDU/CSU wählen! Die Gefängnispartei!

    Seit über 4 Wochen 61 % Geimpfte es wollen einfach nicht mehr werden!
    Und mit Psychoterror schon gar nicht!
    Die Menschen werden immer bockiger.
    Zuletzt werden sie sich mit den verarschten Geimpften zusammentun und sich gemeinsam gegen diese Gefängnis Diktatur auflehnen!

    Die Menschen werden ihre Wege finden wo sie OHNE 2 G WEITERLEBEN können!
    Darauf können sich diekorrupten Staatsfiguren verlassen!

    DAS IST DER KERL!
    Der Schlimmste von allen:

    https://www.deutschlandfunk.de/corona-pandemie-weltaerzte-praesident-montgomery-spricht.1939.de.html?drn:news_id=1299624

    Die Leute sollen sich nicht nur eine Geninjektion impfen lassen, sondern sie sollen auch noch das unterschreiben:

    „Der Käufer erkennt an, dass die langfristigen Wirkungen und die Wirksamkeit des Impfstoffs derzeit nicht bekannt sind und dass der Impfstoff unerwünschte Wirkungen haben kann, die derzeit nicht bekannt sind…. Der Käufer erklärt sich hiermit bereit, Pfizer, BioNTech (und) deren verbundene Unternehmen (…) von und gegen die Klagen, Ansprüche, Aktionen, Forderungen, Verluste, Schäden, Verbindlichkeiten, Abfindungen, Strafen, Bußgelder, Kosten und Ausgaben freizustellen, zu verteidigen und schadlos zu halten.“

    Durchalten!
    Nicht einschüchtern lassen!
    Nicht nachgeben!
    Nicht impfen lassen!
    Nie mehr CDU/CSU wählen! – Die Gefängnispartei!

    Dazu schreibt die BILD heute:
    „Panikmache mit Coronakranken Kindern!“

  22. Wenn RGR schreckliche Realtät werden sollte, würde ich Ländern wie Polen,
    Ungarn und Tschechien dazu raten, deutsche (echte) Fachkräfte ab zu werben.
    Ihnen eine Alternative zum Ökosozialismus bieten.
    Eine Win-Win-Situation für Alle.
    Gutverdienende und arbeitssame, steuerzahlende Deutsche raus aus der Links-Grünen-Hölle und
    für die aufnehmenden Länder viel Know-How.
    Zu Herrn Söder….
    Noch ist nicht sicher, dass die CSU überhaupt die 5% Hürde schafft.
    Dann wird es für die CDU richtig bitter.

  23. Es ist völlig egal, wie „stark“ die CSU in Bayern ist.
    Wenn sie bundesweit (!) unter 5% fällt, dann ist sie raus aus dem Bundestag.
    Es geht für diese Chaotenpartei bundespolitisch ums nackte Überleben !

  24. Ich verstehe den Artikel nicht. Was wäre denn mit diesem Typen besser in Deutschland ? Da sehe ich nichts. Der würde die Grünen noch links überholen. Und was sein Gestammel bzgl. Corona angeht ist unerträglich.

  25. Dunkelsachse 9. September 2021 at 10:20

    Die Vorsitzende der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Alice Weidel, fordert die ARD zu einer Richtigstellung und Erklärung auf:
    Die Tagesschau berichtete in ihrer Abendausgabe vom 7. September, alle Bundestagsfraktionen, mit Ausnahme der AfD, hätten dem Fluthilfefonds zugestimmt. Dabei handelt es sich um eine völlig irreführende Berichterstattung, denn selbstverständlich hat auch die AfD-Fraktion ausdrücklich für die Fluthilfe gestimmt. Allerdings hat sich die Fraktion entschieden gegen das sogenannte Omnibusverfahren gewendet, mit dem von der Bundesregierung die Abstimmung über die Fluthilfe mit der Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes verbunden worden war. Dinge, die thematisch nichts miteinander zu tun haben.

    Die Lüge der Tagesschau vom 7. September, daß die AfD angeblich als einzige gegen die Fluthilfe gestimmt habe, ist eine weitere kackdreiste Frechheit. ALLE Oppositionspartein (AfD, FDP, SED) haben geschlossen für die Fluthilfe gestimmt. ALLE drei Oppositionsparteien haben sich gleichzeitig dagegen verwahrt – allen voran die von der Welt so heißgeliebte FDP – , daß die Regierung die Fluthilfen nur in einem Paket mit neuen Corona-Verschärfungen zuläßt und die Abstimmung darüber an ein doppeltes „ja“ gebunden hat.

    Auch die Welt, die – genau wie die ARD – der AfD mal wieder einen reinwürgen wollte, hat ihre Lüge inzwischen auf massiven Druck der Kommentatoren korrigiert, den Artikel noch etwas verschwurbelter formuliert und folgenden ebenso unkonkreten Redaktionsschwanz angehängt:

    Hinweis der Redaktion: Das Abstimmungsverhalten der Opposition wurde in einer früheren Textversion falsch wiedergegeben. Danke an die Hinweisgeber im Kommentarbereich – wir haben den Fehler korrigiert.

    https://www.welt.de/politik/bundestagswahl/article233655995/Bundestags-Abstimmung-Absurd-dass-die-Koalition-Fluthilfe-und-Infektionsschutz-miteinander-verknuepft.html

  26. OT-Blödheit der Links-Presse:

    „Wasserstoff soll ein zentraler Energielieferant für die deutsche Wirtschaft werden. Doch der Plan hat ein Problem: Laut dem Regierungsbeauftragten Stefan Kaufmann bleibt das Molekül auf Jahre Mangelware.“

    Wasserstoff als „Molekül“? Wasser ist das erste Element im Periodensystem und für sich allein alles andere, als ein Molekül. Das sodann einfachste Molekül, das Wasserstoff zu bilden vermag, ist Wasser, das berühmte – nicht brennbare – H2O.

    Dumm, dümmer, SPEICHEL:

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/wasserstoff-regierung-erwartet-deckungsluecke-a-80fd1ce0-5fcb-45b0-bb70-16639c3f6fb7

    Und diese Schwachköpfe erklären uns mindestens 3x täglich den Klimawandel und können nicht mal Moleküle von Elementen unterscheiden. Amen!

  27. Wenn Söder Kanzlerkandidat wäre, würden wir ganz andere Medien erleben. Medien, die mit anti-bayerischen Ressentiments hausieren gingen, wie bei Stoiber und Strauß. Medien, die die Verquickungen der CSU mit gewissen „Wirtschaftunternehmungen“ auf einmal interessieren würden etc.

    Dass der Söder aktuell ganz gut in den Medien dasteht liegt einzig und daran, dass damit Laschet schwach und schlecht aussieht. Die SPD gesteuerten Medien und der grüne ÖR-Rundfunk wollen den Wechsel nach links, denn nur der Sozialismus garantiert ihnen die Jobs. Der Fehler der Union war es, überhaupt eine öffentliche Kanzlerkandidaten Debatte zu führen. Und Söders Fehler war, zu meinen, es über die Öffentlichkeit zu schaffen. Dabei hat er Apparatschicks wie Schäuble unterschätzt. Die SPD hat diesmal diskret auf einen Scholz, der als Bundesgeldverteiler kaum anecken könnte, gesetzt und damit gewonnen.

  28. Metaspawn 9. September 2021 at 10:49

    „Wasserstoff als „Molekül“? Wasser ist das erste Element im Periodensystem und für sich allein alles andere, als ein Molekül.“
    ————————
    Sie irren!

    Wasserstoff ist unter Normalbedingungen ein farbloses, geschmack- und geruchloses Gas, in Form des zweiatomigen Moleküls H2.

  29. Söder hat sich immer den Grünen angebiedert und wollte noch grüner als diese sein. Er zeigte bei der Corona-Politik sein faschistisches Antlitz. Genau deswegen verliert die CSU. Heute ist es eine linke Partei. Bei FJS wäre sowas unmöglich.

  30. 20 % bundesweit für die CSU ? Woher sollen die denn kommen ? Söder ist ja schon in Bayern so unbeliebt wie kein anderer MP vor ihm, der kann auf keine Wahlveranstaltung ohne geladene Gäste gehen wo er nicht gnadenlos ausgepfiffen und ausgebuht wird. Die Leute haben von diesen korrupten Amigos die Schnauze dermaßen voll, die würden bundesweit nicht mal die 5 % Hürde schaffen. Söder hat genauso fertig wie der Rest des Politzirkuses und sie wissen es die Drecksbande.

  31. @ friedel_1830 9. September 2021 at 10:13

    Könnte jemand die genaue Adresszeile hier vom youtube-video mit einstellen mit ARD:
    „AfD stimmt gegen Fluthilfe“

    Hallo friedel_1830, aber ja, Bitte sehr !, hier ist die URL Link Adrese … https://www.youtube.com/watch?v=JhmAPOQMZlI , übrigens Kommentare lesen und bei ständiger Aktualisierung ( klick auf rechtsdrehenden Pfeil ) die unter den Video stehenden Aufrufzahlen des Videos zu beobachten ist auch interessant,

    Danke auch an . . . @ Dunkelsachse 9. September 2021 at 10:20 , das du der friedel_1830 schneller als ich helfen konntest, schneller geht politisch incorrecte ( PI ) “ erste Hilfe“ nicht

  32. Völlig abgesehen von den Phantastereien über Charakter und Möglichkeiten von Herrn Söder stört mich in erster Linie, dass Roland immer noch nicht verstanden hat, dass GRR, RGR und RRG rechnerisch nicht möglich sind.

    Die schamlos in den Umfragen hochgelogenen GrünInnen werden am Wahlabend froh sein, wenn sie zweistellig geblieben sind.

    Ironischerweise retten die in Panik abwandernden GrünInnen-Wähler die SED ff vor dem Tod durch 5 Prozent.

    Der Grinseschlumpf von den Arbeiterverrätern könnte Kanzler werden.

    Allerdings wird die CDU spätestens diesen Sonntag reagieren und Laschet schlachten.

    🌻 🎢

  33. Die GEIMPFTEN kommen einem allmählich vor wie die missbrauchten Kinder, die das für „normal“ halten was mit ihnen gemacht wird!

  34. A propos Politpersonal:

    Luschet ist gestern zu Macron gereist. Im Gepäck einen Scheck über 500.000 Euro für Notre Dame. Das reiche als symbolische Geste „für ein paar Fenster“.

    Während in den deutschen Hochwassergebieten, nicht nur in RP, sondern auch in NRW, die Leute immer noch ohne Strom, Wasser, Fenster, Heizung dasitzen. Und was spruch Laschet noch: „Ich bin Paris einfach näher als Berlin“.

    https://www.welt.de/politik/bundestagswahl/article233682058/Laschet-bei-Macron-Er-sei-Paris-einfach-naeher-als-Berlin.html

    „Ich bin Paris näher als Berlin.“ Sagt genau der %&?@!#*!, der Merkels Politik der Islamflutung 2015 immer befürwortet hat; der mit dafür verantwortlich ist, das islamische Massenmörder nach Paris zum Massenmorden reisten (Bataclan etc), sagt er ausgerechnet an dem Tag in Paris, als dort der Prozeß gegen die überlebenden Massenmord-Moslems beginnt.

    Ein verblüffend klarer Kommentar in der Welt:

    Angela Merkel hielt an ihrer Politik fest, sekundiert unter anderem vom heutigen Unionskanzlerkandidaten Armin Laschet. Der wand sich in einem langen Interview kunstvoll und sagte, ihm leuchte nicht ein, was der Anschlag von IS-Terroristen auf Menschen in Paris damit zu tun hat, „dass wir Menschen, die vor genau diesem IS geflohen sind, in Deutschland Schutz geben“. Er stritt ab, dass die offene Balkanroute etwas mit den Anschlägen zu tun habe (die Moslems des IS reisten bewusst ohne ihre polizeibekannten EU-Pässe zurück nach Europa. Die Balkanroute war die logistische Lebensader der Operation). Frankreichs Präsident aber hatte genug gehört. Er wollte sich nicht mehr auf den von Angela Merkel ausgehebelten europäischen Grenzschutz verlassen. Frankreich schloss seine nationalen Außengrenzen. Heute beginnt in Paris der Prozess gegen die überlebenden Attentäter von Paris. Dass ausgerechnet an diesem Tag Armin Laschet zu Besuch bei Frankreichs Präsident Emmanuel Macron kommt, ist eine bittere Ironie, die leider meist übersehen wird.

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article233661888/Fluechtlingskrise-Deutschlands-Verlogenheit-im-Umgang-mit-dem-Terror-von-Paris.html

  35. Markus SÖDER ist eine fürchterliche Person, sein heimtückischer Charakter sogar höchst unbeliebt in den eigenen Reihen.
    Mit dem wäre gar nicht besser geworden!

  36. Für mich persönlich ist die CDU, die Gefängnispartei, erledigt!!
    Egal ob das rot-grüne Monster direkt auf uns zukommt.

    Im Gefängnis zu sitzen ist genauso schlimm wie unter rot-grün unterzugehen!
    Die CDU hat keinen Kredit verdient!

  37. @ Alter_Frankfurter

    … und steht deshalb als erste Element im Periodensystem?

    Statt langer Rede mal selber hier lesen:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Wasserstoffatom

    Ansonsten gibt es auch schweren Wasserstoff und so weiter. Aber so weit sind wir an dieser Stelle nicht.

    Moleküle sind immer Stoffe, bei denen Atome mit anderen/weiteren Atomen Verbindungen eingehen. Ein ganz besonderes ist dabei der Kohlenstoff, der Ketten mit sich selbst bilden kann, woraus auch wir als Menschen dann im wesentlichen bestehen. Und das berühmteste und für uns wichtigste das H2O = zwei Wasserstoffatome + ein Sauerstoffatom.

    Nochmals Elemente sind rein in sich selbst. Moleküle sind chemische Verbindungen aus Atomen.

  38. Das Projekt 10% + von ☪D☭ b☪S☭ steht auf
    einem soliden Fundament und wurde mit Beifallsorgien und -Räuschen bestätigt.
    *https://i.giphy.com/media/26u4mDWbosyDM0xEI/source.gif
    Zwar konnte ich es im März 2020 nur schwer glauben, als ich plötzlich erfuhr, dass man überall Gesichtsmasken tragen musste. Und dass Gastronomien, Friseure und Einkaufsmärkte länger als ein paar Tage geschlossen würden konnt ich schlichtweg nicht glauben. Auch der 2-fache Ausfalls des Oktoberfestes und die Nichtreaktion der Bevölkerung waren mir ein Rätsel. Die zu erwartenden Verluste waren einfach zu offensichtlich. Aber Merkels neu gezeigten Möglichkeiten einer kurzfristig erfolgreichen grünen DDR 2.0 sind einfach zu verführerisch für alle PolitikerInnen gewesen , ausser der AfD. Die Situation jetzt ist wohlverdient.
    Jetzt wird halt so viel Geld gedruckt, dass man notfalls eben auch Geldscheine fressen kann.

  39. Wie sagte schon mein Freund HGF, Gott hab ihn selig: „Bevor es wieder anders herum und wieder aufwärts geht, kommt erst noch eine kommunistische Diktatur!“

  40. @jeanette
    Jetz sind sie frei ? Die Taliban haben die Freiheit gebracht ? Sie haben seltsame Massstäbe für Freiheit.
    Nie werden sich Geimpfte mit Impfgegnern zusammen tun. Sie können nicht erwarten, dass Geimpfte sich für die vermeintlichen Rechte der Impfgegner einsetzen. Es ist ist deren Problem, wie sie mit ihrer Verweigerung umgehen.
    Impfskeptiker kann ich verstehen, fanatische Impfgegner wie Sie es sind jedoch nicht. Es fehlt ihnen an Mass und Mitte.
    Im übrigen würde Ihr Wunsch, den Untergang der CDU gerne zu sehen, zu einer unerträglich Dominanz von rot-grün führen. Ihnen fehlt der Realismus, das Machbare zu erkennen. Im vorlöiegenden Fall wäre mir Söder lieber als Laschet und Scholz.

  41. @ Dunkelsachse 9. September 2021 at 11:01

    Ich habe soeben eine Programmbeschwerde bezüglich „Tagesschau“ losgelassen…

    sehr gut, auf das der ARD I-Net Sever wegen dieser abgebrüht kaltschnäuzigen Lüge zusammenbricht, behaupten diese GEZ MSM doch immerzu Meldungen von sogenannten Faktenchecker rück zu prüfen, noch besser ist, dass , durch die in die TV Kamera gesprochene Lügenmeldung hoffentlich unentschlossenen AfD Wähler nun erst recht überzeugt und mobilisiert werden konnten die AfD zu wählen,

  42. Metaspawn 9. September 2021 at 10:49
    OT-Blödheit der Links-Presse:
    +++
    derartige Erbsenhirne dürfen sogar Fachartikel in der Mainstream-Presse schreiben und die grüne Sozen-Welt staunt über soviel Bildung.

  43. Aus Söders öffentlichen Verlautbarungen entnehme ich einen zunehmenden Hang zur Autokratie. So jemand sollte kein öffentliches Amt bekleiden. Allein seine Äußerungen zu Corona müssten jeden aufmerksam werden lassen. Aber je mehr Briefwähler, desto kreativer können die veröffentlichen Wahlergebnisse gestaltet werden. Tim Kellner hat in seinen Videos einen interessanten Nickname kreiert.

  44. Für die CDU und CSU war es wohl ein historischer Fehler, die AfD in die Rechte Naziecke zu drängen . Diese Fehlentscheidung wird für die CSUCSU noch ein schlimmes Nachspiel haben ; da bin ich mir sehr sicher . Merkel hat das alles sehr geschickt eingefädelt und wenn nicht der Marcus Wolf schon gestorben ist , dann würde ich behaupten , es ist von der Stasizentrale exakt so gesteuert worden !! Allein , dass Merkel überhaupt zur Kanzlerin gekürt wurde , ist für mich eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit . Schätze schon zu dieser Zeit war die CDU fremdgesteuert und niemand will etwas gemerkt haben ???

  45. @haremhab
    Auch FJS stand schon einmal als Kanzler bei einer Bundeswahl zur Wahl ebenso wie Stoiber. Beide haben die Wahl verloren. Auch FJS musste als Verteidigungsminister zurücktreten, Spiegelaffäre. Jeder Politiker hat auch Schattenseiten und ist kein Engel.
    Sollte die SPD gewinnen, werden die Karten zwischen CDU und CSU neu gemischt. Es würde nicht ohne Folgen bleiben.

  46. Mich überrascht es sehr, dass der Autor und viele der Kommentatoren tatsächlich glauben, dass es entscheidend ist, ob Herr Söder, Herr Laschet oder Frau Kobold Kanzler wird.

    Es ist völlig unerheblich, wer die Links-Grüne-Einheitspartei (CDU_CSU_SPD_GÜNE_LINKE_FDP) leitet.
    Die Asylpolitik, Klima- und Corona-Hysterie wird sich nicht ändern und die Enteignung durch Gelddrucken wird ebenfalls weiter forciert.

  47. @ klimbt 9. September 2021 at 10:04

    Bayern ist das erfolgreichste Bundesland Europas. Das ist auch die Folge einer guten Landespolitik. Die sinkenden Umfragewerte für Söder in Bayern sind relativ. Laschet oder Scholz wären froh, wenn sie wie Söder 30 % Zustimmung hätten.

    —————–

    Nein das ist nicht relativ z betrachten. 29 % für die CSU sind historisch einzigartig und aus deren Sicht DER Super-GAU.

    Noch etwas: Mit dem ersten Satz entlarven Sie sich selbst. Seit wann ist Bayern ein Bundesland Europas? Sowas ist lupenreiner GroKo-Sprech und hat die Qualität ähnlichen Verbal-Gerülpses, wie ich es etwa von Schäuble kenne.

  48. .
    Ach was.
    Der Aufstand
    von Drehhofer im
    Herbst 15 gegen Merkel
    ist doch vor allem ja daran
    gescheitert, da die CSU schon
    zu sehr merkelisiert war und sich
    von der hingehaltenen ‚Mohrrübe‘,
    also Manfred Weber zum Chef
    der EU-Kommission zu
    machen, zu leicht
    hat blenden
    lassen.
    .

  49. @ Dunkelsachse 9. September 2021 at 10:04

    Von den aufgestellten Kanzlerkandidaten taugt nicht einer für dieses Amt. Tino Chrupalla bezeichnete es kürzlich als Fehler, daß die AfD keinen Kanzlerkandidaten dagegenstellte Ich sehe es ebenso.

    ——————-

    Ein katastrophaler Fehler. So können wir uns freuen, wenn es vielleicht gerade so 12 % gibt. Mit einem sympathisch wirkende Kanzlerkandidaten, also keinem Meuthen, wären 15 bis 17 % drin gewesen.

  50. Ausgezeichnete Analyse !

    Ich selbst hatte Anfang 2016 der CSU angeboten, bei einer geplanten bundesweiten Ausdehnung hier hoch im Norden einen Ortsverband zu gründen bzw. eine Gründung zu unterstützen.
    Ich habe sogar eine freundliche, aber bestimmte Ablehnung aus München erhalten; die CSO wolle eine Regionalpartei bleiben.
    Insofern stimme der Analyse zu 100% zu ! Hätte Söder damals den Sprung gewagt, hätte die CSU die von Merkel auf links gedrehte CDU beerden können !

    Und genau das schicken sich jetzt die Freien Wähler, die sogar hier im hohen Norden zur BT Wahl getreten sind !

  51. Metaspawn 9. September 2021 at 11:11
    @ Alter_Frankfurter

    „Moleküle sind immer Stoffe, bei denen Atome mit anderen/weiteren Atomen Verbindungen eingehen.“
    ————————

    Der Satz ist ja richtig.

    Aber unter Bedingungen, die normalerweise auf der Erde herrschen (also Normalbedingungen), liegt das gasförmige Element Wasserstoff nicht als atomarer Wasserstoff mit dem Symbol H vor, sondern als molekularer Wasserstoff mit dem Symbol H2, ein Molekül bestehend aus zwei Wasserstoffatomen.

  52. „Das Schicksal einer politisch so windigen Person wie Markus Söder sollte eigentlich niemanden kümmern. Aber als Folge von Söders Zaudern droht uns nun Rot-Grün-Rot – und damit eine für Deutschland äußerst gefährliche Regierung.“

    Unter södel ginge es uns vielleicht *einen millimeter* besser als unter mohn-hanf-mohn (rgr), dafür würde ich niemals die union wählen, selbst die csu ist miitlerweilen meilenweit von der afd weg

  53. Tritt-Ihn 9. September 2021 at 11:35

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/mutmasslich-islamistischer-angriff-in-berlin-iraker-schlug-hotelangestellten-und-randalierte-mit-eisenstange/27593626.html

    Wie üblich, Hauptsache, das Gendern sitzt („Unterkunft für Geflüchtete“):

    Der Mann soll schon früher mit aggressivem Verhalten aufgefallen sein. In einer Unterkunft für Geflüchtete soll er mit einem Messer Bewohner bedroht haben. Der Mann ist seit Jahren ausreisepflichtig, 2018 wurde sein Asylantrag abgelehnt.

    Iraker sind in der breiten Masse so widerlich wie Syrer und Afghanen. Brutale, islamisch verseuchte Clangesellschaften aus Primitivistan.

  54. Wuehlmaus 9. September 2021 at 09:50

    Das unterschreibe ich sofort. Selbst wenn ich aufgrund einer ungnädigen Laune des Schicksals mit diesem Menschen verwandt wäre, würde ich einen weiten Bogen um ihn machen. Charaktermüll entwickelt besonders widerwärtigen Fäulnisgeruch.
    ==================

    Hab grad erfahren das mein fast gleichaltriger neffe (unternehmer) für die grüne cholera kandidiert…. und das noch auf drei ebenen.

    als ob der familiengraben nicht schon tief genug wäre

  55. @ klimbt 9. September 2021 at 11:15

    @jeanette
    Jetz sind sie frei ? Die Taliban haben die Freiheit gebracht ? Sie haben seltsame Massstäbe für Freiheit.
    Nie werden sich Geimpfte mit Impfgegnern zusammen tun. Sie können nicht erwarten, dass Geimpfte sich für die vermeintlichen Rechte der Impfgegner einsetzen. Es ist ist deren Problem, wie sie mit ihrer Verweigerung umgehen.
    Impfskeptiker kann ich verstehen, fanatische Impfgegner wie Sie es sind jedoch nicht. Es fehlt ihnen an Mass und Mitte.
    Im übrigen würde Ihr Wunsch, den Untergang der CDU gerne zu sehen, zu einer unerträglich Dominanz von rot-grün führen. Ihnen fehlt der Realismus, das Machbare zu erkennen. Im vorlöiegenden Fall wäre mir Söder lieber als Laschet und Scholz.

    Lieber klimbt, sind Sie nun völlig verblödet. Sie können sich impfen lassen, so oft Sie wollen. Keiner hindert Sie daran. Ihr Realismus scheitert bereits daran, zu erkennen, daß dieser ganze Pandemiewahn lediglich das Vehikel ist, die Grundrechte der gesamten Bevölkerung zu beschneiden. Sie sind einer derjenigen, die `33 sicher mitgeschrien hätten, „Kauft nicht beim Juden“ und heute stehen alle da und fragen sich, wie es dazu gekommen sei. Genau so, lieber Genosse Klimbt und Sie begreifen es immer noch nicht. Heute sind es die Impfgegener, welche für sich entschieden, sich nicht mit einer per Notfallzulassung in den Verkehr gebrachten Plörre impfen zu lassen, bei welcher gar der Hersteller jegliche Haftung für Impffolgen ausschließt. Ich könnte platzen über soviel Ignoranz und Dummheit! Man möge es mir nachsehen…

  56. @Triker 9. September 2021 at 10:43

    „Es ist völlig egal, wie „stark“ die CSU in Bayern ist.
    Wenn sie bundesweit (!) unter 5% fällt, dann ist sie raus aus dem Bundestag.
    Es geht für diese Chaotenpartei bundespolitisch ums nackte Überleben !“
    Nein wer 3 oder mehr Direktmandate bekommt für den gilt die 5% Hürde nicht.

  57. Dunkelsachse 9. September 2021 at 11:54
    @ klimbt 9. September 2021 at 11:15

    „Ihr Realismus scheitert bereits daran, zu erkennen, daß dieser ganze Pandemiewahn lediglich das Vehikel ist, die Grundrechte der gesamten Bevölkerung zu beschneiden. Sie sind einer derjenigen, die `33 sicher mitgeschrien hätten, „Kauft nicht beim Juden“ und heute stehen alle da und fragen sich, wie es dazu gekommen sei. “
    ————————————–
    Ich frage mich, wieviel Flaschen Bier man um kurz vor 12 schon intus haben muss, um hier solch krude Sätze rauszublasen. Gehen Sie mal eine Runde an die frische Luft. setzen sich auf eine Bank und kommen Sie erst wieder wenn Sie ausgenüchtert sind 🙂

  58. @ Alter_Frankfurter 9. September 2021 at 12:11

    Ich frage mich, wieviel Flaschen Bier man um kurz vor 12 schon intus haben muss, um hier solch krude Sätze rauszublasen. Gehen Sie mal eine Runde an die frische Luft. setzen sich auf eine Bank und kommen Sie erst wieder wenn Sie ausgenüchtert sind

    Wer lesen und verstehen (in Form von begreifen) kann, ist klar im Vorteil, oder welchen Teil der Sätze haben Sie nicht verstanden?

  59. Da hat sich der Södolf wohl verzockt. Obwohl ich nicht überzeugt bin, dass die CSU auf 20 % gekommen wäre. Die Vorbehalte bei den Preiss´n da droben sind stark, vielleicht hätte er anfangs mit seiner harter-Kerl-Nummer gepunktet, aber ob dies gereicht hätte, bleibt fraglich. Wie dem auch sei, passiert ist passiert und um die Ecke. Luschet hat die Wahl bereits am Ort der Flutkatastrophe endgültig verloren, seine respektlose Herumkasperei kam nicht gut an, bei vielen nicht. Wenn er derart desinteressiert ist, sollte er es wie Mutti machen, einfach irgnorieren, nichts sagen, nichts tun, nur den breiten Hintern draufpflanzen und gut ist. Ausserdem hat er die Luschet runtergeputzt, mehr als einmal. Das kommt auch nicht so wirklich gut an bei allen. Lediglich beim Wohlstandsschrott, da findet man das unglaublich cool und durchsetzungsstark, in Wahrheit ist es ganz armseliger und schlechter Stil. Aber Format haben diese Pappnasen alle nicht.

  60. @wuelmaus
    Es scheint Ihnen völig unbekannt, dass die meisten europäischen Länder ähnlich wie wir aus Bundesländern bestehen, die nur oft anders genannt werden wie Regionen usw. Ich hatte Geographie in der Grundschule. Uns Sie so ?

  61. „Hätte Markus Söder nach seiner verlorenen Kanzlerkandidatur die CSU von der Union abgespalten und wäre mit der CSU bundesweit angetreten“

    Absurd

    Dazu müssten in den anderen Bundesländer entsprechende Strukturen aufgebaut werden (Ortsverbände, usw). Wer da alles kommt, konnte man bei der AfD sehen.

    Nach derzeitigen Stand würde die CSU nach einer Auflösung des Wahlbündnisses unter 5% kommen. Daran ist hauptsächlich Merkel schuld. Jetzt hängt die CSU am Fliegenfänger. Typisch Merkel.

    Markus Söder ist sicherlich kein politisches Talent wie Seehofer. Aber wenn man sich anschaut was Grüne und SPD zu bieten haben, ist er noch ein Lichtblick im Bayrischen Landtag.

    Man muss auch schauen, wen die CSU als Alternative hätte nehmen sollen.

    Die CSU in Bayern ist übrigens auch besser als eine unerfahrene AfD.
    Hier zeigt sich was eine langjährige Aufbauarbeit bedeutet.

  62. .

    An: Waldorf und Statler 9. September 2021 at 11:00 h

    .

    ( @ friedel_1830 9. September 2021 at 10:13

    Könnte jemand die genaue Adresszeile hier vom youtube-video mit einstellen mit ARD:
    „AfD stimmt gegen Fluthilfe“

    Hallo friedel_1830, aber ja, Bitte sehr !, hier ist die URL Link Adrese … https://www.youtube.com/watch?v=JhmAPOQMZlI , übrigens Kommentare lesen und bei ständiger Aktualisierung ( klick auf rechtsdrehenden Pfeil ) die unter den Video stehenden Aufrufzahlen des Videos zu beobachten ist auch interessant,

    Danke auch an . . . @ Dunkelsachse 9. September 2021 at 10:20 , das du

    der friedel_1830

    schneller als ich helfen konntest, schneller geht politisch incorrecte ( PI ) “ erste Hilfe“ nicht

    _____________________________

    Besten Dank auch an Sie. Friedel

    PS:

    ….. „der friedel_1830″….

    Ich bin männlichen Geschlechts: „Friedel“ als Spitzname für Friedrich.

    .

  63. @dunkelsachse
    Sie scheinen ein Anhänger von Vesrchwörungstheorien zu sein. Alle Regierungen der Welt haben also Corona erfunden, um ihre Bevölkerung zu versklaven – gehts noch etwas primitiver ? Wenn es nur in Deutschland stattfinden würde, könnte der Verdacht aufkommen, aber nicht, wenn alle Regierungen der Welt das gleiche Problem haben. Ich rate Ihnen zu einem differenzierterem Denken. Es ist mir bekannt, dass auch Sachsen dazu fähig bis auf Ausnahmen.

  64. Skrupellosigkeit, Anpassungsfähigkeit, Umfallermentalität gepaart mit Durchsetzungsvermögen in den eigenen Reihen ist leider eines der typischen Merkmale der – nicht nur deutschen – Politik geworden. Als ehrliche Haut, ehrlicher Kerl oder Frau wird man heute nichts. Höchstens Pfarrer oder Sozialfuzzy. Das gilt nicht nur für die Politik.
    Söder, und Scholz unterscheiden sich da in nichts voneinander. Der eine wechselt im wöchentlichen Rhythmus seine Meinung und fällt vor den Grünen um, an dem anderen prallen alle Skandale der Vergangenheit ab. Hinzu kommt daß die Leute schnell vergessen wenn eine neue Sau durchs Dorf getrieben wird.

    Nur einer macht alles falsch: Laschet. Allein sein Besuch während der Ahrtal-/Pandemiedebatte (im Paket um die AfD reinzulegen, das hat ja auch funktioniert) bei Macron und eine € 500.000 Spende für ein paar Fenster für die abgebrannte Kathedrale statt für die Leute im Ahrtal, denen der kalte Herbst bevorsteht, werden ihm weitere Stimmen kosten.
    Macron und Laschet: Unbeliebte Looser unter sich. Paris ist Laschet näher als Aachen oder das Ahrtal.
    Das ist nicht mehr vermittelbar und deshalb wird Söder nach der Wahl die Unions-Führung an sich reißen wenn Laschet wie ein geprügelter Hund vom Hof gejagt wird nachdem er das schlechteste Unionsergebnis ever eingefahren hat und nach NRW zurückkehren wird.
    Wer dann Scholz wählt und ins Bett geht wacht mit Saskia Esken und Klein-Enteignungs-Kevin am nächsten Morgen auf.

  65. .

    An: Dunkelsachse

    An: Waldorf und Statler

    Wissen Sie zufällig,
    ob Susanne Daubner (Jg. 62, Nachrichten-Vorleserin) die Meldung innerhalb der Hauptnachrichten-Sendung ARD-20 Uhr verlesen hat ?

    .

    Friedel

    .

  66. gonger 9. September 2021 at 12:57

    Wer dann Scholz wählt und ins Bett geht wacht mit Saskia Esken und Klein-Enteignungs-Kevin am nächsten Morgen auf.
    ====================
    die werde als scholz-kanzler werden nach seiner wahl für die es-pe-de noch schneller schmelzen als das sie jetzt steigen. hoffen wir das die afd davon profitieren kann

  67. Barackler 9. September 2021 at 11:01
    Völlig abgesehen von den Phantastereien über Charakter und Möglichkeiten von Herrn Söder stört mich in erster Linie, dass Roland immer noch nicht verstanden hat, dass GRR, RGR und RRG rechnerisch nicht möglich sind.
    ———-
    Doch. Es könnte klappen wenngleich 50% unwahrscheinlich sind. Oder meinen Sie daß die Kommunisten die 5%-Hürde nicht schaffen werden?
    Man beachte auch mal wie die Sozinnen in RLP („Malu“) und in McPomm (Schwesing) bei den Landtagswahlen durch die Decke knallen würden.
    Auch in Berlin bei der Copy- und Paste-Tante sieht es gut aus (habe leider keine Zahlen).
    Here we go:
    https://dawum.de/

  68. @ friedel_1830 9. September 2021 at 12:58

    Hallo friedel_1830 nochmal, diese Info, ob diese Lüge von der AfD schon um 20 Uhr im ARD TV gesendet wurde kann ich nicht beantworten, es tut mir leid, sicherlich wird das auch noch aufgeklärt, übrigens danke für die Klarstellung des Spitznamens „Friedel“ ich dachte ich hätte es mit einer betagten Dame zu tun 😉

  69. Aber als Folge von Söders Zaudern droht uns nun Rot-Grün-Rot – und damit eine für Deutschland äußerst gefährliche Regierung.

    ——————
    Das ist gut ausgedrückt. Ich meine wir sind längst am Ende, aber da das ja noch nicht endgültig passiert ist, wird es nun wirklich auch spannend, wie man den Untergang (vor allen auch für Alle direkt spürbar) noch beschleunigen kann. Mich interessiert wirklich, ob die neue Regierung nach zwei Tagen noch Zustimmung hat. Oder ob Deutschland dann bereits versteigert wird.

  70. @ Alter_Frankfurter 9. September 2021 at 12:11

    Dunkelsachse 9. September 2021 at 11:54
    @ klimbt 9. September 2021 at 11:15

    „Ihr Realismus scheitert bereits daran, zu erkennen, daß dieser ganze Pandemiewahn lediglich das Vehikel ist, die Grundrechte der gesamten Bevölkerung zu beschneiden. Sie sind einer derjenigen, die `33 sicher mitgeschrien hätten, „Kauft nicht beim Juden“ und heute stehen alle da und fragen sich, wie es dazu gekommen sei. “
    ————————————–
    Ich frage mich, wieviel Flaschen Bier man um kurz vor 12 schon intus haben muss, um hier solch krude Sätze rauszublasen. Gehen Sie mal eine Runde an die frische Luft. setzen sich auf eine Bank und kommen Sie erst wieder wenn Sie ausgenüchtert sind.

    ————————

    Sie sind ganz schön dreist, Oller Stunkfurter! Sie sind hier der „Eindringling“ und gehören nicht in ein politisch unkorrektes Forum und weiß Gott nicht der Dunkelsachse. Was Sie schreiben, ist eine lupenreine Beleidigung, auch wenn Sie noch so artig einen Smiley dazu setzen. Im Übrigen sind die Schlüsse dieses Kommentatoren durchaus nachzuvollziehen. Es gibt da so einen gewissen, extrem obrigkeitshörigen Menschenschlag ……

  71. @ Klimbt

    Es geht mitnichten um die „Erfindung“ von Corona. Das Virus ist bereits seit über 20 Jahren bekannt. Es geht darum, eine pandemische Lage nationaler Tragweite herbeizufabulieren, um darüber die Grundrechte der Bevölkerung einzuschränken. Schwabs „Great Reset“ sollte sicher auch Ihnen bekannt sein, wobei dieser Herr mit seinem Weltwirtschaftsforum auch nicht ohne Einfluß ist. Wie beurteilen Sie im Übrigen die Handlungsweise Schwedens im Umgang mit der Coronainfektion? Die sind offenbar nicht schlechter um die Runden gekommen. Auch die Dänen haben die Pandemie für beendet erklärt. Manche Verschwörungstheorie war Theorie, bis sie wahr wurde…

  72. @ friedel_1830 9. September 2021 at 12:58

    JA “ . . . . friedel_1830 . . . diese Lügen Meldung kam 20 UHR in der ARD Tagesschau, ab der 4.25 Min. der Tagesschau . . . hier der direkte Link zur ARD Mediathek. … klick !

  73. @ friedel_1830 9. September 2021 at 12:58

    JA ! . . . . friedel_1830 . . . diese Lügen Meldung kam am 7.9.2021 um 20 UHR in der ARD Tagesschau, ab der 4.25 Min. der Tagesschau . . . hier der FUNKTIONIERENDE direkt Link zur ARD Mediathek. … klick !

  74. @ klimbt 9. September 2021 at 12:54

    @dunkelsachse
    Sie scheinen ein Anhänger von Vesrchwörungstheorien zu sein. Alle Regierungen der Welt haben also Corona erfunden, um ihre Bevölkerung zu versklaven – gehts noch etwas primitiver ? Wenn es nur in Deutschland stattfinden würde, könnte der Verdacht aufkommen, aber nicht, wenn alle Regierungen der Welt das gleiche Problem haben. Ich rate Ihnen zu einem differenzierterem Denken. Es ist mir bekannt, dass auch Sachsen dazu fähig bis auf Ausnahmen.

    ————————

    Stellen Sie sich bitte nicht noch dümmer, als Sie ohnehin schon sind, Sie gewerbsmäßiger Märchenerzähler! Sie wissen genau, dass eine extrem betuchte „Elite“ international die Fäden zieht, in der BigPharma an herausragender Stelle vertreten ist, und dass fast alle „Staatenlenker“ der Welt, die den menschverachtenden Schweinkram mitmachen, durch deren „Schulen“ wie das WEF gegangen sind – Musterbeispiel etwa der Corona-Faschist Trudeau. Und wer von den tonangebenden Politikern des Westens war/ist nicht etwa „Young Leader“ des WEF?! Und dass vier große Agenturen international inzwischen sämtliche Propagandaaktivitäten der Superreichen um Gates, Bezos und Co. steuern und „journalistisch“-propagandistisch unter die Völker bringen, könnten Sie auch wissen. Tun Sie nicht so blöd, man kann diese seriösen Infos zu den internationalen Vernetzungen wirklich überall nachlesen, nur nicht in den hiesigen Staatsmedien. Die gehören nämlich zur „Firma“.

    Wer immer noch behauptet, dass dass, was geschieht, irgendetwas mit Gesundheit zu tun habe, ist entweder blöd wie ein Ofenrohr oder will das Publikum gezielt verscheißern. Es ist ein international in hohem Maß vernetzter Schlag der Mächtigen gegen Freiheit und Demokratie mit genozidären Effekten. Schon für weniger als das, was Schwab und Co. tun, landet man in normalen Zeiten am Galgen. Und diese perversen „Menschenfeunde“ – in Wahrheit eine ganz schlimme Faschistenbrut – werden ihre gerechte Strafe erhalten.

  75. @ Wuehlmaus

    Seien Sie versichert, ich bin recht leidensfähig, dennoch velen Dank. Leider hat der Forist Klimbt noch nicht gerafft, daß die Politiker nur die Marionetten der multinational agierenden Konzerne sind. Das Thema „Schwabs WEF“ sehe ich ebenso. Ich frage mich nur, wie groß die Aktienpakete unserer Politiker, betreffend Biontech/Pfizer inzwischen ist. Vielleicht frage ich mal den Spahn? 🙂

  76. Dunkelsachse 9. September 2021 at 13:26
    @ Klimbt

    Auch die Dänen haben die Pandemie für beendet erklärt. Manche Verschwörungstheorie war Theorie, bis sie wahr wurde…
    ————
    In DK ist die Pandemie nicht „beendet“, sie wird halt nur als eine normale Krankheit betrachtet und deshalb kann man fast überall ohne Maske rumlaufen.
    Die Zahlen aus dem dünnbesiedelten, windigen, ausländerarmen Jütland sind mit unseren Ballungsgebieten und den vielen jungen „Urlaubsrückkehrern“ aus ihrer „Heymat“ nur sehr bedingt vergleichbar aber trotzdem beachtlich.
    Bitte etwas runterscrollen, da erscheinen dann die Statistiken. Im Frühsommer war Corona bei uns ja auch fast verschwunden aber dann… Ich kann mich noch gut an das „Wir sind auf einem guten Weg Gelaber“ erinnern.
    M.M.n. wird spätestens im November wieder alles so sein wie letztes Jahr und dann ist wieder Dunkeltuten angesagt. In DK ist auch die Impfquote höher als bei uns und die Booster-Impfungen haben wieder begonnen was nicht heißen soll daß ich das gut finde aber ich verschließe auch nicht die Augen vor der Realität.
    Keine „Verschwörerzeitung“. Verschwörer haben in Zeiten der Falschinformationen durch die Lügenpresse natürlich Hochkonjunktur aber daß ein gewisser „Klaus“ alles und jeden steuert ist Unsinn.
    https://www.nordschleswiger.dk/de/daenemark/daenemark-live

  77. Wuehlmaus 9. September 2021 at 13:23
    @ Alter_Frankfurter 9. September 2021 at 12:11

    „Was Sie schreiben, ist eine lupenreine Beleidigung, auch wenn Sie noch so artig einen Smiley dazu setzen.“
    ————————————-
    Bei dem Satz musste ich mal kurz laut auflachen! Wie war das noch mit dem Glashaus …? 🙂

    Also gut, bei Ihnen kann es definitiv nicht der Alkohol sein, da Sie ja Abstinenzler sind, wie Sie mal schrieben.

    Also ist es was Anderes. Hm, mal überlegen … vielleicht Halluzinationen? Haben Sie da einen guten Arzt im Dorf? 🙂

  78. @ gonger

    Sie haben recht insofern recht, daß die Dänen Corona als eine normale Krankheit behandeln, was sie auch ist. das Ende einer „Pandemie“ habe ich einer Schlagzeile entnommen. Auch die Grippe tritt in jedem Jahr erneut auf und diese Viren mutieren ebenso. Deshalb gab es jedes Jahr eine neue Schutzimpfung. Ich stimme mit Ihnen insofern überein, daß das ganze Kaspertheater im Herbst erneut angeschoben wird Vor diesem Hintergrund ein in meinen Augen ein sehr interessantes Video Erbsenzähler – Barz. Was den ollen Klaus angeht, können wir beide nur vermuten. jedenfalls hat er mit dem WEF ein mächtiges Forum geschaffen und er agiert mit Sicherheit nicht allein. Ihre Meinung sei Ihnen belassen.

  79. @ gonger 9. September 2021 at 13:17
    Barackler 9. September 2021 at 11:01

    Völlig abgesehen von den Phantastereien über Charakter und Möglichkeiten von Herrn Söder stört mich in erster Linie, dass Roland immer noch nicht verstanden hat, dass GRR, RGR und RRG rechnerisch nicht möglich sind.

    ———-

    Doch. Es könnte klappen wenngleich 50% unwahrscheinlich sind. Oder meinen Sie daß die Kommunisten die 5%-Hürde nicht schaffen werden?

    ***************************

    Die SED ff wird nach meiner Schätzung 7 Prozent erreichen, gedankt den fliehenden Wählern der GrünInnen. Diese selbst vielleicht mit Glück 10 bis 12 Prozent, macht maximal 19 Prozent. Wieviel glauben Sie denn, werden die Arbeiterverräter erhalten?

    Vergessen Sie nicht, die CDU wird spätestens am Sonntag gegensteuern. Dann wird Laschet geschlachtet, Spahn hoffentlich gleich mit.

  80. servus ,

    eine bitte an alle hier :
    das korrekte gendern hat überall seine berechtigung ,
    gerade & besonders bei den vieldiskutierten :
    ergo : TalibaInnen
    ( wie auch : MörderInnen , VergewaltigerInnen etc. )
    letztere solten auch nicht noch übermäßig gereizt werden ,
    ansonsten kommt der dschyad noch schneller als wir
    ausgewandert sind !

  81. Der Hassmensch Södolf darf auf gar keinen Fall Macht über Menschen erlangen, das haben seine Äußerungen deutlich gezeigt!

  82. @Barackler 14,59 h * Ich denke wenn die AfD über 16 ,17% erhält ist die SED draussen ,vielleicht sogar bei 15% da Scholz im Osten sicher beliebter als die anderen beiden Luschen ist
    ***
    @Dunkelsachse plus Reaktionen * so daneben dürfte der Mann gar nicht liegen ,ich denke nur das die „große Verschwörung“ viel mehr mit „Dieben im Gesetz“ zu tun hat als manch einer denkt. Die CoronAnanas ist für weltweit jede Regierung ,Politiker die Lizenz sich selbst die Taschen voll zu machen ! Söder und Co sind doch heilfroh das die „Schwab Great Reset“ Nummer grade läuft – ohne die würde man ihnen vielleicht mal genauer auf die diebischen Finger schauen.

  83. An geschichte 09:42

    richtig erkannt !

    Wo Söder die letzte Zeit um die Gunst der Grünen buhlte. dass wäre so schnell nicht in Vergessenheit geraten.
    Dann diese ewige Arroganz der bairischen Politiker gegenüber Rest-Deutschland, würde niemals zu 20 Prozent reichen.
    Selbst in Bayern erreicht er keine 30 Prozent mehr.
    Die MS-Medien Aussage das Söder besser abschneiden würde als Laschet, ist auch nur eine Fake News, um die Grünen zu puschen.

  84. Das gesamte Volk wird fürchterlich leiden, wenn wir rot/grün/rot bekommen!!!
    Ich möchte bitte hier weg… aber ich habe kein Geld auszuwandern… BITTE KANN MIR JEMAND HELFEN ??????
    Ja ich bettle, Sie lesen richtig.. ich bettle, weil ich gerne weiterleben möchte!!!
    Ich möchte eben nicht umgebracht werden !!!!

Comments are closed.