News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

'Skandinavien' - Archiv:

Da auch in Norwegen das Betteln auf den Straßen immer größere Ausmaße annimmt und Kleinkriminalität, Menschenhandel und Ordnungsprobleme mit sich bringt, hat sich die Regierungskoalition der konservativen Höyre und der rechtsliberalen Fortschrittspartei (FrP) für ein gesetzlich geregeltes Bettelverbot entschieden. Ab dem 1. Juli können Kommunen und Gemeinden zunächst ein lokales Bettelverbot aussprechen, ab 2015 soll […]

Der Ton in der Zigeunerdebatte in Europa wird schärfer, je näher die Europawahl rückt. Nun hat Schweden verbal auf den Tisch gehauen. Es beschuldigt Bukarest, sich nicht um seine Sinti und Roma kümmern zu wollen, weil es die EU-Mittel zu diesem Zweck nicht abrufe. Die Abgeordneten des schwedischen Parlaments beabsichtigen nun, die rumänischen Behörden zu […]

Die 90-jährige Norwegerin Randi Danielsen (Foto r.) wohnt im zentralen Oslo. Seit 2000 wurde sie fünf mal auf offener Straße überfallen oder bestohlen. Danielsen kann sich noch an die Zeit der deutschen Okkupation in den 40ern erinnern. Sie meint, dass es damals für sie sicherer war, auf die Straße zu gehen, als heute. (Von Alster)

Das sind so die Nachrichten, wo inzwischen jeder, der nicht hinter dem Mond lebt, sofort weiß, daß es sich zu 99% um einen Mihigru aus dem Islam-Gürtel handeln muß. In einem Bus in Norwegen wurden der Busfahrer und zwei Passagiere erstochen. Wer macht so etwas? Nur die! Der FOCUS verrenkt sich und spricht von einem […]

Im März dieses Jahres fand in Norwegen eine islamische “Friedens”-Konferenz statt. Am 19. Oktober veröffentlichte das Media Research Center ein Video davon, das erstaunlich offene Bekenntnisse zutage brachte: Die anwesenden Moslems im Saal befürworteten nahezu einstimmig Steinigung und Handabhacken als göttliche Strafen von Allah, die man nicht anzweifeln dürfe und das Beste für die Menschen […]

Kopenhagen. Ein 17-jähriges Mädchen war auf dem Weg nach Hause von einem Stadtausgang, als sie an der Nørreport-Station in die S-Bahn stieg. Mit ihrer Tasche neben sich schlief sie betrunken ein. Ein Mann setzte sich auf den Sitz hinter ihr und fing an, an ihrer Tasche herumzufummeln – es dauerte cirka sieben Minuten, bis er […]

In vielen Ländern Europas sind Parteien, die die Interessen der indigenen europäischen Völker vertreten, im Aufwind. Auch in Norwegen verhandelt derzeit die bei der Parlamentswahl am 9. September erfolgreiche einwanderungskritische Fortschrittspartei mit den Konservativen über eine Regierungsbildung.

weiter »