News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

'Skandinavien' - Archiv:

Der Ton in der Zigeunerdebatte in Europa wird schärfer, je näher die Europawahl rückt. Nun hat Schweden verbal auf den Tisch gehauen. Es beschuldigt Bukarest, sich nicht um seine Sinti und Roma kümmern zu wollen, weil es die EU-Mittel zu diesem Zweck nicht abrufe. Die Abgeordneten des schwedischen Parlaments beabsichtigen nun, die rumänischen Behörden zu […]

Die 90-jährige Norwegerin Randi Danielsen (Foto r.) wohnt im zentralen Oslo. Seit 2000 wurde sie fünf mal auf offener Straße überfallen oder bestohlen. Danielsen kann sich noch an die Zeit der deutschen Okkupation in den 40ern erinnern. Sie meint, dass es damals für sie sicherer war, auf die Straße zu gehen, als heute. (Von Alster)

Das sind so die Nachrichten, wo inzwischen jeder, der nicht hinter dem Mond lebt, sofort weiß, daß es sich zu 99% um einen Mihigru aus dem Islam-Gürtel handeln muß. In einem Bus in Norwegen wurden der Busfahrer und zwei Passagiere erstochen. Wer macht so etwas? Nur die! Der FOCUS verrenkt sich und spricht von einem […]

Im März dieses Jahres fand in Norwegen eine islamische “Friedens”-Konferenz statt. Am 19. Oktober veröffentlichte das Media Research Center ein Video davon, das erstaunlich offene Bekenntnisse zutage brachte: Die anwesenden Moslems im Saal befürworteten nahezu einstimmig Steinigung und Handabhacken als göttliche Strafen von Allah, die man nicht anzweifeln dürfe und das Beste für die Menschen […]

Kopenhagen. Ein 17-jähriges Mädchen war auf dem Weg nach Hause von einem Stadtausgang, als sie an der Nørreport-Station in die S-Bahn stieg. Mit ihrer Tasche neben sich schlief sie betrunken ein. Ein Mann setzte sich auf den Sitz hinter ihr und fing an, an ihrer Tasche herumzufummeln – es dauerte cirka sieben Minuten, bis er […]

In vielen Ländern Europas sind Parteien, die die Interessen der indigenen europäischen Völker vertreten, im Aufwind. Auch in Norwegen verhandelt derzeit die bei der Parlamentswahl am 9. September erfolgreiche einwanderungskritische Fortschrittspartei mit den Konservativen über eine Regierungsbildung.

Die Fachzeitschrift der dänischen Polizei „Dansk Politi“ besuchte das große schwedische Ghetto-Gebiet Rosengård in Malmö, um zu erfahren, wie man auf der anderen Seite des Öresunds mit den besonderen Herausforderungen umgeht – in einem Land, wo der Ton in der Einwanderungsdebatte noch einmal ein ganz anderer ist als in Dänemark. (Von Alster, PI-Hamburg)

Die Flensburger Bundespolizei hat in der Nacht zum Samstag einen Bus mit 85 Flüchtlingen kurz vor der dänischen Grenze aufgegriffen. Die Stichprobe entpuppte sich schnell als Volltreffer, wie sich bei der Kontrolle des Busses herausstellte. Bei allen 85 Personen, darunter etwa 30 Kindern, handelt es sich vermutlich um syrische Flüchtlinge, die mithilfe des italienischen Busses […]

Die finnische Parlamentsabgeordnete Tuula Väätäinen (kl. Foto) von der SDP ist besorgt, dass sich niemand um jene „Finnen“ kümmern würde, die vom Krieg aus Syrien zurückkehrten, nachdem sie dort den Dschihadisten zur Seite gestanden haben. Wer für das Militär zum Einsatz berufen wird, ist durch die Staatskasse abgesichert. Das gilt aber nicht für Bürger, die auf […]

Oslo. Bei der Parlamentswahl in Norwegen hat der langjährige Ministerpräsident Jens Stoltenberg die Mehrheit an die Konservativen verloren. Nach Auszählung von mehr als der Hälfte der Stimmen kam die Koalition der Herausforderin Erna Solberg (Foto r.) am Montag auf etwa 99 der insgesamt 169 Sitze. Mit 16% stark vertreten wird die rechte, einwanderungskritische Fortschrittspartei von […]

Der nachfolgende Artikel beschreibt die missliche Lage von jungen einheimischen Norwegern, die in den kulturell stark angereicherten Gebieten vor Oslo, dem “Groruddalen-Tal”, leben (müssen). Einheimische, die es sich leisten können, ziehen weg in sichere, weiße Enklaven, wo ihre Kinder mit ihresgleichen zur Schule gehen. Ärmere Norweger hingegen sind gezwungen, Degradierung und Demütigung im multikulturellen Alltag […]

Wie erwartet und mit der uns bekannten austauschbaren Islam-Rhetorik hat die Umma in Dänemark auf das Attentat auf den Islamkritiker Lars Hedegaard (PI berichtete) reagiert, um die Gesellschaft davon zu überzeugen, dass der Islam “Friede” bedeute. Die Islamische Glaubensgemeinschaft (Islamisk Trossamfund) Dänemarks distanzierte sich von dem Tötungsversuch: “Wir kennen das Motiv nicht. Wir leben in […]

Göteborg befindet sich angeblich im Alarmzustand. Nach dem gewaltsamen Schüleraufruhr vom Dienstag ist die Polizei in Alarmbereitschaft, zwei Schulen wurden geschlossen. Anlaß ist die Anprangerung junger Mädchen als „Huren“ und „Schlampen“ auf der Internet-Fotosharingplattform Instagram. Und offenbar spielt da der “Migrationshintergrund” die wichtigste Rolle. Ob nun Einwanderer einheimische Schwedinnen oder andere Einwanderermädchen, die nicht im […]

Traditionsgemäß wird in Schweden und auch anderswo in Europa, z.B. im Michel in Hamburg, am 13. Dezember das “Santa Lucia-Fest” gefeiert. Die Legende der heiligen Santa Lucia ist eine europäische Geschichte. Wie üblich übertrug der staatliche schwedische TV Sender SVT am Morgen eine Feier aus der Domkirche in Uppsala. (Von Alster, PI-HH)

Der Kampf gegen Rechts in Schweden nimmt immer drastischere Formen an. Nadchdem bereits der schwedische Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt erklärte, dass die Masseneinwanderung eine Strafe für die Wähler der rechtskonservativen Schwedendemokraten ist, veröffentlichte diese Woche eine sozialdemokratische Zeitung einen schockierenden Leitartikel, wo der Parteivorsitzende der Schwedendemokraten, Jimmie Akesson, als Kackerlacke dargestellt wird, die von den anderen […]

Im dänischen Egedalsvænge in der Kommune Kokkedal, nördlich von Kopenhagen, gibt es eine lange Tradition mit einem festlich geschmückten Weihnachtsbaum im Ort und weihnachtlicher Atmosphäre mit Glühwein und Aebleskiver (Pförtchen). Das soll jetzt vorbei sein, nachdem eine muslimische Mehrheit im Vorstand der Ortsverwaltung die Bewilligung von 6-7000 DKK (Dänische Kronen) für den Weihnachtsbaum und Brauch […]

Am Montag berichteten wir, dass in Großbritannien eine Moslemin ihren Sohn tötete, da er mit dem Auswendiglernen des Korans nicht schnell genug vorankam. Jetzt lesen wir bei “Humanist”, dass im Juli in Schweden eine Moslemin ihr fünf Monate altes Baby mit dem Koran erschlug. Sie wollte es damit “schützen”. Momentan steht ein Moslem in Berlin […]

In einem Vortrag an der Universität Stockholm sagte Schwedens Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt (Foto l.) unverblümt, dass die Politik einer unbeschränkten Masseneinwanderung eine, so wörtlich, “Bestrafung für Wähler der Schwedendemokraten” ist. Die einwanderungskritische und isarelfreundliche Partei ist seit der Wahl 2010 erstmals im schwedischen Reichstag vertreten.

Liebe Freunde, ich bin sehr froh heute in Eurer Mitte zu sein. Dank Dir, Ingrid, dass Du mich eingeladen hast, vor der schwedischen Free Press Society zu sprechen. Kein Demonstrant wird mich davon abhalten in Schweden zu sprechen. (Übersetzung: Beate, Europenews)

Bei den Kommunalwahlen in Finnland ist die konservative Nationale Koalitionspartei von Ministerpräsident Jyrki Katainen am Sonntag erneut als Sieger hervorgegangen. Nach Auszählung von 99,7 Prozent der Stimmen kam sie auf 21,9 Prozent. Als einzige Partei legte die islam- und eurokritische “Wahre Finnen” von Timo Soini (Foto) zu. Sie konnte ihr Ergebnis gegenüber den Wahlen von […]

Der Flüchtlingsstrom nach Schweden nimmt zu. Viele kommen aus Syrien, aber auch aus Somalia, Afghanistan, Eritrea und den Balkanstaaten. Gerade hat der EU-Rat neue großzügige Asylregeln beschlossen, in denen es u.a. heißt: “Im Übrigen steht es den Mitgliedstaaten frei, großzügigere Regeln aufzustellen, wenn sie dies wünschen.” Da liegt Schweden im EU-Wettbewerb um Generosität gegenüber Flüchtlingen […]

Mindestens 108.867 ungeborene Kinder wurden in der Bundesrepublik allein im vergangenen Jahr abgetrieben, nicht selten unterstützt mit Steuermitteln. Erlaubt ist dies bei gesunden Kindern bis zur 12. Schwangerschaftswoche. Noch freizügiger ist die Regelung in Schweden – dort darf bis zur 18. Schwangerschaftswoche abgetrieben werden, wodurch die vorherige Feststellung des Geschlechts möglich wird. Folge: Massenhafter Abtreibungstourismus von […]

Malmö ist seit Jahren für Juden ein gefährliches Pflaster. Vor drei Jahren riet das Simon Wiesenthal Center Juden von Reisen nach Malmö ab. Bei einem Sprengstoffanschlag, der in der Nacht kürzlich auf das jüdische Gemeindezentrum von unbekannter Täterschaft verübt wurde, kamen keine Menschen zu Schaden. Zwar besitzt die jüdische Gemeinde das Recht, den Eingang des […]

Auf das Gemeindehaus der jüdischen Gemeinde in Malmö ist in der Nacht auf Freitag ein Sprengstoffanschlag verübt worden. An dem Gebäude wurde lediglich die Tür beschädigt, verletzt wurde niemand. Die Polizei hat zwei Personen festgenommen. Sie geht von weiteren Tätern aus, da Zeugen zwei Fahrzeuge gesehen hatten, die sich schnell vom Tatort entfernt hatten. In […]

Finnland ist stabil, hat wenig Schulden, ist sparsam und will an Euro-Rettungsmaßnahmen nicht mehr teilnehmen. Und Finnlands Außenminister Erkki Tuomioja (Foto) hat ein Auseinanderbrechen der Euro-Zone als unausweichlich bezeichnet. In einem Interview mit dem britischen “Daily Telegraph” fordert er die Länder Europas auf, sich darauf vorzubereiten. “Es gibt keine Regeln dafür, wie man den Euro […]

Seit den Attentaten des Anders Breivik am 22. Juli 2011 ist es in Norwegen sehr schwierig geworden, offen über migrationspolitische Probleme zu sprechen. Wird beispielsweise Kritik am Bettelwesen von 200 rumänischen Zigeunern in Oslo erhoben, wird diese sofort als “Rassismus” eingestuft. Die taz übernimmt dieses Thema gerne und schreibt: “Rassismus in Norwegen- Zurück zum Hass”:

Für kurze Zeit war gestern dieser Bericht auf der Frontpage der WELT. Dort wird die finnische Finanzministerin Jutta Urpilainen (Foto) zitiert, die laut über einen Austritt aus der Euro-Zone nachdenkt. Die Sozialdemokratin ist keine südländische Sprücheklopferin, die alle paar Tage/Stunden/Minuten ihre Meinung ändert, sie wird eher als bedächtig angesehen. Ihr Wort hat Gewicht und üblicherweise […]

Fünf Tage hat sich der psychopathische Mörder Anders Behring Breivik öffentlich in Szene setzen können, die mediale Aufmerksamkeit hat ihm sicher gefallen. Wer will, kann in allen Zeitungen ausführliche Berichte und Zusammenfassungen lesen. (Von Alster, PI-Hamburg)

weiter »
Suche...

Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Links

Kategorien