Prof. Wolfgang Streeck.
Print Friendly, PDF & Email

Von WOLFGANG HÜBNER | Es heißt, unter den Blinden sei der Einäugige König. Doch Wolfgang Streeck, der frühere Direktor am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung in Köln, ist unter den Heerscharen totalblinder Linken in Deutschland mindestens zweiäugig. Das hat Streeck erneut mit seinem ganzseitigen Text bewiesen, der unter dem Titel „Merkel – Ein Rückblick“ im Feuilleton der FAZ vom 16. November erschienen ist und über den PI-NEWS am Freitag schon kurz berichtete. Es ist eine ebenso brillante wie gnadenlose Abrechnung mit dem „System Merkel“, das nun am Ende, aber noch nicht Vergangenheit ist. Streeck zeigt auf, welchen Schaden diese CDU-Kanzlerin angerichtet hat, er vergisst aber auch keineswegs, die Komplizenschaft der politischen Klasse einschließlich einer realitätsverweigernden Linken ebenso anzuprangern wie das Versagen der Medien – auch der FAZ – und Intellektuellen.

Der von Anfang bis Ende lesenswerte, von Ironie, Sarkasmus, aber auch dem Zorn eines Selbstdenkers geprägte Text identifiziert als eine der wichtigsten Folgen der Merkel-Ära die Entstehung und den Aufstieg der AfD. Für einen Linken wie Streeck, der erkennbar mit dem eigenen politischen Milieu hadert, deshalb jedoch bestimmt kein AfD-Wähler ist, ist es äußerst bemerkenswert, dass er die neue Partei an keiner Stelle in dem Artikel beschimpft, denunziert oder in linksüblicher Weise auszugrenzen versucht. Ein Textbeispiel: „Diese (die AfD) ist nun im Bundestag, als bleibende Hinterlassenschaft der Ära Merkel, wo sie die bis dahin als AfD-Fragen unbehandelt gelassenen Themen bohrend zur Sprache bringen kann, vorausgesetzt, dass eine neue Geschäftsordnung dies nicht verhindert und sie selbst lernt, halbwegs diszipliniert aufzutreten.“

Gleich anschließend folgt eine Formulierung, die an Schärfe kaum zu überbieten ist und den schäbig-verlogenen „Antifaschismus“ des „Merkel-Systems“ demaskiert: „Dabei speist sich die Existenz der AfD als Partei mehr als erwartet aus der Substanz von CDU und CSU. Um die Blutung zu stoppen, hatte Merkel die wichtigste moralische Ressource des Landes, das Erschrecken vor seinen historischen Verbrechen, ebenso bedenken- wie letztlich erfolglos eingesetzt – verbraucht zu Zwecken politischer Machterhaltung um den Preis einer Trivialisierung von Faschismus und Rassismus.“

Diese Formulierung beweist allerdings auch den überzeugten Linken in Streeck, mit dem sich gleichwohl in einen Dialog einzutreten für denkende Rechte unbedingt lohnen würde. Der 1946 geborene Autor des Buches „Die gekaufte Zeit. Die vertagte Krise des demokratischen Kapitalismus“ hat seit Mitte 2016 sowohl in der ZEIT wie in der FAZ bemerkenswerte Texte veröffentlicht, in denen er den Brexit verteidigt hat („Die Briten pfeifen zu Recht auf den Finanzinternationalismus ihrer Eliten“), die EU kritisiert hat („Wenn die EU untergeht, wird keiner weinen“) und den Nationalstaat verteidigt hat („Ob nun Frankreich, Großbritannien oder Polen: Die Europäer wollen ihre Identitäten nicht aufgeben. Nur die Deutschen träumen von neoliberaler Grenzenlosigkeit“).

Aus der SPD ist Streeck übrigens aus Protest gegen den Nicht-Ausschluss von Thilo Sarrazin ausgetreten, das soll nicht verschwiegen werden. Auch deshalb ist der renommierte Sozialforscher ein ausgesprochen unbequemer Kritiker der zum Dackel des „Merkel-Systems“ geschrumpften Linken, aber mehr noch des gesamten politischen Systems geworden. Es ist eine Ironie des politischen Elends in Deutschland, dass ein potentiell gefährlich denk- und sprachmächtiger Gegner der Neuen Rechten vollauf damit beschäftigt ist, das eigene linke Spektrum sowie die gesellschaftlichen und medialen Bewunderer der irrlichternden Kanzlerin mit vernichtenden Analysen ihres Versagens zu konfrontieren.

» Blog von Wolfgang Streeck


Wolfgang Hübner.
Hübner auf der Buch- messe 2017 in Frankfurt.
PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der 71-jährige leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

254 KOMMENTARE

  1. Man sehe sich doch aktuell an, wie gierig und uneinsichtig diese Verbrecherin auf ihrem Stuhl kleben bleibt.
    Man sehe sich doch an, wie verbissen, aggressiv und frustriert Lindner &Co. angesichts der stockenden Jamaikasondierungen auftreten.
    Dass CSU und FDP nicht mit einer studiumabbrechenden, unqualifizierten Trantüte wie Göring können, ist offensichtlich. Das ganze Land wird lahmgelegt, nur damit Mutti ihr Pöstchen behalten kann. Das ist erbärmlich.

  2. Die Nagetiere verlassen das sinkende Schiff. Dieser „Linke“ spürt wohl, daß seine Pfründe in Gefahr sind. Deswegen interessieren mich solche Äußerungen nicht mehr.

  3. Loriot sagte einst

    Unsinn ist: links oder rechts.
    Sinn ist: richtig oder falsch.

    So schlicht kann verstehen sein.

  4. Was hat denn Merkel geleistet? Überall gab es nur weitere Katastrophen.

    Merkel versagte u.a. bei:

    – MWST
    -PKW-Maut
    -Innere Sicherheit
    -Eurorettung
    -Bürgschaften für Griechenland
    -Dieselskandal
    -Internetausbau
    -Bildungswesen
    -Bundeswehr
    -Brennelementesteuer

    usw.

  5. Der klügste (noch lebende) Linke ist für mich nach wie vor Sarrazin. Der hat das alles schon viel früher kommen sehen.

  6. Tut mir leid, aber ich kann in dem Artikel keine ‚Abrechnung‘ erspähen. Es ist eine als Abgesang getarnte Huldigung. Nach dem Motto: „naja, die eine oder andere Kleinigkeit war nicht so ganz in Ordnung – aber a Hund‘ is sie scho, gell.“

    Wäre ja auch zu mutig. Noch ist das Wild nicht gefallen. Schließlich muß die linkspopulistische FAZ mit 4 weiteren Jahren mit Mehrkill als oberste Chefin rechnen… 😉

  7. Streek ist nur Einer unter den Linken, die sich aufgrund selbständigen Denkens bei denselben unbeliebt gemacht haben. Hierzu zähle ich u. a. auch die als analytische Denkerin bekannte Frau Wagenknecht, die von den „ganz Linken“ ob ihrer Kritik an der völlig grenzen-und schrankenlosen Asylpolitik, wie sie auch die SED-Linkspartei mehrheitlich präferiert, auch schon mal mit einer gefrorenen Torte ins Gesicht bedacht worden ist.

    Im Falle des Herrn Streek ist ein solches Aufwachen, obwohl es auch hier eher partieller Natur zu sein scheint, allerdings erst sehr, sehr spät erfolgt.

  8. Verflixt. Irgendwo muss ich doch noch das Buch von Gertrud Höhler rumliegen haben. Die war, was die GröKaZ-Analyse betrifft, ihrer Zeit weit voraus.

  9. Aus dem Wikipedia-Eintrag von Gertrud Höhler

    Im August 2012 übte Höhler in einem Gastbeitrag in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung[21] sowie einem Buch mit dem Titel Die Patin Kritik am Regierungsstil der Bundeskanzlerin Angela Merkel, der sie eine schleichende Zersetzung politischer Werte in Deutschland vorwarf, wobei in ihrer Argumentation Merkels ostdeutsche Herkunft eine wichtige Rolle einnimmt. Höhlers Angriffe auf Merkel wurden in verschiedenen deutschen Medien als unangemessen angesehen.[22]

    So ist es. Kritik an der GröKaZ galt schon damals als „unangemessen“.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Gertrud_H%C3%B6hler

  10. OT: „Was muss eigentlich noch passieren, damit endlich ein Umdenken stattfindet?“

    Ich hätte einen Vorschlag: Und zwar Werbung für Portale, die solche Vorfälle veröffentlichen, z. B. die PI-News, verteilen. 100.000 PI-Leser täglich sind nämlich immer noch viel zu Wenige – Das müssen zehn Mill-IO-nen werden! Anstatt zu erwarten, in den Versammlungen von ihren Vorsitzenden unterhalten und bespaßt zu werden, sollten die PI-Ortsgruppen also endlichmal nausgehen und anständig für die PI-News Werbung verteilen! Größtmögliche Bekanntheit der PI-News und dass die Adresse pi-news.net Basiswissen wird, müsste doch Aktionsschwerpunkt der PI-Ortsgruppen sein! Und dazu muss man zunächst altmodisch und klassisch auf Papier werben. Auf den Einfall, http://www.pi-news.net zu navigieren, kommt schließlich Keiner durch göttliche Eingebung oder Gedankenübertragung! Die Motive eines von PI-München entworfenen Werfblatts sowie eine Anleitung zur Orientierung auf dem Druckereiwebsite könnt ihr bei mir anfordern: Koranfakten@yahoo.com und bei http://www.wir-machen-Druck.de fertigenlassen, 5000 Blätter kosten dort 26€. Und dann in die Briefkästen eurer Stadt und auf jede erlaubte Ablagemöglichkeit! Z. B. DAS muss man tun, damit endlich ein Umdenken stattfindet – Also, ab jetzt mit Vollgas, allen verfügbaren Kräften und massivem Materialaufgebot in die Werbung für die PI-News! Den Schmierfinken und Volksverhetzern beim Bonner Generalanlüger und bei der Süddeutschen Zeitverschwendung und erst recht den Politverbrechern sollen vom Faktenbombardement nur recht die Schließmuskeln versagen!

  11. PROF. DR. STREEK? DEN HATTEN WIR DOCH ERST GESTERN!

    AN MERKEL IST NICHTS RÄTSELHAFT,
    NICHT MAL IHRE MACHTGIER:
    Merkel poliert den Sozialismus auf u. paßt ihn an, damit
    er niemals untergehe: Alter Wein in neuen Schläuchen!
    Diese Schlange herrscht wie eine (sozialistische)
    Staatsratsvorsitzende, also Diktatorin. Sie ist als DDR-Zögling
    gekommen u. will, vermutl. auch wird,
    als BRDDR-Genossin sterben u. zwar im Amt.
    Es sei denn eine Revolution vertreibt sie nach Paraguay
    auf ihr „sozialistisches“ Anwesen; woran man sieht, wie
    heuchlerisch marxistische Herrscher sind: Bonzen, die
    sich riesige Ländereien aneignen, währen das Volk auf
    Parzellen darben muß!

    PLANWIRTSCHAFTERIN, STAATSRATSVORSITZENDE
    OBERSTE GENOSSIN MERKELOWA HAT FÜHR IHREN

    MACHTERHALT bzw. ZU ALLEM EINEN PLAN B, ALSO
    STATT DER PEST, DIE CHOLERA:

    Möglicher PLAN B
    Macht Merkel es alleine?
    Wie sie auch ohne Jamaika-Koalition Kanzlerin bleiben könnte
    Die Verfassung sieht einen – scheinbar – einfacheren Weg vor: eine Minderheitsregierung, bei der sich die Regierungschefin für jede Abstimmung wechselnde Mehrheiten bei den Parteien zusammensucht.
    Im Grundgesetz ist der Weg zur Minderheitskanzlerin in Artikel 63 geregelt:
    http://www.bild.de/politik/inland/angela-merkel/plan-b-macht-merkel-es-alleine-53875412.bild.html

  12. Ich hab mir jetzt ehrlich nicht die Mühe gemacht, den Artikel zu lesen, dennoch finde ich es überzogen, unsere Linke, als Linke zu bezeichnen. Ich würde eher den Begriff Idioten verwenden, denn mit linkem Denken, für Arbeitnehmer und dem wirtschaftlich schwachen Bürger, hat deren Politik heitzutage rein gar nix zu tun !
    Deutschland wird dank der Linken, gefutet, mit Arbeitnehmern, insbesondere im geringqualifizierten Bereich. Löhne steigen nicht mehr, Arbeitsbedingungen verschlechtern sich ( Zeitarbeit, Zeitverträge, Werksverträge).
    Es greift das Prinzip eines jeden BWL Studenten: Je mehr eines Gutes zur Verfügung steht, desto billiger wird es. Die Linken in Deutschland, verratenden hiesigen Arbeitnehmer ! Das sind keine Linken, wie Marx , Engels oder sozial, sondern einfach nur Idioten, die den Wirtschaftseliten hierzulande und auch weltweit, üppige Gewinne bescheren, dank Ausbeutung von Arbeitnehmern hierzulande ! Aida = Arbeitnehmer in der AfD !

  13. deruyter 18. November 2017 at 20:34

    Man muss auch nicht alle Artikel komplett lesen, die ein Professor geschrieben hat. Ich hatte einmal an einem Seminar teilgenommen, das ein ganzes Semester dauerte. Am Ende kam ich zu dem Schluss, dass der ganze Stoff auch in zwei bis vier Stunden anzuhandeln gewesen wäre, wäre er nur nicht so aufgebläht worden.

  14. T
    Heute,
    Michael Stürzenberger 🙂

    1:25 Min. ‚… Gefängnisseelsorger(ex-Linker -> nun Muslim) … der zieht jetzt in Gefängnissen herum
    und zieht neue Jihadisten auf‘ 2/216 -> legacy.quran.com/4/74-76 8/39, 9/29, …
    für allah’s versprochenes ‚Paradies‘ 9/111

    5:30 Min. ‚… Dar al-Harb‘ Haus/Domain des Krieges (alle UNgläubigen 98/6-7, Demokratien)

    6 Min. ‚… Raub … Beute (1/5 geht zu allah, muh., nahe Verwandte, Bedürftigen 8:41)‘
    -> ganzes Kapitel darüber (3. letzte) Nr. 8 ‚AL-ANFAL (SPOILS OF WAR, BOOTY)‘ http://cmje.usc.edu/religious-texts/quran/verses/008-qmt.php#008.041

    https://www.youtube.com/watch?v=9qGxGgIXwzY

  15. Wie man mit dem Wort „Linke“ Waehler gewinnen kann ist mir immer noch ein Raetsel, oder besser gesagt, es ist offensichtlich wer sich hinter dem Wort „Linke“ versteckt. Egal welcher Waehler es ist, er ist Link.

  16. jeanette 18. November 2017 at 20:40

    Für Leute, die eine rosarotgrüne Brille tragen, kann das aber schon zu einem großen Problem sein, etwas Irres zu erkennen, da sie das Irre für normal und richtig halten.

  17. Ich dachte schon, der Mann auf dem Bild zum Artikel ist Higgins (der aus der Tv Serie „Magnum“)

  18. Die Patin: Wie Angela Merkel Deutschland umbaut
    Gertrud Höhler 2012
    damals ihrer Zeit weit voraus – geradezu hellseherisch

    Hier eine Leseprobe

    Angela Merkel bedient sich der Kernbotschaften anderer Parteien, ohne sich zu deren Werten zu bekennen. Machterhalt geht vor Parteienvielfalt. Ist Deutschland auf dem Weg zu einer Einheitspartei?, fragt Gertrud Höhler in ihrer brisanten Streitschrift. Mal liberal, mal konservativ, mal christlich-sozial. Die deutsche Kanzlerin lässt sich nicht festlegen. Sie steht nicht für bestimmte Werte oder Positionen. Vielmehr bedient sie sich – je nach politischer Stimmung und Aktualität – der Kernbotschaften anderer Parteien und schleift damit die Parteienvielfalt. Sie ist die „Patin“, die unsichtbar die Fäden zieht, um ihren eigenen Machterhalt zu sichern. Eine gefährliche Tendenz für Deutschland, sagt Gertrud Höhler. Versprechen werden vermieden, Moral wird zur Manövriermasse, die Geringschätzung von Tugenden zum Programm. Die Folgen: der Ausstieg aus den wichtigsten Spielregeln von Demokratie, Vertragstreue und Wettbewerb. So nivelliert die Politikerin Merkel allmählich die politischen Institutionen und etabliert eine zentralistische Regentschaft – Merkels neues Deutschland

  19. OT

    So, gerade ein linkes Statement abgegeben, als Gegenpol und weil Samstagabend ist, möchte ich auch noch ein patriotischen Post absetzten. Ich bewundere Russland für seinen Patriotismus und seine Kultur,. insbesondere, weil diese auch noch heutzutage gepflegt wird. Man stelle sich einmal vor, Helene Fischer würde in Deutchland ein ähnliches Lied singen..unmöglich ! Ein tiefsinniges Lied, mit englischer Übersetzung. Bei Kerzenschein, Gänsehautfeeling !

    https://www.youtube.com/watch?v=rqe05KmNPgQ

  20. Norbert Blüm fordert von der C*DU unbegrenzten Familiennachzug:

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/norbert-bluem-fordert-von-cdu-bekenntnis-zu-familiennachzug-15298855.html

    Sowas kann man nicht mehr mit Altersstarrsinn erklären. Das ist Bosheit!
    Und so ein widerlicher Volksverräter und Verbrecher hat uns jahrelang mitregiert. Nun wissen wir, warum Rentner im Müll nach Flaschen suchen müssen! Ausbürgern und abschieben, aber sofort! Und sein Vermögen bedürftigen Deutschen zur Verfügung stellen.

  21. Dortmunder Buerger 18. November 2017 at 20:46

    Norbert Blüm fordert von der C*DU unbegrenzten Familiennachzug

    Ich fordere die Einlieferung von Norbert Blüm in ein Pflegeheim.

  22. Cendrillon 18. November 2017 at 20:49
    Ich fordere die Einlieferung von Norbert Blüm in ein Pflegeheim.

    Nix da! Wer zu übelstem Hochverrat anstiftet hat sich bereits selbst aus dem Volke ausgeschlossen! So etwas gehört hochkant rausgeworfen. Pfui!

  23. OT

    Am morgigen Tage endet die Frist der Sondierungen für ein mögliches
    Jamaika-Bündnis.
    Am morgigen Tage ist übrigens auch Volkstrauertag.

    Genau mein Humor!
    😉

  24. Cendrillon 20:49
    „Norbert Blüm fordert.. unbegrenzten Familiennachzug“

    nema problema, die renten sind sicher

  25. Werter Norbert Blüm,
    Jemand, der nach Deutschland „flüchtet“ und Frau und Kind zu Hause in Lebensgefahr zurücklässt, der ist kein Flüchtling sondern ein Dreckschw*ein. Und sowas gehört abgeschoben.

  26. LANDmeinerVAETER 18. November 2017 at 20:58

    Die Frist wird so lange verlängert, bis Merkel wieder an der Macht ist.
    Das heißt dann: die Letzte frisst.

  27. Mir ist nicht entgangen, daß mit „der klügste Linke“ ein relativer und kein absoluter Begriff verwendet wurde. Es gibt auch eine klügste Küchenschabe, nämlich die, die von der Realität am meisten mitbekommt und das am effizientesten verarbeitet. Dem Herrn Professor sei es unbenommen, ein paar Treffer gelandet zu haben, aber den Grenzen seiner politischen Spezies kann auch er nicht entfliehen. Das würde eine „überlinke“ Anstrengung erfordern. Soll uns der Artikel suggerieren, daß wir auf deren Seite etwa tatsächlich Verbündete hätten, oder ist er einfach nur aus dem Häuschen darüber, daß mal ein Linker über die Wahrheit gestolpert ist? Man würde sich ja eigentlich freuen, wenn man mit ihnen wenigstens diskutieren könnte, was Wahrheit überhaupt ist.

  28. OT

    Die spanischen Medien melden

    In den letzten Stunden sind fast 500 „Migranten“ an der Küste von Murcia angekommen.

    Langsam wird es für die Spanier brenzlig. Die Subsahara-Neschä-Schlauchbootflüchtilanten konzentrieren sich jetzt anscheinend auf auf Spanien

    http://www.abc.es/espana/abci-medio-millar-inmigrantes-llegan-murcia-44-pateras-201711181107_noticia.html

    El delegado del Gobierno en la Región de Murcia, Francisco Bernabé, que este sábado se ha reunido en Cartagena con el presidente regional, Fernando López Miras, ha confirmado que son 461 los inmigrantes que han sido atendidos hasta esta mañana tras llegar en 44 pateras.

    461 Flüchtulanten in 44 Schlauchbooten. Wollt ihr euch das bieten lassen, ihr stolzen Spanier?

  29. LINKE TRIVIALISIERUNG

    RECHTE VERWIRRUNG

    WEM KANN MAN NOCH TRAUEN?

    STREEK „…verbraucht zu Zwecken politischer Machterhaltung um den Preis einer Trivialisierung von Faschismus und Rassismus.“

    …plus Ehe und Familie zu „Ehe für alle“; und AfD-Lesbe Weidel,
    1979 in GT geb.: „Familie ist dort, wo Kinder sind.“
    WÜRDE EINE HOMOSEXUELLE KANZLERIN DIE „EHE FÜR ALLE“ WIEDER ABSCHAFFEN?
    UND WER WÄRE DANN „PRINZGEMAHL“?

    Epoch Times
    18. November 2017
    Im Bundesvorstand der AfD gibt es schwere Kritik an der Vorsitzenden der AfD-Bundestagsfraktion Weidel. Es werden ihr Alleingänge und Missachtung der Mitgliederinteressen vorgeworfen.

    So soll der baden-württembergische AfD-Vorsitzende Ralf Özkara Weidels Aussage kritisiert haben, die AfD stünde für die Tolerierung einer schwarz-gelben Minderheitsregierung ohne Angela Merkel bereit.
    UPS! RALF ÖZKARA – WER IST DAS DENN?
    19. November 1970 in Schramberg als Ralf Helble geb.
    Er ist mit einer türkischstämmigen Unternehmerin verheiratet,
    deren Nachnamen er annahm. (WIKI)
    IST ER DENN AUCH GLEICH ZUM ISLAM KONVERTIERT?

    (:::)

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/afd-vorstandsmitglieder-ueben-scharfe-kritik-an-alice-weidel-a2270895.html

  30. 18. November 2017 at 21:01
    LANDmeinerVAETER 18. November 2017 at 20:58

    Die Frist wird so lange verlängert, bis Merkel wieder an der Macht ist.
    Das heißt dann: die Letzte frisst.

    —–

    Die Letzte oder die Lefze?
    😉

  31. Bin ich froh, dass die Chucky Puppe nicht mehr so oft Mutti oder Mamma genannt wir, das war widerlich. Auch diese verniedlichingungen muslimis muslimas, ach wie süß. Die hassen uns, und sind arrogant. Das sind moslems.

  32. in links-rot-grün gutmenschlichen Kreisen gern erwünscht fremdländischer Schwiegersohn, entpuppt sich als Duzfreund des Satans

    OT,-….Meldung vom 18.11.2017 – 08:52

    Flüchtling droht Betreuerin mit Kindesentführung

    Ein 21-jähriger Flüchtling soll in Hallein in Salzburg einer Betreuerin mit der Entführung ihrer Kinder gedroht haben. Die 34-Jährige brachte am Freitag eine Anzeige bei der Polizei ein. Der Syrer wurde an seinem Arbeitsplatz, einer Bauzulieferfirma, festgenommen. Dabei versuchte er zu flüchten und warf rund zehn Zentimeter große Steine auf die Polizisten. Verletzt wurde niemand. Die gefährliche Drohung hat der Syrer laut der 34-Jährigen während eines Betreuungsgesprächs in seiner Unterkunft geäußert. Der Mann habe auch erklärt, er habe in seiner Heimat bereits Menschen getötet und werde ihre Kinder ebenfalls in den Krieg schicken. Laut seinen Worten würde sie ihre Kinder vielleicht in zwanzig Jahren wiedersehen, schilderte die Frau nach Angaben der Landespolizeidirektion Salzburg. Mit Faust gegen Bürowand geschlagen
    Als der 21-Jährige erneut mit der Betreuerin sprechen wollte, lehnte sie ab. Daraufhin habe der Mann gemeint, er werde seine Ankündigungen wahr machen, falls sie ihren Vorgesetzten oder der Polizei von dem Gespräch berichten würde. Zur Untermauerung seiner Drohungen soll der junge Mann mit der Faust gegen die Wand des Büros geschlagen haben. Flüchtling bestreitet Drohungen Bei dem Betreuungsgespräch habe es sich um ein reguläres Gespräch gehandelt, sagte ein Polizeisprecher. Nachdem die Beamten den Arbeitsplatz des Syrers aufgesucht und ihn zur Rede gestellt hatten, habe dieser die Drohungen bestritten. Als er die Identitätsfeststellung verweigerte, wurde die Festnahme ausgesprochen. Der 21-Jährige wurde in die Justizanstalt Salzburg nach Puch bei Hallein eingeliefert. http://www.krone.at/599163

  33. unser täglich…

    „Eine 35 Jahre alte Frau ist in Bad Oeynhausen (Kreis Minden-Lübbecke) umgebracht worden.
    Ihr zehn Jahre altes Kind setzte am Samstagvormittag den Notruf ab. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.
    Die herbeigerufenen Ermittler hätten die Frau mit Stich- und Schnittverletzungen tot im Hausflur gefunden. Ein 36 Jahre alter Mann, der sich mit zwei weiteren Kindern in dem Haus aufhielt, sei als Tatverdächtiger festgenommen worden.“

    http://www.bild.de/news/inland/familiendrama/mord-an-frau-53903734.bild.html

  34. ,, Es ist eine Ironie des politischen Elends in Deutschland, dass ein potentiell gefährlich denk- und sprachmächtiger Gegner der Neuen Rechten vollauf damit beschäftigt ist, das eigene linke Spektrum sowie die gesellschaftlichen und medialen Bewunderer der irrlichternden Kanzlerin mit vernichtenden Analysen ihres Versagens zu konfrontieren.“ Das ist für mich die Hauptaussage des Artikels von Herrn Hübner über den linken Professor. Die studierten und promovierten Linken sind die wirklich gefährlichen Gegner, weil sie wie die Lachse in der Lage sind auch gegen den Strom und durch Engstellen zu schwimmen, um dann wieder ihren todbringenden Laich abzulagern (z.Bsp. in der FAZ, Zeit oder anderen Organen der Lumpenpresse) und der ihren Nachkommen die gleiche Fähigkeit mitgibt.

  35. @ deed 18. November 2017 at 20:18

    Danke, Herr Hübner, für Ihre tollen Beiträge auf PI.

    ****************************************

    Ich schließe mich dem uneingeschränkt an!

  36. OT

    Spanisches Telediario RTVE (die spanische Hauptnachrichtensendung)

    In den letzten zwei Tagen sind mehr „Flüchtlinge“ an der spanischen Küste (Murcia) angekommen als im gesamten letzten Jahr. 461 „Flüchtlinge“ alleine in den letzten Stunden. Davon 9 Frauen und 5 Kinder.

    Sieht nicht gut aus. Wenn diese Leute selbst mitten im Winter aus Afrika übersetzen… was wird dann erst im Sommer in Spanien los sein?

  37. OT

    SALAMITAKTIK-SAUEREI

    DIE EV. REGIERUNGS-MAFIA DEUTSCHLANDS

    SCHANZT SICH JETZT EINEN NEUEN GESETZL.

    FEIERTAG ZU: DEN REFORMATIONSTAG!

    IM GEGENZUG WIRD DIE EKD EINEN

    GESETZLICHEN ISLAM-FEIERTAG

    UNTERSTÜTZEN – WETTEN???

    „In Niedersachsen besiegelt – in anderen Nordländern geplant
    Neuer Feiertag für Millionen Deutsche

    (:::)

    Vertreter von Juden und Katholiken hatten sich dagegen vor einiger Zeit ablehnend gegenüber dem Reformationstag als neuem Feiertag geäußert und stattdessen den Buß- und Bettag vorgeschlagen.“
    http://www.bild.de/politik/inland/politik/neuer-feiertag-in-niedersachsen-beschlossen-53878788.bild.html

    WENN, WÄRE ICH FÜR „MARIÄ HIMMELFAHRT“ BUNDESWEIT

    DENN AUCH IN PROTESTANTISCHEN KONFESSIONEN

    IST MARIA DIE MUTTER JESU… u. in einigen Bundesländern

    immernoch ein gesetzl. Feiertag.

  38. Cendrillon 18. November 2017 at 21:21
    OT
    Spanisches Telediario RTVE (die spanische Hauptnachrichtensendung)
    In den letzten zwei Tagen sind mehr „Flüchtlinge“ an der spanischen Küste (Murcia) angekommen als im gesamten letzten Jahr. 461 „Flüchtlinge“ alleine in den letzten Stunden. Davon 9 Frauen und 5 Kinder.
    Sieht nicht gut aus. Wenn diese Leute selbst mitten im Winter aus Afrika übersetzen… was wird dann erst im Sommer in Spanien los sein?

    Nach vorsichtigen Schätzungen, u.a. des BND und anderer europäischen Behörden, sitzen in Schwarzafrika 10 Mio. (noch einmal in Worten:
    ZEHN MILLIONEN) auf gepackten Koffern.
    Selbst wenn es davon nur 10% bis ins gelobte Land der schicken Reihenhäuser und der blonden Frauen schaffen, kann man sich in etwa ausmalen, was das heisst.

  39. Also eihe Formulierung wie: „.. die AfD möglich gemacht … “ akzeptiere ich nicht. Das ist eine „Kampf gegen Rechts Gehirnwäsche-Formulierung“. Denn das heißt ja, dass die AfD nichts Positives ist, sondern nur wegen Fehlern der etablierten Politik entstanden ist. Also Rechts ist schlecht. Die Auschwitz-Psychopathologie. Mag sein, dass es die AfD nicht geben würde wenn Merkel und Co nicht korrupt und Verbrecher ohne jede Moral wären. Aber eine Partei die nicht so ist (und das wäre letztlich das Entscheidende, wobei wir noch nicht wissen, ob die AfD dem nahekommen wird) hat ihre eigenständige Berechtigung. Jedenfalls haben die Positionen der AfD durchweg ihre eigenständige Berechtigung (auch ohne Fehler der Anderen) Die wird der AfD aber psychopathologisch abgesprochen. Wer so redet hat die geistige Freiheit nicht erreicht und unterliegt mindestens noch der Gehirnwäsche bezüglich „rechts“.

  40. @ Hey-Yvonne 18. November 2017 at 21:08

    Bin ich froh, dass die Chucky-Puppe nicht mehr so oft Mutti oder Mamma genannt wir, das war widerlich. Auch diese Verniedlichungen Muslimis/ Muslimas, ach wie süß. Die hassen uns und sind arrogant. Das sind Moslems.

    ************************************

    Deshalb ist das ressentimentgeladene Mauerblümchen Merkel, die machtgierige Ex-FDJ-Propaganda-Watschelente, für mich auch nur das Merkelmonster und die Lefzen-Angela.

    Und es stimmt, dass „Muslima/Muslimas“ süßlich und anbiedernd ist und von den Linken sogar – wegen ihres Atheismus heimlich – anschmachtend gemeint.

    Am ehesten ist angesichts des absurden Kultes um den zutiefst unsympathischen, machtgeilen und kriminellen Händler und selbsternannten Propheten aus Mekka die Bezeichnung „Mohammedaner“ angebracht.

    Muselman/en oder noch schöner das ans Türkische angelehnte „Müslüman/en“ ist allerdings auch sehr hübsch 😉

  41. Erste Salon Sozialisten trauen sich aus den Löchern
    Lange haben die ja geschwiegen unter der Ägide der Merkelschen GroKo.

    Jetzt wo das System Merkel gerade lautlos implodiert kommen die Salon-Sozialisten aus den Löchern gekrochen und beweinen und benörgeln die Situation.

    Was für ein linksverdrehtes Heuchlertum !

    In ihrer Hörigkeit nach Ämtern und Pöstchen haben sie jahrelang dem DDR-Püppchen gehuldigt und die Politik der totalen Willfährigkeit und der sozialen Ächtung der Andersdenkenden gutgeheissen.
    Kaum sind die Futtertröge weg, da begehren die Links-Menschen etwas auf.

    Die Linke hat keine geistigen Führer mehr. Dort tummeln sich nur noch Pöstchen-Geile Versager die in ihren Ursprungsberufen nichts gebracht haben. Siehe auch den Buchhändler aus Würselen.

  42. @ aenderung 18. November 2017 at 21:16

    http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Kreis-Minden-Luebbecke/Bad-Oeynhausen/3059093-Toetungsdelikt-in-Bad-Oeynhausen-Kind-der-Getoeteten-ruft-Polizei-35-Jaehrige-liegt-tot-im-Hausflur-Lebenspartner-festgenommen

    ++++++++++++++

    ETHNIENLOSER EINWOHNER
    Der in Bad Oeynhausen wohnende 39-Jährige wurde hingegen zur Polizeiwache gebracht. Hier kümmerten sich ein Mitarbeiter des städtischen Ordnungsamtes sowie ein Arzt um die Einweisung des Mannes(TÄTERS) in eine Fachklinik.

    VORSICHT, BISSIGER MANN!
    Psychisch Kranker schlägt auf Autos ein und attackiert 82-jährigen Fahrer sowie Polizisten
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/3791103

  43. Was wir doch für kluge Leute bei den Printmedien haben, sie kündigen sogar groß angelegte Maßnahmen der Polizei gegen Verbrecher an und warnen diese so damit , wetten man findet nun keine od. nicht mehr genügend Beweise

    OT,-….Meldung vom 18.11.2017 – 08:19

    NRW bereitet Schlag gegen radikale Moscheen vor

    Salafistische Prediger sollen es in Nordrhein-Westfalen schwerer haben, ihren Hass zu verbreiten. Nach SPIEGEL-Informationen haben die Behörden eine Liste mit Moscheen erstellt, die verboten werden könnten. … … ganze Meldung —> http://www.spiegel.de/panorama/justiz/salafismus-nordrhein-westfalen-bereitet-schlag-gegen-radikale-moscheen-vor-a-1178479.html

  44. Vernunftbegabte sind weder lechts noch rinks. Man darf einfach keiner Ideologie folgen, ohne sich nicht selbst ein oder zwei viertel Gedanken gemacht zu haben. Folgen viele, ohne selbst zu denken und zu hinterfragen, wird aus einer Ideologie eine Religion, deren Dogmen zur Glaubenssache werden. Religion beansprucht die absolute und endgültige Wahrheit für sich. Wer glaubt, die endgültige Wahrheit durch seinen Glauben gepachtet zu haben, ist nicht mehr weit davon entfernt, alles zu bekämpfen, was dieser Wahrheit und diesem Glauben, nicht so recht folgen mag. Ich für meinen Teil denke, das es sieben bis acht Milliarden Wahrheiten menschlicher Existenz gibt und auch noch in höchst unterschiedlicher Ausprägung.

    Aber zum Glück glaube ich das ja nur.

  45. Boris Palmer bei Markus Lanz.
    Er beschwerte sich darüber, dass er in die rechte Ecke gestellt wird mit seinen Ansichten. Und das man sich doch unterhalten muss, und die Sachen benennen muß. Wenn man von 5 Schwarzafrikanern angegriffen wurde, dann ist es ein Fakt, und nicht rassistisch, die Natiomalitäten zu benennen.
    Gleichzeitig vergisst er es nicht, ein wenig über die AfD herzuziehen.
    Also, wenn er sagt, dass die Leute wieder abgeschoben werden müssen, Straftäter sowieso, Marokko ein sicheres Herkunftsland ist, ist es okay. Wenn jemand es von der AfD sagt, ist er ein Rassist und Nazi!
    Wie Nazi ist das eigentlich!
    Es wird mit zweierlei Maas gemessen.
    Es ist einfach unerträglich.
    Also wer noch bei FB ist, vielleicht mal auf seine Seite gehen, und fragen, warum er kein Nazi ist wenn er es sagt, aber ein AfDler einer ist!

  46. @ Hey-Yvonne 18. November 2017 at 21:08

    Weibliche Formen:

    Muslima – Plural: Muslimat

    Kafira(h) – Plural: Kafirat

    +++++++++++++

    😛 klingt nach Automat

  47. Das_Sanfte_Lamm 18. November 2017 at 21:28

    Cendrillon 18. November 2017 at 21:21
    Nach vorsichtigen Schätzungen, u.a. des BND und anderer europäischen Behörden, sitzen in Schwarzafrika 10 Mio. (noch einmal in Worten:
    ZEHN MILLIONEN) auf gepackten Koffern.
    ————————————————————
    Und nochmal 50 Mio. ohne Koffer.

  48. „Finanzinternationalismus“, eine schöne Umschreibung für die wahren Strippenzieher hinter diesem scheinheiligen Liberalismus, der Massenvernichtungswaffe gegen Nationen, Völker und Freiheit.

  49. @ Watschel 18. November 2017 at 21:18

    Liebes PI-News-Moderatoren-Team, macht doch bitte mal den folgenden ganz großartigen Videokommentar von Pat Condell zu einem neuen Thema.

    Das Video enthält deutsche Untertitel.

    Der Mann spricht mir aus der Seele.

    https://www.youtube.com/watch?v=2rSXIvZnCrY

    **************************************

    Danke für den Link! Pat Condells Kommentar ist brillant und fasst die üble und bald katastrophale Lage auf die umfassendste und dabei kompakteste Weise zusammen.

  50. irgendwervonirgendwo 18. November 2017 at 21:42

    „Vernunftbegabte sind weder lechts noch rinks. Man darf einfach keiner Ideologie folgen, ohne sich nicht selbst ein oder zwei viertel Gedanken gemacht zu haben. Folgen viele, ohne selbst zu denken und zu hinterfragen, wird aus einer Ideologie eine Religion, deren Dogmen zur Glaubenssache werden. Religion beansprucht die absolute und endgültige Wahrheit für sich. Wer glaubt, die endgültige Wahrheit durch seinen Glauben gepachtet zu haben, ist nicht mehr weit davon entfernt, alles zu bekämpfen, was dieser Wahrheit und diesem Glauben, nicht so recht folgen mag. Ich für meinen Teil denke, das es sieben bis acht Milliarden Wahrheiten menschlicher Existenz gibt und auch noch in höchst unterschiedlicher Ausprägung.“

    Sehr schöner, weil gewichtiger und zum Nachdenken anregender Kommentar. Dafür Allerbesten Dank!

    DER W (Stephan Weidner) — Kafkas Träume (Offizielles Video)
    https://www.youtube.com/watch?v=EiwFIs6M3VI

  51. OT

    TROTZ MIGRANTEN-ABI, WEIBER- & ISLAM-BONI
    MUSELMÄNNER & MUSLIMAT TÜRKEN TROTZDEM:

    Chemie-Klausur heimlich nachkorrigiert
    „Saftige“ Geldstrafe für Berliner Lehramtsstudentin: 1200 Euro

    Fatma B. (39) wurde am Mittwoch zu einer saftigen Geldstrafe verurteilt.
    Unter anderem wegen Urkundenfälschung
    http://www.bild.de/regional/berlin/prozess/geldstrafe-fuer-lehramtsstudentin-53866606.bild.html

    WENN DER VERBRECHERISCHE DHIMMI-VERPRÜGLER,
    TÜRKE DAIMAGÜLER, RECHTSANWALT WERDEN DURFTE,

    DANN KANN DIESE KRIMINELLE TÜRKIN SICHERLICH
    AUCH NOCH LEHRERIN ODER KANZLRIN WERDEN.

  52. Lasst sie hereinspazieren!
    Wenn sie das Land,
    die Länder kaputtgemacht haben,
    wenn der Islam herrscht,
    müssen, werden sie weiterwandern.
    Wer von denen möchte schon in einem islamischen Land leben?
    Macht hoch die Tür, die Tor´macht weit!
    Auf das die „Eiite“ endlich „die Flatter“ macht.

    „Die Eliten sind gar nicht das Problem, die Bevölkerungen sind im Moment das Problem,
    dass wir stärker mit denen wieder das Gespräch suchen.“

  53. Maria-Bernhardine 18. November 2017 at 20:30; DIe hat doch überhaupt keinen Plan, weder A noch viel weniger B. Die macht bloss was ihr Soros über sein Sprachrohr Gerald Knaus oder Kraus vorsagt.

    Dortmunder Buerger 18. November 2017 at 20:46; Blüm ist seit langem als überzeugter Antisemit bekannt.
    Seltsamerweise stört das jedoch niemand. Wenn jedoch ein AfD Anhänger irgendeine Schandtat eines
    Asylbetrügers benennt, dann ist der ein Nazi.

  54. bibinka 18. November 2017 at 21:43

    Boris Palmer bei Markus Lanz. (….)

    Habe ich auch gesehen. Genauso ist es.

    Und @ alle:
    Mein Eindruck nach den Obergrenzen-usw-Verhandlungen heute abend:

    Seehofer und seine CSU, egal ob mit oder ohne Söder, können vereinbaren was sie wollen. Die AfD bzw. jeder kritische Wähler wird sofort erkennen, dass es nur heiße Luft ist. Da kommen sie nicht raus.
    Und was mir auffällt: Nirgendwo wird die im CDU/CSU-Kompromiss vereinbarte Regelung der zentralen Aufnahmestellen an der Grenze für JEDEN Asylbewerber als Thema in den Koalitionsverhandlungen erwähnt. Das machen doch die Grünen überhaupt nicht mit. Sehr merkwürdig.

  55. Was hat sie getan?

    Sie hat alle Illegalen einreisen lassen, sie versorgt und großzügig beschenkt!

    Mit der Invasion kamen die Mörder und Vergewaltiger!

    Wieviele Tote, wieviele Vergewaltigte, wieviele Beraubte hat Frau Merkel auf dem Gewissen?

    Mit der Invasion kamen die Kranken!

    Wieviele wurden angesteckt durch Läuse, TBC, etc. ?

    Die Flüchtlingsheime sind leer! Wo sind sie? Die können ja nur in Wohnungen untergebracht worden sein, die jetzt den Einheimischen fehlen, denn diese Leute lösen sich nicht in Luft auf!!!

    Messerstecher, Drogendealer, Drogensüchtige, Diebe alles Lumpenpack treibt sich auf den Straßen herum, der Rest ist auf Fahrrädern überall unterwegs macht die Straßen und Bürgersteige unsicher sowie Wald und Feld!

    DIE LEUTE LEBEN NUR NOCH IN ANGST VOR DEN UNBERECHENBAREN GEWALTTÄTIGEN FREMDEN, DIE UNSERE KULTUR ZERSTÖREN UND DAS LAND MIT DROGEN FLUTEN!

    Frau Merkel hat unser Land zerstört!
    Alles Liebenswerte wurde vor die Säue geschmissen, so wie ein Gärtner, der Wildschweine in seinen Rosengarten zur Verwüstung einlädt! Die schönen Rosen teilweise zertrampelt am Wegesrand, anderen wurden die Köpfe abgerissen, manche ganz ausgerissen, ein paar wenige stehen noch in einem verwüsteten Ziergarten, der einst der ganze Stolz seiner Besitzer war!

  56. Jemand aus Merkels Regierungstross besorgt seiner Ehefrau einen hochbezahlten Job bei der UN…

    „Einem Spiegel-Bericht zufolge hat der deutsche Botschafter bei den Vereinten Nationen, Christopher Heusgen, seine Beziehungen spielen lassen, um seiner Frau Ina einen hoch dotierten Posten bei der UN zu besorgen.“

    Quelle: http://www.bild.de/politik/inland/vereinte-nationen/diplomat-heusgen-besorgt-frau-un-job-53902142.bild.html

    Das erinnert mich irgendwie an diesen Fall: https://www.nnn.de/regionales/mecklenburg-vorpommern/politik/spitzenjob-bei-backhaus-fuer-gattin-von-spd-genossen-id10289641.html

  57. Mit Verlaub. PI, warum das noch mal wiederkäuen?
    FAZ is Mainstream, und die Ausnahme (hier ein Artikel/eine Meinung, welche(r)
    nicht zu beanstanden ist), bestätigt die Regel. FAZ is Mainstream.
    Wenn es dem Autor ernst wäre, warum schreibt er nicht hier? Ach so.

  58. OT

    Ich schaue übrigens nebenher auf SIXX „Mord verjährt nicht“: Mordfall Wendy Stark

    1982 od. 1983 Ein arabischer Austauschstudent – Armen Karimi – war als Exhibitionist, Spanner, Grapscher u. Stalker unterwegs, vermutl. auch Frauenmörder. Hatte auch seltsames „Sexspielzeug“ im Zimmer bei seiner Gastfamilie…

    2007 – 25 Jahre alter Fall neu aufgerollt
    Verdächtiger Karimi wohnte mittlerweile in Los Angeles – erst Austauschstudent, dann nie mehr aus dem „Ungläubigenland“ USA (Dar al-Harb*, Kriegsgebiet, Feindesland) weggegangen.

    JETZT DNA AUS ALTEN ABSTRICHEN – Doch Karimi war es nicht, sondern ein weißer Sexual-Serienmörder namens Abanathy, inzw. an Lungenkrebs im Knast(dort wegen Mord an anderer Frau „Lebenslänglich“) gestorben.

    ++++++++++++++

    *HARBI; DAR AL-HARB usw.:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Harb%C4%AB

  59. Soll ich jetzt in Jubelstürme ausbrechen,weil ein Mitglied einer der deutschen Arbeiterhasserpartei sowas wie Empathie für die werteschaffende Bevölkerung hegt?

    Die Beziehung zwischen Politik/Medien/Finanzmafia auf der einen und der versklavten Bevölkerung auf der anderen ist längst erledigt.

    Ein Trauerspiel das das die Arbeitssklaven nicht kapieren wollen.

  60. @ Dortmunder Buerger 18. November 2017 at 20:24

    Tut mir leid, aber ich kann in dem Artikel keine ‚Abrechnung‘ erspähen. Es ist eine als Abgesang getarnte Huldigung. Nach dem Motto: „naja, die eine oder andere Kleinigkeit war nicht so ganz in Ordnung – aber a Hund‘ is sie scho, gell.“

    Tut mir leid, ich lese da etwas völlig anderes heraus. Mit Sicherheit weder Huldigung noch Sympathie.

  61. Maria-Bernhardine 18. November 2017 at 22:29
    […]
    1982 od. 1983 Ein arabischer Austauschstudent – Armen Karimi – war als Exhibitionist, Spanner, Grapscher u. Stalker unterwegs,
    […]

    Ich kann darin kein für unsere besonders lieben Dauergäste atypisches Verhalten entdecken.

  62. FAZ ist System !

    Dieser Text wurde über dieses Blatt veröffentlicht. Und damit ist es
    keine mutige Abrechnung, sondern diese Worte sollen jetzt ins Volk.

    Im Grunde ist doch weniger interessant, was ein Herr Streeck hier mitteilt,
    als vielmehr WARUM „man“ seinen Text ins Volk bringt.

    Wir sind Teil eines Theaters. Was auch immer offiziell mitgeteilt wird,
    SOLL unters Volk !

    Niemand veröffentlicht in einem der „grossen“ Blätter etwas am System vorbei!

    Im offiziellen Bereich ist niemand mutig. Rafft sich niemand auf, endlich mal
    die Wahrheit zu sagen ! Spricht niemand Klartext .. es sei denn, er handelt
    im Auftrag oder man lässt ihn mit Hintergedanken gewähren.

    Für wie blöd wird man in diesem Land eigentlich gehalten !

  63. Jeanette
    Moegen Sie doch so mitteilsam in der Fussgaengerzone sein.
    Suchen Sie sich eine Großstadt bitte selbst aus. Und teilen Sie mit ❗

  64. 1. Maria-Bernhardine 18. November 2017 at 22:03
    OT
    Chemie-Klausur heimlich nachkorrigiert
    „Saftige“ Geldstrafe für Berliner Lehramtsstudentin: 1200 Euro
    DANN KANN DIESE KRIMINELLE TÜRKIN SICHERLICH
    AUCH NOCH LEHRERIN ODER KANZLRIN WERDEN.
    —————————————-
    Zweimal durchgefallen und dann auch noch eine Betrügerin. Ist sie da nicht vorbestraft? Das wäre ungeheuerlich wenn man solch eine verkommene Person auf Schüler losließe, sozusagen ALS VORBILD!
    Aber heutzutage scheint es für den beruflichen Erfolg wichtiger zu sein, braune Haut und einen Fürsprecher zu haben, als eine ehrbare ehrliche und gebildete Person zu sein!

  65. ALI BABA und die 4 Zecken 18. November 2017 at 21:55

    irgendwervonirgendwo 18. November 2017 at 21:42

    „Vernunftbegabte sind weder lechts noch rinks. Man darf einfach keiner Ideologie folgen, ohne sich nicht selbst ein oder zwei viertel Gedanken gemacht zu haben. Folgen viele, ohne selbst zu denken und zu hinterfragen, wird aus einer Ideologie eine Religion, deren Dogmen zur Glaubenssache werden. Religion beansprucht die absolute und endgültige Wahrheit für sich. Wer glaubt, die endgültige Wahrheit durch seinen Glauben gepachtet zu haben, ist nicht mehr weit davon entfernt, alles zu bekämpfen, was dieser Wahrheit und diesem Glauben, nicht so recht folgen mag. Ich für meinen Teil denke, das es sieben bis acht Milliarden Wahrheiten menschlicher Existenz gibt und auch noch in höchst unterschiedlicher Ausprägung.“

    Sehr schöner, weil gewichtiger und zum Nachdenken anregender Kommentar. Dafür Allerbesten Dank!

    DER W (Stephan Weidner) — Kafkas Träume (Offizielles Video)
    https://www.youtube.com/watch?v=EiwFIs6M3VI
    ——————————————————————————————-

    Ja, netter Kommentar. Nur werden wir mittlerweile gezwungen, uns für EINE der „Milliarden“ Wahrheiten zu entscheiden. Wird langsam Zeit. Und „Der W.“ hat es geschafft, göttliche Gnade zu verspielen. Kein Vorbild, trotz guter Texte. Er hat sich einmal komplett gewandelt und das auch laut rausposaunt. Siehe dieses Video (Sowas hat man oder hat man nicht) https://www.youtube.com/watch?v=Tm6dbvr3FPk Leider hat das Geld gerufen und weil das „Nazi- Image“ dahingehend schädlich war, hat er seinen Auftrag vergessen: Dem deutschen Volk zu dienen (was könnten die Onkelz doch nur heute bewirken?!). Und eine zweite Verwandlung gibts nunmal nicht. Für niemanden. Lange Rede kurzer Sinn: „Der W.“ soll einfach sein Maul halten und er weiß sehrwohl, dass er eben ncht mehr „nah an der Wahrheit, nah am Leben“ ist.

  66. Blüm („Die Rennde sinn sischer“) fordert den Familiennachzug bei „Flüchtlingen“. Wie so ein Totalversager immer noch das Maul aufreissen kann …

  67. #der Bunte

    Genau so ist es: Rechts und Links sind – zumindest im wesentlichen – politische Kategorien von vorgestern, die lediglich zu dem Zweck benutzt werden, den Gegner zu diffamieren, um die „Diskurshoheit“ zu erlangen, bzw. zu bewahren.

    Gemeinwohlinteressen der Zivilgesellschaft sind nicht – per se – rechts oder links, sondern heute dies, und morgen jenes…….

  68. Wann hat sich Merkel jemals für die Belange, Nöte, Sorgen und Ängste der Deutschen eingesetzt ❓
    Sie verplempert Milliarden, Geld erwirtschaftet von Menschen denen die dafür Rechenschaft ablegen müsste. Was macht die ❓ Sie agiert wie ein Allesherrscher, eigenmächtig und Verantwortungslos.

  69. Wann hat sich Merkel jemals für die Belange, Nöte, Sorgen und Ängste der Deutschen eingesetzt ❓
    Sie verplempert Milliarden, Geld erwirtschaftet von Menschen denen sie dafür Rechenschaft ablegen müsste. Was macht die ❓ Sie agiert wie ein Allesherrscher, eigenmächtig und Verantwortungslos.

  70. @ Das_Sanfte_Lamm 18. November 2017 at 22:35

    Ach ja, öffentlicher Onanierer ist der Moslem auch.
    😛 Wirklich ein bereicherndes Multitalent!

  71. Haremhab 18. November 2017 at 20:21
    Was hat denn Merkel geleistet? Überall gab es nur weitere Katastrophen.
    Merkel versagte u.a. bei:
    MWST
    -PKW-Maut
    -Innere Sicherheit
    -Eurorettung
    -Bürgschaften für Griechenland
    -Dieselskandal
    -Internetausbau
    -Bildungswesen
    -Bundeswehr
    -Brennelementesteuer
    ———————-
    Atomreaktoren stilllegen in Deutschland, wegen Tsunami in Japan.

  72. @RealPopulist 18. November 2017 at 22:40

    Jeanette
    Moegen Sie doch so mitteilsam in der Fussgaengerzone sein.
    Suchen Sie sich eine Großstadt bitte selbst aus. Und teilen Sie mit
    ——————————————–

    Was soll das heißen??

  73. 1. @RealPopulist 18. November 2017 at 22:40
    Jeanette
    Moegen Sie doch so mitteilsam in der Fussgaengerzone sein.
    Suchen Sie sich eine Großstadt bitte selbst aus. Und teilen Sie mit
    —————————————

    Sind Sie von allen guten Geistern verlassen und glauben, mir hier Anweisungen geben zu dürfen, mich irgendwohin schicken zu können??

    Ich glaubs ja nicht!

  74. Bildung
    Breitband
    Klima
    Kindergeld
    Rente
    Steuern
    Soli
    Kitas
    Dieselautos
    Mietpreisbremse
    Dosenpfand

    ……….alles scheiss egal

    solange die unkontrollierte Zuwanderung nicht gestoppt wird.

  75. Liebe deutschen Patrioten, Freunden der Freiheit und Wahrheit,
    lasst Euch nicht täuschen!
    Ein „Linke“ kann nur ein Idiot sein, aber diese sind eher in der unterer Hierarchie, oder eine Kanalie, weil sie wissen, was sie sagen und ihr Tun hat einen Plan. Früher war das offiziell „kommunistische Manifest“ seines Gottes Karl Marx, heute ist das „Manifesto Ventotene“ des neuzeitGottheit – Altiero Spinelli – siehe Weißbuch der Europäischen Kommission. https://ec.europa.eu/commission/sites/beta-political/files/weissbuch_zur_zukunft_europas_de.pdf
    Wir müssen uns vorstellen, dass die Kreaturen, die diese verbrecherische Ideologie vertraten, schon viele Millionen Menschen (ca. 120 000 000!) ermordeten und viele Menschen als billigen Sklaven benutzen.
    Lasst Euch nicht täuschen!
    Es gibt keinen guten Kommunismus, Sozialismus – weil damit man sein Proletariat, Prekariat Geld geben will, muss man andere Menschen berauben, ermorden und dann sein Proletariat und Prekariat unterdrücken.
    Marx und seine Genossen haben sich eine verbrecherische Ideologie erdacht und die schon vielmals in die Tat umgesetzt. Russland, Kambodscha, China, s.g. Ostblock, Heute noch ein guter Beispiel Venezuela.
    Teile bitte das Weißbuch der europäischen Kommission und „Manifesto Ventotene“ allen weiter!!!
    Dazu noch, warum waren Bundeskanzlerin, französische, italienische Präsidenten in Ventotene? – https://www.welt.de/politik/ausland/article157812260/Der-merkwuerdig-stille-Gipfel-von-Merkel-Hollande-und-Renzi.html

  76. OT

    Neulich sah ich auf einem dieser ominösen Privatsender
    den „Fall Lee Rigby“; lief unter
    „Die schrecklichsten Verbrechen der Welt“

    WAR VOLL AUF GEHIRNWÄSCHE ABGEZIELT – zu einem
    „normalen“ Kriminalfall gemacht:
    „Hat nix mit dem Islam zu tun“

    EIN BÄRTIGER IMAM* DURFTE MEHRFACH FASELN,
    DIE BEIDEN MORDLÜSTERNEN NEGER-MOSLEMS,
    die Konvertiten Adebowale(Abu Hamza) und Adebulago,
    HÄTTEN DEN ISLAM FALSCH VERSTANDEN & MIßBRAUCHT…

    *Der verlogene Neger-Imam, mit Babymützchen u. großem
    Gebetsfleck auf der Stirn, heißt Abdul Haqq Baker, was ich mir
    notierte. Wenn der schmierige Typ sprach, was im TV übersetzt
    wurde, war ich auch von seinem ekligen Karpfenmaul angewidert.
    http://abdulhaqqbaker.com/about-us/
    Gerade gugelte ich, er ist auch ein Islam-Konvertit(1990 konvertiert) u. heißt
    eigentl. Anthony Baker. Abdul Haqq Baker is a British Muslim convert and former chairman of Brixton Mosque, in south London. He is also founder and director of Street UK and author of Extremists in Our Midst: Confronting Terror. https://www.theguardian.com/profile/abdul-haqq-baker

  77. Bei DDR1 durfte sich gerade eine Kopftuch-ISlamistin und Asylforderin darüber beklagen, dass der Familiennachzug so lange dauert. Unglaublich miese Schauspielerei! Ekelhafte Schmierenkomödie! Sie hätte 2 Söhne aber nur einen hätte sie mit nach Deutschland nehmen können. Ihr Sohn sei in der Türkei und sei krank. Sie hätte damals kein Geld gehabt, ihn mit nach Deutschland zu nehmen. Die Dame war geschminkt und aufgetakelt, hatte Klamotten im Wert von geschätzt 1000 Euro an. So nen teuren Mantel kann sich die Kassierein bei LIDL nicht leisten. Da trägt diese Frau lieber
    ihre Kohle in Boutiquen statt sich um ihren angeblichen Sohn in der Türkei zu kümmern. Die Schuldigen sind die Deutschen. Ja, ist klar. Was ist das für eine Mutter?
    Merkels Propagandasender müsste schon bisschen cleverer bescheixxen, der Blödsinn fliegt auf!

  78. BX744 18. November 2017 at 20:20

    Loriot sagte einst

    Unsinn ist: links oder rechts.
    Sinn ist: richtig oder falsch.

    So schlicht kann verstehen sein.

    lichtung

    manche meinen
    lechts und rinks
    kann man nicht velwechsern
    werch ein illtum

    (Ernst Jandl)

  79. http://blogs.faz.net/deus/2017/11/17/die-neue-ordnung-der-sogenannten-werte-im-netz-4727/

    Nun leben wir in Zeiten, in denen eine vom Staat bezahlte “NGO” namens No Hate Speech es völlig in Ordnung findet, wenn eine iranischstämmige Fett-Akzeptanz-Aktivistin in der taz in Bezug auf Deutsche von “Kartoffeln” und “deutscher Dreckskultur” spricht.

    Diese Person wird dann auch noch in drei Beiträgen von taz-Autoren verteidigt, und Kritik an den Aussagen wird als “rechts” diffamiert.

    Der Unterschied ist, dass sich die lockeren Sprüche im britischen Fall gegen das richtete, was man allgemein als Minderheiten bezeichnet, wohingegen die taz ernsthaft gegen die deutsche Mehrheitsgesellschaft zu Felde zieht. Zweimal Rassismus, einmal fühlt ein Magazin seine Werte betroffen, und einmal fühlt eine angeblich antirassistische Zeitung ihre Werte bewahrt. Und bei Buzzfeed meint man, mit dieser Denunziation auf der richtigen Seite gewesen zu sein.

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/warum-die-krisendiagnostik-der-linken-in-der-krise-ist-15297542.html

    In dem intellektuellen Milieu, das sich an den berühmtesten Professoren der exklusivsten Universitäten der Welt orientiert, aber die Effekte globaler Homogenisierung auf anderen Märkten routinemäßig beklagt, müssen die Namen der unheilkündenden Kometen am Firmament der westlichen Zivilisation gar nicht mehr ausgesprochen werden: Trump, Brexit, AfD. Jeder ist dagegen und nimmt das auch vom Sitznachbarn an. So war es auch in der Villa der American Academy am Berliner Wannsee, als der Philosoph Charles Taylor aus Montreal die Fritz-Stern-Vorlesung hielt.
    (Der AfD-Politiker Nicolaus Fest und Roger Köppel, Verleger der „Weltwoche“, waren in der Teilnehmerliste als angemeldet aufgeführt, wagten sich aber nicht aus der Deckung.)

  80. http://www.bild.de/regional/dresden/sexuelle-noetigung/dieser-mann-onaniert-vor-frauen-und-kindern-53892888.bild.html

    Der Mann hat sich in Dresden mehrfach in der Öffentlichkeit vor Frauen und Kindern entblößt und befriedigt! Jetzt sucht die Polizei mit neuen Fahndungsfotos nach dem Täter.

    *http://www.bild.de/regional/muenchen/hells-angels/ex-rocker-kollabiert-vor-gericht-53895556.bild.html

    Er soll im Oktober 2016 im Bahnhofsviertel einen Russen?(32) niedergestochen haben, nachdem der gegen sein Auto gepinkelt hatte.

    ##

    *http://www.bild.de/bild-plus/regional/muenchen/schueler/lehrer-liess-ben-nicht-aufs-klo-53882000,view=conversionToLogin.bild.html
    Ben (10)

    ##

    *http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Acht-Jahre-Haft-nach-Mordversuch-in-Hamburg

    50-jährige Türke

    ##

    *http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Islamist-aus-Bremen-auf-freiem-Fuss

    Zuvor hatte das Bundesverwaltungsgericht eine für diesen Freitag geplante Abschiebung des Algeriers per einstweiliger Anordnung untersagt. Es hatte Zusicherungen Algeriens eingefordert, dass Oussama B. keine unmenschliche Behandlung in seinem Heimatland drohe. Die gemachten Zusicherungen wurden allerdings als unzureichend bewertet.

    *http://www.bild.de/regional/koeln/schlaegerei/massenschlaegerei-53900392.bild.html

  81. http://www.bild.de/regional/dresden/sexuelle-noetigung/dieser-mann-onaniert-vor-frauen-und-kindern-53892888.bild.html

    Der Mann hat sich in Dresden mehrfach in der Öffentlichkeit vor Frauen und Kindern entblößt und befriedigt! Jetzt sucht die Polizei mit neuen Fahndungsfotos nach dem Täter.

    *http://www.bild.de/regional/muenchen/hells-angels/ex-rocker-kollabiert-vor-gericht-53895556.bild.html

    Er soll im Oktober 2016 im Bahnhofsviertel einen Russen?(32) niedergestochen haben, nachdem der gegen sein Auto gepinkelt hatte.

    ##

    *http://www.bild.de/bild-plus/regional/muenchen/schueler/lehrer-liess-ben-nicht-aufs-klo-53882000,view=conversionToLogin.bild.html
    Ben (10)

    ##

    *http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Acht-Jahre-Haft-nach-Mordversuch-in-Hamburg

    50-jährige Türke

    ##

    *http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Islamist-aus-Bremen-auf-freiem-Fuss

    Zuvor hatte das Bundesverwaltungsgericht eine für diesen Freitag geplante Abschiebung des Algeriers per einstweiliger Anordnung untersagt. Es hatte Zusicherungen Algeriens eingefordert, dass Oussama B. keine unmenschliche Behandlung in seinem Heimatland drohe. Die gemachten Zusicherungen wurden allerdings als unzureichend bewertet.

    *http://www.bild.de/regional/koeln/schlaegerei/massenschlaegerei-53900392.bild.html

  82. Kurz nach Mitternacht, ich lege mich fest:

    Heute wird Jamaika scheitern, die Differenzen sind zu groß!!

    Da die SPD sich einer GroKo weiterhin verweigert, kommt es zu Neuwahlen.

  83. @ sophie81

    Ok ich halte dagegen und sage Jamaika kommt. Man wird sich auf irgendwelche wachsweichen Formulierungen bei Klima und „Flüchtlingen“ einigen, die in ein paar Monaten das Papier nicht mehr wert sind. Hauptsache regieren.

  84. sophie 81 19. November 2017 at 00:16

    Kurz nach Mitternacht, ich lege mich fest:

    Heute wird Jamaika scheitern, die Differenzen sind zu groß!!

    Da die SPD sich einer GroKo weiterhin verweigert, kommt es zu Neuwahlen.
    ————————————————————————————————

    Ich wähle gerne noch einmal die AfD. Das Kartell kann so oft wählen lassen wie es will. Meine Entscheidung steht – niemals mehr im Leben eine der alten Blockparteien.

    Niemals mehr die Arbeiterverräter, die Rentenkürzer, die großmannsüchtigen Mit-Geld-um-sich-Schmeißer, die für jeden luxushungrigen jungen Afrikaner die Spendierhosen anhaben, aber für alte kaputtgearbeitete Deutsche nicht einmal eine würdige Mindestrente ohne Erniedrigung und Ersparnisdiebstahl zustande bringen.

  85. Als damals Kohl in die Wüste gejagt wurde – der erste Bundeskanzler, den das Volk abwählte! – ging ein Freudentaumel durchs Land.

    Dann aber haben die Arbeiterverräter und die Grünen vieles noch schlimmer gemacht.

    Hoffen wir, daß nach Merkels Vertreibung nicht wieder noch größeres Unheil über das Land kommt.

  86. An Gymnasien im rot-grünen Scholz-Land („Wir wollen die Lufthoheit über den Kinderbetten!“ G 20 wird harmlos! )Hamburg wird den SchülerInnen im Religionsunterricht(!) folgende politisch gewünschte Einstellung über „Flüchtlinge“ eingetrichtert: Zwei Bilder: 1) Demonstranten halten eine Fahne mit dem Schriftzug „Deutschland“ (in Fraktur), 2), eine Idiotin im Minirock verwaltet bis zur Decke überfüllte Regale mit Spenden für Flüchtlinge. Überschrift: „Der Hass und Die Hilfe“ (sic!) Text: „Solche Demonstrationen gibt es an mehreren Orten, es wurden schon Flüchtlingsheime abgebrannt. Manche Menschen haben große Angst vor Fremden. Andere Demonstranten sind einfach nur doof und fremdenfeindlich.“ Eine Sonja Brogiate vom „Flüchtlingsrat Leipzig“ antwortet im Schulmaterial auf die Frage: „Was können Kinder tun?“ u.a. , dass Kinder ehrenamtlich tätig werden, viel Zeit mit den Flüchtlingen verbringen und vorallem fleißig spenden sollen- zum Beispiel Fahrräder!!! Außerdem Shampoo etc. spenden, „aber das müsst ihr neu kaufen“! Wenn das Thema in der Religionsklassenarbeit kommt, ist es natürlich wichtig die gewünschte politische Gesinnung zu bekennen.
    Der deutsche Schulzwang (der auf dem faschistischen Reichsschulpflichtgesetz von 1938 beruht und allein zur politischen Indoktrinierung der Schüler eingeführt wurde) muss fallen!

  87. Heisenberg73 19. November 2017 at 00:22

    @ sophie81

    Ok ich halte dagegen und sage Jamaika kommt. Man wird sich auf irgendwelche wachsweichen Formulierungen bei Klima und „Flüchtlingen“ einigen, die in ein paar Monaten das Papier nicht mehr wert sind. Hauptsache regieren.
    —————————————————-
    Genau so wird’s kommen. Allerdings geht das keine 4 Jahre gut. Spätestens nach der Bayernwahl ist Schluß.

  88. @Trinty at 00:35

    Klar kommt(leider) Jamaika..
    Das zwischenzeitliche Säbelrasseln zwischen den 4 Parteien war doch nur ein absurdes Schauspiel um die Öffentlichkeit zu veräppeln.

  89. So weit kommt’s noch, meine Damen und Herren, daß man sich nach einem solchen Sturm drücken würde, so weit kommt’s noch. (KTzG, 2011) *

    Jamaika-Schwampel kommt, man will doch an den gemütlichen Freßtrog.
    http://www.cvjm-blog.de/wp-content/uploads/2014/04/P1210718.jpg

    Und, wenn der Blitz sie nicht beim Scheixxen trifft, bleibt MAD MAMA, die Mistfliege, auf ihrem Thron kleben und setzt ihr Vernichtungswerk weiter fort.

    MERKEL MUSS WEG.
    😎

    *) https://zettelsraum.blogspot.de/2011/02/guttenbergs-kelkheimer-rede-der-text-im.html

  90. Ich hoffe wirklich daß lt. F.D.P.-Rotnase Kubicki heute um 18:00 endlich die Deadline gesetzt wird.
    D.h., diese entsetzlichen „Sondierungen“ aufhören wo es nichts zu „sondieren“ gibt.
    Eine CDU-F.D.P.-Minderheitenregierung ohne Merkel muss sich dann themenbezogen Mehrheiten suchen und die AfD kann ihre Rolle als Mehrheitsbeschafferin genüsslich ausspielen. In unserem Nachbarland DK treibt die erzkonservative DF die Regierung vor sich her.
    Neuwahlen würden nichts ändern. FDP und AfD 1 – 2 % mehr und die anderen entsprechend weniger. Die Linke ist mit internen Machtkämpfen beschäftigt. Das muss man ausnutzen!!!

  91. Johannisbeersorbet:
    Gott sei dank, dass AfD zu wählen ist. Sonst wäre es nur auswandern als das wichtigste Ziel des aufrichtigen Mannes und Fräuleins.

  92. Heisenberg73 19. November 2017 at 00:22

    @ sophie81

    Jamaika darf nicht scheitern.

    Ich möchte das grandiose Schauspiel auf dem anstehenden CSU-Parteitag erleben, wie Seehofer den Delegierten den „siegreichen Kompromiss“ erklärt. Dazu das Entsetzen oder die starren Blicke der CSU-Leute, vor allem der hoffnungsvollen Aspiranten auf Posten als MdL o. ä. mit Blick auf die Landtagswahl.

  93. WahrerSozialDemokrat 19. November 2017 at 01:00

    Ohne SPD funktioniert kein Jamaika!
    ————————————–
    Und dann fehlt nur noch die SED, dann tritt das ein, was ich immer gesagt habe. Alle gegen die AfD (Deutschland).

  94. Ich habe heute wieder eine Rentnerin in Mülleimern suchend gesehen, wohl nach Flaschen.
    Ich brauch keinen linken Soziologen oder Sonstige Bullschitologen um sauer zu sein,
    ich kann mich an diese Bilder nicht gewöhnen und ich wills auch nicht.
    Merkel muß weg, wenn die FDP der noch ein weiteres
    Leben eihaucht wird sie genau so
    untergehen wie CDU/CSU.

  95. Nur gute Nachrichten aus Berlin:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/jamaika-sondierungen-einigung-scheint-weiter-fern-a-1178830.html

    Der Druck auf die Jamaika-Sondierer wird immer größer: Eine selbst gesetzte Deadline der Unterhändler könnte erneut verschoben werden. Bei zentralen Punkten gibt es wenig Fortschritte, Ratlosigkeit macht sich breit.

    Muhahahaha!

    Erst mal Jamaika geplatzt, dann Drehhofer weg und Populist-lite Soedermans rein. Und dann hat Merkel die Wahl:

    – Neuwahlen, mit Zugewinn fuer die AfD und weitere Union Verluste
    – Gruene und Linke weg und SPD zurueck ins Boot
    – Merkel weg, Union + FDP, toleriert von AfD

    Wenn Jamaika wirklich platzt ist die SPD/GroKo die naechste Option. Es ist offen ob die SPD da mitmacht. Fall nicht, bleibt nur noch die letzte Option.

  96. VivaEspaña 19. November 2017 at 01:14

    Hoffnungsschimmer?

    Doch in CDU und Teilen der Grünen machte sich Beerdigungsstimmung breit.

    Hinter den Kulissen gab es schon erste Vorbereitungen, wie man der Öffentlichkeit ein Scheitern erklären könne, ohne sich selbst als Partei zu schaden.

    KLick-WArnung: Horror-Fotos im link
    http://www.bild.de/politik/inland/jamaika-koalition/stundenlanger-zoff-um-familiennachzug-53902988.bild.html

    Scroll Scroll Scroll Scroll
    Plem Kotzdemir sieht aus als hätte er von den grünen Pflanzen auf seiner Veranda genossen.

  97. @ Watschel 18. November 2017 at 21:18

    Sehr gut, danke für den Link. Eigentlich nichts was wir nicht schon wissen aber knackig – eingehend zsammengefaßt. Ist einen eigenen PI Thread wert

  98. HIer hätte ich noch was für’s „Sanfte Lamm“, falls zugegen:

    Schwaben-Türke wird hofiert:

    Gestern ging der Dauer-Zoff in die nächste Runde: Die CDU hatte die Sondierer ins Konrad-Adenauer-Haus geladen, gab sich alle Mühe als Gastgeber: Für den Vegetarier Cem Özdemir servierte sie extra fleischlose Maultaschen, eine Spezialität seiner schwäbischen Heimat.

    (Fett von mir. Einfüg K-Smiley)

    http://www.bild.de/politik/inland/jamaika-koalition/stundenlanger-zoff-um-familiennachzug-53902988.bild.html (Klick-WArnung, nur auf eigene Gefahr)

  99. VivaEspaña 19. November 2017 at 01:36
    Für den Vegetarier Cem Özdemir servierte sie extra fleischlose Maultaschen, eine Spezialität seiner schwäbischen Heimat.
    —————————————–
    Für den Türken Cem Özdemir servierten wir extra ein paar Bockfozn (Maulschelle) , eine Spezialität aus unserer schwäbischen Heimat.

  100. Bei mir um die Ecke öffnet jetzt ein syrisches Lebensmittelgeschäft. Die Pizzeria, die vorher da drin war, ist ein paar Häuser weiter gezogen, weil denen die Miete zu hoch wurde.
    Zugegeben, es ist nur eine 35.000-Einwohnerstadt im Münsterland. Aber in Münster gibt es auch immer mehr solche shops und Lokale. Grundsätzlich ist nichts gegen solchen Aktivitäten zu sagen. Aber es zeigt doch ganz klar, dass eine Menge „Nachfrage“ nach solchen Angeboten entstanden ist bzw. entsteht. Und das sind nicht die „Alt-„und „Biodeutschen“, die solche Nachfrage auslösen…………

  101. Tomaat 19. November 2017 at 01:12
    „– Merkel weg, Union + FDP, toleriert von AfD

    Wenn Jamaika wirklich platzt ist die SPD/GroKo die naechste Option. Es ist offen ob die SPD da mitmacht. Fall nicht, bleibt nur noch die letzte Option.“
    Keine Partei ( ok die Linke ) ist so weit politisch voneinander entfernt wie die FDP und die AFD da passt schon eher mit Merkel eine Miderheitsregierung mit wechselden Merheiten aber um dort etwas zu reissen wurden die aus der AFD geekelt die nicht umbedingt jede verantwortung abgelent haben.

  102. Diese ganze „Koalitionsverhandlung“, ist eine einzige Phrase.

    Es ist eine Verhöhnung der Bürgerschaft, insbesondere, der Deutschen Wähler.
    So eine lächerliche, obstruse, obskure – Vorstellung, hat es seit 1945 nicht
    gegeben.

    Es wird täglich, nur banales, wischi – waschi, über den Stand der Verhandlungen berichtet.
    Stündlich, vertröstet ein anderer Politdarsteller (Meist auf irgendwelchen social – media – Seiten).

    Und zu allem Überfluss, taucht auch noch der „Unerträgliche- Bundespräsident“ (Welch ein Witzname, für diese Person) aus der Versenkung auf, und ermahnt die Parteien, doch nun zügig (und egal wie), endlich Aniela die Erste (und hoffentlich bald auch die Letzte), zu küren.

    Als ich die Überschrift (Glaube in der Welt) gelesen hatte, hoffte ich, er würde endlich darauf hinzuweisen, dem Votum der Bürger, gerecht zu werden. Aber weit gefehlt, nichts dergleichen!

    Ich halte diesen offensiv zur Schau gestellten Mißstand, kaum noch aus.

    Die roten Linien, insbesondere, meines Gerechtigkeitssinn, sind seit 2015, mittlerweile meherere Kilometer überschritten.

    Im Leben hätte ich mir nicht vorstellen können, dass so etwas (Im Ganzen) hier laufen und kommen wird!

  103. KEINE HANDBREIT DIESEN SYSTEM-ARSCHLÖCHERN!

    Wir werden noch hunderte, TAUSENDE dieser Menschen erleben. KEINE HANDBREIT diesen Menschen, diesen Wendehälsen.

    Die brauchen eine Politik-Karenzzeit von MINIMUM fünf Jahren – erst danach dürfen die wieder mitspielen.

    KEINE HANDBREIT!!! Wir müssen uns ABSOLUT VON DIESEN die VERBRECHER UNTERSTÜTZT HABENDEN SYSTEMLINGEN abgrenzen!!!

    Stichtag ist der 24te September 2017 – wer bis dahin noch Pro-Merkel und Anti-AfD war – DER BLEIBT DAS AUCH! Wir sollten die wÄHLER mit offenen Armen empfangen, die MANDATSTRÄGER_Innen aber NICHT!

    ABGRENZUNG! Keine Wendehälse akzeptieren!!!

  104. Was habt ihr nur alle gegen Merkel ?
    Nehmen wir mal – rein hypothetisch – an, dass Deutschland nicht (vollständig) souverän ist und wir weder eine Verfassung noch einen Friedensvertrag nach 1945 haben/hätten. Das würde bedeuten, daß jeder Kanzler der BRD eigentlich nicht im Interesse von Deutschland handeln kann. Unter dieser Prämisse würden sich aber alle Handlungen von Merkel als durchaus im Sinne „Dem Deutschen Volke“ erklären:
    1. Energiewende:
    a) die zahlreichen Windräder und Solaranlagen sind kein schwerwiegendes Umweltproblem, können jederzeit ohne Folgeschäden (v.a. gegenüber Tagebau unwiederbringlicher Zerstörung von Landschaft und Kultur , Kernenergie – Entsorgungsproblem, Stausee- Versenkung von Dörfern und Kirchen) abgebaut werden. Darüber hinaus bieten sie im Krisenfall für jede Region in Deutschland zumindest temporär die Bereitstellung von Strom. Über die Amortisierung hinaus sogar kostenlosen Strom. Sie machen uns unabhängig vom Rest der Welt.
    b) die sofortige Abschaltung aller Kernkraftwerke gibt uns das moralische Recht, auch alle Kernwaffen aus Deutschland herausschaffen zu können. Darüber hinaus vermindern wir die Punkte für terroristische Angriffe, die ganze Landstriche Deutschlands vernichten könnten. Und: Der ganze Kernabfall, der gesamtgesellschaftlich die Kernenergie als sehr teuer macht, ist auch kein Problem mehr.
    2. E-Autos: Wenn die Ölzufuhr aufgrund internationaler Verstrickungen gekappt wird, können wir Deutsche uns immer noch bewegen, wg 1 a). Damit sind wir in hohem Maße autark.
    3. Verschuldung: Mit Target 2 und allen möglichen Verteilungen von Dollar und Euros schaden wir und in keiner Weise. Wir haben dafür unseren eigenen deutschen Kreislauf gerettet, wir produzieren, jeder hat etwas zu tun und die Schulden können ja eh nie zurückbezahlt werden, von keiner Nation der Welt.
    4. Grenzöffnung 2015: Mit dem Hereinholen der ganzen Syrer und Araber haben wir Deutschen einen triftigen Grund, die ganzen Afrikaner in Wartestellung nicht auch noch reinzulassen, da offensichtlich Deutschland am Anschlag ist. Diese sind ja bekanntlich noch impulsiver/unkontrollierter und statistisch gesehen mit noch niedrigerem IQ ausgestattet. Außerdem werden wir Araber besser los, da diese – da meist Mohammedaner – auch den Juden sehr feindlich gesinnt sind und wir so mit Hilfe unsere jüdischen Freunde und mit ihren Erfahrungen im Kampf gegen den Islam sie vertreiben können.
    5. Gender+Antifaschismus: Bewirkt eine Dämpfung der jedem Menschen innewohnenden Aggression sowie des Gemeinschaft-. und Familiengefühls und somit einen friedvolleren Übergang zur Souveränität Deutschlands. Damit sind wir dem importierten Tribalismus der arabischen Immigranten auch deutlich überlegen. Einzel- und Führerpersönlichkeiten, die im Interesse Deutschlands handeln, können sich aus dem von Merkel gefördertem Individualismus wesentlich besser herausbilden.
    6. Unterdrückung starker politischer Führungspersönlichkeiten: Das, was wie Wegbeißen politischer Konkurrenten durch Merkel für den Machterhalt aussieht ist sehr weitsichtige Strategie für Deutschland. Hier können wir Merkel sehr dankbar sein, dass sie alleine den ganzen Trouble mit den wirklichen Machthabern aushält und die sich für Deutschland einsetzenden Menschen nicht unmittelbar durch die Machthaber zerreiben lässt.
    7. Auflösung der Bundeswehr: Mit nichtfunktionierender Armee braucht das Deutsche Volk keinen Angriff auf das Innere zu befürchten, ggf. äußere Feinde brauchen gar nicht erst zuzuschlagen.
    8. Abschaffung der Meinungsfreiheit und Demokratie: Mit demokratischen Mitteln und in einem Meinungswirrwar wird nie eine Wende zur Selbstbestinmung erreicht werden, auch hier wirkt Merkel sehr im Sinne des Deutschen Volkes.

    Es ließen sich weitere Punkte aufzählen, insgesamt wird also das Genie Merkels völlig unterschätzt. Zukünftige Generationen werden ihr dankbar sein, wie clever sie sich vor den wahren Machthabern verstellt und für das Deutsche Volk gekämpft hat. Wohl keiner kann sich ihre gegenwärtigen Qualen vorstellen.

  105. sophie 81 18. November 2017 at 23:46

    Bildung
    Breitband
    Klima
    Kindergeld
    Rente
    Steuern
    Soli
    Kitas
    Dieselautos
    Mietpreisbremse
    Dosenpfand

    ……….alles scheiss egal

    solange die unkontrollierte Zuwanderung nicht gestoppt wird.
    _______________________________________

    Genau das, aber genau das ist es, welches Sie vertuschen , verschweigen, verschwurbeln. Und NIE thematisieren. Diese Verbrecher in Nadelstreif und Ökopantoffeln von Gucci!

    Umwelt, mit verlaub (außer diese Chematrails, Entschuldigung, meinte Kondenzstreifen, am Himmel, also die, die jetzt hinter der schlieriegen, Grauen, täglichen „Wolkenmassen“, weiter „gebildet“ werden. Und aus denen seit irgendwie 10 Monaten, permanent Regen schüttet…und die Autos mit einer Art Fettschicht überzieht), ist mir momentan Piepegal.

    Mich interessiert nur das F – Thema und sonst nix. (Die Folgen, des täglichen Wahnsinn mal ausgenommen)

  106. mike hammer 19. November 2017 at 01:07

    Ich habe heute wieder eine Rentnerin in Mülleimern suchend gesehen, wohl nach Flaschen.
    Ich brauch keinen linken Soziologen oder Sonstige Bullschitologen um sauer zu sein,
    ich kann mich an diese Bilder nicht gewöhnen und ich wills auch nicht.
    Merkel muß weg

    Die linken Soziologenschwurbler waren schon lange vor Merkel da, und werden auch bleiben, wenn wir das Übel nicht endlich an der Wurzel packen.

  107. Andere Variante: CSU steigt aus – CDU, FDP und Grüne bilden eine kleine Jamaika-Koalition … Murksel opfert die Schwesterpartei und bleibt Bundeskanzlerin. Die Alte wird ihr Zerstörungswerk nochmal 4 Jahre fortsetzen. Und CFR sieht wieder aus wie ein der Klapse entsprungener irrer Clown … Ich könnte kotzen!

  108. @ Bin Berliner 19. November 2017 at 02:07

    „…. Im Leben hätte ich mir nicht vorstellen können, dass so etwas (Im Ganzen) hier laufen und kommen wird!…“

    +++++++++

    Ich auch nicht ! Das geht wirklich an die Substanz. Mit jedem Tag, der vergeht, schaust du in einen immer tiefer werdenden Abgrund.

  109. @Technoid
    Völlig richtig. Wir müssen auch bei Unis und Hochschulen den linken Sumpf trocken legen.

    Die öffentliche Hand (also die AfD!) muss bald ein gewichtiges Wort mitreden bei den Berufungen und so weiter. „Unabhängigkeit“ (=linksgrüne Versiffung) von Forschung und Lehre – die muss erst wieder hergestellt werden.

    Und da müssen viele viele Professoren und „Wissenschaftl*ix“ aus ihren Ämtern geworfen werden. Die wähnen sich jetzt sicher – aber wir werden eine massive Krise bekommen, mittels dieser Krise müssen wir sehr viele Leute (auch viele Neuberufungen!) aus ihren Positionen werfen.

    Das kesselt, das kommt!

  110. RechtsGut 19. November 2017 at 02:27

    Das kesselt, das kommt!
    ________________________________

    Ihren Enthusiasmus in Ehren, aber vorher kommt der Asyltsunami 2018

    Und dann sehen Wir weiter…

  111. Johannisbeersorbet 19. November 2017 at 00:30

    Hoffen wir, daß nach Merkels Vertreibung nicht wieder noch größeres Unheil über das Land kommt.
    ————————————–
    Vielleicht kommt noch eine Türkenpartei in den Bundestag. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

  112. Bin Berliner 19. November 2017 at 02:35

    Hallo, auch noch wach? Grüsse aus Brasilien! Hier ist es gerade viertel vor 0 Uhr.

  113. Hans R. Brecher 19. November 2017 at 02:43

    Bin Berliner 19. November 2017 at 02:35

    Hallo, auch noch wach? Grüsse aus Brasilien! Hier ist es gerade viertel vor 0 Uhr.
    _____________________________________

    Ne, ich schlaf schon ;))

    Grüße Dich…Immer noch in Brasilien? Und wie ist es?

    Wie sind denn die Leute da so drauf? (Kopftücher?) Ja / Nein /Wenige 🙂

  114. InflectionPoint 19. November 2017 at 02:17

    Diesen Mist glauben Sie doch selbst nicht, oder Sie sind aus dem feindlichen Lager. Habe Ihren Nick hier noch nie gesehen.

  115. Viper 19. November 2017 at 03:04

    InflectionPoint 19. November 2017 at 02:17

    Diesen Mist glauben Sie doch selbst nicht, oder Sie sind aus dem feindlichen Lager. Habe Ihren Nick hier noch nie gesehen.
    _________________________________

    Ich bin da auch gerade angekommen…

    Niedlich:

    5. Gender+Antifaschismus: Bewirkt eine Dämpfung der jedem Menschen innewohnenden Aggression sowie des Gemeinschaft-. und Familiengefühls und somit einen friedvolleren Übergang zur Souveränität Deutschlands.

    Sie kleines Cleverlie….

  116. RechtsGut 19. November 2017 at 02:27

    „Und da müssen viele viele Professoren und „Wissenschaftl*ix“ aus ihren Ämtern geworfen werden. Die wähnen sich jetzt sicher – aber wir werden eine massive Krise bekommen, mittels dieser Krise müssen wir sehr viele Leute (auch viele Neuberufungen!) aus ihren Positionen werfen.“
    Viele Neuberufungen schön wen es das gebe!
    Was kommt als nächstes weil die Poilzei wegen Unterbesetzung nicht das tut was sie soll werden alle Beamten entlassen ( was ohne bruch des GG eh nicht möglich währe)

  117. Trinity 19. November 2017 at 02:27
    @ Bin Berliner 19. November 2017 at 02:07

    „…. Im Leben hätte ich mir nicht vorstellen können, dass so etwas (Im Ganzen) hier laufen und kommen wird!…“

    +++++++++

    Ich auch nicht ! Das geht wirklich an die Substanz. Mit jedem Tag, der vergeht, schaust du in einen immer tiefer werdenden Abgrund.
    ________

    Als kleiner Junge schaute ich zur Belustigung und mit Unglauben Sudel Ede (mein grosser Bruder hatte mich schon „geimpft“) im DDR Fernsehen (damals gab es nur 4 Sender). Als die Mauer fiel dachte ich, jetzt ist der Spuk endgültig vorbei, nach 33-45 und der DDR ist so etwas nie wieder möglich! Glück gehabt! Ha! Was gerade in D geschieht möchte ich als das absurdeste bezeichnen was jemals in diesem Land (und jedem anderen) passiert ist und die heutigen MSM sind wohl zu dem perfidesten, verlogensten Propagandasystem aller Zeiten verkommen. Ein Volk begeht ohne Not Selbstmord. Ich fasse es nicht.

  118. Viper 19. November 2017 at 03:04
    InflectionPoint 19. November 2017 at 02:17

    Diesen Mist glauben Sie doch selbst nicht, oder Sie sind aus dem feindlichen Lager. Habe Ihren Nick hier noch nie gesehen.

    ——————————————-
    Vielleicht eine sehr spezielle Art von Humor??? Verunglückte Satire? Doppeldenk? Ein Kahane-Agent?

  119. Viper 19. November 2017 at 03:04
    noch ein Punkt wäre wichtig
    9. CO2: In der geschickten Art, etwas, was überhaupt keine Rolle spielt, für das angeblich verrückte Klima verantwortlich zu machen, lenkt Merkel (immerhin mal Umweltministerin gewesen) geschickt von allen anderen Problemen des Umweltschutzes ab. Damit wird es möglich den Deutschen, die Hoffnung, daß Grönland wieder grün wird, auszutreiben, da dies eh keine geopolitische für Deutsche Bedeutung hat. Außerdem wird dadurch via CO2-Abgabe eine neue Blase für das böse Finanzkapital aufgebaut, an der es dann zerplatzt und wir Deutsche dann endlich von der Zinsknechtschaft befreit werden.

    Auch hier ist Merkel wieder genial: 1. Deutsche hält sie ab von irrationalen unerreichbaren Zielen, die nur zum Untergang Deutschlands führen würden. 2. Sie schafft es gleichzeitig deutschlandfeindliche Kräfte (zumindest) zu bremsen, wenn nicht sogar auszuschalten.

  120. Hans R. Brecher
    19. November 2017 at 02:43
    Bin Berliner 19. November 2017 at 02:35

    Hallo, auch noch wach? Grüsse aus Brasilien! Hier ist es gerade viertel vor 0 Uhr.
    ++++

    Hier in Costa Rica ist es jetzt 20:40 Uhr.
    In den letzten 10 Tagen noch kein Kopftuch und keine islamischen Visagen gesehen.
    Sehr angenehm!

  121. Die Wahl-Abstinenzler bekommen genau die Politniks, die ihnen das Wählen vergraulten.
    Die schlauen, taktischen Wähler, die das vermeintlich geringere Übel wählten, bekommen das koalierende Übel als Dank knüppeldick zurück.

    Jamaika : Eine Leiche, die alle Merkmale fortgeschrittener Dekomposition aufweist :

    – tiefrote Verfärbungen je nach Lagerung: Blut zersetzt sich, diffundiert nach unten
    – schwärzliche Verfärbungen, partieller, fortgeschrittener Zerfall
    – Zersetzungen der Fettbestandteile, gelb, wachsähnliche Konsistenz, überdauernd
    – Grünfärbung, die die o.g. Verfallsprozesse ab Todeszeitpunkt begleiten

    Der sog. Leichengeruch zieht zahlreiche Helfer, z.B. aus dem Reich der Insekten- u.a. Maden in Germany, eine regionale Spezies – an , die ihr bestes tun, um Zerfallsprozesse zu beschleunigen und auf diesem
    fruchtbaren Grund neues und besseres Leben entstehen zu lassen …

  122. Viper 19. November 2017 at 03:04
    nicht zu vergessen:

    10. Rauchverbot: Stellen Sie sich vor, daß wie vor 2008 die Unterschicht sich in Kneipen und Raucherecken, Mittelschicht in Betriebskantinen beim Kaffee untereinander solidarisiert. Dem würde eine Herrschaft des Pöbels folgen. Deshalb hat Merkel sich mit dem Robert Koch (Berufung ans Kaiserliche Gesundheitsamt)-Institut, reorientiert auf die 12 Jahre der Volksgesundheit – basierend auf Angaben, daß angeblich auf 1000 Gestorbene eines Jahres 4 wegen Passivrauchen vorzeitig unsere schöne Welt verlassen müssen – zu einer zurecht gnadenlosen Verfolgung der Raucher aufgemacht. Dieser Solidarisierung und folgender Gefahr einer Pöbelherrschaft hat sich Merkel unter Aktivierung aller Lions und Rotary-Clubs wirksam wiedersetzt. So wird also – Dank Merkel – ein gesundes Deutsches Volk, frei von Süchten und Unterschicht der Wende zu Souveränität und Freiheit entgegengehen.

  123. Hans R. Brecher 19. November 2017 at 03:37

    Viper 19. November 2017 at 03:04
    InflectionPoint 19. November 2017 at 02:17

    Vielleicht eine sehr spezielle Art von Humor??? Verunglückte Satire? *Doppeldenk? Ein Kahane-Agent?
    ____________________________________

    Ich denke, es ist *fast alles zusammen…

    Und 0 lustig….bekomme nur Hitze!

  124. eule54 19. November 2017 at 03:42

    Hans R. Brecher
    19. November 2017 at 02:43
    Bin Berliner 19. November 2017 at 02:35

    Hallo, auch noch wach? Grüsse aus Brasilien! Hier ist es gerade viertel vor 0 Uhr.
    ++++

    Hier in Costa Rica ist es jetzt 20:40 Uhr.
    **In den letzten 10 Tagen noch kein Kopftuch und keine islamischen Visagen gesehen.
    Sehr angenehm!

    __________________________________________________

    **Genießen Sie es, ein Traum!

  125. InflectionPoint 19. November 2017 at 04:14

    Viper 19. November 2017 at 03:04
    nicht zu vergessen:

    10. Rauchverbot
    ___________________________________

    Großartig, ich denke so machen Wir es!

    Dann seien Sie uns doch Bitte ein Vorbild und setzen unverzüglich Artikel 8. Ihrer kirren Agenda um:

    8. Abschaffung der Meinungsfreiheit und Demokratie: Mit demokratischen Mitteln und in einem Meinungswirrwar wird nie eine Wende zur Selbstbestinmung erreicht werden, auch hier wirkt Merkel sehr im Sinne des Deutschen Volkes.

  126. Merkel war schon früher bei ihrer Doktorarbeit offensichtlich eine reine Plagiatorin. Auch in ihrer Politik plagiierte sie vorwiegend von anderen Kräften. Sie hat keine eigenen Visionen, strategisches Denken und macht ergo verantwortungslose, chaotische Politik für Deutschland, Europa etc.
    ___https://www.youtube.com/watch?v=lGGdU2djWFA___. Eine Doktorarbeit ohne jegliche eigene Wissenspräsentation ist unbestreitbar überhaupt keine, muss aberkannt werden!!! Gutenberg, Schawan usw. als Halb Plagiatoren wurden deren Doktortitel sofort aberkannt, aber Merkel darf das!!!? Dies ist einfach, unerträglich für alle Akademiker bzw. Bürger.
    Noch toller, bereits als Bundesministerin der CDU hatte diese sich mit Honecker in Chile in den 90 Jahren verbunden zum Untergang des Westens. Lügen diese Zeugen alle: Honis Sekretär, Fahrer, Schwester, Historikerin???
    ___https://www.youtube.com/watch?v=rL82-3-9rmg___
    Merkel denkt nicht vom Ende her, sondern chaotisch. Konflikt mit der östlichen Großmacht Russland, mit den westlichen Großmächten USA, Großbritannien, Europa usw. wie vor dem 1ten Weltkrieg Merkels Zerstörungen werden noch viel schlimmer werden. Diese unnormale Frau (kinderlos) kennt schlichtweg keinerlei echte Verantwortung im Leben und in Ihrem Amt.

  127. Der Feind meines Feindes ist nicht automatisch mein Freund.
    Wenn man mit solchen Leuten auch mal zivilisiert diskutieren kann, anhand von Argumenten umstimmen und zur Zusammenarbeit bewegen kann man sie jedoch nicht.

    Leute wie Streeck sind dazu zu gebrauchen, die Saat des Zweifels auszusääen, man darf sie aber nicht zur Ernte kommen lassen.

    ————————————

    ich_fasse_es_nicht 18. November 2017 at 22:36

    FAZ ist System !

    Dieser Text wurde über dieses Blatt veröffentlicht. Und damit ist es
    keine mutige Abrechnung, sondern diese Worte sollen jetzt ins Volk.

    Im Grunde ist doch weniger interessant, was ein Herr Streeck hier mitteilt,
    als vielmehr WARUM „man“ seinen Text ins Volk bringt.

    Kann sein, dass die SPD Neuwahlen wittert.
    Streeck ist zwar ausgetreten, aber der zuständige FAZke könnte durchaus SPD-Mitglied sein und dem Hosenanzug ans Bein pinkeln wollen.

    Soweit wirds aber nicht kommen, die Dramatisierung der Schammeika-Verhandlungen dient m.E. nur dazu, dem Bürger Angst vor dem „drohenden Chaos ohne eine Regierungs-Koalition“ einzujagen, weil „man“ hofft, der Bürger ist dann dankbar, still und froh, die dargereichten Kröten schlucken zu dürfen, damit er überhaupt regiert wird.

    —————————–

    Nobby Blüm ist schon wieder um Gutmenschenrausch?
    Dann war das „Kommando Norbert Blüm“ ja möglicherweise doch keine Fälschung.
    :mrgreen:
    http://www.tagesspiegel.de/politik/kommando-norbert-bluem-in-idomeni-norbert-bluem-distanziert-sich-von-flugblatt/13322216.html

    Mööntsch, Nobby, die erarbeiten unsere Rente nicht, die verfressen sie. Sischer.

  128. Hans R. Brecher 19. November 2017 at 02:42

    Johannisbeersorbet 19. November 2017 at 00:30

    Hoffen wir, daß nach Merkels Vertreibung nicht wieder noch größeres Unheil über das Land kommt.
    ————————————–
    Vielleicht kommt noch eine Türkenpartei in den Bundestag. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

    _______________________________________

    Nicht nur mehr der Phantasie…

  129. InflectionPoint 19. November 2017 at 03:09

    Viper 19. November 2017 at 03:04
    reingefallen
    ____________________________________

    InflectionPoint 19. November 2017 at 03:39

    Viper 19. November 2017 at 03:04
    noch ein Punkt wäre wichtig

    ____________________________________

    Stalking night….gruselig! (Aber langsam find ich es auch irgendwie ulkig)

  130. OT

    „**Die deutschen „Tornado“-Kampfjets sind in die Jahre gekommen, ein europäisches Nachfolgemodell ist nicht in Sicht.“

    (Auszug aus Spon)

    Verstehe ich nicht…Wo ist denn Bitte der Eurofighter geblieben?

    **Deswegen wurde doch der Eurofighter angeschafft (mitentwickelt)?

    Denkbar wäre auch, Wir haben 2 Stück bekommen, die aber leider wegen einer fehlenden Schraube (Kostengründen), am Boden bleiben müssen….

  131. Ich nenne das Rotgeschwollene Lnke Gehirnhälfte, als temporäre Geisteskrankheit im Unterschied zur Islamen Schizophrenie. Das gibt sich nach einiger Zeit, währenddem der Islam ist epidemisch.

  132. OT

    Erfundene Briefe
    Post soll bei Rabattzahlungen betrogen worden sein

    Ein Netz von Kriminellen soll mit erfundenen Briefen **etliche Millionen Euro von der Post ergaunert haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt in dem Fall.

    Die Deutsche Post Chart zeigen soll mit Millionen erfundenen Briefen betrogen worden sein. Die Staatsanwaltschaft ermittele in dem Fall, sagte ein Konzernsprecher. Zuvor hatte die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ (FAS) darüber berichtet. Demnach rechneten private Post-Dienstleister die Anlieferung von Hunderten Millionen Briefen ab, die nie geschrieben wurden.

    Dienstleister sammeln Sendungen von Geschäftskunden ein und geben diese dann gebündelt direkt bei den Briefsortierzentren der Post ab. Dafür gewährt der Konzern Rabatte, die sich je nach Briefmenge erhöhen und die sich Dienstleister und Geschäftskunden teilen.

    Aufgeflogen sei der Schwindel im Frühjahr durch Zufall, im Zuge von Ermittlungen in einer Steuersache, heißt es in der „FAS“. Seither habe es mehrere Razzien gegeben.

    Dem Bericht zufolge ist in den Akten von massenhaft „fingierten“ und „nicht existenten Briefen“ die Rede. **Der Schaden werde auf 50 bis 100 Millionen Euro geschätzt, so das Blatt. 14 Menschen im Alter von 39 bis 58 Jahren würden als Beschuldigte geführt, von denen drei in Untersuchungshaft seien, zitierte die Zeitung den Koblenzer Oberstaatsanwalt Rolf Wissen. Die Anklagebehörde war bisher nicht für eine Stellungnahme zu erreichen. Der Post-Sprecher sagte, der Gesamtschaden sei noch nicht ermittelt.

    Der „FAS“ zufolge gab es vermutlich Komplizen innerhalb des Unternehmens. Ein wichtiger Tatort sei das Briefzentrum in Frankfurt gewesen, wo vor allem an Samstagen, an denen selten kontrolliert werde, erfundene Briefe registriert worden seien. Dazu und zu weiteren Details wollte sich der Post-Sprecher mit Verweis auf die laufenden Ermittlungen nicht äußern.

    Quelle (Spon)
    _____________________________________________

    **Etliche? Hört sich so verharmlosend nach 6 – 12 Millionen an…

    Aber 50 – 100 Millionen (offiziell), gibt dem Ganzen, dann doch eine andere Briese!

  133. OT – Epochtimes berichtet
    Da kann man nur hoffen, dass diese Meldung ein Fake ist.

    Gedanken einer Regierung: 15 Jahre Haft für Surfen auf den „falschen Seiten“
    Epoch Times18. November 2017 Aktualisiert: 18. November 2017 21:35
    Dirk Müller: Großbritannien denkt darüber nach, hohe Haftstrafen – 15 Jahre – für diejenigen einzuführen, die auf „unpassenden“ Webseiten surfen. https://www.youtube.com/watch?v=cD32zEin854

    Dürrenmatt in die Physiker: „Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.“

  134. Nun noch eine letzten Punkt pro Merkel:

    11. Unbegrenzte Einwanderung / Willkommenspolitik: Durch die Aktivierung vieler Deutscher zur Solidarität mit den angeblich und wirklich Unterprivilegierten /den Beladenen der Welt, durch die konkreten täglichen Erfahrungen fast aller Deutschen mit allen Arten von Zuwanderern sowie durch die gegenwärtige starre unveränderte Politik Merkels wird
    a) das Selbstvertrauen der Deutschen angehoben,
    b) die Bereitschaft anderen zu helfen verbessert – ein verlorengegangenes „Wir“ entsteht,
    c) der Wert der bisherigen Errungenschaften der Deutschen allen und jedem persönlich sichtbar gemacht,
    d) neuer Wohnraum geschaffen, der nach der Reconquista auch Deutschen zu Verfügung steht und die Mieten wieder bezahlbar macht,
    e) die Politik der USA, Russlands und anderer Länder mit geopolitischen Interessen überhaupt erst verständlich gemacht,
    f) der Glaube in/an die Demokratie, Gutwilligkeit/Gewogenheit der USA und anderer Siegermächte, bisherige offizielle Geschichtsdarstellung tief erschüttert,
    g) sichtbar, daß unbegrenzt Geld zur Verfügung steht.

    Auch hier sicher noch mehr Punkte, aber insgesamt sind Dank Merkels Politik die Deutschen wesentlich mehr aufgeklärter, realitätsbezogener und innerlich stärker sowie verantwortungsbereiter geworden.

    Hätte Merkel nicht den 2015-er Schock veranstaltet, wären wir Deutschen ganz langsam weichgekocht worden und aus der Geschichte verschwunden. So hat Merkel in ihrer Genialität uns bewusst und verantwortungsvoll sicher entgegen der Intention ihrer Führer uns unsanft wachgerüttelt, hierfür dürfen wir ihr ewig dankbar sein.

  135. @ InflectionPoint 19. November 2017 at 04:14

    Also ich kann Raucher nicht ausstehen…

    …und Merkel holt doch mit den Fake-Flüchtlingsmännchen Millionen neue Hardcore-Raucher ins Land. Auch die Türken, mit ihrer herzlichen Kultur(O-Ton Maria Böhmer), rauchen alles mögliche und unmögliche Kraut.

  136. Für Selbstdenker war in DE schon lang kein Platz mehr, in Merkels viertem Reich geradezu ein Verbrechen. Ich kann es kaum erwarten, das Gesicht dieser unmöglichen Frau nicht mehr sehen und ihr hohles Gewäsch nicht mehr hören zu müssen.

  137. Die Jamaika-Protokolle: Enthüllung einer Luftnummer

    Der Achse des Guten veröffentlicht im Rahmen ihrer Initiative „Demokratie lebt!“ umfangreiche Gesprächsunterlagen aus den Berliner „Sondierungen“ zur sogenannten Jamaika-Koalition. Aus den Unterlagen entweicht viel heiße Luft sowie eine gehörige Portion Ideen-und Ratlosigkeit.

    Die Botschaft lautet: Es soll genauso weitergehen wie bisher. In den Protokollen wimmelt es nur so von Vokabeln wie „weiterentwickeln“ und „verstetigen“. Es handelt sich um die größte Ansammlung von Formelkompromissen zwecks Machterhaltung seit Gründung der Bundesrepublik. Aber bilden Sie sich Ihr eigenes Urteil. Hier geht es zu den „Jamaika“-Papers.
    http://www.achgut.com/artikel/die_jamaika_papiere_enthuellung_einer_Luftnummer

  138. Die grüne Droge macht vergesslich

    Natürlich muss man in der Politik Kompromisse schließen, wenn man nicht die absolute Mehrheit im Parlament hat. Das ist eine Binsenweisheit. Auf der anderen Seite hat jede Partei Ziele, die nicht verhandelbar sind – oder sein sollten. Welche dies sind, sagen die Parteien einmal in ihren Grundsatzprogrammen, zum anderen in ihren Wahlprogrammen.

    (:::)

    Dabei ist klar, dass man in einer Koalition seine Ziele nicht hundertprozentig erreichen kann. Das wissen alle, die an diesem Prozess beteiligt sind. Und das wissen auch die Wähler. Diese haben aber durchaus ein Gespür dafür, was einer Partei wichtiger ist: Auf Teufel komm raus mitzuregieren oder ihren wichtigsten Wahlversprechen treu zu bleiben.

    (:::)

    Betrachtet man vor dem Hintergrund dieser Überlegungen die so genannten Sondierungsgespräche, die zu einer Jamaika-Koalition, also zu einer schwarz-grün-gelben Koalition zwischen CDU/CSU, Bündnis 90/Die Grünen und FDP führen sollen, dann kann einem angst und bange werden. Denn alle beteiligten Parteien haben offenbar nur eines im Sinn: mitzuregieren, koste es, was es wolle…
    http://www.achgut.com/artikel/die_gruene_droge_macht_vergesslich

  139. Vielleicht noch zwei Anmerkungen: Die meisten Todesopfer Merkels liegen noch in der Zukunft. Auf eine Gesamtschätzung und einen prozentualen Anteil will ich mich nicht einlassen. Ich weiß ja nicht ob noch etwas verhindert werden kann(Siemens z.B. baut. jetzt die Kraftwerkssparte ab, kann man z.B, nicht verhindern). Und Merkel ist natürlich nicht verantwortlich. Bosbach und letztlich auch Sarrazin sind sämtlich mitverantwortlich. Denn auch die beiden haben sich nie entschlossen Verantwortung zu übernehmen.

  140. http://m.bild.de/politik/inland/jamaika-koalition/stundenlanger-zoff-um-familiennachzug-53902988.bildMobile.html

    Hoffentlich!
    Ein Bekannter war vor kurzem auf dem Arbeitsamt was dort mitbekommen hat
    Ist sicher kein Einzelfall
    Ein Flüchtling beantragte Familienzusammenführung
    Für seine 3 Frauen und seine 30 Kinder!!!
    Dazu passt dann auch ein Bericht das bei uns die Geburtenzahlen seit kurzem wieder steigen kein Wunder es sind aber nicht die deutschen Eltern die Nachwuchs bekommen sondern !!??

  141. Neufassung von Godwins Gesetz:


    „Mit zunehmender Länge einer Online-Diskussion nähert sich die Wahrscheinlichkeit für einen Vergleich mit den Nazis oder Hitler oder Merkel dem Wert Eins an.“

  142. Norbert Blüm (CDU) fordert unbegrenzten Familiennachzug für alle. Da weiß man was man an der CDU-CSU für die Zukunft hat. Wer Deutschland als Vorhof zu Afrika und Arabien haben will, der wähle bitte schön CDU/CSU. Das muß man in seinem Bekanntenkreis (CDUler) laut erzählen, ohne jeden weiteren Kommentar. Die wahre neue Seele der CDU ist GRÜN wie Merkel und Blüm: der neue Hafen für Afrika ist ganz Deuschland.

  143. @ VivaEspaña 19. November 2017 at 00:31:

    Ich verstehe das hochlaberwissenschaftliche, aufgepimpte Gschwurbel mit endlosen Bandwurmsätzen nicht.

    Ich auch nicht! Da gibt es auch nichts zu verstehen, das ist der pure Schwachsinn. Aber vermutlich brauchen FAZ-Leser diesen Stil, damit sie sich dem Bildzeitungsleser intellektuell überlegen fühlen können.

    Dass Frau Merkel nicht ewig Bundeskanzlerin bleibt, hätte ich auch ohne das intellektuelloide Geschwafel gewusst. Und mehr steht nicht drin.

  144. Vielleicht haben Dobrint u Seehofer einen Plan.Sie schicken Merkel in die Wüste indem sie Jamaika platzen lassen.Dann kommen Neuwahlen mit Julia Klöckner der ehemaligen Weinkönigin, die jedenfalls rein äußerlich besser dasteht als Merkel, was nicht schwer ist.Zumindestens ist sie aus dem Westen u.nicht Kommunismus verseucht.
    Auch Seehofer tritt ab u.läßt Dobrint an die Spitze.Mit diesem 2 fach frischen Wind hofft sich die CSU ein besseres Ergebnis bei den nächsten Landtagswahlen.Es kann aber auch sein,dass die CDU bei Neuwahlen absauft u.die AFD zulegt.Was passiert dann?

  145. Heute, Sonntag ist Volkstrauertag.
    Es wird der Toten der Kriege und des Terrors gedacht.
    Berliner und Besucher der Stadt zeigen WIR heute, dass
    WIR der Opfer einer islamistischen Massenschächtung
    im letzten Jahr auf dem Breitscheidplatz gedenken!
    Gehen wir hin und betrauern die Toten und zeigen
    dieses durch das Ablegen einer roten Rose.
    Ich hoffe, dass auch diejenigen, die schon noch oder
    keine Angst vor den Repressalien der Mürkül-Diktatur haben,
    Gesicht zeigen und ihrer Trauer Ausdruck verleihen.

  146. Die marxisten Grünen Khmer sehen ihre ideologischen Felle wegschwimmen. Ihre importieren revolutionären Subjekte werden ihnen die eigene Kehle durchschneiden. Aber so ist es halt bei Familie Revolutionär: Kinder mordeb die Eltern.

  147. Das ganze Land steht still, nur weil eine ehemalige Stasi-James Bond-Frau an der Macht bleiben will, ähnlich wie in Simbabwe, nur nicht ganz so lang. Deutschland ist zu Simbabwe geworden. Die USA haben ihren Donald irgendwann relativ schnell wieder los, wir haben den Teufel nie los, rein gefühlsmäßig.

  148. Auch interessant:

    Auf nzz.ch ist ein Artikel über die neue deutsche Schule für Spione mit weiterführenden Artikeln über die Intensivierung deutscher Spionagetätigkeit. Auch arbeitet die EU laut epochtimes.de daran, dass Webseiten leichter durch Behörden oder sonstige Institutionen gelöscht werden können. Schätze, für Regierungskritiker wird es in Deutschland nicht einfacher werden.

    Auf epochtimes.de ist ein Bericht über die deutlich gestiegene Zahl von Sexualverbrechen, insbesondere Vergewaltigungen, in der Bundeswehr. Leider fehlen Informationen dazu, wie sich der Anteil muslimischer Migranten in der Bundeswehr entwickelt hat. Wenn da kein Zusammenhang besteht, bin ich der Kaiser von China.
    (Leider schaffe ich es nicht, die Links reinzukopieren.)

  149. Kein Abiturient in 2017 versteht heute noch einen Artikel in der FAZ. Deshalb liest die keiner mehr von denen. Einstein sagte, wer Dinge wirklich verstanden hat, der kann sie ganz einfach in 1 Satz erklären. Wer von einer Sache wirklich nichts versteht, der schwafelt in EndlossätzenohneEnde drum herum. Das machen so fast alle Politiker. Hitler war Meister darin: „von nichts irgend eine Ahnung, aber überall mit reden wollen“. Das Ergebnis ist bekannt.

  150. So so, der frühere Herr Direktor also. Auch so ein widerlicher Typ, der dort wie die Made im Speck lebte, und heute eine dicke Pension verfrühstückt.

  151. Wie die FDP wieder einmal lügen wird, sehen wir alle heute um 18 h. Da sollte die versprochene FDP-Dead Line sein. Ist sie aber nicht. Was bleibt: FDP ist Lüge pur. 2017 bestätigt! Als ehemaliger FDP-Wähler verstehe ich die heutigen FDP-Wähler nicht! Bin ich irre oder wer?

  152. Das Zeitfenster, in dem eine moralische Rehabilitation der (Buntlinken) durch Erkenntnis und Umdenken noch möglich war, ist geschlossen. Das erwachen einiger Intellektueller kommt zu spät und ist keine Genugtuung
    für mich…

  153. Bin Berliner

    „Verstehe ich nicht…Wo ist denn Bitte der Eurofighter geblieben?
    **Deswegen wurde doch der Eurofighter angeschafft (mitentwickelt)?“

    Nein, der Eurofighter ist der Nachfolgetyp der Phantom.Für die Tornados sucht man zusammen mit europäischen Partnern ein gemeinsames Nachfolgemodell.
    Hoffentlich sind die Italiener nicht daran beteiligt, deren Bauteile bei den Eurofightern öfters mal versagten.

  154. Merkel muss weg!

    Nicht für ihre oder wegen ihrer Taten.
    Merkel ist einfach nicht mehr geeignet,
    das Volk einzulullen.

  155. Hoelderlin 19. November 2017 at 09:15
    Bin Berliner

    Es wird wohl auf die F-35 hinaus laufen. Europa ist nicht mehr in der Lage, ein eigenes Flugzeug zuentwickeln und ökonomisch und zeitlich gibt es wohl zur F-35 keine Alternative auch wenn das Ding noch Macken hat.

  156. Heute Nacht gab’s bei den Etablierten wieder keine Einigung–hahaha!

    Die FDP will angeblich um 18h Schlußmachen–wetten das nicht?
    Das Merkel ist abgetaucht und kaut Nägel. Der Klops Altmeier muß ran, der Ärmste.
    Alles hängst an den gottverfluchten „Grünen“-eine Schande für Buntland!

  157. Barry 19. November 2017 at 09:08

    Wie die FDP wieder einmal lügen wird, sehen wir alle heute um 18 h. Da sollte die versprochene FDP-Dead Line sein. Ist sie aber nicht. Was bleibt: FDP ist Lüge pur. 2017 bestätigt! Als ehemaliger FDP-Wähler verstehe ich die heutigen FDP-Wähler nicht! Bin ich irre oder wer?
    —————-

    Nein du bist nicht irre. FDP Wähler sind zu großen Teil Hochstapler und solche die nur ihr eigenes Konto kennen. Die finden AfD Wähler viel zu mindig, weil dort das einfache Volk vertreten ist.

  158. Habe gut geschlafen und jetzt mal kurz eure nächtlichen Diskussionen überflogen. Gigantisch!

    Jeder Mensch ist anders. Die, die schon gelebt haben, waren anders und die, die noch kommen, sind wieder anders. Und jedes Gehirn funktioniert anders.

    Für den einen ist Wahrheit, was er sich logisch herleiten kann. Für den anderen das, was am abwegigsten klingt. Während ersterer noch am Überlegen ist, hat letzterer bereits für alles ein Antwort.

  159. Auch wenn Lindner wieder mal nicht hält was er sagt in Sachen Migration, seine 9% Lemminge werden trotzdem bei Stange bleiben, bis sie es am eigenen Leibe später wieder spüren, wie schon so oft bei der FDP.

  160. @BenniS 18. November 2017 at 20:10:

    Das ganze Land wird lahmgelegt, nur damit Mutti ihr Pöstchen behalten kann.

    @Barry 19. November 2017 at 08:53

    Das ganze Land steht still.

    Nein, das Land ist nicht lahmgelegt und steht nicht still!

    Die Leute gehen arbeiten und stellen das her, was wir brauchen, Busse und Bahnen fahren, die Müllabfuhr kommt… alles ganz normal und vollkommen unabhängig von diesem Jamaika-Neuwahlen-Affenzirkus. Natürlich ist leider auch auf der Minusseite alles normal: Die fremden Invasoren strömen ständig ins Land, werden verwaltet, untergebracht, versorgt und begehen Verbrechen oder setzen – wenn sie Weiber sind – fremde Baby-Invasoren in die Welt.

    Ich will also nicht sagen, dass alles in bester Ordnung ist. Das ist selbstverständlich nicht der Fall. Es geht mir vielmehr darum, dass es diesen unglaublich anmaßenden Trickbetrügern gelingt, euch (und sicher vielen anderen) den Eindruck vermitteln, man würde sie brauchen, damit das Land nicht stillsteht. Dieser Eindruck ist offensichtlich unzutreffend.

    Wer sich nicht mit diesen Koalitionsverhandlungen befasst (ich zum Beispiel) merkt überhaupt nicht, dass sie stattfinden, das betrifft unser Leben nicht. GroKo, Jamaika, beliebige andere Koalition, Neuwahlen, monatelange Verhandlungen ohne Regierung, Merkel da, Merkel weg… nichts legt das Land lahm, nichts macht das Land schlechter, nichts macht das Land besser.

    Der Ausstieg aus der *Matrix* ist nicht, dass man die aktuelle Bundeskanzlerin nicht leiden kann. Der Ausstieg aus der *Matrix* ist die Erkenntnis, dass sie eine fiktive Figur ist. Natürlich gibt es eine echte Frau namens Angela Dorothea Kasner, die diese fiktive Figur „Bundeskanzlerin Merkel“ darstellt – ich denke nicht, dass es eine Computeranimation ist, aber rein theoretisch würde das auch funktionieren. Persönlich gesehen oder gar angefasst hat sie ja noch keiner von uns, aber wie gesagt, ich bin nicht soooo verrückt, ich denke schon, dass es sie gibt. Aber ihre Persönlichkeit ist egal.

    Dieser Ausstieg dauert eine Weile und ist mühsam, die rote Pille, mit der es in Sekundenschnelle geht, gibt es nicht. Aber ein Schritt auf dem Weg ist zum Beispiel die Frage an sich selbst: „Warum habe ich den Eindruck, dass das Land lahmgelegt ist oder stillsteht?“ Das tut es nicht. Wir brauchen diese Figuren nicht, damit unser Land funktioniert.

  161. „Warum habe ich den Eindruck, dass das Land lahmgelegt ist oder stillsteht?“

    Gei Gleichschaltung ist das immer so.

  162. Wer nicht in der Lage ist sich mit Herrn Sarrazin auseinander zu setzen und wegen ihm die Partei verlässt, zeigt eigentlich nur die Verbohrtheit eines Linken. Da hilft ein lichter Moment auch nicht. Was Merkel mit unserem Land verbricht kann jeder Hilfsschüler erkennen. Dafür sollte man kein Lob einstreichen.

  163. Blondine 19. November 2017 at 09:43
    Mag schon sein das jedes Generation und jedes Hirn anderst ist. Eines ist jedoch klar, wenn wir den konservativen Weg verlassen ist Schicht im Schacht. Anarchie wäre die Folge. Das die Polzei und Justiz immer weniger unter Kontrolle hat, sieht man doch schon jetzt und das bei einem künstlichem Wirtschaftsboom so wie es ihn noch nie gab. Soll mal eine Wirtschaftskrise kommen, was dann? Die frühere Generation Sozis war ja noch wie sie war, selbst H. Schmidt warnte vor einer Vermischung der Kulturen/Religionen. Und die neue Generation Sozis, Linke und Grüne würde am liebsten die halbe Welt hier her holen, weil Krieg so eine schlimme Sache ist. Bin mir sicher das 95% von den Kommenden noch nie einen Panzer in echt gesehen haben. Warum hilft man nicht vor Ort?

  164. @ Barry 19. November 2017 at 09:02

    „Wer von einer Sache wirklich nichts versteht, der schwafelt in EndlossätzenohneEnde drum herum. Das machen so fast alle Politiker. Hitler war Meister darin: „von nichts irgend eine Ahnung, aber überall mit reden wollen“. Das Ergebnis ist bekannt.“

    Euer Leibhaftiger darf hier ja niemals fehlen. Sollten sich in dessen Reden Endlossätze befinden – so wie man es z.B. von Immanuel Kant oder Thomas Mann kennt -, dann bitte ich um den Beleg.
    Meine Stichprobe hat ergeben: Einfaches Deutsch, häufig das Muster Hauptsatz-Punkt-Hauptsatz, mitunter auch mal Hauptsatz-Komma-Nebensatz-Punkt-Hauptsatz-Punkt.

    Man sollte auch bedenken, daß die Rezeptionsbereitschaft des durchschnittlichen Spaßbürgers 2017 unendlich geringer ist als die des Durchschnittsbürgers vor hundert Jahren.

  165. Es wird Demokratie vorgegaukelt, wo in Wahrheit NWO drinnen ist.

    Diese NWO kann aber nur durch ein Imperium erreicht werden, nicht durch Demokratien.
    Wer die NWO will, muss Demokratie vernichten uns abbauen und ein Imperium errichten, weil echte Demokratien die Opfer für dieses Ziel nicht aufbringen können und auch nicht wollen.

  166. ozibaer 19. November 2017 at 09:44
    „Auch wenn Lindner wieder mal nicht hält was er sagt in Sachen Migration, seine 9% Lemminge werden trotzdem bei Stange bleiben, bis sie es am eigenen Leibe später wieder spüren, wie schon so oft bei der FDP.“

    Das würde ich den Überläufern der CDU gönnen, die zu feige waren, die AfD zu wählen.

  167. Hans R. Brecher 19. November 2017 at 02:25

    Andere Variante: CSU steigt aus – CDU, FDP und Grüne bilden eine kleine Jamaika-Koalition … Murksel opfert die Schwesterpartei und bleibt Bundeskanzlerin. Die Alte wird ihr Zerstörungswerk nochmal 4 Jahre fortsetzen. Und CFR sieht wieder aus wie ein der Klapse entsprungener irrer Clown … Ich könnte kotzen!
    —————–
    An dies mögliche Variante habe ich auch schon gedacht. Auf Dauer würde es aber die FDP und CDU zerlegen, weil Mehrheiten im Linken Lager gesucht werden müssen. Es gibt aber nur 2 Möglichkeiten. Entweder die CSU steigt aus und bewahrt ihr Gesich, oder sie macht mit und lässt kräftig Federn bei den LW. 2018.

  168. @Drobo 19. November 2017 at 10:06

    „Diese NWO kann aber nur durch ein Imperium erreicht werden, nicht durch Demokratien.“

    Beobachten lässt sich aber was ganz anderes und zwar:

    Die NWO wird mittels der Demokratie erreicht.

  169. Beobachten lässt sich aber was ganz anderes und zwar:

    Die NWO wird mittels der Demokratie erreicht.

    https://previews.123rf.com/images/huntz/huntz1002/huntz100200049/6368117-Two-matrioska-isolated-on-white-Stock-Photo.jpg

    Die äussere Puppe ist die NWO, die innere Figur die Demokratie.
    Beide gehören demselben System an.

    Das letzte Wort aber, vor allem in Fragen Krieg und Frieden, hat immer die NWO.
    Deshalb rollen jetzt wieder NATO Panzer an die russische Grenze.
    NATO=NWO Armee
    Die deutsche Demokratie kann dagegen offenbar nichts unternehmen, da untergeordnet.
    (Hermann Göring: Natürlich will das Volk keinen Krieg,
    die Oligarchen und die Hassadeure aber durchaus)

  170. Das sagt Vera Lengsfeld dazu, wie immer treffend :
    „Merkel ist kein Hit mehr
    Während die Jamaika-Sondierer weiter an ihren Balkoninszenierungen basteln und immer noch nicht herausgefunden haben, wie sie ihre Wähler endgültig hinters Licht führen können, bahnt sich allmählich eine Trendwende an. Während bei FOCUS-Online heute 82 Prozent der Leser des Verhandlungs-Tickers bekundeten, dass sie sich einen Abbruch der Verhandlungen wünschten, scheinen auch manche Medien langsam umzudenken.

    Die FAZ hat am Donnerstag eine sensationelle Abrechnung mit dem System Merkel veröffentlicht. Geschrieben hat sie Wolfgang Streeck, den man nicht zu den Neuen Rechten zählen kann.

    Was der Direktor emeritus am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung in Köln den FAZ-Lesern vorhielt, ist der Spiegel einer Gesellschaft, deren „Eliten“ sich freiwillig in einem Maß gleichgeschaltet haben, wie es vorher nur in den beiden totalitären Systemen Deutschlands unter Druck der Fall war. Mehr noch: Merkel und ihre willigen Helfer haben „die wichtigste moralische Ressource des Landes, das Erschrecken vor seinen historischen Verbrechen, ebenso bedenken- wie letztlich erfolglos eingesetzt – verbraucht zu Zwecken politischer Machterhaltung um den Preis einer Trivialisierung von Faschismus und Rassismus“.

    Einen schlimmeren Vorwurf kann man einer deutschen Regierung nicht machen. Natürlich ist Merkel die Hauptverantwortliche für diese Entwicklung. Klar ist aber auch, dass sie ohne ihre willigen Helfer nicht hätte reüssieren können.

    In der FAZ war es Patrick Bahners, der Artikel veröffentlicht hat wie: „Auf die Kanzlerin kommt es an“, in dem die Kritiker von Merkels chaotischer Politik der abrupten Wenden als „Meckerei“ abqualifiziert und als „hilflos, lächerlich und frauenfeindlich“ bezeichnet werden. Eine Demokratie, in der es nicht mehr auf den Demos ankommt, ist keine mehr.

    Unaufhaltsam setzt die Merkeldämmerung ein
    Ob Merkel selbst für ihre Vertrauten ein Rätsel ist, spielt letztlich keine Rolle. Wenn sie eines Tages weg ist, wird kaum einer an seine peinlichen Unterwerfungsgesten erinnert werden wollen. Nein, dann werden die meisten Anbiederer es schon immer gewusst und deshalb heimlich Widerstand geleitet haben. So heimlich allerdings, dass es niemand gemerkt hat.

    Viel zu langsam, aber unaufhaltsam setzt die Merkeldämmerung ein. Ihre Wunschkandidatin für die Konrad-Adenauer-Stiftung konnte sie nicht mehr durchsetzen, die Jamaika-Verhandlungen sind nicht so rasch, wie sie sich öffentlich gewünscht hat, zum Abschluss gekommen. Mindestens das Wochenende müssen die Balkontreter noch drangeben. Wenn sie ihr „Ergebnis“ präsentieren, wird alle Welt sehen können, dass es lediglich um Posten und Dienstwagen ging, aber nicht um ein Zukunftsprojekt für unser Land. Das geht schon aus den geleakten „Zwischenergebnissen“ hervor.

    Wenn Merkel Geschichte sein wird, muss man wieder einmal der Frage nachgehen, wie es erneut passieren konnte, dass „Eliten“ kritiklos einer Führungsfigur hinterher hechelten und Andersdenkende mit Methoden bekämpft haben, die nach zwei totalitären Diktaturen tabu sein müssten. Die Westdeutschen bekamen die Demokratie von den westlichen Siegermächten geschenkt, die Ostdeutschen haben sie sich 1989 erkämpft. Die Rückeroberung der Demokratie ist ein gemeinsames Projekt, das die Vereinigung vollenden wird.“

  171. Sollte sich der Familiennachzug tatsächlich durchsetzen, wird sich die Armuts-, Kriminalitäts- und Islamspirale explosionsartig (!) vergrößern. Das halbe Land wird bald auf Hartz4 sein. Der Jetzt-Zustand ist dann die „gute alte Zeit“. Pandora Merkel, lass die Büchse geschlossen !

  172. Sogar eine Minderheitsregierung CDU/Grüne würde eine Zeil lang funktionieren. Da die Haupthemen Migration und Euroraum mischmasch sind, würde sich Merkel die Stimmen aus der Opposition holen, von den Sozis. Auf längere Zeit würde es die CDU aber pulverisieren.

  173. derBunte 18. November 2017 at 22:59
    ALI BABA und die 4 Zecken 18. November 2017 at 21:55
    irgendwervonirgendwo 18. November 2017 at 21:42

    Chapeau Bunter!

    Es gibt keine Wahrheit, die einmalig ist. Das habe ich auch erst lernen müßen. Als nachdenklicher Zeitgenosse entwickelt man sich eben weiter, so ist es mir jedenfalls ergangen.

    Schwarzweiß war gestern – Nicht wahr?

  174. Der Herr Emeritus hat doch bislang ganz gut in der Aera Merkel gelebt und bezieht jetzt eine Pension, von der die meisten nicht einmal zu träumen wagen. Was riskiert er also schon mit ein paar pseudokritischen Sprüchen, die er sich auch noch von der FAZ vergolden läßt? Und was die Qualität dieser Sprüche anbetrifft: Um zu solchen „Erkenntnissen“ zu gelangen, braucht es keinen Professorentitel. Dazu hätte es schon gereicht, Sarrazin, obwohl angeblich „wenig hilfreich“ zu lesen und ihn nicht bloß maulig zu verdammen und beleidigt aus der Partei auszutreten, was allein ihn schon als Dummkopf disqulifiziert, denn auch er sollte, so politisch kompetent, wie er sich gibt, inzwischen kapiert haben, daß die SPD seinerzeit sowohl mit einem Amtsenthebungs- als auch mit einem Parteiausschlußverfahren ganz böse auf die Schnauze gefallen wäre und froh sein konnte, daß Sarrazin freiwillig seinen Posten räumte.
    Fazit: Er machtein paar Rubelchen extra allein mit der Vermarktung seines vermeintlich prominenten Namens, den jedenfalls ich, der ich mich nicht für ganz dämlich halte, bis jetzt noch nie gehört habe.
    Ich glaube auch nicht, daß mir etwas fehlen würde, wenn ich von diesem Herrn…(wie hieß er doch gleich?) auch künftig nichts mehr hören würde.

  175. @ Religion_ist_ein_Gendefekt 19. November 2017 at 06:21

    „Noch so eine Konifere: Französischer Professor schlägt vor, den Moslems einen eigenen Staat auf französischem Gebiet zu geben, um Bürgerkrieg zu vermeiden.“

    Weshalb die vorschnelle Ablehnung? Der Vorschlag hat doch was!
    Ich schlage die Île du Diable (= Teufelsinsel) vor (guckst Du ‚Papillon‘).

    Don Andres

  176. Brillianter Text! Die Rechte braucht auch Intellektuelle diesen Ranges und entsprechend dotierte Professorenstellen nebst Zugang zu den wesentlichen Massenmedien. Aber wenn man abends eine Talkshow einschaltet, sitzt da dann doch immer nur ein linksdrehender Schmierfink namens Augstein oder Jörges.

  177. BX744 18. November 2017 at 20:20
    Loriot sagte einst
    Unsinn ist: links oder rechts.
    Sinn ist: richtig oder falsch.
    So schlicht kann verstehen sein.

    Loriot in allen Ehren, aber er ging wohl von vernunftbegabten Menschen aus.
    Was z.B. die Grünen für richtig, oder falsch halten, ist leider der Irrsinn.

  178. ich2 19. November 2017 at 03:11

    RechtsGut 19. November 2017 at 02:27

    „Und da müssen viele viele Professoren und „Wissenschaftl*ix“ aus ihren Ämtern geworfen werden. Die wähnen sich jetzt sicher – aber wir werden eine massive Krise bekommen, mittels dieser Krise müssen wir sehr viele Leute (auch viele Neuberufungen!) aus ihren Positionen werfen.“
    Viele Neuberufungen schön wen es das gebe!
    Was kommt als nächstes weil die Poilzei wegen Unterbesetzung nicht das tut was sie soll werden alle Beamten entlassen ( was ohne bruch des GG eh nicht möglich währe)

    Wir werden eben Gesetze ändern (müssen), wir müssen auch das GG ändern, selbstverständlich. Wir werden Professor_Innen aus dem Amt jagen, so wie so manchen linksgrün-versifften Merkel-Befehlsausführer aus dem Amte jagen werden. Die werden froh sein, nicht im Knast zu landen. Dort werden wir hinkommen – aber friedlich wird das sowieso nicht vonstatten gehen, oder denkt hier irgendjemand, dass wir die Armee von islamischen und/oder schlicht verbrecherischen „Männern“ hier „friedlich“ aus Deutschland werden vertreiben können?

    Nein, es wird eine Zuspitzung geben, die wird a) massiv sein und wenn sie kommt, kommt sie b) überraschend schnell.

    Von der ersten Montagsdemo zum Fall der Mauer dauerte es acht Wochen. Das ist ein Zeitrahmen, in dem diese Umwälzungen angestoßen und angefangen werden. Ein Erdbeben, ein Tsunami.

    So sind revolutionäre gesellschaftliche Prozesse, die entwickeln sich lange lange lange ganz langsam und dann furchtbar schnell.

    Und ja, ich sehe, dass das kommt.

    Wenn jetzt schon die ersten linken Wendehälse wie dieser Streek eben versuchen, ihren Hals, ihren kopf zu retten (in der TAZ war ja auch schon so ein zurückruder-Wendehals-Artikel!!!), dann rückt die entscheidende Phase ein gutes Stück näher.

    Besser man ist dann kein äußerlich erkennnbarer Ausländer in Deutschland. (wir haben lange genug davor gewarnt, wir hier bei PI-News haben alles erdenklich dagegen getan, aber all unsere Warnungen, all unser Mahnen wurde und wird in den Wind geschlagen. Die Ergebnisse werden – so fürchte ich- schrecklich sein…)

  179. Was nutzt so ein Text?
    Wir brauchen keinen linksradikalen Mitläufer, der- satt, reich und systemtreu- nun meint, Schleusermerkels nationalen Amoklauf, humorig zu kommentieren.
    Der Zug ist abgefahren. Schleusermerkels kriminellen Machenschaften, sind nicht mehr rückgängig zu machen- der Genozid an der BRD, den Deutschen und ihrer Kultur, ist dadurch unausweichlich geworden.
    Für den Autor habe ich nur das übrig, was ich für jeden antideutschen, linksfaschistoiden Spinner übrig habe: Verachtung.
    Der feige Opportunist, hat fleißig mitgearbeitet, an der linksrotgrünen Scheindemokratie, mit einem Meinungsfaschismus, der die DDR verblassen lässt und kaum von Nordkorea zu unterscheiden ist.

    Der Autor ist mitschuldig, wenn durch Schleusermerkels Verbrechen, in 20 Jahren, der Islamfaschismus seinen tödlichen Siegeszug, in der BRD, vollends lostritt.
    Egal, was ein linksradikaler Deutschenhasser schreibt, ich lese es nicht, ich gebe keinen Pfifferling auf seine „Meinung“ und seine Krokodilstränen kümmern mich absolut Null.

    Es gibt reichlich deutschnationale Intellektuelle in der BRD, ÖSTEREICH, der SCHWEIZ und OSTDEUTSCHLAND, (1937)- die sich trotz Medienhetze, Gewaltexzessen, Justizholocaust und Gesellschaftsgenozid gegen sie- klug, ausführlich, ehrlich und mit Leidenschaft zu Wort melden, wenn es um ihre deutsche Heimat- Kultur- Zukunft geht.

    Der Autor soll weiter aus dem Trog fressen, der ihn fünf Jahrzehnte bestens genährt hat, wie die vielen anderen Nattern, im deutschen Fleisch- die mit ihrem Verschweigen, Leugnen, ihrem Hass, ihren Lügen und ihrer Gewalt- welche die Deutschen und ihre Heimat, an den linken Rand des Abgrundes gebracht haben.

  180. Deutsche Banken und Behörden behindern Hilfstransporte nach Donbass

    Der Verein „Friedensbrücke“ organisiert Hilfstransporte in die selbsternannten Volksrepubliken in der Ostukraine. Jetzt weigerte sich die Berliner Volksbank, die Transportkosten an eine belarussische Spedition zu überweisen. Auch andere Hilfsorganisationen bekamen Probleme mit Zollbehörden.
    Was steckt dahinter?
    https://de.sputniknews.com/politik/20171118318338041-deutsche-banken-gegen-donbass-hilfe/

  181. „Die als Folge ins Haus stehenden Krisen wird selbst die willigste Medienmaschine nicht mehr überblenden können“, schreibt Wolfgang Streeck, doch kann sie, wie man heute an der FAZ-„Sonntagszeitung“ sehen kann, die Norbert Blüm ins Rennen schickt, um uns (und der CDU) „zeitnah“ zu erklären, dass es, so Blüm, „den Grundüberzeugungen der christlichen Soziallehre widerspricht, den Familiennachzug für wie viele Flüchtlinge auch immer zu verbieten“, denn „Ehe und Familie, Ehemann und Ehefrau gehören zusammen und Kinder zu ihren Eltern. Daran gibt es nichts zu rütteln.“ Merke: Wenn es der Kanzlerin nützt, ist die traditionelle Familie, bestehend aus Vater-Mutter-Kind, wieder ein Wert an sich:

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/norbert-bluem-fordert-von-cdu-bekenntnis-zu-familiennachzug-15298855.html

    Der von Streeck zitierte FAZ-„Panegyriker“ („Auf die Kanzlerin kommt es an!“) war, dürfte hier niemanden verwundern, Patrick Bahners. Panegyriker, lerne ich bei Wiki, sind distanzlose Schmeichler.

    @ mistral590 19. November 2017 at 10:58:

    Zu Vera Lengsfeld gibt es auch eine URL:

    https://www.achgut.com/artikel/merkel_ist_kein_hit_mehr

  182. Was Streek geschrieben hat, wurde schon tausendmal wiederholt.

    Bemerkenswert ist, dass es in der Zeitung der Super-Milliardäre und NATO-Nalsozialisten steht. Vielleicht hat sich Merkel mit diesen Zockern verworfen?

  183. Ich finde es schon beschämend, wie einige Schlauberger sich hier äußern, als wenn sie die Wahrheit gepachtet haben.
    Herbert Wehner war mal Kommunist und Helmut Schmidt Offizier in der Wehrmacht.

    Es ist doch super, wenn Menschen ihre eigene Haltung und Meinung überdenken können, wie z.B. Herr Streek.

    Es gibt überall Klugsch…….. sowohl links, als auch rechts.

  184. Wie stark linksdrehend die FAZ geworden ist, sieht man daran , dass die Frankfurter Rundschau, ein ehemals im Besitz der roten SPD sich befindliches Blatt von der FAZ gekauft wurde und nun weiter volle Pulle
    ihren SPD-Linkskurs weiter fahren darf.

    Fazit: die FAZ ist ein linksliberales Blatt geworden. Von konservativ oder patriotisch keine Spur mehr. Deswegen verlieren diese linken Schreiber in Frankfurt/Main auch jedes Quartal an Lesern.

    Das scheint diesen Ideologen aber egal zu sein, Die fahren das Blatt noch voll in die roten Zahlen und voll an die Wand.

  185. Wer nicht völlig verblödet ist, auch als Linker, muss einfach bei den Absurditäten des “Systems Merkel“ mit allem drum und dran nachdenklich werden, bis zum Aufmucken ab einem bestimmten Zeitpunkt!
    Das war ja unter dem SED-Regime in der Zone nicht anders!
    Was dort beispielsweise die zentrale Systemlüge vom antifaschistische Schutzwall war, der vorgeblich die „friedliebende DDR“ vor der „revanchistischen BRD mit ihren Faschisten schützen“ sollte, obwohl er vor allem die Bevölkerung vor dem Überlaufen in eben diese böhse BRD hinderte, ist heute der neo-totalitäre „Kampf gegen Rechts“ als massiv finanzierter Staats- und Parteienauftrag!

    Ich hatte gerade das „Vergnügen“, mich bei phoenix in einen linksgedrehten Stuhlkreis einzuzappen, in dem Koryphäen wie Dr. Thomas Bellut (Intendant ZDF), Prof. Dr. Dieter Dörr (Medienrechtler Universität Mainz), Heike Raab (Staatssekretärin für Medien und Digitales, Rheinland-Pfalz), Axel Wintermeyer (Staatsminister und Chef der Staatskanzlei Hessen) sich selber und den „öffentlich-rechtlichen“ Rundfunk beweihräucherten.

    Viel Raum nahm wieder einmal die „Argumentation“ ein, wonach es keine „direkten Regierungseinflüsse“ auf die ÖR-Medien oder gar die privaten Medien gäbe.
    Das hat auch nie jemand behauptet, denn wie in der DDR „wissen“ die „Journalisten“ in allen Medien, wie und was sie zu berichten haben! Das bedeutete in DDR, dass man als „Journalist/Redakteur“ eine systemkonforme Ausbildung absolvieren musste, auch wenn man in einer Parteizeitung der befreundeten Blockparteien – CDUD, LDPD, NDPD oder DBD – schreiben wollte.
    Im Falle der Bundesrepublik heißt das, dass nach Schätzungen, nicht etwa von PI, wenigstens 70 Prozent der Journalisten bei öffentlich-rechtlichen wie privaten Sendern und bei Printmedien mit SPD, Grünen oder Linkspartei sympathisieren oder ihnen nahe stehen. Wenn man sich vor Augen hält, dass dieses Linkskartell (SPD, Grüne, Linkspartei) bei der letzten Bundestagswahl weniger als 40 Prozent der Stimmen erhalten hat, braucht sich niemand über die Frustration der meisten „Medienkonsumenten“ wundern, denen immer wieder dasselbe vorgesetzt wird: „Flüchtlinge“, die in Wirklichkeit zu 90 Prozent Wirtschafts- und Sozial“flüchtlinge“ sind, ISlamterror, der nichts mit dem „ISlam zu tun“ hat, böhse „Rechtspopulisten oder Klimaleugner usw. usf.
    Was übrigens die Blockparteien nicht an Einfluss ausüben, kompensieren andere „gesellschaftlich relevante“ Gruppen wie Gewerkschaften und Kirchen oder die nicht einmal demokratische legitimierten NG0s mit ihrem selbstermächtigten Gutmenschen-Totalitarismus!

    Man kann zur Zeit gut beobachten,. wie der linksgrüne Tendenz“journalismus“ angelegentlich der Jamaica-K(l)oalitionsgespräche funktioniert: Die Politsekte der Grünen wird fast ausnahmslos als „konsequent den Menschenrechten verpflichtet“ dargestellt, während die CSU „von den nächsten Landtagswahlen getrieben“ wird. Was hier den Ruch des „Opportunismus“ anklingen lassen soll, verdankt sich ausschließlich dem Umstand, dass die CSU auf Meinungen, Erfahrungen und Ängste der Mehrheitsgesellschaft Rücksicht nimmt, wobei sie freilich von der AfD und sogar von der FDP „bedrängt“ wird. Immerhin kann es für Demokraten vor allem nur um die angestammte Mehrheitsgesellschaft und um Mehrheiten gehen, die im Übrigen auch eine tendenziöse Auftrags-Demographie längst nur noch teilweise abbildet.

    In jedem Fall haben die Grünen keinerlei Mehrheiten, was immer sie auch an tugendterroristisch unterlegtem „Humanismus“ verbreiten mögen, sie haben nicht einmal ein positives Verhältnis zu unserem Land, diesem „miesen Stück Scheiße“ und seiner als „Stammtisch“ geschmähten Bevölkerung!

    Das derzeitige CSU-Mobbing, ob man die „Zeugen Seehofers“ mag oder nicht, fällt bereits unter den „Kampf gegen Rechts“, der von den linksgrünen Kulturrevolutionären immer weiter gefasst wird. Die linksgrünen Hofnarren des politisch-korrekten Klamaukkabaretts, zum großen Teil GEZ-finanziert und alimentiert, unterscheiden längst nicht mehr zwischen Pegida, AfD und CSU und sogar Abweichlern der Grünen, wie Boris Palmer, oder der Linkspartei, wie Sahra Wagenknecht.

    Insofern stehen die Zeichen auf einen wind of change gegen die übelriechenden Flatulenzen linksgrüner Kulturrevolutionäre und „Alt-Achtundsechziger“ überall und in allen Bereichen von Kultur, Gesellschaft und Politik nicht schlecht…

  186. derberliner 19. November 2017 at 18:25
    Ich finde es schon beschämend, wie einige Schlauberger sich hier äußern, als wenn sie die Wahrheit gepachtet haben.
    Herbert Wehner war mal Kommunist und Helmut Schmidt Offizier in der Wehrmacht.

    Es ist doch super, wenn Menschen ihre eigene Haltung und Meinung überdenken können, wie z.B. Herr Streek.

    Es gibt überall Klugsch…….. sowohl links, als auch rechts.
    ________

    Gehörte hier zwar nicht zu den „Klugsch….“ aber wer bitte glaubt denn, dass einem Mann in der Mitte seines Lebens plötzlich die Erkenntnis ereilt hat? Ist ihm eine Dachziegel auf den Kopf gefallen? Sarrazin hat nichts falsches gesagt oder geschrieben und das Verhalten von Herrn Streeck ist nicht zu entschuldigen. Es gibt halt Opportunisten die vom sinkenden Schiff der PC’ness abspringen.

  187. 0Slm2012 19. November 2017 at 19:44
    Wer nicht völlig verblödet ist, auch als Linker,
    ____

    Wie soll das den gehen?

  188. Karl Brenner 19. November 2017 at 16:58

    Was Streek geschrieben hat, wurde schon tausendmal wiederholt.

    Bemerkenswert ist, dass es in der Zeitung der Super-Milliardäre und NATO-Nalsozialisten steht. Vielleicht hat sich Merkel mit diesen Zockern verworfen?
    ——————————————–
    Merkel wurde schon auf dem Cover des Economist 2017 angebunden an das Schicksalsrad, mit dem Kopf nach unten, also in einer Abwärtsbewegung, während sie vom Blitz getroffen wird, dargestellt. Der Economist ist eine Wirtschaftszeitung, die von Rothschild selbst herausgegeben wird und auf dem Cover lässt die Elite die Welt wissen, was so ansteht. Das kann man dann da hineinorakeln. 🙂

    Kuckst du hier, untere Reihe, 2. Karte von rechts, Merkel trifft der Blitz (was von vielen so interpriert worden ist, dass sie plötzlich von der pol. Bühne verschwinden wird):
    http://n8waechter.info/2017/01/das-economist-cover-fuer-the-world-in-2017-wurde-geaendert-was-steckt-dahinter/

  189. Viel zu harmlos der Mann oder zu ängstlich -das sollte in einer Demokratie so nicht sein -das bringt gar nichts

Comments are closed.