Von STEFAN MAGNET | 2020 konnten wir wichtige Erfahrungen sammeln. Wir konnten erkennen, dass sich seit vielen Jahren hinter den Kulissen ein internationales Machtkartell auf exakt diese Phase vorbereitet hat.

Menschenrechte und liberale Demokratie sind für ihre Pläne nicht länger nützlich, also werden sie am Weg zurückgelassen. Das müssen wir begreifen und erkennen, wohin die Reise geht.

Die alten Spielregeln sind überholt. Zudem droht im kommenden Jahr 2021 ein Wirtschafts-Crash, wie wir ihn uns heute noch gar nicht vorstellen können. Die Pläne für den „Great Reset“ zeigen uns, dass die Globalisten darauf vorbereitet sind, ja diese Szenarien gar gezielt herbeiführen.

Es wird an jedem Einzelnen liegen, ob die kommenden Ereignisse und Auseinandersetzungen den Plänen der Globalisten zum Vorteil gereichen oder ob die Menschheit erwacht und sich eine freie, menschliche Zukunft erkämpft.


(Quelle: wochenblick.at)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

59 KOMMENTARE

  1. Demokratie ist lästig und überflüssig. Da bilden sich tatsächlich ein paar Rechtsradikale ein, sie könnten einen Urteil abgeben, ob die Politik von Frau Dr Merkel richtig oder falsch ist.

    Wissen denn die Idioten nicht, dass die Politik von Frau Dr. Merkel direkt aus dem göttlichen Sendungsbewusstsein kommt?

    Sie, die jede Krise im Alleingang bisher locker gelöst hat?

    Ihre Hofgarde weiß das nur allzu gut, sie wissen auch, dass sie beim geringsten Zweifel sich in die lange Schlange vor dem Arbeitsämtern anstellen dürfen

  2. Naja, schon die Landvögte im Mittelalter wussten, dass sie besser wie ihre leibeigenen Bauern dazu geeignet sind, über die Geschicke des Landes und des Volkes zu bestimmen.

  3. Sehr richtig. Im Moment arbeiten die BRD-Politverbrecher mit Hilfe ihrer Propagandakompanien daran, das Weihnachtsfest zu zerstören und die Menschen zuhause einzusperren, auf daß sie sich über die Feiertage nicht treffen können und sich nicht austauschen. Dadurch glauben sie eine massive Protestbewegung zu verhindern.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article222278108/Lockdown-Welche-Corona-Massnahmen-die-Laender-jetzt-fordern.html

    „Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen.“
    Abraham Lincoln, 16. Präsident der USA, am 29. Oktober 1886 im Milwaukee Daily Journal.

  4. Die „Demokratie“ ist ein Ding der Bürgerlichen, der Spießbürger, sie wird eh untergehen.
    Ab 1.1.2021 wird GB in Konkurrenz zur EU gehen um wirtschaftlich nicht auszubluten.
    Der Verdrängungskampf in der Wirtschaft wird noch härter werden und schließlich in Krieg münden.
    Es gibt keine andere Lösung um die nicht mehr rückzahlbaren Schulden „verschwinden“ zu lassen.
    Nur durch einen allgemeinen Krieg mit massiver Zerstörung kann ein neues Wirtschaftswachstum ausgelöst werden.
    Die Wehretats werden nicht seit Jahrzehnten um sonst erhöht.

  5. Dieser „Demokratie“ weine ich keine Träne nach.
    Tausend Jahre ging es ohne und die Menschen waren glücklicher und weniger versklavt als heute.
    Alle Parteien spalten das Volk, sie sind die Ursache allen Übels, eine wahre Pest.
    Freiheit und Liberalismus sind Schuld am Zerfall aller natürlichen Ordung.
    Wer die allgemeien „Menschenrechte“ anerkennt zerstört die gottgegebenen Rechte der Deutschen.

  6. „Ihre Hofgarde weiß das nur allzu gut, sie wissen auch, dass sie beim geringsten Zweifel sich in die lange Schlange vor dem Arbeitsämtern anstellen dürfen“
    Das Unfug und objektiv falsch.
    Niemand, der auch nur eine rel. kurze Zweit in deutschen Parlamenten „saß“, mußte sich, wenn er aus dem Politgeschäft ausschied, auch nur eine einzige Minute in die Schlange vor den Arbeitsämtern anstellen!
    Die Bande hat nämlich für sich Gesetze gebastelt, die u.a. auch vor solchen Szenarien schützen.

  7. Die Propaganda reicht nicht mehr
    Die Probleme sind offensichtlich
    Es wird mit Angst verbreitet, damit keiner was sagt

    Wie soll man die Leute ausbeuten oder/und in neue Kriege zwingen, wenn sie selber darüber entscheiden könnten?

  8. .

    Sorry, ein 30-Minuten-Video ist zu lang
    ______________________________________

    .

    1.) Niemand hat Zeit und Ruhe, so lange zuzuschauen.

    2.) Man kann wesentliche Gedanken auch in 5-8 Minuten (maximal) sagen.

    .

    3.) Schriftlich gilt:
    Wenn es einem nicht (!) gelingt, die Essenz seiner Überlegungen auf ein einziges DIN A4 Blatt zu bringen, ist die Sache nicht durchdacht.

    (Ich glaube, Eisenhower, 34. US-Präsident (1953-1961), stellte diese Bedingung an Vorlagen seiner Mitarbeiter).

    .

  9. Nicht jeder Einzelne ist blöd und schizophren,
    aber leider immer noch viel zu viele und ich habe
    das Gefühl es werden insbesondere wenn es um die
    „Pandemie“ geht immer mehr.
    Das die Plandemie ein großer Teil der eingeleiteten Maßnahmen
    zu einer Diktatur sind, bemerken die hirnlosen Deutschen
    immer noch nicht.

  10. Zölle, das Einfrieren von fremden Konten, Embargos, Sanktionen, gegenseitige Drohungen usw. nehmen immer mehr zu und das sind eigentlich alles kriegerische Maßnahmen, ohne Waffen einzusetzen.
    Irgend wann wird ein Machtkartell sein Blatt überreizen, dann knallt es.
    Es wird nicht mehr lange dauern.

  11. Ich gebe Herrn Magnet in allen Punkten Recht.
    Wir Bürger sind jetzt gefordert in den Widerstand zu gehen. Wer darauf hofft, dass die Politik von selbst einlenkt, wird in der NWO-Diktatur aufwachen.
    Gegen die Masse des Volkes haben die Globalisten-Verbrecher keine Chance.

    “ Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.“

  12. erich-m
    11. Dezember 2020 at 14:07
    ++++

    Vorher wird es Randale und Bürgerkrieg mit Merkels Gästen geben!

  13. ghazawat 11. Dezember 2020 at 13:26
    Wissen denn die Idioten nicht, dass die Politik von Frau Dr. Merkel direkt aus dem göttlichen Sendungsbewusstsein kommt?
    +++
    das sind doch alles nur Verschwörungstheorien von Covidioten und Selberdenkern.
    Der liebe Gott muß doch mittlerweile auch bei Merkelowa nachfragen, was er so zu denken hat.

    Wann darf denn endlich der Muselpapst die Minarette um den Petersdom bauen?

  14. Leider höre ichj nur eine Aneinanderreihung von Worthülsen und Versatzstücken. Klar ist, was der Mann nicht will. Völlig unklar ist, was er will und welche Alternativen er bietet und welches Gesellschafts- und wirtaschaftsmodell er will. Der böse Kapitalismus – naja, das hat man auch schon von den Kommunisten gehört. Ich sehe zu wenig Fleisch am Knochen.

  15. erich-m 11. Dezember 2020 at 13:46

    Naja, im Kaiserreich unter Wilhelm ging es den Deutschen im europäischen Vergleich zwar besser wie heute nach demselben Vergleich, aber was passiert, wenn ein schlechter Monarch ans Ruder kommt, sehen wir doch aktuell.

    Jede Regierungsform ist nur so gut – oder so schlecht – wie der/die Machthaber.

  16. Was wollen wir diesen irrsinnig hohen Kapitalströmen und diesen irrsinnig verblödeten Altparteienwählern entgegen setzen….
    Was?

    Das Ding läuft weiter bis zum alternativlosen Knall

    Meine Meinung

  17. erich-m 11. Dezember 2020 at 13:37
    Die „Demokratie“ ist ein Ding der Bürgerlichen, der Spießbürger, sie wird eh untergehen.
    Ab 1.1.2021 wird GB in Konkurrenz zur EU gehen um wirtschaftlich nicht auszubluten.
    Der Verdrängungskampf in der Wirtschaft wird noch härter werden und schließlich in Krieg münden.
    Es gibt keine andere Lösung um die nicht mehr rückzahlbaren Schulden „verschwinden“ zu lassen.
    Nur durch einen allgemeinen Krieg mit massiver Zerstörung kann ein neues Wirtschaftswachstum ausgelöst werden.
    Die Wehretats werden nicht seit Jahrzehnten um sonst erhöht.
    — Oder wird doch vielleicht es mit “Corona“ ausreichen? Diese Maskarade wird doch auch genau so wie ein Krieg die Wirtschaft kaputt macht dazu noch ohne die Radioaktive Strahlung, der aus Atombombennutzung uebrig bleibt…..

  18. pro afd fan 11. Dezember 2020 at 14:26
    “ Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.“
    — Nein. Die Großen hören auf zu herrschen erst wenn die Angst kriegen…..

  19. friedel_1830 11. Dezember 2020 at 13:57
    Sorry, ein 30-Minuten-Video ist zu lang
    ______________________________________
    1.) Niemand hat Zeit und Ruhe, so lange zuzuschauen.
    2.) Man kann wesentliche Gedanken auch in 5-8 Minuten (maximal) sagen.
    ______________________________________
    Da ist was dran! Auch zu meiner Dienstzeit in einem Ministerium galt die (ungeschriebene) Weisung, Leitungsvorlagen nicht länger, als maximal 2 1/2 DIN-A4-Seiten zu fertigen, da sie sonst von der „Leitung“ nicht gelesen würden.

    .

    3.) Schriftlich gilt:
    Wenn es einem nicht (!) gelingt, die Essenz seiner Überlegungen auf ein einziges DIN A4 Blatt zu bringen, ist die Sache nicht durchdacht

    .

  20. erich-m 11. Dezember 2020 at 13:46
    Dieser „Demokratie“ weine ich keine Träne nach
    — Genau wie ich auch. Diese “Demokratie“ ist ein Schwindel!
    1. es wird gefaelscht bei Wahlen
    2. was koenne die von GEZ und anderen mainstream Medien verblodete Schaafe ueberhaupt waehlen??!! nur das was den eingetrichtert wird. Die ganze Geschichte dieses Farses- Wahlen bestaetigt doch das.

  21. Ich denke, mit erwachen allein ist es nicht getan. Die Menschen müssen lernen, endlich selbstbestimmt zu leben. Aber die jüngeren Generationen haben dies a)nie gelernt und b) wollen sie es gar nicht. Sie wollen Sozialismus, betreutes Denken, betreutes Fühlen, betreutes Fahren, alles betreut. Nur nicht selbst denken, nichts selbst tun, keine Eigenverantwortung, keine Freiheit, nur Komfortzone und Sicherheit. Was auch immer sie unter Sicherheit verstehen. Mit solchen Menschen gibt es kein Erwachen, keinen Widerstand, keine Demokratie, keine Freiheit, keinen Individualismus.

  22. erich-m 11. Dezember 2020 at 13:46

    Erich, kaennst Du den Hauptmerkmal eines Sklaven?
    Sklave darf keine Waffen tragen. Das duerfen nur freie Buergern. von Archeologie bekannt. wenn die alte Beerdigungen aufmachen dann wissen die sofort wer da begraben liegt.

  23. Irre ich mich oder hat Erich Honecker bei seinem Abflug von Deutschland ins chilenische Exil vorhergesagt, die Bürger der DDR würden sich noch wundern? In der Bundesrepublik sei es auch nicht so toll mit Freiheit, Demokratie und wirtschaftlichem Wohlstand?

  24. diodorus 11. Dezember 2020 at 15:20
    Irre ich mich oder hat Erich Honecker bei seinem Abflug von Deutschland ins chilenische Exil vorhergesagt, die Bürger der DDR würden sich noch wundern? In der Bundesrepublik sei es auch nicht so toll mit Freiheit, Demokratie und wirtschaftlichem Wohlstand?
    Mag sein. ich weis bescheid- BRD ist Arsch, war und wird .

  25. wernergerman 11. Dezember 2020 at 15:06
    Wenn die Kleinen nicht mehr kriechen, dann bekommen die Großen automatisch Angst.

  26. Thomas_Paine 11. Dezember 2020 at 15:22
    Das war vorauszusehen. Dieser Verfassungsschutz ist verfassungswidrig. Er schützt nicht die Verfassung, sondern die Merkel-Regierung vor der Opposition. Deshalb gehört er abgeschafft. Eine Beobachtung sagt also gar nichts aus. Merkel und Konsorten geht es darum, dass etliche uninformierte Schlafschafe in diese Falle tappen. Es geht um die Wahl 2021 und der Verfassungsschutz muss Hilfestellung leisten, damit die AfD nicht zu stark wird.
    Die AfD muss das öffentlich lautstark vermelden, dass dieser Verfassungsschutz verfassungswidrig ist.

  27. Ohne Stütze der Medien wäre Merkel schon längst weg. Genau deshalb müssen wir gegen die ÖR kämpfen. Mit der GEZ bezahlt ihr nur Propaganda. Sowas darf nicht sein. Ein Vertrag (Rundfunkstaatsvertrag) darf nicht zulasten dritter sein.

  28. „Wir konnten erkennen, dass sich seit vielen Jahren hinter den Kulissen ein internationales Machtkartell auf exakt diese Phase vorbereitet hat.
    Menschenrechte und liberale Demokratie sind für ihre Pläne nicht länger nützlich, also werden sie am Weg zurückgelassen.“

    So sieht es in der Tat aus.
    Aber sie können auf das Schlagwort „Demokratie“ nicht verzichten. Je mehr die Grundrechte eingeschränkt werden, desto mehr rühmen sich Politiker und Medien der Demokratie und desto mehr schimpfen sie auf die angeblichen Feinde der Demokratie.

  29. Stefan Magnet beschreibt und kritisiert das kaputte Menschenbild der SozialISTEN und GlobalISTEN sehr gut. Das ist ein zentraler Punkt, genau wie die Rückkehr zum selbstständigen Denken, die er auch fordert.
    Sympathischer Typ.
    Finde auch gut, dass er mit einem kämpferischen, motivierenden Ausblick endet.
    Wir dürfen die Hoffnung nicht verlieren.

    SAPERE AUDE!

  30. Der Globalismus duldet keine verschiedenen Völker, Kulturen und Traditionen. Deshalb sollte jedem klar sein, siegt der Globalismus ala Merkel (Migrationspakt, Offene Grenzen), dann wird dieser totale Globalismus die europäischen Völker zerstören. Daher ist es so wichtig, dass der Antiglobalist Trump erneut US-Präsident wird. Gewinnt Biden, dann siegt auch Merkels totale Migration der sich langfristig auch die Osteuropäer unterwerfen müssen.

  31. @ pro afd fan 11. Dezember 2020 at 15:35 | Thomas_Paine 11. Dezember 2020 at 15:22

    Das war vorauszusehen. Dieser Verfassungsschutz ist verfassungswidrig. Er schützt nicht die Verfassung, sondern die Merkel-Regierung vor der Opposition. Deshalb gehört er abgeschafft.

    Auch wenn ich einen Verfassungsschutz selbst nicht abschaffen würde – das setzte allerdings den Bestand einer vollumfänglich funktionierenden und verfassungsmäßig handelnden Demokratie voraus – , ist dem, was Sie sagen, sonst vollumfänglich zuzustimmen; ich gehe sogar noch etwas weiter und sage, daß die derzeit unter „Verfassungsschutz“ agierende Haldenwang-Behörde samt ihren Landesablegern nicht nur verfassungswidrig, sondern verfassungsfeindlich agiert und aufgestellt ist. Björn Höcke hatte völlig recht, als er das letzte Mal in Höxter davon sprach, das diese Truppe von einem tatsächlichen Verfassungsschutz längst überwacht werden müßte.

    Ihre Nähe zum völkerrechtswidrigen Globalismus sowie zum ideologisch linken und grünen Extremismus ist unübersehbar, und längst ist von deren Seilschaften bzw. Netzwerken bis hin zu Organisationen, die auf ehemalige Stasi-Agenten setzen – Stichwort Kahane alias IM Viktoria – , vielleicht noch nicht ganz übernommen, aber doch hinreichend unterwandert worden. Mit Stand heute hat diese Krake angekündigt, sie wolle die „Querdenker“ beobachten. Das war klar und völlig absehbar, da diese Bewegung, die im Kern eine bürgerliche Freiheitsbewegung ist, dem Establishment längst zu umfangreich und vor allem einflußreich geworden ist. So soll sie nun, nach dem Willen des Establishments, möglichst rasch zersetzt werden.

    Somit ist ebenfalls völlig klar und absehbar und bereits mehrfach wurde das angekündigt, daß die „Beobachtung“ der AfD durch dieselbe Krake, egal, welches Appeasement eine in Teilen korrupte Parteiführung dem entgegenzusetzen versucht, ebenso längst beschlossene Sache ist. Es wird daher wichtig werden, diese Leute rechtzeitig zu erkennen und durch Aufdecken und Öffentlichmachen (sprich öffentliches Entlarven) und dabei am besten mit Namen und Konterfei versehen, auszuschalten.

    Die Verbrecher, die mit dem Mittel fingierter Straftaten und Zwischenfälle und dem Ziel der Zersetzung einer demokratischen Opposition Verbrechen unterschieben, sitzen in der Altparteien-Regierung, der von ihr instrumentalisierten (fälschlich „VS“ genannten) Firma „Haldenwang & Co“, oder auch in anderen Diensten, die ähnlich vorgehen; es ist heute gewiß nicht anders herum. Das Recht ist auf deren Seite, die das Recht suchen. Sie aber sind diejenigen, die das Recht zerstören wollen. Und sie sind es und keine anderen, die dabei sind, unser Land und Volk als identifizierbare Größen zu vernichten, in eine EU-weite oder besser noch weltweite Öko-Zwangswirtschafts-Diktatur zu überführen und die freiheitliche Demokratie somit aufzulösen.

  32. buntstift 11. Dezember 2020 at 15:16
    Ich denke, mit erwachen allein ist es nicht getan. Die Menschen müssen lernen, endlich selbstbestimmt zu leben. Aber die jüngeren Generationen haben dies a)nie gelernt und b) wollen sie es gar nicht. Sie wollen Sozialismus, betreutes Denken, betreutes Fühlen, betreutes Fahren, alles betreut. Nur nicht selbst denken, nichts selbst tun, keine Eigenverantwortung, keine Freiheit, nur Komfortzone und Sicherheit. Was auch immer sie unter Sicherheit verstehen. Mit solchen Menschen gibt es kein Erwachen, keinen Widerstand, keine Demokratie, keine Freiheit, keinen Individualismus
    — Ist es wirklich so weit schon in BRD? Bei uns es ist nicht so schlimm- Die Jugend ist ohne Bildung- quasi dumm, aber die denken und machen. Es fehlt den am Wissen von Fakten an Verstand von Zusammenhaengen. Mir auch ist dieser Drang zur Autonomen Fahren aufgefallen. Was fuer ein Idiotismus! Au-tofahren ist Freiheit! das sind Gluecksmomente. Aber nein in BRD wird gearbeite mit Hochdruck das den Menschen zu nehmen- autonomes von irgendwelchen Algoritmen und Schaltkreisen bestimmt… Und diese Idioten begruesse diesen Dekadenz auch noch!

  33. „Menschenrechte und liberale Demokratie sind für ihre Pläne nicht länger nützlich, also werden sie am Weg zurückgelassen. Das müssen wir begreifen und erkennen, wohin die Reise geht.“

    Wir hatten noch nie eine Demokratie, sondern höchstens eine gute Wirtschaftslage die jedem Wohlstand gegeben hat. Das wurde verwechselt mit Demokratie. Noch nie gab es eine Volksabstimmung die durch echte, ehrliche, vorbereitende Berichterstattung eingeleitet wurde. Das neuorwellsche Sprech des Framing wurde schon immer betrieben. Wir schauen schon seit über 20 Jahren keine dieser Propagandasendungen ( was zum Lachen nebenbei : der Buhrow droht mit weniger Programm und diese Typen wollen auch für die Abgehängten Fernsehsendungen machen. Ja was war das denn in den letzten 30 Jahren ?) weil die immer schon so aufgebaut waren das 90 % Ausland war, 10% deutsche Angelegenheiten, die aber keinesfalls Probleme betrafen wo die Bevölkerung dagegen sein konnte.

    Nach meinen Menschenrechten wurde auch noch nie gefragt, es wurde immer nur überspielt.

    Ja und jetzt lassen sie halt die Katze aus dem Sack, und oh kein Wunder, die Masse bedankt sich auch noch.

  34. Tom62 11. Dezember 2020 at 16:39
    BRD Verfassungsschutz ist nichts anderes als das Gestapo beim Adolf. seien wir doch real!

  35. Wenn das so ist, dann sollten die Demokratieanhänger
    Mal darüber nachdenken,ob es nicht zweckmäßiger wäre,
    die Globalisten abzuschaffen !!!

  36. wernergerman 11. Dezember 2020 at 15:18
    erich-m 11. Dezember 2020 at 13:46
    Erich, kaennst Du den Hauptmerkmal eines Sklaven?
    Sklave darf keine Waffen tragen. Das duerfen nur freie Buergern. von Archeologie bekannt. wenn die alte Beerdigungen aufmachen dann wissen die sofort wer da begraben liegt.
    —————————————
    Ja, nur die Freien hat eine Stimme im Thing, im Rat der Männer.
    Weiber und Sklaven hatten nichts zu melden.
    In der „Demokratie“ hat die Stimme des Nobelpreisträger genauso viel Geicht wie die eines Geisteskranken. In der „Demokratie“ hat die Stimme des Dauer-HARTZ-IVlers genausoviel Gewicht wie einer der 45 Jahre in die Arbeit geht und das System trägt.
    Mit der Aufgabe des 3-Klassenwahlrechts wurde die Herrschaft des Pöbels ermöglicht.
    Der Spruch: Demokratie = Herrschaft der Minderwertigen, Deppen und Faulpelze ist vollkommen richtig.

  37. @ wernergerman 11. Dezember 2020 at 16:51 | Tom62 11. Dezember 2020 at 16:39

    BRD Verfassungsschutz ist nichts anderes als das Gestapo beim Adolf. seien wir doch real!

    Das ist mir zu einfach und es hat mit der Realität nicht sehr viel zu tun, jedenfalls nicht mit dem Ausmaß der Brutalität, mit der die Gestapo die Leute traktiert hat. Die Behörde ist nach meiner Überzeugung allerdings, wenn sie so weitermacht, aus dem Weg dorthin. Mit einem Rechtsstaat haben beide nichts zu tun, die erstgenannte (wie auch die ihr nachfolgende DDR-Staatssicherheit) noch nie, die zweite nicht mehr. Gegen einen Verfassungsschutz, der eine verfassungsmäßige freiheitlich – demokratische und rechtsstaatliche Ordnung vor Übergriffen einer korrupt gewordenen Regierung beschützt, kann niemand etwas haben. Das aber kann zumindest von Haldenwang & Co längst nicht mehr gesagt werden, die nicht die Ordnung vor den Regierenden, sondern die Regierenden vor dem Recht und der Opposition beschützt, die dieses Recht im Sinne hat. Nicht der VS ist abzuschaffen, sondern sein Mißbrauch; Täter und Anstifter sind abzusetzen und zur Verantwortung zu ziehen.

    Nicht jeder Vergleich ist auch einer, und nicht immer ist der Holzhammer die zielführende Methode.

  38. pro afd fan 11. Dezember 2020 at 14:26
    Ich gebe Herrn Magnet in allen Punkten Recht.
    Wir Bürger sind jetzt gefordert in den Widerstand zu gehen
    —————————————————–
    Bevor man in den Widerstand geht, muss erst mal einer Definieren, wie die Welt danach aussehen soll.
    Was soll erreicht werden, was ist das Ziel, lohnt sich dafür Freiheit, Leben, Hab und Gut zu riskieren.
    Die Angebote, auch für die von der AfD, verleiten mich noch nicht in den Widerstand zu gehen.

  39. ghazawat 11. Dezember 2020 at 13:26

    Wissen denn die Idioten nicht, dass die Politik von Frau Dr. Merkel direkt aus dem göttlichen Sendungsbewusstsein kommt?

    * * * * *

    Diese Frau bekommt ihr Sendungsbewusstsein direkt aus der Hölle!
    Zu erkennen, wenn sie wieder mal von einem Dämonen geschüttelt wird,
    wenn unsere Nationalhymne gespielt wird.

  40. Der Verfassungsschutz wird von der Regierung benutzt, um gegen die Opposition vorzugehen. Demokratisch ist nichts daran. Kein Wunder, denn Merkel hat Demokratie nie gelernt oder verstanden.

  41. erich-m 11. Dezember 2020 at 17:39
    Die AfD will CDU/CSU als Volkspartei ablösen und deren Stelle einnehmen. Vor der Globalisierung ging es uns Deutschen doch nicht schlecht. Wenn wir wie damals wieder zur sozialen Marktwirtschaft zurückkehren, können wir doch zufrieden sein. Eine bessere Option werden wie nie erreichen.

  42. diodorus 11. Dezember 2020 at 16:10
    Richtig! Je mehr die Altparteien die Demokratie abbauen, umso besser hetzen sie gegen die AfD als Demokratiefeinde.

  43. erich-m 11. Dezember 2020 at 13:46
    Alle Parteien spalten das Volk, sie sind die Ursache allen Übels, eine wahre Pest.
    Freiheit und Liberalismus sind Schuld am Zerfall aller natürlichen Ordung.“
    ************************
    Ich bleibe mal höflich, aber das ist… sehr bedenklich.

  44. pro afd fan 11. Dezember 2020 at 18:32
    erich-m 11. Dezember 2020 at 17:39
    Die AfD will CDU/CSU als Volkspartei ablösen und deren Stelle einnehmen. Vor der Globalisierung ging es uns Deutschen doch nicht schlecht. Wenn wir wie damals wieder zur sozialen Marktwirtschaft zurückkehren, können wir doch zufrieden sein. Eine bessere Option werden wie nie erreichen.
    —————————————
    Es gibt in der Geschichte kein zurück!
    Wir leben im Zeitalter der KI, der e-mobilität, des Digitalen, des Internet usw.
    8-10 Millionen Arbeitsplätze werden wegfallen, die Renten nicht mehr tragbar, in 5 Jahren werden 500 Milliarden pro Jahr in der Rentenkasse fehlen, 1 Billion wird im Jahr für Soziales ausgegeben, 500 Milionen davon müssen eingespart werden, um das Land wieder vom Kopf auf die Füsse zu stellen, der Euro geht zugrunde usw.
    Darauf und auf viele weitere Fragen braucht es Antworten, Reminiszenzen an die Gute Alte Zeit bringen uns nicht weiter.
    Tut mir Leid, dass Angebot von der AfD ist mir da zu dünn, denn mal an der Macht beteiligt, bleiben von den Forderungen höchstens Krümel übrig.
    Nein, die Fragen der Zeit werden bestimmt nicht parlamentarisch gelöst.

  45. erich-m 11. Dezember 2020 at 16:56

    In der „Demokratie“ hat die Stimme des Nobelpreisträger genauso viel Geicht wie die eines Geisteskranken“
    ****************
    Si tacuisses …
    Sie sollten nicht schon so früh am Abend viel und schlechten Wein trinken und dann auch noch dozieren.

  46. hhr 11. Dezember 2020 at 18:58
    erich-m 11. Dezember 2020 at 16:56

    In der „Demokratie“ hat die Stimme des Nobelpreisträger genauso viel Geicht wie die eines Geisteskranken“
    ****************
    Si tacuisses …
    Sie sollten nicht schon so früh am Abend viel und schlechten Wein trinken und dann auch noch dozieren.
    — Erich hat Recht! Die meisten Waehler sind dumm. die werden dumm erzogen dumm gemacht, und dumm gehalten. Von Propaganda. Und deswegen waehlen die Dummen so wie die waehlen- nur eigene Feinde zum Regieren. und das ist nicht nur in BRD so, das ist ueber all so- in allen diesen “Demokratien“ Der alle groesste Abschaum wird gewaehlt . Und dann die Leute wundern sich- warum es uns immer so dreckig geht. Wir tun doch unseres bestes- wir gehen waehlen…..

  47. erich-m 11. Dezember 2020 at 18:55
    AfD ist schon ein Bischen besser, die reden wenigstens nicht so viel Idiotie. Aber einen echten Programm hat sie auch nicht. Wenn die, rein Hypothetisch, eines Tages an der Macht kaehme, was wehre dann nun anders? so radikal anders, dass es dem Volk nun mal besser ginge? Werden dann die extraorbitale Steuern und Abgaben abgeschaft? werden alle importierte, unbrauchbare , nach Hause verbschiedet? Werden Deutsche Schulknaeste aufgeloest, alle viele idiotische Aemter? Alle Menschenfeindliche in diesen 75 traurigen Jahren zusammengebraute “Gesetze“ und Verordnungen aufgehoben? Lobyisten verboten? Sklaverei abgeschaft?wird die Propaganda endlich aufhoehren?
    Ich furchte, die Antwort ist – Nein. Es werden andere Gesichter an der Spitze kommen, Tapeten gewechselt und das Trauerspiel trottelt weiter…..

  48. erich-m 11. Dezember 2020 at 18:55
    wernergerman 11. Dezember 2020 at 19:30

    Es gibt so viele gute Reden von der AfD zu etlichen wichtigen Themen. Wenn man sich diese nicht anhört, weiß man natürlich nichts. Recherchieren bringt weiter.

  49. wernergerman 11. Dezember 2020 at 19:30
    erich-m 11. Dezember 2020 at 18:55
    AfD ist schon ein Bischen besser, die reden wenigstens nicht so viel Idiotie
    ——————————————
    Ja, sicher, es ist die einzig wählbare Partei da ein wenig national-völkisch, an den Sauereien der letzen 75 Jahre nicht beteiligt. Aber wer schon ein bischen Erfahrung im Leben gesammelt hat, der weiss was von Politikerreden und Versprechen am Ende übrigbleibt.
    Wer glaubt dass System sei reparierbar, wer sich damit zufrieden gibt ein paar Milliarden von A nach B zu verschieben, der wird von der AfD bestimmt nicht enttäuscht werden.
    Mir allerdings reicht dies nicht.
    Eine AfD, die wie ein Epigone nur das Ziel hat wie die CDU/CSU vor 30 Jahren zu sein, dass hat für mich den Reiz von abgelegten Kleidern.

  50. erich-m 12. Dezember 2020 at 08:29
    Das Parteiprogramm der AfD ist sehr zu empehlen. Dort finden Sie Antworten auf Ihre Fragen.
    Was Sie sich vorstellen, ist unrealisierbar. Eine perfekte Politik gibt es nicht.

  51. Neueste Forsa-Umfrage: AfD – 8%.
    Umfragen zu trauen ist zwar eine Sache – dass aber bei solchen Prozenten die Menschheit aufwacht, kann man nicht behaupten.
    Es ist zum verzweifeln – zum Kotzen usw.

  52. die demokratie ist bereits abgeschafft und durch eine extrem islamfreundliche sozialistische diktatur ersetzt worden diese grausamen politiker beklagen sich das bei der wohnungssuche nicht muslime sondern biodeutsche die wohnungen kriegen der grausame soros regiert mit seinen milliarden die welt und ist die grausame ursache dieser grausamen diktatur die grausamen muslime können besonders in deutschland machen was sie wollen und haben selbst bei schwerverbrechen keine harten strafen zu befürchten die islamisierung ist nicht mehr aufzuhalten

  53. die demokratie ist bereits abgeschafft und durch eine extrem islamfreundliche sozialistische diktatur ersetzt worden

  54. Merkel 2005: „Denn wir haben wahrlich keinen Anspruch auf Demokratie und soziale Markwirtschaft auf Ewigkeit.“ (Youtube) Sind wir schon so weit ?

Comments are closed.