Von MANFRED ROUHS | Was als allgemeine politische Beschimpfung in einer öffentlichen Rede des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan begann, endet in einem diplomatischen Eklat: Die österreichische Regierung hat den türkischen Botschafter in Wien einbestellt, nachdem Erdogan den österreichischen Staat offiziell verflucht hat. Auf dem Bundeskanzleramt und dem Gebäude des Außenministeriums der Alpenrepublik war zuvor neben der österreichischen auch die israelische Flagge gehisst worden – als Zeichen der Solidarität im aktuellen Nahostkonflikt.

Erdogan versteht die Türkei als einen islamischen Staat in der Nachfolge des Osmanischen Reiches, der nicht neutral bleiben kann, wenn irgendwo auf der Welt Muslime im Kampf gegen Ungläubige bzw. die Anhänger anderer Religionen stehen. „My people, right or wrong“ – so lautet offenbar Erdogans Denkweise.

Die Vereinnahmung wird nicht von allen Arabern mit Sympathie gesehen. Kaum ein arabischer oder persischer politischer Akteur wünscht sich eine erstarkende Rolle der Türkei in Palästina. Sunniten ebenso wie Schiiten, Araber wie Perser erteilen einer Neuauflage der osmanischen Idee eine Absage, weil sie quer liegt zu ihren eigenen Neuordnungsvorstellungen für die muslimische Welt.

Umso lauter muss Erdogan drauflospoltern, um in der islamischen Öffentlichkeit gehört und seiner selbsterwählten Rolle als muslimischer Sultan gerecht zu werden. Dabei interessiert ihn offenbar nicht, wie viel diplomatisches Porzellan er zerschlägt.

Neben Österreich gehen alle anderen EU-Regierungen auf Distanz zu Ankara. Nach Kritik an Waffenlieferungen der USA an Israel isoliert er sich und die Türkei auch zunehmend in Washington. Damit steuert Erdogan einen undankbaren Platz zwischen den Stühlen an: Denn die arabischen und persischen islamischen Entscheidungsträger weisen seinen Anspruch auf politische Vormundschaft zurück, während die Kluft in Richtung Europa und den USA größer wird.

Erdogan ist das fünfte Rad am Wagen in der derzeitigen Eskalation des Nahostkonflikts und er gehört damit jetzt schon zu den politischen Verlierern des aktuellen Kräftemessens der Hamas mit Israel.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

174 KOMMENTARE

  1. Noch in Jahrhunderten werden die europäischen Völker ihre Altpolitiker der jahre 1955-202X für ihre brandgefährliche Einwanderungspolitik der Jahre 1955-202X noch in ihren Gräbern verfluchen!

  2. Erdolfkhan als islamischer Voodo-Priester und Magier?

    Hoffentlich kennen unsere deutschen Brüder und Schwestern in der Alpenrepublik die Schutz- und Abwehrsure 113, Verse 1-5:

    „Sprich: Ich suche Zuflucht zu dem Herrn des Morgengrauens
    Vor dem Übel dessen, was er erschaffen hat,
    Und vor dem Übel der Nacht, wenn sie sich verfinstert,
    Und vor dem Übel der auf Knoten blasenden Magierinnen
    Und vor dem Übel des Neiders, wenn er neidet.“

  3. Ach Quatsch, die Türkei ist kein Verlierer, sie braucht nur mehr Fördermilliarden von der EU. Dann wird alles gut.
    Und nie vergessen, wir sind schuld.

  4. Dazu passend diese schlechten Nachrichten aus Ceuta.

    6000 illegale Ausländer durchbrechen Grenze in Ceuta.

    An nur 1 Tag!

    Es reicht! Dieser Grenzdurchbruch ist ein Fanal welches üble Konsequenzen nach sich ziehen wird, es werden jetzt nämlich Millionen Glücksritter angelockt es auch zu versuchen. Die BRD und die EU müssen jetzt endlich der Welt die klare Botschaft senden, dass sie vorerst keinem Ausländer mehr Asyl oder Sozialhilfe geben werden, so wie es der Franzose Barnier (ex-EU-Kommissar) gefordert hat. Ansonsten bedeutet es den Untergang Europas und Deutschlands, und die EU und BRD werden dann noch schneller untergehen. Aber der EU und BRD weine ich keine Träne nach.

    6000, und wer weiß wie viele islamische Terroristen und Kriminelle darunter sind.

    Jetzt muss nur noch Erdogan die Grenze öffnen, und die noch ein paar Schleuser-taxis auf dem Mittelmeer rumschippern und wir bekommen einem verdammt heißen Sommer der 2015 in den Schatten stellt.

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/ceuta-stuermung-spanische-enklave-marokko/

  5. BePe 18. Mai 2021 at 16:08
    Noch in Jahrhunderten werden die europäischen Völker ihre Altpolitiker der jahre 1955-202X für ihre brandgefährliche Einwanderungspolitik der Jahre 1955-202X noch in ihren Gräbern verfluchen!

    Mir ist das weitgehend wurst. Ich bin alt und habe hier keine Kinder und Enkel im Feuer stehen.

    Die Brut der Guten und der Doofen wird ebenso wie die Brut der Futtertrogbonzen und Systemprofiteure die Zeche zahlen müssen.

    Von mir aus können die den maroden und ohnehin bald völlig bankrotten Hasenstall Deusenlan vollstopfen bis alles zum Teufel geht.

  6. Er beansprucht ja nicht nur die Gebiete im Nahen Osten sondern auch nach 1529 und 1683 Österreich.

  7. Erdogan auf dem Domplatz in Köln:

    Nachdem wir Deutschland nach dem Krieg wieder aufgebaut und das Wirtschaftswunder ermöglicht haben, mussten wir jetzt auch die Demokratie retten.

    Unsere tapferen Soldaten und Panzer müssen natürlich bleiben, bis die Ordnung vollständig wieder hergestellt ist (macht den Wolfsgruss).

    Bis auf weiteres wird unser bisheriger verdienstvoller Leiter des Inlands-Geheimdienstes für Ruhe und Ordnung sorgen.

    Die faschistischen, islamfeindlichen Kräfte werden einen hohen Preis bezahlen.

    Tosender Applaus von Zehntausenden mit türkischen Flaggen.

  8. Was dieser größenwahnsinnige und unverschämte Desport dringend braucht ist ordentlich eines auf den Hut.
    Die Türkei befindet sich derzeit in einer massiven Wirtschaftskrise.
    Wenn wir d.h., die Europäer, diesem Großmaul den Geldhahn abdrehen dann steht der ganz schnell mit dem Rücken zur Wand.-

  9. Johannisbeersorbet 18. Mai 2021 at 16:15

    „Die Brut der Guten und der Doofen wird ebenso wie die Brut der Futtertrogbonzen und Systemprofiteure die Zeche zahlen müssen.“

    Und leider auch eine Menge Deutsche die es nicht verdient haben. Was mit der „Brut“ passiert ist mir egal, mit denen können die islamisten machen was sie wollen.

    Eigentlich kann man den Deutschen nur noch raten auszuwandern um nicht Opter dieser radikalantideutschebn BRD-Marxisten (aller BRD-Altparteien) zu werden.

  10. Wieso „entlarvt sich“? Der entlarvt sich doch schon seit Jahren als strammer, strenggläubiger Moslem. Zum erstenmal ist er öffentlich für die ganze WElt sichtbar im Januar 2009 auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos ausgeflippt, als sein koranischer Judenhaß ungehemmt durchbrach (damals, 2009, mußte sich Israel gerade mal wieder gegen die genozidalen Angriffe der Hamas/Moslembruderschaft/Umma wehren):

    Der linksextreme Tageslügel stellte damals wie gewohnt Israel als „blutig“ dar:

    https://www.tagesspiegel.de/politik/eklat-in-davos-erdogan-mit-dem-toeten-kennt-ihr-euch-gut-aus/1432880.html

    Etwas neutraler:

    https://www.welt.de/politik/article3117336/Tuerken-feiern-Erdogan-nach-Eklat-von-Davos.html

    Und heute stehen Deutschlands Regierungshornochsen (die allesamt Ergdogan- und Islambeklatscher sind) von SPD bis CDU dumpf glotzend da und fragen sich scheinheilig, wie der „Antisemitismus in den muslimischen Communities“ entstehen kann.

    Ich habe diese mörderischen Pharisäer in Deutschlands Regierungsämtern so satt, ich könnte speien wie ein Gargoyle (mittelalterlicher Wasserspeier der Gotik) an einer Kathedrale…

  11. .
    .
    Tayyip Erdogan:
    .
    „Die türkische Gemeinschaft und der türkische Mensch, wohin sie auch immer gehen mögen, bringen nur Liebe, Freundschaft, Ruhe und Geborgenheit mit sich. Hass und Feindschaft können niemals unsere Sache sein. Wir haben mit Streit und Auseinandersetzung nichts zu schaffen.“
    .
    .
    Das sehen wir jetzt in unseren deutschen Städten, wo tausende Türken von Erdogan blanken Juden-(Rassen)-hass zelebrieren. Ganz vorne weg die türkischen extrem. Grauen Wölfe und das BfV schaut weg..
    .
    Und trotzdem kriecht Merkel und die EU weiter dem Erdogan in den Arxxxx.
    .
    Härteste Sanktionen und die Ausweisung von Millionen Türken würden die Türkei in die Knie zwingen. Erdogan wäre ganz klein mit Hut.
    .
    .

  12. Naja, immerhin nennt er es Völkermord…

    Ich bin halt immer noch auf dem „Uschis Feinde sind auch meine Freunde!“- Trip hängengeblieben.

  13. Egal was der absondert – die Weichen sind gestellt.
    Komme eben zurück vom Tageseinkauf für morgen. Inzwischen selbst hier in einer Kleinstädtischen provinziellen Gegend alles voll mit adipösen Subsahara-Legebatterien, jede einzelne einen Kinderwagen vor sich und 2-3 Ableger ums ich herum.
    Wenn die im Kinderwagen hier im ehemaligen Deutschland geboren sind, war’s das. die kriegen wir nie wieder vom Hals.

  14. Drohnenpilot 18. Mai 2021 at 16:28

    Und die abstoßenden BRD-Altpolitiker haben nichts besseres zu tun, als den Fokus in Richtung deutsche Antisemiten zu verschieben um die ausländischen Moslems in Schutz zu nehmen. So wird das Problem nicht gelöst und es wird immer größer.

    Aber die BRD-Altpolitiker können die Moslems auch nicht direkt kritisieren, denn dann müssten die BRD-Altpolitiker (West-EU-Altpolitiker) zugeben, dass ihre völlig bekloppte Migrationspolitik der letzten 60 Jahre ganz West-Europa in einen brandgefährlichen West-EU-Moloch (nicht nur) für Juden verwandelt hat.

  15. Soso, der türkische Köter kläfft den österreichischen Adler an.
    Na, soll er doch.
    Die Türken sind zwar heute schon in Wien drin, statt nur davor, aber ohne ihre Krummsäbel kann man da schon einige zu Erdogan heimschicken und in der Türkei „etwas sozialen Druck“, beispielsweise auf den Mohnungs- und Arbeitsmarkt, erzeugen.

    Viel schlimmer finde ich, dass Erdogan Deutschland nicht ebenso verflucht.

  16. Österreich sollte Erdogan einfach nur einen Schuh schicken, das ist die kültürsensible Sprache, die Erdogan ganz sicher versteht.

    #schuhefürdensultan

  17. .
    .
    Die LÜGE vom friedlichen ISLAM!
    .
    Der gewalttätige und judenfeindliche Islam/Moslems kann vom Merkel-Regime nicht mehr geleugnet werden.
    .
    M. Stürzenberger, Hamed Abdel-Samad, PI-News und viele andere Kritiker hatten frühzeitig davor gewarnt und wurde strafrechtlich verfolgt.. Jetzt ist der mosl. Judenhass und Moslem-Terror offen zu Tage getreten und nicht mehr zu leugnen.
    .
    Das Regierungs-Lügengebilde bricht zusammen!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Integration gescheitert
    .
    Überwiegend judenfeindlich:
    .
    Deutschland sitzt auf einem Pulverfass, im Islam liegt der Ursprung

    .
    Antisemitismus ist in Deutschland verbreitet. Auch im Islam ist er tief verwurzelt: Das sind die Ergebnisse von Studien, die seit Jahren bekannt sind. Das ist Sprengstoff für unsere Gesellschaft.
    .
    Es ist lange bekannt – auch der Bundesregierung: Unter der muslimischen Bevölkerung in Europa ist Antisemitismus weit verbreitet. Fast die Hälfte der europäischen Muslime ist laut einer Studie des Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) von 2013 der Ansicht, dass man Juden nicht trauen könne. Zum Vergleich: Nur weniger als zehn Prozent der Christen glauben dies.
    .
    Kein Wunder, dass 52 Prozent der Deutschen laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung von 2019 den Islam als bedrohlich empfinden. Befragt wurden auch muslimische Deutsche.
    .
    Antisemitismus stiftet für Muslime Identität
    und ist charakteristisch für den Islam

    .
    Die Ursachen liegen für Experten im Islam begründet: In der islamischen Welt sind 53 Prozent der Länder autoritär regiert, nur vier Prozent demokratisch, schreibt WZB-Wissenschaftler Ruud Koopmans. Der Berliner Historiker und Soziologe Günther Jikeli hat 2018 eine der wenigen systematisch angelegten Studien zum Antisemitismus unter Muslimen in Europa vorgelegt. Er führte Interviews mit jungen muslimischen Männern unterschiedlicher ethnischer Hintergründe in London, Berlin und Paris.
    .
    Gewaltbereitschaft bei jungen Migranten höher
    .
    Bislang werden auch ungeklärte antisemitische Straftaten in der Polizei-Statistik automatisch Rechtsextremen zugeschrieben: „Aber die Judenfeindlichkeit ist auch ein Problem bei Zuwanderern aus muslimischen Ländern. Ein heikles Thema, an dem sich viele nicht die Finger verbrennen wollen“, so die Frankfurter Professorin Susanne Schröter, Leiterin des Forschungszentrums Globaler Islam zu FOCUS Online. Die Statistik zeichne hier ein falsches Bild, so Schröter.
    .
    https://www.focus.de/politik/deutschland/integration-gescheitert-ueberwiegend-judenfeindlich-deutschland-sitzt-auf-einem-pulverfass-islam-legt-die-lunte_id_13300817.html
    .
    Der Islam gehört nicht zu Deutschland!.
    .
    Das Kanzleramt ließt hier mit, schläft und leugnet weiter..
    .
    Sie müssten zugeben, das sie naiv und dumm sind.
    .
    .
    .
    .
    Gestern im TV:
    .
    Ahmad Mansour deutsch-israelischer Psychologe und Autor. :
    .
    „50 Prozent der Moslems in DE sind Judenfeindlich.“

    .
    Merkel und die Altparteien machten es möglich.
    .
    .

  18. Watschel 18. Mai 2021 at 16:21

    Was dieser größenwahnsinnige und unverschämte Desport dringend braucht ist ordentlich eines auf den Hut. Die Türkei befindet sich derzeit in einer massiven Wirtschaftskrise. Wenn wir d.h., die Europäer, diesem Großmaul den Geldhahn abdrehen dann steht der ganz schnell mit dem Rücken zur Wand.

    Und genau drängelt der nicht-EU-Türke sich ja auch gerade in Pesco, also die EU-Übereinkunft zur dauerhaften Verbesserung militärischer Infrastruktur in EU-Staaten, Permanent Structural Cooperation“), und zwar in das Projekt, in dem aus EU-Mitteln Straßen und Brücken der EU-Staaten für militärische Truppenbewegungen verstärkt werden. Erdolf will, daß die EU für ihn die Kosten einer verbesserten (Militär) Infrastruktur in der Türkei übernimmt.

    Diese von der EU hofierte islamische Mistkröte ist deshalb so aufgeblasen, weil die EUdSSR jede Provokation und jede neue Schikane und jeden Affront dieses Westentaschendiktators belohnt, um „zu entspannen“ und um „anzunähern“.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article231156895/Pesco-Militaerallianz-Annaeherung-mit-aller-Macht-Erdogan-will-bei-EU-Verteidigungspolitik-mitmachen.html

    Erinnert sich noch wer an die widerlichen türkischen Angriffe, Übergriffe und Anfeindungen, als die BW 2012 mit ihren Patriots in der Türkei die Türkei (Mission „Active Fence“) vor ihren islamisch-arabischen Glaubensgenossen aus Syrien schützen wollte?

    Ein absolutes Fiasko, in dem sich der türkische Haß auf die deutschen „Kreuzfahrer“ ungehemmt Bahn brach.

    https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/angriff-auf-deutsche-soldaten-in-der-tuerkei-land-und-meute-12035969.html

  19. Das_Sanfte_Lamm 18. Mai 2021 at 16:33

    Schneller kannste du nicht Kohle scheffeln. Der Zusammenbruch der Sozialsysteme ist nur noch eine Frage der Zeit. Die können jetzt noch ein letztes Mal die Steuern massiv erhöhen, aber das wird nicht reichen. Denn dann werden noch mehr leistungsträger abwandern und die Steuern brechen wieder ein. Wenn 100.000 deutsche Leistungsträger auswandern, dann brechen gut 4 Milliarden an Steuereinnahmen/Abgaben weg. Und wenn die Grünen kommen werden auch deutsche Firmen abwandern.

  20. BePe 18. Mai 2021 at 16:13
    Jetzt muss nur noch Erdogan die Grenze öffnen, und die noch ein paar Schleuser-taxis auf dem Mittelmeer rumschippern und wir bekommen einem verdammt heißen Sommer der 2015 in den Schatten stellt.

    …es müssten jetzt alle europäischen Marineeinheiten die Schlepperschiffe an den Haken nehmen, die SchlepperBesatzungen und die Betreiber vor ein ordentliches Gericht stellen und auf Schadensersatz verklagen..die Schiffe müssten in paar Tagen dingfest gemacht werden. Falles die Pötte noch seetüchtig sind an dritte Weltstaaten als Fischkutter verschenken oder gleich versenken…

  21. Drohnenpilot 18. Mai 2021 at 16:39

    Schon in den 80er Jahren wussten die BRD-Altpolitiker, dass die Einwanderung und Integration des Islam gescheitert ist. Und trotzdem haben sie das Projekt weiter durchgezogen. Dies zeigt mir, dass die Islamisierung und das Kalifat West-EU bewusst von den BRD-Altpolitikern/EU-Altpolitikern vorangetrieben wird.

  22. Nachsatz…..Falles die Pötte noch seetüchtig sind an dritte Weltstaaten als Fischkutter verschenken oder gleich versenken…
    …falls verschenken nur auf die großen Binnengewässer ohne Meereszugang….

  23. .
    .
    Die deutschen und die europäischen Juden brauchen sich keiner Illusion hingehen. Deutschland und die EU werden nichts gegen den moslemischen Judenhass unternehmen. Keine Abschiebungen, keine Internierungen, keine Sanktionen.. NICHTS..
    .
    Die Juden in Europa sind auf sich alleine gestellt.
    .
    Es ist wie immer.. Erstmal produzieren die Medien und Politiker viel heiße Luft und dann passiert gar nichts. Das Problem wird ausgesessen bis zum nächsten Terror..

    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    „Es wird Hass geschürt“
    .
    Ahmad Mansour:
    .
    Manche werden von der Türkei mobilisiert
    .

    Brennende Israel-Flaggen, Angriffe auf Synagogen und judenfeindliche Parolen: Am Wochenende wurden mehrere deutsche Städte zum Schauplatz von Antisemitismus. Schuld daran sei nicht nur eine versäumte Integrationspolitik, sagt Psychologe Ahmad Mansour im Interview mit ntv.de. Er sieht auch muslimische Verbände als Teil des Problems
    .
    https://www.n-tv.de/politik/Ahmad-Mansour-Manche-werden-von-der-Tuerkei-mobilisiert-article22559956.html
    .

    https://www.bild.de/video/clip/politik/ahmad-mansour-ueber-demos-solche-bilder-sind-eine-schande-76398880-76402292.bild.html
    .
    .

  24. Wenn es um die Wurst geht, zieht auch Kasperkopp Erdo vorsorglich den Schwanz ein. Die Wirtschaft ist sein lahmes Bein und das weiß er. Vor gerade mal 5 Monaten hatte er gegenüber Israel ganz andere Töne drauf. Stark anzunehmen, dass er ein heftiges Ziehen in seinem Bein hatte. Da schnurrte er wie ein Kätzchen:

    Ankara am 25.12.2020 (Freitag)

    Präsident Tayyip Erdogan sagte an den besagten Freitag, dass die Türkei bessere Beziehungen zu Israel haben möchte um dann ein wenig Kritik u winseln:

    https://thearabweekly.com/erdogan-wants-bring-ties-israel-better-point

  25. „Erdogan entlarvt sich: „Ich verfluche den österreichischen Staat!“

    Okay, dann entlarve ich mich auch und der „Verfassungsschutz“ kann gerne mitlesen:
    Das bobbycar verflucht den türkischen Staat.
    Holt mich ab, aber tragt besser Zahnschutz 🙂

  26. rev1848 18. Mai 2021 at 16:44

    Es wäre alles ganz einfach zu beenden. Wie du schon geschrieben hast müssen Marineeinheiten die Schlepperschiffe an den Haken nehmen, die Schlepperbesatzungen und die Betreiber vor ein ordentliches Gericht stellen und auf Schadensersatz verklagen und die NGO enteignen.

    Noch wichtiger aber ist, dass sich alle europäischen Staatschefs vor die Kamera stellen und in einer weltweit übertragenen Live-Sendung den Asyl-/Integrations-Notstand erklären und klar und deutlich sagen, dass niemand mehr aufgenommen wird oder Sozialhilfe erhält, bis der Notstand beendet ist.
    Das ist nicht einmal gelogen, schaue einfach nach Frankreich, oder auf die antisemitischen Gewaltdemos vom Wochenende.

    Dann müssen sofort Rückführungen im großen Stil gestartet werden. Diese 3 einfachen Maßnahmen kosten nicht viel, werden aber sofort zum Rückgang der Migration von 95-99% führen.

  27. „Erdogan entlarvt sich: „Ich verfluche den österreichischen Staat!“

    – Keinen Cent mehr in des teufels Rachen
    – Kriminelle Versager raus
    – Grenzen dicht
    – und alles ist cool und gewaltfrei

  28. Das_Sanfte_Lamm 18. Mai 2021 at 16:33
    Egal was der absondert – die Weichen sind gestellt.
    Komme eben zurück vom Tageseinkauf für morgen. Inzwischen selbst hier in einer Kleinstädtischen provinziellen Gegend alles voll mit adipösen Subsahara-Legebatterien, jede einzelne einen Kinderwagen vor sich und 2-3 Ableger ums ich herum.
    Wenn die im Kinderwagen hier im ehemaligen Deutschland geboren sind, war’s das. die kriegen wir nie wieder vom Hals.

    Aber die lebenslange Finanzierung dieser bereichernden Buntheit und Lebensfreude wird doch eine schöne und erfüllende Aufgabe für die jungen Genderwissenschaftler und Klimafachkräfte und vielleicht sogar noch für die Enkel der Gutmenschenden sein.

    Mir kann das wurscht sein, weil mein MHD bald abläuft, aber die ganze rot-grüne jeunesse dorée, die der Ansicht war, sie könne sich nach Guts- und Kolonialherrenart willige und billige Arbeitskräfte aus der Dritten Welt importieren, die brav die Drecksarbeiten für sie macht und ihnen ein gesichertes Leben in nutzlosen aber gutbezahlten Bullshit-Jobs ermöglicht wird noch sehr blöd aus der Wäsche schauen, wenn Deusenlan und EUdSSR nicht länger finanzierbar sind und Teilhabeforderungen über Teilhabeforderungen nachdrücklich und sehr rustikal gestellt werden.

    So gut, wohlhabend und sicher, wie noch vor 40 Jahren ein normaler Arbeiter in Deutschland leben konnte, werden die heutigen Depperles-Akademiker in Deusenlan nie mehr leben können. Deren Aha-Erlebnis kommt noch.

  29. Erdogan entlarvt sich: „Ich verfluche den … ?&§? … ? Staat!“…

    frage mich jedes Jahr, wer als deutscher oder Österreicher diesen Erdoirgendwas und die Moslems eigentlich zutiefst ablehnt und hasst, dann aber dort in diesem Land unbedingt seinen Urlaub verbringen will,
    nach dieser vom Erdoirgendwas neu aufgefrischten Äußerung sollte es einen Boykott auf irgendwelche in D. erhältlichen exportierten türkischen ( Lebensmittel ) Erzeugnisse und Produkte geben, ganz einfach

  30. .
    .
    Putin weiß wie man dem Türken an die Gurgel geht
    .
    Als Erdogan einen russischen Kampfjet abgeschossen hat, da hat Putin ihm mit harten Sanktionen gezeigt, wo der russische Hammer hängt…. und siehe da.. paar Wochen später ist Erdogan auf allen Knien winselnd vor Putin gerochenen und hat sich entschuldigt und sogar den Schaden bezahlt..
    .
    Der Türke versteht nur Härte und die eiserne Faust..
    .
    Leider mit der dämliche EU nicht zu machen.. die zahlt dem Türken lieber Mrd. Steuergeld.
    .
    .

  31. Ich sage nur: 1529 und 1683!

    (für den mitlesenden VS: das ist kein Nazi-Code, das sind Jahreszahlen, googeln müsst Ihr selber!)

  32. So beschissen die Lage ist, was zu lachen gibt es immer. 😉

    ZDF-Trulla gendert sich in den Wahnsinn*innen.

    HaHaHa

    An Alle schaut euch dieses kurze 47 Sekunden Video an, der Brüller:

    https://twitter.com/basierterMax/status/1393928975941054464

    Ich glaube am Ende (siehe ihren dümmlichen Gesichtsausdruck) ihrer kurzen Rede hat sie realisiert welchen Schwachsinn sie da garade abgelassen hat.

  33. „Dabei interessiert ihn offenbar nicht, wie viel diplomatisches Porzellan er zerschlägt.“

    In dieser kunterbunten Traumwelt interessiert auch niemanden, wieviele muslimische Frauen schon zerschlagen worden sind von den kleinen Pimmelchen. Und ja, ich glaube die kleinsten Pimmelchen sind die größten Schläger, denn irgendwie müssen sie sich ja groß fühlen…

  34. Hans R. Brecher 18. Mai 2021 at 17:07

    „(für den mitlesenden VS: das ist kein Nazi-Code, das sind Jahreszahlen, googeln müsst Ihr selber!)“

    Die Deutschen die am 18.8.1888 oder 18.8.1818 Geburstag hatten können glatt froh sein, dass sie schon Tod sind. Ansonsten würde man die heute wohl glatt ins Lager stecken.

  35. Drohnenpilot 18. Mai 2021 at 17:06

    Russland ist auch kein Asyl-/und Sozialsystemmagnet. Die BRD/EU müssen erst den Asyl-/Sozialsystemmagneten abstellen, dann können si hart gegen Erdogan auftreten.

  36. Erdogan verflucht Österreich und Erdogan verflucht andere Staaten Europas.
    Gleichzeitig verlassen massenhaft die Türken die Türkei. Allein nach Deutschland kommen über 10.000 Asylbewerber aus der Türkei. Die Gründe dafür nannte einst SPD-Chef Martin Schulz.

    Ich verfluche die Türkei und ihre dreckige kriminelle Regierung.

    https://www.facebook.com/maischberger/videos/wertvoller-als-gold-der-glaube-an-europamartin-schulz-fordert-ein-humanit%C3%A4res-eu/10155632125357433/

  37. BePe 18. Mai 2021 at 17:12
    Ich glaube am Ende (siehe ihren dümmlichen Gesichtsausdruck) ihrer kurzen Rede hat sie realisiert welchen Schwachsinn sie da garade abgelassen hat.

    Das glaube ich nicht. Die sind wirklich so von s*innen.

  38. Die Zwangsmissionierung der Indigenen Deutschen zum Vielvölkerstaat , ist nicht nur ein Verbrechen gegen unsere kulturellen Bezüge , sondern ein elender Verrat am europäischen Kontext der Völker . Es wird so oder so in einem Krieg zwischen diesen vollkommen verschiedenen Welten enden !!
    Jeder einigermaßen Gebildete wird zwangsläufig erkennen , dass diese Krux nur so gelöst werden kann und wird . Dieser kulturelle Konflikt wird eine Eigendynamik entwickeln – wie wir nun heute schon sehen können ! !
    Wer solche ideologische Schwachköpfe wie Fischer, Schröder , Kauder , Merkel , Brinkhaus , de Misere , Steinbeißer , Gabriel , Scholz , Schulz usw . an die Schalthebel der Macht lässt , der braucht sich nicht zu wundern , dass das Wolkenkuckucksheim in einem Religions-Kulturkrieg endet !! Die Wähler werden dann selbst mit Ihrem Leben dafür bezahlen , dass Sie erneut Scharlatanen auf dem Leim gegangen sind . Nicht nur Deutschland , sondern ganz Europa wird das Schlachtfeld sein und ähnliche Zustände wie in Jugoslawien hervor bringen !!
    Außer…. die Europäer unterwerfen sich dem Islam !!

  39. Mit Erdowahn, einen mini Hitler, haetten schon laengst zw. EU und seiner isla. Diktatur alle Verbindungen abgebrochen werden muessen, vor allem jede finanz. Unterstuetzung fuer seine islamistischen Kriegsabenteuer, die er oft entscheident, wie in Armenien Krieg am Berg Krabach zu Gunsten der Mosl. Seite beeinflusst.
    Das wird solange nicht geschehen, wie politische Figuren wie momentan in Europa noch oben schwimmen.

  40. Mohammedanische Flüche haben in Mitteleuropa keinerlei Wirkung. Erstens, weil hier das Abendland mit immer noch mehrheitlich „Ungläubigen“ ist und zweitens gibt es hier sowieso viel mehr Atheisten.

    Vielleicht hilft aber noch ein Derwischtanz, Platz ist ja genug im Sultanspalast. Kopfkino, hüpfender Erdowahn im langen Nachthemd und leierndes Flötenspiel dazu…
    🙂

  41. Erdogans Fans sind überall. Er kann schnell seine Landsleute zusammenrufen. Dann gibt es Demos wie damals in Köln. Die meisten Türken in Deutschland haben Erdogan gewählt. Er hatte im eigenen Land weniger Wähler.

  42. …und nur riesige Türkenfahnen im Hintergrund.
    Wieso stört das nur die Wenigsten? 🙁

  43. Habt ihr das in den letzten 16 Jahren bemerkt? Merkel ist Erdogan in den Hintern gekrochen und hat ihm Geld gegeben. Natürlich hat der sich nicht an Abkommen gehalten. Angie ist so blöd und glaubt, der hält sich an Abkommen oder Verträge.

  44. Der Sultan vom Bospurus ist immer noch sauer, daß seine Türken 1683 es nicht schafften,
    die Flagge des Islam bzws des Halbmondes auf den Steffel (Stephansdom) zu hissen
    Die Nato ist auch verdeppert, der gehört da rausgeschmissen

  45. Der bösartige Türke Jückeltückel (oder so) fühlt sich jetzt auch berufen, seine relativierende Buchstabensuppe zum Judenhaß mit der großen Kelle auszuteilen. Und wie üblich ist bei dem Deutschenhasser das Problem ein Deutsches. Denn er arbeitet sich in seinem endlosen, länglichen Stück endlos lange an Deutschen ab (Elsässer, Halle-Gestörter, ehe er den islamischen Judenhass kurzerhand mit dümmlichen Ausdrücken als nebensächlich titutliert und behauptet, Antisemitismus sei „unwiderruflich diskreditiert“. Nein. Im Islam ist er die einzig richtige Haltung. Und in allen islamischen Staaten – die meisten inzwischen aktiv „judenrein“ ist er die einzig richtige Haltung. Von Marokko bis Malaysia, vom Mahgreb bis auf die Malediven, vom Sudan bis Saudi, von Algerien bis Afghanistan, vom Iran bis Indonesien. Jückeltückel-Leseprobe:

    Falsch wäre es allerdings, Vorfälle wie in Gelsenkirchen zur alleinigen Messlatte zu erheben. Denn als Weltanschauung wie jede andere hat sich der Antisemitismus unwiderruflich diskreditiert. Abgesehen von einigen, meist bildungsfernen Schichten entstammenden Leuten ist ein Dreivierteljahrhundert nach der Shoa kaum jemand so stulle, den Antisemitismus oder gar den Holocaust gutzuheißen, am wenigsten in Deutschland.

    Was für ein Blödsinn. Da hilft auf nicht die Verwendung des lokalkoloritischen Wortes „stulle“.

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article231218569/Hipper-Judenhass-Die-Metamorphosen-des-Antisemitismus.html

  46. BePe 18. Mai 2021 at 16:13
    Dazu passend diese schlechten Nachrichten aus Ceuta. usw.
    ***********************************************
    Auch passend dazu hat Merkel bereits 2017 gesagt: 🙁

    A. Merkel – Deutschland wird ein islamisches Land und die Deutschen müssen sich damit abfinden

    https://gloria.tv/post/SnRM3bniGqsg28i9wH2YsGN88

  47. Drohnenpilot 18. Mai 2021 at 17:31
    BePe 18. Mai 2021 at 17:12
    .
    So beschissen die Lage ist, was zu lachen gibt es immer. ?
    .
    ZDF-Trulla gendert sich in den Wahnsinn*innen.

    HaHaHa

    An Alle schaut euch dieses kurze 47 Sekunden Video an, der Brüller:
    .
    https://twitter.com/basierterMax/status/1393928975941054464
    .
    .
    Gendersprache ist Idiotensprache..
    .
    Ganz einfach und simpel!

    Total unsensibel die Frau. Corona:Innen-Vir:Innen hat sie überhaupt nicht berücksichtigt:Innen.

  48. Johannisbeersorbet 18.
    Vergiß nicht die ganzen grünen Bärböck*innen und ihre Anhänger*innen
    Man kann da in den deutschsprachigen Regionen ausserhalb der BRD nur noch herzhaft lachen

  49. BePe 18. Mai 2021 at 16:13
    6000 illegale Ausländer durchbrechen Grenze in Ceuta.

    An nur 1 Tag!“
    ********************
    Die waren sicher geimpft und hatten gültige Papiere dabei. Alles gut!

    Den Spaniern gehören die Löffel langgezogen, weil sie ihre Grenzen in Afrika nicht unter Kontrolle haben. Zieht ihnen pro Eindringling 1000€ an EU Unterstützung ab!

  50. Wenn eine Nachrichtensprecherin bei RAI-Südtirol auch so was machen würde, könnte Sie im nächsten Tag sich einen anderen Arbeitsplatz suchen, weil der Sytstorm in den sozialen Netzwerken gewaltig wäre

  51. Dann sollten sich Iran, Irak und Saudi-Arabien zusammentun und Erdolf und seine Türkei von der Landkarte fegen. Er stänkert überall. Als was er sich sieht, oder sehen will, ist irrelevant.

  52. .
    .
    Sind das die europäischen Werte und weltoffene Toleranz ?
    .
    Adolf Erdogan finanziert (Waffenlieferungen) dschihadistische moslemische Terrorgruppen (Massenmörder) in Afrika, Syrien, Tschetschenien (vorderasiatischen Raum) usw. und die dämliche EU schaut weg, schenkt ihm Mrd. und kriecht dem Erdogan noch in den Arxxxxx.
    .
    Nieder mir der EU-Diktatur..
    Nieder mir der EU-Diktatur..
    Nieder mir der EU-Diktatur..

  53. Moin Horch und Guck.
    Der Adolf Erdowahn mal wieder. Treuer Waffenbruder in der NATO, Alleshasser wenn es nicht mohammedanisch ist, tumber Phrasendrescher und laut, laut, laut … ein Politiker wie man ihn sich nicht wünscht. Wieso kommen eigentlich immer mehr dieser Arschlöcher rund um den Globus an die Macht? Ist das eine Seuche?
    Übrigens: Unsere Regierung schickt mal wieder Kohle zu den ‚Palästinensern‘ – 40 Mio feinstes Steuergeld für die armen, armen, gequälten Palästinenser, für Humanes oder so – vielleicht werden aber auch schnuckelige Raketchen daraus, wer weiß das schon … ich bin nicht erfreut von alledem.

  54. Habt ihr Merkel Besuch in der Türkei vergessen? Damals hingen da nur türkische Flaggen. Üblich ist aber auch für die Gäste. Merkel hatte kein Problem damit, denn die haßt deutsche Flaggen.

  55. Als Erdogan in Syrien eingedrungen ist, kam keine Reaktion. Sonst werden alle Kriegstreiber angeprangert. Aber Erdogan durfte seien Truppen nach Syrien bringen und dort Krieg machen. Von Linken auch keinerlei Kritik. Fand ich extrem seltsam.

  56. Erdogan ist ein lächerlicher Wicht.
    Wenn auch mitunter sehr amüsant, das mit der von der Leyen auf dem Sofa war klasse.
    Zumal ja auch diplomatisch völlig korrekt, da kann die noch so sehr zetern. „Frau“ allein macht noch keinen diplomatischen Status im Protokoll.
    Viele andere Staatschefs bzw. deren Protokollbeauftragte hätten nachfolgendes „Sofagate“ sicher geahnt und darum weicheimäßig die Sitzordnung irgendwie umgestellt, im dem speziellen Falle etwa den Sultan in der Mitte, die beiden EUlinge links und rechts von ihm.
    Aber so eine Lächerlichkeit wäre wohl selbst Erdogan zu dämlich gewesen und darum hielt er sich einfach ans Protokoll.
    Jedenfalls fand ich das richtig klasse.

    Ansonsten sollte man endlich Erdogan auf Normalmaß zurechtstutzen. Krankenvertrag kündigen, Gastarbeitervertrag erfüllen. Das schließt selbstredend auch den Entzug der deutschen Staatsbürgerschaft mit ein. Weil Türken ohnehin auch immer Staatsbürgertürken (wenn dem nicht so ist, bitte ich um Korrektur, meines Wissens haben die das bewährte Abstammungsrecht, wie auch zu besseren Zeiten in Deutschland üblich), das ginge also sogar völkerrechtlich völlig problemlos, da würde niemand staatenlos (dazu sei bemerkt: Belgien hat keine Hemmungen Leute staatenlos zu machen – man muß nicht jedem Paragraphen der UN folgen) und die massenhafte Rückführung der Türken könnte beginnen.

    Das gäbe natürlich reichlich Ärger, aber da müsste man durch. Parallel zu der Rückführungsaktion würde man Griechenland bei robuster Grenzsicherung helfen.

    Manche Deutschen würden dann natürlich in die Röhre gucken, etwa Urlauber, Residenten und Industrielle. Aber das sollte uns egal sein, denn der Nutzen wäre weit überwiegend.

    Man könnte den Türken sogar die Sache schmackhaft machen: wer sich auf Heimreise einen Zigeuner, Libanesen oder Syrer unter den Arm klemmt und mitnimmt, liegt ja auf dem Weg etwa, bekommt ein Trinkgeld 🙂

  57. Erdowahn hätte man von Anfang an links liegen lassen sollen. Mit einem radikalen Islamisten kann man keine Geschäfte machen. Der „Flüchtlingsdeal“ war eine absolut Totgeburt. Besser hätten alle EU-Länder ihre (falls vorhanden) Marine zur Unterstützung der Griechen ins Mittelmeer geschickt, um die „Flüchtlinge“ (besser gesagt islamistische Invasoren) am Betreten Europas zu hindern. Österreich hatte die Moslems vor Wien auch erfolgreich abgewehrt.

  58. notar959 18. Mai 2021 at 18:30

    Moin Horch und Guck.
    Der Adolf Erdowahn mal wieder. Treuer Waffenbruder in der NATO, Alleshasser wenn es nicht mohammedanisch ist, tumber Phrasendrescher und laut, laut, laut … ein Politiker wie man ihn sich nicht wünscht. Wieso kommen eigentlich immer mehr dieser Arschlöcher rund um den Globus an die Macht? Ist das eine Seuche?
    Übrigens: Unsere Regierung schickt mal wieder Kohle zu den ‚Palästinensern‘ – 40 Mio feinstes Steuergeld für die armen, armen, gequälten Palästinenser, für Humanes oder so – vielleicht werden aber auch schnuckelige Raketchen daraus, wer weiß das schon … ich bin nicht erfreut von alledem.
    ————————————————
    Haben Sie denn etwas anderes erwartet?
    Natürlich bekommen die Palis Millionen Euro unserer Steuergelder denn es wäre ja ganz abwegig wenn man die Kohle den einheimischen Armutsrentnern, Geringverdienern oder sonstwie sozial Schwachen zugute kommen ließe. Das ist derart pervers diesen aggresiven Terrorpack Millionen in den Hintern zu blasen, ich krieg echt noch die Krise.

  59. .
    .
    UNERTRÄGLICH!
    .
    Das widerliche Merkel-Regime unterstützt schon wieder Terroristen und Feinde Israels mit dt. steuergeld… Es hat keine Skrupel..
    .
    Das muss doch ein Schlag ins Gesicht jeden jüdischen Bürgers sein.
    .
    Deutschland und die EU hat tausende Hamas-Funktionäre zu Millionären bzw. Milliardären gemacht und zahlt Terroristen und deren Angehörigen aus EU-Geldern eine Rente.. . So abartig ist das deutsche System ..
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Deutschland unterstützt humanitäre
    .
    Hilfe im Gazastreifen
    .
    mit rund 40 Millionen Euro

    .
    Brüssel. Deutschland stellt für humanitäre Hilfe im Gazastreifen rund 40 Millionen Euro zur Verfügung. Das kündigte Bundesaußenminister Heiko Maas am Dienstag am Rande einer EU-Videokonferenz zur jüngsten Eskalation des Konflikts zwischen Israelis und Palästinensern an.
    .
    https://www.rnd.de/politik/nahostkonflikt-40-millionen-euro-aus-deutschland-fuer-humanitaere-hilfe-im-gazastreifen-5DJGL27EFAXC7CA7FWUA3LHAQM.html
    .
    .
    .
    1700 Hamas-Millionäre im Gazastreifen
    .
    1700 Hamas-Millionäre gibt es im Gazastreifen, so der Sprecher der palästinensischen Fatah, der gleichzeitig auch kritisierte, dass die Menschen in Gaza als eines der ärmsten Gegenden der Welt wohl eine Steuer an die Hamas zahlen müssen, und zwar für alles, was aus Ägypten und Israel in den Gazastreifen eingeführt wird. Dieses Geld verschwinde dann in den Taschen der Hamas, so der Fatah-Sprecher. Im Zeitraum zwischen 2008 und 2012 hat allein die EU etwa eine Milliarde Euro dorthin überwiesen
    .
    +https://israswiss.me/2014/03/21/1700-hamas-millionare-im-gazastreifen/
    .
    .
    .
    Die Hamas wurde reich, während Gaza in Armut fiel
    .
    http://www.juedische.at/pages/israelnaher-osten/die-hamas-wurde-reich-waehrend-gaza-in-armut-fiel.php

    .
    .

  60. @ Babieca 18. Mai 2021 at 17:50

    Der bösartige Türke Jückeltücke …

    ****************************

    Oder Yütseltütsel? Ein dreifaches Gülle Gülle Stülle.

  61. Ihr mögt keiffen wie Ihr wollt, die republikanische Staatsform, (bitte nicht verwechsel mit der Demoskratia), bringt nicht die Weisen an die Macht sondern die Glücksritter mit dem grössten Maul, den geringsten Skrupel und den flexibelsten Halswirbel. Alles, alles, alles was hier geschieht, ist die Konsequenz dessen.
    Ein „ehrlicher“ Staatsmann, müsste gelegentlich klartext sprechen, sei es in Richtung Gewerkschaften, Sozen, Glaubensfanatiker, Kampfhennenverband und Journalisen, und damit wäre er bald im Exil oder noch schlimmer.
    Die Völker Europas werden die Freiheit der heutigen Lebensgestalltung und des freien Sprechens bald nicht mehr haben, wenn ihr Euch nicht entlich auf eine Partei einigt die national orientiert ist und bereit ist, den Stall auszumisten und gemeinsam mit Volk eine Verfassung zu erarbeiten welche die Politiker entmachtet und das Volk bevollmächtigt. – aber das dies zustande kommt; -soviel Wunderglaube habe ich leider auch nicht, – zuviele Profiteure, zuviele beleidigte Leberwürste, zuviele Dummköpfe. Selbst den alten Dynastien traue ich bessere, loyalere Politik im Interesse von Volk und Länder zu als dem Besatz und der Regierungsform mit der die Völker Europas mehrheitlich beglückt sind.
    ABER BITTE! – ich will niemanden überzeugen, glaubt Euren Politiker nur, Ihr müsst dafür ja gerade stehen.

  62. Der Hype um die Grünen bekommt den nächsten Knacks!

    Nachdem die Union den Spitzenplatz bei der Sonntagsfrage zurückgewonnen hat, muss nun auch Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock bei den Beliebtheitswerten ordentlich Federn lassen. Dabei überholt sie sogar ein Spitzenpolitiker, der weder bei der Union noch bei der SPD ist.

    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/bundestagswahl-sie-glauben-nicht-wer-bei-beliebtheistwerten-baerbock-ueberholt-h-76434160,view=conversionToLogin.bild.html?wtrid=kooperation.reco.taboola.paid.bild.desktop

  63. Johannisbeersorbet 18. Mai 2021 at 17:56
    Als diese Diekmann (eigentlich unmöglich, es müsste doch korrekt gendergeschwurbelt Diekfrau heißen) nur den Mund aufgemacht hat, habe ich schon vor Lachen unter dem Tisch gelegen. Aber es hat auch Vorteile. Jeden Idiot-Innen erkennt man sofort, wenn er/sie/es oder irgendwas in verseuchtem Gendersprech losschwurbelt. Man denkt unwillkürlich an die Persiflage von Helmut Kohl: Liebe Zuschauer und Zuschauerinnen, da draußen an den Fernsehern und Fernseherinnen. Uahaha, ich werf mich weg!

  64. Ich habe in meiner längst vergangenen Gutmenschlichkeit einige Jahre Monat für Monat 50,00 DM für ein kleines Mädchen in Mauretanien über World Vision gezahlt. Davon wurde die gesamte Familie medizinisch betreut, die Kinder konnten in die Schule gehen und Lebensmittel für alle waren auch drin. Das teilte man mir damals so mit.
    Doch vor einiger Zeit kursierten Nachrichten im Netz, daß über WV auch Gelder an die Hamas lanciert wurden. Bei der nächsten Bettel-Mail von denen habe ich entsprechend reagiert. Seitdem ist Ruhe und ich hoffe, das bleibt auch so.

  65. Kann zwar den Böhmermann nicht leiden aber der hat wenigstens Worte für den Erdowahn.

  66. Heinz Ketchup 18. Mai 2021 at 17:52
    BePe 18. Mai 2021 at 16:13
    Auch passend dazu hat Merkel bereits 2017 gesagt: ?

    A. Merkel – Deutschland wird ein islamisches Land und die Deutschen müssen sich damit abfinden“
    *****************
    Dieser Satz regt mich 10mal mehr auf als die ganze Corona Schice.

  67. Haremhab 18. Mai 2021 at 18:46
    Spanien schiebt 2700 der etwa 6000 Migranten aus Marokko direkt wieder ab

    https://www.welt.de/vermischtes/article231206337/Ceuta-6000-Migranten-aus-Marokko-Abschiebungen-beginnen.html
    —————————————————————————-
    Wo bleibt der Rest? Kommen sicher alle nach Deutschland.

    Deusenlan guten Lan. Deusenlan reichen Lan.

    Hier sind sogar die Rentner so gelangweilt und überversorgt, dass sie aus lauter Dekadenz Pfandflaschen sammeln.

  68. BePe 18. Mai 2021 at 17:12

    So beschissen die Lage ist, was zu lachen gibt es immer. ?

    ZDF-Trulla gendert sich in den Wahnsinn*innen.

    HaHaHa

    An Alle schaut euch dieses kurze 47 Sekunden Video an, der Brüller:
    https://twitter.com/basierterMax/status/1393928975941054464
    Ich glaube am Ende (siehe ihren dümmlichen Gesichtsausdruck) ihrer kurzen Rede hat sie realisiert welchen Schwachsinn sie da garade abgelassen hat.

    Entschuldigung, die Dame ist wohl eher ein Fall für die Psychiatrie. Mit Verlaub gesagt, die Gute
    hat einen Nagel im Kopf. Armes Deutschland, wie tief bist du gesunken! Aber, es geht noch tiefer, da bin ich
    mir ganz sicher. Einfach lächerlich!

  69. Heinz Ketchup 18. Mai 2021 at 17:52
    BePe 18. Mai 2021 at 16:13
    Auch passend dazu hat Merkel bereits 2017 gesagt: ?

    A. Merkel – Deutschland wird ein islamisches Land und die Deutschen müssen sich damit abfinden“
    ***************
    Dieser Satz regt mich 10 mal mehr auf als die gesamte Corona Shice.

  70. Was wäre eigentlich, wenn Kurz die Türkei mal verfluchen würde? Stellvertretend für die EU.

  71. @ Heinz Ketchup 18. Mai 2021 at 17:52:

    Auch passend dazu hat Merkel bereits 2017 gesagt: ?

    A. Merkel – Deutschland wird ein islamisches Land und die Deutschen müssen sich damit abfinden

    Das hat sie selbstverständlich nicht gesagt.
    Die Quelle ist ein Kommentar, der auf eine höchst dubiose Seite verlinkt, die in meinem Browser eine Sicherheitswarnung auslöst und nicht geöffnet wird, und in dem übersetzten Text kommt dieser Satz nicht einmal vor.

    Dessen ungeachtet passt eine solche Aussage auch überhaupt nicht ins Bild.

  72. Muna38 18. Mai 2021 at 19:57

    Kann zwar den Böhmermann nicht leiden aber der hat wenigstens Worte für den Erdowahn.
    ——————————————————
    Trotzdem ist es nahezu unmöglich zu entscheiden wer von den beiden das größere A….loch ist.

  73. Gewaltverherrlichender Dauersprech ist immer auch ein Hilferuf….

    Und, hat Flintenurschel schon einen „Runden Tisch“ in BrüSSelistan bereitgestellt; so richtig mit DIALÜGlikör & Börekschnittchen ?
    Ist dem Erdolf, bei soviel Schmiß schon ein sofortiger €U-Beitritt zugesichert worden;…. waaas, noch immer nicht ???

    Ja dann aber, yalla, yalla Genoffen, wia faffen daff !!!

  74. Verflixt, wie gendert man den richtig? Also, hm, Verfluchender, das bekommt man leicht hin, aber dann Türkender und Mohammedanender.
    Mittelmeerender und Erdoganender.

    Nein, ich bin nicht albern, ich übe schon für die Baerbockende im Herbst.

  75. Nuada 18. Mai 2021 at 20:19

    @ Heinz Ketchup 18. Mai 2021 at 17:52:

    Auch passend dazu hat Merkel bereits 2017 gesagt: ?

    A. Merkel – Deutschland wird ein islamisches Land und die Deutschen müssen sich damit abfinden
    ——————————————————————————————-

    Das hat sie selbstverständlich nicht gesagt.
    ———————————————————————–

    Vielen Dank für diese Richtigstellung und Ihre Recherche!
    Bei aller berechtigten Kritik an Frau Merkel sollte man in diesem Forum nur Zitate posten, die zweifelsfrei belegt sind und dieses Zitat war es offenbar nicht.

  76. Immer wieder das Wetter…

    2020 das zweitheißeste Jahr aller Zeiten, 2019 oder 2018 das heißeste Jahr seit Erfindung der heißen Jahre?

    Eine schlichte Lüge und eine schlichte Erfindung.

    Lesen sie diesen langen englisch geschriebenen Artikel mit vielen Grafiken und sie wissen, dass es seit Jahren kälter wird.

    https://electroverse.net/five-major-datasets-show-global-cooling-carbonbrief-lies/

    Ich versuche seit Jahren Verständnis dafür zu wecken, dass sie leider nicht einmal dem Wetterbericht glauben dürfen.

  77. Ich weiß dass es völlig aussichtslos ist, den ganzen Klima Irrsinn zu stoppen. Es steckt einfach zu viel Geld drin.

    Und schließlich sagt es ja auch Frau Dr Merkel und Frau Dr Merkel muss es schließlich wissen!

    Und 2090 ist Deutschland von tropischen Wäldern bedeckt. Kamelkarawane ziehen durch die Brandenburger Wüste.

    Ach ja und Trinkwasser wird knapp?

  78. Die Regierung Österreichs sollte zur Vergeltung die Hochseeflotte aktivieren. Zwei oder drei der österreichischen Flugzeugträger im Bosporus und schon schnurrt der Sultan wie ein Kätzchen.

  79. Eilt!

    Der Frauen und Kindermörder von Bispingen ist wohl Muslim!

    Ggf. einer von Merkels sogenannten Kriegsflüchtlingen!

    Die Hinweise verdichten sich, dass es sich bei dem Mörder in Bispingen, der die beiden Kinder und ihre Mutter umgebracht hat, um einen islamischen Gast von Frau Merkel handelt.


    Er soll die alleinerziehende Deutsche längere Zeit bedroht haben, nachdem sie sich von ihm trennen wollte.

    Angesichts der Brisanz, den dieser bestialische Dreifachmord für die ganze Region -Lüneburger Heide- entfalten könnte, hat der Tagesspiegel bereits eine Beschwichtigungspropaganda geschaltet, indem eine muslimische Frau zu Wort kommt und uns allen erklärt, dass Frauen und Kindermorde nichts mit dem Islam zu tun hätten, sondern ein generelles Problem Toxischer Männlichkeit seien, die es genau so auch bei Deutschen gäbe!


    Strahlt diesen Beitrag der österreichischen Kopftuchtrulla bitte in Bispingen auf dem Dorfplatz aus!

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/gewalttat-ersch%C3%BCttert-l%C3%BCneburger-heide-polizei-findet-weitere-kinderleiche-in-bispingen/ar-BB1gRSXz?ocid=msedgntp

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/gewalttat-ersch%C3%BCttert-l%C3%BCneburger-heide-polizei-findet-weitere-kinderleiche-in-bispingen/ar-BB1gRSXz?ocid=msedgntp

    Was sich da gerade in Bispingen ereignet hat, lässt den ganzen Horror aus Kandel bei mir wieder hochkommen!

  80. @ Watschel 18. Mai 2021 at 20:23

    Muna38 18. Mai 2021 at 19:57

    Kann zwar den Böhmermann nicht leiden aber der hat wenigstens Worte für den Erdowahn.
    ——————————————————
    Trotzdem ist es nahezu unmöglich zu entscheiden wer von den beiden das größere A….loch ist.
    ———————
    Auf den Punkt genau getroffen!!

  81. Mosleme benehmen sich in Westeuropa vermehrt, als haetten sie bereits ihr EURABIA hier begruendet, es braucht lediglich ein ihrer Meinung nach gegen ihre Idiologie gerichtete Handlung oder Aeuserung fallen, was genuegt, dass sie morden, krakehlen, einschuechtern und was alles noch in ihren Koecher wartet losgelassen zu werden.
    Mit der EU wurde systematisch Moslemimport betrieben, Vertraege abgeschlossen, die quase eine Verpflichtung zur Aufnahme von Asylbetruegern festgelegt, seinerzeit in Marocco wobei UN beteiligt war und jemand von den betr. westeurop. Staaten die auf ihrer Liste der Islamisierung vorn stehen.

    Diese Entwicklung wird von den zustaendigen Regierungen/Medien kleingeredet, dafuer der Kampf gegen RECHTS aktiviert, momentan noch hauptsaechlich auf verbaler Art, was sich jederzeit bei Einsatz ihrer Spezialschlaegertruppe ANTIFA auf direkte Konfrontation mit den Hilfsmitteln ihrer Wahl gegen friedliche, Buerger die keiner Fliege etwas zu Leide tun.

    Falls es zu der Katastrophe kommt, dass eine der bisher 3 Kanditaten die Kanzlerschaft bekommen, ist Deutschland und Europa verloren, man sieht schon jetzt in jeder Grosstadt, wie weit sie damit schon gekommen sind.

  82. Der Gernegroß am Bosporus erinnert sich wohl manchmal in seinen Alpträumen daran , dass seine Mondgott-Osmanen vor Wien mal richtig die Hucke vollbekommen haben und dann Jahrhunderte nur noch rückwärts marschiert sind .
    Deswegen dreht der jetzt völlig durch , wenn er nur das Wort Österreich hört , denn er hat gemerkt , dass Kanzler Kurz aus härterem Holz geschnitzt ist als der schmusende Wackelpudding in Berlin .

  83. Haremhab 18. Mai 2021 at 18:31
    Habt ihr Merkel Besuch in der Türkei vergessen? Damals hingen da nur türkische Flaggen. Üblich ist aber auch für die Gäste. Merkel hatte kein Problem damit, denn die haßt deutsche Flaggen.

    ————————————-

    Ein kleines Deutschlandfähnchen stand vor ihr auf dem Tisch … das konnte sie gerade noch ertragen, auch wenn’s ihr schwerfiel … aber zum Glück war kein Gröhe in der Nähe, dem sie es aus der Hand reissen musste … um den Blick nicht immer auf das Fähnchen richten zu müssen, lächelte sie dann unentwegt den Sultan vom Bosporos an … grien … grien … grien … (Waf für ein Mannfbild) … grien … (Minuten später) „Erdo, kannft du nifft diefe gräffliche Fahne auf dem Tiff wegtun, die ftört!“

  84. wildcard 18. Mai 2021 at 18:05
    @Hans R. Brecher 18. Mai 2021 at 17:07
    Zenta!

    ———————————

    Ja! Und das ist kein Marmeladenproduzent! 🙂

    VS, selber gugeln!

    PS.
    Prinz Eugen ist jetzt auch schon Nasi … so wie Globalist …

  85. Markus LANZ widmet sich dem Nahost Konflikt jetzt.

    Herr Söder spricht mit!
    Redet sich raus….

  86. .

    1.) Kommando-Unternehmen „Erdogan neutralisieren“ – Einsatzbefehl an „Cobra“ (*)

    .

    * = Österreichische Elitekampftruppe

    PS: Satire darf (fast) alles

    .

  87. Babieca 18. Mai 2021 at 18:04
    BePe 18. Mai 2021 at 17:12

    ZDF-Trulla gendert sich in den Wahnsinn*innen.
    HaHaHa
    An Alle schaut euch dieses kurze 47 Sekunden Video an, der Brüller:.
    https://twitter.com/basierterMax/status/1393928975941054464

    Die Else ist so hohl, die schwimmt sogar in flüssigem Blei. Bei der Laberfach (ohne Abschluß, sonst wäre das erwähnt!)-Staatfunk-Agitprop-Vita kein Wunder:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Nicole_Diekmann

    —————————————

    Ach, wie süss! Und sie hat sogar ein Buch geschrieben:

    „Die Shitstorm-Republik. Wie Hass im Netz entsteht und was wir dagegen tun können“

    Bestimmt genauso ein Verkaufsschlager/schlägerin wie das Restseller-Buch vom Aussenmini … wie hiess das nochmal? Achja: „Aufstossen statt wegschlucken: eine Strategie gegen Recht und Gesetz“

    Mit solchen Kreatur*innen habe ich nur noch Mitleid …

    Ein Fall für den Love Priest!

  88. Erdogan hat sich mit jeden und allen angelegt. Immer hart an der Grenze. Zugewinne in Syrien, weitere Schwächung der Kurden, Unterstützung turkstämmiger Völker gegen Armenien sind kleine Erfolge, das kostet
    aber sehr viel Geld. Die Wirtschaft schwächelt und die Türkische Bevölkerung dürfte sich nicht besonders wohl fühlen. Die Türkei hat keine großen Exportschlager und die Rohstoffe sind knapp. Eine Militärische Aktion in der
    Ägäis oder Europa mit Migranten unter Druck setzen wäre eventuell eine Option. Ich denke ein Jähzorniger Erdogan ist mit seinen Staatsmännischen Latein zur Zeit am Ende. Mal sehen wie es da unten weitergeht.
    Langweilig ist es in dieser Region jedenfalls nicht. Alles ist möglich. Wenn da mal was schief geht (fliegt).

  89. Söder bei Lanz ist wirklich das Allerletzte!

    Die Plattform Diskussion NAHOST nutzt er tatsächlich, um Herrn Maaßen groß und breit in Misskredit zu bringen, sowie im großen Stil gegen Rechts zu hetzen, aber vor allen Dingen die AFD als Urheber allen Unrechts zu attackieren! Auch andere Politiker werden von Söder nicht geschont.

    Herr Lanz fragt ihn bei einer passenden Gelegenheit
    „Diesen Tritt vors Schienbein, den sie gewöhnlich…….. warum machen sie das?“

    Söder ist charakterlich ein ganz schräger Typ!

  90. Von den Palästinensern und deren Anhängern hier in Deutschland ist gar nicht mehr die Rede in der Nahostdebatte, solange Söder das Wort führt.

  91. Jetzt kommt wieder Sprachpolizei.
    Eingewanderter Antisemitismus von 50 % der Menschen die zu uns kommen, trotzdem nicht bereit sind zu kooperieren, darf nicht genannt werden.

    Die deutschen Gutmenschen in der LANZ Sendung, sie relativieren und wagen sich nicht das Kind beim Namen zu weder Deutsche in der Runde rechts, der sich biegt wie ein Aal auch die Dame Helberg, die die Gewalt kritisiert aber alles unternimmt, um nicht konkret werden zu müssen. Sie fordert die Gründe des Antisemitismus zu erforschen!!! Sie klagt die Politik an, die sofort die Hamas kritisiert hat. Hamas hätte mit der Vorgeschichte nichts zu tun. Es geht ihr um die Räumungsklagen. Das war das Verbrechen, das einen Raketenhagel auf Israel offenbar rechtfertigt.3000 Raketen auf Israel.

    Dame HELBERG ist in der LANZ Sendung die ANWÄLTIN der HAMAS.
    Solche Leute holt man ins Fernsehen!

    Herr Ahmad Mansour ist der einzige, der sich nicht einschüchtern lässt und die Terrorganisation das nennt was sie ist!

  92. Frau Helberg spricht Arabisch, hat wohl auch ihren Wohnsitzt in Syrien.
    Dann ist ja alles klar!
    Dann weiß man wer ihre Favoriten sind.

    Herr Mansour:“ In Integrationskursen redet man mehr über Mülltrennung als über Antisemitismus.“

  93. Herr Mansour: „Dann müssen wir ein Bildungssystem dementsprechend kreieren und unsere
    Alis und Ahmeds müssen auch angesprochen werden.“

    Herr Mansour und andere bekommen viele Bedrohungen. Er setzt sich gegen die Einschüchterung zur Wehr, beugt sich nicht so wie die meisten!

    Und die Helberg fordert: „Wir müssen die Muslime hier für uns gewinnen! Wir müssen uns einsetzen.“ Und sie findet Palästinenser werden von den ständig Israelis diskriminiert, Israel hätte einen Apartheidstaat kreiert. – Arme GAZA Bewohner, so viel Armut aber so viele Rakten alle in einer Woche 3000 gegen Israel.

    Wenn sich Herr LANZ die Sendung nochmal ansieht, dann wird er kaum zufrieden sein können.

    So eine Reklame braucht Israel nicht!

    Wo hat man diese Frau bloß hergeholt? Beschämend!

  94. https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Junger-Mann-stirbt-bei-Polizeieinsatz-in-Delmenhorst-Staatsanwaltschaft-stellt-Ermittlungen-ein

    Die Polizei reagierte mit einem Stellungnahme. „Der Tod von Qosay K. bedeutet für die Familie auch weiterhin großen Schmerz und große Trauer. Meine Gedanken sind bei den Eltern und Angehörigen. Ihnen gilt meine aufrichtige Anteilnahme“, sagte Oldenburgs Polizeipräsident Johann Kühme in einer Pressemitteilung.

    Mit der Entscheidung der Staatsanwaltschaft sei jetzt geklärt, dass die Ursache für den Tod des 19-Jährigen nicht im Verhalten der eingesetzten Polizeibeamten liege. „Ich hoffe, dass nun für sie die Zeit der Belastung aufgrund der eingeleiteten Strafverfahren sowie der beispiellosen Hetzkampagne in den sozialen Netzwerken zu Ende ist.“

  95. OT
    Oben an unserer See brauchen die Urlauber jeden Tag einen Test!
    Sonst bekommen sie nichts zu essen im Hotel.
    Dürfen vielleicht gar nicht mehr in ihr Hotelzimmer.

    Ein Traum von einem Urlaub!

    Man kann sich gar nichts Schlimmeres vorstellen!

  96. So sind sie halt die Islamisten. Wenn Sie ihren Wilen bekommen um Ihr Ziel zu erreichen sind sie, mehr oder weniger, nett.

    Wie z.B. in der Islamkonferenz heute Integrationskonferenz.
    Wer fragt eigentlich den Bürger ob er mit dem ausgehandelten, Unterwerfung, zufrieden ist.

    Integration ist die Bringschuld des Migranten und nicht des Bürgers.

    Wenn sie ihren Willen nicht bekommen, werden sie Unleidlich.

    Wie die letzten Demonstrationen gegen Israel, ach nee gleich gegen Juden.
    Oder sie spucken vor einem aus oder ähnliches.

    Da sind sie unter der Woche mehr oder weniger in der Schule. Lernen unter Faust ballen in der Tasche westliches. Hoffend bald, am Ruder zu sein.
    Dann am Wochenende, in der Mosche, wird dann das erlernte ausgetrieben.
    Die Türkisch gläubigen werden dann noch durch das Erdogan TV infiltriert.

  97. Das_Sanfte_Lamm 18. Mai 2021 at 16:33
    Doch mit Methoden, die sich heute noch keiner vorstellen kann.

  98. jeanette 19. Mai 2021 at 00:11
    OT
    Oben an unserer See brauchen die Urlauber jeden Tag einen Test!
    Sonst bekommen sie nichts zu essen im Hotel.
    Dürfen vielleicht gar nicht mehr in ihr Hotelzimmer.

    Ein Traum von einem Urlaub!

    Man kann sich gar nichts Schlimmeres vorstellen!

    —————————–

    Oh doch! Die grosse Staatsratsvorsitzende hat noch gar nicht die Daumenschrauben ausgepackt …

  99. @ jeanette 00:08

    Ich habe mir diese Frau Helberg auch angetan und will garnicht wissen, aus welchem Loch sie mit unserem Geld bezahlt wird. Vielleicht vom Kanzleramt ….
    Fakt ist, dass niemand sich für diesen trockenen Wüstenstreifen, der den Juden als ISRAEL zugeteilt wurde, jemals vorher interessiert hat.
    Aber als die Israelis Meerwasser entsalzten, als sie ihr Land zu wirtschaftlicher Blüte brachten, brachen die Begehrlichkeiten los.
    Die „Palestinenser“ sind nichts als eine moslemische, marodierende Gruppe, die viel Geld aus der EU erhält, um Israel zu bekämpfen.

  100. @Hans R. Brecher 19. Mai 2021 at 01:00
    Das beste Deutschland, das wir je hatten:
    Gewaltattacke in Stuttgart
    Drei Männer greifen Rentner in S-Bahn an – Polizei sucht Zeugen
    ————————–
    Dazu fällt mir immer wieder die Filmszene mit Charles Bronson ein: „Ein Mann sieht rot“
    Unbedingt mal anschauen!

  101. Traumhaft läuft alles für die Gewinnler der Plandemie und Typen aus der Regierung sind mittendrin im pharmazeutischen Geschäft,

    Normal ist das nicht. Es wird Zeit für AfD.

  102. OT
    Sitzt das Messer locker in der Morgenstund
    tut das Goldstück im ihrem Mund
    nur wenig Nachricht kund.

    https://www.t-online.de/region/bremen/news/id_90048654/bremen-mann-sticht-frau-vor-parkhaus-nieder-vermutlich-psychisch-krank.html
    https://www.weser-kurier.de/bremen/messerangriff-in-bremen-taeter-soll-an-psychischer-erkrankung-leiden-doc7fu3kg0c7q11sf4t8b4

    und der Ärmste, ist schon wieder so furchtbar bschüüsisch krank, kann dem denn keiner helfen?
    Omg, Bovi (Bovenschulte) tu doch etwas.

  103. ‚Hansi‘, eingeborner Sohn der Stadt, du hättest womöglich selbst am Schluß noch ein (Big-)Band-Aid-Konzert für den psychisch Kranken gegeben. Selbst wenn du glasklar (ein-) gesehen hättest, daß die Stadt morgens um sieben erschreckend anders geworden ist, als du sie kanntest.
    https://www.youtube.com/watch?v=YiSGO2f7A_U

  104. Muna38 19. Mai 2021 at 01:54
    @Hans R. Brecher 19. Mai 2021 at 01:00
    Das beste Deutschland, das wir je hatten:
    Gewaltattacke in Stuttgart
    Drei Männer greifen Rentner in S-Bahn an – Polizei sucht Zeugen
    ————————–
    Dazu fällt mir immer wieder die Filmszene mit Charles Bronson ein: „Ein Mann sieht rot“
    Unbedingt mal anschauen!

    ———————————

    Ah ja, die Szene habe ich dieser Tage zufällig bei youtube gesehen:

    https://www.youtube.com/watch?v=of-57Ivfwz8

  105. @ Nagelring 18. Mai 2021 at 23:35

    Andreas Rebers ist ein guter Hinweis, denn er sagt gern mal die Wahrheit.
    Darum hier was aktuelles von 2020:

    https://www.youtube.com/watch?v=Gty8KQtrQJM

    Ich glaube er denkt noch selbst. ;-))

    ————————

    Ich kannte diesen Beitrag von Rebers noch nicht. Und der ist gut, sehr, sehr gut sogar!

  106. „Neben Österreich gehen alle anderen EU-Regierungen auf Distanz zu Ankara.“

    – Ach so? Und wie äußert sich das? Stoppt man sämtliche Gelder, die aus der EU nach Ankara fließen? Führt man Visumspflicht wieder ein? Zieht man türkische Aufenthaltsgenehmigungen wieder zurück? Erteilt man seiner Türkei endlich eine Absage für die EU-Mitgliedschaft oder sogar der „privilegierten Partnerschaft“?

    Nur DAS würde Erdogan verstehen. Ob sich irgendwer in der EU von ihm „Distanziert“ geht Erdogan am Allerwertesten vorbei.

  107. Das türkische Militär sollte diesen Sauladen wieder mal aufräumen.

  108. Sunniten ebenso wie Schiiten, Araber wie Perser erteilen einer Neuauflage der osmanischen Idee eine Absage, weil sie quer liegt zu ihren eigenen Neuordnungsvorstellungen für die muslimische Welt.
    ++++

    Das ist ja das einzig Positive an den islamischen Kuff****** weltweit.
    Sie sind sich völlig uneinig und massakrieren sich gegenseitig!

    Weitermachen! 🙂

  109. Schaut Euch das an!!! 😮 😮 😮

    Coronatests in der Region Stuttgart
    Bekommen bald alle ein Corona-Armband?

    Das Armband wird per Smartphone gescannt – erscheint dann ein grüner Bildschirm, darf der Besucher das Geschäft, das Freibad oder das Museum betreten. Foto: Landkreis Böblingen
    Wer bald in Stuttgart und der Region zum Shopping oder ins Freibad will, muss einen negativen Coronatest vorweisen. Das bisherige System ist kompliziert und kommt an seine Grenzen. Böblingen hat mit einem Berliner Unternehmen jetzt eine neue Lösung auf den Markt gebracht.

    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.coronatests-in-der-region-stuttgart-bekommen-bald-alle-ein-corona-armband.de390323-6353-4fba-afbc-ca29b1c39e31.html?reduced=true

  110. rasmus 19. Mai 2021 at 02:04
    Normal ist das nicht. Es wird Zeit für AfD.“
    *********************
    Im Prinzip völlig richtig. Aber ich glaube die Situation anschließend wäre für die AfD nicht beherrschbar. Zulange schon wude kein Widerstand geleistet. Die grüne Spirale des Irrsinn dreht immer schneller. Statt daß die konservativen Kräfte an einem Strang ziehen, wird die größte Oppositionspartei lieber bekämpft. Ist ja auch einfacher als die Antifa zu bekämpfen.

  111. Österreich sollte sofort alle diplomatischen Beziehungen mit diesem widerlichen und völlig nutzlosen Judenhassenden Adolf impersonator abbrechen.

  112. Ich habe noch nie meinen Urlaub in der Türkei verbracht und werde es auch niemals tun…schliesslich will ich in meinem wohlverdienten Urlaub mal was anderes sehen !

  113. @ Nagelring 18. Mai 2021 at 23:35

    Andreas Rebers ist ein guter Hinweis, denn er sagt gern mal die Wahrheit.
    Darum hier was aktuelles von 2020:

    https://www.youtube.com/watch?v=Gty8KQtrQJM
    Ich glaube er denkt noch selbst. ;-))
    ————————————————————
    Rebers ist einfach genial.Hatte lange nichts mehr von ihm gehört,danke!
    An Muttis Spionagetruppe ein herzliches „Guten Morgen“ und weiterhin viel Spaß hier!
    Zum Kalifen vom Bosporus bleibt nur zu sagen,daß die Sprache,die er versteht,leider noch nie mit ihm gesprochen wurde.
    Sobald einer wie er kurz sein wahres Gesicht zeigt,erstarren unsere Politclowns vor Ungläubigkeit und Angst,um das Erlebte dann ganz schnell zu verdrängen.Weil ja nicht sein kann,was nicht sein darf.

  114. Unsere hilflose vermeintliche „Gutmenschen- und Toleranzpolitik“ der letzten Jahrzehnte wird uns Europäern noch viel dauerhaftes Unglück „bescheren“

  115. jeanette 19. Mai 2021 at 00:08

    Herr Mansour: „Dann müssen wir ein Bildungssystem dementsprechend kreieren und unsere
    Alis und Ahmeds müssen auch angesprochen werden.“
    ———
    die Alis und Ahmeds, schauen lieber Türische-Arabische TV -Programme, die Gehirnwäsche dort bringt man nicht so schnelll aus den Köpfen raus, schon sonderbar, daß man erst Jetzt das nicht sehen wollte, warscheinlich kommt im Merkelland immer erst die Feurwehr, wenn die Hütte in Vollbrand steht

  116. Nach dem kältesten April erwartet uns gerade der kälteste Mai aller Zeiten.

    Und das linksgrüne sozialistische Schweinsgesindel will, dass es noch kälter wird.

    Deshalb werde ich weiterhin mit meinem 3 ltr. Dieselauto nur noch im 2. Gang fahren, viel Fleisch essen und täglich den Kamin anmachen. 🙂

    Der einizige Trost ist für mich, dass die ca. 1 Million importierten Neger und orientalischen Kuff**** in Deutschland auch frieren müssen. 🙂

  117. Spätestens wenn die sich selbst so ernannte „Zivilgesellschaft“ mit Ihren Sprachrohren wie GEZ Medien und staatsnah-schleimernder Presse alle Nichtgeimpften als Rechte brandmarken – wird durchgeimpft!

  118. Deutsche „Schlepperboote“ bringen immer mehr Migranten nach Italien. Jetzt fordern dort erste Politiker:
    die Deutschen holen sie,
    die Deutschen sollen sie ganz haben und fordern sofortige Weiterleitung…
    ————–
    Nicola Molteni von der Lega konkreter: „Wir erwarten, dass die Aufnahme von Migranten
    und deren Weitertransport, und dies von einer deutschen NGO, mit deutschem Schiff,
    eben in Deutschland abgewickelt wird…“, ganz im Einklang mit dem Geist
    der europäischen Solidarität und Absprachen, nach dem Prinzip des „Flaggenstaats“ so
    wie der Rotation möglicher Häfen, wäre es jetzt eben Aufgabe und Verantwortung Deutschlands,
    sich um diese Migranten ganz direkt und ohne Umwege zu kümmern.
    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/nach-erneuter-anlandung-von-migranten-sieht-lega-deutschland-in-der-pflicht/

  119. Ob sich der Sultan nicht auch manchmal auf dem Klo einschließt und heimlich Israelradio hört? Die haben definitiv das bessere Programm als Radio Mohammed und sind viel freizügiger.

    Nach außen hin muss er natürlich den knallharten Dromedarbändiger geben, das wollen seine Turbankameraden so haben.

    Bestimmt bestellt er kartonweise Sachertorte bei Amazon und lässt die zur Tarnung an den hauseigenen Harem liefern. Desgleichen seine rosarote Seidenunterwäsche.

  120. @ Hans R. Brecher 19. Mai 2021 at 02:58
    Muna38 19. Mai 2021 at 01:54
    @Hans R. Brecher 19. Mai 2021 at 01:00
    Das beste Deutschland, das wir je hatten:
    Gewaltattacke in Stuttgart
    Drei Männer greifen Rentner in S-Bahn an – Polizei sucht Zeugen
    Dazu fällt mir immer wieder die Filmszene mit Charles Bronson ein: „Ein Mann sieht rot“
    Unbedingt mal anschauen!
    ———————————
    Ah ja, die Szene habe ich dieser Tage zufällig bei youtube gesehen:

    https://www.youtube.com/watch?v=of-57Ivfwz8
    —————————
    Vielen lieben Dank!

  121. Der irre Erdowahn!
    Bald verflucht er allen Ungläubigen!
    Er hält sich wohl schon für einen Halbgott?!?

    Wenn der nicht „psychisch krank“ ist, wer dann???

  122. Die Vereinnahmung wird nicht von allen Arabern mit Sympathie gesehen. Kaum ein arabischer oder persischer politischer Akteur wünscht sich eine erstarkende Rolle der Türkei in Palästina. Sunniten ebenso wie Schiiten, Araber wie Perser erteilen einer Neuauflage der osmanischen Idee eine Absage, weil sie quer liegt zu ihren eigenen Neuordnungsvorstellungen für die muslimische Welt. (MANFRED ROUHS)
    ======
    Nun ja, die Differenzen in der ISlamischen Welt mit ihren blutigen Konflikten nach innen und außen, sind kaum geeignet, europäischen oder westlichen Nutzen daraus zu ziehen: Und wer sollte auch – „ziehen“. Das Mehrkill-Regime mit seiner konsequenten Politik gegen Land und (autochthone) Leute, in einem ausgehöhlten Staatswesen, das einmal „Deutschland“ war!?

    Immerhin wagen es österreichische und französische Politiker NOCH! – Kurz und Macron – Islamterror als solchen zu benennen (allerdings mit welchen „Konsequenzen“? Keinen!) und Österreich unter Kurz sogar die israelische Flagge zu zeigen – unmittelbar gefolgt von den Hassreaktionen und Drohgebärden des (geistes-)kranken Mannes am Bosporus!
    Gefährlicher als die Querschüsse aus der Türkei ist allerdings die Tatsache, dass die ISlamische Pest immer größere „Minderheiten“ in westeuropäischen Metropolen ausgebildet hat – sozialstaatlich ausgehalten und komfortabelst gebettet -, die längst schon europaweit Mehrheiten und parallelgesellschaftliche Kulturkolonien bilden, als quasi exterrritoriale No-Go-Areas.
    Die westeuropäischen Negativ-Eliten bereiten dieser Landnahme seit Jahrzehnten Vorschub und tolerieren den importierten religiösen und politischen Extremismus, dessen Hasskultur genauso wenig irgendwelche ernstzunehmenden Folgen hat wie Clankriminalität und Gewaltfolklore. Jedenfalls in der Regel …

    Nachdem in der „Rechtsprechung“ bei muslimischen Tätern bis zum dreißigste oder vierzigsten Lebensjahr (Personendaten sind ja oft getürkt) Jugendstrafrecht und überhaupt die Scharia „Berücksichtigung finden“ sowie deren „Schamkultur“ (nicht erwischen lassen und Familienbande über alles), kann man abwarten, bis entsprechende Mehrheiten auch öffentliche Hinrichtungen stattfinden lassen werden, was linksgrüner Mainstream dann wie Kinder-, Zwangs- und Vielehen als „echte kulturelle Bereicherung“ verkaufen wird!
    Beispielsweise werden in Deutschland „Rechtsextremisten“, durchaus auch echte, oft ohne jede Umschuldsvermutung – ohne dass ich diese Idioten goutieren würde – aus dem Verkehr gezogen, allein schon wegen des „Zeigens verfassungsfeindlicher Symbole“, während der Faschistengruss bei nahöstlichen Extremisten – auch auf unseren Straßen! – als „Folklore“ gewertet wird, ebenso deren antisemitische Pogromhetze, aber auch ihr Rassismus gegen „deutsche Kartoffeln“ und „Köterrasse“ …

    Aber auch die wüstesten antisemitschen Ausschreitungen seitens „unserer Kltürbereicherer“ werden nichts daran ändern, dass weiterhin Maaßen, AfD, PEGIDA und andere wegen „Antisemitismus“ denunziert werden, weil sie von „Globalisierern“ reden, hinter denen linksgrüne Deutungshoheit das „interationale Finanzjudentum“ vermutet.
    Nach innen und außen sind die muslimischen Pressuregroups, die inzwischen wie andere sozialstaatlich gepamperte, randständige Minderheiten von Sozpäd-Ideologen vorformulierte „Identitäten“ bilden – wehe, jemand redet von österreichischen oder deutschen Identitäten! Dann ist er ein Fall für Antifa und/oder Verfassungsschutz -, inzwischen so stark, dass sie „deutsche“ Positionen und Interessen erfolgreich konterkarieren, zum Beispiel in Fragen aussenpolitischer Bündnisse und Unterstützung, beispielsweise mit Israel.
    Da nicht nur Erdogans fünfte Kolonnnen, sondern auch andere Muselgruppen millionenfach mit deutscher „Staatsbürgerschaft“ und Wahlrecht ausgerüstet wurden, „bestimmen“ sie längst schon nicht nur „mit“, sondern immer mehr, „wo´s langgeht“!

    Und wer auch sollte seitens der Blockparteien von Stasi-LINKEN und GRÜNEN bis CSU und FDP mit ihren „auch muslimischen Wählern“ noch deutsche Positionen formulieren oder gar umsetzen?!

  123. Sicher wäre China nicht schlecht uns zu übernehmen. Und sogar Erdogan wäre sicher besser als Merkel. Aber ich unterhalte mich privat immer noch so, dass das nicht sein sollte. Aber wie man das noch verhindern soll weiß ich nicht. Insbesondere, wenn ich so die Reaktion der intelligenten Gegenseite sehe, die meint, dass alles in Ordnung ist. Das einzige was ich geändert habe ist, dass ich mir jetzt auch in Privatgesprächen nichts mehr bieten lasse. Mal sehen wie lange das gut geht.

  124. „Das Gelsenkirchen-Prinzip – selbst über offenen muslimischen Judenhass sprechen manche Medien lieber verklausuliert. Das hat System, auch weil sich Redaktionen von Aktivisten einschüchtern lassen
    Arabischstämmige Demonstranten, die judenfeindliche Parolen brüllen, sind keine Antisemiten, und statt über Clan-Kriminalität sollen Journalisten lieber über den Klimawandel berichten: Der Antirassismus treibt in den Medien seltsame Blüten.“
    ——————————

    „Gewaltbereite, die laut «Tagesschau» Gewalt verurteilen
    Bei «Spiegel online» und der «FAZ» war ebenfalls von «antiisraelischen Parolen» zu lesen, wobei in beiden Fällen nicht zu erfahren war, wer diese Parolen gebrüllt hatte. Erst nachdem der Zentralrat der Juden in Deutschland auf Twitter ein Video veröffentlicht hatte, in dem die Demonstranten zu sehen waren, publizierte die Polizei am 13. Mai eine ergänzende Meldung. «In unmittelbarer Nähe der jüdischen Synagoge», so hiess es nun, «wo die Beamten die Demonstranten durch eine Polizeikette aufhalten konnten, wurden aus der Gruppe heraus antisemitische Parolen skandiert.»“

    https://www.nzz.ch/feuilleton/schreibt-doch-lieber-ueber-den-klimawandel-wie-ld.1600225

  125. „Seit dem frühen Morgen geht die Polizei gegen drei Vereine vor, die der libanesischen Terror-Organisation „Hisbollah“ (übersetzt: „Partei Gottes“) nahestehen sollen. Nach BILD-Informationen finden aktuell in Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein „Durchsuchungs- und Beschlagnahmemaßnahmen“ statt.“

    „Bild“

  126. Ich finde das gut. Die Aussicht, die Türkei doch noch als EU-Mitglied zu bekommen, ist um ein vielfaches schlimmer. Die Verräter unter uns, die sie mit allen Mitteln ins Boot hieven wollen, machen sich zunehmend unmöglich. Apropos, was macht eigentlich Claudia Roth, außer Staatsknete scheffeln? Hat sie zu dem Thema noch was lustiges beizutragen?

  127. jetzt kann er deutschland auch verfluchen…

    Seehofer sagte: „Wer den Terror unterstützt, wird in Deutschland nicht sicher sein. Egal in welchem Gewand seine Unterstützer in Erscheinung treten, sie werden in unserem Land keinen Rückzugsort finden.“

  128. .
    .
    Diese Razzien sind zwar ganz nett aber viel zu spät..
    .
    Bringen sie was? Nein!.
    .
    Werden alle diese mosl. Terror-Unterstützer samt Clan sofort abgeschoben? Nein!
    .
    Also ist diese ganze Aktion nur PR und heiße Luft!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Seehofer greift gegen Hisbollah-Freunde durch
    .
    Razzien gegen Islamisten in ganz Deutschland
    .
    Die drei verbotenen Vereine sollen Spendengelder gesammelt und Patenschaften für „Märtyrer-Familien“ vermittelt haben
    .
    Verbot für drei Hisbollah-nahe Vereine in Deutschland!
    .
    Seit dem frühen Morgen geht die Polizei gegen drei Vereine vor, die der libanesischen Terror-Organisation „Hisbollah“ (übersetzt: „Partei Gottes“) nahestehen sollen. Nach BILD-Informationen finden aktuell in Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein „Durchsuchungs- und Beschlagnahmemaßnahmen“ statt.
    .
    Es handelt sich um die Vereine „Deutsche Libanesische Familie e.V.“, „Menschen für Menschen e.V.“ und „Gib Frieden e.V.“. Bundesinnenminister Horst Seehofer (71, CSU) gibt nun bekannt: Diese Vereine werden aufgelöst!
    .
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/seehofer-greift-gegen-hisbollah-freunde-durch-islamisten-razzien-in-ganz-deutsch-76439996.bild.html

    .
    Die VISEGRAD-Staaten können sich entspannt zurücklehnen..
    .
    Alles richtig gemacht!

  129. @BePe 18. Mai 2021 at 17:12
    So beschissen die Lage ist, was zu lachen gibt es immer. ?
    ZDF-Trulla gendert sich in den Wahnsinn*innen.
    HaHaHa
    An Alle schaut euch dieses kurze 47 Sekunden Video an, der Brüller:
    https://twitter.com/basierterMax/status/1393928975941054464
    ###########
    Die wird sich in ein paar Jahren sowas von schämen für den Quatsch den sie 2021 erzählt hat.
    Wird bezahlt von GEZ Gebühren und verbreitet gegen den Willen von mindestens 95% der Zuschauern (wer zahlt ist Chef) so einen Gendermüll.

  130. Hans R. Brecher 18. Mai 2021 at 23:02

    Wieso, so werden die unterdrückten,öffentlich unsichtbaren Frauen sichtbar.

  131. Johannisbeersorbet 18. Mai 2021 at 19:58

    Deusenlan guten Lan. Deusenlan reichen Lan.

    ————————————
    Ja, aber nur, wenn Deusenlan eben geben.

    Sonst und da erinner ich mich an eine Szene in der Duisburger Straßenbahn (muß so um 1997) gewesen sein. Ich stieg ein und außer mir war eine ganze Kohorte von Kontrolleuren um einen Balkanier versammelt.
    Der hatte wohl keine Fahrkarte und meinte:
    „Deutschland schlechtes Land, ganz schlechtes Land.“

    Und mein Vater hat immer gesagt: Germany gibt Geld, gives money. So habe auch ich hat einen potentiellen Nazi-Charakter entwickelt, der irgendwann zum Durchbruch kam

  132. @ 0Slm2012 19. Mai 2021 at 08:49:

    Aber auch die wüstesten antisemitschen Ausschreitungen seitens „unserer Kltürbereicherer“ werden nichts daran ändern, dass weiterhin Maaßen, AfD, PEGIDA und andere wegen „Antisemitismus“ denunziert werden, weil sie von „Globalisierern“ reden, hinter denen linksgrüne Deutungshoheit das „interationale Finanzjudentum“ vermutet.

    Ja. So ist es.
    Und dazu möchte ich einen jüdischen Witz erzählen:

    Ein alter Jude schleppt zwei schwere Koffer durch großen Bahnhof irgendwo in Europa. Er bleibt stehen und spricht einen Passanten an: „Entschuldigen Sie, was halten Sie von Juden?“

    „Juden haben eine großartige Religion voller Weisheit, aus der unser Heiland hervorgegangen ist.“kommt die Antwort.

    „Danke“, sagt der alte Jude, geht weiter und spricht den nächsten Passanten mit der gleichen Frage an.

    „Juden sind eine Bereicherung für jedes Volk und haben eine Vielzahl großer Künstler und Wissenschaftler hervorgebracht.“

    Wieder bedankt sich der alte Jude, geht weiter und stellt seine Frage einem dritten Passanten.

    „Also eigentlich“ sagt dieser “ kann ich Juden nicht ausstehen.“

    „Sie sind ein ehrlicher Mann“, sagt der alte Jude. „Würden Sie bitte auf meine Koffer aufpassen, während ich zur Toilette gehe?“

    —————-

    Natürlich ist das überspitzt wie jeder Witz, aber ein Körnchen Wahrheit ist schon drin. Das ist m. E. auch einer der Gründe, warum das dämliche Gezeter dieser Moslems nicht groß ernst genommen wird. Sie sind berechenbar und brüllen (auf Knopfdruck „Nahostkonflikt in den Nachrichten“) genau das hinaus, was sie denken.

    Wer aber glaubt, er könne irgendeine Verschwörungstheorie verbreiten – Corona, Klima, 9/11, Globalisierung, egal was inkl. verrückter Sachen wie außerirdische Reptilien – ohne des Antisemitismus verdächtigt zu werden, der liegt daneben. Frau Kahane hat das in der Tagesschau sehr deutlich ausgedrückt, wördlich hat sie gesagt, alle Verschwörungstheorien würden auf einem „antisemitischen Betriebssystem“ laufen, was auch immer das ist. Und es ist vollkommen klar, dass jemand, der irgendwelche Fremden – egal welche – nicht als Bereicherung empfindet, nach dieser Logik eben auch ein Betriebssystem hat, auf dem früher oder später auch das Programm laufen könnte, Juden wären keine Bereicherung. Da kann er noch so sehr mit Israelfähnchen wedeln und das Gegenteil beteuern. Dann wird er eben einfach wie die ersten Passanten aus dem Witz wahrgenommen – nicht vertrauenswürdig.

    Ich glaube, es ist sehr wichtig, das zu verstehen.

  133. Was ich mich wirklich frage ist, was Moslems eigentlich machen müssen das man Ihre Drohungen und Kampfansagen ernst nimmt?

    LINKE SIND DUMM, ALLE UND ÜBERALL!!!!!!

  134. Gut so Österreich, endlich mal etwas gescheites.
    Der Fluch Satans wirkt nicht. Österreich bleibt gesegnet, solange sie halbwegs die Gebote Gottes halten. Eines davon ist Israel zu segnen. Ich weiss Österreich ist auch heuchlerisch, aber egal.

  135. Also entlarvt hat sich der Erdogan eigentlich nicht. Er hat sich allenfalls so deutlich versprochen wie noch nie.

  136. Captain James T. Kirk 19. Mai 2021 at 06:29
    Das türkische Militär sollte diesen Sauladen wieder mal aufräumen.
    —–
    In Staaten mit bestimmten Muslimen ist immer mal das korrektiv nötig.

    Wer mach das in Deutschland. Wer möchte das entscheiden.
    Wer ist Manns genug. Werden ja alle zu *Innen erzogen.

    Sie reißen immer nur das verwirrte Maul auf, weil ihnen andere die Kartoffeln aus dem Feuer hohlen.

    Dürfen dann demnächst wider die Amerikaner ran, da man absehbare Dinge laufen lässt.

  137. jeanette 18. Mai 2021 at 23:16
    Söder bei Lanz ist wirklich das Allerletzte!

    Die Plattform Diskussion NAHOST nutzt er tatsächlich, um Herrn Maaßen groß und breit in Misskredit zu bringen, sowie im großen Stil gegen Rechts zu hetzen, aber vor allen Dingen die AFD als Urheber allen Unrechts zu attackieren! Auch andere Politiker werden von Söder nicht geschont.

    Herr Lanz fragt ihn bei einer passenden Gelegenheit
    „Diesen Tritt vors Schienbein, den sie gewöhnlich…….. warum machen sie das?“

    Söder ist charakterlich ein ganz schräger Typ!

    Söder ist der totale Loser. Sogar der Luschet hat den locker abgekocht.

    Der soll sich als Faschingsprinz in Nürnberg-Gostambul bewerben, statt den politischen Chuck Norris für Arme zu spielen.

  138. aenderung 19. Mai 2021 at 09:10
    jetzt kann er deutschland auch verfluchen…

    Seehofer sagte: „Wer den Terror unterstützt, wird in Deutschland nicht sicher sein. Egal in welchem Gewand seine Unterstützer in Erscheinung treten, sie werden in unserem Land keinen Rückzugsort finden.“

    Auf Seehoferrs Sprüche sollte man nicht allzu viel geben.

  139. Erdogan: „Ich verfluche den österreichischen Staat!“-
    Und ich verfluche die Witzfigur vom Bosporus! 🙁

  140. @ Nuada 19. Mai 2021 at 10:33
    #0Slm2012 19. Mai 2021 at 08:49

    Natürlich ist das überspitzt wie jeder Witz, aber ein Körnchen Wahrheit ist schon drin. Das ist m. E. auch einer der Gründe, warum das dämliche Gezeter dieser Moslems nicht groß ernst genommen wird. Sie sind berechenbar und brüllen (auf Knopfdruck „Nahostkonflikt in den Nachrichten“) genau das hinaus, was sie denken.
    Wer aber glaubt, er könne irgendeine Verschwörungstheorie verbreiten – Corona, Klima, 9/11, Globalisierung, egal was inkl. verrückter Sachen wie außerirdische Reptilien – ohne des Antisemitismus verdächtigt zu werden, der liegt daneben. Frau Kahane hat das in der Tagesschau sehr deutlich ausgedrückt, wördlich hat sie gesagt, alle Verschwörungstheorien würden auf einem „antisemitischen Betriebssystem“ laufen, was auch immer das ist. Und es ist vollkommen klar, dass jemand, der irgendwelche Fremden – egal welche – nicht als Bereicherung empfindet, nach dieser Logik eben auch ein Betriebssystem hat, auf dem früher oder später auch das Programm laufen könnte, Juden wären keine Bereicherung. Da kann er noch so sehr mit Israelfähnchen wedeln und das Gegenteil beteuern. Dann wird er eben einfach wie die ersten Passanten aus dem Witz wahrgenommen – nicht vertrauenswürdig.
    Ich glaube, es ist sehr wichtig, das zu verstehen.

    =======

    Hm, ich befürchte, ich verstehe Ihren Absatz mit der Stasi-Krake „Frau Kahane“ – auch heute als Horch & Guck im Dienst einer linken Obrigkeit -, nicht so ganz.
    Das mit den Verschwörungen ist so eine Sache, schließlich hat sich der linksgrüne Mainstream eine allabendlich in den zeitgenössischen DDR-Nach-Richten der ÖR-Agitprop-Sender bediente Verschwörungs“heorie“ gebastelt, nach der „rechte Verschwörer“, respektive „Verschwörungstheoretiker“ allenthalben und „gut vernetzt“ den linksgrünen Transformationsprozess in der Deutschen Demokratischen Buntenrepblik aus Multikult und De-Industrialisierung sabotieren wollen, wie weiland „Trotzkisten“ und „Faschisten“ den „Stalin´schen Aufbau in der Sowjetunion“, dort allerdings nicht mit De-Industrialisierung, sondern im Gegenteil, terroristisch vorangetriebener Industrialisierung.

    Ich bin natürlich nicht der Überzeugung, dass jede Verschwörungstheorie ein „antisemitisches Betriebssystem“ hat. Beispielsweise hat E. R. Carmin – Pseudonym eines Autors, der seine fundierten Verschwörungstheorien recht weit fasste und eher „antifaschistisch“ argumentierte -, vollkommen recht: „Ja, es wäre wirklich nicht uninteressant zu untersuchen, warum es gerade in den so liberalen Demokratien des Westens so un-schick ist, von Verschwörungen im politischen Bereich zu sprechen …
    Nichtsdestoweniger sind wir rundum von Verschwörungen umgeben.
    Jeder Korruptionsskandal ist mehr oder weniger eine aufgeflogene kleine politische Verschwörung. Jeder Geheimdienst ist eine verschwörerische Gesellschaft. Jedes erlaubte oder unerlaubte Handelskartell ist eine Verschwörung gegen den Konsumenten. Wenn der Vatikan von Freimaurern unterwandert ist, obwohl die Zugehörigkeit zu einer Freimaurerloge per Exkommunikationsandrohung für normale Katholiken verboten ist, dann ist das eine Verschwörung. Wenn ein Kardinal die Gelder der Mafia in der Vatikanbank wäscht, dann ist das auch eine Verschwörung, wie die übrigen heimlichen Finanzgeschäfte dieses größten religiösen Wirtschaftskonzern der Welt. Wenn sich der amerikanische Geheimdienst CIA mit Mafia-Killern zusdammentut, um etwa Fidel Castro zu ermorden, dann ist das eine meinetwegen liberal-demokratische Verschwörung im Namen der Freiheit, aber eine Verschwörung ist es trotzdem. Und wenn die CIA mit Hilfe des Wirtschaftsgiganten ITT und einigen Militärs etwa in Chile eine demokratisch gewählte Regierung stürzt, dann haben wir es ebenso mit einer Verschwörung zu tun, wie wenn eben diese CIA insgeheim christdemokratische und sozialdemokratische Parteien in Europa finanziert, Journalisten freier Rundfunkanstalten und angeblich unabhängige Zeitungen besticht oder geheime Terrorkommandos etabliert, womit ja nicht gesagt sein muß, daß jede Verschwörung unbedingt eine bösartige sein muß.“
    E. R. Carmin, DAS SCHWARZE REICH / GEHEIMGESELLSCHAFTEN UND POLITIK IM 20. JAHRHUNDERT, München 1999

    Die Frage ist tatsächlich, warum es in demokratisch verfassten Systemen so un-schick ist, von Verschwörungen zu reden. Vielleicht weil die Leute glauben, sie seien als „Wähler“ und „freie Konsumenten“ Herren ihres Schicksals, was sich zum Beispiel 1933 als Illusion erwies, als Hitler und seine Bewegung ohne absolute Mehrheit in eine Regierung eingesetzt wurden, die niemand gewählt und „so“ gewollt hatte; ein Vorgang, der sich gerade – anders natürlich – wiederholt, wenn eine grüne Dumpfbacke, die Baerböckin, von linksgrünen Journalisten und Redakteuren zur nächsten Kanzlerin ausgerufen wird, nur aufgrund von „Umfragewerten“ (die im Zusammenhang mit anderen Politikern „Charakterschwäche“ zum Ausdruck bringen) – und ganz ohne Wahlen. Sieht ganz danach aus – und dazu bedarf es keiner „Verschwörungstheorie“ -, dass die Wähler nur noch abstimmen dürfen, wie stark die GRÜNEN-Bande in einer nächsten „Regierung“ sein wird, die ihnen und unserem Land noch verschärft das Fell überziehen wird.

    Die Ausbreitung des ISlam durch eine jahrzehntelange Förderung der Negativ-Eliten ohne jede demokratische Legitimation bedarf ebenfalls keiner „Verschwörungstheorie“, und wir sehen nicht nur anlässlich der gerade ablaufenden antisemitischen Pogromhetze und der staatlichen Nichtintervention, wie weit die ISlamisierung fortgeschritten ist, und wer hierzulande den Ton angibt, wenn er nur lautstark genug ist. Gilt übrigens auch für die halbwüchsigen Klima-IdiotInnen und ihre Hintermänner und -frauen (Verschwörungstheorie?).
    Vielleicht wird der Muselmob von den „Verantwortlichen“ ernst genommen, anders, als Sie behaupten, aber eben weder behindert noch zur Raison gebracht. Wie auch?
    Wer glaubt denn ernsthaft, dass ein System Steinmeier – Mehrkill – rot-grüne „Opposition“ auch nur annähernd noch in der Lage wäre seine Bürger vor importierten Bürgerkriegern zu schützen, wenigstens, wenn sie Juden sind!?

    In vorauseilendem Gehorsam wird der ISlamischen Landnahme nicht nur allenthalben und unausgesetzt die bürgerliche Gesellschaft zum Opfer gebracht („die Grundlagen unseres [!] Zusammenlebens täglich neu aushandeln“), sondern Muslime werden auch noch stets und ständig bevorzugt und privilegiert, zum Beispiel, indem sie gerade ohne „Wartezeiten“ ganz „unbürokratisch“ in ihren parallelgesellschaftlichen shit holes geimpft werden, nachdem aufgrund ihrer konsequenten Nicht-Integration in unsere zivilisatorischen Standards ihre Belegung von Intensivstationen überdurchschnittlich hoch war. Wem soviel Gutes an Vorrechten und Privilegien widerfährt, der darf auch in Buntschland seinen Judenhass „folkloristisch“ kultuvieren!

  141. In Ausländerbeiräten, Integratiosräten haben die nichtorganisierten schlechte Karten. Dazu gehört das Bürgertum.

    So weren die Islamvereine zu Islamsitischen Vereinen, das Sie politik mit Glauben verknüpfen.

    Prinzip: Trennugn von Kirche und Staat.

    Sie wählen Ihre Funktionäre die oft auch gleich ein Glaubensamt haben in den Ausländereirat.

    Hier üben sie einen nicht unerheblich einfluss auf die Ratsmitglieder aus.
    Sie sitzen direkt mit den Ratsmitgleidern an einem Tisch erhalten einsicht in sämtliche Ratsakten um mit bestimmen zu können.

    Die Beeinflussugn ist inzwischen überall zu spühren

    Selbst dem Bestreben direkte Ratmitglieder zu stellen, wird angestrebt oder wurde schon nachgegeben.

    So sitzt Erdogan und Ähnliche direkt in den Stadträten der Städte.

    Welcher Bürger hat diese Möglichkeiten.

    Inegration soll am Bürger betrieben werden, der zu Folgen hat.

    Tut der Bürger es nicht wird er mit Ausgrenzung, verächtlich machung, Verbaler bis Handgreiflicher Gewalt maßgeregelt.

    Die Ausläderbeiräte, Integrationsbeiräte, sind abzuschaffen, da sie keine Integration der Migrante betreiben, sodern die bestärken, die sich nich integrieren wollen. Sie sind ein Unzulässige Einflussnamhem des Auslandes und deren Vertreter.

    Es ist nich Hipp sondern Irre derartei Einflussnahmen zu zulassen.

    Hier ist der Soziliasmus und die Soziologie, wie so oft, das Problem und nicht die Lösung.

    Das Gleiche gilt für die Islamkonferenz auf Bundesebene.

  142. Was hat Österreich richtig gemacht, dass selbst der Pascha das Land verflucht?

Comments are closed.