Spieler der Glasgow Rangers knien in Prag nieder für „Black Lives Matter“. Solche Gesten mag die UEFA. Diese Spieler dann aber auszubuhen, gilt als höchst unerwünscht und rassistisch.

Von MANFRED ROUHS | Die UEFA hatte alles so schön geplant. Das Europa-League-Spiel zwischen Sparta Prag und den schottischen Glasgow Rangers sollte in der tschechischen Hauptstadt vor leeren Rängen stattfinden. Denn die Fans der Spartaner hatten sich bei einem vorangegangenen Turnier gegen Spieler afrikanischer Herkunft, die für AS Monaco aufgelaufen waren, danebenbenommen und sollten abgestraft werden. Aber es kam anders…

Tschechische Sportfunktionäre hatten sich durchgesetzt mit ihrem Vorschlag, statt der einheimischen Fußballfans 10.000 tschechische Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren ins Stadion zu lassen. Die durften sich zu Beginn des Spiels ansehen, wie Spieler der gegnerischen Mannschaft niederknieten, um sich mit der „Black Lives Matter“-Bewegung in den USA zu solidarisieren. Da waren sie noch brav.

Aber oft, wenn dann im Spielverlauf einer der Afrikaner in Ballbesitz kam, hielt es sie nicht auf den Plätzen, und mit der erhofften Ruhe im Stadion war es auch vorbei: lautstark buhten sie die gegnerischen Spieler aus.

Sparta Prag gewann 1:0, die Glasgower Spieler und ihre Funktionäre waren schwerstens beleidigt – und tschechische Kinder sind ab sofort bei der UEFA als Zuschauer bei Fußballspielen nicht mehr gern gesehen.

Vielleicht sollte man es das nächste Mal mit Zuschauern über 80 Jahren versuchen. Denen werden dann am Eingang Hörgeräte und Rollatoren weggenommen – und schon herrscht Ruhe und Ordnung im Stadion. Irgendwie muss ja schließlich der böse Rassismus der Osteuropäer in den Griff zu bekommen sein!


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.



Computer



Laptops



Smartwatches



Elite Vitamin K2+D3



Technologie

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

93 KOMMENTARE

  1. Black lives Matter ?

    Langsam hat man die Schnauze voll.

    Letztendlich war der Auslöser ein Schwerkrimineller.
    Man sollte doch die Prioritäten wahren !!!

  2. Die Kinder haben Ihren normalen Reflex ausgelebt , denn mit dieser Gesten signalisieren pauschal jeden anderen , Ich bin Schwarz und Du bist nicht schwarz und Du beleidigst uns Schwarze damit !!
    Wer will sich schon gern in seinem eigenen Land von solchen Gästen auch noch beleidigen lassen !!

  3. Vielleicht sollte man es das nächste Mal mit Zuschauern über 80 Jahren versuchen.
    ———————————————————————————–
    Vorsicht, die alten Leutchen könnten aber theoretisch auch noch ganz schön rumlärmen und Ärger machen. Die Veranstalter sollten mal die eine oder andere Wagenladung Schaufensterpuppen ordern, dann ist garantiert Ruhe!

  4. Man sollte dabei nicht vergessen,das ein Jahr zuvor einer der Glasgower farbigen Spieler „behauptete“,das einer der Prager Ihn „übelst“ beschimpft habe rassistisch,wofür dieser dann zehn Spiele gesperrt wurde…Beweise? die Aussage hat gereicht

  5. Das_Sanfte_Lamm 1. Oktober 2021 at 19:37

    Aber die auf dem Bild? Sind das wirklich Schotten?

    Der Linke ist ein „Finne“. Weil er in Finnland geworfen wurde!

    Glen Adjei Kamara aus Sierra Leone. Den seine Negermutter aus Sierra Leone, schwanger von einem Co-Neger aus Sierra Leone, 1995 in Tampere rausdrückte.

  6. Babieca
    1. Oktober 2021 at 19:49

    „Der Linke ist ein „Finne“. Weil er in Finnland geworfen wurde!“

    Der Linke hat offensichtlich den rasierten Schädel aller Neger, die sich schämen, Neger zu sein

  7. .
    .
    Die CDU zerlegt sich gerade selber und Merkel lacht sich ins Fäustchen.
    .
    Weil die CDU-Waschlappen nicht schon früher gegen Merkel aufgestanden sind, zerbröselt sich jetzt die CDU an ihrer eigenen Unfähigkeit .. und Postengeschacher..
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Zornausbruch hinter den Kulissen
    .
    Noch hält Merz an Laschet fest

    .

    Der glücklose Kanzlerkandidat der Union kann noch auf seinen Parteifreund Merz zählen. Allerdings gilt das nicht bedingungslos: Der CDU-Politiker verlangt, dass Laschet Koalitionsverhandlungen für ein Jamaika-Bündnis zustande bringt. Wie angespannt Merz ist, zeigt ein Zornausbruch nach der Wahlschlappe.
    .

    https://www.n-tv.de/politik/Noch-haelt-Merz-an-Laschet-fest-article22840097.html
    .
    .
    In diesem Zustand der CDU… kann weg braucht keiner mehr!
    .
    Die AfD ist die neue Partei des dt. Volkes!
    Sie wird die CDU ersetzen.
    Siehe Sachsen.!

    .

  8. Die Welt taumelt von einem Wahn zum nächsten. Offenbar tut der Menschheit weder Wohlstand, Frieden noch Armut gut. Beides weckt das Primitivste im Menschen.

  9. Das_Sanfte_Lamm 1. Oktober 2021 at 20:05

    OHA! Die Finnen haben sich in den letzten Jahren physiognomisch irgendwie verändert.

    NeinNein! Das täuscht. Alles Finnen! Ganz Sierra Leone besteht nur aus Finnen:

    https://www.ora-kinderhilfe.de/system/getthumb/images/__tn__ecics_102_131_1920_1920.jpg

    https://medeor.de/dateien/Hilfsprojekte/Mutter-Kind-Gesundheit-und-Frauenrechte/Sierra-Leone-SRGR-Waves-Projektbesuch.jpg

    *https://medeor.de/dateien/Blog/Freunde-besuchen/action-medeor-sierra-leone-170220-2.jpg

  10. Fuerst 1. Oktober 2021 at 20:05
    Egal, wo welches Sportbild kommt: Es sind Neger drauf.

    Aber nur die Sportarten, für die die physiognomisch bedingt, gut sind.
    Eishockey, Schach und Handball sind (noch) „weisse“ Sportarten.

  11. Kulturelle Aneignung ist rassistisch. Es gibt ja schon Märchen mit Negern. Das sind aber deutsche Märchen und deswegen ist die falsche Besetzung Rassismus.

  12. Dichter 1. Oktober 2021 at 20:53

    So hat sich das bei Sibelius angehört:
    https://www.youtube.com/watch?v=fE0RbPsC9uE

    Wunderbar. Finnland gehörte zu den Standard-Reisezielen meiner Kindheit und Jugend. Mit klarem Design (Marimekko), großartiger Nationaldichtung (Kalevala) samt dazu geschaffenen Schmuck. Mit Finnland verbinde ich so viel, wozu auch die unsägliche politische „Finnlandisierung“, der Winterkrieg („Kreuze in Karelien“) und so viel mehr gehört. Olavinlinna, Opernfestspiele, der Punkaharju, der Saimaa, Wälder, Wasser, Elche, Mücken, Mücken, Mücken.

    Sierra Leone und Neger gehören – ACH! – für mich nicht zu Finnland…

  13. Anscheinend gibt es doch noch normal denkende und empfindende Kinder. Noch nicht ideologisch verseucht. Oder haben tschechische Sportfunktionäre mit „Regieanweisungen“ dezent nachgeholfen. Auf jeden Fall ein Arschtritt für die Unterstützer einer kriminellen Organisation wie Black Lives Matter.

  14. Hans R. Brecher 1. Oktober 2021 at 21:07

    Was macht man eigentlich beim Waldbaden?

    „Uuuuh! Meine Juwelen!“ Man besichtigt den Forst von Schloß Mühlenhof…

    DAS SCHLOSS UND DIE GÄRTEN + DIE GEHEIMNISSE VON MÜHLENHOF
    Schloss Cheverny und das ganze Anwesen sind eng mit „Tim und Struppi“ verbunden. Besichtigen Sie die Ausstellung „Die Geheimnisse von Mühlenhof“ sowie den Waldteil des Parks mit seinem Charme und dem Irrgarten. Besichtigungsdauer : 3 bis 4 Stunden

    https://www.chateau-cheverny.fr/de/nutzliche-informationen/planung-meines-besuches.html

  15. Das die Finnen jetzt immer schwärzer werden, liegt am global heating durch das menschgemachte Klimakillergas CO2.

  16. Das_Sanfte_Lamm 1. Oktober 2021 at 20:58

    Fuerst 1. Oktober 2021 at 20:05
    Egal, wo welches Sportbild kommt: Es sind Neger drauf.

    Aber nur die Sportarten, für die die physiognomisch bedingt, gut sind.
    Eishockey, Schach und Handball sind (noch) „weisse“ Sportarten.
    —————————
    Sollte Schach auch mal afrikanisiert werden, wird eine Schachpartie mit Waffen ausgetragen.

  17. @ Das_Sanfte_Lamm 1. Oktober 2021 at 19:37
    Also wie Schotten sehen für mich die Fussballer auf dem Artikelbild irgendwie nicht aus… Sind das wirklich Schotten?
    —–

    Wegen dem anthropogenen Klimawandel scheint jetzt die Sonne für die Schotten, bis sie schwarz werden.

  18. Babieca 1. Oktober 2021 at 21:15
    Hans R. Brecher 1. Oktober 2021 at 21:07

    Was macht man eigentlich beim Waldbaden?

    „Uuuuh! Meine Juwelen!“ Man besichtigt den Forst von Schloß Mühlenhof…

    DAS SCHLOSS UND DIE GÄRTEN + DIE GEHEIMNISSE VON MÜHLENHOF
    Schloss Cheverny und das ganze Anwesen sind eng mit „Tim und Struppi“ verbunden. Besichtigen Sie die Ausstellung „Die Geheimnisse von Mühlenhof“ sowie den Waldteil des Parks mit seinem Charme und dem Irrgarten. Besichtigungsdauer : 3 bis 4 Stunden

    https://www.chateau-cheverny.fr/de/nutzliche-informationen/planung-meines-besuches.html

    ————————————————-

    Hammer! Schau mal hier:

    Das Mitführen von Hunden ist generell nicht gestattet.

    Und das Piktogramm sieht aus wie STRUPPI!!! 🙁

    Hunderttausend Höllenhunde!!!

  19. Hans R. Brecher 1. Oktober 2021 at 21:31

    Ich glaube, ich gehe gleich in den Keller runter und hole mir ein paar alte Tim und Struppi-Hefte aus meiner Jugendzeit hoch! Als Gutenachtlektüre für heute Abend!

    Au ja!

  20. barackler 1.Oktober
    – ja, in China essen sie Hunde
    ——————–
    – selten so gelacht, über den Artikel.

  21. waff66 1. Oktober 2021 at 21:38

    Barackler hat eben ein Faible für die chinesische Küche. 🙂

  22. Hut ab vor den Tschechichen Kindern, sie tun genau das, was in D auf Toleranz und Waschlappenmentalitaet von oben eingetrichtert wurde auch tun muessten, es jedoch vermeiden.
    Die BLMm Bewegung wurde sehr von den linken Dems gefoerdert, als nach dem Tod eines schwarzen Karriereverbrechers die wochenlangen Aufstaende in den US Staedten incl. Pluenderungen stattfanden.
    Jeder der sich auf die Seite von BLM stellt, sollte dies beruecksichtigen, bevor er ihnen klatscht.

  23. Viper 1. Oktober 2021 at 21:16

    Sollte Schach auch mal afrikanisiert werden, wird eine Schachpartie mit Waffen ausgetragen.

    Auch das können die nicht.
    Das militärische Genie eines Napoleon, Gerd von Rundstedt (Zu Hilfe, Zu Hilfe – Kreisch – Nazialarm!), Robert E. Lee, Wellington, Julius Caesar oder Kutusow kriegen die nie auf die Reihe.

  24. oak 1. Oktober 2021 at 21:54
    Hut ab vor den Tschechichen Kindern, sie tun genau das, was in D auf Toleranz und Waschlappenmentalitaet von oben eingetrichtert wurde auch tun muessten, es jedoch vermeiden.
    Die BLMm Bewegung wurde sehr von den linken Dems gefoerdert, als nach dem Tod eines schwarzen Karriereverbrechers die wochenlangen Aufstaende in den US Staedten incl. Pluenderungen stattfanden.
    Jeder der sich auf die Seite von BLM stellt, sollte dies beruecksichtigen, bevor er ihnen klatscht.

    Soros wird demnächst viele seiner NGO’s nach Tschechien entsenden und „neue Universitäten“ gründen.
    Mal schauen ob die Hirnwäsche irgendwann Früchte tragen wird.

  25. Das_Sanfte_Lamm 1. Oktober 2021 at 22:01

    Viper 1. Oktober 2021 at 21:16

    Sollte Schach auch mal afrikanisiert werden, wird eine Schachpartie mit Waffen ausgetragen.
    ————————————–

    Auch das können die nicht.
    Das militärische Genie eines Napoleon, Gerd von Rundstedt (Zu Hilfe, Zu Hilfe – Kreisch – Nazialarm!), Robert E. Lee, Wellington, Julius Caesar oder Kutusow kriegen die nie auf die Reihe.
    —————————————–
    Ich dachte hier weniger an Kriegskunst, sondern eher an eine banale Ballerei. Zwei mal 16 Könige (16 Schwarze und 16 Braune) kämpfen um 72 Jungfrauen (nicht auf dem Spielfeld). Der Hinterhältigste mit den meisten vollen Magazinen gewinnt.

  26. OT
    Wer sich heute noch gruseln möchte, oder einen Blick in unsere Zukunft werfen möchte, kann sich gleich bei “ Pro Sieben“ den U S Film
    “ Black Hawk down“ angucken.
    Es geht um die humanitäre Mission der US Marines in Mogadischu, welche fatal aus dem Ruder lief.
    Schwer bewaffnete Neecherhorden stürmen durch die Stadt auf der Jagd nach dem „weissen Mann“
    Europas Zukunft

  27. Wenn Sibelius Violinkonzert, dann Bitte mit David Oistrach:

    „David Oistrakh – Sibelius – Violin Concerto in D minor, Op 47“
    https://www.youtube.com/watch?v=vNyaAdNtXBY

    1 Allegro moderato
    2 Adagio di molto
    3 Allegro, ma non tanto

    David Oistrakh, violin
    Moscow Radio Symphony Orchestra
    Gennady Rozhdestvensky, conductor

  28. @ Babieca 1. Oktober 2021 at 19:49
    Und Mein Hamster ist ein Fisch, weil Er in einem Aquarium geboren wurde!

  29. OT
    20 !!! Busse im Depot verbrannt
    Ursache war wahrscheinlich
    Ein Electrobus, welcher sich beim Akkuladen seLbst entzündet hat.
    Da die anderen Busse direkt daneben standen,
    Haben alle nacheinander Feuer gefangen und sind total ausgebrannt. Keiner hat’s gemerkt,

  30. Expedition Terra X Untergeschoss:

    Zurück aus dem Keller … wäre fast vom Christbaumschmuck erschlagen worden … eine riesige Weihnachtspyramide aus dem Erzgebirge konnte ich gerade noch abwehren … dann musste ich mich durch mehrere Meter Klopapiervorrat durchkämpfen (Jaja, da haben meine Eltern übertrieben, angesteckt von der allgemeinen Coronahysterie 2020! Viele haben es schon vergessen: Aber damals hing das Überleben der Menschheit noch von einer ausreichenden Menge Toilettenpapier ab! Von wegen Impfung!) … schliesslich wäre ich auf dem Weg zu meiner Comicsammlung beinahe noch von der Modelleisenbahn überfahren worden … aber dann habe ich das turmhohe Regal Marke Eiger Nordwand erreicht … da waren sie: meine Asterix- und Tim und Struppi-Alben … die ersten Exemplare meines Lebens aus den 70er und 80er Jahren! Alle schön verpackt in echte Archivkartons! Die Sprechblasen in lesbarer Druckschrift! Nicht dieses fucking handlettering von heute! Übrigens besitze ich noch immer mein allererstes Tim und Struppi-Album, mit dem ich die Helden meiner Kindheit kennengelernt habe! Damals, ich war in der zweiten Grundschulklasse, musste ich ein viertel Jahr im Kinderkrankenhaus verbringen. Ich habe nämlich sämtliche Kinderkrankheiten auf einen Schlag, direkt hintereinander durchgemacht: Mumps, Masern, Nasenpolypen, Bauchspeichelentzündung und ich weiss nicht was noch … Jede Woche fragte ich den Oberarzt bei der Visite: Wann darf ich denn endlich nach Hause? … Wenn du wieder ganz gesund bist, lautete die immer gleichbleibende Antwort … Erst als ich die Windpocken bekam (im Kinderkrankenhaus!), wurde ich umgehend aus der Klinik geworfen. Die nächsten Wochen verbrachte ich dann abgeschirmt im Kinderzimmer … Jedenfalls bekam ich bei dieser Gelegenheit (neben einer Lego-Modelleisenbahn und der Playmobil-Postkutsche, letztere noch während meines Aufenthaltes im Krankenhaus, weil ich so tapfer durchgehalten hatte, nicht zu vergessen: eine Rückenmarkspunktierung und der Verlust meiner Schneidezähne bei einer Nasenoperation), mein erstes Tim und Struppi-Album geschenkt: ein Doppelband von „Das Geheimnis der Einhorn“ und „Der Schatz Rackhams des Roten“, eine Sonderedition vom Bertelsmann-Buchclub! Das habe ich mir jetzt gerade hochgeholt, zusammen mit einem meiner absoluten Lieblingsabenteuer: „Die Juwelen der Sängerin“ („Hallooo, hören Sie?“) … Ja, wie die Zeit vergeht! Aber Tim und Struppi sind immer jung geblieben …

  31. zarizyn 1. Oktober 2021 at 23:14
    OT
    20 !!! Busse im Depot verbrannt
    Ursache war wahrscheinlich
    Ein Electrobus, welcher sich beim Akkuladen seLbst entzündet hat.
    Da die anderen Busse direkt daneben standen,
    Haben alle nacheinander Feuer gefangen und sind total ausgebrannt. Keiner hat’s gemerkt,

    —————————————–

    Und ein 160 Meter hohes Windrad ist gestern auch schon abgebrannt … In 10 Jahren wird das alles verfilmt unter dem Titel: „No hope: Apocalypse Germany“ …

  32. Wer politische Aussagen tätigt, egal wo aber vor allem im Sport, muss damit rechnen, eine politische Antwort zu erhalten. Ich weiß nicht, warum man sich darüber aufregt… vielleicht sollte man Sport und Politik einfach trennen, so wie es sich gehört. Es war nicht die Entscheidung der Fans, Politik ins Spiel zu bringen.

  33. Das_Sanfte_Lamm 1. Oktober 2021 at 22:01
    Viper 1. Oktober 2021 at 21:16

    Sollte Schach auch mal afrikanisiert werden, wird eine Schachpartie mit Waffen ausgetragen.

    Auch das können die nicht.
    Das militärische Genie eines Napoleon, Gerd von Rundstedt (Zu Hilfe, Zu Hilfe – Kreisch – Nazialarm!), Robert E. Lee, Wellington, Julius Caesar oder Kutusow kriegen die nie auf die Reihe.

    —————————————-

    Und Shaka Zulu??

    https://de.wikipedia.org/wiki/Shaka

  34. Hach, ist das alles schröcklich, die armen schwarzen Puben. Aber tröstlich, so geistreich darüber zu disputieren. Man reiche mir Puder und ein Schachbrett. „Hauptsache, ihr habt Spaß!“. Ein rechter Mediamarkt, wie unanständig. El Cids geisteskrankes Pferd reitet stramm voran -, preußisch steif, bis es im Watt versinkt.

    Ritter Eugen Prinz hat sein Pulver schon verschossen, wird in ein dunkles Loch geschlossen:

    https://www.n-tv.de/politik/Anklage-gegen-Ex-Polizisten-erhoben-article22827741.html

  35. Es ist nicht rassistisch, bekennende Anhänger einer anti-weiss-rassistischen und gewalttätigen Organisation wie Black Lives Matter auszubuhen, es ist angemessen, das zu tun.

    Rassistisch ist es, einen schwarzen James Bond zu fordern, aber „Rassismus“ zu blöken, wenn Til Schweiger den Shaka Zulu spielen soll.

  36. Das_Sanfte_Lamm 1. Oktober 2021 at 22:01

    Die Regeln werden natürlich vereinfacht.

    Jeder gegen Jeden und wer überbleibt *ickt die Damen.

  37. Babieca 1. Oktober 2021 at 19:49

    Der Linke ist ein „Finne“. Weil er in Finnland geworfen wurde!

    Das kann nicht sein, denn dann wären sämtliche Nachfahren von während der Kolonialzeit in Afrika geborenen weissen Europäern ja Einheimische und Afrika doch – auch – ihr Land und zur Rückkehr und uneingeschränkten Wahrnehmung aller Bürgerrechte berechtigt, was die Neger aber strikt ablehnen, weil sie Angst haben, dass Weisse dann weisse Politiker wählen.
    :mrgreen:

    Ein seltsames Gedankenkonstrukt, dieser „Antirassismus“.

  38. EddyGavon1 1. Oktober 2021 at 21:18
    „Rassismus“ im alten Duden, Ausgabe vor 2000

    Danke, interessanter Hinweis.
    Habe mal in meinem alten Lexikon nachgeschaut (20 Bände, ca. 60cm breit) aus Anfang der 70er.

    Buchstäblich abgetippt. HerVORhebung durch mich:

    RASSENkunde, Teilgebiet der Anthropologie, erforscht die ^MenschenRASSEN, Einteilung der R. in RASSENbeschreibung (Anthropographie), RASSENgeographie, RASSENsystematik (Gliederung der Menschheit), Paläoanthropologie (Lehre von den ausgestorbenen MenschenRASSEN) u. RASSENdynamik

    RASSENpathologie, befaßt sich mit den Beziehungen zwischen Rasse u. Krankheiten. Häufigkeit einzelner Krankheiten ist bei den RASSEN verschieden: geringere Anfälligkeit der mongolischen Völker gegen Scharlach, der Inder gegen Cholera, der Semiten gegen Tuberkulose; bei NEGERN geringe u. kurzdauernde Pockenimmunität auffällig.

    RASSENtheorie, die RASSENehre des NS; .. Als Kerngedanke wurde die Ungleichwertigkeit der MenschenRASSEN herausgestellt. Die Arier … hochwertigste … Diese vom biolog. Standpunkt ( ^RASSENkunde) aus unhaltbare Lehre erwies sich aber für die Propagandazwecke des NS als sehr wirksam. … usw.

    RASSISMUS [gibt es dort nicht! KEIN Eintrag!]

    Ich beobachte:
    :mrgreen: unbekümmerte Verwendung von „Rasse“ und „Neger“
    :mrgreen: KEIN Eintrag bei „Rassismus“
    :mrgreen: Selbstverständlich gibt es biologische Unterschiede bei Menschen

    Und heute?
    Linksextremer Meinungsterror, GEZirnwäsche, …

  39. nicht die mama 2. Oktober 2021 at 00:17
    Babieca 1. Oktober 2021 at 19:49
    Der Linke ist ein „Finne“. Weil er in Finnland geworfen wurde!

    Das kann nicht sein, denn dann wären sämtliche Nachfahren von während der Kolonialzeit in Afrika geborenen weissen Europäern ja Einheimische und Afrika doch – auch – ihr Land und zur Rückkehr und uneingeschränkten Wahrnehmung aller Bürgerrechte berechtigt, was die Neger aber strikt ablehnen, weil sie Angst haben, dass Weisse dann weisse Politiker wählen.

    :mrgreen:

    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    Treffer.
    Versenkt.

    :))))))))))))))))))))

  40. EddyGavon1 1. Oktober 2021 at 21:18
    Zinszionistisch???
    IQ Schändung???
    Nur weisse Frau ist in der Lage unsere Art zu erhalten???
    Uni 75% … 5% … bitte um Quelle
    Artzersetzer???

    Deine obigen Aussagen finde ich schon sehr seltsam um nicht zu sagen: rote Karte.

    Mir geht es um Wertesystem und Erhalt unserer Verfassung (keine Verehrung vom islamistischen Eroberer, Rassisten, Faschisten … Mohammed.
    Das ist etwas anderes.

    Deine Aussagen scheinen mir neben der Spur zu sein, sorry.

    @PI-Mod bitte prüft das doch mal.

    MOD: Da pflichten wir bei aber nicht nur „neben der Spur“. Bei uns inakzeptabel. Danke für den Hinweis. Wir haben den entsprechenden Kommentar gelöscht.

  41. Boateng: 1,8Mio € Strafe wegen Frau prügeln!
    Deshalb: Gauland hatte recht mit seinen Spruch,
    daß niemand solche Typen als Nachbar haben will!

    (Ich hatte nicht erwartet, daß das Thema nochmal
    aktuell wird) ;=*

  42. Die Zahl des Tages: Vierundzwanzig (in Worten -24-)

    „Trotz Impfung: Behörde weist erstmals Zahl der Infektionen aus
    Die Zahl der Menschen, die sich trotz vollständigem Impfschutz im Kreis Rendsburg-Eckernförde erneut mit dem Coronavirus infizieren, liegt bei 24 Prozent. Sie erkranken in der Regel aber nicht schwer, wie die Gesundheitsbehörde mitteilt. Das sind die Gründe.“

    Quelltext des Bezahlartikels des SPD-eigenen Medienkonzerns DDVG-Madsack
    „24 Prozent der Menschen, bei denen in den vergangenen sieben Tagen das Coronavirus nachgewiesen wurde, haben sich trotz vollständiger Impfung infiziert. Diese Zahl wies die Gesundheitsbehörde des Kreises Rendsburg-Eckernförde am Mittwoch erstmals aus.
    Die Experten betonen jedoch, dass es sich dabei meist um Zufallsbefunde * oder symptomarme Verläufe handelt. „Die Impfung behält ihre Berechtigung“, betont Mediziner Prof. Stephan Ott, Leiter des Fachbereichs Gesundheit beim Kreis. Erklärung für die Infektionen trotz vollständigem Impfschutz seien etwa die nachlassende Wirkung des Vakzins und die Tatsache, dass Produkte wie AstraZeneca einen niedrigeren Schutz bezogen auf die reine Ansteckung böten als Biontech oder Moderna. Hinzu komme, dass die Delta-Variante ansteckender sei. Nach sechs Monaten liegt der Schutz vor einer Ansteckung, womit keine Symptome oder ein schwerer Verlauf gemeint sind, über alle Impfstoffe gemittelt nur noch bei rund 50 Prozent, so Ott. Auch wenn der Kreis nun diese Infektionen erfasse und auch ausweise, handele es sich dabei streng genommen nur teilweise um Impfdurchbrüche. „Laut Definition ist das erst der Fall, wenn die erneute Infektion mit Symptomen einhergeht“, sagt der Mediziner. Nach neuesten Zahlen des Lagezentrums gibt es derzeit 105 akut mit Corona infizierte Menschen im Kreis Rendsburg-Eckernförde. Sechs davon befinden sich in klinischer Behandlung und 195 Menschen müssen sich absondern. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt damit bei 22,6. Auf diesen Zeitraum gerechnet, steckten sich 24 Prozent der Betroffenen trotz vollständigem Impfschutz mit dem Virus an. Wie berichtet hatte Schleswig-Holstein in seinen Impfzentren jüngst damit begonnen, besonders gefährdeten Menschen nach sechs Monaten eine Auffrischimpfung anzubieten.“

    * also wenn man nur zufaellig-beilaeufig-symptomarm ansteckend ist,
    kann man nur hoffen, dass das corona ding das auch weiss und mitspielt.

  43. T.Acheles 2. Oktober 2021 at 00:48

    Herr Lehrer, Herr Lehrer, Herr Lehrer der hat was ganz Schlimmes gesagt….
    De­nun­zi­an­ten­tum ist eines der grössten Übel der Menschheit!

  44. Die „WLM“ (White Life Matters) Movement braucht doch nur einen ähnlichen Zirkus veranstalten. Problem gelöst !!

  45. Rassisten? Wer ist denn kein Rassist? Wenn der Grüne, Gelbe Schwarze, Rote, Dunkelrote Politiker seine Kinder auf die Privatschule schickt tut er dieses aus rassistischen Gründen, allerdings würde er dieses niemals zugeben.
    Wenn er in Zehlendorf wohnt und nicht in Neukölln, tut er dieses aus rassistischen Gründen, auch das würde er niemals zugeben.
    Ich würde auch wegziehen, wenn in meiner Nachbarschaft eine kinderreiche Zigeuner- oder Moslemfamilie einziehen würde. Das würde jeder machen der es sich leisten kann, aber keiner würde es zugeben. Allerdings würde ich nicht wegziehen, wenn neben mir zB eine kinderreiche Vietnamesenfamlie einziehen würde. Bin ich ein Rassist?

  46. .

    Darf ich ?

    .

    An: Hans R. Brecher 1. Oktober 2021 at 21:31 h

    .

    ( Ich glaube, ich gehe gleich in den Keller runter und hole mir ein paar alte Tim und Struppi-Hefte aus meiner Jugendzeit hoch! Als Gutenachtlektüre für heute Abend! ? )

    .

    _______________________________________________

    .
    (Hergé)

    Ich glaube, ich gehe gleich in Keller, lade 2-3 Flaschen Bordeaux hoch.

    Grassierende Rassismus-Pandemis anders nicht mehr auszuhalten: Friedel.

    .

  47. An: Hans R. Brecher 1. Oktober 2021 at 21:31 h

    .

    ( Ich glaube, ich gehe gleich in den Keller runter und hole mir ein paar alte Tim und Struppi-Hefte aus meiner Jugendzeit hoch! Als Gutenachtlektüre für heute Abend! ? )
    ======
    Alle hunderttausend heulende und jaulende Höllenhunde!

    .

  48. Einen Neger auszubuhen und auszupfeiffen gilt heutzutage schon als Rassismus. Wie muss sich erst einmal Oliver Kahn gefühlt haben als er in vielen Stadien mit Bananen beworfen wurde…

  49. Sehr schön, daß es in Tschechien noch viele patriotische Kinder und Jugendliche gibt. Ein Vorbilld für die total verblödete und links-grün hirngewaschende deutsche Jugend. 🙂

  50. Die Mehrheit der deutschen Dumm-Schlafmichels würden auch Regierungskritiker (z.B. Querdenker, AfD-Wähler, Künstler gegen Corona-Massnahmen) in KZ’s/Gulags schicken. Ohne mit der Wimper zu zucken. Wir leben aktuell in einem links-grünen Faschismus.

  51. Der Untergang aller großen Reiche der Geschichte war durchsetzt von der Dekadenz entstiegenen Ideologen mit anti-völkischen, apokalyptischen Narrativen. Der Untergang des römischen Reiches wurde mit ausgelöst durch den fehlenden Willen, die Grenzen bzw. das Volk vor Unterwanderung zu schützen. Eine Politik gegen Mittel und konservativer Haltung befeuerte diese Tendenz. Das Resultat waren stets Unruhe und Bürgerkrieg und Zerfall. Im Anschluss mussten die noch Vernunftbegabten die Reste zusammensuchen und alles wieder aufbauen, was die linke Dekadenz übrig gelassen hat. Das ist ein Zyklus, der sich bei fortschrittlichen Kulturen zu wiederholen scheint. Wir in Europa sind in der Dekadenz und Zersetzungsphase angelangt.

  52. Josef Schwarz 2. Oktober 2021 at 10:15

    Der Untergang aller großen Reiche der Geschichte war durchsetzt von der Dekadenz entstiegenen Ideologen mit anti-völkischen, apokalyptischen Narrativen. Der Untergang des römischen Reiches wurde mit ausgelöst durch den fehlenden Willen, die Grenzen bzw. das Volk vor Unterwanderung zu schützen. Eine Politik gegen Mittel und konservativer Haltung befeuerte diese Tendenz. Das Resultat waren stets Unruhe und Bürgerkrieg und Zerfall. Im Anschluss mussten die noch Vernunftbegabten die Reste zusammensuchen und alles wieder aufbauen, was die linke Dekadenz übrig gelassen hat. Das ist ein Zyklus, der sich bei fortschrittlichen Kulturen zu wiederholen scheint. Wir in Europa sind in der Dekadenz und Zersetzungsphase angelangt.
    ————————–
    Jeder mit etwas Hirn (also nicht die CDU/CSU-, SPD-, Grüne-, FDP- und Linke-Wähler) weiß, daß die aktuell stattfindende Islamisierung Deutschlands und Europas in einer Katastrophe enden wird. Diese Katastrophe ist aber gewollt. So wie jeder Krieg gewollt ist. Nach jedem Krieg sind die Gewinner die Groß-Kapitalisten. Und die werden auch die Gewinner sein nach nach der Schlacht um Europa.

  53. Sledge Hammer 2. Oktober 2021 at 01:54
    T.Acheles 2. Oktober 2021 at 00:48
    Herr Lehrer, Herr Lehrer, … De­nun­zi­an­ten­tum
    MiaSanMia 2. Oktober 2021 at 06:51 De­nun­zi­an­ten­tum

    Ich sehe PI als eine Seite, die wesentliche Mißstände benennt,
    insbesondere Linksextremismus, Framing, Deutschenhass, Einführung der Scharia etc.
    PI wird von sehr vielen Menschen in Deutschland gelesen und ich gehe davon aus, dass PI im Hintergrund einen großen Einfluß auf Medien und Politik hat.
    PI wird von Linken gehaßt, weil es deren ideologischen Glaubenssätze in Frage stellt und diese suchen irgendwelche „Rosinen“ als Vorwand, mit denen sie das ganze PI in den Gulag schicken können.
    Ich finde es wichtig, dass PI keine Vorlagen bietet für linke Vorwände.
    Natürlich kann mal eine Formulierung etwas kräftiger ausfallen, aber irgendwo gibt es eine Grenze.
    Ideologischer Hass und wirrers Zeug – nein.
    Benennung der Realität – ja (auch wenn diese manchen nicht gefällt).

    Wo ist die Grenze bei Euch?

  54. MiaSanMia 2. Oktober 2021 at 06:29
    Einen Neger auszubuhen und auszupfeiffen gilt heutzutage schon als Rassismus.

    ich sehe das nicht so. es wurden leute ausgebuht, die partei ergreifen für einen schwerkriminellen schwarzen, für den sie in der öffentlichkeit sympathien zeigen.

  55. friedel_1830 2. Oktober 2021 at 03:30
    .

    Darf ich ?

    .

    An: Hans R. Brecher 1. Oktober 2021 at 21:31 h

    .

    ( Ich glaube, ich gehe gleich in den Keller runter und hole mir ein paar alte Tim und Struppi-Hefte aus meiner Jugendzeit hoch! Als Gutenachtlektüre für heute Abend! ? )

    .

    _______________________________________________

    .
    (Hergé)

    Ich glaube, ich gehe gleich in Keller, lade 2-3 Flaschen Bordeaux hoch.

    Grassierende Rassismus-Pandemis anders nicht mehr auszuhalten: Friedel.

    ———————————————-

    :)))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

    Da gibt’s doch schon längst ein Mittel dagegen: Loch Lomond! 🙂

    https://tintinomania.com/ile-noire-tintin-pv-25-novembre-1937/bd-loch-lomond-2

  56. Nachspiel:

    „Außenminister bittet Briten-Botschafter zu Gespräch

    Das Europa-League-Spiel hat ein diplomatisches Nachspiel. Der tschechische Außenminister Jakub Kulhanek verwahrte sich am Freitag gegen Berichte, Kinder und Jugendliche hätten Kamara von den Tribünen aus rassistisch beleidigt. Der Sozialdemokrat kündigte bei Twitter an, den britischen Botschafter deshalb für Montag zu einem Gespräch ins Außenministerium in Prag einzubestellen.

    „Geschmacklose Beleidigungen tschechischer Kinder“ hätten im Fußball und in den Beziehungen zwischen beiden Staaten nichts zu suchen, kritisierte der Chefdiplomat. „

  57. OT: Ich krieg die Tür nicht zu, denn SPAHN und RÜTTGENS FORDERN „ALLES NEU BEI DER CDU“! Es reiche nicht, nur eine Person auszutauschen, meint Rüttgens. Gerade die größten Merkel-Ar…kriecher reißen jetzt ihr Maul auf. Na klar, nun geht es mit Volldampf Richtung Endkampf (gegen dieses unwürdige Volk der Deutschen) !

  58. .

    An: Hans R. Brecher 2. Oktober 2021 at 11:57 h

    .

    ( friedel_1830 2. Oktober 2021 at 03:30
    .

    Darf ich ?……

    …….
    Grassierende Rassismus-Pandemis anders nicht mehr auszuhalten: Friedel.

    ———————————————-

    :)))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

    Da gibt’s doch schon längst ein Mittel dagegen: Loch Lomond! ?

    https://tintinomania.com/ile-noire-tintin-pv-25-novembre-1937/bd-loch-lomond-2
    )

    ___________________________________

    .

    Gelesen, gesehen ; lustig, danke für Antwort, gN8: Friedel

    .

  59. servus ,
    es mag vieleicht Rassismus sein , aber es stört mich , wenn ich mich bei Zuschauen von europäischen Erstligen mich immer öfters frage , ob gerade Kamerun gegen Gambia oder Senegal gegen Nigeria spielt .

  60. Momentan findet ein Rassismus uebelster Art mit umgekehrten Vorzeichen gegen die Weissen statt, denen sie quasi alles zu verdanken haben, dass sie sich vom Urwald aus Richtung Stadtbewohner entwickeln konnten, natuerlich in der Regel als Wohlfahrtsempfaenger aber immerhin.

    Wem ist es noch nicht aufgefallen, das bei Reklamesendungen ueber 50% der Darsteller seit einiger Zeit Schwarze und andere Farbige sind, auch hier ein Vorgang, der von oben vorgeschrieben ist und sklavisch befolgt wird, dies weltweit in allen noch westlichen Staaten.

Comments are closed.