Der Außenpolitiker der AfD, Petr Bystron (Bildmitte), überreichte am Montagabend in Berlin unter Applaus dem polnischen Botschafter (r.) eine Dankes-Deklaration an die polnischen Grenzschützer.

Die Lage an der polnisch-weißrussischen Grenze spitzt sich mit jeder Minute zu. Während polnische Grenzschützer die EU-Außengrenze zu Weißrussland unter hohem Aufwand sichern, fallen ihnen linke Aktivisten und Politiker aus der EU in den Rücken. Wie die Zeitung Polska Times berichtet, wurden am Montag 33 Iraker an der Grenze festgenommen, die mit Hilfe von vier Schleusern nach Polen eindringen wollten. Einer der Schleuser kam aus Deutschland, die anderen aus Großbritannien und der Ukraine.

Gegen die Einschleusung von illegalen Migranten und vor allem als Ausdruck des Dankes für die polnischen Grenzschützer versammelten sich am Montag Abend Menschen vor der polnischen Botschaft in Berlin und am Konsulat in München mit „Danke“-Schildern sowie deutschen und polnischen Fahnen. Unter ihnen waren Landtags-, Bundestags- und Europaabgeordnete mit prominenten Vertretern aus dem Deutschen Bundestag wie dem AfD-Außenpolitiker Petr Bystron, der die Veranstaltungen auch initiiert hatte.

Zu der Kundgebung stießen auch die Teilnehmer einer von Dr. Hugh Bronson organisierten EU-Konferenz, darunter der EU-politische Sprecher der AfD-Fraktion, Prof. Harald Weyel, der EU-Abgeordnete Bernhard Zimniok und der brandenburgische Bundestagsabgeordnete Steffen Kotré.

Die Teilnehmer unterzeichneten eine Deklaration, in der sie den Bogen zur Verteidigung Europas im Jahr 1683 schlugen, als die vereinten europäischen Heere unter der Führung des polnischen Königs Jan III Sobieski die Osmanischen Horden vor Wien zurückschlugen und eine Islamisierung Europas verhinderten. „Dies macht Sobieski zu einem gesamteuropäischen Helden und Vorbild für jeden aufrechten Europäer auch in der heutigen Krise“, heißt es in dem Dokument wörtlich, das der PI-NEWS-Redaktion vorliegt. Bystron überreichte die Deklaration feierlich dem Vertreter der polnischen Botschaft in Berlin.

In seiner Rede würdigte Bystron nicht nur die „herausragende Leistung der polnischen Soldaten“, die an der Außengrenze der EU neben Polen auch ganz Europa schützen würden. Er kritisierte auch die deutsche Bundesregierung scharf: „An der Migrationskrise ist zum größten Teil die deutsche Bundesregierung schuld. Sie schafft durch ihre sozialen Anreize und ihre Willkommens-Aufrufe einen großen Pull-Faktor für Menschen aus armen Regionen der ganzen Welt, die eigentlich ihre Heimat aufbauen und stabilisieren sollten.“ Bystron erinnerte in dem Zusammenhang an seine Delegationsreise mit Außenminister Heiko Maas in den Irak. Während der Reise habe der irakische Präsident eindringlich an die Bundesregierung appelliert, sich um eine geordnete Rückführung von irakischen Bürgern zu bemühen.

Am Montag kündigte der Irak an, Flüge nach Weißrussland zu entsenden, um die illegalen Migranten – allesamt irakische Staatsbürger – zurückzuholen. Bystron wertet dies als klaren Erfolg der unnachgiebigen polnischen Haltung in der Migrationskrise: „Wie man sieht, kann man Migranten an den EU-Außengrenzen sehr wohl aufhalten und zurück in ihre Heimatländer abschieben“, so der Außenpolitiker.

In München wurde die Kundgebung indessen von Linksextremisten gestört. Die AfD-Landtagsabgeordnete Katrin Ebner-Steiner wurde von der „Antifa“ physisch angegriffen und gegen einen Baum gedrängt. Ihr sprangen andere Teilnehmer helfend zur Seite. Ebner-Steiner nahm unbeeindruckt an der Kundgebung teil. Das polnische Fernsehen reiste mehrere hundert Kilometer weit an und berichtete in den Hauptnachrichten ausgiebig und ließ auch einige Teilnehmer mit O-Ton zu Wort kommen. Der nur wenige Kilometer entfernte und von Steuergeldern finanzierte Bayerische Rundfunk ließ sich hingegen nicht blicken.

Die Festnahme von mehreren Schleusern, die unter anderem aus Deutschland und Großbritannien kommen, begrüßten die Teilnehmer. Bystron geht davon aus, dass hier deutsche NGO’s verwickelt sind und kündigte eine gründliche Untersuchung deren Finanzierungen aus Steuergeldern an.

Fotogalerie:

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

78 KOMMENTARE

  1. Aus Liebe zu den Deutschen macht Polen mit Sicherheit seine Grenzen nicht zu.
    Es geht vielmehr um den Schutz der polnischen Bevölkerung vor Ficki Ficki und allem was die mohammedanischen Lindwürmer an Begleiterscheinungen für Einheimische mit sich bringen und – so makaber es klingen mag, die „Flüchtlinge“ vor dem zu schützen, was denen auf polnischem Territorium blüht, wenn es dort zum erwähnten „Ficki Ficki“ oder ähnlichem käme.

  2. Wird der polnische Botschafter jetzt aus dem BRD-Staat als „unerwünschte Person“ ausgewiesen, weil er öffentlich Kontakt hatte mit Oppositionellen? Und das obendrein noch ohne Deppenlatz!

  3. Eine völlige Verkennung der Sachlage. Polen möchte über die von den USA geführte NATO den Bündnisfall gegen Belarus provozieren.

    Little Britain hat bereits sogenannte Berater in Polen vor Ort.

    Nazi-Polen und Banderas-Nazi-Ukraine wollen auch über den Donbas und die Krim herfallen. Biden hat hierfür bereits jede Unterstützung der NATO zugesagt. US-Waffen und Berater sind dort auch schon vor Ort.

    New Europe.

    🇺🇸 🇵🇱 🇺🇦

  4. „Am Montag kündigte der Irak an, Flüge nach Weißrussland zu entsenden, um die illegalen Migranten – allesamt irakische Staatsbürger – zurückzuholen.“

    Tolles Angebot seitens Irak. Wäre doch toll, wenn das Schw… namens Lukoschenko auch gleich mitgenommen würde!

  5. Die kommen alle wegen Geld. Deshalb soll es nach Germoney gehen. Merkel und andere Grüne haben den Magneten damals angestellt. Nun kommt die nächste Welle.

  6. „Wie man sieht, kann man Migranten an den EU-Außengrenzen sehr wohl aufhalten und zurück in ihre Heimatländer abschieben“

    Man kann viel, allein der politische Wille fehlt,
    und wie Lukaschenko schon sagte, sind sie
    sehr dickköpfig.
    Andererseits,wenn ich das Paradies schon erkennen kann,
    das Land wo Milch und Honig fliesst,jedenfalls für Asylanten,
    würde ich mich auch weigern.
    Nun, warten wir es mal ab,wenn die ersten Kinder erfrieren,
    die man ja verantwortungslos mitschleppt,dann erwärmt sich
    das europäische Herz sicherlich noch.
    Aus humanitären Gründen,nehmen wir dann ein paar Tausend auf,
    die dann ein Anrecht auf Familienzusammenführung haben,und erhöhen
    dadurch den Pulleffekt,
    und schwupps, ist die so harte Linie,der Schnee von gestern.
    Also,lasst sie rein,wir sind ein reiches Land,und haben genug Platz für alle.
    Kein Mensch kann Illegal sein,
    jedenfalls nicht für die politischen Phantasten,
    die zwar das Klima und das Überleben unser Kinder und Enkel sichern wollen,
    aber das Steuergeld der Ururenkel,schon heute ausgeben,sie mögen zwar leben,
    allerdings in Armut,und Bürgerkriesähnlichen Zuständen,
    das sollte jedem klar sein .
    Die entsprechenden Clans, und Terroristen wappnen sich heute schon,
    sie werden sich das nehmen,wovon sie überzeugt sind,daß es
    ihnen zusteht, auch unsere Frauen und Töchter!

  7. Sehr gute Aktion, den Polen den Ruecken staerken und fuer ihre Arbeit zum Schutze Europas vor niemals integrierbaren weiteren Moslemhorden.
    Es waere eine Chance, diese durch Weissrusslands Diktator im Einklang mit Putin stattfindenden Krieg mit anderen Mitteln gegen Europa zum Anlass fuer eine 180 Grad Wende in der Beurteilung der Migrationspolitik vorzunehmen, denn es gibt immer mehr Erdogahns, die mit Druck von Migranten in soziales Schlaraffenland sich selbst nebenbei noch Milliarden erpressen wollen,
    wie es ihm unter Merkel gelang, die auch in diesem Falle absoluten Mist baute, der sich immer nach kurzer Zeit als totale Fehlentscheidungen erweisen, die von Altparteien trozdem gern als epochale Wunder gepriesen werden, eben alles auf dem Kopf gestellt seit M sich die Macht in D erschlich.

  8. Oh mein Gott, @Barackler. Die Putin Trolle jetzt auch schon hier. Polen will also den Krieg, was für ein Irrsinn. Was wollen die russischen Bomber dann in Weissrussland, natürlich nur Übungsflüge. Was wollen denn die Russen wieder verstärkt an der Ukrainischen Grenze, das nächste Krim Debakel?

  9. Lose – lose für Dodo-Schland.

    Wir bezahlen den Zaun und holen die Aggro-Siedler dann trotzdem zu uns.

    Ab geht’s in den Abyss.

    🎢

  10. Warum hat der Michel offenbar keine Angst vor dem Dritten Weltkrieg ?

    Weil ihm niemand Angst einjagt !

    Hat man doch gerade gesehen, wie die Corona-Angst instrumentalisiert wird. Ganz zu schweigen von Klima-Angst und all den anderen Ängsten.

    German Angst eben !

    Was hat die GrünInnen stark gemacht ? Atom-Angst !

  11. Barackler 16. November 2021 at 17:25

    Ich wollte eine Anmerkung machen. Aber die war (doch) nicht logisch und daher habe ich sie unterlassen.

  12. Warum hat der Michel offenbar keine Angst vor dem Dritten Weltkrieg ?

    Weil ihm niemand Angst einjagt !

    Hat man doch gerade gesehen, wie die Corona-Angst instrumentalisiert wird. Ganz zu schweigen von Klima-Angst und all den anderen Ängsten.

    German Angst eben !

    Was hat die GrünInnen stark gemacht ? Atom-Angst !

    Die Alternative müsste 247 die Kriegsangst schüren. Die Vorbereitungen des Deep State in den USA und der Transatlantiker in EU und NATO laufen auf Hochtouren. Ziel ist die Destabilisierung Russlands und die Zerstörung der RF, um die unermesslichen Bodenschätze stehlen zu können.

    Also Herr @ Curio, Herr @ Brandner, Frau @ Weidel und wie Sie alle heissen: Angst heisst das Wort, mit dem Dodo-Schland beizukommen ist !

    Gehen Sie steil !

    Das gilt auch für die Dicken Berthas @ Hübner, @ Rouhs und @ Kewil !

    Angst heisst das Wort ! Und richtig dick auftragen bitte !

  13. Dieses Deutschland sollte sich in Grund und Boden schämen !
    Man kann es einfach nicht glauben, solche Verbrecher-Parteien
    werden, wenn auch weniger, immer noch gewählt.
    Um sich weiterhin an der Macht zu halten, schließen sie sich
    zusammen. Wie Renner es am Wochenende beschrieben hat.
    Merkt denn dieses verdammte Idiotenvolk nicht, dass Deutschland
    durch CDU, SPD, Grüne und FDP in den totalen Ruin getrieben wird ?
    Ein Wähler dieser Parteien könnte sofort auch die „Linke“ wählen,
    das macht keinen Unterschied mehr.
    Können die jungen Ferkel von FFF, Antifa,Grünschnäbel und sonst welche
    lebensunfähige Organisationen, dieses einst blühende Land ins Verderben führen? … man kann es wirklich nicht glauben !

  14. Schlagzeile in LOCUS-Online: „Lage an Grenze eskaliert! Polen setzt Wasserwerfer gegen Flüchtlinge ein.“
    Diese schönen Bilder hätte ich 2015 gerne von der deutschen Grenze gesehen! Frau Merkel, schauen Sie genau hin. So geht man mit Invasoren um, anstatt sie ins Land zu lassen und den Rest ihres Lebens ohne Arbeit mit Luxus zu versorgen.

  15. „Hat man doch gerade gesehen, wie die Corona-Angst instrumentalisiert wird.“

    Und um diese Angst zu steigernpassiert folgendes.

    In die 4. Welle hinein

    werden Intensivbetten abgebaut!

    und die BRD-Altpolitiker schauen dabei zu. Wie bezeichnet man so ein Vorgehen, zynisch, menschenverachtend, dämlich, unfähig, kriminell, …?

    Warum hat man nicht begonnen die Intensivbettenzahl nicht schon vor 4-6 Wochen erhöht? Stattdessen wurde abgebaut.

    Siehe hier: Etwas runterscrollen
    https://www.intensivregister.de/#/aktuelle-lage/zeitreihen

    Falls ich mich irre und die Grafik falsch interpretiere bitte ich um Berichtigung.

  16. .
    DANKE POLEN!
    .
    Polen zeigt der dämlichen deutschen Regierung wie echter Grenzschutz geht.
    .
    Die Polen können stolz sein so eine Regierung zu haben.
    .
    .
    .
    Merkel hat 2015 behauptet:
    .
    „…. die 3000 Kilometer lange deutsche Grenze nicht schützen zu können,“
    .
    .
    .
    Deutschland ist das Asyl-Krebsgeschwür in Europa!

    .
    .

  17. Merkel brüskiert Europa!
    Angela Merkel, kurz vor dem Ende ihrer Kanzlerschaft. Europa hält sie für eigensinnig und unkooperativ
    Telefoniert mit Luckaschenko, hat wohl Angst um ihre Migranten!
    Anstatt sich um die hiesigen Obdachlosen und hungernten Rentner die die Mülleimer nach was Essbarem
    durchsuchen zu kümmern,finde ich schlimm. was bildet die sich ein ,wie die Amis schon sagten,
    Ein Vasallenstaat hat die Schnauze zu halten,(Merkel muß weg) Muuhhaa

  18. ..
    .
    .
    Traue keinem deutschen Politiker der Altparteien.
    .
    Deutschland fällt jedem verbündetem Nachbarstaat in den Rücken.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Eklat um Lukaschenko-Telefonat
    .
    Merkel brüskiert Europa!

    .
    Diplomatischer Eklat zum Ende von Merkels Amtszeit!
    .
    Am Tag nach dem 50-minütigen Merkel-Lukaschenko-Telefonat herrscht in Warschau, Riga und Vilnius – den drei EU-Nachbarstaaten von Belarus – „Schock und Empörung“ über den Vorstoß der deutschen Kanzlerin, so ein polnischer Diplomat in Brüssel zu BILD.
    .
    Die drei Länder seien „erbost, dass die deutsche Kanzlerin über unsere Köpfe hinweg auf Bitten eines Gangsters (Putin) mit einem anderen Gangster (Lukaschenko) telefoniert und über uns spricht“, so der Mann weiter.
    .
    Offenbar hatte das Kanzleramt am Montag einige ausgewählte Institutionen der drei Nachbarländer von Belarus über das anstehende Telefonat informiert. Nicht aber die Außenminister, die zu diesem Zeitpunkt mit ihrem deutschen Amtskollegen Heiko Maas beim Rat für Auswärtige Angelegenheiten in Brüssel saßen.
    .

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/eklat-um-lukaschenko-telefonat-merkel-brueskiert-europa-78259062.bild.html

  19. Germony, Germony…..
    Millonenfach in allen Shithole dieses Planeten!
    Zitat:
    Was macht Lukaschenko eigentlich? Im Grunde macht er doch nichts anderes als das, was der ehemalige Ratsvorsitzende der evangelischen Kirche und tiefgläubige Christ und Menschenfreund Bedform-Strohm auch tut. Jener schickt Schiffe ins Mittelmeer, umso viel Flüchtlinge wie möglich aufzufischen, Anzulocken und in die EU zu bringen. Doch warum wird Lukaschenko verteufelt und Bedform-Strohm heiliggesprochen

  20. Berlin: AfD-Abgeordnete danken polnischem Botschafter für Grenzsicherung
    Glaub die AFD meint es Gut mit D land. CDU/CSU soll sich unter Merz mit AFD zusammen tun, dann wird Alles Besser Muuuuhaaa

  21. AfD hat gelesen was ich bei PI geschreben habe!
    wernergerman 15. November 2021 at 20:24
    Von Deutsche Seite waere eine schoene Geeste, den Polen zu fragen -welche Hilfe Ihr gebrauchen koennt. Klar, Eure Regierende Marionetten werden das nicht tun. Aber vielleicht die Deutsche Zivilgesellschaft, AfD ,oder jemand anders. So weit ich kenne Polen, solch eine Geeste wurde wahre Wunder bewirken! Die werden es nie den guten Deutschen vergessen! Armes , kleines Litauen hat zur Hilfe nach Polen paar Hundert Litauische Grenzer gesandt…..

    Freut mich! AfD, Ich gebe gerne gute Ideen weg! Wenn noch Bedarf, bitte, fragt mich!

  22. .
    .
    Deutsche Städte und die dt. Asylindustrie sind ganz versessen drauf diese illegalen kriminellen und hochgradig gewalttätige nichtwestlichen Asylanten nach Germoney zu holen.
    .
    Diese gewalttätigen Asylanten wollen mit aller Macht und Gewalt ins dt. Sozialsystem und sich ein schönes Leben machen ohne jemals eingezahlt zu haben.
    .
    Fette Profite winken.. obwohl wir KEINEN Platz mehr haben .
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Nach Merkel-Lukaschenko-Telefonat
    .
    Schlacht an EU-Außengrenze
    .
    Migranten bewaffnen sich mit Drahtschneidern und Steinen –
    Soldaten setzen Blendgranaten und Wasserwerfer ein

    .
    Sollte Kanzlerin Merkel nach ihrem Anruf bei Diktator Lukaschenko auf eine Entspannung der Lage an der polnischen Grenze gehofft haben, so hätten sich diese Hoffnungen am Dienstagmorgen nicht bewahrheitet.
    .
    Im Gegenteil!
    .
    Am Dienstagvormittag versuchten Hunderte aufgestachelte und teilweise mit Schneide-Werkzeugen bewaffnete Migranten, die EU-Außengrenze rund um den polnischen Grenzübergang Kuznica zu stürmen.
    .
    Migranten versuchten, mit Baumstämmen, Drahtschneidern und Steinen bewaffnet, EU-Boden zu erreichen. Polnische Grenzer, Polizisten und Soldaten verteidigten die Grenze mit Blendgranaten, Wasserwerfern und immer neuen Stacheldraht-Barrieren.
    .
    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/nach-merkel-lukaschenko-telefonat-schlacht-an-eu-aussengrenze-78259068.bild.html
    .
    .
    Auch wenn polnische Polizisten und Soldaten an der Ostgrenze ihr Leben gegen diese gewalttätigen Invasoren riskieren, kommen jeden Tag hunderte neue illegale Asylanten nach DE.. Das ist das Problem und die Gefahr für die dt. Bevölkerung .
    .
    .

  23. Die Bürger von Belarus haben uns Deutschen die Hand zur Versöhnung gereicht. Lassen Sie uns das gewachsene Vertrauen pflegen, für ein friedliches Zusammenleben auf unserem europäischen Kontinent.

    Botschafter Manfred Huterer
    https://minsk.diplo.de/by-de

    In jedem Land gibt es eine „Deutsche Botschaft“ ; dort sollten „Einwanderungsanträge“ unter bestimmten Voraussetzungen gestellt werden dürfen und auch abgelehnt werden dürfen.
    Ohne Bürokratie geht es nicht.

  24. Drohnenpilot 16. November 2021 at 18:18
    Die drei Länder seien „erbost, dass die deutsche Kanzlerin über unsere Köpfe hinweg auf Bitten eines Gangsters (Putin) mit einem anderen Gangster (Lukaschenko) telefoniert und über uns spricht“, so der Mann weiter.
    .
    Offenbar hatte das Kanzleramt am Montag einige ausgewählte Institutionen der drei Nachbarländer von Belarus über das anstehende Telefonat informiert. Nicht aber die Außenminister, die zu diesem Zeitpunkt mit ihrem deutschen Amtskollegen Heiko Maas beim Rat für Auswärtige Angelegenheiten in Brüssel saßen.

    — So, so- Alexander Lukaschenko hat sein Ziel erreicht! Mit ihm spricht die “maechstigste Frau des “Freien“ Welt! Das ist das was er wollte! diese EU Clowns haben doch gesagt dass mit dem “Diktator“ wird nicht gesprochen…..

  25. Die Kinder in „staatliche Obhut“ nehmen und die Eltern anzeigen wegen:
    Kindeswohlgefährdung.
    Eine Kindeswohlgefährdung liegt vor, wenn eine gegenwärtige oder zumindest unmittelbar bevorstehende Gefahr für die Kindesentwicklung abzusehen ist, die bei ihrer Fortdauer eine erhebliche Schädigung des körperlichen, geistigen oder seelischen Wohls des Kindes mit ziemlicher Sicherheit voraussehen lässt

  26. Üppige Ausstattung für Altkanzlerin
    Angela Merkel soll Büro mit neun Mitarbeitern bekommen
    Nach ihrem Ausscheiden aus dem Kanzleramt soll Angela Merkel ein Büro mit neun Mitarbeitern erhalten – fast doppelt so viele wie vom Haushaltsauschuss gefordert. Die Linke wittert schon ein »Schattenkanzleramt«.

    „Die schafft uns“

  27. .
    .
    Wie sich die Zeiten doch ändern…
    .
    Als Trump einen Schutzwall gegen die gefährlichen Mexikaner bauen wollte haben sich alle dämlichen Politiker in der EU /Deutschland aufgefegt und Trump verflucht und siehe da… Jetzt wo die Asylantengefahr an der EU-Ostflanke steht wollen sie auch einen Schutzwall..
    .
    .
    Wenn jeder Deutsche 5 oder mehr Euro spendet sollte Polen einen schön großen Schutzwall bauen können..
    .
    Leider wird das nix weil DE die vielen illegalen Asylanten mit dem Flugzeug nach DE holt und so gut wie nicht abschiebt.
    .
    Der Asylanten-Terror wird solange nicht aufhören, solange DE weiter hohe Sozialleistungen an Asylanten/Ausländer zahlt. Das muss sofort aufhören.
    .
    .
    Merkel-Deutschland ist das Problem!
    .
    Nicht Putin
    Nicht Erdogan
    Nicht Lukaschenko

  28. Trotz Wasserwerfereinsatz der Polen ertrinken von den über die Luftbrücke des schlimmen Diktators Angereisten weniger Menschen als auf der Reise über die Seebrücke des Bedfort-Strohm, der grünen Abgeordneten und der Rackete.
    Die Schlepper und Schleuser und ihre Helfershelfer haben Tausende Tote auf dem Gewissen.
    Sie tragen Mitschuld am Elend der Migranten in den Lagern Libyens.

  29. Mantis
    16. November 2021 at 18:38
    Die Kinder in „staatliche Obhut“ nehmen und die Eltern anzeigen wegen:
    Kindeswohlgefährdung.
    =======
    Ja, und danach der Familiennachzug 🙂
    Kinder in staatlicher Obhut….dann hat man aich das Ankerkind selbst hereingeholt.

    Ich hoffe, daß die irakischen Airlines nach Minsk Abhilfe schaffen.

  30. Polarluft auf dem Vormarsch.
    Die Temperaturen fallen in den nächsten 2 Wochen um mehr als 10 Grad.
    Nächste Woche gibt es dort Schnee und Temperaturen zwischen -3 und -8 Grad.

    Wo bleiben die Busse aus Deutschland?

  31. Mauritz 16. November 2021 at 19:04

    Und wo bleibt die „Klimaerhitzung“? In der Phantasie der Ökospinner würde ich sagen.

  32. In Memmingen wurde eine 16-jährige ermordet. Erstochen sagt die Untersuchung. Beide Täter (25;15) haben Migrationshintergrund. Warum hat mich das nicht überrascht?

  33. Ich finde, es wäre jetzt an Frau Merkel, eine deutliche Ansprache an die Migranten zu richten. Nicht Lukaschenko- der ist nur ein Trittbrettfahrer- nein sie hat durch ihr Handeln 2015 Hoffnungen in aller Welt erweckt, dass jeder in Deutschland willkommen ist. Ein „Zaungast“ sagte ntv, dass die EU alles dafür tun würde, damit Polen die Grenze öffnet. Das glauben die wirklich. Alle dort am Grenzzaun wollen nach Deutschland ,weil sie gesehen haben, dass es 2015 funktionierte. Wenn man es wirklich ernst meint mit der Einreiseverweigerung, sollte Frau Merkel das persönlich verbreiten. Mit Lukaschenko zu telefonieren bringt sicher nicht viel, es sei denn es fließt reichlich Geld.

  34. Das war eine schöne und dringend notwendige Geste! Wir können den Polen gar nicht genug dafür danken, was sie da für uns tun! Vor allem den polnischen Soldaten, die dafür ihre Knochen hinhalten. Dass diese Glücksritter nicht Polen als Ziel haben, ist wohl jedem klar. Und Polen könnte es sich so einfach machen und diese Invasoren einfach durchsinken und darauf vertrauen, dass die direkt weiter nach Germony ziehen.

  35. <<< Pharmakonzerne: 1000 Dollar Gewinn pro Sekunde. Die Pharmakonzerne Biontech, Pfizer und Moderna machen nach Untersuchungen eines globalen Impfbündnisses mit ihren Corona-Vakzinen 1000 Dollar (knapp 880 Euro) Gewinn jede Sekunde. Das hat die People’s Vaccine Alliance (PVA) auf der Grundlage der Geschäftsberichte der Firmen und der dort angegebenen Erwartungen und Gewinnspannen errechnet. Die Allianz kritisierte vor diesem Hintergrund am Dienstag, dass in Afrika noch immer kaum jemand vollständig geimpft ist und forderte eine Aussetzung des Patentschutzes.<<<<

    https://www.bild.de/regional/hannover/hannover-aktuell/41-prozent-der-positiven-tests-falsch-schul-chaos-durch-corona-tests-78249646.bild.html

    In der ersten Woche nach den Herbstferien mussten sich Schüler in Niedersachsen jeden Tag testen. Dabei fiel das Ergebnis in fünf Tagen 2090 Mal positiv aus. Eine tatsächliche Infektion wurde durch einen PCR-Test aber nur 1233 Mal bestätigt.

    So könnten die Tests nach dem Konsum von Cola falsch positiv ausfallen.

  36. Die Polen tun das, was sie tun müssen. Sie sind für die Aussengrenze zuständig. Ein Dank für ihre bisherige Standhaftigkeit ist durchaus angebracht, zumal ihnen diese Pappnasen aus Brüssel und Berlin in den Rücken fallen, wobei sie für diese Krise mitverantwortlich sind mit ihrer Politik.

  37. merkels busse und züge werden fahren an die -eu-außengrenzen- …
    danke an irak
    danke an syrien
    danke an ….
    dass sie ihre entflohenen schleunigst zurückholen.

  38. @ buntstift

    Und was passiert, wenn die auf die Idee kommen, die einfach an unsere Grenze zu karren? Heute wurde Polen doch schon wieder vom EuGH provoziert. Die könnten einfach auf die Idee kommen, mit Weißrussland gemeinsame Sache zu machen und würden mit der deutschen Grenze genau die Weichteile der EU treffen.

  39. So lange die deutschen Bürger nicht mit der “ Mistgabel “ bewaffnen und diese politisch indoktriniertent und Links – ideologisch Verkommenen Subjekte zu Leibe rücken , so lange wird sich gar nichts ändern !

  40. Mantis 16. November 2021 at 18:42
    Üppige Ausstattung für Altkanzlerin
    Angela Merkel soll (Zelle) Büro mit neun (Wärtern) Mitarbeitern bekommen
    Nach ihrem Ausscheiden aus dem Kanzleramt soll Angela Merkel (eine Zelle) ein Büro mit neun (Wärtern)Mitarbeitern erhalten – fast doppelt so viele wie vom Haushaltsauschuss gefordert. Die Linke wittert schon ein(Hochsicherheitstrakt) »Schattenkanzleramt«.

    „Die schafft uns“

  41. Haremhab 16. November 2021 at 19:22
    In Memmingen wurde eine 16-jährige ermordet. Erstochen sagt die Untersuchung. Beide Täter (25;15) haben Migrationshintergrund. Warum hat mich das nicht überrascht?

    ————————————-

    Hallo Harembab, haben Sie dazu eine Quelle? ich habe den Fall auch verfolgt und nur festgestellt, dass die unverschämte Behauptung, es wären Deutsche gewesen, aus allen Meldungen bei bild, n-tv, welt etc. verschwunden ist.

    Grüße aus Köln

  42. Ich hoffe, die polnischen Grenzsoldaten knallen die gewalttätigen Musels, die versuchen polnisches und damit EU- Territorium illegal zu betreten, ab. Gnadenlos. Es muss ein Zeichen her: Wir in der EU wollen euch Musels nicht. Basta.

  43. Mehr_Licht 17. November 2021 at 00:33

    Haremhab 16. November 2021 at 19:22
    In Memmingen wurde eine 16-jährige ermordet. Erstochen sagt die Untersuchung. Beide Täter (25;15) haben Migrationshintergrund. Warum hat mich das nicht überrascht?

    ————————————-

    Hallo Harembab, haben Sie dazu eine Quelle? ich habe den Fall auch verfolgt und nur festgestellt, dass die unverschämte Behauptung, es wären Deutsche gewesen, aus allen Meldungen bei bild, n-tv, welt etc. verschwunden ist.

    Grüße aus Köln
    —————————-
    Würde mich auch interessieren. Wenn es wirklich wieder mal Merkel-Musels sind heisst es sowieso: „Psychisch gestört“…

  44. Grenzsicherung? Obsolet! Die POZILEI schafft nicht mal EIGENSICHERUNG. Guckst Du hier:
    https://m.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/im-kugelhagel-kollegen-im-stich-gelassen-feige-polizistinnen-verurteilt-78258494.bildMobile.html###wt_ref=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F&wt_t=1637120369255

    https://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/prozess-polizistinnen-lassen-kollegen-im-stich-102.html
    ab Minute 10:51
    Was in Polen aktuell vor sich geht, ist eine Angelegenheit für Soldaten. Für polnische Soldaten. Die können sich nicht vergleichsweise feige wegducken.
    H.R

  45. Wenn der Irak Flieger schickt um seine Landsleute abzuholen, dann stelle ich mir die Frage, wie man die Illegalen dazu bringt, einzusteigen. Die wollen doch nach Germoney und nicht zurück.

  46. @Hans.Rosenthal 17. November 2021 at 04:38

    Ich frage mich, ob die Masse der Polizistinnen für den Straßendienst geeignet sind. Es gibt Videos, wo sie vor den gezogenen Knarren der Kollegen herumhüpfen. Oder kopflos agieren, wenn der Kollege im Ringkampf ist. Oder wie sie mit der Maschinenpistole ohne Magazin Wache stehen.

  47. Wasserwerfer sind um diese Jahreszeit nicht praktisch. Die „Flüchtlinge“ könnten sich dabei grosse Erkältungen holen, zumal sie wahrscheinlich auch nicht COVID Spritzen bekommen hatten. Flammenwerfer wären weitaus praktischer und effektiv. Gleichzeitig würden die „Flüchtlinge“ nicht nur trocken sondern auch schön warm gehalten.
    Die Schuld an dieser Misere hat nicht Polen oder Lukaschenko sondern einzig und alleine Merkel und ihre Cohorts welche es nicht nur den Deutschen sondern auch vielen anderen Europäischen Ländern beschert haben. Das die Verantwortlichen noch immer frei herumlaufen dürfen ist einfach kriminell.

  48. Man sollte Polen nicht nur sehr dankbar sein sondern auch finanziell und militärisch kräftig zur Seite stehen.

  49. Heisenberg73 16. November 2021 at 19:14

    Mauritz 16. November 2021 at 19:04

    Und wo bleibt die „Klimaerhitzung“? In der Phantasie der Ökospinner würde ich sagen.
    ————————————–
    Dieser Meinung bin ich auch.
    Wir hatten den kühlsten und verregnetsten Sommer seit Jahren und der Herbst ist auch ungewöhnlich kühl. Stattdessen sprechen diese Klimaspinner von einem heißen und trockenen Sommer.

  50. Frau Merkel redet wohl mit einem großen Diktator.
    Die AFD muss dann wohl noch gefährlicher sein?
    Heutzutage lässt die Verhältnismäßigkeit zu wünschen übrig und das bei jedem Thema.

  51. SchweinskopfsulzevonOMI 16. November 2021 at 18:26
    Berlin: AfD-Abgeordnete danken polnischem Botschafter für Grenzsicherung
    Glaub die AFD meint es Gut mit D land. CDU/CSU soll sich unter Merz mit AFD zusammen tun, dann wird Alles Besser Muuuuhaaa
    ###
    Merz? Der hält alle für Nazis. Ich halte den für einen Paten, einen Soziopaten. 😆
    H.R

  52. @ Giscard 17. November 2021 at 07:03
    @Hans.Rosenthal 17. November 2021 at 04:38

    Ich frage mich, ob die Masse der Polizistinnen für den Straßendienst geeignet sind. Es gibt Videos, wo sie vor den gezogenen Knarren der Kollegen herumhüpfen. Oder kopflos agieren, wenn der Kollege im Ringkampf ist. Oder wie sie mit der Maschinenpistole ohne Magazin Wache stehen.
    ——————-
    Das wird schon seine Gründe haben, wenn man denen keine Mun für die MP gibt.

  53. Mir ist es egal ,aus welchen Beweggründen, ich bin den Polen dankbar. Und das sind sicher auch diese Pharisäer in Berlin, die den Mumm nicht hätten, obwohl sie wissen, das sind keine Flüchtlinge.

  54. ..und ja..es ist schon beschämend, das nur die AfD dankt und der Rest die eher noch hasst dafür. Die wirklichen Aussmasse der illegalen Masseneinwanderung , genannt Flüchtlngskrise, kennt ja keiner. Medial wird das gar nicht präsentiert, das unabhängig davon trotzdem jeden Monat Abertausende kommen und verpflegt werden müssen. SH ist jedenfalls schon übervoll.

  55. wildcard 17. November 2021 at 11:49
    @ Giscard 17. November 2021 at 07:03
    @Hans.Rosenthal 17. November 2021 at 04:38

    Ich frage mich, ob die Masse der Polizistinnen für den Straßendienst geeignet sind. Es gibt Videos, wo sie vor den gezogenen Knarren der Kollegen herumhüpfen. Oder kopflos agieren, wenn der Kollege im Ringkampf ist. Oder wie sie mit der Maschinenpistole ohne Magazin Wache stehen.
    ——————-
    Das wird schon seine Gründe haben, wenn man denen keine Mun für die MP gibt.
    ####
    Die haben während der laufenden Verkehrskontrolle, die ihre männlichen Kollegen durchführten und dabei um kollegiale Unterstützung baten, ihr eigenes Einsatzfahrzeug abgestellt, sind abgesessen und haben sich nach unmittelbar nach Beginn des Schusswechsels angstvoll entfernt. Im unverschlossenen Einsatzfahrzeug befand sich derweil das tragbare Funkgerät (man hätte damit Unterstützung anfordern können) sowie eine geladene MPi5 als die Dämlichkeiten sich erst entfernten um danach, durch externe Kontaktaufnahme, zur Leitstelle befehlsgemäß zurückkehren zu müssen…
    Das kannste Dir nicht ausdenken – ganz großes Kino.
    H.R

  56. @ Hans.Rosenthal 17. November 2021 at 13:50
    —————
    Den Dumpfnüssen würde Ich noch nicht einmal eine Metallnagelfeile gestatten!

Comments are closed.