Die EZB wird mehr und mehr zum Gläubiger von Staaten, die bei normalen Zinsen ihre Staatsschulden nicht mehr bedienen könnten.

Dafür war die [gestrige] Notsitzung da. Beschlossen wurde ein Spagat. Die EZB hat ja schon reichlich Staatsanleihen und regelmäßig erreichen einige Anleihen ihre Fälligkeit: Sie werden zurückgezahlt. Das will die EZB nutzen, um von deutschen Staatsanleihen in italienische Papiere umzuschichten.

Im Prinzip geht das so: Wenn künftig die Bundesrepublik Deutschland eine deutsche Anleihe tilgt, wird die EZB für das Geld eine italienische Staatsanleihe kaufen. Die Geldmenge bleibt also gleich, aber die Zinsen steigen in Deutschland und sinken in Italien. Für Deutschland wird die Staatsverschuldung teurer und für Italien wird sie billiger. Immer im Vergleich zu einer Situation ohne EZB-Interventionen.

Italien wird die Verschuldung erleichtert

Das mutet absurd an. Italien ist hoch verschuldet, Deutschland nicht. Dennoch erleichtert die […] EZB-Entscheidung Italien die Verschuldung – und erschwert sie für Deutschland. Und je höher Italien verschuldet ist, desto erpressbarer ist die EZB. Denn wenn Italien seine Schulden nicht mehr bedienen kann, dann könnte der Euro scheitern. Aber da – laut Frau Schnabel – das Engagement der EZB für den Euro keine Grenzen kennt, weiß Italien, dass es unbegrenzt gerettet werden wird. Also muss es keine Schulden scheuen.

Übrigens ist diese Umschichtung innerhalb der 4400 Milliarden Euro an Staatsanleihen offenbar keineswegs ausreichend. Jedenfalls nicht in den Augen der EZB. Denn die EZB hat […] auch beschlossen, „die Fertigstellung eines neuen Kriseninstruments zu beschleunigen“. Eile scheint angesagt bei unserer Notbank. Was sie genau im Sinn hat, weiß man noch nicht, aber es kann wohl nur darauf hinauslaufen, dass die EZB die Staatsanleihen der südeuropäischen Staaten in noch viel größerem Umfang kaufen wird.

EZB vernachlässigt ihren eigentlichen Auftrag

Die EZB verliert so ihre Unabhängigkeit; Genauer: Sie hat sie bereits verloren. Sie wird mehr und mehr zum Gläubiger von Staaten, die bei normalen Zinsen ihre Staatsschulden nicht mehr bedienen könnten. Deshalb muss die EZB die Zinsen dieser Staaten künstlich verbilligen. Doch so löscht die EZB einen Brand mit Zunder. Die Schuldenkrise wird mittelfristig nur verschärft. Und mit dem eigentlichen Auftrag der EZB, der Wahrung der Preisstabilität, hat das alles herzlich wenig zu tun.

(Das ist der Schluss eines aktuellen Artikels von Bernd Lucke in Cicero zu den krummen Machenschaften der EZB. Ja, der Bernd Lucke, dem es in der AfD nicht mehr gefallen hat. Aber beim Thema Euro ist er klar ein Experte.)

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

53 KOMMENTARE

  1. Ein Forist bei MM News hat gestern folgendes geschrieben.
    „Der Euro hat fertig. Es käme den gleich wenn man mit einm Brathähnchen zum Tierarzt geht und fragt ob er da noch helfen könne“

  2. Leider hat Lucke keine Eier in der Hose. Ist alles in den Kopf gerutscht, wie bei so vielen deutschen Männern. Das Prinzip, welches er anspricht funktioniert also so lange, wie Deutschland weiter seine Anleihen tilgt (oder besser gesagt, so blöd ist, als einziges Land der EU seine Anleihen zu tilgen). Was passiert, wenn Deutschland das nicht mehr schafft, steht bestimmt in seinem schlauen Artikel, aber lassen Sie mich raten…

  3. Dexit sofort! Sollen doch die Südachsenhampelmänner und -männinnen bleiben, wo der Pfeffer wächst. Wir finanzieren ihnen üppige Renten im Vergleich zu deutschen Renten, einen früheren Renteneintritt, günstigere Zinsen usw., usw. Wie blöd sind die Deutschen eigentlich? Haben sich mit einer Ramschwährung über den Tisch ziehen lassen. Aber Doischelan profitiert ja so vom Euro. Nur werden wir bald nichts mehr exportieren, da wir aufgrund der hohen Fertigungskosten auch nichts mehr produzieren. Der Ofen ist aus und DDR 2.0 da…. nee, so blöd waren nicht mal Honecker und Konsorten. Hat zwar auch nichts funktioniert, zumindest hat aber der Bildungssektor funktioniert.

  4. Mein letzter Satz ist schlechtes Deutsch, bin angesichts deutscher Dummheit gerade massiv in Rage.

  5. Ich finde es gut, dass hier auch einmal dem Ur-Alternativen Lucke ein Forum geboten wird.

    🇪🇺 💰 🦤

  6. Italien ist hoch verschuldet Deutschland nicht ….

    😀 Der Witz des Jahrhunderts 😀

    Der ganze Oiro ist eine Totgeburt.
    Jede ungedeckte Währung ist Betrug.

  7. Eilt!

    Der grünversiffte WDR gestaltet die Inhalte der Sendung mit der Maus radikal um. Siehe NTV.

    STREICHUNG von Physik und Technik Inhalten etwa wie ein ICE gebaut wird oder wie ein Computer funktioniert hin zu CO2 Klimagas Märchen und Klimarettungsschwachsinn.

    Ideologische Infoktrination statt Bildung und Wissenschaft.

    Deutschland kaputt,

    Islamische Reinigungskraft mit Deutsch B1 Zertifikat einer NRW Volkshochschule.

  8. „Barackler 16. Juni 2022 at 10:50
    Ich finde es gut, dass hier auch einmal dem Ur-Alternativen Lucke ein Forum geboten wird.“

    Er hat damals allerdings einen schweren Denkfehler gemacht:
    Er glaubte, es reicht, wenn eine alternative Partei von Professoren gegründet und geführt und von Professoren gewählt würde, das konnte nicht funktionieren…!

  9. Laut Focus online und dem Foto hat Herr Selinskyi Herrn Scholz im Unterhemd empfangen und ihn bewusst unrasiert und ungewaschen beleidigt.

    Auf dem Foto scheint Herr Selinskyi noch kleiner zu sein, als der deutsche Zwerg.

    Und jetzt wird es spannend. Wenn man Herrn Selinskyi sagt, er soll sich vorher gefälligst vernünftig anziehen, dann kann er durchaus Hemd und Jacke tragen. Wenn ihm der Gesprächspartner wichtig ist.

  10. Unterhemd…

    Ich laufe nicht einmal zu Hause im Unterhemd herum. Der Respekt gebietet es, dass ich mich gegenüber meiner Familie auch gesittet anziehe.

    Herr Selinskxi im Unterhemd ist eine bewusste Missachtung und Beleidigung seiner Gesprächspartner. Es soll signalisieren: „seht her, ich bin so beschäftigt, gegen die Russen zu gewinnen, dass ich nicht mal morgens Zeit habe, mich zu waschen und normal anzuziehen.

    Und ein Teil der Welt jubelt und beklatscht diesen Heiligen der Ukraine mit stehenden Ovationen.

  11. ot

    Aber lustig.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article239394739/Foto-mit-Innenministerin-Faeser-Schueler-zeigen-rechtsextreme-Symbole.html

    Das hat sich die Innenministerin sicher anders vorgestellt: Für ein Twitter-Foto posierte Nancy Faeser mit Schülern, die sich für ein Demokratieprojekt engagieren – ohne zu merken, dass auf dem Bild einige Jugendliche rechtsextreme Symbole zeigten. Nun hat Faeser darauf reagiert.

    Vor der Veröffentlichung des Fotos fiel niemanden auf, dass ein Schüler in der letzten Reihe den Wolfsgruß türkischer Rechtsradikaler zeigte. Das Handzeichen mit zwei gespreizten Fingern symbolisiert einen Wolf und ist seit jeher Gruß der Faschisten in der Türkei.
    Zahlreiche Morde in der Türkei werden den Grauen Wölfen zugerechnet.

    Zwei weitere Schüler zeigen das unter Islamisten verbreitete „Rabia“-Zeichen. Entstanden ist der Gruß 2013 in Kairo, als die ägyptische Armee eine Blockade der islamistischen Muslimbruderschaft auflöste. Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan verwendete den Gruß, als er im Sommer 2016 nach dem gescheiterten Militärputsch vor seine Anhänger trat.

    Ein weiterer Jugendlicher auf dem Foto mit der Ministerin posiert mit dem unter Salafisten, auch beim „Islamischen Staat“ verbreiteten gestreckten Zeigefinger.

  12. Ein „Staatsbankrott“ ist in modernen Wirtschafts- und Finanzsystemen nicht vorgesehen und es gibt solche im eigentlichen Sinne auch nicht (obwohl eine solche Maßnahme nicht einmal das Schlechteste wäre).

  13. Puh, …,
    das ist ja noch mal gut gegangen.
    Man sollte alten Männern nach Zermürbungs-Pandemien und
    Speiseölentziehungen besser nicht mit solchen Sachen wie:
    „Bad Gateway“ und „Your IP is known, you are blacklisted“ kommen.
    Ganz schlecht für die Gesundheit.
    Bin leider nicht so IP-trainiert wie der Danisch.

    Ja, schön, dass ihr wieder da seid …
    …geht mir auch schon wieder besser.

  14. Ich sehe gerade fasziniert, dass die europäische Reise Runde in Kiew ein zerstörtes Auto besichtigt.

    Ich kenne die Situation in Kiew hervorragend. Wieso haben sie das Auto noch nicht weggeräumt? aber ich glaube eher, dass sie das Auto dahingestellt haben, damit es von Herrn Scholz und seinen Spießgesellen besichtigt wird.

    Und es ist abstoßend, wenn man die Delegation im Anzug, Hemd und Krawatte sieht und Herrn Selinskyi im Unterhemd daneben.
    Wieso sagt ihm niemand, „bevor wir das Foto machen, wäscht Du Dich, rasierst Dich und ziehst Dich vernünftig an!“

    Ich glaube aber, dass Herrn Scholz die charakterlichen Grundlagen fehlen, das überhaupt zu erkennen.

  15. Na und, alles kein Problem, ist Deutschland endlich pleite, müssen die Schmarotzer weltweit ihren Arsch heben und ihr Fressen selbst erarbeiten

  16. Also wenn ich lese: „Aber beim Thema Euro ist er klar ein Experte“.

    Wenn ich dann lese: Italien ist hochverschuldet, Deutschland nicht. Dann haut es mir die Spunten raus !

    OHNE WORTE ! ? ! ?

  17. ghazawat 16. Juni 2022 at 15:50
    Ich laufe nicht einmal zu Hause im Unterhemd herum. Der Respekt gebietet es, dass ich mich gegenüber meiner Familie auch gesittet anziehe.
    Und ein Teil der Welt jubelt und beklatscht diesen Heiligen der Ukraine mit stehenden Ovationen.
    —————————————————————————————
    …mittlerweile geht mir dieser korupte Verbrecher extrem
    auf die Nerven. Kann also weg. Ich habe Null Respekt,
    vor Leuten, die diesen Kriegsverbrecher auch noch
    beklatschen müssen.

  18. Falls einer von den Kommentatoren im Fernsehbeitrag die Besichtigung des zerstörten Autos sieht.

    Es gibt ein faszinierendes Detail.

    Die Frontscheibe ist zerstört und auf dem Armaturenbrett liegt rötlicher Schutt. In der Umgebung gibt es aber keine zerstörte Mauer, deren Schutt auf dem Armaturenbrett hätte landen können. Im Gegenteil sieht man bei der großen Besuchergruppe, dass das Auto völlig frei steht.

    Ich hätte einen Ziegel von der Armaturenablage genommen und gefragt „wo kommt der her?“ Aber die peinlich berührten Gesichter im Fernsehen sind voller Abscheu über die russischen Gräueltaten.

  19. Jeder mit gesundem Menschenverstand wusste schon vor 20 Jahren, dass der EURO scheitern würde.
    Die AfD wurde 2013 deswegen gegründet. Trotzdem hört die Masse lieber den Lügnern der Altparteien zu, die von super tollen Vorteilen des Euro faseln.
    Man muss kein Geld mehr umtauschen im Urlaub. Nur, dass man sich bald keinen Urlaub mehr leisten kann und die Altersversorgung und Ersparnisse dafür weg sind.
    „Exportweltmeister“, von dessen Geld die Deutschen aber nichts hatten, weil es mit beiden Händen von der Gaunerregierungen Merkel und Scholz in alle Welt verschenkt wird.
    Deutschland hat der Euro arm gemacht, die Südländer haben alles verfressen oder sind früher in Rente gegangen.
    Aber so ist das halt. Für Blödheit muss man büßen und zahlen.

  20. MKULTRA 16. Juni 2022 at 15:51

    Die Nännsi faselt noch von der rechtsextremen Gefahr, wenn direkt hinter ihr die IS Sympathisanten stehen. Grotesk. Aber passend zur aktuellen BRD Regierung.

  21. die AFD ist ja 2013 in erster Linie wegen dieser fatalen Euro-Politik gegründet worden durch Pro. Lucke und andere Weggefährten..
    Schon damals wurde die AFD direkt in die rechte Ecke gestellt,da Medien und Altparteien keine Eurodiskussion wollten,bzw. keine Diskussionen wegen der Eurorettung in Griechenland..
    Im Endeffekt stellt sich heraus,wie Recht Lucke und die damalige neue AFD hatte ,da der Euro absolut gescheitert ist und wir Bürger für diese furchtbare falsche Politik nun zahlen müssen..
    Und die heutige AFD hat auch Recht,sprich Wirtschaftsmigration,Sanktionen gegen Russland,falsche Energiepolitik und vieles mehr..
    Diesmal haben wir keine 9 Jahre mehr Zeit,um zu sehen,dass Vorhersagen wie seinerzeit von Lucke im Jahre 2013 zur Realität geworden sind..
    Wenn wir weiter zuschauen,bricht nun alles kurzfristig zusammen,sprich in spätestens 2 Jahren..
    Es wird wohl vorher schon so kommen,aber eines ist sicher:Es wird einen richtigen Knall geben,da die Bürger nach Corona,nach Ukrainekonflikt,wo wir eigentlich nichts mit am Hut haben und dem endgültigen Zerfall des Euros die Schnauze voll haben und diesen absolut unfähigen Politidioten nicht mehr folgen werden und dies sicherlich nicht mehr bis zur nächsten Wahl..

  22. @ Heisenberg73

    Um diesen Altparteienmisthaufen wegzuräumen, bedarf es leider anderer Charaktere als die eines Lucke, eines Meuthen, oder eines Lucassen, bzw. eines Kleinwächter. Sein kürzlicher DLF-Auftritt, in welchem man fortwährend vom rechtsradikalen Höcke schwadronierte, war mehr als grottig. Nicht einmal ansatzweise eine Form von Widerspruch war erkennbar. Auch wenn Sie die Sache anders sehen, ist es nicht zielführend, sich bei anderen Parteien anzubiedern, die lassen sie ohnehin nur auflaufen, wo es möglich ist Ich stehe dazu, daß auf einen groben Klotz ein grober Keil gehört.

  23. Die Clan-Hartz-IV-Empfänger aus der Luxusvilla
    Düsseldorf. Auf der Anklagebank wird es zwischendurch unruhig. Der Vater zischt einen Wachmann an: „Fass meinen Sohn nicht an!“ Dann beginnt der Staatsanwalt, die 40 für die Anklage relevanten Seiten der insgesamt 127 Seiten langen Anklage zu verlesen – rund eine Stunde lang. Sozialbetrug, Zwangsarbeit, Erpressung, Geldwäsche im großen Stil. BILD

  24. Selenski – pochabnik (Z…r…)

    Auf ’nen groben Klotz gehört ein grober Keil. Ich würde dem im Bademantel und Badelatschen gegenüber treten.

  25. .
    Seltsam..
    .
    Keine reichen Staaten wollen in die EU-Diktatur.
    Die Missgeburt EU mit ihrem pervertierten Euro, will immer nur die ärmsten korruptesten Pleite-Kack- Staaten aufnehmen und wieder Mrd. über Mrd. Schulden machen.
    .
    Für die EU ist der Euro keine wirtschaftliche Währung sondern eine ideologische und das geht voll in die Scheixxe! EU-Diktatur … 6 Billionen plus mehr Schulden..
    .
    Die widerliche EU will diese armen korrupten Balkenstaaten nur aufnehmen um sie den Russen und Chinesen zu entziehen. Nur diese zwei Superreiche könnten sich das leisten die EU nicht.
    .
    Die EU muss abgeschafft werden sonst wird DE als ewiger Zahlmeister zerstört. Scheinbar ist das das Ziel der EU und Altparteien.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    EU-Beitritt:
    .
    Scholz will Beitrittsgespräche mit Westbalkan-Staaten beschleunigen

    .
    Die EU-Staaten sollen zügig Beitrittsverhandlungen mit Albanien und Nordmazedonien aufnehmen. Angesichts des Ukraine-Kriegs sieht Scholz dafür bessere Chancen als zuvor.
    .
    https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-06/scholz-nordmazedonien-albanien-eu-beitrittsgespraeche
    .
    .
    Der deutsche Steuerknecht ist immer der Verlierer!
    .
    .

  26. Zum Herbst werdet Ihr mit Euroscheinen Arsch abwischen koennen oder als Brennmaterial nutzen. Was auch immer jedem naeher liegen wird.
    Oder um in richtig gruene Nachhaltigkeit zu leben- erst Arsch abwischen und nur dann als Brennmaterial an Stelle des Gases nutzen!

  27. @ Drohnenpilot 16. Juni 2022 at 16:38

    Ich sehe es ebenso. Alle haben sich an Deutschland gesund gestoßen. Die Polen und Tschechen haben ihre Währung noch, wir haben allen alles in den Arsch geblasen, rackern bald bis 70 für eine Minirente, die uns von all den Negern und Arabern dann auch noch auf der Straße aus dem Portemonnaie geklaut wird. Dann dürfen wir uns noch dafür bedanken, keine auf die Fresse bekommen zu haben. Ich will dieses korrupte Politikerpack hängen sehen!!!

  28. https://www.bild.de/regional/bremen/bremen-aktuell/axt-angriff-auf-ex-polizei-nimmt-mann-fest-80415848.bild.html

    Blutiger Axt-Angriff am Dienstag in einem „Afro-Call-Shop“ an der Marktstraße:

    Gegen 14 Uhr stürzte sich ein Mann zunächst vor dem Geschäft und dann noch mal in dem Afro-Shop mit einer Axt auf seine Ex-Partnerin.

    https://www.haz.de/der-norden/wilhelmshaven-mann-greift-ex-freundin-mit-beil-in-geschaeft-an-E7ZXKV3QQYAGXH6RFI255QFISU.html

    Dass keine weiteren Personen verletzt worden, sei laut Polizei dem „beherzten Eingreifen“ weiterer Zeugen zu verdanken. Nach dem Angriff verschanzte sich der Mann in seiner nahegelegenen Wohnung, wo ihn die Beamten festnehmen konnte. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nun wegen versuchter Tötung.

  29. Dunkelsachse 16. Juni 2022 at 16:47
    @ wernergerman

    … dann niste ich mich bei Dir ein ?
    Wirst nicht der erste sein. Hier kommen zunehmend Reichsdeutsche an. Angefangen hat es mit den mit Lettischen Frauen. Die kamen mit Kind und Kegel schon vor Jahren. Jetz ist die Zweite Welle dran- es kommen die mit Deutschen Frauen und Kinder. Erst wohnen die bei den ersten, dann Kaufen ein Wohnkontainer und suchen ein Pachtland. Neulich ist einer mit zwei kleinen Kinder und Deutsche Frau aufs Pachtgrundstueck hier in die Naehe gezogen. So um 40. Spricht kein Wort Lettisch. Sein Gastgeber, der mit Lettin verheiratet ist ,hat auf seinem Transit bus einem grossen Afkleber- I love Lettland.

    Hier wird auch nicht viel besser- dies ist Bruesseler Kolonie. Totale und arm bis zur geht nicht mehr. Aber wir haben hier Platz und Land. Holz ist ueberall,wir werden nicht frieren. Wild und Fisch vorhanden -Afrikanischer Hunger auch werden wir nicht haben. Und hier werden 100% Russen einmarschieren. Und das bald. Bringen Diesel, Gas und Roggenbrot mit.Ich warte.

  30. https://www.welt.de/vermischtes/kriminalitaet/article239387795/Italien-Ministerin-will-Ueberwachung-nach-Randale-am-Gardasee-staerken.html

    Am italienischen Nationalfeiertag hatten mehr als 2000 Jugendliche am Gardasee randaliert, sich zum Teil geprügelt, Badegäste belästigt und Autos beschädigt.

    Als Reaktion kündigte Innenministerin Luciana Lamorgese an, dass künftig die Überwachung bei der Anreise verstärkt werden solle.

    Es sei ein bereits bekanntes Phänomen, dass sich viele junge Menschen über die sozialen Medien für größere Feiern verabredeten.

    Dabei komme es dann häufig zu Ausschreitungen wie am 2. Juni in Peschiera am Gardasee, sagte Lamorgese.

    Parlamentarier der rechten Parteien, die bei derartigen Vorfälle regelmäßig den Migrationshintergrund auffälliger Jugendlicher betonen, kritisierten die Ministerin für ihre Aussagen.

  31. Dunkelsachse 16. Juni 2022 at 16:30
    @ Heisenberg73

    ….
    Nicht einmal ansatzweise eine Form von Widerspruch war erkennbar. Auch wenn Sie die Sache anders sehen, ist es nicht zielführend, sich bei anderen Parteien anzubiedern, die lassen sie ohnehin nur auflaufen, wo es möglich ist Ich stehe dazu, daß auf einen groben Klotz ein grober Keil gehört.

    ……

    Ich kann die Vertreter der AFD auch nicht mehr verstehen. Anstatt endlich Klartext und vor allem Klartat gegen die etablierten Parteien zu praktizieren, betreibt man ständig Nabelscheu gegen Höcke und andere Klartexter der Partei. Mensch wacht endlich auf ! Es ist 10 nach 12, der komplette Zusammenbruch steht vor der Tür ! Ihr könnt ja nicht mal mehr euren Parteitag abhalten, ohne von Linken bedroht zu werden. DAS ESTABLISHMENT WILL EUCH WEG HABEN. Kapiert das endlich. Mit Anbiederung erreicht ihr gar nichts !

  32. MKULTRA 16. Juni 2022 at 15:51

    Soviel Dummheit unserer obersten Kämpferin gegen „Rächtzzz“ kann ja nicht ohne einen Artikel bei PI bleiben.

    Die AfD sollte im Bundestag eine aktuelle Stunde hierzu beantragen und aus den Tweets von Frau Faeser und die Reaktionen darauf zitieren. Mehr nicht, das reicht vollkommen. Am besten so provokant, dass selbst die Staatspropaganda von ARD und ZDF nicht umhinkommt darüber zur Primetime zu berichten.

  33. „Gibt mir Handy,gib mir dein Geld und Schnauze halten.“
    Ein Raubüberfall?
    Nein,Verordnungen und Maßnahmen der EU.
    Aber wie ich immer sage,
    „Es kommt noch schlimmer „

  34. Alles Geschwätz um dem Volk Angst einzujagen…
    Die EU Beamte und Mitarbeiterstab, bereits 52.290 Personen, arbeiten daran ihr Luxus-Leben bis zum Untergang zu erhalten!!!
    Die sagenhaften Privilegien der EU-Politiker…

    Der Grund der großen Leidenschaft der Politiker für die EU ist die
    Möglichkeit einer neuen, lukrativen Karriere: Wer als EU-Parlamentarier oder
    Beamter den Sprung in den Kreis der EU-Erlauchten schafft, hat finanziell
    ausgesorgt. Die europäischen Steuerzahler ermöglichen den Politikern ein
    Leben voller Privilegien, Annehmlichkeiten – und ohne jede Kontrolle.

  35. Nur durch Betrügereien wird die Euro-Zone noch am Leben gehalten. Verbotene Staatsfinanzierung ist strafbar. Wann kommen die Verantwortlichen endlich vor den Kadi.

  36. das passt ja wie die Faust aufs Auge – …. Zitat: ..“Ja, der Bernd Lucke, dem es in der AfD nicht mehr gefallen hat. Aber beim Thema Euro ist er klar ein Experte.) “
    und zum gleichen Thema noch Frauke Petry – plötzlich mischen beide wieder mit.
    Selbst wenn diese beiden richtig liegen… ist denen irgendwie die Aufmerksamkeit abgegangen?
    Dass diese überhaupt Gehör finden ist schon merkwürdig.
    Jetzt fehlt bloß noch der nächste Experte der die AfD als Rechtsextrem bezeichnet in die Pfanne gehauen hat. Dämlicher gehts nimmer. Da freut sich die linke Journalie. BILD in vorderster Front.
    Erstaunlich dass die BILD nun ausgerechnet diese Fahnenflüchtige ex AfDler zum Staatsbankrott Talk einladen aber die Experten vom Original (AFD – nicht.)
    >>> Viertel nach Acht – 15. Juni 2022 | u.a. Frauke Petry, Wolfgang Bosbach und Julian F. M. Stoeckel
    https://www.youtube.com/watch?v=X6bZnOd91Is

  37. BinTolerant 16. Juni 2022 at 18:06
    das passt ja wie die Faust aufs Auge – …. Zitat: ..“Ja, der Bernd Lucke, dem es in der AfD nicht mehr gefallen hat. Aber beim Thema Euro ist er klar ein Experte.
    […]

    Lucke, der den radikal-neoliberalen Wirtschaftskurs von Aznar in Spanien als richtungsweisend und als Vorbild für ganz Europa darstellte.

    Ja dieser radikal-neoliberale Wirtschaftskurs von Aznar war richtig dufte.
    Millionen Spanier leben in Armut und es wurden für Milliarden Immobilien gebaut, die, leerstehend und verfallend, die Landschaft verschandeln und bei denen eigentlich nur noch der Abriß bleibt.
    Toll, dieser Lucke.

  38. @ Das_Sanfte_Lamm 16. Juni 2022 at 18:22 Uhr
    Bin der gleichen Meinung -geht ja auch aus meiner Kritik hervor.
    Und was Italien oder Spanien betrifft – (Griechenland nach wie vor ebenso!) siehe was aus den Geldern der EU/EZB in Spanien geschaffen wurde, großteils von deutschen Staatsanleihen und Zusagen finanziert,
    Geisterstädte mit Zuganschluss und Autobahn ins Nirgendwo.
    Ausnahmsweise hat mal die „Alpenprawda“ (süddeutsche Zeitung) mal ziemlich die Wahrheit geschrieben.
    Wer war an der Regierung in Deutschland für die Verteilung des großen Geldsegen Europa`s –
    Germoney ! MERKEL- Wie immer und überall.
    >>> Immobilienkrise:So sehen die spanischen Geisterstädte heute aus
    14. April 2018,
    Als 2008 die Immobilienblase platzte, ließen Investoren Zehntausende Neubauten einfach verwaisen. Einige stehen heute noch so da wie vor zehn Jahren.
    https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/immobilienkrise-so-sehen-die-spanischen-geisterstaedte-heute-aus-1.3934810

  39. pro afd fan 16. Juni 2022 at 17:55

    Nur durch Betrügereien wird die Euro-Zone noch am Leben gehalten. Verbotene Staatsfinanzierung ist strafbar. Wann kommen die Verantwortlichen endlich vor den Kadi.

    Naja, einige der Verantwortlichen waren ja schon vor einem Richter, zum Beispiel EUZB-Lagarde und erst kürzlich unsere Ex-Kanzlerin.

    Und in beiden Fällen hat das Gericht die Schuld der Delinquenten bestätigt, aber „dummerweise“ darauf verzichtet, dem Rechtsstaat Geltung zu verschaffen und die Straftäter zu bestrafen.

    Gerichte bzw. Richter alleine helfen also garnichts, es müssen schon unabhängige und ausschliesslich Recht und Gesetz verpflichtete Richter sein und das kann wenigstens ansatzweise dann gewährleistet sein, wenn das Volk seine Richter selber wählt.

  40. Heute gibt es vermutlich so viele Zombie-Unternehmen (und Zombie-Staaten, das heißt Staaten mit langfristig untragbar hohen Schulden) wie noch nie. Ein Blick auf die Entwicklungen an den Aktien-, Anleihe- und Kryptomärkten seit Anfang Januar 2022 lässt ahnen, was da möglicherweise auf uns zukommt.
    Wir tanzen auf einem Vulkan.

  41. Man hätte die Zeit seit der Krise 2008 ja nutzen können. Nachdem man keine 4 % Zinsen für das geliehene Geld mehr bezahlen musste, hätte man damit ja Schulden abbauen können, wären in den 14 Jahren X 4 % = 56 % gewesen, dass heisst, man hätte heute nur noch halb so viele Schulden wie 2008.

    Statt dessen hat man das Geld verprasst und dazu noch neue Schulden gemacht, um noch mehr zu verprassen. Verantwortungslosigkeit soweit das Auge reicht und die Wähler wählen immer noch „Weiter so!“ und „Mehr davon!“

  42. Der Wahnsinn ist, dass die Bevölkerung der „armen Südländer“ bei dieser EU-Politik weiterhin immer reicher wird. Viel mehr neues Wohneigentum, höhere Bezüge und frühere Renten usw.usw., als die dummen Germonnys. Deren Regierung das Volksvermögen und Arbeitergebnis der Bevölkerung in alle Welt verschenkt und das Volk, welches es nach wie vor noch gibt weiter in die Armut treibt.

  43. nicht die mama 16. Juni 2022 at 20:50
    Stimme Ihnen zu, dass die Richter vom Volk gewählt werden müssen.

  44. Mädels regt euch nicht auf. Es ist noch nicht schlimm genug.
    Den Menschen geht es immer noch zu gut. Vor allem den Beamten und den Angestellten im öffentlichen Dienst. Es ist noch zu wenig Hunger in D.
    Deshalb wird es auch keine Veränderungen durch die Wähler geben.
    Erst ein Zusammenbruch wird aufrütteln.
    Es ist wie bei vielen Rauchern. Erst wenn der Arzt ankündigt, daß die Zeit sehr schnell abläuft wenn weitergeraucht wird, dann wird gehandelt.

Comments are closed.