Es wird Zeit, dass unsere Nation auf die Straße geht. Die Situation lässt es nicht mehr zu, zu schweigen: Deutschland steuert durch die explodierenden Energiekosten einer wirtschaftlichen und sozialen Katastrophe entgegen. Armut, Arbeitslosigkeit und der Verlust der Existenz bedrohen unser Land.

Dazu kommt, dass unser Land gespalten ist wie nie zuvor. Durch jede ungelöste Krise – sei es Covid, der Euro, Klima, Flüchtlinge oder nun der Ukraine-Krieg – haben wir uns in unsere Schützengräben zurückgezogen und verlernt miteinander zu streiten.

Wir befinden uns in einem Siechtum der Entschlusslosigkeit und Angst. Die fehlende Einigkeit zerstört das letzte bisschen Kraft, die genannten Krisen zu lösen und unsere Regierung beschimpft bereits die Bevölkerung im Voraus.

An der Vergangenheit können wir nichts mehr ändern, aber das Hier und Jetzt, die Zukunft unseres Landes, haben wir – jeder Einzelne von uns – in der Hand. Wir mögen uns nicht in allem einig sein, aber eines ist gewiss: so kann es nicht weitergehen.

In dieser Krise gibt es keine Parteizugehörigkeit, kein „Rechts“ oder „Links“ – sie trifft uns alle gleich. Es gibt keine Ausreden mehr. Wer jetzt nicht aufsteht, wird es nie tun. Die Zeit zu handeln ist jetzt. Wir sehen uns auf der Straße. Wir sind eine Nation.


(Auszug aus dem Aufruf zur Demo am Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2022 um 16 Uhr am Markt in Eisenach. Mehr Infos hier)

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

86 KOMMENTARE

  1. Ob die Jungwähler und die ewig Altparteien-Wähler, die Omas gegen rechts, wie auch immer sie „rechts“ definieren, das kapieren, sei dahingestellt. Die Schmarotzer aus aller Herren Welt, die ewigen „Hartzler“ liegen faul auf der Couch und rühren keinen Finger für unser Land, jedoch ohne den steuerzahlenden Bürger, gibt es auch für dieses „Klientel“ kein Geld mehr und das ist gut so

  2. Die grüne Tonne, plädiert für weitere Waffenlieferungen in die Ukraine. Leute, das sind unsere Gelder, lasst den Diebstahl nicht mehr zu. Das Geld gehört dem Bürger in Deutschland

  3. Solange ich kein schlüssiges neues Weltbild präsentiert bekomme, wie ein „danach“ aussehen soll oder kann, solange ich keinen politischen Führer sehe, dem ich vertrauen und bereitwillig folgen kann, lasse ich mich vor keinen Karren spannen.

    Von diesen politischen Kleinstbürgern, die alle wollen aber nichts können, habe ich die Schnauze voll.
    Und „wir sind eine Nation“ gilt für mich nicht mehr.
    Ich bin Bayer, dass ist mein Volksstamm, eurere „Nation“ könnt ihr geschenkt haben.
    Los von Berlin, wird Zeit das wir den „Bund“ verlassen, raus aus diesem Volksgefängnis und Irrenhaus.
    Nur so können wir wieder „Bayern“ werden, eine eigene bayerische Kultur entwickeln, nach unserer eigenen Fasson glücklich werden.

  4. Arnulf Baring hat es offenbar kommen sehen und schon vor Jahr(zehnt)en dazu aufgefordert, nach dem klugen Motto „Wehret der Anfänge!“.

  5. Ich denke um wirklich alle betroffenen mobilisieren zu können brauchen wir einen Demonstrationskalender in dem die einzelnen Aktionen mit Ort und Zeit aufgelistet sind. Da nicht damit gerechnet werden kann, dass die Mainstreammedien da mitmachen muss das in den freien Medien publiziert werden. Der Erfolg der Demonstrationen wird damit mit Sicherheit um ein Vielfaches größer, wenn die Menschen wissen wo und wann Aktionen stattfinden. Nur so können wir die Deutschlandvernichter aus der Politik beeindrucken. Ein Anfang wäre ein Aufruf bei PI dass dort die Daten der Veranstalter eingegeben werden, die dann von allen in ein einer fortlaufenden Rubrik abgerufen werden könnten. Nur wer weiß, dass in der erreichbaren Umgebung eine Demo stattfindet kann sich beteiligen. Umfassender Protest muss organisiert werden!

  6. Bunter Wahnsinn BRD

    Zigeuner- oder Araber-Clanhorde zerschmettert in Bremer Straßenbahn einer 57jährigen Transfrau das Gesicht

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/erste-verd%C3%A4chtige-nach-attacke-auf-transfrau-in-bremer-stra%C3%9Fenbahn-identifiziert/ar-AA11LbQS?ocid=msedgntp&cvid=748efee6f8f24bd7b7d0fa8ce63be06b

    Ich tippe in diesem Fall eher nicht auf aggressive Zigeunerkinder, sondern auf einen von Angela Merkel importierten ISLamer-Mob bzw. im Dreckloch Bremen in einer Parallelgesellschaft sozialisierte Shariajünger.

  7. erich-m 14. September 2022 at 10:43

    Eigentlich wollte ich nichts schreiben. Es ist ja vorbei, wie man in wenigen Wochen und Monaten endgültig sehen wird. Ich habe Sie einige Male scharf angegangen und habe davon nichts zurückzunehmen (wiewohl es ja egal ist, was auch immer ich dabei korrekt ausgeführt habe).

    Ich muß Ihnen diesmal aber zu 1005 zustimmen und gehe etwas weiter. Diese Aufrufe zu Demos und die Demos sind einfach lächerlich (die Demonstranten meinen es oft ehrlich, aber haben keine Macht. Nur wer zur Gewalt entschlossen ist und dabei führen kann, wäre ernst zu nehmen. Aber niemand hat die Macht zur Gewalt. Und damit ist die Sache erledigt.

  8. Sicher ist es wichtig, zu erfahren, wo welche Demos stattfinden.
    Daß es derzeit schon eine Menge an Demos und Spaziergängen mit entsprechenden Videos gibt, zeigt die YouTube-Seite Fernglas.
    Hier sind viele Demos Ost und West der letzten Wochen und Monate zu sehen, täglich aktualisiert.
    Im Mainstream wird das alles totgeschwiegen.

    Siehe hier, wer es noch nicht kennt.

    https://www.youtube.com/user/JoeCalioTV/videos

  9. Wir sind nicht eine Nation, sondern immer noch ein unterschiedlöiches Land zwischen West- und ostdeutschland. Natürlich würde die AfD gerne die Nation unter ihrem Namen vereinnahmen. Der Trick ist leicht durchschaubar.

  10. @ INGRES 14. September 2022 at 11:10

    Ingres, lass Dich doch nicht veräppeln. Bayern eigenständig! Das ist doch Lokalpatriotismus. „Mia san Mia“ Und er braucht einen „Führer“, ich bitte Dich. Das meint der nicht ernst.

  11. Prag: 70.000! Wien: 20.000! Eisenach: …?
    Vor allem in dem Satz „Wer jetzt nicht aufsteht, wird es nie tun“ sehe ich immer noch viel zu viel ungutes Potential.

  12. „Dazu kommt, dass unser Land gespalten ist wie nie zuvor.“ *

    RND, Teil des regierungsnahen SPD-eigenen Medienkonzerns DDVG-Madsack etc,
    kommentiert Trampolinas infantil-burschikoses „Deutsche werden kriegsmüde“

    „Die Menschen außerhalb der Ukraine allerdings werden langsam müde.
    „Nach 100 Tagen Krieg wird eine makabre Spaltung spürbar“,
    „Das Leid in der Ukraine wächst, das Interesse im Westen aber lässt nach.
    Ukraine-Müdigkeit heißt das Phänomen, das der Nato zunehmend Sorge bereitet –
    und Wladimir Putin in die Hände spielt.“

    * Ich behaupte, jedes Land, Stadt, Schulklasse, Familie, ja sogar Person ist gespalten:
    Je zivilisierter/westlicher, ausgebildeter, wissender, desto mehr und öfter gespalten,
    je schlichter/dümmer, vormodern/naturnaher, isalmisch-denkbegrenzter, je einheitlicher.

    Spaltung KANN ein Vorteil sein, wenn es um komplexe Überlegungprozesse geht,
    ABER auch Nachteil sein, wenn sie zu Schwäche ggü EINEM Gegner ALLER führt.
    Ist nicht neu und bahnbrechend für den kollektiven Sofortsieg, aber eine Relativierung.

    Also wieder Schwächung…

  13. Disputator 14. September 2022 at 11:01
    1. Demonstrationskalender

    Ja.
    Und der sollte von neutralen Personen gepflegt werden.
    Die hAmpelMänner*innen versuchen gerade das demokratische Recht auf Demos und freie Meinungsäußerung gerade zu unterdrücken:
    Wenn „ein“ „Rechter“ dabei ist, dann muss die Demo sofort aufgelöst werden o.ä.

    2. Vorwiegend dezentral (was zentral nicht ausschließt)
    Die wenigsten werden jede Woche ein paar 100km fahren können.

    3. Einfache Organisation
    Die auch funktioniert, wenn Internet durch Blackout ausfällt.
    Was es schon gibt: Spaziergang jeden Montag 18 Uhr Rathaus o.ä. finde ich hilfreich.

  14. @ Peter Blum 14. September 2022 at 11:22
    @ INGRES 14. September 2022 at 11:10
    „Bayern eigenständig! …„Mia san Mia“ Und er braucht einen „Führer“, ich bitte Dich.“

    Wenn überhaupt, heisst es für Deutsche im Deutschen richtig „Wir sind wir“.
    Wer zu Deutschland gehören will, sollte auch Deutsch sprechen können wollen.
    Watt mutt dat mutt.

  15. @ T.Acheles 14. September 2022 at 11:32
    „…jeden Montag 18 Uhr Rathaus o.ä. finde ich hilfreich.“

    Wo kriechsn Tag und Zeit her ohne Strom ? Und den Weech nachn Rathaus ??
    Deine (Funk/PC/Hendi-) Uhr kriegt kein Signal, alle Badderien leer wie ein Tesla.
    Sonnenuhr wegen Wolken bleckaut. Muezzin ohne Mikro und Hahn erfroren,

    Wer hat noch Bimmelim-Federwecker, Kuckucksuhr, Stundenglas, Sanduhr ?

  16. INGRES 14. September 2022 at 11:10
    erich-m 14. September 2022 at 10:43
    Eigentlich wollte ich nichts schreiben
    ————————————————-
    Sollte es Krieg mit Russland geben, was stündlich passieren kann, erwarte ich das sich Bayern für NEUTRAL erklärt und sofort aus dem BUND austritt.
    Gleiches erwarte ich für Sachsen!

    Dafür wäre ich bereit zu Demonstrieren oder an einem Generalstreik teilzunehmen.
    Für nebulöse Hirngespinste, für eine Sache die eh nicht zu retten ist, für eine NATION die es nicht mehr gibt, für eine Sache die „demokratisch“ eh nicht mehr zu regeln ist nicht.

  17. Zuerst dachte ich, ja das sehe ich auch so.
    Aber ehrlich, wer mit Masken demonstriert kann gleich zuhause bleiben.
    Habe mich Jahre für die Opposition aufgerieben, für Sesselfurzer die nun am Futtertrog sitzen.
    Wählen ohne die Wahl zu haben, das ist doch das Problem.
    Frau Weidel und Frau Wagenknecht vereint könnten das Kartell überraschen und brechen (wie Trump), aber Sie tun es nicht.
    Gehören Sie auch zum Kartell, frage ich mich.

  18. Von der Leyen:

    „Die EU trägt die Sanktionen gegen Russland mit und wird diese verschärfen“

    Sehr geehrte Frau von der Leyen,

    können Sie uns Bürgern nochmals kurz erklären auf welchem demokratischen Weg Sie Präsidentin der EU wurden ?

    Danke , Sehr nett von Ihnen

  19. Ja, wir müssen alle auf die Straße und ic h hoffe sehr, dass die Demo ein grosser Erfolg wird.
    Wer in Bezug auf Besserungen auf die Politik hofft, ist verlassen. Nur wir Bürger haben es in der Hand, ob es wieder besser wird.
    Auch die Sozialhilfeempfänger müssen demonstrieren, ansonsten werden sie bald betteln gehen müssen, wenn es keinen Sozialstaat mehr gibt.

  20. …und aufpassen, wenn bei Demos schwarzgekleidete Schwerbewaffnete ohne Hoheitsabzeichen aufmarschieren dann schleunigst abhauen, das ist die eurogendfor , die schiessen erst und fragen dann – alles auf Demokratie-Uschis Befehl

  21. erich-m Bayern

    Peter Blum Lokalpatriotismus

    Deutschland wird gerade von den Kommunisten gegen die Wand gefahren.
    70 Jahre harte Arbeit, Aufbau und Wohlstand werden brutal zertrümmert.

    Zur Schadensbegrenzung könnte ich mir schon vorstellen, dass sich die Geberländer vom Länderfinanzausgleich (BW, By, Hessen) an Österreich anschließen …
    Dadurch machen sich die Geberländer auch nicht mehr der Insolvenzverschleppung schuldig.

    Ja, es ist halb satirisch gemeint.
    Ist für mich aber nicht ganz abwegig.

    Alternative wäre, dass alle Bürger von Deutschland, die produktiv sind oder Kapital haben, dies Land verlassen (das ist ja auch Vorschlag von Walter Lü. (CDU)) , damit sie sich nicht schuldig mach, solche zerstörerischen kommunistischen Utopien zu finanzieren.

    Kommunistische Utopien funktionieren eigentlich nur mit Mauer, damit die ausgebeuteten Leistungsträger nicht fliehen.
    „Niemand beabsichtigt, eine Mauer zu bauen“.

    Neben vorsätzlicher Förderung von
    – SchariaEinwanderung
    – KriminaltiätsEinwanderung
    – Armutseinwanderung

    auch
    – von rot-rot-roter hAmpelMänn*innen herbeigeführte Energiepreiskatastophe
    – Umbau Sozialstaat Richtung kommunismus (neben vorsätzlicher Armutseinwanderung jetzt auch „Bürgergeld“ usw.)

  22. @ T.Acheles 14. September 2022 at 11:32
    „…jeden Montag 18 Uhr Rathaus o.ä. finde ich hilfreich.“

    LEUKOZYT 14. September 2022 at 11:40 Wie soll das funktionieren?

    Also „Spaziergang jeden Montag 18 Uhr am nächste Rathaus“ wird auf jeden Fall besser funktionieren als unregelmäßige große Demos irgend wo weit weg.

    Viele werden noch einen Wecker mit Batterien haben.
    Das „nächste Rathaus“ sollte auch mit dem Rad erreichbar sein.

  23. OT Angriff auf Mann mit Israel-Fahne bei propalästinensischer Demo bleibt straflos

    Das Urteil mag formal korrekt sein, wenn kein Täter zweifelsfrei zugeordnet werden konnte,
    ABER ganzheitlich gesehen bestätigt es die Beobachtung:

    LIPPENbekenntnis der Gutmenschen (CDUSPDFDP, …) :
    wir stehen zu Israel.

    TATEN:
    – Demonstration von Verehrern des JudernMassenMörders Mohammed wird genehmigt
    – Heftige HASSparolen gegen Israel werden kommentarlos akzeptiert (Israel sei Kindermörder, Israel sei illegal, etc.)
    – Gegendemonstranten werden nicht ausreichend geschützt
    – Stadt könnte doch zu Gegendemonstrationen aufrufen (wie sonst beliebt gegen Kritiker von Corona-Maßnahmen, Islam etc.)

    Das Perverse: diese Israel-Hasser-Gutmenschen tun so, als ob sie die „Guten“ seien und AfD die „Bösen“ (z.B. LinksExtreme „Zentrum für politische Schönheit“ mit MeinungsTerror vor Höckes Privathaus).
    Wo ist das ZPS bei diesen IsraelHasser-Demonstrationen???
    HEUCHLER!

    An den TATEN werdet ihr sie erkennen!

    Die AfD ist für mich die einzige Partei in Deutschland, die mit WORT UND TAT zu zu Israel steht.

    Pro Israel!
    Deshalb AfD wählen!

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article241038635/Antisemitismus-Angriff-auf-Mann-mit-Israel-Fahne-bleibt-straflos.html

  24. Hauptsache, Handylöschuschi reist mal wieder blaugelb in die Ukraine (zieht die auch die jeweiligen Nationalfarben an, wenn sie Deutschland, USA, GB oder Ungarn heimsucht?)

    https://www.ndr.de/nachrichten/info/leyen302_v-contentgross.jpg

    *https://www.welt.de/politik/ausland/article241042193/EU-Von-der-Leyen-will-heute-nach-Kiew-reisen-und-Selenskyj-treffen.html

    So wie der Holzbock gerade in Blau-Gelb.

    https://www.ndr.de/nachrichten/info/baerbock378_v-contentxl.jpg

    Heute soll das schwedische Wahlergebnis bekanntgegeben werden. Wetten, daß da die blaugelben Schwedendemokraten in den letzten drei Tagen runtergerechnet wurden?

  25. LEUKOZYT 14. September 2022 at 11:40
    „…Wo kriechsn Tag und Zeit her ohne Strom ?…“
    ——————————————————–

    Dazu eine kleine Anekdote.
    Vor vielen Jahren ( Händies wurden da wohl bezahlbar ) fragte ich auf der Straße mal jemanden nach der Uhrzeit. In Erwartung, dass der nun seinen linken Jackenärmel hochzieht und auf seine Armbanduhr schaut…
    Von wegen. Kramte in sämtlichen Taschen bis er sein Händie fand und las dort stolz die Uhrzeit ab. Dieses Ereignis hat mich irgendwie nachdenklich gemacht 😉

  26. Was wir hier bei PI schon vor ein paar Monaten schrieben:
    Deutschland wird gegegn die Wand gefahren, De-industrialisierung, Massen-Insolvenzen etc.
    kommt jetzt mit ein paar Monaten Verspätung auch deutlich in den Medien an.

    Aber
    mich wundert es, wie untätig wir uns zur Schlachtbank führen lassen

    Ja, Demos sind gut.
    Aber müßte es nicht einen Sturm des Entstetzen geben?
    Gelbwesten überall?!!
    Die hAmpelMänn*innen müßten mit Karacho und „Mistgabeln“ aus dem Amt gejagt werden?
    #TeernFedern ?!
    §20(4) GG Widerstandsrecht ?!!!!

  27. Seit 2015:

    FLÜCHTLINGS TERROR

    CORONA TERROR

    KLIMA TERROR

    Und nun die INSOLVENZ mit INFLATION und eingebautem BLACKOUT.

    Dazu die manipulativen, hetzerischen, reißerischen, beschwichtigenden, nötigenden, anklagenden, verlogenen Darstellungen und Kriegstreibereien der Medien.

    Irgendwann verliert der Bravste die Geduld!

    Nun ein WASCHLAPPEN symbolisch als DEUTSCHLANDFAHNE!

    NICHTS PASST BESSER!!

  28. @ T.Acheles 14. September 2022 at 11:46

    Das letzte „gstandene Mannsbild“ war FJS. HAbe vor kurzem ein Video mit seiner „Rot-Grünen Narrenschiff“ Rede gesehen. Prophetisch! Schade das die Unionsparteien von Heute nichts mehr von FJS haben.

    Und das Land WIRD bereits von den Fleißigen verlassen. In meinem Umfeld habe ich gerade 2 Unternehmer die Auswandern, keinen Bock mehr auf Buntschland! Ein Dritter ist schon weg, Südamerika. Und das werden nicht die letzten sein, hier wird gerade mit den Füßen abgestimmt. Das war nach der Maueröffnung über Ungarn so, und heute ist es wieder so.

    Der letzte macht das Licht aus Erich! So hieß es damals bei der Täterä (DDR 🙂 ). Heute heißt es: Der letzte bläst die Kerze aus Robert……
    Grüße
    Peter Blum

  29. OT
    T.Acheles 14. September 2022 at 11:58
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article241038635/Antisemitismus-Angriff-auf-Mann-mit-Israel-Fahne-bleibt-straflos.html

    Michael Höntsch, 68, SPD. Hier ist der Strafbefehl für seine Tochter Rebecca Seidler über 128,50 Euronen, weil sie ihm beigestanden hat:

    https://img.welt.de/bin/Bescheid_bn-240922101.pdf

    Kuschen vor islamischem Judenhaß. Wenn man böse, aber realistisch ist, erinnert man daran, wohin das in allen totalitären Staaten führte (und führt): Die Opfer müssen auch noch für die Kugel zahlen, mit der sie erschossen wurden.

    „Nie wieder“ im islamisierten Deutschland ist ein Witz.

  30. jeanette 14. September 2022 at 12:08
    Nun ein WASCHLAPPEN symbolisch als DEUTSCHLANDFAHNE!

    :mrgreen:

    Könnte der Waschlappen zum Symbol des Widerstands werden?
    So wie am Ende der DDR die KERZE im Fenster
    oder die GELBWESTEN in Frankreich ?!

    Ja, ein Symbol für den Widerstand ist hilfreich.
    Aber ich würde da eher GELBWESTEN vorschlagen,
    statt einen Waschlappen am Fahnenmast hoch zu halten ….
    Oder vielleicht beides?

  31. KLIMA TERROR:

    Im Mai stell ich schon immer die Pflanzen raus und im Oktober hole ich sie wieder rein.
    Nichts hat sich geändert.

    Das Klima wird nicht schlimmer nur der KLIMA TERROR!

  32. T.Acheles 14. September 2022 at 12:04
    Was wir hier bei PI schon vor ein paar Monaten schrieben:
    Deutschland wird gegegn die Wand gefahren, De-industrialisierung, Massen-Insolvenzen etc.
    kommt jetzt mit ein paar Monaten Verspätung auch deutlich in den Medien an.
    Aber mich wundert es, wie untätig wir uns zur Schlachtbank führen lassen
    Ja, Demos sind gut.
    Aber müßte es nicht einen Sturm des Entstetzen geben?
    —————————————–
    Das liegt daran, dass es keine Nation mehr gibt, allen diese „Gesellschaftsordnung“ vollkommen egal ist. Nur ein paar Idealisten, Schwärmer glauben noch daran.
    Solange ihr nicht den Tatsachen ins Auge blickt, ihr an euren romantischen, gefühlsduseligen Reminiszenzen hängt, denn mehr ist das nicht, könnt ihr nichts bewegen, euch folgen höchstens 10%.
    Die, die zum Demonstriren kommen wollen nur GELD vom Staat rausschlagen, mit Idealen haben die nichts im Sinn und mit eueren schon gar nicht.

  33. T.Acheles 14. September 2022 at 12:12

    jeanette 14. September 2022 at 12:08
    Nun ein WASCHLAPPEN symbolisch als DEUTSCHLANDFAHNE!

    :mrgreen:

    Könnte der Waschlappen zum Symbol des Widerstands werden?
    ———————————

    ja, unbedingt!

    Gross wie ein Fahne!!

    Jeder weiss was das bedeuted.
    Das heisst DUSCHVERBOT für eine ganze NATION.

  34. Auch die AfD sollte sich fragen was sie machen wenn es Krieg mit Russland gibt?
    Wieso höre ich darüber nichts?
    Wo steht die AfD wenn es Krieg mit Russland gibt?

  35. @ T.Acheles 14. September 2022 at 11:58
    „OT Angriff auf Mann mit Israel-Fahne bei propalästinensischer Demo bleibt straflos“ *

    „…Rechtsstaatlichkeit
    Rede zur Lage der EU: Das sind die Baustellen der Ursula von der Leyen“
    +https://www.kn-online.de/politik/ursula-von-der-leyens-rede-zur-lage-der-eu-diese-krisen-muss-europa-bewaeltigen-MZGXZ766U5CWDPR3V256UEICXE.html

    * Wird sicherlich vom halbstaatlichen Zentraljudenrat um Hr. Schuster
    und den vollstaatlichen Edel-Konversionsjuden um Jura-Abbrecher Kramer
    vom Faeser-Sonderamt Regierungsschutz (vulgo „VS“) breit beklagt werden.

    Es sei denn, ein isalmischer Gas-Ölstaat hat „in diesen Zeiten“ ™ was dagegen.

  36. erich-m 14. September 2022 at 12:22

    Auch die AfD sollte sich fragen was sie machen wenn es Krieg mit Russland gibt?
    Wieso höre ich darüber nichts?
    Wo steht die AfD wenn es Krieg mit Russland gibt?
    ———————————————–

    Mich wundert warum jetzt keine Waffen nach Russland geschickt werden, um dem kleinen armen ARMENIEN beizustehen.
    Oder sagt man sich kleines Verreckerland helfe sich selbst! ??

  37. @ jeanette 14. September 2022 at 12:08
    „Nun ein WASCHLAPPEN symbolisch als DEUTSCHLANDFAHNE!“

    Off off off topic:
    Ich habe übrigens mein Original „Nuscheltuch“ (eine ex-Baumwoll-Windel)
    und mein Original erstes Badehandtuch („EGERIA“, orange-hellblau-weiss)
    von meiner Mutter erhalten.

    Mein Badehandtuch von 1962 als Symbolfahne – versteht nur kein Schwein.

  38. jeanette 14. September 2022 at 12:08
    Nun ein WASCHLAPPEN symbolisch als DEUTSCHLANDFAHNE!

    T.Acheles Symbol für Widerstand: Waschlappen? Gelbweste?

    jeanette DUSCHVERBOT für eine ganze NATION.

    Das ist die äußere Bedeutung.

    INNERLICH:
    Ich glaube
    … an die Heilige Gräte mit ihren in Trance hüpfenden erleuchteten schulSchwänz*innen und SchulVulven*ern
    … die heilige KlimaUnterwerfung
    … dass Strom aus der Steckdose kommt
    … an bedingungsloses Bürgergeld für alle
    … dass Deutschland und nur Deutschland die ganze Welt rettet (Klima, Armut, Energie, Gender*innen, Moral, …)
    und an seinen Prophet*in HabnixWirtschaftnixPhyisiknix mit seinen KAktevisten, Exkrementisten, Klebern und seiner Ehren-Schlägertruppe, den SAntifa*innen.

    Der/die/das unfehbaren Prophet:in HabnixWirtschaftnixPhyisiknix ist Güte, Friede und Gerechtigkeit.

    Amen

  39. Peter Blum 14. September 2022 at 11:22

    Ich habe mich doch nicht auf die Bayern-Passage bezogen. Ich wollte es nachträglich allerdings dazu schreiben, weil ich dachte, dass man es mißverstehen könne. Nein ,ich halte eben jeden friedlichen Widertand für unsinnig. Nicht nur, weil man es ja sehen kann, dass es nichts nutzt. Es ist auch logisch vorab klar. Denn wenn es friedlich gehen könnte, könnte es ja auch jetzt schon mit Argumenten gehen. Was soll da eine friedliche Demo bewirken?

  40. jeanette 14. September 2022 at 12:32
    erich-m 14. September 2022 at 12:22
    Wo steht die AfD wenn es Krieg mit Russland gibt?
    ———————————————————–
    Wir müssen aufhören uns in die inneren Angelegenheiten anderer Länder einzumischen, sonst werden wir bald nur noch Kriege führen!
    Armenien soll sich selber helfen, sie wollten Selbständigkeit, dann müssen sie eben auch alleine Laufen lernen. Wären sie bei Russland geblieben, hätten sie die Probleme nicht!

  41. erich-m 14. September 2022 at 11:41

    Also das mit Bayern (wo ich in München 5 Jahre gelebt habe, schon eine schöne Gegend) überlasse ich Ihnen. Den Rest halte ich leider uneingeschränkt für richtig. Ich demonstriere allerdings für gar nichts. Ich werde individuell handeln (müssen). Ansonsten ist jeder Demonstrant sein eigener Egoist. Ich habe vermutlich mit keinem etwas gemein und umgekehrt. Eine in diesem Ausmaß verkommene Gesellschaft kann man nicht mit demonstrieren ändern, sondern man muß mit ihr untergehen.

    Schade: Pi ist eigentlich ein akzeptabler Ansatz gewesen, aber der Terror des Herrschenden ist zu übermächtig.

  42. lorbas 12:50
    „Geschichte wird nicht auf dem Sofa geschrieben, sondern an der frischen Luft.“
    =================================
    Stimmt !
    Aber Freiheitsrechte und Unabhängigkeit wurden stets erkämpft ……… nur mit Pappschildern rumlaufen wird wohl wenig bringen.

  43. Tatü Tata das Bürgergeld ist da!


    Werde auch du First-Class All Inclusive Bürger!

    Hört auf für die Gasrechnung und Strom arbeiten zu gehen!


    Meldet euch beim Amt, dann wird alles bezahlt!

    Machen wir es wie Merkels Asylanten und lassen uns von den immer weniger werdenden Steuerzahlern und den Reichen in unserem Land All-Inclusive aushalten!

    Außerdem habt ihr 24 Stunden Freizeitgestaltung für euch!

    Kommt raus aus dem Hamsterrad! Werdet Freie Bürger statt Sklaven eurer schlecht bezahlten Arbeit!


    Das Bürgergeld macht es möglich! Freiheit für Alle! + übernahme Strom + Gas und Wasser vom Amt!

    Sei auch Du dabei und werde ein Bürger erster Klasse!

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/kabinett-beschlie%C3%9Ft-b%C3%BCrgergeld/ar-AA11Nvpl?ocid=msedgntp&cvid=3d82e705ddd44f369e04e4268cb1cd01

  44. @ jeanette 14. September 2022 at 12:23
    Das heisst eine WASCHLAPPEN NATION.

    Passt!

    ———————————————–

    Nun, ob diese Bezeichnung dieser Nation, die auch viele kluge Köpfe beheimatet (einige davon finden sich glücklicherweise auch in diesem Forum), Rechnung trägt, wage ich zu bezweifeln.

  45. T.Acheles 14. September 2022 at 11:58

    OT Angriff auf Mann mit Israel-Fahne bei propalästinensischer Demo bleibt straflos

    Der Vergewaltiger einer 11-Jährigen im Neustrelitzer Schlosspark hat eine Bewährungsstrafe erhalten. Wie ein Sprecher des zuständigen Amtsgerichts am Dienstag sagte, wurde der jugendliche Täter zu einem Jahr Freiheitsstrafe verurteilt, die zur Bewährung ausgesetzt wurde. Das Amtsgericht Waren habe den Mann des sexuellen Missbrauchs Minderjähriger und der Vergewaltigung schuldig gesprochen. Das Alter des Mannes wurde nach Angaben des Gerichts auf 16 Jahre geschätzt. Bei dem Verurteilten handelt es sich laut Staatsanwaltschaft um einen unbegleiteten minderjährigen Flüchtling, der zuletzt in einer Unterkunft in Neustrelitz lebte.
    Wegen des jugendlichen Alters der Beteiligten sei der Fall nicht öffentlich verhandelt worden. Insofern könnten keine Details dazu bekanntgegeben werden. Der Fall hatte sich Mitte Januar im Schlosspark Neustrelitz ereignet und für viel Aufsehen gesorgt. Der Mann und das Mädchen sollen sich flüchtig gekannt haben. Er war nach dem Vorfall in U-Haft genommen worden. Die Freiheitsstrafe wurde für zwei Jahre auf Bewährung ausgesetzt.

  46. INGRES 14. September 2022 at 12:56
    erich-m 14. September 2022 at 11:41
    Demonstrieren…..
    ——————————————–
    Auch wenn eine Demonstration „erfolgreich“ war (wer entscheidet was Erfolg ist und wie sieht die Sache in 10- oder 20 Jahren aus, ist es dann immer noch ein Erfolg oder wäre vielleicht kein Erfolg besser gewesen ?) und etwas für den Demonstranten „herausgesprungen“ ist, was ändert das schon.
    Wie oft hat sich ein vermeintlicher Erfolg am Ende als Misserfolg herausgestellt.
    Nein, hier sind viel zu viel Idealisten und grüne, unreife Jungs und Mädchen am Werk als das dies etwas werden könnte.
    Krawall, Anarchie ist alles was die zuwege bringen.
    Sie können Einreissen, Vernichten, aber nichts Schaffen!

  47. # Erich-m at 11:41

    … In the winter of ’65, we were hungry, just barely alive
    By May the tenth, Richmond had fell, it’s a time I remember, oh so well …

    Österreich, bekanntlich ein deutscher Sonderfall. Aber ob das nun ein funktionierendes Modell für alle deutschen Länder wäre … eine Transformation vom Länderbund zu einem Bund deutscher Staaten? Der Mittelweg wäre wohl mehr Föderalismus mit eigenen staatsrechtlichen Kompetenzen der einzelnen Länder innerhalb eines erneuerten deutschen Bundes. Ein alleiniger Austritt Ihres Landes zwecks Zusammenschluss aller BaIern -bairische Konföderierte Staaten sozusagen- vielleicht mit einer neuen Hauptstadt -Salzburg?- würde unweigerlich zu einem drastischen -nämlich militärischen- Eingreifen führen … was wohl wiederum sozusagen »die Nacht, in der der alte Süden zu Grabe getragen wurde« zur Folge haben dürfte – sinngemäß also

    https://www.youtube.com/watch?v=_l8OlTgjNqQ

  48. Ich liefere Fleisch bitteschön:

    Da hier im Kommentarbereich die Schwedenwahl erwähnt wird, liefere ich harte Daten. Lt. Zahlen der schwedischen Wahlkommission: Aktueller Stand zur Stunde und vorläufiges Endergebnis der Wahlen zum schwedischen Reichstag am 11.09.2022:

    Sozialdemokraten (108 Sitze),
    Zentrumspartei (24 Sitze)
    Linkspartei (24 Sitze)
    Grüne (18 Sitze)

    Daraus folgt: Linksbündnis insgesamt 174 Sitze. Die Mehrheit von 175 Sitzen im schwedischen Reichstag wird derzeit nicht erreicht.

    Schwedendemokraten (73 Sitze)
    Sammlungspartei (67 Sitze)
    Christdemokraten (19 Sitze)
    Liberale (16 Sitze)

    Daraus folgt: Das konservative Lager erreicht die Mehrheit von exakt 175 Sitzen im schwedischen Reichstag.

    Das sind bereits amtlich bestätigte Daten. Endgültiges Ergebnis wird für den frühen Abend erwartet. Aber und wichtig: Die Auslandsstimmen werden noch ausgezählt! Mit geringer Wahrscheinlichkeit könnte das Ergebnis zwar noch drehen, weiter und m. E. entscheidender: Auch wenn das konservative Lager gewinnt, ist eine gemeinsame Regierungsbildung noch nicht in Sack und Tüten, da Teile der konservativen Parteien eine Regierungsbeteiligung der Schwedendemokraten bisher nicht bestätigt haben. Der Verrat bestünde dann in einem Bündnis einiger konservativer Parteien mit den Sozialdemokraten. Die Schwedendemokraten wirken jedoch bereits jetzt erheblich. Die Sozialdemokraten in Schweden vertreten bereits härtere Positionen im Bereich Migration, als die AfD in Deutschland. In Dänemark ist es noch heftiger. Im Vergleich zur Sozialdemokratische Partei dort ist die AfD in Migrationsangelegenheiten geradezu sanft wie Plüsch.

  49. „…Video…zeigt zwei Beamte in der Wohnung einer Familie. …Migrationshintergrund..
    Einer der Beamten äußert sich…klar fremdenfeindlich: *
    „Das ist mein Land, und du bist hier Gast“

    +https://www.kn-online.de/panorama/rassimus-berliner-polizist-beleidigt-migranten-fremdenfeindlich-7F46CNWQUZFJXCMOO25OUBKSHE.html

    Wahrheit oder Lüge ?

    * Ob, was, wie und nach welchem §§ strafbar ist, entscheidet ein Richter,
    nicht der regierungsnahe SPD-eigene Medienkonzern DDVG und seine Freizeit-Juristen

  50. Ludovici 14. September 2022 at 13:15
    # Erich-m at 11:41
    Österreich, bekanntlich ein deutscher Sonderfall…
    ——————————————-
    Nun, Bayern hat 16 Mio Einwohner, eine riesen Wirtschaftskraft (Österreich 9 Mio.), wieso soll Bayern nicht Selbständig sein können.
    Wir sind bei der Größe für niemanden eine Bedrohung und können uns Anschließen oder eben auch Trennen wann und von wem wir wollen. Einen Bund kann man auch auflösen!
    Bayern hat eine eigene Kultur, eine eigene Geschichte und wurde erst 1866 nach Königgrätz, wo Bayern an der Seite Österreichs stand, wiederwillig unter den nordeutschen Bund unter der Vorherrschaft Preussens gezwungen.
    Jeder Österreicher steht mir 100x kulturelle, geschichtlich und seelisch näher als die Menschen nördlich des Mains.
    Bayern tickt anders als Deutschland, weil wir eben zuerst Bayern und erst dann zwangsweise Deutsche wurden.
    Die Sachsen sehen das genauso, weil es eben auch ein eigenständiger Volksstamm ist und uns das „Deutschtum“ nur unter Zwang übergestülpt wurde.

    Auch die EU plant ja so etwas im finalen Zustand.
    Abschaffung aller Nationen. Sie nennen es dann „Europa der Regionen“!
    Es soll also keine Staaten mehr geben sondern nur noch Regionen, etwa vergleichbar den Bundesländern.

  51. In einem halben Jahr ist dieses Land nicht mehr wiederzuerkennen.

    Bonzen, die dann noch mit der Idiotenlüge vom „reichen Land“ daherkommen, das alle Welt ernähren und retten kann werden – wenn sie Glück haben – ausgelacht.

  52. Halb OT

    DER KLEINE AKIF

    Wie ihr vielleicht wißt, wurde ich vor einiger Zeit zu 4 Monaten Haft, ausgesetzt zu einer Bewährungsstrafe von 3 Jahren, verurteilt, weil ich die Klimaexpertin, neuerdings auch Ukraineexpertin, Profi-Talk-Show-Gast, Instant-Heilige und Berufsphraselogin Luisa Neubauer beleidigt haben soll. Hätte ich bei einer heutzutage in Deutschland täglich stattfindenden Gruppenvergewaltigung teilgenommen, hätte das Urteil „Kopf hoch, das Leben geht weiter!“ gelautet.

    Nun aber gestaltet sich die Causa Pirinçci zu einer echten Komödie: Ich soll zu einem Bewährungshelfer. Die Frage ist natürlich, was soll der mit mir anstellen? Ich habe keine Drogen verkauft, kein Frauenhandel betrieben – okay, die Sache mit meinen 21-jährigen Kunststudentinnen befindet sich in einer Grauzone – nicht vergewaltigt, niemanden getötet oder jemandem die Fresse eingeschlagen und nix geklaut. Ich habe mein ganzes Leben lang auch keinen einzigen Pfennig oder Cent vom Staat genommen, tue es gegenwärtig nicht und habe auch in der Zukunft nicht vor, es zu tun. Im Gegenteil, ich habe Millionen an Steuern an diesen Drecksstaat gezahlt, damit irgendwelche Freaks und Parasiten fürs Furzen in ihre Sessel und trotz des dreisten Einfliegen-Lassens ihres Nachwuchses in den Urlaub per Bundeswehr-Hubschauer nach wie vor ein Ministergehalt von rund 17 000 Euro monatlich bekommen.

    ➡ Deshalb habe ich vor, hier künftig eine Rubrik zu installieren, in der ich über jede Sitzung mit meinem Bewährungshelfer berichten werde – en détail! Sobald er irgendwelche Anspielungen auf Meinungslenkung macht, wird es in dieser Rubrik brühwarm und skandalisierend und in aller Ausführlichkeit ausgebreitet, und es wird zum Widerstand aufgerufen. Reichweite ist alles!

    https://der-kleine-akif.de/2022/05/11/wenn-der-bewaehrungshelfer-zweimal-klingelt/

  53. @ INGRES 14. September 2022 at 12:43

    Naja, friedliche Demos haben den Sozialismus in der DDR gestürzt. Für eine Diktatur war das ja schon ein ordentliches Kaliber. Gewalt ist keine Lösung, für mich als Deutschen Patrioten und Demokraten schon mal gar nicht. Außerdem ist es Unfug Polizisten mit Gewalt zu bekämpfen die ja unter den gleichen Problemen leiden wie die Demonstranten. Und würdest Du, ganz persönlich, einem Menschen Leid zufügen?

    Ich kann das für mich ausschließen. Als Christ und Demokrat absolut ausschließen.
    Viele Grüße
    Peter

  54. lorbas 14. September 2022 at 13:54

    Prima! 🙂
    Hab ihn vermisst. So wie diesen Ex Polizisten und den Mann im Feinrip Unterhemd. Oder was ist eigentlich mit den „Busketieren“? Kann da aber leider nicht spenden. Energiekosten und so…sie wissen schon.

  55. erich-m 14. September 2022 at 10:43
    Solange ich kein schlüssiges neues Weltbild präsentiert bekomme, wie ein „danach“ aussehen soll
    ++++++++++++++
    Wenn wir unsere Erwartungen etwas nach unten schrauben, dann tun sich auch erreichbare Ziele auf. Es gibt eine Menge zu tun, auch ohne neues Weltbild. Die größten Feinde Bayerns befinden sich doch in den eigenen Reihen. Egal was Sie von den anderen Bundesländern denken, wir hängen da alle mit drin in der Misere, und kommen nur gemeinsam wieder raus.

  56. Peter Blum 14. September 2022 at 14:01

    Wir sprechen uns noch mal kurz, wenn jeder hier mindestens 700 Euro Zusatzkosten pro Monat hat.

  57. OT

    Referenz für peinliche Schäbigkeit, wenn es um eine Verabschiedung geht:

    https://youtu.be/zgm6vofK8nw?t=42

    Für Diejenigen mit Interesse. Um 15:22 Uhr deutscher Zeit beginnt die Überführung der verstorbenen Königin vom Buckingham Palace zum House of Parliament und Westminster Hall. The Queens Guard hat bereits mit der Aufstellung begonnen. Ich empfehle den offiziellen YT Kanal von „The Royal Family Channel“. Ich grüße euch aus London. Happy & Glorious:

    https://www.youtube.com/watch?v=cMOuv9SLeoQ

  58. Großes Lob für Habeck: „Bester Wirtschafts- und Energieminister, den Deutschland haben kann“
    Der Queer-Beauftragte der Regierung, Sven Lehmann (Grüne), lobte den Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) in den höchsten Tönen. Trotz abstürzender Umfragewerte erklärte Lehmann via Twitter, dass Habeck „uns in beeindruckendem Tempo unabhängig von russischem Gas“ macht.
    https://zlive-news.de/grosses-lob-fuer-habeck-bester-wirtschafts-und-energieminister
    Im besten Deutschland das es jemals gab, haben wir natürlich auch den besten Wirtschaftsminister den es jemals gab.
    Also alles bestens.

  59. klimbt 14. September 2022 at 11:21

    Wir sind nicht eine Nation, sondern immer noch ein unterschiedlöiches Land zwischen West- und ostdeutschland. Natürlich würde die AfD gerne die Nation unter ihrem Namen vereinnahmen. Der Trick ist leicht durchschaubar.

    Ja. Der Trick ist leicht durchschaubar. Seit der deutschen Teilung in Trizonesien und UDSSRdistan in nur 40 Jahren (1949 – 1989) hat die SPD in ihrer Kommunistenliebe immer darauf bestanden , daß es „zwei Deutschlands“ gibt und eine Wiedervereinigung illusorisch sei. Das lief unter dem SPD-Rubrum „Wandel durch Annäherung“, bis das ganze Knall auf Fall zusammenbrach.

    Es gibt nur ein Deutschland. Ehe wer jault: Das eine Deutschland, das durch die vier Besatzungszonen geteilt wurde.

  60. Neue „Aktivitäten“ der Güllepresse:
    Die neuen schmierigen Aktivitäten für Trottel des Klabautermannministeriums
    Umfrage zeigt: – Hälfte der Erwachsenen tendiert zu neuer Corona-Impfung
    Und natürlich ist die Lügenpresse wieder voll dabei

    https://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/coronavirus/id_100053026/coronavirus-haelfte-der-erwachsenen-tendiert-zu-neuer-covid-impfung.html
    —————————————————————-

  61. @ INGRES 14. September 2022 at 14:58

    Schlagendes Argument, im doppelten Sinn. Ich lass mich jedenfalls nicht von einem Staat veräppeln dem ich gedient habe und der mich jetzt schon mit Steuern schröpft die zum Brockenhusten sind. Und das mit dem Demokrat hat sich schnell, weil ich in diesem Land ja eh nur ein böser Rechter bin. Insofern…..

    Ja, Deine Argumente sind besser.
    Grüße
    Peter

  62. DFens 14. September 2022 at 15:47

    Se do bheatha

    Willkommen!

    Das ist wieder so ein „eerie-dfens-moment“: Als ich meine Magisterarbeit im eiskalten Kiel mit Klo auf halber Treppe und Fingerhandschuhen tippte, lief u.a bei mir Sinead O`Connor in Endlosschleife mit diesem Lied. Und natürlich „Troy“…

  63. Redefreiheit bitte nur wenn man die richtige Meinung hat

    Die selbsternannten zivilcouragierten Demokraten der Altparteien wollten einen fraktionslosen AFD Abgeordneten in Niedersachsen mundtod machen und ihm die Rede im niedersächsischen Landesparlament verweigern.

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/rederecht-staatsgerichtshof-gibt-afd-abgeordnetem-recht/ar-AA11PnxV?ocid=msedgntp&cvid=3b7698f9ca2d4dbdbb9715b17160a9fe

  64. @ Trottellandgeschaedigter 14. September 2022 at 15:54
    “ neue-corona-regeln-impfzertifikat-laeuft-fuer-millionen-deutsche-aus…“

    Da würde ich mal beim oertlichen Zertifikatehändler anrufen,
    ob die neben ZEOZWO auch Corona-Bestaetigungen handeln.

    Oder bei der Güllebörse, die wegen Ausfall der Azov Stickstoff-Produktion boomt.
    Der bauernschlaue Landwirt schlachtet nicht, sondern laesst die viecher lange kacken,
    und vertickert die Guelle viel hoeher an die Getreidebauern.

    Ein klarer Kriegsgewinnler, der seit heute überbesteuert werden muss.

  65. Zitat:
    In dieser Krise gibt es keine Parteizugehörigkeit, kein „Rechts“ oder „Links“ – sie trifft uns alle gleich …..“
    ================

    Wenn dies die Linken doch endlich kapieren würden. Wollen Sie aber nicht! Sie sind die wahrhaftigen Undemokraten und bleiben es!

  66. @ klimbt 14. September 2022 at 11:21

    Wir sind nicht eine Nation, sondern immer noch ein unterschiedlöiches Land zwischen West- und ostdeutschland. Natürlich würde die AfD gerne die Nation unter ihrem Namen vereinnahmen. Der Trick ist leicht durchschaubar.

    Wir sind eine Nation, deren Glieder sich leider von Strategen wie Ihnen haben immer wieder spalten und gegeneinander aufhetzen lassen und sich haben durch Ihre Politik hindern lassen, zusammenzuwachsen. Selbstverständlich würden Sie damit gerne weitermachen. Wenn alle außer den Großkopferten und Systemprivilegierten wie Ihnen als FDP-Wähler frieren und ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen können, der Strom weg ist und die Supermärkte leer werden, durch Betreiben der Altparteien insgesamt, könnte das allerdings schwieriger werden.

    DER Trick ist tatsächlich leicht durchschaubar – und er ist uralt. Er heißt „teile und herrsche“.

  67. Die Vergangenheit sollte es bleiben, aber sie holt Deutschland immer wieder ein. Nichts wurde begriffen und nichts gelernt. Auf die Straßen, ja, aber das genügt nicht. Es wird nichts bringen, im Gegenteil. Wenn, dann müssen andere Maßnahmen her.

Comments are closed.