News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

Archiv für den Juni, 2009:

Die Frage, ob für Europa die Gefahr einer Islamisierung besteht oder nicht, lässt sich anhand der im Jahr 2008 gehaltenen Kölner Rede des türkischen Ministerpräsidenten Erdogan mit einem klaren Ja beantworten. Denn selten wurde in einer politischen Ansprache der Brennpunkt der Auseinandersetzung zwischen Abendland und Orient so offenbar wie in diesem Antiassimilierungsaufruf an die eigenen […]

Schaut man an einem ganz beliebigen Tag im Jahr einmal auf Webseiten wie PI oder Akte Islam, so kann man fast sicher sein, dort tagtäglich etwas über schwere und schwerste Gewalttaten zu lesen, die von so genannten Südländern – also Türken oder Arabern oder mitunter auch Albanern – verübt worden sind, und zwar in unzähligen […]

Der französische Präsident Nicolas Sarkozy (Foto l.) hat dem israelischen Premierminister Benjamin Netanjahu (Foto r.), im Hinblick auf die internationalen Beziehungen auch zu den USA, dringend nahe gelegt, seinen unbequemen Außenminister Avigdor Lieberman “loszuwerden“.

Die Maxkirche (Foto) in der Düsseldorfer Altstadt – eines der berühmtesten und ältesten katholischen Gotteshäuser in der Region Düsseldorf (eingeweiht 1737) – hier wird gelegentlich Klartext gesprochen. So auch am vergangenen Samstag, dem 27. Juni. Pfarrer Dr. Joseph Schuh predigte zum Thema Islam. Hier sagte ein Pastor ungewohnt deutlichen Worte, woran die Integration scheitert und […]

Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster hat unanfechtbar im Eilverfahren entschieden, dass eine Schule die Aufnahme von Schülern ablehnen darf, deren Eltern sich weigern, diese am koedukativen Schwimmen oder an Klassenfahrten teilnehmen zu lassen, wenn das Schulprogramm dies vorsehe. Das Programm sei für alle Schülerinnen und Schüler verbindlich.

Die Freude der Linken an Immigration, Hausbesetzungen und anderen Erscheinungen des multikulturellen Alltags enden stets, sobald sie selbst betroffen sind. Gerne erinnern wir an den heldenhaften Kampf des Grünen-Vorsitzenden “Yes we Cem” Özdemir gegen Fixerstuben und Moscheen – soweit sie im Umfeld der eigenen Wohnung liegen. Oder das Entsetzen Berliner Autonomer, als 100 Roma ihrer […]

Seine Bedürftigkeit und Abhängigkeit vom deutschen Steuerzahler stellte in Bayern ein irakisches Ehepaar unter Beweis. Bei einem Wohnungseinbruch wurden ihm 40.000 € Bargeld gestohlen. Handelt es sich hierbei um Sozialbetrug? Oder ist auch dies eine “kulturelle Gepflogenheit“, die wir zu respektieren haben? (Spürnasen: Florian G., Kneissl und Tom)

Das Bundesverfassungsgericht hat heute in einer einstimmigen Entscheidung eine Hinterlegung der Ratifizierungsurkunde zum Vertrag von Lissabon bis auf weiteres untersagt.

Die klaren Ansagen des niederländischen Politikers Geert Wilders in Richtung Islam haben Wilders` Partei bei der Europawahl und bei den jüngsten Meinungsumfragen einen sehr erheblichen Stimmenanteil beschert, nachdem das traditionelle Parteienkartell von Gefahren des Islam nichts wissen wollte. Nun wird bekannt: Gut ein Drittel der türkischen und marokkanischen Moslems (36%) in den Niederlanden will (angeblich […]

In Großbritannien werden die Urteile der Scharia-Gerichte, von denen es neben fünf anerkannten inzwischen schon ungefähr weitere 80 (!) inoffizielle gibt, seit Herbst letzten Jahres auch von britischen Gerichten anerkannt. Und das, obwohl die Prinzipien, nach denen die Gerichte ihre Entscheidungen fällten, eher weniger den Menschenrechts-Standard der britischen Gerichte entsprechen.

Heute ist ein wichtiger Tag in der deutschen Nachkriegsgeschichte. Das Bundesverfassungsgericht wird – in letzter Konsequenz – über die Aufhebung des Grundgesetzes und im Grunde genommen, über die eigene zukünftige Bedeutung entscheiden.

Gestern wurde ein 23-Jähriger während eines “Streites” am helllichten Tag niedergestochen. An seinen schweren inneren Verletzungen und wegen des erlittenen großen Blutverlustes ist der junge Mann heute gestorben. Es fällt auf, dass das Hamburger Abendblatt heute nicht mehr von einem “südländischen Täter” redet.

Passend zu den Unruhen im Iran ist in den USA ein Film über den Tod einer iranischen Frau angelaufen, der hoffentlich bald auch in unsere Kinos zu sehen sein wird. “Die Steinigung der Soraya M.” basiert auf einer wahren Geschichte, die sich vor etwa zwanzig Jahren zugetragen hat und 1990 von dem französisch-iranischen Journalisten Freidoune […]

Burkas kann man mit Religion gar nicht begründen, nicht einmal durch den Islam und das wissen selbst die Muslime. Nicht einmal der sogenannte Prophet verlangte von allen Frauen, herzumzulaufen wie “Darth Vader”. Wenn wir eine gesunde Gesellschaft wären, würden wir über die schwarzen Schleier lachen, erklärt Pat Condell (Foto) in seinem neusten Video. Ein mobiles […]

Vor dem Bundessozialgericht hat eine türkische Frau einen Prozess gegen die Bundesanstalt für Arbeit gewonnen. Sie hatte von 1998 bis 2004 Arbeitslosengeld und -hilfe bezogen und ihre Bedürftigkeit damit unter Beweis gestellt, dass sie in diesem Zeitraum 49.000 Euro an die Schwiegereltern in der Türkei transferierte.

Auf eines kann man bei Politikern immer und überall zählen: Sie haben keine eigene Meinung, sondern verhalten sich so, wie sie die größte Zustimmung erhoffen. In der Schweiz, wo durch eine starke SVP und eine spektakuläre Initiative zum Verbot von Minaretten das allgemeine Bewusstsein für die islamische Problematik bereits geschärft ist, fanden es viele Politiker […]

Vor lauter Vorfreude konnten Hamburger Linke ihren Gewaltstau nicht mehr bis zum Schanzenfest am kommenden Wochenende einhalten und griffen schonmal Autofahrer und Polizisten an. Obwohl Linke als per Definition Gute es eigentlich nicht nötig haben, dachten sie sich sogar einen Grund aus: Die  Schließung einer Kommunistenspelunke (Sreenshot). Üblicherweise reicht allgemeine Verzweiflung über die kapitalistische Weltordnung aus, […]

Da sich die westlichen Medien mit wenigen Ausnahmen als unfähig erweisen, entgegen der Nachrichtensperre des Regimes aus dem Iran zu berichten und die Repressionen gegen Bürger und Blogger offenbar zunehmen, erreichen uns nur spärliche Nachrichten. Trotz des blutigen Wütens der Mullahs geht der Volksaufstand aber offenbar weiter.

Selbst beim werbefinanzierten Volksverdummungs TV kommt man nicht mehr ohne südländische Gewalt aus. Bei Dreharbeiten zur Sendung „Die Superlehrer“ bei Sat 1 kam es zu einem Gewaltouting eines Teilnehmers mit Einwanderungshintergrund. Harun (21) prügelte auf Denise (19) ein.

Daniela und ihre Freundin hatten eine lange Nacht, waren müde, noch schnell einen Döner und dann mit dem Bus nach Hause, es war 3h40 am Sonntagmorgen. Vor ihnen hält ein silber-metallic BMW mit drei, laut ihren Aussagen Südländern.

In der Basilika “San Paolo fuori le Mura” an der Via Ostiense in Rom, die im vierten Jahrhundert über der Stelle gebaut wurde, wo der Apostel Paulus nach seiner Enthauptung im Jahr 67 bestattet worden sein soll, wurde zum ersten Mal überhaupt das Grab (Foto) des Mannes untersucht, der neben Petrus eine der tragendsten Säulen […]

Soviel Aufregung hätte man sich um den Volksaufstand der Perser gewünscht: US-Präsident Hussein Obama, Außenministerin Clinton, selbst die UN-Vollversammlung eilen dem Präsidenten von Honduras, Manuel Zelaya (Foto)  zu Hilfe, der vom Militär abgesetzt und außer Landes gebracht wurde. Was aussieht wie ein klassischer Militärputsch gegen einen linken Staatschef im Hinterhof der USA entpuppt sich beim […]

Unter normalen Umständen hätte dieses folgende Video zu einer Strafverfolgung wegen Missbrauchs Minderjähriger geführt, zumal auch die Einwilligung und selbst das Wissen der Eltern für diese Konvertierung nicht vorlag. Schaut man sich die Unsicherheit des 11-jährigen Jungen an, der höchstwahrscheinlich noch nicht einmal weiß, worauf er sich hier einlässt, möchte man dort trotz der fanatisierten […]

Letzte Nacht hat ein türkisches Brautpaar im Porzer Schützenhaus seine Hochzeit gefeiert, doch die 80 am Fest teilnehmenden Gäste waren sich uneins in Sachen Musikgeschmack. Nachdem zwischen Angehörigen von Braut und Bräutigam einige schlagkräftige Argumente mit Stuhlbeinen ausgetauscht worden waren und das Schützenhaus der völligen Verwüstung anheim gefallen war, baten die Neuvermählten um 0.50 Uhr […]

Ein albanischer Häftling hat diejenigen Lügen gestraft, die sagen, Ausländer würden nur zum Faulenzen in die Schweiz kommen. In zwei Nächten grub er sich mit einem Tischbein (!) und unter Videoüberwachung durch eine 60 Zentimeter dicke Gefängnismauer. Als Sofortmaßnahme wird jetzt noch besser überwacht als vorher. (Spürnase: Waldi)

In immer mehr islamischen Staaten werden Christen immer größeren Repressionen ausgesetzt oder sogar offen verfolgt. Eine Gruppe von christlichen Abgeordneten aus allen Fraktionen hat darum die Bundesregierung aufgefordert, die Entwicklungshilfe künftig daran zu koppeln, wie diese Staaten mit Christen umgehen. Man will sich damit stärker für den Schutz der Christen einsetzen.

Mehrere örtliche Mitarbeiter der Botschaft Großbritanniens sind im Iran von der Polizei des Schurkenregimes verhaftet worden. Angeblich sollen die Personen die durch die Wahlfälschungen ausgelösten Unruhen angestachelt haben. Die Briten reagieren verärgert. Im Gegensatz zu früheren Zeiten bedeutet das: Sie lassen es sich gefallen.

Ist dies wirklich noch so ein großes Thema in Deutschland im Jahre 2009? Zugegeben, wenn ich auf der A4 bei Herleshausen fahre und Eisenach rechts an der Autobahn erscheint, denke ich noch an die ehemalige Grenze und dass man hier bis vor 20 Jahren nicht so einfach durchrauschen konnte. Wo man früher der Willkür von […]

weiter »
Suche...

Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Links

Kategorien