Kinder-TalibanIn Pakistan wurden gestern 20 Kinder aus einem Taliban Ausbildungslager im Swat-Tal befreit. Die Taliban rekrutieren Hunderte wenn nicht Tausende von Jungs ab neun Jahren, indoktrinieren sie und waschen ihre Gehirne bis sie zu Selbstmordattentätern werden. Manche dieser „Ausbildungs-Camps“ werden bei großräumigen Durchsuchungen aufgestöbert. Manchmal erhält die Armee aber auch Hinweise von Eltern, die sich Sorgen um ihre im Camp verschwundenen Kinder machen.

(Spürnase: Claudia)

image_pdfimage_print

 

18 KOMMENTARE

  1. Die Taliban rekrutieren Hunderte wenn nicht Tausende von Jungs ab neun Jahren, indoktrinieren sie und waschen ihre Gehirne bis sie zu Selbstmordattentätern werden.

    Mein Gott, was für ein kranker Scheiß. Gibt es im Leben dieser erbärmlichen Kreaturen überhaupt noch irgendwas Konstruktives, etwas Lebenswertes?

  2. @1 Kemal (29. Jul 2009 22:04)

    #… indoktrinieren sie und waschen ihre Gehirne bis sie zu Selbstmordattentätern werden.#

    Wenn muslimische Mutter glücklich über den Opfertod ihrer Kinder sind oder ´Ehrenmorde´ an Töchtern gutheißen, müssen Europäer sich Gedanken machen. Beidem liegt die gleiche Doktrin zu grunde: Schutz vor Verdammnis durch Allah bzw. ein Ehrenplatz an seiner Seite.

  3. OFF-TOPIC:
    Hat Jemand gerade den Bericht „Die Bombe“ auf ZDF geschaut?
    „Scherzhaft“ wurde gesagt, dass es in Berlin zu einem Terroranschlag mit der Atombombe kommen könnte, da die Amerikaner sehr gute Präventivmaßnahmen getroffen haben und NY ja schon das 9/11 hatte.

    Wir erinnern uns an Wolfgang Schäuble’s
    Aussage betr. eines möglichen Angriffs mit einer Atomwaffe:
    „Viele Fachleute sind inzwischen überzeugt, dass es nur noch darum geht, wann solch ein Anschlag kommt, nicht mehr, ob.
    Aber ich rufe dennoch zur Gelassenheit auf. Es hat keinen Zweck, dass wir uns die verbleibende Zeit auch noch verderben, weil wir uns vorher schon in eine Weltuntergangsstimmung versetzen.“

    Amerika – New York – 9/11
    England – London – U-Bahn/Bus Bomber
    Spanien – Madrid – Anschäge auf Züge
    Deutschland – Atomwaffenanschlag?

  4. Islam heisst Frieden!

    Was ist dagegen einzuwenden, wenn Taliban gut ausgebildete Prediger in die Doerfer schicken?

    Kollateralschaeden muessen wir aushalten.

  5. Mir tun diese Kinder aus ganzem Herzen Leid..

    Ich für meinen Teil lasse mich ruhig für den Rest meines Lebens einen „Rechtspopulisten“ oder einen „Faschisten“ nennen, es ist mir gleich. Ich weiss für mich selbst, dass ich mit meiner „Schlechtmenschen“ Meinung für die persönliche Freiheit und die Rechte des Menschen einstehe. Nicht für ein Paradies auf Erden, so etwas ist utopisch, aber verdammt nocheinmal für die grösste Freiheit die die Menschheit je in der Geschichte hatte! Diese ist hart erarbeitet und darf nicht vergehen !

  6. befreit, steht da wirklich befreit?

    die armen unschuldigen jungen heiden werden zu botschaftern ihres propheten ausgebildet. sooo schlimm kann das ja nicht sein.

  7. Wie kann eine Schule, die den Inhalt des Koran vermittelt, zu Mördern erziehen? Wo Taliban doch Koranschüler sind! Und der Koran predigt nun einmal Liebe, wie es auch der Bundesinnenminister Schäuble nicht müde wird, zu wiederholen.

    Es handelt sich hier anscheinend um einen Artikel, der motiviert ist, durch unbegründete, irrationale krankhafte Ablehnung solcher muslimischer Praktiken. Was unbedingt bekämpft gehört.

    So ein Artikel. Ja, und was ist schlecht an Selbstmordattentaten? Ich habe noch keinen Ayman Mazyek sagen hören, muslimische Selbstmordanschläge würden zu begründeter Furcht vorm Islam beitragen. Also kann das ja nicht verkehrt sein, was die Taliban da treiben, die übersetzt Koranschüler heissen.

    Und macht das die ETA nicht auch? Bomben legen? Und die Hexenverbrennungen und die kinderschändenden Pfarrer? Na, Ihr wisst schon, was ich meine. Im Grunde genommen machen das die Pfadfinder doch auch. Es hat nur noch niemand recherchiert. Wohl aus Angst vor dem Papst. Ausserdem ist schwangeren muslimischen Frauen den U-Bahnsitzplatz zu verweigern, mit dem Hinweis, nur für Arier, viel, viel schlimmer, als Menschen umzubringen. Viel, viel schlimmer.

    😉

  8. Sehen Sie bitte das Neuste vom Kampfgeschehen in Afghanistan und von der pakistanisch-afghanischen Grenze über das Live-Fernsehprogramm des amerikanischen Verteidigungsministeriums.

    Was sind das für junge Frauen und Männer, die sich einem unerbittlichen und niederträchtigen Feind entgegenwerfen, um unser aller Freiheit und Demokratie zu bewahren ?

    Pentagonchnnel erzählt von ihnen.

    http://www.pentagonchannel.mil/

  9. Sehen Sie bitte das Neuste vom Kampfgeschehen in Afghanistan und von der pakistanisch-afghanischen Grenze über das Live-Fernsehprogramm des amerikanischen Verteidigungsministeriums.

    Was sind das für junge Frauen und Männer, die sich einem unerbittlichen und niederträchtigen Feind entgegenwerfen, um unser aller Freiheit und Demokratie zu bewahren ?

    Pentagonchannel erzählt von ihnen.

    http://www.pentagonchannel.mil/

  10. Ausserdem ist schwangeren muslimischen Frauen den U-Bahnsitzplatz zu verweigern, mit dem Hinweis, nur für Arier, viel, viel schlimmer, als Menschen umzubringen. Viel, viel schlimmer.

    Genau, und das passiert jeden Tag tausendfach, und da begreift man, wenn das eine oder andere Mal dann ein Marokkaner eingreift und einen klaren Schnitt macht.

  11. Ich bitte Euch!!!!
    Übertreibt nicht schon wieder. Das hat doch alles absolut und überhaupt nichts mit dem Islam zu tun®.
    Außerdem sind diese Kinder von der Straße weg und kommen nicht bei Alkohol und Schlampen in teuflische Versuchung.

Comments are closed.