MekkaDie saudischen Behörden fürchten, ausgerechnet im rein-muslimisch Mekka könnte unter den tausenden Pilgern eine Schweinegrippeepidemie ausbrechen (PI berichtete). Aus diesem Grund haben die Saudis die H1N1-Schutzimpfung zur Bedingung dafür gemacht, die „heiligste Stadt des Islam“ betreten zu dürfen. Wer jetzt aber denkt, die „armen Palästinenser“ könnten deswegen nicht an der Hadsch teilnehmen, irrt.

Während unzählige andere Muslime rund um den Globus vermutlich keine Chance haben, gegen das Schweinegrippevirus geimpft zu werden, hat Israel die Einfuhr von 20.000 Impfstoffdosen in die palästinensischen Autonomiegebiete ermöglicht. Die israelische Zivilverwaltung in Judäa und Samaria legt „großen Wert auf die Zusammenarbeit mit der Palästinensischen Autonomiebehörde in den Bereichen Gesundheit und Religionsausübung“. Aber die Gut- und Bessermenschen wissen es natürlich besser und behaupten weiterhin, die Palästinenser würden in Israel „wie im Gefängnis“ leben.

image_pdfimage_print

 

73 KOMMENTARE

  1. Hahaha, wie grotesk das doch ist. Die ach so reinen Musels. Kann denen mal jemand erklären, dass sie nach der Impfung zu Schweinen mutieren werden? Sind sie zwar jetzt auch schon aber ein paar Ammen- (oder sollte ich schreiben „Annen“) Märchen gefallen denen doch sicher, so wie der Koran auch ein Märchen ist, was die gerne glauben.

  2. Ich dachte in dem Impfstoff wäre Schweinegelatine enthalten?

    Also jeder Musilm der sich impfen lässt fährt zur Hölle.
    Fein.

  3. Enthalten diese Impfdosen auch den Wirkverstärker Squalen?
    Wenn ja, besteht ja noch Hoffnung 😀

  4. @rabbit
    Nein, man kann in den Impfstoff nicht etwas anderes reinstecken, aber man kann sich den Impfstoff woanderswo reinstecken.

  5. @10 Kybeline (10. Nov 2009 18:40)
    #…Am Ende zahlen wir, die EU!#

    Das ist gewißlicher als gewiß. Aber auch die bezüglichen israelischen Wohltätigkeiten für Palästina entstammen Gratislieferungen aus Deutschland.

  6. #16 Ingmar (10. Nov 2009 18:55)

    Dann bleibt nur noch zu wünschen, dass die Impfung gefährlicher ist als die Krankheit selber. (irgendwo hatte ich das gelesen)

  7. Und wenn ihr straucheln solltet, nachdem die Beweise zu euch gekommen sind, dann wisset, daß Allah Allmächtig ist und Allweise.
    [2:209]

    Komisch, gegen die Schweinegrippe hat er aber kein Mittel !

    🙂

  8. @#19 A Prisn
    …daß Allah Allmächtig ist und Allweise.
    Komisch, gegen die Schweinegrippe hat er aber kein Mittel !

    Doch!
    Jesus Christus 🙂

  9. Neues und doch nicht si Neues aus der Religion des Friedens: Morgen soll der Musellacke und Neger John Allen Muhammad sozialverträglich entsorgt werden.

    Er erschoss vom Kofferraum seines Autos aus wahllos Menschen auf der Straße – John Allen Muhammad soll am Dienstag in Virginia hingerichtet werden
    Am Morgen, kurz nach acht, traf es einen Taxifahrer, der an einer Zapfsäule stand, um zu tanken. Kurz darauf brach eine auf einer Bank vor einem Restaurant sitzende Frau leblos zusammen. Zwei Stunden später tötete der Heckenschütze eine Autofahrerin, die mit einem Staubsauger ihren Wagen reinigte. Am Abend starb das vierte Opfer, ein Passant, der im Norden Washingtons eine Straße überquerte. „Nennt mich Gott“ , schrieb John Allen Muhammad auf Zettel, die er der Polizei hinterließ.

    http://derstandard.at/fs/1256744411121/Trauma-nach-Golfkrieg-Hinrichtungstermin-fuer-den-DC-Sniper

  10. #3 PI-sacker (10. Nov 2009 18:35)
    OT, wtf! -Kriegstourismus-

    Naja, sie machen sich vor ORt ein Bild von der Lage.
    Kann es eine faschistische Jüdin überhaupt geben?? (Die Dame im Interview bei 1:12)

  11. #17 Nixlinx (10. Nov 2009 18:55)

    Studentin in Darmstadt von einem 24-jährigen Kommilitonen erstochen.

    Ob’s ein Guatemalteke war ?

    Ne, waren angeblich beides Türken, somit ist ein islamischer Hintergrund abwägig.

  12. @ #21 Dichter (10. Nov 2009 19:08)

    Schweineschnitzel helfen, Abwehrkräfte aufzubauen.

    Drum esse ich fast jeden Tag Schweinefleisch 🙂

    — und werde mich NICHT impfen lassen !

    Hab mich noch nie in meinem Leben gegen Grippe impfen lassen.

  13. Ja, wenn die saudische Regierung vor der Schweinegrippe bewahrt werden möchte, sollten sie alle „Schweine“ des Landes köpfen!

    Die Ägypter haben den Job schon einmal gemacht! 🙂

  14. Das „Schweinegrippe-Virus“ ist ein Virus, das im Schwein entstanden ist. Die abgestorbenen Virusbestandteile, welche für die Impfung verwendet werden kommen ursprünglich also auch aus dem unreinen Tier. Was für ein Dilemma.

  15. #10 Kybeline (10. Nov 2009 18:40)

    Ich würde nur gern wissen, wer diese Impfstoffe bezahlt?
    Denn es sind nicht die Palis und nicht die Saudis. Am Ende zahlen wir, die EU!
    ————————————-
    Billiger würde Deine Impfung ausfallen, wenn Du Dir ein Placebo verabreichen lassen würdest. Du musst nur vorher sagen, dass Du ein Placebo wünschst! 🙂

  16. #29 ProContra (10. Nov 2009 19:32)

    Man sollte gegen Islam impfen lassen …*ironie*
    ——————————————
    Ich bin immer wieder erfreut und beeindruckt, wenn bestimmte User bei PI oder in anderen Foren ihre Kommentare explizit als „ironie“ kennzeichnen!

    Für wie dämlich haltet ihr Warmduscher gebildete Menschen eigentlich, dass sie einen Text nicht als „ironisch“ entlarven könnten???
    🙁

  17. #26 kein dhimmi (10. Nov 2009 19:29)

    wann kommt die næchste vogelgrippe?“

    Wenn neues Geld verdient werden muss !

    Ne´ neu Auflage von „Tamiflu“ wird wieder gut Knete in die Pharmakonzere spülen.

  18. Hä?

    Der Impfstoff wird doch letztlich aus Material hergestellt, das ursprünglich mal das Schwein durchlaufen hat in seiner Ursprungssubstanz. Na, wenn das mal gut geht. Das war’s dann wohl mit dem Paradies. Wenn die Palästinenser dahinter kommen, war bestimmt wieder Israel schuld.

    Neulich war mal im TSP zu lesen, dass viel Berliner Muslime der Ansicht sind, dass sie sowieso keine Schweinegrippe kriegen. So ähnlich wie bei AIDS. Da hat man ja auch schon solche Statements gehört, dass Berliner Türken gesagt haben, sie bekämen kein AIDS, denn Türken hätten „gesundes Blut“.

    Gegen soviel Aberglauben kommen weder Voltaire noch einer RundumdieUhr-Betreuung unserer Integrationsindustrie an.

  19. irgenswie eine reizvolle vorstellung.
    dass eine grosse anzahl muslime ausgerechnet
    den schweinen zum opfer fallen würde.
    (sorry für diesen unkorrekten gedankengang)

    wann kommt die affengrippe?

    und übrigens:
    DER FASCHISLAM IST KRANKHEIT PUR

  20. OT

    Rückfall in alte Zeiten
    Zehn Wissenschaftler schelten die geplante Umwandlung der Programme gegen Rechtsextremismus durch die Bundesregierung in einer öffentlichen Erklärung als „nicht akzeptabel.“ VON DANIEL SCHULZ

    In Ihrem Papier führen die Wissenschaftler fünf Argumente an, weshalb sie die Neuausrichtung des Programms für Unsinn halten.

    Erstens enstpreche die Deutung der Bundesregierung, wonach Rechts- und Linksextremismus, sowie Islamismus von gleicher Bedeutung seien nicht der Realität. So sei „in der jungen Generation z.B. nicht erkennbar, dass sich ein gewalttätiger Linksextremismus ausbreitet, der demokratische und menschenrechtliche Grundsätze ablehnt.“

    Die Autoren verweisen zudem auf Studien, laut denen „antidemokratische Einstellungen nur unter einer kleinen Minderheit muslimischer Jugendlicher verbreitet sind.

    Viertens sei zu befürchten, dass künftig ausgerechnet die Gruppen, „die sich entschieden gegen rechtsextreme Landnahmen wenden und oft mit dem Etikett „Antifa“ belegt werden, selbst zum Objekt von Extremismusprogrammen gemacht werden.“

    Quelle:
    http://www.taz.de/1/politik/deutschland/artikel/1/rueckfall-in-alte-zeiten/
    —————————————–

    Bei den Berufsantifaschisten, die sich in den vergangenen Jahren mit ihren Schattenkämpfen gegen Rechts eine goldene Nase verdient haben, löst die Absicht der Bundesregierung mit eine Reduzierung der Mittel im Kapmf gegen Rechts einhergeht, verständlicherweise Panik aus. 🙂

  21. Warum denn Impfen? Bei dieser Spezies ist doch Kamelurin die Medizin der Wahl.
    Aber bitte liebe Arschhochbeter, die armen Tiere nach der Urinabnahme nicht wieder gleich abmurksen, das gilt nur fürs F****n.
    Außerdem glaube ich, dass die Schweinegrippe euer kleinstes gesundheitliches Problem ist.

  22. #7 Dichter (10. Nov 2009 18:38)

    Homöopathie:
    Gegen viel Schwein hilft wenig Schwein.

    Yepp: Grundlage der Hömoopathie ist das von ihrem Begründer Samuel Hahnemann propagierte „Simlie-Prinzip“: Similia similibus curentur.

    Auf Deutsch: Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt – Schwein heilt Schwein(e).

  23. Moslems in Israel und in von Israel verwalteten Gebieten haben das große Los gezogen.

    Sie werden von hunderten Millionen Glaubensbrüdern beneidet, oft genug angefeindet. Aus Neid.

  24. Hoffentlich mit Wirkverstärker!

    OT: Habe gerade auf 3SAT einen Beitrag über Dubai gesehen. Geplant war ein Opernhaus, ein Theater und Museen. Wegen der Finanzkrise wurde alles gestoppt. Michael Schindhelm (Buch: Dubai Speed) kam nach zwei Jahren enttäuscht wieder nach Deutschland zurück. Kultur lässt sich eben nicht so leicht importieren.

  25. http://www.homa.org/index.php?option=com_content&view=article&id=104&Itemid=58

    Im obigen Link gibt der iranische Revolutionsführer Anweisungen zum Sex mit Kindern und – Tieren. Gemäss unseren islamophilen linksrechten Führern sollten diese islamischen Schweinereinen ja nicht ausgeplaudert werden…

    Zitat: „“If one commits an act of sodomy with a cow, a ewe, or a camel, their urine and their excrements become impure, and even their milk may no longer be consumed. The animal must then be killed as quickly as possible and burned, and the price of it paid to its owner by him who sodomized it.“

    „“If a man (God protect him from it!) fornicates with an animal and ejaculates, ablution is necessary.“

    Übersetzt: „Wenn man Geschlechtsverkehr mit einer Kuh, einem Mutterschaf oder einem Kamel hatte, werden deren Urin und deren Exkremente unrein und sogar ihre Milch darf nicht länger konsumiert werden. Das Tier muss dann so rasch als möglich getötet und wenn möglich verbrannt werden und die Kosten dafür sind dem Besitzer (des sodomisierten Tieres) von demjenigen, der den Geschlechtsverkehr vollzog, zu erstatten.“

    „Wenn ein Mann (Gott bewahre ihn davor) mit einem Tier Hurerei treibt und dabei ejakuliert, wird eine rituelle Waschung notwendig.“

    Siehe auch

    aaronedition.ch/Bad_News_20.htm

  26. ja, so bescheuert sind die Juden.

    Anstattt nun endlich einmal dafür zu sorgen, daß klare Verhältnisse herrschen und der Medienkrieg gegen Israel auf das gestellt wird, was es ist. Nein, die Idioten geben tatsächlich selbstentwickelten Impfstoff die die Araber aus.

    Die neuesten Nachrichten, nie gelesen in deutschen Medien:

    #IDF soldiers found 2 18cm knives on #Palestinian man going thru security checkpoint near Ma’ale Shomeron.

    about 4 hours ago from web #IDF: 102 aid trucks + 440k L of fuel + gas sched. to cross into #Gaza today. Erez open. Also sage niemand, daß Gaza abgeriegelt ist, wer nicht Böses im Schilde führt, darf nach Israel rein, wobei ich mich frage, warum muss alles über Israel laufen, haben die keine eigenen Häfen ? Haben die nicht genug Geld weltweit empfangen, um Häfen, Kläranlagen, Stromerzeugung und weiteres zu installieren? Warum gibt Ägypten die Grenze nicht frei ?

    about 8 hours ago from web #IDF forces arrested 2 #Palestinian men wanted for suspected terror activities in Judea and Samaria. about 8 hours ago from web

    #IDF: #Palestinians hurled rocks and damaged #Israeli vehicle driving near Hebron.
    7:55 AM Nov 9th from web

    #IDF: 102+ aid trucks scheduled to cross into #Gaza today. Erez crossing open. 102 Lastwagen wieder nach Gaza wie jede Woche wenigstens dreimal.

    7:02 AM Nov 9th from web #Palestinians hurled rocks and injured #Israeli man and damaged his car near Karme Zur – 12:20 AM Nov 9th from web

    #IDF forces arrested 14 #Palestinians wanted for suspected terrorist activities in Judea and Samaria. 12:19 AM Nov 9th from web

    #IDF: #Palestinians hurled rocks + damaged an #Israeli vehicle driving near Hebron.

    6:21 AM Nov 8th from web Indian Chief of Staff, Gen. Deepak Kapoor arrived today for official 4 day visit as guest of #IDF Chief of Staff, Lt. Gen. Ashkenazi
    4:52 AM Nov 8th from web More

    #IDF footage from ‚Francop‘ weapons ship – documents show Iranian origins http://bit.ly/qaqkB
    4:32 AM Nov 8th from web

    #IDF: 70 aid trucks scheduled to cross into #Gaza today. Erez crossing open. Wie gesagt, die „Belagerung“ Gaza ist enorm….

    1:07 AM Nov 8th from web 5000 swine flu vaccinations transferred into #Gaza via Erez crossing.

    DAS IST DER HAMMER, Schweinefleich Grippe Impfung erhalten die PalAraber von ISRAEL……und das auch noch kostenlos, als Geschenk für weitere Selbstmordbomber…..

    6:51 AM Nov 6th from web Approx 150 rioters hurling rocks at security forces in violent riot near Bil’in.

    4:38 AM Nov 6th from web 80 rioters currently hurling burning tires + rocks @ security forces in violent riot near Ni’lin.

    4:37 AM Nov 6th from web #IDF forces arrested 2 #Palestinian men wanted for suspected terrorist activity in Judea + Samaria.

    4:35 AM Nov 6th from web #swineflu vaccination coordinated to coincide with start of #Hajj since required for entrance to #Mecca – Hahahahha

    12:52 PM Nov 5th from web Civil Admin in J+S coordinated transfer of 20k swine flu vaccinations to #Palestinian Authority Wer gibt Ihnen diese Impfungen – sorry Israel, du wirst es nie lernen, der Dank dafür sieht anders aus…..

    12:50 PM Nov 5th from web ‚Francop‘ weapons: 20k grenades, 9k mortars, 3k 106 mil art shells,? ?2k 122 + 107 mil rockets + 600k 7.62 mil AK47 rounds.

    11:56 AM Nov 5th from web Slide show of types and amount of weapons found on board the Francop: http://bit.ly/3iY2tm.

    11:53 AM Nov 5th from web #IDF: #Palestinians hurled firebombs + rocks, damaging an #Israeli vehicle driving near Ma’ale Shomron.

    Ja, so wird man vom Täter zum Opfer…..und verliert den Mendienkrieg……

  27. #18 Kybeline (10. Nov 2009 18:56)

    #16 Ingmar (10. Nov 2009 18:55)

    Dann bleibt nur noch zu wünschen, dass die Impfung gefährlicher ist als die Krankheit selber. (irgendwo hatte ich das gelesen)

    Würde euch wohl gefallen wenn 20000moslems auf einen schlag tod wären was.Da der impfstoff wohl nur für die korrupten politiker und nicht für die zivilbürger bestimmt ist, können die ruhig verrecken alles von Abbas und Co.

  28. Kommt ein Mohammedaner, der von der Schweinegrippe dahingerafft wurde, eigentlich noch zu seinen 72 Jungfrauen?

  29. #49 Plondfair (10. Nov 2009 20:38) Kommt ein Mohammedaner, der von der Schweinegrippe dahingerafft wurde, eigentlich noch zu seinen 72 Jungfrauen?
    —————————————

    wie wir wissen, herrscht schon seit längerer zeit jungfrauen-notstand im muselparadies.
    insiderkreise reden von nur noch 0,72 jungfrauen pro märtyrer.
    durch die schweinegrippe sind wohl in zukunft
    nur noch 0.0072 jungfrauen realistisch!

    und übrigens:
    DER FASCHISLAM IST UNBRAUCHBAR UND ABLAUFDATUMSÜBERZOGEN

  30. #50 5to12 (10. Nov 2009 20:45)

    #49 Plondfair (10. Nov 2009 20:38) Kommt ein Mohammedaner, der von der Schweinegrippe dahingerafft wurde, eigentlich noch zu seinen 72 Jungfrauen?
    —————————————

    wie wir wissen, herrscht schon seit längerer zeit jungfrauen-notstand im muselparadies.
    insiderkreise reden von nur noch 0,72 jungfrauen pro märtyrer.
    durch die schweinegrippe sind wohl in zukunft
    nur noch 0.0072 jungfrauen realistisch!
    ————————————–
    Ja, aber das wissen die Musels doch auch!
    Soviele Jungfrauen kann es logischerweise gar nicht geben!
    Da die arabische Sprache sehr vielseitig ist, um nicht zu sagen „ambivalent“, kann die Bezeichnung „Huris“ sowohl mit „Jungfrauen“ als auch mit „weißen Weintrauben“ übersetzt werden.

    Das bedeutet, dass die Gotteskrieger, die keine Jungfrauen mehr abbekommen, sich mit weißen Weintrauben begnügen müssen, ….von denen sie hoffentlich einen ewiglich dauernden Dünnschiss erleiden werden! 🙂

  31. Die nennen das aber nie Schweinegrippe, sondern wie zum Beispiel in Holland, Mexiko Grippe.
    Also Mexikaner aufgepasst, reist nicht in islamische Länder.Ihr seid ein Virus!!

  32. Kann man in den Impfstoff nicht etwas anderes rein stecken?

    Wurde wahrscheinlich schon so gemacht. Bekommen sicher bald Krebs oder sind unfruchbar.

  33. Mal ne Frage an die Mediziner hier.

    So ein Anti serum besteht doch letzendlich aus den Viren selber um den Körper dazu zu zwingen Antikörper zu entwicklen – Richtig ?

    Da es sich ja wohl um einen Kombi Virus handelt bei H1N1 sind dann doch auch „rosa borstentier Komponenten“ dadrin, oder ???

    Bitte um Info

  34. #4 Soziophober+ #5 Dichter+ #6 Spiritofdeath ; Tja, blöd gelaufen, liebe Moslems, entweder kommt ihr in die Hölle weil ihr keine Hatschis seid oder weil ihr Teile von Schweinen zu euch genommen habt. Davor bewahrt euch auch kein heiliger Krieg mehr. Oder anders eine win-win Situation für den Rest der Menschheit.

    #27 danton; sehr gefährlich, wer nicht bis 2 zählen kann, der kann aus Versehen auch einige 2beinige erwischen.

    wann kommt die affengrippe?

    Gibts doch schon, HIV (hat nix mit Sozialhilfe zu tun) soll doch so ne Affengrippe sein,

    #51 5to12; Ich hab mal was gehört, dass die in der Hölle zeitlebens über 72 glühende Kohlen wandern müssen, kann aber sein dass ich da was falsch verstanden habe, weil das mit dem zeitlebens…

    rosa borstentier

    Also der Ausdruck gefällt mir gar nicht
    „Rosa Riasselviech“ hört sich doch viel besser an. Dummerweise nur für diejenigen die des bayrischen Idioms mächtig sind.

  35. Vor einiger Zeit wurde in einem Bericht über die Schweinegrippe DEFINITV erwähnt, dass bei der Herstellung des Impfstoffes Schweinebestandteile verwendet werden.

    Das Zeug ist Haram.

    Wer sagts ihnen?
    Die Schweinephobie muss man ja schlesslich respektieren (ironie aus).

    OT.
    VOX-Nachrichten.

    Malik Hasans Angriff wurde als Terroranschlag gewertet, er wird vor ein Militärtribunal gestellt.
    Der Kontakt zu einem radikalen Imam wird ebenfalls bestätigt.
    Es hat doch mit dem Islam zu tun.
    :sic:

  36. By the Way…

    Die Schweinegrippepanik ist eh wieder Volksverarschung.
    Was für die Autoindustrie die Abwrackprämie ist, ist für die Pharmariesen die Schweinegrippe.

    Bisher sind in Deutschland FÜNF Menschen gestorben, alle bereits vorbelastet durch andere Krankheiten.

    An der normalen Virusgrippe (Influenza) sterben deutschlandweit jedes Jahr ca. 10000 Menschen.
    Das steht nur nicht in der Zeitung weil damit kein Geld verdient ist.
    http://www.donaukurier.de/lokales/pfaffenhofen/Rund-10-000-Influenza-Tote-im-Jahr;art600,2014471
    Nur eine Quelle von vielen.

  37. #57 nicht die mama (11. Nov 2009 00:30)

    Vor einiger Zeit wurde in einem Bericht über die Schweinegrippe DEFINITV erwähnt, dass bei der Herstellung des Impfstoffes Schweinebestandteile verwendet werden.

    Das Zeug ist Haram.

    @#57 nicht die mama (11. Nov 2009 00:30)
    Danke das meinte ich !!!!#

    sowie
    An der normalen Virusgrippe (Influenza) sterben deutschlandweit jedes Jahr ca. 10000 Menschen.
    Das steht nur nicht in der Zeitung weil damit kein Geld verdient ist.

    EBEN

    und daccord bei 30.000 – 40.000 bisherigen wohl 8 Toten ist es leichter nen 5er im Lotto zu haben denn dran zu sterben und dafür muss man sich auch ersteinmal infizieren.

  38. OT.
    VOX-Nachrichten.

    Malik Hasans Angriff wurde als Terroranschlag gewertet, er wird vor ein Militärtribunal gestellt.

    ach echt ?? LOL das mache ich schon seit dem ich den Namen gehört hatte also in der Nacht zu Freitag…. 🙂
    Man hört ja auch nix mehr in den TV MSM dazu schnell untern Tisch kehren ….

    gibt aber auch noch gute Nachrichten
    http://www.cnn.com/2009/CRIME/11/10/virginia.sniper.execution/index.html

    „Larry King Live“ has live coverage of John Allen Muhammad’s execution.

    Jarratt, Virginia (CNN) — Washington-area sniper John Allen Muhammad was executed Tuesday by lethal injection, a Virginia prisons spokesman said.

    The mastermind behind the Washington-area sniper attacks of 2002 that terrorized the nation’s capital was declared dead at 9:11 p.m. ET, said Larry Traylor, director of communications for the Virginia Department of Corrections.

    9.11 geiles timing !!!

  39. Gut. Israel liefert den Impfstoff. Die Muselhorde wird geimpft. Einige sterben an den Impffolgen. Die Musels flippen aus und die Hamas beschießt Israel. Israel wehrt sich.

    Die Schlagzeilen in der westlichen Presse: „Israel ist schuld – sie haben Impfstoffe geliefert.“

  40. Gute Sache mit den Impfstoffen.
    Da die Israelis jedoch wenig Dinge tun, die nicht ihnen selbst auch nützen, wird es wohl die Angst vor einer Epedemie sein.

    Eure Postings sprechen mal wieder Bände.
    Alles Gründe den laden hier tatsächlich dicht zu machen.
    Über diesen Russen aus Dresden muss man sich nicht wundern.

  41. Wurden die Impfstoffe ohne Kontakt mit Schweinegrippeviren hergestellt? Wenn nicht, wie soll die Schweinegrippeimpfung rein sein, wenn die Schweinegrippe es nicht ist?

  42. Blödsinn! Alles Blödsinn!
    Wie soll denn ein Mohammedaner Schweinegrippe bekommen?
    Schweinegrippe heißt das, weil nur Schweine diese Grippe kriegen, oder habe ich was falsch verstanden?
    Die müssen doch laut ihrem Hassbuch Schweine meiden.
    Rinderwahn bekommen schließlich auch nur Rinder.
    Kinderlähmung nur Kinder.
    Und Zitronenfalter falten Zitronen.

    Leute, bei pi müssen Witz und Humor gelegentlich einkehren!
    Sonst wird man depressiv.
    Christen und Juden dürfen schließlich lachen!
    Alaaf! Hück es d’r Elfte em Elften.

  43. Naja, Doenerschiss, Du wirst auch noch genug Doofe unter uns Deutschen finden, die tatsächlich meinen sich bei einem Schwein anstecken zu können.

  44. Mann sollte hier nicht auch unkritisch gegenüber Israel sein. Die Damen und Herren haben dort nicht wenig zur Lage beigetragen. Angefangen bei der fragwürdigen Gründung des Staates (Ausrufung des Staates Israel wenige Stunden vor Rückgabe an die Palästinenser und die nichtanerkennung durch GB) bis hin zu unverhältnismäßigen Reaktionen. Wer also im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen!
    Im Grunde aber ist der Staat Israel ein deutsches und russisches Problem. Anstatt also für einen dauerhaften Konflikt in Nahost zu sorgen sollten sich die Politiker darüber gedanken machen wie man entweder einen gemeinsamen Staat Palästina/Israel schafft oder wie man die Bevölkerung Israels in Europa integrieren kann.

  45. So jetzt habe ich doch das wichtigste vergessen. 🙂 Natürlich stellt Israel auch deshalb Impfdosen zur Verfügung um eine Epidemie zu verhindern. Würden wir das nicht mit Polen den Niederlanden oder der Schweiz genau so machen, wenn dort Not wäre?
    Auf der anderen Seite frage ich mich wie sich die Palästineneser überhaupt impfen lassen? Hatten nicht schon Imame aufgerufen sich nicht impfen zu lassen??? Die ungläubigen (Palästinenser) lassen sich also impfen um in das gläubige Zentrum zu dürfen, weil die gläubigen das so wollen!?!? Verrückte Welt. Das versteht keiner. LOL

  46. Ich bin stolz darauf, kein Musel zu sein. Ich muss nicht nach öde Mekka pilgern und dem dämlichen Aberglaube zu frönen. Was für ein Hukuspokus, den Teufel zu steinigen. Ich lach mich stets kaputt, wenn die blöden TV-Sender dies ständig zeigen.

  47. Können die Macher der Simpson`s nicht mal ein Spezial machen? Bart in Mekka, oder so. Muhahahaha
    Kennt jemand einen Ägypter der sich über Obelix beschwert hat der der Spynx die Nase abgebrochen hat???

  48. #68 Free (11. Nov 2009 15:33)

    Mann sollte hier nicht auch unkritisch gegenüber Israel sein. Die Damen und Herren haben dort nicht wenig zur Lage beigetragen. Angefangen bei der fragwürdigen Gründung des Staates (Ausrufung des Staates Israel wenige Stunden vor Rückgabe an die Palästinenser und die Nichtanerkennung durch GB) bis hin zu unverhältnismäßigen Reaktionen. Wer also im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen!

    Inwiefern ist die Gründung des Staates Israel, gedeckt durch Völkerbund, Balfour-Erklärung und UN-Mandat (Resolution 181) an sich „fragwürdig“, und inwiefern wäre eine fehlende Vertragstreue durch Großbritannien, die aus „Beschwichtigungsgründen“ nichts zu deren Umsetzung unternahm und sogar gegen die Juden vorging, zu rechtfertigen gewesen?

    Welche Reaktion angesichts von weit mehr als 8.000 Hamas-Raketenangriffen auf heimatliches Territorium und trotz 200 Einzeleingaben umfassenden, erfolglosen Ersuchens durch Israel bei den UN, auf die Beendigung des Palästinenserterrors hinzuwirken, halten Sie für „verhältnismäßig?“

    Fragen über Fragen.

    Nach dem internationalen Kriegsrecht hat jeder Staat, der auf eigenem Territorium angegriffen wird, das Recht, in das angreifende Gebiet einzumarschieren und Kriegshandlungen auszuüben, um das entsprechende Land entsprechend zu besiegen.

    Was würden die Polen wohl tun, wenn wir Deutsche, unter dem Verweis, wir wollten „unsere Gebiete“ wieder haben, die als Kriegsfolge nach internationalem Recht an Polen gegangen sind, deren Land beschießen würden, um Wohnhäuser, Schulen und Kindergärten zu treffen?

    Im Grunde aber ist der Staat Israel ein deutsches und russisches Problem.

    Er ist im Grunde überhaupt kein „Problem“, weder ein deutsches, noch ein russisches. Das Grundproblem besteht in den Dingen, mit denen sich u. a. dieser Blog zu beschäftigen hat.

    Anstatt also für einen dauerhaften Konflikt in Nahost zu sorgen sollten sich die Politiker darüber Gedanken machen wie man entweder einen gemeinsamen Staat Palästina/Israel schafft oder wie man die Bevölkerung Israels in Europa integrieren kann.

    Beides ist nicht möglich; das Erste setzt wenigsten zwei Seiten voraus, die dem zustimmen. Die Palästinenser kritisieren ihre Grenzen; ergo wollen sie keinen eigenen Staat, sondern „ihr Palästina“ auf dem Boden ganz Israels; Israel bleibt also am besten dort, wo es ist.

    Ich empfehle Ihnen bspw. die Lektüre von „Der ewige Sündenbock“, gelbes Buch linke Spalte, siehe dort.

    http://tilmantarach.blogspot.com/

    Lesen bildet. Auch in Geschichte.

  49. Die polnische Gesundheitsminister warnt vor der Grippeimpfung.

    Ich werde mir auch kein Quecksilberhaltiges Mittel injezieren lassen. Die Wirkverstärker stehen in Verdacht, Krebs zu erzeugen. Rheumakranke werden nach der Impfung wohl die Hölle durchleben.

    Ich kenne bereits zwei Leute, die die Schweingrippe überlebt haben. Unangenehm wie jeder Krankheit.

Comments are closed.