Mädchen als ProstituierteDurch den Fall eines 14-jährigen Mädchens, das in die Sex-Sklaverei gezwungen wurde, ist ans Licht gekommen, dass ihr Schicksal kein Einzelfall war. Weiße Mädchen werden in Großbritannien gezielt von „asiatischen“ (politisch korrekt für muslimischen) Zuhälterbanden gejagt, um sie zu prostituieren. Weiße Mädchen sind für sie generell „Nutten“. Die 14-Jährige war eine Privatschülerin. Sie wurde von einem gewissen Asad Hassan und seinen Kumples Mohammed Basharat und Mohammed Atif mit Wodka und Drogen vollgepumpt, um sie gefügig zu machen, bevor alle drei Männer über sie herfielen.

Der Polizeibeamte, der den Fall untersuchte meint:

‚Das Ausmaß des Missbrauchs, den sie erdulden musste, ist fast jenseits des Vorstellbaren. Sie wurde behandelt wie ein Gegenstand – geschlagen, bedroht und sexuell ausgebeutet.‘

Die vergewaltigten Mädchen schämen sich und werden in eine Abhängigkeit gezwungen, bis sie zu gefügigen Sex-Sklavinnen erzogen sind.

Dies sind die in der Daily Mail als „Raubtiere“ bezeichneten Männer, die wegen Mädchenversklavung bereits verurteilt worden sind:

Raubtiere

Selbstverständlich hat dies aber alles nichts mit dem Islam und seiner Haltung gegenüber Frauen zu tun.

(Spürnase: Jana S.)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

96 KOMMENTARE

  1. Diese Männer sind sehr attraktiv und maskulin gesichtsbehaart. Ein jedes Mädchen soll sich freuen, kostenlosen Sex mit ihnen haben zu dürfen. Multikulturelle Erfahrungen können nicht früh genug beginnen. Schließlich werden immer mehr „weiß“ Mädchen Moslem-Männer als Gatten haben. Es kommen per Asyl und als Arbeitskräfte nun einmal mehr Männer als Frauen aus den armen Islamnationen. Deutsche Kartoffelmänner sind nicht so begehrt, wie die braun gebrannten Moslems.

  2. #3 unmoderiert

    Du kamst mir etwas zuvor mit deinem Tipp. „96 Stunden“ ist trotz Liam Neeson in der Hauptrolle ein französischer Film, aber schonungslos brutal und völlig politisch unkorrekt. Es wird gezeigt wie eine albanische, moslemische Bande junge Touristinnen (so auch die Filmtochter von Liam Neeson) verschleppt und die Mädchen an Araber für ihren Harem verkauft. Der ultraharte Held lässt keinen der Beteiligten am Leben. Der richtige Film zum Frustabbau nach den vielen Horrornachrichten hier bei PI (wenigstens am Bidschirm) und unbedingt empfehlenswert (gibt’s auf DVD).

  3. #7 Stolze Kartoffel
    [Begin]
    [Procedure Sarkasmus]
    Da versteht man warum Europäerinnen so auf die „Südländer“ stehen. So attraktiv, gentleman like und tragen jede Frau auf Händen wahrlich wie Engel. ;
    [End]

  4. Diese Gesichter ……, so stelle ich mir unsere künftigen Rentenzahler vor, sehen ja wirklich hochintelligent aus.
    Also warum sich Sorgen um die Zukunft machen? Benjamin Blümchen sagte schon immer während der Salatgrün-Ära: „die REnten sind sicher“!

    Jetzt weis ich warum: er wußte mehr.

  5. Diesen Sympathieträgern springt die intellektuelle Höchstpunktzahl praktisch aus den „Gesichtern“. Auch ihre Menschenfreundlichkeit manifestiert sich in ihren Arschritzen … äh .. Antlitzen.

    Puuuhh, tief durchatmen … nur nicht zum Rassisten werden … puhhh … fällt schwer …

  6. Hoffentlich werden unsere Politikerinen und die Töchter unser Politiker auch von unseren Kulturbereicher Vergewaltigt und auf den Strich geschickt

  7. Sorry, aber es ist alles bekannt und es wird darüber ewig berichtet!

    Eltern die ihre Kinder nicht warnen und die Schulbehörden nicht zwingen darüber aufzuklären und zwar mit aller rechtstaatlichen Gewalt lassen mit sehenden Augen ihre Kinder ins Unglück laufen!

    Wieso werden in einem freien Land überhaupt staatliche Schulen missbraucht anstatt Wissen zu vermitteln, sozialpädagogische Indoktrination zu betreiben um gleichsam Eltern und Kinder zu entfremden?

    In einer freien Welt ohne Islam schafft man dann einen „neuen Menschen“, in einer Welt mit Islam schafft man nur einen „alten Menschen“!

    Ich will aber keinen alten oder neuen Menschen!

    Ich will den Menschen!

    Den Freien und Verantwortlichen, für sein Handeln und das seiner Kinder!

    Keine Ausreden mehr!

    Nicht die Verbrecher sind unser Unheil, sondern die Verständnisvollen und die Verantwortungslosen!

  8. Wer den Wind sät …

    Wir schrieb hier kürzlich jemand: Die schaufeln sich alle ihr eigenes Grab. Ja, das stimmt. Andere Kulturen nennen das schlicht „Karma“. Um zur dieser Erkenntnis zu gelangen, muss man den golden Käfig und die Paläste verlassen und in die Realität schreiten. Denn wer anderen etwas böses will, muss damit rechnen, das ihm eines Tages selbst etwas böses widerfährt. Aber hier in Europa gibt es ja nur noch eine Kultur, einen Irrsinnige Opferkultur, die von den Tätern besiedelt wird.

  9. Naja, es gibt doch sicher einen Grund, warum alle muslimischen Länder aussehen wie muslimische Länder und Europäische Länder aussehen wie Europäische Länder, egal wo sie liegen!!
    Ob man will oder nicht, das ist eine Tatsache.

    Wer Russen importiert, bekommt auch ein Stück Russland, wer Amerikaner importiert, bekommt etwas Amerika, wer Polen importiert, bekommt etwas Polen
    und wer die Drittweltler importiert, bekommt die etwas Dritte Welt im eigenen Land.

  10. Fast alle Muzzulmen sehen wie die Zuhälter aus.
    Der Rest sind Koranschüler oder unproduktive AnalPhabeten.

  11. Alle neun in einen Raum sperren und nur für sieben ausreichend Nahrung zur Verfügung stellen.
    Wennn sie das Problem gelöst haben, nur noch Nahrung für fünf usw.
    Der letzte bekommt als Hauptgewinn, ein stumpfes Messer.

  12. @ #13 WahrerSozialDemokrat

    Hahaha, Medien die warnen.
    Das erinnert mich an den Bericht über „Jugendgewalt“, bei dem der Fokus ausschließlich auf „rechtsradikale Tendenzen“ gelegt wurde, weil über 70% der Opferdeutschen auf Hauptschulen der Ansicht sind, es gibt zu viele Ausländer.
    Das wissen natürlich unsere Linken, die ihre Kinder mit dem roten Porsche aus den rein deutschen Rotweingürteln zur rein deutschen Privatschule fahren besser, was Migration für Deutschland bedeutet.

  13. Na wie Südländer sehen die nicht aus..
    Sondern wie Asiatische-Afrikanische Moslems!
    Ist ein Unterschied 😉

  14. Jeder kann in kleinen was tun :

    1. Kreuz oder Davidstern tragen
    2. Geldscheine Markieren
    3. Moslem Produkte Boykottieren (Döner etc.. )
    4. Freunde Überzeugen

  15. Ausweisen, ausweisen, ausweisen, ausweisen …………. ausweisen. Nicht reinlassen, nicht reinlassen, nicht reinlassen.

    Ich wiederhol das jetzt solange bis die Politiker es endlich umsetzen.

    Ausweisen, ausweisen, ausweisen, ausweisen …………. ausweisen. Nicht reinlassen, nicht reinlassen, nicht reinlassen.

    Nicht ins Land lassen, ausweisen, ausweisen…

  16. Jeder kann in kleinen was tun :

    1. Kreuz oder Davidstern tragen
    2. Geldscheine Markieren
    3. Moslem Produkte Boykottieren (Döner etc.. )
    4. Freunde Überzeugen

    1. Tue ich bereits, ein Tattoo ist auch schon in Planung.
    2. Geldscheine markieren müsst ich auch mal machen.
    3. Das tue ich seit Jahren.
    4. Tägliche Arbeit.

    Hinzufügen würden ich:

    5. sich Muskeln antrainieren und Verteidigungstechniken erlernen.
    6. Die Augen immer offen halten um helfen zu können.
    7. Flyer verteilen zur Aufklärung.

    Und was bald kommen muss: GESICHT ZEIGEN!

  17. Schöne Bilder vom Bundesvorstand der Jungen Union habt ihr da gemacht.

    Man sieht deutlich, wie wir uns ganz im Sinne von Rot-Grün und dem Merkülismus immer deutlicher dem göttlichen Wesen -auch vom Äußeren her- nähern.

    Der nächste Bundespräsident -der ja wieder nicht vom Volk gewählt werden wird- wird der dritte von likns (oben) sein. Wie sagt doch unsere Erika so schön: „Wir sind die Mitte und wo wir sind, ist die Mitte!“

  18. Da hilft nur eines:

    Politiker auf das Bett schnallen, die Anhänger Mohammeds mit Vodka und Drogen gefügig machen…..

    Denn spätestens wenn die Herren Politiker selber betroffen sind ist SCHLUSS !!!!!

  19. Ja auf die Lichterketten von Muslimen wird man wohl warten bis man schwarz wird, genau wie auf die von linken, roten Bessermenschen und sonstiges antideutsches Pack was bei jeder Gelegenheit die Nazikeule schwingt.

    Unsere verhätschelten Antideutschen kommen dann mit so Phrasen wie: Ja was hat denn der Josef Fritzl gemacht, oder die Hells Angels haben auch Frauen in die Prostitution gezwungen etc. pp. Dass die Relation 1:1000 steht ist denen egal, alle Menschen sind gleich, Überall und islam ist Friede.

    Kennt man ja Diskussion hilft nicht, die mediale Dressur klappt einfach zu gut.

    Fazit: die meisten Toleranzbestien hier in Deutschland haben einfach nicht genug Gehirnwindungen um zu verstehen was eine Frau in diesem Kulturkreis wert ist. Denen muss man tagtäglich diese Meldungen um die Ohren hauen.

  20. @ #31 HomerJaySimpson

    Ich rufe die PI-Leser dazu auf, wenn wieder mal solche Proteste und Lichterkettenaktionen auftauchen, in jedem Kommentarbereich der Zeitungen zu fragen:
    „Wo waren sie denn, als …“
    und die euch einfallenden Taten aufzuschreiben.

    Das wird vielen Menschen zu denken geben über die Doppelmoral der Linken.

  21. zu 23 Saint George

    Punkt drei und vier praktiziere ich bereits.
    Aber was meinst Du mit Geldscheine markarkieren?
    Gruß, Cyrus

  22. Das heftigst umworbene Wahlklientel der Grünen (kein Mensch ist illegal, Wahlrecht für alle) und damit der zukünftiger Träger unseres ehemals schönen Staates unser ehemals fortschrittlichen, aufgekläten Nation erteilt uns wieder mal eine Lektion in kultureller Vielfalt.

    Vielen Dank.

    Möge „le Kärcher“ endlich die Maschinen anschmeißen, denn was „le Kärcher“ nicht mehr wegfegen kann kann, werden dann „les Freiheitskämpfer d´allemand avec les Panzers“ auf althergebrachte Weise lösen müssen.

  23. Neulich kam im deutschen Fernsehen, dass es einige Fatwas (moslemische Rechtsgutachten) gibt, die blonde europäische Frauen als moslemische Kriegsbeute bezeichneten.

    (Das ist wirklich kein Witz!)

    Und dass die Vergewaltigung dieser moslemsichen „Kriegsbeute“ das Recht eines jeden gläubigen Moslem sei!

    Ich hoffe mal es trifft wenigsten ab und zu mal die Töchter von unseren Gutmenschen und Islamversteher!

  24. Kann man nicht kleine Poster oder Fahndungsplakate von diesem Artikel zur Warnung drucken, damit ich sie z.b. in meiner Heimatstadt ankleben kann, denn dort habe ich schon öfters solche „Raubtiere“ gesehen?

  25. ok, ich glaube in den letzten paar Tagen hat die kulturelle Bereicherung wieder eine schwele ueberschritten. Und die Ueberschreitungen nehmen massiv zu, mit immer brutaleren ausmass. oh mann es kommt nicht gut und es wird bald passieren…

  26. Die Eckel erregende unsympathischen Typen auf dem Bildern. Das sind keine Südländer aus dem ominösen Südland südöstlich von Europa!

    Und das hat alles nichts mit dem gelebten Rassismus der moslemischen Herrenmenschen gegenüber dem europäischen Untermensch (Dhimmi) zu tun.

    Das sind ganz klar Eskimos!

  27. #28 KeineSorge (08. Aug 2010 20:52)

    Jo, könn‘ se sich selber ein lutschen. *pruuuust*

  28. #32 vivaeuropa
    Gute wichtige Idee!
    Schwierig wird es nur, wenn der Zensor des Wahrheitsministeriums mal wieder anfängt die Kommentare der „Nazis“ zu löschen. Aber druck machen müssen wir, immer und überall, egal ob Moscheebau in Buxtehude oder rituelles Schächten im Stadtpark, AUFKLÄREN AUFKLÄREN AUFKLÄREN.

    Absolut genial waren z.B. die Aktionen von Byzanz in Agsburg, München etc. das war super, wie doof die Leude geguckt haben als Byzanz sie Fragte:
    „Wissen Sie was Islam bedeutet?
    Antwort: Ja natürlich islam bedeutet Frieden. Byzanz: Nein Islam bedeutet Unterwerfung
    Die haben geguckt wie ein Auto.
    Solche Aktionen bringen uns viele neue Kritiker und z.T. sogar aktive PI Leser.

    Unser bester Freund ist und bleibt aber das Internet. Ich selbst bin viel in allen möglichen Chatrooms und Blogs unterwegs und es sind wirklich viele Leute die merken was hier passiert. Fast jede Frau fühlt sich in chatrooms von „Südländern“ belästigt was da manchmal abgeht geht auf keine Kuhhaut.
    Deren Unverfrorenheit, aggresivität, Aufdringlichkeit ist ein großes Plus für uns 🙂

  29. zu 37 erkanmallekken

    Danke für die schnelle Antwort.
    Wie wäre das denn:
    Man markiert die Geldscheine zusätzlich mit einem Kreuz und einem Davidstern.
    Man könnte sich dazu kleine Stempel anfertigen lassen.
    Eure Meinung
    Gruß, Cyrus

  30. Immer wenn ich für PI im internet werbung machen will, werde ich als Nazi und die Seite als Nazi-seite beschimpft, das ist so zum kotzen.. Ich kanns kaum noch aushalten dieser Druck. Habt ihr ähnliche erfahrungen gemacht??? Wieso sind die Menschen alle so verdammt hohl? ich verstehs nich mehr..

  31. Cyrus

    Davidstern ist auf einem € Schein ebenfalls eine fabelhafte Idee. 😀

    Leider bin ich unter Moderation und bis bzw. wenn überhaupt meine Posts freigeschaltet werden ist es meist schon zuende mit Gesprächen… ^^

  32. #52 SaekulareWelt

    dazu gab es vor einigen Wochen bereits ein Thema hier bei PI.

    Hat mich auch direkt daran erinnert.

  33. #2 HomerJaySimpson (08. Aug 2010 20:11)

    „9 mal Todesstrafe!“

    Es geht noch besser…
    Einen derartigen humangenetischen Schrott sollte man auch als solchen behandeln:
    Der Dreck gehört für 5,- EUR / Kilo Lebengewicht als Versuchsmaterial an die Pharmaindustrie verkauft.

    Hirnforschung, Schmerzforschung… Die Jungs erwartet dort eine völlig neue Form sozialen Engagements. 😉

  34. #2 HomerJaySimpson (08. Aug 2010 20:11)

    “9 mal Todesstrafe!”

    Es geht noch besser…
    Einen derartigen humangenetischen Schrott sollte man auch als solchen behandeln:
    Der Dreck gehört für 5,- EUR / Kilo Lebengewicht als Versuchsmaterial an die Pharmaindustrie verkauft.

    Hirnforschung, Schmerzforschung… Die Jungs erwartet dort eine völlig neue Form sozialen Engagements.

    Man brauch es nicht zu übertreibe, das sind trotz allem immer noch „menschliche“ Wesen, und somit lebende Organismen. Umsiedlung dieser Organismen in ein für uns verträglicheres Gebiet, reicht also völlig aus. Oder man knöpft sich lieber gleich die Verursacher vor.

  35. #21 vivaeuropa (08. Aug 2010 20:45)

    Hahaha, Medien die warnen.

    Darum geht es nicht! Wer hat die Erziehungshoheit?

    Eltern, bei uns, wird es propagiert sie abzugeben! Durch die Medien und den Staat! Doch die Erziehungshoheit obliegt bei den Eltern!

    Mohammedanern sind diesbezüglich Immun, da in ihrem totalitären System im Islam verhaftet! Christen sind da Zwiespältig, aus der Bibel konsequent, doch in Demut verhaftet! Alles was sich religiös frei nennt übergibt jedoch die Verantwortung dem Staat und wäscht seine Hände in Unschuld und fragt im TV nur, warum hat mich mein Kind nicht lieb und geht zum nächsten Event!

    Kinder, Jugendliche, Gewalttäter, Verbrecher zu erziehen ist für den Staat unmöglich! Der Staat kann nur Erwachsenen Handlungsalternativen aufzeigen und anbieten! Das ist das maximale was ein Staat/ Gemeinwesen leisten kann! Ansonsten muss der Staat auf die Einhaltung der allgemein akzeptierten Normierung achten!

    Und wenn es Islam ist, dann ist es halt Islam! Das muss aber nicht sein!

  36. Wenn die Muslime die gerne in Europa leben, arbeiten und friedlich sind, sich nicht schnellstens auf den Weg machen und Demonstrationen gegen den gewaltbereiten Teil ihrer Glaubensbrüder demonstrieren, ist der Islam in Europa allgemein im Arsch. Wenn die Minderheit der Entreicherer meint mit ihrem handeln durchzukommen, werden sie entäuscht weren müssen. Der Islam in seiner Gesamtheit wird sich niemals in Europa durchsetzen. Die sollten ihre Teppiche schon mal abflugbereit halten. Es dauert nicht mehr lamge und die Post geht richtig ab. Und im Gegensatz zu Gerald Celente bin ich der Meinung das es vor 2012 losgeht. Ganz Europa ist ein Pulverfass. Die Lunte brennt schon lichterloh.

    Und mal meine Meinung Ihr lieben Bereicherer. Ich bin bereit meine Familie und mein Heimatland bis zum letzten Blutstropfen zu verteidigen. Islam und Sharia? Nicht mit mir. Und mit Millionen anderer Europäer auch nicht. Muslime- Ihr habt fertig.

  37. Den neun Herrenmenschen steht die Blödheit schon im Gesicht geschrieben. Da kann man mal sehen was Inzucht anrichtet.

  38. Ich frage mich manchmal: Haben diese Mädels denn keinen Vater?

    Wenn ich der Vater einer Tochter oder Ehemann einer geschändeten Frau wäre…..naja, dann wäre mir mein Leben egal und ich würde entsprechende Schritte unternehmen, dass solche Menschen nie mehr irgendjemand irgendwas antun würden….Vor allem, wenn schon praktischerweise Fotos vorliegen.

    Manchmal versteh ich es nicht. Die wollen doch die Blutrache….dann kriegens eben die Antwort, auf die Frage, die die immer stellen. Willkommen Scharia! Ich bin jetzt schon Dein Freund…

    Es grüsst

    Schnauze Voll

  39. #52 RamboJambo (08. Aug 2010 21:39)

    „Man brauch es nicht zu übertreibe, das sind trotz allem immer noch “menschliche” Wesen, und somit lebende Organismen.“

    Das sind andere Primaten, die in der Vivisektion verbraucht werden, nicht weniger.
    Um die trauert auch niemand.

    Aber gut, wir wollen auf die entscheidungsfreiheit nicht verzichten: Wenn sie meinen, das sei zuviel Leid für ihre zarten Seelen, dann gäbe es noch die Pfählung als Alternative.

  40. #52 RamboJambo (08. Aug 2010 21:39)

    Warum soll man solche Lebewesen als Menschen anerkennen, wenn sie selber andere nicht als solche anerkennen?
    Die verstehen nur eine Sprache und die ist weit unter unserem Niveau, aber zu hoffen, daß die sich nach oben bewegen, ist wohl hoffnungslos. Also müssen wir uns hinabbewegen, zu denen runter.

  41. Man muß sich nur diese Ohrfeigenvisagen ansehen
    dann kann man das auskotzen was einem im Magen liegt.Das U.K.ist völlig verblödet.Der jetzige Premier will unter allen Umständen die Türkei in die EG holen.Hoffentlich weht bald der Halbmond auf Buckingham Palace.

  42. #47 Schweinebraten_ (08. Aug 2010 21:17) Cyrus

    Davidstern ist auf einem € Schein ebenfalls eine fabelhafte Idee.

    Leider bin ich unter Moderation und bis bzw. wenn überhaupt meine Posts freigeschaltet werden ist es meist schon zuende mit Gesprächen… ^^
    @@
    Das mit den Davidstern ist genial :-, ich sehe schon die Gläubigen wie sie vor Wut ihre Geldscheine zerreißen. :mrgreen:

    Gruß

  43. Wiegesagt, rückführung in die entsprechenden Länder mit anschließender „Einmauerung Europas“ (wie immer die aussieht) würde völlig ausreichen, diese Bestien müssen definitiv von hier verschwinden, und dürfen nie wieder reingelassen werden. Sonst ist unser Kontinent, nein unser Planet und unsere Zukunft verloren.

  44. Der Islam ist wie ein Virus der die Menschheit befallen hat und die gesamte Zukunft unseres Planeten Erde oder genauer gesagt der Zukunft der Erdbevölkerung bedroht!

  45. Diese lebensfrohen jungen Männer sehen aus, wie die typischen Bereicherer, die bei uns die Rente zahlen und das Land aufbauen.

  46. In den deutschen Brennpunkten Berlinistan, Hamburgistan, Duisburgistan, Bremistan und Cologneistan brennt jetzt schon der Kittel. Bald knallt es und „Istan“ ist dann verschwunden. Sollte ich irgendeine Kalifatstadt vergessen haben, bitte ich um Entschuldigung.

  47. #63 RamboJambo (08. Aug 2010 22:00)
    „Der Islam ist wie ein Virus…“

    So in etwa nehme ich das Christentum wahr. 😉

  48. Europa – USA – Israel müssen eine Union bilden gegen die Moslemstaaten, Islamverbot, ausweisung krimineller Moslime, dann haben wir wieder eine Zukunft, momentan sehe ich nur noch Chaos auf uns zukommen. Religiöse würden es als „Apokalypse“ bezeichnen.

  49. @65 das stimmt,

    nur ist das Christentum halt nicht (mehr) so brandgefährlich wie der Islam es immernoch ist. Oder eigentlich, ist der Islam gefährlicher denn je…

  50. Boah, da hat sich ja die Krone der Schöpfung versammelt auf den Fotos. Hat die Evolution da gepennt ?

    Islam – helps ugly men have sex since 610

  51. Hmm….

    Ich habe da schon so meine Gedanken wie man mit diesen Personen umzugehen hat.

    Templer – Deus Vult

  52. #74 WahrerSozialDemokrat (08. Aug 2010 22:22) Das System:

    (Ist nicht Islam, nur ein Teil!)

    3 Dinge die du über den Islam nicht wusstest!
    http://tinyurl.com/38pwlc5

    Klasse Video. Besonders für Einsteiger denke ich gut geeignet. fehlt nur noch ein Link zu PI..

  53. #58 al-cappuccino (08. Aug 2010 21:50)
    Den neun Herrenmenschen steht die Blödheit schon im Gesicht geschrieben. Da kann man mal sehen was Inzucht anrichtet.

    Schauen aus wie Kandidaten für die nächste „DSDS“ – Staffel, dem RTL Migrantenstadl.

  54. @Indianer Jones

    😀 Stimmt. Am besten den Stern direkt ins auf den Bosporus malen. ^^

  55. #80 Bernd_das_Brot

    Migraantenstadl, eines meiner Lieblinswörter 😀
    Heute zum 2. mal gelesen. Muss man sich merken.

    PS:
    Wie wäre es mit einem PC Wörterbuch für PI Leser ?

  56. Nein, es hat natürlich mal wieder nichts mit dem Islam zu tun, ebensowenig mit Rassismus gegen Weisse.
    Dass diese Dreckstücke keine braunen Mohammedanerfrauen sondern nur ungläubige und weisse Britinnen auf den Strich prügeln, ist natürlich reiner Zufall.

    Diese Talentshow wäre ein hervorragendes Motiv für den Schiessstand…

  57. Waren das wieder die berüchtigen „Loverboys“, die auch in Holland seit geraumer Zeit ihr Unwesen treiben? Die sollen ja besonders attraktiv und heißblütig sein.

    Darüber gab es ja kürzlich den Bericht im Spiegel (PI berichtete).
    Ich habe ihn vollständig gelesen.
    Am Ende sagte eines der Mädchen, das schon mit 12 oder 13 in die Prostitution gezwungen wurde, sie wolle „unbedingt zurück“ zu ihrem Marokkaner. Bei den anderen beiden Mädchen genau das gleiche.
    Die Südländer hatten ihnen komplett den Kopf verdreht und die Mädels waren total begeistert von den Hengsten – da ist mir echt nix mehr eingefallen.

  58. #81 Schweinebraten_ (09. Aug 2010 00:02)

    @@
    Ja, mein lieber Braten, das mit den Geldschein zeichen sollte man wirklich tun. 🙂

    Man stelle sich vor wieviel Scheine einen so durch die Hände gehen….und das mal 50 000 die PI lesen und das spricht sich auch rum. :mrgreen:
    Mehr und mehr gefällt mir diese Idee. 😎

    Gruß

  59. Wenn ich die Bilder da oben sehe dann frage ich mich, in welchem Affenhaus der Fotograph die Bilder gemacht hat.

  60. # 84

    bist du einäugig?? Es war da doch eindeutig angesprochen, dass die Mädchen unter harte Drogen wie Koks und Heroin gesetzt wurden und werden!!

    Alle einfach einfangen, ins Transportflugzeug, Fallschirm, über ihrem Heimatland abwerfen, fertig…

  61. # 48 RamboJambo
    Mir ist bei einer CH-Zeitung das Gleiche passiert. Da wurde in einem der MSM gefragt wen man denn so als Bundesrat möchte (über das kann das Volk nicht abstimmen, das machen unsere sog. Volksverräter (sorry -Vertreter)
    Da habe ich mich in einem Kommentar für eine Frau ausgesprochen die ganz eindeutig für die Ausschaffung krimineller Ausländer ist) Und das sind in den meisten Fällen nicht Europäer, sondern… ja erraten Sie es ??
    Aber hallo, da wurde ich von so einem Nachschreiber in die rechte Ecke gestellt und mir wurde eine Zugehörigkeit zur „braunen Sosse“ (seine Worte) unterstellt.
    Die Frau die ich genannt habe, ist Regierungsrätin einer bürgerlichen Partei und somit in der Mitte einzuordnen. Also nix mit RECHTS und RASSISMUS !
    Aber nun wird man ja schon aus den eigenen Reihen angegriffen nur weil man eine andere Meinung hat.
    Was soll’s ich lasse mir meine Meinungsfreiheit nicht verbieten – VON NIEMANDEN !

  62. Noch etwas vergessen zur Meinungsfreiheit:

    Doch von weltonline wird es mir verboten, nehme es wenigstens an, denn Kommentare von mir werden prinzipiell gelösch(in letzter Zeit, wahrscheinlich seit die die „kultursensible Sprache“ eingeführt haben.
    Macht aber nichts ich schreibe mir für dieses Blatt keinen einzigen Finger mehr wund !

  63. Selbstverständlich hat dies aber alles nichts mit dem Islam und seiner Haltung gegenüber Frauen zu tun.

    Diese Feststellung trifft teilweise zu: Ist es nicht weniger die Haltung des Islam gegenüber Frauen im Allgemeinen, als vielmehr die Haltung des Islam den ungläubigen Frauen gegenüber?

  64. ich versteh nicht wie das mädchen immer wieder zu diesen männern zurückgegangen ist.. versteh ich nicht

  65. Einer schöner wie der andere. Ich kann die Mädchen echt verstehen das die auf solche kernigen Männer abfahren, und das sage ich als Mann! grrr*** Da suppt das Testosteron ja schon durchs Bild.

    *Irnie off 😉

  66. Diese Fotos sind absolut Spitze, diese Individuen würden jeden Obduktionstisch bereichern.

  67. Da fällt mir noch ein, als Kind wurde man, (ist schon eine Weile her)gerne mit dem „schwarzen Mann“ erschreckt, ich bin davon überzeugt das man solche oder ähnliche Typen nicht kannte oder sich überhaupt keine Vorstellung davon machen konnte das es soetwas überhaupt geben konnte, sonst hätte man die Sache mit dem „schwarzen Mann“ vergessen können!

Comments are closed.