Erdogan mit dem libanesischen Premierminister Saad al HaririErdogan mit dem libanesischen Premierminister Saad al Hariri.

Wenn Israel den Libanon oder Gaza angreifen sollte, will der türkische Premierminister Erdogan mit seinen Truppen zu Hilfe eilen, wie er heute in Beirut bekannt gab. Bis vor kurzem galt die Türkei noch als mit Israel befreundeter Staat, jetzt schließt man bereits Bündnisse mit den Erzfeinden.

Erdogan kündigte an:

„Denken sie [die Israelis], sie können mit der modernsten Luftwaffe und Panzern in den Libanon eindringen, um Frauen und Kinder zu töten, Schulen und Krankenhäuser zu zerstören, und erwarten, dass wir ruhig zusehen?“ …

„Glauben sie, sie können die modernsten Waffen einsetzen, Phosphormunition und Splitterbomben, um Kinder in Gaza zu töten, und erwarten, dass wir ruhig zusehen?“

„Wir werden nicht ruhig zusehen und wir werden die Gerechtigkeit mit allen verfügbaren Mitteln verteidigen.“

Er meinte weiterhin, die Türkei sei nicht bereit, die Beziehungen zu Israel wiederherzustellen, solange sich Israel nicht für die „ungestüme Attacke“ auf das Terroristenschiff Hilfsschiff Mavi Marmara entschuldige.

Zahlreiche Nachfahren vertriebener Armenier, die im Libanon leben, protestierten in Beirut gegen den Auftritt Erdogans. Ihre Demonstration wurde von den Sicherheitskräften niedergeschlagen.

image_pdfimage_print

 

226 KOMMENTARE

  1. Bei einem Waffengang mit der IDF wünsche ich dem Herrn Erdowahn und seiner Gurkentruppe viel Glück!

  2. Vielleicht ist es gut so, dass die Islamisten die Sau so offensichtlich raus lassen.
    Damit gehen ihren Verbündeten(doofe Gut&Bestmenschen, hetzende Linke) sogar die allerdümmsten Argumente aus.

  3. Wir kenne doch alle die Aussagen Erdogans Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.

    Der FaschIslam zeigt wieder mal sein Gesicht. Daher–> Solidarität mit Israel!

    Gruß Thiallar

  4. Im Fall des Falles benötigt Deutschland dringend einen Mann vom Format des McCarthy, um Kombattanten leidenschaftlich zu entlarven und der Justiz zuzuführen.

    Es dürften Millionen sein….

  5. dazu passt die nachricht von wikileaks das die gurkei waffen und munitionslieferungen für die alkaida in den irak durchgelassen hat.
    HERR OSTEWELLE ÜBERGEBEN SIE SICH!

  6. Und dieses Land soll in die EU???????????

    Einfach unglaublich wie dämlich unsere Politiker in dieser Frage agieren.

  7. Das islamfaschistische Neandertal des „Führers“ Erdogan rauswerfen aus der NATO, aber zackzack. Das Thema EU-Beitritt hat sich dann auch erledigt.

  8. israel anzugreifen ist der erste vernünftige vorschlag erdogans. dumm nur, dass die paar überlebenden türken danach bei uns auf der matte stehen…

  9. Da hat wohl einer auf nem Süperman Heft geschlafen oder zuviel Tal der Wölfe geschaut.
    Aber würde mir gern anschauen wie die Türkei den Arsch voll kriegt.

  10. „Zahlreiche Nachfahren vertriebener Armenier, die im Libanon leben, protestierten in Beirut gegen den Auftritt Erdogans. Ihre Demonstration wurde von den Sicherheitskräften niedergeschlagen.“

    Die Armenier erinnern sich noch gut an den Genozid der Türken an ihren Vorfahren. Unsere Politiker werden wahrscheinlich weiterhin auf den Türkeibeitritt zur EU zusteuern, anstatt die Lügen des Erdogan klar als solche zu benennen…

    Zur „Hilfsflotte“: „We con the World“ bei YouTube suchen. Deutsch: „Wir verarschen die Welt“

  11. Typich orientalisches Geschwätz eines größenwahnsinnigen Dummbatzen, dem offensichtlich jeglicher Realitätssinn abhanden gekommen ist.

    Bei einem Angriff auf Israel würden er und die sich selbst überschätzende „Wirtschaftsgroßmacht Türkei“ allerdings wieder auf Normalmaß zurückgestutzt.

    Außerdem sollte sich Herr Erdowahn für den Fall der Fälle mal mit der „Samson Option“ beschäftigen, die automatisch greift, sofern die Existenz Israels ernsthaft bedroht wäre.

    Die Israelis werden den Größenwahnsinnigen und sein Tika-Tuka Land wieder in die Steinzeit zurück bombardieren.

    Es stellt sich daher die Frage, ob die Türkei und ihr Lidiri überhaupt noch für die NATO tragbar sind.

  12. #12 Brukterer (25. Nov 2010 22:44)
    äh was glaubst du wie groß die idf ist? israel hat 7.500.000 einwohner, davon ca 6.000.000 juden ….. die türkei hat 75.000.000 müslis….. 🙄

  13. Der türkische Islamist und Faschist Adolf II könnte sich noch arg verrechnet haben. Die gesamte Türkei liegt im guten Zielbereich der israelischen Atombomben, deren es nach Schätzungen über 200 geben soll, jede mind. 50 x stärker als diejenige von Hiroshima.

  14. Es wird immer schwieriger für:

    -die Bundes-Dhimmis den EU Beitritt der Türkei zu verkaufen.

    -die Engländer den EU Beitritt der Türkei zu fordern um Deutschland zu schwächen

    -die Amis den EU Beitritt der Türkei zu fordern um die EU zu schwächen

    Ein Austritt der Türkei aus der Nato wäre ein Schritt um glaubwürdig zu wirken.Eine strategische Union mit dem Iran wäre konsequent für die Türkei.

  15. weiter so erdowahn-ich freu mich jeden tag wenn ich lesen darf was diese arschgeigen von sich geben.

    größenwahn kommt vor dem fall.

  16. Damit der Islamist Erdogan sich seinen Schaafspelz wieder weiter über die Birne zieht, stellen ihm ignorante Gutmenschen die EU-Vollmitgliedschaft der Türkei in Aussicht, verbunden mit gewaltigen Milliardenzahlungen auf Kosten der Europäer, die nie gefragt wurden.

  17. #1 Dietrich von Bern

    Bei einem Waffengang mit der IDF wünsche ich dem Herrn Erdowahn und seiner Gurkentruppe viel Glück!

    Mit solchen Wünschen wäre ich sehr vorsichtig.
    Und von Gurkentruppe kann man bei den Türken nicht reden zudem sind die viel mehr.

    Eines ist klar Erdogan ist ein missgeburtiger Verräter. 🙁 und ein Feind

  18. Das wird auch gefährlich für Europa. Damit wendet sich das trojanische Pferd Türkei endgültig von der EU, von der NATO und der USA ab. All diese sind ja Pro-Israel und das wird jetzt bitterböse enden. Da formiert sich was. Die Türkei ist doch dabei das Osmanische Reich wiederzubeleben und Verbündet sich mit dem Iran, Syrien, Libanon…demnächst folgen wohl noch die anderen muslimischen Staaten (z.B. Marroko,Algerien…). Wenn diese muslimischen Staaten sich zusammen Verbünden und die muslimischen Bewohner Europas das mitbekommen, dann ist es aus mit Friede.Freude, Eierkuchen auf europäischen Strassen. Dann ähneln die Verhältnisse möglicherweise die von der tschetchenischen Region. Dann werden nicht 10 mal am Tag Deutsche von Muslimen verprügelt, sondern vielleicht weit über 100,200…mal am Tag. Kann mir nicht vorstellen, das die eh schon so radikal eingestellten Muslims in Europa sich dann friedlich verhalten. Die Muslime aus der Türkei würde ich überwiegend als stark Nationalistisch einstufen und der Islam gibt einen noch größeren Schulterschluß.

  19. @ #16 mike hammer

    äh was glaubst du wie groß die idf ist? israel hat 7.500.000 einwohner, davon ca 6.000.000 juden ….. die türkei hat 75.000.000 müslis…..

    Mag sein. Trotzdem ist der kumulierte IQ der IDF höher als der der türkischen Armee 🙂

  20. Was hat der Türkei noch in der NATO zu suchen ?

    Alle Diplomaten zur „persona non grata“ erklären !

    „Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“ – auf einer Wahlveranstaltung am 6. Dezember 1997, zitiert in „Die Welt“, 22. September 2004, „Recep Tayyip Erdogan: Der Islamist als Modernisierer“, debatte.welt.de

    * „Wir müssen die europäische Kultur mit der türkischen impfen.“ – Mit diesem Ausspruch eröffnete Erdogan die Euro-Türken-Konferenz zu der türkischstämmige Politiker geladen wurden, spiegel.de, Erdogan umgarnt deutsch-türkische Politiker

  21. Ich habe das Gefühl, dass Erdowahn einen Denkfehler begeht (vielleicht war das auch nur „Populismus“ vor den Museldeppen).
    Der weiss doch, dass er mit seinen Esel-Dschjihadisten nicht nur gegen Israel „kämpfen“ muss, wenns drauf ankommt.

    Aber man kennt ja die Türken, wenns hart auf hart kommt…. Grosse Klappe, nichts dahinter.
    Wahrscheinlich hat er schon Plan B in der Schreibtischschublade: Wenn der Libanon und die anderen Muselstaaten bei einem möglichen Krieg unterliegen, erklärt er selbigen kurz vor der Kapitulation derer den Krieg. 😆

  22. Die Türkei zeigt auf welcher Seite ihre Sympathien sind.
    Wenn die in die EU kommen, gibts so richtig Konflikte, ein Garant für Dauerzoff bis der Laden auseinanderfliegt

  23. Ich danke Herrn Erdogan für seine Äußerungen.
    Ich danke Herrn Kolat für seine Äußerungen.
    Ich danke allen muslimischen Rindviechern für ihre Äußerungen.
    Wenn meine Rechnung aufgeht, dann helfen sie uns kräftig dabei, bei uns doch noch die dümmsten Gutmenschen aufzuwecken und von der „Friedfertigkeit“ der muslimischen Erdbevölkerung zu überzeugen.
    Für mich ein Indiz, dass Muslime zwar verschlagen, aber doch dümmer sind, als ihne bewußt ist. – Es muß an den Genen liegen!

  24. #16 mike hammer (25. Nov 2010 22:49)

    Ausserdem hat Israel ja auch Verbündete. Falls die Türkei gegen Israel Krieg führen würde, dann werden diese Verbündete (USA) auch gegen die Türkei aktiv.

  25. Das ist doch wohl das hinterletzte was dieser Erdogan sich da erlaubt.Ein Land das nicht mal das zum überleben notwendige selbst produzieren kann spielt sich auf und bedroht nun sogar Israel??

    Ich weiß nicht wie es euch geht,aber ich denke das Erdogan auf dem besten wege ist ein 2ter Achmadinedschad zu werden.Und das macht mir Sorgen.

    Klar hätte die Türkei militärisch gesehen keine Chance,aber wenn der Stein einmal ins rollen gebracht wurde….

  26. Dann werden nicht 10 mal am Tag Deutsche von Muslimen verprügelt, sondern vielleicht weit über 100,200…mal am Tag. Kann mir nicht vorstellen, das die eh schon so radikal eingestellten Muslims in Europa sich dann friedlich verhalten.

    Ich kann mir nicht vorstellen, daß alle Deutschen so verweicheiert sind um sich permanent aufmischen zu lassen. Ich denke, daß es aufgrund der Sozialkosten bald massenhaft Ausweisungen hageln wird. Mutti Merkel hat Angst vor RECHTS huhu 🙂

  27. #16 mike hammer: Die Zahl zählt hier nicht. es mag sein, daß die Inzuchtarmee 10x die Mannstärke der IDF aufbringt, aber Israel ist in der Lage nach dem Willen des HERRN den Bann an den Dienern Satans zu vollstrecken.
    200 Kilotonnen über Ankara dürften auseichen, den Türken im Notfall das Mütchen zu kühlen. Der Erdowahn spielt ein gefährliches Spiel, aber auch ein Gutes. Denn wenn er das osmanische Reich heraufbeschwört, wird sich der Westen auch auf seine Traditionen besinnen. Und dann schaut es für die Orks nicht mehr gar so gut aus…

  28. #26 Hamburger (25. Nov 2010 22:58)
    du hast gut reden. du kannst sicher zählen:
    75 mil. gurken + 60 mil. iraner + 30 mil. syrer
    + ? freiwillige + libananen + pseudopalis + söldner ++++++ da muß schon fiel IQ her! 😉

  29. Ich habe das Gefühl, dass Erdowahn einen Denkfehler begeht (vielleicht war das auch nur “Populismus” vor den Museldeppen).
    Der weiss doch, dass er mit seinen Esel-Dschjihadisten nicht nur gegen Israel “kämpfen” muss, wenns drauf ankommt.

    Aber man kennt ja die Türken, wenns hart auf hart kommt…. Grosse Klappe, nichts dahinter.
    Wahrscheinlich hat er schon Plan B in der Schreibtischschublade: Wenn der Libanon und die anderen Muselstaaten bei einem möglichen Krieg unterliegen, erklärt er selbigen kurz vor der Kapitulation derer den Krieg. 😆

  30. @ #38 mike hammer

    Vorher die Waffen/Fahrzeuge die sie von USA und anderen erhalten haben wieder zurück nehmen dann müssen die auf ihren Eseln angeritten kommen.

  31. Ergänzung zu (25. Nov 2010 22:56):

    Vielleicht möchte Islamist Erdogan mit seiner Rhetorik nur seiner Forderung nach dieser EU-Vollmitgliedschaft (die ihn dann ja angeblich „zähmen“ würde) Nachdruck verleihen.
    Frei nach dem Motto:

    Die Türkei in die EU oder wir entwickeln uns zu Israelfeinden!

    Die Botschaft wird bei der herrschenden europäischen Trottelpolitik genau so ankommen.
    Auch Obama & Co. werden sicher bald wieder die EU-Mitgliedschaft der Türkei fordern – nicht nur, weil sie auf die Türken geographisch-militärstrategisch angewiesen sind.
    Dass das dann auf Kosten und gegen den Willen der Europäer geht, interressiert diese Menschen nicht die Bohne.

    SAPERE AUDE

  32. Vielleicht sollten wir Herrn Erdowahn die in Deutschland lebenden Türken unverzüglich zur Hilfe schicken? Er wird jeden Mann und jede Kopftuch-Frau benötigen. Der neue türkische 000-Film heißt dann: „Die Inzest-Community schlägt wieder zu“. Europa braucht einen neuen Jan III Sobieski.

  33. #33 das orakel (25. Nov 2010 23:04)
    #16 mike hammer (25. Nov 2010 22:49)

    Ausserdem hat Israel ja auch Verbündete. Falls die Türkei gegen Israel Krieg führen würde, dann werden diese Verbündete (USA) auch gegen die Türkei aktiv.

    OBAMA ? ! NATO ? !

    ist ja nett von dir, versthe mich richtig aber ich sehe da nix worauf man da zählen soll. leider. erdogan ist ein …schloch aber kein blöder …schloch.

  34. Wenn die Türkei Israel angreift, dann kommt es bei der Bundesregierung zum Schwure.
    Nimmt man die Versprechen, dass Israels Sicherheit zur deutschen Identität gehört, ernst oder ordnet man sich wieder im vorauseilenden Gehorsam den Türken unter?

  35. #45 mike hammer (25. Nov 2010 23:12)

    NATO= viele europäischen Staaten. Da sitzen Wir mit im Boot. Wenn der Allen West demnächst in den USA gewählt wird, was glaubst Du welcher Kurs eingeschlagen wird?

  36. “Wir werden nicht ruhig zusehen und wir werden die Gerechtigkeit mit allen verfügbaren Mitteln verteidigen.”

    Wenn solche Irre von ihrer „Gerechtigkeit“ quatschen, dann fällt einem gar nichts mehr ein, außer der Gedanke, dass dieser geistig behinderte Erdogan der Türkei in einer Weise schadet, die ihresgleichen sucht.
    Mit Europa hat das Land genau gar nichts zu tun…

  37. #50 Martin Schmitt

    meine auch. Nehme mal an, dass das automatisch aufgrund gewisser Begriffe geschieht.

  38. #9 beaniberni (25. Nov 2010 22:41) u.A.

    Die Türkei braucht die E-U nicht, die bekommen ihre Milliarden auch so.

  39. #32 derprediger (25. Nov 2010 23:04)

    „Für mich ein Indiz, dass Muslime zwar verschlagen, aber doch dümmer sind, als ihne bewußt ist. – Es muß an den Genen liegen!“

    Diese Induktion ist hier fehl am Platze.

  40. #12 Brukterer (25. Nov 2010 22:44)

    Und alle unsere Türken und andere Mohametts müssen dann in die Türkei helfen. Dann können wir die Grenzen dicht machen. 👿

  41. #13 Hausarrest (25. Nov 2010 22:44)

    Wieso ❓
    Müssen die dann Deustchland wohl wieder aufbauen ❓ 😆

  42. Die Fehleinschätzung eigenen Könnens, eigener Kompetenzen und weltlicher Bedeutung scheinen bei den Türken eine Volkseigenheit zu sein.

  43. #37 vlad (25. Nov 2010 23:06)
    na ja wenn du gott bringst frage ich dich wo er bei nebukad nezer war der jerusalem verbrannte, bei pharao schischak und memnet phta, bei den römern, bei den pest und kreuzzugs-pogromen,
    während der feuer und vertreibungen der inquisition, im 3 en reich usw ?

    wie gesagt danke für die solidarität nur sehen die karten nicht so sehr gut aus.

  44. Sofortiger Abbruch alle diplomatischen Beziehungen zu diesen irren Moslemstaat. Entzug der Landerechte für türkisch-islamistische Fluglinien.

    Und ganz wichtig: Sofortige Rückführung alles türkischen Herrenmenschen ins Land ihrer Träume, wo sie nicht von der einheimischen und gläubigen Ur-Bevölkerung an der Ausübung ihres Steinzeitglaubens gehindert werden.

    Wo aber dann das Harz4 herkommt wird dann für immer das Geheimnis der moslemischen Herrenmenschen sein.

  45. #17 Dietrich von Bern (25. Nov 2010 22:49)

    Und so als kleines Geschenk fallen Nordzypern und Konstantinopel wieder an Griechenland zurück. 🙂

  46. #24 Jochen10 (25. Nov 2010 22:58)

    Ob seine Eltern schon vor der Heirat miteinander verwandt waren ❓ 😉

  47. #49 das orakel (25. Nov 2010 23:15)
    #45 mike hammer (25. Nov 2010 23:12)

    NATO= viele europäischen Staaten. Da sitzen Wir mit im Boot. Wenn der Allen West demnächst in den USA gewählt wird, was glaubst Du welcher Kurs eingeschlagen wird?

    wäre echt nett und lass mich bitte nicht nett definieren , aber jezt hockt da gerade böreck hysein borbuma und der pfeift alle zurück.

  48. 3sat text
    seite 313
    10 vor 10
    0.25 – 0.55 Uhr
    Alarmstufe rot in Basel
    Wegen des Staatsbesuchs aus der Türkei ist Bern im Ausnahmezustand. Erdowahn?

  49. Sofortige Abbruch der Beitrittsverhandlungen mit der islamistischen Türkei in die EU. Soll doch der Adolf Erdogan mit seinem Moslemstaat der Vereinigten Moslemversagerstaaten von Kleinasien beitreten.

    Aber dieser irre Moslemführer hat nichts, aber überhaupt nichts in zivilisierten Europa zu suchen.

    Und wir sollten diesen Moslemclown mit einem Einreiseverbot für Deutschland belegen, damit er nicht mehr die hier lebenden Türken gegen uns aufhetzen kann.

  50. Dieser Heuchler. Am gleichen Tag, als er Israel wegen seiner von ihm selbst ausgehenden Provokation beschuldigte, ermordeten die Türken 120 Kurden.

    Die Türkei hat in den letzten 30 Jahren zwischen 30.000 und 40.000 Kurden getötet; sie besetzt Nordzypern; sie blockiert Armenien und leugnet ihren eigenen historischen Völkermord und auch den an den Assyrern.

    Im Libanon wird es eh bald krachen und zwar wegen dem Hariri Mord.

    http://backsp.wordpress.com/2010/11/24/raumt-die-hisbollah-ein-dass-sie-hariri-ermordet-hat/

    Eine beeindruckende CBC-Untersuchung zum Mord an Hariri zeigt, dass die Hisbollah für den schmutzigen Job verantwortlich ist.

    Unter Neil Macdonalds Ergebnissen:

    * Handyaufzeichnungen belegen die Verantwortung der Hisbollah für den Mordanschlag.

    * Die Hisbollah behinderte von Anfang an die UN-Ermittlungen.

    * Der libanesische Polizist Hauptmann Wissam Eid, der den Fall löste, wurde nach einer ominösen Drohung, sich aus den Ermittlungen zurückzuziehen, durch eine Hisbollah-Autobombe getötet.

    * Die UN-Ermittler schätzen nur langsam die Bedeutung von Eids Ergebnissen.

    * Oberst Wissam Hassan, Protokollchef des ermordeten Premierministers, erklärte nur unzureichend seinen Aufenthaltsort zur Zeit des Anschlags, während ein vertrauliches UN-Protokoll ihn als möglichen Verdächtigen einstuft. Außerdem fungierte Wissam als Verbindungsmann zwischen UN-Ermittlern und den libanesischen Sicherheitskräften (ISF). Heute ist er Geheimdienstchef des ISF.

    * Das schwächste Glied in der Verfolgung aller Verdächtigen ist die Schwierigkeit, die Analyse der Handyaufzeichnungen so beweiskräftig zu konvertieren, dass sie in einem Gerichtsverfahren Bestand hat.

    http://backsp.wordpress.com/2010/11/22/hariri-ermordung-cbc-benennt-eindeutig-die-hisbollah/

  51. #42 Michael Westen (25. Nov 2010 23:09)

    Vorher die Waffen/Fahrzeuge die sie von USA und anderen erhalten haben wieder zurück nehmen dann müssen die auf ihren Eseln angeritten kommen.
    ……………………
    😀

  52. @ #66 mike hammer

    Erstmal müssten die Paraber Israel provozieren damit sie angreifen.Und wen dann die Türken eingreifen das kann sich Obambi gar nicht erlauben bei der Jew-Lobby in den USA.meiner meinung nach

  53. #30 kaffee? (25. Nov 2010 23:03)

    Die mögen sich nicht mal selber. 😆
    Da traut Keiner dem Anderen weiter als von 12 bis Mittag.

  54. WICHTIG !!!!!!

    Bitte schreibt alle an die Ägyptische Botschaft und fragt nach einer Stellungnahme
    desto mehr email’s zu den kommen desto wahrscheinlicher das sich die Botschaft
    beim Auswärtigenamt beschwert über die email’s.

    Soll die Welt wissen das wir es nicht mehr tolerieren das unschuldigen Menschen abgeschlachtet werden von der Religion des Friedens :

    staatlich ( at ) aegyptisches-fremdenverkehrsamt.de
    aegypten ( at ) chello.at
    tourismegypte ( at ) bluewin.ch

    Botschaft & Konsular
    embassy ( at ) egyptian-embassy.de
    consularsection ( at ) egyptian-embassy.de
    egyptembassyvienna ( at ) egyptembassyvienna.at
    kairo-ob ( at ) bmaa.gv.at
    vertretung ( at ) cai.rep.admin.ch

  55. #62 mike hammer (25. Nov 2010 23:23)
    wie gesagt danke für die solidarität nur sehen die karten nicht so sehr gut aus.

    Lass den mal krakeelen, als Nato Partner darf er sich keinen Angriffskrieg leisten, und Israel wird eine Deubel tun, um noch einmal in diese Fallen zu tappen, hast du doch beim letzten Übergriff an der libanesischen Grenze gesehen….schon dort wollten sie provozieren.

  56. OT :

    WELT ONLINE berichtet über Ministerin Schröder:

    „Schröder kritisiert ‚Machokultur bei Muslimen‘ „.
    Soweit die gute Nachricht.

    Und hier die schlechte:

    Die Kommentarfunktion war von 19:46 bis 20:08 Geöffnet (1. und letzter Beitrag). Ganze 22 Minuten, 19 Kommentare.

    Aber für andere Themen lassen sie stundenlang offen, lassen hunderte von Stimmen zu.
    Warum wohl?

    Und sowas machen sie tagtäglich.
    Warum wohl?

    Und nun noch eine gute Nachricht:

    Dem Artikel ist eine Umfrage beigefügt: „Was denken Sie: Hängen Religiosität (sic – nicht etwas islamische Rel.; d.Verf.), Machonormen und Gewaltgeneigtheit zusammen?

    Ergebnis vor ein paar Minuten, bei 503 abgegebenen Stimmen: JA 90 %, Nein 10 %.

  57. #72 Michael Westen (25. Nov 2010 23:32)

    natürlich gibt es optionen, aber sie sind GRÄSSLICH. das würde ich ungern mit ansehen
    müssen. 😉

  58. @ #80 mike hammer

    Ausserdem möchte das Obambi noch ein 2x gewählt werden,auch wen er es nicht wird.

  59. #41 Jeremy (25. Nov 2010 23:09)

    Volle Punktzahl gegen den gläubigen Zuschauer ❗
    Da sieht man mal weider, wie Dumm dieses Gesindel ist. Schade, daß Mazyek nicht dabei war, der hätte endlich mal sein fett abbekommen bei diesem Publikum.

    Jeremy, Du hast heute Deine Pfadfinderpflicht erfüllt und für Morgen gleich mit ❗

    Ich kringel mich immer noch. 😆 😆 😆

  60. Och natürlich.

    Immer die bösen Israelis, die Windelkopfmuselimas und Geburtenghjiadbomben absichtlich töten.

    Und der heilige Erdowahn wird zur Hilfe eilen.

    Türken, Türken. Überschätzt euch nicht. Denn dann wird euer Türkentum bald nur noch Geschichte sein.

  61. #78 Zahal (25. Nov 2010 23:37)

    na ja du kannst natürlich argumentieren das die türkei eine menge teritorien anderer völker besezt ( grichen, kurden, armenier, georgier, bulgaren…) und diese einen solchen kapitalen fehler ausnützen würden usw. usw. aber brauchen wir diesen mist überhaupt? man muß nicht jeden krieg führen den man führn könnte, oder?
    der erdogan braucht die BELGISCHEN PRALINEN VON MICHAEL WESTEN, würde eine menge ärger sparen.

  62. Was muss eigentlich noch alles geschehen, bis endlich mal ein entschlossener Ruck von Washington bis Berlin geht?

    Als Janitschare enttarnte Dönerverkäufer im Oval Office und vor Schloß Bellevue?

  63. #9 beaniberni

    „Und dieses Land soll in die EU???????????“ Der reinste ErdoWAHN!

    Drehen wir den Spiess um und schlagt die Musels (vorerst) mit Satire: “Und tötet sie, wo immer ihr sie findet, und vertreibt sie, von wo sie euch vertrieben haben;…” (2:191)

    „Und nervt sie (mit ihren lügenhaften Koranaussagen), wo immer ihr sie antrefft, und treibt sie in den (Erdo-)WAHNsinn, in dem ihr ihnen ihr unsinniges Gebahren offenbahret und ihnen den Spiegel der aufgeklärten Wahrheit entgegenhaltet!“

    neworder=Neue Ordnung (des Verstands)

  64. #87 mike hammer (25. Nov 2010 23:47)
    aber brauchen wir diesen mist überhaupt? man muß nicht jeden krieg führen den man führn könnte, oder?

    Nein, das wollte ich damit auch nicht sagen, nur sollten sie zuerst bei sich selber kehren, bevor sie woanders Ratten suchen.

    der erdogan braucht die BELGISCHEN PRALINEN VON MICHAEL WESTEN, würde eine menge ärger sparen.

    🙂 🙂 🙂 ich musste nur lachen, wie sein Ziehvater Erbakan ihn einen Erfüllungsgehilfen der Zionisten genannt hat, sein Sitz ist längst nicht mehr sicher….. deshalb auch die große Klappe, genau wie Achmachihnplatt.

  65. #40 scabo (25. Nov 2010 23:09)

    Nachhilfe erwünscht: Was ist diese ‘samson-option’?
    …………………….
    das ist ein wink mit dem zaunpfahl und verweist aof den jüdischen helden samson der
    selbstmord beging um die philister zu schlagen. sein spruch „möge meine seele mit den philistern sterben“ redet vom tod der seele, wegen selbstmord und verweist auf den tod der seele bei der operation samson.

    also
    stell dir vor israel steht vor dem fall und jagt einige H-bomben auf islamische hauptstädte,
    trink-wasser-reserwars und auf die ölqwellen im persischen golf….. nicht so schön.

  66. #41 Jeremy

    ABDEL-SAMAD: Früher sind Migranten, wenn es ihnen nicht gefiel, wieder gegangen.

    MODERATORIN: Warum bleiben sie heute?

    ABDEL-SAMAD: Zwei Gründe: Satellit und Sozialhilfe.

    🙂

  67. #82 Michael Westen (25. Nov 2010 23:41) @

    Ausserdem möchte das Obambi noch ein 2x gewählt werden,auch wen er es nicht wird.

    …………………….

    meinst du wirklich er glaubt daran?
    dann ist er sicher blöder als busch, eher wie der schröder der glaubte auch nicht das seine zeit vorbei war. 😉

  68. OT

    Sehr schöne, kurze Rede von Nigel Farage von gestern zum Gescheitert-Sein des kompletten Projektes EU.

    Sonst hörte man ja immer höhnisches Gelächter, wenn Farage sprach. Gestern Totenstille und Gespenstergesichter.

    http://tinyurl.com/2v2qxu8

  69. „Die Türkei droht Israel mit Militärschlag“

    der nächste idiotenstaat der nach einem krieg ohne armee dastehen wird.

    wer es nicht glauben will, soll mal die ägypter, jordanier, syrier und libanesen fragen.

    wann wachen die dummköpfe in bern und co. endlich auf und weisen den türken die tür?!?

  70. #90 Michael Westen (25. Nov 2010 23:56)

    @ mike hammer, Zahal http://tiny.cc/1gbvh

    das was mich besonders beindruckt bei dem lied ist das es ein uhraltes jüdisches gebet ist.
    du hast es überall in israel gehört als es herauskam jeder kannte den text.

    gehört zu meinen favoriten.

  71. Kann er so überhaupt Krieg führen?

    aus Euronews, heute.

    In der Türkei sind am Mittwoch zum ersten Mal Generäle von der zivilen Regierung vom Dienst suspendiert worden. Die beiden Generäle und der Admiral gehören zu einer Gruppe von Offizieren, die einen Putsch gegen die Regierung Erdo?an geplant haben sollen. Im August waren die drei bei einer Beförderungsrunde übergangen worden. Daraufhin hatten sie vor einem Militärgericht geklagt und Recht bekommen. Nun hat die Regierung sie von ihren Ämtern entbunden.

    Ministerpräsident Erdo?an betonte, dass seine Regierung nur eine verfassungsmäßige Befugnis ausübe. Die laizistische Oppositionspartei CHP sprach dagegen von einem “Racheakt” und einem “zivilen Putsch” der Regierung.

    Die Beziehungen zwischen Regierung und Militär sind seit längerem angespannt. Am Nationalfeiertag im Oktober hatte die Militärführung einen Empfang des Staatspräsidenten boykottiert. Im Rahmen der EU-Annäherung waren in den vergangenen Jahren zahlreiche Befugnisse des Militärs beschnitten worden.

  72. #97 Michael Westen (26. Nov 2010 00:10)

    nein bin zu jung, ich war etwas nördlicher im einsatz.

    #zahal das ist interessant! ich mache es publik
    bei uns, habe es nicht gekannt. CHANUKAGESCHENKE FÜR DIE IDF!!!!! na sowas.
    😀

  73. @ #98 Zahal

    Nette Idee müss leider bei Grüßen beleiben.Und dem Wissen das Deutschland hinter Ihnen steht.

  74. #102 Michael Westen (26. Nov 2010 00:21)
    Nette Idee müss leider bei Grüßen beleiben.Und dem Wissen das Deutschland hinter Ihnen steht.

    Macht nix, Solidarität ist auch sehr viel wert.

    Gute Nacht.

  75. @ #101 mike hammer

    Achso hab ich nur gedacht wegen deinem Post über den Sinai.Und weil Ich letzten ne Doku über den Gegenangriff(wurde mit dem der Russen vor Moskau verglichen)gesehen habe.

  76. #94 scabo (26. Nov 2010 00:04)

    dies leichenblassen gesichter, einfach schön und dann zum schluss das lied der roten armee,
    passt makaber dazu, ich mußte es als kleiner junge in der sovjetunion noch singen, kotz.

    der britische humor ist einmalig. danke.

  77. Kann dem Mann nicht mal ein kleines Unglück passieren?
    Kennedy wurde doch auch erschossen – es gibt so viele Attentäter auf der Welt, warum trifft es diesen Erdogan nicht?

  78. @alle Israel Freunden

    Die IDF hat sich vor 2 Jahren im Libanon von der Hizbollah den Arsch versohlen lassen. Also kommt von eurem hohen Ross herunter.Die Türkei wird Israel nicht angreifen und umgekehrt auch nicht. Ich habe heute Erdogan in den Nachrichten gehört. Von angreifen war überhaupt nicht die Rede. Admin bitte korrigieren Sie diese Falschmeldung. Und falls es zu einem Krieg kommen würde, dann brennt der Nahe Osten für die nächsten 10 Jahre. Dann gibt es kein Israel, kein Irak, kein Libanon und kein Iran mehr.

  79. Ergänzend zum Thema:

    Die Türkei war direkt und indirekt in Terroranschläge im Irak verwickelt – berichtet die arabische Zeitung Al Hayat.

    Außerdem erlaubten die türkischen Behörden Waffenschmuggel an Al Kaida.

    Die USA sollen derzeit schon an einer diplomatischen Schadenkontroll-Kampagne zugunsten der Türkei arbeiten.

    All dies berichtet Arutz Sheva IsraelNationalNews.com
    WikiLeaks: Turkey Allowed Weapons Flow to Al-Qaeda

  80. #104 Michael Westen (26. Nov 2010 00:25)
    ich war im sinai, als es noch recht ungefärlich für israelis war. du mußt bedenken das die sinai-veteranen heute um die 60 sind. ich habe fiele infos von vorgesetzten, veteranen, zeitzeugen und nachrichtenmaterial.
    zu meiner zeit waren andere kämpfe zu führen und mir gings genauso wie allen anderen idf-lern
    kurz vor der zerstörung des feindes kommen die gutmenschen und betteln um eine gnadenfrist für die teroristen-chefs….. 🙁

  81. Alles klar Jungs von der Bundeswehr, ihr dürft wohl demnächst wieder für die Arsch-hoch-Beter den Arsch hinhalten, während eure Landsleute sich von denen in der U-Bahn abstechen lassen. Die Heimat wird in der U7 verteidigt und Ihr seid da sicher willkommen.

  82. Wenn das tatsächlich passieren sollte, dann werden wir erleben was die Sonntagsreden der Politiker zur Sicherheit Israels wert sind.

    Immer weiter nur appeasement?
    Wohin das führt, haben wir im letzten Jahrhundert gesehen!

  83. @ #112 mike hammer

    Bin ja mal gespannt was bei der Übung von USA und Süd Korea passiert.Vielleicht will ja Kim Jr. auch nen Korea Krieg.

    PS: Und Burn Notice geschaut?

  84. #109 MultiKumulti (26. Nov 2010 00:31)

    … es gibt so viele Attentäter auf der Welt, warum trifft es diesen Erdogan nicht?

    Weil Attentäter und ihre Strippenzieher recht selten selber ins Gras beissen.

  85. #110 sizisi keyim (26. Nov 2010 00:33)

    waaas du sprichst mit affen und schweinen?

    spass bei seite, die idf hat wohl eher die ohren vollgeheult bekommen. der sinjora hat sogar die UN-vollgerozt! der nasse ralla verkroch sich im islamischen helden loch a la sadam und der libanan wurde in die steinzeit gebombt, dann logen die europäer die juden schonwieder an und versprachen eine entwaffnung der hisblödlah, worauf sich die idf zurückzog.

    aber seis drumm für euch musels ist ja alles ein sieg, ihr seit wie der schwarze ritter in den RITTERN DER KOKOSNUSS!

    was zum kriegsausgang du vergessen hast :

    „Dann gibt es kein Israel, kein Irak, kein Libanon und kein Iran mehr.“

    na mach mal halblang es gibt sicher keine gürkei mehr und die rechtmäßigen besitzer von kleinasien werden von euch türkmeno-mongolen erlöst.

  86. #116 Michael Westen (26. Nov 2010 00:46)
    @ #112 mike hammer

    Bin ja mal gespannt was bei der Übung von USA und Süd Korea passiert.Vielleicht will ja Kim Jr. auch nen Korea Krieg.

    KANNST DU DIR EINEN BESSEREN ZEITPUNKT VORSTELLEN? ICH NICHT. 🙂

    PS: Und Burn Notice geschaut?
    ::::::::::::::::::::::::
    ja ist nett, nur diese offensichtlichkeit und
    das coole gehabe ist wohl eher nicht real.
    aber macht spass. 😉

  87. Mir dreht sich der Magen um, wenn ich dran denke, daß bis vor einem Jahr noch israelische Waffentechnik (Drohnen, Aufrüstkits für M48-Panzer zu „Sabras“ mit aktiver Panzerung und Merkava-Technik, Radars, …) an die Türkei geliefert wurde, und daß bis vor einem Jahr noch die IDF regelmäßig mit den Türken Manöver abhielt.

    Das sollte alle eine Lehre sein, die glauben, Freundschaft mit Moslems pflegen zu können.

    Zum Glück ist die Türkei ein Stück weit von Israel entfernt, aber mit dem Einverständnis der Hizb’Allah könnten die durchaus auch ihre Truppen im Libanon oder Syrien stationieren. Solche Drohungen Erdogans sollte man nicht ignorieren !

    Die Türkei – kurioserweise immer noch NATO-Mitglied – hat eine schlagkräftige Armee, mit Leopard 2A4/5-Panzern z.B. … selbst für die IDF ist sie eine reale Bedrohung. Die Türken beherrschen ihr Gerät bestimmt auch besser als die Araber.

    Es bleibt interessant. Leider.

  88. #119 mike hammer

    einem Flugzeugträger der Nimitz-Klasse oder der USS Enterprise (CVN-65) mit je einem Carrier Air Wing
    zwei Lenkwaffenkreuzern der Ticonderoga-Klasse, die, ausgerüstet mit Tomahawk-Marschflugkörpern, für Langstrecken- und sonstige Angriffe verwendet werden
    zwei bis drei Lenkwaffenzerstörern der Arleigh-Burke-Klasse, die hauptsächlich für die Luft- und U-Bootabwehr zuständig sind
    einer Fregatte der Oliver-Hazard-Perry-Klasse zur U-Boot-Abwehr
    zwei Jagd-U-Booten der Los-Angeles-, Seawolf- oder Virginia-Klasse zur Bekämpfung feindlicher U-Boote und Überwasserschiffe
    einem logistischen Trossschiff zur Versorgung der gesamten Gruppe mit Munition, Lebensmitteln und Treibstoff

    hört sich schonmal gut an.Müsste der Träger aus Japan sein.

    zur Serie:

    Die Gestaltung der Serie spielt auf bekannte Fernsehserien an und ironisiert diese zum Teil

  89. #123 Michael Westen (26. Nov 2010 01:07)

    natürlich könnten die amis nur dass das einer
    befelen muß. O-BAMBI ist lasch, oder wäre gerne
    auch ein linker diktator.

    das mit dem ironisieren in d. serie macht mir einiges klarer. 🙂

  90. #124 Antivirus (26. Nov 2010 01:12)
    Ich warte drauf das Erdoganus mal Israel angreifen sollte, Dann allerdings wird wohl Istanbul pulversisiert..und auf Jahrzente Radioaktiv verseucht sein 🙂 mfg

    und was bringt das? millionen tote, leid schmertz, zerstörung, wozu? 🙄

  91. @ #124 mike hammer

    Vielleicht wird er ja dazu genötigt wen Kim is Ill die Flotte bei ihrer übung angreift.
    —-

    Bsp.

    Fiona und Sam geben sich in einer Folge als falsche Polizisten mit den Namen Detective Cagney und Detective Lacey aus, und dies zumal die Darstellerin der Mutter, Sharon Gless, eine Hauptrolle in Cagney & Lacey hatte.

    Die nehmen sich selbst nicht so ernst.Bei realität empfehle ich im moment RTL2: „Law and Order N.Y“ ist ganz gut gemacht.

  92. Sollen sich die Türken doch einmischen, uns kann doch gar nichts besseres passieren, als dass die so richtig Schei*e bauen.
    1. Dürften in einem solchen Falle die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei ein für alle Male vom Tisch sein und
    2. würden wir uns hier wohl von den Angehörigen bzw. Abkömmlingen dieses Staates trennen müssen, im Sinne der nationalenm Sicherheit natürlich 😀

  93. Es geht Erdogan nicht um „Solidarität“ mit Palästina, das ist nur geheuchelt.
    Er will in Wirklichkeit ein großtürkisches Imperium von der mittelasiatischen Steppe bis nach Europa,inclusive Nahem Osten,schaffen.
    Nach der „Mavi Marmara“-Affaire schrieben einige Türken in Internet:Palästina ist türkisch.
    Unsere Politiker wissen genau Bescheid, aber man will auf diesen Nato-„Partner“ nicht verzichten.Deshalb die Süßholzraspelei, a la „Die Türkei gehört nach Europa“.

  94. Ui, da werden die „tapferen“ Türken aber ziemlich verdutzt schauen….immerhin geht es da gegen die IDF, und nicht, wie gewohnt, ums abmessern von ahnungs- und hilflosen Christen in der Türkei. Empfehle in die türkischen Uniformhosen Windeln einnähen zu lassen und die Stiefel mit Spikes auszustatten…für besseren Grip beim davonrennen.

    Ich hoffe wirklich dass es bald dazu kommt, auch wenn ich Israel eine Eskalation natürlich nicht wünsche.

  95. Erdo und seine Schulabbrecher wollen für sich , die den Kopf nicht ständig als das höchste Körperteil sehen, auch mal
    ein Stückchen weit an ziviler Iran-Technik
    schnuppern , – .
    Weil sie zu doof sind, muss mal wieder das Argument mit den Massen an gesunden türckischen Männern und Frauen sein,
    die sich vermehren wie die Karnickel und damit Intelligenz ausgleichen wollen.

    „Arsch voll“ steht nun als nächstes auf der
    nach oben hin offenen Blödheitsskale für die Türckei an.
    Wenn´s hart auf hart kommt, steht Deutschland natürlich zu Israel. Warum ?
    Weil es dazu überhaupt keine Alternative gibt.

  96. @110

    Noch son Türkenspinner.
    Mach erst mal deinen Hauptschulabschluss bevor Du dummes Zeug schreibst.
    Wolltest Du bestätigen das (mindestens) die Hälfte der Türken Wissen mit großer Fresse ersetzen? Deine Eltern hatten den gleichen Namen.

  97. SEHR interessant : KEINE dueutsche Zeitung erwähnt diesen Vorfall , während es in ALLEN Schweizer und österreiscischen Zeitungen steht

    Hat KOLAT Özkan den islamistischen Presse-Wächterrat fest im Griff ??ß

  98. #32 derprediger (25. Nov 2010 23:04)
    Ich danke Herrn Erdogan für seine Äußerungen.
    Ich danke Herrn Kolat für seine Äußerungen.
    Ich danke allen muslimischen Rindviechern für ihre Äußerungen.
    Wenn meine Rechnung aufgeht, dann helfen sie uns kräftig dabei, bei uns doch noch die dümmsten Gutmenschen aufzuwecken und von der “Friedfertigkeit” der muslimischen Erdbevölkerung zu überzeugen.
    Für mich ein Indiz, dass Muslime zwar verschlagen, aber doch dümmer sind, als ihne bewußt ist. – Es muß an den Genen liegen!
    @@
    Der zweite teil dess Kommentars trifft die Wahrheit voll. 🙂
    Gruß

  99. Die Wahrheit wird erscheinen, ob es den degenerierten Gutmenschen nun passt oder nicht, sie wird kommen. 🙂

    Gruß

  100. Siehste mal was der Erdogan sich so wünscht.

    Da ist bloß zu hoffen, dass wenn Hisbollah und die türkische muslimische Front ihre Provokationen loslassen die Nato Verbündeten (ohne TÜrkei) wissen was zu tun ist.

    Die Israelis wissen sowieso wie Muslime „ticken“.
    Und seit einiger Zeit beginnen auch westeuropäische Spitzenpolitiker ihre Clownerie mit dem Islam drastisch zurückzufahren und auf das „Ticken“ achtzugeben.

    Und was Erdogan betrifft —— noch ist die Umkehr möglich.

    Wie manche Seelen nur in den Sinn kommen kann sich so gigantisch viel Schuld aufladen zu wollen ?

    Die wahnhafte Schuld für Allah noch nicht getötet und gestorben zu sein oder „ihren SOldaten“ nicht ermöglicht zu haben für Allah zu töten und gestorben zu sein, ist in vielen wie Erdogan enormer Antrieb ……..

    Wenn sie später – bereits für diese Art zu sinnen – vor den Richtern des Ewigen El Schaddai stehen werden, dann werden sie den Zorn zu spüren bekommen der all solchen gilt welchen das Leben im Grundsinne nach nur ein zögerliches Sterben ist —— welches abzukürzen wünschenswert wäre.

    Wenn ihr Muslime nur annähernd spürt wie groß eure Irrtümmer sind ihr würdet viel zu „laufen“ beginnen um zu büssen …….. damit euch der Zorn des Rechtschaffenen nicht treffen möge.

  101. Saad al Hariri hält einem der extremst muslimischen Staatsmänner dieser Zeit die Hand.

    Viele Hinweise – UN Untersuchungen – ergaben, dass ein anderer extrem muslimischer Staatsmann mitverantwortlich an der Ermordung des Vaters von Saad al Hariri gewesen ist.

    Muslime unter sich …….

  102. #19 nox (25. Nov 2010 22:51)

    ..zu deinem Schlußsatz: Nicht für DIE Türkei, sondern für die meisten Muslime in der Türkei.

  103. Tja, dem Libanon graebt Fueherer Erdogan erst das Trinkwasser ab, und nun mimt er, als Aequivalent, den Eretter der liban. Nation?
    Und fuer die verachteten Palestinenser nun der Islamo-Freiheitsgarant.
    Alles sehr durchsichtig. Erdowahn will sich als Druckmittel zur Erpressung d. EU&USA also eine Islamfaschophalanx sichern. Im Zweifel zuendelt er, mit Iran als Waffenbruder (wie absurd), in middle east.

    Andererseits hat die tuerk. Armee immer noch viele Offiziere, die der neuen Kalifatierung mehr als kritisch gegenueberstehen. Erdowahn mag ja in klassischer Fuehrerpose rumnoelen, aber er weiss, dass Handeln und islamophiles Rumruelpsen zweierlei Dinge sind.
    Es geht ja auch „nur“ um Erpressung des Westen, der jeden Schwachsinn von Islamoschwaetzern Mrd.-US$&Euro-Aufmerksamkeiten und selbstverratende Hinwendungen (ver-)schenkt.
    Erdowahn ist eine Witzfigur. Aber das macht ihn, insb. bei einem grossen, schizophren-maskulinen Tuerkeiausschuss in D., halt so beliebt wie auch gefaehrlich.

  104. Nun muss sich Berlin entscheiden.

    Stehen wir zur unserer Freundschaft mit Israel uns sing notfalls bereit, militärische Hilfe zu bieten, oder stellt sich die Regierung auf die Seite des Islamführers Erdogan?

    Und was passiert im Kriegsfall mit Erdogans Armee in Deutschland?

  105. @#154 20.Juli 1944
    „Nun muss sich Berlin entscheiden. Stehen wir zur unserer Freundschaft mit Israel uns sind notfalls bereit, militärische Hilfe zu bieten, …. ?“

    Ernsthaft, was gibt es dazu zu entscheiden?
    Nur, die islamophilen Linksfaschisten werden, in gewohnt freiheits- und judenhassender Weise, dagegen sein.
    Die Frage ist nur, wieviel von dem Pack haben wir im BT & BR -parteiunabhaengig- rumsitzen?

    „Und was passiert im Kriegsfall mit Erdogans Armee in Deutschland?“

    Die tut, was sie immer tut; Faschismus fordern und Terror foerdern.

  106. Eine solche Drohung gegen Israel muß zwingend eine Sondersitzung des NATO Rates zur Folge haben. Hier muß die Türkei ausgeschlossen werden.
    Europhäische Staaten und die USA müßten die Türkei zum Feindstaat erklären und ihr den Status Schurkenstaat aufdrücken.

  107. Der Sultan Erdogan soll vom Time Magazin als „Person des Jahres“ 2010 geehrt werden, er gilt jetzt als mächtigster Mann der Welt, nachdem er Israel und die USA geohrfeigt hat.

    Erdogan strebt nach Atomwaffen und einem Großosmanisches Reich, für Christen, Juden und Ungläubige hat er die armenische Endlösung.

    Man sollte die Türkei unter den Nachbarn aufteilen, um den Sultan von seinem fliegenden Teppich herunterzuholen.

    Mustafa Kemal Atatürk würde der Panama-Hut wegfliegen, seine stolze türkische Armee salutiert schon vor tätowierten Edelhuren und Kopftuchfrauen.

  108. Sollen die Türken (Wahrscheinlich ist das Militär da teilweise auf Eseln, mit Lanzen unterwegs) mal machen! Das Echo der Israelis (mit modernster Militärischer Ausrüstung)wird Ankara auslöschen! Bitte, bitte Erdogan, greife an!

  109. Das wir dvo allem für die USA spannend!

    Stellt sich die USA auf die Seite von Israel, dann fliegt die Türkei aus der NATO

    Stellt sich die USA auf die Seite der Türkei, dann fliegt Israel aus den Landkarten

    Mit einem Obama als Präsident ist keine der beiden Möglichkeiten ausschließbar.

  110. Fuer die taegliche Portion ‚Wutplatzen‘, hier wieder neue „Anplatzlektuere“:
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,731181,00.html

    „Über viele Seiten im Polizeicomputer erstrecken sich auch die Einträge … Ibrahim M. …. wird allein mit 147 Taten in Verbindung gebracht, von Körperverletzung bis zum illegalen Waffenbesitz. …“

    Macht nix, wir brauchen diese Talente und Erdogan-Elite. Deshalb ist unserem Staat auch nix zu teuer sie im Lande zu halten und zu Ali-mentieren.

  111. Wer Interesse hat an innovativer-libraler und humanistischer Politik (ja, auch islamkritisch… 😉 ) der kann sich ja mal die Comunity DIE FREIHEIT.net anschauen.

    Wir sind eine der Ur-Keimzellen der Partei “Die Freiheit”,

    http://www.diefreiheit.org

    und verstehen uns als eine Art “Think Tank”. Wir stehen NICHT in Konkurenz zur Partei “Die

    Freiheit”, sondern sind eher eine Bürgerbewegung, der Partei “Die Freiheit” freundschaftlich

    verbunden und werden dort aktiv wo es “Die Freiheit” – noch – nicht gibt.

    Warum also warten bis andere es für uns machen ?

    Ein Netzwerk aufzubauen lohnt sich, bei Gründung ensprechender Landesverbände der Partei ist

    dann schon eine Basis vorhanden…

    Lest euch doch mal unsere Grundsätze durch und wenn euch die gefallen: herzlich willkommen !

    http://www.die-freiheit.net

    Wer wenn nicht wir ? Wann wenn nicht jetzt ?

  112. „… Diejenigen Länder, in welchen sich der Islam ausbreitet, gehören ohne Ausnahme zu den am weitesten zurückgebliebenen Ländern der Welt.
    Schlimmer noch: Die zwölf Staaten (Pakistan, Jemen, Somalia, Sudan, Mali, Niger, Burkina Fasu, Gambia, Guinea-Bissau, Tadschikistan und Gabun), die international den niedrigsten Bildungsstand aufweisen, sind Gesellschaften, in denen die Muslime die Mehrheit stellen. …“
    Aus: http://www.welt.de/kultur/history/article10947310/Hamed-Abdel-Samad-prophezeit-das-Ende-des-Islam.html+Islam+am+Ende&cd=8&hl=de&ct=clnk&gl=de

    ‚Islam‘ ist also fuer bloede. Und wo Prosperitaet und Wohlstand in staerker islamisierenden Laendern staatstragend Einzug halten darf (z.Bsp. in Tuerkei), fuehrt dieser zwangslaeufig zur raschen Verbloedung, und im Annex sodann zur staatl. Vollveroedung.

  113. Talente und Erdogan-Elite

    Sollte es sich die Türkei tatsächlich einmal wagen, Ziele in Israel zu attakieren sind wir diese “ Schätze “ von heut auf morgen los und mit diesen gleich alle türkischen Staatsbürger.
    Deutschland bliebe bei dem (recht unwahrscheinlichen) Fall nichts anderes übrig, als die Türkei zum Feindstaat zu erklären. Israel ist sogen. Privilegierter Partner der EU. Sollte es zu militärischen Auseinandersetzungen, oder auch nur zu Kriegserklärungen bzw. Beistandserklärungen kommen müssen die diplomatischen und wirtschaftsBeziehungen zu Türkei abgebrochen werden. Dann müßten alle türkischen Bürger Deutschland verlassen oder mit Internierung rechnen. Selbst aus dem Urlaub heimkehrende Deutsche türkischer Herkunft, dürften nicht nach Deutschland einreisen. Solche müßten folgerichtig als Kollaborateure gelten.

  114. @Cherub Ahaoe

    Von welchem Uno Bericht schreiben Sie denn??Von dem deutschen Staatsanwalt D. Mehlis erfassten und gefälschten Bericht??Dem Mann wurde Kontakte zu Mossad nachgewiesen woraufhin ihm sofort die Untersuchung entzogen wurde.Bleiben Sie mal alle hier im Blog realist. Israel ist seit der Mavi-Marmara Aktion ziemlich allein im Nahen Osten.Israel hat nur ein Verbündetetn in der Region und das ist die Türkei. Aussenpolitik zu machen ist wie mit einem Bär zu schlafen. Vergisst euren Krieg. Den wid es zwichen der Türkei und Israel nicht geben.Früher oder später wird sich Israel entschuldigen und den toten Entschädigung zahlen. Israel bekommt den türkischen Botschafter zurück und die Sache ist vergessen. Das ist die Realität.Keiner (bis auf den Iran) hat ein Interesse am konflikt im Nahen Osten. Viele von euch schreiben wirklich sehr gute Beiträge. Aber einige (immer die gleichen) schreiben echt Müll.

  115. #106 scabo

    Danke f.d. Hinweis. Es gibt nach wie vor, insb. intellektuelle und militaerisch-justizielle Kraefte in der Tuerkei, die sich der Kalifatierung und faschistischen Grossreichsstrategie des selbst- u. wiederernannten Osmanreichsfuehrers widersetzen (wollen).
    Diese Kraefte zu unterstuetzen, ist wohlverstandene Tuerkeihilfe.

  116. #141 Akkon (26. Nov 2010 02:13)

    „“““Super , die Türkei brauch dann bald sicher noch mehr Leo 2 Panzer von uns …““““

    Die haben sie alle gebraucht aus Bundeswehrbeständen bekommen, für einen Apfel und ein Ei. War ein Riesenverlustgeschäft für uns, und wurde nur durchgezogen, weil die Türkei eben „NATO-Partner“ war und die USA ordentlich Druck machten.

  117. Die Türkei sind militärisch hoch gerüstet. Das könnte für Israel schlecht ausgehen.
    Andererseits sind beide in der Nato. Würde die Türkei angreifen, würde sie aus dem Pakt fliegen und wir müssten auf seiten der Israelis eingreifen, richtig? Oder irre ich mich da?

  118. weiter so Türkei. Damit wird für jeden rational denkenden Menschen klar, dass die Türkei den Weg nach Europa nicht mehr geht und sich wieder gen Osten orientiert. Uns kann diese Entwicklung nur rechtens sein….

  119. Irgendwie erinrt mich das an die sogenannte Sudetenkrise von 1937.
    Nunja, Deutschland hatte nie einen Führer und Erdogan läßt sich nicht Lideri (Führer) nennen. 😉

    Wenn es noch eines Beweises bedurfte für den faschistischen Aspekt des Islam und speziell der türkischen Politiker, so ist er damit erbracht. Bozkurt und der § 131 des türkischen Strafrechts lassen grüßen!

    Übrigens Herr Erdogan, die Hamas schießt ihre Heimwerker- und vom Iran gelieferten Raketen auf was ab?

    Rischtisch, auf Kindergärten, Schulen, Krankenhäuser und Marktplätze.

    Und das äußerst perfide und feige von Schulen und Moscheen aus.

  120. Erdowahn bedient sämtliche Klischees:
    Bei 10 : 1 werden sie mutig.
    Kommen mit dem Messer zur Schießerei.

    Bravo, Erdowahn. Besser kann es für uns in Europa nicht laufen.
    Schluß mit EU-Beitrittsgesprächen.
    Türkei raus aus der Nato und Heim ins osmanische Reich.

  121. Falls die Türkei interveniert, wird sie das u.a. mit deutschen Waffen tun!
    Bin gespannt, wie sich dann deutsche Politiker rausreden wollen.

  122. Leute, seid doch mal realistisch!
    Israel steht seit dem Mavi-Marmara-Vorfall und dem Gaza-Libanon-Abenteuer ziemlich isoliert da. Netanjahu wird sich hüten irgendein Nachbarland anzugreifen, um nicht den letzten Rest an internationaler Unterstützung zu verspielen. Erdogan weiß das natürlich, und profiliert sich bei seinen Brüdern durch verbales Säbelrasseln.
    Einen Krieg wird es in absehbarer Zeit nicht geben, weil kein Land in der Region sich den leisten könnte. Es wird weitergehen wie bisher. Hamas schießt Raketen auf Israel, und die bomben ein bischen zurück.

    Sollte ich mich trotzdem irren, und das nahöstliche Pulverfaß wird gezündet, sehe ich ziemlich schwarz! Ich glaube nicht, daß ein europäisches Land die Eier hat, Israel nennenswert zu unterstützen, und die USA haben zu viele Baustellen und einen zu schwachen Chef, um dieses in ausreichendem Maße zu tun.

    Wie auch immer – Erdogan hat wieder einmal gezeigt, wes Geistes Kind er ist. Ein Regierungschef, der ein demokratisches Land von der Karte radieren möchte, kann kein (Gesprächs-) Partner eines demokratischen Landes sein! Die europäische Politikerkaste sollte endlich mal den Mut aufbringen, diesem Maulhelden in den Hintern zu treten, und z.B. die Beitrittsverhandlungen so lange aussetzen, bis Erdogan seine Drohung zurücknimmt, und das Existenzrecht Israels garantiert!

  123. #170 Semper Fidelis FDGO
    Da gibt es einige Möglichkeiten.
    Man kann in der Etappe Dienst machen – Sar El Programm
    http://www.sar-el.org/
    Oder in bewaffneten Einheiten des Mahal. Hier müßtest Du Dich an die FIDF wenden.
    http://www.fidf.org/
    Es kann Die in diesem Fall aber sogar passieren, daß Du der Deutschen Staatsangehörigkeit verlustig gehst, da es sich dabei um einen verbotenen Söldnerdienst handelt. Wenn Du Jude bist, aber kein Problem. Dann wirst Du ebend Israeli und kannst später wieder nach Deutschland kommen. Beibehaltungsantrag, oder stäniges Aufenthaltsrecht

  124. Da die Sicherheit Israels die „Staatsräson“ von Deutschland ist, könnten wir schlimmstenfalls in einen Krieg mit der Türkei verwickelt werden. Denn die muslimischen Deutschtürken würden dabei meist wohl zu ihren Glaubensbrüdern halten. Damit hätten wir den Bürgerkrieg.

  125. Solange die politische und religiöse Elite dieses Landes den Völkermord an den Armeniern leugnet, solange die Türkei sich gegen Israel stellt, sollte die deutsche und andere westliche Regierungen jeglichen diplomatischen Kontakt zu diesen revisionistischen, islamistischen Führung in der Türkei abbrechen. Die türkische Führung hat nichts mit der westlichen Wertegemeinschaft gemein. Es ist Zeit, daraus die richtigen Konsequenzen zu ziehen!

  126. Erdowahns Äußerungen erinnern mich immer an den Giftzwerg mit Charlie-Chaplin-Schnauzer – wie kommt das bloß? 😉

  127. #169 Schwarzes Auge (26. Nov 2010 09:26)

    Die Türkei ist Mitglied der NATO, und hat Anspruch auf den Schutz durch diese. Die Beistandsverpflichtung gilt allerdings nur, wenn die Türkei angegriffen würde. Im Fall eines türkischen Angriffs stände die Türkei alleine da.

    Israel ist weder Mitglied der NATO noch der WEU, und stünde demnach sowieso alleine. Allerdings haben viele Staaten in unzähligen Erklärungen Garantien abgegeben. Allerdings sind diese unverbindlich…

  128. Dadurch wird eine EU-Mitgliedschaft der Türkei immer unwahrscheinlicher, das ist zu begrüßen, aber trotzdem werden die Türken jammern, wie immer.

  129. Da hat wohl jemand seine Maske fallen lassen!!! Es sollte nicht nur verhindert werden das die Türkei in die EU kommt, man sollte dieses Land auch umgehend aus der NATO entfernen!

  130. Stuxnet war ein voller Erfolg, selbst die Anreicherungszentrifugen mußten abgestellt werden.

    http://www.nzherald.co.nz/world/news/article.cfm?c_id=2&objectid=10689609

    VIENNA – Iran’s nuclear programme has suffered a recent setback, with major technical problems forcing the temporary shutdown of thousands of centrifuges enriching uranium, diplomats told AP yesterday.

    The diplomats said they had no specifics on the nature of the problem that in recent months led Iranian experts to briefly power down the machines they use for enrichment – a nuclear technology that has both civilian and military uses.

  131. #164 Turkiye Cumhuriyeti (26. Nov 2010 08:15)

    Wir können ja wetten. Wenn sich die Dinge so verändern, wie Du es gesagt hast (Israel say Sorry und zahlt den Opfern Geld), dann lösche ich meine Account hier. Ich sage, es wird nicht so kommen wie Du gesagt hast. Wenn ich recht habe löschst Du deinen Account hier. Die Wette gilt ab jetzt und läuft 3 Monate, OK?

  132. Das also zum Thema „Türkei und EU“. Der Moslem Erdogan zeigt immer offener sein wahre Fratze. Aber man kann davon ausgehen, das Isreal notfalls auch mit den türkischen Moslem-Söldnern fertig werden würde.

    Wer jetzt immer noch ernsthaft über einen EU-Beitritt der Türkei faselt, ist ein islamisches U-Boot und/oder krank im Kopf. Oder Mitglied der Grünen.

  133. #163 A.Tell
    Dieses Szenario wäre für unser Land der höchste anzunehmende Glücksfall.
    Leider nur nicht für den Staat Israel 🙁
    Obgleich ich nicht den geringsten Zweifel habe,daß die Israelis diese muselmanische Inzuchttruppe pulverisieren würden.

  134. Also wenn die EU darauf nicht gebührend reagiert (Abbruch der EU Beitrittsverhandlungen) ist das ein sicheres Indiz, dass dieser Verein noch vor einem möglichen Beitritt der Türken entgültig ausseinanderfliegt. Man kann gar nicht mehr Warnungen ignorieren und trotzdem frohenmutes weiter ins offene Messer rennen.
    Ich weiss zwar nicht was hier im Hintergrund für Machenschaften im Gange sind die die abstruse Idee einer Vollmitgliedschaft dieses religionsfaschistischen Staates weiter vorantreiben, aber dieser laissez fair Stil (das ist ja fast noch untertrieben) der EU in punkto Türkei kann nur als absolute Orientierungslosigkeit, für welche Werte die EU eigentlich eintritt, gewertet werden. Ohne die Besinnung auf ein paar fundamentale gemeinsame Werte kann meiner Meinung nach keine Gemeinschaft überleben.

  135. 192 Tommmy

    Sehr richtig, da wäre in der Tat nur ein Abbruch der Beitrittsverhandlungen die angemessene Konsequenz. Aber so sehr ich Israel Frieden wünsche, ich fürchte, bevor das passiert, müßten die Türken ihre Maske wohl noch weiter fallen lassen. Die europäischen Politiker reagieren mittlerweile nicht mehr so, wie man es nach den bisherigen normalen Maßstäben der Politik und des gesunden Menschenverstandes erwarten sollte. Sie sind nicht mehr in der Lage, die eigenen Interessen zu erkennen und zu vertreten, sondern haben irgendeine merkwürdige Lust am eigenen Untergang. Im Grunde genommen bleibt da nur noch eine stationäre Behandlung in einer guten psychatrischen Anstalt. Es ist nicht mehr normal, was in Berlin und Brüssel passiert.

  136. #169 Schwarzes Auge
    „Hoch gerüstet“ mag sein, die IDF jedoch auch. Im Gegensatz zur IDF ist die Türkenarmee schlecht ausgebildet. Ausserdem ist die IDF in Sachen Erfahrung und vor Allem Motivation wohl unschlagbar. Für die Türken geht es um PR, für Israel ums Überleben und die einzige Zuflucht. Ich glaube jeder IDF-Soldat ist bereit für sein Land zu sterben, denn jeder weiss genau dass es auch um die Unversehrtheit seiner Familie und seiner Freunde geht. Hier kommt eben etwas ins Spiel was die Türken, obwohl oft zitiert, nicht haben: Ehre.

  137. rein hypothetisch: sollte die Türkei Israel wirklich angreifen und sollten die Israelis bei der zahlenmäßigen Übermacht der Türken um Hilfe durch die Verbündeten bitten, so könnte es durchaus sein, dass wir, die Deutschen, nach Israel müßten, um dort gegen die Türken zu kämpfen. Das wär ja ein Ding.

  138. Sehr aufschlußreich die Reaktion unserer „Qualitätsmedien“: ich habe zumindest nach kurzer Recherche im Auslandspolitikteil der gängigen bundesdeutschen Zeitungen nicht die kleinste Erwähnung zu diesen Äußerungen Erdogans gefunden. Ich konnte nur schweizer und österreichische Zeitungen (blick, standard, …) finden, in denen darüber berichtet wird.

  139. Obamas Oma betet für Islamübertritt ihres Enkels

    26.11.2010 – 02:30 Riad (afp).

    Die kenianische Oma von US-Präsident Barack Obama hat während ihrer Pilgerfahrt nach Mekka dafür gebetet, dass ihr Enkel zum Islam übertritt. Die 88-jährige Sarah Obama war einem Bericht der arabischen Tageszeitung „El Watan“ zufolge von der saudi-arabischen Regierung zusammen mit ihrem Sohn Saeed Hussein und vier Enkeln zu der Pilgerreise eingeladen worden. In den USA wird dem gläubigen Christen Obama, der mit mittlerem Namen Hussein heißt, von rechten Kreisen unterstellt, er sei eigentlich Muslim. Quelle: Rheinische Post

    na dann prost.

  140. Türkei als Menschenrechtsbeschützr… lächerlich. Wahrscheinlich schwebt ihnen mit den Israelis eine „armenische Befriedung“ vor. Es ist nicht von der HAnd zu weisen, daß Armenier und Juden/Israelis viele historisch-kulturelle Gemeinsamkeiten haben, das haben auch die Türken erkannt…

  141. Viele der Beiträge haben einen nicht korrekten Unterton, sind aber in der Sache völlig richtig. Es ist schon erstaunlich, wie offen die Türkei/Muslime über Ihre Ziele sprechen und wie wenig die Politik darauf reagiert. Haben die alle Angst um Ihr Leben oder warum ist das so? Oder fürchten die den Nazi Vorwurf?

  142. Dieser Idiot Erdowahn wird von unseren „Politikern“ auch noch hofiert! Die Machtbeschneidung der laizistischen Armee wird auch noch begrüßt.

    Für jeden dieser Verräter bitte eine Laterne als „Verdienstorden“ um den Hals!

  143. Was sagen denn die Erdogan-Schulterklopfer Merkel und Westerwelle dazu?

    Unbedingt brauchen wir auch solche Kriegstreiber in der EU!

  144. Errrdogan muss eigentlich wissen, dass er sich einen Krieg mit Israel nicht leisten kann.
    Die Folge einer Beteiligung an Kampfhandlungen muss zwangsläufig zum NATO-Ausschluss führen.
    Bei aktiven Beistandsleistungen der USA an Israel haben wir den Bündnisfall, das heisst, sofortiger Abbruch der diplomatischen Beziehungen, amoklaufende nationalislamische Türken in Europa und schlimmstenfalls den Kriegsfall.
    Was der Kriegsfall europaweit für alle hier lebenden Türken bedeuten würde, kann man sich denken.

    Soweit wird „man“ es nicht kommen lassen.
    Macht Errrdogan so weiter, dürfte er einen Phaeton oder ein Hochgeschwindigkeitsgeschoss geschenkt bekommen.

  145. Unter Bush als Präsident hätte ich beruhigt sagen können : „Versucht es Türkei“

    Unter Obama kann ich nur sagen: „Ich habe Angst um Israel.“

  146. Wieder ein Grund mehr, die Türkei nicht in die EU zu lassen.

    Die sollen doch lieber ein Bündniss mit ihrem Sandfloh-Staaten machen.
    Sind sie sowieso besser aufgehoben.

  147. Dieser Bericht liefert das nächste Beweisstück dafür, dass kein Platz für die Türkei in einem europäischen Staatenbündnis ist, weil sie kein europäisches Land ist. Er zeigt ebenfalls, dass die EU(EUdSSR) eine neue Sowjetunion ist. Alle Herrschaften, die sich die Türkei als neues Mitglied der neuen Sowjetunion wünschen, verraten unsere Werte, Kultur, stemmen sich gegen Israel. G´TT erteilt diesen Herrschaften seine gerechte Strafe.
    Wie früher schon erwähnt, wird die Türkei immer mehr unsympathischer, widerlicher. Daraus resultiert, dass ich absolut garnix aus der Türkei kaufe, grundsätzlich nicht in die Türkei reise. Auch wenn Ladenverkäufer mich schief ankieken, übermittle ich in den Läden eindeutig die Botschaft, dass die Läden die Waren aus der Türkei behalten dürfen. In Reisebüros u.ä. gebe ich deutlich zu verstehen, dass kein einziges Hotel in der Türkei mich mal als Gast sieht. Meine Liebe zu Israel prägt mein Reise- und Einkaufsverhalten.

  148. @ Alle Shoppingfans
    Wenn auf Waren am Anfang des EAN-Codes 869 steht, Waren stehen und liegen lassen!!!
    Wenn auf Waren am Anfang des EAN-Codes 729 steht, immer rein in den Einkaufskorb mit diesen Waren!!!

    Waren mit der 869 als erste drei Stellen der Zahl unterm Strichcode kommen aus der Türkei.
    Waren mit der 729 als erste drei Stellen der Zahl unterm Strichcode kommen aus Israel.

  149. Weil hier ein paar Eumel meinen, irgendjemand würde Israel helfen, wenn es von der Türkei angegriffen würde: Dem ist mitnichten so. Niemand hat Israel je geholfen, und niemand wird jemals an seiner Seite kämpfen. Nicht einmal die USA oder Kanada.

    Israel war schon immer auf sich allein gestellt, und wird es immer bleiben, bis ans Ende der Welt.

    Aber Israel wird trotzdem überleben, denn sie haben den mächtigsten Verbündeten, den man sich nur wünschen kann: Ha’shem.

  150. #200 Tierfreund (26. Nov 2010 12:37)
    … Es ist schon erstaunlich, wie offen die Türkei/Muslime über Ihre Ziele sprechen und wie wenig die Politik darauf reagiert. Haben die alle Angst um Ihr Leben oder warum ist das so? Oder fürchten die den Nazi Vorwurf?

    ““““““““““““““““““““
    Ja, das sind Möglichkeiten.
    Aber vielleicht ist die Politik auch ganz einfach auf der Seite von Erdogan.
    Die Schuldzuweisungen gehen immer nur einseitig gegen Israel. Die Tatsache, dass die Araber in Gaza seit Wochen Massenverhaftungen und Folter durchführen, interessiert die Politik nicht. Dass der PA-Staat, den alle so ersehen, die Todesstrafe hat und ausführt, darüber berichtet die Presse nicht. Das ist alles sehr verlogen.

  151. #15 Axel_Bavaria (26. Nov 2010 16:42)

    Kanada kündigt immerhin Boykott der Durban III Konferenz an.

    OT: Danke für die Überraschungs-Demo-Tipps, die Sie vor ein paar Wochen gepostet haben.
    Wo kriegt man die Banner überhaupt her?

  152. Bereits 1967 hat die IDF mit einem müden Lächeln drei arabische Länder auf einmal in die Knie gezwungen. Israel befindet sich seit über 70 Jahren im Kriegszustand und ist somit die mit Abstand kriegserfahrenste Nation dieses Planeten. Soviel erstmal als Grundlage.

    Erdogan ist ein wahrer Repräsentant des türkischen Volkes. Großmäulig wie ein Löwe und gleichzeitig so feige wie eine kleine Ratte. Denn er wird es niemals wagen, Israel anzugreifen. Ich hoffe zwar, dass er so blöd ist, aber er wird es nicht tun. Die Vergeltung wäre verheerend, das weiss selbst ein durch Inzucht verblödeter Türkenpräsident.

  153. Interessant! Wieso tut ers nicht. Dann könnten wir endlich die Türkei auseindander nehmen. Es lebe Israel und die christlichden Freunde. Wir haben Irak, Türkei Syrien verloren aber um Israel und Libanon kämpfen wir noch. Die Türkei war nie verbündeter (nur auf Papier). Sie ist der gefährlichste Feind und bleibt es, bis dieses System und der Name Türkei fällt, für immer und ewig.

  154. Ich hoffe sehr, dass Adogan dabei den Bündnisfall ausruft. Dann kann die NATO endlich einmarschieren.

    Allerdings nicht in Israel.

  155. Wenns soweit ist hol ich mir ne Kiste Bier, ne Flasche Jägermeister, zig Tüten Chips und nehm mir ne Woche frei. Das werd ich mir dann schön reinziehen, wie die Türken den Arsch platt getreten kriegen. Dagegen war das Debakel vor Wien oder Lepanto nur ein St.-Martinszug und länger als ne Woche dauerts eh nicht.

  156. Früher oder später wird es sowieso soweit kommen. Israerl wird gegen all seine Nachbarn gleichzeitig Krieg führen.

    Aber sie werden gewinnen. Die IDF ist unbesiegbar, wenn ihr nicht wie im Libanon oder in Gaza Fesseln angelegt sind. Mit Konventionellen Waffen haben die Moslems keine Chance. Und sollten sie zivile Ziele in Tel Aviv angreifen, wird Israel mit Atombomben antworten.

  157. SO nicht!!!!Wie können es Kritiker wagen, gegen die Türkei und Erdogan zu argumentieren!!

    Bundes-Wuff und sein Frauchen Ferkel haben gesagt, dass die Türkei und alle Türken eine sagenumwobene Bereicherung sind.
    USA wollen die Türkei in die „EU“.
    Können sie ja auch, die Türkei, sofort, ab in die „EU“……..
    aber wir treten vorher aus. Erst Ferkel und CO auf den Müll, dann die „EU“ zum Teufel…….und endlich wieder frei atmen…..halt, da sind ja noch die Türken im Land……………ja, was machen wir denn mit denen…….?

  158. Es könnte sein, dass nach einem massiven Angriff ERDOWAHNS auf Israel die Stadt Ankara und damit die Regierung der Türkei nicht mehr existiert!!

  159. Merkel und Wullf können ja in der EU bleiben, wenn die Türkei kommt, aber das Deutsche Volk will nicht im EUR und in der EU als Zahlmeister bleiben….

  160. Bin mal gespannt, wie die Kanzlerin die Staatsräson ausübt, wenn der Chef Krieg gegen Israel führt.
    Auf jeden Fall wird in Deutschland der Türkenmob auf der Straße toben.

  161. und sowas wollen die eu und amis in der eu?

    Schande. aber was anderes soll man erwarten?

    Erdowahn halt…Türke und Musel zugleich ne gefährliche kreuzung.

Comments are closed.