muslimedia-tvFrankreich hat bald seinen ersten islamischen TV-Sender: Muslimedia.tv – „100% Islam, 100% Koran, 100% Wissenschaft“. Der Kanal, der von Khalid Irbayan, einem jungen in Frankreich lebenden Marokkaner betrieben wird, ist ein ehrgeiziges Projekt.

Es soll die Muslime in ganz Europa ansprechen, denn französisch ist ist die Sprache, die den zahlenmäßig größten Teil der Muslime erreichen kann: in Luxemburg, Belgien, Frankreich, der Schweiz und den französischen Überseegebieten. Muslimedia.tv wird darum ab Ramadan 2011 auf Französisch senden und predigen – zunächst über Internet, später auch über Satellit.

image_pdfimage_print

 

83 KOMMENTARE

  1. Was denn nun, 100% Islam, oder 100% Wissenschaft? Wer heutzutage noch eine flache Erde predigt, hats aus meiner Sicht nicht so mit der Wissenschaft 🙂

  2. “100% Islam, 100% Koran, 100% Wissenschaft”

    Der ist gut, den kannte ich noch nicht. 😛

  3. 100% Islam, 100% Koran, 100% Wissenschaft

    ROTFL, Wissenschaft und Religion sind ein Widerspruch in sich.

  4. Wir brauchen endlich ein PI.TV.

    –Immer wenn PI einen Video hochlädt, kackt der Server fast ab. Die Seite braucht ewig, bis sie Lädt.

    Und: Wo Islam draufsteht, ist Hass drin (TM) 🙂

  5. 100% Wissenschaft?
    Albert Einstein war Jude – ob auch Albert Einsteins Lehren einen Platz in diesem Sender bekommen?

  6. EUro-Pali-TV ?

    Gibs dann dort auch diese niedlichen Kindersendungen wo man den Kinder_Innen erklärt das Juden und Christen, Affen und Schweine sind. Und das es nichts schöneres für ein Kind_In gibs als für den Mondgötzen Allah den Attentäter zu machen ?

  7. Klasse!

    Jetzt können die Moslems in Europa flächendeckend zum Djschihad gegen uns Ungläubigen aufrufen.

    Die Moslemaufstände zur Durchsetzung der Steinzeit-Scharia können durch so einen Sender koordiniert werden.

    Wahrscheinlich bezahlt der dumme europäische Steuerzahler auch noch diesen Islam-Hass-Sender. Scharia fördert bestimmt die Integration dieser Anhänger der Friedensreligion und es ist doch ein Zeichen von Toleranz wenn wir den Moslems erlauben hier in Europa unser westliches Wertesystem durchd die Steinzeitscharia zu ersetzen!

  8. OT
    In Syrien beginnt das große Schlachten !
    Assad läßt seit heute mit Panzern Wohnhäuser beschießen. Jeder Unruheherd wird vernichtet. Jeder Aufständige erschossen. Beobachter gehen davon aus, dass es , wie beim Aufstand der Muslimbrüder 1982, bis zu 30000 Tote geben kann. Desertöre und Befehlsverweigerer der Armee werden sofort standrechtlich erschossen.
    Der Westen schaut weg……
    Denn wenn Syrien/Assad fällt, fällt auch Saudi-Arabien und damit unser Zugang zum ÖL

  9. 100 % Indoktrination
    100 % Deindividualisierung
    100 % Dehumanisierung
    100 % nach Kameldung stinkender Blutgötzenkult aus der Wüste

  10. Vor ein paar Tagen habe ich auch einen üblen Hetzsender per Satellitenempfang (Astra) auf Englischer Sprache entdeckt, habe selten so viele Lügen gehört.

    Press.TV

    Oje, wie ich gerade sehe, kommt der Sender aus dem Iran und kann hier bequem empfangen werden:

    http://www.presstv.ir/

    Engl. Wikipedia Artikel ist aufklärender als der dt. Wiki-Artikel.

    http://en.wikipedia.org/wiki/Press_TV

  11. JeSuis (26. Apr 2011 11:21)

    Oje, wie ich gerade sehe, kommt der Sender aus dem Iran und kann hier bequem empfangen werden:

    http://www.presstv.ir/

    Eben. Wer will, kann sich heute schon in Deutschland bequem im Wohnzimmersessel verhetzen lassen. Das ist gar kein Problem.

  12. #12 Oana (26. Apr 2011 11:22)

    Darauf hat Europa gewartet!
    Ironie OFF

    Aber wir werden zurückschlagen, schon früher als ihr denkt!

    @Oana
    Vielleicht sogar schon heute oder morgen hier bei PI!!!!

  13. Einfaches Beispiel warum Islam und Christentum / Freiwelt nicht zusammen passen

    http://www.youtube.com/watch?v=0oZaIG3rKbY
    Libanesische Christen am Strand besser als Monaco

    http://www.youtube.com/watch?v=vKf_B44-5Rk
    Libanesische Shiiten welcome to IRAN

    Der unterschied kann nicht größer sein !!!

    Und weiter fast kein Libanesischer Christ wohnt in Deutschland fast alle wandern nach Südamerika, Afrika oder USA aus weil man dort mit Arbeit viel Geld verdienen kann.

    Alle Moslems kommen nach Deutschland wegen der Sozialhilfe

  14. Dann soll uns dieser Sender doch bitte erklären

    und zwar wissenschaftlich

    warum Mohammedaner beim Nobelpreis, also in der Wissenschaft überhaupt und mit dem Nobelpreis als Gradmesser, derartig unterrepräsentiert sind, um es mal so nobel wie nur möglich zu formulieren.

  15. Press.Tv

    Umfrage: Die Mehrheit der Ägypter will die Lehren des Koran im Gesetz verankert wissen.

    Umfrage: 54 Prozent der Befragten wollen die Abschaffung des israelisch-ägyptischen Friedensvertrages.

    Na, glaubt man den Umfragen, so kann das für uns im Westen noch heiter werden:

    http://www.presstv.com/detail/176768.html

  16. Versuchter moslemischer Terroranschlag?

    Haben die Moslems wieder versucht Massenmord an Ungläubige in Deutschland zu verüben? Wahrscheinlich ja! Dann werden es unsere Medien geschickt wissen diesen versuchten Terroranschlag totzuschweigen ( Wird dann als südländischen Jugendsteich oder Kulturbereicherung o.ä. dargestellt werden)!

    Unbekannte legen Betonplatte auf ICE-Gleis

    http://www.pz-news.de/Home/Nachrichten/Pforzheim/Newsticker/arid,264866_puid,1_pageid,80.html

  17. Na, hoffentlich fühlen sich unsere deutschen Moslems nicht ausgegrenzt, die sprechen ja weder deutsch, noch englisch und französisch schon gar nicht…
    Aber sollten dort tatsächlich wissenschaftliche Themen angesprochen werden, wird es sie eh nicht interessieren.

  18. Ich habe das Video eben erstmal gesehen. Einmal hat gereicht.
    Die Freilassung kann mit rein gar nichts begründet werden. Wer 4 mal auf ein am boden liegendes, wehrloses Opfer tritt, hat keine Freiheit verdient.
    Das Opfer war bereits nach der ersten Schlagattacke quasi handlungsunfähig. Für mich sah das eiskalt nach versuchtem Mord aus.
    Der Mann der dazwischen ging verdient unser aller Hochachtung.

  19. Doch, doch, das begrüße ich. Dann kann man
    bei Verstößen gleich dagegen vorgehen. Denn gerne wüsste ich auch, was in unserer Moschee um die Ecke gepredigt wird.

  20. @ #20 Iwan Sirko 1969 (26. Apr 2011 11:33)

    Dann soll uns dieser Sender doch bitte erklären

    – und zwar wissenschaftlich –

    warum Mohammedaner beim Nobelpreis, also in der Wissenschaft überhaupt und mit dem Nobelpreis als Gradmesser, derartig unterrepräsentiert sind, um es mal so nobel wie nur möglich zu formulieren.

    Die Antwort kannst du dir doch denken:

    aus reinem Rassismus des Nobel-Gremiums

  21. JeSuis (26. Apr 2011 11:43)

    Der Lagodinsky ist völlig naiv:

    „als jüdischer Mensch“ habe er die Möglichkeit gesehen, „die lange Tradition der Juden in Deutschland wiederzubeleben, nunmehr gemeinsam mit anderen Minderheiten und Mehrheiten in unserem Lande“.

    Da braucht man gar nicht so weit zu greifen, schon unsere Linkspartei und grosse Teile der Grünen wollen, obwohl in der gesellschaftlichen Minderheit, eine andere (totalitärere) Gesellschaft, weswegen diese Parteien zu recht unsere politischen Gegner sind. Es gibt bereits hier keine Gemeinsamkeit. Und wie soll da dann eine Gemeinsamkeit zwischen Moslems mit ihrem latenten Hang zu totalitären Weltsichten und Schariastaat und Juden existieren. Bei Lagodinsky kann man nur abwinken und sagen, ruhe sanft und träum‘ weiter.

  22. @ #23 Paroline (26. Apr 2011 11:39)

    Die Türken bekommen per Satelliten-Schüssel schon lange ihre Programme in Deutschland.
    Dafür sind weder französisch, noch englisch oder gar deutsche Sprachkenntnisse erforderlich.

  23. etwas gutes hats;
    da es auch sehr entschlossene islamgegner in europa gibts haben die jetzt auch ein klares ziel wo sie vergeltungsaktionen bei islamischen verbrechen üben können. nicht dass es unschuldige Moslems trigfft die lieber den oisdlam verlassen würden wäre da nicht die gewaltige gefahr dass man sie sofort ermorden würde, wie so viele andere zuvor, selbstversdändlich auch bei uns. unseren Politikern, Menschenrechtlern, Güttigüttimenschen, und nicht zulätzt gar grossen teilen der Kirchen ists ja zu verdanken.
    wo bleibt ein staatliches ISLAMAUSSTEIGERSCHUTZPROGRAMM !?!!!!!!!!!

  24. Die ganze Religion ist doch ohnehin ein schlechter Witz. Mir erklären wollen, Schweinefleisch sei des Teufels und ein pädophiler, polygamer 72 Jungfrauen versprechender Prophet sei anbetungswürdig, widerspricht den Idealen eines jeden anständig denkenden Bürgers.

    Mal abgesehen davon, hat Luxenburg in „Goodbye Mohammed“ den Islam von der Entstehungsseite in seine Einzelteile zerlegt. Da bleibt nicht mehr viel übrig.

  25. #34 JeSuis (26. Apr 2011 12:06)
    Eine deutsche Verfassung kann auch „verbitten“ *g*
    Aber erstens, haben wir keine Verfassung, sondern ein Grundgesetz und zweitens gibt es das Wort „verbitten“ nicht!
    Oder meinst Du “ verbieten „? *grübel*

  26. OT

    Oh nein, jetzt soll es eine SPD Internet Petition gegen Sarrazin geben. Der Türken-Schmid aus BaWü ist an vorderster Stelle dabei weil er mit einer Türkin verheiratet ist lt. ARD-Nachrichten. Das ist doch verrückt was in Deutschland abgeht. Hier soll jeder Kritiker der nur die Wahrheit ausgesprochen hat mundtot gemacht werden. Beim 1. Anlauf hat es nun nicht geklappt und immer noch geben sie keine Ruhe. In unserem Land herrschen palästinensische Verhältnisse:

    http://nachrichten.t-online.de/sarrazin-kritiker-in-der-spd-machen-unmut-mit-petition-luft/id_45994940/index?news

  27. @ #35 BenDavid

    Klar gibt es das Wort „verbitten“.
    Ich „verbitte“ mir z. B. Klugscheißerei bezüglich der Deutschen Sprache.

  28. @ #38 Surenhohn (26. Apr 2011 12:16)

    Jeder wie er kann, aber hauptsache alle an einem Strang ziehen!

  29. #33 george walker (26. Apr 2011 12:05)
    Um islamkritisch wirken zu können, ist es notwendig, breite Massen zu mobilisieren und zusammen zu schließen.
    Du aber, schließt islamkritisierende Juden durch Aussagen wie “ Schweinefleisch sei des Teufels “ aus dieser Gemeinschaft aus und verdirbst den bereits geschlossenen Konsens. Mit einem Angriff auf das halalgebot der Muslime, greifst Du auch Juden an, da diese an das Kaschrut gebunden sind.
    Ich bitte Dich, in Zukunft, Zurückhaltung zu üben.

  30. Typisch islamischer Dilletantismus.

    Die angegebene Webseite im Filmchen ist muslimmedia.tv also mit zwei „m“ statt nur einem.

  31. #38 Surenhohn (26. Apr 2011 12:16)
    Tga, Deutsche Sprache – Schwere Sprache !
    Aber ich verzeihe Dir. Für einen Ostanatolischen Einwanderer hast Du unsere Sprache schon ganz gut drauf…………

  32. 100% Islam, 100% Koran, 100% Wissenschaft

    Das ist schlicht und einfach ein Widerspruch und taugt höchstens als Werbung.

  33. #41 BenDavid

    Das war in diesem Fall mehr als Vergleich zu den Perversionen zu verstehen. Nicht persönlich nehmen.

  34. @PI
    PI ist heute wieder sehr schwierig zu empfangen.

    dies bedeutet zugriffsschwund!

    es wäre mal angebracht, dass sich die redaktion dazu äussert!
    sind es DOS ATTACKEN oder hat es andere
    gründe?????

    und übrigens:
    FASCHISLAM VERHINDERT MENSCHLICHE ENTWICKLUNG NACHHALTIG

  35. # 35:
    Natürlich haben wir einen Verfassung:
    Das Grundgesetz!

    Grundgesetz und Verfassung sind im Falle der BRD synonyme Begriffe.

  36. Die Straussenfarm in Plessa ( Siehe PI) hat ihr Gästebuch verschwinden lassen ..

    na da gibt es ja noch die Kontaktseite 🙂

  37. PRESS TV

    Kommentar eines Lesers zum Thema Italien’s Beteiligung am Nato Einsatz:

    PRESS.TV

    manhattan schreibt:

    4/26/2011 8:50:08 AMAll the Islamic nations should be friend with Iran and the Latin American nations. They are more trust worthy than west. west is a big fake. west believes in segregation and cheating others. Pakistan tried to be an ally, Libya opened its door. what did they get as a reward? drone attack, invasion! India is always trying to be friend with the west and they get more poor people, more exploitation in return.

    „Alle islamischen Staaten sollten Freunde mit dem Iran und den lateinamerikanischen Staaten sein. Sie sind glaubwürdiger als der Westen. Der Westen ist ein großer Betrug.“

    (3 x Daumen hoch, 1 x Daumen runter =meiner)

    http://www.presstv.com/detail/176721.html

  38. @ #43 BenDavid

    Für jemandem mit einer derart schlechten Rechtschreibung reißt du dein Maul ganz schön weit auf. Fragt sich ja nur, wer von uns beiden nach ostanatolischem Ziegen-Dung duftet?

  39. TV ist out!

    das internet ist das zeitgenössische medium.
    deshalb müssen dringend noch mehr leute
    zu PI gelockt werden…..

    UND DARUM
    lädt sich der echte gutmensch und islamversteher jetzt dieses jpeg runter,
    druckt es auf klebepapier oder kleine flyer
    und macht einen spaziergang zu öffentlichen
    einrichtungen…….

    http://img228.imageshack.us/i/82460813.jpg/

    (fast 10 000 leute haben diesen kleber auf
    imageshack bereits angeschaut.
    wenn nur jeder dritte tatsächlich im öffentlichen raum
    was aufklebt, dann ist dies ein sehr
    guter werbeeffekt für PI und unsere sache)

    und übrigens:

    FASCHISLAM IST DIE KREATION EINES GEISTESKRANKEN

  40. #55 Surenhohn (26. Apr 2011 12:51)
    Ich behaupte doch gar nicht “ Deutscher “ zu sein. Habe viele Jahre in Netzarim gelebt und dort riecht es jetzt nach unserem zwangsweise Weggang, tatsächlich nich Ziegendung.

  41. #52 Chester (26. Apr 2011 12:46)

    Du warst schneller, ich wollte es auch grad posten! 🙂

  42. 100% Islam, 100% Koran, 100% Wissenschaft

    200 Jahre Abwesenheit:
    Der historische Muhamad

    „Unter den Frommen hat die Archäologie keine Freunde.“
    Volker Popp, Islamforscher und Numismatiker

    Die Sehnsucht der arabischen Christen nach einer eigenen Schrift mündete
    nach einer langen und verwickelten Gestehungsgeschichte im Koran. Parallel dazu fand die Transformation vom muhamad zum Muhamad statt. Dieser war eine Notwendigkeit, denn wie hätten sich eigene – endlich eigene ! – Offenbarungen sonst rechtfertigen lassen ? Und ein eigener arabischer Prophet aus dem Hause Abrahams war schließlich prophezeit,
    das heißt von ganz oben zugesagt. Die gesamte damit zusammenhängende Tradition verlagerte sich erzählerisch in die Wüste Arabiens,
    Muhamad, der Prophet der Araber aus dem Stamme der Kuraisch, war geboren – 200 Jahre nach seiner „Geburt.“

    http://www.islamfacts.info/Leseproben_files/Der%20hist.Muh200Jahre%20Abweseheit.pdf

  43. @ #57 BenDavid (26. Apr 2011 12:57)
    @ #55 Surenhohn (26. Apr 2011 12:51)

    Streitet bitte nicht, so kommen wir nicht weiter.
    Wir müssen alle gegen den Islam zusammenhalten, egal ob Europäer, Amerikaner, Australier, Jude, Christ, Buddhist was auch immer es gibt.

    Wir haben doch größere Sorgen als die Rechtschreibung.

  44. #58 normalofrau (26. Apr 2011 12:57)
    #52 Chester (26. Apr 2011 12:46)

    Du warst schneller, ich wollte es auch grad posten!

    🙂
    Über die Kontaktseite über Aktionen informiert : Aufklärung der sich ach so tierliebend gebende Farm über ihre wirkliche Tierquälerei an die Schulen und Kindergärten der Umgebung

  45. @ #60 JeSuis

    Meine Zustimmung. Aber ich mag nun mal nicht, wenn einer meint, anderen Ratschläge zur deutschen Sprache geben zu müssen, obwohl er sie selbst nur leidlich beherrscht.

  46. @ #57 BenDavid

    Ok, soweit alles klar. Aber nenne mich nie wieder eine Ost-Anal-Töle 😉

  47. #60 JeSuis (26. Apr 2011 13:02)
    Ich bedanke mich sogar für den kleinen „Ordnungsruf“
    #63 Surenhohn (26. Apr 2011 13:13)
    Spass muß sein!

  48. 100% Islam, 100% Koran, 100% Wissenschaft

    Vom Volk für das Volk:
    Hadithe: Sprüche und Taten des Propheten

    „Niemand, der seriös Islam-Studien betreibt, würde es wagen, die Mohammed und seinen Gefährten zugeschriebenen Aussprüche als Quelle zu benutzen, um ein Bild vom frühen Zustand und den ursprünglichen Lehren des Islam zu entwerfen“.
    Ignaz Goldziher, Paris 1900

    Weil die Quellen vollkommen obskur und nicht verifizierbar sind, kann man die Hadithe letztlich als eine Märchensammlung bezeichnen. Kriterien für eine historisch-wissenschaftlich verwertbare Quelle erfüllen sie sicher nicht. Wie viele Hadithe aktuell zirkulieren und wie viele anerkannt sind, vermag niemand zu sagen. Das mag ein Thema sein für islamische „Hadithforscher“, aber nicht für seriöse Historiker. Denn als historische Quelle sind Hadithe ohne Bedeutung.

    http://www.islamfacts.info/Leseproben_files/Hadite2011.pdf

  49. > 100% Islam, 100% Koran, 100% Wissenschaft

    Gehören nun die Berichte über den Mossad-Hai in die Kategorie Islam, gehört es zum Koran oder ist es Wissenschaft?

  50. Weshalb macht sich Frankreich denn solche Mühe. Viel einfacher wäre es doch, Deutsche GEZ-Formate wie das Morgenmagazin mit Untertiteln zu versehen oder zu synchronisieren. Inhaltlich kann da im Sinne der Islamisierung dann auch nichts mehr schiefgehen.

    Das wäre die richtige Antwort, wenn die Konzerne der Massenmedien keine käuflichen Unternehmen und an der Wahrheit interessiert wären:

    You’re One Sick Miserable Evil SOB

  51. Mahlzeit!
    Na dann geht´s live über den Sender:
    12.00 Anleitung zum Bombenbau (arabische Untertitel BEBILDERT; falls der gute Moslem AUCH nicht lesen kann)
    14:00 Erklärung, die das Gastland möglichst effektiv betrogen und abgezockt werden kann
    16:00 Lehrstunde über besonders schmerzhafte Attacken auf Ungläubige
    18:00 Wie lerne ich permanent beleidigt sein und wie erreiche ich es, dass ich nach KORAN-TREUEM Gewaltverbrechen gegen Affen und Schweine sofort wieder auf freien Fuss gesetzt werde und wenn möglich auch nicht verurteilt
    20:00 bis 12:00 Koran Geblöke
    Aber das ist ja dann auch bloß ein ZUSÄTZLICHER Sender, denn die Hetzpropaganda gibts ja schon. Und bei ARD und ZDF sogar für die Konvertiten auf deutsch!

  52. Öhhmmm…wie war das gleich nochmal?
    Mohammedaner beabsichtigen angeblich nicht, Parallelgesellschaften zu errichten in denen nach mohammedanischen Regeln gelebt wird?
    😆

    Deutlicher gehts nicht. Integration ist vom Islam nicht erlaubt.
    Wo Mohammedaner leben, werden immer Parallelgesellschaften errichtet, mohammedanische Enklaven sozusagen, die sich ausbreiten.
    Spätere Autonomieforderungen sind garantiert, gewalttätige Nachdrücklichkeit inclusive.

    Einwandern, festsetzen, vermehren, Infrastruktur schaffen und fordern, fordern, fordern.

    Einwandern haben sie geschafft, das Festsetzen auch, Vermehren wird von uns alimentiert, beim Aufbau ihrer eigenen Infrastrukturen sind sie gerade.

    “100% Islam, 100% Koran, 100% Wissenschaft”

    Also, in etwa sowas?

    http://alturl.com/fscyy

    :mrgreen:

    Islamische Wissenschaft beschränkt sich doch auf drei einfache Grundsätze:

    1.Grundsatz: Der Koran hat immer recht.

    2.und 3.Grundsatz: Siehe Grundsatz 1

  53. #9 BenDavid (26. Apr 2011 11:18)

    „In Syrien beginnt das große Schlachten !
    Assad läßt seit heute mit Panzern Wohnhäuser beschießen. Jeder Unruheherd wird vernichtet. Jeder Aufständige erschossen. Beobachter gehen davon aus, dass es , wie beim Aufstand der Muslimbrüder 1982, bis zu 30000 Tote geben kann. Desertöre und Befehlsverweigerer der Armee werden sofort standrechtlich erschossen.
    Der Westen schaut weg……“

    ++++++

    Was soll der Westen machen ?

    Natürlich verbietet es sich, einen blutrünstigen Diktator wie Assad (junior) zu unterstützen oder auch nur mit ihm zu sympathisieren.

    Was käme aber an seiner Stelle, wenn er denn gestürzt würde ?

    Weiß jemand, wer hinter den syrischen Demonstranten steht ? Welche Kräfte sich im Falle eines Sturzes von Assad am Ende durchsetzen werden ?

    Am wahrscheinlichsten ist doch, dass es eine militante Moslem-Bewegung wie etwa Hamas im Gaza-Streifen oder die Muslim-Bruderschaft in Ägypten sein wird. „Friedensnobelpreisträger“ El Baradei droht ja schon jetzt mit Krieg gegen Israel.

    Soweit ich aus der Presse informiert bin, soll Assad zumindest den Waffenstilstand mit Israek beachtet haben. Sollte im Falle seines Sturzes eine Gruppierung wie Hamas in Syrien an die Macht gelangen, wäre auch von dort aus mit ständigem Raketenbeschuss Israels zu rechnen.

    Und wie wenig wirkungsvoll ein militärisches Eingreifen und/oder offene Parteinahme des Westens ist, lässt sich derzeit eindrucksvoll am Beispiel Libyens beobachten.

    Wie soll sich der Westen verhalten ?

  54. #70 Rationalist64 (26. Apr 2011 14:57)
    Ich denke nicht, dass es zu einem Sturz von Assad kommt. Er wird die Rebellion in Blut ersticken. Im anderen Fall wird Syrien in viele Kleinstaaten, getrennt nach Ethnie und Religion, zerfallen. Sollte jedoch die Muslimbruderschaft an die Macht gelangen, hätte die fatale Auswirkungen auf Saudi-Arabien.

    #66 Wolfgang (26. Apr 2011 13:35)
    Der Mossad- Hai gehört in die Kategorie Militärisches Spielzeug. Da siehste mal, wie gut wir tatsächlich sind. Und bitte nicht vergessen: Wenn 3 Juden beisammen stehen, ist garantiert einer vom Mossad. Ich muß es wissen, denn ich bin einer von denen… oder jenen . Oh je jetzt komm ich schon ganz durcheinander *lach*

  55. “100% Islam, 100% Koran, 100% Wissenschaft”

    dass schweinefleisch essen schwul macht, die erde eine scheibe ist, oder welch sonstiger wissenschaftlicher blödsinn ist da gemeint???

  56. Islamisches Fernsehen in Europa ist nichts neues. Auf den gängigen Satellitenpositionen gibt es einiges zu sehen:

    Hotbird 13° Ost:

    Islam Channel
    MTA International
    Saamen TV
    Ahl-E-Bait
    Assadissa
    NourSat
    Velayat TV
    Al Maaref
    TV Coran
    Mohabat TV
    Al Malakoot
    Huda TV
    Nour TV
    Salaam TV
    Fadak TV
    Iqraa TV
    Al Siera Al Nabaweia
    IRIB Quran
    Al Kawthar
    Al Haramien

    Astra 2 28.2° Ost:

    Ummah Channel
    Ahlulbayt Satellite Channel
    Islam Channel
    MTA International
    Madani Channel
    Iqraa TV
    Peace TV UK
    Peace TV Urdu
    Channel I
    Noor TV
    Ahl-E-Bait

    Diese Sender senden explizit für Europa. Um mal reinzuschauen sind der „Islam Channel“ sowie „Peace TV UK“ empfohlen, die senden auf Englisch.

  57. > “In Syrien beginnt das große Schlachten !

    Nun die Gegner sind die Muslimbrüder. In Ägypten ist Mubarak ohne Militäreinsatz zurückgetreten und nun sitzt er im Gefängnis. Damit ist allen anderen klar, was ihnen blüht wenn sie klein beigeben. Mit anderen Worten: Es ist auf beiden Seiten ein Kampf auf Leben und Tod.

    Naja und das hat dann nichts mehr mit dem Islam zu tun. Da wollen einfach ein paar Leute nur überleben.

  58. “100% Islam, 100% Koran, 100% Wissenschaft”.

    Ja was denn nun ?

    Entweder die beiden ersten ODER das Letztere.

    Alle drei Dinge zusammen geht doch garnicht

  59. hier stimmt doch was nicht:
    100% islam und 100% koran glaube ich sofort.
    aber 100% wissenschaft???
    was hat denn ein mohammedanischer sender mit wissenschaft zu tun.?
    ausser dass er und seine anhaenger die zu 100% von kuffar entwickelte technologie in form von mobiltelefonen, autos, computern, technologie im allerweitesten sinne nutzen?
    was hat denn der islam in den knapp 13 jahrhunderten nennenswertes hervorgebracht?
    komme mir jetzt keiner mit den arabischen zahlen, arabischer philosophie, arabischer architektur! das wurde so gut wie alles in der mogulzeit aus indien zusammengeklaut!
    die an einer hand abzuzaehlenden nobelpreistraeger aus dem islamischen dunstkreis leben mehrheitlich im demokratischen westen, weil sie zuhause ihres lebens nicht mehr sicher sind.

  60. Man sieht wieder das gerade Volksverdummung stattfindet
    Gibt dem Pöbel Brot und Spiele
    Funktioniert immer

  61. #46 SokratesII (26. Apr 2011 12:33)
    Für alle, die es noch nicht kennen: “Macht Islam dumm?” auf http://www.wissenbloggt.de/?
    ————-
    Ich brauche den Text nicht zu lesen, denn die Antwort ist ganz einfach JA!
    Klar macht Islam dumm. Das erleben wir doch ständig bei den Konvertiten! 😉

Comments are closed.