News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

Archiv für den April, 2012:

Der Deutsche Gewerkschaftsbund ist die Dachorganisation von acht Mitgliedsgewerkschaften mit über sechs Millionen Mitgliedern in Deutschland. Eine gewaltige, machtvolle Organisation. Getragen und finanziert von denjenigen Menschen, die die Innovations-, Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit der deutschen Industrie auf den Weltmärkten Tag für Tag aufs Neue unter Beweis stellen und die den Wohlstand in diesem Land überhaupt erst […]

Als islamischer Sittenwächter in Saudi-Arabien hat man es schon nicht leicht. Frauen, die sich partout nicht unter den Schleier zwingen lassen wollen. Mitglieder der Königsfamilie, die sich heimlich über das Alkoholverbot hinwegsetzen und ausschweifende Feten schmeißen. Und nun auch westlicher Kulturimperialismus durch die Schlümpfe – gar mit Musik. Das kann sich natürlich kein aufrechter Religionspolizist bieten lassen – und so wurde […]

Arzus Bruder, Osman Özmen (22), hat zum heutigen Prozessauftakt gestanden, die tödlichen Schüsse auf seine Schwester abgefeuert zu haben! Der Jeside steht mit vier weiteren Geschwistern vor dem Landgericht in Detmold. Es ist ein eindeutiger, typischer Ehrenmord. Arzu (Foto) hatte sich in einen Kollegen, den Russland-Deutschen Alexander K., verliebt, worauf die “Teufelsanbeter” durchdrehten. Das Urteil […]

PRO NRW hat sich heute beim Verwaltungsgericht Düsseldorf gegen den Innenminister von NRW, Ralf Jäger (Foto r., SPD), durchgesetzt. Das Gericht hob das von Jäger Ende der vergangenen Woche per Erlass den Kreispolizeibehörden aufgegebene Verbot auf, mit dem PRO NRW untersagt werden sollte, die Karikaturen von Kurt Westergaard in der Öffentlichkeit zu zeigen.

Gerne schmücken sich die Netz-68er von der sogenannten Piratenpartei mit wohlklingenden Phrasen wie “Transparenz”. In konkretem Handeln schlägt sich diese Schaumschlägerei indes nicht nieder: So wurde einem Reporter der konservativen Wochenzeitung “Junge Freiheit” am vergangenen Wochenende der Pressezugang zum Parteitag verwehrt. Im weiteren Verlauf behinderten Mitglieder der Piraten die Direktübertragung des Nachrichtensenders “Phoenix”. Und mit Journalisten, die Bildschirme […]

journalistenwatch berichtet, dass in der linken Szene eine email von der taz-Redaktion an alle ihre “Freunde” und “Unterstützer” kursiert. Darin kündigt sie einen “Live-Ticker” an, mit dem sie über die “Ereignisse” im Rahmen der “revolutionären Demonstration”, inklusive “Polizeiprovokationen” (!) und “Randalen”, berichten will. Da schimmert heimliche Vorfreude auf die “Insurrection days” (Tage des Aufruhrs) durch, […]

Wer glaubt, der SPIEGEL sei aktuell, der träumt. Das linke Hamburger Ideologen-Team will Themen setzen und hofft, daß andere Blätter dann den SPIEGEL nachzitieren als seriöse Quelle. Neutral berichtet wird nicht, eigene SPIEGEL-Reporter sind kaum mehr sichtbar, stattdessen wird irgendwo abgeschrieben, Agentur-Fotos werden heruntergeladen und alles in einer linken Soße verrührt. Gerade eben erschien ein […]

Falls Sie Trillerpfeifen-Konzerte und dümmliche Reden lieben, falls Sie sich mal wieder sportlich austoben, Steine werfen oder wie Joschka Polizisten verprügeln möchten, falls Sie gerne mal eine Schaufensterscheibe einschlagen, kapitalistische Geschäfte plündern oder Bonzen-Autos anzünden wollen, falls Sie schon lange kein Haus mehr besetzt und gegen Immobilienhaie gekämpft haben, falls Ihre Polen-Böller ökologisch entsorgt werden […]

Die westanatolische Stadt Afyonkarahisar, 170.000 Einwohner, verbietet den Verkauf und den Konsum von Alkohol auf öffentlichen Plätzen, in Parks, auf Grillplätzen, in Gärten, Bushaltestellen, auf Straßen, an Grabstätten, Brücken, Kirchen, kulturellen und historischen Stätten sowie in Ruinen, Autos und öffentlichen Verkehrsmittel. Es ist die erste türkische Stadt mit einem solchen Verbot, wird aber nicht die […]

Die Koranverteilungen der islamischen Salafisten in deutschen Städten wird derzeit überall thematisiert. Alle Politiker versichern uns stets und vollmundig, dass sie die Sache unter Beobachtung – also absolut unter Kontrolle haben. Der Bremer Landtagsabgeordnete Jan Timke (BIW) hat jetzt aufgedeckt, dass die Rechtgläubigen sogar mit behördlicher Genehmigung ihre Korane in Bremen verteilen – nur Innensenator […]

Die erste europaweite islamkritische Kundgebung in Aarhus hat vielen die Augen geöffnet. Wer auf dem Mollepark stand, über sich Polizeihubschrauber kreisend, von drei Seiten durch Horden von linksextremen “Anti”-Faschisten und “Soldaten Allahs” belagert, inmitten des größten Polizeieinsatzes in der Geschichte dieser dänischen Stadt, hat einen Eindruck davon bekommen, wohin die Reise in Europa geht. (Von […]

Gestern, als ich an diesem herrlich sonnigen Frühlingstag wie immer die bildschöne Architektur genießend durch die Maximilianstraße der Stadt Augsburg geschlendert bin und an nichts Schlimmes gedacht hatte, bin ich auf einen Infostand von euch gestoßen. (Von PI-Augsburg)

Auch einem so milden Papst wie Benedikt XVI. reißt irgendwann der Geduldsfaden. Seit Jahren sind die deutschen Bischöfe angehalten, die eucharistischen Wandlungsworte von „für alle“ auf „für viele“ zu korrigieren. In einem Brief vom 14.04.2012 an die Mitglieder der Deutschen Bischofskonferenz hat Benedikt dies jetzt nachdrücklich eingefordert. Viel ist in der Diskussion um das „pro […]

Zu einer sensationellen Entwicklung ist es auf dem gestrigen Parteitag der “Piraten” gekommen: Die Netz-68er erkannten die Existenz des Holocausts an - und waren anschließend ziemlich stolz auf sich. Für eine Formation, deren Aktivisten bereits mit dem Anziehen so ihre Probleme haben (siehe Foto), in der Tat ein bemerkenswerter Beschluss.

Im SPIEGEL-Verlag ist ein Konflikt ausgebrochen zwischen dem gedruckten SPIEGEL und SPIEGEL Online. Die Auflage sinkt. Im Jahr 2011 wurden etwa zehn Prozent weniger Exemplare am Kiosk verkauft als im Jahr davor. Gleichzeitig steigen die Online-Zahlen, behauptet zumindest die ZEIT. Im Internet selbst findet man, was Online angeht, allerdings widerstreitende Belege. Aber es ist natürlich […]

Der Dokumentationskanal “Phoenix” wird heute um 18.00 Uhr eine Reportage zum Thema Moscheebau ausstrahlen. Der 30-minütige Film trägt den Titel ”Moscheen – Bauen um zu bleiben”, lässt also nichts Gutes vermuten. Vielleicht gibt es darin aber dennoch für Islamkritiker interessante Informationen. Allen PI-Lesern ohne Fernsehen oder TV-Karte empfehlen wir “Zattoo“. JETZT mit Video!

PRO NRW wird gegen das Verbot von Mohammed-Karikaturen durch das NRW-Innenministerium (PI berichtete) gerichtlich vorgehen. Dies teilte die islamkritische Bürgerbewegung am Sonntag nach anwaltlicher Prüfung der entsprechenden Auflagenbescheide diverser Polizeipräsidien mit. Spätestens ab dem 1. Mai sollen dann auf der „Freiheit statt Islam-Tour“ vor 25 Moscheen in Nordrhein-Westfalen neben den Siegerentwürfen des PRO NRW-Karikaturenwettbewerbes auch […]

Abscheulicher geht es kaum: Unter anderem einen christlichen Gottesdienst haben sich muslimische Eiferer heute für verschiedene Bombenanschläge gegen Christen ausgesucht. Ein Attentat wurde auf eine christliche Universität im Norden Nigerias verübt, in der eine Andacht stattfand. Dabei sollen sich regelrechte Hetzjagden auf Christen abgespielt haben: Mehrere Angreifer seien in einem Auto und mit Motorrädern herangerast […]

Der Chefredakteur der Jugendzeitschrift “Blaue Narzisse“, Felix Menzel (Foto), ist wegen Beleidigung zu einer Geldstrafe von 1350 Euro verurteilt worden. Das Amtsgericht Chemnitz sah es als erwiesen an, dass Menzel die Grünen-Politikerin Claudia Roth bei einem Vortrag in Bielefeld als ”fette Qualle” und “widerliches Etwas” tituliert hatte.

Am Tag der Veröffentlichung des ihn entlarvenden Artikels der Stuttgarter Nachrichten war Imam Idriz zu Gast beim evangelisch-islamischen Dialog in Nürtingen (PI berichtete). Wer erwartet hat, dass Deutschlands “Vorzeige”-Imam in der Lage wäre, auch nur einen einzigen Aspekt dieses hervorragend recherchierten Artikels zu widerlegen, sah sich getäuscht. Idriz türmte hingegen dreist noch weitere Lügen auf […]

Die WamS läßt heute über die hohen Energiepreise jammern. Hunderttausenden werde der Strom abgestellt. Soso! Ist doch kein Wunder bei der Energiewende und den Steuern! Die Preise werden noch weiter steigen. Die Leitungen in den Kellern der Mietshäuser werden noch mehr manipuliert werden, bei schlagkräftigen Mihigrus getraut sich kein Ableser mehr ins Haus, und selbstverständlich […]

In der Nacht zu Samstag legten Unbekannte zwei abgetrennte Schweineköpfe im Eingangsbereich der Sehitlik-Moschee in Neukölln ab. Die Hintergründe sind unklar. Bei dieser Moschee wurde neulich der in Neukölln erschossenen 22-Jährige beerdigt. Zusammenhänge sieht man nicht. In der Sehitlik-Moschee werden auch verurteilte Drahtzieher des Völkermords an den Armeniern gefeiert, schreiben Armenier. Alles unklar.

Es gingen ein paar Tränen auf Reisen! Auf dem Foto sehen Sie den iranischen Atom-Islamführer Ahmadinedschad und deutsche Amigos in Teheran. Rechts von ihm Jürgen Elsässer, neben Jürgen Elsässer Gerhard Wisnewski. Links neben Ahmadinedschad der ergraute Yavuz Özoguz vom Muslim-Markt, erster und zweiter von Links Andreas Neumann und Anneliese Fikentscher. Bei Gudrun Eussner im Blog […]

Die Bürgerbewegung PRO NRW, die am 13. Mai zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen antritt, hat am Samstag rund zwei Dutzend islamkritische Karikaturen und Collagen vor Moscheen in Essen und Gelsenkirchen ausgestellt. Zuvor hatte die islamkritische Bürgerbewegung die drei bestplatzierten Entwürfe mit Geldpreisen ausgezeichnet und einen mit 1000 Euro dotierten „Kurt-Westergaard-Ehrenpreis“ für die mutigste Einsendung verliehen (Siegerentwürfe […]

Martin Hablik hat eben für den Amazon-Kindle “Das politisch korrekte Wörterbuch” veröffentlicht, Preis 2,68 Euro. Es geht von A wie Ahmadinedschad, Anonymous und Antifa bis ans Ende des Alphabets zu Christian Wulff, Deniz Yücel und Zensur. Siehe Amazon! Wer einen Kindle hat, kann dort auch eine Leseprobe herunterladen. Da PI politically incorrect ist, müssen wir […]

Kanzlerin Merkel zeichnete ihn noch 2010 für seine Zivilcourage und sein Engagement aus: Den dänischen Karikaturisten Kurt Westergaard, der durch eine Mohammedkarikatur weltberühmt wurde. Zwei Jahre später verbietet NRW-Innenminister Jäger (SPD) die Werke des Künstlers öffentlich zu zeigen. Soweit wir wissen der erste Fall eines Ausstellungsverbotes von Kunstwerken in Westdeutschland seit dem Ende der Nazidiktatur. […]

In der bundesrepublikanischen Politanstalt, in der die faktenfrei geschwungene Fascho-Keule als effektivste Totschlagwaffe zur Erledigung politischer Gegner gilt, kann jeder jederzeit jedermanns Nazi werden. Aktuell muß das gerade die Piratenpartei lernen: Wahlerfolge und Umfragerekorde haben sie über Nacht vom allseits wohlwollend gehätschelten autonomen politischen Kinderladen zum mißtrauisch beäugten Konkurrenten im Spiel um Macht und Mandate […]

Die Bürgerbewegung PRO NRW hat heute wie geplant ihre Moschee-Tour “Freiheit statt Islam” in Essen-Katernberg gestartet. Vor der Yavuz-Sultan-Selim-Moschee wurden einzelne Karikaturen des islamkritischen Karikaturenwettbewerbs von der österreichischen FPÖ-Politikerin Susanne Winter (Foto) präsentiert.

weiter »
Suche...

Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Links

Kategorien