imageDie Regierung wird nervöser. Die Stimmung im Volke macht sich immer mehr Luft, in Kommentaren, auf Demonstrationen und in Wahlergebnissen für die AfD. Die Bürger lassen sich nicht mehr widerstandslos den Stempel „Nazi“ aufdrücken, sondern sagen immer deutlicher und freier ihre Meinung. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat die Stimmung erkannt und reagiert, wie er es von Mutti gelernt hat. Er hängt sein Fähnchen in den Wind und setzt sich plötzlich für die Ausschaffung von kriminellen Ausländern ein.

(Von rotgold)

Die FAZ schreibt:

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will einem Medienbericht zufolge kriminelle und radikale Ausländer schneller abschieben und ihnen bis zu zehn Jahre die Wiedereinreise verbieten. Ein entsprechendes Gesetzespaket zu Abschiebung und Bleiberecht wolle der Minister noch vor Weihnachten [!] ins Kabinett einbringen, berichtet die „Passauer Neue Presse“ unter Berufung auf Koalitionskreise.

Die Wiedereinreise solle insbesondere Ausländern verboten werden, die zu Haftstrafen von mehr als zwei Jahren verurteilt worden seien. Im Visier hat de Maizière demnach auch Mitglieder von terroristischen Vereinigungen und Ausländer, die aus politischen oder religiösen Motiven an Gewalt beteiligt sind.

Diese bittere Pille für alle Multi-Kulti-Anhänger soll aber nach dem Vorbild des Asyl-Kompromisses versüßt werden. Gleichzeitig ist deshalb geplant:

Das Gesetzespaket sehe auf der anderen Seite vor, Ausländern unter bestimmten Umständen schneller ein Bleiberecht zu gewähren. Aus der Duldung solle für diejenigen eine Aufenthaltserlaubnis werden, die schon länger als vier Jahre in Deutschland sind, jünger als 27 Jahre sind und über eine positive Integrationsprognose verfügen. Für ältere Ausländer solle es nach mindestens acht Jahren im Land eine Aufenthaltserlaubnis geben.

Es gab schon einmal so eine Zeit, in der eine Asylantenflut und die mit ihr verbundenen Probleme zu verheerenden Folgen führte. Damals reagierte Kanzler Schröder viel zu spät und verkündete schließlich:

„Wir dürfen nicht mehr so zaghaft sein bei ertappten ausländischen Straftätern. Wer unser Gastrecht missbraucht, für den gibt es nur eins: raus, und zwar schnell!“

Wir wissen, was seine Partei, die SPD, aus diesem Aufruf gemacht hat. Heute denunziert die SPD alle als Nazi, die es wagen, solche Positionen zu vertreten. So wird es auch die CDU mit de Maizières Plänen halten: Sobald es möglich ist, werden sie wieder annulliert oder bereits vorher mit ausreichend Schlupflöchern versehen. Und wer es dann noch wagen sollte, ein falsches Wort zu sagen… Aber vielleicht geht der Plan diesmal nicht auf.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

147 KOMMENTARE

  1. Wer unser Gastrecht missbraucht – raus, aber schnell!
    ——————–
    Wieso? – Sind denn schon wieder Wahlen?

  2. Allein mir fehlt der Glaube daran… ich möchte Taten sehen. Alles wieder nur dummes Geschwätz von diesem De Maiziere.

    All die Gesetze gibt es schon .. sie werden nur nicht angewendet und durchgesetzt..
    Also alles wieder nur Nebelkerzen um die Ausländer- und Asylantengewalt zu verharmlosen und schön zu reden.

    Deutschland muss die Türkei, Libanon und Kurdistan zwingen ihre Verbrecher zurückzunehmen.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Paragraph 54 Ausweisung im Regelfall

    Ein Ausländer wird in der Regel ausgewiesen, wenn
    1. er wegen einer oder mehrerer vorsätzlicher Straftaten rechtskräftig zu einer Jugendstrafe von mindestens zwei Jahren oder zu einer Freiheitsstrafe verurteilt und die Vollstreckung der Strafe nicht zur Bewährung ausgesetzt worden ist,

    (Bewährung!?!?…. Deshalb bekommen so viele moslemische und andere ausländische Schwerverbrecher meist Bewährungsstrafen…Müsst mal drauf achten… )

    http://www.gesetze-im-internet.de/aufenthg_2004/__54.html

  3. Erstens glaube ich denen gar nichts mehr, bevor spürbare Abhilfe geschehen ist.

    Zweitens wer erst auf Druck auf die Idee kommt, kriminelle Ausländer abzuschieben bzw. überhaupt sie rein zulassen und nicht weil es das Normalste der Welt ist, dem darf man eh kein Wort mehr glauben.

  4. Aber dann müsste er ja seine eigenen Söhne und Töchter ausschaffen! Wie will die Misere das denn veranstalten?

  5. Außerdem sind das doch keine Gäste von denen der redet, sondern die Doppelplusdeutschen und neuen Herrenmenschen….

  6. Wer unser Gastrecht missbraucht – raus, aber schnell!

    Wer soll denn derartige Sprüche, von den etablierten Politikern, noch glauben!?

    Wer einmal lügt, den glaubt man eben nicht mehr!

    Veralbern kann diese verlogene Politbande jemand Anderen, aber nicht mehr uns!

  7. #4 pustel (29. Nov 2014 20:43)

    Alles nur Wortgirlanden zur nahenden Weihnachtszeit…
    —————–
    Zum Fest noch eine Ansprache von Gauck:

    „Sorgen bereitet uns…(das Aufbegehren mündiger Bürger)“!

  8. (Von rotgold)

    Danke & Gruß 😀

    “Muslime wollen sich nicht integrieren und sind ein Problem”

    Altkanzler Helmut Schmidt

    http://www.pi-news.net/2013/07/altkanzler-helmut-schmidt-muslime-wollen-sich-nicht-integrieren-und-sind-ein-problem/

    „Wir waren den Ausländern gegenüber zu tolerant.“

    Edmund Stoiber, CSU. SZ, 17.9.2002, S.13

    „Die Zahl der Ausländer in Deutschland muß halbiert werden“.

    Bundeskanzler Helmut Kohl, CDU, 1983.
    Die Welt, 17.3.1983

    „Unsere Möglichkeiten, Ausländer aufzunehmen sind erschöpft.“
    „Übersteigt der Ausländeranteil die Zehn-Prozent-Marke, wird jedes Volk rebellisch.“

    Heinz Kühn (SPD), Bundestagsabgeordneter. Quick, 15.1.1981

    „Die Zahl der Türken in Berlin muß kleiner werden“

    Bundespräsident von Weizsäcker, CDU, vor seiner Wahl zum Regierenden Bürgermeister von Berlin.
    CDU EXTRA, 3/1980

    http://www.gavagai.de/ausland/HHD06Z.htm

  9. Jetzt will er seine Söhne und Töchter ausweisen – so ein Rabenvater auch – tztztzzz

    Dieser Misere glaube ich erst, wenn wirklich gehandelt wird !!!

  10. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU):

    Wer unser Gastrecht missbraucht – raus, aber schnell!

    ——————-

    Hat sich bei der Äußerung schon der Verfassungsschutz eingeschaltet ?

  11. BLÖDSINN!
    Das sind Trostpflaster um die Menge in Dresen zu beruhigen.
    Jetzt werden einige Gesetze beschlossen, an die sich aber kein Richter zu halten braucht.

  12. #5 Elmar Thevessen (29. Nov 2014 20:44)

    Aber dann müsste er ja seine eigenen Söhne und Töchter ausschaffen! Wie will die Misere das denn veranstalten?
    ——————
    Ach was – nach einer gewissen Schamfrist holt der bibeltreue Mann all die verlorenen Söhne und Töchter wieder nach Hause, sofern sie denn Reue zeigen, Besserung geloben und seine milden Gaben dankbar annehmen!

  13. Blah Blah blah.
    Maizière entwickelt sich zum Buschskowski der CDU.
    Passieren wird – nichts!
    Andere, rechtspopulistische Parteien müssen her!

  14. Nchtrag; Dies Dejavu gilt eigentlich nicht PI, sondern den Lügenpolitikern, also der Nachricht selbst!

  15. So, so, dann müssen wir ja jetzt nicht mehr demonstrieren gehen – Pegida u.a. ade.

    Ja, das hätte er gern.

    Dumme Augenwischerei ist das, was da getönt wird.

    …die zu Haftstrafen von mehr als zwei Jahren verurteilt worden seien.

    Bei der Kuscheljustiz, wenn es um Ausländer geht, muss dafür ein wasserdichter Mord vorliegen. Und selbst da kann man ja den Täter für geistig verwirrt, sprich krank darstellen.

    ….Mitglieder von terroristischen Vereinigungen und Ausländer, die aus politischen oder religiösen Motiven an Gewalt beteiligt sind.

    Tja, leider schwammig ausgedrückt und daher leicht zu umschiffen. Würde man es eng auslegen, müssten alle Moslems ausgewiesen werden wegen Mitgliedschafts in einer terroristischen Vereinigung.

    Aber – psssst – so weit wird`s nicht kommen.

    ….Das Gesetzespaket sehe auf der anderen Seite vor, Ausländern unter bestimmten Umständen schneller ein Bleiberecht zu gewähren.

    Klingt vernünftig, macht auch Sinn. Mein Hausatzt ist Rumäne, voll integriert und fachlich richtig gut. Solche Ausländer sind mir willkommen.

    …..Aus der Duldung solle für diejenigen eine Aufenthaltserlaubnis werden, die schon länger als vier Jahre in Deutschland sind, jünger als 27 Jahre sind und über eine positive Integrationsprognose verfügen.

    Und wieder so schwammig ausgedrückt. Was ist denn eine gute Integrationsprognose, und wer erstellt sie ?

    Der Negerjunge erhält doch bestimmt eine gute Sozialprognose, wenn er in der Lage ist, niemandem auf der Tasche zu liegen. Das kriegt der hin – siehe Görlitzer Park.

    Nee, Herr Misere, das war nix, setzen sechs !

  16. Wir duerfen nicht vergessen, wer uns die Verhältnisse die wir aktuell haben zu verdanken haben. Sie haetten genauso lange wie sie politische Aemter bekleiden Zeit gehabt ihre Stimme zu erheben. Haben sie aber nicht getan. WIESO NICHT? Entweder aus Opportunismus oder weil sie in einem uns verborgenen Abhaengigkeitsverhaeltnis stehen oder weil sie erpressbar sind und so gefügig gemacht worden sind.

  17. Gewalttätige kriminelle Ausländer die erst mal nicht abgeschoben werden können müssen zur Gefahrenabwehr INTERNIERT werden, um die einheimische dt. Bevölkerung zu schützen..

    Passdeutschen kriminellen Ausländer muss ebenfalls die Staatsangehörigkeit aberkannt und ausgewiesen werden.

    Nur so kann die ansteigende Ausländerkriminalität noch bekämpft werden.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Das war 2002 und die 600 Mio dürften jetzt schon weit über einer Mrd. liegen..

    Ausländer in deutschen Gefängnissen kosten jährlich 600 Mio. Euro

    Hessens Justizminister Wagner fordert erleichterte Abschiebung krimineller Straftäter in ihr Heimatland. Ausländeranteil in U-Haft bis zu 60 Prozent

    Der hessische Justizminister Christean Wagner (CDU) fordert eine schnellere Abschiebung ausländischer Straftäter zur Haftverbüßung in ihrem Heimatland. „Allein in Hessen sitzen rund 2700 ausländische Gefangene in den Justizvollzugsanstalten ein und jeder dieser ausländischen Gefangenen kostet jährlich den deutschen Steuerzahler 30.000 Euro“, sagte er WELT am SONNTAG. Für die 2700 Ausländer summieren sich die Ausgaben auf 81 Millionen Euro pro Jahr. Bundesweit sind es für 20.000 Ausländer 600 Millionen Euro für das Land Hessen.

    http://www.welt.de/print-wams/article601647/Auslaender-in-deutschen-Gefaengnissen-kosten-jaehrlich-600-Mio-Euro.html

  18. Es lohnt nicht, sich irgendwas von dem Müll, den diese politkaspernden Abziehbilder absondern, anzuhören. Schade um jede einzelne verschwendete Sekunde!

    Zwei Dinge sollte man stattdessen tun:

    a) Hin zur nächsten Hogesa- oder Pegida- Veranstaltung. Sehr gerne mehrfach!!

    b) Nie niemals nicht auf gar keinen Fall jemals wieder ein Kreuzchen bei CDUSPDFDPGrüneLinke setzten. Aber auf jeden Fall gültig wählen gehen!

    Machen das genug, ist der gesamte 68iger Dreck wie Gendern, Kinderficken, Währung vernichten, Land zersetzen… binnen 5 – 10 Jahren vorbei.

    Zwar müssen wir dann noch aufräumen und recht viele ordentliche Gerichtsverfahren durchführen (auf das gegen Claudia freue ich mich besonders), aber dann wissen wir wenigstens, wofür:

    für ein lebenswertes Leben in Deutschland für unsere Kinder und Enkel!

  19. Da kann man sich ja schon ungefähr ausrechnen, wie viele das sein müssen.
    Der sächsische Innenminister Ulbig sprach UNWIDERSPROCHEN von DREI PROZENT
    INTENSIVTÄTERN unter den Asylbewerbern
    Da sind die sonstigen Gauner noch nicht mitgerechnet.
    Das wird aber ein Kirchenasyl um die Weihnachtskrippe nach sich ziehen!
    Auweia.

  20. Erst holt die Terrorgruppe Nr. 1 Deutschlands CDU/CSU Millionen Kriminelle ins Land, um das von Angela Merkel offen angekündigte Bedrohungsgefühl in Deutschland zu erhöhen, was ihr falbelhaft gelungen ist,und nun will ausgerechnet Thomas die Misere, der für Zuwanderung zuständig ist, Angelas politisches Ziel zunichte machen.

    Thomas, lass es sein,
    sonst wird Angela böse mit dir sein,
    und dann stehst du bald da,
    ganz allein, du armes…

    Mit freiheitlichen Grüßen
    g.witter

  21. Hörte ich heute Nachmittag im Radio und dachte:
    Siehe da, PI, HoHeSa und PeGiDa, ShitStorms … wirken doch … Super UND nicht nachlassen, weitermachen! Das ist unser/mein gutes Recht …
    „Die Migration ist kein Problem, DER Islam ist DAS Problem.“ Wirklich jeder Mensch dieser Erde ist mir willkommen, solange er Die Allgemeinen Menschenrechte und unser GG fest verinnerlicht und danach lebt, wenn er dann auch noch Deutscher werden möchte, um so schöner, aber nicht absolut notwendig… Aber ParallelGesellschaften mit Alleinvertretungsanspruch auf hiesigem Boden will ich nicht und sage klar NEIN, und dabei meine ich ganz besonders alles was den Islam betrifft, diese Ideologie ist für ‚die Mehrheit der Welt‘ unverträglich. — Der Islam geht mit der Zeit (2o14) oder er geht mit der Zeit und würde nicht weiter vermisst werden …

  22. #12 Patriot Herceg-Bosna (29. Nov 2014 20:54)

    Gehört die Türkei zum Islamischen Staat ? Es sieht ganz danach aus. Kobane wird aus der Türkei von IS-Mördern angegriffen

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/kobane-islamischer-staat-greift-von-der-tuerkei-aus-an-a-1005699.html
    ————–
    Der islamische Staat Türkei unterstützt den „islamistischen“ Staat IS. Aus Erdogan Sicht nur konsequent (2008): „Es gibt keinen Islam und Islamismus. Es gibt nur einen Islam. Wer etwas anderes sagt, beleidigt den Islam.“

    Als ich (schon vor etlichen Wochen!) in der Nähe von Kobane war konnte man dort hören, dass verwundete IS-Kämpfer aus Kobane in türkischen Krankenhäuser gesund gepflegt und dann wieder ungehindert nach Kobane zurück konnten. Anders die türkischen Kurden, welche ihre Stammesbrüder in Kobane unterstützen wollten: sie wurden von der Türken daran gehindert. Genau darum ging es in den anschließenden Krawallen in türkischen Großstädten mit einer größeren Anzahl von Toten!

    All das konnte den NATO-Partnern ja nicht verborgen bleiben. Man darf auf deren Reaktion gespannt sein!

  23. Dieser Mann ist eine unglaublich weichgespülte Pfeife, ein Milchbubi an der Spitze eines so wichtigen Ministeriums, ein Lakai Merkels, der springt, wenn seine Chefin es befiehlt – wenn es sein muss, sogar aus dem Fenster. Einem solchen Schwächling darf man gar nichts abnehmen, kein Satz, kein Wort, keine Silbe, kein Buchstabe. Der wird sein Fähnchen immer dorthin hängen, wo er meint, am wenigsten anzuecken. Da Merkel alles rausgeekelt hat, was in der CDU Format hatte, bleiben nur noch solche Hanswürste übrig. Immerhin: Potent scheint der Mann zu sein, bei so vielen Söhnen und Töchtern. 😉

  24. Derelei „Absichtserklärungen“ gab es immer mal wieder.
    Kein klar denkender Bürger glaubt diesen Politbonzen noch ein Wort.
    Zumal hier zeitgleich auch abgelehnte, aber „geduldete“ Asylbetrüger, schneller das ganze „Bleiberecht“ erhalten sollen.
    Es wird keine Abschiebungen geben… das weiß jeder.

  25. #19 Drohnenpilot (29. Nov 2014 21:06)

    http://www.welt.de/print-wams/article601647/Auslaender-in-deutschen-Gefaengnissen-kosten-jaehrlich-600-Mio-Euro.html

    Danke für den Link ❗ 😀

    Es heißt doch immer das Ausländer nicht straffälliger als das autochthone Deutsch*/_Innen wären und was muß ich da lesen ❗ ❓

    Inzwischen sind rund 45 Prozent der insgesamt etwa 6000 Gefangenen in hessischen Gefängnissen ausländische Straftäter aus mehr als hundert Nationen plus sechs Prozent Russlanddeutsche. Seit 1985 hat sich der Anteil der Ausländer in Gefängnissen nahezu verdoppelt. Die meisten sind Türken (19,2 Prozent). Der Ausländeranteil an der Bevölkerung in Deutschland beträgt laut offizieller Statistik 8,9 Prozent.

    In Baden-Württemberg beispielsweise sind 35,9 Prozent der rund 8200 Gefangenen Ausländer: etwa 2950.

    Addiert man die Zahl der ausländischen Häftlinge allein in den zehn genannten deutschen Bundesländern, kommt man auf rund 20.000. Legt man Hessens Kostenrechnung mit 30.000 Euro pro Jahr und Gefangenen zu Grunde, belaufen sich die jährlichen Ausgaben auf 600 Millionen Euro.

    Obacht das war 2002.

  26. #30 Tiefseetaucher (29. Nov 2014 21:17)

    Immerhin: Potent scheint der Mann zu sein, bei so vielen Söhnen und Töchtern. 😉
    ——————
    Was heißt hier potent? – Vielleicht hat jemand mitgeholfen 😉

  27. Haha… schon wieder so eine Luftblase. Könnt ihr vergessen. Dem einzigen, dem ich noch traue, ist Bosbach.

    Kennen wir bei uns in der Schweiz zur Genüge.
    Vor jeder Abstimmung wird entweder der Weltuntergang prophezeit falls das Volk eine Initiatiive annehmen will, das der „Regierung nicht in den Kram passt, (s. Ecopop ) oder es werden Versprechungen gemacht, die doch nie eingehalten werden.

    Die lügen, dass sich die Balken biegen und das ohne zu erröten :mrgreen:

  28. Ja, Gott sei Dank! Sie schickt uns der Himmel, Herr de Maziere! Ich wollte gerade für Montag eine Bahnfahrkarte in die sächsische Hauptstadt ziehen – aber Sie zeigen klare Kante, dass es so nicht weitergehen kann!

  29. Denen geht der Arsxx auf Grundeis!
    Ausgerechnet die Misere schiesst jetzt Nebelkerzen und will Beruhigungspillen unters Volk werfen.
    Aber der Zenit ist überschritten, ihr hattet eure Chancen bis zum abwinken.
    ,,Der Krug geht solange zum Brunnen, bis er bricht!“
    Jetzt wird abgerechnet! 👿

  30. #3 WahrerSozialDemokrat (29. Nov 2014 20:42)

    #7 pronewworld (29. Nov 2014 20:46)

    Richtig!

    Ich erinnere an all die Wahlversprechen der CDU. Ich frage mich immer, die CDU hat doch die letzten 4 Jahre regiert und hat es nicht geschafft, diese Dinge, die sie nun als Wahlversprechen anpreist, zu erledigen. Also muß diese Regierung unfähig sein, sonst würde sie dies nicht wie Sauerbier als Wahlversprechen anbieten.

  31. statt ein paar leere versprechungen, die jeder doof als dreiste manipulation erkennen muss, sollte die misere einfach mal ihren job machen und fuer ein bißchen grenzsicherung gegenüber österreich / italien sorgen, damit nicht weiter laufend lampedusa-leute über die alpen kommen – frechheit, seine parolen, für wie blöd hält der ’sein‘ wahlvolk?

  32. Traurig ist halt daß die große Mehrheit immer noch auf dieses hinterf…ähm ..listige Geschleime reinfällt.

  33. Wenn die Gerichte das Gegenteil urteilen, nützt das Gesetz nicht. Gerichte und Politiker der CDU spielen Guter-Cop-Böser-Cop.

    Wer immer noch CDU wählt, dem ist nicht zu helfen.

  34. Wer etwas zum Tod von Tugce Albayrak sagt, darf zu Daniel S. Ermordung in Kirchweyhe nicht schweigen.

    Alles andere ist reine Heuchelei.

  35. Ach im übrigen, mit der Überschrift/Schlagzeile, jagt man keinen Hund mehr vor`s Haus. Dies sind Selbstverständlichkeiten. Die Lüge lebt nicht für immer!

  36. „Aus der Duldung solle für diejenigen eine Aufenthaltserlaubnis werden, die schon länger als vier Jahre in Deutschland sind, jünger als 27 Jahre sind und über eine positive Integrationsprognose verfügen. Für ältere Ausländer solle es nach mindestens acht Jahren im Land eine Aufenthaltserlaubnis geben.“

    O mein Gott, das heißt wir dürfen das Betrügerpack dann den Rest ihres Lebens durchfüttern und unsere Kinder deren Kinder. Die Unruhen in Syrien dauern sicherlich noch vier Jahre an, das heißt die bleiben alle den Rest ihres Lebens hier.

    Jünger als 27 Jahre sind die Betrüger angeblich eh alle (Ausweis leider verloren).

    Positive Integrationsprognose: Das heißt sie können ihren Lebensunterhalt selbst bestreiten, das heißt selbstständig mit Hartz 4 zum Supermarkt gehen und selbstständig kochen.

  37. De Maiziere und Merkel sind irgendwie in der Klemme und überlegen, was sie zuerst abschaffen sollen: PI, die AfD oder das Volk!

  38. #43 sunknown (29. Nov 2014 21:30)

    Positive Integrationsprognose: Das heißt sie können ihren Lebensunterhalt selbst bestreiten …
    ——————-
    Das können klauende Zigeuner auch!

  39. der „Integrationsdruck“ müsse verstärkt werden. aber wie da ist wieder ratlos . Ganz einfach das gute alte Thesenpapier von dem Herrn Stürzenberger könnte sofort Wirkung zeigen . oder laden sie doch mal Herrn Wilders ein eine Rede im Bundestag zuhalten ..wobei vor diesen Trotteln zusprechen ist sowas wie Perlen vor die Säue werfen . .

  40. #43 nurednal (29. Nov 2014 21:29)

    Wer etwas zum Tod von Tugce Albayrak sagt, darf zu Daniel S. Ermordung in Kirchweyhe nicht schweigen.
    ——————
    Tote Deutsche bereiten dem Gauck ja auch keine Sorgen – schon eher dunkle U-Bahn Schächte!

  41. #39 Ezeciel (29. Nov 2014 21:23)

    Ich erinnere an all die Wahlversprechen der CDU. Ich frage mich immer, die CDU hat doch die letzten 4 Jahre regiert und hat es nicht geschafft, diese Dinge, die sie nun als Wahlversprechen anpreist, zu erledigen. Also muß diese Regierung unfähig sein, sonst würde sie dies nicht wie Sauerbier als Wahlversprechen anbieten.
    _____________________________________________

    SPD und Linke kann man den Vaterlandsverrat noch gar nichtmal soo übelnehmen. Die haben aus ihrer schmierigen Gesinnung nie einen Hehl gemacht. Die waren und sind so. Politischer Unrat.

    Für den absoluten Verrat am Deutschen steht die CDU, die verdammt nochmal dieses >C< aus dem Namen streichen soll. Dieses Konglomerat an Speichelleckern und widerlichem Gewürm ist soviel christlich wie eine Kakerlake liebenswert.

    Ich hoffe sehr, daß eines Tages dieses Pack seine gerechte Strafe erfährt!

  42. #22 abendland (29. Nov 2014 21:06)

    War da nicht mal eine Kampagne vor drei, vier Jahren gemeinsam mit einem Bielefelder Institut, der den Bürgern die Möglichkeit bot, ihre Sorgen zu äussern. Die meistgelikten sollten von Frau Merkel ausgezeichnet werden. Am Ende hat die Frau Merkel die Themen ausgesucht, die sie auszeichnete. Der Großteil der Teilnehmer hatte ihr, Frau Merkel, nicht „richtig“ zugehört. Das erinnerte mich an das Zitat von Brecht:
    Originaltext: „Nach dem Aufstand des 17. Juni
    Ließ der Sekretär des Schriftstellerverbands
    In der Stalinallee Flugblätter verteilen
    Auf denen zu lesen war, daß das Volk
    Das Vertrauen der Regierung verscherzt habe
    Und es nur durch verdoppelte Arbeit
    Zurückerobern könne. Wäre es da
    Nicht doch einfacher, die Regierung
    Löste das Volk auf und
    Wählte ein anderes?“
    Nun eine neue Kampagne! Diese schmeisst das Geld aus dem Fenster! Diese Frau ist uns viel zu kostspielig.

  43. Wer unser Gastrecht missbraucht – raus, aber schnell!
    ————————————————

    Ha, ha,ha! Wer’s glaubt, wird selig! Wer drei mal lügt, dem glaubt man nicht. Und wer schon 300 mal von der Politikaste angelogen worden ist, der weiß was er von dieser Neuesten zu halten hat!

  44. AUGENWISCHEREI

    „“Die Wiedereinreise solle insbesondere Ausländern verboten werden, die zu Haftstrafen von mehr als zwei Jahren verurteilt worden seien.““

    UND???

    DANK MOSLEM- UND NEGERBONI KRIEGEN SIE EBEN NUR PAAR MONATE RESOZIALISIERUNG AUF EINEM PONYHOF!

    ANKER-KINDER WILL MAN HIERBEHALTEN?

    „“Aus der Duldung solle für diejenigen eine Aufenthaltserlaubnis werden, die schon länger als vier Jahre in Deutschland sind, jünger als 27 Jahre sind und über eine positive Integrationsprognose verfügen.““

    +++

    U.U. gilt Jugendstrafrecht bis einem Alter von 25 Jahren!!! Dann bekommt ein mörderischer Messerstecher Eineinhalb Jahre auf Bewährung und anschließend den deutschen Paß!

    Irgendein Psychologe, ein bunter Halbgott wird schon eine „positive Integrationsprognose für die kleinen Taqiyya-Lumpen schreiben!

    ROTE UND GRÜNE GEGEN KNAST FÜR KRIMINELLE, um Platz für politische Häftlinge zu haben???

    ROT- UND GRÜN VERSEUCHTE JUSTIZ MACHT AUSNAHMEN ZUR REGEL:

    „“In der Praxis wird sehr häufig auch bei Heranwachsenden noch das Jugendstrafrecht angewendet.

    Dies gilt besonders bei schweren[sic] Straftaten, so dass beispielsweise in der Gruppe der wegen schwerer Gewaltdelikte verurteilten Heranwachsenden die Verurteilung nach Jugendstrafrecht die Normalität darstellt (über 90 Prozent).““ (Wikipedia)

    TRICK 17:

    „“Eine Sonderregelung trifft das JGG für den Fall, dass Taten gleichzeitig abzuurteilen sind, die der Täter in verschiedenen Alters- und Reifestufen begangen hat.

    Eine solche Konstellation liegt beispielsweise vor, wenn der Täter im Alter von 17 Jahren, also als Jugendlicher, eine Tat begangen hat, und eine weitere Tat im Alter von 19 oder 22 Jahren, also als Heranwachsender oder gar als Erwachsener begeht.

    Hierzu bestimmt § 32 JGG, dass in diesen Fällen auf alle Taten einheitlich Jugendstrafrecht oder einheitlich Erwachsenenstrafrecht angewendet werden soll.““ (Wikipedia)

    „“Zudem ist zu beobachten, dass die Anwendung des Jugendstrafrechts bei Heranwachsenden sich auch an der Schwere des Deliktes ausrichtet.

    Je schwerer[sic] die Straftat, umso mehr werden jugendeigentümliches Verhalten oder Reiferückstände begründet, auch wenn der Täter schon über 20 Jahre alt ist.

    In den 1.048 Urteilen, in denen in Sachsen im Jahre 2006 gegen Heranwachsende Freiheitsstrafen verhängt wurden, wurde nur in 155 Fällen, also 17 %, Erwachsenenstrafrecht verhängt. Die weitaus größere Zahl, nämlich 893 (83 %) fußten auf Jugendstrafrecht und von diesen Freiheitsstrafen wurden 65 % zur Bewährung ausgesetzt…

    Es ist für mich unerträglich, dass zum Beispiel ein 20-jähriger Auftragskiller mehrere Menschen ermordet und nur mit einer Freiheitsstrafe von zehn Jahren rechnen muss, weil ein geschickter Verteidiger ihm frühkindliche Reifeverzögerungen attestieren lässt…““
    (Rede von Herrn Staatsminister der Justiz Geert Mackenroth in der 100. Sitzung des Sächsischen Landtages am Freitag, den 25. Januar 2008)
    http://www.justiz.sachsen.de/smj/content/1061.php

  45. #50 Mark von Buch (29. Nov 2014 21:38)

    Für den absoluten Verrat am Deutschen steht die CDU, die verdammt nochmal dieses >C< aus dem Namen streichen soll. Dieses Konglomerat an Speichelleckern und widerlichem Gewürm ist soviel christlich wie eine Kakerlake liebenswert.

    Ich hoffe sehr, daß eines Tages dieses Pack seine gerechte Strafe erfährt!

    Diesem Wunsch schließe ich mich gerne an.

  46. Nennt mir einen vernünftigen Grund,einer genügt,weshalb ein deutscher Arbeitnehmer für seine erbrachte Arbeitsleistung ,und dem Rest was ihm nach dem Steuerdiebstahl übrig geblieben ist,zur Zwangsabgabe verpflichten sollte.Sollte man nicht,nach dem Plan der Herren ,sein erwirtschaftetes Geld komplett,und ohne zu fragen zum verschleudern frei geben.Wo sind wir denn gelandet,ist das schon der Kommunismus oder nur ein rassespeziefischer Vorbote.Wir haben das verdammte Recht um unsere künftige Nachbarschaft befragt zu werden.Haben das Recht bei begründeter Ablehnung ,nein sagen zu dürfen.Wenn wir nicht wollen dann wollen wir nicht,auch wenn es der versammelten Bonzensippschaft nicht in den Kram passt.Wir sind der big Spender ,wir zahlen und erwirtschaften das,sie verschleudern.Schluss mit den Geldorgien ,es ist unser Geld ,wir wollen mit reden was mit unserem Geld geschieht.

  47. #8 PSI (29. Nov 2014 20:49)

    #4 pustel (29. Nov 2014 20:43)

    Alles nur Wortgirlanden zur nahenden Weihnachtszeit…
    —————–
    Zum Fest noch eine Ansprache von Gauck:

    “Sorgen bereitet uns…(das Aufbegehren mündiger Bürger)”!
    – – –
    Genau. Die sich von Rechten verhetzen lassen und zu diesen Pegida-Spaziergängen gehen. 🙂

  48. Das erzählen die uns doch seit Jahrzehnten, immer wieder. Und immer wieder fallen Leute darauf herein. Aber tun, tun sie nichts.
    Wie sagte Müntefering? Es sei unfair, Politiker an ihren Wahlversprechen zu beurteilen, weil es seiner Meinung nach vollkommen normal sei, dem Volk die Hucke vollzulügen und dann anschließend das Gegenteil von dem zu tun, womit sie die Wähler geworben hatten?
    Also spätestens seitdem müsste eigentlich jeder wissen, dass die etablierten Politiker – insbesondere SPD – die Wähler lediglich verarschen, die versprechen alles, nur um weiter an der Macht zu bleiben. Aber ändern – tut sich nichts. Nicht in 1 Mio Jahren, wenn die weiter an der Macht bleiben.

  49. #51 Ezeciel (29. Nov 2014 21:39)

    War da nicht mal eine Kampagne vor drei, vier Jahren gemeinsam mit einem Bielefelder Institut, der den Bürgern die Möglichkeit bot, ihre Sorgen zu äussern. Die meistgelikten sollten von Frau Merkel ausgezeichnet werden. Am Ende hat die Frau Merkel die Themen ausgesucht, die sie auszeichnete. Der Großteil der Teilnehmer hatte ihr, Frau Merkel, nicht “richtig” zugehört.

    Super erinnert, dasselbe Affentheater wie jetzt. Ich habe es gegoogelt:
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/merkel-trifft-menschen-beim-bielefelder-buergerdialog-a-824421.html

  50. #43 nurednal (29. Nov 2014 21:29)

    Wer etwas zum Tod von Tugce Albayrak sagt, darf zu Daniel S. Ermordung in Kirchweyhe nicht schweigen.

    Alles andere ist reine Heuchelei.
    – – –
    Das ist eine so wahre und wichtige Aussage, daß ich sie hier gleich nochmal poste!

  51. Aber die gehen so oder so unter. Mehr und mehr Leute erkennen doch den Lug und Betrug. Und wählen die nicht mehr, noch können die den Stuß lesen, den die über ihre Medien verbreiten lassen.
    Es sieht doch ein Blinder mit dem Krückstock, wie korrupt und verkommen diese „Politiker“ sind und dass es nicht das Volk ist, dass deren Politik bestimmt.

  52. #2 Drohnenpilot

    All die Gesetze gibt es schon .. sie werden nur nicht angewendet und durchgesetzt..
    +++++++++++++++++++++++++++++
    Genauso ist es!

    http://dejure.org/gesetze/AufenthG/53.html

    Ein Ausländer wird ausgewiesen, wenn er

    1.
    wegen einer oder mehrerer vorsätzlicher Straftaten rechtskräftig zu einer Freiheits- oder Jugendstrafe von mindestens drei Jahren verurteilt worden ist oder wegen vorsätzlicher Straftaten innerhalb von fünf Jahren zu mehreren Freiheits- oder Jugendstrafen von zusammen mindestens drei Jahren rechtskräftig verurteilt oder bei der letzten rechtskräftigen Verurteilung Sicherungsverwahrung angeordnet worden ist,

    2.
    wegen einer vorsätzlichen Straftat nach dem Betäubungsmittelgesetz, wegen Landfriedensbruches unter den in § 125a Satz 2 des Strafgesetzbuches genannten Voraussetzungen oder wegen eines im Rahmen einer verbotenen öffentlichen Versammlung oder eines verbotenen Aufzugs begangenen Landfriedensbruches gemäß § 125 des Strafgesetzbuches rechtskräftig zu einer Jugendstrafe von mindestens zwei Jahren oder zu einer Freiheitsstrafe verurteilt und die Vollstreckung der Strafe nicht zur Bewährung ausgesetzt worden ist oder

    3.
    wegen Einschleusens von Ausländern gemäß § 96 oder § 97 rechtskräftig zu einer Freiheitsstrafe verurteilt und die Vollstreckung der Strafe nicht zur Bewährung ausgesetzt worden ist.

    Wie war das noch mal mit Intensivtätern…. wieviele Straftaten haben die auf dem Kerbholz…?

    Wenn dieses Gesetz konsequent durchgesetzt worden wäre, gäbe es allein viele Tote und Schwerverletzte weniger!

    Auch diese Tugce würde wohl noch leben!

  53. #51 Ezeciel (29. Nov 2014 21:39)

    Vor allem ist toll zu sehen wie Merkel und ihre Politkreaturen auf den Druck der Straße reagieren. Jetzt nur nicht nachlassen! Wenn es in FfM losgeht bin ich dabei! 👿

  54. #43 nurednal

    Wer etwas zum Tod von Tugce Albayrak sagt, darf zu Daniel S. Ermordung in Kirchweyhe nicht schweigen.

    Alles andere ist reine Heuchelei.
    +++++++++++++++++++++++++
    Es ist schlimmer als Heuchelei.

    Es ist der Hass unserer Machthaber auf das eigene Volk, auf uns.

  55. Auch dieser Herr hat einen Eid geschworen worin er aussagte, Schaden vom deutschen Volke abzuwenden.
    Hat er das getan ?
    Also wird er dafür nicht nur straf-, sondern auch zivilrechtlich zur Rechenschaft gezogen werden.
    Das wird ihn teuer zu stehen kommen, wenn Schadenersatzforderungen ihm gegenüber als Privatmann gerichtlich geltend gemacht werden.
    In dessen Haut möchte ich nicht stecken.
    Das wird natürlich auch für Richter gelten, die Straftäter auf die Gesellschaft erneut losgelassen haben. (siehe Tuce).
    Mal schauen, wie diese hochverehrten Herrschaften erst aus der Wäsche schauen, wenn der nette Gerichtsvollzieher Ihnen Haus und Hof zur Verwendung der zahllosen Schadenersatzforderungen wegpfändet.
    Na ja, da wird nicht allzu viel passieren:
    Haus Weg, Auto weg, Vermögen weg, Bezüge und „Ehrensolde“ weg, Frau Weg, KINDER weg,………. Mehr passiert da schon nicht.

    Hartz 4
    kommt dann zu DIR ! !

  56. #43 nurednal (29. Nov 2014 21:29)

    Wer etwas zum Tod von Tugce Albayrak sagt, darf zu Daniel S. Ermordung in Kirchweyhe nicht schweigen.

    Alles andere ist reine Heuchelei.

    Das wird in der Presse nur deshalb hochgejubelt, weil das eine Türkin war. Wäre es Lieschen M. gewesen, kein Wort würdest du darüber lesen oder allenfalls eine Randnotiz.
    Vielleicht würde man der auch noch einen „Nazi“-Hintergrund andichten in der Presse. Das wissen wir doch alle, aber keiner spricht es aus.

  57. Sehr treffend auf den Punkt gebracht: Mutti hat eine Kultur des Windfähnchens perfektioniert. Ich glaube de Maizière erst dann, wenn die Ergebnisse da sind. Und damit meine ich nicht einen weiteren, auf geduldiges Papier gedruckten Gesetzestext, sondern die ersten One-Way-Flüge aus Deutschland heraus.

  58. Ich glaube der Wetterfahne kein Wort.

    Die Wiedereinreise solle insbesondere Ausländern verboten werden, die zu Haftstrafen von mehr als zwei Jahren verurteilt worden seien…..

    Sieht dann wahrscheinlich so aus,das halt keiner mehr 2 Jahre aufgebrummt bekommt.

    Die erste Ratte will das sinkende Schiff verlassen.
    Mal abwarten wann die Panik ausbricht,kann nicht mehr lange dauern.
    KEIN VERGEBEN – KEIN VERGESSEN!

  59. Es ist zu spät, Herr Minister !
    Wir wollen jetzt nicht mehr nur
    die Abschiebung krimineller Ausländer,
    sondern wir wollen auch,
    daß alle Politiker
    vor Gericht gezerrt werden,
    die uns das eingebrockt haben !

  60. ABER HALLO!!!!!!!!!!!!!!!

    Jetzt legt DIE MISERE aber richtig los

    Dieser Münchhausen & Pinocchioimitator hatte doch schon als Verteidigungsminister uns erklären wollen, dass es eben verschiedene „WAHRHEITEN“ in dieser BANANENREPUBLIK ab sofort wirklich gibt :
    seine/meine/unsere/eure/
    als er bei dreisten Drohnenlügen überführt wurde.

    Dafür einen UNSCHULDIGEN SCHULDIGEN aus seinem
    Ministerium als beliebtes Bauernopfer, wie bei der FDJ-Sekretärin IM ERIKA gelernt, präsentierte.

    Als Belohnung für diesen Schwachfug, der höchstens
    in der Krabbelgruppe bei der nächsten Fachkraft
    Frau von der Lügen Akzeptanz gefunden hätte, und
    von jedem normalen Menschen als Beleidigung seiner
    Wahrnehmungsfähigkeit empfunden wurde,gab es dafür von der intriganten Zonenwachtel eben einfach einen neuen Ministerposten, statt diese Totalnull
    wegen nachgewiesener Unfähigkeit endgültig zu
    entsorgen.

    Dann der nächste Hammer: die „DEUTSCHEN“(ha,ha)
    muselmanischen Bewunderer der Kopfabschneider von IS als UNSERE SÖHNE/TÖCHTER zu bezeichnen.

    Da ist wohl ein schwerer Fall von Gehirnerweichung und Wahrnehmungsstörung zu diagnostizieren, der bei DIE MISERE aufgrund seines Wendehalsverhaltens wie schon bei IM ERIKA und IM LARVE zu beobachten war, jetzt wohl eingetreten ist.

    Die Menschen werden immer saurer,protestieren und
    demonstrieren, weil deutlich zu erkennen ist, wie die üblen,indoktronierten ostzonalen Hoch – und Landesverräter UNSERE Heimat mit Volldampf und voller Absicht gegen die Wand fahren.

    Die glauben,da macht es sich gut,mit lächerlichen und unglaubwürdigen Parolen zu argumentieren,

    wie KRIMINELLE AUSLÄNDER RAUS
    ( DAS IST ABER JETZT VOLL NAZI VON DIE MISERE)

    obwohl die Gesetze betr. Ausländerkriminalität schon lange eindeutig vorhanden sind, nur eben aufgrund poltischer Einflussnahme auf Justiz
    und Behörden nicht angewendet werden DÜRFEN

  61. #67 Abendland

    Bitte überall wo es nur geht mit dabei sein. Denn:

    WIR BRAUCHEN DICH ! ! !

    Ich versuche es auch zu schaffen wo es nur geht.
    Wir stehen SO LANGE füreinander ein, bis niemand mehr vor uns steht, weil ALLE HINTER UNS STEHEN !

    FÜR UNSER GELIEBTES DEUTSCHES VATERLAND !

    AHU – AHU – AHU ! ! !

  62. Bestimmt haben seine ’spin doctors‘ daran wochenlang gearbeitet, bis sie sich zu so „gravierenden“ Äußerungen „hinreißen ließen“, also der beabsichtigte Effekt soll und muss ein maximaler sein, was dafür spricht, dass wir mit unserer Islamierungsopposition gut gearbeitet haben summa summarum.

    Aber eben, wie es das Geschäft von spin doctors so ist, nur in Bezug auf eine rein symbolische Wirkung, d.h. es soll uns Islamkritikern ein bisschen der Wind aus den Segeln genommen werden, allein durch Worte, und es soll für mehr Zuversicht unterm Vulgus damit gesorgt werden, dass, wenn er brav die Äuglein schließt und sein Nachtgebet auswendig hersagt und mit Inbrunst an die Muttiregimenter und die Diversity-Oligarchen gerichtet viele, viele Schutzgebete beifügt und innerlich recht entschlossen fürs Multkulti/Diversity-Paradies auf Erden mitbibbert, er dann am andern Morgen wohlbeschützt von selbigem Thommy und seinen Misere-brass-Dysharmoniker-Band wohlbehalten geweckt werden wird. Amen!

    An Wirklichen Verfassungschutz, an echte Terrorismus-Verfolgung mit allen rechtsstaalichen Mitteln, an den Schutz der Bevölkerung, gar präemptiv, an ein Nichtmehr-Reinlassen statt nicht Rauslassen, ist damit mit keiner einzigen Geste wirklich gedacht.

    Der Mr. Demäsiäre, Dr. von Misere, sitzt wohl ein bisschen arg in der Matschonaise , weil 42% der Bevölkerung sagen, der Islam, nicht etwa bloß der IS, sei sehr gefährlich.

    Deutscher Rechtschreibung gemäß also sitzt diese furchtbare und unfruchtbare Innenminister-Drohne voll in der Mai-jonäse, und das am 1. Dezember und kurz vor dem ersten Advent. Also mitten in seiner eigenen Scheiße.

    Advent, bezieht sich nämlich dieses Jahr hauptsächlich auf IS und al-Baghdadi: kommt er noch rechtszeitig zum Fest, puff peng, oder nicht, Kopf ab.

    Bei Weihnachtsmarkt, denkt doch jeder deshalb eher an Why-nacht als einfach nur ans Hingehen auf einen Glühwein und ans Unschulskindlein in der Krippen.

    X-Mas ist ein alter Hut, sollte besser Xray-Mas heißen, und mit strengeren Kontrollen versehen werden auf TnT, Plastiksprengstoff und Schächtermesser und/oder Koransuren als auf jedem Flughafen.

  63. Die halten uns immer noch für blöd. Mit der Begünstigung auf der anderen Seite werden die vorgeblichen Härten, wie schon in obigen Beiträgen bemerkt, glatt wieder ausgehebelt.

  64. Ich bin ein überzeugter Befürworter der Integration der hier ankommenden Ausländer.
    Ich bin für Integration durch Assimilation.
    Ohne Assimilierung kann es bestenfalls eine äußere Integration geben. Wir brauchen aber eine innere Integration, d.h. die hier Ankommenden müssen die Teile ihrer Herkunftskultur aufgeben, die mit unserer Kultur nicht kompatibel sind. Dies stellt eine gewaltige geistige Leistung für die Betroffenen dar, die nicht von heute auf morgen von diesen bewältigt werden kann.
    Für die Aufnahmegesellschaft ist die Realisierung der Assimilation ebenfalls eine riesige Aufgabe, die über viele Jahre große personelle und finanzielle Ressourcen binden wird.
    Damit unserer Gesellschaft damit nicht überfordert ist, fordere ich Folgendes:
    Einen generellen Aufnahmestopp für 5 Jahre.
    Ausnahmen werden nur nach Einzelfallprüfung zugelassen.
    Keine Duldung für den Zeitraum von 5 Jahren.
    Information in den hauptsächlichen Herkunftsländern über diese Änderungen durch alle verfügbaren Medien.
    Vorbild ist die in Australien seit einiger Zeit praktizierte Regelung.
    Rückführung der bisher nicht anerkannten Asylbewerber in ihre Heimatländer, die ausgesprochene Duldung wird zurückgenommen.
    Wenn Länder sich weigern, ihre Menschen wieder aufzunehmen, Verhängung von wirtschaftlichen und politischen Sanktionen, bis hin zum Abbruch der diplomatischen Beziehungen.
    Wenn Europarecht diesen Maßnahmen entgegensteht, Aussetzung der entsprechenden Bestimmungen ebenfalls für 5 Jahre mit der Begründung einer Notstandssituation.

  65. Asylentscheidung innerhalb von 8 Tagen und zeitnahe Abschiebung von Asylbetrügern, dann haben zugewanderte Kriminelle erst gar keine Chancen!
    Das geht, die Niederlande machen es uns vor.

    Die Merkelregierung betreibt ungebremste und ungeregelte Massenzuwanderung u. a. auch von Kriminellen über die Hintertür des Asylmissbrauchs, unter Missachtung unserer Asylgesetze, mit katastrophalen Folge für das soziale und wirtschaftliche Gefüge unseres Landes.

    Das muss endlich aufhören, davon kommt von de Maiziere aber kein Wort.
    De Maiziere gibt nur Nebelkerzen von sich.

  66. #47 Kartoffelkaefer (29. Nov 2014 21:32)

    #35 PSI
    ——-

    Wie wäre es mit potent-ieller Lügner?
    ——————-
    Mehr als das – der lügt ganz real!

  67. Hier einige Krankheiten aus den Zuwanderungsländern:

    Der Ursprung von Aids ist Afrika . Auslöser ist die grüne Meerkatze-( Affenart)
    Verlauf:Immer tödlich
    Name: Ebola
    Vorkommen: Afrika. Verlauf fast immer tödlich

    Name: Leishmaniose
    Vorkommen: Tropische Länder in Ostafrika sowie Asien, Leishmaniose kann tödlich verlaufen.
    .

    Name: Trypanosomiasis (Schlafkrankheit)
    Vorkommen: Afrika . Der Verlauf ist unbehandelt tödlich.

    Name: Amöbenruhr
    Vorkommen: Tropen und Subtropen. Wird die Krankheit nicht behandelt, ist der Verlauf tödlich.

    Name: Malaria (Sumpf- oder Wechselfieber)
    Vorkommen: Afrika, Asien. Malaria kann bei Nichtbehandlung tödlich verlaufen.

    Name: Dengue-Fieber
    Vorkommen: Afrika, Tropen und Subtropen. Krankheit kann tödlich verlaufen.

    Name: Bakterienruhr (Shigellose)
    Vorkommen: Bakterienruhr tritt an Orten mit ungenügender Hygiene und verstärktem Fliegenaufkommen auf, vor allem in Katastrophengebieten und armen Regionen.

    Name: Typhus
    Vorkommen: Entwicklungsländer allgemein, Afrika, Tropen
    Typhus kann tödlich verlaufen.

    Name: Cholera
    Vorkommen: Entwicklungsländer, Afrika. Der Patient kann ins Koma fallen. Unbehandelt ist die Sterblichkeitsrate sehr hoch.

    Name: Gelbfieber
    Vorkommen: Afrika, (in tropischen und subtropischen Ländern) Hier verläuft die Krankheit in 20 Prozent der Fälle tödlich.
    .

  68. @ #52 Mark von Buch

    .. Für den absoluten Verrat am Deutschen steht die CDU, die verdammt nochmal dieses >C< aus dem Namen streichen soll. ..

    Nicht schlecht! Aber …
    … das D müssen sie auch noch abgeben!

    Hat der Hosenanzug hart für gearbeitet.

  69. DER TÜRK MUHLIS ARI WILL NACH DEUTSCHLAND ZURÜCK!
    Dafür greift ER tief in die Taqiyya-Kiste!

    ER IST DURCH UND DURCH TÜRKE UND HOCHKRIMINELL:

    „“Ich möchte das Deutsche in mir ausleben können“

    Er schwänzte, klaute, prügelte. „Mehmet“ war ein Intensivtäter und wurde mit 14 Jahren in die Türkei abgeschoben. Jetzt plant der 30-Jährige seine Rückkehr – und sagt, was er in Deutschland will…““
    http://www.welt.de/vermischtes/article134772959/Ich-moechte-das-Deutsche-in-mir-ausleben-koennen.html

  70. Bla Bla Bla Bla….
    Eure Chancen habt ihr nie ernsthaft genutzt und jetzt sind sie vertan!!
    Unglaubwürdiges überaltertertes Politiker Geschwärl!!
    Ihr habt Fertig!

  71. …was diese Zonen-Erikas und ihre Larven-Gabis hier wirklich so schlimm macht, ist ihr Opportunismus und ihre Rückgratlosigkeit mit dem gleichzeitigen Pathos in der DDR Widerstand geleistet zu haben. Wir hier, – wir hatten es gut mit ihnen gemeint und sie ganz nach oben gewählt. Aber, – ich kann sie langsam nicht mehr ertragen, wie sie hier unbelehrbar ihre DDR -Propaganda und Machtspielchen wiederholen …

  72. #4 pustel (29. Nov 2014 20:43)

    Alles nur Wortgirlanden zur nahenden Weihnachtszeit…

    Und so sieht die Realpolitik aus.
    MITTEN IM ASYLFLUT WERDEN WEITERE ANREIZE FÜR ASYLANTEN GESCHAFFEN, DAMIT DARAUS EIN ASYLTSUNAMI WIRD.

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2014-11/fluechtlinge-bundesrat-kommunen-finanzierung

    Eine Milliarde für Flüchtlingshilfe

    Bund und Länder haben ihren Streit um die Kosten für die Versorgung von Flüchtlingen in letzter Minute beigelegt. Sie einigten sich auf Millionenhilfen: Um Flüchtlinge unterzubringen, erhalten die Länder und Kommunen im kommenden Jahr 500 Millionen Euro zusätzlich. Der Bund erklärte sich zudem bereit, diese Summe auch 2016 aufzubringen, wenn die Belastung der Städte und Gemeinden fortbestehe.

    Die Länder sollen die Hälfte der Summe innerhalb von 20 Jahren zurückzahlen.

    Im Gegenzug stimmte der Bundesrat Reformen des EU-Freizügigkeitsgesetzes und des Asylbewerberleistungsgesetzes zu. Damit sollen die Leistungen für Asylbewerber künftig ähnlich wie bei Hartz IV ermittelt werden. Das Bundesverfassungsgericht hatte 2012 entschieden, dass die bisherigen Leistungen unvereinbar mit dem Grundrecht auf ein menschenwürdiges Existenzminimum sind.

  73. Nachgerade widerlich, diese Pro-Moslem-Propaganda vom SPON.

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/tugce-a-trauer-um-tote-studentin-in-deutschland-und-der-tuerkei-a-1005757.html

    Mussten die da ne Schleiereule ins Bild photoshoppen? Wenn ja, warum? Soll uns doch nur wieder sagen: Radikale Moslems = gut. Seht her, moslemische Frauen helfen anderen Frauen gegen Übergriffe von moslemischen Männern und bezahlen dafür sogar mit ihrem Leben…
    Wenn wir doch wissen, dass so eine Kopftuchfrau mit dem Tragen dieser Kluft sich Männern unterwirft. Wie konnte also Tugce sich erdreisten, Männer in die Schranken weisen zu wollen? Und ereilt solche Frauen im Islam nicht regelmäßig der Tod als Strafe und gilt dies nicht als vollkommen rechtens im Islam?

  74. Die bedachtsamen Worte des Herrn BMI sind:
    -Perlen vor die Säue?
    -Vogelfutter im Winter?
    -Kirrung für Autochthone? (Dummenfras)
    -Peanuts?
    -Adumbran oder Placebo?
    oder was, was ?…

    so geht Politik, gefolgt wird dem meisten Druck, oder den $$$$$$ … Ich habe ausschließlich Atü (heute Bar) im Werkzeugkasten…. und dieser Flitzbogen wurde mal als Bundeskanzler gehandelt, pfui Deiwel …

  75. Ich bitte um Mithilfe bei dem Gedanken
    Vorab finde ich es hervorragend das hohe Politiker sich so äußern .
    Ist es aber nicht jetzt schon so das ab 3!! Jahren Haftstrafe abgeschoben werden kann? Aber nur seltenst passiert?
    Was nutzt die Änderung auf 2 Jahre?
    Wenn
    A: kaum einer wirklich abgeschoben wird?
    B: um 2 Jahre in Haft zu kommen, müssen schon Vergewaltigungen und schwerste Körperverletzung mit einem schwerst Verletzten angeklagt werden.
    Jugendliche werden zudem extrem Milde verurteilt

    Gegen die Dealer im Goerlitzer Park, die Klau und Terrorkids aus Hamburg und Bremen, Schlägertruppen aller Orts würden nie 2 Jahre Haft kommen.
    Für mich eine Nebelkerze zumal dann die Strafen noch geringer ausfallen werden , da über 2 Jahre ja eine besondere Härte der Strafe hinzukommt

    Trotzdem ist die Aussage gut.
    Die Regierung hat verstanden das Ihr Volk langsam aufwacht

  76. Die Bevölkerung wird bei dem Begriff Intensivtäter von den Politikern und der Presse in einer unglaublichen Arroganz hinters Licht geführt.

    Eine allgemein gültige Definition gibt es im Grunde nicht. Man hat sich aber angewöhnt, ab 10 aufgedeckter Sraftaten innerhalb eines Jahres von einem Intensivtäter zu sprechen.Das bedeutet, dass es bei dieser Berechnung auch eine Dunkelziffer gibt,die hier nicht zum Tragen kommt.

    Es gibt bis heute nicht eine Meldung, wo von dem Intesivtäter das dazugeörende Sündenregister erwähnt wurde. Warum wohl?

  77. Sorry, lese gerade oben das meine Meinung richtig ist das es jetzt schon so ist ab 3 Jahren Haft abzuschieben

    Wer bekommt schon 3 Jahre??
    Vor kurzem gab es ein Kopftreter Urteil . Schädelbruch und schwerste Folgeschäden. 1 Täter über 2 unter 3 Jahre

  78. #92 katharer (29. Nov 2014 23:49)

    Ich bitte um Mithilfe bei dem Gedanken
    Vorab finde ich es hervorragend das hohe Politiker sich so äußern.

    Ja, äußern allein reicht aber nicht mehr. Wir wollen Taten sehen.
    Aber es wird nicht lange dauern, bis Claudia Roth aus der Türkei, wo sie gerade urlaubt, gekrochen kommt und de Maizieres Rücktritt fordern wird, da er sich gerade als Rassist und Nazi entlarvt hat.

  79. #91 katharer

    Die Regierung hat verstanden das Ihr Volk langsam aufwacht

    aber glaubt immer noch, das Volk verarschen zu können.

  80. Übrigens, „Asylrechtsreform“ wird in ihrem Verschärfungsteil von der bunten Justiz gekippt.
    Die Verbesserungen für Asylanten werden aber nicht bestritten und bleiben selbstverständlich erhalten.

    Man fragt sich, ob es nicht von Anfang an ein abgekartetes Spiel war.

    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2014-11/asylrecht-gericht-roma

    Gericht widersetzt sich Asylrechtsverschärfung

    Möglicherweise landet die Asylrechtsreform der Bundesregierung in Karlsruhe. Denn das Verwaltungsgericht Münster bezweifelt, dass Serbien für Roma ein sicheres Land ist.

    DAS BUNTE SYSTEM LÄUFT ASYL-AMOK.
    Wir werden von verrückten Selbstmördern regiert, die uns in den Abgrund ziehen.

  81. Herr De Misere, Sie wollen doch nicht Ihre Kinder weckschicken wollen? Wer macht das schon? Nur ganz Wenige tun dies und Sie schon gar nicht als „anständiger“ Mensch, der alles macht, was Mutti will (nicht, was sie sagt, denn sie sagt ja nichts).
    Ein Kastendrachen steigt hoch und ein Papiertiger tigert durch die Lande, um sich bald wieder schlafen zu legen.
    Verarschen, Herr de Misere, können wir uns selbst.

  82. “SafeHoGeSa”

    Nein, es folgt kein Statement!
    Es war wie in einer kurzen Ehe, man merkt erst nach ein paar Tagen / Wochen, das man doch verschiedene Interessen hat!
    Kurz und schmerzhaft war die Trennung, aber schmutzige Wäsche lassen wir die ANDEREN waschen!

    Wir bedanken uns ebenfalls für die Zusammenarbeit beim Team safeHoGeSaund wünschen alles Gute!

    Natürlich werden wir versuchen, schnellstmöglich wieder online zu kommen!
    Da die Trennung so abrupt kam, hatten wir keine Möglichkeit einen fließenden Übergang zu gewährleisten!
    Gebt uns etwas Zeit, um das Forum wieder vernünftig online stellen zu können!
    Ob der komplette Datensatz übernommen werden kann, wird noch geprüft!
    Wir setzen alles daran, in Kürze wieder für Euch da zu sein!

    — Team HoGeSa —

    NUR GEMEINSAM SIND WIR STARK!

    http://hogesa.info/?page_id=106

  83. “SafeHoGeSa”

    Nein, es folgt kein Statement!
    Es war wie in einer kurzen Ehe, man merkt erst nach ein paar Tagen / Wochen, das man doch verschiedene Interessen hat!
    Kurz und schmerzhaft war die Trennung, aber schmutzige Wäsche lassen wir die ANDEREN waschen!
    Wir bedanken uns ebenfalls für die Zusammenarbeit beim Team safeHoGeSaund wünschen alles Gute!
    Natürlich werden wir versuchen, schnellstmöglich wieder online zu kommen!
    Da die Trennung so abrupt kam, hatten wir keine Möglichkeit einen fließenden Übergang zu gewährleisten!
    Gebt uns etwas Zeit, um das Forum wieder vernünftig online stellen zu können!
    Ob der komplette Datensatz übernommen werden kann, wird noch geprüft!
    Wir setzen alles daran, in Kürze wieder für Euch da zu sein!
    — Team HoGeSa —
    NUR GEMEINSAM SIND WIR STARK!
    http://hogesa.info/?page_id=1

    Macht und macht nicht soviele Worte!

  84. Lieber Herr `die Misere`,

    Wie man als `Dauerloser` Karriere unter der Zonenwachtel IM-Erika in der Bundesregierung machen kann müssten sie doch am allerbesten wissen und könnten ein Buch darüber schreiben. Einst Innenminister, dann Verteidigungsminister, und wegen einem fehlerhaften Dronenbeschaffungsprogramm wieder zum Innenminister `downgegraded` gaben sie, Herr Misere, doch tatsächlich bekannt, bei den jugendlichen IS-Kämpfern, die aus dem Krisengebiet zurück zu Mami und Papi wollen, es um unsere Söhne und Töchter handele, nun behaupten sie, kriminelle und auffällige Asylanten schneller abzuschieben, auf diese leere Versprechen sind ihre Vorgänger bereits auch gekommen. Vielleicht hilft es, Herr Misere, ihnen zu sagen, wer einmal lügt wie sie, dem glaubt man kein Wort mehr. Also basta und Maul halten!

  85. Gastrecht – wenn man das schon hört.
    In einem normalen Gasthaus bestimmt der Wirt was auf der Karte steht – und der Gast bezahlt.
    In Deutschland ist es leider genau umgekehrt.

  86. @#30 Tiefseetaucher (29. Nov 2014 21:17)

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/autoklau-innenminister-de-maiziere-hat-seinen-privatwagen-wieder-a-705380.html

    Görlitz – Auch der oberste Sicherheitsbeauftragte der Republik ist nicht vor Diebstahl sicher. Innenminister Thomas de Maizière (CDU) ist Opfer von Autodieben geworden – doch nun konnte sein Privatwagen sichergestellt werden.

    Beeindruckt hat es ihn offensichtlich nicht.
    Die Grenzen bleiben offen, die Wohnungseinbrüche / Raub / Diebstahl steigen weiter.

  87. #99 Schüfeli

    DAS BUNTE SYSTEM LÄUFT ASYL-AMOK.
    Wir werden von verrückten Selbstmördern regiert, die uns in den Abgrund ziehen.

    und wir haben Rechtsbeuger in den Verwaltungsgerichten.

  88. Ich konnte James Bond Filme nie ausstehen. Warum? Weil sie so unrealistisch sind.

    Aber mittlerweile kommen sie mir immer realer vor.

    Die staatlichen Organe sind in diesen Filmen immer völlig dämliche Trottel, angefangen bei der Polizei, darüberhinaus bei der Justiz, natürlich auch in der Politik.

    Die Polizei ist eigentlich nur dazu gut, Polizeiautos zu Schrott zu fahren, ansonsten kriegen die nichts auf die Reihe.

    Die Moral von der Geschicht:

    Gegen die Weltherrschaft von bedrohlichen Wahnsinnigen hilft nur noch James Bond

    Klingt irgendwie sehr real oder?

    Nur wo ist der Bond?

  89. #46 PSI (29. Nov 2014 21:30)
    De Maiziere und Merkel sind irgendwie in der Klemme und überlegen, was sie zuerst abschaffen sollen: PI, die AfD oder das Volk!

    Nun, der Mann gibt nur weiter, was ihm die Mutti sagt.
    Die Mutti selbst ist aber ein Vasall der USA.

    Allerdings verlangen die USA von ihren Vasallen zwar Treue, selbst sind sie überhaupt nicht treu. Vasallen werden einfach fallen gelassen, wenn ihre Zeit abgelaufen ist.
    Letztes Beispiel: Mubarak in Ägypten, der Muslimbrüdern geopfert wurde.

    So wird auch mit der Mutti und ihrer Dienerschaft sein.
    Sobald sie Kontrolle verlieren, werden sie nicht gerettet, sondern entsorgt.
    Erstaunlicherwesie arbeiten sie jeden Tag fleißig daran:
    sie lassen Tausende Wilde ins Land, die man im Prinzip nicht kontrollieren kann.

    SEBST NERO UND CALIGULA HANDELTEN RATIONALER.

    #52 Mark von Buch (29. Nov 2014 21:38)

    Für den absoluten Verrat am Deutschen steht die CDU, die verdammt nochmal dieses >C< aus dem Namen streichen soll.

    Bei CDU wird >C< schon lange als Halbmond interpretiert.

  90. #51 PSI (29. Nov 2014 21:38)
    #43 nurednal (29. Nov 2014 21:29)
    Wer etwas zum Tod von Tugce Albayrak sagt, darf zu Daniel S. Ermordung in Kirchweyhe nicht schweigen.
    ——————
    Tote Deutsche bereiten dem Gauck ja auch keine Sorgen – schon eher dunkle U-Bahn Schächte!

    Der Unterschied:
    Daniel Siefert ist für das bunte System das „falsche“ Opfer, Tugce Albayrak das „richtige“.
    Das „richtige“ Opfer wird mit Bundesverdienstkreuz geehrt, das „falsche“ – mit dem runden Tisch gegen Rechts.

    SO WIRD MIT OPFERN BUNTE POLITIK GEMACHT.
    Perverse und widerlich.
    Deshalb wurde diese Angelegenheit dem Gauckler überlassen – der Mann ist schon sowieso bis Haarspitzen mistig.

  91. Die Misere reagiert auf Druck der AfD. Nur CDU und AfD haben zusammen eine Mehrheit falls die Koalition platzt und Neuwahlen kommen.
    Wie Cameron und die UKIP…

    Leider vermasselt die AfD alles zur Zeit und in den Wahlumfragen.

  92. Und? Soll das jetzt vielleicht etwas tolles sein?

    Nehmen wir mal an, er würde tatsächlich täglich 300 kriminelle Ausländer ausweisen.

    Macht im Jahr gut 11.000 Ausweisungen.

    Dafür kommen aber wiederum 50.000 Lampedusa-„Flüchtlinge“ zusätzlich, die unter zwei Jahren verurteilt wurden.

    Im Endeffekt ist das nur wieder eine Nebelkerze!

    1. Grenzen ab sofort zu.

    2. Abgelehnte Asylbewerber raus.

    3. Straffällige Ausländer auch unter zwei Jahren sofort ausweisen.

    4. Familiennachzug verbieten.

    5. Rückführung von Zigeunern oder sonstige in HartzIV eingewanderte Ausländer.

    Deutschland muss wieder deutsch werden.

    Die Türkei den Türken, Afrika den Afrikanern und Deutschland den Deutschen.

  93. #78 Naivogel (29. Nov 2014 22:36)
    Damit unserer Gesellschaft damit nicht überfordert ist, fordere ich Folgendes:
    Einen generellen Aufnahmestopp für 5 Jahre.

    Korrekt,
    aber ich würde es etwas anders formulieren, damit es der Situation angemessener ist:

    EINWANDERUNGSSTOPP JETZT!
    Um das überfüllte, sinkende Boot noch zu retten.

    #80 Midsummer (29. Nov 2014 22:37)
    Asylentscheidung innerhalb von 8 Tagen und zeitnahe Abschiebung von Asylbetrügern, dann haben zugewanderte Kriminelle erst gar keine Chancen!

    Da alle europäischen Länder sicher sind, kann der Asylentscheidung in diesen Fällen ruhig auf 8 Minuten verkürzt werden.

  94. #86 Maria-Bernhardine (29. Nov 2014 22:56)

    DER TÜRK MUHLIS ARI WILL NACH DEUTSCHLAND ZURÜCK! “”Ich möchte das Deutsche in mir ausleben können”

    Ach herrje, NAZI isser auch noch!

  95. Solange es in Deutschland so viele Gutmenschen gibt,die meinen sie müssten jeden Sozialschmarotzer aufnehmen und noch deren Lügen glauben,wird das nichts,was unsere Politiker angeht diese Volksverräter,denen glaube ich überhaupt nichts mehr,Lügenpak…

  96. Das ist doch bloß Blabla. Das macht der doch nicht, da kommt der gar nicht durch den Bundestag. PI sollte auf solchen Käse nicht hereinfallen!

  97. #121 kewil (30. Nov 2014 07:36)

    Das ist doch bloß Blabla. Das macht der doch nicht, da kommt der gar nicht durch den Bundestag. PI sollte auf solchen Käse nicht hereinfallen!

    Hast du den Eindruck, dass PI oder auch nur ein einziger Kommentator darauf hereinfällt?

  98. War etwas anderes zu erwarten?
    Sollte sich die Partei dieses Herrn um 180 grad drehen, wäre es kein Grund sie zu wählen. Keine weitere Chance mehr für diese verkommene Partei. Keine Partei war derart häufig in der Regierung wie die CDU. Diese CDU beherrscht die Täuschung wie keine andere Partei.

    Keine weitere Chance der CDU!

  99. Die Tricks der Politik:
    Gerade erst hat die große Koalition gegen Protest der Grünen (ausser der LR BW )im Kompromissverfahren einerseits sichere Herkunftsstaaten (Serbien &Co) festgelegt und im Gegenzug die von Kretschmann geforderten „Verbesserungen“ für Asylbewerber festgelegt, da kam Phase II:
    Ein Gericht (Aktenzeichen 4L867/14A) gewährte einem serbischen Roma Abschiebeschutz, weil Zweifel daran bestünden, dass Serbien als Herkunftsstaat für Roma wirklich sicher sei.

    Der übliche Trick: am Ende bleiben nur die Verbesserungen für Flüchtlinge, die geringen Maßnahmen zugunsten des Aufnahmelandes werden gerichtlich „kassiert“.

  100. OT: Der Kölner Stadt Anzeiger vom 28.11.14 schreibt über Wahlrecht für Ausländer:

    Es fordern DGB (!)
    und die großen Wohlfahrtsverbände (!)

    erweitertes Wahlrecht für in Deutschland lebende Ausländer.

    Auch die Linke dringt auf die „Einführung eines allgemeinen Wahlrechts für alle Einwohnerinnen und Einwohner in Deutschland unabhängig von der Staatsangehörigkeit, auch bei Bundes- und Landtagswahlen.

  101. Hat er das aus Schröders Memoiren geklaut?

    Die, denen SPD-Schröder damals die Ausweisung Krimineller versparach, die warten heute noch darauf und so wird es auch denen gehen, die der Misere jetzt glauben.

    Ausserdem…Letztens erst waren die noch „unsere Kinder“ und nun will der Rabenvater seine Kinder ganz plötzlich abschieben?
    😉

    Aber es ist schön, wenn der Hühnerstall gackert und panisch rumrent, wenn der Fuchs nur draussen am Stall kratzt.
    Was tun die erst, wenn die Tür aufgeht und der Fuchs einen Fuss in den Bundestag setzt?
    Nach Südamerika flüchten?

  102. #125 NahC (30. Nov 2014 09:05)
    „OT: Der Kölner Stadt Anzeiger vom 28.11.14 schreibt über Wahlrecht für Ausländer:Es fordern DGB (!)
    und die großen Wohlfahrtsverbände (!)erweitertes Wahlrecht für in Deutschland lebende Ausländer.Auch die Linke dringt auf die „Einführung eines allgemeinen Wahlrechts für alle Einwohnerinnen und Einwohner in Deutschland unabhängig von der Staatsangehörigkeit, auch bei Bundes- und Landtagswahlen.“

    Ja das ist doch logisch. Es geht um Wähler die so wählen, dass die schamlosen Gewinner der bekannten Zustände weiter von den bekannten Problemen profitieren. Mit Selbstlosigkeit oder Ethik hat das nichts zu tun, es sei den es gibt eine Ethik des Selbstnutzes und des eigenen Geldbeutels.

  103. Dann sollte man doch erstmal diese 150.000 Asylanten abschieben, die ausreisepflichtig sind.

    Glaubt der CDU doch bitte kein Wort mehr!

    🙁

  104. #126 nicht die mama (30. Nov 2014 09:47)
    „Ausserdem…Letztens erst waren die noch “unsere Kinder” und nun will der Rabenvater seine Kinder ganz plötzlich abschieben?“
    Hier zeigt sich die Fähigkeit der Anpassung. Vielleicht wäre auch ein kritischer Hinweis auf Wikipedia bezüglich „Sachsensumpf“ erhellend.

  105. #112 Schüfeli (30. Nov 2014 02:25)

    #51 PSI (29. Nov 2014 21:38)
    #43 nurednal (29. Nov 2014 21:29)
    Wer etwas zum Tod von Tugce Albayrak sagt, darf zu Daniel S. Ermordung in Kirchweyhe nicht schweigen.
    ——————
    Tote Deutsche bereiten dem Gauck ja auch keine Sorgen – schon eher dunkle U-Bahn Schächte!

    Der Unterschied:
    Daniel Siefert ist für das bunte System das „falsche“ Opfer, Tugce Albayrak das „richtige“.
    Das „richtige“ Opfer wird mit Bundesverdienstkreuz geehrt, das „falsche“ – mit dem runden Tisch gegen Rechts.

    SO WIRD MIT OPFERN BUNTE POLITIK GEMACHT.
    Perverse und widerlich.
    Deshalb wurde diese Angelegenheit dem Gauckler überlassen – der Mann ist schon sowieso bis Haarspitzen mistig.
    ———————————————

    Zu dem laeuft eine unsaegliche Propaganda Richtung Organspende! Man fordert die Menschen auf sich ausschlachten zu lassen, so wie es die Tuerkin angeblich macht! Das laeuft bei Allen Artikeln Richtung diesen Falls.

    Natuerlich wird nicht erwaehnt, dass der Organspender dabei noch nicht tot sein darf. Aber aufgrund des Mangels an Organen fuer die Organmafia wird jetzt das auf so eine dreckige Art propagiert und ist daherdoppelt pervers!

  106. #114 Vitaly (30. Nov 2014 02:29)

    OT:

    http://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-am-main/4-stunden-nach-diesem-foto-wurde-tugce-ins-koma-getreten-38614422.bild.html

    Auf dem Screenshot seines Facebook profils wird deutlich: Der Mörder von Tugce ist Moslem. Von wegen Serbe. Der Typ hat keinen Serbischen Namen, das ist ein Albaner.

    Richtig, man muss es allen sagen, immer wieder sagen. Das war kein serbischer Christ, die machen sowas nicht. Habe mit christlicen Serben nur gute Erfahrungen gemacht, feine Menschen, die nicht das geringste Problem haben, sich bei uns zu integrieren. Es war ein albanischer Moslem mit serbischem Pass. In den Medien wird das bewusst nicht erwähnt. Und Otto Normalverbraucher bekommt es nicht mit, dass hier einmal mehr ein jungmoslemischer Totschläger mit Testosteron bis zum Platzen gewütet hat.

    Zu Tugce A.: Ein sehr anständiges, westlich denkendes, voll integriertes Mädchen, zudem ein Mensch mit Zivilcourage, eine von den Guten, bei denen „islamisch“ nur im Pass als Glaubensbekenntnis stand. Diesen Eindruck habe ich nach allem, was ich über das unglückliche Mädchen gesehen und gelesen habe.

    Sie war in ihrer ganzen Ausstrahlung und Lebensweise eine von uns Deutschen, mit Menschen wie ihr gäbe es hier definitiv kein Problem, da sie Ziele und Ideale haben und in einer offenen Gesellschaft leben möchten.

    Man kann nur traurig sein, sehr, sehr traurig. Und zornig, dass hier wieder ein mieser Intensivtäter, geprägt durch islamisch-archaischen Männlichkeitskult, einer, der eine junge Frau lieber totprügelt als sich von ihr zurechtweisen zu lassen, ein junges Leben ausgelöscht hat.

    Und sich ärgern, dass der Drecksack aus dem Schloss Bellevue, der für uns alle zu stehen und einzustehen hätte, bei den deutschen Opfer des ausländischen Mordpacks schweigt bzw. sich gar nicht angesprochen fühlt und jetzt aus seinem erbärmlichen Loch gekrochen kommt, weil das Opfer türkischer Herkunft war.

    Einen derart miesen „Trauerredner“ hat Tugce A. nicht verdient. Anständige Menschen brauchen diesen halbdementen präsidialen Rosstäuscher nicht. Sein Geschwätz soll nur davon ablenken, die angemessenen Konsequenzen zu ziehen, bedigungsloses Multikulti in Frage zu stellen und den Menschenmüll wie den albanischen Mörder mit serbischem Pass, der vermutlich nicht das letzte Leben ausgelöscht haben wird, abzuschieben oder auf Lebenszeit wegzusperren. Gauck stört nur die Trauer und die klare Reflektion.

  107. #123 Falkenstein (30. Nov 2014 08:20)

    Diese CDU beherrscht die Täuschung wie keine andere Partei.

    In der Tat, die CDU ist die deutsche Taqiyya-Partei Nummer eins.

  108. #131 Amanda Dorothea (30. Nov 2014 10:08)

    Zu dem laeuft eine unsaegliche Propaganda Richtung Organspende! Man fordert die Menschen auf sich ausschlachten zu lassen, so wie es die Tuerkin angeblich macht! Das laeuft bei Allen Artikeln Richtung diesen Falls.

    Natuerlich wird nicht erwaehnt, dass der Organspender dabei noch nicht tot sein darf. Aber aufgrund des Mangels an Organen fuer die Organmafia wird jetzt das auf so eine dreckige Art propagiert und ist daherdoppelt pervers!

    Richtig, das ist auch mir aufgefallen. Und man muss wissen, dass die „Organmafia“ ihre Lobbyisten überall in Politik und Gesellschaft platziert hat, die nun eine Chance wittern, das Milliardengeschäft mit den Organen wieder anzuheizen.

    Um kein Missverständnis aufkommen zu lassen: Wessen Herzenswunsch es ist, seine Organe zu spenden, soll dies auch tun dürfen – das ist respektabel und völlig ok.

    Nicht ok ist es freilich, andere via Propaganda in moralischen Zugzwang zu versetzen und unsichere Kantonisten quasi dazu zu nötigen. Auch die Unversehrheit des eigenen Körpers über den Tod hinaus ist ein Grundrecht, das keiner anzutasten hat.

  109. @135 Tiefseetaucher

    Danke! Ich wollte auch eine Antwort vorhin schreiben, zu Ihrem guten Kommentar! Als Sie geschrieben haben, dass es das Opfer nicht verdient haette so eine „Traueransprache“, da dachte ich mir, dass das stimmt und genausowenig hat das Opfer es verdient, dass man es jetzt als Organspende“maskottchen“ missbraucht.

    Es war ihr unbenommen sich einen Organspendeausweis zuzulegen.Das ist ihre Privateigens Angelegenheit.

    Jetzt wird sie sozusagen doppelt und dreifach ausgeschlachtet.

  110. Warum macht man es sich nicht einfacher?
    Bei Asylanten aus Ländern in denen keine Gefahr mehr vorhanden ist (Krieg beendet), könnte man doch ganz einfach das Aufenthaltsrecht beenden!
    Was ist eigentlich mit den Menschen, welche aus ungefährdeten Ländern, wie Marokko, Senegal usw. kommen? Warum erhalten diese überhaupt ein Aufenthaltsrecht wenn das Visum ausgelaufen ist?

    Es gibt auch in Afrika jede Menge Staaten, in denen weder Krieg noch Vertreibungen vorherrschen und trotzdem Leute aus diesen Ländern den Asylantrag stellen. Warum bearbeitet man diese Anträge überhaupt, wenn doch offensichtlich ist, dass dies Wirtschaftsflüchtlinge sind, die jedem Verfolgten einen Platz wegnehmen!?!

  111. Was treibt den Gutmenschen die Miesere denn nun dazu unsere Söhne und Töchter plötzlich rausschmeißen zu wollen?

    Hat da ein Gesinnungswandel stattgefunden?
    Sehr unwahrscheinlich!

    Wahrscheinlicher sit, dass die Parteistrategen die Gefahr erkannt haben!
    Natürlich nicht die Gefahr, die für Deutsche von kriminellen Ausländern ausgeht – das ist denen doch sowas von egal….
    Nein, die Gefahr um die eigenen Pfründe ist es!

    Könnte doch der Wähler auf die Idee kommen bei der nächsten Wahl seine Stimme einer rechten Partei zu geben, die die Gefahr schon immer benennt und tatsächlich beseitigen will.
    d.M. weiß doch ganz genau, dass Gesetze in Deutschland nur noch für den deutschen Vollidioten gelten und für Bereicherer eher eine Art unverbindlichen Charakter haben, eher in der Art einer Empfehlung.
    Die Justiz und die sog. Zivilgesellschaft (hinter der sich sämtliche vom Staat gepemperten weltfremden linken Gutmenschengruppierungen verbergen) werden wissen, wie man solche Gestze aushebelt!
    Und der dumme Michel wird wieder glauben, die Union ist doch nicht so schlecht und muss nicht die Gefahr auf sich nehmen sein Kreuz dorthin zu machen, wo er nicht darf!

  112. #138 EnochP (30. Nov 2014 11:08)

    d.M. weiß doch ganz genau, dass Gesetze in Deutschland nur noch für den deutschen Vollidioten gelten und für Bereicherer eher eine Art unverbindlichen Charakter haben, eher in der Art einer Empfehlung.

    Empfehlung ist das passende Wort, in der Tat. Der Deutsche hat gesetzestreu bis in die Knochen zu sein und alles gehorsam umzusetzen, was von seinen „Eliten“ kommt, der Migrant bekommt eine Art Empfehlung mit auf den Weg a la „versuch halt mal, ob Du das hinbekommst, wenn nicht, auch nicht so schlimm. Wir haben ja viel Verständnis für Deine kulturelle Situation und wollen Dich unbedingt bei uns haben.“

    Das Bundesverfassungsgericht – von manchen sogar hier unverständlicherweise hin und wieder gelobt – setzt diesen Willen der politischen Führung gegen das eigene Staatsvolk konsequent um und untermauert diese rechtliche Ungleichbehandlung der autochthonden Deutschen immer wieder durch schändliche Urteilssprüche, die weiteren Zuzug Kulturfremder in Gang setzen sollen.

    Nur: Irgendwann werden sich auch Voßkuhle & Co. dafür verantworten müssen – das sind Rechtsbeuger allererster Güte.

  113. #117 lieschen m (30. Nov 2014 02:59)

    #86 Maria-Bernhardine (29. Nov 2014 22:56)

    DER TÜRK MUHLIS ARI WILL NACH DEUTSCHLAND ZURÜCK! “”Ich möchte das Deutsche in mir ausleben können”

    Ach herrje, NAZI isser auch noch!
    —————
    😀

  114. Sind schon wieder Wahlen oder warum lässt de Maizière solche Sprüche vom Stapel? Das Wort „Missbraucht“ wird wahrscheinlich nach Lust und Laune ausgelegt. Weitläufiger Begriff den man auch richtig schön Überdehnen kann mit gutmenschlichen Argumenten.

  115. Ach was schreibt ihr denn hier. Das ist doch die alte Rolle der CDU, Meinungen rechts einfangen und immer weiter nach links driften.

  116. #131 Amanda Dorothea (30. Nov 2014 10:08)

    Zu dem laeuft eine unsaegliche Propaganda Richtung Organspende! Man fordert die Menschen auf sich ausschlachten zu lassen, so wie es die Tuerkin angeblich macht! Das laeuft bei Allen Artikeln Richtung diesen Falls.

    Natuerlich wird nicht erwaehnt, dass der Organspender dabei noch nicht tot sein darf. Aber aufgrund des Mangels an Organen fuer die Organmafia wird jetzt das auf so eine dreckige Art propagiert und ist daher doppelt pervers!
    ———————-
    Unser Staatsoberhaupt sollte darin Vorbild sein und möglichst schnell möglichst viel spenden! Da er noch ganz gesund aussieht, müsste eigentlich auch noch alles in Frage kommen – bis auf eine Gehirntransplantation, aber die steht ja ohnehin nicht zur Debatte! 😉

  117. #131 Amanda Dorothea (30. Nov 2014 10:08)

    Daniel Siefert ist für das bunte System das „falsche“ Opfer, Tugce Albayrak das „richtige“.
    Das „richtige“ Opfer wird mit Bundesverdienstkreuz geehrt, das „falsche“ – mit dem runden Tisch gegen Rechts.

    —————————

    Auf den Punkt gebracht!
    Hier zeigt sich die ganze abartige widerliche Heuchellei des linken Lügenpacks!
    Zum Thema Organspende: hier wäre ein extra Beitrag auf PI angebracht, da die Propaganda für dieses abartige Geschäft derzeit auf Hochtouren rollt.

  118. „Kollege“ DieMizere muß sich entscheiden: entweder sorgt er dafür, daß straffällige, aggressive Besatzer das Land schnellstmöglich auf Nimmerwiedersehen verlassen, oder er wird zusammen mit „seinen Söhnen und Töchtern“ vom Volk aus dem Land gejagt…
    Herr Minister, entscheiden Sie sich JETZT!!!!

  119. Nach seinem Gestammel, bei dem er sogar von IS-Terroristen als seinen Söhnen und Töchtern geredet hat, zweifel ich an seiner geistigen Gesundheit. Ich bezweifel, dass der noch was positives hinbekommt.

  120. Die Unsummen an Steuergelder für kriminelle Ausländer und Asylanten könnte man sich sparen wenn man das ganze Verbrechergesindel entweder rigeros abschiebt oder Justizvollzug auf sowjetische Art betreibt d.h. ohne Kuscheljustiz und Wohlfühlknast sondern durch knallhartem Gulag.
    Wer nicht schuftet bis zum Umfallen bekommt nichts zu fressen. Hat doch bei Millionen deutscher Soldaten auch geklappt.

  121. Wundert sich eigentlich jemand darüber, dass wir die ganzen Verbrecher beherbergen? Wir sind ein Land ohne Grenzen. So etwas gab es in der Geschichte noch nie. Die Aussengrenzen Europas sind quasi offen und für jeden zugänglich, die Südländer bekommen das sowieso niemals auf die Reihe. Alle die wir heute abschieben sind übermorgen wieder da, als illegale und wetzen ihre Messer.

Comments are closed.