imre_kerteszIn seinem neuen Buch, „Letzte Einkehr“, das im Englischen passender „The Last Refuge“, letzte Zuflucht heißt bringt der Holocaust-Überlebende und Literatur-Nobelpreisträger Imre Kertész auf den Punkt, was Europa 2015 heimsucht: „Europa wird bald wegen seines bisherigen Liberalismus untergehen, der sich als kindlich und selbstmörderisch erwiesen hat. Europa hat Hitler hervorgebracht; und nach Hitler steht hier ein Kontinent ohne Argumente: die Türen weit offen für den Islam; er wagt es nicht länger über Rasse und Religion zu reden, während der Islam gleichzeitig einzig die Sprache des Hasses gegen alle ausländischen Rassen und Religionen kennt.“

Kertész fährt fort: „Ich würde darüber reden, wie Muslime Europa überfluten, besetzen und unmissverständlich vernichten; darüber, wie Europa sich damit identifiziert, über den selbstmörderischen Liberalismus und die dumme Demokratie.. Es endet immer auf dieselbe Weise: Die Zivilisation erreicht eine Reifestufe, auf der sie nicht nur unfähig ist sich zu verteidigen, sondern auf der sie in scheinbar unverständlicher Weise seinen eigenen Feind anbetet.“

Das hat der Autor bereits vor mehr als zehn Jahren geschrieben, als die muslimische Völkerwanderung noch lange nicht in voller Stärke eingesetzt hatte. (Unbedingt weiterlesen auf vera-lengsfeld.de)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

97 KOMMENTARE

  1. „Ich würde darüber reden, wie Muslime Europa überfluten, besetzen und unmissverständlich vernichten; darüber, wie Europa sich damit identifiziert, über den selbstmörderischen Liberalismus und die dumme Demokratie. …“

    Und ich würde nicht über die abstrakte Staatsform (Liberalismus, Demokratie) reden, sondern über die entscheidende Grundfrage, nämlich die NATIONALE IDENTITÄT:
    Ist Deutschland noch das Land der Deutschen, ja oder nein?
    Und dürfen wir deshalb bestimmen, wer hier rein kommt und wer nicht, ja oder nein?
    DAVON hängt alles ab!

  2. Als Ungar wusste Imre Kertesz, was seinem Land geschah bei der ersten Flutung durch das osmanische Reich:

    Knabenlese, Hölzerne Krägen um Kirchtürme, Zerstörung und Ausbeutung ganzer Landstriche.

    Die Beute- und Sklavenideologie des Mohammed ist ein tödlicher Virus, den die blinden Multikulti-Deppen erst spüren, wenn es zu spät ist.

  3. Ich wusste gar nicht, dass Imre Kertesz so ein Islamkritiker und Visionär war. Aber ich tippe mal, dass die Feuilletonisten in ihren Nachrufen diesen Aspekt „vergessen“ werden.

  4. Irgendein Oberschlauer hat mal gesagt: „Ich weiß ja nicht womit im WW3 gekämpft wird, aber danach gibts nur noch Keulen!“
    Da könnte auch was dran sein!

  5. Imre Kertesz ist ein Holocaustüberlebender und hat daher ein besonderes Gespür für Bedrohungen entwickelt, was unseren Politikern und sonstigen Naivlingen völlig abgeht. Macht die Augen auf !!!

  6. Ja da gehe ich auch von aus; denn sonst würde ich ja lebenslang durchkommen. Das gibts für ein ganzes 80/90-jähriges Menschenleben nicht.

  7. „Europa wird untergehen!“

    Für diese Erkenntnis braucht man mittlerweile keine Intellektuellen Mahner mehr.
    Jeder weiss, dass in den Hinterzimmern die Weichen gestellt wurden und es wird noch nicht einmal mehr als Phantasie von spinnerten Verschwörungstheoretikern abgetan.

  8. Auch die Nazis haben eine schwache, wehrlose Demokratie ausgenutzt, um an die Macht zu gelangen. Das Ergebnis ist weltbekannt !

  9. #3 Heisenberg73 (01. Apr 2016 20:27)

    Nicht auswandern — ausweisen!!

    Bleib und leiste Widerstand!!

  10. Das ist ja die Dramatik. Aus Angst das aus den europäischen Reihen jemals wieder sowas wie der „Holocaust“gebiert,wird die Erkenntnis das man sich ihm ausliefert ausgeblendet.
    Selbst wenn man den meisten die direkte Aufforderung Schwarz auf Weiß in Form des Koran vor die Nase hält, wird gedruckst und verneint.
    Das offensichtliche wird ausgeblendet.
    Wie die Lemminge in den eigenen Untergang.

  11. „Ich würde darüber reden, wie Muslime Europa überfluten, besetzen und unmissverständlich vernichten; darüber, wie Europa sich damit identifiziert, über den selbstmörderischen Liberalismus und die dumme Demokratie. …“

    Phase 1, die Entfremdung von der eigenen ethnischen, kulturellen und nationalen Identität durch Umerziehung kann als erfolgreich abgehakt werden und jetzt geht über in die Phase 2.

  12. Die Osteuropäischen Staaten sollten,egal was passiert,nicht nachgeben.Deutschland sollte denen eine Warnung sein.

  13. Da steht das Israel und die USA an den Flüchlingsströmen schuld sind´, habe der Jenaer Bürgermeister gesagt. Nun die USA sicherlich. Und Soros ist Jude. Ob Israel mit drin ist, weiß ich nicht. Aber die Äußerung des Jenaer Bürgermeister ist doch zumindest zu 75% sinnhaft (50%USA´, 25 % SOROS). Also das ist ja merkwürdig!. Was ist das für ein Bürgermeister?

  14. Merkel ist der Untergang!

    Merkel zerstört Deutschland!

    Merkel zerstört Europa!

    „….Die Zivilisation erreicht eine Reifestufe, auf der sie nicht nur unfähig ist sich zu verteidigen, sondern auf der sie in scheinbar unverständlicher Weise seinen eigenen Feind anbetet.“

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    „Die Neigung, sich für fremde Volksgruppen und Völkerbestrebungen zu begeistern, auch dann, wenn dieselben nur auf Kosten des eignen Vaterlandes verwirklicht werden können, ist eine politische Krankheitsform, deren gebietsbetreffende Verbreitung leider auf Deutschland beschränkt ist.“

    (Otto von Bismarck)

  15. #3 Heisenberg73
    Uruguay.
    Europäisches Land ohne Buntes. Montevideo liegt auf Höhe von Rom (geiles Wetter). Mein blinder Freund konnte Nachts alleine durch die Altstadt touren ohne Angst vor Kriminalität, geschweige denn Moslems. Habe dort (Brasilien, Paraguay und Argentinien) 1 Jahr gwohnt. Muy bien.

  16. Die EU- und Merkel-Diktatur ist der wahre Feind… die Pest!

    Der Verrat von innen!

    “Eine Nation kann ihre Narren überleben – und sogar ihre ehrgeizigsten Bürger. Aber sie kann nicht den Verrat von innen überleben. Ein Feind vor den Toren ist weniger gefährlich, denn er ist bekannt und trägt seine Fahnen für jedermann sichtbar.

    Aber der Verräter bewegt sich frei innerhalb der Stadtmauern, sein hinterhältiges Flüstern raschelt durch alle Gassen und wird selbst
    in den Hallen der Regierung vernommen. Denn der Verräter tritt nicht als solcher in Escheinung: Er spricht in vertrauter Sprache,
    er hat ein vertrautes Gesicht, er benutzt vertraute Argumente,und er appelliert an die Gemeinheit, die tief verborgenen in den Herzen aller Menschen ruht.

    Er arbeitet darauf hin, dass die Seele einer Nation verfault.Ertreibt sein Unwesen des Nächtens – heimlich und anonym – bis
    die Säulen der Nation untergraben sind. Er infiziert den politischen Körper der Nation dergestalt, bis dieser seine Abwehrkräfte verloren hat. Fürchtet nicht so sehr den Mörder. Fürchtet den Verräter.

    Er ist die wahre Pest!”

    Marcus Tullius Cicero

  17. Europa im Februar 2016:

    Mohammedanischer Terroranschlag in Brüssel: erlaubt

    Demonstration gegen Terror in Brüssel: verboten

    Eurosklerose im Endstadium

  18. #5 KDL (01. Apr 2016 20:32)
    Ich wusste gar nicht, dass Imre Kertesz so ein Islamkritiker und Visionär war. Aber ich tippe mal, dass die Feuilletonisten in ihren Nachrufen diesen Aspekt „vergessen“ werden.
    <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
    Das ist in der gesamtem Presse s o f o r t geschehen.
    Bspl.: Badische Zeitung – Ausschwitz war sein Thema / http://www.badische-zeitung.de/literatur-und-vortraege/trauer-um-imre-kert-sz-auschwitz-war-sein-thema–120162705.html
    Entsprechend war ich genau so sprachlos als ich den Beitrag von Vera Lengsfeld gelesen habe.

  19. #16 16Tlouis91   (01. Apr 2016 20:44)  
    Natürlich ist es Möglich das das Weisse Europa untergeht!!
    Schaut euch mal auf denn Straßen um!!

    ————-
    Könnten Sie bitte ihren dummdreisten Rassismus woanders ausleben. Kommentatoren wie Sie belästigen meine Intelligenz.

  20. Um das zu verhindern, gibt es inzwischen tapfere Kreuzritter wie Michael Stürzenberger überall in Europa.
    In Deutschland ist die AfD als neue parlamentarische Kraft angetreten, um das zu verhindern. Deswegen werde ich morgen früh brav 200 Flyer in einem Hamburger Stadtteil verteilen und mich anschließend noch an einen Infostand bis 14.00 Uhr stellen dürfen. Und schuld daran ist nur diese Landesverräterin im Bundeskanzleramt. MERKELMUSSWEG!

  21. Als Holocaust-Überlebender durfte Imre Certesz Wahrheiten aussprechen, die z. B. einem Deutschen sofort das Etikett „Nazi“ eingebracht hätten. Es wäre schön gewesen, von diesem interessanten und profilierten Menschen früher erfahren zu haben.

  22. #29 siggi (01. Apr 2016 21:11)

    „Gröhlender Mob in Bautzen“ auch von der Lügenpresse erfunden!

  23. #30 Fat_Man (01. Apr 2016 21:11)

    Als Holocaust-Überlebender durfte Imre Certesz Wahrheiten aussprechen, die z. B. einem Deutschen sofort das Etikett „Nazi“ eingebracht hätten.

    Ralph Giordano war für die linksgrünen Dressureliten ein nützlicher Holocaust-Überlebender, bis, ja bis er sagte „Die Integration der Moslems in Europa ist gescheitert“…

  24. Als langjähriger CDU-Wähler kann ich dazu nur sagen:

    Wer hat uns verraten? Christdemokraten!

    Traurig aber wahr.

  25. #20 INGRES   (01. Apr 2016 20:50)  
    Da steht das Israel und die USA an den Flüchlingsströmen schuld sind´, habe der Jenaer Bürgermeister gesagt. Nun die USA sicherlich. Und Soros ist Jude. Ob Israel mit drin ist, weiß ich nicht. Aber die Äußerung des Jenaer Bürgermeister ist doch zumindest zu 75% sinnhaft (50%USA´, 25 % SOROS). Also das ist ja merkwürdig!. Was ist das für ein Bürgermeister?

    Ich denke, es ist langsam an der Zeit mit dem Missverständnis aufzuräumen, dass Soros irgend etwas mit Israel zu tun hat.

    Eigentlich ist eher das Gegenteil der Fall; seine NGO’s sind in Israel zum Teil verboten oder dürfen nur unter strengsten Auflagen arbeiten.
    Ausserdem hat es auf diplomatischer Ebene schon öfters zwischen Israel und den USA wegen der Aktivitäten der sogenannten Thinktanks und NGO’s mächtig im Gebälk geknirscht – Netanjahu und der von Soros geförderte Obama sind sich alles andere als grün – was man übrigens den offiziellen Medien entnehmen konnte.
    Im Übrigen hat gerade Israel so gut wie kein Interesse an einer Ausbreitung oder gar Machtübernahme des Islam in Europa, was faktisch das Todesurteil für den Staat Israel bedeutet.

  26. Es gibt m. E. eine ganz einfache Überlegung dafür, wer in das gegen Europa laufenden Komplott eingeweiht ist. Jeder der Deutschland nicht warnt óder für verrückt erklärt ist eingeweiht und glaubt wahrscheinlich profitieren zu können.
    Jeder Weltpolitiker bekommt mit Sicherheit den Wahnsinn mit, der sich in Deutschland abspielt. Wenn er sich nicht warnend dazu äußert, ist er entweder Mit-Verschwörer oder glaubt profitieren zu können. Jeder Politiker von Weltgeltung muß wissen was hier abgeht und sich Gedanken über den Ausgang machen und was das für die Welt bedeutet. Denn was hier abgeht ist ja Wahnsinn! Eine irre Frau als Regierungschef kann aber der Weltpolitik nicht gleichgültig sein. Wenn doch. muß was dahinter stecken.

    Wenn man also wissen will, ob jemand eingeweiht ist, muß man nur schauen, wie der sich dazu äußert. Damit würde man also auch herausfinden können wie Israel kalkuliert. Ich kenne keine Äußerungen, kennt hier sonst jemand offizielle Äußerungen z. B. Israels?

  27. Der Holocaust-Überlebende und Literatur-Nobelpreisträger Imre Kertész…

    ——————
    Diese Ignoranz der Politik,die sich erdreistet
    selbst einem Überlebende, einem Nobelpreisträger weder Gehör noch Aufmerksamkeit zu schenken,macht nur wütend..

    Alle Schriften dieser Art,werden beseite gewischt..
    Existieren garnicht..

    Das Stillschweigen des Mainstreams ist zum
    dreinhauen..

    Natürlich wird,nachdem Europa überrannt ist,Israel ausgelöscht..jeder Jude vernichtet.

    Und wieder ist Deutschland vorne mit dabei..
    Was Hitler nicht schaffte,erledigt rot/grün/schwarz gemeinsam..

    Und dann noch dieser Lappen Hollande..
    Dieses Grün versiffte Deutschland…rotz

  28. Der Holocaust-Überlebende und Literatur-Nobelpreisträger Imre Kertész…

    ——————
    Diese Ignoranz der Politik,die sich erdreistet
    selbst einem Überlebenden, einem Nobelpreisträger weder Gehör noch Aufmerksamkeit zu schenken,macht nur wütend..

    Alle Schriften dieser Art,werden beseite gewischt..
    Existieren garnicht..

    Das Stillschweigen des Mainstreams ist zum
    dreinhauen..

    Natürlich wird,nachdem Europa überrannt ist,Israel ausgelöscht..jeder Jude vernichtet.

    Und wieder ist Deutschland vorne mit dabei..
    Was Hitler nicht schaffte,erledigt rot/grün/schwarz gemeinsam..

    Und dann noch dieser Lappen Hollande..
    Dieses Grün versiffte Deutschland…rotz

  29. Ich hab sie dumme gosche von Merkel,nach Ostern gar nicht mehr gesehen !
    Schreibt die schon an Ihre Abdankung?
    Wie soll die erklären das ERDOGAN Flüchtlinge wieder ins Kriegsgebiet schickt?
    Wie soll Sie erklären das ERDOGAN noch mehr Geld haben will?
    Oder wie soll Sie erklären das Sie die Gesetze gebrochen hat ?

  30. #39 Tabu (01. Apr 2016 21:24)

    Diese Ignoranz der Politik,die sich erdreistet
    selbst einem Überlebenden, einem Nobelpreisträger weder Gehör noch Aufmerksamkeit zu schenken,macht nur wütend..
    […]

    Nobelpreise sind Schall und Rauch – auf die gebe ich gar nichts.
    Den Nobelpreis hat schon Thomas Mann bekommen, der 3,6 Mio. Deutsche (seiner Meinung nach Nazis) exekutieren lassen wollte, Mörder und Sadist Arafat bekam einen, Martin Schulz und Barroso haben ihn und Obama.
    Wofür die drei letztgenannten ihn bekamen, weiss ich allerdings bis heute nicht.

  31. @#37 Das_Sanfte_Lamm (01. Apr 2016 21:16)

    Wenn das so iszt. dann müßte gerade Isreal einm vitales Interesse daran haben den Irrsinn (wenn auch (diplomatisch) aufzudecken.
    Ich bitte also um Angabe konkreter Äußerungen. Man kann da nicht im Unverbindlichen bleiben, da auch wenn Israel sich nicht äußert daraus eine Position ablesbar ist.
    Wie gesagt Israel ist Haupt-MitBetoffener. Am Verhalten Israels muß man etwas ablesen können. Ich bin da offen und weiß´nichts, aber gerade da Israel voll betroffen ist, müßte sich was abspielen. Israel kan nicht daneben stzehen. Und Nrtanjahu halte ich für viel zu kompetent als das der nicht weiß was hier abgeht. Man weiß freilich nciht ob er mehr weiß als wir hier wissem.

  32. #41 Das_Sanfte_Lamm (01. Apr 2016 21:28)

    Zum letzten Teil deiner Anfügung: Ich weiß das schon. Für das welches prinzipielle Superschlaue – UND SKLAVENHALTER HALTEN SICH DAFÜR ALLE – als „FRIEDLICHE ZUSTÄNDE“ definieren … also all das wo durch solcher Typen Politik die „Eliten der Sklavenhalter“ vom Stress in großen Bevölkerungsteilen nicht erreicht werden

  33. So irre ticken diese Gutmenschen:

    David Lohmüller aus Freiburg ist nach Idomeni gefahren – und verteilt Bananen an Flüchtlinge

    15.000 Menschen quetschen sich in Idomeni in ein Zeltlager und beten, dass die Politik ein Einsehen hat. Der Freiburger David Lohmüller ist hingefahren – und berichtet aus dem Camp:
    (….)
    Wie bewertest du die Situation politisch?

    Ich finde es schon kurios, dass in Deutschland die Erstaufnahmelager leer stehen und hier Tausende sitzen, die da hinwollen. Ich hoffe, dass EU und Deutschland diesen Missstand bald einsehen und ändern.

    http://fudder.de/index.php?id=163&tx_ttnews%5Btt_news%5D=28188

  34. Noch ist es ja nicht soweit.
    Letzte Rettung ist die Höcke AfD.
    Alle die hier mitlesen und Patrioten sind
    müssen unbedingt bei jeder Gelegenheit und bei allen Gesprächen mit normalen Wählern auf diese
    Partei hinweisen. (bes. Höcke)
    Obwohl ich noch kein Mitglied bin habe ich so
    schon viele überzeugt.

  35. Großartig, was Imre Kertés da gesagt hat, vor mehr als zehn Jahren. Noch ein Ungar, neben Viktor dem Großen, der die Zeichen der Zeit erkannt hat und der Klartext redet. Die Ungarn werden mir immer sympathischer, falls das überhaupt noch möglich ist.

    II Am Rande
    „Letzte Einkehr“, das im Englischen passender „The Last Refuge“, letzte Zuflucht heißt

    Na ja, der ungarische Originaltitel heißt A végsö kocsma, wobei végsö „letzte/r/s“ bedeutet und kocsma tatsächlich: „Kneipe {f}, Schenke {f} [veraltend],
    Schänke {f} [veraltend]“. Also ist der deutsche Titel korrekt.

  36. Erschreckend wahr sind die Worte von Imre Kertesz. Und noch erschreckender wie die feixende Meinungs-Nomenklatur von Kirchen, Fernsehen, Rundfunk, Printmedien und die meisten Online-Elaborate den eigenen Untergang feiern und dabei noch dreist und im Gegensatz zu jeglicher Realität von Bereicherung salbadern. Ähnlich wie im Mittelalter, wo vor dem sicheren Pest-Tod nochmal mit irrer Inbrunst das eigene Verrecken gefeiert wurde. Ein Zug der Wahnsinnigen, die im islamischen Klerikalfaschismus nicht eine wahrhaft pestgleiche Gefahr erkennen, sondern irgend etwas schwammig Gutes. Wobei niemand von diesen Arschlöchern auch nur ansatzweise erklären kann, was an der paranoiden und faschistischen Islamideologie gut sein könnte.
    Europa braucht ein mehr als fettes Wunder, damit dieser Irrsinn noch aufgehalten werden kann.

    @#37 Das_Sanfte_Lamm: Volle Zustimmung, was Israels Interessen angeht.

  37. Der lächerliche Schauprozess ist eine alte Teufelei der Engländer

    „Nur ein Heil ist Besiegten, durchaus kein Heil zu erwarten!“ Dieser Ausspruch des Dichters Vergil gilt freilich immer, doch hängt das genau Los des Besiegten vom Wesen des jeweiligen Siegers ab: Und so mußte der Gallier Vercingetorix lediglich beim Triumphzug unseres möglichen Erschaffers Julius Cäsar mitlaufen, ehe er enthauptet wurde. Der Venezianer Marcantonio Bragadin hatte da weniger Glück: Weil er die Festung Famagusta auf Zypern so zäh und verbissen verteidigt hatte, ließen ihn die teuflischen Osmanen lebendig häuten. Die Engländer dagegen pflegen ihre geschlagenen Feinde einem lächerlichen Schauprozess zu unterziehen, wodurch der geschlagene Feind vom politischen-militärischen Gegner Englands zum gemeinen Verbrecher umgemünzt werden soll. Die wohl bekanntesten Opfer dieser Teufelei waren in alter Zeit der Schotte William Wallace und die Gallierin Johanna von Orleans und vor kurzem versuchten die Engländer und ihre Spießgesellen diese Teufelei auch gegen uns Deutsche.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  38. #30 Aussteiger (01. Apr 2016 21:10)

    #16 16Tlouis91 (01. Apr 2016 20:44)
    Natürlich ist es Möglich das das Weisse Europa untergeht!!
    Schaut euch mal auf denn Straßen um!!

    ————-
    Könnten Sie bitte ihren dummdreisten Rassismus woanders ausleben. Kommentatoren wie Sie belästigen meine Intelligenz.

    ——————————————
    Man mag schon langsam die überstrapazierte Vokabel „Rassismus“ nicht mehr hören.
    Aber hier im Forum gibt es auch Meinungen wie in der Einheitspresse, die schulmeisternd den Finger heben.
    Scheinbar selbst zu blind, um zu sehen was um uns herum in den Städten vor sich geht.
    Wer die zunehmende Überfremdung nicht sieht, dem ist nicht zu helfen.

  39. Ein großartiger und weitsichtiger Mann, vor dem man nur den Hut ziehen kann. Einer der wenigen Intellektuellen in Deutschland, der die kommende Katastrophe schon lange vorhergesehen hat und sich auch traut, davor zu warnen.

    Er konnte als Jude und Holocaust-Überlebender von den linksgrünen Gutmenschen und politkorrekten Mainstreammedien zwar nicht wie das biodeutsche „Pack“ mit der Nazi- und Rassismuskeule niedergeknüppelt werden, dafür haben die „Qualitätsmedien“ und der Staatsfunk es aber tunlichst vermieden, seinen Warnungen Gehör zu schenken und zu verbreiten, zumal er als gebürtiger Ungar ja schon im Generalverdacht steht, ein islamophober Flüchtlingsfeind zu sein.

    Die meisten Deutschen dürften deswegen diesen großartigen Mann wahrscheinlich gar nicht gekannt haben. Und hier sieht man auch wieder ganz deutlich, dass Lüge nicht nur darin besteht, falsche Informationen zu verbreiten, sondern unangenehme zu unterdrücken.

  40. #30 Aussteiger

    „Könnten Sie bitte ihren dummdreisten Rassismus woanders ausleben. Kommentatoren wie Sie belästigen meine Intelligenz.“

    **************************************************

    Antirassist? Boah, ist datt langweilich. Rassismus ist einfach nur ein anderes Wort für den kollektiven Selbsterhaltungstrieb eines Volkes. Eigentlich gar nichts Schlimmes.

    (außer bei uns Weißen natürlich)

  41. Guter Rezensionskommentar von „Happyx“, könnte glatt bei PI stehen:

    Man könnte in allem Toleranztaumel und Multikultiwahn wenigstens auf Nobelpreisträger hören. Und man sollte einem jüdischen Schriftsteller lauschen. Sofern er heute aus Ungarn ist, scheint aber Vorsicht geboten, die bekannte Keule der deutschen ÖR-Presse ist lange schon im Anflug, wer ahnte es nicht.
    http://www.amazon.de/gp/product/3499269104?keywords=imre%20kertesz&qid=1442848836&ref_=sr_1_1&s=books&sr=1-1

  42. Der Abfall Mitteldeutschlands von den Russen Anno 1953 war kein kleiner Streich!

    Gewiß, an sich verwundert der Sturz einer unfähigen Handpuppenregierung, die in preußischen Landen die Denkmäler des eisernen Reichskanzlers Otto von Bismarcks umstürzen und in Potsdam die Garnisonskirche sprengen läßt, nicht sonderlich. Doch sollte man hier nicht vergessen, mit welcher Gewalttätigkeit und Grausamkeit die Russen ihre Handpuppen zuvor in Mitteldeutschland eingesetzt hatten: Mehrere Jahre marodierten dort die russischen Besatzungstruppen und die Mitteldeutschen waren zudem dem doppelten Bespitzelungsterror durch die russische Geheimpolizei selbst und deren hiesige Handpuppen, die berühmt-berüchtigte Marxismussicherheit ausgesetzt. Daher war es eine Großtat als Mitteldeutschland geschlossen gegen die Handpuppen des russischen Landfeindes erhob, bloß weil es für das gleiche Geld etwas mehr arbeiten mußte. An einem Tag fegten die Mitteldeutschen die Handpuppen der Russen hinweg und daher durften sich diese selbst in Mitteldeutschland niemals sicher fühlen…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  43. #44 INGRES (01. Apr 2016 21:31)
    @#37 Das_Sanfte_Lamm (01. Apr 2016 21:16)

    Wenn das so iszt. dann müßte gerade Isreal einm vitales Interesse daran haben den Irrsinn (wenn auch (diplomatisch) aufzudecken.
    Ich bitte also um Angabe konkreter Äußerungen.

    Diese Äusserung in Richtung Europa, respektive Belgien war mehr als unzweideutig

    Ausserdem werden sich Staaten, die mit den Golfstaaten zusammenarbeiten, sich hüten, offiziell mit Israel zusammenzuarbeiten.

  44. Der Autor schrieb auch
    Dumme Demokratie
    Für welche Staatsform stand der denn ?

    …für das Gegenteil : Intelligente Demokratie

  45. @
    #16 16Tlouis91 (01. Apr 2016 20:44)

    ____________

    Seit einiger Zeit taucht vermehrt eine Ablenkungpropaganda von den wahren Verantwortlichen der katastrophalen Islamisierungspolitik auf.

    Die Ablenkungspropaganda schiebt die Verantwortung für die Islamisierung Europas “den Juden” zu.

    Da geben sich manche als Patrioten aus, und zählen Leute wie Soros und andere auf, die mit dem Judentum soviel zu tun haben, wie die EU mit Freiheit und Demokratie.

    Diese Ablenkungspropaganda ist den wahren EU / UN / OIC Verantwortlichen sehr nützlich.

    Weshalb zu vermuten ist, dass sie von diesen gesteuert wird.

    Der Zweifler lese dazu Hans-Peter Raddatz:
    “Und da die Medien selbst Teil des Systems sind, verschweigen sie die … Doppelstrategie, in der die UN/EU/OIC-Allianz mit Bomben und Boykotten Israel zermürbt, seine geistig spirituellen Wurzeln beseitigt und mit Hasspropaganda in den Schulbüchern eine neue gegen Juden und Christen programmierte Djihadgeneration heranzüchtet.“

    Raddatz schreibt über das von UN/ EU/ OIC geplante Kalifat in Europa, dass „dessen subversive Planungen das Ende Israels, der jesusfundierten Kirchen und der Staaten Europas“ bewirken sollen.

  46. #33 Schweinebraten123 (01. Apr 2016 21:14)
    Als langjähriger CDU-Wähler kann ich dazu nur sagen:

    Wer hat uns verraten? Christdemokraten!

    Traurig aber wahr.
    —————
    Beruhige dich!
    Immerhin ist diese CDU im Mediensprech der „für gewöhnlich gut unterrichteten Kreis“ jetzt ein quasi (gez-)medienamtlich zertifizierter „Juniorpartner“.
    Wenn auch leider Juniorpartner ausgerechnet der Weltverschlimmbesserungssekte der Grünen, so heißt das trotzdem, dass die BW-CDU, und tendenziell die ganze CDU, irgendwie nurmehr ihr eigener Schatten und mithin der Schatten auch ihres Verrats ist:

    Der Verrat ist so gesehen gar kein Verrat an der CDU, sondern ganz straight ahead ihre offenbarte Entstellung zur Kenntlichkeit und ihr Mut zur Verzwergung, in einem Kretschmann-Aufwasch sozusagen; und der Grund davon wiederum liegt wahrscheinlich in ihrer konsequent implentierten realen Vergrünung und EU-Oligarchisierung ni ht nur der CDU, sondern der ganzen Republik und bis hin zum totalen Umvolkungsbürgerkrieg.

    Oder anders gesagt, die CDU IST DER UBIQUITÄRE LANDESVERRAT, zu dem auch dieser Kretschmaniac , nahezu zufällig, täglich bis zu fünfmal täglichvoller Grundgesetz-feindlicher Inbrunst betet bis zur vollen Etablierung des ganz echten und Wahren Kalifats nämlich.

    Das Einzige was nach derzeitiger Tendenz ein KALIfat verhindern könnte, wären ZyanKALI-kAPSELN, die Mutti zusammen mit ihren allerletzten Getreuen mit hängenden Kampfhund-Lefzen in ihrem umzingelten Kanzlerinnenbunkergrab der entschwunden Nobelpreise sich ins Maul stecken und … flux …,schwupp-die-wupp, durchbeißen würde, in einem raren Moment von luzider Wahrhaftigkeit, welcher ihr aber die letzten 5-8 Jahre nichtmehr passiert ist oder vielmehr gnadenlos von ihr liquidiert wurde von.

    Dann hätten wir das geschafft. Endlich! Amen!

  47. Ich bin zuversichtlich, dass die Lage gar nicht so schlimm ist. Europa ist zu retten.
    Nach meine Beobachtungen sind, dass die Politik ähnlich wie das Pendel ist. Wenn sie zu viel nach Links schwenkt, kommt der Moment wo es in der anderen Richtung geht.
    Da schwenkt sie nach Rechts.

    Irgendwann ist der Fass voll und dann gibt es eine Bereinigung. Die Rechnung mit den Muslimen geht auch nicht auf. Wenn ein Land wie Ägypten am Ende der zweiten Weltkrieges 40 Millionen Einwohner hatte und jetzt 87 hat. In 20 Jahren wird Ägypten mehr als 120 Millionen haben und in 40 Jahren 180 Millionen, wohin soll das führen? Das Land kann diese Leute gar nicht ernähren.
    Entweder sollen die Araber und die Schwarzen ein wenig zu denken anfangen, oder gibt es ein fürchterlichen Krieg, oder gibt es eine Seuche wie Ebola mit Millionen von Opfer.
    Eine Bereinigung kommt auf jeden Fall.

    Afrika ist ein großer Kontinent. Afrika kann mit Sicherheit 2 oder sogar 3 Milliarden Menschen ernähren. Nur, ich bin nicht sicher, ob Afrika 2 Milliarden Schwarzen ernähren kann.
    Die Schwarzen …ich habe sie in Kenia beobachtet. Da kam einer und wollte mit mir handeln, tauschen. Er hatte ein Flip-Flop zum tauschen.

    http://journal-diario.blogspot.de/2011/02/bevolkerungsentwicklung.html

    Es tut mir Leid es auszusprechen. Die Fakten sind unbarmherzig. An der Grenzen müssen Waffen eingesetzt werden! Es wird auf dauer nicht anderes gehen! Ist so. Ob jetzt, oder in 10, oder in 20 Jahren, das große Gemetzel an den Grenzen kommt! Es KOMMT!

    Was passiert, wenn die irren Moslems tatsächlich eine „schmutzige“ Bombe anzünden? Wenn sie das Zentrum vom Köln unbewohnbar machen? Werden die Gutmenschen den Zorn der normale Bevölkerung aufhalten können? Da zweifele ich.
    Es wird gewaltig knallen! Und das kommt!

    Trotzdem haben die Moslems in Europa keine wirkliche Chance ihren Blödsinn durchzusetzen. Kein Mensch, der in Freiheit gelebt hat wird sich freiwillig dem Irrsinn des Islams unterordnen. Sie müssen uns schon abschlachten, und wir werden das zu verhindern wissen.
    Wenn die Araber keine gute Karten gegen 8 Millionen Juden haben, wie wollen sie 700 Millionen Europäer besiegen? Da haben sie sich gewaltig geschnitten! Wir sind Christen und irgendwann werden wir uns zu unsere Religion bekennen. Nicht weil wir besonderes gläubig sind, nein! Wir lieben unsere Lebensweise und unsere Werte. Wir lieben unsere Familien und unsere Kultur. Das zu schützen werden wir Kraft finden. Diese Kraft haben wir in uns!

  48. #31 siggi (01. Apr 2016 21:11)
    Syrer rettet NPD-Politiker: Frei erfunden durch FR
    01.04.2016

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Waren es nicht neulich Asylos die ein Portmonee mit diamanten in Wert von 10 Millionen Euros gefunden und an das Fundbüro abgegeben haben.

  49. Ja ich bin auch sicher, dass der Westen mit seinem Liberalismus und seinem Verständnis von Freiheit, die allerdings hauptsächlich der Ausbreitung des Kapitals und des Kapitalismus dient, uns nicht vor dem gewaltigen Migrationsdruck aus der 3. Welt wird retten wollen und können. Man hätte es ja wenigstens versuchen können. Merkel tut auch im amerikanischen Interesse nichts für uns. Sie ist der größte Volksverräter !!!

  50. Ab Montag werden die ersten Flüchtlinge aus der Türkei in die EU gebracht. Aber nur nach Deutschland. Da braucht sich Herr Ramelow und die thüringische Wirtschaft keine weiteren Sorgen machen, das nicht genug Flüchtlinge kommen. In Thüringen braucht man unbedingt Arbeitskräfte. Letztes Jahr sind 2 Millionen Menschen nach Deutschand zugewandert. Neben den „Flüchtlingen“ noch 800000 EU Bürger. Kesselflicker und Tanzbärtrainer.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/gemaess-eu-tuerkei-pakt-erste-syrer-kommen-am-montag-nach-deutschland_id_5401284.html

  51. #41 Das_Sanfte_Lamm (01. Apr 2016 21:28)
    Mario Adorf: Preise sind wie Hämorriden,
    im alter bekommt sie jedes Arschloch.

  52. @#62 Ku-Kuk (01. Apr 2016 22:30)

    Der Islam könnte uns nicht gefährden, natürlich nicht, aber wir haben nicht nur den Islam, sondern unsere eigene Regierung gegen uns (so wie danals die Juden den Nazi-Staat). Und ohne Waffen können wir gegen den Islam, die Polizei, das Militär nichts ausrichten. Der Islam ist keine Problem, das Problemist die unglaublichste Perversion aller Zieten, dass die Regierung der BRD das eigen Volk ausrotten will.

  53. vor 10 Jahren diese Entwicklung schon vorher gesagt !
    Das nenne ich Experte für Islamwissenschaft.

  54. Europa hat Hitler hervorgebracht; und nach Hitler steht hier ein Kontinent ohne Argumente:
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

    Jeden Tag diese hohlen Phrasen – und wieder muß Adolf herhalten.

    Wer hat denn seit 70 Jahren in erster Linie uns diesen Schwachsinn und diese Schwäche aufgenötigt?

    Allein die Sprüche über uns Deutsche in Verbindung mit dem NS:
    Uns wurde und wird die wahre äußere und INNERE Souveränität abgesprochen.

    Inzwischen wurde ein großer Teil Europas in diese Mühle von Tolleranz und Tollheit gehetzt, überall die Rassismus-Keulen geschwungen.
    Die Liste der in den sozialen Verachtungstod und in den echten Selbstmord Getriebenen ist Legion. Bin in höchste Kreise aufrechter, patriotischer und gebildeter Menschen.

    Und Kertez war dabei!

    Zeit online http://www.zeit.de/kultur/literatur/2016-03/imre-kertesz-nachruf

    Nach Auschwitz, schrieb Kertész, könne man nicht mehr von Auschwitz in der Sprache von vor Auschwitz sprechen. Es gelte ein neue, atonale Sprache zu finden.

    Kertész kam zu der Erkenntnis, dass mit Auschwitz die fabrikmäßige Ermordung von Menschen nicht allein zur deutschen, sondern auch zur europäischen Kultur gehört.

    Natürlich zählen zur Europäischen Kultur nicht Napoleons Massenmorde, der Gulag, die grauenhaften Kolonisationsmethoden fast alles Staaten West- und Südwesteuropas…. und Kleinbritanniens!

    Schluß mit dieser Diktatur des Kulturimperialismus!
    Aus unseren Völkern machen sie Gesellschaften, damit gerade das ausgetrieben wird, was Lengsfeld Argumente nennt.

    Es geht um Patriotismus, der den NWO-lern noch den Weg zum eurasisch-negroiden Menschen Europas versperrt.

    JEDER der mit uns Adolf niederargumentieren will, ist ein Maulwurf, schlimmer, er ist der schlimmste Volks- und Völkervernichter.

  55. #66 Dortmunder1

    Ab Montag werden die ersten Flüchtlinge aus der Türkei in die EU gebracht. Aber nur nach Deutschland.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

    Die UN greift schon wieder an:

    Sie ist gegen sofortige Rückführung von Flüchtlingen in Türkei…
    Sie fordert sogar den Stopp der Aktion.

    Der Chef Ban hat erst vor ein paar Tagen gemosert, dass die reichen Länder nicht alle „Flüchtlinge“ aufnehmen.

    Er hat vermieden, die reichen Länder zu nennen, die den Konflikt angezettelt und nun Krieg geführt haben, wie USA, Kanada, GB, F, SA u.a.m.

    Der Gipfel ist nun, dass die UNO den Widerstand gegen die Rückführung nun das „Flüchtlingshilfswerks UNHCR“ auf den Plan ruft.

    Und deren Sprecherin ist eine US-Amerikanerin, Melissa Fleming, es konnte auch nicht anders sein!

  56. Also auf den ersten Blick kann man nicht erkennen welchen Nutzen Israel von einem islamischen Europa haben könnte. Und davon kann es eigentlich auch keinen haben. Aber ich habe mal auf Sezession.de gelesen, dass es ja möglich ist, dass man den Islam in Europa ansiedeln will um ihn zu verwestlichen. Will den Artikel jetzt nicht raussuchen, argumentiere einfach auf eigene Faust.

    Es ist dich so, Israel wird mit dem Islam niemals Frieden bekommen. Die einzige Möglichkeit wäre also den Islam unschädlich zu machen. Eine Möglichkeit wäre es, ihn zur Vernunft zu bringen. Eventuell eben in Europa. Es wäre eine Möglichkeit. Insofern könnte Israel ein Interesse an einer Ansiedlung des Islam in Europa haben. Ansonsten ist er ja nur durch einen Atomschlag unschädlich zu machen, sonst hat Israel in alle Ewigkeit keine Ruhe.
    Ich kann das Szenario nicht beurteilen, aber kann es jetzt auch nicht von der Hand weisen. Ich seh mir morgen den Artikel auf sezession.de noch mal an.

    PS: Mir ist nicht bekannt, dass ich irgendeiner Propaganda erlegen wäre. Das sind eigene Überlegungen, die auf anderen aufbauen.

  57. #7 Sprudelwasser

    Das Video ist wirklich sehr gut, sehr überzeugende Argumentation gegen MultiKulti von Martin Sellner, die man sich zueignen sollte.

  58. Europa geh nicht unter aber Westeuropa warscheindlich schon. in Deutschland könnte vileicht Saxen überleben. der rest wird kaum noch zu retten sein. Mann könnte Allerdings dann von Osten eine Rückeroberung beginnen bin dabei ein Bedingung. zuerst abwarten bis die Muselnazis die Linksfaschisten ausgerottet haben, ich bin bereit mein Arsch zu riskieren aber nicht für dieses Verräterpack.

  59. EUROPA KANN NUR DANN UNTERGEHEN, WENN DIE BÜRGER AUCH DAS WOLLEN, WAS DIE REGIERUNGSMÖPSE WOLLEN.
    DEN ISLAM, ALSO DIE UNTERWERFUNG NACH DIE MUSTER VON DIE KORAN UND SHARIA!
    WER JETZT NICHT BEREIT IST, OHNE BEZAHLUNG AUF DIE STRASSE ZU GEHEN, DER WIRD TATSÄCHLICH BALD FÜR DIE MÖPSE UND DIE INVASOREN TOTAL OHNE BEZAHLUNG ARBEITEN MÜSSEN!
    ISAFER JEDENFALLS MACHT DAS NICHT MIT!!!

  60. „Wenn der Teufel nicht persönlich kommt, dann schickt er entweder eine alte Frau oder einen Pastor“.
    Jesu Jünger trugen in Anwesenheit des Sohnes Gottes auch ihre Schwerter, um sich beispielsweise gegen Wegelagerer und Tagdiebe wehren zu können (vgl. Lukas 22, 49 ff). Ich kenne Jesus seit meinem neunzehnten Lebensjahr, und ER hat keine Probleme mit der Selbstverteidigung. Lasst euch nicht von deutschen Pfaffen irritieren, denn sie haben den Geist Gottes nicht. In Krisenzeiten ist zur Verteidigung unserer Demokratie der Waffenbesitz des einfachen Bürgers elementar, weshalb man sich entsprechend die legalen Möglichkeiten (Waffensachkunde, Waffenbesitzkarte, Sportschützenmitgliedschaft) unverzüglich aneignen sollte. Für den Ausnahmezustand und Zeiten, in denen das Kriegsrecht zur Verteidigung der Demokratie ausgerufen wird, eignet sich schon jetzt das Selbststudium zum (erschreckend einfachen) Bau einer effektiven Maschinenpistole mit einfachsten Mitteln (aus Vierkantrohren), wie sie weltweit auch in Slum-Vierteln selbst angefertigt werden: Suchwörter „Luty und SMG“ Hier eine legal erhältliche Selbstbauanleitung (wie gesagt! Nur zum Selbststudium!: http://thehomegunsmith.com/pdf/Expedient-Homemade-Firearms-Vol-II-PA-Luty.pdf )
    Entsprechende Videos dazu auf youtube:
    „Home Made Luty Submachine Gun“ oder für kleinere Zwecke:
    „????????-?????? ??? ?????? ???????. Gun Keychain“ (ein russisches Video, mit den Suchwörtern „Gun Keychain“ findet ihr es/ Videolänge 4min 20sek.)
    Siehe auch bei Amazon: „Expedient Homemade Firearms: The 9mm Submachine Gun“
    Das wären doch konkrete Maßnahmen!

    Und ansonsten, um euch hier etwas Gutes zu tun (Youtube-Video): „Heilungsseminar – Dein Anteil an deiner Heilung – Jesus starb auch für Deine Gesundheit“ von Frank Bannmann mit Link zu seinem kostenlosen 24 GB Online-Speicher (für diejenigen, die immer noch glauben, dass es unheilbare Krankheiten gibt).
    Ich liebe Pi!!!

  61. Ich habe die Hoffnung, dass Imre Kerte’sz eine Copy seines aktuellen Buches auch an den ZdJ geschickt hat, die ganz anderer Ansicht sind, wer ihre bzw. der Feind in Europa ist.

    Eigentlich unerklaerlich bei der taeglichen Erfahrung, die man europaweit mit diesem unserer Kultur um Lichtjahre auseinanderliegenden Idiologie ist, die nicht einmal Menschlichkeit gegenueber ihresgleichen walten laesst.

  62. Haben wir denn schon Opferfest?

    Polizei Essen
    POL-E: Essen: Wo sind die Kamerunschafe? -Fotos- Polizei sucht gestohlene Schafe

    Zum wiederholten Mal drangen Unbekannte in ein Schafgehege an der Grabenstraße ein und stahlen dort grasende Schafe. Erneut wenige Tage vor einem Feiertag, sah der 70-jährige Besitzer seine Schafe letzte Woche Montag (14.3.) um 14 Uhr zum letzten Mal…..

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/3285926

  63. Toleranz, Liberalismus und Pluralismus funktionieren halt ausschließlich unter Toleranten, Liberalen und Pluralisten. Sobald der dschihadistische Wolf ins Gehege einbricht, ist die westliche Hammelherde völlig hilflos und zum Untergang verdammt.

  64. Also ich möchte vielleicht betonen, dass ich aktuell voll auf er Seite Israels gegen den Islam stehe. Aber hinsichtlich weltpolitischer Betrachtungen hat Israel mir gegenüber keinerlei Schutzstatus. Das als Information zu meinen Überlegungen.

  65. Europa hat Hitler hervorgebracht; und nach Hitler steht hier ein Kontinent ohne Argumente:

    die Türen weit offen für den Islam; er wagt es nicht länger über Rasse und Religion zu reden, während der Islam gleichzeitig einzig die Sprache des Hasses gegen alle ausländischen Rassen und Religionen kennt.“

    DEUTSCHLAND HAT DAZU MERKEL UND IHRE VERBRECHERISCHEN DEUTSCHLAND HASSER HERVORGEBRACHT!

    Die das Deutsche mit aller Gewalt vernichten wollen …. und fluten jetzt mit aller Gewalt eine Unkultur und Ideologie nach Deutschland.

    MERKEL DIESE DESPOTIN MIT IHREN UNVERANTWORTLICHEN JASAGERN GEHÖREN WEG!

  66. #3
    Nicht auswandern.
    Aber umziehen innerhalb Deutschlands! Sich sammeln in Sachsen oder Mecklenburg-Vorpommern! Das ist unser Weg. Ich glaube das es den Westen schlimmer treffen wird. Zumindest anfangs.

  67. Das zum Thema DEUTSCHER IRRSINN!

    file:///C:/Users/sturm/AppData/Local/Temp/Temp1_DVDCoverundPDFsalsZubehrzumFilm.zip/DVD%20Cover%20und%20PDFs%20als%20Zubehör%20zum%20Film/012_Deutsche%20Krankheit%20-%20Das%20eingepflanzte%20Irresein.pdf

  68. „Man muss das Wahre immer wiederholen,
    weil auch der Irrtum um uns herum immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von Einzelnen, sondern von der Masse.

    In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.“

    J.W.von Goethe

  69. Martin Sellner ist für mich ein Hoffnungsschimmer der Jugend. Die identitäre Bewegung- basierend auf den Beschreibungen von Renaud Camus- ist theoretisch fundiert und die Analyse, die Sellner in dem Video liefert, überzeugt in allen Bereichen.
    Bitte unbedingt ansehen und verbreiten!!

  70. #84 Lawrence von Arabien

    Die das Deutsche mit aller Gewalt vernichten wollen …. und fluten jetzt mit aller Gewalt eine Unkultur und Ideologie nach Deutschland.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Zuerst
    GERMANY MUST PERISH!
    http://ip-klaeden.selfhost.eu/webseiten/hitler/berlin/kaufmand.htm

    Dann Umerziehung und Zerstörung unserer Kultur
    Der WDR machte 1999 einen hervorragenden Bericht darüber:
    Germany Made in USA – Umerziehung der BRD-Bürger nach dem Waffenstillstand 1945
    Video WDR 1999:
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=f1_w-aDY6mY

    Die Flutung mit den Exoten begann mit Adenauer und nahm mit Helmut Schmidt richtig Fahrt auf.
    Der erfand den „Familiennachzug“, obwohl es den Anwerbestop gab und immer mehr dieser Abkassierer hier blieben, anstatt nach Hause geschickt zu werden.

    Also – nicht erst Merkel, sondern seit > 100 Jahren gabar der Haß auf das erfolgreiche Deutsche Reich die schlimmsten Vernichtungsstrategien gegen uns.

  71. #89 Theo Retisch (02. Apr 2016 10:09)

    Danke für Ihre Info!

    Ich habe mich auf das aktuelle Geschehen bezogen.

  72. Danke an Vera Lengsfeld, die unsere Medienlandschaft mit Intelligenz bereichert. Genauso bewundernswert und analytisch treffsicher sind die Beiträge von Bettina Röhl.
    Zwei Frauen, die eigentlich in den Chefetagen großer Medienunternehmen sitzen müssten, hätten wir Pressefreiheit.

  73. Wieder einer der letzten klugen Köpfe aus dieser bescheuerten Welt geschieden.
    Natürlich stimmt, was er sagte.
    Er würde sich wohl wünschen, dass seine Worte von den Lebenden beherzigt werden.
    Wir alle leben noch.
    Im Frühling war ich selten so frustriert.
    Doch zu spät ist es nie.

  74. Ernst Jünger hat schon 1948 völlig richtig gesagt „Wo der Liberalismus seine äußersten Grenzen erreicht, schließt er den Mördern die Tür auf. Das ist ein Gesetz.“

  75. Brummbär gibt zu bedenken:
    Ein verwundetes Raubtier ist am gefährlichsten!
    Und so betrachtet ist unsere beliebte Potentatin
    ,einer angeschossenen Hyäne nicht unähnlich,
    ziemlich schwer getroffen durch die letzten
    Landtagswahlen,nunmehr noch entschlossener,ihren
    Heimat und Nation tötenden Irrflug erfolgreich
    zu beenden.Es bleibt ihr noch ein Jahr Zeit bis
    zur Bundestagswahl. dann steht zu hoffen,dass
    mit der AfD endlich wieder eine funktionierende
    Oposition einzieht und die bleierne Zeit ein
    Ende hat. Bis dahin gilt es ,aus ihrer Sicht,
    den größtmöglichen Schaden zu verursachen!
    Millioinen Akten müssen vernichtet werden,Tausende Datenträger gelöscht und Milliarden Euro verbuddelt werden,für den „Kampf danach“.Sicher werden ihr da ihre alten
    Seilschaften vom MfS,also die Genossin Kahane
    und ein paar alte FDJ Kumpels helfen.
    Manche munkeln ja,sie hätte seinerzeit ihren
    alten Führungsoffizier geheiratet,aber das
    geht ,denke ich,zu weit.Verschwörungstheorien
    sind jetzt nicht „Zielführend“
    Bleibt nur zu hoffen,dass diese „Befreiung“
    ohne Blutvergiessen und Brudermord ausgehen
    wird!

    DER ISLAM GEHÖRT NICHT ZU DEUTSCHLAND !

  76. #47 Biloxi:

    Großartig, was Imre Kertész da gesagt hat, vor mehr als zehn Jahren. Noch ein Ungar, neben Viktor dem Großen, der die Zeichen der Zeit erkannt hat und der Klartext redet.

    Sehe ich genauso. Weniger großartig finde ich indes, was Vera Lengsfeld über den Oberbürgermeister von Jena sagt („…ein typischer Vertreter des ,Antisemitismus nach Auschwitz‘, wie Kertész es nennt“). Erstens hätte ich diesen Albrecht Schroeter gerne selbst dazu gehört statt mich wie Lengsfeld auf eine dpa-Meldung zu verlassen, denn, ist doch merkwürdig: Vor vier Jahren noch wurde Schroeter von der Jüdischen Gemeinde zu Berlin für seine „Zivilcourage“ auch gegen Antisemitismus ausgezeichnet – jetzt soll er plötzlich selbst Antisemit sein?

    Zweitens: Wer ständig Klage darüber führt, dass das Schicksal der Christen im Nahen Osten im Westen zu wenig Beachtung finde, darf nicht diskret wegschauen, wenn die Aggressoren wie in diesem Fall Israelis sind. Beispiel Bait Dschala, und darum ging es Schroeter, wo israelische Bulldozer letzten August das Land von 58 christlichen Palästinenserfamilien platt gemacht haben, um die israelische Sperrmauer weiter voranzutreiben. Und wer Schroeter nicht glaubt, glaubt vielleicht William Hague, dem früheren britischen Außenminister, und dem Erzbischof von Westminster:

    The British foreign secretary and the Archbishop of Westminster have joined forces in opposing the route of Israel’s vast barrier along the West Bank, which adversely affects a community of monks, nuns and Christian families near Bethlehem…

    http://www.theguardian.com/world/2012/oct/04/william-hague-vincent-nichols-west-bank-barrier

    Hier das Ganze aktualisiert und auf Deutsch, darum ging es:

    http://de.euronews.com/2015/08/30/israelische-armee-geht-gewaltsam-gegen-demonstranten-im-westjordanland-vor/

  77. Dass Europa untergehen wird, kann man sich an den zehn Fingern abzählen. Dazu braucht man keine Hinweise von anderen, wenn man die Augen und Ohren aufmacht und nachdenkt. Die Frage ist vielmehr, wie lang schauen die Europäer zu. Wehren sie sich, jeder für sich allein oder zusammen, oder lassen sie sich von diesen muslimischen ******geburten unterwerfen, ausbeuten, vergewaltigen, versklaven und ermorden? Werden sich sich gegen ihre islamverstrahlten Regierungen auflehnen und sie zum Teufel jagen oder weiter Duckmäuser spielen?

  78. Noch zu #95:

    Und hier, in der „Zeit“, äußert sich der Jenaer Oberbürgermeister selbst; ich halte es für unverschämt, Schroeter als „typischen Vertreter des ,Antisemitismus nach Auschwitz‘“ zu diffamieren, wie Lengsfeld es getan hat. Wir sollten nicht die Fehler unserer Gegner nachahmen, die aus jedem Kritiker von Merkels Flüchtlingspolitik einen rechtsradikalen Antidemokraten basteln:

    http://www.zeit.de/2015/44/antisemitismus-albrecht-schoeter-thueringen-vorwurf/komplettansicht

  79. Merkels Flüchtlings-Deal ist nicht humanitär, sondern zynisch!

    Amnesty International beklagt „fatale Mängel“ im Pakt zwischen Ankara und der Europäischen Union
    Die Türkei weist syrische Flüchtlinge an der Grenze ab
    So wurden auch elternlose Kinder ins Kriegsgebiet abgeschoben!

    Sie wolle ein „freundliches Gesicht“ zeigen und eine humanitäre Lösung finden, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel während der Flüchtlingskrise immer wieder. Doch nach dem Abschluss des Abkommens zwischen der EU und der Türkei zeigt sich, wie humanitär Merkels europäische Lösung wirklich ist.

    Sie ist nicht humanitär, sondern einfach nur zynisch und menschenverachtend, so wie Erdogan und Merkel selber.

    Die Gleichgültigkeit gegenüber dem Schicksal von Flüchtlingen ist frappierend. Die Organisation Amnesty International kritisiert, die Türkei sei „kein sicherer Drittstaat“, in den die EU „bedenkenlos Schutzbedürftige zurückschicken“ dürfe.

    Das EU-Abkommen sieht vor, dass die Türkei jegliche auf griechischen Inseln angelandete Migranten und Flüchtlinge zurücknimmt.

    Registrierzentren wurden zu Abschiebeknästen!

    Dafür hat sich die Europäische Union verpflichtet, für jeden Zurückgebrachten einen syrischen Bürgerkriegsflüchtling aufzunehmen. Ankara erhält zudem von der EU Geld für die Unterbringung und Versorgung von Flüchtlingen. Am 4. April soll der Pakt voll in Kraft treten.

    Die Realität ist, dass die Registrierzentren auf Lesbos über Nacht in Abschiebeknäste verwandelt wurden. Flüchtlinge werden offenbar mit dem falschen Versprechen in die mit Stacheldraht umzäunten Lager gelockt, dass ihnen dort in wenige Tagen Papiere für die Weiterreise ausgestellt würden.

    Tatsächlich sollen sie dort festgehalten werden, bis ihre Abschiebung in die Türkei geregelt ist. Wann das passiert ist unklar. Die griechischen Behörden sind völlig überfordert, die Versorgung der Insassen ist katastrophal. Sämtliche Hilfsorganisationen haben sich zurückgezogen, dass sie sich nicht als kostenlosen Lieferanten für Gefängnisse missbrauchen lassen wollen.

    „Fatale Mängel“ in Merkels Flüchtlingsabkommen

    Die Türkei hat laut Amnesty International seit Mitte Januar Hunderte Syrer in ihre Heimat abgeschoben.

    Diese Praxis lege „fatale Mängel“ im Pakt zwischen Ankara und der Europäischen Union zur Eindämmung der Flüchtlingswanderungen in die EU offen, teilte Amnesty International am Freitag mit.

    Im Klartext: Keiner kann garantieren, dass die aus Griechenland abgeschobenen Flüchtlinge nicht einfach zurück ins Kriegsgebiet geschickt werden.

    Elternlose Kinder ins Kriegsgebiet abgeschoben

    Demnach legen Recherchen im türkisch-syrischen Grenzgebiet nahe, dass täglich rund 100 Syrer, die oft in der Türkei nicht registriert sind, des Landes verwiesen werden.

    „Männer, Frauen und Kinder wurden in Gruppen von bis zu 100 nach Syrien abgeschoben“, sagte die Türkei-Expertin der Organisation, Marie Lucas, der Nachrichtenagentur AFP. In einem Fall habe Ankara drei kleine Kinder ohne ihre Eltern zurück ins Kriegsgebiet geschickt.

    Menschenrechtsgruppen treibt jedoch die Sorge um, dass der Deal die Rechte von Asylsuchenden beschneiden könnte. Zudem steht die Frage im Raum, ob die Türkei für die Menschen sicher ist.

    Die Sorge ist berechtigt:
    da die Türkei mit ihren wahnsinnigen Politikern vor allen Dingen, Erdogan, eine nenschenverachtende Politik betreibt und Merkel diese Irre unterstützt ihn dabei.

  80. @#95 Heta (02. Apr 2016 13:55

    Sehe ich auch so, außer dass ich keine Hintergrundinformationen zu diesem Bürgermeister hatte. Deshalb war die Äußerung für mich merkwürdig. Wie kann ein deutscher Bürgermeister bezüglich Flüchtlingskrise etwas (vermutlich) richtiges (jedenfalls von Meinstream Abweichendes) sagen???
    Das verstand ich nicht (ich will ja auch alle Bürgermeister zur Rechenschaft gezogen sehen).

    Klar war aber auch, dass die Lengsfeld der Äußerung des Bürgermeisters unrecht tut.

    Nun ist mir aber immer noch nicht klar, wie es in Deutschland einen Bürgermeister geben soll, der etwas Abweichendes zur Flüchtlingskrise sagt und es (ob zu recht oder unrecht) dabei wagt, sogar Israel zu attackieren. Ich meine ich habe bei deidem keine Probleme. Aber ein deutscher Bürgermeister? Ist der bei den NPD? Oder parteilos und selbst wenn, wie kann er solch einen Aussage tätigen, bzw. wagen. Muß ich nochmal klären.

  81. Freiheit statt Islamismus und Merkel-Faschismus. Der verblödete Böhmermann mit seinem teuren, antideutschen Video, finanziert aus Zwangsgebühren, propagiert die grüne Unfreiheit und Diktatur. Das wäre der Untergang.

  82. #101 Peterchens Mondfahrt (03. Apr 2016 06:48)

    Das ist natürlich hoch interessant. Wenn also die Flüchtlinge irgendwie von offizieller israelischer Seite unterstützt werden, würde Israel meinen Lackmustest, dass man Deutschland entweder warnt oder für verrückt erklärt nicht bestehen.
    Aber mir war schon klar, dass die „Politeia“ als antisemitisch gebrandmarkt wird. Aber das tangiert mich nicht. Mir ´geht es um die Wahrheit. Und es ist durchaus plausibel, dass Israel ein Interesse daran hat, dass der Islam in Europa verwestlicht wird (unabhängig davon, ob so was möglich ist oder
    nicht), vielleicht auch Schlimmeres) Im übrigen gehe ich davon aus, dass in den USA und besonders in Israel Profis sitzen und nicht wie bei uns kastrierte Heinis oder eben gleich (schlechte, femofaschistische) Frauen.

    Außerdem ist der Nahostkonflikt der Weltkonflikt überhaupt. D. h. Israel steht im Zentrum der Weltpolitik, also wäre es kein Wunder wenn es dort Weltpolitiker von Rang gibt und Weltpolitik gemacht würde.

Comments are closed.