oezoguzJPGDas türkische Islam-U-Boot, mit islamradikalem Verwandtschaftshintergrund Aydan Özoguz von der SPD (Foto) bekräftigt in einem Interview mit der WeLT ihre Forderung nach dem Doppelpass für alle Türken in Deutschland nicht nur für jene, die ab 1990 hier geboren und aufgewachsen sind, und die Visafreiheit wäre sowieso, unabhängig vom Deal mit Erdogan, endlich erstrebenswert. Also grenzenlose Einreise und ungeprüften Aufenthalt in Deutschland für alle Türken. Das träfe es sich auch sehr gut mit der Vorstellung der InvasionsMigrationsbeauftragten, nach der diese Menschen dann in Deutschland wählen und an Volksentscheiden mitwirken dürften. Das Kommunalwahlrecht für Ausländer wäre „ein kluger Schritt“, meint sie. Damit aber nicht genug türkischer Anmaßung. Laut Özoguz hat Deutschland nur einen Grund auf sich stolz zu sein: die „neuen Deutschen“.

(Von L.S.Gabriel)

Aydan Özoguz hat die Chuzpe, ausgerechnet der SPD eine „erfolgreiche Entwicklung Deutschlands in den letzten 70 Jahren“ zuzuordnen, die diese „deutlicher zeigen müsse“ und sie will ihrer islamaffinen und invasionsbefördernden Partei auch noch das Mäntelchen des Patriotismus umhängen. Patriotismus dürfe man nämlich nicht der „religionsfeindlichen“ AfD überlassen. Damit unterstellt sie nicht nur, dass die lebensumfassende Ideologie Islam eine „Religion“ sei, sondern noch viel mehr der AfD, sich auch gegen Christen, Juden und andere (echte) Religionen zu positionieren.

Die SPD könne stolz auf sich sein, denn: „Es gibt einen Stolz auf dieses Land, auf das, was wir erreicht haben – mit all der Einwanderung, die es in den letzten Jahrzehnten gegeben hat“, so Özoguz weiter.

Dieses Bild Deutschlands der SPD-Türkin zusammengefasst: Dank der SPD haben wir jede Menge kultur- und wertefremde Menschen im Land – die „neuen Deutschen“ – und die sind es, denen wir es zu verdanken haben, endlich auf dieses Land stolz sein zu können. Davor scheint Deutschland nur 12 dunkle Jahre lang existiert zu haben, eine andere Geschichte, auf die wir stolz sein können, haben wir nicht. Und außer den (türkischen) Einwanderern (und der SPD) hat in Deutschland auch in den letzten 70 Jahren keiner etwas geleistet.

Das ist kein Patriotismus, das ist türkisch-islamischer Chauvinismus in Reinkultur. Und wenn die von der SPD durchgesetzte Doppelpass-Möglichkeit noch ausgedehnt wird, dazu das Ausländerwahlrecht kommt, wird der neue „Patriotismus“ endlich Özoguzs Vorstellungen entsprechen und Islam heißen.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

186 KOMMENTARE

  1. Mißliebige anatolische Kuffnucken werden von Erdogan nach Möglichkeit vollständig aus der Türkei entsorgt!
    Und einige dämliche EU-Politiker wollen das noch nicht so richtig wahrhaben!
    Pfui!

  2. Es ist bald soweit….jeder seinen eignen Halsabschneider aufs Sofa…..Italien fängt schon an….

    Ab dem 1. September dieses Jahres wird den Italienern vorgeschrieben, dass sie, laut neuem Einwanderungsgesetz, Gastgeber für mindestens einen Migranten werden.
    Das Gesetz soll noch vor der Sommerpause durchgeboxt und beschlossen werden

    Die armen Italiener sind auch schon ganz stolz….

    Denn trotz großer Emotionen, und wilder Diskussionen ist es so, dass die italienischen Familien schon jetzt Gastgeber für Flüchtlinge werden und andere Länder, allen voran Deutschland, unserem Gesetz folgen werden.“

    https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2016/05/25/neues-gesetz-tyrannisiert-italiener/

  3. die Dame kassiert ja genug Diäten
    da muss sie irgendwas produzieren
    sonst merkt sie die Sinnlosigkeit

  4. Wenn ich dieses muslimisches Glubschaugengesicht schon wieder sehen muß, bin ich für den Rest des Tages bedient.

  5. Mit der Zuwanderung (moslemischen Asyl-Invasion) machen Politiker aus unserem Land ein Dritte Welt Land..

    Zitat:

    „Liebe dein Land aber hasse die Regierung.“

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Scharfe Abrechnung mit der Asylpolitik

    Henryk M. Broder:

    „Was wir derzeit importieren, ist das

    Lumpenproletariat von morgen und übermorgen“

    Berlin – Der Publizist Henryk M. Broder hat in einer selbst für seine Verhältnisse ungewohnt scharfen Form die deutsche Flüchtlings- und Asylpolitik kritisiert. In einem Debattenbeitrag für die Tageszeitung „Die Welt“ bedauerte er, dass das Urteilsvermögen der Deutschen vom „Mitleid für Flüchtlinge getrübt zu sein“ scheine, obwohl Vernunft das Gebot der Stunde sei.

    „Den Bürokraten, die glauben, jedes Problem auf dem Verwaltungsweg lösen zu können, stehen die Gutwilligen gegenüber, die jedem Flüchtling erlauben würden, sofort nach seiner Ankunft in der Bundesrepublik eine Arbeit anzunehmen. Integration durch Beschäftigung mag in der Theorie eine gute Idee sein, in der Praxis taugt sie so viel wie die Verteilung von ‚Bildungsgutscheinen‘ an die Angehörigen bildungsferner Schichten“, so der bekannte Journalist.

    http://www.sachsen-depesche.de/medien/henryk-m-broder-%E2%80%9Ewas-wir-derzeit-importieren,-ist-das-lumpenproletariat-von-morgen-und-%C3%BCbermorgen%E2%80%9C.html
    Donnerstag, 27 August 2015 16:00 geschrieben von Johann W. Petersen

  6. Stolz auf das, was WIR erreicht haben.

    Ja, nee, is‘ klar. IHR seid nicht WIR (das deutsche Volk), Özuguz. Und anspruchsunverschämte Südländer gehören schon gar nicht zu UNS.

  7. Eine These, nicht ganz von der Hand zu weisen: Wenn Frauen zur Wahl ermächtigt/ermutigt, demontieren islamisieren sie Stück für Stück ihre freien Gesellschaften.

  8. Scheinbar nicht ohne Grund reimt sich Sozialdemokrat aus Vaterlandsverrat. Lieber lasse ich mir vom plusdeutschen Dorfimam die Hand abhacken, als jemals wieder mit ihr mein Wahlviehkreuz bei den Spezialdemokraten zu machen (oder irgendeiner anderen bunten Parteienlarve des Merkelregimes).

  9. Wir sollten den Türken einen Geschmack ihrer eigenen Medizin zu schmecken geben.

  10. ……typisch osmanische Großmannssucht, arrogant bis zum abwinken und dazu noch strohdumm….

  11. Laut Özoguz hat Deutschland nur einen Grund auf sich stolz zu sein: die „neuen Deutschen“.

    Nichts als Durchhalteparolen.

    In der letzten Zeit äußern sich immer mehr Menschen, denen ich zum Teil zufällig begegne, dass ihnen die vielen „Neubürger“ allmählich viel zu viel werden.
    Viele offensichtliche „Neubürger“ lungern den lieben langen Tag an öffentlichen Plätzen oder Stadtbekannten dubiosen Orten herum.
    Wo man die sog. „Neubürger“ eher selten antrifft, ist an Arbeitsplätzen.

    Es wird allerhöchste Zeit das die SPD einstellig wird. Bei aktuell 18 Prozent ist der Weg nicht mehr allzuweit.

  12. Selbstverständlich ist Özoguz stolz auf das, was sie erreicht hat.

    Der Ausverkauf Europas findet statt und die Migrantenpolitiker fühlen sich wie die Maden im Speck.

  13. Die SPD bietet die besten Mittel auf zur eigenen Zerstörung. Das Ganze wird immer absurder. Wer gelernt hat zu lügen, wird dabei immer dreister. Kein einziger dieser Kulturbereicherer war je nötig noch ist er in Zukunft erwünscht.

  14. Die Wahrheit sieht doch so aus und ich habe sie oft genug beim Blick aus dem Fenster vor Augen. Die türkische Zuwanderung, die nie geplant war, ist im wesentlich ein Dokument des Scheiterns. Mindestens ein Drittel sitzt im Sozialsystem fest. Mehr als die Hälfte sind Anhänger des Erdogan Islamfaschismus. Ganze Kopftuch-Armeen dokumentieren die Verachtung gegenüber Deutschland und diese Ablehnung/Abgrenzung gegenüber den Deutschen ist Ergebnis dieser speziellen Mischung aus Dumpf-Islam und türkischen Nationalismus. Ausnahmen bestätigen die Regel. Was die Alte da von sich gibt ist irreales Märchentheater.
    Und ein sollte mal die SPD zur Kenntnis nehmen. Dass sie immer mehr an Zustimmung verliert, liegt ganz zuerst an der bedingungs-und besinnungslosen Zustimmung zur Islamisierung Deutschlands. Ja, die SPD ist zur Scharia Partei Deutschlands geworden und für jeden, der noch alle Lauten im Zaun hat, unwählbar.

  15. ISLAM IST DIE GRÖSSTE GEFAHR!

    Die primitive rückständige islamische Steinzeit breitet sich aus!

    Der Islam bedroht unsere Gesellschaft und unsere Länder!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Forscher warnen:

    Arabische Bildungsmisere

    „eine Bedrohung für Europa“

    Wenn junge Menschen in der arabischen Welt nicht genügend ausgebildet werden, birgt das nicht nur eine Gefahr für die Region, sondern für ganz Europa. Zu diesem Schluss kommen Autoren einer deutschen Studie.

    Die Bildungsmisere der arabischen Welt stellt laut einer aktuellen Studie nicht nur für die wenigen stabilen Staaten der Region eine Bedrohung dar, sondern auch für Europa. Die Autoren einer Studie des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung haben unabhängig von den derzeitigen Krisen und Kriegen drei Risikofaktoren identifiziert: Lehrinhalte, die nicht auf den Beruf vorbereiten, schlechte Rahmenbedingungen für die Gründung mittelständischer Unternehmen und die niedrigste Frauen-Erwerbsquote der Welt.

    Sie stellen fest, Lebensperspektiven für die jungen Menschen in Nordafrika und Nahost seien notwendig, „um die Anfälligkeit für unvorhersehbare Konflikte zu minimieren“. Sollte dies nicht gelingen, sei mit einer weiteren Destabilisierung der Region, einem Anstieg der Flüchtlingszahlen und einer „Verlagerung dortiger Konflikte nach Europa“ zu rechnen.

    Woran das liegt?

    Die Studie stellt fest, die formalen Bildungswerte seien in der Region zwar zuletzt gestiegen. Die „Bildungsqualität“ entspreche aber nur selten den Anforderungen des 21. Jahrhunderts.

    Naturwissenschaften, Technik und Fremdsprachen spielten meist eine untergeordnete Rolle. Oft werde eine große Betonung auf religiösen Unterricht gelegt. Daher fehlten vielerorts Fachkräfte.

    http://www.wiwo.de/politik/ausland/forscher-warnen-arabische-bildungsmisere-eine-bedrohung-fuer-europa/13634712.html

    DER ISLAM GEHÖRT NICHT ZU DEUTSCHLAND

    ODER EUROPA!

    Er wird immer ein Fremdkörper bleiben.

  16. Laut Özoguz hat Deutschland nur einen Grund auf sich stolz zu sein: die „neuen Deutschen“.

    Stolz dafür, dass „die neuen Deutschen“ sich als Kopftreter im ganzen Land verhasst gemacht haben?
    Diese Frau ist offensichtlich nicht mehr ganz bei Sinnen.
    Ich kenne kein Land der Welt, in dem Türken beliebt sind – jeder ist nur froh, wenn sie so schnell wie möglich wieder abhauen.

    Was bildet sich diese Özoguz eigentlich ein, wer sie ist? Sie soll gefälligst in die Türkei zurückgehen – und mit ihr alle anderen Türken auch, die hier leben. Die haben in Deutschland schlichtweg garnichts verloren. Wir haben nicht einmal Arbeit für die – ganz davon abgesehen, dass die sowieso für die meisten Jobs nicht zu gebrauchen sind, weil es ihnen massivst an Intelligenz und Bildung fehlt.
    Es gibt keinen einzigen Grund, weshalb in unserem Lande Türken wohnen sollen. Die haben ihr eigenes Land – also sollen sie dahin zurückgehen und von mir aus ihre hier unerwünschten Charakterzüge dort ausleben.

    Unser Land ist schlichtweg viel zu voll als dass wir es uns leisten könnten, Türken durchzufüttern und deren Kriminalität auch noch aushalten sollen.
    Keine Lust darauf – eine echte Zumutung! Deshalb: Alle Türken wieder zurück!!!

  17. Das ist kein Deutschland mehr, so wie man es kannte. Was hat diese Özoguz überhaupt hier zu melden. Soll sich in ihr Land scheren statt den deutschen Steuerzahler zur Last zu fallen mit so einem Schwachsinn. Für eine Korrektur ist es längst zu spaät.
    Ich muss PI Pause machen, sonst werde ich verrückt.

  18. Die Extremistin sollte schon konsequent sein: Endlich eine Vereinigung von Deutschland und der Türkei. Kommt doch eigentlich nicht mehr drauf an. Mit Erdogan als Kalif.

    Ein Traum von einem osmanisch-islamisch-deutschem Reich könnte wahr werden.

    Die Alte ist unglaublich!!! Nicht weniger gefährlich als ihre widerlichen islam-extremistischen Brüder.

  19. OT Verdacht auf Wahlfälschung weitet sich aus.

    Antifa e.V. ?23. Mai; Wir nennen es faschismusverhindernde Wahlkorrekturen.
    Antifa_eV 23. Mai; Bei der letzten Piefkebundeswahl die afd knapp unter 5% gehalten und heuer Hofer bei 49%. Wir werden immer besser. #bpw16
    Antifa_eV 23. Mai; Das war eine lange Nacht, aber wir haben den uns gestellten Auftrag voll erfüllt. Operation Wahlkarte war erfolgreich. #bpwahl16 #bpw16

    https://twitter.com/Antifa_eV

    Natürlich kann das auch fake sein, aber nach dem aktuellen bedenklichen Gesamtbild sollte obiges unbedingt von Staatsanwalt, Wahlkommission etc. überprüft werden.
    Unabhänig davon: bei solchen knappen Auszählungen sollte immer noch mal geprüft werden.
    Besonders Briefwahl scheint ja sehr fehleranfällig zu sein:
    http://rupp.de/briefwahl_einspruch/briefwahl_wahlbetrug.html

    #6 Freygeist   (24. Mai 2016 10:30)   hatte gestern schon darauf hingewiesen.

  20. Die Forder(ungs)asiatin soll nur weitermachen: Die SPD, eine ehemalige Volkspartei ohne Volk.

  21. Kann es sein, dass die Musels gute Gründe haben ihre Weiber zu behandeln wie unmündige Schimpansinnen?
    Der Gedanke kommt mir, wenn ich mir das Ögosüz so betrachte und ihren geistigen Dünnschiss lesen muss.

  22. #13
    Ist das echt und wirklich ernstzunehmen? Sollte das kommen, werde ich wie irgend möglich Widerstand leisten. Ich nehme keinen wildfremden Kulturfremden den ich nichtmals selbst aussuchen kann in mein Haus auf, zu meinen kleinen Kindern.

  23. NL-ISLAM: MORD, VERTREIBUNG UND PLÜNDERUNG.

    Die Errungenschaften des NL-Islams knapp formuliert: Theo van Gogh auf offener Straße geschächtet und Ayaan Hirsi Ali dem Lande vertrieben. Und jetzt kommt die neue Stufe: die Türkische Fünfte Kolonne Partei „DENK“ mutiert sich zur Migranten-Partei und fordert ein „Rassismusregister“ für NL-Beamten die sich nicht respektvoll genug Zuwandern gegenüber verhalten. Das Positive daran: DENK wird die A-Sozialdemokratische PvdA zur Splitterpartei reduzieren und NL-Migranten die Maske der vorgetäuschten Integration wohl endgültig herunterreissen. Bei dem Gesocks gilt Wilders „Weniger, weniger..“ uneingeschränkt. Wie die Sprecherin Tatjana halt´s Maul von DENK zutreffend twittert: „Das Gesetz regelt wer Niederländer ist und wer nicht“. Und die Gesetze werden noch immer von Holländern und nicht von ganzen und halberten Marokkanern gemacht.
    http://www.welt.de/politik/ausland/article155649010/Europa-hat-jetzt-eine-erste-reine-Migrantenpartei.html

  24. „Die Flüchtlinge waren…rassistisch beleidigt
    , beim Wegrennen verfolgt…erneut angegriffen worden. Eine Gruppe von bis zu acht Zuschauern soll die Angreifer unter anderem mit „Sieg Heil“-Rufen angefeuert haben..
    Ein 32-Jähriger, der als Haupttäter der vierköpfigen Angreifer-Gruppe gilt, kam mit 3,7 Promille in Gewahrsam.“

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-Politik/Aktuelle-Nachrichten-Politik-aus-der-Welt/Attacke-auf-Asylbewerber-Taeter-aus-Trinkerszene

    Mal abwarten, ob die justiz auch bei deutschen
    trinkern den Alkohol-Freibrief gelten laesst.

  25. #1 JJ (25. Mai 2016 15:10)
    Es ist bald soweit….jeder seinen eignen Halsabschneider aufs Sofa…..Italien fängt schon an….

    https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2016/05/25/neues-gesetz-tyrannisiert-italiener/

    Ich würde das mal unter Satire (vulgo: Desinformation) verbuchen. So blöde, jedem einzelnen Bürger seinen privaten Kostgänger und Schlimmeres in die eigene Stube zu setzen, kann auch die EU-Elite nicht sein.

    Schneller könnten die Eurokraten nicht auch noch das allerletzte Flämmchen dummer Humanitätsdusselei in den Herzen ihrer Untertanen austreten. Solch grober Unfug, das gäbe ja Mord und Totschlag an allen Ecken und Enden!

    Da sollten sich die hohen Parteiführer gleich lieber selbst aufhängen, um glimpflich dem Völkerzorn davon zu kommen.

  26. #1 JJ (25. Mai 2016 15:10)
    Es ist bald soweit….jeder seinen eignen Halsabschneider aufs Sofa…..Italien fängt schon an….

    https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2016/05/25/neues-gesetz-tyrannisiert-italiener/

    Ich würde das mal unter Satire (vulgo: Desinformation) verbuchen. So blöde, jedem einzelnen Bürger seinen privaten Kostgänger und Schlimmeres in die eigene Stube zu setzen, kann auch die EU-Elite nicht sein.

    Schneller könnten die Eurokraten nicht auch noch das allerletzte Flämmchen dummer Humanitätsdusselei in den Herzen ihrer Untertanen austreten. Solch grober Unfug, das gäbe ja Mord und Totschlag an allen Ecken und Enden!

    Da sollten sich die hohen Parteiführer gleich lieber selbst aufhängen, um glimpflich dem Völkerzorn davon zu kommen.

  27. Genau diese Frau ist schon seit einiger Zeit der Hauptgrund, nicht mehr die SPD zu wählen. Gott sei Dank gibt es endlich eine Alternative.

  28. #17 Drohnenpilot (25. Mai 2016 15:26)

    Diese bei wiwo genannte Studie ist echter Beweis für Sarrazins „Thesen“. Noch dazu ist sie so, wie sie bei wiwo steht, tatsächlich ein Beleg dafür, dass mehr Bildung eigentlich schädlich ist für die arabische Welt:

    Denn die Bevölkerung im Erwerbsalter wächst seit vielen Jahren schneller als die Zahl der Arbeitsplätze. Allerdings haben nur knapp 40 Prozent der Menschen im Erwerbsalter überhaupt eine Beschäftigung.

    Woran das liegt? Die Studie stellt fest, die formalen Bildungswerte seien in der Region zwar zuletzt gestiegen. Die „Bildungsqualität“ entspreche aber nur selten den Anforderungen des 21. Jahrhunderts. Naturwissenschaften, Technik und Fremdsprachen spielten meist eine untergeordnete Rolle. Oft werde eine große Betonung auf religiösen Unterricht gelegt. Daher fehlten vielerorts Fachkräfte.

    Die Autoren der Studie, Ruth Müller und Reiner Klingholz, kommen zu einem ernüchternden Ergebnis: „Mehr Bildung führt in der arabischen Welt zu mehr Instabilität, denn die Fehlqualifizierung für den Arbeitsmarkt erzeugt große Frustration“. In den Petrodollar-Monarchien herrsche zudem „die Mentalität, dass der Staat die jungen Menschen alimentiert“.

  29. #2 JJ (25. Mai 2016 15:10)

    Es ist bald soweit….jeder seinen eignen Halsabschneider aufs Sofa…..Italien fängt schon an….

    Ab dem 1. September dieses Jahres wird den Italienern vorgeschrieben, dass sie, laut neuem Einwanderungsgesetz, Gastgeber für mindestens einen Migranten werden.
    Das Gesetz soll noch vor der Sommerpause durchgeboxt und beschlossen werden

    Die armen Italiener sind auch schon ganz stolz….

    Denn trotz großer Emotionen, und wilder Diskussionen ist es so, dass die italienischen Familien schon jetzt Gastgeber für Flüchtlinge werden und andere Länder, allen voran Deutschland, unserem Gesetz folgen werden.“

    https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2016/05/25/neues-gesetz-tyrannisiert-italiener/

    Das darf doch nicht wahr sein! Es ist nicht vorstellbar. Ich hoffe, dass auf dieses Gesetz hin in Italien ein Volksaufstand stattfindet. Dieses Vorhaben greift derart massiv in die Privatsphäre ein, dass es unglaublich erscheint.

    Sollte so etwas je in Deutschland beschlossen werden, würde ich mich wehren – aber nicht nur schriftlich…
    Das greift die Grundrechte an, nämlich die Unverletzlichkeit der Wohnung.
    Man stelle sich nur vor, einen kriminellen oder auch mit einer ansteckenden Krankheit behafteten illegalen Einwanderer, der nur seine Mordskultur mitbringt, direkt in seiner eigenen Wohnung zu haben.
    Nein – nicht mit mir!
    Und wenn das geschieht, dann gibt es Mord und Totschlag. Nicht nur die Migranten würden dran glauben, sondern sicher auch die Politiker und Beamten, die solch unerträgliches Unrecht unterstützen würden. D a n n wäre der Bürgerkrieg in Vollendung präsent.

  30. Das „Integrationsgesetz“ schafft Asyl im Prinzip ab.

    Es ist faktisch ein Ansiedlungsgesetz.

    Jeder, der es irgendwie hier ins Land schafft und der sich halbwegs geschickt anstellt, wird jetzt integriert und später eingebürgert.

    Die Kosten für diese „Integration“ sind gigantisch und selbst die Kinder der Invasoren werden nur zu einem geringen Teil „integriert“ sein….

    Die FAZ über die angeblich so gut integrierten Türken:

    Schon für die Gesamtgruppe der Migranten und ihrer Nachkommen, zusammen 16,4 Millionen Menschen, weist der Report eine beachtliche Armutsrisikoquote von 24 Prozent der Erwachsenen aus. Unter den 2,9 Millionen Einwohnern mit türkischen Wurzeln ist der Anteil aber noch deutlich höher: 36 Prozent. Umgekehrt verhält es sich mit dem Anteil derer, die ein Einkommen über dem gesellschaftlichen Mittelwert haben. Das schaffen nur 26 Prozent der Türken. In der Gesamtgruppe der Migranten sind es 41 und unter den Bürgern mit deutschen Wurzeln 53 Prozent.

    In Geld heißt das: Der durchschnittliche deutsche Haushalt hat netto 1730 Euro im Monat, der entsprechende Migrantenhaushalt 1482 Euro und der türkische Durchschnittshaushalt nur 1242 Euro.

    Während ein deutscher Durchschnittshaushalt aus 1,9 Personen besteht und auf 59 Quadratmetern pro Kopf lebt, bestehen türkische Haushalte im Durchschnitt aus 3,2 Personen mit einer Wohnfläche von 32 Quadratmetern pro Kopf.

    Unter den heute 17- bis 45-Jährigen mit türkischen Wurzeln haben 40 Prozent höchstens die Hauptschule abgeschlossen; 51 Prozent haben nach der Schulzeit keinen Berufsabschluss erreicht. Zum Vergleich: Von den Migranten aus den anderen Gastarbeiterländern, also Südeuropa und dem früheren Jugoslawien, haben 35 Prozent keinen Berufsabschluss;
    unter den deutschen Vergleichspersonen sind das weniger als 20 Prozent.

    Nur 17 Prozent der Frauen und 56 Prozent der Männer türkischer Herkunft arbeiten Vollzeit, zugleich sind viele als Hilfsarbeiter tätig.

    Im Durchschnitt aller Migranten arbeiten 27 Prozent der Frauen und 67 Prozent der Männer Vollzeit; unter den übrigen Bürgern sind es 37 Prozent der Frauen und 70 Prozent der Männer.

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/arm-und-reich/viele-tuerken-in-deutschland-sind-arm-14240249-p2.html

  31. #23 WilliBohr (25. Mai 2016 15:33)

    Sure 4, Vers 34: “Die Männer sind den Weibern überlegen wegen dessen, was Allah den einen vor den anderen gegeben hat… Diejenigen (Weiber) aber, für deren Widerspenstigkeit ihr fürchtet – warnet sie, verbannet sie in die Schlafgemächer und schlagt sie…”

  32. „Patriotismus dürfe man nämlich nicht der „religionsfeindlichen“ AfD überlassen“

    es GELTE, man SOLLE, man KÖNNE-DÜRFE-WERDE etc

    in welchem GESETZ steht, was ich zu tun habe ?
    es sind genau diese anmassenden bevormundungen
    die jeder muendige selbstdenkende buerger an sozialistischer denk-bevormundung ablehnt.

    und nicht nur von altparteien mit vorgebender
    meinunghoheit, auch von ihren willfaehrigen sprachrohren wie „umfrageinstituten, medien
    und allerlei parteilichen sachexperten.

    was fuer mich gilt, ist einzig das gesetz.

  33. Wenn Schimpansen der menschlichen Sprache mächtig wären, so wäre in kurzer Zeit die gesamte Population islamisch! Nur mittels der menschlichen Sprache ist der Islam ansteckend und kann in der rechten Hirnhälfte des Europäers eindringen.

  34. #37 Der boese Wolf (25. Mai 2016 15:45)

    „Sure 4, Vers 34: “Die Männer sind den Weibern überlegen wegen dessen, was Allah den einen vor den anderen gegeben hat… Diejenigen (Weiber) aber, für deren Widerspenstigkeit ihr fürchtet – warnet sie, verbannet sie in die Schlafgemächer und schlagt sie…”“

    ***************************************************

    Hmmmmmm … wenn ich mir die von der Leyen so angucke …. grübel ….
    Hinweg mit solchen Suren, führen Sie mich nicht in Versuchung!

  35. „oezoguz-visafreiheit-und-auslaenderwahlrecht“

    Und schon wieder ein weibliches Wesen, noch dazu ein ausländisches.

    Das bedeutet die Höchststrafe.

    Willkommen im Tollhaus des Wahnsinns!

  36. Ich wollte gerade schreiben wie doof die doch ist…
    aber die weiss genau was sie tut. Ihre Wähler sind doof…

  37. Die Frau gehört zu einem Türkenclan in Hamburg und vertritt diesen in der Politik. Sie ist die zweite Generation Einwanderung und ein Beispiel dafür, was passieren kann, wenn das heimische Volk schläft.

  38. OT

    Die taube Nuss hat sich in der ZEIT wieder mal über die AfD ausgelassen:

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-05/cdu-peter-tauber-afd-csu

    Dazu ein Leserbrief (Wendelin Wiedeking):

    Rechtsextremismus pur, oder ?

    „Deutschland ist ein weltoffenes und gastfreundliches Land. Mit einem Anteil der Ausländer an der Bevölkerung von 9 % nimmt Deutschland unter den großen westlichen Industrienationen den Spitzenplatz ein. Die Zahl der in Deutschland lebenden Ausländer hat seit 1972 von 3,5 Millionen auf 7,3 Millionen zugenommen, die der sozialversicherungspflichtig beschäftigten Ausländer ist dagegen von 2,3 Millionen auf 2,0 Millionen zurückgegangen….““ Die Zuwanderung erfolgte also überwiegend nicht in Arbeitsplätze, sondern in die sozialen Sicherungssysteme. Drei Viertel der Menschen aus anderen Ländern, die in Deutschland leben, kommen aus Staaten außerhalb der Europäischen Union“…“Wir erteilen einer Ausweitung der Zuwanderung aus Drittstaaten eine klare Absage, denn sie würde die Integrationsfähigkeit unserer Gesellschaft überfordern. “

    …angeschmiert !!!
    Das ist ein Auszug aus dem CDU Parteiprogramm 2002, wer hätte das gedacht ?

  39. So teuer kann ja nun Integration auch nicht sein, wenn sogar Schäuble ab 2018 Steuersenkungen in Aussicht stellt:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article155661439/Schaeuble-zieht-mit-Steuersenkungsplaenen-in-den-Wahlkampf.html

    Schäuble zieht mit Steuersenkungsplänen in den Wahlkampf

    Der Staat verkraftet die Flüchtlingskrise finanziell erstaunlich gut. In den Bundestagswahlkampf will die Union nun mit Steuersenkungen für die Mittelschicht ziehen. Auch die SPD plant Entlastungen.

    Wenn wir die 93 Milliarden „erstaunlich gut verkraftet“ haben, was wären das erst für Steuersenkungen gewesen, wenn wir die 93 Milliarden nicht hätten ausgeben müssen?

  40. #2 JJ (25. Mai 2016 15:10)
    #13 19Andi66 (25. Mai 2016 15:22)

    Ich bin bei dieser Meldung ganz vorsichtig und halte sie für einen Hoax. Es gibt keinen italienischen Europaparlamentarier Massimo Pezzati.

    Es gibt nur einen ziemlich verratzten Segler dieses Namens, der intensiv über sein Segeln schreibt. Kann sein, daß der von sowas träumt, das ist aber noch kein Gesetzesentwurf. Die einzige italienische Quelle, auf die sich alle beziehen ist dieser Artikel:

    http://www.lanozione.com/wp/dal-primo-settembre-famiglia-ospitera-un-migrante/

    Und das ist dünner als dünn. Wer ist z.B. der „deutsche Kollege“ Bäuer Becken (hä?) mit dem zusammen Massimo Pezatti vor der „Einwanderungs- und Verkehrskommission“ gesprochen haben soll?

    Ich wäre da erst mal vorsichtig. Übrigens scheint es tatsächlich ein Hoax zu sein, den wohl Beppe Grillo in die Welt gesetzt hat. Der kabbelt sich nämlich seit einiger Zeit mit Seglern rum:

    http://www.giornaledellavela.com/content/html/index.php?s=Post_di_Grillo_contro&page=nodeDetail&idRecord=19472

  41. Özoguz scheint eine Schlüsselstellung (key figure) bei der Islamisierung Deutschlands einzunehmen.

  42. So weit sind wir schon, dass die Türkei hier die Minister stellt.

    Es reicht mit schon, wenn ich in Duisburg nur noch Türken, Türken und Türken sehen, wenn ich durch die Stadt gehe.

    Und dann noch so eine Eule, die große Töne spuckt und von meiner Kohle alimentiert wird.

    Das ist nicht mehr mein Land!

  43. Selten so einen Schwachsinn gehört – kein Wunder, dass die Sozen mit so einem Personal bald niemand mehr wählen will.

    Aber die Türken U-Boote sitzen ja auch bei den Schwarzen, Grünen und Linken. Allesamt schon lange unwählbar für Deutsche.

  44. #6 Drohnenpilot

    Scharfe Abrechnung mit der Asylpolitik

    Henryk M. Broder:

    „Was wir derzeit importieren, ist das

    Lumpenproletariat von morgen und übermorgen“

    ******************************************

    Wenn ich mir die Edelbekleidung unserer Bereicherer so anschaue, halte ich die Bezeichnung „Lumpenproletariat“ für etwas irreführend.

  45. Frau Özguz durfte ich heute morgen schon auf TV sehen,das hat mir schon den Kaffee versaut.Diese Anmaßung und ekelhafte Selbstzufriedenheit.
    Mir schwant noch viel mehr Böses,dieses Gesetz trägt mit zu unserem Umtergang bei.Man muß diesen Irren Einhalt gebieten.

  46. Tja, das ist der Dank das sie mit ihren Eltern bei uns aufgenommen wurde und kostenlosen Unterricht plus Kindergeld von uns bekommen hat.

  47. 13 19Andi66 (25. Mai 2016 15:22)
    Liebes PI Team.
    Könnt Ihr daraus vielleicht einen Artikel machen?
    Ihr könnt Euch alle darauf einrichten, demnächst Migranten bei Euch zu Hause aufzunehmen.
    Schaut Euch das an. Due EU dreht völlig durch – die italienische Regierung allen voran.
    Bemerkenswert sind die Aussagen Deutschland betreffend.
    https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2016/05/25/neues-gesetz-tyrannisiert-italiener/
    ###################}

    Gut, dass es Leute wie Sie gibt, die an sowas glauben

  48. Wenn die Patrioten die Macht im Lande haben, gibt es nur einen Pass: Den deutschen Pass!

    Den bekommt ab diesem Tag niemand mehr geschenkt, sondern den müssen sich Außerdeutsche über Jahre hart erarbeiten, in dem sie den Nachweis erbringen, würdig und qualifiziert genug für ein Leben unter den autochthonen Deutschen zu sein. Beim leisesten Zweifel …. ein ausgepuckter Kaugummi oder einmal unpünktlich zur Arbeit erschienen …. wird konsequent auf Dauer abgeschoben.

    Einer Plage wird man nur Herr, wenn mit eisernem Besen gefegt wird.

  49. Özoguz scheint eine Schlüsselstellung (key figure) bei der Islamisierung Deutschlands einzunehmen.
    ————–
    Der Obertürke befahl doch seine Türken Schlüsselstellungen in Deutschland einzunehmen.
    Die tun das,und können dann bestens von oben infiltrieren und ihre Seuche verteilen.

  50. #59 burka
    Kötzguz selbst betont immer wieder, welche „Diskriminierungserfahrungen“ sie im kalten Norddeutschland gemacht hat.
    Eine Gymnasiallehrerin hätte sie gar immer geduzt !

  51. Man fragt sich schon was dieser ganze Wahnsinn eigentlich bezweckt.
    Warum nicht gleich jedem türkischen Staatsbürger, auch denen die noch in Deutschland waren, eine „deutsche“ Staatsbürgerschaft geben, oder besser noch gleich ganz Afrika?
    Es ist verwunderlich, dass eine Regierung, die in Wirklichkeit nur eine gewählte Zivilverwaltung ist, überhaupt eine Staatsbürgerschaft vergeben kann. Denn einen eigentlichen Staat BRD gibt es ja nicht und eine Staatsbürgerschaft „deutsch“, wie in unseren Ausweisen ziegt diesen Sachstand, da es den Staat „DEUTSCH“ noch nie gegeben hat,und dieser keine Grenzen hat und jemals hatte. All die angeblich Eingebürgerten werden sich noch schwer wundern mit ihrer Pseudo-Staatsbürgerschaft „deutsch“, die nur die Vermutung ist, dass man Deutscher sein könnte, aber nach GG eben keiner ist.

    Art. 116 GG
    Deutscher im Sinne dieses Grundgesetzes ist vorbehaltlich anderweitiger gesetzlicher Regelung, wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt oder als Flüchtling oder Vertriebener deutscher Volkszugehörigkeit oder als dessen Ehegatte oder Abkömmling in dem Gebiete des Deutschen Reiches nach dem Stande vom 31. Dezember 1937 Aufnahme gefunden hat.
    Das ist geltendes und gültiges Recht!

  52. Scheint, als klammere sich die SPD nun an jeden Strohhalm, um noch ein paar Wähler zu rekrutieren. Na, wenn das mal nicht nach hinten losgeht.

    Ich habe leider dazu keine Statistik parat, aber jemand von der AfD sagte mal, dass erstaunlicherweise die AfD zu einem Drittel von Migranten gewählt worden sei. Das sind natürlich nur selten Moslems, sondern stattdessen EU-Ausländer, eingebürgerte Schweizer, Amis, Russen usw.

    Kann natürlich auch sein, dass man bei der SPD Schiss gekriegt hat durch das, was Dirk Schümer neulich bei Anne Will ansprach, nämlich die Gründung einer Islamo-Partei in Holland, die Islamkritik unter Strafe stellen wolle, genauso wie die Erwähnung des Völkermordes an den Armeniern usw. und die sehr erfolgreich sei. An der Stelle konnte man deutlich sehen, wie Dreyer die Rehäuglein plötzlich weit aufriss. Gut möglich, dass man es soweit nicht kommen lassen möchte und nun die Islamisten einfangen will, damit diese nicht auch noch eine eigene Partei aufmachen.

    So oder so ist die SPD Geschichte. Da müsste schon ein Wunder passieren, eine total charismatische Persönlichkeit auftauchen, denn inhaltlich unterscheiden die sich ja eh nicht mehr.

  53. So haben sich die Ossis die „Wiedervereinigung“ nun nicht vorgestellt!

    Ich höre sie schon rufen, die selbsthassenden 68er-sozialsozialisierten Wessis, denen die Unfreiheit der Landsleute im Osten jahrzehntelang am Arsch vorbei ging, Schießbefehl und Stacheldraht, die sie sogar noch idealsisierten!

    Aber jetzt haben sie Mitleid mit aller Welt, allen Faulpelzen, Brutalo-Bückbetern und unfähigen Wirtschaftsschmarotzern: „Wenn ihr euch schon wiedervereinigt, dann verdammt nochmal auch mit unserm linksgequirltem Asylwahn, der jetzt euer gesamtes Land umkrempelt und aus den Angeln gebt!“

    Könn ihr euch noch daran erinnern? http://presse.piraten-sachsen.de/piraten-sachsen-sachsen-hat-platz-fuer-1-million-neue-bewohner-pressemitteilung/

    Auch noch nie auf PI verlinkt http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/chemnitz-hat-genug-platz-fuer-fluechtlinge-13786010.html

  54. Warum sehen diese älteren Türkentussen eigentlich alle so – ähm „Männlich“ aus?

    Schön finde ich die Forderung mit dem Doppelpass – dann können die Kuffnucken endlich in Deutschland und in Kuffnuckenland wählen und den Kurs bestimmen.
    Ich hätte da einen super Gegenvorschlag: Jedem Doppelkuffnucken die eine Hälfte (die Deutsche) entziehen und mangels Visa sofort rausschmeissen. Dann hätten wir wirklich einen Grund stolz zu sein!

  55. Türkin mit Parteizugehörigkeit SPD.

    Das reicht! Das warme Luft, das diese Person ausstößt kann nur stinken und die Schallwellen braucht einer nicht zu vernehmen.
    Ich habe bei dem Kommunismus gelebt und kann vollkommen abschalten.
    Damals, auf der Arbeit, war das Radio die ganze Zeit am erzählen…jede halbe Stunde gab es Nachrichten. Am Ende des Tages wusste ich absolut nicht was die erzählt haben. Nix. Habe kein einziges Wort vernommen.
    Das Gleiche passiert mir jetzt, wenn ich die Kanzlerin, oder Mainstream- Nachrichten höre. Die ziehen an mir vorbei, wie eine leicht feuchte Brise, mit Gülle- Gestank.

    Ich bin absolut immun.

  56. Die Forderungen der Genossin Tuerkin Oezoguz

    sind geradezu Groessenwahnsinnig, waren sie mit

    Zustimmung des Bundesfettsacks formuliert?

    Sie bedeuten nichts mehr oder weniger als die

    Uebernahme der Bundesrepublik durch Ankara durch

    seine 5. Kolonne.

    Merkel und EU muessen weg, die Urheber aller Probleme in Europa

  57. Auch Aydan Özoguz würde sich dann verschleiern müssen und würde eventuell gesteinigt oder bekäme zumindest die Hand abgehackt. Ob ihr das klar ist?

  58. …. übrigens, hatte ich in meinem Briefkasten heute die Bewerbung einer zugewanderten Fachkraft:

    http://www.qpic.ws/images/bewerbungtot.jpg

    Werden ihn wohl buchen. Soll sich nur vor´s Haus stellen, damit die anderen Fachkräfte wissen „Da waren schon welche drin und haben ausgeräumt!“

  59. Was wollen die ganzen Türken eigentlich in Deutschland? Die können Deutschland doch gar nicht leiden!!

  60. Was diese Frau absabbert, kann ich nur als Absonderheit registrieren. Erreichen, oder gar ansprechen tut mich diese Frau nicht im geringsten. Die beste Antwort auf diese Frau mit merkwürdigen Ansichten ist die SPD unter 10% fallen zu lassen. Sie soll mit einer Wand sprechen, das wäre ein geeignetes Objekt. Solchen FremdkulturspeichelleckerInnen muß an der Wahlurne gezeigt werden, daß sie auf kein Verständnis stößt. Der Rest regelt sich dann von alleine. Frau Özoguz, Sie nerven mit ihren deutschhassenden Ansichten. Machen Sie sich mitsamt dieser Regierung vom Acker und zwar möglichst schnell.

  61. Fragen? Ich nicht mehr!

    Özo?uz ist mit dem ehemaligen Hamburger Innensenator Michael Neumann (SPD) verheiratet. Gemeinsam haben sie ein Kind.[10]

    Seit 1989 besitzt Özo?uz die deutsche Staatsbürgerschaft. Ihre Eltern kamen 1958 als Gastarbeiter aus der Türkei nach Deutschland und machten sich später mit dem Handel von Lebensmitteln selbstständig.

    Özo?uz hat zwei Brüder, Yavuz und Gürhan Özoguz, die das islamistische Internetportal Muslim-Markt betreiben.[11] Özo?uz und ihr Ehemann wurden in einem Interview im Jahr 2005 nach den Tätigkeiten ihrer Brüder befragt. In der taz erklärte Özo?uz, dass deren Ansichten in ihrer Familie die Ausnahme seien.

    Verantwortliche Betreiber von Muslim-Markt sind die türkischstämmigen Brüder Yavuz und Gürhan Özoguz. Beide sind deutsche Staatsbürger, promovierte Ingenieure und als Kinder säkular orientierter türkischer Eltern aufgewachsen.[1]

    Die SPD-Politikerin und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration Aydan Özoguz ist die Schwester der Özoguz-Brüder. Sie distanziert sich von den politischen Positionen und Aktivitäten ihrer Brüder, pflegt aber einen unregelmäßigen familiären Kontakt.

  62. Die Anhängerin der IS-lamischen Staatsideologie soll bitte, bitte weitermachen.
    Zusammen schaffen die, Sie und ihre Genossen, die Sozialistische Arbeiterpartei Deutschland – Die Sekte heißt doch noch so? – in den Orkus der Geschichte zu befördern. :-O~~~

  63. #2 JJ

    Es ist bald soweit… jeder seinen eignen Halsabschneider aufs Sofa…..Italien fängt schon an….

    Ab dem 1. September dieses Jahres wird den Italienern vorgeschrieben, dass sie, laut neuem Einwanderungsgesetz, Gastgeber für mindestens einen Migranten werden.

    Das Gesetz soll noch vor der Sommerpause durchgeboxt und beschlossen werden

    Die armen Italiener sind auch schon ganz stolz….

    Denn trotz großer Emotionen, und wilder Diskussionen ist es so, dass die italienischen Familien schon jetzt Gastgeber für Flüchtlinge werden und andere Länder, allen voran Deutschland, unserem Gesetz folgen werden.“

    https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2016/05/25/neues-gesetz-tyrannisiert-italiener/

    Wenn überhaupt, dann handelt es sich bloß um die bizarre Idee eines italienischen EU-Parlamentariers und mehr nicht. Von gültigem Gesetz ab September in Italien kann keine Rede sein.

    Ich bezweifle sogar, dass es den Abgeordneten Massimo Pezzati überhaupt gibt, denn in dieser Liste italienischer EU-Abgeordneter erscheint er nicht:
    http://www.europarl.europa.eu/meps/de/search.html?country=IT
    Eine deutsche EU-Abgeordnete „Bäuer Becken“ existiert sowieso nicht.

    Die Meldung sieht also nach einer Fälschung aus.

  64. das heisst,Invasoren kommen durch Brennen-zu uns-das geht immer weiter-ganz leise-was dazu sagt AFD-AFD ist fassungslos-Demos sind auch fast nicht mehr,AFDuns auch nicht informiert-ist irgengwie Ruhe vor dam Krieg!!!!Heute ich war einkaufenin Narungsmittelgeschäft-dort waren nur Burkas und dunkle Invasoren,ein sah auf der Kasse-zu kotzen!!!Das ist schlimmer und schlimmer!!Merkel und Co.-absichtliche Politik,auf Kinderriegel abgebildet Invasorenkinder,Und die Volkskraft -hat keine chanze!!!

  65. Österreich-kommt wieder zu neue Wahl von Presidenten-oder lassen Betrüger hohjubeln???

  66. #36 TeutscherSimbel (25. Mai 2016 15:44)

    Das „Integrationsgesetz“ schafft Asyl im Prinzip ab.

    Es ist faktisch ein Ansiedlungsgesetz.

    Jeder, der es irgendwie hier ins Land schafft und der sich halbwegs geschickt anstellt, wird jetzt integriert und später eingebürgert.

    —————

    Das ist in der Tat die Idee.

    Die No-Gos und Ghettos, die wir bereits haben, stehen dem völlig entgegen und werden sich jetzt noch schneller auffüllen bzw. ausdehnen. Das ist das kranke an diesem Gesetz. Was die letzten 40 Jahre nicht funktioniert hat, soll jetzt unter 10fachem Zuwanderungsdruck mit Menschen aus zig unterschiedlichen kulturell völlig rückständigen Ländern und Regionen funktionieren? Ist so, als würde man versuchen, Feuer mit Benzin zu löschen.

    Da ist der Wortschatz in jeder Hinsicht zu klein, um diese hilflose Dummheit der Politik auch nur annähernd einzufangen und zu beschreiben.

  67. Diese unverschämte, anmaßende, hässliche Frau gehört – zusammen mit Angela Merkel – mit dem Dreschflegel aus Deutschland hinausgejagt.

  68. #13 19Andi66

    Liebes PI Team.
    Könnt Ihr daraus vielleicht einen Artikel machen?
    Ihr könnt Euch alle darauf einrichten, demnächst Migranten bei Euch zu Hause aufzunehmen.
    Schaut Euch das an. Due EU dreht völlig durch – die italienische Regierung allen voran.
    Bemerkenswert sind die Aussagen Deutschland betreffend.
    https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2016/05/25/neues-gesetz-tyrannisiert-italiener/

    @19Andi66 und @pi

    Bitte nicht weiterverbreiten, die ursprüngliche Meldung stammt von einer Satireseite, damit machen wir uns nur lächerlich.

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Merkel abgesetzt werden muss.

  69. Es ist bald soweit….jeder seinen eignen Halsabschneider aufs Sofa…..Italien fängt schon an….


    Das ist nur Satire. Jeder Politiker der sowas fordert wird geteert und gefedert.

  70. Die Frage stellt sich wirklich: Haben sich die Ossis den Westen so vorgestellt? Der gesamte Osten fragt sich das incl. den Chinesen. Die langen sich bei Merkel an den Kopf. Man stelle sich vor 2 Mio Russen überrennen in 2 Jahren ohne Grenzen China und bringen das „Christentum“ mit. Das wäre eine Freunde in Peking.

  71. @ #13 19Andi66 (25. Mai 2016 15:22)

    Liebes PI Team.
    Könnt Ihr daraus vielleicht einen Artikel machen?
    Ihr könnt Euch alle darauf einrichten, demnächst Migranten bei Euch zu Hause aufzunehmen.
    Schaut Euch das an. Due EU dreht völlig durch – die italienische Regierung allen voran.
    Bemerkenswert sind die Aussagen Deutschland betreffend.

    Also, unser Benito freut sich schon ganz arg und rückt in seinem Körbchen gerne ein wenig zur Seite, um einen gesetzlich verordneten „Flüchtling“ willkommen zu heißen.

    Don Andres

  72. #56 Der boese Wolf (25. Mai 2016 16:00)

    Vielleicht soll „Massimo Pezzati“ eine Anlehnung an „Mussolini“ und „Petacci“ sein.

    Yup. Das würde passen. :)) Und der „deutsche EU-Kollege „Bäuer Becken“ ist dann Beckenbauer. Einwandfrei Satire/Hoax.

    #80 Eduardo (25. Mai 2016 16:20)

    Danke für das Bestätigen. Siehe #48 Babieca (25. Mai 2016 15:51)

  73. #76 Erdbeerhase

    Was wollen die ganzen Türken eigentlich in Deutschland? Die können Deutschland doch gar nicht leiden!!

    Ich habe noch keinen Türken gesehen, der seinen BMW gerne gegen das entsprechende türkische Modell (Maultier) tauschen würde. Auch die islamische Entsprechung zum I-Phone (Rauchzeichen) hat es schwer.
    Gemocht haben die Vandalen und Goten die Römer auch nicht unbedingt.

  74. #25 Marnix (25. Mai 2016 15:35)

    Ich kenne kein unverschämteres Volk als die Türken.
    Wie konnte man sich nur sowas ins Land holen.
    Jetzt ist alles zu spät!

  75. Der größte Fehler in der deutschen Geschichte war das Anwerbeabkommen mit der Türkei.
    Es wird einmal als der Beginn des totalen deutschen Unterganges in den Geschichtsbüchern stehen.

  76. Krötenauge Özoguz:
    Es gibt einen Stolz auf das, was wir (Turk-Muslime sowie meine koranfrommen Brüder Yavuz u. Gürhan Özoguz) erreicht haben – mit all der Einwanderung.
    http://oezoguz.de/wp-content/uploads/2011/07/2011-07-12-BSU-Michael-und-Aydan.jpg
    Mein Mann, der Ex-Innensenator von Hamburg, Bundeswehrlerbeauftragter, Offizier Michael Neumann meint, wir könnten von Istanbul noch viel lernen, davon habe ich ihn überzeugt. Mir verdankt er auch, daß er sich nicht mehr auf die deutsche Polizei verlassen mag.
    http://www.welt.de/welt_print/vermischtes/hamburg/article5054639/Vereint-im-Unterschied.html

  77. Darauf sollen wir stolz sein (oder vielleicht doch nicht)?

    Mehr als 20 Beteiligte! (Hamburg) Billstedt: Massenschlägerei auf dem Schulhof

    Am Ende flog angeblich sogar ein Messer! In Billstedt ist es am Dienstag an einer Gesamtschule zu einer Massenschlägerei zwischen mehr als 20 Schülern gekommen.

    Wie die Polizei bekanntgab, waren zwei Schüler (16 und 17) einer Billstedter Gesamtschule am Dienstag zunächst verbal aneinandergraten. Doch anstatt die Auseinandersetzung beizulegen, holte einer der beiden Streithähne vier oder fünf seiner Kumpels dazu und stellte den anderen in der Mensa nochmals zur Rede – dann eskalierte das Ganze.

    Die jungen Männer gingen mit Fäusten aufeinander los. Einer soll sogar seinen Gürtel ausgezogen und dessen Schnalle einem seiner Kontrahenten über den Kopf gezogen haben.

    Eine Lehrerin, die den Streit beobachtet hatte, lief herbei, um zu schlichten – vergebens! Sie geriet mitten in die Schlägerei und verletzte sich dabei.

    Kurz darauf flüchtete ein Teil der Schulhof-Schläger in einen nahe gelegenen Supermarkt. Daraufhin verfolgte das Opfer des Gürtelschnallenangriffs mit 23 anderen Schülern die Flüchtenden. Dabei soll ein Klappmesser geworfen sein – es blieb offenbar in der Wade des 16-Jährigen stecken, der den Streit angezettelt hatte.

    Doch die flüchtende Gruppe gab den Kampf noch nicht verloren und bewaffnete sich umgehend mit Messern aus dem Supermarkt. Angestellte aus dem Supermarkt reagierten geistesgegenwärtig und sperrten sie in einen Lagerraum. Anschließend wurde die Polizei gerufen.

    Mit insgesamt 13 Streifenwagen warteten die Beamten auf und nahmen acht Jugendliche vorübergehend fest. Nach einem Verhör wurden alle wieder entlassen. Laut Polizeiangaben war während der Schulhof-Prügelei auch eine Schusswaffe im Spiel.

    Die Ermittlungen dauern an.

    http://www.mopo.de/hamburg/polizei/mehr-als-20-beteiligte–billstedt–massenschlaegerei-auf-dem-schulhof-24117014, Hamburger Morgenpost, 25.05.16, 15:56 Uhr

  78. @ #96 Anusuk (25. Mai 2016 16:33)

    …weil die riesige Mehrheit der Türken osmanisch UND islamisch ist.

  79. Die Verdrängung der deutschen Urbevölkerung ist bezeichnend für die VS-amerikanische Fremdherrschaft im deutschen Rumpfstaat

    Eine vaterländische Regierung hält es stets mit Friedrich dem Großen, der zum Erhalt seiner Preußen in seinem politischen Testament verfügt hat: „Ferner sollen die Offiziere allen Eingeschriebenen des Kantons und allen Soldaten, die Landeskinder sind, eine unentgeltliche Heiratserlaubnis erteilen. Das geschieht, um das Land zu bevölkern und die Rasse, die vorzüglich ist, nicht aussterben zu lassen.“ Die hiesigen Parteiengecken, als notorische Handpuppen des VS-amerikanischen Landfeindes, dagegen lassen nichts unversucht, um die Geburtenzahl der deutschen Urbevölkerung zu senken, diese zur Auswanderung zu zwingen und den deutschen Rumpfstaat mit Fremdlingen aus allen Herren Ländern zu überschwemmen, vorzugsweise mit Negern und Muselmanen. Und damit wir Deutschen uns dagegen nicht zur Wehr setzen, wird uns unentwegt eingetrichtert, daß wir von Unmenschen und Menschenfressern (und nicht von Panzerhelden) abstammen würden und daß die Fremdlinge unser Land befreit hätten…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  80. DIE DEUTSCHE BEOBACHTUNGSSTELLE FÜR MEDIENWAHRHEIT
    direkt aud dem Kalifat Bürlin gibt bekannt:

    NA KLAR SIND WIR STOLZ, SOLCHE WELTWEIT DRINGEND
    GESUCHTEN FACHKRÄFTE FÜR UNSERE SONST AM BODEN LIEGENDE HIGH TEC INDUSTRIE GEWONNEN ZU HABEN,
    ALLAHHHH SEI DANK!!!!!!!!

    Grossen Dank auch an unsere tolle Bunteskanzlerin-
    Darstellerin für ihr geniales und weitblickendes Verhandlungsgeschick mit dem ErdoTürkSultan, bravo,
    denn für lächerliche 6 Milliarden Oiros gibts die Creme de la Creme an absoluten Spitzenkräften für
    Daimler, Bosch, Siemens u.v.a Firmen in Europa

    Berichte, das der Obertürke uns angeblich nur
    Schwerstkranke, totale Analphabeten,Minderbegabte schickt, während er Ärzten und Ingenieuren und
    selbst „Technikern“, die bei uns niemals den sog.
    Mindeststandard erfüllen könnten, die Ausreise nach Europa verweigert, dann ist das ist doch wohl nur ein Märchen von den phösen Rechten, dem Pack,
    den Nazis, die uns allen nur die totale und
    allumfassende Bereicherung durch Antänzer und MassenFickiFicki nicht gönnen und einfach nur alles miesmachen wollen!

    Na, Frau Mörkel, war das jetzt alles richtig so?

    Dafür möchte ich aber zumindest von dem Gauckler das Buntesverdienstkreuz am Bande mit Glöckchen
    verliehen bekommen, für die einzig wahre Wahrheit, die es seit langem hier so bei uns gibt

    ( Nachher habe ich einen Termin beim Nervenarzt,
    warum weiss ich aber leider noch nicht)
    es seit

  81. #97 Anusuk

    So zu denken ist einfach unzeitgemäß: Da Bücher dann ausschließlich digital sind und der Inhalt von den Globalisten bestimmt und kontrolliert wird, kann es in keinen „Geschichtsbüchern“ (für wen überhaupt, wenn es keine Deutschen mehr gibt, die sich als solche verstehen?) mehr stehen.

    Viele Deutsche sind leider noch immer nicht ganz in der Merkelschen UNO-Realität, im ganz „normalen“ orwellschen Wahnsinn des 21. Jahrhunderts, angekommen. Sie verharren in lokal-provinziellen Denkmustern, die von der Wirklichkeit längst in Siebenmeilenstiefeln auf der Überholspur widerlegt wurden.

  82. #103 Tritt-Ihn (25. Mai 2016 16:49)

    Er nennt keine Zahlen, aber ich denke die Partei kann in 16 Monaten die SPD überrunden.
    Sollte es z.B. in Deutschland zu einem Anschlag in der Dimension von Paris kommen, dann gibt es kein Halten mehr !

    Ich gehe davon aus, dass die AfD die SPD landesweit bereits überholt hat und dass das parteien-intern auch bereits bekannt ist.

    Denn in der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass die AfD in den Wahlen 25-50% (!!!) stärker abschnitt als in den Prognosen. Das hat sicher damit zu tun, dass die Umfragen meist telefonisch gemacht werden und nicht jeder, der die AfD wählt, dies offen sagen möchte, wenn er namentlich erfasst ist (soweit sind wir schon….).

    Dazu kommt das komische Phänomen, dass die SPD in den Prognosen von forsa, Forschungsgruppe Wahlen usw. fast immer 8-10% höher taxiert wird als sie am Ende tatsächlich abschneidet. Beides zusammen genommen bedeutet, dass die AfD die SPD bereits überholt haben könnte oder zumindest gerade dabei ist.

  83. Wenn alle NRW Türken hier Doppelpässe bekommen, und einen AKP Ableger hier gründen, sitzen die bei der nächsten Landtagswahl mit 25%+ im Landtag in Düsseldorf!

  84. #88 M

    2000 Euro für Wahlkartenauszähler der Antifa.
    https://twitter.com/antifa_ev?lang=de

    Wurde auch von anderen Lesern gepostet.

    Obwohl der faschistischen Antifa ein solches Vorgehen durchaus zuzutrauen wäre, handelt es sich mit absoluter Sicherheit um einen Hoax. Diese ungewaschenen Arbeitslosen haben zusammen nicht das Geld, auch auch nur einem Wahlhelfer 20 Euro zu geben.

    Aber im Ernst: Die Twittermitteilungen wurden von Antifa e.V. gesendet. Deren Vorstandsmitglieder heißen

    P.Flasterstein
    T.Ranspi
    K.Rawall
    B.Arrikade
    M.Olotow
    P.Flasterstrand
    R.Iot

    Es ist sehr schöne Satire; meinen Glückwunsch an die Macher. Aber fallt bitte nicht darauf rein und verbreitet es als Beweis. Damit wird nur die Aufklärung echter Unregelmäßigkeiten, wenn es diese gab, behindert.

  85. #37 Der boese Wolf   (25. Mai 2016 15:45)  
    #23 WilliBohr (25. Mai 2016 15:33)

    Sure 4, Vers 34: “Die Männer sind den Weibern überlegen wegen dessen, was Allah den einen vor den anderen gegeben hat… Diejenigen (Weiber) aber, für deren Widerspenstigkeit ihr fürchtet – warnet sie, verbannet sie in die Schlafgemächer und schlagt sie…”

    ##############

    Letzteres sollte man dem Ösögüz unbedingt mal wieder angedeihen lassen.

  86. Diese Familie Özögöz ist ja typisch für islamische Zuwanderung. Sie ist linksradikal, ihre Brüder sind Islamisten, d.h. alle schaden Deutschland und kosten viel Geld.

  87. Die alten Knacker von der SPD lieben mich. Ich, turk-islamische Quotentussi, bin übrigens erst 2004 in die SPD eingetreten u. habe andere längst überholt, Hier nimmt mich Genosse Münte in den Arm, das ist eigentlich haram:
    http://oezoguz.de/wp-content/uploads/2011/12/2011-05-19-M%C3%BCnte-und-Aydan.jpg

    +++++++++++++++++++++

    11.02.2016
    „“Unter dem Titel „Dialog der Kulturen – Integration von Flüchtlingen in Bund und Ländern“ hat die Staatsministerin und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Aydan Özoguz, auf Einladung von Sabine Bätzing-Lichtenthäler

    die Betzdorfer Moschee besucht…

    Bezogen auf Deutschland forderte sie, dass die Asylverfahren endlich deutlich beschleunigt werden müssten, um auch die Länder und Kommunen zu entlasten.

    (…)

    Insofern sei es richtig, so Bätzing-Lichtenthäler, die weltweiten Fluchtursachen stärker in den Fokus zu rücken. Der Diskussion um eine „Obergrenze“ erteilte sie jedoch eine Absage: „Ich kann diese ‚Obergrenzen-Diskussion‘ nicht mehr hören. Mir hat noch niemand erklärt, wie das technisch funktionieren soll. Einfach einen Zaun um die Bundesrepublik bauen ist viel zu einfach gedacht.“…

    Abschließend bedankte sich Bätzing-Lichtenthäler ausdrücklich bei den Mitgliedern der türkisch-islamischen Gemeinde Betzdorf für die hervorragende Gastfreundschaft und kündigte gleichzeitig an, dass der „Dialog der Kulturen“ im Frühsommer wiederholt werden solle.““
    baetzing-lichtenthaeler.de/index.php?nr=51888

    +++++++++++++++++++++

    26.06.2014
    „Özdemir und Özoguz weihen Tasköprüstraße ein

    13 Jahre ist es her, seit der Lebensmittelhändler Süleyman Tasköprü ermordet wurde. Jahrelang war unklar, dass auch er ein Opfer des NSU war. NUN HABEN WIR DIESEN AUCH DEM „NSU“ UNTERGSCHOBEN, äh und nun wurde ihm in Hamburg eine bleibende Erinnerung gesetzt…“
    http://www.welt.de/regionales/hamburg/article129505003/Oezdemir-und-Oezoguz-weihen-Taskoepruestrasse-ein.html?config=print

  88. #105 Paula
    Ich finde es immer wieder belustigend, wie die SPD bei den ganzen öffentlichen und internen Dikussionen um ihren Niedergang, um ein zentrales Problem herumredet:
    Sie hat ihre deutsche Stammwählerschaft konsequent vergrault mit ihrem aggressiven Lobbyismus für (bestimmte) Einwanderergruppen. Die ehemalige Volkspartei hat ihr Volk verloren, ohne ein neues zu bekommen. Denn die neudeutschen Anatolen glänzen vor allem durch eine geringe Wahlbeteiligung (Ausnahmen bestätigen die Regel).

  89. #105 Paula

    Warten wir mal die Landtagswahl in MV ab.
    Wenn die Sozis dort wieder so eine Demütigung erfahren wie in BW und S-A, haben die endgültig das Image der „Looserpartei“ weg.

    ______________________________

    Es gibt noch ein zweites Phänomen.
    Der SPD sterben die Wähler weg.

    Ich habe es persönlich erlebt.
    In meinem Mehrfamilien-Haus wohnen drei alte Damen, die traditionell die SPD wählen.
    Wir kennen uns alle sehr gut, deswegen weiß ich das.
    Zwei alte Damen (86 und 90 Jahre) sind kürzlich verstorben.
    Die dritte ist jetzt 84 Jahre alt!

    Die neuen Wähler muß sich die SPD erst mal backen !

  90. Sauber, mein Kind geht mit 20 Türken in eine Grundschulklasse. Deswegen wandere ich aus. danke
    und viel spass noch hier

  91. #18 Freier Geist (25. Mai 2016 15:28)

    Laut Özoguz hat Deutschland nur einen Grund auf sich stolz zu sein: die „neuen Deutschen“.

    Stolz dafür, dass „die neuen Deutschen“ sich als Kopftreter im ganzen Land verhasst gemacht haben?
    Diese Frau ist offensichtlich nicht mehr ganz bei Sinnen.
    Ich kenne kein Land der Welt, in dem Türken beliebt sind – jeder ist nur froh, wenn sie so schnell wie möglich wieder abhauen.
    **********************************************
    Das gilt sogar für die T.Ürken selber. Die freuen sich schon drauf ein paar Millionen „Bergtürken“ (offizielle Bezeichnung aller Kurden) auf die Reise zu schicken. Endgültig weg aus der T.Ürkei!
    AUFWACHEN DEUTSCHLAND, ABER DALLI-DALLI!
    H.R

  92. Es bestätigt sich einmal mehr, was man uns 1961 mit dem Türken für ein Kuckucksei ins Nest gelegt hat.

  93. „kluger Schritt“ fragt sich nur für wem?

    Bestimmt nicht für old Germany.
    Wiedereinmal würde ein Stein aus den schon wackligen
    Fundament gerissen.

    Aber was interessiert das schon eine Türkin.

  94. #112 Tritt-Ihn (25. Mai 2016 17:10)

    #105 Paula

    Warten wir mal die Landtagswahl in MV ab.
    Wenn die Sozis dort wieder so eine Demütigung erfahren wie in BW und S-A, haben die endgültig das Image der „Looserpartei“ weg.

    ______________________________

    Es gibt noch ein zweites Phänomen.
    Der SPD sterben die Wähler weg.

    Ich habe es persönlich erlebt.
    In meinem Mehrfamilien-Haus wohnen drei alte Damen, die traditionell die SPD wählen.
    Wir kennen uns alle sehr gut, deswegen weiß ich das.
    Zwei alte Damen (86 und 90 Jahre) sind kürzlich verstorben.
    Die dritte ist jetzt 84 Jahre alt!

    Die neuen Wähler muß sich die SPD erst mal backen !
    **********************************************
    Und, schon Nachmieter aus Kuffnuckistan oder Gross-Elendistan nachgerückt?
    Aufpassen! Aber dalli-dalli!
    H.R

  95. #113 Schael Sick

    Sauber, mein Kind geht mit 20 Türken in eine Grundschulklasse. Deswegen wandere ich aus

    Dass ist bei ihrem Nick Name nicht anders zu erwarten. Aber bereits in der Eifel, eine Stunde südlich, stehen hübsche Dörfer leer.

  96. #113 Schael Sick (25. Mai 2016 17:11)

    Sauber, mein Kind geht mit 20 Türken in eine Grundschulklasse. Deswegen wandere ich aus. danke
    und viel spass noch hier
    ************************************************
    Mülheim? und Kalk? und Buchforst? sind verloren…
    Aufwachen, aber dalli-dalli.
    H.R

  97. … ist diese Frau überhaupt noch bei Trost????
    Was sich solche Subjekte herausnehmen, ist unerträglich!!!

  98. Was will denn diese Türkin ?.Das Kommunalwahlrecht für Ausländer gibt es ja schon, nämlich für EU-Bürger/Unionsbürger, gem.EU-Recht.Sie meint aber nicht die Ausländer, sondern Türken und andere Moslemgruppen. Darum geht es dieser Türkin.

    Das entscheidet aber nicht diese Türkin, aber auch nicht die deutsche Regierung, sondern könnte nur auf einer EU-Richtlinie basieren.

  99. #81 Marie-Belen

    „Die SchariaPD schafft sich ab“

    Das ist der richtige Link zum hanebüchenen Unsinn den die Özugus mal wieder labert.

    Auf welche Einwanderer sollen wir denn Stolz sein, auf die vielen südländischen Totschläger die scheinbar ohne Motiv aber in Wahrheit aus Deutschenhass Deutsche totschlagen? Auf die zwielichtigen Brüder dieser SPD-Genossin? Auf die Moslems die No-go-Areas für Deutsche, oder Schariagebiete einrichten?

    Das ist der richtige Link zum hanebüchenen Unsinn den die Özugus mal wieder labert.

    Auf welche Einwanderer sollen wir denn Stolz sein, auf die vielen Totschläger die scheinbar ohne Motiv aber in Wahrheit aus Deutschenhass totschlagen? Auf die zwielichtigen Brüder dieser Genossin? Auf die Moslems die No-go-Areas für Deutsche, oder Schariagebiete errichten?

  100. #89 paul stanley (25. Mai 2016 16:28)

    Dieser Polit-Wahnsinn ist doch noch steigerungsfähig!
    Wäre nicht das erste mal, das so eine Satire im nachinein „wegen der vollen Begeisterung der breiten Masse“ umgesetzt wird!

  101. Diese SPD ist alleine schon wegen ihrem Personal nicht wählbar. Und dann solcher Mist immer wieder, Vorschläge die kein Mensch will. Nein danke, 2017 schaffens sie es vielleicht einstellig.

  102. Mit den Millionen nach Deutschland eingeschleusten Türken, Zigeunern, Negern und Bückbetern wird der Lebensstandard in Deutschland herunter geregelt.
    Weil fast alle von denen berufliche Nieten sind und deshalb von den berufstätigen Steuerzahlern mit durchgefüttert werden müssen!
    Nur die Politiker werden ihre Diäten weiterhin erhöhen, ebenfalls zum Nachteil der Berufstätigen!
    Herr, weshalb müssen wir so sehr unter dermaßen viel Schweinsgesindel leiden?

  103. Alles, wo Antifa irgendwie organisiert drauf steht (eV, GmbH, …), ist ein Fake, und meist offensichtliche Satire. Wie man da nur darauf reinfallen kann?

  104. #123 Moccasin (25. Mai 2016 17:26)
    Diese SPD ist alleine schon wegen ihrem Personal nicht wählbar. Und dann solcher Mist immer wieder, Vorschläge die kein Mensch will. Nein danke, 2017 schaffen sie es vielleicht einstellig.

    Das Problem dabei ist, dass 2017 derartige Massen an Primitivkulturen hier sein werden, dass es fast schon egal ist, welches Ergebnis diese dreckigen Arbeiterverräter bekommen.

  105. Das ist meine Familie vor 10 Jahren, mein Gatte, Offizier Neumann, unsere Tochter Hanna, meine Annö u. mein Vater Mustafa Orhan Özoguz:
    http://i.hurimg.com/i/hurriyet/90/0x0/55ea8a8bf018fbb8f886b66c

    …und hier lese man die Verleumgungen über meine beiden korantreuen Brüder Yavuz und Gürhan Özoguz. Özoguz spricht man ‚Ösus‘ aus.

    Rechts im Bild mit rotem Wams, das ist Erhat Toka, als der Bart noch kürzer war. Inzwischen hat er erfolgreich Dieter Nuhr verklagt:
    https://madrasaoftime.wordpress.com/2013/11/16/ihnen-ist-nichts-zu-peinlich-2/
    Hier sind meine beiden Brüder nicht mit drauf abgebildet, aber überall im WWW kann man ihr Konterfei, ihren „Muslimmarkt“ u. Yavuz´ Islambelehrungsblog eslam.de finden.

  106. #113 Schael Sick

    Daran gedacht das Auswanderungsland auf den Islamanteil zu überprüfen, und wie hoch die Gefahr einer zukünftigen islamischen Migrationsinvasion ist? Wenn NEIN, dann kommst du womöglich vom Regen in die Traufe.

  107. @ Lepanto2014
    @ Tritt-Ihn

    Dirk Schümer von der „Welt“ hat das neulich bei Anne Will sehr anschaulich dargestellt: Es gibt bei der SPD kaum noch klassische Arbeiter, weil die oft einen sozialen Aufstieg gemacht haben (öffentlicher Dienst, Gewerkschaftsfunktionäre etc.) oder aber Rentner geworden sind. Die vertreten auch keine Arbeiterinteressen mehr, daher auch die erstaunten Reaktionen anlässlich der „wie im Zoo“ (Schümer) vorgeführten Putzfrau Susi, wo alle ganz erstaunt waren, dass die mit ihren eigenen Händen arbeitet und davon kaum leben kann und keinen Mietvertrag bekommt, weil sie nur befristete Arbeitsverträge bekommt. Potztausend, das hat im Willy-Brandt-Haus gar keiner gewusst!

    Schümer hat erwähnt, dass die Sozialisten in Frankreich eine Umfrage gemacht haben, dabei hat sich herausgestellt, dass unter ihren Mitgliedern kein (!) einziger klassischer Fabrikarbeiter mehr ist. Die sind jetzt beim Front National. In Ba-Wü sind die Arbeiterbezirke an die AfD gefallen. Die neuen Ausbrütungen von Nahles (Abschaffung des Klagerechts nach fehlerhaften HartzIV-Bescheiden, Kürzung der HartzIV-Bezüge für die Stunden, die ein Kind Alleinerziehender beim anderen Elternteil verbringt) dürfte die Weltferne und Milieuferne noch weiter zementieren.

    Die SPD klebt immer noch am Wallraff-Klischee-Bild vom „Kumpel Ali“. Den gibts gar nicht mehr – wenn es ihn überhaupt je gab. Diese Gastarbeitergeneration ist längst in (Früh-)Rente. Deren Kinder sind – wenn sie gut integriert sind – eher im Dienstleistungssektor (Friseur, Handyladen usw.) oder aber früh durch das Bildungssystem gerutscht mit allen Folgen.

    In den Fabriken arbeiten entgegen aller Klischees vom „Ali, der die Arbeit macht, für die Deutsche sich zu schade sind“, vor allem Russen, Russlanddeutsche und….Deutsche. Und zwar solche Deutschen, die mit dem Abrutschen in HartzIV etwas zu verlieren hätten. Türken, die oft eh keinen Wohlstand aufgebaut haben und daher mit HartzIV auch nichts zu verlieren haben, arbeiten nicht in solchen Jobs.

    Aber diese Fakten werden bei der SPD nicht zur Kenntnis genommen. Es gibt gerade für Erstwähler keinen echten Grund, die SPD zu wählen.

  108. #97 Anusuk (25. Mai 2016 16:40)

    Der größte Fehler in der deutschen Geschichte war das Anwerbeabkommen mit der Türkei.
    Es wird einmal als der Beginn des totalen deutschen Unterganges in den Geschichtsbüchern stehen.

    STIMMT, das war der Anfang vom Ende.
    Waren das noch Zeiten, als wir in griechischen Gemüseläden gleich noch eine Flasche griechischen Wein kaufen konnten.
    Mit Griechen, Italienern, Portugiesen und Japanern gabs keinen Stress.
    Jetzt sind sogar die Pizzaläden in arabischer oder türkischer Hand.

  109. Die SPD könne stolz auf sich sein, denn: „Es gibt einen Stolz auf dieses Land, auf das, was wir erreicht haben – mit all der Einwanderung, die es in den letzten Jahrzehnten gegeben hat“, so Özoguz weiter

    Ihr (SPD) habt gar nichts erreicht, außer Chaos, Erhöhung der Kriminalität, Meinungsdiktat, riesen Staatsschulden, Duldung, Förderung und Bezahlung von linksfaschistischen Gewalttaten, Vernachlässigung von Straßen und Brücken, Ungerechtigkeit, Parallelgesellschaften, Geldverschwendung und den Griff in die Tasche des kleinen Mannes.

    Aber das merken Sie, Frau Ätzoguz und ihre abgehoben Freunde und Mitstreiter in der warmen Amtsstube auf Staatskosten (Steuergeld) nicht.

  110. Özkotz ist nicht alleine, sondern hat – neben den üblichen Spezialdemokratten („wer hat uns verraten“)- auch noch das übliche Gelumpe mit in unsere Heimat gekarrt: ihren hochkriminellen familiären Abschaum.

    Zu dem bisher auffällig gewordenen Dreck dieses forder-arabischen, nicht integrierbaren Geburtenüberschusses zählen u.a. ihre Brüder, die als Deutschen-Hasser die Internet-Seite „Moslem-Markt.de“ betreiben.

  111. #110 Maria-Bernhardine (25. Mai 2016 17:08)

    26.06.2014
    „Özdemir und Özoguz weihen Tasköprüstraße ein…“

    …ob Özdemir und Özoguz auch den unzähligen, von allahhörigen Islamnazis erschlagenen Deutschen, zu dessen Gedenken Strassennamen einweihen werden????
    Oder ist es wegen der hohen Opferzahl auf deutscher Seite nicht sinnvoller, ähnlich dem „Memorial Wall“ in den USA, eine grosse Gedenkmauer für „gefallene“ Frauen, Kinder und Männer einzurichten??? So hätte man sogar die Möglichkeit, auch die kommenden Opfer unterzubringen!!!

  112. Den eingeströmten Negern, Zigeunern, Türken und Bückbetern mangelt es meistens nicht nur an der beruflichen Qualifikation, sondern auch am durchschnittlich ausreichenden IQ.
    Ich persönlich glaube, dass es keine Facharbeiter in Deutschland mit IQ’s unter 95 gibt.
    Also ist bei den meisten eingeschleusten Invasoren deshalb Hopfen und Malz verloren!

  113. Laut BRD-System und Dreckp(f)resse ist dieses türkische Etwas ein Musterbeispiel gelungener Integration, so wie es auch mit all den anderen Moslems mal sein wird (gemäß deren Wahnvorstellungen). Das die Integrationswirklichkeit zwar noch viel schlimmer ausfallen wird, ist zwar eine Naziverschwörungstheorie (Bedeutet: Allgemeingut bei Leuten mit Restverstand), aber das macht die Sache mit den „Musterintegrierten“ nicht besser.

    „Integration“, auch hier schreien viele danach, ohne zu wissen was das eigentlich ist, ist nicht Assimilation. Es ist die Schaffung eines neuen Balkan, mit vielen verschiedenen Kulturen/Religionen an einem Ort, in der wahnhaften Annahme, das ergäbe keinen Untergang, sondern das Paradies.

    Da schreit der Moslem vom Minarett, die Kirchenglocken schweigen, es zahlt der Deutsche alles, die Fremden sacken ein, der Deutsche unterliegt politischer Sondergesetzgebung und soll sich gefälligst an die „Gesetze“ halten, der Fremde bekommt Kuschelbonus, Verständnis, Freispruch oder 30x Bewährung. So sieht Integration aus, bis die Fremden dann zahlenmäßig stark genug sind, dann heißt es Moslem – Ungläubigensteuer – Rübe runter, entscheiden sie jetzt, was sie haben wollen.

  114. Ich kann Frau Özgüz hier leider nicht betitteln wie ich will ….

    Aber eins ist sicher , die Türkei in die EU wollen ca 90% aller Menschen nicht , daß haben die Politiker begriffen!
    NEUER TRICK ;
    die Visumfreiheit ist genau dasselbe , hat nur einen anderen namen , die Auswirkungen sind aber gleich !
    Türken können sich dadurch in GANZ EUROPA so niederlassen , als wenn sie in der EU wären !

    Aber vielleicht gar nicht so schlecht , damit kommt der Bürgerkrieg noch schneller,
    1-2 Millionen Neger,Araber und 500 000 Türken jährlich …. das geht nur noch kurze Zeit gut, dann fangen die Türken und die Kurden an sich hier zu bekriegen !

    Ob die AFD fürs Volk ist wird sich

  115. Ich kann Frau Özgüz hier leider nicht betitteln wie ich will ….

    Aber eins ist sicher , die Türkei in die EU wollen ca 90% aller Menschen nicht , daß haben die Politiker begriffen!
    NEUER TRICK ;
    die Visumfreiheit ist genau dasselbe , hat nur einen anderen namen , die Auswirkungen sind aber gleich !
    Türken können sich dadurch in GANZ EUROPA so niederlassen , als wenn sie in der EU wären !

    Aber vielleicht gar nicht so schlecht , damit kommt der Bürgerkrieg noch schneller,
    1-2 Millionen Neger,Araber und 500 000 Türken jährlich …. das geht nur noch kurze Zeit gut, dann fangen die Türken und die Kurden an sich hier zu bekriegen !

    Ob die AFD fürs Volk ist wird sich zeigen ,
    Es bleibt aber nur die AFD , alles andere führt uns in den Abrund !

  116. Religiöse Narrenfreiheit scheinen diese Zurückgebliebenen schon als ihr Eigen, jetzt wollen sie noch dazu die Passfreiheit, sodass sie überall in der WELT ALS HERRENMENSCHEN auftretehn können und noch dazu Visafreiheit. Der Deutsche Doodel soll dazu sanktus amen sagen.
    Merkel lässt sich erpressen, damit ihre Fehler weniger ins Gewicht fallen.

  117. OT: Er packt ihr an Brust, weil sie ihn an seine Tochter erinnert. Kopf –> Tisch. Bunt, bereichernd, trullala.

    Jugendliche sexuell belästigt: Verdächtiger wollte „Ratschläge geben“.

    Ein 45-Jähriger soll am 6. Mai in einem Zug im Mühlviertel eine 18-Jährige sexuell belästigt haben. Als Verdächtiger wurde ein Syrer ausgeforscht, der teilweise geständig ist. Laut Polizei gab er als Rechtfertigung an, er habe der jungen Frau lediglich „Ratschläge erteilen“ wollen, zumal sie ihn an seine Tochter erinnere.

    Der Mann soll sich neben die Schülerin gesetzt und mit Gesten sexuelle Handlungen artikuliert haben. Dabei soll er dem Opfer an die Brust gefasst und versucht haben, es auch im Genitalbereich zu berühren. Er wird bei der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.

    http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Syrer-mit-Sex-Attacke-Wollte-nur-Ratschlaege-geben/237093136

  118. #129 Paula

    Ich schaue mir manchmal SPD-Parteitage an.
    (Man muß den Feind ja studieren !)

    Dort wird das Image der „Arbeiter-Partei“ ja immer noch gepflegt.

    Dort reden sie sich gegenseitig mit „Genossen“ an und singen abschließend noch irgendwelche spießigen Lieder .
    Diese ganze linke Folklore aus der verstaubten sozialdemokratischen Mottenkiste ist schon fast komödiantisch.

    Video:
    https://www.youtube.com/watch?v=wuboY315PBM

  119. Özoguz da kommt die Inzucht voll zur Geltung. Das sind alles die Kopftuchweiber die in der Türkei eine Null wären. Die machen hier alle den Dicken. Ab in die Heimat und verp…. dich. Dich braucht kein Mensch und die Deutschen erst recht nicht. U Boote aus Deutschland raus.

  120. #129 Paula
    In Deutschland, das kann man drehen und wenden wie man will, werden Wahlen (noch) durch eine breite Mittelschicht entschieden. Dazu gehört auch der berühmte Facharbeiter der SPD.
    Doch gerade der bekommt den Steuer- und Abgabedruck seiner Genossen massiv zu spüren, um den Irrsinn zu finanzieren. Und in Klein-Beirut fühlt er ich auch nicht wohl.

  121. @ 144 Tritt-Ihn

    „DGB-Chor“….kicher. Mal gucken, ob es die auch „auf Platte“ gibt ;-))) .

  122. Die neuen Deutschen sind nur begrenzt ein Grund, um stolz zu sein. Leider besteht genausowenig Grund dazu, auf die alten Deutschen stolz zu sein. Was hier abgeht und wie die Deutschen damit umgehen, ist erschreckend und widerlich.

  123. Merkels Liebling Aydan Özoguz

    Angela Merkel:
    „Als ich Bundeskanzlerin wurde, habe ich mir überlegt, dass es nicht schlecht wäre, wenn man die Frage der Integration im Familienministerium ansiedeln würde.

    Aber eigentlich betrifft das Thema Integration so viele Gebiete, dass es doch nicht schlecht wäre, eine Staatsministerin im Kanzleramt zu haben. Daran hatte damals noch keiner gedacht.

    (…)

    Im Rahmen der jüngsten Regierungsbildung hat Herr Gabriel gesagt:

    Jetzt wollen wir dort aber Frau Özoguz platzieren. Nachdem sich am Anfang überhaupt keiner darum gekümmert hat, ob eine Staatsministerin im Kanzleramt etwas Gutes ist, gab es in dieser Koalition einen richtigen Kampf darum.

    Und die CDU war richtig traurig, dass sie das Amt der Staatsministerin nicht wieder besetzen durfte und dass Frau Özoguz Staatsministerin geworden ist.“
    https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Rede/2015/12/2015-12-07-rede-60-jahre-gastarbeiter.html

    Merkel und Özoguz zerschlagen Deutschland:
    http://www.taz.de/picture/80505/948/merkelbeiderbvg.jpg

  124. #150 Paula

    Hätte beim ESC vielleicht noch den zweitletzten Platz gemacht.
    (Vor Manga-Voice Jamie-Lee !)

  125. @ Lepanto2014

    Ich glaube aber, dass auch da die Erosion in Richtung AfD enorm ist. Neben dem erwähnten Abgabendruck ist glaube ich bei vielen jetzt die Grenze erreicht durch die Null-Zinsen-Politik und die Tatsache, dass viele Modelle der Altersvorsorge (Riester, Lebensversicherung, Sparen usw.) erstens nicht mehr ihr Ziel erreichen und zweitens die Jüngeren überhaupt gar nicht erst eine Möglichkeit haben für das Alter etwas anzusparen. Die haben gar keinen Entscheidungsspielraum mehr.

    Gerade die Mittelschicht ist halt gefährdet, was die jetzigen politischen Entscheidungen für sie persönlich bedeuten, kommt aber halt außer bei den sehr stark politisch interessierten Leuten erst mit Verzögerung an. Ich glaube außerdem, dass die HÄUFUNG der ungelösten Problem den Ausschlag geben wird. Also die nicht enden wollenden Griechenland-Rettungspakete PLUS die Flüchtlingskosten PLUS die Kriminalität PLUS die Null-Zins-Politik PLUS der Türkei-Deal usw. usw.

    Es gibt halt bei jedem diesen einen Moment, wo sich ein Schalter umlegt. Wenn dann noch ein Terror-Anschlag passiert oder ein Wirtschaftscrash, dann wird der Mittelstand nicht mehr so weitermachen. Ich glaube, dass so ein Punkt sehr schnell erreicht sein kann – für weltfremde Politiker wird es dann allerdings überraschend sein, nach der Art „Wie konnte das denn jetzt passieren, bisher ging das doch auch immer irgendwie gut“.

    Die AfD hat gerade bei den Leuten im mittleren Alter gepunktet – also genau die, die noch nicht in Rente sind, die aber schon was zu verlieren haben.

  126. #151 buntstift (25. Mai 2016 18:04)
    Was hier abgeht und wie die Deutschen damit umgehen, ist erschreckend und widerlich.
    ++++
    Vielleicht eine kleine Erläuterung parat?

  127. Es sind ja nicht nur die LTW in MV.Es gibt auch noch die Kommunalwahl in Niedersachsen und die Wahl zum Abgeordnetenhaus in Berlin.

    Da müssen und sollen diese runtergewirtschafteten Altparteien endlich den Todestoß bekommen, d.h. die SPD mind. unter 19% und die CDU deutlich unter 25%.Für Die GRÜNEN steht das Fegefeuer bereit, d.h. unter 5%.Die müssen langfristig in die politische Bedeutungslosigkeit fallen.Diese Gesinnungsterroristen und Pädophilenpartei.

  128. #129 BePe (25. Mai 2016 17:28)

    … huch!!!!!

    … und ich dachte immer, in der SPD gäbe es keine Nazis, Islamnazis, meine ich!!!!
    Dass diese Frau noch nicht von dem Pack-Gabriel rausgeschmissen wurde???? Und der Gestapo… äh, ich meine der Chef des Staatsschutzes hat sie auch noch nicht enttarnt???? Ja, schlafen die denn..????
    So was aber auch….!!!!

  129. Wenn ich das Weib sehe, dann denke ich mit Wehmut an die schönen deutschen Frauen und die stattlichen deutschen Männer.

    Alles bald vorbei.

  130. #154 Paula
    Das sehe ich genauso. Es kommen einfach zu viele Entwicklungen zusammen, die nicht mehr steuerbar sind. DAS zentrale soziale Thema der nächsten Jahre wird, daß sich das Rentensystem in Luft auflöst, gefolgt vom Sozialsystem der alten BRD.
    Und dann sind da noch die privaten Sparguthaben der Deutschen, an die die Freunde der Dritten Welt in Europa und der EU-Südland-Transfers ran müssen, um Zeit zu gewinnen.
    Stellt sich nur die Frage: Wer sollte ihnen warum dabei folgen ? Die Schichten, die davon profitieren, sind überschaubar. Oder rechnen sie am Ende gar nicht mehr mit (halbwegs) demokratischen Entscheidungen?

  131. …die Meldung drunter ist noch besser!
    „Unbekannte fälschen Wahlplakate der Grünen“

  132. Deutschland wird bald zum islamischen Stall verkommen sein und im Dreck versinken.

  133. #157 Marzipan (25. Mai 2016 18:15)

    „… und ich dachte immer, in der SPD gäbe es keine Nazis, Islamnazis, meine ich!!!!“

    *************************************************

    Gibt es auch nicht. In die SPD kommen ausschließlich Linke rein, Globalisierungfreunde.
    Kein rechten Nationalisten (Globalisierungsfeinde).

  134. Bin gespannt, wie Stolz die ist,wenn diese Inzüchtler sich selber finanzieren müssen… Har har

  135. #89 Niedergang
    Danke für die Richtigstellung. Das war mir so nicht bewußt.
    Gruß

  136. So sind die Anhaenger des Moerderkults: Immer agressiv fordern. Weil sie wissen dass die Politiker einknicken werden!

  137. #169 Polarkreistiger (25. Mai 2016 20:40)

    Und die deutsche Kartoffel kann wählen,arbeiten bis 70,und sonst die Schnauze halten.
    ———————————-
    …weil die Invasoren zu dumm zum arbeiten sind. Selbst die gutwillige Hamburger Arbeitsagentur räumt ein daß es ca. 5 Jahre dauern wird um die Ungebildeten in Lohn und Arbeit zu bringen:

    http://www.abendblatt.de/nachrichten/article207587901/88-Prozent-der-anerkannten-Fluechtlinge-haben-keine-Ausbildung.html

    Allerdings wollen die auch das „schnelle“ Geld, d.h. nur Aushilfsjobs und keine langen Lehrjahre, wie sie deutsche Kinder mit der dualen Ausbildung durchlaufen müssen.
    Der Schlepper will schließlich sein Geld und die Familie daheim wartet…

  138. Und wenn die Dame das noch 1000 Mal wiederholt. ICH bin nicht stolz auf die Einwanderung. Ich bin stolz auf die Leistungen unserer Vorfahren in der Geschichte. Und ich bin gerne Deutscher.

  139. So etwas kann nur eine Frau von sich geben, die selbst keinerlei Beziehung oder Wurzeln zur Deutschen Heimat hat, deren Bezug sich nur darauf beschränkt die wirtschaftlichen Vorteile Deutschlands an ihre osmanischen Landsleute zu verteilen.

    Als Deutscher wird man von Leuten wie Özoguz nichts zu erwarten haben, wenn diese Leute erst das Sagen haben, dann gibt es Stellen im öffentlichen Dienst, bzw. bei den staatlichen Institutionen nur noch für die Visa Türken, Araber und was sie uns sonst noch alles hier her holen.

    Wer glaubt denn dass sich Leute wie diese Özoguz für einheimische Deutsche einsetzen?

    Das was hier mit dieser Flutung aus Afrika über Italien, bzw. an Arabern über die Türkei nach Deutschland erfolgt, ist der größte Landes und Volksverrat, den es jemals gegeben hat.

  140. Die Einwanderung von Moslems hat Deutschland und Europa im Schnitt nix gebracht, worauf soll man da stolz sein?

  141. ja natürlich: die Türken haben uns kurz vor Kriegsende 1945 den totalen Krieg erklärt. Totaler, als wir uns das vorstellen konnten. Die Türken sind am 09. Mai 1945 gekommen und haben sofort Deutschland aufgebaut. 1963 haben sie dann Deutschland gerettet, denn ohne weiteren Türken – Nachschub wäre Deutschland pleite gewesen

  142. … hört auf von „Deutsch“-Türken zu schreiben.

    Das sind Türken mit deutschen Pass und nichts anderes: Türken-Deutsche.

    99% Türke und 1% wegen des deutschen Plastikausweises.

  143. Diese Versuche es den Türken zuzuschreiben sie hätten Deutschland nach dem Krieg aufgebaut gehören zu den Dingen die RICHTIG aufregen, denn das ist eine glatte Geschichtsfälschung.

  144. Frau Ösoguzs Angst vor einem Implodieren der SPD bei der nächsten Wahl ist förmlich zu riechen. Das Ausländerwahlrecht als letzte Hoffnung kann ich nur zu gut verstehen, aber wer soll das durchsetzen? Die SPD nach der Bundestagswahl wird ein Fall für die Intensivstation sein und auch noch jede Menge Stimmen an die FDP verlieren, der ich eine 5+ zutraue. Nicht das mich das als solches wirklich freut, aber alles was die SPD so richtig reinreißt, soll mir recht sein.

  145. Wenn die wirklich schaffenden Kräfte mal nicht mehr da sind wird Europa in Zuständen ersticken, wie wir sie heute aus deren Heimatländern kennen. Die haben bis jetzt nicht Bedeutendes hervorgebracht und dabei wird es auch bleiben.

    Umvolkung und Genozid, das ist der derzeitige Kurs. Genau das, was von den Finanzeliten vorgesehen ist – und unsere Polithandlanger ziehen die Nummer auch noch gnadenlos gegen uns durch.

  146. #2 JJ

    Nur keine Panikmache.Es gibt keinen EU-POlitker oder EU-Parlamentarier namens Massimo Pezzati.

    Wie soll ein EU-Parlamentarier in Italien ein Gesetz einbringen ?.

    Zuerst denken und rational schreiben.Diese Panikmache ist Gift für den Verstand.

  147. Die ist genau so geistergestört, wie der traurige Rest ihrer Partei ! UNWÄHLBAR !!!

  148. Da sieht man mal, wieweit die Sharia-Partei-Deutschlands gekommen ist, die beschäftigt jetzt schon häßliche Putzlappen in der Pressestelle – dieses Stinktier darf öffentlich und ungerügt das gesamte deutsche Volk beleidigen.
    Was bedarf es da noch eines Hinweises, was das deutsche Volk doch für ein feiges, erbärmliches Klieentel geworden ist!

Comments are closed.